Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Gesprächsführung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

9 Ergebnisse gefunden

  1. Version 1.0.0

    50 Downloads

    Advanced Opening & Conversation - Sicheres Ansprechen und Gesprächsführung Die meisten Kontakte scheitern schon beim Ansprechen - nicht mit uns! ▪️ Entschlüssle mit mir die Geheimnisse der perfekten Gesprächs-Eröffnung und eloquenter Konversation! ▪️ Mache das Ansprechen hübscher Frauen zu einem Teil Deines Lebens! ▪️ Sprich souverän jede Frau an, die Dir gefällt und sorge dafür, dass sie Dich nicht mehr aus den Augen lässt! ▪️ Führe natürliche und zielorientierte Gespräche. Triff in jeder Situation den richtigen Ton und erzeuge intensive Emotionen! ▪️ Verabschiede Dich ein für alle Mal von peinlichen Gesprächspausen. Sorge dafür, dass Dich niemand mehr gehen lassen will. Werde zum Center of Attraction! Gekonntes Ansprechen ist die halbe Miete! Deshalb lernst Du im Rapport & Comfort Programm unter anderem: ✔️ Welche Eröffnungen am Besten zu Dir passen ✔️ Die häufigsten Fehler bei Eröffnungen und Vermeidungstaktiken ✔️ Welche Bausteine eine ultimativen Opener ausmachen ✔️ Wie Du Körbe auf ein Minimum reduzierst ✔️ Wie Du optimal in Gespräche überleitest ✔️ Worauf es bei guten Gesprächen ankommt ✔️ Wie Du Dich zum unverzichtbaren Gesprächspartner machst ✔️ Wie Du peinliche Gesprächspausen ein für alle Mal umgehst ✔️ Wie Du Dich motivierst regelmäßig hübsche Frauen anzusprechen und kennenzulernen ✔️ Wie sich in 3 Wochen sich Dein Leben elementar verändern kann. ✔️ Werde zum begehrten Gesprächspartner und zum Star jeder Party! ✔️ Wie Du mit Hilfe sorgsam selektierten Homework- und Infield-Aufgaben Deine Grenzen sprengen - und für unmöglich Geglaubtes wahr werden lassen kannst! Details: Für Anfänger und Fortgeschrittene Dauer Gesamt: 1h 43Min 11Sek Größe Gesamt: Ca 2.5 GB (gepackt) Format Handout: PDF/ZIP Format Videos: MP4/ZIP Noch Fragen zum Produkt? ✉️ Schreibe mir eine Nachricht Das Anbieter-Impressum entspricht dem Impressum der Homepage - Impressum

    84,01 €

  2. Servus Leute, will hier mal was zum Thema Mehrwert und indirekt zum Thema Selbstwertgefühl schreiben, da wie ich aus Gesprächen mit Freunden und Bekannten immer wieder feststelle, dass hier einige Mißverständnisse vorliegen. Mehrwert geben (Value): Ich höre z.B. oft: "Ich hab doch nichts anzubieten, bin nicht Erfolgreich im Leben, hab nicht viel Geld, keine besonderen Fähigkeiten, sehe nur durchschnittlich aus, hab schiefe Zähne, bin in der Welt noch nicht rumgekommen, war nur in meinem Dorf, sie verdient viel mehr als ich, etc. Diese Aussagen/Mindsets haben in Bezug auf eine Konversation mit einer Frau absolut nichts mit 'Mehrwert geben' zu tun. Es ist so: Jemand der am meisten Mehrwert in eine Konversation einbringt gewinnt. Dagegen hat der allgemeine Glaube darüber, wie gut man aussieht oder wieviel Geld man verdient, nichts mit Mehrwert geben zu tun. Bezogen auf eine Konversation mit einer Frau entsteht der Mehrwert dadurch, was du in "dem Moment" in die Konversation einbringst, den eine Frau erlebt. Alles was früher geschehen ist und was zukünftig passieren wird, ist dem Augenblick der Konversation total irrelevant. Wenn du arbeitslos bist oder noch bei deinen Eltern wohnst, ist dass total irrelevant, denn Mehrwert kann nur im "Hier und Jetzt" erlebt werden. Den Mehrwert, den du anzubieten hast, hat alles damit zu tun, wie du mit einer Frau interagierst. Das sind im wesentlichen drei Dinge: - Spass: Du hast gute Laune und bietest eine Umgebung von Lebensfreude an - Emotion: Du bietest eine emotionale Verbindung und emotionale Erfahrung an - Gewinn: Du gibst ihr dass Gefühl, dass sie dich erobert Um dass zu erläutern ein kurzes Beispiel: Ein reicher, gut aussehender Investment Banker, der in einer Konversation mit einer Frau nicht aus dem Interview-Modus herauskommt, kreiert dabei keine emotionale Erfahrung und damit keine Anziehung. Er verliert. Hingegen ein armer Hilfsarbeiter, der in einer Konversation ihre lustige Seite zum Vorschein bringt und ihr hilft einen intensiven emotionalen Moment zu erleben, wird eher Erfolg haben. Wenn du ihr dass bietest, kann sie folgendes annehmen: - Er ist ein Typ der mit Frauen gut kann - Er muss sehr beliebt sein - Er hat bestimmt viele Freunde, wenn er so gut gelaunt ist und so kommunikativ ist etc. Das ist also der Mehrwert den sie in dir sehen kann, wenn du so agierst. Verkürzt kann man sagen: Bei Männern entsteht der Mehrwert (bezogen auf eine Konversation) durch das Verhalten und nicht durch bisher erreichte Ziele, Besitz oder gutes Aussehen. Im Detail: Spass: Wir alle Leben in einem Zustand von "Täglich grüsst das Murmeltier". Jeden Tag die gleiche Arbeit, gleichen Leute, gleichen Gespräche. Daher dürsten wir nach Spass, um diesem Zustand zu entfliehen. Darum ist die Ablenkungs-Industrie (Urlaub, Tabak, Filme, etc), die größte und erfolgreichste Industrie überhaupt, weil diese genau dass verspricht. Von daher bedeuten uns Gespräche mit Leuten mit denen wir Spass erleben, sehr viel. Diese Leute geben uns einen Mehrwert. Emotionen: Wir sind emotionale Wesen. Emotionen machen uns süchtig. Hierbei meine ich nicht nur positive. Warum schauen sich viele Menschen beispielsweise Action- oder Horror Filme an? Weil sie eben dadurch Emotionen erleben und sich dadurch ein Stück weit lebendiger fühlen können. Wenn ihr z.B. einen Film anschaut und ihr euch nicht mit dem Protagonisten emotional verbinden könnt, werdet ihr irgendwann ausschalten. Bezüglich einer emotionalen Konversation mit einer Frau bestehen dabei große Mißverständisse: Du musst nicht über Emotionen reden, du musst diese kreieren. Stundenlang einer Frau zuzuhören, wie sie über Ihre Gefühle redet ist Therapie. Therapie hat mit einem gelungenen Flirt überhaupt nichts zu tun. Ein Gespräch mit einer Frau, wie sie doch in Ihren letzten Freund verliebt war oder wie gut sie sich bei Ihrem letzten Urlaub gefühlt hat, ist keine emotionale Erfahrung. Eine emotionale Erfahrung kann z.B. durch ein ehrlich gemeintes Kommentar ausgelöst werden, dass sie einerseits aufregend und andererseits beängstigend findet. Das bedeutet Erschaffung von Emotionen und führt zu Mehrwert. Gewinn: Wir beurteilen eine Konversation nicht unbedingt dadurch, wie interessant der Gesprächspartner ist. Vielmehr beurteilen wir, wie der andere es schafft, dass ich mich selber interessant und humorvoll empfinde. Daher umgeben wir uns gerne mit Leuten, die das Beste in uns hervorbringen. Weiterhin möchten wir dass Gefühl haben, dass wir selber verantwortlich für den Erfolg sind. Wir schätzen Dinge mehr, für die wir gearbeitet haben. Viele haben dass schon mal erlebt, wenn sich eine Frau zu schnell an einen Mann ranschmeißt. Da fehlt irgendwas. Man hat dafür nicht arbeiten müssen. Wert entsteht durch Mangel. Und für was man nicht arbeiten muss, ist auch nichts wert. Deshalb sollte man in einer Konversation, der Frau das Gefühl geben, dass sie dich erobert. Und so entsteht ein Mehrwert für sie. Okay, wie kann ich ihr also das Gefühl geben, dass sie mich erobert? Beispielsweise durch Herausforderung (Challenging), eine liebevolle Provokation, kleine Unverschämtheiten, politisch unkorrekt sein oder necken. Alles natürlich mit einem Augenzwinkern. Sollte also nie verletzend rüberkommen. Ist natürlich ein schmaler Grat. Hier geht es im wesentlichen darum, dass du ihr die Möglichkeit gibst, ihr bestes ich zu präsentieren. Dies geschieht jedoch nicht durch Bücken und permanente Zustimmung und zu allem Ja und Amen sagen. Folgendes Mindset ist in diesem Zusammenhang sehr wichtig: Hört auf damit ihr ständig gefallen zu wollen und nur auf Sicherheit zu gehen. Steht zu euch selber und zu eurer Meinung. Das waren meine Gedanken zu dem Thema "Mehrwert geben". VG 321xyz
  3. Download anzeigen Advanced Opening & Conversation Advanced Opening & Conversation - Sicheres Ansprechen und Gesprächsführung Die meisten Kontakte scheitern schon beim Ansprechen - nicht mit uns! ▪️ Entschlüssle mit mir die Geheimnisse der perfekten Gesprächs-Eröffnung und eloquenter Konversation! ▪️ Mache das Ansprechen hübscher Frauen zu einem Teil Deines Lebens! ▪️ Sprich souverän jede Frau an, die Dir gefällt und sorge dafür, dass sie Dich nicht mehr aus den Augen lässt! ▪️ Führe natürliche und zielorientierte Gespräche. Triff in jeder Situation den richtigen Ton und erzeuge intensive Emotionen! ▪️ Verabschiede Dich ein für alle Mal von peinlichen Gesprächspausen. Sorge dafür, dass Dich niemand mehr gehen lassen will. Werde zum Center of Attraction! Gekonntes Ansprechen ist die halbe Miete! Deshalb lernst Du im Rapport & Comfort Programm unter anderem: ✔️ Welche Eröffnungen am Besten zu Dir passen ✔️ Die häufigsten Fehler bei Eröffnungen und Vermeidungstaktiken ✔️ Welche Bausteine eine ultimativen Opener ausmachen ✔️ Wie Du Körbe auf ein Minimum reduzierst ✔️ Wie Du optimal in Gespräche überleitest ✔️ Worauf es bei guten Gesprächen ankommt ✔️ Wie Du Dich zum unverzichtbaren Gesprächspartner machst ✔️ Wie Du peinliche Gesprächspausen ein für alle Mal umgehst ✔️ Wie Du Dich motivierst regelmäßig hübsche Frauen anzusprechen und kennenzulernen ✔️ Wie sich in 3 Wochen sich Dein Leben elementar verändern kann. ✔️ Werde zum begehrten Gesprächspartner und zum Star jeder Party! ✔️ Wie Du mit Hilfe sorgsam selektierten Homework- und Infield-Aufgaben Deine Grenzen sprengen - und für unmöglich Geglaubtes wahr werden lassen kannst! Details: Für Anfänger und Fortgeschrittene Dauer Gesamt: 1h 43Min 11Sek Größe Gesamt: Ca 2.5 GB (gepackt) Format Handout: PDF/ZIP Format Videos: MP4/ZIP Noch Fragen zum Produkt? ✉️ Schreibe mir eine Nachricht Das Anbieter-Impressum entspricht dem Impressum der Homepage - Impressum Ersteller Marcel Herzog Erstellt 06.10.2017 Kategorie PICKUP VIDEO  
  4. DerLink

    Framing

    Framing Aktuell ist bei mir im Daygame Framing ne ganz große Sache seit ein paar Wochen. Was ist Framing? Framing = Rahmen Rahmen = Situation, Charakterzug, Lebensgefühl über sich oder die Frau werfen. Framing scheint für mich die professionelle Art der Kommunikation zu sein. Bei meinem Wing MindArchitekt konnte ich paar recht geile Sachen miterleben. Einige Frames sind bei seinen FRs nachzulesen. Um mit einem Beispiel einzusteigen: "Wow, du scheinst ein sehr offener Mensch zu sein. Du reagierst ja sehr gelassen bei dem Kompliment." "Ich bin sehr überrascht. Man(n) kann sich sehr gut mit dir unterhalten. Das hätte ich nicht erwartet." Framing kann im positiven Sinne, wie in den oberen Beispielen genutzt werden oder negativ: "Achso, also wenn Männer dir dein Essen oder den Kinoeintritt bezahlen, dann fallen sie gleich im Status in deinen Augen? So eine bist du also!" Mir fiel gerade nix anderes ein, aber es sollte positiv und negativ verdeutlichen. Mann kann also mit dem Framing Push, Pull abbilden. Es wäre klasse, wenn wir allgemein gültige Frames in diesem Thread sammeln könnten. Ich wäre bei Gelegenheit mal meine Notizen durchschauen und ein paar mehr Frames niederschreiben. Schreibt bitte dazu ob es ein positiver oder negativer Frame ist. Es gibt dann noch den Lebensgefühl-Frame: "Wie schön wäre es jetzt am Strand zu liegen und sich von einem Kellner bedienen zu lassen. Einfach mal die Cocktail-Karte von oben nach untern durchprobieren." Super, um bei der Frau die Fantasie anzuregen. Ich hoffe auf viele neue Anregungen!!! :D
  5. Hallo! Ich habe jetzt schon einige Profis im Feld gesehen bei Coachings. Sie schaffen es immer lange im Set drin zu bleiben. Auch welche die ich schon gemacht habe und sie ansprechen bleiben sie viel länger drin. Wie machen sie das? Ich weiß oft nicht was ich sagen soll. Kann mir dazu jemand Tipps geben? Habe dazu auch nichts in der Schatztruhe gefunden um gute Gespräche zu führen. Liebe Grüße SMichael
  6. Hallo! Das Thema passt nicht wirklich in das Beginner-Forum, drum schreibe ich hier nieder. Ich finde es wichtig, dass man den Gegenüber in einem Gespräch auch ausreden lässt, nicht gleich ins Wort und/oder alles sofort wie ein Spatz kommentiert. Denn ich war mal mit einigen Kumpels in der Kneipe, wo ein Arbeitskollege eines Kumpels von mir dazu traf. Da ich diesen Arbeitskollegen nicht kannte, hielt ich mich zurück. Er fing dann auch an, ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern, da ich seine Arbeit nicht kenne, aber interessiert bin/war, habe ich einfach mal nur zugehört. Irgendwann stellte ich ihm eine Frage, er beantwortete die Frage und unterhielt sich dann weiter mit uns. Ein Kumpel meinte dann, ist unser Aspie ein Intellektueller? Daraufhin meinte jemand, ja. Wird man neuerdings als Intellektueller bezeichnet, wenn man Leute ausreden lässt, ihnen nicht gleich ins Wort fällt und/oder alles sofort wie ein Spatz kommentiert? Was meint ihr dazu? Was habt ihr da getan/gesagt? Oder einfach ignoriert?
  7. Guten Tag, allen. Ich habe für mich eine wichtige Erkenntnis getroffen, die mich einerseits im Bereich Pickup aber auch in sämtlichen anderen Bereichen, die mit sozialen Interaktionen zu tun haben beschäftigt. Es geht um Authorität. *Meine aktuelle Situation* Im Gespräch mit anderen Menschen ordne ich mich oft unter, denn ich weiß nicht, wie ich das Gespräch auf Themen lenke, in denen ich mich persönlich so wohl fühle, dass ich meine Stärken ausspielen kann. Ich bin (subjektiv gesehen) zu oft der zuhörer und der bestätiger, zu selten bin ich der erzähler, der das Gegenüber zum Denken anregt. Somit bin ich oft passiver ja-sager und das ärgert mich, gleichzeitig verliere ich das interesse am anderen, der ja die ganze Zeit nur über sich selbst labert. Einerseits kann das gut sein. Auf der anderen Seite wird so keine Attraction aufgebaut. Irre ich mich da? Was mache ich falsch UND was muss ich ändern und WIE? *Vorsicht, Selbstcharakterisierung* Ich bin ein sympatischer Kerl, stehts höflich, auch mal trocken humorvoll, hilfsbereit, recht ungeduldig im Gespräch, aber ziemlich oft nachsichtig und relativierend. Ich gehe auf andere ein, wenn sie etwas sagen und bin kurz gesagt ein (so mein Selbstbild) Gutmensch, der stehts bemüht ist das zu tun, was korrekt ist. Diesen Stock will ich mir aus dem Arsch ziehen. *Persönlichkeitsentwicklung: meine aktuellen Ziele* Ich suche nach Wegen, die gesunde Aggression, das Feuer in mir, das ich leider nur selten (dann aber eigentlich immer wirkungsvoll und erfolgreich) loslassen kann, ohne Angst vor der Konsequenz sinnvoll und ungehemmter rauszulassen. Würde ich die Hemmung vor meiner gesunden Aggression abbauen können und dem unbedingten Willen in mir, Dinge zu Ende zu bringen endlich mal nachkommen, dann wäre ich subjektiv gesehen einen gewaltigen Schritt weiter. Nicht nur in allen Lebensbereichen, in denen es um Eigenständigkeit geht. Sondern auch bei dem, was man "die Überwindung der Angst vor Frauen" nennt. *Meine FRAGE: Wie habt ihr diese Dinge in euch gefunden und wie zeigt sich das in eurem Verhalten?* Könnt ihr mir helfen, wie ich diese innerliche Konsequentheit mir selbst gegenüber aufbauen, entwickeln und ausleben lernen kann? Vielleicht fallen euch Übungen ein, die dieses Selbstbewusstsein in mir stärken, so dass ich das, was wie hinter einem Sicherungskasten beim Stromleiter verborgen ist endlich fließen lassen lerne? Ich danke euch allen für jeden Rat und für "tägliche Übungen" vor dem Spiegel oder was auch immer! cornelgol
  8. Hallo zusammen, ich war letztes Mal beim Face to Face Dating in Düsseldorf dabei und muss es hier als kleinen Geheimtipp präsentieren. Geheimtipp, weil dort 2/3 Frauen sind. Man sitzt mit 4 Frauen an einem Tisch in einer Bar und kann sich in Ruhe kennenlernen. Das beste ist, dass dadurch eine Art Konkurrenzsituation zwischen den Frauen entsteht, was meine Attraktivität gesteigert hat. Man muss nur ruhig und gelassen bleiben und zuhören. Cool ist auch, wenn man sich immer wieder mit anderen Frauen unterhält und so dem eigentliche Zielobjekt die Aufmerksamkeit entzieht. Ich bin jedenfalls begeistert und werde am Freitag den 22.11. auch wieder dabei sein. Beim F2F besucht man an einem 3 Bars. Jedes Treffen dauert 1,5h. Euer Paule
  9. Hey Leute, ich habe mich heute mit einem HB unterhalten, einer alten bekannten, die aber sicherlich mindestens teilweise attracted war. Hatte mich mehrmals mit anderen mädels rummachen sehen, hat mich beobachtet wie ich ein hb auf einer hausparty innerhalb von einer halben stunde nach kc ins klo mitgenommen hab usw. Ich hatte auch vor längerer Zeit mit ihrer besten Freundin. Andere DHVs kamen auch noch dazu. wir waren heute in einem club/bar und dort habe ich sie getroffen, mich mehrmals kürzer oder etwas länger bis zu 10 minuten unterhalten. mir ist aufgefallen dass sie mich beinahe NIE etwas gefragt hat, sogar wenn es anlass dazu gegeben hätte, und aber nur von sich erzählt hat. haben uns über uni themen, über die studentenstadt wohnheime und das feiern dort unterhalten, nachdem sie gerade ins erste semester gekommen ist, und ich schon im 6ten bin. ich habe dann mehrmals kommentiert zu ihren erzählungen und erwähnt dass das bei mir genauso oder anders wäre usw. sie ist aber kaum darauf eingegangen noch kamen gegenfragen. trotzdem hat die "Unterhaltung" schon halbwegs funktioniert ging aber nie besonders lang oder angeregt. Ein bisschen eben. Ich versteh das nicht ganz. Interpretiert sie vllt meine Kommentare Einwürfe Erzählungen als versuch anzugeben oder mich irgendwie wichtig zu machen und ignoriert sie deshalb und geht nicht darauf ein? Oder redet sie nur viel aus Höflichkeit um iwie eine stille zu überbrücken? es gibt zig möglichkeiten, aber kann da jemand irgendwas allgemeines vielleicht dazu sagen?Was wichtig ist? Auf was man achten sollte wenn ein HB viel erzählt,redet und kaum etwas nachfrägt? Das symbolisiert doch ein gewisses Desinteresse, welches nicht gut auf mich wirkt. Oder?