Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'200 lays'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. Hi Leute, vor ein paar Tagen habe ich meinen 200. Lay gehabt! Die unglaubliche PU-Reise geht weiter (siehe Beginn) Aktuell wohne ich in Barcelona, eine Stadt, die wirklich sehr herausfordernd ist und dich definitiv nicht mit offenen Armen empfängt, aber durch die ich in Bezug auf Pick Up und das Leben sehr viel gelernt habe und meine Unneedyness weiter verbessern konnte. Zwischen meinem 100. Lay und jetzt, liegen wieder einige Länder und Städte in denen ich gewohnt habe (Berlin, Valencia, Rio de Janeiro, Buenos Aires, die Domrep und Kolumbien). Es waren auf jeden Fall 3 geile Jahre seitdem die 100 überschritten wurden. Auch Karrieretechnisch hat sich sehr viel getan. Master fertig, eigene Firma gegründet und Französisch gelernt (meine fünfte Sprache). Aktuell habe ich noch Bachata & Salsa gelernt. Es macht mir mega Spaß, hat mir bis jetzt aber noch keinen einzigen Lay eingebracht, was mich doch verwundert. Jedoch lerne ich viele Freunde dadurch kennen und es macht mich glücklich, von daher lohnt es sich definitiv! Warum erzähle ich das Alles? Um anzugeben vor ner Horde von Menschen, mit denen ich maximal virtuellen Kontakt habe? Ja, ein bisschen Das gebe ich gerne zu, ABER ich helfe auch wirklich gerne anderen Menschen (auf das gehe ich noch genauer im nächsten Punkt ein:. Ich möchte euch aufzeigen, dass fast Alles möglich ist, wenn ihr es wirklich wollt! Ich sehe mich selbst nicht wirklich als talentierter an, als Andere (manchmal sogar ganz im Gegenteil!), aber was mich ausmacht ist eine sehr starke Leidenschaft und sehr effizientes Handeln (sonst könnte ich diese ganzen Dinge garnicht in meinem Leben unterbringen). Diese Rede vom guten, alten Arni fasst meine Glaubenssätze perfekt zusammen: https://www.youtube.com/watch?v=u_ktRTWMX3M Der nächste Punkt, den ich intuitiv schon fast immer richtig gemacht habe und den speziell Anfänger, die ein paar komische PU-Bücher zu viel gelesen haben oft falsch machen: Hört auf mit dieser dummen "Alpha-Scheiße" und seid nett zu euren Mitmenschen. Ich persönlich glaube, desto hilfsbereiter jemand ist, desto eher wird er Erfolg beim PU und im Leben haben. Die Analogie mit der Tierwelt, dass das stärkste Männchen, das Alpha-Tier ist, ist einfach komplett falsch bei Menschen! WICHTIG aber auch: Seid schlau und handelt wirtschaftlich mit eurer Energie. Das habe ich in Barcelona gelernt. Es gibt einfach Menschen, die haben keinen Bock Freunde von euch zu sein und die nehmen nur. Diese Menschen können auch relativ „erfolgreich“ sein. Ich habe einen Bekannten, der das am Anfang sehr gut versteckt hat, das er so wenig wie möglich anderen Menschen helfen will und der vögelt auch einige Mädels, aber auf lange Sicht ist das ziemlich uncool. Achtet auf die Taten von Menschen eher, als auf das was Menschen sagen. Zum Beispiel, viele Männer erzählen großspurig, das sie ne Freundin wollen oder dass sie ja niemals mit so vielen Frauen, wie ich vögeln wollen würden, aber handeln tun sie genau im Gegensatz dazu! Das Zitat aus LdS finde ich da sehr gut: „Worte sind die Schatten der Tat“. Was ich bei den Lair Treffen oft merke ist, dass viele PUer einfach immer Recht haben „müssen“ und auf Teufel komm raus Alpha sein müssen! Hört auf mit so einem Blödsinn! Ihr seid dort, um was zu lernen (Wenn ihr schon so krasse Stecher wärt, dann wärt ihr nicht beim PU oder müsstest nicht auf dicke Hose machen) und das, was ihr euch dadurch verbaut ist von den Guten zu lernen! Wie oft habe ich mir schon gedacht: „Herzlichen Glückwunsch, du hast so stark auf deiner Meinung beharrt, dass ich garnichts mehr dazu geantwortet habe und du hast so viel an Wissen verloren, was ich dir geschenkt hätte“. Glaubt ihr wirklich, dass wenn ihr zu so nem Treffen kommt und dann auf krassen Alpha macht und die anderen AMOGed bzw. auf gut deutsch „blöd anlabert“, dass diese euch dann helfen werden? Ja bestimmt nicht! Und das gilt nicht nur im PU, sondern generell im Leben. Seid demütig! Ihr wisst nie, wen ihr vor euch habt. Ich habe zum Beispiel letztens bei einem Selbstverteidigungskurs mitgemacht und dem Trainer hättest du nie angesehen, dass der dich innerhalb von 30 Sekunden kaputt haut, dass dich nichtmal mehr deine Mami erkennt (der war etwas schmächtig, 1,65m groß und wirkte sehr freundlich und absolut nicht „Alpha“). Auch wenn ihr Leute etwas näher kennenlernt, glaubt nicht, dass ihr euch deswegen wie die Deppen aufführen könnt. Leute, die wirklich etwas draufhaben, werden euch nicht nach 5 Minuten erzählen, was sie können. Ich binde auch niemand, den ich erst paar Wochen kenne auf die Nase, was ich im PU kann, das führt aber witzigerweise dazu, dass die Leute ihr wahres „arrogantes“ Gesicht zeigen und sich dann schnell für etwas Besseres halten. Ich wiederhole es gern NOCHMAL, weil es speziell in der heutigen Zeit (und besonders hier im Forum) so wichtig ist, da jeder HansWurst glaubt, dass er der Erleichtete ist nur, weil er 20 Likes auf Instagram bekommt (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt) Seid Demütig und nehmt Ratschläge an, speziell, wenn ihr merkt, dass jemand was drauf hat. Was mir auch stark auffällt von den PUern, die mir eine private Nachricht schicken und um Hilfe fragen: Man merkt diesen Nachrichten sehr oft an, dass der Empfänger sich null für mich interessiert und nur sein EIGENES Problem lösen will. Überlegt mal, ob ich so einer Person gerne helfe? Meistens gebe ich tatsächlich noch einen Ratschlag, weil ich es interessant finde und auch einfach gerne helfe, aber wenn der Absender nicht so egoistisch an die Sache herangegangen wäre, hätte er viel viel mehr Hilfe bekommen. Kann hier das Buch: „Wie man Freunde gewinnt“ sehr stark empfehlen! Allerdings hier auch eine Warnung: Es gibt auch Leute, die das ausnutzen und freundlich tun, um etwas zu bekommen. Es sind extrem Wenige (die meisten Menschen sind neutral oder positiv; die Welt ist nicht so böse, wie Viele sie hinstellen), aber das ist mir bei einem langjährigen „Freund“ passiert. Ich hatte schon immer ein komisches Bauchgefühl bei ihm und jetzt nach ein paar Jahren, wo er Pick Up von mir gelernt und weitere Vorteile gezogen hatte, meldet er sich nicht mal mehr. Daher immer drauf achten, was Menschen MACHEN und nicht, was sie sagen. Ein Punkt, der in Bezug auf PU damit zusammenhängt: Ich persönlich rate dazu, die „maybe“ Girls möglichst schnell zur Entscheidung zu bringen, ob sie was mit euch anfangen wollen oder eben nicht. Beides ist okay für mich. Wie bringt ihr sie schnell zur Entscheidung: Eskalieren per Eskalationsleiter. Dadurch merkt ihr nach einiger Kalibrierung sehr schnell, ob ihr sie layen werdet oder eben nicht und falls nicht dann einfach NEXT. Ebenso angesagt, bei No-Girls. Eine neue Theorie von mir, die ich aufgestellt habe, ist die sogenannte „Hürden-Theorie“ Diese besagt, dass Frauen es nur minimal interessiert, wie viel größer, schlauer, reicher, etc. ihr seid solange ihr ihre Anforderungen erfüllt (sprich ihre „Hürden“ überspringt): z.B. Die meisten Frauen wollen einen Typ, der mindestens 5-10 cm größer, als sie ist. Ist die Frau jetzt 1.60m groß und ihr 1.65m dann passt das für die Frau und ob ihr 1.65m oder 1.90 groß seid interessiert sie nicht mehr (klar ist natürlich ein Tick besser größer zu sein, aber es macht keinen großen Unterschied im Game!) Ich bin selber „nur“ 1.78m und mir ist das aufgefallen. Das Gleiche gilt für Geld: Frauen sind in aller Regel nicht die Gold Digger, die euch die Werbeindustrie weismachen will. Solange ihr vernünftige Klamotten anhabt, euch ne eigene Bude leisten könnt und ein normales Leben euch finanzieren könnt, interessiert wahrscheinlich 99% der Frauen euer Bankkonto keinen feuchten Furz. Dieses Wissen & Mindset macht euch extrem unneedy und entspannt. Zumindest mich relaxt das ziemlich. Es bezieht sich auf viele Bereiche: Zum Beispiel ihr müsst für die meisten Frauen auch nicht das „Leben“ der Party sein, solange ihr gesprächig und offen seid reicht das schon. Ich komme auf manchen Parties (speziell wenn ich müde bin) vielleicht sogar etwas schüchtern rüber, aber ich bin genau derjenige, der dann 2 Stunden später, wenn die Party etwas „abgekühlt“ ist, das hübscheste Mädchen der Party küsst und eben nicht der „aufdringliche Alpha“, der sich die ganze Zeit in den Mittelpunkt gedrängt hat. Wenn ich gut drauf bin, kann es auch sehr gut sein, dass ich tatsächlich das „Leben“ der Party bin, aber es scheint ziemlich egal. Ein paar Freundinnen von mir haben mir bestätigt, dass sie dieses Verhalten garnicht so anziehend finden, sondern eher als lästig bezeichnen (drückt sogar in einer gewissen Weise Needyness aus, worauf Frauen extrem allergisch reagieren!). Dies impliziert noch weitere Aspekte im ganzen Leben. Zum Beispiel habe ich früher Beachvolleyball angefangen (abgesehen davon, dass es geil ist) auch zu einem gewissen Anteil, um Mädchen zu beeindrucken. Ich erinnere mich noch an einen Men´s Health Artikel, der das proklamiert hatte. Wie hart lassen wir uns eigentlich Alle von den Medien beeinflussen? Was resultierte daraus? Ich spiele jetzt für meine Körpergröße und den Zeitaufwand, den ich betrieben habe, sehr ordentlich Beachvolleyball und es ist eine coole Freizeitbeschäftigung. Ich habe den Sport vor ca. 10 Jahren angefangen. Habe ich auch nur einen einzigen Lay damit herausgezogen? Nein! Keinen fucking Einzigen. Bei einer HB hätte es unter glücklicheren Umständen klappen können (sie hatte damals nen Freund, ohne den wäre sie wohl meine Freundin geworden. Das war noch zu einer Zeit, als ich unter 10 Lays war und liebend gern in einer Beziehung gewesen wäre). Jetzt habe ich vor ein paar Wochen mal ein paar Freundinnen gefragt, ob sie das überhaupt attraktiv finden, wenn ein Mann super Beachvolleyball spielt. Das Resultat hätte man sich eigentlich auch denken können. Den Frauen ist das eigentlich scheiß egal! Was diese Mädels meinten ist, dass Gitarre spielen und singen sie anturned, aber ich persönlich bin da skeptisch. Ich glaub es ist wirklich fast egal, solange ihr ein kompatibles Leben und Wertvorstellungen mit dem Mädchen habt (das sind die Dinge, die Frauen wirklich interessieren) Aus der Geschichte ergeben sich gleich 2 sehr wichtige Erkenntnisse: 1.) Verwendet eure Zeit möglichst effizient. Die ganzen Tausende von Stunden, die ich in Beachvolleyball oder auch den Muskelaufbau investiert habe, hätte ich größtenteils deutlich besser in Sargen investieren können. (Jetzt im Nachhinein, würde ich meine Zeit wieder genauso verwenden, weil ich das PU-Ziel erreicht habe, aber in der Anfangszeit, wo ich noch wirklich versessen auf PU und Layen war, hätte es aus der damaligen Sicht mehr Sinn gemacht zu sargen oder zumindest Hälfte Sargen Hälfte Beachen). Derjenige dessen Ziel es ist PU zu meistern und dafür Alles tut, sollte sich also anschauen, was bringt Lays oder KCs/NCs (wenn man noch nicht so weit ist) und seine Energie in diese Aktivitäten hineinstecken (wie Club, Streeten, etc). Auch an die Bodybuilder-Fraktion (zu der ich selbst dazu gehört habe). Euer Body gibt euch schon ein kleinen Boost an Attraktivität, aber falls ihr PU lernen wollt, dann verschwendet nicht so viel Zeit im Fitness, sondern mehr beim Sargen. Solange ihr einen einigermaßen durchtrainierten Körper habt (ca. 2-3 Mal Sport pro Woche), überspringt ihr die Hürde des Gesundheitsattraction-Triggers und das wars. Natürlich gibt es Frauen, die speziell von diesen Muskelberg-Typen angezogen sind. Die kriegt ihr als Muskelberg-Mensch dann auch, aber dafür schreckt ihr wiederum andere Mädels ab. Ihr kennt jetzt die Fakten, macht das daraus, was für euch am Sinnvollsten erscheint. 2.) Ihr müsst euch keinen Druck machen, wenn ihr in irgendetwas nicht der „Beste oder der Alpha seid“. Frauen interessiert das scheinbar einfach nicht wirklich. Daraus ergibt sich dann ein weiterer ganz wichtiger Faktor ENTSPANNUNG: Wenn ihr euch Alphas anschaut, dann merkt ihr das diese sich selten stressen lassen und cool (d.h. langsam laufen). Diese bewegen sich generell langsamer und entspannter. Außer, wenn sie gerade eine coole Story oder Ähnliches erzählen (siehe Mystery´s Ghost&Flame-Theorie in: The Pickup Artist: The New and Improved Art of Seduction). Ich habe einen interessanten Thread vor einigen Monaten gelesen, der mich stark zum Nachdenken gebracht hat, der meinte, dass die „richtigen Alphas“, die viele Frauen layen entspannter sind und dies unterbewusst von den Frauen als attraktiv angesehen wird. Dieser These stimme ich definitiv zu. Das macht ja auch evolutionsbiologisch Sinn. Ein Mann mit vielen Resourcen der sein Leben im Griff hat und glücklich ist, wird sich weniger stressen, als jemand, der ums Überleben kämpft. Außerdem erlebe ich diesen Effekt selbst beim Sargen, wenn ich „aufgewärmt“ bin. Plötzlich gehen meine NC oder KC-Zahlen deutlich nach oben, weil ich einfach weniger AA habe und entspannter spreche Wie kriegt man jetzt eigentlich eine Freundin? Diese war die eigentliche Frage, die mich zum Pick Up gebracht hat! Wenn ihr euch zurückerinnert, war es zu Beginn meiner PU-Karriere eigentlich mein einzigster Wunsch eine Freundin zu kriegen. Für mich persönlich fehlt in der bisherigen PU-Theorie der letzte Baustein: Aktuell heißt es ja: „Layed die Frau und dann wird die Frau euch schon in eine Beziehung „ziehen“ Ich habe das jahrelang auch geglaubt und das stimmt auch irgendwie, aber es gibt definitiv einen effizienteren Weg, den ich als Mann, der sein Leben aktiv gestaltet lieber gehe. Ich habe mich immer gefragt, wie ist das möglich, dass manche Typen Single sind und innerhalb von 4-6 Wochen haben die gleich wieder die nächste Freundin am Start. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach. Diese „Naturals“ eskalieren bei der Eskalationsleiter noch ein Stück weiter bzw. schneller: Manchmal vor dem Lay sogar, fragen sie SELBST die Frauen, ob sie jetzt in einer Beziehung sind (das Klassische „Willst du mit mir gehen? Ja, Nein, Vielleicht). Für mich persönlich ist das nichts mehr, weil ich persönlich sehr hohe Standards an die Persönlichkeit, Aussehen und sexuelle Vorlieben einer Frau lege und ich das definitiv nicht nach 1, 2 oder 3 Dates herausfinde, aber ich wollte es hinzufügen für Diejenigen, die genauso wie ich damals nach einer Freundin „geiern“ Man muss sich dazu überlegen, dass Frauen bei ausreichender Attraction oder Needyness euch tatsächlich nach einer Beziehung fragen werden, aber es gibt auch die Maybe-Beziehungsgirls, die schon gerne eine Beziehung mit euch hätten, aber sich nicht sicher sind, ob es wirklich eine gute Idee ist bzw. davon ausgehen, dass wenn ihr nicht fragt, dass ihr dann keine Beziehung wollt. Wir alle wissen ja, wie schwankend und ungern Menschen (Frauen und Männer beim Entscheidung finden sind teilweise). Und genau diese Maybe-Girls kriegt man so halt in eine Beziehung. Frägt man sie nicht von sich aus, werden sie einfach zu FBs und irgendwann kommt ein anderer Typ und dann sind die weg. C’est la vie ;) Ich muss dann mal los, Nummer 201 ruft Peace out P.S. Falls jemand fortgeschrittene Fragen hat, könnt ihr die gern in diesem Thread stellen, ich lerne auch nie aus, beim Pick Up und versuche immer weiter mich zu verbessern!