Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'challenge'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

60 Ergebnisse gefunden

  1. Werte Teilnehmer! In diesem Thread bitte die Fieldreports der 1. Woche 27.11.2017 - 03.12.2017 Die Fieldreporte für diese Woche sind bis zum 5.12.2017 12:00 einzureichen! Dieser Thread schließt sich zur angegebenen Zeit automatisch! Jede Woche hat einen eigenen FR-Thread! Jeder Teilnehmer bitte in einem Post die Daten eingeben! Siehe auch das unten genannte Beispiel. Frage gehören in den Regelthread! Hier keine Diskussionen oder ähnliches! Nur Fieldreports der 1. Woche! Das posten ist nur Teilnehmern gestattet.
  2. Gast

    [Challenge X-Mas 2017] Anmeldung

    Anmeldung zur Challenge 2017 Jeder kann sich anmelden! Wer wissen will, was ihn erwartet, möge sich bitte die vergangene Challenge hier im Forum anschauen. Die Dauer beträgt 3 Wochen Die Challenge startet am 27.11.2017 um 00.01 und endet am 17.12.2017 um 23.59 Die Regeln sind HIER einsehbar. WICHTIG: In diesem Thread bitte nur anmelden! Keine Diskussionen oder ähnliches. Dieser Thread wird am 11.12.2017 um 8.30 automatisch geschlossen!
  3. GIbt es hier noch Leute die Interesse an einer neuen Challenge haben um zum Ende des Jahres 2017 nochmal verdammt viele geile Erfahrungen zu erleben? Fände es mega wenn sich ein paar Leute finden und sich gegenseitig in einem Wettkampf zu neuen tollen Ergebnissen pushen. Meiner Meinung nach bringt mich nichts mehr voran als dieser Wettbewerbsmoment. Man kann sich direkt mit anderen messen sieht welche Woche gut und welche schlechht war. Ich denke erfahrene Leute können hier mindestens genauso viel lernen wie Einsteiger. Es geht darum neue Sachen auszuprobieren, aus den alten Routinen herauszusteigen und jedes Set so legendär wie möglich zu machen. Wenn ihr Bock auf sowas habt, gerne hier kommentieren und vielleicht finden sich sogar auch Organisatoren.
  4. Frühlingsgefühle Also Leute, hier ist der Thread für die allwöchentlichen Field Reports, in genau einer Woche gehts los Woche 1: 16.März - 22.März Woche 2: 23.März - 29 März Woche 3: 30.März - 05.April Woche 4: 06.April - 12.April Woche 5: 13.April - 19.April Woche 6: 20.April - 26.April Man darf gespannt sein, welche Woche der Höhepunkt der Challenge wird... Am Gaspedal sind bisher über 20 Leute Allerdings kann man sich noch anschliessen, selbst nach dem 16 März ist das noch möglich! Einfach eure drei Ziele hier in dem Regel-Thread posten, oder per PM an mich schicken. Nochmal ne Übersicht welche Aktion was abwirft, hier für den Thread. Hoffe euch macht des "Punktesammeln" Spaß und jeder erkennt, was dahinter steckt Burned Approach (Day 1 Hooked Approach 3 Facebook Close 3 Number Close 5 Instant Date 10 Day 2 10 Kiss Close 10 Übernachtung 10 Makeout 15 Blowjob 15 Full Close 20 Zusatz für Happy End 5 Zusatz für Day KC/MO 5 Zusatz für SNL 25 Zusatz für Day 2 Lay 15 Zusatz für Dreier 50 Und weils grad passt, hier nochmal der Muster Field Report Mindestschema Kurz FR: Beispiel Donnerstag 5.3 Set #1 Die zwei Blondinen Callmedrella Nightclub Opener: Hey, wieso seid ihr so gemein zu mir? Closes: 2xNC, KC Auf Tanzfläche angesprochen, KC mit der größeren im Raucherbereich 3+5+5+10 = 23 Punkte Also, mögen die Spiele beginnen! Ich hoffe ich kann den Startpost jederzeit editieren, falls nicht wird der aktuellste Stand meiner Excel Tabelle immer neu gepostet... Edit: Wie nervig, ich muss immer erst ein Screenshot machen Edit2: Wie übernervig, das Forum akzeptiert keine .png... was jetzt? Dann müsst ihr wohl selber auf den Link klicken, sorry! http://www.bilder-upload.eu/upload/ef384b-1426546576.png Euer Caipiranha
  5. Liebe Freunde! Über 10 Jahre ist es nun schon her, wo ich begonnen habe, mich aktiv mit der Entwicklung meiner Persönlichkeit auseinanderzusetzen, wie auch gezielt Erfahrungen zu sammeln. 10 Jahre. Ende der Kindheit. Erstes Bier, erste Zigarette, erstes Date. Viele weitere Erfahrungen folgten, doch bevor ich noch konkreter einige Worte über mich schreibe, teile ich euch mit, wieso dieser Artikel existiert. In den Zeilen, die ihr lesen werdet, sollt ihr den wichtigsten Punkt, die Quintessenz, den Extrakt aus 10 Jahren Erfahrung vorgesetzt bekommen und eine Inspiration erhalten, wie sie selten in der unseren Welt propagiert wird. Zu selten. Der Text beleuchtet die Entwicklung von einem unbeschriebenen Blatt Papier zu einem Roman, gleichauf, wie er selbst entsteht. Weder erhebe ich den Anspruch einen Roman zu schreiben, noch bereits ein solcher zu sein. Weder weiß ich mit standhafter Sicherheit, ob meine Worte nicht nur Wahrheit, sondern auch Tatsächlichkeit sind, noch sage ich, es ist der einzige Weg. Ich teile mit euch, was ich glaube zu wissen. Nehmt euch, was ihr glaubt zu brauchen. Im Folgenden werde ich viele Metaphern nutzen, aber parallel zu der Entwicklung dieses Textes vor Allem eine einzige forcieren: wie ein Eiskristall zu einem Eiswürfel, zu einem Eisberg wird und was bei diesem Prozess alles passieren kann. Alle die bildliche Sprache hassen, sollen hier stoppen. Nüchtern gesagt: der Text ist eine Anregung und ein Wegweiser zum und für Erfolg. Erfolg im Leben, Erfolg bei den Zielen, Erfolg im Beruf, Erfolg im Privaten, Erfolg, Erfolg, Erfolg, Erfolg, Erfolg mit den Frauen. Der erste Teil: der Weg eines Nicht-PUAs. Der zweite Teil: unser Weg. Der dritte Teil: die Verbindung aus beidem. Unser Weg, welcher uns zu diesem Erfolg führen wird. Gehen wir also nochmals gemeinsam zu meiner Person zurück. Ich bin 26 Jahre alt und felsenfest überzeugt, dass ich in meiner Kindheit geschlafen und nicht gelebt habe. Keine wirklichen Interessen, keine Gedanken an die Zukunft, an das, was ich werden will, an was mich weiterbringt. Heute scheint mir jedenfalls so. Dennoch. Mein gesamtes Leben sieht als Bilanz hunderte Reisen, vier Länder in denen ich gelebt hatte, ein Duzend Umzüge, tausende Bekanntschaften, eine Hand voll Freunde, Familie und einige einmalige Momente. Wer bin ich also, euch, die ihr vielleicht doppelt so alt seid wie ich, die ihr vielleicht sogar Krieg, Hunger, Gefängnis, den Tod eurer Liebsten, Scheidungen, Einsamkeit, Verluste, Armut, Scheitern und Aufgeben gesehen und erlebt habt, wer bin ich, um euch zu lehren? In der Geschichte bin ich ein Niemand. Doch vielleicht bin ich für jemanden heute ein Funke in der Dunkelheit, ein erster Eiskristall, der sich in der Unendlichkeit des Meeres zu formen versucht. Lest selbst und zieht hart mit mir ins Gericht. Wie der Nicht-PUA zum Eisberg wird Der Löwenanteil von uns dürfte hier sein, um besser mit den Frauen zu werden. Besser mit dem anderen Geschlecht zu sein und den besten Partner zu finden, ist eine wesentliche Sparte von Erfolg. Wie versucht es der Nicht-PUA also? Er geht hin zu den Frauen, spricht Sie an, ist manchmal betrunken und holt sich die Nummer. Aus der Nummer wird mehr und er findet eine Freundin. Im besten Fall. Normalerweise weiß er nicht so recht was er sagen soll, improvisiert, ist nervös, bringt sich nicht mit seiner einzigartigen Persönlichkeit rüber, oder schlimmer noch: glaubt nicht an seine einzigartige Persönlichkeit, hat keine, spricht gar nicht erst an, geht gar nicht erst hin. Alles ist irgendwie zufällig und man erkennt keine Richtung, man erkennt keinen Willen, er scheint gar nicht genau zu wissen, was er will. Dazu sagen wir gerne, dass er kein Alpha ist. Und der Beta braucht ja auch gar keine Richtung zu kennen, oder? Der Alpha wird ihm ja seine zeigen. Der springende Punkt ist doch, man braucht das gar nicht zu interpretieren. Er weiß einfach nicht genau wer er ist, was er will, oder wer er sein möchte. Irgendwann gibt er sich auf, resigniert, erkennt sein durchschnittliches Leben an, geht jeden Tag von 9-17 Uhr auf die Arbeit, findet dann doch (oder auch nicht) eine durchschnittliche Frau, die keinen besseren abbekommen hat, gründet (oder auch nicht) eine durchschnittliche Familie und nimmt alle seine Träume, Talente und Potential, die tief, ganz tief in ihm schlafen, mit in sein Grab. Er setzt sich nieder auf der Gaußglockenkurve der Durchschnittlichkeit. Ein kleiner Eiskristall wird Eiswürfel, wenn er heranwächst und das Nötige lernt. Der Eiswürfel, der durch das Meer zum Kalten nur hätte hinschwimmen müssen, scheut die Kälte, bleibt im Warmen und schmilzt. Er findet einfach nicht die Kraft ein Eisberg zu werden. Oder auch nicht: Er wacht auf, er erkennt sein Talent, beginnt hart zu arbeiten. Verdammt nochmal. Ich will an dieser Stelle schreien und auf den Tisch schlagen, bis man mir nicht mehr Polemik, sondern Wahnsinn unterstellt!!! Er entdeckt sein Potential, glaubt in der einsamsten Nacht, in dem Moment, wo keiner zu ihm hält daran. Er geht seinen Weg. Er fürchtet nichts, er fällt, rappelt sich auf, steht auf und geht nicht, NEIN, er rennt. Er rennt, bis nicht mehr Schweiß, nur Blut aus ihm tritt, bis alle ihn für verrückt erklären, bis er stirbt. Bis er stirbt und wiedergeboren wird als der, der er schon immer tief im Inneren sein wollte. Er arbeitet nicht von 9 bis 17 Uhr. Er kennt keine Wochenenden. Er kennt kein nein. Er kennt kein unmöglich. Er will, er tut, er schafft. Er heißt Steve Jobs, er heißt Bill Gates, er wird Warren Buffet genannt, oder auch Richard Branson. Viele Namen hat er, der alles hat. So manche Frauen schauen ihm hinterher. Nicht zuletzt, weil Sie ihn bewundern. Nicht zuletzt wird er Erfolg bei Frauen haben, sondern alles was er sich wünscht im Leben. Er wird nicht bekommen was oder wen er will, sondern das oder den er verdient hat. Respekt und Anerkennung wird nach innen und von außen strahlen. Nichts wird ihm dies nehmen können. Vor allem dann, wenn er der Welt mit seinen Errungenschaften und Erfolgen einen Impuls ins Positive gegeben hat! Der Eiswürfel treibt nicht, er schwimmt. Schwimmt so schnell er kann. Entgegen der Stürme und der Strömungen, entgegen Wind und Wetter. Und dort wo es am kältesten ist, wächst er zu einem Eisberg heran, denn er weiß, dass die Kälte ihn am Ende nicht schmelzen wird. Es ist das Treiben im warmen Wasser, was ihn vernichtet. Wir brauchen an dieser Stelle nicht zu diskutieren. Ein solcher Mensch ist ein wahrer Alpha und der Erfolg gibt ihm Recht. Halten wir das fest. Harte Arbeit, das Entdecken und Verfolgen der eigenen, großen Ziele, das ist Alpha. Und machen wir uns nichts vor: es ist hart. Nicht jeder kann es, nicht jeder wird es machen, nicht jeder Eiswürfel wird ein Eisberg. Wie der PUA zum Eisberg wird Sicher, wie wir sehen, wird demjenigen Erfolg zuteil, der am weitesten aus dem Wasser ragt. Ihn erkennen wir, ihm attestieren wir durch die Kälte gegangen zu sein. Wie sonst sollte er so sehr aus dem Wasser ragen können? Warum sollten wir nicht gerade dieser Person Beachtung schenken? Für die Frauen gesprochen: warum sollte ich mich nicht auf diesem Eisberg niederlassen können? Er wirkt groß, solide, gar nicht wie ein Eiswürfel. Ein Berg von einem Mann! Wir wissen das und wir versuchen zu tricksen. Wir versuchen von unten aus dem Wasser mit dem Finger solange gegen den Eiswürfel zu drücken, bis er deutlich aus dem Wasser schaut. DHVs, kluge Sprüche, Routinen, Tipps von den Forumsgöttern, wie Legally Hot, Fastlane, Fyun. Was ändert sich dadurch bei der nächsten Frau? Was ändert sich wirklich in unserem Leben? Werden wir wirklich gebildeter, schlauer, reicher, wortgewandter, fürsorglicher, kämpferischer? Machen wir nicht einfach nur das Beste aus dem was wir schon sind? Aber wenn das unser Ziel ist, warum bekennen wir uns dann zur Persönlichkeitsentwicklung? Warum schreiben wir uns auf die Fahne wendige Verführer werden zu wollen, die in allen Lebenslagen einen lockeren Spruch auf den Lippen haben? Was ändert sich wirklich? Wäre es dann nicht sogar „einfacher“ die nötige harte Arbeit in Traum, Beruf, Hobbies, Startup, Uni zu stecken und jemand zu werden, dem man jeden Tag mit einem Lächeln im Badezimmerspiegel begegnet? Also ich würde als Frau eher mit diesem Genre Mann ausgehen wollen! Eines Tages finde ich doch eh heraus wieviel Eis unter dem Wasser das sichtbare Eis trägt. Für uns heißt das ganz deutlich: Finger weg von den Rettungsseilen des PUAs. Hin zu der zugrundeliegenden Inspiration in der Kunst, die wir alle hier betreiben. Hin zum inner game, hin zum regelmäßigen Aussteigen aus der comfort zone, hin zu allem was pusht, hin zu allem was anstrengend ist. Und je anstrengender desto besser. Das ist die Kälte die wir brauchen um zum Eisberg zu werden. Es wird hart, doch nur ein Koloss von einem Eisberg, kann eine Titanic (und wir sind hier nicht auf alte, demolierte Fregatten aus) dazu bringen, dass sie untenrum nass wird, wenn sie unseren Weg kreuzt und gar nicht anders kann, als vor uns zu sinken! Denkt jetzt bloß nichts falsches von mir. Frauen sind natürlich nicht aus kaltem Stahl! ;) Wie jeder zum Eisberg wird Pickup soll eine Quelle sein! Vor nunmehr über 8 Jahren, als ich damit begonnen hatte, erkannte ich wie weh es tut, aber wieviel Spaß es macht seine Grenzen jeden Tag aufs Neue zu erweitern. Ich begann das auf andere Lebensbereiche zu übertragen und mit jedem Erfolg sah ich, wie neue Menschen den Kontakt mit mir suchten. Alte Freunde mussten gehen, aber es kamen neue, die neue und ungeahnte Gedanken, Erfahrungen und Gespräche in mein Leben trugen. Heute weiß ich, ich stehe erst am Anfang. So oft definiere ich mich und definiere mich um, werde neu, alt und wieder neu. Ich weiß nicht wo ich am Ende sein werde und ob das alles nicht in einer großen Katastrophe enden wird. Das einzige was in mir ist, ist die Hoffnung und der Glaube. Je länger ich in der Kälte schwimme, desto weniger fühle ich sie tief in mir drin. Jedoch: noch immer bin ich nur ein Eiswürfel im Angesicht der Eisberge die unsere Geschichte geschaffen hat. Sie sind mir eine tägliche Erinnerung an das, was wir Menschen schaffen können, wenn wir es nur stark genug wollen. Nun, am Ende dieses Textes, will ich das unausgesprochene aussprechen und sagen, warum ich den Eisberg als Metapher gewählt habe. Ich denke, es ist an Stellen fast deutlich geworden. Der Grund ist eine unserer beliebtesten Aussagen im Deutschen: „die Spitze des Eisberges“. Wie Menschen uns wahrnehmen, was von uns sichtbar ist, was von unserem Erfolg sichtbar ist, ist nur die Spitze des Eisberges, die die Massen unter dem Meeresspiegel so unabdingbar brauchen, wie nichts auf der Welt. Ein erreichtes Ziel ist die Spitze, die Arbeit dahinter im Meer. Ein in jeder Situation erfolgreicher PUA ist die Spitze, sein inner game und seine Erfahrung sind unter der Wasseroberfläche. Ein glücklicher Mensch, der seinen Traum lebt und alles hat, was er will sind die Spitze, seine Entbehrungen und Mühen liegen aber tief im Wasser verborgen und sind aus der Weite mit dem besten Fernrohr nicht zu entdecken. Egal was die Spitze ist: was darunter ist gibt ihr den Halt, den sie braucht. Hören wir auf nur daran zu denken, wie wir unsere Spitze nach oben renken. Ja, es gibt Wege und Möglichkeiten, aber in der Natur ist das Prinzip des Gleichgewichtes nicht vom Tisch zu wischen. Keiner von uns wird das bekommen was er will. Nur das was ihm zusteht. Am Ende wird nur der größte Eisberg die Erwärmung der Erde überstehen, die sich rasant wandelnde Gesellschaft, den Unmut des Lebens, den Wechsel. Wir haben also sowieso keine andere Wahl! In diesem Sinne: Raus ins Feld! Raus in die Kälte! Raus aufs Meer! Dieses Forum wurde nicht geboren, um ein süßer Cocktail mit zwei, drei Eiswürfeln darin zu werden. Wir sind die gottverdammte Antarktis!! Viel Erfolg euch allen :)
  6. Green Hornet

    Challenge Berufe

    Hi, eine kleine Idee die mir gerade kam, aber ich sehe diese noch nicht ausgereift und denke das man das in einer Gruppe besser diskutieren kann und deshalb im Kreativraum. Wenn man sich den Challenge Bereich anschaut gibt es keine challenge in enen das traget einen gewissen Beruf haben muss z.B.: Polizistin Krankenschwester Domina Lehrerin None (wohl hard2get und extra Punkte wert) ... wäre mal lustig die Punkteregeln auf diese Bereich zu erweitern. Was haltet ihr davon?
  7. Hey liebe Leute, Die Weihnachtschallenge 2016 in Form eines Sexbingos, die ich mir spontan ausgedacht habe, ist darauf konzipiert, es zur Gewohnheit zu machen, die Eier zu haben, in schlechtem State, an Orten mit hohem sozialen Druck, komplett nüchtern und alleine zu Approachen, zu Eskalieren und zu Pullen. Wer Bock darauf hat meldet sich bitte an hier im Fred! Egal ob Mann oder Frau, gender equality ;) Unabhängigkeit von gutem State, Alkohol oder Drogen, Wings oder Begleitung beim Feiern wird deshalb belohnt, und kann das Zünglein an der Waage sein, wenn es darum geht die Challenge zu gewinnen. Die Challenge ist auf 30 Tage konzipiert. Würde vorschlagen spätestens vom 22.Dezember bis zum 22. Januar. Am liebsten aber vom 16 Dezember bis zum 16 Januar. Jede Woche sollte jeder Teilnehmer in dem Fred hier, einen Minifieldreport posten, der alle Sets beinhaltet die er approached und oder geclosed hat, sowie alle Informationen, die man benötigt, um die Felder/Aufgaben der Challenge abzuhaken. Am Ende der Challenge wird ausgewertet, wer die meisten Punkte gesammelt hat. Bei Fuck Closes, muss auch ein kleiner Fieldreport verfasst werden. Wie ihr seht, gibt es 25 Felder, die auf denen jeweils eine Aufgabe steht. Pro erfüllte Aufgabe gibt es einen Punkt. Wer die meisten Punkte nach der Challenge hat, gewinnt. Wer ein Feld komplett nüchtern geschafft hat, bekommt einen Zusatzpunkt für dieses Feld. Es ist also möglich 25 zusätzliche Punkte zu bekommen, durch das komplett nüchterne Erfüllen der Aufgaben. Damit ein Zusatzpunkt vergeben kann für Nüchternheit, muss man zum Beispiel mindestens 44 Eisbär Opener in komplett nüchternen Zustand bringen. Man bekommt den Punkt bei 360 Approaches zum Beispiel auch, wenn man 500 mal approached hat, und 360 davon nüchtern waren. Oder wenn man zwei Same Night Lays hatte, und bei dem einen nüchtern war, bekommt man den Zusatzpunkt auch. Außerdem kann man pro Feld jeweils einen Zusatzpunkt bekommen, wenn man die Aufgabe komplett alleine ohne Wingman oder Freunde, oder Begleitung jeglicher Art erfüllt hat. Zum Beispiel bekommt man einen Zusatz Punkt beim SNL, wenn man ohne sich mit Jemand verbaredet zu haben, komplett alleine ins Nachtleben gestürzt hat, und den SNL eingefahren hat. Also kann man, wenn man einen SNL alleine und Nüchtern geschafft hat, 3 Punkte dafür bekommen. Oder 3 Punkte dafür, wenn man, komplett alleine und nüchtern 22 mixed Sets approached hat. Wie gesagt, wer während der Challenge, insgesamt 40 mixed Sets approached, und dabei 20 Mal nüchtern war, und 20 mal nicht, bekommt den Zusatzpunkt nicht. Mindestens 22 mixed Sets approach müssen nüchtern gewesen sein, um den Zusatzpunkt zu bekommen. Genauso verhält es sich mit dem Zusatzpunkt alleine sein. Unter dem Sexbingo werden die einzelnen Felder erklärt. Nun eine kurze Erklärung zu Jedem Feld. 24 KC Blocks: Innerhalb von 30 Tagen insgesamt mindestens 24 Mal versuchen eine Frau zu Küssen, aber abgeblockt werden dabei. 24 verschiedene Frauen natürlich. Sollte man bei einer Frau nach einem Kissblock, doch ein KC entstehen, zählt nur der KC, aber nicht der Kiss close Block. Pro Frau also entweder 24KC Feld abhaken oder 24KC Blocks Feld, sollte man 24 erreichen jeweils. Also KC Blocks Feld= 24 verschiedene Frauen versuchen zu Küssen, und dabei abgeblockt werden, und niemals einen richtigen Kuss bekommen mit Ihnen. 24 KC: Selbsterklärend. 24 verschiedene Frauen küssen ohne das sie abblocken. 44 Eisbär Opener: 44 verschiedene Frauen mit dem Eisbär Opener ansprechen : Leme: "Hey, schätz mal wie viel nen Eisbär wiegt" Target:"Bla bla bla" Leme: "Weiß auch nicht genau, aber auf jeden Fall genug um das Eis zu brechen, oder? ;)" 44 Apokalypse Opener: 44 verschiedene Frauen mit dem Apokalypse Opener ansprechen: Lemoi: "Hey wie geht's?" HB:" Bla Bla Bla" Lemoi: "Cool, was machst du später?" Hb:" Bla Bla Bla Lemoi: "Willst du mit zu mir(Nachhause) kommen?" http://bristollair.com/2008/outer-game/pua-routines/shock-and-awe-the-apocalypse-opener/ hier wird der opener und wie man ihn bringen sollte erklärt. Wichtig ist es ernst und beiläufig zu sagen, falls sie NEIN antwortet, ok sagen und unbeeindruckt comfort fahren. Wegen der Frage und den Eiern sie zu bringen, ist schon attraction da, danach muss man nur noch etwas comfort fahren, und man kan ficken. Laut Theory. Viel Spaß beim Ausprobieren. Und beim Eiern wachsen lassen. 44 Gentleman Opener: "Hey, 33 große Frauen approachen: 33 verschiedene Frauen die größer sind als ihr ansprechen. Wenn ihr groß seit, dann eben +180cm Frauen oder so. Große Frau Fick: Eine Große Frau, die man innerhalb der Challenge angesprochen hat, innerhalb der Challenge ficken. SDL: Eine Frau tagsüber ansprechen, und bis 24 Uhr Ficken 44 High social Pressure: 44 verschiedene Frauen ansprechen, bei denen der Ort an dem man anspricht, einen großen sozialen Druck auf einen und das Target ausübt: Bibliothek, öffentliche Verkehrsmittel, Wartezimmer, bei der Arbeit (Kellnerin.....) HSP Fick: Eine bei einer HSP Situation angesprochene Dame ficken. 44 Stumm: 44 verschiedene Frauen approachen ohne zu sprechen. Stumm Fick: EIne Frau ficken, ohne ein Wort zu wechseln. Daygame Fick: Eine Frau die man während der Challenge tagsüber ansprach, innerhalb der Challenge ficken. Dreier: Selbsterklärend. Sowohl MMF als auch FFM gültig. Nightgame Fick: Frau die man beim Nightgame während der Challenge angesprochen hat innerhalb der Challenge Ficken. 22 Mixed Set Apr. : 22 Sets Approachen, bei denen ein Kerl dabei ist. Zum Beispiel MF, FFM, MMF, usw. HB (HG) 10 Fick: Eine Frau (Mann), die wie eine junge Göttin(Gott) aussieht zum Sex verführen. HB9 ist auch okay, falls sich während der Challenge keine Frau finden sollte die annähernd eine 10 ist, ist das naheliegendste an der 10 gültig. SNL: Eine Frau im Nightgame ansprechen und in dieser selben Nacht ficken. 33 Bad State Approaches: 33 Frauen ansprechen, obwohl man gerade einen schlechten State hat: Man stinkt, ist traurig, schlecht gelaunt, im Stress, verzweifelt, hat extreme Apraoch Anxiety.... BS Fick: Eine Frau die man ansprach, während man einen Bad State hatte, zum Sex verführen. 7 Appr. am Tag: Mindestens 7 Sets jeden Tag approachen, von Anfang bis Ende der Challenge. Wenn an einem Tag nur 6 approached werden, bekommt man dieses Feld nicht. 44 Dance Floor Apr: 44 Sets auf dem Dancefloor approachen. Dance Floor Fick: Frau die man auf de, Dancefloor angesprochen hat Ficken. 44 Magie Opener: 44 Frauen mit folgender Opener Routine ansprechen: "Hey, magst du Magie/Zaubertricks?" HB:"Jaaa" Leme:" Okay, schau mir tief in die Augen, und gib mir deine Hände. Schau konzentriert mein rechtes Auge an, und jetzt schließ deine Augen" Dann Küssn. Falls sie nicht zaubertricks macht, improvisiert, whatever. Zählt als 1 Magie Approach. 360 Approaches: innerhalb der Challenge.
  8. Hi Leute, mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass es viele gute Pickupper gibt. Hier ist eine neue Challenge: Nur gaffen, nix machen! Ihr seid im Club, und bemerkt ein HB, dass zu euch rüber schielt? Schaut hin, lächelt zurück und ab dann nichts mehr. Eine Gruppe von Mädels steht die ganze Zeit um dich herum, und berührt dich ständig "ausversehen"? -> Nix machen, nur gaffen. Ihr werdet offensiv angetanzt? Teilt der Dame nett mit das ihr kein Interesse habt, und geht zurück zu euren Freundeskreis! Die Erfolge liegen auf der Hand: -Ihr schafft eine totale Unabhängigkeit gegen über dem weiblichen Geschlecht. Ihr werdet wahre alpha Götter. Ziel der Sache ist es, nicht die guten HB zu ficken um das Ego zu pushen, sondern den Verzicht zu feiern. Was wird eintreten? Ihr habt viel zu lachen, da die meisten Girls darum BETTELN mehr Aufmerksamkeit von euch zu bekommen, keiner merkt das du eventuell ein Weichei bist, und die tatsächlichen Weicher haben bessere Chancen, da ihr ja kein Girl belegt. Ihr seid Weg und es passiert nix? Wen interessiert es? Ihr wollt doch sowieso nur gaffen und nix machen -> zu gaffen gibt es immer was. Ihr braucht keine verzweifelte Threads aufzumachen, wieso Sie nach einen 2 wöchigen WA Kontakt kein Interesse mehr hat, wieso ihr euch nicht traut den ersten Schritt zu machen, oder ob euer Pimmel zu klein ist! Lautstarkes Unterhalten über den geilen Arsch der Tussi von neben an ist natürlich weiterhin erwünscht. Interesse geweckt? Ask me anything!
  9. Irgendwann vor ein paar Wochen, während der Challenge ende Juni, da saß ein betrunkener Bodiswappa in einer Kneipe/Club. Eine in der man auch "tanzen" kann. Es ist dort so heiß und voll, das der Schweiß von der Decke tropft wenn es voll ist. An dem Abend war es aber relativ entspannt, und man fühlte sich ausnahmsweise mal nicht wie eine eingequetschte Sardine aus der Dose. Ich unterhielt mich mit einem Typen und einer Frau. Er hieß zufällig genauso wie ich. Dann sah ich ne Frau vorbei gehen, die mir in dem Moment sympathisch vorkam. Sie war blond und hatte blaue Augen. Sie war mit den Leuten befreundet, mit denen ich mich unterhielt. Lächelnd sagte ich "hi" zu ihr. Sie lächelte zurück,ging aber woanders hin. Ich dachte mir schon, ah shit, sie mag mich zwar,aber ich hab schon wieder verpeilt mir bei ner tollen Frau die mich auch mag die Nummer zu holen, weil ich zu faul zum aufstehen war. Deshalb sagte ich zu meinen beiden Kneipenbekanntschaften, mit denen ich mich gerade unterhielt:" Wie heißt eure Freundin die gerade vorbei gelaufen ist und mich so süß angelächelt hat?" "Frieda". "Sollte ich sie wieder sehen heute, dann frag ich sie nach ihre Nummer, würd sie echt gern wieder sehen, an einem weniger gottlosen Ort." Ich war zu dicht um mir sicher zu sein ob sie mich überhaupt mochte, oder ob ihre Freunde mich lächerlich oder cool fanden. Ist auch scheiss egal. Sie kam wieder vorbei, und ich sagte ihr einfach was ich dachte und was ich wollte: " Hey, ist ein bisschen random jetzt, und ich kenn dich ja gar nicht, aber irgendwie find ich du hast ne sympathische Ausstrahlung, würd dich gern mal näher Kennenlernen. Gib mir deine Nummer, dann ruf ich dich mal an, wir quatschen ein bisschen und machen mal nen Treffen aus." Gesagt getan. Sie gab mir ihre Nummer, und musste danach sofort gehen. Puh, das war gutes Timing :D An diesem Abend war ich einfach nur voll, und hatte gar nicht besonders Spaß. Mein Mindset war nicht der Burner, ich weiß nicht ob ich schon gelallt habe :D Und der Approach war cold. Das sie mich angelächelt hat, hab ich nur so wahrgenommen, vielleicht hat sie das gar nicht. Wieso also hat sie mir ihre Nummer gegeben wenn ich so fertig aus sah, wahrscheinlich schon gelallt habe, und ich die Ausstrahlung eines nassen Sackes Mehl hatte? Ich glaube sie tat es weil sie selbst ein offener spontaner Mensch ist, selber sehr betrunken war, und weil ich in diesem Moment, so dicht ich auch war, mit mir selbst im Reinen war. Mein Mund wie von selbst aufging und mit ihr redete. Je länger man überlegt, was man sagen will, desto gehemmter, und unattraktiver wirkt man. Oft sind die lustigsten, originellsten Dinge die man ausspricht,die spontansten bei denen man am wenigsten oder gar nicht nachgedacht hat. Je mehr man versucht zu Filtern was man sagt, und sich Gedanken darüber macht, ob man das sagen darf oder wie es ankommt, desto schwieriger wird es sich zu Überwinden überhaupt noch zu Aproachen oder Spaß an der Unterhaltung zu haben, mit sich im Reinen zu sein, und der Frau zu zeigen, wer man wirklich ist. Ich denke fast jeder andere Mann hätte auch ihre Nummer bekommen. Und das mit dem selbst im Reinen sein und ungefiltert Auftreten ist zwar echt sehr attraktiv, aber ich wichs mir jetzt keinen darauf, was für ne tolle Approach Opener Routine Bla Bli Blup das jetzt war, und was fürn toller Hecht ich bin. Ich spuck den verrosteten und veralteten extrem technischen Pua fanatischen Obrigkeit auf die Schuhe und den selbstverherrlichenden Geschichtenerzählern von denen man überhaupt nichts lernt un deren Motivation eindeutig Anerkennung bekommen ist, anstatt anderen Menschen zu Helfen, sich besser zu verführen und miteinander umzugehen. Ich rief sie nach ein paar Tagen an, weiß nicht genau wie viele es waren. Ich hab nicht groß nachgedacht. Einfach angerufen. Fuck it. Sagte ihr das ich nur noch nen grobes Bild von ihr hätte, ich aber meinem betrunkenem Vergangenheits- Ich einfach mal vetraute, das die Frau die ich damals angesprochen hatte auch echt sympathisch ist. Wir haben dann glaub 10 Minuten gequatscht, vielleicht waren es auch 15. Hab einfach nichts gefiltert, und wir beide haben uns irgendwie sofort gut verstanden, waren offen und locker. Erzählte ihr dann was ich so mache, und das ich beruflich ne Europa Reise machen werde. Und wie es der Zufall so will, macht sie gerade ein FSJ in Paris, und ist an den drei Tagen an denen ich dort bin, auch da. Ich kann euch deshalb nur raten, approached auch mal random, ohne zu Überlegen, hinter jedem Menschen den ihr anspricht, kann sich eine tolle gemeinsame Zukunft verbergen, ne Bekanntschaft, Freundschaft mit oder ohne Plus, oder ne Beziehung. Und all die Körbe sind es wert, wenn man dann ein geiles Abenteuer erlebt. Wir kamen sehr spät nachts in Paris an, und ich depp hatte vergessen mein Handyakku vor der Reise einzupacken. Da es ein altes Klapphandy war,schaffte ich es das gerade noch so bis Paris durchhielt, und schrieb mir ihre Nummer heraus. Wir hatten ausgemacht das ich mich melde wenn ich in Paris bin, und wir uns dort Treffen. Vor dem Beginn meiner Reise, als sie noch in der Nähe von mir war, hatte sie keine Zeit, was ich locker akzeptierte und überhaupt nicht versucht auf Teufel komm raus mich mit ihr zu Treffen. Gelassenheit ist in jeder Phase der Verführung sexy. Als ich versuchte sie anzurufen von einem anderen Handy heraus, laberte mich eine französische Frauenstimme vom Band immer an. Ich probierte es immer wieder,doch es half nichts. Da dachte ich schon, sie hätte nen anderes Handy in Frankreich, oder was auch immer. Dachte mir schade, game over. Naja. Vom Hotel aus ging ich kurz mit nem alten PC in den Pua Chat und gab EP kurz ihre Nummer und sagte ihm er soll sie mal eben auf whatsapp anschreiben, und fragen ob das noch steht mit dem Treffen mit mir. Sie war online und antwortete sofort. Klar, ich solle mich nur melden. EP, das Genie, rettete mir das Leben, und gab mir den Tipp es mal mit einer anderen Vorwahl zu Probieren. Und promt ging sie ans Handy als ich um 19 Uhr oder so anrief bei ihr. Dann kam auch noch raus, dass sie im selben fucking Viertel wohnte, in dem auch mein Hotel war, nur ein paar Haltestellen mit der Tram weiter. Fast schon zu krass der Zufall um wahr zu sein. Um 21:12 Uhr oder so kam ich dann mit der Tram an bei der Haltestelle an der wir uns verabredet hatten. Eigentlich hatten wir uns dort um Neun verabredet, weswegen ich mir schon Sorgen machte sie wär eventuell schon beleidigt gegangen als ich ankomme. Hatte das mit dem Fahrplan vercheckt. In der Tram hab ich noch zwei echt heiße Polinen kennengelernt, und Nummern getauscht. Leider fand sich später keine Zeit mehr sie zu Treffen. Weil ich schon Übermorgen wieder fahren musste. Frieda war kleiner als ich, und echt hübsch. Hab sie sofort erkannt,obwohl ich gar nicht mehr genau wusste wie sie aussieht. Sie ist ne total aufgeweckte, mutige Taffe Frau, die von Anfang an sehr offen war, und mehr Gesprächs anteile hatte. Wir haben uns zur Begrüßung umarmt. Ich hab versucht ihr gut zuzuhören, und mich nicht ablenken zu lassen von ihren Brüsten oder ihren Augen :D Keine Erwartungen, independent of outcome, hin oder her, ich war horny und in Paris. Klar hatte ich mir vorgenommen vor dem Treffen, einfach rein zugehen mit der Einstellung, schau dir mal die Frau an, und wenn ihr euch versteht, und mehr passiert geil, und wenn nicht, trotzdem okay. Sie hatte zwei 0,5Liter Bierdosen dabei, wie geil ist das denn :D Wir haben uns einfach super verstanden, und haben uns offen erzählt, was immer uns auf der Zunge lag. Das Gespräch war sehr flüssig, und auch privat. Uns haben total viele Dinge verbunden erstaunlicherweise. Zum Beispiel das unsere beiden Mütter an Krebs starben,als wir 13 Jahre alt waren. Schon krass. Irgendwann als wir irgendwo hinliefen, da hatte ich schon ne Latte, dachte ich die ganze Zeit "Nimm endlich ihre Hand!" Ich wartete aber irgendwie ab, und wollte es smooth machen, zum Beispiel wenn rot war bei ner Ampel, und ich sie vor nem Anfahrenden auto beschützen wollte. Höhö. Ich war ganz schön nervös, die Stimmen, was wenn sie bloct, was wenn bla bla bla, plagten mich. Ich überwand mich aber irgendwann, und nahm ihre Hand. Sie blockte nicht. Nur war es an dem Tag extrem heiß in Paris, und unsere Hände schwitzten so krass :D Also immer wieder abgewischt, und irgendwann auf Händchen halten geschissen. Wir liefen von der Place de la Republique aus zu einer Straße von der aus Amelie Poulain, ein Stein von einer Brücke aus in den Kanal geworfen hat in dem Film. Wir haben beide für sie geschwärmt und mussten feststellen das wir in sie verliebt sind :D Wir setzten uns auf die Treppen einer Brücke, und wie gesagt, erzählten uns einfach total viel Privates, übten auch verschiedene Sprachen und hatten einfach Spaß miteinander. Irgendwann,eigentlich schon relativ baldig, wurde ich horny auf sie, und tat auch rein gar nichts um das vor ihr zu verheimlichen. Ich war weniger nervös als ich sie einfach versuchte Küssen. Sie drehte langsam den Kopf weg, also küsste ich einfach ihren Hals. Wusste garnicht so genau was ich da tat. Ich machte es einfach leidenschaftlich von Herzen, und genoss es sie ein bisschen zu Schmecken haha :D Ab da, blockte sie immer wieder, wenn ich versuchte sie zu Küssen mit dem Mund, spielerisch, also hielten wir nur Händchen oderich streichelte ihren Nacken oder gab ihr Nacken und Hals Küsse. Alles während wir weiterhin ein sehr schönes Gespräch hatten, was aber immer sexueller wurde, dadurch das ich irgendwann meine immer mehr auf den Tisch legte, und ihr sagte wie horny ich auf sie bin. "Ich hab gerade echt Lust dich zu Küssen" "Weißt du eigentlich was du mit mir anstellst, ich muss gerade echt Kämpfen nicht wie ein Raubtier über dich herzufallen". Sie ließ immer mehr zu,und ich ließ sie mit ihrer Hand meine Latte spüren, mit der ich mich einfach streichelte. Irgendwann konnte sie auch nicht mehr anders, und wir küssten uns und machten miteinander rum. Dieses spielerische Blocken machte die ganze Verführung natürlich noch viel geiler, was ich ihr auch sagte, und ihr Komplimente gab, die ich ernst meinte. Ihre Mitbewohner sind scheisse, und ihr Zimmer mega klein mit hellhörigen, und in meinem Hotelzimmer würde mein Kumpel später pennen. Es war schon 3 oder 4 Uhr morgens, und wir nahmen den Nachtbus der uns Nachhause fuhr. Ich war so krass horny das meine Eier schon schmerzten, und ich sagte ihr Sachen wie "Ich würd jetzt am liebsten deine Beine spreitzen, deine Beine auf meine Schultern legen, und endlich deine feuchte Muschi mit meinem Schwanz spüren." Ich merkte richtig wie geil sie das machte. "Du bist bestimmt schon total feucht, und willst das ich dich endlich nehme" Es kam so ein süßes, unglaubwürdiges Vielleicht aus ihren Lippen, obwohl ihr glasiger Blick mit geweiteten Pupillen und geröteten Wangen mir natürlich etwas anderes verrieten :D Wir vereinbarten das sie am nächsten morgen zu mir ins Hotel kommt wenn meine Kunden weg sind. Ich war zwar mega horny, und hätte sie vielleicht schon in dieser Nacht Fickn können, aber irgendwie hab ich das einfach akzeptiert in dem Moment, das sie es "nicht" wollte weil die Logistics scheisse waren. Ich glaube wir hätten auch irgendwo unter freiem himmel ficken können, so horny waren wir. Aber irgendwie hab ich nicht darangedacht damals. War echt hart, im wahrsten Sinne des Wortes, nicht zu masturbieren in dieser Nacht, aber ich mache ja nofap, und es gibt so viel schönere Orte auf die mein Saft kann, als meinen Bauch oder sonstwo. Am nächsten Morgen rief ich sie um 10 oder so an, doch sie wirkte noch müde und unsicher. Sie meinte sie brauche noch ein bisschen Zeit zum Wach werden und meldet sich noch. Ich war horny und nervös, hatte nämlich so ein Gefühl, das sie absagen würde. Und ärgerte mich darüber, so ne geile Gelegenheit verpasst zu haben. Tatsächlich kam eine SMS von ihr, in der sie mir sagte das sie nicht zu mir ins Hotel will, weil sie Angst hat, jemanden zu Betrügen, den sie gern hat. Wir könnten uns gerne Treffen und Zeit verbringen, nur nicht in ihrem Hotel. Sie hätte sich gestern Nacht irgendwie zu sehr gehen lassen. Daraufhin lief ich nervös meinem Zimmer auf und ab und dachte mir fuck fuck fuck. Shit! Arghhghg! Das wars dann wohl wahrscheinlich. Naja, verbringe auch sonst so gerne Zeit in der Stadt mit ihr, aber wieso hat sie das mit diesem "Jemand" den sie nicht betrügen möchte nicht schon gestern gesagt? Ich nahm aber nochmal meinen Mut zusammen, und rief sie an. Dann sagte ich ihr, das ich sie natürlich gerne auch einfach so Treffen würde. Fragte nach um welchen "Jemand" es ging. Sie waren sich wohl am Kennenlernen, aber nicht zusammen, geschweige denn hatten sie irgendeine Art von Exklusivität ausgemacht. Hab ihr dann einfach gesagt, sie ihn dann doch nicht betrügt, und das ich überhaupt keine Gefahr für das Kennenlernen der beiden darstelle, und sich daran, wie gern sie ihn hat, sich doch nichts ändert, nur weil sie mich auch mag und zum Hotel Rüberkommen würde. Das er, wenn er sie echt gern hat, ihr es auch gönnen würde, eine geile Erfahrung zu machen, und ich es einer Frau die ich gerade unverbindlich treffe,es genauso Gönnen würde. Ich sagte ihr, sie soll einfach bei meiner Haltestelle aussteigen wenn sie soweit ist, mir ne SMS schicken, wir dann nur kurz ins Hotel gehen, und wir dann wirklich auch, wenn sie nicht will und Nein sagt, nichts weiter als Kuscheln. Das ich jedes Nein akzeptieren werde, und es echt nur kurz ist, und ich noch zu müde sei, um schon in Paris rum zu tapern, aber ich danach liebend gerne mit ihr noch ein wenig Paris kennenlernen möchte. Ich sagte ihr auch das ich es akzeptiere wenn sie gar nicht ins Hotel will, und wir dann eben einfach sofort nach Paris fahren. Aber das ich ehrlicherweise mich echt freuen würde, wenn sie doch kommt. Und das wir dann in Paris ja eh nur rum schmusen würden, und das doch wäre wenn wir das der Öffentlichkeit antun, und wir es lieber entspannt im Hotel machen können. Als ich auflegte, dachte ich oh shit, ich hätte noch dies oder das sagen besser sagen können. Oder ich hab vergessen xy zu erwähnen. Ich bin also danach minutenlang nervös durch das Zimmer auf und abgegangen und hab mich versucht abzulenken. Irgendwann kam eine sms von ihr, das sie sich auf den Weg macht und bei meiner Haltestelle aussteigt,und sie sich meldet wenn ich sie ankommt und ich sie zum Hotel abholen kommen soll. YEEEEESSSS!!! Okay, lieber auf dem Boden der Tatsachen bleiben. Wir kuscheln vielleicht echt nur. Naja, Trotzdem cool. Kuschen mit ner tollen Frau, geil! Und vielleicht kann sie mir ja auch Helfen die Latte in meiner Hose loszuwerden, ohne das es zum Sex kommt... Ich ging raus und da kam die Tram auch schon. Es stieg eine wunderschöne Frau aus, mit einem engen körperbetonten Kleid aus. Ich umarmte sie, und wir liefen Hand in Hand ins Hotel. Legten uns auf das Bett, machten Rum. Und fielen einfach übereinander her. Es war ein sehr schönes Sex. Ihre Beine auf meinen Schultern, und mit meinen Händen stützte ich mich auf den Ihren hab, während wir Händchen hielten. Sie kam als erstes. Es gibt keinen schöneren Anblick als eine vor Lust zuckende Frau, ihr Genuss erfüllter Blick, ihr nackter glühender Körper, das auf und ab wippen ihrer Brüste und das Zucken ihres ganzen Körpers. Einfach unglaublich schön, so ein zierlicher, weiblicher weicher Körper. Und ihr dabei tief in die Augen schauen. Sie sagte dann spielerisch "hmm, hab mich ja jetzt doch so schnell rumkriegen lassen :D" Wir haben ganz entspannt gekuschelt, uns gestreichelt und uns über Gott und die Welt unterhalten. Ich erzählte ihr sogar kurz von meiner Ex Oneitis,über unsere ersten Male, Sexpartner und Vorlieben, so ziemlich über alles. Irgendwie wurde ich wieder horny, und sie wollte mir dabei zuschauen wie ich mir selber machen, und das ich auf ihre Titten spritze, was ich dann auch genussvoll tat. Man war das geil. Das Duschen danach, und wieder Rumliegen, war so vertraut, das es mir ein wenig unheimlich war. Schon so viel über einaner zu Wissen in wenig Zeit, und sich so Nahe zu sein. Ich sagte ihr, das es echt wunderschön war sie Kennen zulernen, und das ich mich irgendwann melden werde, in einer Woche, oder noch später, telefonisch. Das ich es nicht gewohnt war, so schnell einer Frau so Nahe zu sein, und ich gerne in Zukunft sie wieder treffen will, aber ohne etwas Festes zu versprechen, wie Freundschaft, Freundschaft + oder whatever. Auch weil ich Angst davor hatte,irgendwas zu sagen an das ich mich später nicht halten könnte, einfach weil wir Menschen unsere Gefühle sich ändern, und ich sie auf keinen Fall verletzen oder enttäuschen will. Das wir das am liebsten unettikketiert lassen, weil es zu benennen oder in irgendeine Schublade zu stecken, echt nichts daran ändert wie schön es war. Ich wünschte ihr viel Glück mit dem Menschen den sie gerade am Kennenlernen ist, und wir brachen beide mit der Tram Richtung Stadt los, weil ich zu meinen Kunden musste, und die 4 5 Stunden in denen sie bei mir im Hotel war, wie im Flug vergangen waren. Und sie noch mit dem andern Typen verabredet war, um sich zu verabschieden, weil er wohl für ein paar Wochen irgendwohin weg musste.Natürlich verstehe ich, dass sie ein bisschen ein mulmiges Gefühl hatte am Anfang. An einem Tag zwei Männer treffen. Und den Fremden als erstes. Ich riet ihr nichts von mir zu erzählen, und betonte noch mal, das ich überhaupt kein Störfaktor für die beiden bin, und ich mich gar nicht als Konkurrenz sehe, und ihnen viel Glück wünschte. Sie sagte über mich, das meine Art zu Reden bekifft und locker sei, aber gleichzeitig auch irgendwie aufgeweckt und munter :D Was für mich echt ein schönes Kompliment war. Es sei schade das ich schon gehen müsste. Daraufhin sagte ich ihr, ich fände es gut so. Mir wäre so viel Nähe in so kurzer Zeit mit einer Frau einfach fremd und fast schon unheimlich, und viel zu schön um wahr zu sein. Sie stieg dann aus bei einer Haltestelle, und wir küssten uns relativ asexuell zum Abschied, und ich winkte ihr noch. Das war am 20. Juli glaub ich. Jetzt wo ich das schreibe (02.08.2016), merk ich wie geil und schön es eigentlich war mit ihr. Und das ich Lust habe sie heute anzurufen. Und auch Lust sie zu Treffen. Hab mich bis heute nicht gemeldet, hatte irgendwie nicht die Gelegenheit und hab es ein wenig aufgeschoben. Hoffe sie nimmt es mir nicht Übel. An ihr liegt es ja nicht. Sondern an mir. Bin wegen einer traumatischen Erfahrung mit meiner ex Oneitis jetzt einfach sehr vorsichtig damit zu viel Nähe zu schnell zuzulassen mit einer Frau. Will nie wieder das erleben was mir mir ihr damals geschah. Mich vollauf sie einzulassen, und meine Freiheit aufgegeben und auf ihren Wunsch hin Exklusivität ausgemacht und mich krass verliebt, nach dem sie die war die auf eine Beziehung drängte und ich unsicher war. Nur um wenig Zeit später unpersönlich über eine Facebooknachricht während ich in Südamerika arbeitete und sie in Deutschland war, abserviert zu werden. Sie hat mich aus ihrem Leben einfach mal eben so entsorgt als ob ich Abfall wäre. Feelsdreallybadman. Und als ekelerregendn Abfall, den sie nie wieder in ihrem Leben haben will,sieht sie mich immer noch. Das hat mich nun ein mal geprägt. Meine fette Oneitis ist vorbei, doch ich saß wirklich monatelang in nem tiefen dunklen Loch und kam nicht raus. Das will ich nie wieder erleben. Deshalb bin ich jetzt einfach sehr vorsichtig, und genieße den Moment mit Frauen, und rechne damit, das alles was sie sagen, schon Morgen Schnnee von Gestern sein kann, wenn Carlos sie fickt, ändern sich Gefühle eben. Und man ist dann eben ganz schnell weg vom Fenster. Hoffe, das ihr meinem Field Report etwas abgewinnen konntet. Ist mal wieder nen Roman geworden, aber ich schreibe das eben auch für mich, zum Reflektieren, weil es mir gut tut. Und weil ich laube das es einigen von euch auch in irgendeiner Art und Weise behilflich sein kann. Ein mal kurz zusammengefasst: -random approachen kann zu wunderbaren Erlebnissen und Beziehungen mit Menschen führen. -der State in dem man sich befindet ist beim approachen einer Frau egal -es zählt nur das man mit sich im reinen ist, und ungefiltert klar sagt was man will. Einzige Bedingung damit das klappt, ist nicht nachzudenken -Körperlich und verbal einfach machen was man will, und sagen was man denkt,wie man sich fühlt, ist extrem attraktiv, auch wenn es, oder gerade weil es eben den größten Mut und Eier brauchr, das zu tun -Telephongame ist manchmal wichtig, ich hätte Frieda nicht in Paris getroffen, wenn wir uns nicht am Telefonieren kennengelernt hätten, in der Kneipe haben wir uns nur ne betrunkene halbe Minute unterhalten. -Frauen ehrlich sagen,wie geil man auf sie ist, was man am liebsten mit ihnen anstellen würde, und wie fertig sie einen dabei machen. Und ihnen die Schuld dafür zu geben, so sexy zu sein, das man als Mann gar nicht anders kann, weil es in unserer Natur liegt, und von ihnen wie ein Magnet angezogen zu fühlen, ist extrem geil und macht nicht nur beiden Spaß, sondern sondern ist ein perfektes Mittel um extrem schellund ehrlich, zu Eskalieren, ohne das sie sich dabei nuttig oder überrumpelt fühlt. Kann man immer einsetzen, egal ob als Opener, oder falls es LMR gibt: "Ich bin so geil auf dich, es tut mir Leid, ich versuche wirklich dir zuzuhören,und mich zurückzuhalten, doch das Tier in mir bricht glaub ich gleich aus,wenn du nicht sofort aufhörst, sosexy zu sein. Im Ernst, wenn du nicht in 3 Sekunden gehst, kann ich für nichts mehr garantieren. Bitte geh,sonst verliere ich die Kontrolle und falle über dich her wie ein Raubtier." Natürlich geht dann keine Frau weg, weil sie ja von Natur genau das wollen,uns geil auf sie machen, und er Gedanke mit dem Kontrollverlust, macht sie auch wahnsinnig. Glaube es gibt kaum ein stärkeres Kompliment,und kaum etwas, was einer Frau wichtiger ist, als begehrt zu werden,und sich richtig weiblich und sexy zu fühlen, und genau so lässt man sie sich fühlen, wenn man einfach nur ehrlich zu ihr ist und es ihr verbal und körperlich sagt. -Nicht zu früh die Flinte ins Korn werfen, sondern mutig sein und es im Zweifelsfall ein Mal zu viel Probieren, und die Hürden die bei der Verführung auftauchen als Herausforderung sehen, und im Falle des Failens es als Erfahrung sehen, von der Mann lernen kann. -Ein Marathon fängt mit einem kleinen Schritt an. Einfach Schritt für Schritt vorgehen, und nicht gleich ins Ziel ankommen wollen, das klappt so nicht, und macht auch keinen Spaß. Das so als Faustregel, um nicht völlig unkallibriert, gleich am Anfang nen üblen Move zu machen, der zu dem Zeitpunkt einfach noch unnatürlich ist. -habt Geduld und Vertrauen in euch, ihr werdet schon ankommen im Ziel, kein Grund sich zu Hetzen. Gelassenheit ist sexy. Nicht am Anfang übermotiviert los sprinten,nur um dann nach 10 Kilometern zusammenzuklappen, weil man einfach zu hastig war am Anfang. Hab richtig Lust auf Frieda bekommen, und mir wurde klar wie sinnlos es ist, Jemand nachzutrauern, der einen nicht wertschätzt und einen wie Dreck behandelt, und einen eh nicht in seinem Leben haben will, vor allem wenn es dort draußen so viele liebe heiße Frauen gibt, die gar nicht drauf warten können einen jungen Mann mit nem Herz am richtigen Fleck Kennen zulernen und von ihm verführt zu werden. Sie meinte zu mir ich hätte ihr richtig gut getan, das selbe kann ich auch von ihr Behaupten. Danke Frieda :) Peace up
  10. Grüße euch, es ist geplant eine 4-wöchige Challenge vom 21.11 - 21.12 auszurichten. Wo? Genau hier! Wo sonst. Es wird einige kleinere Änderungen geben um euch das Dokumentieren leichter und schneller zu ermöglichen. Auch soll es kleinere Zusatzaufgaben zum Thema Weihnachten geben. Der Spaß soll im Vordergrund stehen. Nähere Infos werden folgen. Bei Fragen, fragt ruhig. Gruß Markus
  11. Gast

    Challenge 2016 Auswertung

    Wertung der Challenge 2016 #1 Bodiswappa: Approaches: 181 Punkte: 700 #2 Dr. Morell Approaches: 246 Punkte: 613 #3 Zkccir: Approaches: 31 Punkte: 556 #4 rsc: Approaches: 56 Punkte: 422 #5 zaotar: Approaches: 45 Punkte: 369 #6 Stuntman: Approaches: 39 Punkte: 362 #7 Hormone: Approaches: 19 Punkte: 216 #8 Snaer: Approaches: 14 Punkte: 130 #9 bombeh: Approaches: 31 Punkte: 113 #10 gamefanatic: Approaches: 27 Punkte: 63 #11 Risk.taker Approaches: 12 Punkte: 53 #12 Fancy#7: Approaches: 33 Punkte: 44 #13 Not_Helpless: Approaches: 3 Punkte: 29 #14 Ert: Approaches: 10 Punkte: 15 #14 RaXaZ: Approaches: 4 Punkte: 15 #16 eltoy: Approaches: 7 Punkte: 14 Wing Wertung ist entfallen, genauso wie die FR Bewertung. Alles in allem war die Teilnahme recht mau, wir werden uns auf jeden Fall für die nächste Challenge ein paar Änderungen und Verbesserungen einfallen lassen müssen. Danke an die Teilnehmer.
  12. [Challenge 2016] - Regelwerk Hier haben wir die Regeln für die Challenge 2016 reingeschrieben! Die Regeln orientieren sich stark an 2014, wie ihr bestimmt merkt. Die Regeln: 1.) Alle beginnen mit den gleichen Vorbedingungen. Alle Sets, die vor dem Beginn der Challenge geöffnet worden zählen nicht mehr. Auch Lays mit alten FBs werden nicht gewertet! Das Set MUSS also zwingend innerhalb der Challenge geöffnet werden. Für KC,FC usw. welche aus Sets resultieren, die vor der Challenge geöffnet wurden, gibt es dieses Jahr keine Punkte! So starten alle mit den selben Bedingungen! 2.) Bei Sets, die ihr vorgestellt bekommt, fallen die entsprechenden Punkte für den Approach weg, allerdings könnt ihr Punkte durch die entsprechenden Eskalationsstufen sammeln. 3.) Der Erstkontakt muss real erfolgen, sprich Frauen online anschreiben und sie dann treffen zählt nicht. Habt ihr sie allerdings real kennen gelernt und macht online ein weiteres Date aus, ist das vollkommen legitim. 4.) Wenn euer Wing das Set öffnet, so ist es sein Set und er bekommt die Punkte für den Approach. Ihr könnt allerdings Punkte durch Eskalation und Closen des Obstacles sammeln. Eure Wingrules sprecht ihr untereinander ab. 5.) Während ihr unterwegs seid schreibt ihr alle Sets stichpunktartig auf, um anschließend einen exakten Kurz FR schreiben zu können. Sich das alles exakt zu merken ist bei der Anzahl an Sets, die ihr machen werdet, kaum möglich (wenn ihr es schafft: ok, cool). Alle FCs, Makeouts oder dergleichen sind in einem kurzem Report zu beschreiben. Ihr offenbart kurz was geklappt hat und wie ihr zum Close gekommen seid. Gerne könnt ihr einfach euer Tagebuch oder euren FR verlinken. 6.) Spätestens nach jedem Wochenende (Deadline immer Dienstags 12:00!) postet ihr euren Kurz-FR für die Woche. Ihr könnt auch für jeden Tag einen Kurz-FR schreiben, gepostet wird aber nur ein Eintrag pro Woche. Gewertet werden nur Kurz-FRs die in dem entsprechenden Thread (wird noch erstellt) und in dem vorgegebenen Format gepostet werden. Wer bis zum Einsendeschluss keinen FR gepostet hat, bekommt diese Woche mit 0 Punkten bewertet. 7.) Es geht hierbei um die Ehre. Alles was ihr schreibt, hat genauso stattgefunden. Ihr belügt euch sonst selbst. Macht keinen Mist! 8.) Es geht darum Spaß zu haben und durch diese Challenge über sich hinaus zu wachsen und die Skills weiterzuentwickeln. 9.) Ert, Raxaz und ich werden als Schiedsrichter fungieren und die Auswertung übernehmen! Im Zweifel sprecht uns an! 10.) Dieses Jahr könnt ihr auch als Team teilnehmen. Regeln wie hier beschrieben, vor allem Punkt 4. Die Teamauswertung wird "Redbloodkiller" übernehmen. 11.) Bei besonderen Ereignissen, die einen Report fordern, könnt ihr ihn entweder an euren Post dranhängen, oder in eurem Tagebuch, oder einem anderen Thread notieren und darauf verlinken. 12.) Unter den wöchentlichen Post schreibt ihr bitte die Gesamtpunktzahl, die ihr mit allen Sets dieser Woche erreicht habt, sowie besondere Informationen (z.B. bzgl. bestimmter Aufgaben, Zielen oder dergleichen). Den wöchentlichen Post bitte in Thread posten. Form der Kurz-FRs Woche X - XX.XX.2016 – XX.XX.2016 Nummer: Das wievielte Set ist es? (Wenn mehrere Sets gleich sind, dann einfach zusammenfassen, indem ihr hier mehrere Nummern reinschreibt) Datum: Wann habt ihr das Set gemacht? Location: Wo habt ihr das Set gemacht? Opener: Wie habt ihr das Set angesprochen? Closes: Was ist aus dem Set geworden? Sonstiges: Was ist sonst besonders am Set? / Link zu ausführlichem Lay-Report Punktzahl: Wie viele Punkte hat euch dieses Set beschert? Gesamtpunktzahl: Wie viele Punkte hast du diese Woche erreicht? Bitte nutzt auch die folgende Vorlage am Ende eures wöchentlichen Posts und tragt in die entsprechende Spalte die entsprechende Anzahl pro Woche ein. Somit haben wir jede Woche einen genaue Überblick und können am Ende bessere Statistiken erstellen! Woche | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Gesamt Burned Appraoches | | | | | | | | | Hooked Appraoches | | | | | | | | | Facebook Close | | | | | | | | | Number Close | | | | | | | | | Instant Date | | | | | | | | | Day 2 | | | | | | | | | Kiss Close Day | | | | | | | | | Kiss Close Night | | | | | | | | | Makeout Day | | | | | | | | | Makeout Night | | | | | | | | | BJ | | | | | | | | | Full Close | | | | | | | | | Same Night Lay | | | | | | | | | Day Lay | | | | | | | | | Dreier | | | | | | | | | ______________________________________________________________________________ Punkte | | | | | | | | | Die Challenge startet am 13. Juni 0:00 Uhr und endet am 7. August 23:59 Uhr Woche 01: 13.06.2016 – 19.06.2016 (FR Deadline 21.06.2016) Woche 02: 20.06.2016 – 26.06.2016 (FR Deadline 28.06.2016) Woche 03: 27.06.2016 – 03.07.2016 (FR Deadline 05.07.2016) Woche 04: 04.07.2016 – 10.07.2016 (FR Deadline 12.07.2016) Woche 05: 11.07.2016 – 17.07.2016 (FR Deadline 19.07.2016) Woche 06: 18.07.2016 – 24.07.2016 (FR Deadline 26.07.2016) Woche 07: 25.07.2016 – 31.07.2016 (FR Deadline 02.08.2016) Woche 08: 01.08.2016 – 07.08.2016 (FR Deadline 09.08.2016) Die normale Punkteskala richtet sich wie folgt: (Nicht der höchste Erfolg wird gewertet, sondern die Punkte werden addiert) Burned Approach: 1 Punkt Hooked Approach: 3 Punkte Mail-, FacebookClose oder vergleichbares: 3 Punkte NumberClose: 5 Punkte Instant Date: 10 Punkte Day 2 findet statt: 10 Punkte KissClose (Daygame / Nightgame): 15 Punkte / 10 Punkte Makeout (Daygame / Nightgame): 20 Punkte / 15 Punkte Blowjob: 15 Punkte FullClose: 20 Punkte Zusatz für SNL: 25 Punkte Zusatz für Day 2 Lay: 15 Punkte Zusatz für Dreier: 50 Punkte Ein paar Definitionen Burned Approach: Auch ein burned Approach muss realisiert worden sein. Nur ein Wort in die Runde werfen und dann wieder die Biege machen ist kein Approach. Hooked Approach: ist alles, was in einem Gespräch endet, in dem beide investieren. Richtlinie: Alles was länger als fünf Minuten Gesprächsdauer überschreitet, hat gehooked. Sets können auch früher hooken. Leicht zu erkennen an frühen NC oder KC. Diese Begebenheiten müssen aber detailliert im FR beschrieben werden. Mail-, FacebookClose oder vergleichbares: Dies sind nur Punkte, die ihr bekommt, wenn ihr ohne die Telefonnummer, aber mit dem FacebookClose davon geht. Falls ihr den NC habt, bekommt ihr keine Punkte für FacebookClose mehr! Eine Freundschaftsanfrage auf Facebook gilt auch nicht als Close. Wenn ihr aktiv im "Real Life" um die Facebook-Kontaktdaten bittet und sie bekommt, ist dies ein FacebookClose. NumberClose: Ihr erhaltet die Nummer des HBs. Ob sie eure Nummer hat ist dabei völlig egal. Die Frage ist, ob ihr von ihr (persönlich) ihre richtige Nummer bekommen habt (beim Entdecken, dass es die falscher Nummer ist, werden im Nachhinein die Punkte aberkannt). Instant Date: Ein Instant Date beinhaltet einen Locationwechsel mit größerer Entfernung. Eine Isolation der Dame im Club von der Tanzfläche ist kein Instant Date. Vom Club zum Dönermann, oder in die eigenen vier Wände ist ein Instant Date. Im Daygame ist es ähnlich. Folgt die Frau euch sofort, um einen Kaffee mit euch zu trinken, oder mit euch in eine Bar zu gehen, dann ist dies ein Instant Date. Zusammen zur Bahnhaltestelle schlendern nicht. Day 2: Ein Day 2 ist ein stattgefundenes erstes Date, das ausgemacht wurde. Zwischen Kennenlernen und dem Treffen verging eine Zeit, in der ihr nicht zusammen unterwegs wart. Ein NC am Mittag und ein Wiedersehen im Club am Abend ist trotzdem ein Day 2 und kein Instant Date! KC: Ein Kuss (mir egal ob mit Zunge oder ohne), der von beiden Seiten erwidert wird und über einen kurzen Schmatzer auf den Mund hinausgeht. Halt nicht so, als würdet ihr ein Familienmitglied küssen. Die Unterscheidung nach Daygame und Nightgame richtet sich nur wenn der Close beim ersten Treffen erreicht wird. Handelt es sich um einen Day 2 oder späteren Zeitpunkt gibt es nur 10 Punkte. Makeout: Vorstufe zum Sex. Minutenlanges Rumknutschen. Beinhaltet Berührungen der Brüste und der intimeren Körperregionen. Die Unterscheidung nach Daygame und Nightgame richtet sich nur wenn der Close beim ersten Treffen erreicht wird. Handelt es sich um einen Day 2 oder späteren Zeitpunkt gibt es nur 15 Punkte. Zusatz für SNL: FC am Tag des Kennenlernen (bei Clubbekanntschaften ist die 0:00 Grenze unrelevant). Beim Daygame stehen einem diese Puntke auch zu. Rechenbeispiele: 1.) Im Club öffnest du erfolgreich ein Set, unterhältst dich gut mit den Mädels, lässt dir irgendwann die Nummer deines Targets geben und verlässt das Set um weiterzuziehen. Ein paar Tage später rufst du sie an und vereinbarst ein Date. Du triffst sie, alles läuft super, du eskalierst stetig, küsst sie und der Abend endet schließlich mit ihr in deinen zerwühlten Laken. Punkte: Hooked Approach (3 P.) + NC (5 P.) + Day 2 (10 P.) + KC (10 P.) + Makeout (15 P.) + BJ (15 P.) + FC (20 P.) + Zusatzpunkte für Lay am Day 2 (15 P.) = 93 Punkte 2.) In der Fußgängerzone läuft dir ein hübsches Mädel entgegen. Du lächelst, sie lächelt, ihr seid bereits aneinander vorbeigelaufen. Du kehrst um und öffnest sie direkt. Sie ist angetan und ihr verlegt euer Gespräch in den Park. Die Zeit vergeht und ihr werdet hungrig. Deine Wohnung ist in der Nähe, du hast frisch eingekauft und wenn sie verspricht ihre Hände bei sich zu lassen und das Gemüse zu schnippeln, darf sie mitessen. Die Luft knistert, ihr habt jede Menge Spaß. Nach dem Essen macht ihr es euch auf dem Sofa gemütlich, du küsst sie und eskalierst immer weiter. Keine LMR. Du bittest sie zu gehen, da deine Kumpels demnächst zum Warm-Up für den Abend aufkreuzen. Doch halt, der Sex war gut und du holst dir noch die fünf Punkte für ihre Nummer. Punkte: Hooked Approach (3 P.) + Instant Date (10 P.) + KC Daygame (15 P.) + Makeout Daygame (20 P.) + BJ (15 P.) + FC (20 P.) + Zusatzpunkte für Same Night Lay (25 P.) + NC (5 P.) = 113 Punkte Zusatzpunkte: Dieses Jahr wollen wir die 3 besten Fieldreports, welche im Unterforum "Fieldreports" gepostet werden und aus der Challenge resultieren belohnen! Die Entscheidung wird von den Schiedsrichtern getroffen. Somit nehmen sich Ert und Raxaz bei diesen Zusatzpunkten raus. Bedingung: Guter Fieldreport, aus der Challenge resultierend im entsprechenden Forum. Bitte aus dem wöchentlichen Report einen Link zum Fieldreport setzen. Wir hoffen, dass ihr aktiv gute Fieldreports liefert. 1. Platz 100 Punkte 2. Platz 50 Punkte 3. Platz 30 Punkte
  13. So werte Teilnehmer, in diesen Thread schreibt ihr bitte, wie in diesem Beispiel, jede Woche euren Report. Bitte haltet die Deadline(Dienstags 12:00) ein, sonst können wir eure Punkte nicht werten. Die Regeln werden hier erklärt. Fragen zu den Regeln gehören nicht in den FR Thread! Anmelden könnte ihr euch hier! Die Challenge startet am 13. Juni 0:00 Uhr und endet am 7. August 23:59 Uhr Woche 01: 13.06.2016 – 19.06.2016 (FR Deadline 21.06.2016) Woche 02: 20.06.2016 – 26.06.2016 (FR Deadline 28.06.2016) Woche 03: 27.06.2016 – 03.07.2016 (FR Deadline 05.07.2016) Woche 04: 04.07.2016 – 10.07.2016 (FR Deadline 12.07.2016) Woche 05: 11.07.2016 – 17.07.2016 (FR Deadline 19.07.2016) Woche 06: 18.07.2016 – 24.07.2016 (FR Deadline 26.07.2016) Woche 07: 25.07.2016 – 31.07.2016 (FR Deadline 02.08.2016) Woche 08: 01.08.2016 – 07.08.2016 (FR Deadline 09.08.2016) Teilnehmer(Stand 12.6.2016) Raxaz Ert Dr. Morell Bodiswappa Snaer rsc eltoy ojay Risk.taker game.fanatic Stuntman dreamablefly sandwichmaker bombeh knightui Hormone Vorfreude SatterCorey Giveittothemax Not_Helpless inspiration07 re_born zaotor cocozero blayze ZKccir Sunlounge In diesem Thread bitte nur eure wöchentlichen FRs. Keine Diskussionen oder Off-Topic Posts. Diese werden entsprechend verwarnt und mit Schreibsperre geahndet.
  14. Hallo meine lieben Leute! Das hier ist mein FR vom 17.06 zur Challenge 2016. Ich werde hier wahrscheinlich alle meine FR's reinschreiben. Alle arten von Fragen, Kommentaren, Meinungen, Ideen und Erscheinungen sind gerne willkommen. Am ende des FR's ist ein Too Long ; Didn't Read. Vorgeschichte: Ich hatte die letzte Woche Liebeskummer und war nicht so in Stimmung bis mich meine gute Freundin dazu aufgemuntert hat am Freitag feiern zu gehen. Freitag. 17.06. 21:00 Uhr. Ich bin mit einer guten Freundin von mir bei einer ihrer Freundin und ihrem Bruder um etwas vor zutrinken bevor wir Richtung Club gehen. Das Vortrinken verlief so ab, dass ich mir Chickenwings gemacht habe und keiner von uns ein Schluck Alkohol getrunken hat. Das nenne ich mal ein ordentliches Vortrinken wie es sich für richtige Studenten so gehört. Nicht. Nunja, im Verlauf des Abends ruft mich mein guter Freund JO an und fragt mich ob er später mit 2 HB's zu uns im Club zustoßen kann. Bevor ich antwortete fragte ich natürlich um 1-2 Bilder von den Damen die er mitbringt. Er schickt mir 2 Bilder von einer HB8 und einer HB6. Die HB6 war nicht wirklich mein Typ, aber die HB8 fand ich total heiß (Nochmal zum einsinken lassen. Ich war in ner Liebeskummer-Stimmung, aber ich hatte lust irgendwas zu starten), also sagte ich ihm, dass wir uns um Mitternacht im Club treffen sollen. Fast forward um Mitternacht. Ich war mit meinen 2 Mädels und dem Bruder auf Heavy Dubstep am tanzen und merkten irgendwann, dass wir die Schnauze voll vom Heavy Dubstep hatten, weil wir mehr lust auf DnB hatten. Ich ging mit meinen Leuten raus um etwas Luft zu schnappen (Da drin war es heiß wie in ner Sauna, nur mit mehr tanzenden Menschen die auf irgendwelche Drogen drauf waren). Plötzlich sehe ich JO mit den 2 HB's. Ich stelle mich den Mädels vor und gehen anschließend nach etwas Smalltalk rein. Nach 10 Minuten sagt die HB6 die an der HB8 klammerte, dass ihre letzte Bahn in 30 Minuten kommt und wieder gehen möchte (#EintrittfürdieKatz). Also beschloss ich mit meinem Freund JO und den 2 HB's den Club zu verlassen und auf dem Rückweg habe ich beide überreden können in einem anderem Club zu gehen wo "normale" Musik läuft (Mal ganz unter uns, wie soll man bitte schön auf Dubstep oder DnB irgendwie Flirten geschweige zusammen Tanzen?). Fast forward² 1:30 in dem anderen Club. Die 2 Mädels und der Bruder sind weg. Ich bin jetzt mit JO, HB8 und BA, der sich spontan an uns angeschlossen hat. Also waren wir zu viert, auf der Tanzfläche. Ich bemerkte, dass HB8 mir Blicke zugeworfen hat, aber BA beim tanzen ab und zu berührt hat. Ich war mir unsicher was das ganze hieß, aber da ich sowieso in einer Art Liebeskummer-Stimmung war, habe ich BA raus genommen und mit ihm gesprochen. BA: "Brauchtest du frische Luft?" Zk: "Ne ne, ich wollte dir nur sagen, dass du mal nen Schritt weiter mit HB8 gehen sollst" BA: "Meinst du?" Zk: "Ja, jetzt ran da. Bevor ich mir sie schnappe!" (Das sagte ich um ihn etwas mehr zu pushen, aber auch um mir nicht so ein schlechtes Gefühl zu geben wegen meiner verdammten Stimmung) Also Facette wieder auf und los gehts. Wir 4 sind wieder am tanzen und merke, dass BA sich an HB8 nähert. Dies macht er für weitere 10 Minuten, bis wir beide gemerkt haben, dass HB8 mit ihm nur rumspielt und jegliche Art von Annäherung blockt. Plötzlich kommt BA zu mir und sagt: BA: "Alter, ich glaube die hat kein bock, aber wie dem auch sei. Ich geh pinkeln" Zk: "Ach, du kannst nicht flirten ich zeige dir wie das geht!" BA: "Ja ja, laber kein Scheiß" BA & JO verlassen die Tanzfläche und gehen auf Klo Also habe ich mir mal ein Paar Eier wachsen lassen und habe meine Stimmung zur Seite gestellt und mir gesagt, dass ich mir den Abend nicht versauen lasse. Ob es nun sie wird, das zehnte HB was ich ansprechen werde oder keine, spielt dabei keine Rolle. BOOM! ÜBERGEILENMONSTERFRAME aufgesetzt, mich gezwungen Spaß zu haben und ab geht die Post! Und um den Frame zu stärken lief direkt dieses ULTRA GEILE LIED. Ich sing das Lied mit und ihr glaubt mir nicht wie KRASS ich mich gefühlt habe. Ich war direkt in einer super geilen Stimmung und habe HB8 direkt zum tanzen animiert. Sie war komplett überrascht von meinem plötzlichen Wandel vom "Hey-ich-tanz-einfach-mal"-Modus zum "WIR-ZERSTÖREN-DIE-WELT"-Modus. Also tanzten wir zwei gemeinsam und haben alles um uns herum vergessen. Gedanken wie "Wann kommen BA & JO zurück?" oder "Ich hoffe der Goldkurs ist in der letzten halbe Stunde" waren nicht in meinem Kopf vorhanden. Sie und ich waren in unserer Blase, abgekapselt von der Außenwelt. Das Lied wechselt zu etwas ruhigerem und genau perfekt zum Kuscheltanzen. Also schnapp ich mir ihre Hand, zieh sie an mich ran & wir zwei tanzten eng aneinander. Nach mehrfachen Augenkontakt setzte ich alles auf eine Karte und küsse sie. Uuuuuuuuuund sie erwidert es! Ich fühle mich super und wir beiden machen solange auf der Tanzfläche rum, dass ich nicht gemerkt hatte, dass wir auf Spice Girls - Wannabe (Übrigens, habe ich wieder ein Ohrwurm davon bekommen als ich mich an dem Abend mich erinnert habe) rum gemacht haben und BA & JO seid 5 Minuten und neben uns tanzen. Also entschloss ich mit ihr raus zu gehen wo wir ungestört sind. Wir unterhielten uns nicht wirklich, sondern machten eher für weitere 30 Minuten rum. Irgendwann hielt ich es nicht mehr aus. Zk: "Okay, wir müssen uns ein ruhiges Örtchen suchen wo wir ungestört sind" HB8: "Können wir nicht zu dir?" Zk: "Leider nicht, ich habe Verwandte bei mir und ich kann sie schlecht um 4 Uhr aufwecken und fragen ob sie für ein paar Stunden raus gehen können." HB8: "Bei mir passt es leider auch nicht, da meine Oma zu besuch ist" Zk: "Alles klar, ich kenne hier um die Ecke einen ruhigen Platz" HB8: "Wieso kennst du dich aus?" Zk: "Ich habe mal eine Nacht das gleiche mit meiner Ex vor einem halben Jahr gemacht und der Ort ist eingezäumt, da stört uns keiner" HB8: "Alles klar" Also gehen wir beide auf dem Weg zum ruhigen Plätzchen, aber kommen nicht wirklich weiter, da wir jede 20 m auf dem Weg dort hin total wild rummachen. Irgendwann kommen uns 1 Mädel und 2 Typen entgegen und wir hörten auf. Doch sobald die 3 keinen Schritt hinter uns waren, drehe ich sie zu den Leuten, so dass HB8 sie sehen kann und ich schiebe ihren Top hoch und küsse ihre Brüste (Übrigens hat sie echt geile etwas kleiner als ne Hand große Brüste gehabt). Sie ist total erregt, dass Menschen keine 5 Meter von uns entfernt sind und ich ihre Brüste auf der offenen Straße küsse. Sie kann sich nicht mehr zusammenreißen, zieht mich wieder hoch und wir machen erneut rum bis wir an den Ort gelangt sind. Nun... wie beschreibe ich das jetzt am besten. Das Plätzchen war da & der Zaun auch, nur plötzlich war da keine Wiese mehr, sondern ein Loch. Ein 100m² mal 3 m tiefes Loch. Nun, fuck it. Ich muss improvisieren. Ich drehe mich um und sehe dort ein Privatparkplatz und denke mir JACKPOT! Wir gehen also zu dem überdachten Parkplatz, machen wieder rum und wie aus dem nicht aktivieren wir mit unseren Bewegungen den Bewegungsmelder und es geht ein gefühlt 50.000 Watt Licht an und blendet uns beide so stark, dass wir beide für die nächsten 2 Minuten nichts mehr gesehen haben (Jetzt mal ehrlich. WER INSTALLIERT SO NE SCH****? UND WARUM IST DAS SO HELL!?). Wir 2 waren MEGA genervt und haben beschlossen zurück zu unseren Leuten zu gehen, da wir mehr als ne Stunde weg waren. Zurück angekommen war BA schon weg und JO, der meine momentane Lage kennt und mich etwas genervt sieht, sagt mir während HB8 auf Toilette war. JO: "Pennt doch bei mir" Zk: "Dein ernst?!?!?!?!?" JO: "Jo, wieso nicht? Ihr pennt in meinem Bett und ich im Wohnzimmer auf der Couch" *Ich kann es irgendwie nicht fassen wasJO gerade sagt.* Zk: "Ist... ist das dein ernst? Würdest du das für mich tun?" JO: "Klar! Du bist mir dann was ähnliches schuldig & ich weiß, dass du das selbe für mich tun würdest" Zk: "Ich liebe dich" *Umarme JO* Der Rest des Abends verlief, dass wir gemeinsam zu JO gefahren sind und viel Spaß miteinander hatten. Fin. TL;DR: Ich war tanzen, habe ein HB8 dank meines Kumpels kennengelernt, habe mit ihr getanzt und rum gemacht, haben kein Schlafplatz gefunden, guter Kumpel hat seine Wohnung angeboten, ich hatte Sex. Wahrscheinlich sind Fehler drin. Ich werde sie im Laufe der Tage bearbeiten.
  15. [Sommer Challenge 2016] (Start 13.06.2016) Hallo zusammen, MarkusA, RaXaZ und ich sind voller Tatendrang und haben beschlossen, eine Challenge für Sommer 2016 auszurufen. Die Challenge ist stark an die von 2014 angelehnt - vielen Dank hier an pickupitis, von dem wir viel "geklaut" haben. Wir, die Organisatoren, werden dabei auch als Schiedsrichter agieren und die Punktevergabe überwachen. RaXaZ und ich werde auch an der Challenge teilnehmen. Worum geht es bei der Challenge? Ziel dieser Challenge soll es sein, dass ihr über acht Wochen rausgeht und so viele Interaktionen mit Mädels habt wie möglich. Je mehr Interaktionen ihr habt, desto besser könnte ihr euer Game reflektieren und desto mehr werdet ihr lernen. Der Wettbewerb soll zusätzlich Motivation sein, aktiv zu werden. Dadurch, dass ihr die Sets auch alle niederschreiben müsst, wird euch auch aufgezwungen, eure Versuche zu analysieren. So könnt ihr viel über euch lernen und euch selbst immer weiter verbessern. Natürlich verfolgt jeder mit Pickup unterschiedliche Ziele und wird dann auch mit der Challenge unterschiedliche Ziele verfolgen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass ihr raus geht und etwas macht. Grundsätzlich gibt es nichts zu gewinnen, außer natürlich Ruhm, Ehre und jeder Menge Erfahrungen, die man einfach nicht ersetzen kann. Deswegen ist das oberste Gebot der Challenge auch: Habt Spaß! Wer kann mitmachen? Jeder, der gerne möchte. Egal, ob totaler Anfänger, Vollprofi oder irgendetwas dazwischen, ich freue mich über jeden Teilnehmer. Wie wird gewertet? Grundsätzlich gibt es für jedes Set, das ihr macht, und die daraus resultierenden Erfolge Punkte. Das genaue Punktesystem wird zum Beginn der Challenge bekannt. Gewertet werden nur Sets, die ihr in der realen Welt, das heißt, alles, was aus Online-Game resultiert, zählt nicht für diese Challenge. Zusätzlich zu den Sets werden wir die drei besten Fieldreports belohnen. Wir werden am Ende die Fieldreports, die während der Challenge entstanden sind bewerten und vergeben dann Punkte: 1. Platz 100punkte 2. Platz 50punkte 3. Platz 30 Punkte Wann geht es los und wie lange geht es? Start der Challenge ist am 13.06.2016 und wird über 8 Wochen bis zum 07.08.2016 gehen. Der Sieger wird in der Woche danach bekannt gegeben. Kann ich mit einem Wing zusammenarbeiten? Gewertet wird für den einzelnen Teilnehmer, was natürlich nicht verhindert, dass ihr zusammen rausgeht. Als Regel gilt: Wer das Set eröffnet, bekommt die Punkte für den Approach. Wenn ihr dann bei eurem Target eskaliert, gibt es da natürlich die Punkte. Sprecht euch da einfach untereinander ab, dass es keine doppelten Punkte gibt. Was muss ich tun, um dabei zu sein? Meldet euch in diesem Thread einfach formlos für die Challenge an, indem ihr eure Bereitschaft erklärt. Wer möchte, kann noch drei Ziele festlegen, die er in den acht Wochen erreichen möchte. Das ist aber optional und gibt keine Zusatzpunkte. Die Regeln stehen im Nachbar-Thread! Diskussionen zu Regeln sind hier in diesem Thread fehl am Platz. Hier wird nur angemeldet! Viel Erfolg und viel Spaß! Ert Captain Jack, Pick Up Artist
  16. The Pheromone Kid

    Challenge 2016

    Die letzte Challenge ist schon eine Weile her. Ich hätte Lust drauf. Gibt's hier wieder mal was neues?
  17. Hey! Ich bin 20 und studiere Musik in Freiburg. Ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit Pickup, habe aber leider immer noch Probleme damit täglich raus zu gehen. Ich weiß worum es geht und wo ich hin kommen kann! Es muss los gehen, und zwar sofort!! Ich habe es mal eine Woche alleine durchgezogen - Ich habe mir für jeden Tag eine schwierigere Challenge gesetzt und davon abgesehen, dass ich täglich 3 Stunden durch die Gegend gelaufen bin und "du bist so ein Lappen jetzt MACH ENDLICH" dachte, habe ich im Endeffekt alle Aufgaben durchgezogen und die Resultate haben sich einfach nur gut angefühlt!! Das Problem war nicht, dass ich Angst hatte rejected zu werden, nachdem ich (beispielsweise) dem ersten von 10 Mädchen ein komplimentes gemacht hatte war die Challenge in 10 Minuten erledigt. Auch wenn 9 von 10 doof geguckt haben habe ich mich einfach nur top gefühlt! Es ist unglaublich wozu man in der Lage ist wenn man einmal auf dieser Welle surft (auch Godmode genannt) Das ist mein größtes PROBLEM!!! GO !!! Ich bin deshalb auf der Suche nach jemandem der mit mir zusammen über sich hinaus wachsen will!! Ich suche jemanden der weiß wozu er in der Lage ist wenn er täglich daran arbeitet. Ich suche jemanden der Spaß daran hat rejected zu werden weil er weiß das er nichts zu verlieren hat und daran wächst. Zu zweit macht das einfach mehr Spaß und man kann besser zusammen arbeiten und sich beraten. Ich suche jemanden der im besten Fall schon ein bisschen Ahnung von Pick Up hat, der Standpunkt ist mir aber egal!! Das Wichtigste ist das du BOCK hast!! Du musst es wollen!! Und zwar so sehr wie du Atmen willst wenn dir jemand ein Kissen ins Gesicht drückt!! Wenn du dich mit diesem Text identifizieren kannst schreib mir doch. Wir wissen beide wo wir in einem Jahr sein könnten. Gruß, S.
  18. Startpost + 29.09 Hallo liebe Community ich weiß selber nicht mehr genau wann ich den Entschluss gefasst hab. Ich glaub es war ne Kurzschlussreaktion.. und zwar so ne richtig klischeehafte. Das Wort Challenge hat schon gereicht, und mein Unterbewusstsein war schneller attracted als ne Japanerin auf der Wiesn nach ner halben Maß Bier. Ich bin dabei, ich mach mit. Ab jetzt wird in Punkten gerechnet Ma schaun ob ichs bis zum Ende aushalte Danke an dieser Stelle an pickupitis, der die Challenge organisiert, und der einen cleveren Haken eingebaut hat. Wer die Challenge vorzeitig abbricht muss irgendeine bittere Konsequenz ziehen, die er sich im vorneherein selber ausgedacht hat. Und ich war so unvorsichtig die komplette Reinigung meiner Wohnung als Strafe in den Anmeldungsthread zu posten. Das ist ne stärkere Motivation an der Challenge dranzubleiben als ihr denkt, glaubt mir... Meine Kurz FRs lager ich hier in diesen Thread aus, das hat mehrere Gründe. Erstens entsteht auf die Art ein Tagebuch, dass ich mir später mal zu Gemüte führen kann, und ich muss nicht immer Seitenweise blättern um das zu rekonstruieren. endless enigma, eins meiner großen Pickup Vorbilder, hat mal sinngemäß gesagt, man vergisst sein eigenes Game sehr schnell und merkt es nichtmal, deswegen sollte man seine Prinzipien niederschreiben. Na dann mal los Und zweitens wird der Thread so nicht Weihnachten 2014 dicht gemacht. Ich bin ein ziemlich typisches Beispiel meiner Altersgruppe... 19 Jahre jung, den Kopf voller Ideen, Möglichkeiten und Hoffnungen, aber gleichzeitig ein weng orientierungslos und geil auf Neues. Vor einem Jahr hab ich angefangen in der Nähe von München zu studieren. Damals hatte ich diesen Hintergedanken nicht, weil ich nix von Pickup wusste, aber die Vorraussetzungen fürs gamen hier sind wirklich optimal. Blinder Glückstreffer Was Mädels so angeht durfte ich dank Pickup schon die ersten nicht-AFC Erfolge verbuchen, jetzt muss ich schauen dass ich auf der Welle bleib... meine beiden aktuellen FBs (Nadja und Emily)* hat es leider in andere Städte abgetrieben, aber schön zu beobachten dass sie den Kontakt halten Wird Zeit den ersten Fieldreport anzubrechen, weils grad so Spaß macht gibts extra für gestern einen... ich denk mal ich werde eher wöchentlich meine Berichte hier rein schreiben. Wer nicht weiß was es mit dieser Challenge auf sich hat, hier der Link zum Regelwerk. Wann immer ihr beim durchlesen denkt, das hätte man besser machen können, bitte schreibt mir nen kurzen Komment. Ich muss noch viel viel lernen. Feedback = Love Ich versuch auch dann und wann mal Gesprächsverläufe zu rekonstruieren und mehr zum Game zu schreiben, wenns net so viel ist wie gestern 29.09 Diesen Montag wurde die erste Woche der Challenge angebrochen, und ich hab bereits die ersten Punkte auf meinem Konto, yeah Alles andere wäre allerdings bei den Umständen auch peinlich gewesen. Ich hab nämlich zurzeit den geilsten Nebenjob meines Lebens... Breznverkäufer auf dem Oktoberfest. Die Bezahlung lässt zu wünschen übrig, aber zum flirten ist jede Menge Spielraum, zumal ich mir die Arbeitszeit (in gewissen Präsenzpflichtzeiten) denkbar frei einteilen kann. Dumm nur, dass mein Smartphone zurzeit zickt, so auch während meiner Schicht. Wie auch immer, ich zähl mal die Approaches an die ich mich erinnern kann Gestern war Gay Monday in meinem Wiesnzelt, und es waren echt kaum nicht-Lesben anwesend. War extrem lustig, aber ich komm mal zum wesentlichen: #1 Die Herzerlverkäuferin HB6 sit. Opener: Hey ... Welche [Herzen] gehn denn heut am besten weg? War extrem witzig, wir haben uns ständig wiedergesehen, sie war sozusagen meine Homebase, und jedes mal sind irgendwelche Sprüche geflogen. Viel Körperkontakt, Komplimente beiderseits etc... Ich hab dezent eskaliert, und ihr nen Küsschen auf die Backe gegeben mit den Worten "ich brauch mal ein bisschen hetero". Sie hat mich aber immer wieder wegen meinem Alter disqualifiziert (sie war fast 10 Jahre älter) Mega sympathisch, sehr flirty, aber umsonst. 3 P #2 Die Latina HB6 sit. Opener: Ich krieg heut das Trinkgeld meines Lebens [dank Gay Monday] Bei dir nich so saftig heut, hm? Na wenns schonmal gehooked hat, dann gleich nochmal beim Personal... diesmal ne Brillenverkäuferin aus Brasilien. Wir haben zusammen Pause gemacht, und ich hatte fürn Rest des Abends leihweise eine ihrer kitschigen Bayernbrillen auf der Stirn. Sie war sehr neugierig und hat mich mit Fragen gelöchert. Attraction war da, aber ich hab den Close verpatzt. Hätt ich ma früher nach der Nummer gefragt, auf einmal war sie daheim. Mir wurde berichtet sie hat mich noch (hoffentlich nicht nur wegen der Brille) gesucht und nicht gefunden. Lektion: Idiot, close doch und spiel net auf Zufall 3 P #3 Die geheime Lesbe HB8 dir. Opener: Hübsches Dirndl, steht dir. Das schickste was ich heute gesehn hab Ooops da ist mir mal nen direct rausgerutscht. Die Gute war angetrunken und sehr touchy, und schon hab ich sie in den Hintern gekniffen um ihr zu zeigen wies mir heut den ganzen Tag geht Sie fands witzig, aber so nach 6-7 min Smalltalk hat sie auf nen Mädl mit heftigen Möpsen gezeigt, und gemeint sie findet die heiss. Hat mich mega ausm Konzept gebracht. Aber wir haben zumindest den gleichen Geschmack. Sind uns dann noch n paar mal übern Weg gelaufen. 3 P #4 Die Dancing Queen HB8 sit. Opener: [sie steht rum und wippt zur Musik] You should be on the dancefloor, lady :)) Hehe der Spruch ist mein bester Pfeil im Köcher, schon 100x verwendet. Diesmal ein heftiger Hook, sie wird sofort touchy und nach 3 min stehn wir tatsächlich samt Breznkorb auf dem "dancefloor". Ich hab grad so ein Grinsen im Gesicht beim schreiben :D Das Mädchen war seltsam, sie hat mega eng getanzt, aber nicht viel interesse gezeigt, kaum Fragen. Wir haben voll wenig geredet, glaub sie hatte einfach keinen Bock. Auf jeden Fall musste ich eskalieren bei der Intimität. Sie hat den KC aber sanft geblockt und das ganze auf die Wangen verlagert. Ich hab nicht weiter gedrängt (Fehler?) und bin nach ca 10 min weitergezogen um Brezn zu verkaufen. Nach Dienstschluss hab ich sie gesucht und wiedergefunden. Sie hatte sich nen anderen zum Tanzen gepflückt und ich konnte gut beobachten wie sie auch seinen KC blockte. Na dann halt nicht, ich bin in die Nähe und hab sie als ihr Typ sich grad umgedreht hat wieder angesprochen Reopener: I see, you love dancing more than drinking Sie lacht, stimmt zu, und schon bin ich wieder an der Reihe :) Kein Wunder dass ich den ganzen Tag so euphorisch drauf war. Nachdem wir ne Weile getanzt haben und uns weng Smalltalk zugenuschelt haben, ist sie mit einem "Thank you" und Lippenkuss verschwunden. Das war aber kein richtiger KC Was hätt ich bei so einem Mädel anders machen können? Jemand ne Idee? 3 P #5 Selina on the Floor* HB6 sit. Opener: [setz mich zu ihr auf den Zugboden] Gar nicht so bequem hier unten mit den Hosnträgern [meiner Lederhose] Auf der Hinfahrt zu der Wiesn hab ich nen NC rausgeholt, eine Schülerin auf der Heimfahrt von ihrem Wandertag. Sie sah älter aus als sie war (15) und war am Anfang sehr schüchtern, aber wir haben uns auf ne Brezn nächsten Sonntag verabredet. Sie hat mir ihre Nummer auf nen Zettel geschrieben, wie süß ist das denn? Kommt in meine Schublade. Hab ich noch nie so erlebt. Mal sehn ob sie kommt, sie ist ein bissle jung für mich. Aufm Heimweg war leider nix für mich dabei. 3+5 = 8 P Ok, das waren die wesentlichen. Ich hätte unbedingt mehr closen sollen, ich hab so viele Mädels angequatscht, aber mein Job hats mir schwer gemacht dranzubleiben. Einmal arbeit ich noch, da geh ich in die Vollen und hol mindestens 2 NC Auf jeden Fall geb ich mir mal noch pauschal 5 P für alle weiteren plauder, miniflirt und burned Sets, da war einiges dabei in acht Stunden. Uuuund gegen Abend noch ein für mich sehr überraschender NC Ich lag schon im Bett da hab ich eine SMS von einem Mädel bekommen der ich am letzten Arbeitstag die Nr gegeben hab (da mein Akku leer war). Sie heisst Ramona* und wohnt nur ein paar Blocks entfernt. Da muss ich dranbleiben. Hoffentlich kommts zu dem Date 5 P, approach war ja ein andermal ______ 30 P LG Caipi * Namen immer geändert, ich mach das wie Rho Diamant in seinem Blog Ich oute mich hier gleich mal als Fan, an dieser Stelle dicke Glückwünsche an deine Entwicklung ** Titel angelehnt an : https://www.youtube.com/watch?v=CVkc1_glMYI
  19. Frühlingsgefühle Challenge Siegerehrung :clapping: :clapping: :clapping: :clapping: :clapping: Hi werte Mitstreiter, da ich zurzeit ziemlich von der Arbeit eingeheizt bekomme, spar ich mit die Zeit für große Worte und block hier einfach mal die Statistiken hin. Herzlichen Glückwunsch an alle die durchgehalten haben, und dem Rest viel Spaß beim Einsatz einlösen. Folgende Artists sind gar nicht erst angetreten und somit garnicht in der Statistik: Hot Pepper, Superval, gliglu, Heuschrecke da Mort_ und dende92 nach einer Woche nicht mehr eingereicht haben, sind sie auch nicht in allen Statistiken zu finden. Da fliesst einiges an Spendengeldern, hehe. Kings der Woche waren (durch den späten Eintritt der SK Leute in die Statsitik etwas verzerrt) 9x Vegeta385, 5x Nelo321, 4x Stuntman, 4x faixa83, 3x SKConsigliere, 2x Caipiranha S, und je 1x SK Dawn, 0therguy und SK Elamante Für jeden King der Woche gab es 5 Bonuspunkte Somit ist der Gesamtpunktestand: Herzlichen Glückwunsch an den unfassbaren Shooting Star der Challenge, Vegeta385. Aber auch viele andere haben hier das Ding gerockt, vorallem den SK Leuten muss ich hier mal meinen Respekt aussprechen. Hier noch ein paar weitere Stats Und letztendlich für jeden, der selbst seine Schlüsse ziehen will, die Punkteverteilung Nächstes Jahr wieder, ich freu mich schon! Liebe Grüße, euer Caipiranha
  20. Frühlingsgefühle Hallo Player und Aufsteiger, Nachdem ich in meinem Tagebuch Thread eine private Challenge nach dem Vorbild der großen Pickup Challenge angekündigt hab, sind einige Pickupper aus dem nichts gekommen und kündigten an sich zu beteiligen. Da das Ganze schon ab zwei, drei Leuten die Motivation steigert, regelmäßig aus den Startboxen zu kommen, werd ich das ganze nun hier, passend zur aktuell deutschlandweit vorherrschenden Stimmung, als öffentliche Frühlingsgefühle Challenge ausrufen. So eine Challenge ist besonders geeignet für Leute die bisher nur "hin und wieder" gegamed haben und jetzt mal nen konsequente Flirtphase einlegen wollen. Oder für Leute die mehr aus ihren Fehlern lernen wollen. Worin unterscheidet sich die Frühlingsgefühle Challenge von der normalen PU Challenge? Fast gar nicht, die einzigen Unterschiede sind: - Sie dauert nur halb so lang, also sechs Wochen - Sets aus Onlinegame zählen ab der Eskalationsstufe "Übernachtung" (siehe unten) - Es gibt ein paar kleine Regeländerungen, im folgenden blau markiert - Es gibt keine Bonuspunkte/aktionen, außer am Ende den "Best story award" und den "König der Woche" - Ich werde alles mit Excel auswerten, das ist vielleicht nicht ganz so schick aber dafür sind die Ergebnisse schnell verfügbar Was sind die Regeln? Im wesentlichen aus dem Orginalthread von Pickupitis herauskopiert, aber vereinfacht: Die Challenge startet am 16. März 0:00 Uhr und endet am 26. April 23:59 Uhr Ziele und das Punktesystem (Auch hier von Pickupitis geklaut und vereinfacht) Mit eurer Anmeldung müsst ihr alle alle drei Ziele angeben. Diese Ziele sind vor allem vor euch, um zu wissen, was ihr erreichen wollt, völlig unabhängig von der Challenge. Ziel erreicht: 10 Punkte Die normale Punkteskala richtet sich wie folgt: (Nicht der höchste Erfolg wird gewertet, sondern die Punkte werden addiert) Burned Approach (Day): 1 Punkt Hooked Approach: 3 Punkte Facebook Close: 3 Punkte Number Close: 5 Punkte Instant Date: 10 Punkte Day 2: 10 Punkte KissClose: 10 Punkte Übernachtung: 10 Punkte Makeout: 15 Punkte Blowjob: 15 Punkte Full Close: 20 Punkte Zusatz für Happy End 5 Punkte Zusatz für Day KC/MO: 5 Punkte Zusatz für SNL: 25 Punkte Zusatz für Day 2 Lay: 15 Punkte Zusatz für Dreier: 50 Punkte Ein paar Definitionen: Burned Approach: Ein burned Approach zählt nur im Daygame und muss Überwindung gekostet haben. Auch ein burned Approach muss realisiert worden sein. Nur ein Wort in die Runde werfen und dann wieder die Biege machen ist kein Approach. Hooked Approach: ist alles, was in einem Gespräch endet, in dem beide investieren. Richtlinie: Alles was länger als fünf Minuten Gesprächsdauer überschreitet, hat gehooked. Sets können auch früher hooken. Leicht zu erkennen an frühen NC oder KC. Diese Begebenheiten müssen aber detailliert im FR beschrieben werden. Facebook Close: Dies sind nur Punkte, die ihr bekommt, wenn ihr ohne die Telefonnummer, aber mit dem FacebookClose davon geht. Falls ihr den NC habt, bekommt ihr keine Punkte für FacebookClose mehr! Eine Freundschaftsanfrage auf Facebook gilt auch nicht als Close, sofern das Mädel im RL angesprochen wurde. Kriegt man dann über fb die Nummer ist dies ein NumberClose, der anstelle des FacebookClose tritt, also kriegt man nochmal +2 Punkte NumberClose: Ihr erhaltet die Nummer des HBs. Ob sie eure Nummer hat ist dabei völlig egal. Die Frage ist, ob ihr von ihr (persönlich) ihre richtige Nummer bekommen habt (beim Entdecken, dass es die falscher Nummer ist, werden im Nachhinein die Punkte aberkannt). Instant Date: Ein Instant Date beinhaltet einen Locationwechsel mit größerer Entfernung. Eine Isolation der Dame im Club von der Tanzfläche ist kein Instant Date. Vom Club zum Dönermann, oder in die eigenen vier Wände ist ein Instant Date. Im Daygame ist es ähnlich. Folgt die Frau euch sofort, um einen Kaffee mit euch zu trinken, oder mit euch in eine Bar zu gehen, dann ist dies ein Instant Date. Zusammen zur Bahnhaltestelle schlendern nicht. Day 2: Ein Day 2 ist ein stattgefundenes erstes Date, das ausgemacht wurde. Zwischen Kennenlernen und dem Treffen verging eine Zeit, in der ihr nicht zusammen unterwegs wart. Ein NC am Mittag und ein Wiedersehen im Club am Abend ist trotzdem ein Day 2 und kein Instant Date! KC: Ein Kuss (mir egal ob mit Zunge oder ohne), der von beiden Seiten erwidert wird und über einen kurzen Schmatzer auf den Mund hinausgeht. Halt nicht so, als würdet ihr ein Familienmitglied küssen. Den Daygame Zusatz gibt es nur wenn der KC beim ersten Kennenlernen tagsüber erzielt wurde. Übernachtung: Punkte für die Übernachtung gibt es nur, wenn das Mädel die komplette Nacht mit dir im Bett verbringt, ob nun spontan oder nach einem oder mehreren Dates. Diese Punkte gibt es nicht, falls du bereits ein Makeout mit ihr hattest oder während der Übernachtung eins mit ihr hast. Makeout: Vorstufe zum Sex. Minutenlanges Rumknutschen. Beinhaltet Berührungen der Brüste und der intimeren Körperregionen. Den Daygame Zusatz gibt es nur wenn das Makeout beim ersten Kennenlernen tagsüber erzielt wurde. Gab es vor dem Makeout bereits eine Übernachtung, gibt es nur +5 Punkte Happy End: Makeout bis zum Orgasmus einer der Beteiligten, z.B durch Handjob. Zusatz für SNL: FC am Tag des Kennenlernen (bei Clubbekanntschaften ist die 0:00 Grenze unrelevant). Beim Daygame stehen einem diese Puntke auch zu. Bonuspunkte Derjenige, der die meisten Approaches, Kiss Closes, Full Closes und Number Closes am Ende der Woche vorzuweisen hat, kriegt einen Schulterklopfer und als King der Woche je: 5 Punkte Keine Sorge, ich notiere mir das während der Challenge und rechne euch die Punkte am Ende dazu. Darum müsst ihr euch nicht kümmern. Nullrunden werden nicht prämiert, in dem Fall verfallen die Punkte. Für crazy Geschichten, lang ersehnte Lays und andere feierbare Aktionen behalte ich mir mal Best story award: 40 Punkte auf der hohen Kante. Diese können auch aufgeteilt werden und ich krieg als Juror logischerweise keine davon ab. Auch die werden erst am Ende verteilt. Soweit zum Regelwerk, wer mitmacht möge nun drei Ziele verkünden und hier in diesem Thread posten. Ich werde selbst an der Challenge teilnehmen aber werde nicht im Endhighscore auftauchen, der Fairness halber. Bevor es mit der Anmeldung losgeht noch eine Kleinigkeit: Mindestschema Kurz FR: Beispiel Donnerstag 5.3 Set #1 Die zwei Blondinen Callmedrella Nightclub Opener: Hey, wieso seid ihr so gemein zu mir? Closes: 2xNC, KC Auf Tanzfläche angesprochen, KC mit der größeren im Raucherbereich 3+5+5+10 = 23 Punkte Hier im Spoiler noch zwei ausgefuchste Rechenbeispiele von Pickupitis, selbstverständlich aktualisiert Mögen die Frühlingsgefühle kollektiv aus dem Ruder laufen!
  21. Hallo zusammen Werde heute Abend mit Freunden wieder mal den Club unsicher machen. Habt ihr irgendwelche spannende Challenges, die man machen könnte?
  22. Hi zusammen, da ich hier, außer der Anmeldung zur Challenge, noch nie was geschrieben habe, werde ich hier eine kurze Beschreibung meiner Person geben. Nur ganz kurz. Ich bin absoluter Anfänger, mache aktiv PU (also mehr als nur lesen) seid Freitag letzter Woche. Ne Ausführliche Beschreibung folgt die Tage... Danke euch jetzt schon mal für eure Kommentare. Verzeiht mir eventuelle Rechtschreibfehler -------------------------------------------------------------- Woche 1: So nun zum Report: "Ich geh mir jetzt einen Reject holen" Es ist Montag Nachmittag. Fast schon Abend. Ich sitze in der Tram/Straßenbahn, bin gerade gut gelaunt von der Arbeit unterwegs nach hause und lese die Nachrichten in WhatsApp. BS-Lair: ca 30 Nachrichten. Ich denke automatisch an meine Wings und an das was ich in den letzten 10 Tagen mit Ihnen erlebt habe. Und jetzt kommt auch wieder der Gedanke, dass "DIE CHALLENGE" heute angefangen hat. Heut morgen hab ich ausgerechnet, dass ich täglich ca. 8 Approaches brauche, um meine selbstgesteckten Ziele zu erreichen. Das wird nix. Aber es ist mir egal. Die Zielsetzung war eh nur Mittel zum Zweck. Ich verabrede mich spontan mit E.i.-Wing zum streeten. Alleine hab ich immer noch die Hosen voll, wenns darum geht fremde Menschen anzusprechen. Ich hoffe, dass ändert sich irgendwann mal. Wir treffen uns am Hauptbahnhof. Ich freu mich ihn zu sehen und nach einer kurzen Begrüssung gehen wir auch schon richtung Eingang bzw. durch Diesen. Wir kennen uns noch nicht lange, aber wir verstehen uns. Nicht nur, was die Art unserer Approaches angeht (Direkt & Ehrlich) Kaum, dass wir die Rolltreppe nach oben genommen haben, laufen wir ein bisschen und da seh ich "SIE". Schlank, langes dunkles Haar und eine zierliche, süße Ausstrahlung. Adrenalin schiesst in mir von einem Augenblick in den nächsten in die Adern und ins Hirn. => Hirn aus. Gut so. "Ich geh mir jetzt einen Reject holen" habe ich gesagt und lauf los. Mein Plan war das, was ich letzte Woche "gelernt" und mehrfach angewandt habe, umzusetzen: Ich lauf an Ihr vorbei drehe mich um, damit ich sie in angemessener Entfernung anhalten kann und.... *FUCK* .. sie hat sich zu den Kleiderständern des Ladens neben ihr umgedreht. Ich ejecte noch bevor sie mich registriert hat... und höre den Excuseaffen mit seinen Becken schlagen. http://www.youtube.com/watch?v=YXb0cfCyC_s Ich laufe auf E.i. zu, aber bevor ich Ihn erreiche, kommt er mir entgegen und schickt mich zurück: E.i.:"Sie steht immer noch da. Los geh hin" FUCK FUCK FUCK x 100 ist das einzige was mein Kopf sagt. Anders kann ich der Situation keinen Ausdruck verleihen. Ich weiss, er hat recht und ich muss zurück. OK, ich geh wieder zu Ihr hin. Kopf hat mal wieder ausgeschaltet und befindet sich im Automatikmodus. Ehe ich mich versehe stehe ich neben Ihr. P. (<- das bin ich): "Hi" (WorldsBestOpener) HB-SBB dreht sich um. P.:"Du, ich weiss es ist jetzt sehr direkt, aber ich bin grad an dir vorbeigegangen und ich finde du hast ne mega-Ausstrahlung (WHOOT DAFAQ IS THIS SHIT - hab ich gerade "MEGA" gesagt???) und ich würd dich echt gerne kennenlernen. HB-SBB lächelt, mustert mich in ner Sekunde von unten bis oben und weiss nicht was sie sagen soll. Bevor ne blöde Stille entsteht frag ich, ob sie grad schon was vor hat, oder nicht lust hat eben nen Kaffee trinken zu gehen. HB-SBB: "O.K." Ich stelle mich vor und frage sie nach ihrem Namen. Erst mit abklingendem Adrenalinspiegel (10 bis 15 Minuten später) und als mein Hirn vom Automatikmodus auf Manuell umschaltet fällt mir auf, dass ich ihren Namen nicht abgespeichert habe. Mist. Schon das zweite oder dritte mal, dass mir das beim streeten passiert. Wir laufen vom Bahnhof in die Stadt. Und unterhalten uns über 1) Studium Arbeit P.: "Du studierst hier in Basel?" HB-SBB.: "Ja. Ich studiere Architektur" P.: "Cool, du magst also zeichnen und malen" HB-SBB erzählt, dass Sie das Gestalten von Gebäuden mag und wir unterhalten uns über das bald höchste Gebäude der Schweiz. Sie findets schrecklich,.. ich finds gut. 2) Wahl des Café-Lokals HB-SBB.: "Wo gehen wir hin?" P.: "Hast du lust auf Starbucks" HB-SBB.: "Lass uns doch ins "HIERWAHLLOSENNAMENEINFÜGEN" gehen. P.*lachend*: "Also nicht... kein Problem." 3) M-turm: P.: Warst du schon in der Bar "X" im M-Turm? HB-SBB.: Ne. P.: Waas? Du wohnst hier schon X Monate und warst noch nie oben im M-Turm in der Bar? HB-Sbb.: Ne. P.: Da müssen wir mal unbedingt hin. Das beste da sind, auch wenns komsich klingt, die Toiletten. (OH MAN... ich check jetzt erst, dass das hier etwas doppeldeutig ist) HB-SBB.:*IRONIE-On* "Was soll denn daran komisch klingen, wenn du sagst, dass das beste die Toilletten sind... Im Café unterhalten wir uns über verschiedene Sachen. Ich erzähle viel im "Rich-Description-Style" über die verschiedene Momente beim Bungeespringen und im Alltag. Sie geht sich währenddessen oft durch die Haare, lächelt viel und das Gespräch bekommt keine "Unangenehme Stille" Ich berühre sie immer wieder mal leicht am Arm oder Oberschenkel und versuchte "Bein-an-Bein"Kontakt herzustellen. Aber meinem Eindruck nach, weicht sie Kino ganze Zeit aus und hats auch kein einziges mal erwidert. Naja.. egal. "Solange sie nicht geht, ist es kein Reject" - Wieder etwas, dass ich in den letzten Tagen vom Lair gelernt habe. Nach ner Weile muss Sie los. Trifft sich noch mit Freunden. Hier auch der erste und einzige Shittest, der mir aufgefallen ist: P.: Hier, tipp mir mal deine Nummer ein *Handyhinhalt* HB-SBB tippt und gibt mirs Handy wieder. Da ich merke, dass ich bei den vielen Approaches Probleme habe mir die Gesichter der "Perlen" zu merken will ich ein Foto machen. P.:"Lächeln!" Sie dreht sich weg und mein Handy sagt mir, dass ich heute keine Fotos mehr machen werde, da die Batterie so gut wie leer ist. HB-SBB: "Was hast du am Bahnhof eingentlich gemacht? Läufst du rum und sprichst immer Frauen an?" P. -IchHasseEsWennSieHellsehen- : Ja. So 1000 Stück am Tag. Wir verlassen das Café und trennen uns paar Straßen weiter mit einer Umarmung. Ich wünsche Ihr noch einen schönen Abend mit Ihren Freundinnen und versprach Sie anzurufen. -------------------------------------------------------------- So. Mein erster FR und dann noch so lang.. Für Verbesserungsvorschläge in meinem Game und wie man zum KC kommt, während man im Café sitzt bzw. Kino ausgewichen wird, bin ich dankbar. Danke fürs Lesen und an dieser Stelle auch nochmal danke an E.i.
  23. Hi Leute, kennt jemand ein gutes Buch zum Thema, Dreier initiieren? Speziell meine ich Taktiken, wie sie z.B. Mystery benutzt mit der Gruppenmassage Gut fand ich auch die Tipps von Brad P. 2 Mädels gleichzeitig einzuladen Gerne auch Tipps und Ticks per PN oder hier in dem Thread Life is great as a PUA =D Greets Ambizious
  24. Moin Leute, nachdem neulich in dem Thread "Komfortzone verlassen - Persönliche Herausforderungen annehmen und meistern" die Idee aufgekommen ist, eine Reihe von Challenges zusammenzustellen, um seine Komfortzone zu erweitern, folgt hiermit eine Liste von 100 Aufgaben. Jeder kann sich davon einige aussuchen, die er machen will. Ich habe mir das so gedacht: Jeder kann sich bis zu 20 Aufgaben aussuchen, die er als Challenge akzeptiert. Als Zeitlimit gilt maximal 12 Monate. Sollte man bis dahin eine ausgewählte Challenge nicht gemacht haben, gilt sie als gescheitert. Mehr als 20 wäre meines Erachtens zu unübersichtlich. Man kann dann hier in diesem Thread posten, ob man die Aufgabe geschafft oder sie endgültig für gescheitert erklären. In beiden Fällen wäre es nett, wenn man dazu einen kurzen Report schreibt. Wer keinen Bock darauf hat, kann die Aufgaben auch gerne für sich alleine machen ohne was zu posten. Wäre aber für die anderen ganz gut, wenn man dazu was schreiben würde! Die Aufgaben sind ein bunter Mix aus Übungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Man kann auch, wenn man seine bis max. 20 Aufgaben geschafft hat, gerne weitere 20 machen und so weiter. Das bleibt jedem selbst überlassen. Ich habe mir Mühe gegeben, die Aufgaben so auszuwählen, dass man keine rechtlichen Konsequenzen befürchten muss (wenn man nicht total übertreibt), die Aufgaben realisierbar und realistisch sind und auch einen gewissen, wenn auch nicht unbedingt großen, Personal-Development-Effekt haben. Deshalb hab ich so Sachen wie Graffiti-Sprayen, S-Bahn-Surfen oder Ekel-Prüfungen ala Dschungelcamp rausgelassen. Trotzdem macht ihr die Sachen letztlich auf eigenes Risiko. Wenn jemand über die Theorie in Sachen Komfortzone diskutieren will, kann er das gerne in dem hier verlinkten Thread machen. Und falls jemand einfach nur rumstänkern will: Nervt mal nicht! Niemand ist gezwungen mitzumachen. Aber wenn jemand unbedingt was Allgemeines loswerden will, macht er das bitte im eben verlinkten Thread. Hier geht es um die Praxis, also sozusagen um field reports im weiteren Sinn. Ein paar Anmerkungen: Manche Herausforderungen sehen auf dem Bildschirm recht leicht aus, sind dann aber in der konkreten Situation doch recht schwierig. Wenn man eine Herausforderung früher schon mal geschafft hat, zählt das grundsätzlich nicht (es sei denn es versteht sich von selbst, z.B. bei "Schwimmabzeichen erwerben" oder man ist in Sachen Muskelaufbau schon zumindest in der Nähe seines natürlichen Limits etc.). Mit anderen Worten fängt man mit Annahme einer Challenge "bei Null an" und das was vorher war interessiert nicht. Ich empfehle übrigens, die Herausforderungen mindestens 2-3 Mal zu wiederholen, damit der gewünschte Effekt auf die Komfortzone auch wirklich eintritt. Die Challenges: 1. Einen offiziellen Halbmarathon laufen Hier findet man Termine für Halbmarathon-Läufe: http://www.halb-marathon.de/ 2. 5 bis 6 kg Muskelmasse aufbauen Setzt natürlich voraus, dass man vom Typ her eher schlank ist. Sollte man eher der Typ "speckig" sein, dann lautet die Herausforderung auf einen Körperfettanteil von <12% zu kommen (nach Calipermessung). 3. Schwimmabzeichen erwerben (Deutscher Schwimmpass) Nähere Infos dazu gibt es hier: http://de.wikipedia....her_Schwimmpass Soweit ich weiß ist so eine Prüfung recht kostengünstig. 4. Wetterunabhängig 1 Monat lang jeden Tag joggen gehen Sollte man aus irgendeinem Grund nicht können oder wollen, beginnt man wieder bei Tag 1. Wenn es an einem Tag übelst hageln oder stürmen sollte, hat man natürlich Pech gehabt -> Tag 1. 5. Turmspringen (10 Meter Turm) Beine zusammenhalten, sonst macht's Aua. 6. Einen Bungee-Jump machen Die Kosten belaufen sich auf ungefähr 80,- bis 100,- Euro. Anfahrt nicht mit inbegriffen. 7. Teilnahme am Kirmes-Boxen 8. Unterhaltung mit einem Penner führen (mindestens 5 Minuten) und ihm ein Bier ausgeben Sollte der Penner sich nicht mit einem unterhalten wollen, muss man es bei einem anderen versuchen. 9. Durch die Innenstadt laufen in Anzug-Krawatte-Barfuß und ohne Hemd 10. Auf die 3 extremsten Fahrgeschäfte einer größeren Kirmes gehen Also nicht auf der Dorfkirmes oder so. 11. "Perverses" Buch im Buchladen bestellen Hier ein paar Vorschläge: - Onanieren für Profis: Der Ratgeber für Männer, von dem die Welt spricht von A. Hofmann - Was tun mit alten Dildos? Tolle Tipps zur kreativen Weiternutzung von Wieland Wuchtig - Fisting-Sachbuch: Vorsicht, Verantwortung und Vertrauen von Kim Powers - Fist-Fibel: Einführung mit Hand und Fuß von Stephan Niederwieser - Zur Hure erzogen: Die Lehre der Lust Teil 1 von Lisa Looch von Debeehr Man kann natürlich auch ein anderes nehmen, aber es sollte vom Titel her schon ein "ähnliches" sein. 12. Möglichst "perverse" Zeitschrift im Hbf-Zeitschriftenladen kaufen Schaut einfach, was ihr dort findet. 13. Einen Dildo im Geschäft kaufen Aber bitte ohne LTR/FB ins Geschäft gehen. Alleine kaufen. 14. Damenunterwäsche (Dessous) im Geschäft kaufen Bitte nicht das erstbeste vom Wühltüsch rausgreifen und sofort zur Kasse laufen. 15. Im Kaufhaus einen anderen Kunden um Kaufberatung bitten 16. In einem Helikopter fliegen Kosten voraussichtlich: 150,- bis 200,- Euro (schaut über Google). 17. Alleine in einem „richtigen“ Restaurant essen gehen Also nicht sowas wie Maredo oder so, sondern schon ein richtiges Restaurant, in das man normalerweise nicht alleine geht. 18. Bei 5 Supermarkt-Einkäufen sich nach dem Bezahlen namentlich bei der Kassiererin bedanken Kann man ja am Namensetikett auf der Brust ablesen. 19. Eine „Sex-SMS“ an ein HB schicken, mit der man nur oberflächlichen Kontakt hat oder bei der man in der Friendzone gelandet ist Muss was eindeutiges sein. 20. Eine Rede halten vor einer größeren Gruppe Denkt euch was aus wo. Als Schüler/Student zum Beispiel kann man sich grundsätzlich immer freiwillig für sowas melden. "Pflichtvorträge" zählen nicht. Alternativen wären sich bei einem Rhetorik-Seminar oder so anzumelden. Zur Not stellt man sich einfach irgendwo in der Öffentlichkeit hin und hält eine einstudierte Rede. 21. In ein Lokal gehen, so tun, als ob man eine Person suche und den Kellner nach ihr fragen (das Aussehen der Person beschreiben) 22. Mit einem kleinen Einkaufsartikel im Supermarkt möglichst weit nach vorne in die Warteschlange vorgelassen werden 23. 15 Minuten vor eine Rolltreppe im Kaufhaus stellen und so tun, als ob man auf eine Person warte 24. Vor einer Telefonzelle mit einem 5,- Euro Schein nach Wechselgeld fragen 25. Eine 1,- Euro-Münze vor einer Telefonzelle schnorren 26. Rabatt beim Kaufhaus-Einkauf in Höhe von mindestens 5% aushandeln Wenn es nicht klappt, versucht man es einfach erneut beim nächsten Mal oder im nächsten Geschäft. Es muss ein richtiges Kaufhaus sein. 27. Nachts durch einen Wald laufen Man sollte ein Gerät mit GPS-Funktion dabeihaben (und der Akku sollte voll sein ). Außerdem sollte man es in einer warmen Sommernacht machen. 28. Im Waschsalon eigene Kleidung außer Shorts ausziehen und dort waschen Klamotten zum Wechseln nicht vergessen 29. In Klamotten irgendwo öffentlich baden gehen wo Leute sind Am besten in nem Badesee oder so. Kleidung zum Wechseln nicht vergessen. 30. Einer fremden Person einen „Free Hug“ geben 31. 5 fremden Personen ein Getränk ausgeben 32. Einer fremden Person den (kleineren) Einkauf im Supermarkt bezahlen 33. 10 Leute nach dem Weg zu einer bestimmten Straße oder einem bestimmten Gebäude fragen 34. Laut ein Lied an einem gut besuchten öffentlichen Ort (z.B in einer Fußgängerzone) singen Aber mindestens eine Minute lang. 35. Einen Tag als Penner in einer fremden Stadt verbringen Natürlich vorher dementsprechend kleiden. 36. Auf einer (möglichst) leeren Tanzfläche mindestens 10 Minuten lang tanzen Dass eine Tanzfläche leer bleibt, kann natürlich niemand garantieren, aber sie sollte wie gesagt möglichst leer sein. 37. Styleberatung einschließlich Anprobieren in einem „teuren“ Bekleidungs-Geschäft und anschließend nichts kaufen Also nicht z.B. bei C&A. 38. Sich Klamotten im Geschäft kaufen und wenige Tage später umtauschen 39. Eine Woche lang ausschließlich in Anzug und Krawatte rumlaufen Die Challenge ist natürlich für manche ziemlich einfach, weil sie aus beruflichen Gründen eh meistens im Anzug rumlaufen. Für andere ist sie hingegen schwer, wenn sie normalerweise nie im Anzug rumlaufen und deren "Art" das auch nicht ist sich so zu kleiden. 40. Absichtlich irgendwo einen schlechten Eindruck hinterlassen (durch besonders niveauloses, arrogantes, albernes, dummes oder provokantes Verhalten) Beispiel: in einem Restaurant mit den Fingern essen, so dass man von den anderen Gästen blöd/angewidert angekuckt wird. Man kann hier kreativ sein. Aber bitte nicht übertreiben. 41. 10 fremde Personen nach der Uhrzeit fragen 42. Sich 3 Filme alleine im Kino ansehen Holt euch ne Tüte Popcorn, was trinken und geniesst den Film. 43. In einer Karaoke-Bar singen 44. Eine neue Wohnung besichtigen, obwohl man nicht umziehen will Tut einfach so, als ob euch die Wohnung interessieren würde. 45. Sich im Kaufhaus über ein Produkt informieren lassen, das man nicht kaufen will Beispiele: Blu-Ray-Player, Laptop, TV. Tut einfach so, als ob euch das/die Produkt(e) interessieren würde(n) und nervt den Mitarbeiter mit ein paar Fragen. 46. Eine Auto-Probefahrt machen, obwohl man kein Auto kaufen will Tut einfach so, als ob euch das Auto interessieren würde. 47. Die Rolltreppe in 5 verschiedenen Kaufhäusern/centern gegen die Fahrtrichtung benutzen 48. Alleine in eine Disco gehen, in der man noch nie war 49. So tun, als ob man Ausländer sei und einen Tag lang mit jeder fremden Person nur auf englisch reden Das sollte selbstverständlich an einem Tag sein, an dem man unter Leuten ist, z.B. wenn man in der Stadt einkaufen geht. Man sollte mit mindestens 5 Personen auf englisch reden, und sei es nur unter anderem die Bedienung bei McDonalds etc. 50. Einem alten Freund/Freundin einen längeren Brief schreiben 51. 2 Nachbarhaushalte so weit kennenlernen, dass man von ihnen nach Hause eingeladen wird 52. Outdoor-Übernachtung (z.B. im Wald oder auf einer Parkbank) Sollte man an einem möglichst warmen Sommertag machen, sonst erhebliche Gesundheitsgefahr. 53. Tages- und Wochenendtrip zu Fuß oder mit dem Fahrrad Versorgung durch Rucksackproviant 54. Als Couchsurfer woanders übernachten Nähere Infos: http://www.n-tv.de/r...cle6098621.html http://de.wikipedia....ki/CouchSurfing http://www.couchsurfing.org/ 55. 3 mal per Anhalter irgendwo hinfahren 56. Das Don Juan Boot Camp durchführen Das soll hier kein Ersatzthread werden, für das DJBC gibt es eine eigene Kategorie (wo man seinen Fortschritt posten soll), aber ich mache an dieser Stelle nochmal Werbung dafür. Hier nochmal der praktische Teil des DJBC: Woche 1: Augenkontakt mit möglichst vielen fremden Personen herstellen und ihn länger als die Person halten; Zu 50 fremden Personen "Hi" sagen. Woche 2: Mit 10 wildfremden Personen ein Gespräch von mindestens 2 Minuten anfangen. Woche 3: 10 HBs ansprechen und sich mit ihnen mindestens 2 Minuten lang unterhalten. Woche 4: 10 Körbe bei einem Closeversuch sammeln. Woche 5: Eine Frau daten; Immer 5 aktuelle Telefonnummern zur Verfügung zu haben. Woche 6: Die Frau(en) vom ersten Date anrufen und ein zweites Date ausmachen. Falls die Zahl der aktuellen Nummern unter 5 gefallen sein sollte, rausgehen und die 5 wieder auffüllen. Wenn am ersten Date kein Kissclose zustande gekommen ist, dann sollte er das am zweiten Date. Woche 7: Auf weitere Dates gehen, soviele wie möglich mit dem Ziel Sex. Falls die Zahl der Nummern unter 5 fällt, wieder auffüllen. Woche 8: In eine beliebige soziale Umgebung (Club Bar, Party,...) gehen und dort als dominanter Mann so viele Menschen wie möglich kennenlernen, auch auf mehrere Gruppen von Frauen zugehen. Es muss aber ein Ort sein, an dem einen niemand kennt. Wenn man in dieser Zeit eine sehr schöne Frau sieht, auf sie zugehen und ansprechen mit dem Ziel, ihre Nummer und/oder oder Sex zu bekommen. 57. Keine Selbstbefriedigung für 3 Monate Nur Fremdbefriedigung ist erlaubt: (M)LTR/ONS/FB/Escorts/Nutten. 58. Einen Tag an einem gut besuchten FKK-Strand verbringen 59. Zur Urologie-Vorsorgeuntersuchung gehen 60. Besuch einer Table-Dance-Bar 61. Number-Close bei einem „ungewöhnlichen“ Target Zum Beispiel Bäckereiangestellte, Kassiererin im Supermarkt, Angestellte in einer Bücherei, Arzthelferin, Frau an der Hotelrezeption. Selbstverständlich während sie arbeitet. 62. 5 Approaches mit „dummen Anmachsprüchen“ an einem Abend Beispiel: "Na, alles Klärchen am Bärchen?" oder einer von sicherlich hunderten anderen Sprüchen, die man so im Netz findet. 63. 3 Zweier-Sets ein direktes Angebot zu einem „flotten Dreier“ machen Können auch Frauen sein, die man bereits länger kennt. Aber das Angebot muss schon ausdrücklich sein. 64. 5 Frauen direkt nach Sex fragen, spätestens 5 Minuten nach dem Ansprechen 65. Mindestens eine Frau pro Tag ansprechen (Zeitraum: 1 Monat) Sollte man an einem Tag kein Approach machen, beginnt man wieder bei Tag 1. 66. Teilnahme an einem Speed-Dating 67. Jemanden aus einer Online-Single-Börse daten 68. Close bei einem Model Oder bei einer HB 8,5 oder höher. 69. Im Ausland 5 dort einheimische HB +8 ansprechen und sich länger als 2 Minuten mit ihnen unterhalten 70. Einer fremden Frau eine Rose schenken 71. Im Mankini im öffentlichen Schwimmbad schwimmen gehen 72. Ein Blind-Date haben Heißt: von der Frau wisst ihr nicht, wie sie aussieht. 73. Sich in einem Thai-Massage-Salon massieren lassen 74. 3 alte Freunde anrufen und sich mit ihnen treffen Der letzte Kontakt muss schon mindestens ein halbes Jahr her sein. 75. Eine öffentliche Veranstaltung der Freimaurer oder Scientologen besuchen Es gibt viele Freimaurerlogen, die "Gästeabende" usw. anbieten. Scientology macht glaub ich auch so Info-Veranstaltungen. Aber nicht einlullen lassen. 76. 1 Monat lang auf Internet, TV, Computerspiele und MP3-Player verzichten 77. 1 Monat lang das Handy zuhause lassen oder 2 Wochen lang ganz ausschalten 78. 5 große Veranstaltungen innerhalb von 6 Monaten besuchen Veranstaltungen, auf der mindestens hunderte von Leuten sind, z.B.Konzert, Fußballspiel, Formel 1-Rennen, Oktoberfest, Boxen... 79. Mehr als 10% eines Monatseinkommens an der Börse investieren und die Aktien nach einem Monat wieder vollständig verkaufen Verdient ihr z.B. 1500,- Euro netto, kauft ihr für 150,- Euro Aktien. Nach einem Monat alle Aktien wieder verkaufen, egal ob ihr Verlust oder Gewinn gemacht habt. 80. 2 Wochen lang jeden Tag ein anderes „aufwendiges“ Gericht zubereiten das man noch nie gemacht hat Kochbuch kaufen, ausprobieren. 81. 1 Wochenende ohne Strom verbringen (Stromsicherungen abschalten) Kerzen anzünden, auswärts essen oder zuhause halt Brot usw. 82. 2 englischsprachige Bücher lesen 83. 7 DVD-Spielfilme auf Englisch schauen 84. Eine Ballonfahrt machen Kosten liegen bei ca. 200,- Euro 85. Sternbilder lesen und sich daran orientieren lernen Beispiel, womit man's lernen kann: http://www.amazon.de...4284283&sr=1-10 86. Sich 5 Gerichtsverhandlungen als Zuschauer ansehen Schaut, dass es was spannendes ist. 87. Eine fremde Person anrufen und sich länger als 2 Minuten mit ihr unterhalten Falls jemand vorher auflegt, einfach beim nächsten versuchen bis man's geschafft hat. 88. 10 Liegestütze an einem gut besuchten öffentlichen Ort machen Vorzugsweise Fußgängerzone. Park, Strand usw., wo eh viele Leute Sport machen, zählt nicht. 89. 1 Woche lang spätestens 10 Minuten nach dem Aufstehen für 10 Minuten raus gehen 90. 1 Woche lang täglich kalt duschen Aber länger als 2 Minuten. 91. 5 Personen ernsthaft um etwas bitten, das sie einem definitiv nicht erfüllen Denkt euch was aus. 92. 5 fremden Personen ein ehrliches Kompliment machen 93. 10 fremde Personen anrufen und ihnen einen schönen Tag/Abend wünschen 94. In einem Karnevalskostüm in der Stadt shoppen gehen, obwohl kein Karneval ist Mindestens 4 Wochen vor oder nach Karneval. Und bitte etwas, das auch nach Karneval aussieht. 95. Sich von einer Fotografin als Aktmodel fotografieren lassen Hab über Google welche gefunden, die das ab ca. 100,- Euro machen. 96. „Plötzlich nackt“ gegenüber einer Frau bei einem Date sein Achtung: Wenn man das gegenüber einer macht, die man gerade erst kennengelernt hat, könnte einem das gegebenenfalls als "Exhibitionismus" ausgelegt werden. Am besten man nimmt dafür eine, bei der man in Sachen Verführung schon weit fortgeschritten ist (Minimum KClose) und die das voraussichtlich vertragen kann. 97. Auf die Toilette von 3 Supermärkten gehen Vorher einen Mitarbeiter fragen. Normalerweise sind die Toiletten ja nicht für Kunden. 98. In einer Straßenbahn bis zur Endhaltestelle fahren und dann in der Bahn bleiben Wenn der Straßenbahnfahrer einen rauswerfen will, einfach zu so tun, als ob man die Ansage "Endhaltestelle" vorher nicht gehört hätte (weil man Musik gehört hat oder so). 99. Eine MILF layen (über 35 Jahre) 100. Fallschirmspringen Kosten: ca. 200,- Euro. Dürfte sich dabei um Tandem-Sprünge handeln. Aber das reicht für die Challenge hier.
  25. Das Tagebuch ist Heute schon bei der Hälfte angelangt. Ich habe mich dazu entschieden, nach der Nachfrage einen Tag nach dem Anderen auch hier zu posten, nachdem viele Threads schon auf DDD.de geschrieben wurden. Ich werde die Posts jetzt nach und nach hier hinterherschieben. Aktuell während ich diesen Post schreibe bin ich bei Tag 14. Ich liefere aber den vollen 30-Tage-Challenge-Report hier ab! Viel zu Lernen und viel zu Teilen! Wenn was unklar ist, ruhig eine PN an mich. Anregung und KONSTRUKTIVE Kritik sind erwünscht. Viel Spaß beim Lesen! Hagen Da ich in letzter Zeit sehr ruhig geworden war meiner Ansicht nach, starteten Ich und mein Bester "Marc" (nenne ich ihn mal) eine Challenge. Es wird ab 1. Juni jeden Tag gesargt... Sei Club oder Street, mit der mindestanzahl an 5 Sets pro Tag. (Sonntag ausgeschlossen) Tag 1: Es ist Sonntag, aber da ich Gestern (also Samstag) nicht draußen war, hole ich das nach. Einer meiner Besten, Alex, kommt mich abholen. Der Plan: Zum Seaside-Beach und dort einfach hinchillen und abwarten + Tee trinken, easy cheesy. Da sich Alex nicht mit Pickup beschäftigt, aber ein ganz natürlich attraktiver Typ für Frauen ist, gehe ich gern mit ihm raus. Meinen Rat nimmt Er immer gerne. Wir haben Beide ungefähr die gleiche Layrate von 30-40? Görls (ich zähle nichtmehr mit...) Ich sehe ihn noch nicht, also lege ich schonmal los mit Warmup-Sets. Approachen tu ich direkt die ersten Beiden 2-Sets mit niedrigem Potenzial. Ich game aber trotzdem. Wird nichts draus, da ich nicht weiß, was ich labern soll und irgendwo wieder festhänge, so wie meistens bei den ersten Sets. "Hi, äääähm, WOW, du erhellst meine Welt mit deinen wunderbaren hellen Klamotten." *Creep-Look*, die Frauen ejecten Ich erinnere mich "LAUT WERT LAUT GO SPAß GO LAUT!" Das ist eine innere Motivationsroutine. Nächstes Set, kleine süße Blondie mit ihrer Freundin (sieht von weitem nach Cockblock aus). Scheiß drauf... LAUT WERT LAUT GO SPAß GO LAUT! "Hi, was geht ab ihr Beiden? Ihr seht ja sooooo mega entspannt aus!", die Blonde muss Lachen, coded aber schnell zu ihrer Freundin rüber und verliert Attraction. Ich fang an den Cockblock zu gamen, aber Sie ist überhaupt nicht drin und hat diesen ekelhaften Blick auf dem Gesicht, als ob Sie nen Haufen Kacke mit Sahne gegessen hätte. Körbe sind irgendwie geil... Ich brauche das, damit mein Game danach besser ist. Ich treffe Alex vorm Tor zum Baldeneysee. Wir gehen rein. Angekommen am Seaside Beach, der ein echt schöner weißer Strand ist, mitten im Herzen vom Essener Werden am romantischen Baldeneysee. Wir treffen noch Kumpels und chillen uns auf die Liegen. Ich scanne schon wieder die ganze Umgebung ab und hab nach kurzer Zeit hier und da ein paar Approach-Einladungen, versuche mich aber zurück zu halten, da die ganzen Leute, die dort sind, überhaupt kein PU kennen. Wir labern über Gott und die Welt und natürlich auch über Frauen. Mir gehts aufn Sack! Das ganze Gelaber und keiner macht was! "ALEX GIB MIR DEN SCHLECHTESTEN ANMACHSPRUCH EVER!" überlegung... "War dein Vater Dieb?...", ok, gut genug Zweierset Blondies, zwei Achten... Sie sitzen mit dem Rücken zu uns, bemerken aber, das ich in ihre Richtung komme... Während des Gehens muss ich innerlich schon sooo hart Lachen. "Hi, was geht Mädels?" ich fixiere Blondie hart und warte ein bisschen bis sich Spannung aufbaut, die Mädels müssen schon grinsen. "War dein Vater Dieb? Er hat die Sterne vom Himmel geklaut und in deine Augen getan...", ohne eine Miene zu verziehen laber ich den Mist runter. Das Set öffnet wie ein Höllenfeuer, die Frauen schmeißen sich so hart weg, das der ganze Beach sich umdreht. Funktionieren gut, die Dinger! Wichtig ist, das man selber Spaß daran hat, den Mist zu sagen. Blablabla Fluff-Talk, "Ich habn Freund.", Freundin von ihr ist gelangweilt. Game mit ihrer Freundin. "Ich habn Freund." Eject. Noch ein paar Sets gemacht, aber eher easy cheesy belassen, da kein Bock das ich als idiopathischer Maniac rüberkomme bei den Jungs. Tag 2: Monday.... BIAAAAATCH! Aufm Weg zum Kollegah in die WG treffe ich die Entscheidung noch ein paar Sets zu machen. Von weit Hinten sehe ich Sie... Ne kleine richtig süße Brünette. Stylishes Outfit, schönes Becken, Nieten, überall Nieten an den Klamotten. Also wenn ich mich Recht entsinne haben wir hier ne kleine 8 am Start. Als ich näher komme merke ich, wie sehr Sie mich an meine verlorene Liebe "Inga" aus der 8. Klasse erinnert. Die innere Stimme springt an "Geh vorbei Hagen... da kommen noch andere Sets... Du musst die nicht machen... Das wird zu schwer." "Halt die Fresse." sage ich innerlich und konzentriere mich LAUT WERT LAUT GO SPAß LAUT "WOOOOOOOOOOOAH! STOP MAL! GANZ KURZ!" Direct geht rein Ich erzeuge innerlich die Emotion Leidenschaft und dann labere ich meinen Opener runter. "Ich hab dich von da vorne schon gesehen und nicht getraut... Oh mein Gott! Kaum zu glauben das ich das echt mache... Aber.... Ich finde dich einfach sowas von süß!...", in letzter Zeit merke ich, das es besser ist, wenn man sich ein bisschen runterkalibriert und so tut, als ob man das sonst nicht macht. Die Kleine steigt voll drauf ein und wir labern ein bisschen. Ich merke ihre nervösen Blick nach vorn. "Komm, wir gehen ein Stück!", während des Laufens labern wir fluffig über Beruf und Hobbies und ich qualifiziere Sie für ihre Offenheit. Angekommen am Auto. Sie will einsteigen. "Ich kann dich nicht gehen lassen... das tut mir Leid... Hol dein Handy raus..." Ich fasele irgendwas von wegen zum Kaffee treffen... Sie sagt vielleicht... Gut genug! "Morgen Kaffee... 20.00 Uhr!" "Ich weiß nicht." "KOMM! GEIL! MORGEN KAFFEE!!" "Vielleicht.", ist cool... Die kriege ich noch, denke ich mir Fluffiger Talk.... "Was machste noch, bla bla", das mache ich immer nach dem Numberclose, damit Sie nicht denkt, ich wollte nur ihre Nummer und dann bin ich über alle Berge... Zu value-Leecher-mäßig! Sie geht arbeiten "Viel Spaß auf Arbeit" Zur Verabschiedung lange Umarmung mit Knutscher auf jede Wange. Sie wirkt ein bisschen überrumpelt... Kann ich verstehen... So bin ich. Hier und da kommen noch ein paar Sets. 2 ejecten, weil zu direkt. Uund während ich eine im Gespräch gebunden habe, läuft ne Obdachlose an uns vorbei und kotzt auf den Gehweg neben uns. Ich bin irgendwie irritiert von der Aktion und verlier den Gesprächsfaden! Ihre Freundin zieht Sie weg. Ich muss so hart Lachen! Hier und da noch ein paar Approaches, aber nichts ernstes, nur Trainings-Sets! Tag 3: Dienstag... Der Höllentag und die Erlösung! Ich kassiere einen Korb nach dem Anderen. Wie ein Lauffeuer, das sich mitten in Afrika an den Dornenbüschen ausbreitet... Es brennt Lichterloh! Ich hab die Schnauze gestrichen voll, während mein Wingman fast jedes Set verwandelt. Am Ende des Streetruns hooke ich ein Zweierset (das ich mir nicht genau angeguckt habe und deswegen ejecte), danach ein Einerset, das übel hart hookt. Die Kleine ist vergeben, aber da Sie mega ON ist entscheide ich mich zu eskalieren. Ich komme mit ner Umarmung, einfach Random im Gespräch, "Ich mag Katzen.", "Du magst Katzen?! Ooooh" *Umarmung*, Sie ist ein bisschen ausgecreept... Mir egal. Ich eskaliere, bis ich die Worte mit spezieller Betonung "Hör auf!" höre. Genug für Heute, denke ich. Ich verabschiede mich von meinem Besten und fahre ab nach Hause. Gestern noch mit der Brünette vom Nr-Close getextet. Die ist ON und kommt zum Date. Ich mache mich fertig. Sacko an, Lederschuhe an. Hemd auf... weit auf... weißes Unterhemd guckt raus... Mir egal. Am Bahnhof umarme ich Sie direkt "Kleine Planänderung. Gibt kein Kaffee! Komm mit!", ohne zu zicken folgt die Kleine. Fluffiger-Talk für ein paar Minuten. Ich mache meine Karre auf, *chick chack*. "Steig ein." Sie steigt ein. Während wir im Auto sitzen und ich mein durchsichtiges Autodach präsentiere, fragt Sie mich "Ist das dein Wagen?" "Nee, von meiner MAMA.", ich reagiere mittlerweile nurnoch so, das wenn irgendwer nach meinen Statussymbolen fragt, einfach blöd geantwortet wird. Sie muss lachen. Während der Autofahrt glotzt Sie mir andauernd auf meine Lippen. Sie ist hart ON. Ich fahre Sie zu meinem Special-Date-Platz in Essen Werden am See. Es ist noch sonnig und während der Fahrt ist der Vibe ein bisschen verkrampft, da wir insgesamt erst 5 Minuten insgesamt miteinander geredet haben. Crazy Shit. Ich spamme ein paar Routinen um mehr über Sie herauszufinden. Eliciting Values, Ringfinger-Routine, blabla Sie lockert sich auf, was sich in ihrer Körpersprache spiegelt. Ich löse auch schnell die Anti Slut Defense, damit ich später leichteres Spiel habe und erkläre ihr was ich von Monogamen Beziehungen halte. Keine Erwiderung bis hierhin. Good to go. Angekommen am See, hole ich mein Decke aus der Karre und wir setzen uns an nen chilligen Platz, direkt mit Blick auf den See. Paar chillige Stories aus meinem Leben. Ich weiß nicht wie ich Sie kissclosen soll. 20 Minuten sind vergangen und ich konnte noch nicht viel Kino initiieren, deswegen lege ich erstmal meinen Arm um Sie. Good enuff, Sie spielt ganz gut mit. "Wie gut küsst du?" *Keine Antwort* Ich nehme das als Ja und gehe rein für den KC. *Block* Sie scheint leicht abgeturnt. Ich lehne mich zurück und genieß weiterhin den Ausblick. Nächste Routine fliegt. KC-Versuch *Block* Zurücklehnen und chillen. Ich labere fluffig weiter. Thema Kindheit. Nächster KC-Versuch. Ganz langsam komme ich auf Sie zu. Hier ist der magische Moment, ich bleibe kurz vor ihren Lippen stehen und warte einfach, bis Sie initiiert. Wer "Hitch der Date-Doktor" gesehen hat, kennt die 90/10-Regel. Wir küssen. Keine Zunge... Ich will die Kleine solide gamen. Es ist ein wirklich sehr schöner und leidenschaftlicher Moment, den wir zusammen erleben. Selten eine Frau geküsst, die soviel davon versteht sich im Moment gehen zu lassen. Auch danach gucken wir uns noch an. "Wow, ich kann nicht glauben das wir uns geküsst haben... Wir kennen uns erst seit 20 Minuten.", ich nehme den Druck ein bisschen weg, indem ich so tue, als hätte ich das noch nie gemacht "Das ist echt voll krass.", meint Sie Ab hier leichtes Spiel. Sie kuschelt sich an mich und wir Beide genießen einfach den Moment. Es ist gerade nicht so viel zu reden. Ich schweige gerade lieber. Wir kuscheln und lassen die Sonne vor unseren Augen ins Grüne untergehen. Ich bringe Sie zurück zum Bahnhof, kurz überlege ich Sie nach Hause zu fahren und direkt zu eskalieren. Den Gedanken verwerfe ich aber, da ich keinen Bock auf Buyers Remorse habe. Kurz vorm Aussteigen gucken wir uns tief in die Augen. Ich packe ihren Dutt und ziehe Sie langsam zu mir ran. Unsere Gesichter sind 1 Centimeter voneinander entfernt und wir mustern uns tiefsinnig. Wir küssen nochmal, aber diesmal mit Zunge. Passt schon, denke ich mir, Sie hat den Zungenkontakt ja gewollt. Wir verabschieden uns nett. Ich wünsche ihr eine gute Nacht. Tag 4: 5. Juni 2013 Dortmund City. Ein Kollege kommt zu mir, mich abholen. Das Wetter ist richtig geil Heute. Ich hab noch nichts gegessen. Scheiß drauf! Bock auf Dortmund. Schon auf dem Weg nach DO ist mega geile Stimmung, weil wir uns ewig nichtmehr gesehen haben. Das Sonnendach vom Auto weit auf und einfach den Sonnenschein genießen. "Wenn die Sonne scheint sind Alle ON... Lalala", singen wir zusammen in der Karre. In Dortmund angekommen, mache ich meine ersten Zwei Approaches, die voll in die Scheiße gehen, da erstens zu leise und zweitens zu unauthentisch. Mich lachen sogar noch 3 Typen auf der Mauer aus und geben mir Tipps, wie ich das besser machen kann. "Ja Alter, du hast es raus! Danke für die Tipps." rufe ich sarkastisch zurück. Das war schon demütigend, aber... Wenns jetzt so scheiße ist, kanns nur besser werden. Ich sehe das erste wirklich interessante Objekt an der Mauer lehnen vorm Starbucks. Off I go! Sie ist relativ geschockt von meiner offenen Art zu kommunizieren, also werde ich bisschen langsamer und lass ein bisschen von ihrer Seite kommen. Qualification wegen ihrer Offenheit. Wir Beide sind warm und quatschen fröhlich fluffig über Beruf und andere Sachen. Ich gebe ihr ne Umarmung für ihr Alter, 28 Jahre... Läuft. Während des Gespräches will ich eskalieren, aber kriegs nicht hin, da ich zuviel Distanz aufgebaut habe. "Hey, was machst du Freitag Nachmittag?" "Noch nichts..." "Ok, cool, ich find dich voll sympathisch. Scheinst echt Cool drauf zu sein. 19.00 Uhr am Bahnhof?!" "Joar, kann nicht schaden." Nr. Close hinterher. Wir sind uns sehr sympathisch, da Sie erwachsen scheint und anscheinend weiß, was Sie vom Leben will. Wir verabschieden uns nett mit Umarmung und Knutscher. Während des Laufens schaut Sie nochmal nach Hinten und ich auf ihren Arsch. Knackig, grrrr Die nächsten Sets werden einfach auf doof beim Vorbeigehen angesprochen, während der Kollege schon mit seinem Mädel in dem Coffeehouse chillt. Ein paar Mädels ejecten und ich kalibriere ein bisschen runter, damit das Game wieder Straßentauglich wird. Auf dem Weg die Haupteinkaufsstraße gesellt sich wieder mein Kollege zu mir, wo wir einfach bisschen entlangschlendern. Da, auf ner kleinen Sitzplattform chillt ne kleine Blonde, bei der verführerisch braun die Beine glänzen. Ich chille mich zu ihr mit einem freundlichen "Hi!". Sie nimmt direkt die Brille ab. Hellblaue Augen strahlen mich an. Sie ist Polin und wir quatschen über meinen polnischen Anteil im Blut und über Sport. Sie qualifiziert sich direkt hart vor mir und ich muss kaum was machen, da Sie sehr redebegeistert ist! Das Date wird gesetzt... Jaaa. Schon Morgen, um 18.00 Uhr. Cool. Sie ist völlig cool damit, schreibt auch direkt hinterher, das Sie sich freut. Ansonsten noch eine Interaktion, die mich sehr gefreut hat! Eine blonde Ukrainerin steppt an mir vorbei. Ne wirkliche Bombe. Auf jeden Fall ne Acht. Mein Schädel setzt aus. Kein Plan... Irgendwie kein Bock zu approachen. "NEIN GEH!", zwinge ich mich selber und komme ins Laufen. "Wart Mal!", als Sie sich langsam umdreht, fallen mir fast die Augen raus. Sie ist wirklich so ein süßes Ding, hohe Wangen, schmales Gesicht, schönes weißes Lächeln. Sie strahlt mich total an übers ganze Gesicht. "Willst du ne Kippe? Ich finde das gerade voll toll, das du mich angesprochen hast!", Wir Beide werden Rot, was den Moment noch cooler macht. Ich lass Sie sich einmal im Kreis drehen. Sie ist ???? Politikerin ????? WTF! Politikerin mit zerissener Leggins, crazy Ich gucke auf ihre Titten und verharre da. Sie merkts. "Woah, ich hab gerade auf deine Titten geguckt... Aber... Die sind auch echt schön." Sie strahlt weiterhin. Wir quatschen noch ein bisschen Über dies und das. Sie hat aber nen Freund, kein Problem. Ich lasse trotzdem mal die Nummer da, man weiß ja nie. Wenn jede Frau so reagieren würde wie Sie, hätte Deutschland auf jeden Fall um die Hälfte weniger Suizidversuche, hahahah. Lektionen - Auch wenn der Anfang demütigend wird, kanns am Ende nur besser werden. - Direkte Komplimente auf sexueller Ebene gehen Tagsüber genau so gut wie Nachts, wenn das Gesprächsthema nicht an dieser Stelle hängen bleibt - Niemals den Namen der Frau vergessen - Wenn die Sonne scheint sind Alle ON