Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'verführung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

271 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich habe ein konkrete Problem, wobei ich mir gerne eure Ratschläge und eure Meinung anhören würde. Ich bin 34 Jahre alt und mache Pick Up seit ca. 5 Jahren immer mal wieder mit kleinen Pausen zwischendurch. Ich habe schon ganz gute Erfahrungen innerhalb der letzten 5 Jahre gemacht und bin eigentlich schon ganz gut dabei, nur mein Problem ist es das ich es nicht schaffe die Frau beim ersten Treffen zu verführen obwohl Gelegenheit also Attraction, Comfort, Qualification und KINO inklusive KC alles super funktioniert hat. Es ist nicht immer ein Problem denn wenn es eben beim ersten mal nicht klappt dann halt eben beim zweiten oder dritten Date. Im meisten Fall war es bisher so das es beim dritten Date dann geklappt hat. Es hat auch schon ein oder zweimal beim ersten Date direkt geklappt, wo mich dann die Frau mit nach Hause genommen hat jedoch war dies eher eine Ausnahme. Grundsätzlich habe ich auch kein Problem damit mich dreimal mit der Frau zu treffen bevor der Sex stattfindet, da ich gerne eine schöne Zeit mit der Frau verbringe. Nur manchmal ist es so das es dann eben kein zweites Date gibt obwohl maßig Attraction da ist und es auch schon in die sexuelle Richtung gegangen ist. Jetzt konkret hatte ich ein Date am Freitag (Frau 37 MILF) und sie war von Anfang an unheimlich interessiert an mir. Wir haben uns auch schon geküsst bevor wir auf ein erstes Date gegangen sind (haben uns in der Sprachschule kennengelernt) Das Date war super nur habe ich es nicht geschafft sie mit zu mir nach Hause zu nehmen. Nachteil bei dem Date war das die Frau sich nicht in der Öffentlichkeit küssen wollte und da bin ich nun mal generell der Typ dem es egal ist was andere Denken. Wir haben viel über Sex gesprochen usw. Worauf wir stehen, Lieblingsposition usw. und wir hatten auch wirklich einen schönen Abend. Nur ist sie dann eben nicht mit zu mir obwohl wir dann mit der gleichen Bahn nach Hause gefahren sind. Also ich habe eine konkrete Vermutung woran es liegen könnte. Und zwar lass ich bei meinem Game immer eher den Player raushängen und verheimliche auch nicht das ich meine Erfahrungen gemacht habe aber ohne dabei anzugeben. Und sie hatte mich im Laufe des Abends auch gefragt ob ich so ein Typ Mann bin, der mehrere Frauen haben könnte und dies habe ich auch nicht abgestritten. Eventuell liegt es daran das die Frau sieht das ich Erfahrungen habe und auch sozusagen den BadBoy raushängen lasse. Das ist nur meine Vermutung. Dies ist schon mehrmals passiert. Ich glaube das Interesse Ihrerseits ist nun weg seitdem wir das Date hatten. Was denkt ihr darüber? Ich würde mich über eure Antworten freuen. Viele Grüße Pierre
  2. Hello Community! Hoffe ihr habt ordentlich gefeiert die Tage! Hab da mal ne interessante Frage (besonders weil sich niemand im Internet bisher damit beschäftigt hat) und zwar: Im Film Titanic gibt es ja zwei Gegenspieler: Jack und den reichen Cal Nun würde man ja instinktiv Jack mal als Beta beschreiben und Cal als den reichen, dominierenden Alpha - je weiter man den Film aber schaut desto mehr bewundere ich Jack sein Game. Er bleibt einfach in fast jeder Situation einfach so unendlich leaned back obwohl alle gegen ihn spielen. Auch finde ich schafft er es Gefühle und Leidenschaften in den Menschen um sich herum zu erwecken, was ich zugegebenermaßen auch können möchte. Man denke nur an all die verschlafenen, ausgebrannten Menschen heutzutage- da ist es doch toll wenn man es schafft ihr inneres Feuer wieder zu entfachen. Des Weiteren bleibt er am Ende selbst in einer Extremsituation ruhig und zielorientiert anstatt in Panik zu verfallen. Am Ende trumpft er nochmal mit seiner Aufopferung (ja es ist Platz auf dem doofen Brett :D) was in dem Fall nichtmal NiceGuy verhalten ist weil er hat ja nix davon also will ja nicht davon profitieren wie es der klassische Nice Guy tut. Daneben sieht man den Verlobten Cal der das krasse Gegenteil ist. Er ist meiner Meinung nach dieser extrem gewollte Alpha der sich immer wieder durch Kleinigkeiten betaisiert (z.B. lässt er mit seinen Kammerdiener die beiden suchen, nutzt ein kleines Kind um ins Rettungsboot zu kommen, bringt sich selbst um nach der Wirtschaftskrise...) Finde den Film trotz allen Kitsches wahnsinnig spannend eigentlich und sehr viel auf Pickup übertragbar, wenn man ihn analytisch anschaut. Was denkt ihr? Wie schätzt ihr die Charaktere ein? Wo hättet ihr anders gehandelt?
  3. Servus in die Community, Man muss eingestehen es kostet einiges an Überwindung, doch der Entschluss ist gefallen... es soll sich wieder was ändern. Dieser hier ist einer meiner ersten Posts in diesem Forum, um ehrlich zu sein war ich meist zu faul um zu tippen und habe die meisten Posts, welche mich interessierten nur gelesen. Ich appeliere also an euch diesen Thread nicht sofort komplett zu zerreißen! Meine ersten Erfahrungen mit Pickup habe ich im Alter von 16 Jahren gemacht als es bei mir Anfing mit Liebe, Lifestyle, Frauen und nicht zu vergessen auch Sex. Damals habe ich das Buch „Der perfekte Verführer“ gelesen und mich in ein paar Dingen welche ich dort gelernt habe, ausprobiert und whatthafuck es hat geklappt. So habe ich also die weiteren Jahre immer unterbewusst an meinem Game gearbeitet und dieses auch weitergebracht. Das gejagte und erlegte habe ich mir symbolisch über meinem Kamin erhangen und mir mein Ego daran aufgegeilt. Zwischendurch kam immer wieder mal eine Beziehung LTR hinzu, welche meist aber nicht länger gingen als zwischen 2 oder 12 Monate. Wenn man’s mit der Treue nicht so genau nimmt, sollte man wohl etwas vorsichtiger bei Affären sein, habe ich in eigener Erfahrung lernen müssen. Aber hey, das ist wohl auch kein verschwiegenes Geheimnis welches die Mayas seit hunderten von Jahren weitergegeben haben. Wie dem auch sei... Irgendwann durch meinen Socialcircle welchen ich mir persönlich aufgebaut habe und als angesehen bezeichnen würde, sowie Socialproof und Nightgame kamen dann auch hochrangigere HB’s hinzu welche ich durch meine Art meist gut von mir begeistern konnte. Unzählige Affären und FC mit HB’s zwischen 7-9 (Die zehnen welche ich getroffen habe waren meist ne billige Mogelpackung oder hohl in der Birne ^^). Irgendwann der Absturz mit Kokain und Marihuana... genauer werde ich darauf persönlich nicht eingehen. Jedoch ist seither mein Game im eigentlichen reellen Zustand, also nüchtern, eine einfache Katastrophe. Nachdem ich aus eigener Willenskraft nach einer über einjährigen Konsumphase (überwiegend Cannabis) wieder angefangen habe mein Leben in den Griff zu bekommen insbesondere meine Spielsucht, welche mich früher von Monat zu Monat gefickt hat, habe ich mich viel mit Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung, Rhetorik und NLP beschäftigt. Viele dieser Skills auch bereits angewendet und in mir einprogrammiert. Nun ist mein eigentliches Problem dass ich durch diese vergangene Zeit eine innere Blockade habe und den perfektionistischen Drang verspüre meine Kommunikation immer auf gutem Level zu halten. Dies ist zwar oft nicht möglich wie mir auch bewusst ist, weil die meisten Gespräche um belanglosen Bullshit gehen, mich von Haus aus schon gar nicht interessieren und mir schlechte Vibes machen. Wenn man bei anderen Mitmenschen, Paaren oder whatelse die Ohren offen hält und versucht deren Kommunikation zu analysieren denkt man sich zu meist auch klatschandiestirnemoji Die Verführung an sich habe ich in dieser Eingewöhnungsphase an eine normale gute Gesprächsführung einfachv erlernt und bekomme diese nicht mehr so richtig zu Stande. Natürlich bewerte ich mich selbst dort auch sehr scharf, wenn auch oft vielleicht zu scharf. Jetzt habt ihr einen kleinen Eindruck über mich und um hier nicht zu arg um den heißen Brei zu schreiben versuche ich den Punkt zu finden. Punkt. Ich will eigentlich nur wieder dieser Badassmofo werden welcher ich die längste Zeit war. Der, der nem HB was sinnliches ins Ohr flüstert und dann nach 10 Minuten im Club mit Ihr abdampft... wenn ich versteht was ich meine. Dickes aber wo fange ich hier wieder an in diesem Fass ohne Boden... natürlich habe ich vor mich wieder mehr dem Pickup zuzuwenden und in Zukunft nach langer Pause wieder absolut zu eskalieren! Um es selbst zu ganz gut beschreiben leide ich derzeit am Nice-Guy-Bubi-Syndrom und schaffe es einfach nicht mehr dieser smarte-direkte-schlagfertige-lustige Badazz zu sein dem die Frauen reihenweise hinterher gerannt sind. Wie bekomme ich diese verdammte Unsicherheit aus dem Weg um mein Inner Game zu stärken und mein altes Ich zurück? Am Outer Game kann es nicht liegen, wobei hier wie jedem Mann bewusst immer Verbesserungen möglich sind. Was haltet Ihr davon ins Direct Game zu switchen? Gute Tipps wären hilfreich! Wie oben erwähnt. Mein erster richtiger Post hier, also nicht gleich komplett zerlegen. Bitte, Danke. Gerne ergänze ich wenn ich etwas vergessen habe genauer zu schildern. Peace, (hoffentlich bald wieder) Badazz.
  4. Hallo zusammen, mir fällt hierzu kein konkreter Suchbegriff ein, daher eröffne ich ein neues Thema. Ich war vor 2 Wochen mit 4 Mädels unterwegs (kannte alle bis auf eine)... alla "Hahn im Korb" die was ich nicht kannte finde ich attraktiv und hätte ich nichts gegen, ihr näher zu kommen. Wir haben alle zusammen geredet, gelacht und getanzt. Hatte an dem Abend auch nicht vor direkt Sie oder eine andere Frau mit nach Hause zu nehmen. Genau diese Frau hat an diesem Abend in die Runde rein geworfen: "hm und mit wem habe ich heute Abend Sex". Das ist nicht dass erste Mal, dass so etwas passiert ist. Vor kurzem war ich in einer Bar und draußen am Eingang haben wir eine Gruppe gebildet (paar Freunde und Fremde) und geredet. Als ein Teil der Leute wieder rein ist, hat einer der Frauen hat in die Runde gerufen "hmm und mit welchen Mann geh ich heute Abend nach Hause!?". Klar. Verführung ist hier der Schlüssel... aber wirkt dass dann nicht mächtig bedürftig, wenn ich "erst" dann aktiv werde, wenn ich weiß, dass die Frau down to fuck ist? Wenn nein, wie würdet ihr hier "openen"?
  5. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates: 4 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: siehe Beitrag 6. Frage/n: siehe Beitrag Hallo, Folgendes zu meiner Geschichte: ich habe im abgelaufenen Sommer eine hübsche, blonde Dame kennengelernt und diese auch sofort zu einem Date überreden können. Kurzerhand verlief alles nach Plan: wir landeten noch am ersten Abend im Bett und es folgten reiheweise Verabredungen. Ich merkte, dass sie sich in mich zu verlieben schein und mir regelrecht nachjagte - grundsätzlich alles richtig gemacht. Da sie jedoch nicht für lange Zeit in meiner Nähe war, sondern lediglich aus beruflichen Gründen sich hier aufhielt, machten wir knapp einen Monaten darauf ein Treffen bei ihr aus. Ich sollte für einige Tage zu ihr kommen, um sich näher kennenzulernen. Unfreiwillig hatte auch ich mich irgendwie in sie verliebt und war deshalb voller Euphorie sage und schreibe 600km gefahren. Dort verlief jedoch plötzlich alles anders. Es schien so gar nichts zu klappen. Sie schien mich unzählige Male zu testen, ich war darauf nicht vorbereitet (da zu dieser Zeitpunkt noch nicht mit Pick-up befasst) und es ging bereits nach wenigen Tagen jegliche Anziehung verloren. Vor allem der Versuch, wie ich wohl mit ihrem Kind auskommen würde (da sie einen Kleinen hatte), scheiterte. Völlig verzweifelt ging es nach einer Woche wieder nach Hause. Einige Male hatte sie mir darauf zwar noch geschrieben, doch der Kontakt verlief im Sand. Überraschenderweise werde ich in 2 Wochen eine Veranstaltung besuchen, auf der ich vermutlich auf sie treffen werde. Nun habe ich mich in der Zwischenzeit aktiv mit meinen damals begangenen Fehlern auseinandergesetzt, Pick-Up-Bücher gelesen und Erlerntes auch sofort in die Tat umgesetzt. Man kann sagen, dass sich mein Selbstbewusstsein und mein Charakter um 180 Grad gedreht haben. Ich fühle mich bereits einige Monate nachher als völlig neuer Mensch. Nicht zuletzt da ich in der Zwischenzeit unter anderem umgezogen bin, mir einen neuen Style verpasst habe und nun endlich regelmäßig Sport treibe und dadurch bereits Muskelmasse zugelegt habe. Frage in die Runde (da ich es eher ausprobieren, als wirklich wissen möchte): Ist es möglich, eben jene Frau noch ein zweites Mal zu verführen, die mir bereits einmal nachgejagt hat - die aber, wohl aufgrund meiner nicht bestandenen Tests, jegliche Anziehung zu mir verloren hat? Wenn ja, wie sollte ich am besten vorgehen? Der Kontakt ist momentan eingefroren und man wird sich aller Wahrscheinlichkeit eher zufällig in wenigen Tagen begegnen - ohne, dass sie noch davon weiß Versteht mich nicht falsch. Mittlerweile ist sie mir so gut wie egal - obwohl ich durch die negative Erfahrung mit ihr erst Pick-up kennenlernte und mich darauf persönlich weiterentwickelte. Ich möchte allerdings mein Erlerntes jetzt erst Recht auf die Probe stellen und sehen, was alles möglich sein kann. Freue mich auf euren Input!
  6. so brauche n Tipp für folgende Situation: ein Mädchen streitet mommentan ihr interesse an mir ab und sagt es war nur freundschaft aus ihrer sicht, sie hat zugegeben, dass sie gerne mit jungs spielt genauso wie ich zugegeben habe, dass ich das gerne mit mädchen mache. Also folgende Situation die mich denken lässt, sie hatte bzw. hat eine emotionale Bindung und nicht nur sexuelles interesse gehabt: wird ein fetter text sind 2 jahre Story Wir waren anfangs arbeitskollegen, deshalb hab ich nie was gemacht. 1. In einem Hotel hat sie bei mir geduscht, mit der aussage ihr warmes wasser funktioniert nicht. (ich bin aus dem zimmer gegangen) 2. ich hab zu ihr gesagt ich stehe auf brünette, wenig später hatte sie braunes Haar. 3. sie hat versucht mich zu locken indem sie zu mir kam meinte ein Junge will was von ihr, er aber nicht von ihr und sie hat dann vor meinen Augen immer körperkontakt und sonstiges zugelassen hatte aber nie was mit ihm laut eigener aussage (der junge kam mal zu mir und meinte halte dich fern von ihr zwischen ihr und mir ist mehr, hab ich auch getan sie später bei nem date aber drauf angesprochen sie meinte ne der wünscht sich, dass da mehr war) 4. an einem tag waren wir mit der arbeit bei einem Ausflug, der junge stand auf einem Berg eines der Mädchen meinte der Junge hat voll den geilen Körper. Ihre antwort war leider keine Beine (2 tage davor, hat ein Kollege meine angesprochen da ich Kraftsport betreibe sie war dabei bei dem gespräch) 5. an dem Tag noch wollte sie, dass ich zu ihr nach hause komme (hat dabei mit ihrem haar gespielt, eine Freundin von ihr meinte davor noch ihr beide könntet ein echt gutes paar abgeben.) hab sie wieder gekorbt, weil wir arbeitskollegen sind. 6. sie war mit mir auf dem Oktoberfest und wollte, dass ich ihr ein Lebkuchenherz kaufe danach sagte sie sag doch dass du mich liebst und ich hab sie gefriendzoned mit hab dich lieb. (das Thema wird später noch wichtig) 7. danach dachte sie ich hätte was mit einer anderen, weil die mir hinterhergelaufen ist (hab mit der bisschen gespielt). da meinte sie ja da gibts so nen kerl der steht auf mich ich klär mir den jetzt. (Hat ihn mir auch vorgestellt, an einem tag waren wir bei ihm zuhause er hat sich zwischen sie und mich geworfen und ihre hand gepackt als ich rübergeschaut habe hat sie ihre Hand weggerissen.) 8. es kam ne datingphase, nachdem wir keine Arbeitskollegen mehr waren. (Sie hat anzeichen gemacht wie gemeinsamen Urlaub, hat über eine Hochzeit an einem Ort geredet an dem ich mich häufig aufhalte, und als ich ihr gesagt habe ich würde gern zur bundeswehr habe aber keinen deutschen pass meinte sie, sie hätte einen) des weiteren die körperhaltung hat gepasst, sie hat über schlechte Witze gelacht, lippenstift oder labello aufgetragen, hat mit süßen smileys usw. geschrieben, wollte geschenke von mir wie eine Hose mit dem Aufwand sie hätte keine Kreditkarte könnte ich die Kaufen, als sie aus dem Urlaub kam meinte sie "bin wieder da, muss dich wieder nerven" 9. Ich hab zu ihr mal gesagt, ich steh auf locken bei Frauen, diese hatte sie bei treffen häufig. (später auch wichtig) 10. jetzt kommt die phase die wichtig ist weil es da scheisse lief. Einen tag, ging ich feiern habe sie dazu gerufen. Sie und ihre Freundin meinten sie gehen nachhause, sind in einen anderen Club weil ihre Freundin dort nen typen hatte und ich in den Club nicht reinkomme auf grund von einem Streit (grund für die Lüge evtl.) zur Strafe habe ich sie 1 woche Ignoriert, 1 Woche später bin ich mit ihr Frühstücken gegangen und da meinte ich zu ihren Locken die sind süß, danach meinte sie du willst niemanden kennenlernen oder meine Antwort war nein. danach ging ich mit ihr feiern, da war ein typ bei dem sie gefaketes interesse gespielt hat, um mich erneut zu locken ich bin nicht drauf eingegangen. daraufhin hab ich ihr gesagt ich bin Müde begleit mich mal zur tram, und hab gesagt komm gut nachhause.seitdem liked sie so ne scheisse auf Instagram mit seelenverwandten, dating destroyin my life usw. ein treffen später hab ich eine Rose mitgenommen, sie meinte Süß ich bin müde begleit mich mal komm gut nachhause. 11. nach dem treffen hab ich sie angeschrieben, sie meinte sie sei überfordert hab sie dann in ruhe gelassen. eine freundin von ihr kam dann zu mir und hat mich angesprochen, ob wir beide streit haben und hat die Rose angesprochen. Da sie jetzt andere Leute zur kommunikation genutzt hat hab ichs umgedreht ich hab ihrer freundin ob sie sich darüber gefreut hat, sie meinte ja ich denke schon. daraufhin hab ich weiter provoziert ich so über die rose oder über die Geste, sie meinte eher die Geste. jetzt hab ich es hochgehen lassen und meinte warum hatte sie dann immer locken bei unseren Treffen, seitdem ich ihr gesagt habe ich finde das süß (ist über ein Jahr her) und sie ging off, kam nochmal on und meinte sie will momentan keine Beziehung. diese Freundin, die mich angesprochen hat wusste auch, dass ich was von ihr will. als ich es ihr gesagt hatte, kam das Mädchen am nächsten Tag auf mich zu (wir wollten danach zu einer anderen freundin nachhause, es kam aber nicht zu dem treffen aus Eifersucht, weil sie mein Handy verhalten angesprochen hat). Ich hab sie auf das alles dann auch angesprochen, sie meinte es wäre viel zu interpretiert gewesen und es war aus ihrer sicht immer nur Freundschaft gewesen (sie hat mir sogar ne freundin geschickt, die diese merkmale nachgespielt hat um zu testen ob ich bei ihr was mache, darauf hab ich sie erneut angesprochen) Also denkt ihr ne Frau, die über 2 Jahre alles versucht, sich sogar die Haare färbt usw. verzeiht es, dass ich es wusste. (war sehr provokant in letzter zeit, weil sie immer versucht hat spielchen zu spielen) Sie hat sogar ein Foto gepostet, an dem Lebkuchenherzstand auf dem Oktoberfest wo sie zu mir kam und meinte sag doch, dass du mich liebst und ihre Freundin hat etwas gepostet mit auf ignoranz folgt distanz an dem tag als wir uns gestritten haben sind die beiden fotos + das was ich von ihr gemacht habe verschwunden. So jetzt kommts noch eine weitere Freundin, die so tut als ob sie keinen kontakt mehr zu ihr hat steht mir als medium offen (was könnte ich ihr schreiben, soll ich überhaupt beachtung geben) Und ja sie liked ständig iwas mit liebe des lebens und ja ich wurde verletzt usw. hab mich aufjedenfall bei ihr entschuldigt ihr gesagt, dass ich interesse an ihr habe als Person (da wir sehr gut zusammenpassen von den interessen, verstehen uns gut usw.) und sie ist mir iwie ans herz gewachsen als Person. jetzt kam ein Gespräch sie meinte nur Freundschaft aus ihrer sicht immer und dann meinte ich warum dieses sag doch dass du mich liebst sie meinte du kennst keine Ironie (sie wollte ein lebkuchenherz, kommt sagt "sag doch, dass du mich liebst" und postet es auf IG). dann meinte ich warum war das 1:1 der selbe Korb, sie meinte ich weis nicht wovon du redest meine Antwort war stell dich nicht dumm sie meinte vielleicht bin ich ja dumm. Also ich seh immernoch wie sie mir blicke zuwirft, so egal kann ich ihr anscheinend nicht sein. und sie ist es gewohnt, dass ihr typen hinterherlaufen und ich hab sie halt gefrontet ständig. jetzt ist die frage, wollte sie einfach nur schaffen mich zu knacken (wenn ja ist das krank) oder denkt ihr wirklich ich hätte zu viel interpretiert. und wie soll ich vorgehen (mein plan ist einfach scheiss drauf, flank andere weg und wenn sie kommt schau ich es mir an) Soll ich ihre freundin, die so tut als hätte sie kein kontakt noch nutzen als Medium. wenn doch nicht, einfach warten freundschaftlich etwas unternehmen 1-2 dates und eskalieren? Danke für jeden, der sich hierfür mühe gibt. hatte sowas einfach noch nie PS : sie ist 20 ich 21 und ja ich weis wir benehmen uns wie zwei 14 jährige
  7. Einen wunderschönen guten Abend liebe PickUp - Community, 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: über 40 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 5. Beschreibung des Problems Vor zwei Wochen habe ich eine über 40 Jährige versucht zu verführen, habe sie im Fussballstadion kennengelernt, ihre Nummer wollte sie mir am Ende nicht geben dafür aber Facebook. Wir haben dann paar Tage später angefangen zu schreiben, anschließend habe ich versucht das Gespräch immer mehr zu sexualisieren, das hat dann auch ganz gut geklappt bis dann folgende, unerwartete Antwort von ihr kam 😄 😄 , ich will von euch eigentlich nur wissen, was IHR über diese Aussage denkt und was würdet ihr auf sowas antworten??? Bin für jede Hilfe dankbar 🙂 'ok. also, weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob du dir dessen bewusst bist, kriegst jetzt kurz mal ganz kleine Eckdaten zu mir: ich bin verheiratet und vermutlich ein ganzes Stück älter als du; ich flirte aber gerne .. gegen was mein Mann nichts hat und eigentlich auch nichts machen kann ... hahahha .... so. immer noch an mehr infos interessiert oder hast jetzt keine lust mehr???' 6. Was soll ich darauf antworten? Wie würdet ihr reagieren ? Danke Leute
  8. https://www.youtube.com/watch?v=NmZGS55WiS4 Bei 5:12 Ausschnitt aus dem Forum verwendet.
  9. Servus Leute, ich bin 25 Jahre alt und arbeite nebenbei als Gogo Tänzer bzw Stripper. Alleine durch meinen Job lerne ich einen Haufen an Frauen kennen, mit denen ich aber zu 90% nichts anfangen kann aufgrund mangelnder Intelligenz oder unattraktiven Verhalten wie beispielsweise Eifersucht. Ab und an tanze ich auch mit Frauen, also Gogo Tänzerinnen. Vor ca. einem Jahr lernte ich auf einem Job eine Tänzerin kennen. Wir haben uns mega gut verstanden und auch Nummern ausgetauscht. Da ich aber zu diesem Zeitpunkt mehr als genug Frauen hatte und sie auch 150 km von mir Entfernt wohnt hat sie mich nicht weiter interessiert. Nun war ich dieses Wochenende wieder zufällig auf einem Job mit ihr und wir haben etwas mehr Kontakt gehabt. Die erste Aktion ging von Ihr aus indem sie mir ständig an den Po gefasst hat. Da dachte ich mir wenn Sie das bei mir macht ,mach ich das selbe bei Ihr ;-) worauf sie auch erstaunlicher Weise gut drauf reagierte. Solche kleinen Aktionen gingen den ganzen Abend weiter bis Sie mir erzählte das Sie nach dem Job ihren Geburtstag feiern geht und wenn ich Lust hätte mit kommen könnte. Ich zögerte dann absichtlich und sagte ich überlege mir es. Anschließend ging es in einen Club in der Nähe ,bei dem noch ein paar Freundinnen von Ihr dazu kamen. Ach zu erwähnen ist auch noch das Sie öfters in dem Club als Tänzerin arbeitet und sie dort viele Leute kennen. Irgendwann haben wir dann angefangen zu tanzen und kamen uns immer näher (ich betatschte ihren Körper Brüste Hintern) und legte spontan eine Strip Show für sie ein xD anschlißend himmelte Sie mich an wie heiß Sie das fand und wie scharf sie das gemacht hat. Ich bin dann erstmal auf Distanz gegangen und habe mit einer Freundin von ihr getanzt. Sie versuchte dann ständig wieder mit mir zu tanzen aber ich blockte sie paar mal ab. Nach einer guten Stunde ca. tanzen wir wieder zu Salsa also sehr enger Körperkontakt und es ergab sich für mich die perfekte Gelegenheit sie zu Küssen. Also küsste ich Sie auf den Mund aber sie blockte mich danach ab mit den Worten: du böser junge. Ich reagierte cool darauf und wisch ihr noch den verschmierten Lippenstift aus den Mund. Aber dann entfernte sie sich von mir und seitdem tanzen wir nur noch einmal kurz. Wir haben seitdem kein Wort mehr über den Kuss verloren. Am nächsten Tag erzählte Sie mir das sie eine Affäre mit jemanden hat aber sie ständig Stress haben er ihr aber viel bedeutet. Sie hat mich seitdem Dreimal mit kleineren Nachrichten angeschrieben aber antwortete dann nach 1 bis 2 Antworten von mir, was ich persönlich ziemlich respektlos finde. Wie soll ich nun weiter fortfahren? Sie wäre eine Art Trophäe in meiner Sammlung von Frauen xD
  10. Grüße euch Freunde der Verführung, ich: 28 hb (9): 28 Stufe: Fummeln Ich lernte vor ein paar Wochen ein HB kennen. Mittlerweile 4tes Date vergangen, Ich hatte bisher versucht, immer weiter zu eskalieren. Zuletzt lagen wir gemeinsam im Bett, ich küsste Sie an Hals und Brüste etc. Zum Sex kam es nicht. Ich merkte, wie sie nicht wirklich drauf einging. Deswegen habe ich auch nicht weiter gemacht. Versucht schon, aber wenn da wirklich gar nichts zurückkommt, verliere ich natürlich auch die Lust. Zu mir: Ich bin keineswegs needy, habe einen gutbezahlten Job als Ingenieur und bin nebenbei Filmemacher. Nachdem sie gestern zuhause angekommen ist, schrieb sie mir, dass sie sich in Erklärungsnot befindet und nicht auf meine Annäherungsversuche eingegangen ist. Ihr fehlt etwas. Es sei sonst aber alles perfekt. Wir lachen sehr viel, haben eine tolle Zeit miteinander und das "Zwischenmenschliche" passt super (ihre Worte). An kommendem Wochenende wollte ich sie eigentlich mit nach Berlin nehmen, Freunde besuchen, feiern gehen etc. Nun weiß ich aber nicht weiter. Ich weiß, dass ich hätte mehr eskalieren können. Ich weiß auch, dass ich nicht unbedingt immer gut sexuelle Spannung aufgebaut habe. Wie kann ich das noch retten, Leute? Ich könnte zwar auf sie verzichten, aber sie ist mir schon sehr sympathisch und ich könnte mir definitiv was langfristiges vorstellen. Habt ihr einen guten Rat für mich? Soll ich mich mit ihr am Wochenende einfach allein treffen? Mit nach Berlin nehmen? Danke schonmal Leute! Ich lese hier viel und bin begeistert von den ganzen Ratschlägen hier.
  11. Hallo Liebe Community , ich habe folgendes Problem und zwar habe ich nun meine Trennungsphase überwunden, habe auch sehr intensiv PU getrieben . Es gab viele NC und Dates ,jedoch weiß ich nicht konkret wie ich bei einem Treffen die sexuelle Spannung erzeuge ( Das sie quasi in Gedanken feucht wird und die Attraktion hoch geht ) . Zu mir : Ich bin erst frische 21 Jahre alt und Date auch gerne ältere Frauen bis 27 ! Zu den Abläufen von meinen Dates also wie es quasi bei mir immer läuft : Wir treffen uns in einem Cafe oder Bar Ich begrüße sie mit einer Umarmung und drehe sie , sage das was mir gefällt am Outfit von ihr. Nun sitzen wir zusammen (immer Nebeneinander ) im Cafe, es geht los mit normalem Smaltalk dies zieht sich oft so 1 Std lang. Ich versuche hin und wieder mal was lustiges einzubauen , manchmal lachen wir echt viel und es ist amüsant. Versuche immer wieder mal bissi Körperkontakt aufzubauen . Ich hohle mir ein Feedback von ihr ein und sage das ich sie gerne wieder sehen würde , es amüsant war. Das ist quasi so der Standard Date Ablauf ich würde sehr gerne weiter eskalieren nur tue ich mich da extrem schwer ich scheue keinen Körperkontakt jedoch weiß ich nicht wie ich dann weiter machen soll. Könnt ihr mir da paar Tipps geben wie bei euch so der Ablauf ist ? Wie ich mehr Körperkontakt aufbauen kann und vlt auch pullen könnte ? Ab welchem Date Pullt ihr so oder versucht stark zu eskalieren ? Und nun die Sexuelle Spannung gibt es hier im Forum was , was auf Dates bezogen ist ?
  12. Moin ihr Halunken, ich bräuchte mal wieder Rat von den Profis der Kunst des Games. Wer mich hier schon kennt weiß dass ich newbie bin und gerade meine ersten Schritte im Pickup mache. Für die, die mich nicht kennen: Hi ich bin John 😉 Zur Zeit texte ich mit einem HB 19 Jahre, ich selbst bin fast Mitte 20. Unser treffen ist für die nächsten Ferien angesetzt. Wir wollen durch die Stadt schlendern, was am Ende daraus wird bzw. entsteht ist natürlich offen. Ich kann sie leider nicht mit zu mir nehmen da meine Bude zur Zeit umgebaut wird... echt mies. Deswegen hab ich eine Stadt in ihrem Umkreis vorgeschlagen und es geht für sie klar. Top 👌🏼 Hatte sie übrigens über einen Messenger angeschrieben und später auf WA umgestiegen. War also keine Datingapp oder so. Ich will euch jetzt mal einen kleinen Ausschnitt von meinem "Game", wenn man das so bezeichnen kann, zeigen. Kurze Anmerkung: weil sie so viel pennt hab ich sie dornröschen genannt und daraus entspringt die folgende Situation: (Sie wünschte einen guten Morgen und ich ihr. Dann fragte sie wie ich geschlafen habe) Ich: bla bla bla so früh schon wach ... Ja klar hab ich und du? Sie: Bin fast immer so früh wach. Ja auch nur zu wenig 😘 Ich: Kleine Anmerkung: konnte erst spät abends antworten -> Aber du hast doch das dornröschen image, du schläfst immer viel und genug 😉 und gleich gehst du schon wieder schlafen 🤷🏻‍♂️ Sie: Ja ich weiß aber ich bin trotzdem so müde und kaputt. Außerdem war mein Prinz doch gar nicht da 😕 Ja bin sogar wieder auf der Couch eingeschlafen und jetzt im Bettchen weiter 😇❤ Ich: Oh man (Name).. du bräuchtest echt so ein Bett im Aladdin-Stil, dann kannst du kurz mal vorbeifliegen damit dein Prinz dich wachküsst. Wenn er nicht gerade wieder Drachen oder Bären tötet und Gefangene Einhörner im morgenland befreit, ansonsten muss der Frosch herhalten 😉💪🏽 Sie: (Antwort morgens) Guten Morgen 😫 da hast du völlig recht aber kuscheln gibt's dann nicht oder wie? 😳 Um wenn der Frosch zum Prinz wird und bei mir bleibt, dann dürfte das in Ordnung sein 🤭❤ Ich: *Drückt seinen kopf leicht seitlich an deinem vorbei und haucht mit seinem warmen atem sanft gegen dein ohr. Knabbert liebevoll daran und küsst das müde dornröschen zärtlich am hals aus ihrem tiefen Schlaf 😘 Lässt seine lippen nun von deinem hals hinab zwischen deinen brüsten entlang deinen körper heruntergleiten und gibt dir einen kleinen kuss knapp unterhalb den bauchnabels. Lässt seine lippen anschließend wieder vorsichtig und zärtlich aufwärts zu deinem Ohr wandern und flüstert dir leise zu "guten morgen, dornröschen" 🤫 Nur eine feuchte Spur und ein feines kribbeln bleiben auf deiner Haut zurück* Sie: Oh das wäre ja schön, komm doch wirklich einfach mal zu mir. Vor allem so morgens ist des doch was schönes 😞❤ So, meine Frage ist jetzt ob das Game gut war, ob das überhaupt ein Game ist und wie man es weiter führen kann so dass sie heute mal ein bisschen kribbelt in der Hose. Und ob das heißen soll dass das treffen vorverlegt werden soll weil sie geil wurde? 😄Ihre letzte Antwort interpretiere ich zumindest so: "Komm doch wirklich mal vorbei, vor allem morgens bin ich immer so geil" Also geh ich mal davon aus, dass mein langer Text da oben schon was bewirkt hat. Kann mich aber auch irren. Ich bin nämlich echt unerfahren was Flirt und Verführung betrifft und Punkte da mehr durch Optik denk ich. Hatte eine eher harte Kindheit und deswegen nicht den Fokus auf solche Dinge gelegt. Bin generell auch nicht so offen mit Menschen hab ich das Gefühl, außer ich kenne jemanden schon länger. Ansonsten bin ich meistens etwas defensiv/zurückhaltend. Ich denke das liegt an der Zeit die ich hinter mir habe und da fällt es mir nicht leicht auf Menschen einzugehen. Hab aber keine Probleme über meinen Schatten zu springen und auch zu eskalieren wenn die Situation es hergibt. Mein größtes Problem ist eigentlich dass ich nicht so die kommunikativen Fähigkeiten habe um ein Gespräch interessant zu gestalten und aufrecht zu erhalten. Auch das mit den Schlüsselwörtern finden um dann ein Gespräch weiterzuführen fällt mir irgendwie schwer. Bin wohl nicht so auf Kommunikation abgestimmt. So zumindest mein empfinden. Und daraus resultiert dass ich bisschen schiss habe wortlos vor ihr zu stehen. Deswegen will ich sie über's textgame zum auslaufen bringen, so dass ich gar nicht mehr viel reden brauche wenn es so weit ist 😄 Wie mach ich das? Sie ist übrigens auf Beziehung getrimmt, sagt sie zumindest, und sucht einen Freund. Könnte mir auch ne Beziehung vorstellen wenn es zwischen uns passt. Aber die schreibt so kurz angebunden und Steckbriefartig dass es den Anschein macht also ob sie noch mit 5 weiteren Typen bei WA rumtippt. Was meint ihr zu der Situation? Grüße!
  13. Gast

    Verführen

    1. Mein Alter: 33 2. Alter der Frau: 42 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Berührung, Tanzen, Kino, Zärtliche Küsse am Hals. 5. Beschreibung des Problems: Im Club und der ober beschriebenen Etappe wurden wir getrennt (Musste mit dem Chef des Clubs im Privatraum sprechen). In der Zwischenzeit ist Sie mit ihrer Freundin nach Hause gefahren und hat meinem Kumpel gefragt wo ich den seih. Nach dem Club besuch hat Sie sich nochmal gemeldet und ist Anschließend in den Urlaub gefahren. Nach 4 Wochen meldet Sie sich jetzt und schickt mir irgendwelche Videos mit Sexualen Hintergrund. Ich fragte kurz wie ihr Urlaub war. Antwort steht aus (naja wie er wohl wahr ist ja jedem klar😁). Eigentlich will ich Sie nur nageln da Sie mir schon indirekt schon gesagt hat das Sie kein Partner sucht (und das ist auch gut so, auch für mich) 6. Frage: Nach 4 Wochen geh ich einfach mal davon aus das ich das Komplette Game vom neuen anfangen muss oder Sieht hier jemand noch alternativen? Vielleicht irgendwie Indirekt fragen ob Sie Bock hat zu Vögeln oder So.
  14. Hey neue Freunde! Ich bin neu hier und beginne natürlich -wie es die Etikette verlangt- mit einer Vorstellung von mir und schon einmal einem warmen Dank an die Community für alle möglichen Antworten heute und in der Zukunft. Ich bin 30 und habe mich früher schon etwas oberflächlich mit dem Thema PU und genereller Persönlichkeitsentwickkung beschäftigt. Seit Anfang des Jahres bin ich - nach 8 jähriger Beziehung- wieder Single und möchte mich nun den anderen Ladies dieser Welt widmen. So kam das Thema PU wieder auf den Tisch, wo ich nun aber auch aktiv rangehen möchte und nicht nur an der Oberfläche kratzen. Ich bin definitiv nicht der Stereotyp Alpha wie er im Buche steht, ich weiß aber auch dass ich nicht der needy Beta bin. Ich habe einen guten Job, tue viel für meinen Körper, gehe oft aus und genieße reichlich gute Kontakte (hauptsächlich jedoch männlich). So habe ich einige PU Basics kennen und anwenden gelernt. Die Führung übernehmen, Authentisch bleiben und eine gute Dosis Humor. Wobei ich mir nach 4 Dates in 3 Monaten niemals anmaßen würde, mich als Fortgeschrittner zu bezeichnen, geschweige denn mein Game drauf zu haben. Ich bin Anfänger. Probleme, so reflektiere ich das, sind vor allem darin das ich mir viele Gedanken mache über die Themen: Wer schreibt wie und wann, gerade wenn die Kommunikation außerhalb des Treffens via Text stattfindet und die Balance von Eigeninvest und Invest der Frau. Anhand meiner letzten/laufenden Geschichte würde ich mir wünschen, euer Feedback zu mir zu bekommen bzw. Ihr vielleicht meine Entwicklungspotenziale aufzeigen könnt. Ich muss dazu sagen, dass die Dates die ich bis dato hatte alle über Tinder entstanden sind -ich möchte hier nicht die Debatte über online und real beginnen-. Ich beginne aber die Online-Texte ziemlich schnell (3-4 Nachrichten) ins echte Leben zu ziehen und avisiere Treffen. Was bis dato immer geklappt hat. Die treffen waren recht unterschiedlich und ich merke: habe ich kein allzu großes Interesse an der Frau, was sich während dem Treffen herausstellt, bin ich weniger Nervös/ mache mir weniger Gedanken= werde lockerer und die Frauen wollen sich wieder treffen (invest von Ihnen nach dem Date). Und das ganze Spiel andersrum. So auch bei der aktuellen Frau(26). Treffen relativ schnell ausgemacht. Treffen selber lief wie folgt ab: Kleinigkeit essen, was trinken und weil wir beide gut drauf waren, noch ne Runde tanzen. Das ging aber recht schnell vorbei, weil eskaliert=KC. Zu mir= sex. Man muss dazu sagen, es hat nicht viel gebraucht um sie zu bekommen. Nächsten Tag gemeinsames Frühstück und dann beide heim. Einbisschen den Tag über getextet aber eher Smalltalk bzw. Belangloses. Tags drauf ich direkt gefragt, ob sie Lust hat spontan was abends essen zu gehen. Sie meinte, sie sei verabredet mit ihrer WG zum feiern aber ich könnte vorbeikommen und dann mitkommen zum feiern. Ich antwortete dann aber, dass ich auf ein Bier vorbeikomme, dann aber sie mit ihren Mädels alleine lasse und ich mich mit Kollegen treffe. Bei ihr vorbeigefahren, was getrunken, heftig KC. Dann mich verabschiedet mit den Worten dass ich ja unterwegs bin und sie sich melden soll wenn wir uns noch treffen wollen nach dem feiern (ich weiß, ich hätte nicht an sie die Führung geben sollen). Ich habe ihr dann nachts geschrieben, ob wir uns noch sehen wollen. Sie willige ein. Also abgeholt, zu mir = sex. Nächster Tag frühstücken gegangen, beide heim. Dann wurde ich glaub etwas needy. Habe den ganzen nichts mehr von ihr gehört, wollte aber Kontakt. Also auf der Party auf der ich war am Abend, von dem DJ Set ein kurzes Video an sie gesendet. Keine Antwort von ihr. Tags drauf, keine Antwort von ihr und ich habe nach einem Treffen auf ein After Work Bier am nächsten Tag gefragt. Keine Antwort, erst ein Tag später, dass sie bereits verabredet sei. Ich habs cool und lässig hingenommen aber erstmal mich nicht mehr gemeldet. 2 Tage später hat sie sich gemeldet „wie geht es dir“, lief dann aber auch eher auf belangloses Texten hinaus, hier und da ein paar neckende/versteckte Anspielungen auf den Sex letztes Mal meinerseits. Ein Tag darauf direkte Frage von mir auf ein Treffen für in 4 Tagen. Sie hat zugestimmt. Plan war es ein kleinen Ausflug (ins Nachbarland Frankreich) zu machen und bei mir abends zu kochen. Da keine Rückmeldung kam habe ich am Tag des Treffens nochmal nachgefragt ob das steht. Sie antworte dann, dass sie am Vorabend feiern war und Geldbeutel und Ausweis verloren hatte und das erstmal klären muss, aber keine direkt Absage. Ich hab dann gesagt, ok wollte ohnehin nicht sofort los. Kümmere dich erstmal um dein Zeug. Gegen mittags dann nach dem Stand gefragt und den Vorschlag gebracht etwas zu machen wo weder Geld noch Ausweis benötigt wird. Sie hat zugestimmt und wie sind in die Natur gefahren, etwas wandern. Relativ schnell bin auch auf Berührungen und Küssen gegangen. Dann wollten wir essen und zu mir, bis sie einen Anruf bekam das ihre Oma ins Krankenhaus muss. Ich sie heimgefahren. Spät abends hat sie geschrieben. Sich entschuldigt, dass sie das Treffen abrupt abbrechen musste und das es sehr schön war. Ich entgegnete ebenfalls das es schön war und meinte dass der ausgefallene Part halt nachgeholt werden muss. Dann beendete ich das texten. 2 Tage drauf nach dem Stand ihrer Oma gefragt, was in 2-3 belanglosen Nachrichten endete. Dann von ihr 3 Tage nichts gehört. Ich hab ihr dann eine Nachricht geschickt mit der Frage nach einem Treffen in den kommenden Tagen. Bis dato keine Antwort. Meine Probleme: -Ich entwickle sehr schnell Gefühle und merke das ich leicht verschossen in sie bin. Was ich versuche zu unterdrücken, einerseits um nicht needy zu sein und ... -... weil ich sie vom inneren garnicht wirklich kenne. Wirklich tiefere Diskussionen hatten wir bis dato nicht und gefühlt kommt von ihr dann recht wenig (kaum fragen zu meiner Person). Ich will auch nicht die ganze Zeit sie ausfragen. -diese fehlende Kommunikation und auch dass doch recht spärliche Texten ihrerseits führt mich zu Frage. Kann das schon als kein Interesse gedeutet werden. Immerhin hat sie schlussendlich jedem Treffen zugestimmt. -aktuelle war mein Plan: nicht viel Texten, direkt nach treffen fragen (so wie im letzten Kontakt), wenn ja: dann alles gut, wenn nein: paar Tage ruhig, nochmal nachfragen: ansonsten freeze. -Anmerkung: über mehrere Ecke habe mitbekommen dass sie wohl erst seit kurzer Zeit (3-4 Wochen) Single ist. -ebenfalls frage ich mich ob meine Abstände zu kurz waren, anderseits habe ich Lust sie zu sehen also warum nicht fragen?! Und dieses Thema: Sie muss auch investieren. Ich denke ein gesunde Mischung macht es aus, anderseits: kann Mann nicht auch argumentieren. Sie zu jagen und etwas Hartnäckigkeit zu zeigen, dass wenn man jemand mag?! Ich freue mich auf euer Feedback und Teil euerer Community zu sein. Cheers
  15. Ich: 39 Sie: meistens zwischen 30 und 36 Verführen zum Sex meist innerhalb eines Abends Hallo zusammen Ich habe oft das Problem Frauen zu erobern, mit denen ich nur Sex möchte. Obwohl ich es eigentlich ähnlich angehe wie mit den Frauen, mit denen ich mir mehr vorstellen könnte, und die ich auch innerlich sehr attraktiv finde. Bei denen es dann meistens auch klappt mit dem Sex. Irgendwie habe ich das Gefühl, die durchblicken mich obwohl ich mir richtig Mühe gebe das nicht auszustrahlen. Ich habe einfach manchmal das Verlangen eine Frau abzuschleppen die mich nur sexuell anzieht, und ich weiss, dass sie nicht zu mir passt. Aber irgendwie muss ich in solch einer Situation was falsch/anders machen? Die wenden sich von mir ab. Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht? Unterscheidet sich eine Verführung einer Frau je nach dem was man von der Frau will? Es sind doch (zumindest zu Beginn) die selben Spielregeln? Danke!
  16. Hallo allerseits Nach meinem ersten Thema ist leider nichts weiter passiert, da der Kontakt abbrach. Es ging darum die beste Freundin zu verführen. Noch vor dem geplanten Abend bei ihr schien Sie es sich doch anders überlegt zu haben und beendete ziemlich offensichtlich den Kontakt. Nunja, das ist die Gefahr dabei die Freundschaft zu verlieren, welche Gefahr mir vorher deutlich gemacht wurde. Vielen lieben Dank euch trotzdem, für eure damaligen hilfreichen Beiträge. Soweit so gut. Aktuell geht es um die „Verführung“ einer Arbeitskollegin. Kurz zur Thematik: Ich bin die Schichtleitung, Sie dadurch unter mir und sehen uns etwa 2x die Woche auf Arbeit. Beide Mitte 20, Sie unschlüssig. Die Regel „Never fuck in the Company“ ist mir durchaus geläufig. Ich halte mich aus Schwäche nicht daran, wodurch bereits auch für mich vor einigen Monaten Probleme in einer anderen Niederlassung entstanden. Bisher verstehen wir uns echt gut, auf der Skala für mich eine 7. Ihre ständigen Blickkontakte mit einem interssiertem Lächeln von ihrer Seite bestätigen meiner Ansicht auch ihr Interesse. Nachdem ich Sie nun kenne und kurze knackige und teils direkte Gespräche mit Spitzen aufbaute, bloß kein zu langes Bla Bla, verlangte ich indirekt in einer ziemlich lustigen Situation ihre Nummer. Leider kam Sie dem nicht nach und fand die Situation trotzdem noch ziemlich lustig. Als Grund nannte Sie ein ziemlich unsicheres „Nein das geht nicht und in der Firma erst Recht nicht“. Als ich darauf noch einmal nachbohrte kamen wir von ab, durch ein Softwareproblem durch Unachtsamkeit :D Denke jedoch es war nicht zu needy. Ich weiß nicht recht wie ich es deuten soll. Sie ist auf jeden Fall interessiert, auch wenn Sie mich nichts persönliches weiter fragt. Ihre Blicke mit einem eindeutigem lächeln und Art und Weise lassen meiner Ansicht nach andere Worte sprechen. Ich möchte Sie weiterhin einfach rumkriegen, natürlich keine Beziehung oder in die Freund Schublade. Gerne würde ich natürlich auch endlich, bevor ich 10 Jahre in der Firma bin, es schaffen direkt auf Arbeit jemanden zu verführen. Ja das wird mal Zeit. Es stellt sich die Frage, wie mit umgehen und wie weiter machen? Challenge oder Shit oder was soll das? Ich finde Sie ist ziemlich unsicher und definitiv interessiert. Besten Dank euch
  17. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl Dates: 2? 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung der Situation: Hallo Community, Kurze Info vorab: Studiere in Süddeutschland wo das besagte Mädel an meiner Uni ist. Und komme ausm Norden, wo ich bis Mitte August noch ein Praktikum machen muss. Ich nenne die Lady um die es sich handelt mal "A." damit es leichter nachzuvollziehen ist. Sie ist letztes Jahr kurz vor Weihnachten auf nem Infotag von meiner Uni auf mich zugegangen und wir haben quasi den gesamten Infotag zusammen gequatscht und rumgehangen. Ich war wie verschossen. Hatte mich zu dem Zeitpunkt relativ frisch von meiner Langjährigen ersten Freundin getrennt und war dementsprechend sehr unglücklich und fertig. A. hat mir sozusagen wieder Hoffnung gemacht. Ich bin jedoch ein sehr schüchterner typ und ein absoluter rookie im verführen von Frauen. Habe A. dann vor knapp zwei Monaten im Süden wo ich auf ner Messe vom Praktikum aus Arbeiten musste durch Zufall mit einer Kommilitonin getroffen die mir an dem Abend nur schnell eine Kippe geben wollte. Die beiden Haben mich von der U-bahn abgeholt mir die kippe geben und meine Kommilitonin hat sich wieder aus dem Staub gemacht worauf hin mich A. gefragt hat ob ich noch mit ihr in Park gehen und ein wenig Kiffen wolle. War schon recht spät aber da ich sowieso total geflashed war dass ich sie zufällig wieder treffe und super überrascht über das angebot war bin ich einfach mitgegangen. Hatten nen echt lustigen abend Haben viel gelacht viel musik zusammen gehört und sind danach noch zu mcdonalds gegangen. Warn so knapp 3 stunden bis 2 uhr nachts unterwegs. Darauf war ich wieder Wochen lang im Norden und habe auch von ihr nichts weiter gehört. Ein paar wochen später bin ich wieder in Süden zum Geburtstag von nem Kumpel. Am Tag nach dem Geburtstag wollten wir uns Treffen um zusammen noch Gras zu holen. (Ja.. wir rauchen beide zu viel^^). Habe sie also auf ihren Vorschlag hin von der Arbeit abgeholt sind noch ein wenig durch die Stadt geeiert und haben uns dann mit dem Typ getroffen und sind beide nach hause gegangen. Hatten uns währenddessen zum chillen Verabredet eigtl mit einer freundin die dann jedoch abgesagt hatte. Wir hatten wieder nen echt lustigen und schönen Abend. Haben aufm Balkon gesessen, ein wenig geraucht, uns unterhalten, musik gehört, sie hat gitarre gespielt und gesungen (beides echt gut). Ich fands super romantisch aber ich wusste nicht ob sie das so meinte. Wie gesagt ich bin ein absoluter noob im verführen von frauen und kann erst recht keine situationen und signale Deuten. Waren dann kurz bei mcces wo sie auch gut reingehauen hat. Was sie im nachhinein oft anmerkte und ihren Bauch rausstreckte und ihr Oberteil hochzog und meinte ich solle gucken was sie für einen Schwangerschaftsbauch hat. Man sah jedoch das sie sehr trainiert war. Zurück aufm Balkon meinte sie später das ich ihr Herz fühlen solle weil es so schnell schluge. Sie zog also ihr oberteil am hals relativ weit runter und ich habs gemacht.. war total unsicher und perplex. Danach haben wir noch kurz draussen gesessen, sind dann rein gegangen haben uns noch kurz auf ihr bett gelegt. Haben dann irgendwie beide kurz unser handy inner hand gehabt und sie hatte uns zwischendurch auf snapchat mit verschiedenen filtern gefilmt. Haben noch kurz gequatscht und dann bin ich abgehauen. Seit dem ist knapp wieder ein Monat vergangen, den ich wieder im Norden war und wir hatten nur sehr sehr wenig kontakt über snapchat und whatsapp. Es fühlte sich immer sehr gut an mit ihr zusammen also auch als würde sie es geniessen mit mir zeit zu verbringen. In den sozialen Netzwerken wirkt sie jedoch sehr desinteressiert: antwortet kurz, wenig eigenitiative was gespräche angeht etc. hat einmal gefragt wann ich wieder mal im Süden wäre, auf meine antwort jedoch nur lässig "ok cool" geantwortet 😄 Ich werde wohl in ein paar Tagen wieder in den Süden für ein paar tage die Kommilitonen (und hoffentlich sie) besuchen. Habe jedoch noch kein treffen o.ä. mit ihr ausgemacht. 6. Fragen: Wie mehrmals gesagt: ich bin völlig überfordert mit der situation. Ich bin unfassbar glücklich darüber dass es nach knapp 1,5 Jahren jemand geschafft hat mich wieder so in seinen Bann zu ziehen. Also was mache ich am besten? Ich würde gerne mehr zeit mit ihr verbringen und sehen ob daraus was werden kann. Bin jedoch wie gesagt extrem ungeschickt wenn ich´s auf meine Art probiere. Ich interpretiere und zerdenke mir immer alles mögliche. Soll ich sie fragen ob sie vielleicht etwas richtig datemäßig essen gehen will? oder lieber wieder fragen ob sie nochmal auf ihrem Balkon etwas chillen will? vielleicht etwas alkohol mitbringen? Ich entschuldige mich für alle Umstände in diesem ersten Beitrag. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen die Situation zu deuten: Was denkt sie über mich? Bin ich schon gefriendzoned (Herz anfassen?!) ? Wie kann ich genauer rausfinden wie die Chancen bei ihr so stehen? Ich hoffe ich bin nicht zu sehr ausgeschweift, wollte einfach ein möglichst genaues bild geben. Bei fragen zu den einzelnen Situationen fragt einfach 🙂 Vielen Vielen Dank für alle konstruktiven Beiträge. MfG, TB.
  18. Hallo Leute! Hatte mich Ende letzten Monats zweimal mit einem Mädel getroffen, welches ich auf einer Party kennengelernt hatte. Das erste Treffen lief bereits so gut, dass ich mit ihr schlief. Das zweite lief genauso erfreulich. Da sie ungefähr eine Stunde entfernt wohnt, kann ich sie leider nur an Wochenenden sehen. Jedenfalls fragte ich sie nach einem weiteren Treffen. Dies beantwortete sie mit: " Weiß nicht so recht. Muss am Samstag zu einer Freundin und am Sonntag für die kommenden Klausuren lernen." Besagte Klausuren schreibt sie erst in einem Monat. Darauf schrieb ich, dass es kein Thema sei und sie erwiderte, dass sie dieses Semester kaum gelernt habe. Seitdem herrscht seit 3 Tagen Funkstille. Da sie ja auf jeden Fall attracted ist, wollte ich fragen, ob ihr es für sinnvoll haltet, wenn ich jetzt einfach abwarte, bis sie sich wieder bei mir meldet? Oder sollte ich nochmal wegen einem weiteren Treffen nachhaken?
  19. Hey, Leute. Ich nehme mal ein OffTopic aus einem anderen Thread und mach es hier zum MainTopic! Die Fragen gehen an alle Geschlechter, also haltet euch bitte nicht zurück! Ich konkretisiere die Frage vielleicht nochmal ein wenig. Habt ihr eher das Gefühl, dass euer Gegenüber passiv ist oder aktiv, still oder energiebeladen, nervös oder gelassen usw.? Ferner möchte ich wissen wieviel ihr macht oder besser, wie das Verhältnis der Tätigkeiten ist? Also Ihr macht 30% euer Gegenüber 30% und der Wing 40% (kleiner Witz). Wie seht ihr da das Verhältnis? EDIT: Wie ist das Verhältnis am häufigsten bei euch aufgeteilt? Erkennt ihr da Tendenzen, oder ist das tatsächlich so individuell, weil zum Beispiel @pMaximus ziemlich genau sagen konnte wie es die letzten 5 jahre bei ihm war. Hier ein kleines Zitat warum ich auf diese Frage komme, weil allem Anschein nach gibst da Diskussionsbedarf: Ich benutz dich mal wenn das okay für dich ist @Herzdame
  20. Hallo! Habe seit kurzem Interesse an einem Mädel aus meinem Wohnheim. Kenne sie schon was länger, aber habe vorher nie Interesse an ihr gehabt. Der Grund war einfach, dass ich ihre Art nicht leiden konnte (zumindest auf den ersten Eindruck hin) und dementsprechend nie viele Worte mit ihr gewechselt habe. Letztens hatten wir jedoch eine gemeinsame Feier des Wohnheims. Sie hatte gut getrunken und ich hatte bereits zu Beginn des Abends das Gefühl, dass sie mich öfters ansah und besonders dann, wenn ich mit anderen Mädels am quatschen war. Irgendwann kam sie dann zu mir, umarmte mich von hinten als ich saß und deutete durch Bewegungen an, mit mir tanzen zu wollen, was ich auch tat. Wir tanzten ziemlich lange Discofox aber es kam nicht zur Eskalation. Hinterher tanzte sie auch mit anderen Typen, die aber von sich aus aufforderten aber wo es auch nicht zur Eskalation kam. Am Ende ging dann jeder für sich in seine Wohnung. Hätte sie mir eigentlich klären sollen, war aber zu diesem Zeitpunkt zu besoffen, um noch irgendwas zu reißen. Ich trinke gerade aus diesem Grund nicht, wenn ich feiern gehe, um was aufzureißen, aber an diesem Abend war dies auch nicht meine Intention. Jedenfalls hat sie es mir echt angetan und habe normalerweise auch kein Problem damit, Mädels nach Treffen zu fragen, aber irgendwie habe ich dass Gefühl, dass keine Attraction meinerseits vorhanden sein könnte, weil ich gegen Ende des Abends mit ihr wegging, aber nichts gerissen habe. Meint ihr es besteht noch die Chance, mich mit ihr zu treffen?
  21. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: ca. 10? 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex, Dates, zusammen feiern usw. 5. Beschreibung des Problems: Wir haben uns einige Wochen gesehen und ich konnte mir von ihr eine LTR vorstellen, war mir da bis zum jetztigen Punkt sogar sehr sicher dieszbezüglich. Ich war dann vor einigen Tagen auf ihrer Einweihungsparty. Sie schrieb mir, dass ihre Schwester kommt und sie mich erstmal als einen" Freund vorstellen will, da sie es sonst sofort ihrer Mum erzählen. Und sie wollte dann die Tage auch mit mir sprechen was wir voneiander wollen. Yeah, Sie: Ich bin mir leider nicht sicher. Ich versuche es, aber momentan kann ich mir nichts vorstellen. Vielleicht braucht das nur Zeit, jedoch möchte ich nicht, dass du mit mir deine Zeit verschwendest. 6. Frage/n: Mein rationales Ich sagt, pack deine Sachen, schreib ihr: Alles klar, verstehe. Bleib sowie du bist. Alles gute. Und raus bin ich. Was sagt ihr dazu? Oder soll ich schlicht und ergreifend einfach nichts dazu aussagen?
  22. Hallo zusammen, ich kenn mich nicht allzu lange mit Pickup und verführung aus, daher mal ne direkte Frage an euch. handelt es sich im folgenden Fall um einen dieser Shittests und wenn dem so ist, was will die Frau mitteilen? Ich kenne Sie vom Sportverein aus und sie ist seit ca. 3 Jahren verheiratet. Mir gegenüber verhält sie sich oft flirtend, hält sich bei Veranstaltungen häufig in meiner Nähe auf, initiiert Gespräche und qualifiziert sich, indem sie häufig meine Meinungen und Äußerungen lächend bejaht. Wir flirten hin und wieder ein wenig miteinander, gelaufen ist aber bisher nichts und ich bin von mir aus auch nicht weiter tätig geworden und möchte dies wohl auch nicht werden. Letztens als ich mit einem Kollegen aus dem Sportverein gesprochen habe, kam sie irgendwann dazu und fing von sich aus einfach so an, von ihrem Mann zu erzählen: "Also mein Mann Daniel geht bei uns zu Hause ein und aus, seit der 17 ist. Er gehört quasi schon zur Familie!" Sie lächelte dabei meinen Kollegen an und ignorierte mich. Ich habe mir meinen Teil dazu gedacht und bin nicht weiter darauf eingestiegen und habe mir auch nichts anmerken lassen. Ich kenne ihren Mann auch nur flüchtig. Kann mir jemand dieses Verhalten erklären? Beste Grüße Medi
  23. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates: Drei 4. Etappe: Umarmung, Händchen halten 5. Beschreibung des Problems Um das ganze Problem nachvollziehbar und verständlich zu beschreiben versuche ich einfach mal ganz von Vorne anzufangen und meine bisherigen Berührungspunkte im Hinblick auf Frauen zu beschreiben. Was mich angeht bin ich „eigentlich“ sehr selbstbewusst humorvoll und zuvorkommend. Ich habe keinerlei Probleme damit mit Frauen zu sprechen auf Sie zuzugehen etc. Allerdings gibt es, so kommt es mir zumindest vor, einen Schalter in meinem Kopf der gedrückt wird sobald ich mehr von einer Frau will. Das bedeutet, dass ich Ultra schüchtern werde und es nicht auf die Reihe bekomme anständig zu flirten oder Sie zu verführen „abzuchecken“. Das macht es mir unglaublich schwer neue Beziehungen zu Frauen aufzubauen oder eine Gespräch in eine bestimmte Richtung zu führen die sich von 0815 Gesprächen abhebt und einfach das Gewisse etwas hat oder gar eine sexuelle Spannung / romantische Atmosphäre schafft. Bedeutet, selbst wenn ich mit Frauen spreche lief es bisher immer darauf hinaus, dass ich in der Friendzone gelandet bin und nie als potentieller Partner in Betracht gezogen wurde. Aktuell habe ich eine Frau kennengelernt und mich auch schon drei mal mit Ihr getroffen. Wir sind spazieren gegangen haben uns unterhalten und im Park auf eine Bank gesetzt. Es war sehr schön und auch keine einzige Sekunde langweilig. Allerdings eben alles auf einer sehr sachlichen Ebene und nicht unbedingt emotional. Das heißt, dass ich es auch nicht geschafft habe eine solche Stimmung zu erzeugen die es erlauben würde Ihr einen Kuss zu geben oder Ihr nähern zu kommen. Das Problem beziehungsweise die Befürchtung die ich habe ist, wenn ich nicht bald den nächsten Schritt gehe, Sie zu küssen oder Ihr einfach körperlich nähern zu kommen, dass es darauf hinauslaufen könnte, dass Sie das Interesse an mir verliert und ich meine Chance vertue Sie als Partnerin zu gewinnen. 6. Frage/n Wie schaffe ich es, wenn wir uns das nächste mal sehen die Stimmung des Dates etwas aufregender oder romantischer werden zu lassen. Wie leite ich es ein Ihr einen Kuss zu geben und wie Verhalte ich mich davor und danach?
  24. Audaces fortuna adiuvat “Den Tapferen hilft das Glück” Nun gut, letzten Endes bin auch ich in einem Pickup-Forum gelandet. Wie konnte es dazu kommen? Eine etwas längere Geschichte, die hier sicher keinen interessiert. Nichtsdestotrotz eine kurze Zusammenfassung: Ich: Bin 26, großgewachsen (1,9m), von normaler Statur, heller Typ (blaue Augen etc.). Muskeln (zumind. an den Oberarmen) habe ich meiner Meinung nach genug. Sonst: von vielen als gutaussehend und attraktiv beschrieben. Ich selber bin mit meinem Aussehen zufrieden, bis auf die ersten Geheimratsecken, die sich gerade breit machen. Zurzeit trage ich eine Brille, die ich nicht wirklich brauche. Mal was neues versuchen. Steht mir aber recht gut wie ich höre. Mein Humor besteht aus einer Mischung von Sarkasmus und Zynismus, obwohl ich eigentlich ewiger Optimist bin. Ah ja, seit früherster Kindheit wird mir eingeflößt, dass ich extrem intelligent bin. Mag sein was mein Studium, logisches Denken und Vorstellungskraft angeht. Allerdings mangelt es bei mir an emotionaler und sozialer Intelligenz. Finde ich sehr unvorteilhaft, da ja gerade diese zwei bei Frauen eine große Rolle spielen. Kleiden tu ich mich sehr elegant (meist Hemd mit Sakko). Premiummarken müssen nicht unbedingt sein, aber geil ausschauen soll es schon. Ich lege viel Wert auf mein Äußeres. Beruf: Physik - Student, Tutor und Nachhilfelehrer. Mit Herbst schließe ich mein Bachelorstudium ab, und werde sofort in den Master inskribieren. Zurzeit mache ich ein Ferialpraktikum bei einem Unternehmen und arbeite (dank eines Professors) für 2 Monate in einem Forschungszentrum an einem Projekt. Beruflich gings mir noch nie besser, ich erkenne da deutlich einen Aufwärtstrend – im Gegensatz zu Frauen (siehe unten), wo es eher (nein sogar sicher!) einen Abwärtstrend gibt. Freunde: genug. Wirklich gute Freunde, denen ich vertraue: 3 Freundinnen: auch genug. Leider allesamt in der Friendzone bzw. nicht attraktiv genug. Hobbys: viele, aber ausgerechnet solche, wo fast keine Frauen sind. Außerdem: in andere Welten abtauchen, sich mit Quantenphysik und allg. Relativitätstheorie beschäftigen. Unzählige Dokus über unser Universum schauen. Frauen: Erste Freundin, C, mit 15 (Petting, Küssen). Kann mich nicht genau erinnern wie lang das lief, da zu lange her. Zum Sex kam es jedenfalls nicht. Dann im Gymnasium die erste richtige Freundin, damals mit 18 das erstes Mal Sex mit einer Frau – ein Glücksmoment. K hatte ihre Wurzeln in Irland, war rothaarig und unheimlich hübsch – ich war auf Wolke sieben. Von richtiger Verführung hatte ich damals keinen blassen Schimmer, die Initiative ging eigentlich immer von K aus, weshalb auch die Beziehung nach einem Jahr zu Ende ging. Eine deterministische Prognose sozusagen. Mit dem Beginn der Matura war ich somit wieder single. Dann kam der große “Bruch” in Sachen Frauen. Sowohl im Zivildienst als auch später und sogar jetzt! während des Studiums glaubte ich noch immer, ich müsste absolut nichts unternehmen um Frauen kennenzulernen. Wenn, dann würden mich die Mädels schon ansprechen wenn sie etwas von mir wollten. Bekanntermaßen lernte ich mit so einer Einstellung nur eine Handvoll neuer Frauen kennen, und das auch eher zufällig. Erwähnenswert sind dabei: 1. C (HB 7), mit der ich ca. für ein Jahr was hatte (damals war ich 22). Trennung erfolgte, da sie wegen dem Studium in eine andere Stadt zog. Ich natürlich hatte starke Oenitis. 2. A. Oh Gott A! Ein extrem hübsches Mädel (bisher die einzige Frau, die ich als HB 9 bezeichnen würde), das dauernd von zig Männern “belagert” wurde. Wiederum hatte ich keine Ahnung, wie ich sie als Kurzzeitfreundin (unsere Liaison dauerte nur etwa 7 Monate) überhaupt gewinnen konnte. Im Nachhinein betrachtet fand sie mich anscheinend doch interessant genug, um mit mir in die Kiste zu hüpfen. Da aber meinerseits wiederum keinerlei große Initiative ausging, war die Trennung quasi vorprogrammiert. Außer gegen Ende hin, als ich merkte wie A sich immer weiter von mir distanzierte. Mit meiner extremen Bedürftigkeit (Neediness) beschleunigte ich aber nur den Prozess. Wenn ich bloß daran denke, was ich damals (ich war 24) alles geschrieben hatte, dann kommt's mir heute noch hoch. 3. B, hochgewachsen (1,8m), schlank und recht hübsch (HB 8). Für mich die “Traumfrau” schlechthin was Attraktivität angeht. Am Anfang verstanden wir uns super, und gingen sogar gemeinsam auf Urlaub (2012). Es sei hier angemerkt dass ich bei B die Initiative ergriff. Ein Freund kannte B schon früher und sagte sie würde toll zu mir passen. Und was tat ich? Ich suchte mir die Adresse ihres Studentenheims und klopfte einfach an – ohne dass wir uns vorher jemals gesehen hätten. Ja klar, es war creepy aber auch äußerst dreist. Allerdings hatte ich nichts zu verlieren, da damals (sowie jetzt!) frauentechnisch nichts lief. (Diesen Mut brauch ich in der Zukunft!) Ich kann mich noch erinnern, wie B aus dem Staunen nicht rauskam, dass ich die Eier hatte einfach so anzuklopfen um sie mir nix dir nix auf einen Kaffe einzuladen. Zumindest hinterließ ich einen bleibenden, wenn auch etwas komischen Eindruck. Im Herbst 2012 trennten sich unsere Wege, da ich komplett zum Omega wurde und B mich nur noch ausnützte. Tja, und das wars. Seit 2012 hatte ich sage und schreibe noch zwei ONS, was ich eher auf Alkohol und Zufall zurückführe. Also summa summarum: ich hatte bisher mit 6 Frauen Sex. Absolute Spitze mit 26, oder? Problem(e): Ich bin generell unzufrieden mit meiner Situation. No na, sonst wäre ich nicht hier! Ich bezeichne mich trotz der paar Beziehungen, die ich hatte, oder vielleicht gerade wegen ihnen, als AFC. Ich habe Frauen so gut wie nie (direkt) angesprochen . Straße, Supermärkte, offene Plätze – da krieg ich jetzt schon Angst. “Es hat sich irgendwie so ergeben” - trifft perfekt auf mich zu. Verführung – für mich im Moment leider noch ein Fremdwort. Bin völlig eingerostet, was den Umgang mit HBs angeht. Ein weiteres großes Problem ist, dass ich sehr schnell in der Friendzone lande. Ich führe das auf Feigheit und mangelnde Initiative meinerseits zurück. Ziele: Keine Frage, Frauen ansprechen, insbesondere im Alltag. Bei Hobbys and Studium bin ich auch sehr ehrgeizig, also sollte, nein muss es bei Frauen auch klappen! Ich habe in den letzten Wochen stetig meinen “Konsum” runtergefahren, sprich: - minimal online sein. Unnötiges Surfen vermeiden! Ich habe mich im PUA Forum eingelesen, und das genügt. - SMS / Anrufe zurückschrauben. Ich hatte Gott sei Dank noch nie ein Smartphone, und das bleibt auch so. Ich will die Welt da draußen genießen und nicht wie ein Zombie durch die Stadt laufen. - keine Pornos, da gibt's keine Diskussion. -Auf Facebook oder auf sonstigen sozialen Netzwerken bin ich auch nicht. Mag sein, dass mir durch WhatsApp, Twitter und Co. manche Chancen entgehen. Aber ich stehe einfach zu meinem alten Samsung – Klapphandy! - sich maximal alle 2 Wochen einen runterholen, bis der Druck wirklich zu groß wird. Selbsttest zeigte, dass die Geilheit schon sehr anstieg. - mit Freundinnen in der Friendzone den Kontakt reduzieren. Ich brauche Frauen im Bett und keine Tratschtanten! - Alkoholkonsum im Club reduzieren - weniger HBO TV – Serien schauen. Wenn sie bloß nicht so verdammt gut wären … Am wichtigesten für mich ist (also kurzfristiges bzw. primäres Ziel), dass ich Frauen anspreche, die mir wirklich gefallen. Ich hasse dieses Gefühl, wenn ich nach Hause komme und über verpasste Chancen nachdenke. Längerfristig will ich diese Frauen halten, und ich bin mir bewusst, dass das nur geht wenn ich zum Verführer werde. Und natürlich noch mein wichtigstes Ziel: Tapferkeit statt Feigheit! Die Feigen und Unentschlossenen bestraft bekanntlich das Leben. Ich muss mein Glück forcieren, es kommt nicht von allein. Was ihr von mir erwarten könnt: Fieldreports, Ehrlichkeit (außer Details zu meiner Person natürlich), Selbstreflexion und Willensstärke. Für harte Kritik bin ich stets dankbar! Gruß, euer ρ-Diamant
  25. Mein Alter 20 Alter der Frau 19 Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - viele Etappe der Verführung - war vor einer Beziehung mit ihr Beschreibung des Problems: Mit der besagten Dame hatte ich längere Zeit was am laufen und es ging von ihr aus auch Richtung Beziehung. Irgendwann habe ich das mit ihr aber beendet, sie wusste das Grund dafür eine andere HB war. Letztendlich muss ich mir eingestehen, dass es ein Fehler war das ganze mit ihr zu beenden. Wir haben noch sporadisch Kontakt z.B war ich vor kurzem auf den Geburtstag von ihr eingeladen. Aber das Vertrauen ist natürlich im Keller und sie ist auch nicht unbedingt gut auf mich zu sprechen. Ich zitiere: "Charakter macht hässlich". Frage: Wie würdet ihr vorgehen?