Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Cockblock'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

19 Ergebnisse gefunden

  1. Da ich gerade eh nicht pennen kann und der letzte FR hier schon was her ist, möchte ich euch mal n kurzen Einblick in meinen heutigen Abend gewähren. Als 5er Team machten wir uns mit dem Auto auf den Weg zur Stadt zu unserem neuen Lieblingsclub. Dort war ich letzte Woche auch am Start und dort ging es auch ordentlich ab, aber aufgrund Passivität und fehlender Eier meinerseits kam nicht viel bei rum außer einer Erfahrung mehr. Wer genaueres erfahren will, wirft nen kurzen Blick hier rein. Nun gut, wir kommen da als reine Männergruppe an den Einlass und der Besitzer wollte etwas Faxen machen vonwegen ob wir nicht 2-3 Damen nicht mit rein nehmen können usw. Mit Charme und Humor wurde aber auch diese Hürde genommen und er wünschte uns viel Spaß. Wir reingesteppt und es machte sich kollektive Ernüchterung breit...ein kurzer Blick in die Runde, brachte uns die Erkenntnis, daas heute wenig los ist...grade auf dem Dancefloor sahs nicht so rosig auw, obwohl der nicht mal wirklich groß ist. Vereinzelt tanzten kleine Grüppchen und es war schon kurz vor 12 - da war letzte Woche schon die Bude gut voll. Wir uns davon aber nicht beirren lassen und auf dem Dancefloor erstmal abgespastet wie es sich eben gehört. Siehe da, es kamen immer mehr Leute her und der Club wurde auch zunehmend voller. Perfekt. Im Laufe des Abends wurde es dann so voll auf der Tanzfläche, dass man sich garnicht mal mehr gescheit bewegen konnte. Nun denn, ich voll im State und richtig gut gelaunt (wie immer eigentlich, wenn gute Musik läuft), tanze meinen üblichen Stiefel ab und wie es das Schicksal will, kam ein 2er Set zwischen uns. Optimal, dachte ich mir, du hast ja was von letzter Woche gut zu machen. Ich die eine Tusse also angesprochen, dass mein Freund sie sehr attraktiv findet und sie doch bitte mit ihm tanzen soll. Beide sich gegenseitig vorgestellt, er wollte aber nicht so wirklich, mir wars auch recht. Als die beiden sich dann noch vor uns küssten, wusste ich, dass da safe was gehen wird. Glücklicherweise war dieses Mal noch 'n anderer Kollege am Start (kein PUA), der die Eier hatte die andere zu übernehmen. Ich mit ihm abgeklärt, wer welche bekommt und wo es zum isolieren hingeht. Also ich zu meinem HB ans Ohr und gemeint, hier isses zu laut, lass doch zu Bar...sie hat mir dann das Raucherzeichen gegeben, was mir auch nicht unrecht war - draußen war kühl und nicht so laut wie an der Bar. Gut, ich sie an der Hand gepackt und die Führung nach oben übernommen. Sie ihre Freundin und mein Kollege im Schlepptau gehabt. Oben angekommen wollte ich mich mit ihrer Freundin befrienden...also kurzerhand meinen Arm um ihre Schulter gelegt uns gefragt wo sie herkommt. Sie entgegnete mir nur ein "Mach deine Hand da weg" und stieß meinem Arm runter. Ooookaaay Prinzessin, dann halt nicht. Merke: Körperkontakt kalibrierter passieren lassen und nicht mit der Tür ins Haus fallen. Ich mich also wieder meinem HB zugewendet und nachdem sie ihre Kippe fertig gequarzt hat, konnte ich sie etwas von ihrer Freundin trennen und mein Kollege konnte ich in Ruhe um ihre Freundin kümmern, während ich bei meinem war. Sie zeigte schon zu Beginn recht viel Invest und lenkte unser Gesprächsthema prompt auf die sexuelle Schiene. Jackpot. Sie war dahingehend recht offen und erzählte mir, dass sie, wenn sie clubben geht und abgeschleppt wird, nur bei den Kerlen fickt, aber nicht bis zum nächsten Morgen bleiben würde, da sie das komisch fände. Sie teilte mir dann noch mit, dass sie hier in der Stadt wohl grad um die wohnte. Man muss wohl kein Dummkopf sein, um zu verstehen, dass heute meine Hose heute schneller offen gewesen wäre als Polen '39. Ich lachte mir innerlich eins in Fäustchen und bestieg stetig aber schnell die Kino-Leiter, bis ich sie schlussendlich mit beiden Armen an der Hüfte gepackt und zu mir gezogen habe. Dann noch kurz was gelabert und als sie mir dann noch ein Kompliment machte, wie toll mein Deo doch riche, kam es auch schon zum KC. Kollege war zur selben Zeit auch so weit. Geil dacht ich mir, dass wird heute safe n Lay, wenn ich mich nicht wie der letzte Trottel anstelle. Nach nicht mal ner halben Minute rummachen, meint ihre dreckige Freundin mein HB weg- bzw. mitziehen zu müssen, weil Madame aufs Klo musste. Hab versucht sie noch bei mir zu behalten, aber keine Chance. Na Danke für Cockblock. Da besorg ich ihr schon nen Schwanz und so wirds gedankt. Nun gut, ich wieder meinen Kollege gepackt und runter zur Tanzfläche. Hab dann mein HB links liegen gelassen, in der Hoffnung nicht needy zu wirken und sie käme zurück, aber nichts da...die Aasgeier kreisten schon um sie. Mir wars nicht unrecht, da ich nun wieder freie Kapazitäten für mein Game hatte. Im Laufe des Abends dann noch 3-4 Sets angesprochen, wo aber auch nicht mehr viel bei rumkam. Irgendwann spät in der Nacht sind wir dann abgezischt. Positiv: + Eier bewiesen und GEMACHT + den ersten Schritt gemacht und Führung übernommen + mehrere Sets gemacht + männlich als auch weiblich angesprochen (no homo) + positive Resonanz von 2 mir unbekannten Männern bekommen, als ich mich in ihr Gespräch eingeklinkt habe und kurz darauf wieder gegangen bin + direkt gut gelaunt gewesen und Dauergesmiled + KC Negativ: - zu viel Alkohol (ab 3 Uhr war ich total am Ende und mein Tanzstil gleichte dem eines Zombies) - durch Shittests mehr schlecht als recht durchgeholpert - vielleicht doch am HB dranbleiben sollen - Game nicht optimal (aber ich bin ja noch am Anfang...) Fazit: Es tut gut, Eier zu zeigen und aktiv seine Nacht zu gestalten. Heute hat es sich für mich wieder mal bewiesen, dass Frauen ansprechen kein großes Ding ist. Als ich mal kurzzeitig ein Blick auf das Geschehen warf, zeichnete sich das ab, was hier rauf und runter gepredigt wird: AFCs, die sich nichts trauen; Orbiter, die denken, es passiert was, wenn sie awkward neben Frauen tanzen und Ausreißer mit richtig schlechtem Game. Hat mich alles amüsiert heute. Nummer konnte ich leider nicht mehr holen. Nun schwing mich galant in mein Bettchen und schlafe trotz Zähne putzen mit nem ekligen Geschmack im Mund ein...weiß der Geier, ob das bedingt durch ihre scheiss Zigaretten oder was anderes war... tl;dr Cockblocker sollte man steinigen und in keinen Club mehr auf dieser Welt lassen, verdammte Axt.
  2. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau:21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: So paar 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Moin Moin Community, Folgendes: Vor ca. einem Jahr habe ich eine HB über das Fitnessstudio kennengelernt. Sie hat dort gearbeitet und durch die Arbeit haben wir uns eigentlich gut verstanden, so dass wir häufiger außerhalb davon was unternommen haben. Das Ganze beruhte erstmal auf freundschaftlicher Basis, was an sich vollkommen ok ist. Ich war in der Zeit noch nicht so vertraut mit dem Game. Jedenfalls kam es halt dazu, als ich durch Pickup und Streeten mehr Alternativen bekommen habe, sie mich zu einem Treffen eingeladen hat und es, von ihrer Seite aus, so weit gekommen ist, dass sie bei mir gepennt hat. In dem Fall hatten wir was miteinander, aber zum FC kam es nicht, weil sie ihre Tage hatte. An sich auch kein Problem, weil wir auch so unseren Spaß hatten und auf persönlicher Ebene uns mega verstehen. Kurz daraufhin habe ich mir das Bein gebrochen, war erstmal weg vom Fenster, so dass es zu weiteren Treffen nicht mehr zustande kam. Wir haben noch via Text bisschen Kontakt gehabt, der dann aber ins Nichts verlief. Soviel erstmal zur Vorgeschichte. Habe dann auch nach einer Zeit erfahren, dass sie sich später ein Freund geangelt hat und die ganze Sache war für mich dann erstmal abgeschlossen. Nun habe ich sie durch Zufall getroffen, wir mussten mit dem selben Zug zur selben Station und es über die Fahrt hatten wir ein sehr flirtiges Gespräch, dass auch in die sexuelle Richtung ging, obwohl sie ein Freund hat. Paar Tage später hat sie mich dann angeschrieben und will mich zu ihrem Geburtstag einladen, der in paar Tagen ist. 6. Frage/n: Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich darüber denken bzw. wie ich handeln soll. Ich finde sie weiterhin mega scharf und wenn ich dahin gehen würde, wäre die Versuchung groß, dass ich mein Game bei ihr fahre. Kenne ehrlich gesagt auch nicht so viele aus ihrem SC und sehe da gewisse äußere Probleme (Freund etc.). An sich würde ich auch mein Game fahren, einfach weil sie mir gefällt, aber so eine Situation ist neu für mich.. Wie interpretiert ihr das und was würdet ihr in der Situation tun? Das Ziel ist definitiv Sex mit ihr. Früher oder später. 😄
  3. Hallo! Konkrete Situation: Im Club, auf der Tanzfläche, 2 Freundinnen tanzen miteinander, beide zeigen sich interessiert. Ich tanze sie an, Spinning Handshake mit beiden, paar Wörter ausgetauscht. Mit einer dann etwas mehr eskaliert. Danach hat die andere Freundin mein Target einfach weg gezogen. Oftmals treffe ich auf Frauen im Club, die sehr offensichtlich DTF sind, wie gehe ich aber damit um wenn ihre "beste" Freundin bei ihr ist? Wie soll ich da isolieren, wenn sie somit ihre Freundin alleine lassen muss? Spontan einen Wing finden? Wie kann ich aus einem 2er Set heraus isolieren? Einmal schaffte ich es, mit zwei Cousinen auf einmal rumzumachen. Die waren aber zu dem Zeitpunkt stark betrunken. Vielen Dank für eure Antworten.
  4. War gestern zur Silversterparty In clubs und Kneipen unterwegs um mich mal wieder zu versuchen und um den Rost Abzuklopfen und um auf andere Gedanken zu kommen, da ich nach 4 jahren frisch getrennt bin. Ich war mit ein Paar leuten auf der Tanzfläche und tanzte ausgelassen mit einigen Frauen ("wenn du schon auf der Fläche hier rumstehst, musst du auch abliefern, kleine") bzw wurde heiß angetanzt, als ich aus dem Augenwinkel hb7 und hb8 sah die gelangweilt in der Ecke standen und auf ihr Handy starrten. Ich nährte mich seitlich hb8, packte sie Zärtlich am Arm und zu mir ran, drehte sie einmal und umgriff ihre Taille: "Hi wer bist du denn?" sie sagte mir auf nachfrage ihren Namen, woher sie kommt und Das sie Single sei und stelle gegenfragen (IOI) ich machte etwas c&f als sich ihre Cockblockende freundin HB7 nährte (die offenbar nicht ganz angetan von mir war) und tuschelte mit hb8 "Du, wir gehen mal eben aufs klo, bis gleich". Ich wünschte ihr viel erfolg und Tanze anderweitig. Als sie zurückkamen nach ca. 10min sagte sie mir das sie wohl doch einen Freund hat und das verwechselt hätte ("Tatsächlich?! Nur einen?, verleihst du den für Geld, oder warum sagst du mir das?") Sie zeigte mir Bilder auf denen sie Knutschen mit nem Typen zu sehen ist, sagte "tja sorry" und ihre freundin bestätigte das es der Wahrheit entspreche. Er feiere wohl mit seinen Freunden woanders. Als ich beide zur Bar pullen wollte, sagte sie mir das sie gehen müssten und ergriffen die Flucht. Fin. Was kann mann besser machen in solchen situationen? Was tut man im Nightgame wenn die freundin den Targets was gegen dich hat und großen einfluß auf eben diese? Bin für jedes Feedback dankbar, muss das Laufen erst neu lernen. El Guapo
  5. 31 2. 26 3. 1 4. Etappe der Verführung (Sexuelle Berührungen, eigentlich war ab nem gewissen Punkt des Abends meine Hand nur noch auf ihrem Arsch, KC, Makeout) 5. Beschreibung des Problems: gecockblockt. 6. Frage/n Moin Liebes Forum. Entschied mich gestern Abend Spontan wegzugehen, mit nem Kumpel. Sind dann halt in so'n Club gegangen, und nach etwas Rumgetanze sind wir kurz raus frische Luft schnappen Da war ein Set mit 2 Mädels, und die eine hat schon ständig geschaut, die andere war so ein... boah bin gerade so sauer auf sie. Ein Miststück einfach. Naja wie auch immer, habe ich die 2 Irgendwann hergepullt und gefragt ob sie sich nicht zu uns gesellen möchten. Die Blonde HB Die mich schon ne weile gemustert hat, war sehr erfreut. Mein Frreund begann sich um die andere zu kümmern Nach ein paar Komplimenten Ihrerseits, wie Jung ich aussehe, dass ich so schöne haare hab ( 😄 ) habe ich ihr auch ein paar zurück gemacht bzgl ihrer Figur, und sie hat so ein süßes Piercing gehabt links am Mund etwas drüber, fand ich auch voll schön. Hab es am Anfang für nen Muttermal gehalten. Daraufhin unterbricht M..... direkt das Gespräch und weißt drauf hin dass meine HB einen Freund hat. Ich sage das ist voll okay, und dass sie ihn beschäftigen kann wenn sie nicht mit mir ist (inzwischen hatte sie mich schon umarmt und war die ganze Zeit sehr touchy und hat mich umschlungen, eig haben wir gekuschelt). Daraufhin meinte M dass sie mir die Beine bricht wenn ich mit ihr was anfange. Habe ich belächelt. Weitergings, mein Kumpel verstand sich mit M gut...ich mich mit meiner Blonden HB. Sie wurde immer touchyer. Irgendwann hat sie an meiner Fitbit rumgedrückt und dann auf einmal hat sie mich gefragt wieso ich so nen hohen Herzschlag habe, laut der uhr - ich sagte das ist wegen ihr .Sie hat gelacht mit einem „du schlawiener blick“ und daraufhin fing sie an nochmal eine ganze Stufe anschmiegsamer zu werden und fing richtig an comfort bei mir aufzubauen. Hat mich ständig massiert und den rücken gekrault. M glotzt die ganze Zeit ununterbrochen wie ein pitbull. Ich schaue sie an und blicke auf die Hände der HB, die auf meimem Koerper sind und nicht umgekehrt - gebe ihr zu verstehen dass es ihre Freundin ist die das alles so möchte!. Punkt. und kaum ging wieder richtung KC da unterbrach M das ganze wieder. Mit den Worten sie hat nen Freund und dass sie jetzt gehen müssen. Derweil hat das andere HB die ganze Zeit meinen Rücken gekrault und mir komplimente gemacht wie dass sie mich toll findet und ich so ein toller Mann bin und sie hier bleiben mag. M fängt an mit "komm lass gehen" - "aber ich finde ihn so toll" und es entsteht so ein hin und her Dialog zwischen den 2 chicks zu stande. Ich schaue die ganze Zeit nur zu und denke mir innerlich hallo sie ist eine 26 jahre alte frau?! Wie auch immer hat M Es ohne große Mühe geschafft sie von mir wegzureißen. Ich bin nicht nach und hab mit meinem Kumpel noch nen Drink nachgegossen. Haben den Kopf geschüttelt wie behindert M drauf ist. Naja,nach unserer kleinen Erfrischung, sind wir in die Hip Hop Hall. Da kommt aufeinmal "mein HB" angerannt und läuft mir in die arme. Fängt direkt an sehr kuschelig zu sein und mit mir zu tanzen. Mein kumpel vergnügte sich mit M. Inzwischen habe ich mit meiner schon dirty dancing betrieben und irgendwann hat sie mich gepackt und mir einen KC aufgedrückt. So lang ich noch konnte habe ich draus einen heavy makeout gemacht bis M daher kam und mich wegschubste. Mit den Worten ich sei ein Wichser und wieso ich sie geküsst habe. War mir dann alles etwas zu viel und ich hatte keinen Bock mehr. Meine Frage ist jetzt. Wie hätte ich die Situatiion besser handeln können? (mein Kumpel hat die ganze Zeit versucht mit dem Rücken zu uns zu tanzen damit sie nichts sieht aber sie hat einfach einen auf Stasi gemacht......)
  6. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"), unabsichtliche Berührungen, absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Moin, gestern war ich auf einem Date. Wir waren zuerst schick essen, lief alles ganz entspannt, c&f etc sowie berührungen alles mit eingebaut. Gespräche waren super, damit habe ich generell kein großes Problem. Ich erzählte ihr dabei von einer Serie die ich gerne mal schauen würde & schlug vor im Anschluss noch zu ihr zu gehen & uns dort mal die Serie anzuschauen, sie willigte ein. So weit so gut. Angekommen quatschten wir kurz, sie machte mir einen Tee und ich sagte: „lass uns doch in dein Zimmer gehen, sie stimmte zu. Wir legten uns aufs Bett und während sie die Serie raussuchte, kam ihre Mitbewohnerin in die WG. Sie kam natürlich kurz rein & wollte etwas quatschen. Nun gut dachte ich mir und habe sie eben einfach etwas befriendet, um evtl cockblock zu vermeiden und natürlich in der Hoffnung sie verlässt das Zimmer wieder. Doch sie wollte einfach nicht gehen, sie legte sich dann zu allem Überfluss mit aufs Bett& wollte mit Serie schauen. Natürlich genau zwischen uns. Habe dann um nicht angepisst rüberzukommen 2 folgen mitgeschaut & bin dann gegangen. 6. Frage/n Wie hätte ich diese Situation lösen können, ohne ihrer Mitbewohnerin vor den Kopf zu stoßen? Oder ist das wirklich schon eine Art Friendzone?! Und von den beiden Damen mehr oder weniger so initiiert worden? Habe sie jetzt erstmal gefreezed, weil es mir irgendwie einfach zu blöd war. Lg
  7. Hi Guys :) Habe eine HB 7-8 auf dem dreißigsten Geburtstag eines Freundes kennengelernt, sie ist 18 ich 21. Nach AI hab ich sie dann angesprochen, ein bisschen Smalltalk und C&F dann Kino. Auf meinen Frame hat sie auch wunderbar reagiert und konnte sie auch schnell von ihrem erhabenen Getue runterholen. Alles also ganz cool, das einzige Problem ist ein Bekannter aus der Gruppe der neuerdings versucht mir meinen Alpha-Status abzulaufen, er ist keine echte Gefahr aber unglaublich nervig. Er hat seit ein paar Monaten die Angewohnheit entwickelt sich Kamikaze-Piloten-Mäßig in meine Sets zu stürzen und versucht mich in allem zu sabotieren. Er ist prinzipiell anderer Meinung, versucht aber trotzdem bei mir abzukupfern. Zudem veruscht er sich durch die Whatsapp-Gruppe Status zu verschaffen, im realen Bereich hinkt er jedoch meilenweit hinterher. Trozdessen er eine LTR mit einer, vermutlichen LSE HD führt, blockiert er meine Approches auf wiederliche Art und Weise. Ich habe einfach zu viel Anstand um mein Niveau so mit Füßen zu treten und mich auf sein Level herabzusetzen. In der Gruppe habe ich ihn im Griff und kann seine Spitzen auch gut umgehen indem ich einfach prinzipiell auf jeden seiner seltsamen Versuche allgemein der Gruppe antworte, er will trotzdem weiter mich angreifen und mindert selbst seinen Wert in der Gruppe ohne das ich viel Aufwand habe. Jetzt kommt aber mein Problem, wie reagiere ich wenn er meine Sets stört? Beispiel an der HB7-8 auf besagtem Geburtstag, nachdem wir beide rausgefunden haben das wir zu den Übernachtungsgästen gehören wollten wir uns die Couch im Gästezimmer reservieren und uns langsam zurückziehen. Er platzt dazwischen und fragt ob wir denn auch verhüten würden und ob er uns nicht filmen dürfe. Meine Antwort á la heute keine Privatvorstellung für Fans hat ihn überhaupt nicht gekratzt, er ist mir einfach dauerhaft ins Wort gefallen und wollte sich durch sehr anstregende Geschichten über unsere Kindheit publizieren. Ich komme da einfach auf keinen grünen Zweig und bin merklich angesäuert von der Situation. Wie geht ihr mit solchen Leuten um? Wie stellt ihr nervige Betas ins Aus? Ausgang von der Situation war NC und ein bisschen Rumgemache, aber um 6 Uhr morgens war mit uns dann nichts mehr anzufangen. Hatte auch wenig Lust dem Lay hinterher zu jagen und dann am Ende noch needy zu wirken :)
  8. Ein Autor hat ja immer die Frage, die immer quälende, "soll ich es schreiben?", "lohnt es sich?", "interessiert es einen Leser?". Ach Freunde, häufig wurde ja kritisiert in meinem letzten field report, er sei nicht vollständig. es kam ja nicht zum Sex. Und auch diese Geschichte wird, fürchte ich, ein unangenehmes Gefühl beim Leser hinterlassen. Der große Unterschied zum letzten mal: Ich war mit dem Ausgang des letzten Treffens, dem Kuss und dem Küssen ihrer Brüste zufrieden, es hat mir gereicht. Dieses mal teile ich das unangenehme Gefühl, dass nicht fertig gewordene, das Unvollkommene. "Postest du es Twisted?" habe ich mich gefragt. "Erzähl ihnen doch lieber von der Frau die du letztens auf der Bar Toilette gefickt hast" "aber das war doch ein 0815 fick ohne hindernisse?" "Ja, aber lieber das als wieder nur eine kiss close geschichte, die leute denken langsam du kannst nichts" "na dann hab ich nichts zu verlieren". Kennen gelernt habe ich sie, auf das flüchtigste, auf tinder. Sie erzählte direkt mit einer freundin hier zu sein und ob ich clubs empfehlen kann. "Super, ein touri der bespaßigungen sucht", dachte ich mir, sie fragte schließlich ob ich mit möchte, ich mache mir jedoch nicht viel aus clubs und sagte ich zeige ihnen lieber einmal eine bar, gab ihr meine Nummer, sie sagte sie meldet sich. Ich sagte aber rechtzeitig, schließlich müsse ich mir freihalten. Sie fragte wann es passt, ich schlug Montags vor, es kam nichts mehr. Hiermit habe ich diese Geschichte für mich abgehakt. Bis sie sich tatsächlich Montags meldete, ob ich heute mit ihr und ihrer Freundin etwas machen möchte. Nach ein wenig hin und her getexte ging sie auch auf meine Nummer ein, schrieb mir bei whatsapp, wir machten eine uhrzeit aus. "Wir kommen 5 Minuten zu spät, sind gerade erst fertig geworden ><" schrieb sie noch. "okay, wenn mich in der zeit andere touris ansprechen, gehe ich mit denen mit :)" gibts darauf von mir. Ca eine halbe Stunde später am Treffpunkt wollte ich gehen, da schrieb sie, sie habe jetzt erst wieder WLAN und es tue ihr leid. Es stellte sich herraus sie stehen am falschen Ausgang. Ich gehe rüber, vor Mcdonalds, wo sie sein sollten. Ich sehe sie nicht. Aber ich sehe 2 Mädchen auf den Stühlen in der Nähe vor dem Laden sitzen. Ich stelle mich offensichtlich vor den Laden, sie schauen kurz rüber, regaieren nicht weiter. Sind sie das? Blöde Kurzsichtigkeit. Ich schreibe ihr "bin vor dem Laden, sitzt ihr da? Bin kurzsichtig" keine Reaktion von ihr. Okay.. sehen sie mich etwa, sind in natura enttäuscht und wollen jetzt nicht erkannt werden? Blöder Moment für Paraonia. Arg. Okay, ich setze mich einfach mal neben sie und "Twisted?" spricht mich mein tinder match an. Wow. Heiße Frau. Sie entschuldigte sich für die Verspätung, beide waren recht frech. Wir reden über Sprachen, "Kennt ihr den slang "läuft bei dir?" fragte ich sie. "Ja klar, dass sagt man bei uns auch. Kennst du das Wort "ok"? Sorry, musste sein, so fühlte sich das gerade an", sagten auch verspätungen seien italienische Mentalität. Ich bleibe cool. Auf dem Weg zur Bar mache ich etwas value, sie stehen auf reisen, ich erzähle von meinem besten freund der gerade in brasilien ist, meinen vielen wurzeln etc., sie sagen die ganze zeit das sie sowas sehr cool finden. Innnen spreche ich vor allem mit ihrer Freundin, HB6, weil sie mir einfach zugewanter ist und total das Gespräch mit mir sucht. Mein target ist ständig am Handy, werte ich als Desinteresse. Sie entschuldigt sich am Ende aber auch, sagt sie hat hier super selten WLAN, nur alle 12 Stunden. Ich lache "es gibt leute die würden 13 Stunden aufs Wlan verzichten, nur um mit mir zu reden. 13 Stunden!" das ist dann auch so ziemlich der frame den ich fahre. Ich necke sie viel, wenn sie etwas nicht weiß, frage ich "gehört das auch zur italienischen Mentalität?" und nehme sie viel auf den Arm. Irgendwann sagte sie auch, ich solle sich nicht die ganze zeit verarschen. Sie wollen ein erinnerungs bild mit mir machen, ich grinse und sage das können sie in italien zeigen zum angeben, die fragen dann "ach, ist das nicht twisted" die freundin spielt mit "ja, wir haben ihn für das Foto bezahlt". Mein target sagt sie ist mit ihrem gesicht auf dem bild nicht zufrieden, ich sage es ist okay, ich werte das foto auf und strecke ihr die zunge raus. Sie "du meinst wir werten das auf. ;)" ich "uhm, ah, ok, tut ihr das? Interessant". Sie sagen sie wollen noch in einen club in den man nur sehr schwer kommt, fragen ob ich mit möchte. Ich bejae, unterwegs sage ich noch ein paar mal wie schön es gewesen wäre, wenn ich einfach am falschen treffpunkt gewartet und den abend alleine verbracht hätte. Sie ist auch gut schlagfertig, neckt viel zurück. Am meisten und neutralsten unterhalte ich mich aber mit der Freundin, sie hat mir permanent viel zu sagen und zu erzählen. Höflich erwiedere ich das Gespräch. Mir fällt etwas ein das ich von der kanadierin die ich mal traf gelernt habe, für dezentes kino. Ich schlage eine runde daumen catchen vor, so bildet sich schonmal erster hand kontakt für eine Weile. Die freundin muss auf toilette, dass target und ich sind alleine. Ich habe zum vallue aufbaue viel von psycho dates erzählt die was von mir wollten (beim thema tinder) und wie direkt frauen manchmal sind und teilweise auch kein nein verstehen (wahre geschichte übrigens). Sie hört mir gebannt zu, sagt immerhin sei sie kein psycho date und mit ihnen habe ich spaß. "Ah tue ich das, ja? Danke für die Info, dann weiß ich das jetzt immerhin" gebe ich zurück. Sie grinst. Ich zeige noch ein foto von der kanadierin und mir, wo ich ihr einen kuss auf die stirn gebe. Zu dem Zeitpunkt gehe ich eh davon aus, nicht gut genug für mein target zu sein, sie ist so fucking heiß. Sie stimmt mir zu das die kanadierin echt hübsch ist, fragt was aus uns wurde. Ich sage wahrheitsgemäß das wir beide keine fernbeziehungs menschen sind und es deshalb bei 2 Dates blieb. Und das ich den spruch an der kanaderin liebte "long hair, don't care". Darauf fässt sich mein target durch die Haare und sagt eben diesen Satz. Twisted: Bitte vergleiche dich nicht mit der kanadierin, sie war echt toll. HB: Ich bin viel besser als sie! Twisted. Weißt du was der große unterschied zwischen euch beiden ist? Sie hat ein Herz. So necken wir uns viel weiter. Sie hat keine Jacke an, "wenn du ein gentelman wärst, würdest du mir deine geben." Ich lache "denkst du nach all unseren gesprächen wirklich noch, ich sei ein gentelman?" sie "ich hatte noch einen funken hoffnung, aber der wurde zu verachtung". "Wow diese verachtung ist echt kalt. Zum glück habe ich meine warme jacke an". In der Ubahn esse ich eine döner box, meine gabel bricht ab wegen ihr. "I don't give a fork" rette ich das ganze. Sie lacht, steht auf um ein bild zu sehen das ich von uns gemacht habe, rempelt den straßen musiker an. Ich sage laut zur Freundin von ihr "ist sie immer so? Bricht meine Gabel ab, rempelt den straßen musiker an.. sie ist furchtbar, man kann sie nirgendwo hin mitnehmen". Sie lacht und bestätigt meine Aussage. Frage ob die beiden zweitnamen haben, sage mein target heißt bestimmt "stronzo cazzo" (dummkopf, penis auf italienisch). Sie lacht, sagt sowas kann ich zu einer frau nicht sagen. "Boah, was ich alles nicht kann, interessant" gebe ich grinsend zurück. Etwas später sagt sie aus dem nichts zu mir "rede mit meiner hand", ich "gut, endlich mal ein guter gesprächs partner", sie "Langsam wirst du mir zu frech". Ich muss lachen, "rede mit meiner hand" "ja ok" "LANGSAM WIRST DU MIR ZU FRECH!" sie merkt selbst wie lächerlich das von ihr war, gibt es natürlich nicht zu und lacht laut mit mir. In den Club kommen wir, wie erwartet, nicht rein. Überfüllt. Aber ein Typ findet wohl gefallen an meinem target, läuft uns ungefragt hinterher und spricht mit ihr, redet drum rum, sagt wir müssen alle gemeinsam unbedingt feiern gehen. Mein target ist abweisend. Ich bleibe ruhig, amok strategien rasen durch meinen Kopf. "Er ist meiner nicht würdig und keine Konkurrenz, ich werde ihn ignorieren. Sollte er zu aufdringlich gegenüber meiner weiblichen begleitung werden, mische ich mich erst ein, davor reicht meine bloße Präsenz damit er sich benimmt." Und es kommt wie es kommt, er zieht irgendwann genervt ab. Wir laufen noch ein ganzes stück, sie sagen sie werden wohl nach hause. Okay Twisted, du wirst niemals advanced member wenn du nicht zumidnest nen move machst. Aber die Freundin ist daneben und sie hat mir kein sicheres Zeichen von Interesse gegeben.. EGAL. Was würdest du anderen Leuten raten? Und viel wichtiger. Willst du zuhause sitzen und dich ärgern es nicht wenigstens versucht zu haben? Ich berühre den Rücken meines Targets dezent mit der Hand im laufen. Sie lässt es zu eine weile, läuft etwas schneller. War das Absicht? Ich berühre nochmal. Sie lässt es wieder zu, ich bin unsicher ob sie ausweicht oder es möchte. "DANN SEI DOCH MAL EIN MANN VERDAMMT UND FÜHRE". Ich lege meine hand jetzt richtig um sie rum und ziehe sie an der hüfte an mich ran. Dabei laufe ich mit ihr locker weiter und streichel sie. Sie lässt alles zu. BINGO. Und jetzt wage es. Du bist nicht umsonst zukünftiger advanced member. Ich probiere sie zu küssen, sie "nein", dreht leicht weg. Ich lasse los von ihr. Okay. Zumindest versucht hast du es, ich bin stolz auf dich. Da hält sie ihren arm wieder in meine nähe und lässt mich einhaken. Okay, sie ist viel zu touchy dafür das sie nicht möchte. Irgendwas stimmt hier nicht. Einen Moment später versuche ich wieder einen Kuss. Sofort drückt sie mir ihre Zunge ind en Mund, küsst mich wild, lässt sofort von mir ab. Wiede einen momen später versuche ich es, sie lässt es zu, macht mit, bricht sofort ab, "SIE DARF ES NICHT SE" die Freundin dreht sich zu uns. Ahh, so läuft der Hase. Alles klar. Ich überlege wie ich sie von der Freundin isoliere, frage schließlich wo hier toiletten sind, sie sagt ich soll es mir doch verkneifen bis wir dort sind, hier sind nunmal keine. Arg. Ich halte mit meinem target hände, berühre sie etwas am po während die freundin nicht schaut, sie lässt es zu und grinst. Drücke auch mein bestes stück an ihren Arsch, ich merke das es ihr gefällt. Die Freundin sagt sie gehen dann jetzt in richtung x, ich kann ja nach y. Ich sage ich kann auch über x fahren und komme gut heim. "Nein, wir sollten uns jetzt trennen" sagt sie. "Aber ich kann auch so fahren und so können wir uns noch unterhalten" gebe ich zurück. Sie "okay, dann sage ich es dir jetzt mal radikal ehrlich: Ich will nicht mehr mit dir sprechen. Ich bin genervt von dir und habe keine Lust auf dich." Oh ernste Worte. "Wieso?" gebe ich zurück, im ernsten Ton. Sie "ich glaube das kannst du dir denken. Du kannst uns natürlich hinterher wenn du unbedingt magst, aber ich habe keine Lust." "Nein, alles gut." gebe ich zurück. "Schönen Abend noch." Sie, im freudigen Tonfall "danke, dir auch!" und geht an mir vorbei. "Es tut mir leid" sagt mein Target mit traurigen Blick und trottet ihr hinterher. Was für eine Fotze, es so krass der Freundin nicht zu gönnen. Oder denkt sie gar ich belästige ihre Freundin? Ich weiß es nicht. Als die beiden eine weile zuvor kurz auf toilette gingen, hörte ich mein target lachend "nein" sagen. Vielleicht hat die Freundin ihr gesagt das sie mich toll findet (sie hat wirklich total viel mich gefragt und mit mir gesprochen) und sie war jetzt sauer das sie nicht zum Zug kam? Dafür spricht auf jeden fall auch krass, dass target sagte, als ich meinte ich suche im moment eher was festes (lange vor dem kuss, als ich es als platonisches treffen sah), dass sie mir ihre freundin empfehlen kann, sie zieht ja bald in eine stadt deutschlands. Liegt also nahe der verdacht. Oder sie fand mich wirklich nervig von der Art.. aber meine jokes zielten ja alle auf mein target ab und keiner auf sie. Vielleicht zu sehr ignoriert gefühlt, weil ich dann auf mein target versteift war. Gehe noch auf das facebook profil meines targets. Wow. 160 likes zieren die meisten ihrer Bilder, sie ist aber auch echt heiß. Die Freundschaftsanfrage von mir hat sie abgelehnt, sehe ich just in diesem Moment, obwohl sie sich ja selbst eine in der Bar schickte. Weil ich nur frech zu ihr war, schrieb ich ihr danach, unmittelbar nach dem verabschieden, bei whatsapp Twisted in Whatsapp an Target: Es war schön dich kennen zu lernen. Du bist schön, intelligent und lustig. Behalte dir das bitte bei. (anbei das Foto das sie die ganze zeit von uns sehen wollte, und von dem sie später in umgekehrter psychologie meinte "ach, eigentlich möchte ich es garnicht sehen") Ich weiß du magst es nicht mehr sehen. ;) Hier ist es trotzdem. Übrigens, die Frage geht mir noch durch den Kopf: Wieso war deine Freundin plötzlich so wütend? Dachte sie ich nerve dich, als ich deine Hand hielt? Wollte sie selbst was von mir? Hab das nicht ganz durchschaut." Keine Reaktion mehr von ihr. (Edit nachtrag: Heute früh um 5 schrieb sie noch sie fand es auch schön mich kennen zu lernen und ich solle mich mal melden, wenn ich in ihrer stadt bin) Aber erneut die Bestätigung, dass man immer eskalieren sollte. Egal wie schlecht es scheinbar steht, sammelt nicht IOIs, riskiert etwas. Überwindet euch. Traut euch etwas. Ich wünschte ich hätte ihr näher kommen können, sie sah nicht nur toll aus, ich hatte total spaß mit ihr, sie war endlich mal wieder eine Frau die mir geistig etwas bieten konnte. So long, Twisted
  9. das thema hat sich 2x geposted, bitte schließen
  10. Ich möchte euch im Folgenden die Erfahrungen zunächst mal eine Erfahrung des letzten Samstags präsentieren und erhoffe mir davon eine (mögliche) Problemanalyse, wenn möglich von Leuten, die viel weiter sind als ich. Dabei will ich jetzt schon sagen, dass dieser Post viel zu lang geworden ist. Lest einfach, wenn ihr die Zeit und auch Lust darauf habt, euch komplett ein Bild über eine Problemsituation zu machen und vielleicht auch zu helfen. Zunächst zu mir: Ich bin, was die Theorie betrifft, so wie viele andere, recht erfahren. In der Praxis eher weniger. Dabei bin ich weder besonders "socially awkward", noch habe ich Angst vor Frauen. Im Umgang mit anderen schätze ich mich als ziemlich normal ein und habe auch keine Probleme wenn es darum geht, dass mir andere Menschen zuhören sollen. Ich habe oft in meinem Leben den "Alleinunterhalter" gespielt, hatte eine Zeit lang einen relativ großen und festen Freundeskreis und war dabei auch eine der entscheidenden Personen, wenn es darum ging, etwas zu organisieren oder was auch immer. Das alles erwähne ich nur, um klarzustellen, dass ich im Grunde kein sozial unfähiger Mensch bin (davon gibt es hier ja auch immer wieder einige). Ich war aber in einer relativ langen Beziehung, da habe ich sowas überhaupt nicht mehr gemacht. Ob das gut oder schlecht ist, sei mal dahingestellt. Woran es bei mir nun hapert: Eine Frau/mehrere Frauen anzusprechen und nicht nach kurzer Zeit aus dem Set herauszufliegen. Ich habe es nicht geschafft, dass ein Set "am Haken" blieb. Zunächst mal ein Beispiel dafür, wenn es blöd läuft (weitere könnten dann später noch folgen): Ich gehe von der lauten und leider auch überfüllten Tanzfläche weg und laufe an ein paar Tischen vorbei, die etwas abseits stehen. Dort sitzen auf einer Bank 2 HBs, die eine blond und ganz hübsch, die andere brünett und etwas weniger hübsch. Sie sehen mich nicht, ich komme von der Seite, bevor ich überhaupt nachdenken kann gehe ich hin und sage laut "Hi!". Die beiden zucken erstmal zusammen, drehen sich zu mir und sagen sowas wie "Du hast uns aber erschrocken!" und es bricht so allgemeines Gelächter aus, ich sage noch "Ja, die Musik blabla, da muss man lauter werden!" und setze mich hin. Ich sitze nun an der schmalen Seite des Tisches, näher an der Blonden als an der Brünetten. Hier eine lustige Zeichnung: _ | |o |_|x y o= Brünette x= Blonde y= Ich So weit so gut, es folgt mein eigentlicher Opener: Ich frage, ob sie schon mal im Club X in der Stadt waren. Sie sagen beide nein, wobei sich die Blonde jetzt zu der Freundin dreht und sie anfangen irgendetwas darüber zu sagen, was ich allerdings nicht verstehe. Deshalb lache ich, "lehne mich etwas rein" und sage "Ich hör nichts!", woraufhin sie sich wieder zu mir drehen. Ich frage dann sowas wie, ob sie besagten Club denn kennen und ob sie aus der Stadt sind. Sie bejahen. Da das noch nicht der ganze Opener sein sollte, weil in der Luft noch die Frage war, warum ich überhaupt mit denen rede (dumme Frage, klar, aber ich hatte zumindest das Gefühl, so angeschaut zu werden), mache ich weiter und erzähle die (übrigens wahre) Geschichte davon, wie ich mit meinem Wing noch eine Stunde zuvor vor besagtem Club standen, da aber keine Menschenseele war und wir uns fragten, was das eigentlich soll. Mit der Geschichte wollte ich zunächst etwas Einblick darin geben, dass ich ganz cool bin, kein Creep, kein Besoffener, whatever. Man kann nicht erwarten, dass die Mädels einen gut finden, wenn sie keinen Schimmer haben, wie man eigentlich drauf ist. Es folgte ein bisschen Talk darüber, dass es ja eigentlich ein bekannter Technoschuppen sein soll usw. und dass auch woanders tote Hose war. Alles ganz gut erzählt, ein paar kurze Lacher hier und da, die Blonde schien ja auch darauf einzusteigen, wir unterhielten uns vielleicht 3 Minuten über das Nightlife der Stadt, was für die Situation eigentlich ein passendes Gespräch sein sollte. Doch schon als ich anfing zu erzählen, wie vor dem einen Laden um Mitternacht nichts los war, unterbricht die Brünette mit dem Kommentar, ob ich denn jetzt meine Lebensgeschichte erzählen wolle. Die Blonde schaut nur kurz zu ihr, ich denke mir "Ok, Shittest" und sage nur sowas wie "Wart's halt ab!" und erzähle weiter. Die Brünette schien wohl die Rolle der Cockblockerin zu spielen, obwohl ich bis dahin beide Mädels angesprochen/angeschaut und ins Gespräch mit eingebunden habe. Sie hat sich also selbst in diese Rolle gebracht. Nach kurzer Zeit sagt sie dann nochmal sowas wie "Kannst du wieder gehen? Du langweilst mich". Wieder ein Shittest? Ich kontere kurz mit einem lachenden "Weißt du, du bist überhaupt nicht nett, du hast gar keine Manieren!" und zeige dabei mit dem Finger auf sie. Der Blonden sag ich hingegen "Du bist wirklich nett... aber sie nicht". Natürlich alles spaßig gehalten, ich war nicht eingeschnappt. Die Blonde lacht auch, die Brünette bringt den blöden Spruch "Ich sag dir nur meine Meinung". Was denn für eine Meinung? Solches Gerede kann man ja nur hassen... "Meine Meinung"... Ich glaub's nicht. Als ich dann etwas sage wie "Außerdem saßt du nur hier rum und schienst doch sehr gelangweilt zu sein", sagt sie noch "Ich bin gelangweilt weil du vor mir sitzt". Innerlich denke ich mir nun langsam nicht mehr "Shittest", sondern "Was hat die eigentlich für ein Problem?". Finde ich schon ziemlich dreist. Jedenfalls winke ich das weg, indem ich ihr sage, dass zumindest ihre Freundin, die ich nett anlächle, interessiert zu sein scheint und erzähle dann zu Ende. Die Blonde schien nicht ganz zu wissen, auf wessen Seite sie sich schlagen soll, hat sich aber nicht von mir abgewendet. Es fiel von mir noch so ein "Ist deine Freundin auch zu dir so fies oder nur zu allen anderen?", woraufhin sie meinte, dass sie zu ihr ganz lieb sei. Ja, wahrscheinlich steht sie auf ihre Beste und vergrault jeden im 10m-Radius... Nachdem das ganze Gespräch versaut war und ich mich herzlich unerwünscht fühlte, sagte ich der Blonden noch sowas wie "Nun gut, da sie sich hier so anstellen muss... War schön dich kennen gelernt zu haben". Dann bin ich wieder gegangen. Wie kann das eigentlich sein? Das empfinde ich als nicht mehr normal. Ich versteh ja, dass man nicht bei allen gleichgut ankommt, aber die eine hat sich schon ziemlich asozial verhalten. Würde ein Freund von mir so etwas abziehen, würde ich ihm erst unter dem Tisch ans Bein treten und ihm hinterher noch sagen, dass er sich gefälligst zusammenreißen soll. Wie das bei solchen besten Freundinnen passieren kann und dass die hinterher noch so tun als wär nichts, ist mir ein Rätsel. Alles in allem hatte ich den Eindruck, die Blonde war ja gar nicht abgeneigt. Die Brünette hingegen verhielt sich nach dem Motto: "Ich gehe zwar raus, wo viele Menschen sind, will aber mit niemandem etwas zu tun haben!". Wie soll man da weitermachen? Kann man da überhaupt etwas machen? Man kann ja von dem Opener schlecht eine Transition zu irgendetwas anderem machen wenn daneben so eine Trulla sitzt die der Freundin solche "reality checks" verpasst wie "ACH JETZT WILL ER AUCH NOCH WISSEN OB DU STUDIERST!". Also: Wie geht man mit so etwas um? Kann man überhaupt damit umgehen? Ich wollte eigentlich noch Beispiele aus anderen Sets bringen, aber angesichts der Länge des Posts lasse ich die erstmal weg. Könnte sonst zu unübersichtlich bzw. auch unzumutbar werden.
  11. Mein Alter: 24 Alter HB7: schätze 22 Anzahl Dates: nur von der Straße in Club Etappe der Verführung: KC Problem: Läuft gut bis KC, danach ? Frage: Was lief falsch, was nächstes mal besser? Ich und mein wing sind am samstag in die Stadt gezogen, kommen an einem gay Festival vorbei, nehmen zwei Mädels und ihren gay freund zum nächsten Club mit. Eine hat einen Freund, die andere bringt ein paar niedliche shit-tests. Im Club tanzen wir mit ihnen und anderen Mädels. Als ich gegen 3 Uhr wieder zu ihr komme und mit ihr tanze klammert sie sich an mich. Ted: "Lutschst du jetzt Bonbons?" HB7: "jaa, von der Toilette" Ted: "nach was schmecken die?" -> KC Ted: "aha, Himbeere wahrscheinlich" "So, was machen wir jetzt mit [mein wing]? weß nicht mehr was sie hier sagt, irgenwas von wegen ich hätte schönere Arme war noch dabei.. HB7: "irgendwie wirkst du nicht mehr so entspannt" ( -> sie hatte gegen Anfang des Abends bemerkt dass ich selbstbewusst wirke) Ted: "wie war das, studierst du Psychologie?" HB7: "Medizin.." ... Ted: "Ich will was trinken. Du auch?" ->zieh sie an die Ecke an die Bar, lehne mich an die Wand, knete ihren Arsch und küsse sie nochmal bis die Bar frei wird Ted: "Auf welchen Typ stehst du eigentlich?" HB7: "Auf Dich!" Ohne die Miene zu verziehen Als die zwei Getränke da sind kommt ihre Freundin mit meinem Wing wieder, die beiden gehen auf Toilette und ich und mein Wing gehen zum nächsten set. Sie kommen wieder und wurden inzwischen von zwei anderen Typen angesprochen mit denen sie im Kreis tanzen. Den einen Typen kenne ich flüchtig weil er schonmal erfolglos ein Mädel angegraben hat dass ich an dem Abend gepullt habe. Wir quatschen also noch eine kurze Weile mit den anderen Mädels und reißen dann den Kreis auf und tanzen mit den Mädels und Jungs. Der eine Kerl fühlt sich bedroht sagt etwas in der Art "alles cool ja, wir sind ja alles Freunde". Ich und der andere Kerl tanzen dann in der Klammer mit HB7. Ich denke dass hier der Hauptfehler liegt und ich nicht dominant genug war. Ich Nachhinein hätte ich sie wohl einfach wegziehen sollen, den beiden Typen erklären dass hier Endstation ist, aber in dem Moment kam ich mir dabei zu needy vor. Wie seht ihr das? Kurz danach ist sie auch abgehaun, weil ihr "die Situation irgendwie zu angespannt wurde" wie sie später gesagt hat. Im Allgemeinen sagt PU Theorie ja wenn sie von sich aus abhaut und nicht wiederkommt soll man sich nicht kümmern und zur nächsten gehen. Das haben mein wing und ich ja gemacht, aber das scheint sie hier vllt eher verunsichert zu haben. Attractionverlust nach KC habe ich öfter, soll ich demnächst einfach mal selbst abhauen kurz nach KC? Ich weiß das ist ne inner game Sache, aber solange ich im inner game noch nicht am Ziel bin brauche ich eben ne Zwischenlösung. Und ja, Alternativen sind an für sich da, übermorgen z.B. kommt ein one-night-stand zu mir zu kochen+. Ende vom Lied war, wir wollten noch in einen anderen Club und haben sie beim rausgehen nicht mehr gesehen.
  12. Hallo, habe eben in der mittagspause mit nem direkten Opener n 20Jähriges HB angesprochen, war ganz cool drauf und bin mit ihr zu ihrer Busstation gelaufen. Auf dem Weg dahin haben uns dann zwei Mädchen (16-18) Jahre alt, sie fragten dann vollkommen dreißt mein Target ob ich sie auch angesprochen habe.. Mein Target bejahte das. Worauf die zwei Mädchen zu ihr meinten: "Ja das macht der auch bei anderen. Bei uns hat der das auch gemacht" *dreckiges lächeln* - und dann sind sie weg gegangen. Habe die Situation noch iwi gerettet, mit sau viel glück.. Wie würdet ihr mit sochen Mädchen umgehen wenn sie so versuchen euch zu "Cockblocken"? Wie würdet ihr reagieren wenn ihr die beiden das nächste mal seht? LG Dexill
  13. Hey Leute, das ist mein erster Post überhaupt in diesem Forum. Hoffe ihr könnt mir aushelfen. War gestern auf ner Party mit Freunden, ein Bekannter von mir bringt seine Freundin und ihre Freundin mit. Wir reden und verstehen uns echt gut. Attraction ist wohl da, sie sagt mir z.B. dass ich gut aussehe. Wir reden über alles mögliche. Ich versuche schon früh einen sexual frame und wir reden über z.B. verrückte Orte an denen wir Sex hatten. Wir tanzen auch mit noch zwei anderen Mädels, die vergeben sind an meine Freunde. Danach NC aber sie sagt mir dass sie nen Freund hat. Ich sage cool hätte mich gewundert wenn nicht. Gibt mir trotzdem ihre Nummer und sagt ich soll mal auf ihre Partys kommen, da wären ne Menge Frauen froh um mich und sie stellt mir ihre Freundinnen vor. (klingt im nachhinein sehr friendzonig) Wir sitzen an einem Tisch und ein Typ mit dem ich vorher ganz kurz geredet hab (kam mir recht afc vor aber laut und recht aggressiv) merkt wohl dass wir uns gut verstehen. Er sagt zur HB dass sie mich küssen soll, ich wäre am glücklichsten und das würde ich mir wünschen. Ich war sehr überrascht und habe versucht ihn nicht zu würdigen, vor allem weil ich nicht wusste wie ich sonst hätte reagieren soll. Wir bleiben weiter am Tisch sitzen, irgendwann löst sich die Situation weil sie aufs Klo geht. Die Situation war natürlich dann recht unangenehm für mich, weiß nicht ob ein KC drin gewesen wäre. Dann geht sie weil ihre Freunde gehen, wir umarmen uns zum Abschied. Wir schreiben jetzt und es gibt im Nachhinein eigentlich kein Problem, Habt ihr ne Idee wie ich da hätte reagieren können? Gibt's einen souveränen Satz der den cockblock Außer Gefecht setzt? Hätte ich mit ihr aufstehen sollen und weggehen? Wäre mir wie eine "Niederlage" vorgekommen.
  14. Hallo ich habe folgendes Problem mit einer HB. Ich 30 habe HB7 vor ca. 3 Monaten auf einer Party kennengelernt, getanzt, NC. Auf einer anderen Party habe ich sie dann Wochen später getroffen - Attraction, Kino,... gefahren bis sie dann auch von mir nach Hause gefahren und dort mehr wollte, aber mir gings dreckig deswegen hab ich ein Treffen auf ein ander mal verschoben und bin Heim. Habe mich dann paar Tage später mit ihr getroffen und ausgegangen, danach nach Hause zu ihr und FC gehabt. Das gesamte Wochenende noch die Tage darauf immer getroffen zum FC und es war der Hammer für Beide ! Sie hat geschwärmt... Ich hatte hier aber die ganze Zeit erwähnt im Vorfeld ich möchte keine Beziehung da ich erstmal nach einer LTR meine Freiheit genießen möchte... Sie war einverstanden und hat es auch so in ihren Sms öfters kommuniziert "nur ficken" was ich eigtl. cool fand.. Jetzt zum Problem es ist jetzt nun mehrere Wochen nichts mehr gewesen, da ich eigtl. wieder mein Game üben wollte auch um andere Frauen zu verführen d.h. ich habe ihr immer wieder abgesagt und manchmal nicht gleich geantwortet weil es manchmal sogar nervig von ihr war. da ich echt nicht viel Zeit hatte unter der Woche und am We. Seit den ersten FCs war ist jetzt dann auch schon ca 2 Monate nichts mehr. In dieser Phase kamen dann auch ab und zu so forsche Fragen über Sms wie, lernst du andere kennen,.. Ich antwortete " Klar gestern war eine nette dabei" und hielt es nicht für schlimm, da ich ja sowieso ehrlich zu ihr war mit nur ficken.. Dieses We war ich und mehrere zu ihr eingeladen zum Geburtstag (sie ist in meinem Freundeskreis) und wir sind dann anschließend in einen Club zum weitergegangen zum weiterfeiern. Obwohl sie mir per Sms sagte einige Tage zuvor "hoffentlich wird uns der Sex den wir hatten nicht den Freundeskreis schädigen" und anfing mit dummen scheiss wie "dass sie mir nicht mehr hinterherrennt und fragt", scheint sie mir wenn wir uns auf der Party gesehen haben immer noch attracted.. Auf der Geburtstagsfeier habe ich nun eine Freundin von ihr HB8 kennengelernt, die sichtlich auch von mir attracted war ! Das hat HB7 gemerkt und sie dann auch mittendrin auf Toilette entführt als ich mit HB8 gut unterhalten habe.. Was soll das und was hat Hb7 zu Hb8 wohl gesagt ? Zum schluß habe ich HB8 heimgefahren und HB7 rief mir hinterher "so eine Schnecke heimfahren nutze das am Besten aus !" (unser gesamter Feundeskreis stand daneben weil auf Taxi gewartet) - Was sollte das wieder ?? Ich: klar mache ich!". Habe sie aber nur heimgefahren bisher und bin jetzt leider krank geworden... Meine Fragen: was soll das von HB7 will sie mich betaisieren auf einmal ? Wenn sie mir per Sms shittest machte habe ich diese ignoriert. Ich hätte HB7 aber gerne weiterhin zum FC, sie lässt aber irgendwie wenn ich schreibe ich komme vorbei nicht mehr zu. Ich kontaktiere sie daher gerade auch nicht mehr, soll ich freeze out machen ? Irgendie blick ich nicht was HB7 mit ihrem Verhalten bezwecken will, soll ich mich etwa entschuldigen ??!! Soll ich mich noch melden bei ihr und sie erneut gamen ? Ist halt blöd wir haben den selben Freundeskreis und da ist jetzt auch die HB8, die Freunde von mir fragen mich schon ob ich Hb7 flach gelegt habe aber ich verlier kein Wort. Scheint so als hätte Hb7 das schon einem verraten. (Fühlt die sich etwa nicht billig wenn sie das einem selber sagt, das weiss doch bald jeder von meinen Freunden..) Für mich ists auch ne blöde Situation da ich mich von Hb7 total beobachtet vorkomme und ich merke dass sie ein Spiel spielt und mich auf der Party teilweise mit anderen Typen eifersüchtig machen will. Also wie vorgehen und zuķünftig im Freundeskreis agieren ? Ich möchte natürlich Hb7 wieder fürs Bett gewinnen, sie ist echt heiß und die neue Hb8 möchte ich ebenso verführen ! Gruß
  15. Hi, ich war gestern in ner Discothek mit nem Kumpel. Auf jeden Fall sprech ich die einzige Frau in dem scheiß Laden an, die heiß aussieht, und ihre kleine Freundin, und es läuft wirklich gut. Sie hat mich mehrmals angelacht, Interesse gezeigt, Fragen über mein Leben gestellt und war bereit mit mir in wenigen Minuten auf den gezahlten Eintritt zu scheißen und in ne nahe Shisha Bar zu gehen. Dann kam mein Kollege dazu, ich hab ihn als Jurastudenten vorgestellt, woraufhin sie mich gleich fragt, was ich denn so mache. Ich bin finanziell recht erfolgreicher Grafikdesigner. Naja auf jeden Fall sag ich das und mein Kumpel: "Und er ist arbeitslos!" Ich wusste nicht was ich dazu sagen soll, also wie ich die lüge entkräften sollte. Er baggert hart erzählt von seinem Studium und fragt ob die beiden nicht mit uns in die Shisha Bar gehen wollen. Die Antwort diesmal: "vielleicht". Wir stehen dort ein bisschen länger, und er fragt wieder ob die beiden mitkommen. Antwort jetzt: nein wir bleiben hier. Ich denk mir: alles klar ich geh jetzt. Und hab meinem Kumpel gesagt: yo ich fahr jetzt shisha rauchen, willst mit? (ich war fahrer, er hatte keine wahl). Naja und das wars dann. Jetzt die Frage: Wie geh ich damit um, wenn jemand aus meinem social circel versucht mich gegenüber der gruppe abzuwerten? nichtnur in dicos oder so sondern auch wenn man privat bei wem sitzt und jemand will ganz sicher gehen dass ich bei dem einen mädchen nicht gut ankomme, bzw nicht für sie attraktiv bin?
  16. Gentlemen, Folgende Situation: Ich war Abends im Club mit paar Freundinnen und eine trifft eine Gruppe die sie kennt. Ich gehe also hin, mir gefällt eine der HBs in der Gruppe und ich spreche sie an. Wir verstehen uns gut, ich fahre leichtes KINO (Handlesen, pieksen, Ringe-Mythos, etc), Attraction ist da, paar DHV-Stories - Kurz es lief gut. Doch dann kam ihre Freundin an und fragte: ,,Hey, ich will dich ja nicht beim anbaggern stören, aber hast du zufällig eine Zigarette?" Ich verneinte, und nachdem sie weg war fragte mein Target mich ob ich sie wirklich ,,anbaggern" würde (Ich kann das Wort nicht ausstehen). Hat mich kurz aus dem Flow geworfen, sie zog sich ein bisschen zurück, und fing an KINO zu blocken. Ich war raus, eine simple Frage der Freundin ließ ihr bewusst werden, dass ihre Freundinnen sie beobachten. Eine Woche später war ich wieder im Club, dieses Mal um den Geburtstag eines Kumpels zu feiern. Als wir draußen waren wurde er von einem Mädchen gefragt ob er ihre Getränke-Freikarte wolle, woraufhin er antwortete sie solle ihm lieber ihre Nummer geben, es sei sein Geburtstag. Da das Mädchen in einer Gruppe war, und ich ein guter Wingman sein wollte, fing ich an mit einer aus der Gruppe zu reden. Auch hier verstanden wir uns schnell gut, doch bevor ich irgendwie nach der Nummer fragen konnte kam mir schon wieder eine Freundin dazwischen: ,,Bagger meine Freundin nicht an, sie ist so gut wie vergeben! Sie darf nicht flirten!" Ich hatte mich dieses mal aber vorbereitet. Nach dem letzten Desaster wollte ich nicht noch einmal so aus dem Set geschmissen werden. Ich antwortete dieses Mal mit einer Frage: ,,Was bedeutet denn für dich flirten?" Nervige Freundin: ,,Blablabla ....:" Ich: ,,Schön zu wissen!" (Zu meinem Target gewandt) Und was bedeutet es für dich?" Sie: ,,Blablabla ...." Nervige Freundin: ,,Und was bedeutet es für dich?" (Diese Frage wird zwangsläufig kommen MÜSSEN) Ich (Während ich meinem Target tief in die Augen gucke): ,,Flirten bedeutet mich wenn man ein Gespräch so führt, dass man über Themen redet, die für beide wichtig sind. Beim Flirten geht es für mich darum, dass sich meine Gegenüber so wohl wie möglich fühlt, egal was dabei heraus kommt. Ich will beim Flirten Spaß haben, und den größten Spaß habe ich dann, wenn ich merke, dass meine Partnerin genauso viel Spaß hat. Flirten ist es, wenn man sich so sehr vertraut, dass man sich auch berühren kann, zum Beispiel an der Schulter (Lege meinem Target kurz die Hand auf die Schulter), oder an der Hand (Nehme kurz die Hand meines Targets), oder auch am Nacken (Streichel kurz mit meiner Hand über ihren Nacken)." Das hat ganz schön Eindruck hinterlassen. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt lasst es mich wissen und solltet ihr es selber ausprobieren sagt mir wie es lief So long
  17. PU - Die kalten Seiten | Oder: Wie man sich am Ende selbst Cock-blockt Huhu, Ich habe keine Ahnung was mich gerade dazu verleitet mich noch um 0.00 Uhr an den Rechner zu setzen und euch diesen Bericht zu schreiben, aber der Drang ist einfach da, schließlich habe ich viel von euch gelernt und zu verdanken, einen Teil kann ich damit vielleicht zurückgeben. Ein Geben & Nehmen sozusagen. Es ist ehrlich gesagt eine sehr private Geschchte für mich, bedeutet mir irgendwie echt viel, beschäftigt mich total, zumindest jetzt, zum Zeitpunkt des Verfassen und Erlebens. Eigentlich wollte ich meinen ersten FR auch zum ersten PU FC verfassen, kam allerdings bisher noch nicht zu einem. Was dieses Ereignis, zumindest für mich, noch viel krasser macht. Ich warne euch, es wird ein LANGER, HARTER [ ] Text. Nehmt euch die Zeit, ich denke es lohnt sich. Einleitung & wer ich bin: Ich bin zur Zeit 18 Jahre jung, werd in drei Wochen 19, Schüler, mache Abitur an einer 'Assi & Ausländerschule' im Herzen Frankfurts. Hauptschule mit Abitur nennt man das auch hier. Ich mags, obwohl ich an einer anderen Schulen vielleicht besser aufgehoben wäre, was Bildung betrifft, denn auf die wird hier nicht besonders viel Wert gelegt. Vor PU kannte ich solche Erlebnisse nicht, mag traurig klingen, aber das sprichwort 'Pu lehrt dich was dein Vater dich nicht lehrte' stimmt hier leider. Der beste Rat den ich von ihm in meiner Jugend erhielt, war 'Ladt sie auf ein Date ein und schenk ihr Blumen', als ich damals auf ein Mädchen aus der Schule stand. Mit Pu befasse ich mich seit Januar 2013 (gehe seitdem zweimal die Woche clubben am WE), ich war in ner Art Beziehung betaisiert, merkte intuitiv, dass ich getestet wurde und fand irgendwie zu PU. Plötzlich war alles so klar, das alles stimmte und ist kein Quatsch, ich begann mich einzulesen. Mir gefielen so viele Ideen hier, ich fand die perfekte 'Szene' für mich. Ein neues Hobby, eine neue Leidenschaft, ein neuer Lifestyle, die meinen zu dem Zeitpunkt unerfüllten Wunsch nach geilen Frauen befriedigen sollte. Zudem kommt, dass man erst mit 18 wirklich weggehen kann und es somit eh nicht möglich war früher damit anzufangen und diese Erlebnisse zu sammeln. Und ich liebe das Clubgame, schon von Anfang an. Ich war vor PU weder Idiot noch Loser, hatte Ziele und arbeitete daraufhin, war allerdings alles andere als Frauenversteher und irgendwie immer 'anders' als die anderen. Zumindest sah ich mich so. Dies weder im negativen noch im positiven Sinne, die Leute mochten mich und ich hatte auch genügend Freunde. Keine großen Probleme, dennoch unterschied mich Etwas von ihnen. Schon immer. Hier und da lief mal was durch puren Zufall mit Frauen, sobald ich mich allerdings verliebte und somit Fußabtreter spielte, wars vorbei. Das macht es heute für mich echt schwer Gefühle zu einer Frau aufzubauen, ihr zu vertrauen. Dies spiegelt sich ziemlich stark in meinem Game wider, würd ich sagen. Weiterhin bin ich ein kleiner Perfektionist, auch dies erkenn ich in meinem Game wieder. Ich gehe vieles *zu* analytisch an, suche hinter allem einen Hintergrund und möchte perfekt alle Shittests bestehen, stehts 'High End' fahren und unantastbar sein, die Situation subtil beherrschen wie ich sie gern hätte. Das mit den Gefühlen macht es mir unheimlich einfach nur Kopffixiert im Game zu sein. Irgendwie ein Fluch und ein Segen zu gleich, aber es passt zu mir, zu meinen Charaktereigenschaften. Bis zu diesem Ereignis stellte dies auch nie ein Problem für mich da. Wie sich nun zeigt, waren das wohl recht gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in ein (zugegeben bisher kurzes) Leben als Aufreisser. Da kenn ich zu viele dies vergeblich versuchen und daran scheitern. Oder es gar nicht erst probieren. Falls ihr so einer seid: ES LOHNT SICH, EGAL WER IHR SEID ! Weiterhin ist mir bewusst, dass es wohl auch von Leuten gelesen werden wird, die ich inzwischen über die Aufreisserszene persönlich kennengelernt habe und mich auch im echten Leben kennen, vielleicht dadurch einen anderen Eindruck von mir bekommen. Einen schönen Gruß an euch, es ist mir egal. Falls euch der FR gefallen hat könnt ihr mir ja bescheid geben wenn wir uns mal sehen. Falls nicht, auch ok. ;) Falls im unwahrscheinlichsten Fall des Falles, aber man weiß ja nie, eine der HBs diesen Text liest und sich darin wiedererkennt, ein freundliches Hallo an dich, schreib mir doch mal. ;) Die Story: Das folgende Ereignis geschah von Freitag auf Samstag, dieses Wochenende, in einem riesigen Club mit fünf Räumen der lediglich zu einem Drittel mit Menschen gefüllt war, nähe Mainz. Sie sammelten sich fast alle im großen Hip-hop Raum des Clubs. Gar nicht mein Fall, aber meine Freunde wollten unbedingt in diesen Club. Ich stehe einfach auf Charts & Mainstream. Meine Freunde eigentlich auch. Isso. Unsere Gruppe bestand aus zwei guten Kollegen (AFC), nem Girl und mir. Das Mädel war für mich eher uninteressant, half aber zumind. etwas beim Social Proof. Wie ich es immer tu, such ich zuerst die sanitären Anlagen auf und mustere mich noch mal vorher im Spiegel. Macht man so, als Perfektionist :P. Wir drehen routiniert (in dem Sinne, dass wir es in jedem Club tun) unsere Runde durch den Club und staunen etwas über die tolle Location, gehen dann an eine der vielen Bars im Club. Mir fällt eine Blondine Hb 6/7 auf, ich quatsche sie nach kurzer Überlegung an und sofort zieht die überfette Freundin sie von mir weg. Ich wennde mich zum Bomber, folgender Dialog: Ich: 'Hey ich wollt nur mit ihr reden, wie heißt du?' Sie: 'Www...Ich? Meinst du mich?' Ich: 'Ja ..' *nach kurzem Zögern* Sie: 'Rolletta.' (Macht die sich da grad über sich selbst lustig?) Hb 7: 'Du bist echt süss ..' Und beide verschwinden zur Tanzfläche bevor ich reagieren kann. Oookay, weiter nach Sets mit meinem Kollegen gesucht, während der andere das Girl unserer Gruppe beschäftigte. Der Kollege ist übrigens lustig, rennt immer weg sobald ich approache, da total schüchtern. Habe ihm mal LDS empfohlen. Ich blick mich um und sehe eine wunderschöne Blondine, Hb 9 mit ihrer dunkelhaarigen Freundin (Hb 7) die Treppe raufgehen. Sie trägt die Frisur wie ich es liebe, oben den Pony nach hinten gesteckt und an den Seiten runterhängend. Kennt ihr bestimmt, keiner weiß wie die Frisur heißt. Sie wirkt ungewöhnlich groß für eine Dame die mir gefällt (später stellt sich heraus sie trägt 16 cm Absätze) und mir schießt der Gedanke durch den Kopf, dass ich sie mir für später aufhebe, aber wohl eh nen Blowout kassieren werd. Das denke ich öfter und lande dann kurioserweise immer bei den geilsten im Club (immer KC, NC). Dies bestätigen mir auch meine Freunde, ich seh das also nicht nur subjektiv so und halte deshalb mein Game für valid, auch wenns ungewöhnlich scheint. Ihr werdet gleich verstehen, was ich meine. Mache weiter einpaar Sets mit mäßigen HBs (5-7), hier und da Blowouts und Körbe obwohl ich mich normal unterhalte. Kratzt mich inzwischen nicht, alle nichts besonderes. Meine Gruppe beschließt tanzen zu gehen, mache etwas mit und dreh danach alleine meine Runde durchn Club. Quatsche mit älteren (26-40) die komischerweise sofort denken ich würde sie aufreißen wollen, dabei interessierten mich die Tattoos am Bein und was sie so alleine an der Bar in diesem Club machen in dem Alter. Da gabs mehrere im Club und ich will mich stehts im Gespräch mit Fremden Weibern üben, alle Reaktionen kennenlernen. Und vielleicht findet sich ja mal irgendwann ne heiße MIlf die es Wert ist von mir gegamed zu werden, wer weiß das schon. ;) Weiter gings dann, ich steh vor einer Ecke zu den Toiletten und mir schießt die Blondine wieder durch den Kopf. Intution. Ich laufe weiter und wer steht da, mir den Rücken zugewandt? Meine persönliche HB9 von vorhin. Ich opene mit irgendwas dummen von wegen 'du bist vllt ne große Blondine' oder so ein Quatsch. Total bescheuert, aber funktioniert. Hb 9: 'Haha, danke liegt an den Absätzen.' Ich: 'Was? so groß sehen die nicht aus *zeig mal*' Hb 9: 'Doch doch, 16cm.' Schaue runter und zeige die Länge mit einer Hand, wie mans sonst bei Schwanzlängen macht. Beide checken die Anspielung und lachen. Ich: 'Hm, kenn ich größer' (keine Lüge :P) *blabla irgendwelchen kurzen Smalltalk und Quatsch* Hb 7: 'Leute, Tequila, an die Bar ..' Ich: 'Du willst ausgeben, ja?' Hb 7: 'Niemals' Hb 9: 'Ja.' (Wirklich, sie sagte nur ja) Wir gehen an die Bar, setzen uns nebeneinander und ich fahre mein übliches Kennenlerngame im Interview-Mode. Sie bestellen Tequila und HB 9 gibt mir aus. Das erste mal, dass mir ne fremde Frau Drink ausgibt. Dann noch eine wunderschöne Frau, geil. Die Freundin verschwindet irgendwann mit irgendnem Typ. Automatik-Isolation nenn ich das. Ganz normale Fragen mit einpaar Scherzchen, gebe ihr hier und da einpaar Infos von mir Preis. Aber Absolut null Bestätigung dass ich sie gut finde oder auf sie stehe, dennoch sexueller Frame mit Anspielungen. Ein wichtiger Teil meines Games, es funktioniert für mich. Zumindest was SNL angeht. Körperlich eskalier ich natürlich, mental halt ich sie auf Abstand. Ich vermittle den Eindruck hard2get, unbeeindruckt von ihrem Aussehen und tlw ihr, routiniert, erfahren, etwas gelangweilt, gechillt. Das scheint mich für sie spannend zu machen. Kombiniert mit meinen eigenen Routinen ein für mich sog. 'High End' Game. Es ist unglaublich wie einfach das wird wenn eine gewisse Grundanziehung durchs Aussehen besteht. Natürlich ist es noch ausbaufähig, vorallem was die Nachhaltigkeit und Sex unter diesen Umständen betrifft. Später mehr dazu. Mir fällt auf dass sie einen Nieten-Bh unter ihrem zugeknoteten Oberteil trägt, sowas hier (wenn ich blos gewusst hätte, dass das meine Eskalation später behindern würde :P): Ich bringe in Erfahrung, dass sie 21 ist, vor nicht langer Zeit in die Nähe von Mainz zog und Jura studiert. Zudem arbeitet sie dort bei irgendeinem Amt nebenbei und selbst der Chef kann die Finger von ihr nicht lassen, lädt sie zu Dinner ein, lässt sie seinen Maserati fahren. Sie jobbt viel und hat eigentlich alles was man für ein glückliches Leben braucht, ist zudem noch mit einer göttlichen Schönheit gesegnet. Wirklich, wenn ich HB 9 sage meine ich das auch. Sie war perfekt. Und meine Freunde bezeichnen mich als anspruchsvoll was Frauen angeht. Einfach perfekt, ich könnte genauso gut 10 sagen, eine Frau bei der ich optisch absolut nichts bemängeln könnte. Ich würde sie am liebsten heiraten, wenn nicht... Was darauf folgt schockiert mich umso mehr und tötet bei mir jegliche emotionale Anziehung zu ihr. Ich bring die 'Urlaub - Ich bin in nem armen Land und Geld macht einen nicht glücklich - Routine (ausm Forum, Rapport aufbauen oder so, außerdem cooles Gesprächsthema)', danach meine selbsterstellte Kombiroutine aus 'Nenn mir mal zwei Eigenschaften die dich besonders machen (ausm Forum, compliance Test)' + darauffolgende Anti-Slut Routine. Sie stimmt mir zu und fängt an sich mir zu öffnen, alleine dadurch und paar andere Kleinigkeiten aus meinem Repertoire, sagt, dass sie sich mal umbringen wollte wegen ihres Ex. Zeigt mir Narben am Arm. Sofort leuten bei mir alle Alarmglocken (LSE-Borderline). So eine wunderschöne Frau und dann sowas. Abturns in meinem Kopf, Stimmung regelrecht gekillt. Ich denke nur noch an das was ich vor kurzem in LDS darüber las. Ich bringe sexuelle Anspielungen auf die sie sofort anspringt (Zeichen für LSE-HD??), frage sie subtil ob sie Selbstbewusst ist. Bam, sie sagt mir, sie sei alles andere als Selbstbewusst und oft extrem eifersüchtig, versucht allerdings nach Außen hin cool zu bleiben. Krise in meinem Kopf, die ganze Kacke ausm LDS stimmt, ich durchschaue sie sofort mithilfe des Wissens aus dem Buch und Forum. Ich setze meine eigene KC Routine ein, sie springt sofort drauf ein und meint dass ich wohl alles richtig mache, denn Frauen stehen auf Arschlöcher. Ich sage 'Ach ja?' und küsse sie darauf, sie wird total happy, breche sofort den Kuss mit den Worten 'so eine geile Scheiße sollten wir lieber nicht tun' wieder ab. (Gruß an Sebastian X aka MoD) ;) Sie ist geschockt 'wieso?' .. 'Ich: Weil der Abend sonst noch einen ungewöhnlichen Lauf nehmen könnte' .. 'Sie: was erwartest du?' .. 'Ich: Ich finde Erwartungshaltungen generell unangebracht'. Bäm, nonneedyness pur, das saß und stärkte mein Game zugleich. Ich küsste sie wieder und wir machten rum. Im fünf Minuten Takt kamen irgendwelche Typen zu uns und meinem 'Ohh ihr seid so schön, süss, whatever' blabla, gaben uns Drinks aus. Immer wieder, keine Ahnung warum. Ich fragte mich, ob die denn alle bekloppt sind oder zu viel Kohle haben. Diese Frau gab mir nochmal unheimlichen Value im Club, kaum vorzustellen. Ich glaub die Typen hätten ihren kleinen Fußzeh für ne Nacht mir ihr gegeben, ich wurde so oft angequatscht, gelobt und gefeiert, nur weil ich sie an meiner Seite hatte. Aber durch die LSE Symptomatik fing ich an alles gründlich zu analysieren was sie sagt und merke, dass sie mit Sätzen wie 'Weißt du, ich wurde vor kurzem gefragt wieso ich immer so alleine an der Uni bin. Wieso ich immer alleine sitze. Und eigentlich habe ich nur diese Freundin (HB 7) hier in Mainz. Ich habe gehört die schönsten Frauen sind die Einsamsten' versucht aus mir Bestätigung rauszulocken. Immer wieder mit verschiedensten Sätzen. Ich war mir nicht sicher wie ich damit umgehen sollte, beschloss aber nicht darauf einzugehen und ihr die Bestätitung weiterhin zu entziehen. Bisher bin ich bei ihr so gut gefahren, dies unterschied mich von allen anderen. Ich glaube nur deshalb fand sie mich so spannend (oder war es doch das Äußere!? Naja, ein männliches Topmodel bin ich nicht), also bleib ich auch so dachte ich mir. Auch machte ich ihr absolut keine Komplimente wegen dem was im LDS steht. Klingt paranoid, aber ich hatte plötzlich unheimliche Angst etwas falsch zu tun und sie wäre weg, eine tickende Zeitbombe diese Frau in meinen Augen. Aus dem Nichts kommen Sachen die sie wie in Trance sagt, wie 'Du stehst sicher auf Frauen wie #Hb 7#, die ist nämlich selbstbewusst und ich nicht' oder 'was soll ich denn tun damit du mich magst?'. Total kaputt, ein AFC wäre sicher daran gestorben und hochkant rausgeflogen. :P Einer der Typen drehte total durch über seine frische Ehe und sein frischgeborenes Kind mit 23, da meine Stimmung eh schon angekratzt war, fielen mir Gedanken wie Betaisierung ein, der hatte sich zu schnell in etwas gestürzt wovon er keine Ahnung hat der arme Kerl, dachte ich. Und er feiert sich auch noch so krass, er war so überglücklich. In meinem Umfeld ist ein Kollege fast schon depressiv weil er tief in Oneitis steckt und betaisiert wurde. Musste an ihn denken wie abgefuckt er ist, aber nichts daran ändern möchte. Auch sind meine Eltern sowie die Eltern guter Freunde alle getrennt und zerstritten. Diese Kombination, wie alle diese eine Frau auf ein Podest stellen, nur wegen des Aussehens, mich feiern weil sie mit mir abhängt, ihr eventuelles LSE (ld/hd?)-Borderline Verahlten, ihre verrückte Hb 7 Freundin die von Typ zu Typ rannte und von meiner HB dafür gefeiert wurde alle Typen aufeinander eifersüchtig zu machen, der Pu Kram. All diese Gedanken lösten eine regelrechte Abfuck Lawine in mir aus, kaum vorzustellen. Die Typen unterhielten mein HB nicht schlecht, ich wandt mich meinem iPhone zu und schrieb einbisschen bei Whatsapp. Immer wieder meinten die Typen ich solle mich doch lieber dieser wunderschöne Dame neben mir zuwenden als meinem Handy. Die armen Narren, ich wusste eigentlich schon wo der Abend enden würde. Aber meine Stimmung machte mir sorgen. Irgendwann am Anfang des Gesprächs hatte ich sie #NC, sie betonte plakativ dabei wie sie es hasse wenn Leute bei Whatsapp on waren aber nicht antworteten, sie würde immer etwas antworten. Ich dachte mir 'coole Einstellung', bestätigte ihr das und sagte, dass mir das aber selten passiere. Eine Art Shittest, wie sich später rausstellen sollte. Es ging so weiter bis um 7 als der Club zu schließen began. Hb 9 und ich machten dauernd immer wieder miteinander rum, liefen durch den Club, ich stoppte sie, drückte sie an die Wand, griff an den Arsch und küsste sie. Geil. Am Ende wurden die beiden Girls nochmal von nem total betrunkenen Opfer-AFC angemacht der uns schonwieder was ausgeben wollte und uns dann noch heim fahren wollte, allerdings müssten wir vorher zu ihm, da er kein Geld mehr hätte (SINN!?). Genau, natürlich, armer Kerl, ging alleine heim. Die beiden HBs muckten etwas bei den rausschmeißern, voll kindisch und #abfuck. Auf dem Weg zu ihr: Es war schon hell draussen, als wir aus dem Club kamen. Sie fragte wie ich denn heim käme, ich meinte 'Mit dem Zug .. oder mit zu dir'. Sie wiederholte 'hm, mit zu mir'. Auf dem Weg im Taxi schob ihre Freundin nochmal ne Action mit dem Taxifahrer, sinnlos rumstressen und aufmucken. Gott, bin ich denn hier im Kindergarten gelandet !? Sie bot an zu dritt bei der Hb 9 zu pennen, ich entschied mich dagegen. Theoretisch eine Möglichkeit zum Dreier, Hb 9 gestand mir dass sie etwas bi sei und auf Hb 7 stünde, HB 7 war aber schon gut dicht und ich auf Abfuck. Das wäre mir zu viel. Bei ihr: Lies mich auf die Couch fallen, sie ebenfalls. Es war hell draussen, was die Stimmung nicht besonders besser machte. Wir hatten die Nacht im Club durchgemacht und waren totmüde. Wir schauten fern, ich rutschte nah neben sie, nahm ihre Hand und küsste sie. Wir fingen an heftig rumzumachen, aber meine Stimmung war total im Keller. Ich spürte dabei... NICHTS. Sie turnte mich nach der ganzen Sache nicht mehr an. Die anfängliche Faszination für ihr Äußeres verschwand durch die Erkenntnisse im Club. Sie war so leicht zu durchschauen, so einfach zu gamen. Eine optisch solche Traumfrau und ich werde einfach nicht geil von ihr. Ich möchte ihr an die Titten beim Küssen und kriege den Nieten-BH zu spüren. Sage noch irgendwas dämliches, sie lächelt. Knöpfe ihr Oberteil auf und küsse sie erneut einpaar mal. Wieder null Stimmung bei mir, obwohl sie so unglaublich heiß aussieht. Ich höre auf und schaue sie kurz an. Sie bleibt einfach liegen ohne ein Wort zu sagen. Ich schaue kurz zum Fernseher, dann wieder zu ihr 'so krieg ich den BH aber nicht auf'. (Führung verkackt? Mir fehlt jedenfalls die Erfahrung um gekonnt von Knutschen auf Sex umzuleiten) Ihre reaktion 'So wars auch gedacht, du kannst da hinten im Dunkeln schlafen, ich auf dem Sofa'. Ich zieh mich also aus bis auf Boxershorts und leg mich wartend hin. Sie kommt nach ca 5 Min in Unterwäsche dazu, ein himmlischer Anblick. Wir fangen an rumzumachen, plötzlich steht sie auf und meint 'so, ich gehe jetzt schlafen'. Ich nur noch 'dein Ernst?' und sie 'Ja'. Nun war die Stimmung völlig im Eimer, nach kurzem Überlegen beschließe ich noch was trinken zu gehen. Die Wasserflasche befindet sich neben der Couch. Ich frag ob sie schon schläft und sie antwortet ich könne mich dazulegen wenn ich will, sie mit dem Rücken zu mir. So schliefen wir ein, ohne Sex, ohne Stimmung, neben einer unglaublichen Hammer Frau. Am Morgen versuchte ichs dann nochmal mit sexueller Eskalation, von ihr null reaktion. Dann klingelts an der Tür, die HB 7 kommt in die Wohnung. Wir gehen zum Bahnhof, verabschieden uns mit KC. Nach zwei Tagen bei Whatsapp schreibt sie nur ganz kurz, ohne richtig auf meine Nachrichten einzugehen oder schreibt gar nix zurück. Von wegen sie würde das hassen und nicht tun, jetzt fühl ich mich echt verarscht. Ich ruf sie abends an, sie spricht recht offen und detailreich mit mir, klingt attracted, auf meine Dateanfrage kommt allerdings ein 'muss mal schauen, sage dir bescheid'. Gar nicht gut. Für außenstehende mag meine Handlung nicht nachvollziehbar sein, schließlich geht's am Ende bei der ganzen Aufreisssache doch nur ums Ficken und um Ergebnisse. Oder etwa nicht? Diesen Eindruck erhält man zumindest wenn man sich anfängt mit der Thematik auseinanderzusetzen. Mir ist das jedenfalls egal, ich habe lange über das Erlebnis nachgedacht und für mich beschlossen dass ich das Richtige in dem Zeitpunkt tat. Ich handelte nach meinem Gefühl, sie war ein Abturn. Keine Ahnung obs an mir oder an ihr lag. Am nächsten Tag 'taute' ich auf, empfand etwas für sie. Klingt komisch, ist aber so. Ich würde sie gerne wiedersehen um zu erfahren wie sie wirklich ist. Und dennoch frage ich mich: Wäre es wohl anders ausgegangen, wenn ich sie doch gevögelt hätte, obwohl meine Stimmung im Eimer war? Hätte ich sie dazu bringen können? Besimmt. War PU daran Schuld, dass ich absolut NICHTS mehr dabei empfand und total in Gedanken versunken war? Weniger Theorie? Jedenfalls habe ich daraus gelernt, dass man nach dem KC oder spätestens auf dem Weg zu ihr entspannen muss. Genießen muss, über nichts nachdenken darf. Komplett ohne Emotionen funktioniert der Sex nicht, zumindest nicht bei mir, ich dachte dieses Gelaber wäre alles Quatsch, von wegen unnatürlich etc. aber ich wurde zu einem kalten social Robot in dieser Situation und cock blockte mich quasi selber. Zu viel PU und Theorie schadet nur, Emotionen sind soo wichtig. Vergesst das niemals, NIE. Freue mich über jegliches Feedback, 0r0
  18. Hallo Leute! Kurz zur Info: Gestern ist mir etwas wirklich merkwürdiges passiert. Ich war mit meinem Wing in einem Club. Dort war zwar nicht sonderlich viel los, jedoch waren reichlich Mixed Sets anwesend. Zunächst schien alles wie am Schnürchen zu laufen! In den ersten 3 Sets sicherten wir uns #Cs . Das Merkwürdige geschah im vierten Set. Zunächst schien alles "nach Plan" zu verlaufen. Das Set erfolgreich geöffnet, Attraction aufgebaut usw. Mein Wing beschäftigte das restliche Set. Als ich mich dann meinem Target (HB 8-9) (sie 18, ich 20 Jahre alt) nach einem #C zum tanzen überredet hat, kam es auf der Tanzfläche zum KC und sie wollte schon mit mir nach Hause. In dem Moment, als wir uns Richtung Ausgang gehen wollten, kam ihr bester Freund auf sie zu und gestand ihr seine Liebe. Anschließend schien sie sehr verwirrt und wollte ihren besten Kumpel auch nicht verletzen. Also aus meiner Sicht hätte sich ein weitergamen nicht gelohnt. Heute wiederum rief sie mich an und vereinbarte ein Date mit mir. Jetzt zu meinen Fragen: Wie hätte ich in der Situation reagieren sollen? Gibts, außer einen FC früher einzufädeln, eine Möglichkeit solche Situation zu vermeiden? Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
  19. Nelo

    Cockblock

    Hi. Ich hatte mal wieder einen wahnsinnig tollen Abend mit meinen Jungs. Zuerst dacht ich, es wird wieder nur ein pseudo-philosophisches Saufgelage. Aber der Abend entwickelte sich richtig toll. Wir zogen von einem Club in den Nächsten. Es wurde sehr viel Approached und der State war nach kurzer Zeit definitiv auf Aufriss. Gut gelaunt und nach einigen NCs und gescheiterten KCs giongs ab in einen neuen, etwas gehobeneren Club. Kaum bei der Tür rein, die Stiege hinunter stand ich auf einer erhöhung um mir die Tanzfläche anzusehen. Links neben mir standen 2 Mädels eine,.. hmm 5er würd ich sagen und ihre HB 8 Freundin. Kann mich nicht mehr erinnern, wie ich sie angesprochen hab, die 8er war sichtlich gelangweilt und wurd sofort von meiner guten Laune angesteckt. Ich erfuhr, dass die 5er heut Geburtstag hat (26 glaub ich). Diese fragte mich daraufhin, ob ich Feuer hab. Ich verneintequatschte 5 Typen die an uns vorbeigingen an und organisierte dem Geburtstagskind ihr Feuer. Plötzlich drehte sie sich weg und lies mich mit der HB 8 allein. :D Ich hielt ihr sofort mein Handy unter die Nase und fragte sie gleichzeitig nach ihren Interessen. Insgesamt war ich knapp 10 Minuten im Set bis zum KC. Es war sofort sehr sinnlich, und die Welt drehte sich plötzlich nur um uns. An ihre Freundin hab ich garnimmer gedacht. Doch plötzlich stand sie da. Wow. Ich hab im lauten Club Worte wie "Bitch" und "Schlampe" rausgehört. Meine HB war sichtlich irritiert. Ich ging nocheinmal zu ihr, um sie daran zu hindern, ihrer frustrierten, neidischen Freundin in die Menschenmassen zu folgen. Sie lies sich aufhalten, ich umarmete sie von hinten, sie drückte meine Arme ganz fest, wir hielten uns noch einen Moment und ich küsste ihren Nacken. Ich dachte, 'puh' Situation nochmal rumgedreht. Jetzt schön langsam weg von der Tanzfläche, fürs erste in ein ruhiges Eck, oder was sich sonst ergibt. Doch die davonstürmende, einen auf drama spielende Freundin, hat wohl mit einer anderen reaktion gerechnet, und hat sich offensichtlich gefragt, wieso ihr ihre Freundin nicht hinterherdackelt. Hehe. Und schon wieder kam sie auf uns zu. Ich sagt dann blöderweise "kümmer dich mal um deine freundin, ich bin schon müde und werd gleich verschwinden, lass uns morgen telefonieren ich ruf dich an". Sie war mir voll dankbar, hat mich nocheinmal ganz fest gedrückt und schon war die "geburtstagsfurie" wieder da. Bin wieder zurück zu meinen Freunden und ging anschließend auch wirklich heim. Noch ein Sms getippselt, damit auch sie meine Nr hat. Am nächsten Tag wie zu erwarten,... keine reaktion. Ich weis schon. Ich hätt am Abend noch durcheskalieren und richtig isolieren müssen. Aber ich war in so einer guten Stimmung, dass sich eh alles von allein ergeben hat. Mir gehts jetzt eigentlich nicht darum, ob ich denn noch eine Chance bei der Frau hab oder wie ichs denn anstellen könnt, dass sie sich mit mir trifft. Nur, wie entschärfe ich in solch einem speed game, einen solchen hardcore cockblock? (Das ichs garnicht erst zulass, durch gekonntes isolieren ist mir schon klar, nur klappts halt nicht immer. Wie also diese Situation besser meistern?)