Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Hemd'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

14 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute, da ich viele Anfänger beim Streeten teilweise mit echt komischen, kindischen Outfits sehe wollte ich mal meinen Senf dazu beitragen dies zu ändern. Dieser Guide richtet sich explizit an Anfänger in Sachen Mode. Wer fortgeschritten ist darf mehr experimentieren. Trotzdem trage ich diese Art von Outfit ca. 90% der Zeit und fahre sehr gut damit. Beim Ausgehen probiere ich aber zur Zeit gewagtere Sachen ala Johnny Depp. Die Sache ist ja die: Frauen achten auf euer Äußeres. Das wird immer so sein. Ja Game ist wichtig, aber der erste Eindruck zählt und die Flake Rate verbessert sich massiv wenn euch die Frau attraktiv findet. Ich habe mich schon so lange mit dem Thema befasst, dass ich meine einen soliden Style zu haben. Und Leute glaubt mir, ohne arrogant wirken zu wollen: es ist schon mega nice, wenn man im Club von Mädels approached wird, die dir sagen wie heiß sie dich finden 😉 Ich besitze meine Sachen alle schon seit teilweise 7 Jahren. Dabei achte ich beim Kauf auf hohe Qualität, kaufe selten aber gut. Ich laufe keinen Trends hinterher, weil die nur kurzweilig halten. Mein Look ist denke ich sehr zeitlos und es ist angenehm, dass man wenig neu investieren muss, es aber trotzdem immer gut ankommt. Marken die ich empfehle sind Ralph Lauren, Hugo Boss, Diesel, Olymp und Christian Berg. Besonders Uhr und Geldbörse kauft bitte nur einmal in 10 Jahren aber dafür gescheit. Hier möchte ich mal mein Standartoutfit für alle Lebenslagen präsentieren, das eigentlich so ziemlich alle Frauen attraktiv finden. Wenn ihr keine Ahnung von Tshirts, Farben, Schnitten, Schmuck, … habt vergesst das alles mal. Schritt für Schritt. Das was der Typ da anhat ist so mein klassisches Outfit für jeden Tag. Ist auch günstig zu haben (Olymp Hemd 40€, Jeans 70€ und Pullis gibt's schon für 20€ beim Peek). Der Vorteil ist einfach, dass dieser Business Casual Look einfach überall gut passt und fast nie under oder overdressed ist. Also Uni, Date, Party, Job, … geht fast immer. Als Schuhe empfehle ich Chelsea Boots oder Moccas im Sommer, die schauen fast immer gut aus. Bitte lasst eure alten Sportschuhe (Converse, Gap, teilweise Nike,...) daheim, damit wirkt ihr wie Kinder. Schaut dass sie sauber sind und nicht allzu alt. Auch nicht Glattleder, also Anzugsschuhe zu Jeans, damit schaut ihr aus wie ein schäbiger Markler haha. Die Uhr ist als Accessoire des Mannes auch sehr sehr wichtig, ich empfehle für Einsteiger die klassische Tissot Chrono XL mit Metallband (Preis ca 350€). Ist so das unterste was es beim Juwelier gibt, halt die Einsteigeruhr in die Oberklasse. Die passt eigentlich zu jedem Outfit, also Anzug, Tshirt, Hemd,... Bitte kauft euch wirklich etwas gutes und lasst euch beim Juwelier beraten! Zu viele Freunde habe ich schon mit Uhren gesehen die Aussehen als wären sie 60, die aber trotzdem 200€ gekostet haben. Investiert einmal und ihr seid 10 Jahre mindestens zufrieden (Nur wer einmal so eine Uhr beim Juwelier gekauft hat wird leider schnell süchtig, das ist wie schöne Autos, das triggert etwas im Gehirn des Mannes nach mehr 😉 ) Glaubt mir mit einer schönen Uhr fühlt man sich so verdammt gut! Haare: habe ich viel Erfahrung (kurz, lang, gefärbt, Undercut,... ) Meine Erfahrungen zeigen, dass kurz bis mittellang eigentlich immer am besten kommt. Starke Undercuts bzw sehr kurze Haare wirken oft Prolo. Die Frisur vom Typen auf dem Foto wirkt zeitlos und sauber. Experimente empfehle ich euch erst dann, wenn ihr etwas Erfahrung habt mit Schnitten, Gesichtsformen, Styling, ... sonst geht das schnell daneben. Passform: Schaut dass euch die Sachen passen!!! kauft nicht den Laden auf, schaut dass ihr im Schrank mal 2 Hosen (eine Jean, eine Stoffhose) habt die passen! Weniger ist mehr! Geht zu Not zum Schneider und gebt etwas mehr Geld aus! Farben: Ohne Erfahrung mit Farben lasst Experimente in die Richtung mal sein. Blau und Weiß sind Anfangs mal eure Dinger, wenn ihr aus Mitteleuropa kommt, ansonsten kann das mit der hellen Haut leicht kollidieren und daneben gehen. Parfum: bitte hier nicht sparen! Kauft etablierte Markendüfte und nicht so eine 20€ 500ml Flasche Duft von DM mit Namen wie 007- James Bond, die riecht als wärt ihr Bordellbesitzer (ja so nem Duft bin ich beim NG von einem aus dem Circle schon begegnet). Hugo Boss, Dior Homme, givenchy oder Armani sind ganz gut (gibt es online teilweise viel günstiger). Geldbörse: sehr wichtig! Habt bitte nicht so eine unglaublich hässliche Geldbörse von Aldi (am besten so eine mit Zipp oder aus Plastik). Investiert einmal in 20 Jahren in eine schöne! Ich habe seit 5 Jahren eine schwarze Aigner Geldbörse und bin sehr zufrieden. Sonnenbrille: für Anfänger kann ich die Wayfarer empfehlen (hab bis jetzt eigentlich nur die, bin sehr zufrieden), Pilotenbrillen müssen zum Gesicht passen (zu mir z.B. passen sie gar nicht) (Handy: ist wirklich persönlich und nicht zwingend. Ich finde aber IPhones wesentlich schöner und stilvoller als die Plastikbomber anderer Marken (hatte früher ein Galaxy 5S, jetzt ein IPhone 6). Ich gehöre zu den wenigen, die wirklich nicht das neueste brauchen, aber ich finde es soll nice aussehen.) - Mir sind halt auch Details wichtig, finde halt die Kombi von RayBan, IPhone und meiner schönen Geldbörse schaut gut aus wenn man sie mal am Tisch liegen hat im Kaffee oder so) Also wie ihr seht, das Outfit kostet wirklich nicht viel und ist wirklich sehr simpel für Einsteiger, kommt aber wirklich gut an! (ist finde ich das Equivalent zu Overknees, kurzer Rock und weiße Bluse - da wird glaub ich auch jeder Typ schwach). Damit trefft ihr wirklich ca. 95% der Frauen. kurz noch NO Gos (meistens): -kurze Hosen (nur am Strand, am See, beim Segeln, - nur in sommerlicher wirklich lässiger Athmosphäre, aber nicht beim Streeten oder schon gar nicht beim Fortgehen!!!!) - Tshirts mit peinlichen Prints: Wir sind nicht mehr 16. Wenn dann schlichte V-Necks ohne Druck. Bitte auch nicht so hässliche Hard Rock Caffee Teile oder so. - Ungepflegt sein: Leute schneidet euch die Nägel, duscht jeden Tag, benutzt Deo, erforscht mal das Bügeleisen (bitte keine zerknitterte Kleidung) und wascht eure Sachen regelmäßig - krass metrosexuelle Kleidung die schon in den Bereich "schwul" fällt.* Also damit meine ich so das meiste von Zara, einfach so Nice Guy Styles am besten noch bunter als ein Regenbogen. - zu viele Farben: weniger ist mehr, als Mann empfehle ich maximal 2 Farben zu tragen die zusammenpassen. Blau-weiß geht immer, ich trage im Sommer auch gerne mal ne weiße Hose und rosa Hemd zum Beispiel. - Karohemden: ja ich studiere selbst Maschinenbau und nein diese Holzfällerhemden tragt bitte nicht. Wir sind nicht in Kanada und ihr seid meistens nicht im Forstgewerbe tätig also bitte nicht. - runterhängende (baggy) Jeans: kein Kommentar *(Anm. ich finde die Bezeichnung schlecht, ich hab nichts gegen Schwule und sie sind meist diejenigen, die unsere Mode designen und etablieren. Will nur dass man sich was vorstellen kann) Edit: ich empfehle auch die Bilder diesbezüglich im folgenden (sehr gutem) Guide von Hen Rider zu lesen:
  2. beerd

    Meinung zu Leinen?

    Hallo zusammen! Mich würde mal eure Meinung zu Klamotten aus Leinen empfehlen. Ich persönlich finde es für den Sommer sehr angenehm, vor allem als Hemd oder dünnes Oberteil. Im Kombination mit hellen Farben gefällt es mir besonders. Hier ein Beispiel: https://www.scotch-soda.com/de/de/herren/t-shirts-polohemden/meliertes-leinen-t-shirt/136439.html?cgid=73&start=7&dwvar_136439_color=Ecru Melange (leider falscher Schnitt...AntiFit...hat mich 20min Kundenhotline gekostet, um zu erfahren, was das bedeutet) Leider finde ich sehr selten passende Produkte. Habt ihr Empfehlungen für Marken die gute Leinenhemden herstellen? Und nein, ich meine nicht diese Mittelalterhemden :D Eher sowas: Freue mich auf ein paar Meinungen/Ratschläge..
  3. Moin Jungs, Ich suche ein paar schicke Schuhe die sowohl im Alltag als auch zu etwas festlicheren Anlässen gut passen. Schuhe sind bisher nur Sneaker, suche daher nichts spezielles, sondern lieber was solides, was zu vielen Outfits und Anlässen passt. Bin 22, 1.85, Schuhgröße 45, blonde Haare, seiten kurz, Deckhaar ~ 15 cm, seitlich nach hinten, sportlich gebaut (Powerlifter) und outfitmäßig sollten die Schuhe sowohl zu dunklen/schwarzen engen Jeans mit engem V-neck Shirt, als auch zu Hemd, Krawatte und Weste/Anzug passen (nicht Business oder Beerdigung, sondern casual - schick) Hatte dabei dabei an sowas hier gedacht: https://www.zalando.de/pier-one-schnuerer-cognac-pi912aa1a-o11.html sowohl Preis, als auch Style der Schuhe gefallen mir ganz gut. Wie findet ihr die? Alternativen? Bekommt man in der Preisklasse schon was ordentliches was sich die nächsten 1-2 Jahre gut tragen lässt oder lohnt es sich da einmal mehr (150-200) auszugeben?
  4. Hi, ich suche ein Hemd (weiß, sehr schmal geschnitten, Umschlagmanschetten). Das gesteltet sich allerdings schwierig, weil ich sehr schlnak und 1,88 m groß bin. Nun habe ich welche gefunden und bräuchte eine zweite Meinung, weil ich mir unsicher bin: - Hemd: Olymp Level six. Sitzt wie angegossen, aber leider gibt es das nicht mit Umschlagmanschetten. - Hemd: Olymp Level five. Sitzt auch noch ok. Leider gibt es das mit Umschlagmanschetten in der Farbe weiß nur mit Haifischkragen und oder Kläppchen (verdeckte Knopfleiste). Das Hemd möchte ich mit einer schmalen Krawatte tragen und hatte mir das am besten mit einem Kent-Kragen vorgestellt. (Kläppchen, Haifisch) Fragen: 1) Kann man ein Hemd mit Heifischkragen auf (s)einer Hochzeit tragen? 2) Kennt ihr gute Alternativen für ein Hemd? (weiß, sehr schmal geschnitten, Umschlagmanschetten) Falls ihr andere Anmerkungen habt, könnt ihr mir da auch gerne Fragen stellen oder Tipps geben. EDIT: Ich glaube, ich bei Charles Tyrwhitt fündig geworden. Zumindest online scheint es 7 Hemden zu geben, die alle Vorgaben von mir zu erfüllen. Wie gut die sitzen, werde ich noch herausfinden müssen.
  5. Seave

    [Beratung] Seave

    Guten Abend, ich hätte eine kurze Frage zu meiner Hemd-Sakko-Krawatten-Kombination, anlässlich einer Weihnachtsfeier die am SA ansteht. Würde gerne die auf den Bildern gezeigte Krawatte mit einem der beiden Hemden und dem anthrazitfarbenen Sakko tragen, wie gefällt euch diese Kombination: Welches Hemd passt besser zur Krawatte? Ist es mit dem weißen Hemd zu spießig für eine Weihnachtsfeier? Verträgt sich die Krawatte mit dem Anthrazit-Sakko? Wie sind generell die "Regeln" zur farblichen/optischen Kombination? http://imgur.com/mCrEayM http://imgur.com/piKe97i Besten Dank im vorhinein MfG Seave
  6. Hallo Leute, seit einiger Zeit bin ich wieder heftig am Pumpen und wollte mir heute mal wieder ein neues Hemd holen. Also kein Business Hemd, sondern son Casual-Hemd. Weiß nicht, ob man das so nennt. Ich habe das neue Hemd in Größe L anprobiert und festgestellt, dass es an der Taille perfekt passt an den Schultern aber vieeel zu eng ist, vorallem auch am Rücken. Arme passen auch gut rein. Hier mal meine Maße, damit ihr euch so in etwa meine Statur vorstellen könnt: Taille (am Bauchnabel): 95 cm Brustumfang: 117 cm Schultern: 143 cm Armumfang: 40 cm Körpergröße: 181 Gewicht: 96 kg Wenn ich nun XL trage sitzt es am Rücken zwar immernoch eng, aber erträglich. Aber das Hemd ist vieeel zu lang. Die Verkäuferin hat mich total ausgelacht und meinte das ist viel zu groß. Nun habe ich auch Hemden in L, die am Rücken Stretch haben. Nur leider haben sehr wenige Hemden Stretch. Zum Beispiel finde ich die Hemden von Blue Ridge sehr stylisch, aber die sind eben etwas enger. Also die Frage an die Pumper hier. Nehmt ihr ein zu langes Hemd in Kauf, damit es obenrum passt? Oder geht ihr in die Änderungsschneiderei? Oder habt ihr sonst irgendwelche Tips? Besten Dank!
  7. Ihr kennt es, sobald die Schultern breiter werden: normale Hemden passen oben aber ab Brust abwärts ist es ein Zelt. Greif man zu slim fit, passt dann zwar der Rest aber der oberste Knopf geht grad so zu und man weiß, spätestens nach 3 Monaten geht der auch nicht mehr zu. Qualität ist mir nicht so wichtig, ich suche einfache Freizeithemden ohne einzustecken. Schlechteste Erfahrung machte ich mit H&M, da passt es gar nicht, Zara & NY am ehesten und Jack & Jones soll einen online shop haben mit Maßen, den ich noch nicht getestet habe. ​Any tips?
  8. knightui

    [Beratung] Knightui

    Hey Leute, ich bin 24, stuiere Wirtschaft und bin dabei meine Garderobe umzugestalten und dabei wegzukommen von dem standart- T-Shirt mit Jeans -Style. Ich brauche etwas Hilfe bei der Passform von Hemden. Aufgrund des schmalen Körpers mit "Problemzonen" komm ich nicht wirklich zurecht. Körpermaße sind etwa Hals 38 Brust 94,5 Taille 80 Hüfte 95 Armlänge von Schultern aus: 64 gesamt wahrscheinlich 85 Schultern 42 Ich habe mir jetzt standart Hemden von Charles Thyrwitt in extra slim bestellt. Kragenweite 37 Brust 95 Taille 87,5 Armlänge 83 und Kragenweite 37 Brust 100 Taille 92,5 Armlänge 83,5 Dann habe ich noch ein Jake*s Hemd mit Kragenweite 37/38 Brust 102 Taille 92 Alle drei habe ich in der Reihenfolge mal fotografiert. Wie würdet ihr die Passform einschätzen, oder sollte ich lieber bei T-Shirts bleiben, weil mir Hemden nicht so stehen? Beim ersten habe ich das Gefühl, dass es bei der Brust (im geöffneten Zustand) zu eng sein könnte, dafür passt es an der Hüfte und Taille am besten. Beim zweiten und dritten hängt die Taille schon wieder durch, passt aber an der Brust besser, oder? Ist die Armlänge bei 1 zu kurz?
  9. Hallo Männers, mir wurde hier schon mehrmals freundlich geholfen, daher erfrage ich erneut um Euren Rat. Meine Garderobe ist mittlerweile etwas in die Tage gekommen, daher stehen jetzt nach und nach einige Neuanschaffungen an. Das Problem: Mit 1,62m Körpergröße und 53kg habe ich oft Schwierigkeiten die richtige Passform zu finden. Größe S ist mir meist zu groß/zu lang. Weiche auch regelmäßig in die Kinderabteilung aus, jedoch findet man hier bei Anzügen, Hemden und Winterjacken kaum schöne und dezente Produkte. Ich bin derzeit Werkstudent und trage 2-3 Mal die Woche Anzüge. Meine bisherigen habe ich noch von einem längeren Asien aufenthalt. Dort kann man sich ja für relativ gutes Geld gute Qualität maßschneidern lassen. Da ich aber an meinem Körper arbeite und zunehme (Muskelaufbau), passt mir die Garderobe nach und nach nicht mehr. Daher die Frage an Euch: Wo findet man - Anzüge (Budget: 200-400€) - Hemden (Budget: ca. 50€) - Winterjacken (Budget: bis 250€) in kleinen Größen ? (Größe 44 ist mir fast immer zu lang/zu groß) Bekommt man für mein Budget evtl auch hier in Deutschland oder per Online-Händlern akzeptable Ware nach Maß? Gerne auch weitere Tipps für Online Shops. Vielleicht sind ja hier noch ein paar, die das selbe oder ein ähnliches Problem haben und man kann sich hier austauschen. PS: Ich weiss, dass es über oben genanntem Budget sicher tolle Möglichkeiten gibt, jedoch kann ich aktuell nicht wesentlich mehr als oben genannt (pro Stück) aufbringen. Vielen Dank für Eure Hilfe! Cheers
  10. Servus zusammen, wo findet der kleine Mann denn gut Hemden im akzeptablen Preisbereich? Habt ihr ihr Tipps? Bin auf der Suche nach Hemden in Größe 36 oder sogar kleiner. Preis bis max. 60€ Kenne bisher nur Olymp und die Esprit Collection. Könnt ihr weitere Marken/Shops empfehlen, die Hemden in Untergrößen anbieten? Gerne auch Empfehlungen über weitere Kleider in kleinen Größen (Jacken, Mäntel, Hosen, Anzüge,...) Vielen Dank im Voraus!
  11. Suche zZ ein Hemd in beige mit schwarzen Streifen. Muster wäre auch ok, wenns net zu abgedreht ist. Ähnlich wie hier: Material is mir egal, bevorzuge aber grobe, griffige Stoffe wie Leinen oder Flannel. Das ganze eher Casual.
  12. Hallo zusammen, ich würde mir gerne ein paar Hemden anschaffen für die Standard Garderobe. Zuerst mal möchte ich voranstellen das ich die Hemden für schick weggehen nutzen möchte und kein Business Hemd für die Arbeit oder für geschäftlich suche. Im übrigen ist mir Hemdenkauf bisher ein Rätsel ,da ich etwas Bauch habe. Finanziell muss es nicht das günstige H&M Label sein würde gerne auch mehr ausgeben wenn mir die Kleidung sitzt und es einfach passt. Ich wäre über Tipps und Ratschläge froh vorallem zu folgenden Stichpunkten : -Business Hemd auch für Privat zb in die Disco ? -welcher Fit ist gut geeignet für etwas beleibtere und was für Fits gibt es generell -Welches Muster /welche Farbe ist am geeignetsten auch um den Bauch etwas zu kaschieren ( man kennt ja diese Muster die sehr unvorteilhaft aussehen ) -Hemd in der Hose oder aus der Hose was gibt es da für Regeln -Welche Kragenform ist ohne Krawatte gut geeignet / oder auch in Kombination mit einem Jaquett/Jacke oder unter einem Kaschmir-Pullover -Welche Änderungsmöglichkeiten gibt es bei einer Schneiderei wenn etwas nicht passt , nach dem Motto alles ist möglich oder geheh nur kleinere Korrekturen wie Ärmel kürzen oder so -und zu guter letzt gibt es Fausregeln wie lang /passend /schlabbrig ein Hemd sein kann /darf /sein soll ?
  13. Gast

    Innen-Muster gesucht

    Hallo Leute, ich habe vor einiger Zeit irgendwo ein relativ lockeres Sakko, das aber trotzdem zu einem Hemd getragen wurde, gesehen. Es hat mir sehr gut gefallen und daher bin ich jetzt auf der Suche nach einem Solchen. Es war Slim-Fit, schwarz und hatte einen matten Stoff und ein schwarz-weißes Innen-Muster (im Kragen und dem Innenfutter), das aussah wie Blumen, Stuck oder sonst irgendwelche Schnörkel. Kürzlich habe ich auch ein Hemd mit einem ähnlichem Muster beim Shoppen gefunden -> siehe Bild: https://www.dropbox....yh/IMG_1821.JPG Daher meine Frage: hat dieses Innen-Muster einen besonderen Fachbegriff oder Namen, nach dem ich suchen und vielleicht eher fündig werden könnte? Weder bei Peek&Cloppenburg und Anson's noch bei Google bin ich bisher fündig geworden. Schonmal vielen Dank und Grüße!
  14. Hi, irgendwie stehen bei mir die Kentkrägen immer total ab. Je nach Hemd variiert es. Könnte evtl an meinem Schlüsselbein liegen, kA. Was kann man da machen, nur Button-down oder kleben? Es stört mich jetzt nicht so stark, vorallem wenn ich einen Cardigan trage, dann steck ich sie da rein wobei die auch ab und an da rausflutschen. Sieht halt irgendwie so 70er Jahre mäßig aus. lg nobody