Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'shittest'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

257 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich habe das Gefühl seitdem ich Pick-Up kenne hirne ich mehr über Situationen nach. Nun denke ich : Shit, was wenn das needy rüber kommt, sie denkt ich sei eifersüchtig ( was in dem Fall tatsächlich nicht so war). Sachen, bei denen ich früher eventuell mehr nach Bauchgefühl gegangen wäre... Meinungen ?
  2. Also Leute, ich bräuchte mal n paar Tipps zu meiner jetzigen Datingbekanntschaft. Bin aktuell verwirrt und ich erkläre auch wieso. (Bitte nicht gleich denken, was sucht der dann hier, wenn er nicht rechtzeitig eskaliert ist) Die HB war vergangenes Schuljahr in meiner Abiklasse und zeigte eindeutiges Interesse. (Spielt mit ihrem Haar, ihrer Halskette, ihrem Armband und schminkt oder Kämmt sich in meiner Anwesenheit) deshalb gehe ich davon aus, dass eine gewisse Attraction besteht. Jetzt kam es über das Schuljahr verteilt zu paar treffen, manchmal privat und manchmal halt nach Schulveranstaltungen. Klassische Dates, jedoch ohne Eskalation. Ein weiteres Detail ist, dass sie damals mitbekommen hatte, dass Meine Ex-Datingbekanntschaft, welche auch auf der Schule ist alles dafür getan hatte um mir zu gefallen. (Tattoos, Haare färben und locken machen) Warum es wichtig ist: einen Tag in der Pause ging sie mit mir zum DM und hat sich mit mir zusammen meine Lieblingshaarfarbe gekauft und die Haare so dann auch gefärbt. (Dann meinte sie iwas im Sinne von: jetzt müsste ich dir ja gefallen). Da sie schon Tattoos hatte und jetzt auch noch Braunes Haar. so verging bisschen Zeit und man verstand sich auf ner platonischen Ebene. langsam neigte sich das Schuljahr dann dem Ende zu und ich dachte mir okay, jetzt sind wir (bald) keine Klassenkameraden mehr. Bei der Zeugnisvergabe sind wir essen gegangen und sie kam zu mir und betonte, sie hätte Haarspray in ihr Haar gemacht, damit die locken halten. (Hatte ja mal erwähnt, dass mir Locken gefallen) (Mir ist klar, bis hier war 100% Interesse da und ich hab halt nicht eskaliert, weil wir Klassenkameraden waren ) jetzt kommt quasi das verwirrende. ein Mädchen aus der Parallelklasse kam mit dem unangenehmen Spruch „ihr wärt voll das gute Paar, an wem liegt es denn“ -„es liegt an ihm“ Also später hat sie mich Nachhausegefahren und als wir ankamen meinte ich zu ihr willst du noch zu mir auf n Café oder Tee und sie Korbt mich mit es ist zu spät, ich muss Heim. (BTW: mir fällt grade ein, sie sagt ständig ich wäre voll das Arschloch und sollte es mal versuchen, netter zu sein, dann würde es klappen) für mich heißt es aber, wenn ich so ein Arsch bin und sie sich mit mir trifft, ist es gut. Oder sagt jemand von euch was anderes? naja nach dieser Aktion wo ich sie eingeladen hatte auf einen „Café“, kam die Urlaubsphase. Ich will nicht um den heißen Brei reden, aber sie hat mir erzählt, dass sie mit einem Typen einen Film geguckt hat und der nichts gemacht hatte. meine Reaktion drauf war „für mich heißt Film gucken, Film drehen“ vor kurzem gingen wir ins Kino (sie hat ein Gespräch in die Richtung entwickelt, mit wir müssen uns diesen film anschauen) Auf dem Weg dorthin wollten wir was essen und als ich schon fast am Treffpunkt war fragt sie ob es ok ist, dass ihre Freundin zum Essen mitkommt. (ihre Freundin fragt mich über Frauen aus, hab gesagt es gibt hier und da was. daraufhin hat sie auch nach meiner ex gefragt?! Also ob wir wieder Kontakt haben) und die beiden reden über Tinder, andere Typen usw. Wir gehen also ins Kino und ihre Freundin kommt mit, ich dachte sie begleitet uns nur und am Ende kommt sie tatsächlich mit ins Kino und setzt sich zwischen uns. ich hab dann beim Film mein Handy rausgeholt und anderen ollen geschrieben. naja um auf den Punkt zu kommen: ich empfinde es als gemischtes Signal. (sie macht immer noch sehr gute BL Signale) also über mit den Haaren spielen zum Schmuck bis hin zum ständigen Pimpen passt alles (also wenn ich sie nur sehen würde, würde ich mir denken „ey die will, dass ich sie hier gleich schwänger“) sie schreibt mich mit babe und Herz Smileys an (zumindest an Silvester als sie angetrunken war) aber dann kommen diese Dinge wie, sie will nicht mit rauf zu mir. redet von tinder Bekanntschaften und anderen Jungs. (Bis hin zur Aussage „den hab ich auch geküsst“) ist das nur n shittest oder einfach kein Interesse mehr da. heute hatten wir wieder ein Treffen und sie fing damit an „ey der Typ von Tinder meldet sich nicht mehr bei mir, ich glaub der hat ne andere“ daraufhin hab ich ne olle angesprochen, die mich nach vier Monaten wieder kontaktierte. sie meinte ey die ist voll süß und strengt sich voll an, Triff dich doch mit ihr, sie hat halt n Fehler gemacht und du bist auch n assi, dass du sie so weggeschmissen hast, „ich steh auf ihrer Seite“ „Wegen jungs wie dir bin ich Single, du bist so ein Arschloch, Frauen haben auch Gefühle... bla bla“ “sei doch mal netter“ aber geilt sich an mir auf. kann mir das jemand erklären ? ich hatte dieses Problem halt noch nie, da ich in der Regel meine Mädchen im Club kennenlerne und dort relativ schnell eskalier. Hier ist es halt ne Freundschaft und lange datingphase ohne Eskalation. ich würde die Body Language als sehr angezogen bezeichnen aber es ist halt dieses Verhalten drum rum. Sie lässt sich ja auch auf treffen zu zweit ein und shittestet mich hier und da und alles passt. aber dieser ständige sich wiederholende Move mit ja der Kerl und der Kerl und tinder dies das (will sie nur Value, weil ich für sie hard2get war/bin?) Aber dann verstehe ich dieses ja Triff dich doch mit der einen, jeder kann mal Fehler machen Ding nicht also für mich wäre ne Freundschaft mit ihr auch in Ordnung, aber wenn mehr geht würde ich es eher tun. wie gesagt ewiges gedate und attraction passt. Aber sie redet mit mir als wäre ich ihr schwuler bester Freund - switcht in ein sexualisiertes Gespräch und dann Sitz ich da und geh nicht drauf ein, weil ich mir denke „Hä, will sie jetzt oder nicht“ also sie wollte mal zu 100%, mittlerweile denke ich immer mehr es entwickelt sich in mehr Freundschaft als potentielle Partner oder sexpartner. wie würdet ihr bei nem so langen Zeitraum damit umgehen ?
  3. Hallo zusammen. Bin neu auf diesem Forum und brauch ein paar Ratschläge und euere Meinung zu meiner Situation 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Ich hab über das Internet eine HB kennengelernt und mich auf anhieb gut mit ihr verstanden. Haben viel getextet (Ich weiss jetzt dass es ein Fehler war) und uns nach 2 Tagen intensivem Schreiben spontan getroffen. Sie hat von Anfang grosse Interesse gezeigt und schrieb Sachen wie. Ich will dich, du bist perfekt. (warum auch immer schon vor dem ersten Treffen). So dann haben wir uns getroffen und sofort als wir uns gesehen haben mit einander rum gemacht und sind direkt hoch zu mir ins Zimmer wo es direkt zum intensiven FC kam. Der Sex war top wenn sie keine super Schauspielerin ist, ist sie in den 2 Stunden FC locker 5 mal gekommen. Danach gings weiter mit gemeisnam im Arm liegen, küssen etc bis sie dann nach 4 Stunden gegangen ist. (war schon spät Abends unter der Woche) Ich hatte das Gefühl dass wir uns super verstanden hatten. So und nun zu meinem eigentlichen Problem: Ich hab ihr ohne darüber nachzudenken am gleichen Abend geschrieben dass ich den Abend toll fande mit ihr. (Ich weiss nächster Fehler^^) was sie auch erwiderte. Am nächsten Tag schrieb sie mir dass sie es "geil" fand und ständig an dem vorherigen Tag denken muss was ich auch erwiderte. Das nächste Treffen haben wir bereits ausgemacht. (Sogar vor dem ersten Treffen, also das Treffen war spontan). Jetzt 1 Tag vor dem ersten Treffen fängt sie an mich zu ignorieren(Auf Whatsapp) In Snapchat schickt sie weiter Snaps ?! Ich hab ihr nur eine Nachricht geschickt: Na wie war dein Tag? Zu der Ich seit 20 Stunden keine Nachricht habe was ich auch weiterhin nicht als schlimm empfinde aber ich kann die Situation einfach 0 einschätzen warum sie jetzt 1 Tag vor dem Treffen anfängt zu ingorieren. 6. Frage/n Ist das ganze von ihr möglicherweisse einfach ein grosser Shittest um rauszufinden wie ich reagiere wenn sie nicht antwortet? Was schlagt ihr vor soll ich ihr an dem Tag des Dates noch eine Nachricht schreiben zwecks des Dates oder komplett abwarten ? Danke im Vorraus!
  4. 1. Mein Alter:32 2. Alter der Frau:25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Viele, seit ein paar Wochen LTR 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): LTR 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, ich bin seit kurzem mit einem Mädel zusammen. Sie ist 25 Jahre, ich 32 Jahre alt. Da sie schon länger ne Reise gebucht hat mit ihrem Freundinnen, ist sie jetzt im Urlaub. Hat dort auch in ihren Geburtstag reingefeiert. Ich konnte aus zeitlichen Gründen nicht mit. Lief soweit gut, jeden Tag ein paarmal Whatsapp hin und hergeschrieben und eigentlich auch immer gute Nacht, gute Morgen Nachrichten trotz Zeitverschiebung. Ich hab mich eher zurückgenommen mit den Nachrichten, von ihr kamen regelmäßig welche. Hab mein eigenes Ding gemacht während sie weg ist und ich habe das Gefühl, dass sie Sehnsucht hat, obwohl sie jetzt "eigentlich besseres" zu hätte jetzt im Urlaub. Kann mich bis dahin nicht beschweren. Erste Situation: Am Tag ihres Geburtstags wieder geschrieben. Worauf sie geschrieben hat, dass die Nacht soooo esklativ war, sie immer noch so fertig ist usw. Darauf hab ich nur geantwortet, dass das am Geburtstag ruhig so sein darf. Dann hat sie irgendas geschrieben von wegen sie musste auf die Bühne, das war ihr voll peinlich. Dann wurde sie vom Typ am MIkro vor allen gefragt, ob sie Single ist. Dazu hat sie geschrieben, dass sie soo rot geworden ist. Worauf ich bewusst nicht nachgehackt habe, was sie geantwortet hat, sondern nur gesagt, dass ich mir schlimmerer Fragen vorstellen kann. Sie hat dann darauf nach dem Motto geantwortet, dass sie das dumm fand vor allen auf der Bühne. Darauf hab ich sie ein bisschen auf den Arm genommen, ob sie Angst hat, dass deswegen jetzt die anderen Touris und Einheimischen schlecht von ihr denken könnten... Die Situation hat sie mir zweimal zu verschiedenen Zeitpunkten geschildert, von sich aus nicht gesagt, was sie geantwortet hat und ich wollte auch beim zweiten mal nicht nachhacken (wollte nicht Needy rüberkommen). War das ein Shittest?!? Bin ich richtig damit umgegangen, oder hätte ich fragen sollen, was sie denn geantwortet hat? Zweite Situation: Sie hatte vor mir was mit nem Bekannten von mir. Irgendwann hat sie mal ihr Handy gezückt und wollte mir zeigen, dass er ihr wieder geschrieben hat, dass sie das total komisch findet... Das habe ich dann auch nicht so ernst genommen und hinzugefügt, dass sie doch im Umkehrschluss eher irgendwann traurig wäre, wenn er sich garnicht mehr melden würde. Auch hatte sie vor der Beziehung mal vor, ihn im Ausland zu besuchen und mich nach meiner Meinung dazu gefragt.... Viele Grüße Max 6. Frage/n War die erste Situation ein Shittest?!? Bin ich richtig damit umgegangen, oder hätte ich fragen sollen, was sie denn geantwortet hat? Zur zweiten Situation: Wie besser damit umgehen? Ist es bezüglich dem Bekannten kontraproduktiv, wenn ich mal nen Spruch einwerfe nach dem Motto "Irgendwo prickelts doch in deinem kleinen süssen Körper bei Dir beim Gedanken an ihn immer noch" und sie damit aufzieh? Haut rein
  5. Mein Alter: 26 / Ihr Alter: 23 5 Monate Fast-Beziehung. 2 Monate pause, dann wieder 1 1/2 Monate Affäre. 2 Tage vor Weihnachten wieder Ende. Seit Neujahr 2 Dates, inklusive FC. Etappen: Alles Tach zusammen, ich habe eine Frage bzgl. einer Situation, dich ich gestern mit meiner Ex erlebt habe. Wir waren zuerst was Essen, wollten dann bowlen (war zu voll) und sind letztendlich zu mir. Dort gleich auf mein Bett gesetzt, gekuschelt und rumgealbert. Vor dem Sex hatte sie mir zuerst gesagt, dass sie etwas blockiert ist. Ich habe dann mit ihr geredet, ihr versichert, dass wir nichts machen was sie nicht will und versucht dafür zu sorgen, dass sie sich sicher und wohl fühlt. Irgendwann überkam sie die Geilheit und durch das Vorspiel, wurde sie auch sehr feucht. Nach der für mich anstrengenden Session (ich war auch ziemlich müde), lagen wir noch im Bett, sie hat mir Fotos auf ihrem Handy gezeigt und wir haben darüber gesprochen, welche ihrer Fotos am meisten Likes auf Instagram bekommen (ich weiß, sehr spannendes Thema). Überleitend dazu, habe ich ihr dann im Körperselfie channel auf Jodel (eine App, die viel von Studenten genutzt wird), gezeigt welche Fotos da die meisten Likes bekommen. Natürlich auch nur Frauen, woraufhin sie mich angewidert weggerückt hat und mir gesagt hat, dass ich bestimmt versuche darüber Frauen klarzumachen. Müde wie ich war, habe ich zuerst verneint und dann wurde mir schnell klar, „Fuck, die testet mich gerade“. Als sie dann noch meinte, dass ich bestimmt lauter 15 Jährige anschreibe und kläre, meinte ich nur, „Ne, nur 16 Jährige“. Habe damit so halb die Kurve bekommen. Danach kam aber die eigentliche Situation. Wir lagen weiterhin im Bett, ich hatte schon gemerkt, dass sie etwas distanzierter geworden ist. Es wurde spät und sie musste gehen. Sie holt ihr Handy raus (ich guckte wieder mit drauf), öffnet FreeNow (Pendant zu Uber) und dreht den Bildschirm schnell und peinlich berührt von mir weg. Ich frage sie was los ist, sie meinte lachend nichts. Daraufhin fragte ich, warum sie das Handy von mir weggedreht hat. Sie bestand darauf, dass nichts ist. Ich hab in dem kurzen Moment keine Nachrichten Pop-Up gesehen oder ähnliches. So ging das kurz hin und her, bis sie meinte, warum ich den jetzt Theater mache (mein Ton war ruhig und spielerisch). Ich erwiderte, dass ich sie nur ärgern wolle, weil sie rot geworden sei (sie war nicht rot aber ich war mich nicht sicher, ob sie mich testete, oder ob die Situation wirklich peinlich wegen irgendeiner Nachricht für sie war). Sie hat mir FreeNow dann gezeigt, war aber nichts zu sehen. Danach hat sie noch kurz auf mir gesessen und den Kopf auf meiner Brust abgelegt. Als sie dann gegangen ist, hat sie mir zuerst nur die Hand reichen wollen. Ich hab sie dann an der Hüfte gepackt, zu mir gezogen und geküsst. War aber alles kühler von ihrer Seite als vor dem Sex. Frage nun: War das ein Shittest, denn ich verhauen habe? Oder war ich einfach nur Needy? Ich muss gestehen, innerlich war ich nicht so cool, wie ich es nach außen in dem Moment preisgegeben habe. Und wie soll ich weiter vorgehen? Mich bei Ihr am WE melden (sie hat am Sa. Geburtstag zu dem ich nicht eingeladen bin), oder warten bis sie sich wieder meldet?
  6. 1. ich 31 2. sie 25 3. Affäre 4. Ich habe eine Freundin - sie weiß davon nichts 5. Vier Wochen 6. 1 x die Woche 7. Hoffe ich bin mit diesem Thread hier richtig. Ich habe eine tolle Frau kennengelernt, und diese gedatet. Wir haben schon mehrmals miteinander geschlafen und alles entwickelte sich prächtig. Nur wir haben völlig konträre politische Einstellungen. Sie weiß von Anfang an von meiner Überzeugung und scheint damit klar zu kommen, doch dann kommt es zu folgender Situation. Wir gehen Abend essen, gerade in das Restaurant in dem Teile ihrer Familie arbeitet, und ich werde allen vorgestellt (aber nicht als Freund, jedoch ist es offensichtlich das wir was miteinander haben). Sie versucht allerdings ihre Shittest und Betaisierungsversuche. Wie immer kontere ich alles humorvoll, und sie sucht immer Körperkontakt. Doch dann verlassen wir das Lokal und sie fragt aus heiterem Himmel mit empörter Stimme, ob ich tatsächlich diese eine Band höre. Ich verneine es nicht und Versuche über Inhalt zu diskutieren scheitern, denn für sie ist das ein NoGo. Ich verkneife mir ab dem Punkt jede Diskussion und will sie Heim fahren. Aber Sie verlässt auf dem Fußweg das Date. Das war vor 2 Tagen und sie hat sich bis dato nicht gemeldet, so auch ich nicht. Vor diesem Ereignis lief alles wunderbar, und es wurde immer intimer und schien auf dem bestem Wege zur Beziehung zu sein. Sie hat auch all ihren Freundinnen von mir erzählt. 8. Da ich 5 Minuten davor noch den Verwandten vorgestellt wurde frage ich mich, ob das nur ein gewaltiger Shittest / Betaisierungsversuch war, oder ob sie mich tatsächlich deswegen los werden wollte? Ähnliche Situation hatte ich schon mit meiner jetzigen Freundin erlebt. Diese hat sich nach einem ähnlichen Eklat, nach 4 Wochen wieder gemeldet und war dann Feuer und Flamme. Melden werde ich mich zumindest nicht, denke ein Freezout ist erforderlich bzw. unvermeidlich. vielen Dank für eure Meinung!
  7. Alter :22 Alter Frau: 23 Nicht geküsst dates: sehr viele -.- AAAALSO the story of my life... Ich habe vor paar monaten ein mädchen auf der arbeit kennengelernt damals wusste ich nichts von PU und sowas wir sind oft ausgegangen war nur freundschaftlich bis ich mehr wollte und wie ein vollidiot ihr es gesagt habe wir hatte dann wegen irgendwas ein riesen streit und 1 monatlang kein kontakt jetzt sind wir seit neuem wieder in kontakt und ich habe viele PU sachen bei ihr ausprobiert negs usw sie fühlte sich sehr gut bei mir permanent am lachen usw. sie hat sogar ihre freunde gesagt dass sie von mir hin und her gerissen ist was soviel bedeutet dass sie sich unsicher ist ob die mehr will oder nicht weil die älter ist 1 jahr und keine ahnung warum sonst . Sie hat ein streit mit einer freundin und hat mich deswegen öfters angerufen und sich ausgeheult und weil wir ne längere freundschaftliche beziehung hatten habe ich ihr geholfen die negativen gedanken los zu werden. Heute aber hat sie mir gesagt dass sie mir bescheid gibt ob wir uns treffen können und schrieb mir jedoch dass ein anderer typ der von ihrem streit mit ihrer freundin ebenfalls bescheid weiß sie von der arbeit abholt und danach wird sie keine laune mehr haben noch was zu machen und ob wir morgen was machen wollen . Ich war wirklich eifersüchtig aber eher sauer deswegen ehrlich gesagt weil sie den typen mir vorgezogen obwohl die sich bei mir immer ausheult (Typisch nice guy bin ich halt lol) hat aber ich schrieb ganz gechillt ok um keine schwäche zu zeigen und darauf hin meinte sie zu mir ihr sei es langweilig und was ich tue ich schrieb etwas lustiges und sagte ihr dass ich aus gehe. Sie dann: wer hat heute die ehre "lachsmiley" und ich sagte dann richtig gemein du jedenfalls nicht mit lachsmiley. und dann kam von ihr einfach son Daumen hoch emoji haha ( sie ist abgefuckt) ich habe nix mehr geschrieben weil ich das als eine angemessene strafe sah wenn sie einen anderen mir vorzieht hat sies anders nicht verdient aber weiß nicht ob das die richtige reaktion auf die sitation war wie sollte es jetzt weiter gehen und wie geht man generell mit sowas ( neidisch macherei) um dankeeeee
  8. Hallo, war soeben im Rahmen einer Firmenfeier in einer Bar und saß mich zu drei Kolleginnen, die ich nicht so gut kannte und eventuell kennenlernen würde. Kein sexuelles Interesse, nur Dialog. Das waren drei Frauen, ich war alleine gegenüber gesessen. Da fragt mich die eine von der Gruppe (4/10), ob ich denn oft feiern gehe. Ich sagte, dass ich eher der Bar-Typ bin und Discos nicht so mag. Ich habe erklärt, dass Bars eher zum Entspannen sind und Discos zum Frauenklären. Ab da war ich fast unten durch bei der Dame. Sie sagte, dass es schlecht ist, im Club reihenweise Frauen mitzunehmen, bis man diesen Fuckboy-Status hat. Das hat meine Laune bisschen gedämpft - war das ein Shittest von ihr? Ich mein, ich will nichts von ihr - aber ich will trotzdem meine Kommunikation schulen und auch ohne Interesse auf jegliche Shittests souverän reagieren. Wie würdet ihr auf die Situation reagieren bzw. antworten, wenn eine Gruppe an Frauen euch mitteilt, dass das pure Abschleppen im Club die pure Negativität ist und man Partnerschaften am besten über Freunde findet? Schöne Grüße.
  9. Hey jungs, ich brauche Mal euren Rat wie ihr die Situation bei mir einschätzt. Folgendes Szenario: vor ca 2 wochen ein richtig hübsches Mädel im Club gesehen, hingegangen - angesprochen und ordentlich eskaliert später(intensiv rumgemacht und getanzt). Später gepusht darauf dass Sie mitkommt, sie meinte aber dass sie sowas nicht beim ersten Mal macht. Habs akzeptiert, ihre Nummer geklärt und am darauffolgenden Abend sie angeschrieben und recht schnell klar gemacht dass ich sie gern wieder sehen würde. Da wurde sie etwas zögerlich und meinte im Moment ist viel los bei ihr, Urlaub etc und Sie brauch noch Bedenkzeit. Da ich eh die nächsten 2 Wochen nicht da war hab ich mich drauf eingelassen und ihr die Zeit gegeben. Hatte zwischendurch hier und da small talk via whatsapp aber insgesamt wenig. Jetzt wieder gefragt wie es aussieht und sie meinte Sie würde sich gerne mit mir auf freundschaftlicher Basis treffen. Glaubt ihr dass es ein 'freundlicher' korb ist? oder eher ein shittest, weil sie denkt ich wäre könnte ein macho sein oder will sie sich einfach als hard to get zeigen? jetzt treffen wir uns bald und ich bin mir nicht sicher, wie ich dort agieren soll, denn ich hab natürlich kein Interesse sie als "Kumpel" zu gewinnen.
  10. Hallo Zusammen, Sie 24, Ich 29 Wir hatten uns mehrmals getroffenen bei ihr, bei mir, im Hotelzimmer und auf dem Weihnachtsmarkt. Wir hatten mehrmals Sex und küssten uns immer wieder. Wir hatten uns ca. 1 Woche nicht gesehen und hatten ein Treffen für letzten Montag ausgemacht. Sie hatte mir 2 Stunden vorher abgesagt das ihr '' nicht gut ginge''. Ich hatte ihr gute Besserung gewünscht, seit dem ist der Kontakt abgeflacht und ich hab ihr 2 Tage nicht mehr geschrieben. Was meint ihr wie soll ich mich verhalten?
  11. Moin Community, Ich habe in der letzten Woche eine Frau (HB8, Fitness, massig Orbiter) über Facebook angeschrieben. Der Start war erst mal so weit in Ordnung, lief alles mit. Im Verlauf des Chats habe ich ihr eine Freundschaftsanfrage geschickt, die sie auch angenommen hat. Die Antworten waren zwar erst eher knapp, wurden dann aber tiefer. Irgendwann war es dann natürlich so weit das ich ein Treffen vorgeschlagen habe. Ihre Antwort war daraufhin das zwar nichts gegen ein Treffen spricht, sie sich aber bereits in einer Kennenlernphase mit einem anderen Mann befindet. Das sie sich geschmeichelt fühlt und ehrlich sein will. Aus ihrer Sicht habe ich wahrscheinlich etwas creepy reagiert. Ich habe das ganze nicht so ernst genommen und sie zu ihrer komfortablen Lage gratuliert. Ich habe ihr eine Sprachnachricht geschickt in der ich diese Tatsache quasi weggelacht habe und ein Treffen für vier Tage später vorschlug. Das war keine Show, durch die Erfolge der letzten Wochen kam es mir gar nicht in den Sinn das sie kein Interesse an mir hätte haben können. So wird es wohl auch bei ihr angekommen sein. Passiert mir leider öfters...... Auf diese Sprachnachricht hat sie nicht reagiert. Ich habe dann, immer noch in vollster Überzeugung der King zu sein, ca. 8 Stunden später eine Nachricht geschickt in der ich andere Dinge von ihr wissen möchte. Ob sie ein spontaner Mensch sei u.s.w. Als darauf auch keine Reaktion kam, habe ich so langsam gemerkt das ich wohl den Korb, der hinter den Blumen steht, übersehen haben könnte. Ich habe ihr einen Tag später freundlich geschrieben das ich es verstanden habe und ihr alles beste wünsche.... auch keine Reaktion. Ich habe mittlerweile einiges erlebt, grade im Onlinebereich. In diesem Fall stosse ich aber gewaltig an meine Grenzen. Ich möchte sowas zukünftig natürlich vermeiden und wäre froh ein paar Tips zu bekommen. Falls gewünscht kann ich auch den detaillierten Chatverlauf posten. mfg Mark
  12. Hey, sorry für sowas einen Thread aufmachen zu müssen, aber nach einer Date Anfrage kam: Sie: Puh fair schon aber ob das klappt weiß ich nicht Ich: Warum sollte das nicht klappen? 🙂 Sie: Meine zeitlichen Kapazitäten sind momentan sehr begrenzt ^^ Für mich sieht das wie eine Sackgasse aus. Ist das ein shittest oder Desinteresse oder tatsächlich keine Zeit? Ich habe echt keine Idee, wie ich drauf reagieren soll.
  13. Es gibt zwei Arten von Mädels die ich meide. 1.) Die, die diese emotionale Gefühlsachterbahn brauchen. Bei denen die Laune wie das Wetter wechselt. Am einen Tag alles perfekt und sie liebt einen ja so, am nächsten abweisend drama und zickig. Also so Richtung Narzissmus oder Borderline 2.) Mädels denen man andauernd Grenzen setzen muss. Grenzen regelmäßig testen, ohne Setzen von Grenzen den Respekt vor einem verlieren. Ohne Grenzen nicht mehr treu sind. Für viele bestimmt kein Ding, aber ich mags einfach nicht Grenzen zu setzen. Früher, als ich nicht wusste was ein shittest ist, dachte ich beim Kennenlernen oft die sind allgemein so drauf. Aber hab das Gefühl, shittests treten hauptsächlich in der Kennenlernenphase auf. Somit hab ich einige aussortiert, die ich in eine der beiden Schubladen geschoben habe, aber sich nur in den ersten Wochen so verhalten. Nehmen wir an, ich lern eine kennen, die mich mit shittests testet. Woher weiß ich, ob das nun shittests sind, oder sie sich allgemein so verhält? Kommt mit der Zeit automatisch mehr Menschenkenntnis, sodass man es erkennt? Ich dachte schon mehrmals, sind ja nur shittests. Hab dann nach leider nach 10+ Dates bemerkt, dass sie allgemein totale Stimmungsschwankungen hat oder auch von ihren Freundinnnen immer Grenzen gesetzt braucht. Hätte ich das früher gemerkt, hätte ich den Kontakt früher abgebrochen.
  14. Hey PUAs! Brauche einen Ratschlag nach einer komischen Reaktion. 1. Mein Alter 31 2. Alter der Frau HB8 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 30 + Dates. 4. Etappe der Verführung Unzählige mal versauten Sex 5. Beschreibung des Problems Hey meine Lieben. Es geht um eine Frau, die ich im Sommer für etwa 2 Monate gedated hab. Es lief bis zum August ganz gut bis mir meine persönlichen Probleme zu viel wurden. Hatte in dieser Zeit meinen Job gekündigt, um meinen Master nachzuholen und einige Probleme in der Familie gehabt. Letzten Endes hat sie unser "Zusammensein" beendet, weil ich für sie zu unsicher und emotional instabil war. Ja mir ging's echt nicht gut, aber ich finde man hätte meine Situation zu diesem Zeitpunkt auch verstehen können. Jedenfalls war ich zu needy und hab mich einfach zu stark geklammert. Jetzt sind mehrere Wochen vergangen. Zwischenzeitlich gab es von ihr sexuelle Anspielungen per WhatsApp. Sie hat mir da geschrieben, dass sie mich wieder Nackt sehen möchte. Ich habe diese Situation aber kaputt gemacht, weil ich einfach noch zu emotional abhängig von ihr war. Mittlerweile hab ich Dates mit anderen Frauen, hätte aber nichts dagegen mit dieser Frau den guten, versauten Sex wiederzuerleben. In der letzten Woche kam es nach Wochen Funkstille wieder zum Kontakt per WhatsApp. Irgendwann hab ich dann letzte Woche per Sprachnachricht gesagt, dass mir ja einfällt, dass ich für sie ja noch bei mir was kochen wollte. Sie hat mich dann gefragt, ob das eine Einladung sei und dass ich doch vorher aber verraten soll was ich für sie kochen werden. Ich bin nicht weiter auf diese Nachricht eingegangen... Dann am Samstag ihre Sprachnachricht: HB: bla bla bla. Was möchtest du denn jetzt kochen? Bla bla bla. Ich freu mich total für dich, dass alles wieder so gut läuft bei dir. Bla bla Ich dann gestern Abend nach dem Salsatanzen in meiner Sprachnachricht (War richtig gut gelaunt und lustig drauf): Ich: Bla bla. Du weißt doch wie das Stundentenleben ist (Mit einem lustigen Unterton). Komm einfach vorbei. Ich schau, was ich hier noch für Reste hab und dann bastele uns daraus was lustiges zusammen. Sie dann direkt geantwortet als Textnachricht. HB: Ne für's Restessen komme ich nicht. Was ist das denn für eine komische Ansage von dir. Voll unsexy Ich per Sprachnachricht: Hab mal mehr Respekt vor den Resten. Die sind auch lecker. Keine Reaktion gestern mehr. 6. Frage/n War das jetzt ein shittest von ihr? Was erwartet Sie? Das ich ein Fünf-Gänge-Menü aufzähle oder mir vor dem Treffen genau überlege, was ich ihr koche. Wie soll ich am besten reagieren? Noch was schreiben oder ne Sprachnachricht machen? Oder erstmal gar nicht reagieren? Lieben Gruß und Danke !
  15. Hi, ich (25) und eine HB8 (23) haben uns bereits mehrmals getroffen. Bei manchen treffen, sei es allein oder mit Freunden von uns, verstehen wir uns super. Zu einem Kuss ist es noch nicht gekommen aber wenn man sie anfasst blockt sie nicht ab. Da ich selbstständig bin und auch nicht immer Zeit habe schreiben wir auch per WhatsApp. So, jetzt zum Problem(?), wenn ich mal nicht zurück schreibe, sei es 6 Stunden, braucht sie auch sechs Stunden um zurück zu schreiben. Obwohl das bei mir nicht die vollste Absicht ist, dass ich mal lange und mal nicht so lange brauche um zurück zu schreiben. Und das verläuft fast jedes mal so. Wenn ich schnell zurück schreibe, schreibt sie auch innerhalb einer Stunde zurück. Gestern, zum Beispiel, hatte Sie mir eine Nachricht um 19 Uhr geschrieben, habe die Nachricht irgendwie verpeilt und ihr erst heute um 7 Uhr geschrieben (in dieser Zeit hatte sie Frühschicht). Seitdem her hat sie mir noch nicht geschrieben, obwohl ich weiß, das sie es in paar Stunden machen wird. Und deshalb habe ich so das Gefühl das sie mit mir spielt(?). Manchmal höre ich auch Kommentare von ihr wie „ja du warst vorhin online und dann wieder schnell offline. Ich hab’s gesehen. Ja Ja Ja.“ oder „warum hast du in Instagram die Funktion deaktiviert wo man sehen kann, wann du zuletzt online warst?“ Wäre euch tausendfach dankbar:-)
  16. Hallo Leute, ich habe vor ein paar Tagen im OG eine kennengelernt. Sieht gut aus HB7 würde ich sagen. Wir schrieben und irgendwann begann das Shittest-Fest. Sie hat mir erzählt, dass sie von 9000 Typen geliked wurde und weitere Dinge in dir Richtung. Hat mich nicht gejuckt. Irgendwann hat sie nach meiner Nummer gefragt. Also weiter auf What'sApp. Shittest gehen weiter. Sie schickt mir Fotos die andere Kerle für sie gefotoshoped haben. Einige waren tatsächlich lustig. Dann heute schickt die mir nen Chatverlauf von ihr und nem Kerl, dass die beiden nen Roadtrip machen und zusammen in einem Doppelbett schlafen. Ich mein juckt mich auch nicht, wir kennen uns seit 4 Tagen. Habe kurz geantwortet, aber mir wurde das zu viel Kindergarten. Habe sie und ihre Nummer gelöscht. Wie geht ihr mit solchen Shittests um? Mir war es viel zu plump und offensichtlich, dass ich mir schon dachte, dass die Kleine super anstrengend wird. Darauf hatte ich nicht wirklich Bock. Fehleinschätzung von mir? Wie hättet ihr darauf reagiert?
  17. Moin, Ich: 22 J Sie : 22 J Habe gerade eine Sprachnachricht von einem HB bekommen, die mich eigentlich kurz vor einem date vor 2 Wochen geflakt hatte. Hatte sowie nicht viel erwartet, da zwischen ersten Kennenlernen + heavy makeout und dem geflakten Date 2 Wochen lagen, da wir beide im Urlaub etc waren. Nun 2 Wochen nach dem flake date bekomme ich aus dem nichts eine sprachnachricht, dass sie ne aktuell viel um die Ohren hat und krank war. Ich solle es ihr nicht übel nehmen. Mehr nicht wtf?! Wie soll ich das verstehen ? Edit: habe ihr von mir mitgeteilt, dass ich selber nicht in meiner Studienstadt (Kennlernort) war und selbst an den Wochenenden unterwegs war Wäre über Meinungen froh 👍
  18. Hallo alle miteinander, ich komm mal schnell zur sache. Ich (19) hatte in meiner Ausbildung im ersten Lehrjahr eine HB8-9 (19). Sie war seit 3 Jahren in einer Beziehung, ich hatte seit nem halben Jahr was mit einer aus der Klasse am laufen. Vor ca. 2-3 Monaten haben wir angefangen einfach so miteinander zu schreiben, ganz normal halt. Ich habe damals mit ihr über meine Probleme mit meiner damaligen Perle geredet, weil sie sie auch kennt. Mitte August war es dann bei mir vorbei mit der, am selben Tag war es aus mit ihrem Freund. Ich war für sie da (über WhatsApp da ich im Urlaub war). Seitdem haben wir weiter geschrieben und irgendwann meinte Sie dass Sie gekündigt habe, und deshalb nicht mehr bei mir in der Klasse sei. Und bot mir dann an dass wir mal was machen. Zur info sie lebt 80km entfernt von mir. Hat mir dann ein zwei mal die chance gegeben was zu machen, da konnte ich aber aus Zeitgründen nicht. Letztens waren wir mit 2 Kumpels von mir und einer freundin von ihr im Club, war nicht schlecht, aber hätte besser laufen können. Seitdem schreibt sie bisschen seltener. Gestern schrieb sie mir wo es um meine Ex ging „du findest schon eine bessere“ und gleich danach „gestern hat mich im Club end der Hübsche junge angesprochen aber er war so groß wie ich😭“ hab nur gelacht. Würdet ihr das als Friendzone oder eher als Shit Test sehen?
  19. 1. Mein Alter : 24 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 24 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Petting, single status Hallo, Seit 2 Monaten bin ich Single und hab direkt ne neue HB kennen gelernt. Seit dem ersten Date ist sie jeden ihrer freitage von der Arbeit in meine Stadt gefahren. Eskalation hat gezogen aber nur für fummeln und blowjob. Grund, sie hat schmerzen Frauenartzt tests waren zwar alle in ordnung doch sie hat keine lust auf sex in allgemeinen behauptet sie. Hab diverse Maschen probiert bsp: Sie:,, ich mag nicht'' ich:,, ich auch. will nur kuscheln heute ist kuscheltag'' (übrigens auch aus diesem Forum, geile Ausage) und weiter eskaliert. kam direkt wieder block. Problembeschreibung: Sie ist sehr einversüchtig kontrolliert öfters mein Handy wen ich schlafe etc. doch die hat selbst Kontakt mit anderen Typen, Handy klingelt, Dating app lovoo und und... hab ihr die Grenze gezeigt das ich sie nicht mit 200 Typen teile. Solang sie meine Lippen berührt und wir nicht miteinander durch sind hat sie nichts da zu suchen. Sagte ihr Entweder du löscht Lovoo sofort oder lösch meine Nummer. Sie sagte ist ok. Sie überschritt die Grenze erneut, benutzte die app (laut online status). Ich sage ihr bei ihrem nächsten mal online gehen erneut lösch meine nummer. Sie gibt ja zu sie schreibt mit typen aber sie trefft sich nicht mit denen, sie kommt jeden freien Tag zu mir und sie möchte meine Prinzessin sein und ich soll ihn lösen..,,was lösen?'' Den Knopf in Ihrem Kopf. Wie kann ich dieses game meistern? habt ihr eine Ahnung was die damit meint? Knopf? Meine einschätzung demnächst zu nexten komplett. Ihr game spiel ich nicht mit. Danke für eure Antworten. bin gespannt.
  20. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: ~ 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hey! Ich hab mal eine Frage. Letzte Woche habe ich ein süßes Mädel auf einer Party angesprochen und wir haben uns gut verstanden. Wir hatten dann ein Date vereinbart, was auch stattgefunden hat. Wir sind durch die Stadt spazieren gegangen, haben uns dann noch mit ihren Freunden getroffen. Mit denen haben wir dann was getrunken und sind noch in den Club gegangen. Insgesamt war es ein ziemlich cooles Date und wir haben am Ende dann auch miteinander rumgemacht und es endete damit, dass ich bei ihr übernachtet habe(sie hat mich quasi zu sich gepullt). Den Sex hat sie jedoch abgeblockt, da sie nicht betrunken mit mir Sex haben wollte, was ich verstehen kann und nicht schlimm war. Wir hatten dann ein Kochdate ausgemacht, was sie jedoch ein paar Stunden vorverschieben wollte, da sie Abends mit ihren Freunden noch weg wollte (wahrscheinlich wollte sie mich dahin dann mitnehmen). Da ich dazu keine Zeit/Bock hatte sagte ich jedoch ab. Der Plan war, ihr beim nächsten Treffen zu sagen, dass ich so ein Verhalten nicht cool finde, anstatt eine Ansage über Whatsapp zu machen. Vor zwei Tagen schrieben immer noch ein bisschen hin und her und irgendwann meinte sie als Scherz (recht zusammenhanglos), dass ich wohl kein echter Mann bin. Insgesamt finde ich solche Kommentare immer recht beschissen, da sie halt das klassische Männerbild fördern(stark und nie Schwäche zeigen), was meiner Meinung nach diverse negative Konsequenzen für romantische Beziehungen und die mentale Gesundheit von Männern mit sich zieht. Genau das schrieb ich ihr dann auch. Rückblickend war es aber nur ein Shittest und ich bin hart durchgefallen und hätte meine Meinung für mich behalten sollen. (Oder es zumindest nicht per WhatsApp erwähnen) Sie antwortete darauf, dass sie dies wisse, und nicht richtig nachgedacht hätte. Ich versuchte das Thema zu wechseln, doch sie antwortete nicht mehr und seit dem herrscht Funkstille. Vorher schrieb sie mich hin und wieder an und rief mich sogar einmal an, ob ich spontan vorbei schauen wollte, doch seit dem kam von ihr gar nichts mehr. 6. Frage/n Ich bin mir bewusst, wie unnötig das ganze von mir war und was ein einfach zu vermeidender Fehler das war. Da ich sie aber ziemlich cool finde, möchte ich sie gerne nochmal sehen. Nur hab ich jetzt schon genügend verbrannte Erde hinterlassen, sodass ich nicht noch mehr falsch machen will. Was ist euer Rat, wie ich weiter vorgehen soll? Mein eventueller Plan wäre, dass ich sie heute oder morgen am späten Nachmittag anrufe und versuche darüber ein Treffen auszumachen. Oder ist ein Freeze die bessere Option, da der Zug eh schon abgefahren ist? Danke!
  21. Servus Jungs, kurz zu mir. Ich bin 26 Jahre alt von Beruf Bauingenieur und Stripper (ich weiß komische Mischung). Ich komme nach vielen on off Phasen aus einer ca. 2 Jährigen Beziehung (was für mich keine Beziehung war da wir wirklich sehr oft getrennt waren) jedenfalls habe ich in diesen "off" Zeiten viele Frauen kennen gelernt. In dieser Zeit war auch ein HB dabei mit der ich mich überraschender Weise viel besser verstand als mit all den anderen. Sie wohnt nur ca 1,5 Stunden von mir entfernt weg, was eigentlich kein Problem ist, da wir ab und an noch Kontakt miteinander hatten. Wir haben uns am Samstag nun zum 3. mal verabredet. Ich war mit meinem besten Freund eine Freundin besuchen und Abends mit der HB und einer Freundin zum feiern verabredet. Sie hat mir den Tag zuvor schon angeboten bei ihr zu schlafen. Als wir dann Abends in dem Club waren traf ich zufällig eine befreundete Tänzerin. Diese baggerte mich den ganzen Abend an und versuchte mit mir zu tanzen. Ich blockte weitestgehend ab ,da ich ja in Begleitung mit Ihr war und ich nicht meinen Schlafplatz riskieren wollte 😉
  22. 1. Dein Alter: 30 2. Ihr/Sein Alter: 29 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam 4. Dauer der Beziehung: 2 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 6 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: 3x Woche 7. Gemeinsame Wohnung?: Ja 8. Probleme, um die es sich handelt Hallo ihr, ich hab ein Problem, vielleicht bin ich aber auch überempfindlich. Eure Meinung würde mich interessieren. Meine Freundin ist nach einer längeren Zeit der Fernbeziehung zu mir gezogen. Soweit ist alles okay, auch wenn wir Startschwierigkeiten hatten beim zusammen wohnen. Sie ist so ein bisschen ein 'Kommunentyp', der gerne locker unter Menschen ist. Ich bin eher ein Einzelgänger und Karrierist, der viel Zeit für sich braucht. Sie besucht gerade Freunde in einer anderen Stadt, pennt dort auf der Couch und sagt sie genießt die "Entspanntheit" und "Unaufgeregtheit" und dass sie einfach so dabei sein kann ohne dass irgendwas von ihr erwartet wird. Ich kapier oft nicht was sie damit meint. Das Leben mit mir sieht etwas anders aus. D.h ich arbeite viel und lange, versuche Routinen zu halten und mich zu strukturieren. Und auch wenn wir mit Bekannten von mir unterwegs sind, fühlt sie sich oft nicht dazugehörig weil es zu oft um Jobsachen etc geht. Das sagt sie mir dann auch, obwohl ich mir trotzdem viel Zeit für sie nehme. Mich nervt das gerade dann, wenn Dinge bei mir aufgehen und sie dann anfängt traurig und emotional zu werden, weil sie befürchtet dass meine Karriere weniger wichtig ist als sie. Da wir schon ein bisschen länger zusammen sind und auch Werte wie Treue und Loyalität teilen, dürfte mich das (also dass sie sich bei mir "fremd" fühlt aber in so großen 'entspannten' WGs, wo alles kann und nichts muss "aufgehobener" ist) eigentlich nicht stören. Tut es aber gerade. Meine Eltern sind in den letzten Jahren (auch durch Fremdverschulden) privatinsolvent gegangen, was ein ziemliches Drama ist. D.h. ihnen droht die Altersarmut und ich bin das einzige "Kind", versuche ihnen monatlich Geld zu überweisen und bin natürlich "getrieben", weil die Hoffnungen darauf liegen dass ich's packe. Ich merke, dass ich aggressiv werde wenn sie das nicht checkt und stattdessen den Langzeitstudentenlifestyle glorifiziert anstatt mit mir anzupacken... 9. Fragen an die Community: Wie kann ich an mir arbeiten? Soll ich das Gespräch suchen? Cheers
  23. 1. Mein Alter 27 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 15+ 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems Ich date aktuell eine Frau seit mehr als 2 Monaten. Anfang war alles tutti und ich war wie im 7. Himmel. Wir hatten viele Dates, guten Sex und alles. Nach und nach öffnete sie sich mir immer mehr, es stelle sich raus, dass sie sehr depressiv ist und schwer mit ihrer Psyche zu kämpfen hat. Dazu hat sie immer mal wieder Probleme mit ihrem Magen, was sie auch immer wieder zurück wirft, weswegen sie eine Therapie macht und zum Psychologen geht sie auch. Desweiteren hat sie immer mehr Probleme mit ihrer Chefin und auf ihrer Arbeit, also eigentlich läuft bei ihr aktuell quasi alles schief was schief laufen kann. So nahm auch der Sexdrive ab und unsere Gesprächsthemen beschränken sich aktuell nur noch darauf, wie es ihr geht und ihre Probleme. Ich dachte mir okay, ist halt gerade scheiße bei ihr, was solls, das geht vorbei. Ich steh ihr bei, höre ihr zu und versuche zu helfen. Allerdings geht auch bei mir dadurch das Interesse an ihr zeitweise etwas zurück und ich bin auch nicht mehr so ganz "on". Invest von ihr ist hoch, sie meldet sich immer zuerst, ruft mich fast täglich von sich aus an, hat noch nie ein Treffen abgesagt, küsst mich bei jedem Treffen und hält öffentlich Händchen mit mir. Sie schreibt mir oft, dass sie mich vermisst und mich gerne bei sich hätte etc pp. Heute kam dann folgende Nachricht: Sie: "Mir bereitet etwas ein bisschen Sorgen." Ich: "Was denn?" Sie: "Mein Funke springt bisher nicht ganz über" Ich: "Okay" Sie: "Wie ist es bei dir" Ich: "Keine Ahnung, schwankt immer so n bisschen" Sie: "Bei mir auch" Ich:"Denke es ist gerade ein ziemlich beschissener Zeitpunkt, durch die ganzen Probleme mit deinem Bauch, deiner Arbeit und deiner Psyche" Sie:"Das kann sein" Ich: "Und nu? Was schlägst du vor?" Sie: "Weiß nicht. Vielleicht mehr entspannter angehen. Und nicht direkt worauf hinarbeiten. Vielleicht sind wir auch mehr Freunde. Ich weiß es nicht kann das nicht einschätzen aktuell" Ich:"Ja geht mir genauso" Sie: "Bin beruhigt dass es dir auch so geht. Ich merke dass ich gern was mit dir mache aber auch nicht jeden Tag möchte" Ích: "Ja, ich mag dich auf jeden Fall auch aber irgendwas ist komisch zwischen uns ich kann es nicht so ganz erklären" Sie: "Sehe ich auch so. Wir schauen einfach mal wie es ist wenn wir uns am Sonntag sehen" .... Nun könnte man natürlich ganz einfach sagen: Hey, da sind zwei Menschen die sich gedatet haben und festgestellt haben dass es nicht passt. Einerseits habe ich aber auch schon oft gelesen, dass Frauen sowas als Shittest machen, andererseits findet mein Ego es natürlich auch nicht gut in die Friendzone geschoben zu werden. Wie komm ich da wieder raus? Ich bin überhaupt nicht needy oder sonst was, habe mein eigenes Leben, bin viel unterwegs, antworte ihr auch manchmal erst nach einigen Stunden, geh auch nicht immer direkt ans Telefon, habe nicht immer Zeit für Treffen und beherzige halt vieles, was man halt so beherzigen sollte. Das einzige was ich diesmal halt etwas anders gemacht habe, war: Ich war nett. Weil ich sie eben nicht nur vögeln wollte, sondern sie mag, auch auf der menschlichen Ebene. Ich war nicht der Macho, der ich bei anderen Frauen davor war. Vielleicht war das der Fehler? Ist halt wohl wirklich so, dass die Frauen nur auf Bad Boys abfahren. Sobald man mal nett zu einer ist, gehts in die Friendzone. Witzig. 6. Frage/n
  24. 1. Dein Alter: 25 2. Sein Alter: 35 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung: 2,5 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 6 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Sehr gut, wegen Wochenendbeziehung derzeit ca. 3x/Woche. 7. Gemeinsame Wohnung: Nein, ist aber geplant. 8. Probleme, um die es sich handelt: Zum Hintergrund: Mein Freund und ich haben uns vor ca. 3 Jahren in meiner Studienstadt kennengelernt, er war schon berufstätig. Wir genossen beide an der Beziehung, dass es locker und harmonisch war ohne sinnlose Diskussionen. Es gab weder seinerseits noch meinerseits Spielchen und wenn den einen mal was störte, wurde dies sofort angesprochen und gelöst. Diese Art der Kommunikation war v.a. für mich aufgrund gegenteiliger Erfahrungen in meiner vorigen Beziehung neu und äußerst entspannt und angenehm (mein Ex war tagelang beleidigt ohne dass ich den Grund kannte, spielte viel mit Liebesentzug, war vom gesamten Verhalten her irgendwie eher die Frau in der Beziehung...). Vor etwa einem Jahr habe ich mein Studium beendet und einen Job in der Nähe meiner Heimatstadt angefangen, er zum gleichen Zeitpunkt ebenfalls woanders eine Umschulung begonnen. Entsprechend führen wir seitdem eine Wochenendbeziehung (Entfernung ca. 60km). Da ich ab kommendem Jahr eine neue Arbeitsstelle habe, wir uns sicher mit der Beziehung sind und es logistisch passt, wollen wir Anfang 2020 zusammenziehen. Aktuelle Situation: Unter der Woche (Mo.-Do.) skypen wir jeden Abend. Wir haben beide unsere Hobbys + soziale Kontakte im normalen Ausmaß, aber nehmen uns diese Zeit füreinander, auch wenn es mal nur 10min sind. Das war uns von Anfang an wichtig, um am Alltag des anderen teilhaben zu können. Dafür tippen wir tagsüber kaum. Es fällt mir auf, dass ich in der letzten Zeit (ca. 6 Monate) bei diesen Gesprächen oft schnell gereizt bin. Man muss sagen, dass ich in meinem jetzigen Job unglücklich bin und schwer abschalten kann. Das lasse ich leider oft an ihm aus, indem ich - und das fällt mir selbst hier schwer zuzugeben - einfach richtig zickig bin, patzig antworte und ihn teilweise bewusst provoziere. Mein Freund hört sich das eine ganze Weile an, gibt mir Ratschläge, will helfen...Ich lasse dann nichts zu, nehme nichts an, rege mich über Kleinigkeiten auf und schiebe Drama. Wenn ich mich später entschuldigen will, blockt er das ab, indem er sagt, dass er versteht, dass ich gestresst sei und es keinen Grund gebe, mich zu entschuldigen. Ich habe den Eindruck, dass mich sein Umgang damit noch gereizter macht und ich darauf warte, dass er endlich mal aus dem engelsgeduldigen Modus rauskommt. So habe ich irgendwie das Gefühl, dass er sich schlecht behandeln lassen würde - das macht mich wütend. Es entsteht ein Teufelskreis, dass ich a) immer öfter so zu ihm bin und b) immer einen Schritt weiter gehe. Dazu kommt die Tatsache, dass ich mich schlecht in dieser Position als Dramaqueen fühle, und ich mich absolut nicht so kenne. Tatsächlich schäme ich mich sehr für dieses Verhalten, da ich es als maximal unreif ansehe. Ich habe Angst, die Beziehung so langfristig zu gefährden, da er auch in letzter Zeit hin und wieder Andeutungen macht, dass mein Verhalten "nicht sein müsste" (das Ganze aber mit einem Augenzwinkern, sodass ich nicht weiß, ob es ihn wirklich nervt). Wenn wir uns am Wochenende sehen, ist das Ganze übrigens nie so - wir haben immer eine gute Zeit. Der Sex ist auch super, Initiative ca. 60% er, 40% ich, also recht ausgewogen, langweilig ist es dabei nie und ich kann ehrlich sagen, dass ich mich im Bett noch nie so fallen lassen konnte wie mit ihm. 9. Fragen an die Community: Ich lese hier schon länger mit und empfinde die Beiträge doch deutlich hilfreicher als in den zahlreichen Frauen-Beziehungs-Foren. Vielleicht hilft mir auch eine (vorwiegend) männliche Perspektive, einen klareren Blick zu bekommen. Mir ist klar, dass ich meinen Freund ständig teste und immer weiter mache, weil er nicht so reagiert, wie ich das gern hätte (auch wenn ich nicht mal genau weiß, welche Reaktion ich mir erhoffe). Das Problem liegt entsprechend bei mir, doch ich schaffe es irgendwie nicht, mich daraus zu befreien, und einfach diese drama-freie Beziehung weiterzuführen, die wir vorher hatten und in der es uns beiden so gut ging. Was kann ich tun, damit es endlich klappt, wenn ich mir vornehme, abends beim Telefonieren eben keinen sinnlosen Shittest rauszuhauen und ihm die liebevolle entspannte Freundin zu sein, die ich war und wieder sein will? Vielleicht habt ihr ja den ein oder anderen Impuls für mich, mein Mindset zu ändern oder ihr steigt mehr durch das aktuelle Chaos in meinem Kopf? Ich verstehe mich selbst nicht mehr. Ich bin für jegliche Rückmeldung dankbar. psychowl
  25. Hallo, war bis jetzt immer ein stiller Mitleser und versuchte meine "Probleme" ohne Hilfe der Community zu meistern, doch leider stehe ich bei dem Fall von Frau ziemlich vor nem Brett. Kurze Info: Ich, 22 Jahre, 3 LTR. Sehe durchschnittlich gut aus - nachdem ich 40kg abenommen habe - stieg auch mein Selbstbewusstsein enorm Sie, 20 Jahre. Weiß über ihre Beziehungen nichts detailiertes, HB 7,5 - 8,0 würde ich einschätzen. Sie ist eher für Beziehungen offen, als für nur eine Nacht. Habe die Frau im Rahmen eines neuen SC am Freitag bei nem Festival kennen gelernt. Das besagte Fest war musikalisch in Richtung Tekno und Psy. Wie allgemein bekannt, sind solche Veranstalltungen oft als "Drogenkonsumpartys" in der Gesellschaft anerkannt - sie konsumiert jedoch - so wie ich - keine Substanzen außer legales. Wäre von mir und von ihr auch ein Ausschlusskriterium. Jedenfalls haben wir uns auf Anhieb verstanden. Gesprächsthemen hatten wir auch genug. (Ähnlicher Freundeskreis, viele gemeinsame Bekannte, gleicher Musikgeschmack, gleicher Beruf). Wir sind dann mit der ganzen Gruppe tanzen gegangen, wo wir uns sehr oft in die Augen sahen und beide grinsten. Sie brach den Augenkontakt zwar immer als erstes ab, jedoch wiederholte sich das Spektakel alle paar Sekunden ;). Hab sie dann einfach mal stehen lassen und bin zu meine Kumpels rüber um mit denen zu quatschen und Spaß zu haben. Hat nicht lange gehalten und sie stand neben mir. Hab sie dann neben meinen Kumpels angeredet und gesagt: "Wir wissen beide, dass wir uns heute nicht das letzte mal gesehen haben". Mit einem verschmitzen lächeln meinte sie zu mir "Glaubst du?". Als einzig logische Antwort sagte ich "Ne, nicht glauben, dass weiß ich". Die Stimmung war dann wieder ziemlich locker. Dann wieder Tanzen - Trinken usw... Bin dann wieder auf die Aussage mit dem Wiedersehen zurück gekommen, wobei sie mir ihr Nummer gegeben hat. Sie wirkte zwar bisschen unsicher, konnte meinen selbstbewussten Blick jedoch nichts abschlagen ;) Die restliche Nacht am Campingplatz hatten wir sehr viel Augenkontakt und ich flirtete mit ihr, trotz der großen Gruppe (ca 10 Leute). Da war sie sehr verwundert, da sie solche Art von Männern nicht kennt - meistens trauten sich in einer Gruppe die meisten Männer nicht offensiv an die Sache an zu gehen. Ich bin jedoch von meinem Charakter so, dass ich immer die Ganze Gruppe unterhalte und sie so ziemlich leicht einbeziehen konnte. Morgens gings dann nach Hause. Sie fuhr mit uns mit und beim Verabschieden meinte sie noch, dass sie sich gefreut hat. Ich lies einen Tag vergehen und schrieb ihr dann, ob das Angebot mit dem Treffen noch steht. Sie schrieb freundlich zurück, dass dies definitiv Aufrecht ist. Schlug dann gleich was für gestern Abend vor - natürlich hat sie keine Zeit. Darauf hin schrieb ich "Morgen ist ja auch noch ein Tag, oder?" Nun die letzte Nachricht von ihr: "Ja stimmt, morgen ist auch noch ein Tag" - natürlich sind ihre Nachrichten voll mit Smileys, welche ich zum Beispiel nur gezielt und taktisch einsetzte. Jetzt steh ich da - soll ich ihr heute einfach schreiben, wies aussieht, oder gibts eine bessere Strategie? Ich muss anmerken, dass die besagte Dame mich extremst Shittestet, wenn wir uns persönlich unterhalten, was für mich nicht schwer zu bewältigen ist, jedoch kann ich auf Whatsapp/Snapchat absolut nicht damit umgehen - wie ihr merkt. Wollte also mal euch fragen, wie ihr mit der Situation umgehen würdet?!