Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Feiern'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

47 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Leute, ich bin öfters mal auf Kirchweihen feiern und dort hab ich eigentlich nie Probleme Frauen anzusprechen, bin oft nüchtern. Jedoch wen mit tagsüber eine Frau gefällt hatte ich erst gestern, hab ich heftiges Herzrasen und ne Blockade. Hab ihr vielleicht Tipps für mich wie ich diese Ansprechangst überwinde?
  2. Hallo Freunde, ich würde mich über Kontakt zu ein paar Männern freuen die im Pickup schon einige Erfahrungen haben.Zu mir,bin fasst 36,geschieden und wollte jetzt mit Pick Up wieder langsam anfangen und würde mich freuen alle paar Wochen Mal zusammen feiern zu gehen und ein paar Ladies anzusprechen.
  3. Hallo, Ein wenig zu mir, ich bin 26 Jahre alt und habe übernächste Woche wieder ein Date, zuvor war ich eine längere Zeit in einer Beziehung und habe mich eine lange zeit nicht mehr mit solchen Themen beschäftigt. Meine zuletzt verwendeten Düfte waren One Million und Le Male sowie eine schwarze Flasche von Armani, ich glaube Code. Jetzt meine Frage an euch, mit welchen Düften habt ihr gute Erfahrungen sammeln können, insbesondere beim anderen Geschlecht ( Disco, ausgehen, Date usw ) Danke.
  4. Hallo zusammen! Folgende Situation: HB7 hat mich auf Facebook angeschrieben. Sie fand mein Profil cool und hat gefragt, ob wir mal zusammen feiern gehen würden. (JA, ich kann es auch noch nicht glauben, ist mir auch noch nie passiert, aber ist halt einfach tatsächlich passiert). Seit 1 Woche immer Sprachnachrichten ausgetauscht. Für Samstag Abend Feierdate ausgemacht inkl. Übernachtung bei mir in München (Sie kommt aus Ingolstadt, also ca. 1h entfernt und will nach dem Feiern nicht nach Hause fahren). Es ist geplant, dass ich sie mit ein paar Freunden (männlich und weiblich) zum Feiern mitnehme, wir gehen auf Techno feiern. Ich dachte es wäre eine safe Sache, aber ich werde immer mit Shittests zugeballert a la "Hast du eine Freundin?", "Wie lernst du sonst immer Mädels kennen?" etc. . Bisher konnte ich die ganz gut meistern. Damit ich es bis Samstag aber nicht verkacke, würde ich gerne eure Hilfe bekommen. Heute kam 'ne Nachricht auf welche ich noch nicht geantwortet habe, weil ich mir mittlerweile unsicher bin, ob sie einfach nur jemanden zum feiern sucht oder ob sie auch was von mir will... Bisher nur mal eine kleine sexuelle Andeutung eingebracht wie "Ich hoffe du hast keine Silikonbrüste". Sie hat locker drauf reagiert a la "Nein, aber wäre eine Option, weil ich kleine Brüste habe und man nicht viel zum anfassen hat." Aber das hatte dann auch irgendwie in den Kontext gepasst. Ihre letzte Nachricht: Sie: "Ich frag mich die ganze Zeit, ob zwischen uns was Laufen könnte. Stellst du dir diese Frage auch?" Wie reagiere ich darauf? JUNGS, ich brauche HILFE! DRINGEND. Ich bin für alles halbwegs gutes dankbar! Ich möchte ihr unterschwellig vermitteln, dass wir Sex haben werden (und sie sich darauf freuen kann bzw. nicht bereuen wird), kann aber gleichzeitig nicht mit der Tür ins Haus fallen, weil die Spannung & Attraction dann sinkt. Fällt jemandem was passendes ein? Grüße
  5. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 10+ 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems Habe vor etwas mehr als einem Jahr eine HB online kennengelernt. Damals stand ich aber noch ganz am Anfang meiner Entwicklung und hatte noch derbe Eskalationschwierigkeiten. Deshalb ist es anfangs nicht zum KC gekommen. Hatte es dann in ihrem Fall einfach bei einer Freundschaft belassen und mich das letzte Jahr über immer wieder in 3-6 Wochen Abständen mit ihr getroffen. Parallel dazu habe ich viele andere Frauen getroffen und letztlich bei einigen auch bis zum FC durcheskaliert und Erfahrung gesammelt. Diese HB blieb aber immer die eine bei der ich nie weiter eskaliert habe. Auch durch Limited Beliefs wie das ich sowieso schon längst in der totalen friendzone sein müsste. Zu Beginn ging der Kontakt noch größtenteils von mir aus. Ich habe mich in der Regel alle paar Wochen gemeldet und ein Treffen vorgeschlagen. Sie hat immer zugesagt oder ein Gegenvorschlag gemacht. Das änderte sich als wir eines Abends mit Freunden von ihr feiern waren. An dem Abend war sie sehr touchy (obwohl sie sonst eher passiv war), wir tanzten zusammen, aber letztlich lief nichts weil sie viel zuviel getrunken hat. Da keine Bahn mehr zu mir nach Hause fuhr hatte ich allerdings bei ihr auf der Couch geschlafen. Ohne das etwas lief. Ab da an hat sie sich auch aktiv gemeldet und von sich aus gefragt ob wir uns nicht mal wieder treffen wollen. Ich hatte die HB zu dem Zeitpunkt sexuell gesehen bereits für mich abgeschrieben. Danach kamen dann noch zwei Treffen ohne das es bis zum KC oder mehr kam. Es war trotzdem recht flirty und sie hakte sich z.B. von sich aus bei mir ein. Freitag waren wir dann wieder zusammen mit ihren Freunden feiern. Diesmal habe ich aber zum KC angesetzt und bei ihr zuhause kam es dann zum FC. Am morgen haben wir dann noch zusammen gefrühstückt, ich habe sie aber nicht nochmal geküsst, obwohl sie durchaus meine nähe gesucht hat. Das war denke ich nicht so klug. 6. Frage/n Wie mache ich jetzt am besten weiter. Ich würde sie gerne weiter treffen und weiterhin Sex mit ihr haben. Da wir sonst meist einige Zeit zwischen unseren Treffen hatten und wir zwischendurch wenig geschrieben haben, befürchte ich es könnte anhänglich wirken jetzt direkt ein Treffen fürs nächste Wochenende vorzuschlagen. Dachte da an einen Film zusammen schauen oder was zusammen kochen, also etwas wo ich einfach wieder durch eskalieren kann. Andererseits könnte sie auch denken ich habe kein Interesse wenn ich mich jetzt lange nicht bei ihr melde. Was meint ihr?
  6. Hallo, Erstmal vorweg: das ist mein erstes erstelltes Thema. Ich habe diesen Teilbereich des Forums gewählt, weil ich denke, dass es hier am meisten passt/am wenigsten stört. Ich hoffe das ist ok. Meine Frage: Ich werde heute zum ersten Mal in Köln feiern gehen (bin Student, Anfang 20). Normal feiere ich in meiner Heimat, die ein gutes Stündchen entfernt ist. Meine Kriterien für die Clubwahl: Möglichst junge Leute/gute HB-Qualität und vor allem: GUTE ANSPRECHMÖGLICHKEITEN!! Ich erlebe es nämlich leider immer häufiger, dass es in vielen Clubs keine guten Ansprechzonen gibt, wo es etwas ruhiger/weniger laut ist. Auf der Tanzfläche einfach "Action" machen ist nicht meine Strategie, weil ich einfach meine krassesten Erfolge mit Charme und Witz im (ruhigen) Gespräch habe. Welche Locations könnt ihr mir empfehlen? (Bin nicht sehr anspruchsvoll bei der Location, hauptsache die HBs sind gut -> ausreichend viele 7+ und man hat etwas weniger laute Orte: ausgeprägte Sofa- und Draußenbereiche gehen auch)
  7. 1. Dein Alter 27 2. Ihr/Sein Alter 25 3. Art der Beziehung monogam 4. Dauer der Beziehung: 4 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 3 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex 5 Mal / Woche 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt siehe unten 9. Fragen an die Community siehe unten Hallo zusammen, ich hatte mit meiner Freundin eine Diskussion ums feiern gehen in einer Beziehung. Ich vertrete den Standpunkt, dass man gerne zusammen feiern gehen kann, alleine jedoch nicht. Ist einfach meine Einstellung und hat bisher fast immer nur zu Streit, Diskussionen und Negativität geführt. Sie hat nachvollziehbare Argumente gebracht, wieso alleine feiern in Ordnung wäre (Ich bin an dem Wochenende weg/kann nicht/anders verhindert). Sie würde auch nur in solchen Situationen alleine feiern gehen wollen oder wenn mal ein Mädelsabend anstünde. Die Argumente sind für mich schlüssig, dennoch möchte ich meinen Frame und Standpunkt halten. Wäre es dumm von mir jetzt einzulenken und ihr zu sagen, dass sie doch alleine feiern gehen kann? Für mich gibt es einfach keine Gründe in einer Beziehung alleine feiern zu gehen, gerade als Frau wird man im Club doch dauerhaft angesprochen und darauf hab ich einfach keine Lust. Dann brauche ich keine LTR eingehen. Ich habe ihr gesagt, wenn sie alleine feiern gehen will, dann soll sie sich jemanden suchen, für den das okay ist oder Single bleiben. Manche nennen es Verlustangst, ist auch ganz egal wie man es nennt. Es ist ganz einfach meine Ansicht und Einstellung und eben mein "Frame". Nun die Frage, sollte ich den Frame auf jeden Fall halten oder einlenken, wenn sie "gute" Argumente fürs alleine feiern gehen bringt?
  8. Meine LTR fragt mich jetzt das 3. Wochenende hintereinander ob ich am Wochenende mit ihr feiern gehen will. Ich hab da aber absolut keine Lust drauf. Hab ihr gesagt, dass sie gerne alleine mit ihren Freunden gehen kann, wäre auch absolut kein Problem für mich aber ohne mich will sie nicht. Ich habe ihr schon mehrfach klar gemacht, dass ich aktuell keine Lust auf Party hab und das ich lieber alleine mit meinen Jungs Party machen gehe bzw wenn ich Single bin. Weiß absolut nicht, was ich mit ihr beim Feiern soll. Ich gehe meistens Feiern um Frauen aufzureißen. Wenn ich dann da Frauen anspreche oder flirte, wird sie wahrscheinlich eifersüchtig und es gibt Theater und wenn sie die ganze Zeit angegraben wird, wird mir das natürlich auch nicht gefallen. Kann mir auf jeden Fall geileres an meinen Wochenenden vorstellen. Wieso will sie unbedingt mit mir Feiern gehen? Will sie testen wie ich reagiere wenn sie begehrt und angegraben wird oder was? Ich war noch nie mit ner LTR feiern, ist für mich eher so n Single Ding
  9. 1. Dein Alter: 25 2. Ihr Alter: 24 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung: ca 4 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Sehr gut, meist mehrfach wenn wir uns sehen. Ca 2-3 mal die Woche. 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt: Die Beziehung läuft ganz gut. Meine Freundin versucht ordentlich zu binden und äußert oft das sie glücklich mit unserer Beziehung ist. Gestern Abend war sie spontan mit ihrer kurzzeit Untermieterin feiern. Sie fragte ob ich mit will, da ich aber gestern Abend schon was vor hatte wünschte ich den beiden viel Spaß. Kurz bevor die beiden alleine loszogen schickte sie mir noch ein Bild von sich, denke um mir zu zeigen das sie sich hübsch gemacht hat, was soweit auch voll in Ordnung ist. In der Nacht kamen dann betrunkene Sprachnachrichten und Messages in Whatsapp. Es fing mit einer Sprachnachicht gegen 1 Uhr an in dem sie kurz erzählte das sie angetrunken ist und es war offensichtlich das sie Spaß mit ihren Freunden hat. Geantwortet hatte ich darauf nicht. Darauf folgte später eine Nachricht das eine Frau den beiden ein Getränk ausgegeben hat und etwas später eine weitere Sprachnachricht in dem sie die Vermutung äußerte das etwas in ihrem Getränk war. Sie wirkte aber gut drauf. Eine Stunde später kam dann einfach nur die Nachricht "Hilfe". Alles nach der ersten Sprachnachricht habe ich dann erst heute vormittag gesehen. In Facebook war sie allerdings nochmal gegen 7 Uhr online. Also ging ich einfach davon aus das sie ein bisschen zuviel Getrunken hat. Ich schrieb ihr "Schön das du Spaß hattest" und habe sie gefragt ob sie die Party Nacht gut überstanden hat. Die Nachricht kam allerdings erst so gegen 13 Uhr zu ihr durch. Bisher keine Antwort. Ich weiß nicht ob es in dem Zusammenhang relevant ist, aber ich bin nicht sehr Eifersüchtig, was sie zuweiler zu stören scheint. Außerdem habe ich auch noch Kontakt zu anderen Frauen und sie weiß auch das ich letztens mit einer Feiern war als sie längere Zeit verreist war. Sie sagt das sie das stört aber gleichzeitig ist offensichtlich das es sie anmacht. Generell äußert sie auch oft das sie sehr glücklich mit der Beziehung ist. 9. Fragen an die Community Ich kann mir gut vorstellen das sie einfach schauen will ob ich besorgt bin. In der Vergangenheit habe ich bei anderen HBs schlechte Erfahrungen gemacht auf besorgt zu machen und hinterherzuschreiben und ich denke sie hat gestern einfach etwas zuviel getrunken. Ich kann mir auch gut vorstellen das ihr die Sprachnachrichten peinlich sind. Meint ihr ich soll jetzt abwarten bis sie schreibt und wie allgemein darauf reagieren? Nach so einem "Hilfe" sollte sie sich eigentlich von sich aus Melden sobald sie wieder auf den Beinen ist.
  10. Servus Community, bin jetzt wieder, nach einer langen Beziehung, wieder Single und seitdem auch wieder öfters in Clubs am Wochenende. Frauen anzusprechen oder anzutanzen fällt mir nicht schwer und das ist auch überhaupt nicht das Problem. Das Problem ist, wie kläre ich mehrere Frauen an einem Abend, ohne das die eine oder andere es mitkriegt? Ist mir die letzten 2 Wochen schon öfters passiert, dass ich paar mal erwischt worden bin und die Dame(n), die mich beim flirten erwischt hat/haben, plötzlich keine Lust mehr auf mich hatte(n) bzw nicht erreichbar war(en) aufm Handy oder Instagram, obwohl das Ding schon so sicher war. Ich will mich auch nicht mit einer Nummer am Abend zufrieden geben, wenn mir mehrere gefallen. Wenn ich die Nummer von Frau X habe und am Laufe des Abends dann Frau Y mir ins Auge sticht, dann will ich selbstverständlich auch ihre Nummer. Kommt mir bitte nicht mit "du hast kein Anstand" o.ä. Ich will einfach wissen, wie ihr das macht bzw. was ihr dann erzählt, wenn ihr dabei erwischt werdet.
  11. Junge aus der Wüste

    Dortmund

    Hallo, ich seit einem Monat von meiner Freundin getrennt und möchte mich endlich mal weiterentwickeln und Spaß am leben haben. In jeglicher Hinsicht Frauen ansprechen/ONS etc. Natürlich auch neue nette Leute kennenlernen und Kontakte knüpfen. Wer kommt aus dem Raum Dortmund und hätte Lust? Zu meiner Person: 27 Jahre und Student LG
  12. Mark28

    Social Circle Aufbauen

    Hallo Leute bin auf der Suche nach neuen Leuten aus der Gegend (München) zum feiern gehen, Gamen und vorallem zum Aufbau eines neuen Social Circle Bei fragen einfach melden
  13. Hi, Ich bin als Erstsemesterstudent frisch nach Konstanz gezogen und suche coole Leute, mit denen ich zusammen feiern gehen, Frauen kennenlernen und einfach Spaß haben kann. Schreibt mir eine PN, wenn ihr ebenfalls aus der Gegend kommt und dieselben Ziele wie ich verfolgt. Gruß
  14. Deed777

    Umzug nach Bremen

    Hola Amigos, ich ziehe in 2 Wochen nach Bremen, mache ein Praktikum bei Werder und kenne noch absolut niemanden. Wäre also cool, wenn sich hier ein, zwei lockere Menschen finden würden, die Bock haben etwas zu starten, feiern zu gehen usw. Für Frauenaction a la Streetgame auch immer zu haben, solange es nicht dieses gezwungene Straße-hoch-und-runter-Gerenne ist und ihr zumindest ein wenig Vorerfahrung habt. Meldet euch gerne mal. Wir sehen uns da oben im hohen Norden! 👌
  15. Ich gehe selten mit 2-3 Freundinnen cocktails trinken und stehe optisch auch auf alle 3. (Sind miteinander befreundet). 2 von ihnen haben einen Freund aber ich gehe gerne mit ihnen an die Öffentlichkeit weil sie gut aussehen und nett sind. Ohne dass ich etwas versuche oder dass ich es drauf anlege.. Ist sowas in euren Augen unmännlich oder friendzone oder völlig in Ordnung? Die Reaktionen meiner Freunde Reichen in beide extreme. Ich freu mich einfach dass sie mich mögen und genieße den Abend. Seltsam oder in Ordnung für euch?
  16. Hi Folks, Ich bin ab 20. Mai in Karlsruhe - habe dann meinen Umzug aus Nähe München erledigt und würde mich freuen, wenn sich interessante und engagierte Leute zum Austausch/Clubben oder sonst was finden. Wohne im Zentrum von KA - einfach Nummer austauschen und schauen was zamgeht! Gerne PN an mich oder ein Post Danke und Cheers
  17. Hi Leute, ist jemand von Euch auf dem Frühlingsfest (Wasen) am Start? Geht ja heute (15.4.2017) los. VG
  18. Hallo zusammen, ich lese hier relativ aktiv mit und habe mittlerweile auch schon an einigen Sachen arbeiten können, es lief sogar sehr gut würde ich sagen. Gestern Abend war ich zu Karneval mit einigen Freunden feiern, bei einer Freundin(T) davon versuche ich nun seit ein paar Wochen was - Läuft auch, seit ich endlich mal meine Hemmungen verloren habe echt gut, sie sucht Körperkontakt, meldet sich häufig und zeigt auch ansonsten durchaus positive Anzeichen, was mir nicht nur von ihr vermittelt wurde. Der Abend lief eigentlich sehr gut, im Prinzip klebte sie ununterbrochen an mir, wollte mit mir kuscheln etc., vermutlich wäre da auch noch was gelaufen, wenn es nicht so blöd gelaufen wäre. Ausgelassen gefeiert, top Laune, alles 1A - Dann meinte mein bester Freund, der auch anwesend war, ein richtig dummes Verhalten an den Tag zu legen - Darauf will ich jetzt nicht weiter eingehen, aber es hat ausgereicht um bei 5/8 Leuten inklusive mir die komplette Laune kaputt zu machen. Die anderen, außer T und eine Freundin wollten lieber gehen, noch nen gemütlichen Abend machen - War mir auch recht, da meine miese Laune+Kopfschmerzen auch keine großartige Lust mehr hatten, da zu bleiben. T war davon echt nicht begeistert - Ich an sich auch nicht, aber Stimmung kann ich mir nicht aus den Fingern ziehen, wenn ich grade wirklich schlecht drauf bin - Sie hätte auch da bleiben können, immerhin sind auch noch zwei weitere dageblieben mit denen sie sonst viel Zeit verbringt. Wollte sie nicht, ging dann mit uns raus zum Taxistand, war dabei aber die ganze Zeit am rummaulen dass sie jetzt gehen musste - Hab ihr dann unmissverständlich, ohne mies rüber zu kommen, erklärt dass wir jetzt seit 8 Stunden unterwegs waren und wir uns auch keine gute Laune mehr herzaubern konnten - Dann war sie beleidigt und meinte abseits zu schmollen. Da bin ich dann immer an meinem kritischen Punkt - Meine Persönlichkeit ist eher dazu geneigt, sich dann zu ihr zu setzen und mit ihr zu quatschen oder so, aber damit hab ich mir so oft was verbaut, dass ich sie diesmal hab schmollen lassen - Bin ja auch nicht der Schoßhund, der springt wenn Madame sauer ist. Naja, wir haben dann noch geplant wo wir ne kleine Afterhour einlegen können und ein Kollege fragte sie, ob sie mit will - Gab ne Richtig dumme Antwort von ihr, darauf dann ne dumme Antwort von ihm - Sie meinte dann, bei echt unangenehmem Wetter 6km zu Fuß nach hause zu gehen, obwohl das Taxi bereits bestellt war. Das hat mich dann ziemlich angepisst - Normalerweise würde mein Kopf wieder sagen: Ey, es ist mitten in der Nacht, Karneval, Dunkel und sie hat getrunken - Ich kann sie doch nicht alleine bis nach Hause gehen lassen. Hab ich dann aber doch, son Drama muss ich mir nicht antun.. - War das die richtige Entscheidung? Hatte später ein schlechtes Gewissen, dass ihr noch was passiert o.ä. Im Allgemeinen, wie gehe ich mit so nem Verhalten um? Normalerweise verhält sie sich echt nicht so, ich würde das ganze teilweise dem Alkohol zuschreiben, da hab ich schon früher öfter bemerkt, dass sie da zum Drama neigt. Falls es wichtig ist, beide 21 und wir kennen uns eigentlich schon ewig, aber haben erst seit ein paar Monaten viel Kontakt. Liebe Grüße Edit: Was vielleicht noch von Relevanz ist - Habe ihr dann, als sie schätzungsweise zuhause ankam, geschrieben ob sie trotzdem noch gut zuhause angekommen ist - War wohl schon im Bett, bekam jedenfalls heute dann ne Antwort. War vielleicht nicht das schlauste, ihr zu schreiben deshalb hmm
  19. Mein Alter: 22 Ihr Alter: 20 Dauer der Beziehung: gut 2 Jahre Art der Beziehung: monogam (mit Phasen als offene Beziehung) Hey Leute, dieses Forum hat mir schon einige Male geholfen, meinen Kopf wieder grade zu rücken – vielleicht klappts ja auch diesmal. Danke schonmal an alle, die sich Zeit nehmen, meine kleinen Probleme durchzulesen. Hintergrundgeschichte: Ich (22) bin seit zwei Jahren mit meiner Freundin (20) zusammen. Das Ganze hat sich recht schnell aus einer Freundschaft Plus entwickelt und war das erste Jahr lang eine Fernbeziehung (monogam) innerhalb Deutschlands, aber auch mit Phasen, in denen wir einige Wochen am Stück zusammen sein konnten. Danach ein halbes Jahr Trennung (wg. Auslandsaufenthalten), für das wir uns auf eine offene Beziehung geeignet haben. Diese Zeit war nicht ganz einfach, aber wir haben es eigentlich erstaunlich gut überstanden. Das mit der offenen Beziehung wurde von mir ein bisschen genutzt, von ihr eigentlich gar nicht (sie hatte aber auch weniger Gelegenheiten als ich). Danach Kontrastprogramm: für fast ein halbes Jahr zusammengewohnt, und das erfolgreich – fast kein Streit, viel Sex und wir sind uns trotz der gemeinsamen Wohnung echt nie gegenseitig auf die Nerven gegangen. Da dachte ich schon des öfteren: Das ist deine Traumfrau, die willst du behalten, du vertraust ihr wie keinem anderen Menschen. Und jetzt ist es seit knapp zwei Monaten wieder eine neue Situation – sie hat angefangen, in Berlin zu studieren, während ich mein Studium im Süden Deutschlands zu Ende bringen werde. Wir sehen uns im Schnitt immerhin noch alle 2 Wochenenden. Aber irgendwie... habe ich das Gefühl, dass es seitdem langsam bergab geht. Ich habe Angst, dass sie sich gerade sehr verändert und wir uns auseinanderleben. Sie hat sehr viel Unizeug zu tun, geht aber auch ständig weg, ist oft sturzbetrunken und hat nen großen neuen Freundeskreis, den ich so gut wie gar nicht kenne. Wir schreiben/reden manchmal tagelang recht wenig für unsere Verhältnisse (was aber auch an mir liegt). Ich vermisse sie deutlich weniger als in der letzten Fernbeziehungsphase und könnte jetzt nicht ehrlich sagen, dass ich mich freue, dass sie am Wochenende kommt. Womit das vielleicht auch zusammenhängt: Vor der „Trennung“ hatten wir einige Male drüber geredet, ob wir die Beziehung wieder öffnen wollen. Ich hab mich ein bisschen vor einer klaren Aussage gedrückt, weil ich ehrlich gesagt nicht wusste was ich wollte. 1, 2 Wochen nach der „Trennung“ erzählt sie mir, dass sie mit einem anderen rumgemacht hat. Da hab ich dann gemerkt, dass ich das nicht so cool fand, auch weils so krass schnell ging.. Und dass ich für mich selbst keine offene Beziehung brauche, weil ich mit Uni viel zu tun habe im Moment, wenig feiern gehe und meine Freundin ja eh alle zwei Wochen sehe. Wir haben dann offen drüber geredet und sie meinte, es wäre ihr eigentlich nicht wichtig und wir könnten die Beziehung gerne auch ganz geschlossen lassen. Deal. 2-3 Wochen später, sie ist feiern in Berlin, krieg ich ne Nachricht „Also rummachen wär nicht so cool stimmts?“ Hat mich ziemlich irritiert, hab wieder angefangen hin- und her zudenken. Mit ihr telefoniert, sie versichert mir glaubhaft dass das nur ein einziger doofer Gedanke war weil sie irgendwie mit ner Freundin drüber geredet hat und der Typ wär eh nicht s für sie gewesen und sie war betrunken und bla. Ok ich glaub ihr, alles wieder gut. Letzte Woche, wieder mitten in der Nacht von irgendeiner Feier, bei der sie sehr betrunken war: „Ich hab Angst, dass ich mich unbewusst an wen ranmache“ Ich antworte: „Die wissen nicht, dass du nen Freund hast?“ Sie: „Vielleicht will ich ja nicht, dass sie's wissen..“ Zuerst war ich ziemlich angepisst, hab was geantwortet wie „Tu was du nicht lassen kannst, aber lass mich in Ruhe damit“. Am nächsten Tag haben wir dann nochmal ausführlich drüber geredet (sie konnte sich angeblich gar nicht mehr dran erinnern, das geschrieben zu haben, passiert ist nichts). Ich wieder verständnisvoll und gelassen– dadurch konnte sie zugeben, dass es wohl doch „einen Teil in ihr“ gibt, der sich schon mal was Lockeres wünschen würde – aus Neugierde, Angst was zu verpassen, wegen der neuen krassen Situation als Ersti mit den ganzen Feiern und den ganzen Leuten, die im Gegensatz zu ihr alle Stories von zwanglosen Geschichten zu erzählen haben. Hauptgrund schien ihr Wunsch nach „Bestätigung“ zu sein. (Das alles durchsetzt von „Eigentlich will ich das doch nicht“, „Ich komm mir so doof vor“, „Ich will nicht dass das so ein großes Thema zwischen uns beiden ist“ etc.) Ich hab ihr dann gesagt, dass das mit der „Bestätigung“ meiner Meinung nach kein guter Beweggrund ist, weil man sein Selbstbewusstsein von nichts äußerem wie der Meinung anderer abhängig machen sollte. (Während Spaß oder Abenteuerlust Gründe wären, die ich nachvollziehen kann) Konnte sie anscheinend nachvollziehen. Hab ihr dann geraten, sie soll nochmal drüber nachdenken, wie wichtig ihr was Lockeres wirklich wäre, wenn sie das mit der Bestätigung rausnimmt – und hab ihr praktisch wieder ne offene Beziehung angeboten, solange sie mir keine Live-Berichterstattung mehr per WhatsApp liefert. Mein Gedanke dabei: Es ist ein neuer Lebensabschnitt für sie, sie ist jung, will neue Erfahrungen machen, alles irgendwie nachvollziehbar. Ich will sie nicht bremsen, nur weil mein eigenes Ego anscheinend Probleme damit hat - damit werde ich schon fertig. In dem Moment war ich fast schon stolz auf mich, so cool reagiert zu haben. Aber inzwischen mache ich mir doch Gedanken, ob ich da nicht gerade Mist baue, indem ich das Ganze zu kopflastig angehe und meine eigenen Wünsche hintenanstelle. Wenn ich ehrlich bin: Mit dem Gedanken, dass sie mit nem anderen rummacht, komme ich je nach Stimmung einigermaßen gut bis eher schlecht klar und mit dem Gedanken, dass sie mit nem anderen ins Bett steigt schlecht bis gar nicht. Ich weiß nicht ob es Eifersucht ist (ich bin mir eigentlich sehr sicher dass sie so schnell mit niemandem so guten Sex haben wird wie mit mir – nach 2 Jahren kennt man sich eben doch schon sehr gut), aber ich finde den Gedanken einfach abstoßend. Das alles ist ja noch nicht passiert und ich weiß immer noch nicht, ob sie das wirklich wollen würde. Aber allein dieses betrunkene Rumgeflirte, das sie anscheinend betreibt, finde ich irgendwie auch schon ziemlich unattraktiv. Wäre es nicht besser, ihr ne klare Ansage zu machen, anstatt die ganze Zeit hin- und her zu analysieren..? Würde mich sehr über ein paar Gedanken von Außenstehenden freuen! Viele Grüße :)
  20. Souken

    Düsseldorf Altstadt

    Hey Leute, wir sind 2 Männer, 23 Jahre alt und suchen Leute zum gemeinsamen feiern und PU. Im Bereich PU sind wir absolute Anfänger! Wenn jemand Bock hat ab und an in Düsseldorf los zuziehen, dann könnt ihr euch gerne melden. Sind meist Donnerstags und Freitags oder Samstags unterwegs! LG
  21. Hey Liebe Leute, seit kürzerem gehe ich öfters Feiern. Es macht mir Spaß, was für mich wirklich undenkbar war. Als ich in der Beziehung war, fand ich es immer nervig, laut usw, ich glaub es lag am inner game, das ich mich automatisch nicht gut genug fand für die tollen HBs, und ich mich in Bequemlichkeit hüllte. Jedenfalls ist es nun anders, es ist nicht so das ich es nicht schaffe Leute anzusprechen, sowie für einen gewissen Zeitpunkt auf mich fixieren zu lassen. Ich merke aber das hier mir die Erfahrung wirklich fehlt, um die Nummer ganz easy abzusahnen. Vor drei Wochen als ich feiern ging, bekam ich die Nummer als ich vorm Club war, weil ich gehen wollte und die Dame sich bei mir verabschiedete, da konnte ich die Nummer ganz easy absahnen, Handy hingehalten und gesagt tipp ein. Hat sie ganz brav gemacht. Vor zwei Wochen, kein Nummern Close, weil die, die sie sich für mich interessierte, wurde von meinem Freund die ganze Zeit angemacht, und wollte nicht dazwischen gretchen, dabei war sie echt krass an mir interessiert. Ich mochte den Club gar nicht, hat was von ner Penner Location gehabt, und auch das Klientel bis auf wenige war in die Richtung geneigt... Sie wollte auch mit mir tanzen und ich wollte nicht, weil nicht viel los war, ich nicht mein Pegel erreicht hatte, und generell halt, sie meinte dann krass du gibst mir ein Korb :D, ich kann auch nicht wirklich tanzen, keine Ahnung würde gerne mal richtig gut tanzen können, das öffnet einem ganz neue Tore Gestern hingegen waren wir erstmal was trinken in einer Bar, danach gingen wir in einen Club wo ich halt die Tür, Mitarbeiter usw kenne, das Klientel ist dort halt eher ü25 (ich bin selbst 27), aber irgendwie wollten wir um 1 weiter ziehen. Kommen in einem ziemlich angesagten Club an, stehen an, und irgendwie werden welche von der Tür gewiesen, dachte mir ok wir sind drei Jungs, ich frag am besten die drei geilen Hbs, die einen auf unsere Begleitung tun, und so fing unser Gespräch an. Ich bezeichne sie mal als HB 9 und zwei HB 8,5 vlt waren sie auch nicht sooo hübsch, und es lag am Alkohol, aber Freunde meinten auch das die, die ich als HB 9 hier bezeichne, einfach nicht von dieser Welt ist. Die kam als wir drinnen waren zu mir, und meinte nur weil wir wegen denen drin sind, das sie was zu trinken verdient hat, was ich verneinte und meinte das sie dankbar für uns sein kann. Sie lachte und meinte sowas wie, ach wirklich... Jedenfalls dachte ich mir ok, du hast eine Chance, wer zuerst blinzelt gibt aus. Naja guckten uns innig in die Augen, da kam auch irgendein anderer Typ der irgendwie die anmachen wollte, oder wissen wollte was wir machen, sie meinte ging weg, ich hab den typen auch einfach weggeschubst, danach versuchte ich sie zu erschrecken aber fuck die war echt gut und hat gewonnen, wo ich dann meinte sie hat es sich auch regelrecht verdient. Danach hatten wir die ganze Zeit weiter geredet gehabt, da es (Gottseidank) sehr laut war, waren wir sehr innig, Hand war quasi am Po, rücken, Gesicht usw sie genoss es auch... dann redete sie von ihrem Nebenjob und meinte das ich mich da auch bewerben soll usw wo ich meinte, dafür brauche ich deine Nummer, türlich nur für den Job ;) sie lachte aber antworte nicht drauf und danach kam das Garderobenproblem, weil wir mit den Jacken auf den Armen waren, weil alles voll. Es gab aber ein Problem, die Garderobe war voll, und die Freundinnen wollten wie sie auch ihre Jacken abgeben und ich auch, und danach verlor man sich auch. Ich würde gerne wissen, wie ich die Telefonnummer besser abgreifen konnte
  22. Jong

    Neu in Berlin

    Hallo Leute, falls Ihr auch neu in Berlin seid und Lust habt mal zusammen etwas zu unternehmen und neue Leute kennenzulernen meldet Euch bei mir (appoachen, feiern gehen oder einfach mal n bierchen trinken). Ich (19) bin Anfang dieses Herbsts nach Berlin gekommen und was PU und Persönlichkeitsentwicklung angeht ein relativer Anfänger ;) schreibt mir einfach ne PN, viele Grüßen und party hard, Jong
  23. Hey Leute, ich bin seit kurzem Kölner (ursprünglich komme ich aus Karlsruhe) und möchte nun neben der Arbeit mehr als nur Tindern. Alleine feiern kommt aber selbst mir etwas zu creepy, deswegen der Aufruf mal an alle, die Bock haben mit mir abends wegzugehen, am Game zu arbeiten und einfach Spaß zu haben. Kurz zu mir: Knackige 22 Jahre jung, arbeite in der Medienbranche und bin hobbymäßig von Kickboxen bis zu Binge-Watching ziemlich breit und offen aufgestellt. Ich will hier gar nicht lange rumschnacken, wenn ihr cool seid, meldet ihr euch einfach mal.
  24. Armino

    Oktoberfest

    Hallo, ich bin von Montag-Donnerstag in München. Wer ist zu der Zeit auf der Wiesn unterwegs?
  25. Moin Leute, ich gebe euch mal allgemeine Info wie alles so ausschaut bei uns . Ich denke ihr könnt da bestimmt viel erkennen, wenn man alle Fakten betrachtet. HB :18 Ich:20 Dauer der Beziehung: knapp 3 Monate Sie hatte bis jetzt vor mir mit 3 Typen was. Bei allen hat sie wirklich schlechte Erfahrungen gemacht.(also wurde beispielsweise betrogen etc.) Aber auch hier Angaben ohne Gewähr... Muss ja nicht unbedingt heißen, dass sie die Wahrheit sagt, aber ich gehe mal davon aus, dass das stimmt. Im Allgemeinen hat sie einige LSE-Merkmale. Sie ist natürlich erst 18 und teilweise ist das dann ja normal und man sollte das nicht überwerten. Dennoch bringt sie manchmal ziemlich typische LSE Standard Dinger und das schon relativ häufig. Zum Beispiel hat sie mir öfter, wenn sie feiern ist Bilder von den Flaschen geschickt, die sie da auf der Party trinkt und schreibt irgendein scheiß dazu wie:"ich hatte schon 12 kurze". Oder als ich mal bei ihr war auf ihrem Geburtstag, geht sie zu mir umarmt mich guckt dabei einen Freund von ihr an und sagt : "Tut mir leid". Sie war mit dem Typen dem sie das gesagt hat alleine in der Stadt und hat Kleidung eingekauft während wir schon seit 2 Monaten zusammen waren. Denke mal auch ein klassischer Shittest oder? Sie geht oft und gerne feiern. Trinkt oft auch Alkohol. Ist ja auch nicht weiter schlimm, dennoch im Kontext ja evtl wichtig. Sie sagt selber oft von sich aus sowas wie ich habe gar kein Bock in nächster Zeit zu feiern oder ich trinke jetzt nichts mehr bockt nicht etc. Sie geht aber trotzdem feiern und schickt mir ne Audio um 5 Uhr morgens, dass sie richtig besoffen ist. Wir wohnen bisschen weiter auseinander. Können uns nur am Wochenende sehen. Sie geht fast jeden Freitag feiern.(In 3 Monaten Beziehungen haben wir vllt 3 gesamte Wochenenden verbracht) Für mich ist das einfach eine unverständliche Sache, dass es ihr anscheinend langt wenn wir uns einmal die Woche sehen und wenn sie was vor hat ist es halt immer einfach nur feiern und anscheinend einfach ein hohen Wert darauf legt? Sie würde es auch von sich aus nicht absagen, wenn ich Samstag was vor habe und sie Freitag feiern geht. Manchmal fühle ich mich in ihrer Gegenwart ja wie soll ich sagen unwohl, aber erst seit ganz kurzer Zeit. Schwierig zu beschreiben. Das war so bei den Letzten 3 Treffen immer mal in ein paar Momenten. Einmal war es sogar ziemlich stark. War auch ziemlich angespannt. Der Grund ist mir nicht ganz ersichtlich. Aber besonders da hat sie nur von sich gelabert es kamen Shittests etc. Und es war eigentlich abgemacht, dass ich bei ihr Schlafe und da hat sie mir gleich am Anfang unterschwellig gesagt:"fahr lieber heute nach Hause". In denen Momenten dacht ich mir einfach WTF keine Ahnung. Habe ihr dann ehrlich gesagt, dass ich mich gerade nicht so gut fühle und, dass ich nach Hause möchte. Bin gefahren und sie hat ziemlich doll geweint. Hat aber jetzt nix groß geändert in der Beziehung so. Und noch eine weitere Sache, die mich gerade ein bisschen stutzig macht ist die Sache mit dem Sex. Ich kann es überhaupt null einschätzen , ob sie den Sex gut findet oder ob sie den nicht genießen kann. Auch da kamen manchmal nicht sooo gute Sachen wie "ich spüre nichts" oder "wenn es dir gefällt, gefällt es mir auch" Ich hatte das Thema mal angesprochen. Am Anfang hat sie mich gebissen, gekratzt und hat mir das Becken entgegen gehalten. Also sie war viel aktiver. Hat sehr abgenommen. Sie geht definitiv mehr ab, wenn ich sie bisschen "schlecht" behandel. Also nix hartes so dirty talk und sowas, aber das merkt man schon sehr. Auch merke ich in letzter Zeit, dass es alles ziemlich geschauspielert rüber kommt. Ich habe im Allgemeinen manchmal einfach ein komisches Gefühl. Ich bin mir einfach relativ unsicher und genau hier fehlt mir einfach Lebenserfahrung. Was meint ihr? Falls ihr noch was wissen möchtet fragt bitte :) LG Davy