Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'HSE LSE'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Haben gerade bzgl. Meiner Frauen die ich habe reflektiert. Hier fielen mir drei Frauen besonders auf, die immer gleiches Verhalten zeigten. Hatten viel Kontakt mit Männern und reden sogar vor dir darüber z.b. in der kennenlernphase. Wenn sie genervt von jemanden sind und diesen sehen, bleiben sie bewusst bei den neuen Männern um dem alten Mann aus dem Weg zu gehen. Ködern dich zum Teil mit freizügigen Fotos von ihr. Werden sehr schnell böse oder verärgert. Reden sehr offen über alles. Lügen dich teilweise offensichtlich an oder stellen dich, wenn sie Mal genervt sind vor anderen wenn du nicht dabei bist bloß. Kennen kaum Zärtlichkeiten, nur Sex. Ihr Mütter sind 20 Jahre alte gewesen als sie sie bekommen haben Können die Stimmungen anderer Menschen sehr gut einschätzen. Sind im Bett sehr gut. Haben entweder kein Geld, oder sind im Abnehmwahn. Ziehen sich billig an (billig nicht in Form für mutig) einfach halt nicht sehr bedacht. Umschmeicheln dich sehr, bist du ihnen auch den Wecker gehst. Obwohl teilweise kein ersichtlich Grund da ist. Teilweise haben die Frauen ein Problem z.b. eine schickte immer wieder traurige Lieder wo es um liebe und gebraucht werden geht. Kann mir jemand sagen wie man solche Frauen einschätzen muss? Sind das selbstbewusste Frauen oder eher das Gegenteil?
  2. Hallo! Mein Alter: 25 Sein Alter: 35 Dauer der Beziehung: 4,5 Jahre Problem: Im letzten Jahr habe ich einigen Aufwand betrieben, um mein Selbstwertgefühl zu verbessern. Mein Freund zeigt jedoch nach wie vor starke LSE-Züge. Das ist natürlich logisch, da er selbst nichts verändert hat, aber mir wird diese Tatsache erst durch meinen neuen Blickwinkel bewusst. Am meisten stört mich, dass er nicht zu seinen eigenen Bedürfnissen steht, bzw. diese gar nicht kennt und auch nicht erforschen will. Er ist etwas unglücklich mit meiner Entwicklung, hält nicht viel von pick up und wirkt sehr verunsichert. Darüber hinaus fürchtet er eine Trennung, was ich nachvollziehen kann - schließlich war ich früher auch sehr tief im LSE-Sumpf versunken. So unfair es klingt, aber durch meine Entwicklung sinkt seine Attraction in meinen Augen rapide. Obwohl ich das natürlich nicht möchte! Das Thema Persönlichkeitsentwicklung interessiert ihn nicht allzu sehr. Er ist sehr eingefahren in seinen Mustern, und Selbstreflexion bedeutet für ihn eher Anstrengung als lohnende Investition. Allerdings würde er mir zuliebe etwas Energie hineinstecken. Das will ich natürlich nicht, er soll es aus eigenem Antrieb versuchen oder sein lassen. ABER abgesehen von diesem Punkt harmonieren wir gut. Wir teilen einen ähnlichen Humor, lachen oft gemeinsam und fühlen uns generell wohl miteinander. Er gibt mir Geborgenheit, und Gefühle sind definitiv vorhanden. Wir haben auch übereinstimmende Zukunftspläne, und machen öfter Unternehmungen. Der Sex ist in letzter Zeit weniger geworden, was in erster Linie von mir ausgeht (shame on me). Eine Trennung würde ihm definitv das Herz brechen, und wäre auch für mich ein sehr schwieriger Schritt, den ich nicht gerne gehen würde. Fragen: Hattet ihr schon einmal eine ähnliche Situation? Wie seid ihr damit umgegangen, beziehungsweise gibt es eine Chance, diese Beziehung aufrecht zu erhalten? Ein guter, ehrlicher Rat oder Blickwinkel würde mich sehr freuen. :)
  3. Hallo, habt ihr auch die Erfahrung gemacht, dass Frauen die einfach ein Problem mit sich haben (LSE), sehr allergisch auf Aufmerksamkeit reagieren. Sobald du sie links liegen lässt machen Sie alles für dich. Sobald du aber ihnen die Aufmerksamkeit schenkst behandeln Sie dich schlecht. HSE-Frauen hingegen wenn du keine Beachtung schenkst, schenken dir auch keine. Wenn du ihnen Aufmerksamkeit schenkst bekommen Sie Interesse an dir. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
  4. Meine aktuelle LTR (24) mit der ich (27) jetzt etwas über ein Jahr zusammen bin fängt an sich immer mehr Richtung LSE zu Entwickeln. Als ich sie letztes Jahr kennen lernte strotze sie nur von HSE Merkmalen (wenig bis keine Shit-Test, keine Manipulation, sehr zugänglich für C+F, sehr souveräne Interaktion in meinem sozialen Umfeld). Damals hatte ich noch einen erhöhten weiblichen Durchsatz und habe mich dann Aufgrund ihrer Charakterlichen und Körperlichen (+extrem HD) Attribute auf eine Monogame LTR mit ihr eingelassen. Es war und ist (mit Einschränkungen) echt klasse mit ihr. Lebensziele, Wertvorstellung und Humor sowie Geschmack sind weitestgehend deckungsgleich. Jedoch seit etwa einem Monat scheint sie sich zu verändern. Es ist als sei sie plötzlich total LSE. Es hagelt täglich Shit-tests und Manipulationsversuche, die ich mit C+F nicht mehr behandeln kann. Prompt wechselt sie in einen angepisst-Modus. Das Drama eskalieren zu lassen ist jetzt zum zweiten Mal in die Hose gegangen, da sie sich selber in eine Wut hineinsteigert, aus der ich sie nicht mehr herausbekomme. Nach einem 1-2 Tages Freez ist dann meistens alles wieder im Lot. Dieser Zustand in den sie verfällt hat verschiedene Auslöser: Sie bekommt mit das ich Kontakt zu einer meiner Ex-LTRs oder ONS hatte (mache da aber auch keinen Hehl draus oder versuche es ihr zu verschweigen) Ich will einen Tag/Abend nicht mit ihr verbringen weil ich etwas anderes vor habe (Hobby, andere Freunde, …) Ich vertrete die Meinung das Polygamie nicht zwangsläufig immer etwas Schlechtes ist (z.B bei der Diskussion über die Handlung eines Films) Ich sage dass ich eine andere Frauen schön finde Sie wirft mir dann vor ich würde sie schlecht behandeln und dass mir ihre Gefühle egal sein. Ich habe mich jetzt sogar schon auf eine ernsthafte Diskussion eingelassen (was ich früher sonst nie getan hätte, verändere ich mich auch?). Ihre unhaltbare Logik jedoch mit Argumenten zu entkräften war ein jämmerlicher Versuch der von Anfang an zum Scheitern verurteilt war. Fakt ist, dass mir diese Beziehung wirklich sehr viel bedeutet und die Person die ich einst kennengelernt habe die Frau ist die mit der ich zusammen sein will. Aktuell befinde ich mich wieder in einem Freez. Auslöser: mein ONS ist zu meiner WG-Party (>80 geladene Gäste) eingeladen. Das ist schon seit 4 Wochen bekannt ist, wurde aber gestern noch mal von ihr raus gekramt. Dieser Zustand zerrt sehr an meinen Nerven. Ich glaube auch nicht, dass sie absichtlich, aus reinem Menschenhass so agiert sondern ihr diese Situationen tatsächlich weh tut. Ich befürchte wenn ich es nicht schaffe ihr HSE wieder herzustellen, und ihr den Schmerz zu nehmen, wird diese Beziehung über kurz oder lang scheitern, da ich so mehr und mehr die Freude verliere. Ich freue mich auf eure Einschätzungen, Ratschläge und Kommentare.