Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Bitchshield'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

20 Ergebnisse gefunden

  1. kann es sein, daß Frauen routinierter im Körbe geben geworden sind, und damit meine ich Körbe, die eigentlich noch keine sind, sondern Routinen, die dich schon beim ersten oder zweiten Satz hindern, daß überhaupt ein Gespräch entsteht? Also damit meine ich Sätze, wie "kannst du mich bitte in Ruhe lassen", obwohl ich noch garnichts wirklich sagen konnte?
  2. Gestern im Club ist mir mal wieder eine echte Glanzleistung gelungen. Zierst zur Location: Pseudo Schick im Zentrum Luzerns ,sogenannte Rooftop Bar mit Blick auf Schweizer Hinterhöfe und einer Einrichtung wie man sie aus New Yorker High Society Clubs kennt (in den 80ern!). Ich Approachte zwei HBs im Außenbereich. Eine Schwarzhaarige, die ich gar nicht beachtete und mein Target : Gold Digger Optik, ultra knappe Hotpants, zierliche Figur etwa 1,65 Groß und ueberarbeiteten Titten mit nem Tank Top aus der Kinderabteilung. Ich hab leider ein Faible für diesen Typ Frau bin aber ohne grossen ernst in die Sache reingegangen da ich ziemlich besoffen vom Mojito war. Ich wollte es einfach mal versuchen, ein Gespräch eröffnen ,zwanglos . Die beiden stehen mit dem Rücken zu mir an der Balustrade, so weit so gut : Ich (gehe zwischen die beiden im bewusst ueberzogenen Ton: "Na. Das is ne Aussicht oder?" Beide im gelangweilten und affektierten Ton:: "ja man total, hast du absolut recht" Ich(mit einem zynischen Lächeln) :Klingt ja nicht so begeistert Stille von beiden (Nach dem Einstieg wusste ich irgendwie dass es jetzt eklkg wird,irgendwas an dem Tonfall der beiden sagte mir, dass hier WIRKLICH Null Interesse bestand. Anstatt zu ejecten oder bestenfalls nachzuhaken wieso sie so ein Gesicht zieht, wollte ich es unbedingt wissen... Ich: sagt mal, wo kommt ihr beiden gerade her dass hier so eime KZ Stimmung herrscht? Sie: Da wo ich herkomme wirst du sowieso nicht hinkommen, das ist ganz weit weg.da wo du mich garantiert nicht findest. Ich: Klingt nach nem ziemlich langweiligen Ort Sie:Keine Antwort Ich: Was steht da auf deinem Oberteil? Sie(herausfordernd,umd ich mein wirklich zynisch herausfordernd,nicht spielerisch): Lies doch mal Ich: Ich kann nicht Lesen, les doch mal vor Sie: Haste Pech gehabt Ich (und hier nur um zu provozieren) : Was is n das für ne Körbchemgrösse? Woraufhin sie mit mitteilte dass dahinten der Ausgang sei und ich ihr erklärte, dass ich verwundert bin über die Tatsache dass sie nichtmal wüsste wo der korrekte Weg zum Ausgang ist. Ich weiss dass hier alles schief gelaufen ist und würde mal fragen ob ich hier einen massive Bitchshield vor mir hatte oder,einfach nur deinteresse. Ich weiss dass ich HBs in letzter Zeit oft einfach provoziere und ich weiss dass die Ursache dieses Umstands am Jägermeister liegt aber vielleicht habt ihr ein paar Ideen für solche Situationen oder wie man so einen Scheiss am besten ganz vermeidet.. Ich bin echt ein bisschen weit drüber zur Zeit, danke.
  3. Hey Leute, ich hab einige Chatverläufe aus dem Onlinegame. Vielleicht können Anfänger daran wachsen. Fortgeschrittene sind herzlich eingeladen, Verbesserungsvorschläge zu geben. So oder so wird ein Diskurs erwünscht :) Erstes Gespräch: Ich: Schön mitschreiben bei Frau Max Vorlesung KJL ;) Sie: Hilfe... Das ist jetzt gruselig... :) Ich: Findest du es nicht sehr wahrscheinlich, dass bei der Masse an Kommilitonen auch einer hier ist ;) Sie: Statistisch gesehen sicherlicher. Aber dann muss man sich hier ja auch ausversehen anklicken und erkannt werden bzw. die Verknüpfung zwischen Unigedränge und Foto schaffen. Ich: Nunja, wenn man die Liste der Mitglieder die online sind durchgeht, dann kommt einem die ein oder andere Person vertraut vor. Da genügt ein Mindestmaß an Gesichtserkennung. Ich leide ja nicht unter Prosopagnosie oder so^^ Sie: Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, wenn ich dich im Hörsaal der lieben Frau Max nicht wahrgenommen habe. :) Ich: Nö gar nicht :) hatte dich auch erst draußen erkannt... aber ganz ehrlich, du siehst in natura ganz anders aus :D Sie: Die Bilder, die hier online sind, sind alle vorm Party machen entstanden, da mache ich mich natürlich anders zurecht. :) Ich: Wollte damit sagen du siehst besser aus :) Sie: Danke für das Kompliment. Wenn ich aber vergleiche, wie ich mich heut Morgen gefühlt habe, unausgeschlafen und schlecht gelaunt, und wie ich mich fühle, wenn ich mich zum Ausgehen hübsch gemacht habe.... Dann weiß ich ziemlich genau, welchen Zustand ich persönlich favorisiere. ;) Ich: Also ich find beides prima. reservierst du mir nen platz für die Vorlesung nächste Woche? Dann kannst du mir das nochmal erklären Ich: Da ich üblicherweise zwischen meinen Freunden sitze, könnte das etwas schwierig werden. Vielleicht eignen sich ein paar Minuten hinterher etwas besser. Zweites Gespräch: Ich: Hey, hübsches Profilbild, aber ich würde eins reinstellen das deine düstere Seite zeigt. Sie: Wieso ? Ich: Stell dir vor würdest im park nen schwarzen Koffer voller Geld finden und niemand würde dich dabei sehen wie du aufmachst. Würdest du es mitnehmen? Sie: Ja klar .. Warum die Frage verstehe ich nicht Ich: Das Geld einfach mitzunehmen ist ja nicht grad heilig, oder? Nur als Beispiel ;) Und wie würdest du dich erklären wenn dann plötzlich der Besitzer auftaucht? Sie: Die Unterhaltung ist mir einfach so blöd sorry Ich: Kein Problem, ich erklär es Dir gerne nocheinmal. Das "Spiel" war ein Test, ob du dich zu unmoralischen Dingen verleiten lässt. Da du mit "ja klar" geantwortet hast, heisst das, das du auf jeden Fall einen Hang dazu hast. Die Frage wie du reagieren würdest wenn man dich dabei erwischt war der nächste test Ich: Jetzt wo ich nen Korb von dir kassiert hab, kannst du mir vlt. verraten woran es gelegen hat? Hätte ich lieber ala. "Hallo Christin, ich find dich sympathisch und möchte dich kennenlernen" als erste Nachricht schreiben sollen? Sie: Ja Ich: Okay, dann lass mich nochmal beginnen. Hey, Christin. Ich find Dich sympathisch und würde dich gerne kennenlernen =) Ich: Hey, schade dass nichts mehr kommt. Ich hoffe du musst nicht ein leben lang warten, bis der Eine endlich kommt ;) Vielen Dank für die paar Worte und noch eine schöne Zeit hier. Sie: Danke Ich: Hoffentlich mag derjenige so hingeworfenen Fetzen wie "ja" und "danke" weil, ganz ehrlich, das macht niemand lange mit... bye (Anmerkung: Ich weiss, dass das nach verletztem Ego klingt, aber ich bin nunmal auch nur ein Mensch mit Gefühlen, und ich fand mich im Recht) Sie: Bye Drittes Gespräch: Ich: Hübsches Profilbild, aber ich würde eins reinstellen das deine deine düstere Seite zeigt. Sie: Hey. Na, wie gehts Dir? Wir kennen uns doch! Jeah, Korn ist my absolut favorite dark Side froh My Soul! Ich: Die dunkle Seite der Macht ist stark in Dir. Viel alkohol getrunken du hast. Ja wir kennen uns bestimmt aus diesem einen Liebesfilm den du mal geschaut hast - mit dir an meinerseite. Sie: Was? Was erzählst Du fürn Quark?! Mich hier als schlechten Menschen hinzustellen ist ja wohl die Krönung! Scheint wohl bei Dir ne Schraube locker zu sein??? Ja, klar. Ich lasse es gern krachen. ? Leb wohl! (Sie setzte mich daraufhin auf ihre Ignorierliste) Hier noch einige Opener, die ich verwende: "Hey, ich und ein paar Freunde suchen noch Leute, um eine menschliche Pyramide zu bauen. Du musst schwindelfrei sein und besser kein Rock tragen, wenn du ganz oben bist ;)" "Was macht so ein Goldstück wie du auf so einer Plattform voller Notgeiler?" Die Erfolgen halten sich bis jetzt in Grenzen. Ich habe Gespräche gepostet, bei denen ich Sie nicht so recht einschätzen konnte. Ansonsten sind das meine einzigen Opener die ich immer verwende. Zu Beginn meines OG's hatte ich mir immer imho kreative Gesprächsaufhänger ausgedacht, aber da die meistens unbeantwortet blieben, bin ich auf copy paste Opener umgestiegen. Sanfte Grüße
  4. Liebe Experten Es gibt immer wieder so Abende an denen alle HBs im Club unnahbar sind und einen enormen Bitchshield, bessergesagt eine Bitch"wall" haben. Meistens dann, wenn es viele Männer in dem Club hat. Jeder Opener scheitert, jeder Annäherungsversuch wird geblockt, da sie entweder nicht zuhören, den Blick abwenden oder dir den Rücken zukehren. Normalerweise habe ich keine Mühe mit Bitchshields, doch wenn sie so stark sind, dass nicht mal ein Opener ankommt, weiß ich nicht mehr weiter. Wie eröffnet IHR an solchen (schwierigen) Abenden? Vielen Dank
  5. Hi zusammen, ich brauche Ratschläge zu einer speziellen Situation mit einem HB, die ich vor kurzem kennengelernt habe in einer für mich fremden Stadt 1. Mein Alter 18 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich habe direkt beim ersten Date bei ihr geschlafen, den Tag darauf auf. Da ich nur kurz in der Stadt wo sie wohnt war, konnte ich mich auch nicht nochmal mit ihr treffen, d.h. ich wohne in einer anderen Stadt, ca. 200km entfernt. Allerdings bin ich öfters in Deutschland unterwegs und ein Treffen kann sich bestimmt mal ergeben. Wir haben jedes mal heftig rumgemacht, allerdings kam es nicht zum FC, da sie anscheinend Angst hatte, sich zu blamieren, da sie noch nicht viel Erfahrung hat. Sie hat mich auch gefragt, ob ich immer so direkt bin und dass sie sowas eigentlich nicht mache und ich es vergessen kann, da ich nur ein paar Tage hier bin (Bitchshield). Ich habe mit ihr ganz offen über Sex geredet, aber jedesmal wenn ich ihre Hose ausziehen wollte kam ein Block. Sie hat mich auch gefragt, warum wir nicht in der selben Stadt wohnen können und hat mir auch geschrieben, dass sie es schön fand und vermissen wird. 6. Frage/n Was meint ihr, warum hat sie immer wieder abgeblockt? Und wie sollte ich weiter vorgehen? Da mich dieses HB sehr interessiert betreibe ich auch den ganzen Aufwand, natürlich werde ich mich erstmal auf andere konzentrieren, aber da ich öfters auf Geschäftsreise in verschiedenen Städten bin könnte ich sie eventuell mal mitnehmen. Was meint ihr? Vielen Dank im Voraus !
  6. Hey Leute, normalerweise sagt man ja, dass die beste Zeit zum aproachen im Clubgame bis vor 2Uhr ist. Nun kommt es bei mir aber öfter vor das ich davor noch keine Lust zum flirten oder tanzen habe und mich lieber mit Freunden etc. beschäftige. (Ja, ich weiß... selbst Schuld) Nun war da gestern aber wieder eine HB10+ (ein Traum von einer Frau) und sie wurde von vielen Kerlen angesehen, angetanzt, zum Teil angegrabscht und auf Drinks eingeladen. Sie war ziemlich genervt von den ganzen Typen und hatte sichtlich die Schnauze voll. Sie stand etwas später mit ihrer Freundin am Rand und sah mich immer kurz an. Nun bin ich aber nicht zu ihr hin, da ich dachte das sie sowieso keinen Bock auf irgendeinen Kerl hat, nachdem da schon 10 dran waren. Ich habe keine Probleme Frauen anzusprechen und habe auch keine Angst vor Zurückweisung oder sonstigen Niederlagen. Wenn ich Frauen zu früher Stunde anspreche funktioniert alles super und es wird ein erfolgreichen Abend für mich aber je später es wird desto schwerer wird die Sache. Dieser Bitchshield im Clubgame ist für mich im Moment wie so eine Mauer die ich noch nie geschafft habe, zu durchbrechen. Mich würde nun mal folgendes interessieren: Wie überwindet ihr den Bitchshield zu späterer Stunde? Wie hätte ich es anstellen sollen, ohne einer von den vielen zu sein!? Dankbar für konstruktive Antworten. LG
  7. Hallo.Leute bin in letzter Zeit richtig am Verzweifeln...ich gehe mehrmals raus und habe auch gelegentlich gepulled,... jedoch habe ich probleme beim opening, weil ich zu 80 prozent negative reaktionen bekomme ich spreche laut..halte mich an die 90-10 regel und bin situativ...hab intent...bin non needy...lächele...probiere dann auch weiterzumachen...aber ich werde richtig oft im daygame rejected... ein wing von mir genauso...ein anderer wing kann fsdt jedes set eröffnen obwohl er áüßerlich nicht umbedingt besser aussieht... was kann ich machen um mein opening zu perfektionieren.,.ich probiere zu kalibrieren und habe wirklich alles bzfl natural gake zum thema gesehn....welche ressourcen oder tips würdet ihr mir empfehlen...verzweifle richtig danje im vorraus
  8. Hallo Auf Grund der Tatsache, dass der Tipp von einigen PUAs auf mit Negs auf ein Bitchshield zu reagieren nicht funktioniert bzw. es öfter die Frau noch mehr zum ausrasten brachte und weiterreden in kombi Self Amusement zwar das Bitchshield schwächt aber irgendwie nirgendswo hinführt,hab ich eine Frage an die, die Erfahrungen mit Bitchshields haben... Wie geht ihr persönlich mit Bitchshields um? Lg Mindreader
  9. War gestern im Club, ich kann eigentlich jede X-Beliebige Frau openen, habe keine Hemungen. Ich kenne es eigentlich auch nicht wirklich, daß eine Frau negativ auf einen Opener reagiert. Meißt gehe ich hin und sage etwas um ihr zu schmeicheln, z. B. 'du hast die schönsten Augen hier', 'dein Rock gefällt mir' etc. Gestern habe ich einige Opener gehabt, alle Frauen fühlten sich geschmeichelt, hatten nämlich ein Grinsen im Gesicht. Sogar im Club fremden Frauen auf den Arsch klatschen bringe ich manchmal, hatte da auch noch wirklich keine schlechte Reaktion der Frauen. Gestern: Da waren zwei auf der Tanzfläche, die eine schaute mich immer an und sagte was zu ihrer Freundin, ich fand aber ihre Freundin gut. Stunde später waren die zu dritt an der Bar, ich hin, die eine die ich gut fande hat sich bei ihren Freundinnen umgedreht und mir den Rücken gekehrt, ohne das ich nichtmal was sagen konnte -> richtig respektlos! Die andere war sozialer, meinte was los sei usw. Ich habe mich gar nicht auf Diskussion eingelassen und mich verpisst. Ich war mit dieser Situation nie zuvor konfrontiert, später habe ich überlegt, daß nächste mal wenn sowas passiert, werde ich das mit Witz sehen und zu ihrer Freundin in einem humorvollem Ton sagen 'deine Freundin ist aber ganz schön unerzogen, warte mal, das kann ich auch' und beim weggehen klatsche ich der die mir den Rücken zukehrt voll auf den Arsch mit einem festem Kniff dazu. Hattet ihr schonmal so eine Situation?
  10. Hey Leute, hab folgendes Problem, war selber bis zum jeztigen Zeitpunkt Student und mit Kommilitonen regelmäßig (aber frauentechnisch eher erfolglos!) auf Studentenpartys, an einer Hochschule (mit phänomenalem Frauenanteil!), in der Nähe meiner Heimatstadt. Meine Wahrnehmung vor Ort, ohne Social Proof geht gar nix, extreme Grüppchenbildung, kaum bis keine IOI's und Bitchshield gegenüber Fremden bei fast allen mindestens genauso groß, wie an WE's in normalen Clubs! ...und nein, es geht mir/uns in erster Linie darum Spass zu haben und nicht nur um die Frauen dort, aber natürlich ein positver Nebenaspekt! ...und ja, "attraction is not a choice", erwarte deshalb auch nicht von Jeder dort, dass sie mir am arsch hängt! Meine konkreten Fragen sind jetzt: Ist dies nur meine/unsere subjektive Wahrnehmung? Investieren Mädels (selbst bei einer solchen Konstellation) von sich aus, nur in HG>8? Wie würdet Ihr euch auf solchen Partys verhalten, um zwar auf der einen Seite möglichst viele kennenzulernen, aber auf der anderen Seite auch nicht als Creep der von Mädel zu Mädel rennt dazustehen? Danke! Grüße AH
  11. Hallo, des öfteren ist mir schon im Club oder auch auf der Straße passiert, dass die Freundin des Targets, auch wenn man beide gleichzeitig angesprochen hat mit einem Bitchshield reagiert und weiterreden, Negs oä nicht klappen und sich dann das Target wieder ihrer Freundin zuwendet, zu welcher sie natürlich mehr Vertrauen hat... Wie sollte man umgehen wenn die Freundin des Target mit einem sehr starken Bitchshield reagiert? Danke im vorraus und euch allen ein gutes Silvester(-game) :)
  12. Hallo Mir ist derzeit öfters passiert dass eine Frau bei Negs "Du kannst eh gehen, wenn es dir nicht passt." oder "Ok, du kannst wieder gehen" als Reaktion bekam... Wie sollte ich am Besten darauf reagieren? ...warum bekomm ich öfters einen Hook als Reaktion auf einen Neg und dann wieder mal nichts? Thanks
  13. SKFox

    FRs & LRs von SKFox

    Einleitung Ein FR & LR Thread von mir. Ich poste alte und neue Reporte von mir...Feedback ist erwünscht und gewollt.
  14. Hi, warum tanzen Frauen in einem Club plötzlich neben mir, wenn ich mich nach ihren BitchShields immer sofort entferne? Sind das nur Spielchen bzw. Manipulation damit sie mich wieder abweisen können?
  15. hook up

    Shittest über shittest

    Hey Hab am wochenende dieses Mädchen auf einem festival kennengelernt, es endete in häfteriger Knutscherei in meinem zelt Hab das als festival Flirt abgestempelt, doch plötzlich hatte ich auf fb eine freundschaftsanfrage von ihr. Da sie echt sympathisch & absolut mein Typ war, versuchte ich mich in online gaming. Die letzten Nachrichten sahen ca. so aus Sie: du fickst doch eh alles was vor deiner Nase herumrennt Ich: was ich?! Ich bin tief religiös und sex vor der ehe kommt für mich gar nicht in Frage Sie: jaja hat man eh gemerkt Ich: ich bin unschuldig wie das Höschen einer 4 jährigem Aber weißt du was? Gib mir deine nummer & überzeug dich selbst davon Sie: hm.. sonst noch Argumente, dass ich dir meine Nummer gebe? Ich: wie willst du denn eine aufregende Zeit mit einem absolut liebenswerten typen verbringen, wenn deine Nummer nicht habe Sie: glaubst du ich fahr extra nach [meine heimatstadt] nur damit ich mit dir schlafe? Hoff ihr helft mir weiter Peace
  16. Oi, Oi, nachdem ich mich mit meinem „Wegweiser“ aus diesem Forum hier ausgetauscht habe, hab ich beschlossen dafür einen Thread zu eröffnen. Ich weiß, dass jetzt beinahe jeder sofort schreien will: Die gamed man wie jede andere Frau auch. Gerne würde ich aber darüber etwas tiefere Antworten erhalten, da ich bei diesen HBs einfach nicht durchkomme. Wie der Thementitel schon erahnen lässt, hänge ich meistens in Hip Hop Schuppen ab. Die Babes da auf die ich es abgezielt habe (Arabisch, Persisch, Türkisch, Afrikanisch, Latinas usw.) haben einen Bitchshield bis nach Meppen, ich komme da einfach nicht durch und weiß nicht wie ich diese gamen soll. Es scheint so als müssten diese Babes (ich vermute aufgrund der Erziehung) besonders darauf achten nicht als Schlampe zu gelten. Ich bin ein sehr guter Hip Hop Tänzer, passe also perfekt in diese Läden. Ich kriege dort Massenweise IOI´s, was mir auch mein Umfeld mitteilt, sobald ich aber approache, antanze, etc. bekomme ich nur verwunderte Blicke, abweisende Gesten, oder ähnliches. Ich bin ganz klar der Meinung, dass man diese HBs anders gamen muss, als unsere aufgeschlossenen deutschen Frauen. Nur wie? Hat jemand das Problem auch schon beobachtet und ein paar Tipps für mich? LG Die Überschallwolke
  17. Hi. Kurze Vorgeschiechte. Ich bin 25 und erst seit 3.5 Jahren in Deutschland. Ich habe hier mein Master in Mathe/Informatik studiert und arbeite seit dem Abschluss an der Uni im Forschungsbereich. Falls es relevant ist, dann vom Aussehen bin ich zwischen 6-7 (voting bei den Dating Seiten, wollte wissen). Bevorzüge den klassischen Stil: Hemd + Hosen + Schuhe. Ich wohne gerade in BW in einer kleine Stadt an der grenze - Freiburg. Hier habe ich ein Problem. Nämlich das enorme "BitchSchield" bei den Frauen in den Disсos. Ich habe früher kurz in Toronto und Moskau gelebt. Dort hatte ich überhaupt keine Probleme. Z.B. ich war auch vor 3 Wochen in Göttingen und dort waren wir 6 mal in den Disсos, davon habe ich 2-mal ONS gehabt. Die letzte Frau(7.0) war sehr charmant und feminine. Ein Paar mal in derselber Disko wurde ich selbst von den Mädels angesprochen / auf der Tanzfläche beim Opener angefasst. Jetzt bin ich wieder in Freiburg. Ich war gestern mit Kumpels in einem Sky-Club-Bar. Eine Katastrophe! Es klappt weder auf der Tanzfläche noch wo anderes. Soll man eine Frau ansprechen siehst du ein Gesicht voller Misstrauen (ich habe in der Nacht etwa 10-20 Frauen angesprochen). Eine hat mir sogar gesagt, daß in der Disсo kennenzulernen "oberflächlich" ist. Was auch komisch ist, dass bei den vielen siehst du die "positive Zeichen" in der Körpersprache, aber so bald du sie ansprichst wird sie schnell wieder "offline". Sollst du vor einer tanzen, so dreht sie sich um und tanzt nah mit seiner Freundin. Hinter einer zu tanzen in der Hoffnung, daß sie nichts dagegen hat wenn du sie umarmst, ist für mich persönlich - armsälig. Meistens nach solchem Antanzen, sogar wenn es einer gefällt, geht sie weg und der Mann bleibt stehen so als ob er "benutzt" wurde (für die Erhöhung von ihrem Selbstbewusstsein). Was kann man tun außer die Stadt wechseln? Danke.
  18. Gestern abend nach durchgehen einiger Theorie in pua Foren und The Game angelesen (~ 250 Seiten) meinen ersten Praxisversuch mit Freunden gestartet. Ich war also mit Freunden im Club und approache 1 mal HBs. 1. Mal alles läuft perfekt. Handynummer und Verabredung für nächsten Freitag. 2. Mal sie benutzt einen Bitchshield, ich zögere kurz und bin nach ein paar Minuten unten durch. Wie sollte man am besten mit so einem Bitchshield umgehen und vermeidet danach Unsichrheit ? 3. Mal später am Abend stupse ich beim Tanzen ein Mädchen, welches mir schon zuvor aufgefallen ist von hinten an. Sie wird in dem Moment von einem Typen von Vorne Approached. Aber ihre etwas kleinere Freundin lächelt mich an. Ich dreh mich wieder zu meiner Gruppe sehe aber alle paar Minuten nochmal um. Sie lächelt immer zurück. Als das Mädchen welches ich angestupst habe enger mit dem Typen tanzt, frage ich die kleinere Freundin, wieso sie den da nimmt, sie könntere viel bessere haben. Jetzt kommt der erste interessanter Teil. Als ich mich das erste mal zu dem Mädchen runterbeuge, denkt sie, dass ich sie küssen will, ich steure aber auf ihr Ohr zu und fang an zu reden. Sie sagt auf jeden Fall, dass der Typ der Freund des eigentlich Targets ist und ich fang an mich wirklich auf sie zu konzentrieren, mache ein bisschen Initialkino und ich lade sie ein mit mir von der Tanzfläche runterzugehen, nachdem wir etwas getanzt haben. Sie nimmt meine Hand und wir gehen raus. Jetzt kommt der Knackpunkt. Sie fragt mich ob ich einen bestimmten Typen kenne. Ich bejahe, er ist ein ziemlich enger Kindheitsfreund von mir gewesen. Und zack. Es ist ihr Exfreund. Das Blatt wendet sich, sie sagt eigentlich nur noch, dass das hier keine Gute Idee ist und behauptet sie wisse ihre Telefonnummer nicht auswendig. Ich gehe. Ich hab mich zu Nummer 3 sehr hingezogen gefühlt, hab heute morgen recherchiert und hab sie auf Facebook ausfindig gemacht. Was hab ich falsch gemacht, hätte ich die Situation noch Retten können und soll ich mich heute bei der melden ?
  19. Hi Community-Kollegen Ich war gestern mit ein paar Freunden in einem kleinen Saufschuppen in München. Ich muss gleich Vorweg sagen, dass dieser Field Report kein Mustermodel ist oder in irgend einer Hinsicht ein Erfolgs-Report. Es gab keinen einzigen Close, geschweige denn irgendwas gutes von dem Abend zu berichten. Noch nie war ich so schnell demotiviert an einem Abend und hab mich so heftig verunsichern lassen wie gestern. zugegeben ich war nicht besonders gut... in ein Lehrbuch schaff ichs damit bestimmt nicht. Trotzdem will ich euch vorallem von den HBs her berrichten, wie sichs so mies einfach noch nie hatte. Ich versuch den Repport mal so originalgetreu wie möglich zu schreiben. Es war ungefähr 23:30 als wir in dem kleinen abgefuckten Saufschuppen in München ankamen. Die Jacken frisch an der Garderobe abgegeben, tummelten sich schon die ersten Dichten auf der Tanzfläche, die so aussahen als würde ProSieben eine neue Staffel "Das Model und der Freak" im Hintergrund drehen . Sehr voll war es auch nicht gerade. Und generell waren ziemlich viele Idioten unterwegs, bei denen ich mich ernsthaft fragen musste, was die überhaupt dazu treibt feiern zu gehen. ABER von den Mädchen her konnte man sich nicht beklagen. Zumindest für den Laden. Aber eine HB7-8 konnte man schon abgreifen wenn man sich ein wenig umschauen war. Die ersten 2 kleinen Cocktails getrunken, tanzten wir zu 2. eine 6-köpfige Gruppe Mädchen, die in einem Halbkreis standen, auf der Tanzfläche an und näherten uns direkt von vorne Als plötzlich eine davon... es ist nichtmal eine Sekunde vergangen, seitdem wir uns angenähert hatten...fast schon erschrocken zurückspringt und uns ankeift ... nennen wir sie mal Ella APPROACH 1 Vorwort: Tonfall dieser Ella und auch generell Umgang waren dabei dauerhaft sehr ernst und trocken. Ella:"wou wou wou !!! Was soll denn das bitte werden ?!" - Kumpel verschwindet - Ich:"Was was was !? Was soll was bitte werden ?" Ella:"Na hallo, ihr versucht euch von vorne, halb seitlich zu nähern... das kann ja nix werden" Ich:"warten mir mal ab... um dich in ein Gespräch zu verwickeln hats schonmal gerreicht" Ella:"Also wenn du so weitermachst kriegst du hier heute bestimmt keine mehr ab" Ich:"Wenn ich mich weiterhin vorne, halb seitlich nähere ?" Ella:"Du musst noch viel lernen Bubi..." ich:"Bubi ? Jetzt lehnst du dich aber langsam ein bisschen weit aus dem Fenster Schätzchen" Ella:"Ich darf mich auch weit aus dem Fenster lehnen. Ich bin gutaussehend, schlagfertig, interessant und habe einen gutaussehenden Freund. Was hast du davon ? " ( ...sie war von allen Mädchen ungefähr die hässlichste. HB6,5 geb ich mal fairerweise) Ich:"Mehr als du aufzählen kannst. Du bist bestimmt so ne typische vorlaute Mathe-Studenten hab ich recht ?" Ella:"Nein, ganz gewiss nicht. Ich studiere Volkswirtschaftslehre" Ich:"Volkswirtschaftslehre ? WIe kommt man denn auf sowas ? Hat das überhaupt zukunft, oder bettelst du später mal nach Almosen ? " Ella:"Ohje... mehr als du denkst. Aber ich seh schon davon verstehst du nichts... Aber pass auf, ich zeig dir jetzt mal wie mans richtig macht" -Ella packt mich an den Schultern und dreht mich direkt vor sich- Ella:"so macht man das. Man spricht die Frau wenn dann direkt von vorne an oder du näherst dich von hinten" Ich:"Wenn ich mich von hinten nähern würde, würdest du erst mal erschrecken... das tust du ja schon wenn ich mich halb seitlich nähere, so schreckhaft wie du bist" Ella:"Ja gut das schon. Man müsste es halt richtig machen. Aber ich weiß nicht ob du das kannst" Ich:"... was genau willst du von mir ?" Ella:"Siehst du das Mädchen da ? Das blonde mit dem blauen Pullover?" Ich:"nein" Ella:"Die da!" Ich:"...doch hoffentlich nicht die dicke da..." Ella *säufzent* :"ohgott nein... man du bist echt schwierig... DIE DA!!!" Ich:"ahh jetzt seh ich sie. Ist das ne Freundin von dir ?" Ella:"Nein. Die tanzt du jetzt an von hinten. Und Los!" - ella schuppst mich weg - ...ich drehe um Ich:"Was sollte das denn ?! Ich tanze jemanden an, wenn mir danach ist und nicht wenn du vorlaute Volkswirtschaftsstudentin mich auf irgendwelche Mädchen schuppst. Willst du dich unterhalten oder nur nervig rumstressen ?" Ella:"Eben. Wusste ja dass dus nicht hinkriegst. Wenn du daran nichts änderst kriegst du hier keine mehr rum. So darfst du heute auf jeden Fall alleine nach Hause gehen..." - langsam wars mir dann wirklich zu dumm mit dem Mädchen, dass ich einfach gehen wollte... da packt sie mich plötzlich am Arm - Ella:"Wie heißt du ?" Ich:"Coldday" Ella:"Ok Coldday, dann helf ich dir eben... komm mal mit" - Ella packt mich am Arm und zieht mich hinter sich her und bleibt bei einer Gruppe mit 4 blonden Mädchen stehen - ... langsam war ich wirklich verwirrt und auch enorm verunsichert Ella:"Kuckt mal alle her bitte. Das ist der coldday. Der hat leider Schwierigkeiten eine Freundin zu finden und kriegt keine rum. Könnt ihr euch mal ein bisschen um ihn kümmern !? Der tut sich nämlich echt schwer..." -Ich packe Ella und zieh sie zu mir zurück - Ich:"Langsam gehts echt nichtmehr klar. Es geht nicht klar, dass du versuchst mich hier irgendwo bloß zu stellen vor irgendwelchen Mädchen. Was ist bitte los mit dir ?" Ella:"Wenn du meinst. Ich wollte dir ja nur helfen. Aber du willst ja keine Hilfe....tja" ... und bin schließlich gegangen Danach bin ich erstmal mit meinem Spezl raus eine Rauchen, noch ziemlich aufgebracht und verwirrt von diesem Ella-Set.. was ich mir erstmal durch den Kopf gehen lassen musste. Da seh ich keine 5 min später einen anderen Kumpel von mir mit einer kleinen süßen Göre stehen. Nennen wir sie mal Tamara ich stell mich dazu APPROACH 2 Ich: "Hey du. Hast du n Feuer für mich ?" Tamara: "Was kuckstn du so skeptisch ?" Ich: "Ich kenn dich nicht, deshalb" Tamara: "Ach und deswegen kuck ich mal skeptisch" Ich: "Bei vorlauten Mädchen schon" Tamara: "Kuckst bei allen Leuten die du nich kennst skeptisch oder ?" Ich: *keine Antwort* und ignorier sie -Tamara dreht sich weg- Ich: "Tamara... dein Feuer willst du nichtmehr haben ?" Tamara:" Doch schon vllt" Ich: "Kennt ihr euch ?" Kumpel:" Ja schon ewig man. WIr kennen uns seit dem Kindergarten. Haben uns schon lang nichtmehr gesehen" (was natürlich nicht stimmte) Tamara:" Ja schon, wir kennen uns schon ewig. Wusstest dus nicht oder wie ? Was denkst du warum wir uns so gut verstehen?" Kumpel nimmt sie in Arm: "Ja man, wir gehören einfach zusammen." -drückt seine Zigarette aus und geht- Ich:"Und du bist so ne richtige Münchnerin hab ich recht ?" Tamara:"Ja schon... warum ?" Ich:"Merkt man dir an" Tamara:"aha? Woran denn ? " Ich:"Kommst ausm Ghetto oder ?" Tamara:"Ja voll man ich bin voll die Gangstabitch weisu ?" Ich:"deswegen ja. Wo ist dein blingblingzeug? Wirkst sonst echt unauthentisch." Tamara:"Hab ich heute mal daheim lassen. Und du wo kommst du her ?" Ich:"Ush-town" Tamara:"Achso und da gibts nur skeptische Leute oder wie ?" Ich:"Teilweise. kommst mich halt mal besuchen" Tamara:"ja ... ganz gewiss nicht" -Tamara dreht sich weg. Da kommt ein junger Vietnamese dazu. Nennen wir ihn mal Rüdiger- Rüdiger zeigt auf ein Glas: "Gehört das dir ? " Ich:"Nein. Warum?" Rüdiger: "passt schon." -und schüttet 3 halbleere Getränke in sein Glas um da gibt Tamara ihm n Highfive. Ich steh teilnahmslos da und rauch meine Zigarette weiter- Tamara frägt:"Wie heißt du dann ?" Ich:"Coldday" Tamara:" Haha. Nein. Nicht wirklich oder ?" und macht späßchen mit meinem Namen Ich:"Doch ich heiß wirklich so. Man das glaubt mir einfach nie jemand." Tamara:" Zeig mal deinen Ausweis her" Ich:"willsts sehen ?" Tamara lacht spöttisch: "haha, nein lass mal stecken skeptischer" Rüdiger :"Achja hi ich bin übrigens Rüdiger" Tamara:" Und ich bin die Hanelore" Ich:" Ungewöhnlich für dein Alter." Tamara:" Was is mit meinem Alter ?" Ich:"Hanelore heißen doch nur Omas" Tamara:"Achso. Na dann." -Tamara dreht sich wieder weg und beschäftigt sich mit dem Asiaten Rüdiger - angenervt und auch ein wenig enttäuscht von mir drücke ich meine Kippe aus und ziehe davon ... wieder rein in den Club. Eigentlich ist mir da schon ein gutes Stück Lust vergangen. Zwischendrin kam immer wieder eine Hb4 vorbei die mich mehr oder weniger fast schon stalkte und immer wieder plötzlich aus dem Hinterhalt hervorschoss und versuchte ihr Cocktail-Glas an meines zu stoßen. Nach einem intensieverem, längeren Gespräch mit einem meiner Freunde, wollte ichs nochmal probieren... Ich versuchte mal etwas anderes. Ich nahm die Friseurkarte eines meiner Freunde und zog durch unseren abgefuckten Saufschuppen. Nebenbei bemerkte ich wie einer meiner Freunde ein Hb7 an der Bar anredete aber auch sofort wieder einkehrte... Ich ging hin mit meiner Friseurkarte. APPROACH 3 Ich:"Hey HB. Wie konntest du meinem Freund nur so kalt abblitzen lassen !? Das schädigt ihn jetzt bestimmt fürs Leben..." HB:"Kannst ja zu ihm gehen und ihn trösten" Ich:"Nein, das ist wenn dann deine Aufgabe. Das hast du dir jetzt selbst eingebrockt" HB:"ohh der arme. Dann tanz doch mit ihm oder knutsch ein bisschen mit ihm rum" Ich:"Wirk ich als Friseur echt so homo?" HB:"hmm..." Ich halt ihr meine Friseurkarte vor die Nase:" Da kuck ich bin Friseur Schnipp Schnapp. Falls du mal einen neuen talentierten Friseur suchst, solltest du dich in erster Linie an mich wenden!" HB lacht: "Ok danke, das Angebot ist sehr lieb von dir" Ich:"Eine neue Friseur würde dir zumindest nicht schaden" HB kuckt erschrocken aber lacht HB:"Wie ist dein Name?" Ich:"Coldday" HB:"Ok Coldday, aber ich hab schon meinen Friseur gefunden und sehr zufrieden damit, also danke" Ich:"... dann warst du noch nicht bei mir" HB:"ja mag sein, aber ich bin zufrieden so wie es ist und ich will auch keine neue Frisur" Ich:"Hmm ... also dann bist du wirklich selber schuld. Dann wirst du schonmal von einem recht süßen, talentierten Friseur angesprochen und dann sowas... du bist echt ein seltsames Mädchen" HB:"... schau mal. Hier sind so viele junge süße Mädchen. Warum nicht die ? Frag doch die ob sie ne neue Frisur haben wollen, aber doch nicht mich. Bei mir kannst dus auf jeden Fall vergessen." Ich verabschiedete mich dennoch freundlich von der HB und ging weiter feiern. Zu guter letzt hab ich mich noch als Dipl. Ing. Dressler ausgegeben und gemeind ich wäre Dozent an der technischen Universität und könnte ihnen Nachhilfe geben und zu besseren Noten verhelfen... dazu müssten sie mir aber mind. einen ausgeben. Was aber leider auch nicht gerade zu mehr Erfolg führte ... So ging ich also letztendlich recht verwirrt und angenervt nachhause . Zugegeben wir hatten unseren spaß aber mehr erwartet hät ich mir natürlich dennoch.bei weitem. Jetzt hät ich gern von euch mal ne erfahrene Meinung zu den Mädls und zu den Sets selber. Wär cool. Bin gespannt auf euer Feedback Grüße
  20. Hi, Ich hab mir mal gedacht, da es nach meinem wissen noch keinen Thread für so etwas gibt bzw mir nicht bekannt ist, wie man diese Mädchen und so eine Situation in der PU-Community nennt, werde ich das jetzt mal starten. Ihr kennt eventuell die Situation, dass ihr ein Set öffnen wollt und dann sofort von einem AlphaGirl bzw. einer BossBitch(anspielung auf Bitchshiled) aus dem Set hinausgeworfen werdet, obwohl ihr Attraction bei eurem Target und anderen HBs in dem Set aufbauen konntet. Bitter natürlich, wenn man in so einer Situation nicht weiß, ob man die Sache und sein Target noch retten kann. Deshalb wäre meine Idee, dass ihr hier in diesen Thread eure Erfahrungen mit solchen Mädchen schreibt und man eben auch gemeinsam Techniken entwickelt um mit diesen Problem fertig zu werden. PS.: Mein sozusagen erster Thread - bitte habt mitleid