Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'beginner'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

125 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute! Ich hätte gerne Rat zu meiner Situation! PU-Theory ist mir nicht neu, allerdings kann ich oft nur schwer einschätzen was in der jeweiligen Situation angemessen ist: Ich bin in einer LTR auf Distanz und wir sehen uns Montag wieder nach 2 Monaten Pause. Ihre Reaktionen auf meine Texte/ Calls haben in den letzten zwei Wochen sehr abgenommen und ich entsprechend auch weniger geschrieben. Im letzten Gespräch habe ich es offen angesprochen weil ich wissen wollte wie sie zu mir steht. Die Antwort war enttäuschend, aber wir sind so verblieben, dass ich die nächste Woche noch zu ihr fahre und dann quasi Schluss ist (meiner Auffassung nach). Naja, ich kann damit leben und habe mir nichts weiter gedacht. Ihre Text- Antworten sind aber jetzt noch kürzer/ nichts sagend, sodass ich befürchte kurz vorher eine Absage zu bekommen. Ich denke es war ein Fehler, so offen die Wahrheit anzusprechen, weil es im Prinzip hieß: Ich will eine Woche Sex, aber dann ist Schluss. Ich habe heute kurz mit Ihr geschrieben und versucht ihr zu erklären, dass sie mir wichtig sei aber ich aufgrund der Distanz eben etwas verwirrt bin. Ihre Antwort war, dass wir reden sollten, weil sie das Gefühl hat nicht mehr auf der selben "Seite" zu sein. Das Gespräch steht noch aus. Wie kann ich mich verhalten/ was ansprechen um mir die Woche Spaß noch zu retten? - Danke im Voraus!
  2. hallo, kennt jemand, dass problem, dass ihr euch easy ein date organisieren könnt und auch tut. aber dann am date fehlt meist irgendwie die anziehung gegenüber der frau, dass ihr gar nicht eskaliert?
  3. Hallo Flirt Profis, Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Derzeit bin ich 18 Jahre alt und ich hatte noch nie eine Freundin was ich schon seit längerem ändern möchte es aber irgendwie nicht schaffe weil ich die Ursache des Problems noch nicht genau kenne. In einer Woche komme ich in die 12 Klasse eines Gymnasiums in der ich mein Abitur machen werde. Kurz was zu meinem Aussehen: Ich wiege 75 Kg und bin 1,87 m groß. Nebenbei trainiere ich im Sportstudio am Eisen. Was ich damit sagen möchte ist, dass ich sehr zufrieden mit meinem Aussehen bin und ich davon überzeugt bin das diese Tatsache auf jeden Fall nicht der Grund dafür sein kann das ich keine Freundin habe. Auf Pick up bin ich eigentlich durch Sebi und Manu von Alltagsflirt.tv gekommen. Als ich auf Klassenfahrt war und ich mit ein paar Kumpels gerade abends ein Bier getrunken habe, habe ich mich das erste mal getraut eine zweier Gruppe Mädels anzusprechen die an unserem Tisch vorbeiliefen und es lief bei meinem ersten Versuch schon ganz gut. Bei anderen Versuchen mit anderen Frauen wollten die nie was von mir. Mein Problem ist es vielleicht auch das ich nur auf sehr heiße Feger stehe :D So eine 8-10. Ich war schon ein paar Mal in Bremen nur mit dem Ziel einfach Frauen anzusprechen. Einmal hat es garnicht geklappt weil ich in der Beziehung noch zu schüchtern war. Beim nächsten mal hab ich es höchstens geschaft zwei Frauen anzusprechen die allerdings beide meinten das sie einen Freund haben. ( Und ja das kam glaubwürdig rüber) Da ich auch gerne Schwimmen gehe war ich letztens im Freibad wo ich auch zwei Frauen im duo gesehen habe. Diese habe ich dann angesprochen. Allerdings waren die ja "mit ihren Handys beschäftigt". Das waren sie aber auch wirklich. WTF ich check die Welt einfach teilweise nicht mehr. Muss man wirklich die Frauen so stark umwerben? Ich hätte vielleicht schon ne Freundin. Da lief mal was mit ner Klassenkameradin mit der ich mich super verstanden habe. Das erste Date war bei ihr und wir haben im Anschluss uns nen Film angeguckt mit Händchen halten. Ich war schon total in sie verknallt und ich habe ihr ein Herz aus Holz gebastelt. Dieses habe ich dann in 3 Teile zersägt und bei jedem weiteren Treffen habe ich ihr dann ein Stück gegeben. Sie wusste natürlich noch nicht ob das erste Stück das ich ihr gegeben habe zu einem Herz gehört. Erst beim zweiten Stück ist sie drauf gekommen das es ein Herz wird. Dann hat sie mir auch direkt klar gemacht das sie eigentlich kein Interesse an einer Beziehung hat. Ich bin daraufhin innerlich zusammengebrochen. Ich hatte fast gar keine Kontrolle mehr über mich. Ich war richtig geschockt. Das war ein ganz komisches Gefühl und es hat unheimlich weh getan. Ich habe sie dann auf dem Rückweg zur Bahn gefragt was ich falsch gemacht habe. Sie daraufhin: "Nichts" Dann habe ich nichts mehr gesagt. Mir kommt es einfach so vor als wäre es unendlich schwer eine Freundin zu finden. Vorher löse ich die Formel für die kalte Fusion. Das Problem bei der ganzen Sache ist es auch das ich mich in der Schule einfach nicht mehr so richtig konzentrieren kann weil ich die ganzen Zeit darüber Nachdenke was ich unternehmen muss um mal ein Mädchen zu bekommen oder auch einfach mal nur einen Kuss. Den hatte ich nämlich auch schon mein ganzes Leben noch nicht... Die Freunde die mich kenne sehen mich als total fröhlich an aber innerlich geht es mir manchmal total scheiße. Liebe Grüße
  4. Hey Leute, ich hab mich gerade hier im Forum angemeldet und möchte mich im Zuge dessen kurz vorstellen und vom Neustart berichten. Also ich bin 24 Jahre alt und hab mit ca. 17 Jahen begonnen mich mit PUA auseinanderzusetzen. Zuvor hatte ich durchaus positive und natürlich umso mehr negative Erfahrungen gesammelt aber mir wie es war mir einfach zu wenig... Als ich mich dann etwas in die Materie eingelesen hatte kamen dann die ersten Erfolge. Mit ca. 18-19 Jahren lernte ich meine erste große Liebe kennen was knapp 6 Jahre hielt und vor ca 4 Monaten endete. Naja und jetzt bin ich wieder zurück... Ich möchte natürlich gleich vorweg erwähnen, dass ich bisher nie in einem Forum angemeldet war und noch nie professionelles Feedback hatte... Ich will mich also keinesfalls mit euch messen sondern hoffe vielmehr auf eure Unterstützung ;) Na gut aber jetzt zum ersten Erfahrungsbericht.... Ich war dieses Wochenende mit meinen Kumpels unterwegs (Disco) und hatte eigentlich nicht die Absicht großartig zu gamen und wollte nur eine gute Zeit mit meinen Freunden haben. Die erste Erfahrung an diesem Abend: 6 Jahre zuvor bin ich ganz anders an die Sache ran gegangen. Ich hätte damals jede gegamed die ich einfach nur hübsch fand. Jetzt stellte ich fest, dass ich mir bereits durch kurzes Beobachten einer Frau eine Vorstellung drüber mache ob sie zu mir passen könnte oder nicht... Was die Auswahl eigentlich eingrenzt... Naja ich hab mich also mit meine Kumpels bis ca. 03:00 Uhr unterhalten. Ich und ein Kumpel holten uns von der Bar noch ein Bier und dabei traf ich sie (~HB8)... Ich hab sie sofort angesprochen und gefragt ob sie nachher noch vorbeikommen würde und bin gleich wieder zu meinem Freund (DHV).... Freund: "Was ist mit dir los? Die ist total hübsch und sie hat gelächelt... Da wär bestimmt was gegangen... !" ich: "Ach die wird sowieso gleich kommen" nach 5 MInuten stand sie dann wirklich da (Er wusste nicht dass ich ihr das vorgeschlagen hatte - kleiner Spaß am Rande :D ) Ich unterhielt mich ganz gut mit ihr und wir hatten jede Menge Spaß: Ich brachte ein paar negs an und von ihr kamen auch negs zurück. Mir gefiel wie sie mitspielte. Ich hab sie gebeten mir ihre Zähne zu zeigen was sie auch tat... sie: " Was soll das ganze?" ich: " Ich muss dein genetisches Potential überprüfen." Ich hab das Ganze einfach nicht so ernst genommen :D Im Laufe des Gesprächs gabs von meiner Seit auch immer mehr Körperkontakt. Das Programm läuft auch nach 6 Jahren noch einigermaßen intuitiv... Nach einiger Zeit sagte ich dann: "Ich will ehrlich zu dir sein..." Sie: "Ja was ist?" ich: "Ich will dich jetzt küssen." ...keine Antwort ihrerseits ...ich küsste. nach 5 sek küssen... Sie: "Eigentlich will ich das nicht." Ich fragte warum worauf sie mir erzählte dass sie erst vor 2 Monaten mit ihrem Freund schlussmachte... Ich wandte mich sofort etwas von ihr ab und erklärte ihr dass es mir vor einiger Zeit ähnlich ging und dass ich es nachvollziehen kann. Ich sagte: "Naja dann kann man eh nichts machen.." und wandte mich wieder mehr meinen Kumpels zu. Nach ein paar Minuten macht ich mich wieder an sie: Ich begann einfach ihren Hals zu küssen. Das ganze endete damit dass wir uns einige Zeit relativ intensiv küssten (hab darauf geachtet den point of no return nicht zu überschreiten!). Nach einiger Zeit beschlossen wir beide mal nach unseren Freunden zu sehen. Später suchte ich sie nochmals, fand sie jedoch nicht. Ich hatte ihre Nummer also machte ich mich auf den Weg nach Hause. Um 0530 Uhr kam eine SMS: "Bist du schon heim?" Ich antwortet: "Ja grade heim gekommen... Wie siehts bei dir aus?:D" Sie um 0630: "auch endlich daheim... gott sei dank" Ich schrieb Ihr dann um ca. 1900 Uhr wies ihr heute geht und ob sie den Abend gut überstanden hatte Nach 2 Stunden antwortete sie dass es ihr gut geht und sie fit relativ fit ist und fragte wie es mir geht Ich antwortete: " Mir gehts auch gut. Ich war heut ein wenig müde. Ich wollte dich fragen ob du mal lust hättest was gemeinsam zu unternehmen?" kein Antwort ihrerseits... Nun frag ich euch... dran bleiben oder nicht? Ich freue mich über eure Hilfe.
  5. Hi hab heute ne HB Angemacht auf der Straße kamen dann ins Gespräch die HB wollte mir ihre Nummet nicht geben meinte aber ich solle Sie doch auf der Arbeit suchen ? und das wenn ich nerve Sie einen Roten Knopf auf der Arbeit hat um Security zu rufen ? Ich bin der Ansicht das das nen Korb war ne Freundin die ich imme als Winggirl in Clubs mitnehme meint ich soll bei der auf der Arbeit vorbeischauen was denkt ihr ?
  6. Wisst ihr wo ich als Anfänger am besten Frauen kennen lernen kann ?
  7. Hallo, ich mache es kurz: Demnächst kommt ein HB nach einem gemeinsamen Event zum 2. mal zu mir noch zum Filmschauen + Übernachten. 1. mal hatte ich Schiss zu eskalieren, diesmal soll es anders sein. Geplant ist ein ganzer Tag mit ihr: Ich zeige ihr die Stadt, wir gehen zum Event (Hier sind wir nicht alleine), anschließend Essen und zu mir. Gehen bestimmt auch mal spazieren am Abend/in der Nacht, haben wir das letzte mal auch gemacht. Jedenfalls weiß ich grob natürlich, was ich machen muss. Kino fahren und beim Film eskalieren. Jedoch bin ich wie gesagt quasi absoluter Beginner und würde mich noch über konkrete Tipps erfreuen. So eine Art Leitfaden für meinen Kopf. Wann sollte ich mit dem Kino beginnen? Direkt am Anfang? Ich verbring ja den ganzen Tag mit ihr. Soll ich sie schon beim Spazieren gehen versuchen zu küssen, oder dort erst Händchen halten/ Arm umlegen und beim Film dann weiter machen? Ich weiß, dumme Fragenund Kopffick, aber ich werde langsam nervös, weil ich es diesmal richtig machen will. Wenn ich spontan bin, ziehe ich den Schwanz ein, ich kenn mich. Ich brauch einfach etwas, an das ich mich halten kann. Danke im Vorraus!
  8. Guten Abend, ich bin neu hier, bzw. seit längerer Zeit ein stiller Mitleser Hab auch die angepriesene Bibel(n) gelesen.. Naja gut teilweise ^^ Naja jedenfalls ergab die Suche hier und bei Google nichts wirklich konkretes bzw. zum Teil nur irgendwelche Pornos. 1. Ich: 23 Student 2. Sie: 22 Studentin 3. Anzahl Dates: Naja ich sehe die halt immer (direkte Terassennachbarin) 4. Etappe der Verführung: Freundschaftlich/ Nachbarschaftlich evt. Interesse ? kurz K.a.. 5. Beschreibung des Problems: Normalerweise habe ich keine Probleme die Aufmerksamkeit irgendwelcher bzw. nicht speziell ausgewählter Frauen (am Besten in der Disko) zu bekommen, da ich mich manchmal bisschen unnormal bzw. auffällig verhalte.. Positiv oder negativ sei jetzt mal dahingestellt.. Am besten klappts wenn ich mit den Kumpelts einfach nur heftig einen Saufen gehen will... Oder nur Tanzen möchte und sonst keine weiteren Absichten habe.. Was mir momentan nach meiner letzten Erfahrung recht leicht fällt..(anderes Thema) So ergab sich bis jetzt hier und da was, auch wenn ich im Nachhinein keine Ahnung habe wie ich das gemacht habe, bzw. keine konkreten Vorsätze hatte.. Sobald in einer Situation genug Adrenalin da ist, läuft das irgendwie auf Autopilot bei mir. Naja.. bis mir neuerdings meine Angststörung/Beziehungsangst und was mir nicht schon alles an den Kopf geworfen wurde... die Sache dennoch vermiest. (Anderes Thema..) Thema: Naja jetzt ist da halt diese scharfe Nachbarin direkt neben mir... Ich mach mir schon zu viele Gedanken das läuft schon mal anders.. Mein Wunsch in der Situation wär einfach an schnellen, unverbindlichen und regelmäßigen Sex zu kommen.. Dazu ist Sie auch ein Technofreak.. --> Reicht bei mir schon für Status HB8+ Das Heißt ich könnte mit ihr ggf. eine meiner perversitären sexuellen Fantasien ausleben (Sex auf MDMA und dazu ein bisschen Elektro/Hardcore) die ganze Nacht und das Regelmäßig.. Muss aber auch nicht immer berauscht zur Sache gehen.. Ich mein wenn der Herrgott mir schon so ein Bonbon da hinlegt, muss ich das doch schamlos auskosten.. Das Problem ist nur wenn ich es vergeige, dann wohnt die ja immer noch neben mir.. Hätte ich zur Not nicht wirklich probleme mit.. Ist halt dann einfach eine mehr die mich anschweigt und nicht leiden kann.. Wayne.. Was mir noch aufgefallen ist, ist das bei ihr fast nur Frauen ein und aus gehen.. Hab da etwas in Richtung lesbisch oder hoffentlich bi gedacht... Ich hab noch nie nen Kerl bei ihr gesehen... Konkret: Ich weiß absolut nicht was ich von der Situation halten soll und würde mich freuen, wenn der ein oder andere ein paar ernstgemeinte Zeilen dazu schreiben könnte.. Bzw. ihr mir Tipps gebn könntet wie ich das Ding in trockene Tüchern bekomme.. Haut rein in die Tasten
  9. HI Zusammen, der Thread ist für alle: Anfänger, Neulinge, fortgeschrittenen PU-Ler, die mitlesen möchten, mitfiebern und sich denken möchten: Krass, so ähnlich ging es mir auch :D:D:D (oder einfach wenn du etwas lesen willst und anschließend deine eigenen Erfahrungen Revue passieren lassen willst) Warum das ganze?? PU war und ist eine der besten Erfahrungen bisher! Es hat mir vieles beigebracht. Ich meine damit nicht nur den Umgang mit Frauen, und den vielen tollen Sex, den ich damit erleben durfte, die vielen schönen Stunden und magischen Momente mit wunderbaren Frauen ( Mit über 80% davon habe ich immer noch sporadisch Kontakt, und gehe ab und zu mal einen Cafe trinken, ganz entspannt) Das Forum hier, hat mir vieles ermöglicht, viele tolle Ratschläge, von EUCH, von der Schatzkiste und gesammelt in vielen tollen Nachrichten =) Mit einigen von euch habe ich immer noch Kontakt, und der Austausch ist so lehrreich DANKE DANKE DANKE!! Die ersten 2 Jahre im Game waren sehr toll, vielen Dank dafür =) Auf die nächsten 2 Jahre mit euch. Achja, bevor ich es vergesse PU geht für ich über SEX haben hinaus, Persönlichkeitsentwicklung allgemein, das gesamte Leben hat sich verbessert, auch beruflich. An dem Zitat von Mystery: It is not all about women, it is about building a life ist definitiv was dran! Ablauf: Jeden Montag erscheint eine kleine „Lektion“ Wie viele es werden, kann ich selbst noch nicht sagen, 2 Jahre sind soooooo schnell vorbei .. Viel Spaß beim lesen, freue mich auf Eure Beteilung. Vielleicht lernst du beim lernen etwas neues, bekommst einen neuen Impuls etwas zu probieren oder erlebst dadurch einfach nochmal einen ähnlichen (für dich persönlichen Moment) PS: Habe mich für das Beginner Forum entschieden, da ich das zu der zeit war - eigentlich wusste ich nur nicht wohin, hoffe das passt so Lektion 1: (erste) Kleine Erfolge August 2013: Der Einstieg: Es ist einer dieser schönen Sommertage, ich liege am Badesee und überall nur Bikinis! Bikinis, Bikinis und nochmal Bikinis!! Schwarze, weiße, rote, neongelbe Bikinis!!! Bikinis!! Bikinis soweit das Auge reicht.. Natürlich sind nicht die Bikinis das aufregende sondern diese wunderschönen Frauenkörper darin…. diese wunderschönen Braungebrannten Körper, wunderschöner Frauen mit ihren braungebrannten Körpern…. Was ist wunderschön?? Nun davon hat jeder seine Vorstellung, mach eine kurze Pause und mal dir diese im Kopf aus - weiter gehts Ich liege umringt von diesen wunderschönen Körpern in ihren Bikini am Badesee Frustrierend… wieso? Ich liege alleine da, traue mich nicht auch nur eine von Ihnen anzusprechen… wieso auch, ich bin nicht begehrenswert… Habe keinen Mum, und es ist peinlich, das macht man nicht Jaja so ähnlich fühlen wir uns wohl alle am Anfang unserer Reise, aber wir sind eben erst am Anfang es kann also nur besser werden ;) Zu der Zeit bin ich begeisterter SPIEGEL Online Leser… Und ausgerechnet an diesem schicksalhaften Tag berichtet das Magazin über die BIBEL schlecht hin: THE Game bei Neil Strauss und einem PUA aus Berlin, nennen wir ihn DM. (Später erfahre ich dass er in den Augen vieler nichts drauf hat, aber durch ihn habe ich den Einstieg gefunden) DM prahlt mit dem was er so drauf hat und hat sogar einen eigenen YT-Channel =) Freecontent, ich bin begeistert ziehe mir alles stunden lang rein!! Bald habe ICH diesen Lifestyle…. TRÄUM, Sabber…… Sabber.. Aber zuerst ein Invest: DM bietet Online Ratgeber an, da ich die meisten Affären schon immer über das Internet hatte, investiere ich gerne die 30 Euro für seine Produkte. Was da so richtig gelaufen ist, dass ich eine Frau im Bett hatte, weiß ich auch nicht, aber das Buch liefert mir viele Antworten… Ein wenig erscheint mir logisch, wieso es geklappt hat… vieles ist neu und unbekannt, ich verstehe nur die hälfte… aber wenn man nichts weiß und dann von einem Buch 50% versteht, hat man schonmal 100% mehr Wissen als vorher ;) Ein wenig mulmig ist mir schon. Hallo bin ich so ein Versager, dass ich Geld ausgeben muss um zu lernen wie man mit einer Frau schreibt.. krass…. Ist wohl einiges schief gelaufen.. Aber auf der anderen Seite, wer nichts lernt wird nichts.. Und lernen kann man bekanntlich alles ;) Das Gewissen ist beruhigt und eine Online Dating App ist schnell, gefunden, 2-3 Fotos hochgeladen, und ab gehts: 20 Mädels schreibe ich an Mit 5 schreibe ich länger… (hier sei gesagt, habe alles mögliche ausprobiert, wirklich ALLES was ich in die Finger bekommen habe, dazu habe ich mir Notizen gemacht, und geschaut was wo wirkt, wann nicht, bei welchem Typ Mensch was funktioniert, etc, natürlich ist es nicht bei 5 geblieben nach dem Anfang) 3 geben mir Ihre Nummer Mit einer habe ich nach 2 Tagen ein Date….. Kein schlechter Start…… Sie ist 19(ich damals 24), hat pechschwarze Haare, hat 2-3 Kilos zu viel, Ein sehr hübsches Gesicht, aber trotzdem nicht ganz mein Typ aber sie hat was und ist sehr aufgeschlossen und nett. Das reizt mich… Sie ist offen(später lerne ich, dass man das DTF nennt, Down to F.. na ihr wisst schon) ;) Ich freue mich auf das treffen mit ihr: Kaffe-trinken am Rhein Ufer, danach wenn wir uns verstehen können wir zu ihr, dass hatte sie schon angedeutet..Ihre Eltern sind nicht daheim… Warum ich mich freue: Das hat mehrere Gründe, zum einen ist es ein kleiner Erfolg, so schnell ein Date zu haben, zum anderen ist das letzte Date 10 Monate her. Sie hieß P. War sehr sehr dick(nichts gegen dicke!!! ,aber es war so ;)) absolut nicht mein Typ und ich habe mich eigentlich dafür geschämt mich mit ihr zu treffen…. Ein Glück hat sie über 80 KM entfernt im bayrischen Wald gewohnt, eine Freunde würden also nie etwas erfahren (ja AFC Verhalten PUR:D) - und die Heimfahrt.. nachts im Nebel durch den bayrischen Wald, Sichtweite 5 meter… über 2 Stunden dauerte die Heimfahrt, Sex gab es auch keinen, sie hatte angeblich ihre Tage, hatte aber angeboten mir einen runtezu… Nochmals, ich schäme mich krass, aber Hauptsache eine Frau fasst mich an……. Das treffen: Es ist warm, angehm warm, nicht zu heiß. Wir treffen uns in diesem riesigen Kaufhaus, direkt am Rhein-Ufer.. Ich bleibe dabei, sie ist nicht mein Typ, aber sie reizt mich und ich bin neugierig, das zusammen sorgt für kribbeln… Ich will und werde sie verführen, das weiß ich =) (Männliche Intuition??) Die Spannung ist aufgeladen beim treffen, wir spüren das beide…. wir flirten, sind aufgeregt verhaspeln uns und beim sprechen…. Freude pur, ein treffen, eins das Spaß macht, und eins für dass ich mich bewusst entschieden habe, (ok ein bissel Verzweiflung ist dabei, aber ich freue mich, da es eine neue Erfahrung ist) viele viele Routinen… auswendig gelernt.. es läuft.. aber diese Spannung, es kribbelt… SEX!!! JETZT SOFORT! Alles in mir schreit förmlich danach… Ihr geht es ähnlich…. Nach knapp 2 Stunden zahlen wir und fahren zu ihr, sie hat kein Auto.. ;) Bei ihr angekommen… Nun Detaills bleiben euch erspart, es wird so viel verraten: Es ist inzwischen Abend und es fühlt sich gut an: Eine Frau mit der man eine tolle Zeit haben kann, dieser kleine (erste Erfolg) eine Frau zu treffen, für die man sich bewusst entschieden hat und nicht weil grad keine andere da war, und das wissen sie wieder zu sehen… Wieder bei ihr… Im Auto sitzend, atme ich tief ein und aus und führe mir all das vor Augen, es fühlt sich soooo gut an! Es ist fast als würde ein leuchtendes Licht durch meinen Körper schießen und mich emotional auf ein neues Level bringen. Es ist soooooo ein tolles Gefühl, aber es gibt noch viel zu tun, also weiter gehts…. Merke: Kleine Erfolge heben die Moral, Man hat etwas geschafft und fühlt sich erleichtert / zufrieden. Nutzt diesen Höhenflug aus, um auf die nächste Stufe zu gelangen! Ihr hattet gerade ein Erfolgserlebnis!! Freut euch, ihr habt etwas richtig gemacht =) Wurdet für Euren Einsatz belohnt =) Ein tolles Gefühl nicht wahr? Augen schließen kurz durchatmen - und jetzt weitermachen! DRANBLEIBEN! Wieso? Sonst war alles umsonst, das wäre doch schade oder? Ihr fragt euch warum es im Boxen Aufbaukämpfe gibt, nun vermutlich aus dem gleichen Grund!! Egal wie weit du bist, egal was du machst, wenn du mal feststeckst, und 2-3 Niederlagen nacheinander hattest erinnere dich an diesen Moment, an den ersten kleinen süßen Erfolg… So einen suchst du dir Jetzt für Zwischendurch? EGAL WIE WEIT DU BIST! Lass das einen Moment ausgeblendet, such dir ein kleines machbares Ziel, erreiche es, und dann ziehe die Kraft daraus und fokussiere dich wieder auf die großen Ziele
  10. Fellas, ich möchte mich als aller erstes entschuldigen. Ihr habt hier ein gewisses Grundniveau auf dem ihr euch unterhalten könnt, jetzt kommt da so 'n Anfänger daher, der von nichts 'ne Ahnung hat. Wirklich trainiert habe ich nie, auch die Ernährung ist fern ab von jeglichem Plan. Ich habe mich jetzt im Fitnessstudio angemeldet – in der Hoffnung dass mir da jemand weiterhelfen kann – aber außer die Geräteeinführung gab es nicht wirklich was zu erzählen. "Gönn' Dir Pausen." - "Overpower nicht." - "Setz dir langfristige Ziele." Das war's. Jetzt hoffe ich, dass ich hier etwas Unterstützung bekomme, um mein Ziel zu erreichen. Aber kurz vorab die Facts: Größe: 195 cm Gewicht: 92.3 kg Ziel: athletischer (und definierter Körper) und eine bewusste(re) Ernährung Zum Körper: Ich hätte gerne mehr Umfang an den Oberarmen, definierte Beine (dazu später mehr) und in erster Linie Brust, Rücken und Bauch. Durch den Job und meine Größe habe ich auch gemerkt, dass mir hier die fehlenden Muskeln oft schmerzen bereiten (Verspannungen, etc.). Gerne würde ich hier einen Fokus ansetzen. Zu den Beinen: ich persönlich finde, dass ich null Kontur an den Beinen (spez. Waden) habe. Es sind Kerzenförmige Stelzen, die in kurzer Hose wirklich nichts hermachen. Gott sei Dank habe ich eine gewisse Grundbräune, die das ganze wieder wett macht. Aber auch hier hätte ich einfach gerne schöne Waden (nicht wie Rennradfahrer). Ich finde persönlich finde es ästhetisch, wenn der Körper ganzheitlich gut trainiert wurde. Zur Ernährung: Ich habe keine Ahnung was ich essen soll, wie viel ich essen soll und auf was ich achten soll. Soll ich Nahrungsergänzung nehmen? Wenn ja, was? Soll ich anfangs eher nur auf gewisse Sachen achten? Ich habe kein Plan wie ich hier richtig anfangen soll. Brauche ich einen Ernährungsplan? Habe schon aufgehört spät zu essen und ein Mal am Tag eine warme Mahlzeit zu mir zu nehmen – darf auch gerne alternativ ein Salat (mit Pute o.ä.) sein. Habe immer viel Süß gegessen und bin jetzt nicht unbedingt auf Obst fixiert. Gemüse geht gut klar, aber ein Obst-Freund bin ich nicht. Liebe auch leichte Kost und Fisch (Japanisch z.B.). Zum Training: Habe eine Geräteeinweisung bekommen von paar Sachen, die da rumstehen. Leider waren manche Geräte belegt, also wurde das gekonnt übersprungen. Ich habe keine Ahnung wie und an welchen Geräten ich was trainieren soll. Zur Erklärung: ist ein normales Gym mit Geräten mit losen (also zum selber drauflegen) und fixierten Gewichten. Viel solcher Kombo-Maschinen und ein großer Freihantelbereich. Wie die Geräte funktionieren weiß ich – bzw. kann mir das schnell erklären lassen. Viel eher weiß ich nicht was ich trainieren soll. Eher Standard 3 Sätze á 10-12 Wdh oder soll ich anders trainieren? Freihantelbereich sinnvoll? Leute, ich bin kein Troll oder sonst was. Zerfetzt mich nicht in der Luft, ich fange wirklich bei 0 an. Kenne in diesem Gym keinen Schwanz. Meine Leute die trainieren gehen woanders und ganz ehrlich: die pumpen seit Jahren. Wirklich Geduld und Nachsicht hat von denen eh keiner. Klar, guten Körper aber ob die wirklich Ahnung davon haben was die da erzählen wage ich teilweise zu bezweifeln. Aber kann ich denen ja so nicht ins Gesicht sagen. Bräuchte eine Art Crashkurs Fitness, um erstmal einen richtigen Weg einzuschlagen. Ich bin nur jemand, der gerne etwas richtig macht. Irgendwie anfangen und durchprobieren geht auch, aber ich habe hier ja einen Haufen kompetenter Leute. Warum also unnötig kompliziert machen. Hoffe ihr könnt mir in irgendeiner Form helfen!
  11. Hallo zusammen, stecke momentan mal wieder ziemlich in einem Loch. Ich war heute wieder raus, es waren mal wieder ein paar sehr hübsche Frauen da aber ich habe mich mal wieder nichts aber auch gar nichts getraut. Ich traue mich einfach nicht, über meinen Schatten zu springen und einer attraktiven Frau Interesse zu signalisieren. Ich traue mich noch nicht mal einer Frau, die ich attraktiv finde, für längere Zeit in die Augen zu schauen. Ich gehe nun stark auf die 30 zu und hatte immer noch keine feste Beziehung (!). So langsam bin ich kurz davor die Hoffnung, dass sich in mir endlich ein Schalter umlegt, aufzugeben, wenn es dafür nicht schon zu spät ist. Ein weiteres Problem ist, ein paar Frauen interessieren sich zwar für mich, signalisieren Interesse, schreiben mir sogar von sich aus, aber ich habe sehr hohe (wahrscheinlich zu hohe) Ansprüche. Die Frauen, die sich bis jetzt für mich interessiert haben, waren mir zumeist optisch nicht attraktiv genug (ich weiß, das klingt sehr oberflächlich, ich weiß auch nicht warum ich soviel Wert darauf lege). Die Frauen, die mir gefallen, sind oft die, wo sich gefühlt jeder Mann umdreht und dementsprechend groß ist die Angst vor Zurückweisung. Ich traue mich auch nicht in Gegenwart meiner Freunde einen Versuch zu starten, aus Angst mich vor ihnen lächerlich zu machen. Dabei bin ich mir sicher, dass sie sich nie über mich lustig machen würde, da ich zum Glück ein paar wirklich gute Freunde habe. Aber ich brauche einfach jemanden, der mir zeigt, wie es geht. Dem es vielleicht auch mal so ging wie mir. Vor dem mir nichts peinlich sein muss. Ich weiß, das klingt fast schon verzweifelt, aber ich allein werde wohl nie die nötige Motivation aufbringen. Die meisten meiner Freunde haben ihre Freundin über den Freundeskreis/Arbeit kennengelernt, dieses Glück habe ich scheinbar einfach nicht. Durch meine mangelnder Erfahrung im flirten kann ich meine Wirkung auf Frauen auch nicht einschätzen. Ich weiß überhaupt nicht, wie ich auf Frauen wirke, was sie über mich denken würden wenn ich sie anspreche. Das macht mich nur noch unsicherer. Ich denke immer, dass die Frauen, die ich hübsch finde, nur genervt reagieren werden wenn ich sie anspreche. Das sie mich nicht ernst nehmen. Kurz gesagt: Ich suche jemanden mit Erfahrung aus dem Raum OWL, der mir mal gewaltig in den Hintern tritt. Ich denke kein Psychologe auf der Welt kann mir in meiner Situation helfen weiterhelfen (auch wenn ich das ein oder andere Mal schon darüber nachgedacht habe, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen). Ich muss denke ich selbst die Motivation aufbringen und Erfahrungen (vor allem Körbe) sammeln. Nur allein fällt mir das echt verdammt schwer!
  12. Hey zusammen, ich bin mir nicht sicher ob ich im richtigen Bereich dafür bin - aber ich habe einfach ein paar Fragen als Beginner bzw. Fragen wie ich überhaupt erst zum Beginner werden kann da ich noch ganz andere Baustellen habe. Zunächst noch eins: Mir fällt bei den Pickup Berichten immer auf, dass die meisten Berichte von Typen kommen die immense Social Skills haben, total offen sind, irgendwas cooles machen (DJ oder so) - aber das ist doch fernab der Realität oder? Ich versuche das mal kurz zusammen zu fassen: - Ich bin 32 und aktuell single, 187 und ca. 80kg. - Ich sehe ganz gut aus, habe einen guten Job, mache Sport, bin ganz witzig, aber leider (siehe unten) - ich merke immer wieder, dass ich bei Frauen eigtl. ganz gut ankomme, aber das glaubt mir mein Kopf nicht. - ich hatte schon einige LTR und auch FB etc. - Eine Freundin zu finden ist kein Problem, aber meist stört mich was bzw. HB6/7 - Habe meistens eine FB am Start (HB6/7) - Ich will aber endlich mal Mädels daten usw. die ICH auch voll toll finde und mich völlig vergucke. Ich brauche kein Topmodel. - Meist sinds irgendwie HB5-7 die ich irgendwie durch Online Game kennen lerne Nun zu den allgemeinen Problemen: - Ich habe glaube ich eine Soziale Phobie über die Jahre entwickelt. Okay, ich war schon als Kind recht schüchtern und zurückhaltend. - Diese Angst und dieses Zurückziehen zieht sich über all meine Lebensbereiche - z.B. im Job hab ich Angst vor Meetings mit Unbekannten, oder auch vor Anforderungen die ich nicht erfüllen kann. Mich zu blamieren etc. - Im privaten Leben ziehe ich mich immer mehr von Freunden zurück und vereinsame langsam, da ich mich in meiner sicheren Höhle wohl fühle. - Ich bin nicht automatisch gut drauf - wenn ich weg gehe bringt mich nur Alkohol dazu, mal locker zu sein. - Das wird immer krasser und ich versuche ggfs. mal eine Therapie zu machen, denn diese Spirale abwärts kann und darf nicht so weitergehen. - Ich bin nicht so der Geschichten-Erzähler und vielleicht etwas langweilig, keine Ahnung. Zu den Problemem in Verbindung mit Pick up: - Wie oben schon gesagt habe ich ein absolutes Problem mit fremden Menschen, das äußert sich schon bei neuen Leuten die ich über Freunde kennen lerne. Mir fehlt absolut das Geschick bzw. die Motivation bzw. der Mut mit Leuten irgendwie zu reden etc. Ich komme ganz schlecht mit neuen Leuten in Kontakt. - Eigentlich bin ich aber voll der lockere Typ - ich versteh es auch nicht ganz - Jedenfalls macht mir das beim Kennenlernen von Frauen "in the wild" arge Probleme. Beispiel 1: Ich liege mit einem Kumpel auf ner Wiese und beobachte 3 Mädels beim Wikinger-Spiel. Eine davon ist absolut mein Typ und ich schaue ihr ständig hinterher. Sie schaut auch immer wieder rüber. Wir trinken ein paar Bier und schauen dem Treiben zu. Langsam wollen wir aufbrechen - packen die Decke zusammen und wollen zum Biergarten. Wir gehen quasi an den drei Mädels vorbei, die auch im Aufbruch sind. Ich schaue quasi garnicht mehr zu ihnen sondern rede mit meinem Kumpel und gucke einfach weg. Einfach Angst bzw. eine völlig verinnerlichte Schutzreaktion?! Beispiel 2: Ich bin mit einem Kumpel im Urlaub kürzlich - wir tanzen in einer Disco und es laufen zig HB rum. Mit einigen davon gibts sofort und häufiger Augenkontakt. Mehrere stellen sich zu uns oder tanzen mich auch an. Ich? Mache nichts! SChaue eher weg - keine Reaktion. Angst?! Ich frage mich nun, was ich machen soll. Ich vermute, dass da nur noch professionelle Hilfe helfen kann. Denn ich selber kann mich irgendwie nicht rumkriegen um mal etwas aus mir raus zu kommen. Viele verstehen das nicht wenn ich das Thema anspreche (ich sehe doch so gut aus und bin lustig und nett). Motivation ist auch teilweise mein Problem - z.B. will ich immer richtig richtig fit werden. Und sitze dann doch wieder abends bei ner Serie und esse tonnenweise Zeug. Ich denke viel zu viel nach, habe wenig Selbstwertgefühlt - dazu noch eine chronische Krankheit wg. der ich ständig Pillen schlucken muss, die aber ansonsten außer evtl. Müdigkeit keine äußerlichen Auswirkungen hat. Wie würdet ihr das Thema angehen? Ich könnte das gar nicht mit dem Street Game oder Game in der Disco - es sei denn ich habe schon richtig einen im Tee - aber dann kriegt man auch keinen NC oder sonstwas. Vielleicht versteht mich ja jemand - ich habe zwar grade z.B. ein paar Mädels über Online Game am Start und ein paar davon wollen auch eine Beziehung. Ich will aber mehr - und ich kann nichts festes anfangen wo ich doch weiß dass es nicht mals schaffe ein Mädel im Real Life anzusprechen und zu verführen. Bei einem festen Date was online ausgemacht wurde habe ich übrigens null Probleme - ich gehe hin - unterhalte mich etc und meistens kommt das ganz gut an. So ... erstmal alles was ich mir von der Seele schreiben wollte :) Phil
  13. Hey Kameraden, ich habe heute zum ersten Mal den Kissframe ausprobiert und war begeistert. Ich muss echt sagen, dass ich den ganzen Tag über gut gelaunt durch die Stadt gelaufen bin und man hat wirklich ein starkes Selbstbewusstsein. Ich konnte es zu Beginn echt nicht glauben, aber man geht viel positiver durch die Welt. Ich habe unter anderem auch das Eyecontact-Spielchen gespielt. Jeder Dame, die ich attraktiv fand und in sich in meinem Altersspektrum befand, sah ich beim Vorbeigehen für ein paar Sekunden in die Augen. Man glaubt gar nicht, wie schnell die Frauen, nachdem sie gemerkt haben, dass man selbst nicht wegschaut, verlegen wegsehen und grinsen. Ein wahrer Traum, gibt ein unglaubliches gutes Gefühl, finde ich :) Kann ich nur jedem empfehlen einmal auszuprobiern! Werde immer mal wieder ein Update bringen, wenn es was gibt, das sich zu teilen lohnt ;)
  14. Hallo, ich möchte mit dem Pick Up beginnen, wo sollte ich anfangen? Ich kann mir vorstellen, dass z.B. am Münchner-Stachus oder Fußgängerzone die meisten Mädels eher ablehnend sind, weil sie dauernd von "Pickuppern" angesprochen werden. In der Uni bin ich erst nächtes Jahr. Mit den Pick-Up-Regeln habe ich mich schon vertraut gemacht, würde aber gerne noch ein paar Tipps aus der Praxis haben. Sollte ich die Mädels als "Beginner" unter einem Vorwand anhalten z.B. nach der nächsten Post fragen und dann in ein Gespräch verwickeln, oder gleich mit der Tür ins Haus fallen und ihnen sagen, warum ich sich angehalten habe, z.B. weil ich ihre Augen so schön finde... ? Wie war das bei euch am Anfang? Gruß
  15. Hallo Community :) , zu mir: Bin 17 Jahre alt... und beschäftige mich seit einem Jahr mit Pick up. Die ersten paar Monaten bestanden aus reiner Theorie und etwas Praxis, in der ich extrem schlecht war, da ich unnatürlich klang. Somit ergaben sich lediglich 2 Kiss closes in einem halben Jahr... wie auch immer Seit ca. 2 Monaten, seit dem ich RSD Videos und PRodukte(Pimp von Julien blanc, flawless natural und blueprint) gesehn habe, bekam ich enorme Erfolge... Nicht bzgl. N, K und S closes, sondern da ich den wahren Sinn von Pick up verstanden habe... Man sollte sich selbst amüsieren, im Moment leben und Frauen als Bonus sehen... Mit diesem MAntra bekam ich im Night game relativ gute Erfolge.... und habe auch 3x Frauen knapp zu einem Pull gebracht... Die sagten aber in letzter Sekunde ab, da ich vor dem Taxi wenig Dominant und extrem Needy war ^^... aus Fehlern lernt man... Auch sind mir zum Teil "SChachspieler! begegnet, die ich jedoch nicht wollte, da ich, wie schon mal in einem anderen Beitrag erwähnt habe etwas wählerisch bin.... Nun zur Frage Wie lange hat es bei euch gedauert um durch Pick up zum Lay zu kommen? Welche Tipps, Beiträge, Videos o ä würdet ihr mir empfehlen um schnell zum Ziel zu kommen? Mein Ziel sind keine Lays, sondern in meiner subjektiven Betrachtung eine 10er als Freundin.... und zu einer Beziehung kommt man ja leichter nach einem Lay...? Danke im vorraus
  16. Liebe Community, was bedeutet der Begriff "Selbstbewusstsein" für euch? Die Frage stelle ich an alle Mitglieder und Gäste dieses Forums, ob lange hier oder erst seit eben gerade, egal. Ich habe eine ziemlich klare Vorstellung davon und will keine Erklärung, weil ich es nicht weiß, sondern weil ich eure Vorstellungen hören will.
  17. Guten Abend Forum, ich möchte hier ein (mehr oder weniger) Schlüsselerlebnis wiedergeben das ich letzten Samstag hatte. Zur Vorgeschichte: Seit mindestens schon einer Ewigkeit lese ich mich nun hier im Forum (und in Lob des Sexismus) ein um zum erfolgreichen PUA zu werden. Immer wieder verschlinge ich die unterschiedlichsten field-reports, versuch mir Wissen anzueignen und geh dann top motiviert in die Heia. Und stets ist der nächste Tag ein ganz normaler ohne das ich irgendwas davon umgesetzt habe. Wo denn auch, ich wohne ja zusätzlich noch am Arsch der Welt. Der Samstag war einer dieser Tage. Beruflich ab frühmorgens eine Veranstaltung in der City betreut, alles fein für die Herrschaften angerichtet, tausend Dank für die Umsetzung bekommen und passend zu 60min Mittagspause im Aufzug nachdenklich geworden. Warum läufts privat nicht? Warum hast du nicht endlich paar Mädels am Start? Hmm.. siehst doch eigentlich ganz gut aus mit deinem Hemd. Bing!! Der Aufzug bleib 3 Stockwerke zu früh stehen. Ein HB6 steigt ein. Ohne nachzudenken sprech ich sie an mit "Wow 12 Uhr - ich dachte ich bin immer der letzte der vom weggehen heimkommt". Sie lächelt, wir unterhalten uns, ich bringe sie zum lachen - und eine Minute später steige ich mit einem 'Man sieht sich' im richtigen Stockwerk aus was sie sichtlich verwundert. Während ich wie geplant ins benachbarte Einkaufszentrum zum Essen gehe denke ich mir nur eines: WAS war denn das gerade? Aber irgendwie gefällt es mir, nicht lange fackeln, einfach machen! Ich bin motiviert. Kaum durch den Eingang des Einkaufszentrums gegangen will ich kurz in ein Bekleidungsgeschäft. Eine HB7 Mitarbeiterin in ca. meinem Alter begrüßt mich mit dem üblichen "Wenn was ist einfach melden". Als sie kurz darauf wieder an mir vorbeigeht sprech ich sie an "Bist du Studentin?". Sie verneint und will den Grund der Nachfrage wissen. Ich erkläre ihr das mich interessiert wie die Uni in der Stadt so ist und prompt sind wir im Gespräch. Da sie auch studieren will und ich Hunger habe vereinbaren wir nach 3 Minuten Gespräch uns einfach mal zusammen in die Vorlesung zu setzen. Sie gibt mir ihre Karte, ich geh zum Essen. After lunch will ich das 2 für 1 Angebot eines anderen Bekleidungsgeschäfts ausnützen. Leider finde ich keine zwei Hosen die mir passen. Obwohl ich schon alles durchsucht habe frage ich die HB5 Verkäuferin ob sie mir suchen hilft und starte sofort wieder ein Gespräch. Eine HB6-Aushilfe steht daneben und schaut verwundert. Ich lass ein "Dir ist wohl langweilig?" rüber worauf sie uns beim suchen hilft. Ich unterhalte mich ganz locker mit beiden. Man merkt das die HB6 von mir angetan ist, da mir beide otisch aber nicht so gefallen gehe ich fünf Minuten später weiter. Auf dem Weg zurück zur Veranstaltung komme ich an einem Gewinnspielstand vorbei. Schon 20m vorher treffen sich meine Blicke mit denen einer HB8-Standbetreuung. Natürlich geh ich hin. Wir unterhalten uns, ich bin der erste mit der exakt richtigen Gewinnspielantwort, sie amüsiert sich, ihr Ausschnitt ist mehr als ansprechend. Als Kollegen von ihr kommen beziehe ich sie sofort ins Gespräch ein. Ich unterhalte die ganze Gruppe. Wir unterhalten uns gut 30 Minuten - trotzdem kommt keine Langeweile auf. Ich sage ich muss weiter, wir tauschen Karten aus. Ihr Kollege holt mir noch extra einen sehr teueren Werbekulli, ich bedanke mich und zieh weiter. Obwohl es schon eilt will ich mir noch kurz Schuhe anschauen. Eine HB4 Verkäuferin die nun wirklich nicht mein Fall ist berät mich. Ich unterhalte mich trotzdem mit ihr, sie kommt merklich in Stimmung. Gleich nachdem ich merke das die Schuhe unbequem sind gehe ich zurück zu meiner Veranstaltung. Alles ist so wie vor 60 Minuten. Nach der Veranstaltung fällt mir beim abbauen der Kuli des Gewinnspielmanns aus der Tasche. Was für ein geiles Teil mit LED-Lampe und Co. Irgendwie habe ich Bock noch einmal zu dem Stand zu gehen. Ich schnapp mir eine Tüte Werbematerial, geh rüber zum Gewinnspielstand und sage der Kuli ist so geil das ich mich einfach dafür revanchieren muss. Natürlich unterhalte ich mich auch wieder mit der HB8 vom Stand. Ich nutze die Gelegenheit als sie mir anbieten ich solle doch mal auf einen Kaffe in ihrem Büro vorbeischauen, wenn ich in der Nähe bin und fordere das HB8 auf mir ihre Handynummer zu geben, da 'ich nicht auf Bürotelefone stehe'. Obwohl ich diesen Satz gerade selten blöd finde macht sie es sofort. Ich verabschiede mich und gehe weiter. Wow, was für ein Tag. Warum ich das Ganze schreibe? Ich lese mich in Lektüre und Forum ein, wende es über ein Jahr lang nie wirklich an und mach dann in weniger als 2 Stunden Daygame mit 6 Frauen. Mir hat es gezeigt das es nicht so schwer ist wie anfangs gedacht. Und vor allem das PickUp nicht nur Theorie ist. Ich denke das wichtigste ist einfach seinen Schweinehund zu überwinden und mit mit dem Üben zu beginnen. Auch wenn jetzt bestimmt wieder einige nörgeln das hier kein einziger Lay im Post ist war das für mich für den Anfang doch eine wichtige Erkenntnis auf die wohl jeder mal kommen muss. In diesem Sinne frohes Schaffen.
  18. Casino0

    Friendzone

    Hey Leute ich bin neu hier und habe mich auch schon in Themen dieser Art hier durchgelesen jedoch würde ich gerne von erfahrenen Leuten ein paar Tipps haben die zu meinen Situation passen Und zwar ich bin 17 und sie auch wir sind in einer gemeinsamen Klasse und ich habe mich letzte Woche etwas an sie rangemacht und sie gefragt ob sie Lust hat am Wochenende was zu machen Sie meinte sie weiß noch nicht genau Am Abend kam dann eine Nachricht von wegen sie wolle nur Freundschaft einem Kumpel mit dem sie Kontakt hat erzählte sie das die Schule ihr im Moment zu stressig ist(keine Ahnung ob es nur eine Ausrede war) und keine Lust auf eine Beziehung hat Und inzwischen ignoriere ich sie bzw habe keinen richtigen Kontakt mehr mit ihr das hat sie anscheinend gemerkt und schreibt darüber auch meinem Kumpel Sie kommt mir teilweise ziemlich schüchtern vor bzw redet nicht sehr viel (was ich ganz gut finde meine Ex Freundinnen waren alle ziemlich nervig) Ihr habt bestimmt schon Erfahrungen in der Art gemacht ich wäre sehr dankbar falls ihr mir weiterhelfen könntet auch wenn es nur zum Üben ist EDIT: ach ja und ich hatte mir überlegt ob ich sie einfach diese Woche nochmal fragen soll ob sie Lust hat etwas zu machen und dann Attraction auf zu bauen
  19. Hi, stehe da seit einiger Zeit auf eine gute Freundin und wir hatten vor 2-3 Monaten viel mit einander zu tun und sie hat ziemlich viel Interesse gezeigt, hatten unsere ersten 2 Dates wo NICHTS gelaufen ist, da ich damals noch SEHR unerfahren war (jetzt auch nicht extrem, allerdings weiß ich mehr über Frauen und Mädchen). Als ich sie zu einem 3. und 4. Date eingeladen habe, hat sie abgelehnt und meinte "zu 2. ist es öde". Dann hab ich erstmal Kontakt zu ihr abgebrochen und schreibe bzw. rede jetzt wieder mit ihr seit 1 Woche. Sie zeigt wieder leicht Interesse, flirtet mich manchmal an und wollte Kontakt von sich aus wieder aufbauen. Meine Frage ist jetzt: Wie soll ich die 2. Chance nutzen und es nicht wieder vermasseln? Ich bin nicht wirklich schüchtern aber die größten Eier hab ich bei Frauen auch nicht...Ich bin mir bei ihr einfach nicht sicher, ob sie Freundschaft will oder mehr Interesse hat. Wie kann ich das raus finden? Sie ist 17 und ich 18. PS: Bin noch neu hier im Forum und kann mit einigen Begriffen nicht viel anfangen, also bitte Anfängerlieb schreiben! Mfg
  20. Hey, ich mache seit ein paar Monaten täglich ein wehnig Daygame (2-5 Approaches) und so langsam ergeben sich Bekanntschaftsstrukturen. Mit Bekanntschaftsstrukturen meine ich das sich die HB's die ich anspreche kennen und sich dann gegenseitig davon erzählen was sich eher negativ auf meinen Ruf auswirkt. Neulich hatte ich einen sehr guten approach mit instand Date und händchen halten, sie war extrem On und wir haben ein date ausgemacht, dann schreibt sie mir das ihre Freundin von mir auch schon angesprochen wurde und es war rum. Wenn das so weiter geht kann ich hier keine mehr ansprechen ohne das sie eine andere kennt die mich schon kennt. Lebe in ner 100.000 einwohner Stadt. Meine Frage: Wie antworte ich auf die frage ob ich auch andere anspreche oder wie bring ich es ihnen bei ohne das sie mich als einen Creep abstempeln? Allgemein geht mir das richtig auf den Sack das sie einen dafür verurteilen das man sie bzw. auch ihre Freunde anspricht, selbst wenn das Gespräch ganz normal verläuft.
  21. Kurz Vorweg ich bin erst Neu in der ganzen PU Thematik (3 Tage). Habe mich eingelesen, aber beherrsche das PU Vokabular noch nicht ganz. 1. 29 2. 23 3. ~7!? 4. Sex 5. Um mal ein bisschen vorzuspulen: Kenne Sie seit 6 Wochen. Russin, über Tinder kennengelernt: 1.Date beim Italiener, Kiss close. 2. Date bei mir zu Hause mit Sushi und Wein --> Sex close (HD). 3. und 4. so ähnlich wieder. Habe auch ein ganzes WE zusammen verbracht, Frühstücken gehen, Sightseeing, blabla... Ich würde sie insgesamt eher als passiv und wenig gefühlvoll beschreiben. Es kam immer "mehr" von mir. Vor 3 Wochen ist sie in den Urlaub gefahren, 1 Woche in Moskau wo wir teilweise 4 Tage hintereinander geskyped haben, dann flog sie nach Istanbul einen "Freund / Arbeitskollegen" besuchen weiter und nach 3 Tagen ohne Antwort schrieb ich ihr und erhielt erst am 4. Tag wo sie in Österreich, nächste Station, war eine Antwort mit der Entschuldigung, dass Sie kein Roaming, Wifi blabla hatte, obwohl ich gesehn habe, dass Sie auf FB und whatsapp online war. Naja von da an war ich eher passiver. Sie hat mir auch erst Bilder, mehr von ihr erzählt nachdem ich nachgefragt habe was sie so erlebt hatte.... Dann das Wochenende in Wien wo sie ihre 17 Jährige Schwester besucht hat die ihren 18. gefeiert hat. Da ich das WE auch in Wien war habe ich am Nachmittag / Abend beide getroffen, aber von ihr kam überhaupt keine Zuneigung. Sie meinte sie ist schüchtern vor ihrerer Schwester. Auch wenn ihre Schwester einen Moment nicht da war, war sie sehr zurückhaltend. Habe immer wieder C&F eingeworfen und mit der Zeit verstärkt. Da sie nicht fortgehen wollten, bin ich am Abend zuerst mit nem Kumpel und dann mit 3 Mädels die wir zuvor im Pub kennengelernt haben alleine los. Um es kurz zu machen: Kiss und Number-close. Habe der Russin nur erzählt, dass ich mit meinem Freund unterwegs war. ---> Hätte vlt. ich am nächsten Tag erwähnen sollen. So, ich bin dann mit der Russin am nächsten Tag am Abend (habe Sie den ganzen Tag nicht gesehn) in die gleiche Stadt zurückgeflogen und habe Sie nach Hause gefahren, im Auto ein paar Minuten making-out. Als ich ihr zwischen die Beine fahren wollte, nahm sie meine Hand weg und meinte dann sie muss noch auspacken müsse und ruhigen Schlaf braucht und ich kann daher nicht mit. Habe tschüss gesagt und bin nach Hause.... Seit 2 Wochen hatten wir keinen Sex mehr gemeinsam und sie blockt so ab!? Ich muss auch sagen sie hatte mir laufend Shit Tests (wusste bis vor 2 Tagen nicht was das ist :)) gegeben die ich erst alle ich nachhinein bemerkt habe und habe dementsprechend sehr schlecht darauf reagiert. Naja, ich hab seitdem mal seit 3 Tagen ein Freeze-Out laufen. No response. Wir haben in Wien unverbindlich darüber gesprochen über Ostern was zu machen ohne was konkretes auszumachen. Da ja ab Freitag 4 Tage frei sind, würde ich sie schon gerne sehen bzw. ficken. Kleines Detail am Rande: Wir sind beide noch auf Tinder und sie ist dort auch noch online. 6. Frage/n Freeze-Out beenden / unterbrechen und sie anrufen, mit Storytelling und testen ob sie sich treffen will!? Je nachdem wie sie darauf reagiert weiter FO!? Danke im Vorraus!
  22. Guten Abend , Ich bin demnächst im Urlaub auf Nizza , in einem ziemlich edelen Hotel , indem sich normal nur die ,, Elite ´´ herumtreibt.Sprich keine Psyeudo reichen Menschen sondern wirklich Reiche Menschen. Da dachte ich mir ,, Hey so nen bisjen Spaß im Urlaub wäre ja nicht verkehrt. Ich hab es nicht Speziell auf Reiche Menschen abgesehn ,aber da dass die Mehrzahl der anderen Gäste ist, werde ich wohl überwiegend Kontakt zu diesen haben. Nun habe ich ein paar Fragen :) 1. Sind reiche Menschen anders zu Gamen wie ärmere bzw was ist der unterschied und wie Game ich diese Personen ? 2. Da ich kein Französich sprechen kann wird es wohl Sprachbarrieren geben. Wirkt sich das stark Negativ auf das Game aus ? ( Ich denke zwar die Mehrzahl der Leute die sich in dieser Klasse bewegen Englich sprechen können,aber selbst wenn man gut Englich spricht wird es wohl trotzdem manche Situationen geben, in denen man sich nicht zu 100% versteht , bzw sich Falsch versteht.) 3. Was haltet ihr grade im Urlaub von Apps wie Lovoo ? Haltet ihr es für Sinvoll leute ersteinmal darüber kennen zu lernen ? Bzw so Kontakt zu den Menschen aufzunehmen bevor man sie Gamed ?
  23. Hallo, Ich 22 Sie 18 Türkin und deshalb immer sehr vorsichtig bei ersten Treffen... hatte gestern einen Date... Waren zuerst in einer Bar für ca. 20 min. und da meine Wohnung direkt über der Bar ist, kam mir spontan die Idee für einen Kinoabend bei mir zuhause.. Sie hat zugestimmt und auf auf sind wir bei mir angekommen.. Meine Wohnung war nicht gerade aufgeräumt aber stören hat sie sich davon nicht.. Wir haben uns dann auf mein Bett gelegt und einen Film geschaut, jedoch konnte ich mich kaum auf den Film konzentrieren weil ich immer nur an sex gedacht habe... Meine Versuche mich an Ihr zu kuscheln haben extrem versagt... Irgendwie war sie nicht ganz so willig und hat ständig bisschen Abstand gesucht... Ja und das wars auch, sie ist nach dem Film nachhause gefahren... Im Nachhinein Überblicke ich die ganze Nacht und merke wie behindert ich mich benommen habe....... Ich lag teilweise mit meinem Kopf auf ihrem Schoß und auch allg. war ich trotz ihrer ständigen Abneigung zum kuscheln viel zu Offensive.... Also hab mich benommen wie ein neady..... Könnt ihr mir sagen ob ich noch eine Chance bei ihr habe ? Und wie man so ein Kinoabend zuhause perfekt gestalten kann ? Danke..
  24. Ola, Ich habs jetzt schon einige Male erlebt, da nehm ich die Nummer nach nem KC mit, ich melde mich dann in den folgenden Tagen, und dann passiert ewig nichts. Ein aktuelles Beispiel: Mein Alter: Mitte 30 Ihr Alter: Ende 20 Samstag Abend, Bierfest in Bayern, eine süße Brünette HB8 tanzt in der Nähe, wir schauen uns häufig an, also langer EC und wir beide lachen dabei. Ich sprech sie an als ich das nächste mal an ihr vorbei ging, wir quatschen ein wenig, viel Kino. Ich geh dann wieder zu meinen Leuten, stehe aber hinter ihr. Also spiel ich natürlich hinter meinem Rücken ein wenig an ihrem Arsch rum, sie zieht prompt nach und macht mit. So geht das einige Male hin und her, dann frag ich sie nach ihrer Nummer. Sie gibt sie mir sofort und will direkt den Rückruf. Danach ging das mit dem an einander rumspielen schön weiter, irgendwann greift sie nach meiner Hand. An der Hand hab ich sie nach draussen geführt, nehm ihren Kopf in die Hände und wir Küssen uns. Wir waren dann nur kurz wieder auf der Party als wir uns auf den Weg gemacht haben. Ich hab mich dann verabschiedet, sie flüstert mir noch ins Ohr: "Wenn du dich morgen nicht meldest, reiß ich dir die Eier ab". Sonntag 14:00 hab ich sie dann angerufen, sie ging nicht ran. Eine paar Minuten später: Sie: sorry, ich war grad duschen, ich föhn mir noch die Haare und ruf danach an. Ich mach halt mein Zeug, bin kurz darauf mit ner Freundin einen Kaffee trinken. um sechs wars mir dann zu blöd: 18:00 Ich: Hey, ich würd dir ja gern den Gefallen tun und deinen kleinen süßen Po durch meine Wohnung zu vögeln, das wird allerdings nichts wenn du dich nicht meldest, Sonnenschein ;) Ich werde nicht gern zum Warten nach draußen gehangen. 18:20 Sie: Haha Nase du bist ja sehr direkt sorry habs nicht vergessen oder so aber hatte viel zu erledigen wie wärs wenn wir uns die kommende Woche mal treffen und uns etwas kennen lernen 19:30 Ich: Direkt ist das Leben häufig einfacher ;) Gern, Dienstag Abend im XXX? Danach, Funkstille Dieses warten lassen geht mir dermaßen auf die Nerven, hab sie dann eigentlich schon abgeschrieben, wenn mir jemand sagt er ruft durch, erwarte ich das auch. Das war das erste Mal das ich so direkt geworden bin. Ich nehme auch nicht an dass da jetzt noch was passiert. Folgende Fragen: Nachdem sie schreibt sie ruft bald durch und tut es nicht, kann ich mir da bereits jede Reaktion sparen? Oder war ich einfach zu früh? Ich hab auch keinen Bock dann ein paar Tage später nochmal hinterher zu laufen. War die Nummer mit dem vögeln zu direkt? Liege ich damit richtig dass hier nichts mehr geht? Sollte ich direkt am Abend mehr Comfort schaffen? Nach dem Makeout und dem NC schien mir genug Attraction da zu sein.
  25. Moin zusammen, ich bin wie Ihr sehen könnt neu hier. habe mich aber schon mehrmals eingelesen aber nie etwas passendes zu meiner Situation gelesen. Zuerst einmal zu mir Ich komme aus Raum Hamburg, werde im April 25. Habe einen durchschnittlichen Bürojob. Ich bin 198cm groß, breit gebaut/muskulös, seit jeher eine rasierte Glatze, da mein Haar von Dicke und Dichte sehr dünn ist und einfach nicht gut aussieht. Alles in allem eine respekteinflößende Erscheinung (wie mir oft gesagt wird). Könnte allerdings keiner Fliege was zu Leide tun, und helfe gerne Jedem. Meine erste und letzte Freundin hatte ich im Alter von 16 Jahren, was allerdings alles andere als Ernst war. Daher tatsächlich wenig bis keine Erfahrung mit Beziehungen. Normaler Kontakt zu Frauen allerdings ausreichend, also ich weiß wie Frauen ticken - vom Prinzip. Nun gibt es da dieses eine Mädchen. Ebenfalls 25 und ich kenne Sie tatsächlich im Grunde seit dem Säuglingsalter. Kindergarten zusammen, dann in der Schule in Parallelklassen, Konfirmation zusammen, Jugendkreis usw. Man kennt sich halt. Ich habe Sie aber nie als potenzielle Partnerin gesehen. Als ich 16 war bin ich nach Süddeutschland gezogen, hatte durch mehrere Schicksalsschläge ein persönliches Tief, und hatte an sich für 6 Jahre kein Privatleben in Süddeutschland. Habs aber auch nicht darauf angelegt. Nach 6 Jahren (vor 2 Jahren) bin ich dann wieder in meine Heimat gezogen. Privatleben wieder alles super, aber doch ist irgendwie, auch mit Frauen, alles schwieriger geworden. Ich schiebe das allerdings klar auf mich, ich versuche es einfach zu wenig, aber deswegen bin ich ja hier. Nun habe ich nach 6 Jahren auch das besagte Mädchen das erste Mal wieder gesehen und fand sie sofort unfassbar attraktiv. Ich sehe sie sehr unregelmäßig meistens so im vorbei gehen. Oder wenn sie beschäftigt bei der Arbeit ist. Sie arbeitet dummerweise in dem Altenheim wo mein Vater wohnt... Das stört mich tatsächlich sehr, da sich da irgendwie alles vermischt... Ich habe mich dann immer mal wieder auf Facebook mit ihr unterhalten, selten mal persönlich. Aber irgendwie kam das Gespräch nie so zu Gange wie ich es mir gewünscht habe. Das Problem ist einfach, ich kenne Sie zu gut. Kenne Ihre Schwester, Bruder, helfe Ihrem Vater sogar ab und zu bei Umzügen und PC Problemen... Weiß was Sie erlebt hat. Ich weiß so gesehen alles über Sie und Sie über mich, und doch irgendwie nichts. So einfache Fragen mit denen man ein Gespräch anfängt wie Hobbys sind daher einfach kein Thema. Über Beruf will ich nicht mit Ihr reden, weil Sie wie gesagt dort auch mit meinem Vater zu tun hat und u.A. ihn auch duscht... Ich bin momentan an so einem Punkt, wo ich Sie einfach direkt fragen möchte, ob Sie sich mal mit mir treffen möchte. Allerdings auch direkt klar machen, was meine Absichten sind und dass ich nicht freundschaftlich über alte Zeiten plauschen möchte. Gerade raus, ohne viel geplänkel drum rum. Ich müsste dies allerdings per Facebook machen. Ihre Handynummer hab ich leider nicht (hatte bisher keinen Grund/Vorwand sie danach zu fragen) und garantiert "zufällig" sehen tue ich sie sonst nur bei Ihrer Arbeit, was ich, wie zu Genüge erläutert, nicht möchte. Was sagt Ihr dazu? Und ansonsten irgendwelche Erfahrungen mit dem Daten von lebenslangen Bekanntschaften?