Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'schule'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

101 Ergebnisse gefunden

  1. Padridino

    Was machen

    Hallo PU Community, Ich besuche die Oberstufe eines Gymnasiums und bin 15 und jetzt zu meiner frage: Ist es unhöflich ein mädchen, dass in der gleichen Stufe ist und man außer wenigen gesprächen nur vom sehen kennt, nach einem Date zu fragen? Ich hab nur ein Kurs mit ihr zusammen und kenne sie deshalb nicht wirklich, ich weiß nur, dass sie echt hübsch und beliebt ist. Ich bin so durchschnittlich und sehe nicht schlecht aus. Mit ihr Plaudern und so Comfort und Rapport aufbau ist kaum möglich, da ich nur ein Kurs mit ihr zusammen habe, und sie in den Pausen immer mit ihren Freundinnen ausserhalb des Schulhofes abhängt Danke im Voraus Padridino
  2. Padridino

    Wie soll vorgehen?

    Hey Leute, ich bin 15 Jahre alt und besuche seit zwei Monaten die Oberstufe eines Gymnasiums. In meiner Stufe ist ein hb 8, mit dem ich leider nur ein Kurs zusammen habe, ich würde sie gerne näher kennenlernen, aber, weil ich sie nur vom sehen kenne und noch nicht wirklich mit ihr geredet habe, weiß ich nicht wie. Kommt es nicht blöd wenn jemand, den man nicht kennt, einem nach einem date fragt? Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im voraus
  3. Hey Leute ich (19) sitze hier an einem Mittwoch Morgen während der Sommerferien und weiß nicht mehr weiter. Um in die Kust des Pickup zu kommen nahm ich mir fest vor, alleine in einem bestimmten Club feiern zu gehen. Früher blieb ich von der Angst paralysiert zu Hause, aber nach Monaten voller Momente die mein Selbstvertrauen steigerten fuhr ich doch jetzt mit dem Fahrrad die 15 km lange Strecke zu dieser Diskothek hin. Als ich ankam und mein Fahrrad abschließen wollte, merkte ich, dass ich den falschen Schlüssel für das Fahrradschloss mitgenommen hatte und aus Bedenken, es könnte von irgendwelchen Betrunkenen gestohlen werden, fuhr ich wieder nach Hause. Vielleicht war es auch nur eine billige Ausrede an mich selbst, nicht in den Club gehen zu müssen? Drei Tage später fuhr ich wieder hin, ich gab nicht auf. Ich nahm den richtigen Schlüssel mit und als ich ankam und vor der Tür des Clubs stand, mustere ich durch die Fenster eine gähnende Leere. Dies war eine Dorfdiskothek, wohl gemerkt. "Wie soll man in so einer Umgebung erfolgreich gamen, wenn der Club an sich nur 250 m² groß ist und man wie ein bunter Hund durch Peacocken auffällt", dachte ich mir und fuhr wieder nach hause. Vielleicht war es auch nur ein Limiting Belief und wieder meine Angst, die mir das einredete? In diesem Moment wurde mir auch klar, dass Clubgame in meiner Umgebung ziemlich schwer zu trainieren ist. Vor allem als Beginner, der noch das Gefühl des Flirtens entwickeln muss. Der Club in meiner Stadt ist bevölkert von Leuten, die aus meiner Schule kommen - einer zu 80% Mädchenschule. Und die nächste Diskothek wäre im entfernten Dorf, welche außer bei besonderen Tagen fast leer ist. Wenn man es sich da mit dem Ruf versaut, hätte man unter Umständen Schwierigkeiten, wenn im September das neue Schuljahr anfängt und man mit Mädchen zusammen in eine Klasse kommt, die man gegamet hat. Eigentlich wollte ich schon immer zuerst Daygame machen, da es mir auf logischer Ebene viel mehr zusprach, aber die Leute sagten mir, Clubgame wäre ja vieel einfacher um in das Thema PUA reinzukommen, also ging ich in Clubs mit Freunden. Ohne Auto musste ich mich aber an deren Zeiten halten und konnte nicht durcheskalieren, wenn die Freunde einem ständig das Set störten. Ich möchte liebend gerne Daygame machen, aber da der größte Prozentteil der Mädchen in meiner Kleinstadt (36.000 Einwohner) kommt halt aus meiner Schule. Und wenn ich ernsthaft Pickup betreiben möchte, könnte ich mir ernsthafte Konsequenzen vorstellen. Deswegen dachte ich mir mit dem Zug in eine 20km größere Einkaufsstadt zu fahren und da ernsthaft Daygame zu betreiben, da sie da ihre eigene Schule haben und ich unbeschwerter gamen könnte? Danke an alle, die sich meinen Post durchgelesen haben und hoffentlich sind da Leute draußen die ähnliches durchgemacht haben oder mir auch gerne vor den Kopf stößen möchten in Form meiner Limitied Beliefs.
  4. SillyBuBilly

    Klassenkameradin gamen

    Hi Community, ich fange am Besten ganz vorne an, vor ca. 1 Jahr: Ich (18, damals 17) habe einer Freundin erzählt, dass ich meine Klassenkameradin (17, damals 16) heiß finde, was sich dann in der Schule rumsprach und auch bei besagter Klassenkameradin ankam (Mit dieser 'Freundin' wechsel ich inzwischen kein Wort mehr). Sie sprach mich darauf an, dass ich auf sie stehe und ab da haben wir noch weniger miteinander geredet als vorher. Einige Monate später habe ich dann mit PU angefangen und auf dem Geburtstag einer gemeinsamen Freundin an ihr ausprobiert. Das war zwei Tage nachdem ich mein erstes Buch gelesen habe (Der perfekte Verführer, O.Kuhn). Es hat erstaunlich gut funktioniert, allerdings habe ich den KC verpasst, war halt nach 2 Tagen nicht so weit. In der Schule wieder bisschen mehr miteinander geredet. Wenige Wochen später, an Sylvester mit dem gemeinsamen Freundeskreis war ein Amog anwesend an den ich sie verloren habe. Wieder ein einige Zeit später auf einem Geburtstag eines Freundes habe ich aus versehen Bier über sie gekippt und ohne Entschuldigung bin ich gegangen, sie war nicht wirklich sauer, weiß nicht wie ich das deuten soll. Danach habe ich einen Freeze gemacht seit etwa 5 Monaten, sie ist allerdings in meiner Klasse und man redet bei Gruppenarbeit, etc. auch ein wenig miteinander, also vielleicht nur Halbfreeze oder so. Bin jetzt weiter entwickelt was PU angeht und würde gerne zu Ende bringen, was ich angefangen habe. Weiß jedoch nicht wie ich anfangen soll. Wir reden immernoch kaum miteinander. Allerdings haben wir einen ähnlichen Freundeskreis, falls das hilft. LG SillyBuBilly
  5. Hey, also bevor ich anfange kurz zu mir : 23 Jahre Alt, 1,72m , Sportlich , Südländisch, gutaussehend :P. Ich fange einfach mal an und schildere kurz die Situation. Wir haben auf der Schule eine HB 8-10. Sie wird in der Pause von gefühlten 10 Millionen Blicken gescant. Keiner traut sich mit ihr zu reden außer die Leute aus ihrer Klasse. Ich glaube Sie ist Russin oder Polin, kommt bischen eingebildet rüber, man sieht sie nie reden sondern nur auf dem Handy tippen -.- Auch meine Gruppe ist verzaubert von ihr, mehr als ich es bin. Für mich ist sie eine HB7-8 aber für den Rest Perfekt. Trotzdem habe ich Sie nie angesprochen, weil ich keine "Basis" hatte und nicht auf einer Schule wo ich sie jeden Tag sehe fand, das es wert ist eine Abfuhr zu kassieren für eine HB7-8. Jetzt habe ich Sie aber auf der Fitnessmesse gesehen an einem Stand und habe mir ein Probe Drink, welches Sie verteilt von Ihr geben lassen. Ich glaube Sie macht auf unserer Schule auch etwas mit Fitness wobei ich es als Hobby mache und Den Beruf des Versicherungskaufmannes lerne. Deswegen dachte ich mir das ich wenn ich Sie morgen sehe und Sie wie so oft alleine irgendwo lang läuft Anspreche. z.B. zu ihr gehe und sowas sage wie hey dich hab ich doch auf der Fitnessmesse gesehen oder ? Und Sie dann frage ob Sie gesponsert wird und was Sie auf der Schule macht usw..... Dazu hätte ich gerne paar Tipps von den PUS hier die erfahrener Sind wie ich. Vllt auch ganz andere Vorschläge was ich sagen könnte oder wie ich es anstellen soll. Danke im vorraus. Lupe
  6. Guten Morgen, hab das Thema überarbeitet. DerPost bleibt trotzdem wirr: sehe nicht ein wirkliches Problem in meiner Situation, es ist eher eine vage Unzufriedenheit. Gute Nacht, hab bisher nur gelesen und ausprobiert. Jetzt habe ich einen inneren Konflikt (Lernen - Ausgehen). Ein guter Schulabschluss ist zwar essentiell, doch bin ich derzeit sozial unzufrieden. Ich versuche mal meine derzeitige Situation zu erläutern: - Ich bin 17 und mache dieses Jahr mein Abitur (mit 17). - Wohne in der Provinz, nicht in einer Großstadt Notentechnisch bin ich sehr gut (1,x) und langsam wird es stressig. Hatte in den letzten Wochen vor Weihnachten zum ersten Mal einen Blackout, hab mich aber wieder gefangen. Das hin und her mit dem Mädchen plus Konzert (ich bin Sänger) war zu viel. Habe bisher neben der Schule gearbeitet, musste jedoch kündigen, wegen dem wachsenden Schulstress. Hobbys: Tanzaushilfe, Gesang, Gitarre. Sport musste ich stark reduzieren, werde es aber wieder aufnehmen als Gegenstück zum Schulstress. Infos: Frauen Soweit zu meinen Frauengeschichten. Auftreten in der Schule: Bin sehr bekannt in meiner Schule (Vortrag vor der gesamte Schule (Schulprojekt, Musical), kleide mich zudem "modisch". Laut mehrern Mädchen soll ich äußerst populär und hübsch sein. Soll, wohlgemerkt. Ich bin einfach so wie ich bin. ) Mein Freundes- und Bekanntenkreis ist etwas verschwommen. Von meinem langjährigen Freundeskreis will ich mich lösen, da er mir nicht gut tut (Kiffer, Ex inzwischen auch abgesunken (nicht mein Problem), usw.) Ich denke über meine Klassenkameraden kann ich dieses Loch stopfen. Was ich vorhabe: Mit denen aus meiner Klasse wieder ausgehen, wieder auf Partys bzw. neue Kontakte für HomepartysNeue Jungs kennen lernen, mit denen ausgehen usw. das Übliche eben.Neue Frauen kennen lernen, öfters "eskalieren".Wiederaufnahme des Bodyworkouts. (Das als Ausgleich für den Prüfungsstress) Ich verstehe mich mit vielen Mädchen gut, fühle mich aber etwas einsam, wodurch ich zusehr an "ich möchte eine Beziehung/ das Gefühl von Geborgenheit" denke und es mir dadurch schwer mache. Bedeutet: Flirten, KC wenn sie mir gefällt, aber Gefahr des Dauerchattens danach. Beziehungsneedy triffts. Scheint aber eine Winterphase / ein Jahr Single gewesen zu sein, geht nämlich Tag für Tag besser. Mentaler Widerspruch: Ich muss viel Zeit für die kommenden Abiturprüfungen aufbringen, da müssen Partys und Frauen kürzer treten. Ich will jedoch wieder auf Partys und neue Leute kennenlernen. Das Problem ist, das mir seit den letzten Stressmonaten das Abschalten schwerfällt. Als Lösung sehe ich das Sporttreiben. Habe mir 2014 zudem das Ziel gesetzt mich mit meinem musischem Hobby (mache zwar Musikabitur) intensiver außeinanderzusetzten. Falls ich ein Auslandsjahr anstrebe wird dies zusätzlich hilfreich sein Der Junge mit der Klampfe sitzt am Lagerfeuer - Klischee pur, aber es funktioniert.. Ihr habt sicher andere Erfahrungen gemacht, habt u. A. mehr Lebenserfahrung, etc. Vielleicht seht ihr etwas, was ich nicht sehe? Danke für eure Bemühungen!
  7. Hallo PUA´s ! Ist mein erster Thread hier und ich bin seit einiger Zeit angemeldet und lese fleissig die Einsteigertipps durch. Hatte nie Probleme Frauen kennen zu lernen, oder zu Layen oder ne LTR zu führen. Ich möchte mich fortbilden, an meinen Skills arbeiten und mich selbst weiterentwickeln (Hab vor kurzem ne 6 Jährige Beziehung beendet und fühle mich eingerostet). (So viel zu meinem Intro ) Jedenfalls habe ich die SuFu benutzt und nichts dazu gefunden und hoffe ihr habt Antworten auf meine Frage Ich: 24 Sie: 26 Dates: 0 (selbe Schule, des öfteren auf den selben Parties gewesen) Sie hat mich in Facebook angeschrieben und nach einem wenig Blabla ihre Nr gegeben. Seitdem meldet sie sich fast täglich bei mir und versucht eine Freundschaft aufzubauen. Wie ich hier gelernt habe, ist das der Falsche weg einen Lay vorzubereiten, weshalb ich oft etwas anderes zu tun habe und wenn es zu Telefonaten kommt, sie so kurz wie möglich halte. Mein Problem bei ihr ist, ich kann sie derzeit nicht treffen da ich im Abistress bin und am Wochenende arbeite, obwohl sie gefragt hat, ob wir etwas machen wollen. Sie macht einen auf anspruchsvoller, weshalb sie nur schwer aus sich herausgehen kann und sie versucht lange und ausgiebig mit mir zu reden, egal ob sie mich sieht, oder eben anschreibt, um zu telefnoieren Ich habe bei 2 anderen Mädels in den letzten Wochen ein paar Lays gehabt und muss, durch die gute Vorarbeit eigentlich nicht viel tun, weshalb ich auch mal zwischendrin unter der Woche, sagen wir, mich von der Schule und dem Stress ablenken kann. Dieses Mädchen scheint sehr viel Interesse an mir zu haben, aber ich habe etwas Panik in die BF-Schiene zu rutschen, da ich wie gesagt außer telefonieren, mindestens die nächsten 3 Monate nichts ordentliches mit ihr unternehmen kann. Heute habe ich wohl den Fehler gemacht und mit ihr über eine Std telefoniert, um mich vom lernen abzulenken. Sollte ich die Telefonate unterbinden, kurz halten, oder einfach so weiter wie bisher machen, bis sich ein Zeitfenster öffnet, damit ich ein Date ausmachen und weiter vorgehen kann? (sehe sie ja täglich in der Schule und sich nicht melden scheint mir bissl Assi rüberzukommen) Hoffe formal war alles akzeptabel, hoffe wie gesagt auf antworten. Vielen Dank
  8. Hey, Vorab möchte ich mich schonmal für meine wahrscheinlich nicht allzu perfekte Schreibweise und Strukturierung meines Beitrages entschuldigen - es ist mein erster. Ich habe zu diesem Thema; nach nur 1-2 Min. einen vernünftigen Rapport aufzubauen - insofern es möglich ist - leider nichts gefunden. Zur Situation: Ich habe in der nächsten Zeit vor ein HB von meiner Schule, welche 2(!) Stufen unter mir ist, anzusprechen (ne Ausnahme mit der Schule ,,gamen''). Ich habe bis bisher noch gar nichts mit ihr zu tun gehabt. Bis jetzt gab es ab und zu mal Augenkontakt, welcher allerdings nur beim aneinander vorbeigehen entstanden ist und auch nicht sehr intensiv war. Mein Interesse ist ausserdem erst vor kurzem entstanden. Also, zu mir: -Vor ein paar Tagen 17 geworden -nach mehreren Aussagen ,,gutaussehend'' -Gehe noch zur Schule (Gymnasium falls das relevant ist) - wenig bis mittlere Erfahrung mit Mädchen (nachdem ich mich hier eingelesen hatte, habe ich erst bemerkt, was ich so alles falsch gemacht hatte) Sie/Target: - Anfang 15 - HB8.5 - HB9.0 (zudem anscheinend sehr bekannt/beliebt in ihrer Altersklasse, ,,Fame Bitch'' :D ) Mein jetziger Plan sieht es vor, sie einfach sehr direkt anzusprechen und ihr dann mein Handy hinzuhalten :D Ich habe auch schon öfter gelesen, dass ,,direct game'' bei jüngere Mädchen nicht die beste Wahl ist. Allerdings komme ich momentan mit einem ,,Indirect game'' nicht klar, weil ich mich dort sehr schnell rauswerfen lasse, sowas wie ne geplante Story nicht über die Bühne bekomme und in Panik (vllt etwas übertrieben) gerate. Weil ich bei meinem ersten Gespräch daher ein ,,direct game'' machen möchte, würde ich euch gerne um Hilfe bitten indem ihr mir Tipps zu meinem GROBEN Dialog geben könntet und vorallem wie ich Comfort/Rapport bei einem 1-2 Minütigen Gespräch aufbauen kann. Da ich sie generell selten sehe, werde ich nicht auf irg. einen passenden Moment warten, sondern ihn mir wenn möglich passend machen. Ich werde sie in der Pause ansprechen, wo ich allerdings mind. auf ein 2er Set stoßen werde und sie kurz isolieren müsste. Hier mein geplanter Dialog: Ich: (Hand gebend) Hey, Frangere. Sie: Hey. Ihre Freundin: Hey. Ich: Können wir kurz reden? Sie: Ja / Nein Ich: nun, ich habe nicht viel Zeit muss noch was erledigen, kennst das ja :) (oder in den Unterricht) <--- für comfort? /// du kamst mir sehr interessant rüber, ich würde dich gerne kennenlernen. Sie: eh ja Ich: (Handy hinhalten und sie gibt ihre Nummer ein) Ok, wir sehen uns, ich schreibe dir. Sie: Bye So sollte es ungefähr aussehen, wenn es denn nicht totaler scheiss ist und klappt :D Bitte gibt mir Tipps! Alles in allem habe ich mich entschlossen, es in der Schule zu machen, da ich sie sonst nirgendwo sehe und OG nicht so meins is. Danke
  9. http://www.zeit.de/2012/34/C-Schule-Kindergarten-Schweden Wird hier Gleichheit übertrieben? Geht's hier wirklich um gleiche Rechte, gleiche Chancen, etc.? Es scheint die Absicht zu sein. Aber warum muss man dann, wenn ich die Methoden dieser Erziehung richtig erfasse, das eigene Geschlecht so verleugnen? "[...] Wir versuchen, nur das sozial konstruierte Geschlecht zu negieren, nicht aber das biologische.«" "Eine Geschlechterideologie ersetze die andere, sagen Kritiker" Was meint ihr dazu? Edit: siehe auch http://www.pickupforum.de/topic/120850-antifeminismus-maskulinismus-und-neue-rechte-gefahren-fur-die-demokratie/
  10. Hallo liebe Mitglieder, Wie kann ich bei einem bestimmten Mädchen bei mir auf der Berufsschule Aufmerksamkeit erregen? Ich sehe sie quasi jede Pause und bin ziemlich beeindruckt von ihr. Ich sehe sie auch oft in der Disko und mach mir schon länger Gedanken darüber, wie ich interessant wirken kann. Ich weiß nicht, ob man sich das manchmal einbildet aber ich glaube sie wirft auch öfters Blicke in meine Richtung. Sie ist ein richtiges HB. Wie kann ich einfach interessant wirken? Ich will ihr irgendwie ins Augenlicht fallen. Gibt es da irgendwelche Verhaltensregeln bei Blickkontakten aus sicherer Entfernung? Ich habe gehört, dass man selbstbewusst schauen und locker sitzen soll. Habt ihr vielleicht noch ein paar Tipps?
  11. So jetzt fang ich auch mal an, zu mir: Ich bin 16 Jahre alt besuche die 9te klasse (wäre eig in der 10 aber ich bin sitzen geblieben, hab mich jedoch jetzt deutlich verbessert). Bin noch jungfrau, hab noch nie geküsst und nur einmal ein date mit jmnd von dem ich im endeffekt doch nichts wollte. Ich mach auch 3x die woche BWE und geh wenn gutes wetter ist einmal die woche im wald sprinten. Ich bin nicht grad der beliebteste an der schule hab n paar freunde mit denen ich immer wieder mal was unternehme und eig kennt mich fast die ganze schule aber keiner will wirkl was mit mir zu tun haben. Das könnte daran liegen das: Ich schüchtern bin. Ich mein R rolle (manche machen witze drüber). Ich nicht Awesome aussehe (aber meiner meinung nach gut, ich scheiß auf das was leute von mir denken die ich eh nicht richtig kenne). Ich ja sitzen geblieben bin und somit neu in die klasse kam. Was ich verbessern will: AA loswerden :P offener werden. Immer lächeln. An der schule mit mehr respekt behandelt werden. neue leute kennenlernen. Frauen (mädchen) kennenlernen (vorzugsweise in der schule oder beim daygame(würde auch gerne mal auf ne party nur ka mit wem da ich ja vor 3-4 wochen noch n suchti war und ich eher nerd freunde hab)) Wie ich vorgehen will: Leute auf der straße nach post etc fragen. frauen komplimente machen direct approachen langsam steigern OG übern textgame üben Telefongame üben bitte gebt mir noch tipps falls euch was einfällt. Jetzt nochmal zu dem mädel mit dem ich mein erstes date hatte. Das war im august 2012 wir hatten uns erst via facebook kennengelernt und ich fand sie da halt NOCH hübsch weil das bild ganz gut aussah. Also haben wir halt geschrieben das fragespiel gemacht dann sind wir auch schnell zu sexuell lastigen themen gekommen. Dann haben wir sone gute stunde telefoniert und ich war natürlich total aufgeregt aus was für nen grund auch immer und dann haben wir uns halt zum treffen verabredet die hat gemein die nimmt ne freundin mit und ich hab halt okay gesagt. So nun dort angekommen die haben schon auf mich gewartet und ich erstmal so in meinem kopf (OMG WAS ZUR HÖLLE) die tussi war nicht annährend so wie auf dem bild die hatte voll die pickel und n mund wie n pferd und ihre freundin die sie mitgenommen hat, DAS WAR EIN WAL die wog bestimmt 100 kilo wir sind dann so ein bubble tea holen gegangen und habe den halt getrunken bisschen was gelabert und der typ der da an der kasse stand hat die ganze zeit gegrinst als ich mit den beiden da rein bin und als ich gesagt hab ich bezahl das (weil ich damals noch nicht wusste das das der größte fehler ist) hat der mann da einfach angefangen zu lachen und ich hab dann auch gelacht ich mein ich konnte den typen total verstehen, ich hätte mir am liebsten nen kopfschuss gegeben. So nach ner stunde bin ich wieder nachhause hab mich halt verabschiedet und habe mir für mein leben geschworen das ich mich NIE wieder mit ner tussi die ich NUR von facebook kenne treffe. Wenn ich die aus der schule oder vom sehen kenne und wir dann per facebook was ausmachen ist das okay. Und ich werde mich nicht mit Frauen in "meiner klasse" abgeben sowas gibts net ich bins wert mit jeder zu reden :D Falls ihr ideen oder anregungen habt nur her damit. Ich hab zzt ferien und werde morgen mal n bisschen im einkaufszentrum frauen ansprechen üben und die fragen ob die wissen wo das toast ist oder die red bulls :D
  12. Erstmal hallo alle miteinander, ich entschuldige mich im Vorraus dafür, dass ich vielleicht einige inhaltliche und formale Fehler mache, ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich lerne noch :) Ich habe vor einem Monat ein Mädchen kennengelernt, hier kurz ein paar Angaben : Ich bin 17 Sie ist 15 Wir besuchen beide die gleiche Schule Wir schreiben täglich viel miteinander und innerhalb von einem Monat hat sich daraus schon eine relativ große Zuneigung entwickelt (wenn man das so behaupten kann) Wir haben uns heute zum ersten Mal miteinander unterhalten, sie war total nervös und das Gespräch war mit peinlichen Pausen übersäht. Ich habe auch nicht direkt Themen gefunden, war aber derjenige der am meisten geredet hat. Ihr war's anscheinend total peinlich, dass ich einfach so zu ihr gegangen bin, sie ist halt sehr schüchtern. Ein Treffen hat sie bisher immer umangen, Telefonate meistens auch. Ich möchte sie einfach unheimlich gerne persönlicher kennenlernen, also das chatten nicht unbedingt runterschrauben aber das Treffen deutlich vermehren. Könntet ihr mir Tipps geben, wie ich das ganze anstelle. Vielleicht auch ein paar Tipps zur Themenauswahl ... Danke im Vorraus !
  13. Hi Liebe Community! Ich bin noch PU Neuling, hab mir aber schon grob nen Plan gemacht und auch schon die ersten Basics in die Tat umgesetzt. Ich bin noch 17, aber PU hat mich bei der Persönlichkeitsentwicklung schon jetzt weit voran gebracht, danke! Nun zur Situation: Ich geh mit einer flüchtigen Freundin von mir (16, HB 6,5) seit kurzer Zeit regelmäßig zum Tanzen. Wir kennen uns schon ganz gut und verstehen uns ziemlich super, ich ärgere sie immer nen bisschen (bin von Natur aus C&F) und sie investiert auch das ein oder andere zurück. Da wir ja sowieso zum Tanzen da sind, ist KINO natürlich kein Problem, wir sind die ganze Zeit am Händchen halten, umarmen. Weiter ging es aber leider noch nicht. Ich bekomme, soweit ich das einschätzen kann, nicht sonderlich viele IOIs (was mich aber jetzt nicht irritiert) und mehr als reden lachen, Spaß haben und nen bisschen flirten war bist jetzt noch nicht drin. Meine Fragen an euch wäre also: Welchen KC sollte ich am besten benutzen und wann? Wie kann ich sie mit kleinen Routinen noch ein bisschen mehr attracten? Ich weiß, ich hab noch nicht viel Ahnung, bitte entschuldigt meine Anfängerfragen. Ich suche aber nicht nach irgendwelchen Routinen, sondern eher nach solchen, die in dieser Situation (Tanzschule) gut angewendet werden können. Danke für eure Hilfe ;D Eye2Eye
  14. Hallo PUA´s ich bin 16 Jahre alt und gehe auf ein Internat. Das Wochenende muss ich immer zuhause verbringen da ich bisschen scheisse gebaut habe. Ich habe dort vor einiger Zeit ein Mädchen kennengelernt und ich glaube sie hatte damals Gefühle für mich ( bin mir zu 85% sicher). Übrigens ist sie 15. Nach meiner Einschätzung hatte ich bei ihr schon ungefähr drei Chancen, in denen ich hätte eskalieren müssen. Ich vermute das, wenn ich das damals gemacht hätte, ich jetzt mit ihr zusammengewesen wäre. Nun zu dem Problem: Wir beide haben vor kurzer Zeit wieder ziemlich viel rumgeturtelt, und ich hatte sie nach meinem Gefühl sie schon fast wieder bei den Gefühlen die sie damals für mich hatte. Nun kam ich jedoch am letzten donnerstag in ihr Zimmer und sie war gerade dabei einen anderen Jungen zu küssen, bei dem ich vermutete das er sich auch an sie ranmachte, was in dem Augenblick bestätigt wurde. Sie schaute mich sehr erschrocken an und wandte sich ab. Ich versuchte mir nichts anmerken zu lassen und fragte die beiden wie weit sie mit ihrer Projektarbeit waren. Danach bin ich mit dem Typ aus dem Zimmer gegangen. Die beiden sind jetzt kurz bevor einer Beziehung nur habe ich das Gefühl das ich trotzdem noch eine Chance bei ihr habe, da der Typ für sie immer sehr "needy" war. Damit meine ich, das er für sie eigentlich seit Anfang des Jahres immer bei ihr rumgehangen hat usw. Sie hat mich jetzt schon drei mal auf Facebook angeschrieben, aber ich habe sie erstmal "gefreezt" und ihr keine Nachrichten etc. geschickt. Ist das die richtige Taktik um sie zurückzuerobern? Jetzt werdet ihr natürlich sagen das das eine "One-iltis" ist und ich mir eine andere Suchen soll, allerdings gibt es auf der Schule ansonsten nur noch hässliche Mädchen ( Der Rest sind hoes). Ich freue mich auf eure Antworten, falls ich etwas ergänzen soll, informationen über mich oder ähnliches sagt bescheid! Ist mein erster Beitrag in diesem Forum, alles was ich bis jetzt ansonsten gemacht habe, ist mich eingelesen. Mfg
  15. Hallo liebes Forum, Ich würde mich gerne erkundigen inwiefern die Möglichkeit besteht ein Stipendium für einen College-Besuch in Kanada nach Erhalt des Abiturs zu bekommen. Falls dies prinzipiell möglich ist, welche Vorraussetzungen gelten dann und wo kann man sich auf ein solches Stipendium bewerben? Gruß rockaboy
  16. Hallo liebe community. Ich gehe zur zeit in die 9. Klasse und in meiner klasse ist ein mädchen, das ich total gerne mag und voll süß finde :). Zur situtation. Vor ca 1 jahr haben wir uns manchmal gegenseitig im unterricht angeguckt und mussten dabei immer sofort anfangen lächeln, haben dann wegeguckt und uns wieder angesehen. So ging das eine ganze zeit lang. nach paar wochen haben wir angefangen miteinander zu reden in der schule und nur über schulische sachen oder haben halt ma n späßchen gemacht. Seit jetzt etwa 2 wochen aber schreibe ich mit ihr über skype und simse oft mit ihr bis um 5 uhr morgens (sind ja ferien :) ) und wir verstehen uns richtig gut. Sie schreibt mir auch andauernd herzchen und kusssmyles am ende ihrer sätze und ich natürlich ihr auch zurück. Wir erzählen und private sachen, geheimnisse die sonst niemand weiß und dazu habe ich ihr auch mal meine gefühlvolle seite gezeigt. Nun zu meinem problem. Ich möchte mich gerne mit ihr mal auch auserschulisch treffen. Denn ich möchte nicht auf der " Kumeplschiene" bleiben sonder würde gerne den weiteren schritt machen und sie es fragen :) Jedoch traue ich mich nicht so ganz und ich weiß auch nicht wie, wann und wo ich sie fragen soll. Über skype ist es mir meiner meinung nach zu unpersönlich und in der schule gibt es dann ja immer die wotzbolde, die es trotz ihren schon eher nicht mehr kleinkindalters sich über alles lustig machen. Ich hoffe ihr könnt verstehen was ich meine und würde mich über antworten freuen. Danke euch schonmal im vorraus :)
  17. Hey Community, ich dachte auf einer Berufsschule sind alle schon etwas reifer und man versteht sich mit jedem. Doch leider läuft es ähnlich wie auf der Hauptschule. Nur nicht so schlimm. Man muss in Gruppen stark sein, ganz besonders in der Schule. Wer gut aussieht hat eh schon gewonnen. Es gibt immer wieder ein paar aus der Gruppe, die mich ärgern und über mich witzig machen, weil ich anders bin. Ich gehe nicht jedes Wochenende zu einer Party oder besauf mich. Ich glaube das war der Auslöser. Für sie sehe ich auch nicht super aus. Ich mag am Anfang jede Person, doch wer mich dumm anmacht, hat bei mir verloren. Ist das so schlimm, nicht alle zu mögen oder muss ich mich ändern?
  18. Guten Morgen meine Pickup-Kollegen, ich bin bald 19 Jahre alt und werde im Sommer Abitur machen. Beim Abitur gibt es auch Rahmenprogramm wie Abimottoparties oder den Abiball zum Abschluss. Jede Schule versucht natürlich einen besonderen Abiball auf die Beine zu stellen also bin auch ich ins Grübeln gekommen wie der Ball meiner Schule etwas ganz besonderes werden kann. Mir wollte keine gute Idee kommen bis meine Mitschülerinnen eines Tages begannen mich `Matthias` zu nennen, da ich ja dem Schweighöfer sehr ähnlich sehen würde. Ich werde also Matthias Schweighöfer zu gamen und für meinen Abiball zu organisieren. Ein bischen größenwahnsinnig würden manche sagen, aber ich weiß dass ich eine talentierte Pickup-Community im Rücken hab die mich unterstützen wird. Wie stelle ich das also am Besten an? Ich hab mir schon selbst Gedanken gemacht aber mir ist nur ein Brief an ihn eingefallen, was meiner Meinung nach sehr schwierig umzusetzen ist, da dieser Brief, um Erfolg zu haben, sehr speziell und ausgeklügelt sein müsste. Ich bin für alle Vorschläge eurerseits offen. Schießt los.
  19. Hallo alle zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Beitrag in das Forum passt, allerdings hoffe ich trotzdem, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Vielen Dank im Voraus! Erst einmal zu meiner Person: Ich bin 18 Jahre alt, 12. Klasse, mit Frauen noch sehr unerfahren, obwohl das hier nur bedingt eine Rolle spielt. Bishin zur 6. Klasse war ich eher einer der ruhigen Typen, hatte aber viele männliche und weibliche Freunde, war offen usw. . Am Ende von Klasse 7 dann ànderte sich das alles komplett: Mein Freundeskreis veränderte sich total, ich hing-im Nachhinein-teilweise mit ganz schönen Assis rum und hatte ein richtig, richtig gutes Selbstbewusstsein, wusste auf alles zu antworten. Irgendwann wurde dieser Prozess wieder rückgängig gemacht, wodurch weiß ich in der Rückblende immer noch nicht. Heute bin ich weder offen noch wirklich selbstbewusst. Ich habe meinen festen Freundeskreis, aus dem ich nicht ausbrechen kann, das heißt, ich komme sehr schlecht mit anderen Leuten ins Gespräch und lerne nur neue Menschen kennen, wenn diese auf mich zukommen. Außerdem kann ich in der Gruppe rein gar nicht sprechen, weil mir da einfach der Bezug fehlt, es sei denn, die Gruppe besteht nur aus "meinen" Leuten. Und letztendlich kommt auch noch dazu, dass ich zu Hause (also bei den mir Bekannten) mein wahres Ich zeigen kann, aber in der Schule durch die mir "Unbekannten" genau gerade das nicht tun kann. Mehrere Versuche, diese Probleme zu änderen, waren wirkungslos, da die anderen ein Bild von mir haben und ich bis jetzt nicht daraus ausbrechen konnte bzw. vor den Reaktionen der Mitmenschen Angst hatte. Meine Fragen sind dementsprechend: 1. Wie komme ich zu meinem alten Selbstbewusstsein zurück? 2. Wie schaffe ich es, wieder offener zu sein? 3. Wie kann ich mein wahres Ich vollständig in der Schule zeigen, ohne dass ich mir über die Reaktionen anderer Gedanken mache? Ich hoffe wirklich sehr, dass ihr mir helfen könnt! Viele Grüße J94
  20. hi forum! Ich bin ganz neu hier und brauch eure hilfe! Ich geh noch zur Schule (11.) und es gibt neue Klassen und es gibt da ein Mädchen, das mir noch nie wirklich aufgefallen ist. Sie ist mehr so ein stilles Mädchen, redet nicht viel, ist aber unglaublich süß, zierlich, groß, süßer hintern, dunkelblonde Haare und unglaublich schöne, tiefe blaue Augen (mich hat's schwer erwischt ). Ich bin eher einer von den angesagten Jungs, hab viele Freunde,chill immer mit den "coolen" und bin eig immer nett zu allen und hab daher eig ne gute Grundlage, (aber auch relativ wenig Lust mich vor meinen Kollegen zu blamieren), aber irgendwie scheint sie mich komplett zu ignorieren.. Das Problem ist, obwohl ich mit ihr in einer Klasse bin, hab ich relativ wenig Chancen mit ihr zu reden weil sie immer mit ihren Freundinnen sitzt und ich mit meinen Kollegen, nach dem Unterricht ist sie immer gleich weg, und außerdem kommt sie einem meistens eher arrogant vor (was ich auch ziemlich geil finde). Die paar mal, die ich mit ihr geredet hab, wenn auch nur kurz, war sie allerdings immer total nett und down-to-earth . Ich hab aber trotzdem das Gefühl, dass sie meine Freunde (und mich vllt, auch) für ein nicht erwachsen genug hält... Das größte Problem ist aber,dass sie ziemlich reich ist, trägt nur sachen von louis vuitton und so (ku'damm stil) und ich halt mehr so streetwear, nix besonderes. Das macht's mir noch mal schwieriger, weil ich kein plan hab, wie man reiche mädels handled. Und kann ihr auch relativ wenig bieten (finanziell): Eigentlich hab ich keine Probleme Weiber zu klären (bin Athlet (Kampfsport), relativ gutaussehend, Sixpack, breite schultern, gute Figur ), aber bei ihr hab ich trotzdem das Gefühl, dass sie ein Level über mir ist. - Soviel zu meinem Problem state. Ach und außerdem geiern 2 Kollegen von mir auch noch auf sie, von denen hab ich aber noch die besten chancen^^ , außerdem handlen wir das immer so dass es nie stress gibt. Meine Frage: Wie krieg ich sie dazu mich zu beachten? Sollte ich sie einfach direkt anreden und nach nem date fragen oder eher alles langsam angehn lassen mit beziehung aufbauen etc. (UND WIE? - sie ist wirklich ziemlich schwer zu erreichen und ich will mich nicht peinlich machen) Habt ihr n plan für mich? Bin halt auch wirklich eher auf ne beziehung auf als n PU / One night stand^^ Ich will wirklich, dass es klappt und nicht in die Hose geht.! Danke Leute, ich habt n geiles Forum!
  21. Hey Leute, ich bin neu in diesem Forum, eigentlich konnte ich mir ein Grundwissen anlesen, aber nun hätte ich schon gern eine Antowrt, welche sich auf mehr auf meine situation bezieht ;) Also ich geh seit einer Woche auf eine neue Schule,12 Klasse, klasse ist zusammengesetzt aus den ganzen 11., gehen nur 4 Mädels in die Klasse, zwei UG und zwei HB, wovon mich halt eine interessiert. Sie wirkt sehr schüchtern und ist intelligent (was kein Problem ist, ich bin es auch :D) Von der ersten Unterrichtsstunden an hatten wir Blickkontakt (ich sitze vorne und muss mich umdrehen), da ich ne brille brauche kann ich es nicht zu hundert prozent sagen, aber wir halten den blick ein wenig und lächeln, es schein auch, als würde sie sich auf die unterlippe beissen. Erste Englischstunde, ich lese meinen Text vor und sie meldet sich und meint, dass sie meine Formulierung mag. Zweite Pause des ersten Tages/ oder zweiter Tag, weiss nich mehr genau, stehen draussen und rauchen, sie kommt mit einem der UG´s und fragt halt woher wir kommen (bin mit kollegen den ich schon kannte neu in der Klasse), da nur kurz gesprochen, und sie hat verlegen zu boden geschaut und mich kaum angesehen (im nachhinein ist mir aufgefallen, dass ich sie nicht angeschaut hab, als ich geredet hab). den rest der woche immer wieder blickkontakt. Attraction ist gegeben, nur ich scheine Kleidergrößen lesen zu können. Ich bin sehr gut in rhetorik und körpersprache, präsentiere viel und hatte schon ein seminare über rhetorik und körpersprache, also ich weiss wie ich offen wirke. Jedoch fehlt mir die Erfahrung mit openern oder techniken wie ich das gespräch vertiefe. ich hoffe jemand teilt seine Erfahrung mit mir Mit freundlichen Grüßen Jules B.
  22. roxxa

    Interview

    Guten Tag meine Damen und Herren Ich (19) und mein Kumpel (19) in der Schweiz Wohnhaft haben in der Fachhochschule das Thema "Pick Up" als Abschlussarbeit gewählt. Unser Lehrer ist überzeugt, dass wir dieses Thema gut behandeln werden und eine erfolgreiche Arbeit schreiben werden. Da es in der Schweiz nicht allzuviel PUS auf diesem Level gibt, wollen wir hier nach einer Lösung suchen... Wir brauchen für die Abschlussarbeit einen Aussenkontakt, welcher dieses Thema schon längere Zeit verfolgt und sich auf diesem Gebiet gut auskennt... Wir benötigen lediglich einige Antworten auf unsere Fragen über PU. Das Interview wird ca. 10 Fragen beeinhalten welche nicht vom Thema abweichen werden. Über den Aussenkontakt bräuchten wir nur Name, Alter und die Erfahrung welche sie auszeichnet. Ich hoffe auf viele offene Member und würde mich über ein oder zwei Angebote äusserst freuen. Wir sind in Zeitnot und würden uns deshalb sehr über eine rasche übereinstimmung freuen. & Falls wir das Unterforum verfehlt haben, bitten wir die Admins uns darauf hinzuweisen oder es gar zu verschieben :) MfG Roxxa & Cranberry
  23. Hi, also wie mir geht es ja denke ich einigen: Eine Klausur steht an, der Lernstress beginnt. Und trotzdem schafft man es nicht, in dem Umfang zu lernen, wie man es möchte. Zum Beispiel: Ich nehme mir vor "Montag lerne ich 4 Stunden". Was passiert? Am Montag schiebe ich es erst Mal so lange auf, dass es schon spät abends ist und nur noch wenig Zeit bis zum Schlafen bleibt, manchmal fallen mir dann sogar noch Aufgaben ein, die "eher erledigt werden müssen", z.B. Wäsche waschen, Geschirr abspülen, Wohnung saubermachen etc. Kurzum, ich lerne letztlich zu wenig und habe dann kurz vor der Klausur extremen Stress oder schaffe es gar nicht mehr alles zu lernen. Woran liegt das? Ist das Lernen bei mir negativ verankert? Andere Sachen auf die ich keine Lust habe schaffe ich doch auch. Aber beim Lernen fällt es mir immer schwer mich zu überwinden. Eigentlich will ich auch nicht mehr so spät anfangen zu lernen, sodass ich dann in der Klausurenphase nicht mehr diesen Druck habe und dadurch dann andere Dinge, z.B. das Krafttraining zu kurz kommen. Sprich ich will direkt anfangen zu lernen wenn das Semester beginnt, 30minuten bis 2h täglich. Wäre locker machbar von meiner Zeit her. Aber ich mach es einfach nicht und bekomme es seit 4 semestern nicht hin obwohl ich es mir immer vornehme. Stattdessen verplemper ich meine Zeit vorm Laptop und suchte irgendwelche Serien. Was nicht heißt dass ich nur zu Hause hocke, ich mache schon viel Sport, fange demnächst einen Nebenjob an und gehe am WE aus. Für den Sport ist z.B. die Disziplin da. Was seltsam ist, da ich früher Sport immer als Mord ansah. Aber mittlerweile macht es mir wirklich Spaß. Vielleicht weil die Resultate am Körper sichtbar sind? Dann würde ich aber ja das Training als Arbeit wahrnehmen, was auch nicht der Fall ist. Daher ist meine Theorie: Es liegt irgendwie an der Verankerung dass ich Lernen mit etwas Schlechtem gleichsetze und deshalb kostet es mich so viel Überwindung, obwohl natürlich das Lernen auch schon zu guten Resultaten geführt hat!
  24. Maxl17

    Schule & Motivation

    Ich bin 17 Jahre alt und Besuche eine HAK in Wien. Zur Zeit habe ich große Probleme mich zum Lernen zu motivieren. Wie werdet ihr mit solchen Problemen fertig? Wie war das in eurer Schulzeit?
  25. Hallo zusammen, kurz erstmal zu meiner Person, damit ihr euch ein Bild von mir machen könnt: Bin 19 Jahre alt, mache gerade Abi und bin ganz normal, also kein Nerd aber auch kein PUA, also so nen gehobenes Mittelding. (obwohl ich genauso Respekt vor Nerds habe) Aber ihr wisst was ich meine... Da es mit der Schule so langsam zu Ende geht und danach ein neuer Lebensabschnitt anfängt, habe ich noch 25 Tage auf unserer alten Schule, in denen mir eigentlich mein Ruf scheißegal ist. Das heißt, ich werde alles durchziehen, ohne Rücksicht auf "Verluste". Jetzt zum eigentlichen Problem: Es gibt da zwei HBs (7 und 8), die ich ganz gerne ansprüchen würde. Das große Hindernis ist natürlich Umgebung Schule und dass die HBs nie alleine (was ja nicht ungewöhnlich ist) sehe. Meine Lösungsidee: Direct Approach à la "Hi, hab dich letztens an xy gesehen und finde, du hast ne einzigartige Austrahlung. Würd dich gerne näher kennen lernen ...". Beweist natürlich dass ich Eier, aber da ich mit direkt ansprechen sehr unerfahren bin (AA) ist die Gefahr zu verkacken natürlich groß. Was haltet ihr von dieser Situation und wie würdet ihr sie lösen? Gruß EinKerl