Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'verführung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

264 Ergebnisse gefunden

  1. LTR Dauer: 14 Monate Alter: beide dieses jahr 18 Problem: wie bereits im Titel gesagt, machen meine Berührungen sie nicht mehr an/geil. Als wir das letzte mal Sex hatten (ging komplett von ihr aus, sie hat gekocht, massiert, sich was tolles angezogen und mich dann flachgelegt) kam sie nicht, und meinte eben dann am Ende dass sich meine Berührungen völlig "alltäglich" anfühlen und sie nicht mehr erregen. Der Sex in letzter Zeit ist auch nicht mehr das was er mal war, sie kommt oft garnicht. Ich muss leider auch zugeben, dass ich sie oft gleich/an den gleichen Stellen anfasse, und nicht mehr so viel Abwechslung reinbringe. Ich streichle sie auch deutlich öfter als sie mich, werde das aber in Zukunft wohl weniger machen. Was könnt ihr mir raten? Wie krieg ich es wieder hin dass sie erschauert wenn ich ihren Nacken kraule?
  2. Mein Alter: 22 Alter der Frau: 21 Anzahl der Dates: Etliche Treffen, bin seit einem Jahr gut mit ihr befreundet Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen/Sexuelle Berührungen (kein Küssen) Hey liebe Leute! Wie schon oben erwähnt geht es hier darum, das Mädel mit dem ich gut befreundet bin zu verführen. Auf einige Probleme auf die ich stoße habe ich aber keine Antwort und würde mich über eure Hilfe wirklich freuen. Ich lege dann mal los mit der Vorgeschichte und versuche die möglichst kurz zu halten: Ich kenne sie seit ca. einem Jahr und hatte da keinerlei Interesse an ihr außer freundschaftliches. Zwischenzeitlich hat nen Kumpel von mir sich an ihr versucht jedoch ohne Erfolg. Wir haben uns recht schnell sehr gut verstanden und ich habe normalen Kontakt gepflegt ohne irgendwie einen auf beste Freundin zu machen und immer versucht zu führen (hab sie an den Händen gehalten, mich bekochen/massieren lassen, selbst Massagen gegeben etc. ihr wisst was ich mein) und habe darauf geachtet einen gewissen sexuellen Frame aufrecht zu erhalten und sie mich als Mann mit einer intakten Sexualität wahrnehmen zu lassen was meiner Meinung nach sehr gut funktioniert hat. Hab manchmal bei ihr gepennt und wir haben halt mal zusammen im Bett gelegen ohne, dass da wirklich was passiert ist (wie gesagt ich hatte kein Interesse, der Part war vllt. etwas dumm und hat evtl dazu geführt, dass ich etwas an Attraction verloren habe) sie hat jedoch verstärkt in solchen Situationen meine Nähe gesucht was ich als Interesse ihrerseits gedeutet hab. Vor zwei Wochen hab ich dann beschlossen, dass sie eigentlich ne recht gute Partie wär, ich also beim nächsten treffen langsam eskaliert was ihr anfangs etwas komisch vorkam und sie verbal geblockt hat, hab mich davon nicht beirren lassen und bin z.t in ihrer Hose gewesen wo dann aber auch Schluss war und ein physischer Block kam. Sie hat viel zugelassen und schien an sich locker zu sein und meine Berührungen die an ihrem Bauch, dem Po oder im Dekolette waren sehr zu genießen. Hab mir also gedacht es wäre der richtige Zeitpunkt sie zu küssen, das hat sie aber auch geblockt. Habe z.t bei Blocks ihrerseits Minifreezes gemacht worauf sie recht schnell wieder meine Nähe gesucht hat. Nun verstehe ich aber nicht wie ich weiter vorgehen soll. Interesse ihrerseits besteht ganz krass in meinen Augen. Sie war unten nass wie der Regenwald, körperlich total angeturnt, wollte aber nicht dass ich im Höschen weitermache und auch die Küsse hat sie mit einem entschiedenen "nein!" und einem Wegdrehen ihrerseits abgeblockt. Hab da versucht auf ne lockere Art rauszukriegen woran es liegt, sie meinte aber es hätte nichts mit mir zu tun. Sie hat öfter mal erwähnt, dass sie ein Problem mit Intimitäten hat, körperlich schien sie es aber genossen zu haben! Auch dass sie Angst davor hat, Sex würde was an unserer Freundschaft ändern schließe ich aus, da ich ihr von Anfang an klar signalisiert habe, dass es nicht so ist. Sie selbst ist noch Jungfrau und hat kaum Erfahrung mit Männern was sie selbst mit ihrem Problem mit Intimitäten begründet weil sie schon gerne würde aber "nicht so richtig kann". Ist das vllt. der Knackpunkt an der ganzen Sache? Auch habe ich das Gefühl, dass sich langsam eine Oneitits anbahnt weil ich mich zu sehr auf sie versteife und öfter über sie und ihr Verhalten nachdenke, Tipps was ich dagegen tun kann? Wir sehen uns erstmal 2 Wochen nicht da ich im Urlaub bin, was würdet ihr mir also raten wie ich dann weitermachen soll? Ist länger geworden als ich dachte aber enthält hoffentlich alle relevanten Infos für euch, würde mich mega über eure Hilfe freuen, danke:)
  3. Liebe Community, dies ist mein erster Post. Zu meiner Person möchte ich noch sagen, dass ich mich schon seit fast 2 Jahren mit PU befasse, als Neuling würde ich mich nicht mehr bezeichnen, trotzdem fehlt mir noch viel an Erfahrung in der Praxis. Ich danke euch schon jetzt für alle Antworten. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: unzählige Treffen als Freunde, nie richtige Dates: Dazu muss ich sagen, dass ich Lisa vor etwas mehr als einem Jahr kennengelernt habe. Ich geriet dann aber in die Friendzone, da ich zu früh Interesse gezeigt hatte. Im Januar diesen Jahres ging sie dann für ein halbes Jahr ins Ausland, und ich wusste, dass ich eine zweite Chance habe, wenn sie wieder zurück ist...seit sie wieder da ist haben wir uns zweimal gesehen, und beim zweiten Mal spürte ich, dass durchaus etwas in der Luft liegt. Siehe dazu nächster Punkt: 4. Etappe der Verführung: körperliche Annäherung, Küsse meinerseits auf die Stirn, Händchenhalten, durch Cocky und Funny-Sprüche mehrmaliges und spielerisches Anfassen ihres Hinterns -> von ihr aber doch Zurückhaltung, darum kein Kuss 5. Beschreibung des Problems: Nun ihr kennt jetzt die Vorgeschichte. Der heikle Punkt ist, dass ich im Moment in einer Beziehung bin. Ich hab mich aber total in die Lisa veguckt und will sie als nächstes küssen. Die Lisa weiss, wer meine Freundin ist, sie kennt sie aber nicht. Und ich bin auch ihr gegenüber immer vage geblieben, ob es nun eine Beziehung ist, mein Frame war seit die Lisa vom Ausland zurück ist immer, dass es nichts ernstes ist. Von sich aus hat Lisa aber auch noch nie nachgefragt. Das Problem ist jetzt, dass ich der Lisa beim letzten Treffen gesagt habe, dass ich noch nach Frankreich in den Urlaub fahren werde, aber nicht mit wem (Nämlich mit meiner Freundin). Das Treffen lief dann super, mit Kino (wie oben beschrieben). Nur zum Kuss kam es nicht. In den nächsten Tagen schrieben wir noch ein wenig über Whatsapp, aber meine Flirtversuche wurden von ihr nur halbwegs erwiedert. Ich fragte sie dann noch nach ihrer Hausnr um ihr von den Ferien eine Postkarte zu schicken. Sie freute sich total darüber. DANN FASSTE ICH DEN ENTSCHLUSS, IHR NEBENBEI ZU SCHREIBEN, DASS ICH MIT DER..(Name meiner Freundin)..IN DEN URLAUB GEHE...SEIT DEM SCHRIEB SIE MIR NICHTS MEHR ZURÜCK 6. Frage/n Natürlich war die Idee hinter der Entscheidung, ihr vom Urlaub mit meiner Freundin zu erzählen, Preselection und Konkurrenz zu anderen Frauen aufzubauen - auch wenn ich das Wort Freundin nie erwähnt habe. Ich bin mir aber nicht sicher, wie klug das war. Denn die Lisa weiss, dass ich schon über ein Jahr etwas mit meiner Freundin am laufen habe. Ich nehme an, sie vermutet dann auch, dass es eine Beziehung ist. Lisas Reaktion, dass sie sich nicht mehr meldet ist ja eigentlich positiv - offensichtlich stört es sie. Mein Problem ist aber, dass ich nicht weiss, was jetzt in ihr vorgeht. Will sie mich jetzt erobern, oder hat sie mich abgehakt?? Ich kann dazu noch anfügen, dass sie zur Kategorie braves Mädchen gehört, mit sehr wenig Erfahrungen mit Männern. Trotzdem ist sie recht selbstbewusst. ->WIE SOLL ICH JETZT HANDELN? Ich denke, es kann gefährlich sein, wenn ich jetzt wieder mit ihr flirte, z.b. schreibe dass ich an sie denke, da sie mich dann als Player anschauen könnte. (Sie ist seit heute mit den Eltern in den Ferien, und wenn sie wieder zurück ist, bin ich bereits auch im Urlaub. Nächsten mögliches Treffen wäre dann in 3 Wochen möglich)
  4. Es ist so einfach, wenn man es verstanden hat. Letztends stand ich im Club und schwelte in Gedanken… Ob im Club, auf der Straße oder selbst zuhause. Überall werden wir verführt. Der wunderbare Geruch von Frischgebackenem aus einer Bäckerei, die Werbung an der Litfaßsäule mit dem darauf abgebildeten Strand was uns an den letzten Urlaub erinnert, die hübsche Frau mit ihren knapp bekleideten langen Beinen. Wir fühlen uns von so vielem angezogen. Ein Knall von da hinten, ein schimmerndes Licht von rechts, ein angenehmes Parfüm von links. Und wir sind anfällig für jede Art von äußerem Reiz. Was wir in solchen Momenten nicht sehen, dass hinter all dem Anziehenden ein gewisses Maß an Arbeit steht. Dass für all diese zeizhaften Dinge, zuvor Energie aufgewendet wurde. Die Brezel musste gebacken werden, das Parfüm musste zusammengemischt werden, das Licht von rechts bedarf einer Stromleitung und die toll aussehende Frau stand heutemorgen vor dem Spiegel und schminkte sich stundenlang, wechselte 4 mal ihr Outfit… bis sie lächelnd und wohltuend in den Spiegel sehen konnte und wusste "Ich sehe geil aus!" All diese Reize haben eines gemeinsam. Sie sind Energieträger. Sie tragen Energie in sich. Und wir wollen dabei sein. Wir wollen was ab vom Kuchen. Und hier liegt das zentrale Problem! Jeder will was ab vom Kuchen. Jeder will was ab vom Energieträger. Jeder will Energie. Aber erinnerst du dich noch, an deine erste gescheiterte Beziehung? Weist du noch wie es am Anfang war? Hat es sich nicht so angefühlt, als hättest du endlich etwas vom Kuchen abbekommen. War das nicht ein geiles Gefühl? Eine Frau hat dich rangelassen, du durftest sogar ganz nah an sie ran! Ja das war toll… bis dann die Ernüchterung kam. Weg war sie… und in dir fühlte sich alles so leer an. Leerer als alles andere. Sie hat in dir eine so tiefe Leere hinterlassen. Vielleicht war es sogar eines der schlimmsten Gefühle, die du je hattest. Spätestens jetzt sollte es für dich jedoch die größte Lehre aller Zeiten werden. Mach aus der größten Leere, die größte Lehre und lese weiter! Die Frau war ein äußerer Reiz von dem du dich verführen lassen hast. Im ganz großen Stile. Im Kleinen gleicht dies, der Verführung einer gut riechenden Pizza aus der Pizzeria, dem Versprechen eines dich locker werdendem Bieres, der Scheinsicherheit in Form von "Scheinen" (Geld) und vielem mehr. All dies hat eines gemeinsam, wenn du dich der Verführung voll hingibst, wirst du sobald dieser äußere Reiz aus deinem Leben verschwindet Leere und Schmerzen verspüren. Wenn du dich ins Delirium betrinkst, winkt am nächsten Tag der harte Kater. Wenn du dich vollhaust mit Pizzen kriegst du danach nicht nur Kotzgefühle und Bauchschmerzen sondern auch einen dicken Bauch. Wenn du zu lange in der Sonne liegst, verbrennst du dich. Es ist immer das gleiche. Zuviel ist Zuviel. Wer sich unbedacht den äußeren Reizen hingibt, der wird früher oder später dafür bestraft. Das gesunde Maß, muss das Ziel sein. Vielleicht verstehst du so langsam, wieso du unattraktiv auf Frauen wirkst. Es muss so sein. Du willst sie! Du willst sie so sehr, dass du ihr alle Energie nehmen würdest. Du würdest sie aufsaugen. Gar auffressen. So, dass da später überhaupt nichts mehr vom Kuchen übrig wär. Du würdest dadurch dich selber Schaden, du würdest ihr Schaden und allen anderen. "Lerne zu teilen" stößt beim Gedanken an Frauen, bei den meisten Männern leider auf Granit. Darum soll es aber jetzt nicht gehen :). Es ist schlicht und ergreifend unpraktisch den Reizen bis zur Maßlosigkeit zu verfallen. Es mag unglaublich schön sein, aber von Wolke 7 zurück auf die Erde ist es ein harter Aufprall. Das sollte man einfach wissen. Viel sinniger wäre es selbst einen Kuchen zur Party mitzubringen. Viel sinniger wäre es selbst einen Berg zu bauen, so dass der Fall von Wolke 7 nicht mehr all zu tief ist! Ist der reichste Mann nicht der, der weiß dass er auch ohne Geld klarkommt? Klarkommen auch ohne äußeren Reiz, das ist die wahre Freiheit. Selbst ein Kraftwerk sein, dass Energie produziert macht in gewisser Weiße unabhängig. Den Fokus auf sich zu lenken, anstatt auf die Lichtquellen der anderen. Selbst ein Licht sein. Ja für die Frauen da draußen gibt es doch nichts schlimmeres, als ein Mann bei dem sie wissen, dass er ohne ihre Taschenlampe verloren wäre. Einer der ohne Schwimmärmel untergehen würde. Kennst du diesen Spruch: Gib einem Mann einen Fisch und er kann sich einen Tag ernähren, lehre ihn das Angeln und er kann sich ein ganzes Leben lang ernähren! So oder so ähnlich.. ich glaube von Laotse. Naja aber was damit gemeint ist, entspricht dem was ich meine. Du kannst eine Frau habe und insbesondere, deren Energie… deren Lebensinspiration… aber wenn sie weg ist wirst du wieder bedürftig sein. Du brauchst wieder jemand der der dir einen Fisch gibt, weil du immer noch nicht angeln kannst. Auf der Tanzfläche sehe ich 2er, 3er, 4er und gar 5er-Sets. Die Damen tanzen zusammen im Kreis. Manche Herren bilden auch einen Kreis. Doch die meisten tanzen für sich und um die HB-Kreise herum. So muss es schon auch im letzten Jahrhundert gewesen sein. Die Frauen haben Spaß und wissen, dass sie geil sind. Und drum herum zig Männer, die sich auf die Frauen fokussieren. Die Typen wippen relativ lustlos hin und her suchen verzweifelt nach dem Blick irgendeiner Frau, sie suchen nach der möglichen Berührung… nach einer Dame die vielleicht endlich mal zufällig in deren Armen fliegt. Die Typen sind alle so am hecheln, dass dieses Schauspiel mit dem Abstand und der Nüchternheit meinerseits, ekelerregend wirkt. Das sind die Männer die Laotse meinte, dass sind die Männer die nen Fisch wollen. Das sind die Männer die verführt werden. Und sie wollen es so sehr, dass sie sabbern. Es ist ihnen nicht einmal peinlich. Diese Männer machen nichts und glauben vermutlich noch an den Weihnachtsmann. Sie glauben, dass irgendeine Frau da draußen, irgendwann so ganz plötzlich vor ihnen steht… mit großen Augen einfach so… Ja jeder Topf findet seinen Deckel. Das ist das AFC-Mindset schlechthin. All diese Männer fokussieren sich auf äußere Reize und träumen davon wie es wäre, endlich etwas vom Kuchen abzubekommen. Das 4er Set, als Metapher für den Kuchen, der so lecker aussieht. Um in diesem Beispiel nochmal etwas deutlicher zu werden. Wenn jeder Mensch ein Becher wäre mit Energie gefüllt. Dann sieht man außer den Sets auf der Tanzfläche nur leere Becher. Bedürftige Becher. Natürlich will jeder in das Set, dort sind die Becher randvoll. Da herrscht die Energie. Da sind die Menschen, welche vor dem Spiegel standen und jetzt ständig dieses Gefühl gewollt zu werden erleben. Und natürlich verstehen das, die hübschen unter ihnen. Sie tanzen, bewegen sich, lächeln sehen schön und sexy aus. Schwitzen vielleicht zwischen deren Schenkeln. Wissen nicht ob es die Muschiesaft oder der Schweiß ist. Aber sie fühlen sich geil. Das ist das was zählt. Deren Ausstrahlung lässt die Herzen in diesem Club höher schlagen. Die Damen sind in ihrer Weiblichkeit und dadurch strahlen sie. Sie nutzen ihre Reize und werden dadurch reizend. So langsam sollte es klar werden um was es hier eigentlich geht. Der allesentscheidende Punkt was Anziehung angeht ist: Bist du selbst ein voller Becher oder willst du am Becher von anderen nippen. Bist du am Ball oder hat ihn jemand anderes. Bist du der große Kuchen oder willst du was vom Kuchen abbekommen. Willst du in eine andere Welt oder gefällt dir deine Welt? Springen wir zurück in meine Gymnasialzeit. Es war eine riesige Schule, weil auch Berufsschulen integriert waren. Da gab eine Frau die mir bessere als jeder andere Mann auf der Welt zeigen konnte was Männlichkeit bedeutet, zumindest was die Körpersprache anging. Die Frau war eine Kampflesbe! Sie bewegte sich wie ein Mann. Sie schaute wie ein Mann. Sie war selbstbewusst und gepflegt, stand aber mit der Hand im Schritt und Beine breit im Schulhof und schaute arrogant durch die Gegend. Ey die Tussie war so männlich und trotzdem so faszinierend, weil man einfach sah, dass sie Spaß hatte in ihren lässigen Baggies und ihrem Männlichkeitsframe. Einige meiner Freundinnen waren außer sich vor Faszination und schauten ihr mit riesen Augen hinter her. Während die Lesbe vorbei schlenderte und für die Freundin nichts übrig hatte als ein gehässiges "Klar willst du mich, Püppchen. Vergiss es ;)"-Grinsen das mehr sagte als tausend Worte. Heute weiß ich genau was sie hatte. Was die Tussie hatte, und warum sie so faszinierend wirkte. Sie war fokussiert auf sich selbst. Auf dieses Gefühl ein Mann zu sein. Lesben wollen eigentlich ein Mann sein und fühlen sich grundsätzlich im falschen Körper. Um den fehlenden Schwanz wegen, geben sie sich vielleicht noch viel männlicher als die echten Männer. Und die Lesbe, die damals bei mir auf der Schule war, hatte es wirklich drauf. Sicherlich keine 0815-Lesbe. Wenn ich so darüber nachdenke erinnerte sie mich etwas an "Kollegah". Diese arrogante, selbstverliebte und doch nicht alles so ernst nehmende Haltung… Man kommt in diesen State nur in dem man sich selbst als Hauptfigur begreift. Als der Star der Bühne.. In dem man sich selbst als Mann feiert. Was dadurch entsteht ist Energie. Du wirst einer der vollen Becher. Du wirst zu einer Person, welche faszinierend wirkt. Deren Blick durchdringt. Eine Person die ein hohes Energielevel fährt. Ich hab ein gewisses Bild von so einer Person. Wenn du keines hast, kann ich dir Videos von "Kollegah" raten. Mag für dich vielleicht jetzt nicht gerade dein Ding sein, aber er hat einfach diese Haltung, welche extrem männlich und anziehend auf Frauen wirkt. Wenn du frei an die Sache rangehst, kannst du dir durchaus was draus ziehen. Es ist das Bild von dem Mann der oben auf dem Stein sitzt und sich die Eier grault. Völlig losgelöst. Völlig mit sich im Reinen. Er ist in der Beobachter-Position. Mit seinen analytischen Fähigkeiten schaut er sich die Welt und die Leute an, bleibt dabei aber immer bei sich. Er bewertet. Er sagt ja oder nein. Sein inneres sagt ja oder nein. Schwul oder cool. Mit dem Wissen, dass er in Bewilliger-Position ist. Er entscheidet letztlich wo es langgeht. Vorher schaut er sich alles an und lacht darüber, wie sie alle den Hampelmann machen. Er beobachtet dieses Schauspiel wie oben beschrieben. Er sieht die ganzen Fliegen, die aufgrund der Lichtreize den tödlichen Fehler machen und ins Licht reinfliegen. Er lernt und lernt und lernt… Er lässt sich nicht von irgendwelchen Reizen manipulieren und selbst wenn da 10 Jungfrauen sich räkeln und anbiedern und mit ihren Blicken alles versprechen, wird er ein Teufel tun und Ihnen hinterher rennen. Frauen kommen zu ihm, Frauen sollen sich qualifizieren… nicht umgekehrt. Ums es in PU-Worten auszudrücken. Er ist der Preis. Und um es in meinen Worten auszudrücken: Der Becher ist randvoll mit Energie. Der Typ lebt seine männliche Essenz und liebt es ein Mann zu sein. David Deida spricht von "männliche Gaben". So nach dem Motto: Was ist mein Beitrag in die Welt. Während Frauen genug tun um eine Rolle zu spielen und um zu strahlen, muss sich der heutige Mann fragen, was tut er denn um eine Rolle zu spielen? Was für eine Rolle spielst du? Was tust du, was andere fasziniert, begeistert, inspiriert? Frauen sind anziehend, sie sind faszinierend und begeisternd. Frauen sind für uns Männer soviel… aber glaubst du, dass Frauen sich darüber Gedanken machen? Glaubst du Frauen fragen sich, wie wirke ich faszinierend, begeisternd und inspirierend auf andere? Nein sie ziehen sich geil und leben einfach ihre Weiblichkeit. Hier in Deutschland, tun es etwas weniger Frauen als in Osteuropa, aber das führt jetzt zu weit. Nein Frauen fragen sich das nicht, sie tun es einfach und sind am Ende erstaunt, wie geil die Männer da alle werden. Und falls du immer noch damit rumharderst, dir in den Schritt zu fassen und mal ein wenig arroganter, selbstverliebter durch die Gegend zu laufen und mit dunkler Stimme zu sagen "Ey… ich bins", dann liegt es sicherlich daran, dass du nicht weist wer davon bitteschön was haben sollte. Was es bringt? Aber letztlich ist die Frage völlig daneben. Es geht eben nicht darum, dass es was bringt, sondern vielmehr darum, dass du dich wohl fühlst. Hast du es schon mal ausprobiert? Weist du wie es sich anfühlt. So mal völlig losgelöst und ohne Grund sich selbst zu feiern. Einfach mal den geilen Macker zu spielen. Ohne Sinn und ohne Verstand? Es ist tierisch befreiend. Hast du je mal eine Frau mit dem Blick angeschaut, der sagt: "Ich weiß, dass du mich ficken willst" und dabei selbstverliebt gegrinst? Das mag albern sein. Ja so albern, dass es wieder witzig ist, du lachen musst und merkst, dass du jetzt aus der Nummer nicht mehr rauskommst. Sie schaut dich immer noch an, während du lachst weil du deine Gedanken selbst albern findest. Und vielleicht erinnerst du dich daran, dass du in genau jenem Moment, in dem dein Herz zu pochen beginnt einen vollen Becher darstellst..! Ob sich selbst streicheln, ob indirektes Game, ob dominante Körperhaltung.. du wirst alles nach und nach mehr wie automatisch machen, wenn du dieses Spiel spielst. Wenn du dich nicht blind von äußeren Reizen anziehen lässt und dich in deiner Mitte aufhälst. Wenn du dich selbst genießt, die Freiheit in der Bahn die Beine breit machen zu dürfen, die Augen zu schließen und alles was du willst in dein Leben kommen zu lassen. Eine schöne Frau steigt ein und du grinst vor dich hin und sagst dir "Ich hab das Spielchen durchschaut, mein Becher ist größer als deiner." Und du hörst auf ihr nachzugaffen oder sonstiges, du hast es nicht nötig. Du wirst irgendwann bemerken, wie sich die Frauen mehr und mehr in deiner Nähe aufhalten werden. Wie sie deine Nähe suchen. Wie sie in dein Blickfeld eintreten um Kontakt aufzunehmen. Und wenn du nach ein paar Blickkontakten sagst "okay, schauen wir mal, ob sie passt" dann kannst du sie zu dir herholen. Im Club kann man hier sehr viel lernen, weil es alles absolut noverbal läuft. Du gehst auf die Tanzfläche feierst dich selbst und gibst einen Fick auf alle Frauen um dich herum. Du machst die Augen zu bleibst bei dir. Du tanzt langsam oder schnell … so wie du gerade Bock hast. Du bist selbstzufrieden. Du weist was passieren wird. Du lachst selbstgefällig. Du kannst machen was du willst.. du bist frei. Es ist vor allem die Freiheit die dich so auflädt. Der Rest der Welt der kann dich mal… Du lädst dich gerade auf… Du wirst ein voller Becher. Frauen merken, dass und nähern sich dir. Sie suchen deinen Blickkontakt. Du blickst auf… siehst diese eine Dame.. du weist ganz genau sie will in deinen Frame… sie will in deine Welt… sie will von deinem Becher nippen. Jetzt musst du nur noch zugreifen. Das ist Pick Up
  5. Sehr geehrte Damen und Herren, in naher Zukunft werde ich mich sehr ausführlich und eingehend mit dem Thema Online-Game beschäftigen. Nun bin ich zunächst auf der Suche nach Lesestoff. Youtube, Bücher, E-Books, Internetseiten, Hörbücher. Alles ist mir recht. Welche Empfehlungen habt ihr ?
  6. Macht mich gereizte, juckende, rote Haut unattraktiv? Frauen mit schlechter Haut finde ich ebenfalls nicht attraktiv. Ich habe halt einrelativ gerötetes Gesicht. Kennt ihr Personen, die trotz dessen erfolgreich sind ?
  7. Hallo! Worum geht es: ich suche nach Best Practices, meine vor 1,5 Monaten beendete LTR in eine FB umzuwandeln. Die Beziehung lief 1,5 Jahre. Sind im Guten auseinander gegangen. Ich verlor immer mehr Bad Guy Züge und habe nach der Trennung viel Energie in meine persönliche Weiterentwicklung gesteckt (viel Sport, neuer Social Circle, Aussehen, Beruf). Ich bin mir darüber im Klaren, dass es eine Art Regame sein wird. Sie hatte 90-60-90 Maße (selbst von mir nachgemessen). Ich möchte sie als F*Bunny, weil so perfekte Rundungen *lecker lecker* schon etwas selten sind. Beziehung funktioniert nicht, das haben wir beide gemerkt. Meine Attraction bei ihr ist leider sehr weit unten. Ich habe mittlerweile zudem eine neue Freundin. Basis Informationen: Ich 30, sie 26, 1,5 Jahre LTR, Trennung vor 6 Wochen wg. regelmäßigen Streitereien, von ihr aus, kurze Zeit nach gemeinsamen urlaub. Relativ plötzlich (auch für sie), da wir uns beim Wandern nur noch anzickten. Meist nur 2-4 Tage die Woche gesehen, da wir beide viel arbeiteten. Nach der Trennung hatten wir noch etwas Kontakt z.B. um unsere Urlaubsfotos auszutauschen. Mein Zweitschlüssel ist noch bei ihr gebunkert. Letzter Kontakt waren eine E-Mail und eine SMS von ihr, auf die ich nicht mehr antwortete. Hatte vorher mit ihr ausgemacht, dass sie sich gerne irgendwann im Laufe der nächsten Monate mal bei mir melden könne, jetzt bräuchte ich erstmal Zeit für mich um mein eigenes Leben wieder aufzubauen wie einen Fels in der Brandung. Seit ca. 4 Wochen komplette Funkstille. Viel an mir gearbeitet: Ich habe mein Leben deutlich verbessern können, habe extrem hart an mir gearbeitet (u.a. sehr viel sport), bin wieder glücklich und habe auch wieder eine neue tolle Frau an meiner Seite, die objektiv betrachtet im Gesamtpaket sogar besser ist als die vorherige - nur die 90-60-90 Maße sind noch nicht 100%ig da (dafür nehme ich sie aber regelmäßig mit zum Sport ). Insiderwissen - so sieht es momentan bei ihr aus: Durch Zufall war auf einem alten PC noch ein Perma-Login für Facebook von ihr vorhanden, so dass ich auf einmal in Ihrem Account eingeloggt war. Schwierig in so einer Situation Mann zu bleiben, die Neugierde war stärker. Ich habe den Zugang danach gelöscht, weil ich ein derartiges Spionieren scheiße finde und selbst ausrasten würde, wenn es jemand bei mir machen würde. Jedenfalls hatte ich ihre Nachrichten gelesen und habe dadurch etwas Insiderwissen: Sie schrieb einer Freundin, dass sie gemerkt hätte, dass es mit uns eig. gar keine Beziehung war, weil ihre Gefühle eig. nicht stark genug gewesen wären. Zudem habe sie gemerkt, dass sie mich nach der Trennung nicht vermisse. Dies sage aus ihrer Sicht ja bereits alles. Zudem hatte sie ein Date mit jmd., auf den sie schon innerhalb unserer Beziehung stand und der jetzt ebenfalls gerade seit kurzem Single ist - leider - schrieb sie - waren sie sich aber nicht näher gekommen. Auch hätte er einige komische Ansichten, so dass sie nicht weiß, ob es mit ihm was wird. Sie hätte einigen Liebeskummer für den Neuen. Vorherige Trennungen: Bei vorherigen Trennungen ihrerseits hatte ich sie immer relativ leicht zurückbekommen, indem ich so tat als juckte mich die Trennung nicht, ihr von meinem spannenden Leben erzählte, mich selber weiter aufpeppelte etc., jedoch ging die Initiative meistens von mir aus - was die Anziehung natürlich trotz des "Erfolges" nach und nach noch weiter killte. Summa summatrum hatte sie wohl zu viel im Pickupforum gelesen, denn sie liebte mich nie so sehr, wie ich es bisher immer von anderen Beziehungen gewohnt war. Der SEX innerhalb der LTR: Der SEX war meistens recht gut, das Problem war, dass sie es oft mir zuliebe tat, ohne selbst allzu viel Lust zu haben, nachdem ich in die Nice-Guy-Schiene gerutscht war. Als sie aber erstmal rattig war, hatte es ihr immer sehr viel Spaß gemacht. Jedoch das WOLLEN am Anfang war aufgrund der abhanden gekommenen Bad-Guy-Züge wenig ausgeprägt. Das macht mein Fuckbunny Regame natürlich etwas schwierig. Eure Meinung: wie zur FB regamen? Ich bin dabei, extrem hart an mir zu arbeiten, bin ein deutlich attraktiverer Mensch geworden und gehe diesen Weg weiter. Ich möchte sie als Fuckbunny, resp. sie richtig scharf auf mich machen, um sie dann Ende des Jahres richtig durchzuv***eln. Wie stelle ich das am besten an? Meine bisherigen Überlegungen sind: (1) noch einige weitere Monate an mir arbeiten, im laufe der nächsten Monate meinen Schlüssel bei ihr abholen und versuchen, sie bis zum FC zu gamen (wird schwierig, da sie die zur Verfügung stehende Zeit von Anfang an begrenzen wird und es eher ein "hier sind deine Schlüssel" sein wird) (2) ihr kurz schreiben, sie möge mir bitte meinen Schlüssel zuschicken, danach vollständige Kontaktsperre für mindestens 6 Monate und Ende des Sommers ein Neu-Kennenlernen versuchen (3) auf Facebook (die einzige Verbindung, die momentan noch besteht) Fotos von meinem neuen geilen Leben hochladen und dort richtig aktiv werden (war ich bisher nie). Ggf. meinen Beziehungsstatus auf "in Beziehung mit xxx" (<-- ich hatte ihr innerhalb der LTR mal von meiner jetzigen neuen Freundin erzählt, wobei sie ziemlich eifersüchtig wurde und sich extremst um mich bemüht hatte) ändern. (4) komplett auf die Freundschaftsschiene aufspringen, eine gute Freundschaft führen, ihre Freundinnen gamen (wird schwierig, da sie eher "es ist ein Nice-Guy" Dinge über mich erzählt), sie irgendwann abfüllen, gamen und durchnehmen. (5) andere / bessere Lösungen? Was würdet ihr machen? Danke! Claus
  8. Hallo Leute, ich habe mich vor kurzem etwas mit PU-Theorie beschäftigt und habe jetzt mal eine Frage an euch. Ich habe gelesen, dass es beim Clubgame gut kommt, wenn man jemanden approacht, dann Attraction/Rapport aufbaut und dann einen eject macht. Danach hat man wieder Spaß und geht ne Stunde später wieder zu den Mädels hin um sie weiter zu bearbeiten. Gut wäre auch, wenn man ab und an in ihrem Blickfeld auftaucht, sie aber dabei ignoriert. Weiss nicht so recht was man davon halten soll. Einerseits ist es ja ganz bequem (zumindest sehe ich das so). Außerdem kannst du in ihrem Blickfeld mit anderen Frauen reden, wodurch man sie in Konkurenz mit anderen stellt und sich selbst zum Hauptgewinn. Andererseits wenn man sie mit C F scharf macht und dann geht, kühlt sie wieder ab und man kann bei Wiederaufnahme des Kontaktes mit dem Attracten von vorne beginnen. Ich werde das am Wochenende mal im Club ausprobieren. Postet bitte mal eure Erfahrungen dazu, falls ihr dahingehend welche gemacht habt. Peace, euer Micki.
  9. 1. Mein Alter: 18 2. Ihr Alter: 16 3. Anzahl der Dates die stattgefunden haben: 0 4. Ziel: Küssen und später eine Beziehung Ich bin noch relativ neu hier im Forum und kenne mich auch nicht wirklich gut mit der Situation aus. Ich habe am Samstag ein Mädchen bei einem Auswahlgespräch für ein Austauschjahr kennengelernt und mich richtig gut mit ihr verstanden, wir haben dann unsere Nummern ausgetauscht und später hab ich ihr bei Whatsapp geschrieben, dass sie ganz nett ist. Sie fing an mit Herzchen zu schreiben und ich habe es bei Smileys belassen, dann habe ich sie gefragt, was man in Köln so machen könne (sie kommt aus Köln) und sie hat mir angeboten die Stadt zu zeigen. Wir einigten uns auf Samstag und morgen ist dann wohl das Treffen. Sie sagte, sie hätte den ganzen Tag Zeit und deshalb wäre es egal. Dann nach etwas hin und her schreiben habe ich erfahren, dass sie einen Freund hat, war nach den ersten Flirts natürlich nicht so geil, aber ich hab dann weiter mit ihr geschrieben. Dann hat sie mich per Sprachnaricht in Whatsapp gefragt, ob ich das kenne:"man ist in eine Person verliebt und weiß nicht, ob man sie am Ende des Treffens küssen soll oder es doch nur bei einer Umarmung belassen soll. Dann habe ich halt gesagt, dass es auf die Signale der Frau ankommt und wie wir uns verstehen. Sie hat zugestimmt und gesagt, dass sie zum Glück das Problem nicht mehr hat. Dann haben wir mal 1 Tag nicht geschrieben, wollte mals chauen wie sie reagiert, am nächsten Morgen habe ich sie angeschrieben und sie hat eine lange Sprachnachricht gemacht, ich habe erst nach 8 Stunden gewantwortet und sie sagte sie antwortet später und hat es dann nicht getan. Heute morgen hat sie mich angeschrieben und grade habe ich erfahren, dass sie ein Jahr in den USA verbringen wird (ab Sommer). Ich bin natürlich auch um Briefkasten gerannt und tatsächlich würde ich auch angenommen, wir haben dann die ganze Zeit geschrieben und sie hat mir gesagt, dass sie sich mit ihrem Freund getroffen hat und er ziemlich traurig war und sie es momentan auch ist und ihre Freundinnen geweint haben. Ich bin dann nur auf die Freundinnen eingegangen und joa......Morgen ist das Treffen und ich wollte fragen wie ich es schaffen kann sie aufzureißen und vielleicht auch zu küssen. Sie sagte noch, wir können später zu ihr nach hause gehen, wenn ich will. Bezüglich ihres Freundes hat sie sich schon sehr emotional angehört und ich wollte mal fragen, was ich tun soll und wie ich reagieren soll, immerhin ist sie ja schon traurig wegen ihrem Freund. Also ist meine Aufgabe jetzt, sie morgen zum lachen zu bringen, oder? Wie soll ich mich rantasten? Ich will sie schon für eine Beziehung haben! Was können wir bei ihr zu hause machen? Vielen Dank! Leonard
  10. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen, Make-out 5. Beschreibung des Problems Hallo, hab letzte Woche via FB eine Mädel angeschrieben mit dem ich am letzten Samstag mein erstes Date hatte. Waren in einer Bar, dann mitten in der Nacht an einem Aussichtspunkt und dann sind wir, weil es kalt war und in der Provinz nicht viel ging, noch etwas mit dem Auto umher gefahren und haben uns unterhalten. Auf KINO hat sie am Anfang sehr abweisend reagiert, da sie es langsam angehen lassen will. SIe war anfänglich allgemein sehr zickig. In der Bar taute sie dann auf und es kam dann trotzdem zum "Händchenhalten, Oberschenkelstreicheln und Berührungen im Gesicht. Sie meinte am Ende des Dates, dass es ihr egal ist ob was aus uns wird oder nicht und dass sie immer so zickig sei, damit sie mir keine falschen Hoffnungen machen will bzw. dass ich sie nicht all zu sehr mag und dass sie erst komplett lieb wäre, wenn sie mich besser kennen gelernt und sie Gefühle für mich hat. Haben uns dann für ein 2. Date verabredet. Das 2. Date war gestern. Ich hab sie bei sich abgeholt und wir sind zu mir gefahren. Haben dort was gegessen und TV geschaut (Donnerstags in der Provinz halt^^). Wir saßen auf meinem Bett und mein erster KC nach vorherigem KINO wurde sofort geblockt. Hab es dann noch einmal probiert und plötzlich lies sie sich darauf ein und wir machten kurz rum. Hab dann insgesamt noch 2 mal "angegrifffen" und die Make-outs wurden länger. Die Küsse etc. gingen auch nicht ausschließlich von mir aus. Nach einiger Zeit meinte sie, dass sie nicht wolle dass das weiter geht (zu Sex) und wollte gehen, wovon ich sie jedoch abhalten konnte. Wir dann noch 3 Stunden gequatscht und sie meinte, dass sie am liebsten noch gewartet hätte mit dem Kuss und dass sie normalerweise sich viel Zeit dafür nimmt. In dem Gespräch hat sie sich sehr geöffnet und wir haben festgestellt, dass wir sehr sehr viel gemeinsam haben.Sie meinte am Ende des Abends, dass es ihr gefallen hat und dass das Gespäch ihr sehr nahe gegangen ist. Sie war auch richtig lieb und offen. Sie hatte bisher 3 Beziehungen wobei in der vergangenen es auch zum Sex kam. Der letzte Ex-Freund von ihr spielt in ihrem Leben immer noch eine ziemlich wichtige Rolle. Sie lässt sich von ihm sehr viel einreden, hat ihm den SChlüssel zu ihrer Wohnung gegeben und wird mitten in der Nacht (gestern auch) von ihm angerufen, damit er kontrollieren kann wo sie ist. Als ich sie dann nach Hause fahren wollte musste ich sie einige Häuser vorher aussteigen lassen, da sie schiss gehabt hat, dass ihr Ex-Freund bei ihr auftaucht (um 3uhr Nachts) und uns zusammen sieht. Als sie aus dem Auto gestiegen ist meinte sie, dass wir uns nächste Woche sehen und sie sich auf jeden Fall meldet, was ich ihr glaube, da sie das bisher immer gemacht hat. Hab sie heute per SMS gefragt, ob sie gut Heim gekommen ist. SIe meinte ja. Anschließend in den SMS hat sie wieder das Zicken angefangen und meinte, dass "sie es lustig findet, wenn man nicht zusammen passt und nicht die richtige kuschelposition findet" (in Anspielung auf gestern) außerdem kam SMS wie "Hahaha du&ich ...Passt nicht" oder "Du und ich was gemeinsam? Verdammt ich seh das als Beleidigung, wenn ich dir ähnlich bin". Natürlich bin ich (Idiot) auch immer schön drauf eingegangen. Hab auf die letzte SMS geantwortet: "Wobei ich eher glaube, dass du versuchst den Abend schlecht zu reden, da du Angst hast dir einzugestehen, dass es dir gefallen hat.Aber das kenne ich ja von dir", statt dies einfach zu ignorieren. Ich weiß dass das nur Spaß ist und sie mich provozieren will (hat sie mir auch am Abend gesagt), trotzdem werde ich aus dem Verhalten nich schlau. Nächste Woche stünde dann unser 3. Date an und anschließend 6 Wochen Semesterferien in denen wir uns nicht sehen, wovor ich ein wenig Angst habe, da sie trotz ihrer Zickereien wirklich sehr interessant ist und wir sehr viel gemeinsam haben. Außerdem könnte ich mir sie als LTR vorstellen, auch wenn ich mich bisher (zum Glück) noch nicht in sie verliebt habe. 6. Frage/n Wie würdet ihr dieses Verhalten deuten bzw. wir würdet ihr reagieren? Wie würdet ihr auf die SMS reagieren? Was ratet ihr mir in den 6 Wochen zu machen und evtl. die "Anziehung" nicht ganz auf null fahren zu lassen? Danke im Vorraus.
  11. 1. Mein Alter 18 2. Alter der Frau 17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 Dates 4. Etappe der Verführung Leichte Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Sie ist 17 geht gerne mit ihren Freundinnen auf Partys. Hält nichts von Jungs die nur auf das eine hinauswollen. Hat gegenüber mir ein solches Vorurteil, das sich durch ihre Freundinnen verfestigt hat( Vermutung, da einige ihrer Freundinnen paar Mädchen kennen mit denen ich mal etwas hatte). Sie möchte etwas ernstes, versucht aber kompliziertem hin und her aus dem Weg zu gehen.Vermutlich erwartet sie von mir die ersten Schritte was Küssen angeht. War mit dem treffen auch so. Ich mag sie wirklich nur habe ich Angst, sie durch falsches benehmen zu verlieren. Hatte sie schon einige male abgeschrieben da sie sich etwas distanziert verhalten hat, was aber im Grunde nachvollziehbar war (mehr oder weniger).Ich war mal zu schnell mal zu langsam( was die Beziehung angeht) Da wir uns erst seit kurzem kennen, sind durch SMS und Chatten wahrscheinlich einige Missverständnisse und Fehl Interpretationen aufgetaucht.Ich spiele Theater, interessiere mich für Philosophie und werde voraussichtlich Psychologie studieren. Das scheint sie alles wenig zu beeindrucken ( was ich toll finde ) Bisher hatte sie viel mit Sportlern zu tun. Seit dem trainiere ich wieder regelmäßig (5 die Woche seit 3 Monaten). Am aussehen liegt es nicht, so selbst verliebt wie das auch klingt. 6. Frage/n Wie sollte ich am besten vorgehen um ihr deutlich zu machen, ich mag sie und ich habe die Absicht einen Schritt weiter zu gehen. Sie soll mir vertrauen und anfangen sich fallen zu lassen. Sie ist in der Phase in der sie anfängt die Welt zu verstehen und zu wissen was sie will und erwartet. (Selbstverwirklichung) Sie malt gerne, ist aber nicht ganz so gut. Wir treffen uns nächste Woche, was soll ich mit ihr unternehmen? Am besten etwas mit einem kleinen zauber in der Nacht. Wie kriege ich sie dazu sich auch manchmal bei mir zu melden, mich zu vermissen. Danke ! Wyrdfell, Lien and Mr.Nice030 like thisLike This
  12. Dirty Player´s – Du bist das Schloss Part 1 Frau und ihre Shit-Tests. Es ist ja bekannt, dass Frauen den Mann testen. Aber auf was wird der Mann getestet. Genau! Einfach gedacht wird er auf seine Männlichkeit getestet. Aber was ist Männlichkeit eigentlich? Da fallen uns vielleicht so Dinge ein wie Stärke, Muskeln, Kongruenz, Alpha. Und auch das mag richtig sein, doch in Wirklichkeit verstehen es die meisten doch immer noch nicht. Insbesondere den Punkt "Warum das alles"? Ich sag ja immer wieder "Verführung ist Sex". Hört mal: Sex hat Mutter Natur geschaffen um Kinder zu zeugen. Das ist wichtig. Wir Menschen sind somit Schöpfer. Durch Geilheit können wir Kinder erzeugen. Das ist eigentlich der Wahnsinn. Macht euch das mal bewusst: Meine Geilheit und mein Höhepunkt (Samenerguss) kann dazu führen, dass ein neuer Mensch die Erde erblicken kann. Mein Höhepunkt (oder auch Orgasmus genannt). Einfach mal simple darüber nachdenken. Was ist das? Womöglich ist es das gefühlsvollste was ein Mensch in ein paar Sekunden durchleben kann. Im Orgasmus steckt so viel Gefühl und es ist sehr verwunderlich, dass die wenigsten so weit über sich selbst nachdenken. Das Ejakulieren am Ende ist die geballte Gefühlsladung. Es ist sozusagen ein fokussierter Energiestrahl. Sich den Sex richtig anzuschauen ist sehr sehr wichtig, um zu verstehen welche Rolle der Mann spielt. Part 2 Junge Mädchen träumen von einem Schloss und einem Prinzen. Viele junge Männer glauben sie müssen nur den Prinzen spielen, dann stünden Frauen auf sie. Sie glauben, es ist die Prinzenrolle, welche sie einnehmen müssten. Die ganzen Nerds, Afcs, Niceguys glauben sie müssen den Edlen Prinzen spielen. Und sie kaufen Blumen und Rosen. Sie küssen reserviert und verschämt auf die Wange des Mädchens. Diese Jungs leben in ihrer eigenen Realität. Sie glauben sie seien etwas Besonderes. Und wenn die harte Realität mal zu Buche schlägt, finden sie zig Ausreden nur um ihr Ego zu wahren. Beispielsweise nimmt sich eine Frau auf einmal den typischen Bad-Boy in die Kiste. Dann sagt der AFC, die Frau ist psychisch krank. "Sie wird schon sehen was sie davon hat. Sie ist unvernünftig. Ich bin viel besser." Anstatt sich zu fragen warum das immer wieder passiert, leugnet der Nice-Guy seine eigene Natur. Lieber Leser. Als Mann bist du nicht der Prinz. Als Mann bist du das Schloss. Part 3 Als kleiner Junge bist du nämlich der Prinz deiner eigenen Mutter. Wenn du erwachsen wirst, solltest du dich irgendwann zu deinem eigenen Schloss entwickeln. Die Damen die da draußen unterwegs sind, halten Ausschau nach einem geeigneten Schloss und mit jedem Shit-Test prüfen sie die Gemäuer. Wenn deine Gemäuer nicht hart sind, sondern sofort bröckeln, dann bist du eine Ruine. Ein Trümmerhaufen wie so viele da draußen. Frauen können einem in dieser Hinsicht Leid tun, denn da draußen stehen so viele Trümmerhaufen herum, dass es äußert schwierig ist einen geeigneten Unterschlupf zu finden. Da ich jetzt gerade ausschließlich in Metaphern spreche, möchte ich kurz zurück in die Realität. Was ist gemeint mit Gemäuer? Ich würde es als harte Dominanz beschreiben, wobei ich damit meine, dass du eine gefestigte Persönlichkeit hast. Dass du weißt, was du willst und was du für eine Meinung hast. Deine Meinung über Dinge, deine Überzeugungen, deine Glaubenssätze und deine gesamte Persönlichkeit sollte in seiner Grundstruktur hart sein. Das sieht in der Praxis dann so aus, dass du beispielsweise davon überzeugt bist, dass Bio-Ware quatsch ist. Wenn dem so ist und eine Frau deiner Begierde jetzt aber sagt: "Ich kauf nur BIO, weil ich blablabla" und du deine Überzeugungen ablegst um der Frau zu gefallen, dann bröckeln deine Gemäuer. So ist es mit allem! Part 4 Pick-Up ist zu 90% Inner-Game. Davon bin ich überzeugt! Und die Natur zeigt dir anschaulich den Weg zum Erfolg. Das Anziehendste was es für eine Frau gibt, ist ein Mann der ein echtes starkes Schloss darstellt. Das heißt, ein Mann der sich auf sich selbst fokussiert und in seine Identität investiert! Es gibt nichts geileres für eine Frau, als ein Mann der mehr auf sich, als auf den Lärm fremder Meinungen hört. Investier in deine Gemäuer. Investier in deine gefestigte Persönlichkeit. Lass es nicht zu, dass du bröckelst, sobald eine Frau vorbei kommt und mal testet! Es ist dein Schloss! Und sie wird weiter testen. Sie steht vor den Gemäuern und klopft und klopft. Sie nimmt die Pieke und schlägt drauf ein. Sie schlawinert um die Mauer herum und irgendwann langt sie sich an den Kopf (IOI) und denkt sich "das ist aber eine echt harte Mauer". Sie langt sich an den Kopf weil sie sich frägt: "Wie kann man(n) nur so harte Gemäuer haben". Eins ist klar: Da muss ziemlich viel Energie investiert worden sein. Eine Frau wird sich dafür interessieren, welche Mechanismen im Schlossinneren zu solch fetten Gemäuern geführt haben. Verführung ist leicht. Es ist lediglich, der Rundgang durch dein eigenes Schloss. Part 5 Arschlöcher, Zuhälter, Schläger vereinen alle genau ein gleiches Muster. Sie fokussieren ihre Gefühle und haben harte Gemäuer. Sie sind von außen gesehen gefühlskalt. Sie haben kalte stahlharte Gemäuer und im inneren tobt die Energie. Zeitweise demonstrieren sie ihre Energie, in Form von Gewalt und Aggressionen. Deshalb sind sie so erfolgreich bei Frauen. Das perfekte Schloss ist nach außen hin hart und kalt und im inneren voller Energie. Auch wenn das Schlossinnere nicht sehr wohltuend ist, so hat es wenigstens Energie. Und aufgrund dessen, das es so wenige Schlösser da draußen gibt, ist es für Frauen besser als kein Schloss. Part 6 Um ein perfektes Schloss zu werden, musst du deine Energien ballen und in die Gemäuer investieren. Jemand der sportlich aktiv ist, ist attraktiver als jemand der sich vernachlässigt. Auch er investiert in sich. Er steckt seine Energien in sich selbst. (Selbstliebe, Selbstwert). Und das drückt sich dann so aus, dass du nach außen hin hart und kalt erscheinst. Du verwendest keine Energie mehr dafür, jemand anderen zu gefallen. Du scheißt auf Konsens da draußen. Du wirst egoistisch. Du schaust dir andere Männer an und denkst "Trümmerhaufen" und gehst weiter. Du siehst Frauen, lädst dich sexuell auf und gehst weiter. Du musst niemanden mehr gefallen. Es dreht sich alles nur noch darum, in dich selbst zu investieren. Du vertrittst deine Meinungen und deine Realitäten. Du kämpfst für deine Ansichten. Du baust unzerstörbare Frames auf. Du hast einen unbrechbaren Glauben an dich selbst. Und KEIN Shittest wird dich je wieder in die Knie zwingen können. Das Verführen selbst ist ein Kinderspiel. Voraussetzung ist jedoch ein Schloss zu sein. Wenn die Frau dir gefällt, lässt du sie ein wenig an der Mauer klopfen (Muskeln spielen lassen ;)) und wenn du dann immer noch Bock hast, bietest du der Dame Einblick in dein Leben. In das Schlossinnere. Der Ort an dem deine Energie steckt. Du zeigst der Dame, was zu diesen Gemäuern geführt hat. Du gewährst Einblick in dein Handwerk! Du bist das Schloss. Viel Spaß beim bauen :) Dirty
  13. Ich sprech ja öfters mal davon, dass Verführung Sex sei. Etwas angespornt durch Ami-Pick-Up und durch eigene Gedanken hab ich mir eine Technik zu Recht geschnürt, welche etwas Mysteriöses macht. Ja es hat etwas von Magie.. Aber kommen wir mal zunächst einmal zu den Hintergründen. In diesem ganzen Leben zieht sich eine Weisheit immer wieder wie ein roter Faden und zwar: Um weiter zu kommen muss man Reize setzen. Das ist beispielsweise eindeutig beim Muskelaufbau. Du musst immer wieder das Gewicht erhöhen, bis an deine Grenzen gehen und deinem Körper einen Anreiz setzen. Dein Körper wächst nur wenn er muss. Er passt sich an! Muskelaufbau ist relativ easy wenn man diesen Punkt verstanden hat. Hartes kurzes, aber intensives Training bringt viel mehr als alles andere. Und so ist es auch wenn du bspw. eine Sprache lernen willst. Du setzt dich lieber hin und übertreibst es, anstatt langsam Seite für Seite durchzugehen. Überforderung bringt meist viel mehr. Es ist wie, als ob dein Unterbewusstsein eine Tür aufmachen würde. Schnell lernen, so schnell dass es an Größenwahnsinn erinnert. 1000 Vokabeln am Tag und… du kann spreche Sprache in 3 Tag. Das klingt geil und motiviert. Doch wo fängt man in der Schule an? Meist bei der Grammatik. Aber Grammatik ist die Schönheit einer Sprache und hat erstmals nichts mit dem Ziel zu tun, sich verständigen zu können. Ich hab mir selbst eine Sprache beigebracht außerhalb der Schule und nach Monaten konnte ich in dieses Land reißen und mit den Leuten sprechen. Wenn ihr meint die Beispiele stimmen nicht, schön für euch das ist eure Sache behaltet es einfach für euch. Es geht mir nämlich viel mehr um die Quintessenz die sich für mich hier herausgestellt hat und zwar die Art Größenwahn. Das Ziel im Fokus. Der ganz große Brocken zuerst. Ohne Umwege zum Ziel. Noch ein Beispiel: In einer großen Firma gibt es immer Leute mit Problemen, Ideen, Lösungen. In vielen Köpfen steckt Potential, doch die meisten gehen damit zum Mitarbeiter und fertig. Manche gehen sogar zu ihrem Teamleiter, doch das bringt meist auch nichts. Und nur ganz wenige gehen direkt zum Geschäftsführer. Doch die Leute die direkt ohne Umwege zum Geschäftsführer gehen, kommen oft mit Ergebnissen zurück. Das ist jetzt einfach eine Erfahrung von mir. Getreu nach dem Motto: "Wenn du zur Quelle gehen kannst gehe nicht zum Krug!" Diese Art mein ich, welche sich immer wieder im Leben als nützlich erweist. Es hat etwas von Fake-It-Until-You-Make-It. Ich hoffe ihr wisst jetzt was ich meine. So jedenfalls stellte ich mir dann die Frage: Wie komm ich am schnellsten zum Lay? Grundsätzlich gibt es 4 Schritte, die ich anderer Stelle schon mal gepostet hab und die natürlich immer im Hinterkopf sein sollten (Interesse; nicht needy, Verantwortung abnehmen, eskalieren) Aber wie krieg ich den ganzen Rest um PU hin ohne verkrampft und komisch zu wirken. Und genau hier kommt wieder der Punkt: Wieso die ganze scheiß Techniken und so weiter durchprobieren wenn es auch einfach geht. Aber wo ist die Quelle, um was geht es eigentlich? Um was gehts beim PICK-UP. Und hier ist sie: Die Erkenntnis. Sex! Ja wir Männer wollen Sex, das ist letztlich das Ziel. Wir wollen zum Stich kommen. Wir wollen nicht quatschen, wir wollen nicht kuscheln, wir wollen keine Beziehung, nein wir wollen Sex(zumindest vorerst) Was danach kommt ist Grammatik(Beziehung, kuscheln usw.) Zu Sex gehören aber zwei. Das ich bereit für Sex bin ist klar. Das was ich wirklich will ist eigentlich eher, dass sie Sex mit mir will. Dass sie sich von mir angezogen fühlt. Dass sie feucht da unten wird und meinen Penis in sich spüren will. Der ein oder andere von euch kennt dieses Kuss-Frame Phänomen. Du gehst durch die Stadt und nagelst bei jedem Mädchen was du siehst den Gedanken "Sie will mich sowieso nur küssen" in dein Kopf. Vom Gefühl her ist es auf jeden Fall mal eine Erfahrung wert! Aber eben auch nicht wirklich zielführend. Aber kann man ruhig mal machen. Ich bin hergegangen und hab dann einen anderen Frame ausprobiert. "Sie würd mir jetzt so gerne an meinem Schwanz lutschen" Ich sprach mit Frauen und stellte mir dabei vor, wie sie völlig angegeilt mein Schwanz rausholt und beginnt zu lutschen. Ich sag euch, da kann der Kuss-Frame gegen abstinken. Ich hab die Technik immer mehr verfeinert und letztlich ist es etwas ganz einfaches. Für alle Wixer da draußen: Nutz eure Fantasie! Nimmt die Fantasie auch mal außerhalb eurer vier Wände mit! Es geht darum eine gewisse sexuelle Spannung in einem selbst aufzubauen. Push and Pull an sich selbst. Wixen bis kurz vor dem Orgasmus und dann wieder stoppen und Zeitung lesen. Ihr wisst was da dann für eine Megaladung kommen kann! Und so in der Art müsst ihr das bei Frauen machen. Ihr schaut sie an und habt entsprechende Wixphantasien. Fokussiert euch vor allem auf die Dinge, die von der Frau ausgehen. Stellt euch vor sie bettelt euch vor purer Geilheit an, ihr hart in den Arsch zu ficken. Sie lutscht euren Schwanz. Sie stöhnt euch ins Ohr. Sie krallt sich an dir fest. Du ziehst ihr an den Haaren und sie sagt: "Oh mein Gott ist das Geil" Macht das ein paar Sekunden, ladet euch voll mit sexueller Energie. Um dann damit aufzuhören und wieder normal zu sein. Seid dann wieder ganz normal. Atmet die ganze Energie wieder aus. Und dann wiederholt das ganze beliebig oft. In einem amerikanischen Forum erklärt jemand das mithilfe einer Spritze. Ihr füllt die Spritze und schießt das Ganze dann wieder raus. Rein raus. Rein raus. Wie Sex. Sexphantasie, Normal, Sexphantasie, Normal.. Leute ich sag euch die Technik haut so dermaßen rein. Ihr müsst es einfach mal probieren. Versetzt euch richtig tief in die Sexfantasie. Damit baut ihr unweigerlich sexuelle Spannung auf, und es passieren die verrücktesten Dinge. Das coole daran ist, ihr tut eigentlich nichts außer normal zu sein. Es hat was magisches, so wie der Dreiecksblick (welcher auch nur purer Sex ist) Probiert selbst ein bisschen herum. Learning by Doing. Irgendwann habt ihr den Dreh raus ;) Viel Spass dabei und lasst mich an euren Erfahungen teilhaben ;) Dirty
  14. Frauen sind langweilig.90% der in Deutschland lebenden Frauen sind ultra langweilig. Deren Psyche ist so dermaßen unterste Schublade. Die ganze Persönlichkeitsentwicklung und das ganze Verständnis für PU und Attraktivität, lässt mich die Frage aufwerfen -> Was macht eigentlich eine Frau? Was macht eine Frau um sich selbst zu verstehen? Nichts! Eine Frau ist kaum interessiert an sich selbst. Frauen sind so widerlich selbstlos, haben keine Visionen, Träume, Ziele. Sollte sie jedoch zu den übrigen 10% gehören (Bspw. mit einer Vision) ist der Grund dafür meist ein ganz banaler, kindischer ja fast schon dümmlicher. Banal Anal egal. Ja es mag noch Ausnahmen geben, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Eine eigene Meinung? Manchmal hat es den Anschein, aber meist verbirgt sich auch dahinter eine aus dem Fernseher übernommen, schon tausendmal gehörten und moralisch legitimierten Meinung. Da ist kein Tiefgang, weil die Frau in ihrem Leben nicht einmal 30Minuten lang in sich gegangen ist. Ich rieche den stinkenden Schweis unter den Brüsten und im Bereich der Arschritze, wenn ich Frauen sehe die von einem Ort zum anderen hetzen. Frauen die Kinder "erziehen" und dabei dumme Empörungen vortäuschen. Kinder wie wir alle es einmal waren, die mir leid tun, weil sie von einer Mutter erzogen werden, welche sich nie mit sich selbst beschäftigt hat. Eine Mutter, die nie wirklich Mensch, geschweigenden Frau war. Und um den ganzen eine Krone aufzusetzen, spielt sie vor den vorbeigehenden Passanten die glückliche Mutter mit Kindern. Ganz so als hätte man ihre Gedanken durchschaut und sie müsse jetzt ganz schnell davon ablenken. Frauen funktionieren. Frauen sind einfach Gegenstände. Man drückt auf einen Knopf und sie funktionieren. Jeder drückt hin und wieder auf einen Knopf und Frau funktioniert nur noch. Eine Frau ließt "Shadows of Grey" oder wie der Dreck heißt und kommt auf den SM-Geschmack. Der Trend gibt ihre Fantasie vor. Ein Teenie-Film zeigt eine Frau mit Gurke. Frau entdeckt ihre Vagina und ist jetzt total interessant und fühlt sich "voll crazy" während sie im Supermarkt mit Gurke steht und sich frägt, ob die alte Kassiererin wohl weiß was in ihr gerade vorgeht. Natürlich weiß das die alte Kassiererin, auch sie kennt den Trend. Vor dem Mädchen waren nämlich schon viele andere junge Damen auf Gurkenkauf. Und da ging der Kassiererin ein Licht auf. Nach Feierabend bewegt sich die alte Schabracke in gebückter Haltung zum nächsten Supermarkt, weil im gleichen Laden(Arbeitsplatz)… wenn das die Kollegen mitbekämen. Zuhause vor dem Spiegel schiebt sich die alte Faltenfrau die Gurke in die Muschie… wie damals als sie jung und knackig war… und "voll crazy" Sie schwelgt in Erinnerung und schaut betrübt auf ihre hängenden Brüste… Um zum Mädchen zurückzukommen. Das kleine Geheimnis um ihre Gurken-Eskapade hütet sie, als wäre es eine große Schweinerei. Es bleibt ihr kleines dreckiges Geheimnis, weil sonst da ja der Verdacht auf ein schlampiges Verhalten wäre. Für den Fall, dass es jemand aber trotzdem rauskriegt, hat sie aber schon die passende Ausrede parat: "Ich kam nicht auf die Idee. Es war dieser Teeniefilm" Myseriös? Aufregend? Spannend? Nein – Sicher nicht. Langweilig? Und wie! Frauen belügen sich selbst stets an. Frauen übernehmen keine Verantwortung. Mir scheint es so, als sei dies einer der Schlüsselcharaktereigenschaften einer jeden Frau (wie gesagt es gibt ganz wenige Ausnahmen). An Allem sind die anderen Schuld. Stets aktueller Trend gefällig? Nehmen wir mal Diäten. Diäten sind der Dauerbrenner von Frauen. Frauen sind stets auf Diät und die meisten werden dabei immer dicker und unattraktiver. Von Individualität keine Spur. Manche haben bereits aufgegeben und verfetten einfach. Und was sagen sie dann? "Die Diäten funktionieren nicht" Oder anders ausgedrückt: "Dass was da in der Brigitte steht, das ist Schuld" Bestärkt durch den Satz aus der Bild der Frau "Diäten verursachen JoJo-Effekt" suchen sich die Frauen ein neues Hobby (bspw. kochen um dann später, wenn Ausrede: JOJO-Effekt nicht mehr ziehen sollte, das eigene Übergewicht auf die Leidenschaft fürs kochen schieben zu können.. super raffiniert..). Viele Frauen haben Vergewaltigungsfantasien. (Studien haben dies bestätigt) Nachts im tiefen Schlaf träumen sie davon. Eine Fantasie die wohl weniger auf die tatsächliche Begebenheit hinaus will, sondern vielmehr den Wunsch nach Abgabe der Verantwortung verdeutlichen soll. Ein Traum ist eine Möglichkeit des Unterbewusstseins sich auszudrücken. Doch auch hier setzt die Scharm und Empörung ein. "Nicht darüber nachdenken" sagt sich Hildegard leise, als würde sie mit dem Pickel auf ihrer Nase sprechen und kehrt zurück in die Küche, bei der sie sich wieder leidenschaftlich einen Muffin reinhauen kann um die Frustration über ihren aktuellen Job wegzufressen(natürlich unbewusst). Vor dem Gang zur Tür schaltet sie nochmal kurz den Fernseher an. Einfach nur, um später, falls das Wetter sich wiedererwartend ändern sollte die Schuld dem Wetterfrosch geben zu können. Wenige Frauen insbesondere in Deutschland sehen gut aus. Das liegt nicht an den Genen sondern an der Kultur. Darauf will ich jetzt nicht so genau eingehen. Aber selbst unter den hübschesten Frauen verstecken sich meist dümmliche, verantwortungslose, selbstlose und primitive Frauen. Frauen, die ich keinem Kind wünsche. Frauen die es nicht verdient haben Frau genannt zu werden, weil sie es nie waren. Und meist gegen Ende 30-40 folgt die totale Selbstaufgabe! Dann wird sich nicht einmal mehr geschminkt oder aufgebitcht. Das letzte bisschen was irgendwie an eine Frau erinnerte wird aufgegeben. Man ist ja nun reif und alt genug und Erwachsen. Und bestenfalls hat man mit einem Kind dafür gesorgt, dass man die Ausrede Mutter bringen kann. ("Dann war da die Schwangerschaft und dann ging's mit dem Körper halt bergab…") Ich seh Frauen ein paar Minuten an.. und denk mir: "Auch du bist genauso ekelhaft wie alle anderen" Frauen sind nicht einmal witzig. Schau dir nur einmal die Comedy-Stars an: Die fette Sau aus Marzhan? Cordula Stratmann? Sind die witzig? Im Ernst sind die wirklich witzig? Und kommt mir jetzt nicht mit Geschmackssache. Die sind nur auf der Bildfläche aufgrund der Frauenquote. Anke Engelke mag noch halbwegs symphytisch sein, aber witzig ist das auch nicht. Und die höchste Form des intelligenten Witzes ist das Kabarett. Hier sind es fast ausschließlich die Männer die ein gutes Programm auf die Beine bringen. Nein mit Frauen kann man nicht einmal wirklich lachen. Wenn Männer mit Frauen lachen, dann eher aus Höflichkeit oder Needynes, nicht aber weil sie es wirklich lustig finden. Mit Ironie lässt sich zwar die Scheiße einer Frau in ein echtes lächeln wandeln. Grundsätzlich aber sind Frauen nicht witzig. Frauen sind langweilige und verantwortungslose Gestalten, an denen wir Männer trotzdem ein so großes Interesse haben. Wir Männer hassen uns dafür, weil wir wahrscheinlich unterbewusst alle wissen, wie Scheiße der ganze Dreck um das Stück Fleisch mit Loch eigentlich ist. Ja es ist wahr: Wir Männer sind tatsächlich pervers… wir figgen solche "Frauen" auch noch. Und manche von uns sind komplett geistig verwirrt. Sie kaufen Blumen, streichen Wände, küssen deren Füße und tun alles. Es ist schon der Wahnsinn… Was hat sich die Natur dabei gedacht? Eins ist klar wir sind so pervers und wollen diese identitätslosen Geschöpfe schwängern. Es muss ja sein der Fortpflanzung wegen. Das lass ich mir ja noch gefallen. Aber wieso will die Natur, dass wir auch Interesse am Leben der Frau vorheucheln, um ihr dann zu zeigen, dass unser Leben voll zufriedenstellend ist, um zu signalisieren, dass wir nicht needy sind, um ihr dann die Verantwortung für weitere Intimitäten im Vorfeld zu nehmen und um dann zu eskalieren???blabla Die Musterantwort darauf ist ja: Damit wir dem Brutkasten Frau zeigen, dass wir die besten Gene haben! Voraussetzt das war tatsächlich Mutter Naturs Absicht.. wie soll ich das jetzt verstehen? Soll das ein Lob an mich selbst sein? *Schulterklopf* "Dirty du hast gute Gene" Gute Gene, weil ich 4 Punkte verstanden hab: Interesse am langweiligen Frauendasein (Ihr das Gefühl geben, dass sie überhaupt ein Leben hat) Keine Needynes (Echtes Leben, Freunde, andere Frauen bei denen ich den Weg zu Vagina bereits gefunden hab) Ihr die Verantwortung abnehmen EskalierenSuper Dirty hat gute Gene weil er in der Lage ist vier Punkte zu verstehen und umzusetzen… Und jetzt? Wo kommt jetzt die Pointe? Ich weiß es nicht. Ist das schon die Quintessenz der menschlichen Erkenntnis? (Frauen sind langweilig) Ist das Rätsels Lösung? Ist das Buddahs Weg der Erleuchtung? So eine Scheiße... PS: Okay nachdem ich den Text jetzt runtergeschrieben hab und ein paar mal drüber gelesen habe gehts mir wieder ein bisschen besser. Sorry für die krassen Worte xD. Ich brauch das manchmal so eiskalt... und danke für die Verständnisvollen Antworten!!!
  15. Mein Alter.19 Alter der Frau.19 Anzahl der Dates die bereits stattgefunden haben.3 Etappe der Verführung.Sexuelle Berührungen Hallo Community, ich habe vor ca. 3 Wochen auf einer Party ein HB kennengelernt.Ich muss zugeben das ich von dem Partyabend nicht mehr enorm viel weiß da ich sehr betrunken war. Habe mit dem besagten Mädel auf dieser Party ganz schön heftig rumgemacht und gefummelt ich wollte auch mehr aber das hat sie an dem Abend glaub ich nicht so wirklich zulassen wollen.Auf der Party musste sie mal kurz weg und als sie wieder kam war ich irgendwie nicht mehr da wie mir Freunde erzählt haben ... war tanzen oderso und als eine gute Freundin von mir zu ihr sagte falls du " Mindboy " suchst der ist da und da ... und das HB mit dem ich rumgemacht habe hat sie sofort gelöchert mit ach du kennst den ?? wie isn der so usw. Klingt also nach starkem Interesse. Nun gut hatten an ndem Abend auch nochn Locationwechsel in einem anderen Club und sind dann nach Hause gefahren und haben Nummern ausgetauscht. Wie das halt so anfängt etwas hin und her getextet und erstes Treffen abgemacht.!. Date war gut viel gelacht leichte Berührungen usw. Ich hatte meistens hohen Social Proof weil ich viele Leute kenne durch meinen Beruf und sie meinte auch immer du kennst echt jeden oder ? Naja zwischendurch immer mal wieder geschrieben aber habs versuchst immer möglichst kurz zu halten und nicht wirklich viel zu texten.Sie hat mich dann nach einem zweiten Date gefragt halt selbes Spiel gutes Date viel gelacht,leichte Berühungen und hatten echt Spaß.Hab sie zum Schluß noch zum Auto gebracht und schnell zum KC angesetzt der erfolgreich war und mich dann verabschiedet.Hab dann etwas später noch ne Nachricht geschrieben das ichs schön fand und sie hat diese erwiedert. Naja vor zwei Tagen hatten wir dann das dritte Date.Waren auf ihrem Wunsch hin aufm Weihnachtsmarkt und hatten auch wieder echt Spaß.Ich hab sie zwischendurch mal um sie zu necken von hinten hochgehoben usw. halt um Kino zu fahren. Sie gibt mir immer viele Interessenbekundungen indem sie oft mit ihren Haaren was macht und mich viel anguckt und öfter lächelt wenn ich mal was sage usw.Sie hat mich dann nach Hause gefahren.Hab auf der Rückfahrt etwas entertaint halt Musik von mir angemacht mitgesungen und sie auch dazu animiert.Ich Trottel hab aber nicht zum KC angesetzt und erst irgendwie rumgelabert als wir vor meiner Haustür im Auto saßen wollte sie dann letztendlich doch küssen und sie wendet das in einer Umarmung um und erwiedert mir das sie es genau wie ich schön fand. Ich noch schnell direkt ein Treffen für Samstag ausgemacht und bin dann gegangen. Das letzte Date hat mich ehrlich gesagt etwas verwirrt denn wir haben seitdem auch nicht mehr geschrieben oder sonstwas.Sie ändert nach dem Treffen ihren Status in whatsapp in .. Dont Know.Kp ob sie das so gemacht hat oder wegen mir aber mich verwirrt das ganze etwas. Ich weiß das sie großes Interesse hat ... Sie hat sich einmal verplappert und meinte ich hab dich an dem Abend wo ich dich das erste mal gesehen hab die ganze Zeit beobachtet usw. Und sie hat extra Treffen mit ihrem Vater für mich abgesagt.Ich merke ja auch ihre IoI´s. Naja das Treffen Samstag hab ich ja jetzt klar gemacht.Wäre Date 4 diesmal in einer Bar.Hab diese Bar extra gewählt weil ich mich dort sehr wohl fühle und gut eskalieren kann usw.Aber hatten halt seitdem letzten Treffen kein Kontakt mehr. Will sie sich nur Interessant machen ? Soll ich mich melden oder nicht ? Soll ich ihr erst Samstag schreiben gegen wie viel Uhr wir uns treffen oder was ? Ich weiß nicht richtig was in ihr vorgeht. Ich dachte ich bin aufm guten Weg aber erwiche mich dabei wieder davon abzudriften deshalb brauch ich eure Hilfe Bros um gut weiterzufahren. Danke euch und Gruß Mindboy ...
  16. Wie man heiße Frauen verführt? - Kurzer Text für Einsteiger Du gehst in eine Bar, spendierst eine heiße Frau einen Drink, sie lächelt und sagt was für ein netter Kerl du bist. Wenn du wieder zuhause bist denkst du warum ist sie nicht mitgekommen. Zu selben Zeit hast du Freunde die Sex mit einer oder mehreren Frauen haben, obwohl sie kein teures Auto oder Topverdiener sind. Nun kannst du sagen welche Glückpilze die doch sind oder Alle Frauen für Falsch und Gemein hallten, Doch besser ist wenn du die Wahrheit akzeptierst das du etwas falsch machst. Wir alle müssen neue Sachen lernen und aus unsere Fehler lernen. Ich hatte dasselbe Problem , Nun habe ich verstanden, dass ich nicht genug auf Kleinigkeiten geachtet habe, wie zum Beispiel meine Schuhe (Frauen achten auf so was) oder das ich zu schnell zu viel wollte oder dass ich sie falsch angesprochen habe. Deshalb Solltest du dir das erst einmal durch Lesen: http://www.pickupfor...hi-bis-zum-sex/ Wen es falscher Forum ist verschieben
  17. Hallo Zusammen, (sorry is ne lange Geschichte, trotzdem vielen Dank für Lesen und Feedback vorab) 1. Ich 30 2. HB 22 3. Erstkontakt zufällig über Facebook, dann mal 10 minuten gesehen, ein "Blind"-Date (Salsa-Tanzen) 4. Attraciton und Berührungen beim ersten Date vorhanden, Hände halten, aber kein KC 5. siehe unten 6. siehe unten ich bin grad in einer etwas sehr verfahrenen Situation dieser euren Ratschlag bedarf. In meiner Stadt war vor ca. 2 Wochen eine Veranstaltung bei dieser sich 2 Kochpartner zusammenschließen und für unbekannte Personen einen Gang kochen. Nach dem Gang z.B. Vorspeise geht es zu einem anderen Kochteam und man lernt wieder neue Leute kennen usw. (ist ne super Veranstaltung um HBs kennenzulernen, da der Frauenanteil 4x höher ist als der Männeranteil) Jedenfalls hatte ich keinen Kochpartner und suchte noch nach jemanden. Zufälligerweise hat auch eine HB (7-8) auch einen Kochpartner gesucht. Ich habe mich bei ihr gemeldet und n bisschen über Facebook gequatscht ob sie es sich vorstellen könne, mit mir zu kochen. SIe willigte ein. Leider wurde mir aber vom Veranstalter eine andere Kochpartnerin zugewiesen, sodass ich die besagte HB leider nur ganz kurz bei der Abschlussveranstaltung sehen konnte. Hier hat das Gespräch leider auch nur ca. 10 Minuten gedauert, da sie mit ihrer Kochpartnerin losfahren musste. Jedenfalls haben wir auf meiner Initiative hin eine Facebook-Gruppe gegründet um die geknüpten Kontakte weiter zu halten und auszubauen. So wollen wir jetzt am kommenden Freitag mit ein paar von diesen Kontakten gemeinsam kochen <-- auf das komme ich nachher nochmals zurück Bis dahin ja alles fein... Letzten Freitag, ich stand grad am Bahnhof und daddelte a bissl in Facebook rum und dann kam eine Message von besagter HB. Sie fragte, ob ich heute abend schon was vorhabe. Ich: "nee, noch nicht, aber ich glaube es schwebt dir was vor ;-)" SIe: "JA - Mein Tanzpartner hat keine Lust mehr und sie wollte für heute Abend mit ihm zur Salsa-Tanzstunde gehen und ob ich nicht Lust hätte einzuspringen und mit ihr zu gehen" Ich: "Klar bin dabei - ganz spontan, auch wenn ich kein Salsa kann" Ok... getroffen haben wir uns dann am Abend. Anmerkung: Ich habe noch nie zuvor Salsa getanzt und sonst bin ich jetzt nicht der geborene Tänzer aber egal, ich wollte Spaß haben. Am Abend zuerst ein bisschen Smal Talk, wie sie zum Tanzen gekommen ist und wie lang sie das schon mache blaa blubb... Was allerdings dann mich total positiv überrascht hat und sie auch,war dass wir im Grunde genommen total viele Gemeinsamkeiten haben. Sie wusste, dass ich in den USA mal gelebt hatte und will darüber alles wissen. Das solle ich ihr aber mal alles erzählen, wenn wir mal mehr Zeit haben und es nicht zu laut ist -> schließlich wollten wir ja tanzen Klar, beim Tanzen berührt man sich logischerweiße automatisch. Okeee, sie ist wohl was anderes gewöhnt von ihrem Tanzpartner, aber das sollte mir verziehen sein. Ich hatte jedenfalls viel Spass mit ihr. Vobei sie mir beim Tanzen nicht in die Augen geschaut hat?!? Dennoch als der Tanzlehrer einen wirklich engen Tanz vorgeführt hat und ich das nicht soooo eng ausgeführt hatte, zeigte sie mir, wie ENG sie das mit ihrem Tanzpartner mache und drückte ihren ganzen schönen Oberkörper kurz an meinen und gleitete dann daran hinab auch kamen Komplimente über meine Schuhe, dass wir ja im Partnerlook gehen da ihre fast genauso ausehen. Jedenfalls haben wir uns in den Pausen auch a bissl unterhalten können. Es war wirklich angenehm. Wir saßen uns gegenüber ihre beiden Beine zwischen meinen, meine Hände und ihre Tasche auf ihre Oberschenkel. Auch Berührungen durch mich kamen von ihr keine negativen Einwände oder ein Rückzug. Selbst als das Gespräch etwas ins Stocken geraten ist, hat sie selbst wieder die Initiative ergriffen und gesagt, dass sie mich soo viel fragen möchte, sie aber gar nicht weiß, wo sie anfangen soll. Ich: "Bei A" Jedenfalls haben wir noch zum Abschluss (war so 23:15 Uhr --> wir haben uns um 8 Uhr getroffen) ein bißchen über das Kochen gesprochen und ausgemacht, dass wir auch mal gemeinsam Backen werden (DEAL mit Handschlag) DIe letzten 15 Minuten hielt ich die ganze Zeit ihre Hand. Sie hat sie nicht weggezogen o.ä. --> alles super. Dann, ich ganz Gentlemenlike, ihr in die Jacke geholfen und dann noch zu ihrem Auto gebracht. Auf dem Weg habe ich auch für ein paar Minuten meine Hand um Ihre Tallie gelegt, auch alles super. Keine Gegenreaktion von ihr. Verabschiedung war eine lange Umarmung. KC habe ich nicht versucht, da ich das Gefühl hatte, dass es wohl zu diesem Zeitpunkt das Falsche wäre. Sie wollte da dann auch schnell losfahren, da sie im Halteverbot stand und eine Straße weiter die Polizei stand. Ich war schon im Begriff zu gehen. Promt geht ihre Türe auf mit der Frage, ob sie mich nicht zu meinem Fahrrad bringen kann. Ich verneinte, da mein Bike vllt. 200 Meter entfernt war. Das war das "Blind"-Date. Am darauffolgenden Tag schieb ich ihr eine Message über WhatsApp, dass das Treffen mit ihr super war und ich sie gerne noch näher kennenlernen möchte und das ich es super fand, dass sie an mich gedacht hatte. Postwendend kam die Antwort: "Hey der Abend war echt nett, es ist immer toll wenn man neue Leute kennenlernt udn sich gleich gut versteht freu mich schon aufs kochen" Sonst habe ich nicht mehr weiter "gewhatsappt". Meine Idee war dann, dass ich das geplante Kochen mit mehreren Personen absage und lieber mit ihr alleine koche. Jetzt habe ich sie heute Nachmittag versucht anzurufen --> Nix, allerdings kam postwendend eine Message von ihr via Facebook Ich schilderte mein Anliegen kurz, dass ich heut Abend bzgl. kochen sie gerne anrufen möchte. Antwort von Ihr: Ihre Festnetznummer Telefongespräch (Dauer fast 10 Minuten): Smaltalk über ihren Tag und Abschlussarbeit Dann hab ich sie gefragt, ob sie nicht auch am Samstag kochen könne? HB: "Warum?" ICh: "Weil du mich beim meinem versuchten Tanzen mich gefragt hast, ob es bei mir auch am Samstag geht und ich hab mir überlegt, dass wir das da dann machen könnte, da ich auch die anderen Leute nicht kenne und ich nicht weiß wer das alles sind (ANMERKUNG: Sind noch 2 Jungs die dabei wären) HB: "Warum jetzt am Samstag und sie kennt beide, den einen von XXX und den anderen ist ein sehr guter Freund von ihr und sie würde noch ihren Tanzpartner mitnehmen. Samstag würde nur zur Not gehen, aber Freitag wäre besser. Ich: "OK, na dann machen wir es doch am Freitag" Dann haben wir noch kurz abgesprochen wer wie wo was kocht. Hierzu aktueller Stand: Am Freitag kommen jetzt folgende Personen HB, ich, ihr Salsa-Tanzparter (Name: A), ein guter Freund von ihr (B) und noch einer bei diesem sie jetzt am Mittwoch eingeladen wäre © --> sprich eine HB und 4 Kerls (mit mir) Wo wird gekocht Bei mir Treffen zum Kochen ist um 18 Uhr (ggf. wird davor noch eingekauft) Entweder ich mit ihr alleine (was ich hoffe) oder A und B sind schon dabei C soll später kommen, da er die Nachspeise vorbereiten soll --> hoffe der meckert nicht weiteres sprechen wir über Facebook ab (das war ihre Intention) Dann erwähte sie noch, dass sie eigentlich mit A am Freitag wieder Salsa tanzen wollte, da er jetzt wieder gesund ist, dies dann aber ausfallen lassen würde --> das war jetzt für mich auch komisch. Wo ich mit ihr tanzen war, sagte sie zu mir, dass er abgesprungen sei, da er keine Lust auf Salsa hätte?!?! Jedenfalls habe ich folgende Fragen: 1. Wo stehe ich aktuell bei der HB? 2. Wie kann ich beim gemeinsamen Kochen die mögliche Konkurrenz "hinter mir lassen" 3. Wie kann ich sie isolieren und Comfort aufbauen? 4. Soll ich nach dem Kochen sie mal ansprechen, dass ich mich mit ihr gerne alleine treffen möchte? 5. Sonstige Anmerkungen von Euch Anmerkung: Auch wenn es jetzt toal bescheuert klingen mag, die Person hat mich total geflasht und aus der Bahn geworfen, ich möcht bei dieser Person jetzt keinen schnellen KC oder FC. Hier strebe ich definitiv auf eine mögliche LTR hin. Ich möchte hier viel Comfort und Vertrauen aufbauen und sie wirklich richtig tief und näher kennenlernen. Vielen Dank für Eure Ratschläge... Thank and greetz cuba
  18. Hey Jungs und Mädels die dieses Forum besuchen. Es ist schon ein etwas längerer Text, ich habe aber Versucht mich so kurz wie möglich zu halten. Ich beschäftige mich schon seit einigen Jahren mit PU, doch dieses Jahr lief es für mich nicht sonderlich gut, mehrere One Night Stands und nur 2 Affairen gehabt. Nun ich habe nicht viele Probleme ein Set zu öffnen und auch meist jedes Set huckt. Jedes Wochenende küsse ich eine andere... Nun klingt ja bisher nicht falsch. Nur ich schaff es in geraumer Zeit nicht mehr mit einem Mädel zuschlafen, Was für mich früher eine Selbstverständlichkeit gewesen ist max. 3 Wochen ohne Sex, hat sich nun auf ca. 2 Monate verlängert. Ich gebe mal kurz ein Bsp.: Ich lerne Sie kennen, meist im Club. Hole mir ihr Nummer, ruf sie nach einigen Tagen an. Treff mich danach mit Ihr und ca. beim 2 Date küssen wir uns falls wir uns nicht schon im Club geküsst haben. Die Dates sind ausgewogen und gehen bis zu 8h, die ersten laufen auch ziemlich gut, sie sieht zu mir auf. Doch danach kommt eine Phase in der Ich irgendwie in die Freundesschiene reingepackt werde, trotz Eskalation. Vlt. sollte ich ein Praxisbeispiel bringen. 1. 25 2. 22 3. ca. 5 4. KC, Sexuelle Berührungen Ich bin vor 3 wochen mit meinen Jungs in einer Erasmus Party gewesen. Wir hatten sehr viel Spaß und konnten die Meschen auf der Tanzfläche motivieren. Unser Sozialer Wert war hoch, wir haben fast mit jeden Mädel getanzt, eine Fragte mich nach meinen Facebook Namen und die andere Fragte mich ob ich nicht Ihre Nummer haben möchte. Nun ich nahm Ihre Nummer an und meldete mich bei Ihr. ca. 1 Woche später trafen wir uns und sind zu einen Stadtfest zusammen gegangen, danach was essen und zum Schluss kannte ich noch einen Stadtmusikanten und er spielte uns ein romantisches Lied. Ich brachte sie zu ihrer Bahn und zur Verabschiedung, sagte ich zu Ihr: "Und ein Kuss gibst du mir wohl nicht?" Sie kam zu mir wollte mich küssen und ich gab ihr nur mit den Lippen einen sanften Kuss. Dann sagte ich zu ihr: "Los verschwinde deine Bahn kommt!" Gab Ihr einen Klapps auf Ihren Arsch und ich ging. Nun das erste Date lief Spitze, der Anfang Stimmt. Nun mein Problem was ich meist sehe ist, dass ich nur das Wochenende in der Stadt bin und die restliche Zeit in meinem Studienort und dann noch das wochenende arbeite und ich nur sehr wenig Zeit habe. Nun es liefen noch weitere Treffen auf die ich jetzt nicht eingehen muss. Sondern ich fange mal bei letzter Woche an, ich meldete mich nur sehr wenig, ich wollte sie am Dienstag anrufen haben uns eine Feste Zeit ausgemacht und als ich anrief, ging sie nicht ran. Sie schrieb mir das sie gerade noch mit Ihrer Mitbewohnerin isst und und ich in einer Stunde nochmal anrufen soll. Ich schrieb nicht zurück und machte mein Handy aus. Sie versuchte mich 2 Mal anzurufen und hat sich 3mal Entschuldigt. Am nächsten Tag machte ich mir eine Feste Zeit aus. Rief sie an, sie hat sich die Zeit für mich genommen, entschuldigte sich nochmal und wir telefonierten. Den Donnerstag schrieben wir nur etwas, ich habe aber sehr wenig zurück geschrieben. Den Freitag hatte sie Geburtstag, sie schrieb mir wann sie sich treffen und ich meinte ich komme dann nach. Den Geburtstag hat sie in einer größeren Bar gefeiert, in der ich zufälliger Weiße einige Leute kannte. Doch niemand von ihren Leuten, ich begrüßte alle, stellte meinen Freund vor und wir suchten das Geburtstagskind. Sie unterhielt sich gerade mit einen anderen Typen. Ich stellte mich auch ihm vor. Und umarmte sie, stellte Ihr den Nachbartisch von Ihr vor, der zufälliger Weiße von paar Leuten von mir besetzt war. Nur zu einen langen Gespräch kamen wir nicht. Ich hatte mir eine Schleife umgemacht und meinte zu ihr alles Gute zum Geburtstag, du darfst dein Geschenk jetzt auspacken, ich knöpfte mein Hemd auf und sie öffnete die Schleife. Als ich sie aber küssen wollte blockte sie. Ich gesellte mich danach zu meinen Leuten und wir gingen auch nach 15 min wieder, da wir noch tanzen wollten und die Erasmus Studenten eher auf ein ruhigen auswahren. Im Club eröffnete ich mit meinen Wing mehrere Sets von der wir mit einer zu meinen Kumpel gegangen sind um einen 3er zu schieben. Aber andere Geschichte.... An den Selben Abend schrieb mir noch mein Mädel, dass es ihr Leid tut das sie nicht mitkam. Ich schrieb nicht zurück. Gegen 4 Uhr schrieb sie: "Wenn du wüßtest was mir heute Nacht passiert ist." Ich schrieb gegen 9 als ich zu Hause ankam: "Wenn du wüßtest was bei mir heute Nacht passiert ist ;)" Am nächsten Tag telefonierten wir und sie hat sich erkältet. Als wir telefonierten fragte ich sie was den passiert sei. Sie gab mir nur zur Antwort das sie mit den anderen noch bis 4 Bei Mcs saßen. Mehr ist sie nicht darauf eingegangen. Ich glaube sie hat mir nicht alles erzählt. Wir machten uns was für Sonntag aus. Sonntag schrieb ich sie an, ob sie nicht noch Lust hätte in die Stadt zu kommen, sie meinte gegen 19.30 hat sie Zeit, Nun ich hatte kein Problem damit und ging darauf ein. 18 Uhr schrieb sie mich an und fragte mich ob wir nicht Lust haben ins Kino zu gehen. Auch diese Idee fand ich gut. Nun aber fragte sie mich das eine Freundin auch mitkommen kann. Ich war natürlich alles andere davon begeistert. Schrieb das ich eher an einen Abend zu zweit gedacht habe. Sie schrieb zurück, dass ihre Freundin ja trotzdem da hingeht. Ich nett sein soll und wir kein Paar wären. Ich: "Alles klar" Sie: "Was?" "Bitte komm doch mit" Ich: " Ich wünsche euch viel Spaß" Sie rief mich sofort an bei den 2ten mal ging ich ran. Sie wollte wissen was los sei und ich machte ihr meine Meinung klar und das wir uns gerne danach nochmal sehen können. Nach der Kino Vorstellung schrieb sie mir erst als sie zu Hause war. Das ihr Akku leer gewesen ist und sie mir eine Gute Nacht wünscht. Nun der Sonntag fiel daher ins Wasser. Diesen Montag rief ich sie an. Fragte wie es Ihr geht, ob sie Samstag noch was gemacht hat. Und Irgendwann kamen wir auf den Sonntag, ich sagte Ihr das ich das nicht in Ordnung fand und machte auch hier meine Meinung klar. Sie wiederholte das wir kein Paar wären. Und ich fragte Sie was sie den eigentlich will. Sie Antwortete "Keine Beziehung".. Ich meinte das es ok, wäre und ich die Zeit mit ihr genieße aber das ich mit Ihr schlafen möchte und und und... Sie will eine Freundschaft.... ich beendete das Gespräch mit einem dann passen wir nicht zusammen. Nun ich weiß nicht was im Gesamten schief läuft, bei einigen anderen Mädels lief es am Ende auch so ab. Ich wäre dankbar für jede Meinung.
  19. Mein Alter.19 HB Alter.18 Anzahl Dates.1 Etappe.Leichte Berührungen Problem. Hallo Community, es geht um folgendes ... vor etwas über ner Woche hat mich in einer Community ein HB angeschrieben mit Hey schöne Bilder. Ich hab nach ner Zeit geantwortet und auf Ihren Wunsch hin haben wir angefangen in whatsapp zu schreiben. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden sie hat mir einige Bilder von ihr geschickt und sie wollte auch welche von mir. Sie ist viel auf meine Optik eingegangen wie gut ich ja aussehe und was für einen unnormal schönen Körper ich hätte.Bin Fitnesstrainer und gut in Form. Naja haben uns dann einmal Mittags in ner Bar getroffen alles cool gelacht Berührungen usw. Hab mal ihre Hand übern Tisch genommen usw. Bin nach dem Treffen noch mit ihr zum Bahnhof damit sie ihren Zug bekommt. Da auch eng nebeneinander gesessen bissl Kino alles gut .. leider kein KC. Direkt als sie weg war hat sie mir nen Kuss geschickt und ich hab einfach geantwortet das ichs schön mit ihr fand. Danach auch immer noch geschrieben sie hat auch Interesse gezeigt aber als ich nach nem zweiten Treffen gefragt habe meinte sie halt immer irgendwie keine Zeit wegen Dingen wie aufräumen waschen usw. Wollt dann einmal mit ihr telen sie konnte aber nicht weil sie mit nem Freund geskypt hat.Hat mir abee später nen Kuss geschickt. Hab dann mal ne Zeit lang nicht geschrieben und sie hat dann geschrieben Eyy Ich.Eyy ?? Weil ich eyy einfach frech finde Sie.Ist mein Kinn echt so schlimm ? Das war mir irgendwie zu dumm und hab setdem das war vorgestern nicht mehr geschrieben. Gestern gegen 0 Uhr hat sie einfach Hey geschrieben hab aber auch nicht mehr geantwortet .. Ich verstehe ehrlich gesagt ihr Verhalten nicht denn es war echt alles Top sie hat aber komme auf diese Komische Art nicht klar. Sie antwortet auch immer direkt wenn ich mal schreibe und zeigt Interesse und plötzlich ist sie komisch. Freeze sie ja gerade obwohls nicht wirklich geplant war aber ich weiß nicht was ich nun machen soll und kann ihr Verhalten nicht deuten.
  20. Heya! Zur allgemeinen Information: http://www.netdoktor.de/Krankheiten/ADHS/Symptome/ http://www.adhs.de/1sympt.html Inwiefern unterscheidet sich die allgemeine Verführung von AD(H)Slern zu Menschen ohne ADHS? Inwiefern unterscheidet sich das Verführen und Verführt werden von männlichen und weiblichen AD(H)Slern (Vor- und Nachteile)? Gibt es bestimmte Dinge, die man/frau beim Gamen und Verführen (ONS, FB, LTR) von männlichen und weiblichen Menschen mit ADHS oder ADS beachten könnte/sollte? Hat jemand weitere/zusätzliche Tipps (Betroffene, Fachleute, Angehörige von AD(H)Slern)? Vielen Dank im Voraus für mögliche Antworten! <3
  21. "Verführung" ist ein Numbers Game! Im Folgenden anhand der Bevölkerungsstatistik der Stadt Berlin mein Versuch der Herleitung, dass "Verführung" größtenteils eine Frage von Statistik und Demographie, und somit ein "Numbers Game" ist: Davon ausgehend, dass die Mehrheit hier nach Frauen sucht, deren Altersspanne weitgehend von 18 bis 29 Jahren reicht, leben (offiziellen Angaben zufolge) ungefähr 270.000 Personen in Berlin, die diesem Kriterium entsprechen. Sagen wir, von diesen 270.000 findet man im Durchschnitt jede Dritte physisch attraktiv, was 90.000 Frauen entspricht. Allerdings ist darüber noch nichts über deren Persönlichkeit und Interessen ausgesagt. Hier können wir, hoch geschätzt, von ungefähr jeder Zweiten ausgehen, deren Persönlichkeit/Interessen uns gefallen. Ergebnis: 45.000 Frauen. Bei alledem ist noch nicht beachtet, dass es natürlich auch auf die Frau ankommt, ob sie einen ansprechend findet. Nehmen wir hier ebenfalls die hochgestochene Annahme, jede Dritte dieser 45.000 findet einen sexuell attraktiv, bleibt eine Anzahl von 15.000 Mädels. Gehen wir, ebenfalls optimistisch betrachtet, davon aus, dass die Hälfte dieser Frauen in keiner monogamen Beziehung steckt, bleiben 7.500 übrig. Bei alledem sollte obendrein die Kompatibilität des Sozialstatus beachtet werden. Manche Einwohnerinnen Berlins bewegen sich in Kreisen, zu denen man keinen Zugang hat. Da das Gros der Einwohner sich im sozialen Durchschnitt bewegt (Lohnabhängige, Studenten, Schüler, Kleinstunternehmer), gehe ich hier schätzungshalber von 1/5 aus, denen man weitgehend nicht über den Weg läuft. Somit bleiben im Durchschnitt 6.000 Frauen aus circa 3.500.000 Einwohnern, welche den eigenen Kriterien in Alter (18 bis 29 Jahre), Aussehen und Verhalten/Interessen entsprechen, Single sind, einen ebenfalls anziehend finden und zu denen man "Zugang" hat. Dabei ist allerdings unbeachtet, dass es a) darauf ankommt diese Frauen überhaupt zu treffen, b) diese ebenfalls von anderen Männern begehrt werden und c) je nach Kontext nicht "verfügbar" sein können, weil sie z.B. schlecht gelaunt sind, in Eile, man selbst unsicher rüberkommt und es abfuckt uvm., weshalb hier nur ein Idealbeispiel beschrieben ist. In einem weniger ideellen Szenario dürfte die Anzahl der voll kompatiblen Momente inklusive folgender sexueller Intimität, im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung betrachtet, dementsprechend noch geringer ausfallen. Im Übrigen haben wir hier das Beispiel einer Millionenstadt. Nehmen wir kleinere Städte, die sich statistisch unter einer Million Einwohner bewegen, sieht die Situation noch einmal anders aus und es kommen nur einige wenige Frauen in Frage. Fazit: Man fährt also gut damit sozial-kulturelle Milieus und Subkulturen aufzusuchen, in denen die Überschneidung bestimmter Gemeinsamkeiten bereits hoch ist und jene Frauen auszufiltern, welche nicht kompatibel sind. Umso weniger die eigene Intuition darauf geschult ist welche Frauen einen sexuell anziehend finden (bzw. es potenziell könnten) und innerhalb eines gegebenen Kontexts umso weniger Gemeinsamkeiten vorhanden sind, desto mehr Aufwand an Energie und Zeit bedarf es um eine zu finden, wo es "klickt".
  22. Hi leute. Hb: 7 Hb alter: 17 Mein Alter: 21 Etappe: Ex, Sex Meine Ex, von vor nem jahr und ich bin evtl mal fürn bangen zu haben mit ihr. Sie will sich eh mal wieder mit mir treffen und attraction is auch gabz gut fda usw. Dafur will ivh sie aber mal richtig screenen und zu meinem vorteil nutzen jedoch hab ich keinen plan wie man das so tut und was ich dann aus den Ergebnissen WIE zu meinem vorteil nutze. Ich schreib hier mal kurz einige Erkenntnisse uber sie und erhoffe mir dass mir jemand dann sagen kann wie ich was nutzen kann und wieso! Sie hat mich mehrmals betrogen in der 1 jährige n Beziehung?, gern mal gelogen usw. War aber auch extrem Gefühlvoll und manchmal wirder nicht mehr.au - sehr launisch - Scheidungskind - strenger Vater, locker e mutter - will immer auffallen oder oft - konnte aber wirklich auch süß sein - konnte geschenke dankend annehmen - ist teils schon selbstbewusst und singt vor zig Leuten usw anderer Seits auch oft über spieltes selbst bewusst sein. - hat swit ich nich mehr mit ijr zusammen war sämtliche neue probleme, Also bspw. Schule klasse wiederholen, usw , ist aber eigentlich nicht dumm. - ziemlich rungehuhrt und svhon in sehr frühen alter. - derzeit weis ich nicht genau wies aussieht aber sie hat wohl auvh mal ne Therapie gemacht, vllt hat das geholfen. Was kann man daraus schließen und wie kann ich das dann für eine erneute Verführung die auf nem einmalig en oder zwei drei maligen Vögeln enden kann ? Grüße, T
  23. Hi! Ich bin gestern im Internet auf die sogenannte "Unterschwellige Verführung von Thomas" www.unterschwelligeverfuehrung.com/‎ gestoßen. Es soll eine ca. 160 Seiten e-book sein, welches man für 67,- € kaufen kann. Hast Du vielleicht schon damit Erfahrungen gesammelt und kannst mir sagen, ob es sich lohnt dieses e-book zu kaufen?! Es grüßt Dich, manticD
  24. Hallo, dies ist meiner erster Post. Mein Problem sieht folgendermaßen aus: Vor etlichen Jahren habe ich mich öfter mit einem Mädchen getroffen und wir wären auch fast zusammengekommen. Nun Jahre später (wir sind inzwischen 22/20), bin ich momentan nicht an Beziehungen interessiert, aber wir haben wieder etwas Kontakt. Wir haben viele SMS geschrieben. (Ging nicht anders, da ich woanders studiere). Vor ein paar Tagen haben wir uns getroffen und es war auch recht unterhaltsam und wir haben viel gelacht. Wir waren auf Fahrrädern unterwegs, also konnte ich nicht viel Körperkontakt einbauen, nur zufällige Berührungen. Dabei ist herausgekommen, dass sie quasi single ist, sich aber noch mit ihrem Ex-Freund trifft und mit ihm schläft. Laut ihrer Aussage ging es erst von ihm aus und jetzt von beiden. Auf Nachfrage von Ihr habe ich offen zugegeben, dass ich keine Beziehungen möchte, aber mir davon nicht den Spaß verderben lasse. Ich habe sie dann gefragt, ob wir schwimmen gehen wollen, da ich recht athletisch bin und damit punkten wollte. Sie hat aber keine Zeit, weil sie momentan umzieht. Auf meine SMS ("Erfolgreich umgezogen?"), hat sie geanwortet, aber ohne den Dialog mit Fragen voranzutreiben. Meine Frage ist nun, soll ich sie einfach vergessen, wenn nicht, was soll ich tun? Sie hat halt ein ansprechendes Äußeres, sonst hätte ich schon längst keine Lust mehr gehabt. Auf der anderen Seite möchte ich aber auch nicht zu needy wirken.