Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'freeze'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

202 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Mitglieder, ich habe eine kurze Frage. Mein liebster zieht momentan wieder mal freeze mit mir durch. Vielleicht könnt ihr mir mal helfen, da ich sehr unerfahren bin und mich auch nur oberflächlich mit dem Thema beschäftigt habe. Und das auch nur, weil mir in seinem Verhalten eine Taktik aufgefallen ist. Es ist so, wenn ihm was nicht passt, dann wird einfach mal nicht mehr gemeldet. Melde ich mich, antwortet er verzögert. Es kam mir wie eine Bestrafungs / Erziehungsmaßname vor und habe mich damit auseinander gesetzt. Ich habe seine Strategie umgedreht. Nach dem letzten Freeze durfte er 3 mal nach einem date "betteln" Ich habe jeweils erst zugesagt und dann 1-2 Tage vorher abgesagt. Gemein nicht wahr? Er hat es aber verdient meiner Meinung nach. Beim 4-ten Mal habe ich ihn dann getroffen. Sex in Aussicht gestellt und kurz davor gekniffen Noch mehr gemein. (Werden wir noch sehen, wer wen erziehen wird und ich bin da knallhart) Seit dem freezt er mich wieder. Meldet sich seit 3 Wochen nicht. Was ich von euch wissen will ist. Wie lange ist hier die Empfehlung und wie lange will er das überhaupt noch so durchziehen. Irgendwann muss es doch mal gut sein, wenn man merkt er bewirkt nichts oder nicht? Muss anmerken, er hat sehr starkes Interesse, weil er sich immer wieder meldet. Und langsam wird er auch eifersüchtig (hat mich letztens gefragt ob ich einen neuen Freund habe) Seine Freeze outs haben auch mal 3, 4, und 5 Monate gedauert. Wo ich mich aber auch nicht gemeldet habe. Vielen Dank im voraus.
  2. Hallo zusammen, 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 richtige, mehrstündige Treffen und ein kurzes erstes spontanes Kennenlerntreffen 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen (Hals streicheln; Bein streicheln; an der Hüfte halten u.s.w.) 5. Beschreibung des Problems: Ich habe sie vor zwei Monaten in einem gemeinsamen Kurs an der Uni kennengelernt. Wir hatten seitdem zweieinhalb Dates, zu mehr als Berührungen bzw. Umarmungen ist es allerdings nicht gekommen. Von ihr kommt nicht sehr viel und sie wirkt eher distanziert. Dafür hat sie sich nach unserem letzten Treffen in einer längeren Nachricht entschuldigt (ohne, dass ich es angesprochen habe) - sie wüsste auch nicht, warum sie eher kalt gewesen sei. Seitdem ist ein weiterer Date-Vorschlag von mir gescheitert, weil sie an dem Tag (angeblich) keine Zeit hatte. Jetzt war sie für ein paar Wochen im Ausland und kommt die Tage wieder nach Hause. Wir hatten jetzt schon fast zwei Wochen keinen Kontakt mehr, auch deshalb weil ich das Gefühl habe, dass sie kein Interesse mehr hat. Ich weiß, ist nicht gerade die beste Situation. Deswegen vielleicht auch ein bisschen allgemein gesprochen: Sollte ich noch etwas versuchen oder lieber gleich "next"? Interesse hätte ich nach wie vor schon (aber jetzt auch nicht übertrieben groß), aber vielleicht müsste ich mir eingestehen, dass ich es bei ihr nur nochmal versuchen würde, weil ich grad keine Alternativen habe und bequem bin. 6. Frage/n: Ihr einen konkreten (letzten) Date-Vorschlag schreiben und dann "volle Attacke" oder abhaken und sich anderweitig umschauen?
  3. 1. Anfang 30 2. Anfang 30 3. 1 4. KC incl. Hand unterm Shirt und am Po 5. Beschreibung des Problems Eigentlich klassisches Date. Reden, gute Stimmung, Sympathie, KINO, KC. Habe dann vorgeschlagen auf nen Drink zu mir zu gehen. Sie meinte sowas in die Richtung: "Okay, ich hoffe aber dass ich damit keine falschen Signale sende!" Hatte dann etwas in die folgende Richtung geantwortet: "Ich mache mir nix aus Signalen, genieße nur den Abend mit dir und würde gerne noch nen Drink mit dir genießen.". War für Sie anscheinend (!) okay und wir sind zu mir gelaufen. Bei mir zu Hause dann nen Drink genommen, bisschen gequatscht und Heavy Makeout. Zu nem gewissen Punkt blockte Sie und Ich hörte auf. Sie ist dann aufgestanden und meinte Sie müsse jetzt los. Habe das so hingenommen und mit einem kurzen "ok" abgenickt. Hat Ihr halbvolles Glas stehen lassen und Ihre Schuhe angezogen. Zur Verabschiedung noch nen kurzen Kuss. Habe Ihr eine gute Heimfahrt gewunschen und Ihr gesagt dass ich Sie die Tage mal anrufe. Zwei Tage später angerufen und nen Date zum Eis-Essen und spazieren im Park vereinbart. Auf Grund des LMR habe ich davon abgesehen Sie wieder zu mir einzuladen und dachte mit Eis und Spazieren hat man erstmal ne etwas unverfänglichere Stimmung. Am Tag des Dates schreibt Sie mir ne halbe Wall-of-Text á la "Muss für heute leider absagen. Hätte es dir gerne persönlich gesagt. . Habe mich überrumpelt gefühlt. Du bist ein wirklich netter Kerl, aber mehr ist es von mir aus nicht. Hoffe du bist mir nicht böse. LG" Habe Ihr dann geschrieben: "Kein Ding. Alles in Ordnung. Hatte auch das Gefühl dass du dich überrumpelt gefühlt hast nachdem du so plötzlich gegangen bist. War nicht meine Absicht. Hatte einfach ne gute Zeit mit die Ich genossen habe." Sie hat sich für die offene Antwort bedankt und das wars. Habe jetzt die letzten Wochen andere Frauen gedatet würde aber gerne mal ne Einschätzung von euch haben wie und ob ich das ganze am besten wieder aufnehmen kann. Da ich zum Zeitpunkt dieses Dates noch nix von Pickup wusste (bzw. gerade mal dass es Pickup gibt) würde mich natürlich auch Interessieren wie Ich den Situation hätte besser reagieren können... 6. Frage/n 1. Wie mache Ich hier am besten weiter bzw. regame? 2. Wie hätte Ich auf Ihr Aussage ("Ich habe aber keinen Sex mit dir!") nach der Frage auf den Drink bei mir besser reagieren können? 3. Hat Sie auf Grund meiner Handlungen (Heavy Makeout, zu schnelle Steigerung) die Situation verlassen oder weil Sie vermutlich nicht genug Comfort / Rapport hatte? 4. Alles was euch sonst noch so einfällt. Vielen Dank schonmal an Euch.
  4. Gast

    Ködern und Warten

    Was ist Ködern und warten(K&W)eigentlich? Eigentlich jeder kennt Ködern und Warten oder ist diesem schon mal begegnet. Es handelt sich, einfach ausgedrückt, um einen Test. Die Frau testet, ob ein Mann Zeichen von Abhängigkeit zeigt. Ködern & Warten ist eigentlich recht simpel und besteht aus zwei Schritten. 1. Die Frau ruft im Mann positive Emotionen hervor. Das kann auf unterschiedlichste Art und Weise geschehen. Beispielsweise durch ein Date, Sex, oder einfach schlichtweg Kontakt(man denkt an den guten alten Orbiter) Beispiel: Ein Date läuft gut bis zum KC(positive Emotionen) Der Mann ist glücklich, will die Frau wieder treffen. Der Köder ist ausgelegt Meistens wird das noch deutlich gemacht, durch eine Nachricht/Gespräch nach dem Date: Es war schön und muss wiederholt werden.. (Klassischer Double Bind) 2. Die Frau entzieht sich dem Mann und es folgt das Warten. Beispiel: Der Mann möchte nun die Frau wiedersehen und versucht sie anzurufen. Sie geht aber nicht ans Telefon. Der Mann fragt sich, warum die Frau nicht rangeht und fängt an auf K&W einzusteigen. Er versucht es nochmal, wieder keine Reaktion. Er möchte ja unbedingt diese positiven Emotionen wieder erleben. Die Frau reagiert jedoch nicht. Jetzt werden schon halb verzweifelte SMS geschickt und das WA und FB gestalke beginnt. Der Mann verfällt in den PDM. Es ist ein leichtes für die Frau zu erkennen, dass der Mann bereits abhängig von ihr ist. Seine Attraction befindet sich im Sinkflug. Wie reagiert man Ködern & Warten am besten? Gar nicht! Man widmet sich anderen Dingen und schenkt der Frau keine Aufmerksamkeit mehr. Kurz um: Man setzt zum Freeze-Out an und zeigt keine Anzeichen von Abhängigkeit. Der Freeze-Out wird beendet, indem Sie investiert. Heißt, in diesem Beispiel, sie schlägt ein Treffen vor. Sollte sie sich melden und kein Treffen vorschlagen, startet man selbst K&W. Ich war neulich selbst in der Situation. Sie meldete sich, jedoch leider ohne konkreten Vorschlag. Ich habe das Gespräch zügig wieder beendet(ohne ein Date anzusprechen), jedoch nicht ohne vorher noch etwas von meinem Tag zu erzählen und sie in Konkurrenz zu setzen: Ich war mit einer Freundin joggen und würde mich gleich wieder mit ihr Treffen, um ins Solarium und in die Sauna zu gehen. Diese "Geschichte" habe ich schon öfters genutzt.. Noch am selben Abend hatte ich ein Date inklusive FC. Basics zum Thema Freeze-Out http://www.pickupforum.de/topic/79505-freeze-outs/ Kritik, Anregungen, Fragen gern gesehen.
  5. Hallo zusammen, bisher war ich nur stiller Mitleser dieses Forums, jetzt wollte ich auch mal eine Frage loswerden. Zur Situation: Ich habe vor zwei Monaten eine junge Frau (25 J.) in einem gemeinsamen Kurs an der Uni kennengelernt. Wir hatten seitdem zweieinhalb Dates, zu mehr als Berührungen bzw. Umarmungen ist es allerdings nicht gekommen. Von ihr kommt nicht sehr viel und sie wirkt eher distanziert. Dafür hat sie sich nach unserem letzten Treffen in einer längeren Nachricht entschuldigt (ohne, dass ich es angesprochen habe) - sie wüsste auch nicht, warum sie eher kalt gewesen sei. Seitdem ist ein weiterer Date-Vorschlag von mir gescheitert, weil sie an dem Tag (angeblich) keine Zeit hatte. Jetzt war sie für ein paar Wochen im Ausland und kommt die Tage wieder nach Hause. Wir hatten jetzt schon fast zwei Wochen keinen Kontakt mehr, auch deshalb weil ich das Gefühl habe, dass sie kein Interesse mehr hat. Ich weiß, ist nicht gerade die beste Situation. Deswegen vielleicht auch ein bisschen allgemein gesprochen: Sollte ich noch etwas versuchen oder lieber gleich "next"? Interesse hätte ich nach wie vor schon (aber jetzt auch nicht übertrieben groß), aber vielleicht müsste ich mir eingestehen, dass ich es bei ihr nur nochmal versuchen würde, weil ich grad keine Alternativen habe und bequem bin. Also zur genauen Frage: Ihr einen konkreten (letzten) Date-Vorschlag schreiben und dann "volle Attacke" oder abhaken und sich anderweitig umschauen?
  6. 1. Mein Alter - 31 2. Alter der Frau - ca 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 1 4. Etappe der Verführung - Absichtliche Berührungen (Hals streicheln; Bein streicheln; an der Hüfte halten u.s.w.) 5. Beschreibung des Problems Ich bin also auf dem Weg nach Hause von der Arbeit und laufe an einer hübschen jungen Frau vorbei, die ihr Fahrrad abgestellt hat und sichtlich nervös mit hinter dem Kopf verkreuzten Armen darum herum läuft. Sie scheint auf etwas zu warten und ist aufgebracht. Also spreche ich sie an ob alles in Ordnung ist und sie irgendwie Hilfe braucht. Es stellt sich heraus, dass sie in der Nacht zuvor betrunken auf einer Party war und dort etwas kaputt gemacht hat. Ihr ist im betrunkenen Zustand nicht bewusst gewesen, wie arg das eigentlich sein kann, aber nun befürchtet sie nüchtern, dass die Versicherung da nicht greift und sie ordentlich Geld wird zahlen müssen. Sie ist dankbar, dass ich angehalten habe um sie zu beruhigen und freut sich, dass sich überhaupt jemand um die Sorgen anderer Menschen kümmert. Ich beruhige sie ein wenig und finde heraus, dass sie auf Freunde wartet, die bei der zurückliegenden Aktion anwesend waren und mit denen sie ihre Optionen besprechen möchte (leugnen und behaupten, das war schon kaputt...?). Da sie nirgends zu sehen sind und sie keine Zeit nennen kann, wann sie auftauchen sollen, schalge ich vor, dass wir auf der anderen Straßenseite einen Kaffee trinken gehen. Was wir machen. Sie beruhigt sich und ist dankbar. Wir trinken einen Kaffee, den ich bezahle, weil sie ihr Portemonnaie vergessen hat. Ihre Freunde kommen vorbei und sie stellt mich vor als "Retter in der Not, der sie vor dem Durchdrehen bewahrt hätte." Wir reden ein wenig über das Problem, wobei mein Grundargument ist, dass es letzten Endes auch nur Geld ist und so was halt passiert. Sie antwortet: Wenigstens eine gute Sache hat es: So habe ich einen wunderbaren Menschen kennen gelernt. Und grinst mich an. Als sie dann mit ihren Freunden aufbrechen will, schreibt sie mir ihre Nummer auf den Kassenbon udn sagt, sie würde sich gerne bei mir bedanken und mich zum Essen einladen. Telefoniert, Date ausgemacht und ca. drei Tage später getroffen. Wir waren Sushi essen - obwohl sie eigentlich kein Sushi mag (Frauen...). Ein nettes kleines Restaurant. Wir haben uns näher kennen gelernt und ein wenig darüber gesprochen, was wir so machen und was wir bisher im Leben erlebt haben. Wir lachen zusammen und ich berühre sie am Oberschenkel, aber ich eskaliere nicht weiter. Die Stimmung ist gelassen und ich hatte das Gefühl, dass es sehr gut läuft. Am Ende bezahlt sie die Rechnung. Sie sagt, dass sie noch verabredet ist. Ich natürlich auch, aber wir gehen noch ein Stück des Weges zusammen. Da sie mit Fahrrad gekommen ist und ich zu Fuß sitze ich auf ihrem Fahrrad und fahre im Schritttempo neben ihr, wobei sie immer wieder den Lenker hält, damit ich nicht zu weit weg fahre. Bei der Verabschiedung umarmen wir uns und sie sagt, dass sie hofft wir würden uns bald wieder sehen. Das war an einem Mittwoch. Am Freitag darauf bin ich in den Urlaub gefahren, was ich ihr natürlich mitgeteilt habe. Aus dem Urlaub schicke ich ihr via WhatsApp Fotos von der Region und meinem Grinsegesicht. Sie schreibt zurück, dass sie sich freut, wenn wir das nächste mal Burger essen gehen. Dem stimme ich zu. Am Freitag drauf mache ich mich wieder auf den Weg nach Berlin udn schreibe ihr, dass ich bald wieder in der Stadt bin. Ob sie denn nächste Woche Zeit habe? Keine Antwort. Ich komme in Berlin an und schreibe ihr anderthalb Tage später noch einmal. Da WhatsApp einem anzeigt, ob Nachrichten gelesen werden und sie diese scheinbar noch nicht gesehen hat, mache ich mir Sorgen, ob sie ihr Handy verlegt hat. Probiere es nochmal per SMS (ist mir auch klar, dass das keinen Unterschied macht, wenn das Handy weg ist...) Am Mittwoch drauf rufe ich noch einmal an. Sie nimmt nicht ab. Ich bin beschäftigt und sie ruft eine Stunde später zurück, was ich verpasse. Sie schreibt mir eine SMS, ob ich schon wieder in Berlin sei. Ich rufe noch einmal bei ihr an, sie nimmt nicht ab, ich spreche auf ihre Mailbox, dass ich wieder in der Stadt bin und sie sich ja gerne bei mir melden kann. Ich würde sie nicht so gut erreichen aber sie gerne auf ein zweites Date entführen. Seitdem gibt's keinen Kontakt mehr. Sie hat sich nicht mehr gemeldet und ich hab's dann auch sein lassen. 6. Frage/n Da passiert nix mehr, das ist mir auch klar. Ich bin nur verwirrt, warum ich so geghosted wurde. Das Wort habe ich in diesem Zusammenhang auch das erste mal gelernt. Ich hätte stärker eskalieren können/sollen beim ersten Date, das sehe ich ein. Aber nichtsdestotrotz lief das Date sehr gut. Wahrscheinlich macht es überhaupt keinen Sinn auch nur ansatzweise nachzudenken. Vielleicht ist ihr Opa gestorben oder sie hatte einen Auto-Unfall und lag ein paar Wochen im Krankenhaus oder hat in der Woche in der ich im Urlaub war ihre lesbische Ader entdeckt und kein Interesse an Männern mehr. Aber vielleicht gibt's ja irgendein Muster, was die Foren-Weisen erkennen und eine Lektion, die ich mitnehmen kann. Wenn irgendjemand Gedanken dazu hat, wäre ich dankbar.
  7. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: KC, Intime Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Keine Zusage bzgl. Date, keine konkrete Absage. Freeze oder nexten? 6. Frage/n Hallo Gents, ich benötige eure Hilfe in folgender Situation. Bei einer gemeinsamen Clubnacht mit meinen Freunden lerne ich Sarah kennen. Sarah ist mit einigen meiner Freunde befreundet. Beim ersten gemeinsamen Kennenlernen besteht direkt Sympathie. Außer einer durchfeierten Nacht keine Vorkommnisse. Einige Wochen später sind wir erneut mit Sarah feiern. Durch einige Zufälle verlieren wir unsere Freunde, ich isoliere sie. Wir tanze, stellen Körperkontakt her, bis es zum KC kommt. Anschließend heftige Griffe in Richtung Süden. Das Ganze passierte über einen Zeitraum von ca. 3 Stunden. Einige Tage später schicke ich eine Nachricht, dass mir das ganze gefallen hat und ich sie gerne wieder treffen möchte. Sie meldet zurück, dass sie es sehr schön fand und genossen hat. Sie möchte sich auch mit mir treffen. Nach einigen Nachrichten versuche ich einen Tag zu fixieren, der ca. 2 Wochen in der Zukunft liegt, da ich aktuell - wirklich - sehr beschäftigt bin. Nun fängt der Spaß an: Nach sehr schwieriger Terminfindung (Hamster hat Schnupfen, Krönchen sitzt schief, Weltuntergang etc.) sollte es dieser Samstag sein. Eine gemeinsame Verabredung in der Stadt. Doch eine konkrete Zusage habe ich nie erhalten. Ebenso habe ich keine Absage erhalten. Sie hat sich zwei mal relativ gut aus der Affäre gezogen, mich immer in Unklarheit gelassen. Nachdem sie rumgeeiert hat, habe ich auch heute nicht mehr gefragt, ob das klappt. Das Texten lief relativ dynamisch, sie zeigt sich interessiert, dann auch wieder relativ kalt. Um es kurz zu machen: Es wird heute zu keinem Treffen kommen. Da der Initialkontakt bisher von mir ausging, denke ich auch nicht, dass da noch einmal etwas kommt. Ergänzende Informationen: - Ich bitte um Rat, da ich im Rahmen des bisherigen Kontaktes wirklich an der guten Dame interessiert bin. - Sie hat sich frisch getrennt, hatte zwischenzeitlich einen anderen Mann, der sich nicht binden lassen wollte. FRAGE: Kontakt erst einmal für einige Wochen einstellen, aufwärmen und neues Treffen vereinbaren oder nexten? Das Ziel sollte sein, ein neues Treffen zu vereinbaren, die positiven Erlebnisse zu reaktivieren und sie zu verführen. Gents, lasst mir hier einige Ansätze zukommen, wie ich das ganze angehen kann. Ich freue mich auf eure Ratschläge.
  8. Servus Leute, ich bin 20, sie ist 18, es war eigentlich schon immer gegenseitig Anziehung und Rapport vorhanden und als ich relativ sicher vermuten konnte dass sie jetzt Single ist hab ich sie auf FB nach ihrer Nummer gefragt, die sie mir auch gleich gegeben hat. Haben über verschiedene Möglichkeiten zum Treffen geschrieben, wobei sie einen ziemlich interessierten Eindruck machte. Bevor wir allerdings etwas konkretes vereinbart hatten antwortete sie nicht mehr. Ich hab dann noch was nach dem Motto: wenn du keine Lust hast, sags direkt geschrieben, nur netter. Auch ignoriert, dass ging mir dann Recht Nahe, da ich sie als offen und direkt eingeschätzt hatte, war verunsichert meiner Wahrnehmung nicht trauen zu können. Gestern meldet sie sich wieder und entschuldigt sich für die verspätete Antwort, meint wir können gern was machen. Jetzt weiß ich nicht wie ich darauf reagieren soll, da ich einfach ignorieren zum kotzen finde. Wenn sie mich respektvoller behandelt möchte ich sie aber trotzdem ganz gern treffen. Nur fällt mir leider Grade absolut nicht ein wie ich ihr dass per Text kommunizieren kann. Vielleicht hat wer von euch einen Vorschlag? Bei Bedarf kann ich die ganze konvo gern Posten. Danke schon mal! PS: die is übel geil, hb 9 , und hat echt was aufm Kasten :D
  9. Hi Leute da ist man 3 Jahre in einer Beziehung ... Wird Single .... Und schon passieren wieder die unmöglichsten sachen... wer noch gezielt fragen hat kann sie mir auch stellen ... Jetzt viel Spass beim lesen. 1. 292. 263. 14. Berührungen beim Date und unerwartetes Interesse ihrerseits nach Wochen... 5. Beschreibung des Problems Kurz zu meiner Person, bin Ende 20, studiere Ingeneurwesen im Master, trainiere regelmäßig und sonst passt alles soweit...haha ;)) Ich habe auf einem online Portal eine Frau kennengelernt (Juristin), und nach ein bisschen Smalltalk und hin und her schreiben hat sie auf meine Frage ob wir uns mal auf ein Kaffe treffen sollen mit "lässt sich bestimmt mal einrichten" geantwortet. Da ich mit der Antwort nicht viel anfangen kann nahm ich die Angelegenheit selber in die Hand und verabschiedete mich von ihr mit dem Satz "alles klar bis dann ;)" Es folgten 3 Stunden in denen ich mich in die Sonne legte und ein Spiel mit zwei Phasen für sie konzipierte um ihre Nummer zu bekommen bzw ihr meine zu geben... Kleiner Zeitsprung: Das Spiel hat sie begeistert und nachdem sie eine gründliche Google Recherche durchgeführt hat und nichts gefunden hat meine sie das sie dass nicht glauben kann das jemand einfach so etwas machen kann ... Der Preis in dem Spiel war übrigens meine Nummer. Als dass Spiel schließlich beendet war meldete sie sich über Whatsapp bei mir ( o Ton von ihr: Nach der Aktion hätte ich dir meine Nummer sogar hinterher geworfen) 😁... Etappe 1 war geschafft jetzt musste das Treffen her, wir schrieben die nächsten Tage hin und her und fanden einige Gemeinsamkeiten und lachten viel, ich sendete sprach Nachrichten, spontane Anrufe meinerseits etc. habe ich dann auch irgendwann eingeführt weil ich mit so etwas kein Problem habe. Wie verabredeten uns am Dienstag für Samstag, sie wohnt 50 km entfernt und ich meinte ich komme vorbei da ich in der Richtung auch bekannte habe die ich davor oder danach sehen könnte... In den nächsten Tagen hatten wir nur sporadisch Kontakt weil bald das Date ansteht dachte ich abgemacht ist abgemacht. Freitag habe ich sie angerufen und sie meinte das ihr das ganze irgendwie nicht so rüber kam als ob das jetzt fest abgemacht war und das sie jetzt anders verplant sei. Ich sagte daraufhin nur Das ich trotzdem in der Stadt sein werde auch wenn sie jetzt nicht kann. Ich verbrachte einen schönen Tag dort und ein Tag darauf schrieb sie mir und war ganz verwundert das ich jetzt echt dort war. Da ich nun wusste dass ich das Datum für ein Treffen mit ihr in Stein meißeln muss, tat ich das direkt und wir verabredeten und auf den folgenden Donnerstag, auf meine Anregung ob sie den Lust hätte zu kommen war sie auf ein mal passig und meinte dass es komisch rüber kommt wenn ein Mann die Frau überreden will für dass erste Treffen an seinen ein Ort zu kommen, und wir das ganze vielleicht lassen sollten. wtf? Dachte ich und habe sie mit einer Übertreibung wieder auf den Boden geholt, gemein sein kann ich egal wie die Frau aussieht. Als dann das Datum fest stand und wir die folgenden Tage wieder sporadisch tolle Gespräche führten (kein Hey wie geht's? Gut dir? Stil)... Am Tag vor dem Date fragte sie mich schließlich ob das Date noch steht weil???? Keine Ahnung Frauen halt... Ich sagte ja das Date steht und das ich mit ihr gerne an einen bestimmten Ort gehen würde der mir empfohlen wurde, dass überraschte sie und sie hatte direkt auch Lust darauf. Gesagt getan ich fuhr am Tag des Dates rüber und sie holte mich ab und wir fuhren an einen schönen Aussichtspunkt, als es ihr kalt wurde packe ich eine Decke aus und wir verkrochen uns unter ihr und genießen die Aussicht, anschließend sind wir noch was trinken gegangen und haben auch dort uns super verstanden ...Berührungen an Knie und Oberschenkel, Schulter, durch die hatte Streifen etc war alles mit dabei (beidseitig) nach einem kurzen Exkurs zum Thema ex Freunde und obman mit weiteren Leuten schreibe (ehrliche Antwort: ja) meinte ich lass uns jetzt über etwas schönes reden und sie fragte mich wartend "über was zum Beispiel? ;) " ... Ja sie meinte sich selber und ich stand auf dem Schlauch habe es aber nach dem sie es aufgelöst hat noch gerettet indem ich halt irgendwie ich war (ich stand ja nicht absichtlich aufdem Schlauch) ... Interessant war ihre Aussage über mich dass sie ja nicht mal weiss wer ich wirklich bin und dass ich so mysteriös etc. sei und die mich schon lange überall gestalked hätte (bei ihr fand ich dass süß) ... Daraufhin meinte ich nur dass die mich einfach auf fb adden soll ;) gesagt getan... Zum Abschied brachte sie mich an den Bahnhof und es gab eine Umarmung, ein Kuss von mir auf die Backe und ich meinte dass sie echt nicht unnötig schlecht denken soll selbst wenn ich die mal zu mir in die Hauptstadt rufe... (Hier kann man einfach mehr machen und die Leute kommen ziemlich gerne von außerhalb....) Zuhause angekommen haben ich ihr kurz geschrieben und sie dann in Ruhe stalken lassen... Am nächsten Tag schrieb ich ihr hey meine kleine und das sie ja doch so witzig sein kann wie am Telefon aber als Antwort kam nur ein "hey..." Daraufhin klingelten schon leicht meine Alarm Glocken aber ich habe mir nichts anmerken lassen und sie gefragt wie es ihr geht und wie ihr Tag war. Ein weiter Tag verging an dem ich merke irgendwas stimmt nicht. Am Abend kam dann von ihr eine ausführliche Mail in der sie schrieb das es gut ihren Geschmack zu wenig Interesse meinerseits ich schreibe wohl zu wenig aber das das auch nicht schlimm sei, dass ich ein cooler Typ bin und man freundschaftlich in Kontakt bleiben kann (Bitte im Hinterkopf behalten) meine antwort: sorry du hast was in den falschen Hals bekommen?Ich habe sehr wohl Interesse daran dich kennenzulernen. Wenn es ein anders Problem gibt kannst du es gerne ansprechen, Ehrlichkeit wärt am längsten ... ansonsten wollte ich nicht wie ein sprudelnder wasser Fall dich zutexten rund um die Uhr 😝 Das kommt dann mit der zeit... Ich konnte das ganze nicht ernst nehmen dachte das ist wieder ein er dieser shittests oder was auch immer, schließlich rückte sie mit den Infos raus als ich meinte dass wir dass Angesicht zu Angesicht klären sollten und das wenn 0 Interesse da wäre wir dieses Gespräch nicht führen würden. Ich bin der Hammer aber es gibt zwei Sachen die ihr nicht so gepasst haben die ich nicht negativ auffassen soll und mich auch bitte nicht dafür rechtfertigen soll und Sie Vielleicht was anderes Sucht soweit ich Weiss Sucht Sie Was Ernstes, ja Ich Eignetlich Auch Dann fragte ich sarkastisch ob sie ein Einhorn sucht... Ihre zwei Gründe waren 1. Ich habe wohl zu viele weibliche Freundinnen was sie generell nicht akzeptiert und ich wohl einfach zu viele habe ( eher subjektive Empfindung von ihr) und das ich sie eben1-2-3 mal gefragt habe ob sie hier in der stadt was machen will, ich beharre wohl darauf das die kommen soll und die ist das nicht gewohnt, irgendwann wenn es ernster würde, wäre es ok aber direkt Anfang ist das für Sie wohl schlimm (obwohl sie beim kennenlernen meinte " das ist ja gar nicht so weit (Frauen halt)) Das sollten natürlich keine Vorwürfe sein ich soll mich bitte für nichts rechtfertigen und sie würde es freuen freundschaftlich in Kontakt zu bleiben aber mehr kann daraus nicht werden (Bitte was im Hinterhof oben war abrufen) Was hätte ich sonst antworten sollen außer: Du haltest nichts von solchen Freundschaften und bietest mir im Gegenzug deine an.... Und nein dieses mal verstehe ich dein "du weißt was ich meine" nicht ;) ...Alles gute für die zukunfft Die meinte dann nur noch kurz das Es keine Freundschaft sei wo man sich trifft und wünsche mir auch alles gute. Danach löschte und blockierte mich in fb und vielleicht auch in Whatsapp,war mir wayne, ich konnte und wollte das nicht mal verstehen und habe auch einfach damit abgeschlossen. Aus Interesse habe ich einen Freund auf ihr Profil gehen lassen und Es stand auf ein mal "in einer Beziehung" aber es hat mich innerlich nicht gejuckt sondern ich habe einfach damit abgeschlossen Das war Anfang Juli... ............ Samstag Nacht erhalte ich völlig unerwartet eine Facebook Nachrichten Anfrage. Von ihr. Es war ein einfaches " Xxx wie geht es dir? " Ich merkte die Blockade ist auch weg und der Beziehungs Status auch wieder single. Wir wechseln paar Sätze aus und als ich ihr nicht mehr antwortete schrieb sie folgendes: "Ich Schreibe Dir Weil Ich nachgedacht habe und mir ist klar geworden dass ich dich zu Unrecht so behandelt habe, Falls Dich Die Situation Stört, schreibe Ich Nicht Mehr :) Ich sagte ihr das sie von mir aus schreiben kann und keiner perfekt sei, daraufhin sagte sie okay :) Und seit dem weiss ich nicht wie ich mit der Situation umgehen soll, vorgestern hat sie sich gemeldet, gestern habe ich ihr kurz geschrieben, und während ich jetzt diesen Textgeschrieben habe, kam von ihr wieder ein "wie geht's dir?" ... 6. Frage/n So jetzt genug von mir: Ich habe einfach kein Bock auf Spielchen und rechne ihr denn Schritt sich gemeldet zu haben sehr hoch an, Ihr wisst wie Schwer es für Frauen sein kann etwas einzugestehen immerhin hätte sie keinen Grund gehabt dass ganze nochmal aufzuwühlen immerhin wissen wir beide ja was wir wollen... Ich habe innerlich Interesse an ihr aber weiss nicht wie ich mit der Situation umgehen soll, vor allem ist beiden Seiten eigenlich klar das Es nicht die Freundschaft sein wird oder? Liebe Grüsse 😇
  10. 1. Ich: 28 2. Sie 27 3. ca. 2h im Club + 1 Date (4h) 4. intensiver KC 5. Problem: Kennengelernt habe Ich sie - HB8,5-9 , sie war defintiv die Schärftste - im Club. Vorgeschichte (nicht unbedingt relevant, da ich hier eigentlich das meiste richtig gemacht habe - es legt vl dar, dass sie gerne Spielchen spielt) Sie nannte unsere ersten 20min als die „witzigsten Minuten, die Sie bisher mit nem Typen hatte, den Sie im Club kennengelernt hätte. Schnell kam es zum KC und sie stellte mich ihrer Freundin vor. Irgendwann winkte sie ohne Vorwarnung einen Typen her, dieser kam von der anderen Ende der Bar und sie unterhielten sich ca. 5 Minuten. Im ersten Moment dachte Ich wtf, aber zeigte keine besondere Reaktion und unterhielt mich mit ihrer Freundin. Iwann kam sie wieder und küsste mich vor dem Typen. Ich machte den NC und sie speicherte sich mit „Traumfrau“ ein. Fand ich ziemlich lustig. Als wir ihre Freundin nicht mehr fanden, weil wir mit uns beschäftigt waren, wollte sie gehen. Beim Abschied kam erneut der Typ und er ging mächtig auf Kino und man sah, dass sie über iwas diskutierten. Ich ging einfach weiter, spielte mit meinem Handy und wartete auf Sie. Als Sie nach 3min wieder kam KC und wir liefen zum Taxistand. Ich ging nicht auf den Typen ein. Hier versuchte Ich gemeinsam heimzufahren, aber sie war gewillt allein heimzufahren, trotz meiner in der Vergangenheit relativ erfolgreichen Worte. Anschließend schrieben wir beide noch, dass wir gut heimgekommen sind. Am nächsten Tag schrieb ich ihr abends direkt. Es entwickelte sich ein gutes Gespräch über die Tage – 2-3 längere Msg pro Tag während sie im Urlaub war (bin relativ gut im Textgame durch eine hohe Tindererfahrung) . ich schlug nach 3 oder 4 tagen ein Treffen vor welches sie ablehnte, aber mit einem Gegenvorschlag beantwortete. So verabredeten wir uns für letzten Montag. Das Date: Das Date lief auf den ersten Blick perfekt. (Zum zweiten Blick komm ich noch) Wir lachten viel, lächelten uns 24/7 an und es kam erneut nach ca. 1-2h zum KC. Sie suchte die ganze Zeit meine Nähe, blickte mir irgendwann in die Augen und sagte, dass sie mich echt nett findet und mich gerne kennenlernen möchte und mit mir sehr viel Spaß hat. Ich entgegnete, dass ich sie auch sehr nett finde und mich natürlich freuen würde, sie wieder zu sehen. sie entgegnete darauf , dass wir das auf jeden Fall machen. Auch war es ihr peinlich mir zu sagen, dass sie es gut findet, dass ich gleich alt bin.... Um 23.30 (nach 4h) entgegnete sie, dass sie Heim müsse, da sie am nächsten Tag arbeiten muss. also brachte ich sie zur Tram. hier zeigte sie mir ihr instagram Profil weil ich mich im Vorfeld ein wenig über die lustig machte "du bist doch bestimmt auf insta mit 500 followern ". Natürlich hatte ich damit recht... Scharfe Frauen eben.... Verhalten direkt nach dem Date: Ich schickte ihr 1min später, nachdem Sie weg war, einen Screenshot meines Profils auf dem ich niemand followe und meinte (halt ironisch) wenn ich dir Folge bist du meine erste! sie entgegnete: "Hey du, ja dann musst du das machen :) " ich bin noch in Bus (affensmiley) Ich: Wehe ich darf nicht stalken ! (ihr Profil ist privat). bitter ...wenn du unterhalten werden willst, geh mal auf mein FB Profil und schau dir das Video an ( oberster Post )...da bin ich mit 2 Promille ins tv gekommen und habe n24 ein Interview gegeben (das Video ist sehr lustig und ich dachte damit bau ich noch ein wenig Social Proof auf ....war wohl eher das Gegenteil...) 30 min später nur noch: "bin endlich daheim :) gute Nacht! " Ich: gute Nacht meine "im Kopf besonders reife" "Traumfrau" ( beim Date hatten wir es darüber dass sie iwann mal meinte dass Frauen weiter als Männer wären und ich habe mich drüber lustig gemacht, dass sie ja deswegen viel reifer als ich bin ) Verhalten 2 Tage nach dem Date: Darauf kam nichts mehr sodass ich am Mittwoch ihr zum Mittagessen was Lustiges schrieb ohne Frage...darauf antwortete sie mir nach 8h, schickte mir ein Foto vom Mädelsabend (mit ihren perfekten Beinen drauf..) und Fragte mich was ich mache. Ich antwortete nach 3h dass ich gerade bei nem Kumpel kochen war, vorher Sport gemacht habe und ging auf den Mädelsabend ein und frage dazu etwas....seit dem 6 Tage keine Antwort ...sie war von Donnerstag bis Sonntag auch wieder im Urlaub... meine Fehler: (Zweiter Blick) - nicht zum fc eskaliert.... sie hat die ganze Zeit meine Nähe gesucht und ich wohne 15min von Dateort entfernt ... Der wäre an dem Abend drin gewesen. Hätte ich dies gemacht, dann wäre sie vermutlich noch da... - sie erzählte bissl was über ihre alte Beziehungen und sagte dann dass sie jetzt so viel über ihren Ex erzählt hätte wie es denn bei mir ist ? ich entgegnete dass ich jetzt nicht weiss was sie hören will...willst du jetzt hören, dass meine jugendfreundin (10 Jahre her) aus meiner Heimat jetzt in meiner neuen Stadt meine Nachbarin ist und naja in einem der Nobelclubs (einem ihrer Clubs, in den sie gerne geht) das Marketing macht ... Darauf sie: OH : Habe dann nur gemeint, dass wir uns nur beim Einkaufen manchmal sehen oder ich sie wenn ich heimfahre manchmal mitnehme... Naja sowas sollte man nicht erzählen - ka wie es dazu kam und warum ich das getan habe... Danach war die Stimmung aber wieder normal und sie sagte soweit ich mich erinnern kann danach, dass ich so toll wäre... - sie hatte am Mittwoch Nen Bewerbungsgespräch...da hätte ich was zu schreiben können...oder auf den Urlaub eingehen...stattdessen habe ich belanglose Witze gemacht, vl denkt sie ich wäre ein Clown..war aufjedenfall nicht empathisch.... -ich war ich selbst und habe ihr dann geschrieben als ich wollte (direkt) und da nicht nachgedacht, weil die letzte Abfuhr nach einem Date lange her ist und ich immer das gemacht habe, was ich wollte…. - das mit instagram kam vl bissl creepy…dabei sollte es ein Witz sein… (ich bin nunmal sehr ironisch/sarkastisch - das wird sie wissen, dachte ich) 6. Frage aufjedenfall freeze ich sie jetzt seit letzten Mittwoch und weiss noch nicht wie ich weiter agieren soll... weiter freeezen ? Sollte Ich mich nach einem gewissen Zeitraum wieder melden? wenn ja wann und mit was ... (bisher sind alle erneuten Kontaktaufnahmen in der Vergangenheit beí mir gescheitert...und bisher habe ich einen freeze in der Praxis nicht wirklich umgesetzt) - Im Forum wird ja immer zum anrufen motiviert. Wäre das nicht seltsam, wenn die vorherige KOnservation ausschließlich aus Wa bestand? Attraction war am letzten Montag definitv da... wie es jetzt ausschaut keine Ahnung. "Gleichwertige" Alternativen sind leider nicht vorhanden (und auch nicht so einfach zu beschaffen :) ) , da sie von all meinen Dates/FC etc.), die ich bisher hatte, einer der Hübschesten ist… Andere FRauen sind/wären vorhanden... aber naja, die kommen (zumindest optisch - den rest weiss ich noch nicht ) nicht an sie ran und langweilen mich grad eher ... und naja Ich habe jetzt an der Wurst geschnuppert und will sie jetzt auch essen.... P.s. sorry für den langen Text
  11. Hallo liebe Community, Ich bin relativ neu auf diesem Gebiet und habe direkt mal ein Problem und versuche mich so kurz wie möglich zu halten :D Mein Alter 29 Ihr Alter 30 Stattgefundene Dates:1 (KC, Erotische Berührungen,Fingern,aber alles nur bei ihr) Ich habe die besagte Dame bei Lovoo kennengelernt 2-3 Sätze gewechselt NC eingefahren.Haben dann bei Whatsapp weiter geschrieben,am nächsten Abend Telefoniert (ich habe Angerufen) Sehr oft zweideutige Anspielungen gewesen von beiden seiten aus.Habe dann am Samstag also 2 tage nach dem NC Peer Whatsapp mit ihr ein Date ausgemacht,was auch an diesem Abend stattgefunden hat. Bin dann abends zu ihr gefahren wo wir uns ca 1.5 Stunden unterhalten haben.Anschließend ein Film gesehen und dann bin ich halt offensiver geworden,was sie auch sehr genossen hat. Nach den Erotische Berührungen + Fingern und Küssen hat sie erstmal mit nem lockeren Spruch abgeblockt "Naja schlüppi beim ersten Date ausgezogen...mehr gibst nicht" Haben uns dann noch ca 30 min unterhalten wo sie auch meinte das sie sich wohl bei mir fühlt und das Gefühl hatte das wir uns schon Monate lang kennen. Wir haben dann noch bevor ich abgehauen bin Sehr Intensiv Geküsst und sie meinte dann noch "Melde dich bitte wenn du zuhause bist,auch wenn ich schon schlafen sollte",was ich dann natürlich auch gemacht habe. Nun das Problem: (falls ihr bis hierhin gelesen habt :D " Sie hat mir dann am darauf folgenden Tag um ca 18 uhr geschrieben wie es mir heute geht,darauf schrieb ich "mir geht´s super und selber? wie war dein Tag " Antwort: (ca 4 stunden später) ja hatte nen paar shootings war ok" Ich meinte dann nur das ich jetz schlafen gehen muss weil um 4 mein Wecker Klingelt und ich Morgen meine Oma abholen muss wo ich 5 Stunden hin,und 5 stunden zurück fahren muss,mich aber melde wenn ich Wieder zuhause bin und mich dann gerne mit ihr treffen würde. bis 14 uhr kam keine Antwort,dann habe ich gefragt ob alles ok ist oder ob ich was falsch gemacht habe ? dann meinte sie "Nein alles ok, ja ich bin gestern eingeschlafen sorry" aber eine Antwort auf mein Date kam immer noch nicht. um ca. 16 war ich dann zuhause und habe ihr dann eine Audio geschickt das ich mega im Eimer bin von der Fahrt und man heute Wahrscheinlich eh nichts mehr mit mir anfangen könnte,habe aber Direkt einen neuen Termin vorgeschlagen (Donnerstag Kino)..bis jetzt keine Antwort. Ich weiß dass ich ich wohl ein wenig zu viel Investiere ,aber habe kein Plan was ich jetz machen soll...Erstmal freezen bis was von ihrer Seite kommt? Danke schonmal für eure Hilfe und sorry für den Endlos Langen Text,aber wollte es so ausführlich wie nur möglich schildern. Lg
  12. 1. 22 2. 19 3. 2 Dates 4. Sex 5. Wir haben uns über Tinder kennengelernt, wenig geschrieben und direkt getroffen. Bei dem ersten kurzen Treffen hat sie mir echt gut gefallen und wir wollten eigentlich noch zu mir aber sie musste arbeiten. Dann ist sie zwei tage später zu mir gekommen und wir hatten einen schönen vormittag der dann im Bett endete. Kurze Vorgeschichte, sie hatte eine ein jährige lockere Beziehung hinter sich, wobei sie eigentlich eine richtige wollte. Und ich komme grade aus einer vier jährigen Bezeigung. Ich hatte eigentlich das Gefühl es würde alles soweit passen, wir haben uns gut verstanden und die selben Vorlieben. Nun ist aber das Problem, dass sie mir auf meine letzte Nachricht geschrieben hat, wir würden nicht zusammen passen und sie ist noch nicht bereit für sowas. In der Nachricht meinte ich nur dass ich sie demnächst mal im Krankenhaus besuchen komme. 6. Bin ich nur ihr rebound gewesen? Sie ist momentan im Krankenhaus wegen einer OP, soll ich sie in ein zwei Wochen nochmal anrufen und darüber reden und ein Treffen ausmachen? Sie erinnert mich etwas an meine Ex, sollte ich die Finger davon lassen?
  13. 1. Mein Alter: 202. Alter der Frau: 203. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 24. Etappe der Verführung: Zufällige Berührungen, Umarmungen5. Beschreibung des Problems: Hallo, wie in nachzulesen, hatte ich mit der Dame 2 Dates, bin nicht eskaliert und sie hat mich schließlich abgeschossen (steht etwas weiter unten in nem Kommentar). Sie hat sich am Ende mega entschuldigt und meinte, dass sie ungerne den Kontakt abbrechen will und ich meinte dann, dass es okay ist und dass ich erst mal meine Ruhe haben will. War dann auch so, dass seit nem halben Monat Funkstille war. Gestern schrieb sie mich dann an mit den Worten "Hey ich weiß dass du vielleicht nichts mehr von mir hören willst, aber wollte nochmal sagen, dass es mir sehr Leid tut und dass das blöd von mir war. Das ist mir so die letzten Tage durch den Kopf gegangen.". Ich antwortete daraufhin, dass es doch okay sei und sie sich ja schon mehrmals entschuldigt hätte. Daraufhin fing sie an zu fragen, wie es mir geht und ich antwortete mit "alles super(Y) und dir?" sie schrieb dann, dass sie Stress in der Uni hat und fragte jetzt, wie mein Wochenende war. Ich dachte nicht, dass sie weiter fragt und dachte, sie wollte sich nur kurz nochmal entschuldigen, damit sie irgendwie mit sich im Reinen ist oder so. 6. Frage: Wie würdet ihr das interpretieren? Sie war immer mega ehrlich. Will sie sich wirklich nur entschuldigen und eine Art Brieffreundschaft oder so einen Scheiß, oder könnte es sein, dass sie jetzt doch mehr will auf einmal? Ich weiß ehrlich gesagt nicht,. wie ich jetzt reagieren soll. Nur knapp antworten, oder die Frage richtig beantworten? Oder etwas anderes tun? Ich hab auf jeden Fall kein Bock mit ihr nur zu schreiben.
  14. Erledigt
  15. Ich: 33 Sie: 27 Etappen: 1. Date: KC, 2. Date: Küssen, fummeln, block, 3. Date: Küssen, fummel, block...Frust Problembeschreibung: Sie sah mich bei der Arbeit, fand mich interessant, fragte mich über Facebook, ob ich mal mit ihr ausgehen würde. Das tat ich. Sie wirkte beim 1. Date sehr zurückhaltend. Irgendwie war ich es, der die meisten Fragen stellte. Direkt persönliche Fragen stellte sie mir nie. Mein Interesse an ihr begann zu fallen aber sie war hübsch und lächelte viel also beschloss ich sie einfach zu küssen, denn ne Abfuhr war mir zu diesem Zeitpunkt schon egal. Überraschender Weise hing sie mir aber plötzlich regelrecht an den Lippen. Ich zog zurück aber sie kam immer wieder an. Wir wechselten die location zum knutschen und verabschiedeten uns dann. Beim zweiten Date gingen wir zusammen in ein Spaßbad. Sie war sehr locker und ungezwungen, hatte keinerlei Berührungsängste. Warf sich mir an den Hals und wollte immer wieder knutschen (ich natürlich auch, so ist's nicht). Im Verlauf wurde das ganze immer heftiger. Sie nahm meine Hand und legte sie zwischen ihre Beine und packte mir an den Schwanz. Alles verbunden mit sehr viel C&F. Hab es sehr genossen und sie ganz offensichtlich auch. Bis dahin alles gut. Als ich anschließend mit ihr in die Umkleide wollte, grinste sie und machte mir die Tür vor der Nase zu. Bis dahin auch noch alles gut. War ja erst das zweite Date. Danach fing sie wieder heftig an mich zu küssen. Wir fuhren zu mir und plötzlich sagt sie: "So, tschüss." Ich: "Magst du nicht noch mit zu mir kommen?" Sie: "Nee, lass mal. Muss morgen eh früh raus." Ich: "Hmm, na gut." Nochmal kurz gefummelt und geknutscht und verabschiedet. Am nächsten Tag fragt sie, ob ich böse auf sie sei. War ich nicht, ganz ehrlich. Hab mir auch nicht viel bei gedacht. Hätte sie natürlich gerne verführt nach der ganzen Scharfmacherei aber war okay damit, dass sie noch nicht wollte. Sie meinte so: "Du kannst ja deine Hände nicht bei dir lassen." und "Ständig hatte ich deine Hand an meinem Arsch". Ja, stimmt aber mindestens 50% ging von ihr aus und nicht zu vergessen: sie hat meine Hand genommen und sie auf ihre Pussy gedrückt. Am Ende schrieb sie mir dann: "Beim nächsten Treffen dann "Netflix & Chill ;)". Also eindeutige Ansage. 3. Date: Ich lud sie zu mir ein. Wir gingen spazieren, lachten viel und neckten uns gegenseitig. Ich beschloss dieses Mal zurückhaltender zu sein. Also ihr nicht direkt an den Arsch zu packen und nicht direkt zu eskalieren. Musste ich auch gar nicht, denn es dauerte nicht lange, da zog sie mich zu ihr und begann wieder heftiges Küssen. Ein dutzend Mal innerhalb einer Stunde. Als wir bei mir waren, kochten wir zusammen. Ich gab ihr ein paar Aufgaben dabei und lobte sie. War alles sehr spielerisch. Beste Stimmung. Wir aßen was, tranken nen Wein und schauten dabei nen Film. Es dauerte nicht lange und sie lag halb auf mir. Später vor mir im Löffelchen. Alle paar Minuten drehte sie sich zu mir um und küsste mich. Sie nahm meine Hand und legte sie auf ihre Brüste. Zog ich die Hand weg, um sie woanders hinzulegen, wiederholte sie das Spielchen. Irgendwann rieb sie ihren Arsch gegen meinen Schwanz, begann heftiger zu küssen. Ich wollte eskalieren aber sie meinte, sie wollte den Film sehen. Hmm, okay, warum nicht. Erhöht die Spannung. Der war dann irgendwann vorbei und sie drehte sich vollends zu mir. Begann wieder mit Küssen. Ich setzte mich hin und sie mir auf den Schoss. Sie begann auf mir zu reiten, merkte, dass ich hart war. Als ich ihr Shirt ausziehen wollte, meinte sie: "Nee, das bleibt an." Immernoch denkend, das war Teil ihres Spiels, zog ich es ihr einfach aus und grinste. Ich küsste ihre Brüste und wollte den BH als nächstes entfernen, als sie nochmal deutlich sagte "nein, der bleibt an. ich geh eh gleich nach Hause." Jetzt dämmerte mir langsam, dass sie es ernst meinte. Aber ich beschloss das einfach zu ignorieren und mit sagte mit breitem grinsen zu ihr "du spinnst wohl" und warf sie aufs Bett. Ich zog mein Shirt aus, beugte mich über sie, küsste sie und wanderte herab zu ihrer Hose. Als ich die öffnen wollte, kam der gleiche Spruch. Ich wartete kurz, versuchte es nochmal und sie drückte meine Hand weg. Das war dann sehr deutlich. Ich setzte mich auf. Sie kam hinter her. Grinste und begann mich zu küssen, was ich aber nicht mehr erwiederte. Ich fragte: "Du willst doch jetzt nicht wirklich gehen, oder!?" Sie: "Doch." Ich stand auf, machte das Licht an und räumte den Tisch ab. Dachte n kleiner Freeze-Out würde sie wieder zur Raison bringen. Aber sie zog sich an, ging auf Toilette und sagte dann, "so, ich geh dann." Ich war perplex und wirklich, wirklich gefrustet. Das konnte ich dann auch nicht mehr verbergen. Ich sagte nichts mehr. Sie "Bitte sei jetzt nicht bockig". Ich brachte sie zur Tür und verabschiedete mich. Frage: Schlicht und einfach: Wie verhalte ich mich jetzt? Sie schreibt mir von sich aus, möchte sich treffen, was das küssen angeht kann sie nicht von mir lassen. Sie war diejenige, die auf mich zugekommen ist. Ich mag sie. Man kann gut mit ihr rumalbern und sich gegenseitig aufziehen. Ich begreife nicht, warum sie so etwas tut. Also mich erst richtig scharf zu machen (und das mit voller Absicht) und mich dann fallen zu lassen. Dafür kann ich mir nur zwei Gründe vorstellen: 1. Sie liebt Machtspielchen. Dafür würde sprechen, dass sie an sich sehr karriereorientiert ist. Dagegen spräche, dass sie mit ihrem sonstigen Verhalten eher lieb und fröhlich rüberkommt. Sie wirkte auch echt zerknirscht, als ich sie mehr oder weniger wortlos zur Tür begleitete (aber hey, sie war ja diejenige, die gehen wollte) 2. Sie hat psychische Probleme. Ich weiß, dass sie vor einigen Monaten einen schweren Todesfall in der Familie hatte. Dahingehend kann ich mir vorstellen, dass sie vielleicht gerade Probleme hat sich zu öffnen. Andererseits verstehe ich dann nicht, warum sie aktiv sexuelle Handlungen herbeiführt, die sie dann abblockt. Was mich insbesondere arg stört ist ihr offensichtlicher Versuch, die Umstände zu "re-framen". Also ständig zu kommunizieren, ich wäre aufdringlich und würde sie begrabschen, obwohl sie die meiste Zeit initiiert. Ich weiß nicht, ob sie sich nochmal bei mir meldet. Ich kann mir gerade auch nicht vorstellen, wie ein weiteres Treffen verlaufen soll, denn jetzt ist sie ja quasi im Zugzwang und mit Druck wird sie noch weniger Lust auf Sex haben, ich dann aber wiederum auch weniger auf weitere Treffen. Was tun?
  16. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Viele 4. Etappe der Verführung : Freundschaft+ 5. Beschreibung des Problems Vorgeschichte: Ich treffe mich mit meiner FB schon mehr oder weniger regelmäßig 1x in der Woche und ab und zu auch mal bis zu 3x, da ich auch einfach auch bock hab sie außerhalb des Bettes zu sehen. Wir studieren zusammen und führen sowas wie ne Freundschaft+, wobei ich denke dass sie ne LTR will. Dieses Verhältnis hält sich schon seit ca. 7 Monaten. Hauptstory: Wir haben letzten Sonntag eine schöne sonnige Zeit am See verbracht und alles lief gut. Doch auf dem nach Hause Weg, gerieten wir in einen Verkehrsunfall - ich bin der Geschädigte. Keine ernsthaften Verletzungen, nur beidseitiger Totalschaden, egal. Habe sie dann am Abend gefragt ob sie mich am Dienstag mit zur Uni nehmen kann, was sie auch bejahte. Am Montag war ich aber so weggetreten und hatte andere Sachen im Kopf und nahm mir vor doch nicht zur Uni am Dienstag zu gehen. Jetzt zum Anfang des Problems. Habe vergessen ihr abzusagen und sie bombadierte mich morgens mit Whatsapp Nachrichten a la "wo bist du?; hallo??!!!". Konnte mich nur noch im Halbschlaf knapp entschuldigen dass ich es verpeilt haben ihr abzusagen. Als Antwort kamen dann 20 Mittelfinger Emojis. "Ok, alles gut" dachte ich. Schrieb ihr dann Nachmittags (da wir uns am Dienstag verabredet haben):"Komme so gegen 8-9 Uhr, bis dann". Was sie dann mit einem "Kp ob ich Lust hab dich zu sehn" erwiderte. Naja fuck off, hab anderen Shit im Kopf als mir jetzt sowas geben zu müssen. Habe darum nicht mehr geantwortet und mir die Zeit mit Freunden und ein paar Joints vertrieben. => Freeze Irgendwann mal im Laufe des Abends haute sie in Whatsapp einen "Das Fühl, wenn man hängengelassen wird" Status rein. Bis jetzt hat sie sich noch nicht bei mir gemeldet und ihr Whatsapp Bild rausgemacht (vllt. mich gelöscht bzw. blockiert?) Hätte jetzt kein Problem sie weiter zu freezen, auch wenn grade merke wie das Drama anfängt zu brodeln, aber nun kommts.... Wir beide wollten gegen den Unfallverursacher wegen Schmerzensgeld klagen durch das ausgelöste Schleudertrauma, ich habe mich um alles gekümmert, also dass ich mir einen ärztlichen Befund etc. geholt habe. Da wir das alles durch den Anwalt meiner Mum machen, macht mir meine Mutter natürlich auch Feuer unterm Hintern und fragte mich vorhin ob HB auch einen ärztlichen Befund mittlerweile hat - ich hab aber kp. Und da müsste ich nun den Freeze brechen und sie sachlich fragen ob sie nun auch einen Befund hat, was ich dem Anwalt geben kann um gegen Schmerzensgeld zu klagen. Wie seht ihr die Situation? Sollte ich jetzt den Freeze brechen (ohne auf ihr kindisches Geheule einzugehen) und sie sachlich nach den Unterlagen fragen? Oder mit einer Fuck off Einstellung reingehen und warten bis sie sich meldet und wenn es zu spät ist, dann eben Pech? Mich fuckt das schon irgendwie ab dass sie jetzt so zicken muss wegen so einer Kleinigkeit und auch nicht konkret sagt wo der Schuh drückt. Ich kann mich schon mal auf ein paar Vorwürfe gefasst machen und mega Drama. Versuche es dann irgendwie zu umgehen und wenn sie weiter zickt, geige ich ihr auch mal meine Meinung und wenn es ihr nicht passt, dann eben adé.
  17. Hallo an alle, ich möchte gerne mal Eure Meinung zu folgender Sachlage wissen: Ich (27) hab über eine Online-Dating App ein nettes Mädel (23) kennen gelernt. Wir schrieben eine Weile und trafen uns dann nach ca. 2 Wochen das erste mal. Das Date lief super, wir haben uns sehr gut unterhalten und viel gelacht. Es war rundum gelungen, wie sie auch anschließend bekundete. Sinngemäß sagte sie, dass sie es total toll fand. Wir haben uns anschließend drauf verständigt uns wieder zu treffen, was wir dann kurz darauf auch machten. Wir trafen uns wieder und hatten ähnlich viel Spaß. Annäherungen gab es bis dato keine. Die Tage vergingen, wir blieben in Kontakt und und verabredeten uns schließlich für's Kino. Auch dort gab es keine Annäherungen, weil ich nie das Gefühl hatte, dass sie es mag oder zulassen würde. Normalerweise bin ich kein schüchterner Typ und hatte damit auch in der Vergangenheit keine Probleme. Das Gefühl, dass sie es will, welches ich bei anderen Frauen in der Vergangenheit sonst immer hatte, hat mir diesmal gefehlt. Sie wirkte eher abweisend, ließ mir sozusagen keine Chance sie irgendwie zu berühren oder zu umarmen. Der passende Moment kam einfach nicht. Ich dachte mir: "Okay, vielleicht will sie es einfach etwas langsamer angehen lassen" als andere Frauen und habe den Kopf nicht in den Sand gesteckt, obwohl es mir schon etwas komisch vorkam. So langsam fing ich aber an zu zweifeln, fing an, mich mit dem Gedanken zu arrangieren, dass ich es versaut hätte und dass es das nun war. Wieder vergingen ein paar Tage, zwischendurch hatten wir wie sonst auch öfter geschrieben und ich fragte sie wieder nach einem Date. Zu meinem Erstaunen schlug sie vor, dass wir ja bei ihr einen DVD Abend machen könnte. Fest entschlossen sie zu küssen, kam allerdings wieder schnell die Ernüchterung. Wieder wirkte sie sehr abweisend und so langsam realisierte ich, dass ich mutmaßlich in die Friendzone abgerutscht bin. Also stellte ich sie im nächsten Tag zu Rede was sie so über uns denkt und ob sie der Meinung sei, dass wir uns überhaupt nochmal treffen sollten. Sie sagte, dass sie sich gerne wieder mit mir treffen würde und fügte allerdings noch hinzu, dass sie jedoch "nicht weiß, ob es mit uns etwas festeres" wird, worauf ich allerdings gar nicht großartig reagierte. Ich habe jetzt erstmal den Kontakt eingestellt, nachdem ich ihr noch 3-4 mal Verabredungen vorgeschlagen habe, die sie jedoch verneinte, da sie angeblich immer keine Zeit hatte, sie sich aber melden wollte wenn es "mal wieder passt" (Zitat) Sie meldete sich auch, allerdings nur sehr sporadisch und war kurz angebunden und schrieb eher belangloses Zeug und schlug auch keine Dates mehr vor. Alle Fragen nach den vorangegangen Dates gingen übrigens immer von mir aus. Ich habe den Kontakt, da ich nicht wie ein Dackel wirken will und auch keiner bin, nun seit ca. 4 Tagen eingestellt. Keine Kontaktversuche mehr meinerseits. Sie hat sich seitdem auch nicht mehr gemeldet. Was denkt ihr über die Situation? Bestehen noch irgendwelche Chancen/Hoffnungen oder sieht das ganze eher aussichtslos aus? Sollte ich den Kontakt weiterhin vermeiden oder doch noch irgendwie etwas "probieren"? Das verstehe ich halt nicht ganz. Ich habe ihr vorher durchaus schon signalisiert, dass ich mehr von ihr will. Das dürfte sie also gemerkt haben. Warum lädt sie mich dann also mit dem Wissen, dass ich mehr von ihr will, zum DVD Abend ein, blockt aber bei Annäherungen und sagt mir kurz darauf, dass sie nicht weiß, ob es was festes wird? Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.
  18. Hey Leute, habe in der Zwischenzeit auch ne weitere Frau "kennengelernt". Wir hatten vergangenen Samstag eine Verabredung zum Date. Erstaunlicherweise kam der Vorschlag zu einem Treffen, indirekt von Ihr. Wir haben über Sport geredet, sie macht Yoga. Ich meinte dass ich das noch nie versucht habe, demgegenüber aber offen stehe :D Da meinte sie, dass es sicherlich lustig für sie wird. Da ich ne eigene Wohnung habe, einigten wir uns auf meine Wohnung als Location. Nach dem Yoga, wollte ich noch ne Kleinigkeit kochen und dann mit ihr einen Film schauen. Ich meinte, sie soll sich um Getränke kümmern. Auf meine Antwort, was ich denn gern trinke, hat sie nicht mehr geantwortet. Das war Freitag Abends. Nunja, das Date war für Samstag abend geplant und ich habe dann iwie schon mit einer Absage gerechnet. Samstag mittag gegen 12, kam dann ne Nachricht in der Form: "Hey entschuldige bitte dass ich mich erst jetzt melde, aber ich bin total krank. Ich muss leider für heute Abend absagen, es tut mir wirklich leid!". In der Nachricht waren noch gefühlte tausend Smileys....Naja sie brachte also keinen Gegenvorschlag. Also habe ich ihr in etwa folgendes geantwortet: "Hey, kein Problem! Ich wünsche dir gute Besserung." Nach einem "Danke :)" ihrerseits war die Konversation erst mal vorbei. Also habe ich sie erst mal gefreezed. Heute morgen kam dann erneut eine Nachricht von ihr, wies mir denn so gehen würde. Seitdem haben wir heute paar mal hin- und hergeschrieben. Nun meine Frage: Wie soll ich weiter vorgehen? Ewig texten ist ja auch nix, auf der anderen Seite hatten wir ja noch kein Date. Die Initiative sollte nun von ihr kommen oder? Soll ich die Konversation erst mal wieder beenden und warten ob sie sich nochmals meldet, bzw. mich nach ein paar Tagen melden? Ich finde die Situation ein bisschen tricky, da man ja am Anfang schon Interesse zeigen sollte, wenn noch überhaupt kein Date stattgefunden hat, gleichzeitig sollte natürlich needyness vermieden werden. Danke schonmal für eure erneute Hilfe!
  19. Moin Zusammen, ich versuche hier alles so kurz wie möglich zu fassen und hoffe auf ein paar Ratschläge bzw. Feedback oder Kritik an meinem Verhalten 1. Mein Alter: 262. Ihr Alter: 253. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 14. Beschreibung des Problems: Ich hatte vor gut 5 Monaten eine Frau beim feiern in Berlin kennengelernt, mit der ich Nummern getauscht habe. Da wir beide im öffentlichen Schichtdienst arbeiten fielen die ersten geplanten Treffen leider ins Wasser weil immer einer nicht konnte. Wir schrieben in der Zeit jedoch täglich und jeden zweiten Abend wurde auch für eine halbe Stunde telefoniert. - Alles komplett auf einer Wellenlänge mit viel Harmonie.. Ende April passte es dann endlich und ich fuhr nach Berlin (geplant war Donnerstag Abend bis Sonntag). Da ich ziemlich spät nachts bei ihr ankam unterhielten wir uns nur kurz und gingen bald darauf schlafen. Am nächsten morgen kuschelten wir noch im Bett aber nichts weiter ist passiert - ich war schon leicht verwundert. Nun begann der wirklich schrekliche Teil des Tages, nach dem Frühstück gingen wir ins Wohnzimmer und wollten etwas chillen. Situatio: Zwei Singel Sofas - 1m auseinander :-D... Da sie mir am vorabend schon mitgeteilt hat,dasses ihr nicht so gut ging war der geplante Ausflug in Berlin erstmal auf Samstag verschoben. Es kam mir vor wie 20 Stunden in denen wir auf dem Sofa saßen, TV schauten und irgendwelche Sinnlosen Gespräche führten... Irgendwann war ich so gelangweilt, dass ich mich mit Ihr unterhielt wie mit einem Kumpel, den ich Aufzog und Storys erzählte die eigentlich nichts für Dates sind. Jedenfalls war ich langsam echt abgenervt von der Situation und habe schon überlegt wie ich abends noch die Biege machen kann aber meine Kumpels in Berlin waren ausgerechnet den Abend verhindet. Sie ist dann kurz vor 9 ins Bett gegangen weil Sie morgens wieder arbeiten musste - aus Höflichkeit bin ich mitgekommen- was gelaufen Fehlanzeige! Samstag morgen ist Sie dann ziemlich früh aus dem Haus und ich bin ein paar Stunden später aufgestanden. Als ich dann in der leeren Wohnung saß und mich fragte was ich hier eigentlich mache , riefen mich zwei Kumpel an die mitbekommen hatten das ich in Berlin bin und luden mich zu Ihrem Gig in einem bekannten Afterhour Club ein. Da man diesen Club fast nur mit Gästeliste betreten darf und er mega bekannt ist in der Szene zögerte ich nicht lange, packte meine Klamotten und setzte mich ins nächste Taxi. Ich schrieb ihr kurz, dass ich den Auftritt von meinen Kumpels sehen will und dann wiederkomme weil wir ja Mittags mal durch die Stadt wollten. Im Club angekommen herrschte eine mega bunte und ausgelassene Stimmung - 11 Uhr morgens (ja ich weiß Berlin ) Jedenfalls hatten meine Kumpels einen gut gefüllten Kühlschrank unter ihrem Pult und wir haben sehr gut gebechert, langsam lohnte sich der Berlin Trip doch noch und die Zeit verging. Kurz nach 16 Uhr bemerkte ich, dass ich mehrere entgangene Anrufe von ihr habe und Sie mich gefragt hat warum ich schon alle Sachen mitgenommen habe - Zu der Zeit hatte ich grade ein Mädchen aufgerissen und wollte nicht gehen - Schrieb dann nur zurück das ich wohl mit meinen Kumpels wieder nach Hamburg fahre und ich mich bei Ihr nicht so wohl gefühlt habe - Ihre Antwort war, dass es irgendwie nicht so gepasst hat zwischen uns aber sie wirkte trotzdem sauer - naja war mir aber komplett latte in dem Moment. Meine Freunde hörten dann irgendwann auf zu spielen und wollten zum Zug, ich bin allerdings noch geblieben weil es einfach mega gut war und auch beim zweiten Mädchen gelandet war... Gegen 22 Uhr verkündete der Laden dann das Ende und ich überlegte vielleicht doch nochmal zu Ihr zu gehen,Sie schrieb jedoch schnell zurück, dass jetzt eine Freundin zu besuch ist - tja ging ich halt mit dem Mädchen nach Hause was solls. Irgendwie bekam ich Nachts noch ne Anbahnung von Gefühlen und ich schrieb ihr, dass ich es trotzdem gut bei Ihr fand und vllt Gefühle für Sie habe - Grüße gehen raus an Havana Cola.. Wieder in Hamburg schrieb ich ihr dann das ich wohl bei der Nachricht etwas zu viel getrunken habe - Sie meinte entschuldigt nicht wenn ich das so gefühlt habe - darauf antwortete ich, dass es auch keine Entschuldigung war - Keine Antwort mehr - zwei Tage später schrieb ich Ihr nochmal ob alles ok bei Ihr ist - keine Antwort... Das Ganze ist jetzt einen Monat her und ich habe die letzten Wochenenden nichts anbrennen lassen und weitergelebt aber was sicher viele kennen - Nicht die Erfolge bringen einen zum Grübeln sondern das Gegenteil...Irgendwie stört es mich jetzt schon, dass sie nicht mehr antwortet, vielleicht weil ich Gefühle füpr sie habe, vielleicht weil mein Ego angekratzt ist,(weiß auch das Sie bei Männern nichts anbrennen lässt) keine Anhnung...Finde aber Ihre Reaktion auch etwas krass, da ich Persöhnlich es komisch finde mit jemandem 3 Monate täglich intensiven Kontakt zu haben und dann plötzlich von heute auf morgen gar nicht mehr...Zumal ich weiß, dass Sie Kontakte mit denen Sie nichts mehr zu tun haben will sofort aus dem Handy löscht- ist noch nicht passiert ... Ihr Status übrrigens "Lass das Fühlen nicht zum denken werden" ka ob das auf mich bezogen ist Würde mich freunen von euch mal ein bisschen Feedback zu der Sache zu bekommen- vielleicht seht ihr ja DInge die mir nicht so bewusst waren... PS: Wer mal in Hamburg feiern möchte oder einen Guide braucht kann sich gerne melden Cheers schicken Abend euch !
  20. Hatte ein super Date mit einer HB7, aber das zweite wurde abgelehnt, weil sie noch an ihrem Ex hängt. Sie hat mir mehrfach geschrieben wie toll sie es mit mir fand und dass es ihr leid tut. Da sie noch recht jung ist, unerfahren wirkte und das wohl ihr erster Freund war bin ich geneigt, dem ganzen tatsächlich Glauben zu schenken und ihre Äußerungen nicht bloß als Ausrede abzutun. Ich möchte ihr nun eine Weile die kalte Schulter zeigen und in ein paar Wochen einen Neustart wagen. Das Problem ist, dass wir uns arbeitsbedingt mehrfach die Woche sehen. Wie soll ich damit umgehen und haltet ihr mein Vorhaben überhaupt für sinnvoll?
  21. Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure Meinung ob hier ein Freeze angebracht ist oder nicht bzw. wie ich mich verhalten soll. Ich war vor 3 Wochen etwas Eifersüchtig wegen einer Sache mit ihrem Ex, was wohl eher ein Missverständnis war. Sie geht seitdem davon aus ich habe mehr Gefühle und ich würde direkt eine Beziehung wollen. Das Thema kam dann immer wieder hoch bei ihr und ich habe mich aber irgendwie drauf eingelassen statt es zu igonieren oder mit C&F wegzuwischen. Dieser Fehler macht mir derzeit zu schaffen, da ich es als Punkt sehe, wo ich ohne Probleme das Ruder hätte rum reißen können. Hier gingen also die Diskussionen los, dass sie keine Beziehung möchte und auch nicht will, dass es auf irgendwas hinaus läuft und sie sich jetzt wohl immer Gedanken machen müsse, was sie sagt um mir nicht das Herz zu brechen usw. Habe mir vorher keine Gedanken gemacht mit ihr eine Beziehung zu führen, da ich einfach die gemeinsame Zeit genossen habe. Wir haben es also quasi Tot gequatscht und nun macht sie komplett zu und zieht die Bremse, obwohl sie eine Woche vorher sich nicht entscheiden wollte und auch wollte, dass ich bei ihr schlafe. Letzter Stand ist, dass sie mir eine Freundschaft vorgeschlagen hat, welche ich abgelehnt habe und ihr klar gemacht habe, dass wir dann keinen weiteren Kontakt mehr haben. Dies versteht sie nicht und schrieb 2 Tage später ob ich es durchziehen würde. Bin hier nochmal darauf eingegangen und meinte wir können nochmal reden. Das war wohl doof, denn das Gespräch verlief nicht so toll und ging soweit dass sie wütend gegangen ist und mir danach noch Nachrichten schrieb, von wegen, dass ich es durchziehen soll sie nicht mehr zu kennen und zu ignorieren. Nochmal einen Tag später eine Nachricht, ob wir nicht um guten auseinander gehen können. Auch hier gab es keine Reaktion von mir. Dies war nun Sonntag, wo sie auch in den Urlaub fuhr und jetzt dieses Wochenende wieder kommt. Was möchte ich? Das es so weiter läuft wie vorher. Also Sex, kuscheln, beieinander schlafen, eine schöne Zeit haben und schauen wohin es führt. Bin aber noch nicht an einer neuen Beziehung interessiert, da ich aus einer 4 Jährigen komme. Was meint ihr? Gibt es hier noch was zu retten? Ist der derzeitige Freeze angebracht? Ich habe mich wohl doch ganz schön in die kleine verschossen, und merke dass ich kaum bis gar kein Interesse an anderen Frauen derzeit habe. Treffe mich zwar morgen mit einer, aber irgendwie bin ich total demotiviert.
  22. Hallo zusammen, 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC 5. Beschreibung des Problems Bin nach langer Beziehung wieder single und habe dann mal eine HB angeschrieben, an der ich schon mal interessiert war. Sie ist auch darauf eingestiegen und war überrascht, dass ich wieder single bin. Daraufhin haben wir ein Date ausgemacht. Hatten eigentlich erst eine Bar als Date im Kopf, aber haben keine passende gefunden (schien so, als wenn sie auch gar nicht wollte), sodass ich dann vorgeschlagen habe, dass wir zu mir gehen. Das war ihr dann auch recht. Waren dann extrem lange bei mir, wo ich es mehrmals verpasst habe zu eskalieren (dumm, ich weiß!). Als es dann langsam zu Ende ging, habe ich dann doch nochmal zum KC angesetzt. Hat auch geklappt, jedoch meinte sie danach, dass sie überrascht davon war. In den nächsten Tagen war Funkstille, bis ich paar Tage später gefragt habe, wie die Arbeit lief. Leider kam da sehr wenig Invest und nur Standardzeug von ihr. Darauf habe ich dann mit einem einwöchigen Freeze reagiert. Danach wieder geschrieben und angefragt, ob sie mit mir und anderen zum Feiern will. Sie hätte wahrscheinlich keine Zeit und sowas. Hatte die Sache dann abgehakt und nur gemeint, dass sie sich melden kann, wenn sie es sich anders überlegt. Jetzt schreibt sie mir gestern, dass sie leider nicht mitkommen konnte, aber ob das demnächst noch nachholbar ist. Bin nicht darauf eingestiegen. Jetzt meine Frage, wie ich da weitermachen soll und ob es sich überhaupt noch lohnt. Zu Beginn schien sie interessiert zu sein und nach dem KC ist alles abgekühlt. Danke für eure Antworten!
  23. Gbebeq

    Freund macht Freeze Out!

    Hallo! Ich :24 Er:24 Beziehung: 3 Monate Mein Freund und ich hatten vorgestern einen Streit. Um es kurz zu machen : Ich habe ihn respektlos behandelt. Es ging um seine Ex und ich habe ihn beschuldigt, mich in einer Sache angelogen zu haben und ihn als Lügner beschimpft. Habe mich von meinen Emotionen leiten lassen. Es hat sich herausgestellt, dass er nicht gelogen hat. Während des Telefonats habe ich mich direkt dafür entschuldigt und meinen Fehler eingesehen. Er war nicht wirklich sauer, aber hatte auch keine Lust weiter mit mir zu telefonieren. Alles gut. Verstehe ich. Seit zwei Tagen meldet er sich nicht mehr. Ich bin mir sicher, dass es sich hier um ein Freezeout handelt. Ich habe ihm gestern aber eine Sprachmemo geschickt in der ich mich nochmal entschuldigt habe und deutlich gemacht habe, dass meine Beschuldigung nicht fair & gerecht war. Trotzdem : keine Reaktion! Ich sehe es nicht ein mich nochmal zu melden und mehr "invest" zu geben. Mehr als Reue zeigen kann ich nicht. Das ganze nervt mich. Jetzt nachdem ich weiß wie das ganze mit dem Freezeout funktioniert, habe ich keine Lust bei dem Spielchen mitzumachen und ihm das zu geben was er erwartet. Aus Trotz einfach. Was wird passieren, wenn ich mich ebenfalls nicht mehr melde? Immerhin habe ich mein Soll bereits erfüllt.. Danke im Voraus
  24. Mein Alter: 21 HB Alter: 20 Stand: 1 "Date" Hey, ich habe vor ca 2 Wochen ein HB über Lovoo kennengelernt. Wir haben uns relativ schnell auf ein Date geeinigt und sind dann auch zu WhatsApp übergegangen. Date war für den Sonntag geplant, sie konnte aber nicht und hat mir aber direkt Alternativtermin vorgeschlagen. Dieser war für Mittwoch angesetzt. Mittwoch kam ihr noch ein Problem dazwischen und meinte sie es wird später. Sie schrieb dann später "so ich bin jetzt erst zu hause :( wenn du noch bock hast kannst du rum kommen 😆😆" Ich konnte aber nicht mehr da ich da schon bei Freunden war. Also haben wir es Donnerstag nochmal versuchen wollen, da sie Freitag für eine Woche zu Verwandten fährt. Dieses Treffen kam auch zustande, waren aber nur 45 min da ich arbeiten musste und sie dann noch einen Termin hätte, was aber alles vorher so abgesprochen war. Wir trafen uns bei Ihr in der WG, haben uns gut unterhalten, hier und da ein paar Berührungen, aber nichts relevantes (ich weiß, hätte viel mehr eskalieren können). Nach dem Date dachte ich mir, gut nichts wirklich passiert, sie ist jetzt eine Woche weg wird wohl gelaufen sein. Ich schrieb ihr am Abend nochmal und sie wirkte nicht abgeneigt. So schrieben wir die ganze Woche durch, unterhielten uns super und sie erzählte mir viel von ihr und was sie macht ect. Inklusive "gute nacht 😘, guten morgen 😘 "etc. (kam stets von ihr) Sonntag Abend schrieb sie: "musst du am freitag arbeiten? 😏😁" ich antwortete: "Arbeiten definitiv da ich Dienstag frei habe, wieso denn überhaupt 😏 " Sie: "naja also wenn du lust hast können wir was machen bin nachmittag wieder back in dresden 😁😁" Ich: "Klingt gut, muss leider wenn alles so bleibt bis 20:00 arbeiten. Aber wir können uns danach gern bei mir treffen, suchen uns ne gute Serie raus und schauen was der Abend so bringt 😊 Wenn das Wetter gut ist kann man ja auch mal runter an die Elbe gehen und dort ein wenig über Gott und die Welt philosophieren 😉" Sie: "das klingt gut 👍🏼🙈😁😊" Wir schrieben die Woche dann bis Freitag (gestern) durch, auch öfter mal eindeutig zweideutig, sie schrieb mir oft das es cool wäre wenn ich gerade bei ihr mit wäre ect. Mittwoch Abend kamen wir nochmal auf das Thema Freitag: Ich: "Da wird der Freitag wohl richtig gut, tolle Serie, guter Wein, und entspannte Zweisamkeit 😏" Sie: "ja, da freue ich mich jetzt schon drauf 🙈😊😊😊😊😊😊😊" So bis Freitag weiter geschrieben, als das Date dann näher rückte kam dann das von ihr: Sie:" ich habe ein problem, meine tante braucht mich heute für die kleine **** zum aufpassen, die haben sich gerade ein haus gekauft und haben da heute Abend irgendwas dort.. ich kann halt nicht genau sagen wie lange sie brauchen könnte erst danach :( :(" Ich:"Kein Problem, muss morgen eh erst 14 Uhr raus daher ist die ganze Nacht zeit 😉 Sag mir dann einfach Bescheid wenn du so ungefähr weißt wann es wird. 😘" (Anmerkung, hätte ihr das so nicht schreiben sollen, klingt needy den ganzen Abend für sie Zeit zu haben, war dann aber tatsächlich noch bis 2 Uhr mit Freunden weg) Sie: "ok gut 😊😊" Wir schrieben noch normal weiter und später am Abend kam noch das von Ihr: Sie: "ich glaube die brauchen noch ne weile 😒 zumindest ist die kleine endlich im bett :F" Ich: "Ist gut, bin auch noch unterwegs 😅" Seitdem kam nichts mehr von ihr, nicht gemeldet ect. Jetzt stellt sich mir die Frage was tun? Freezen, sie darauf ansprechen (lustig oder ernst)? Hätte schon Interesse sie nochmal zu treffen (nächstes Treffen eskalation ect). Versteh nur nicht ganz warum sie ein Date vorschlägt und die ganze Woche meint das sie sich freut und dann sowas bringt O.o Danke schomal im vorraus. :)
  25. Hallo, Ich hatte das schon mehrfach, dass ich eine Frau gefreezt habe und diese mir dann nach ein paar Tagen eine kurze Nachricht/SMS mit einer Frage (zB "Wie war dein Wochende in Berlin?") geschrieben hat. Einfach ignorieren fände ich arg unfreundlich, aber den Freeze direkt beenden auch nicht gut. Sie hat ja keinen Einsatz gezeigt (zB mich zum Essen einladen). Wie reagiert ihr darauf? Sowohl allgemein als auch bei der konkreten Frage?