Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Ködern&Warten'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

8 Ergebnisse gefunden

  1. Moin moin, Ich war von Samstag auf Sonntag auf einer Geburtstagsfeier, die in einer Vereinshütte stattgefunden hat. Ich hatte erst viel Spaß mit meinen Freunden und einer Frau, welche ich dort kennengelernt habe. Irgendwann bin ich mit zwei anderen Freunden raus gegangen und haben uns in die Nähe von drei sehr hübschen Frauen gestellt, worauf ich sie begrüßt habe. Eine von den drei Frauen war das HB10, welches ich noch aus der 11. Klasse kannte, sie war auch die Einzige, die mich mit einem Lächeln zurückgrüßte. Später unterhielten wir uns, machten uns gegenseitig Komplimente zu Charakter und Aussehen, sie sagte mir z.B. dass sie mich oft in Clubs gesehen hätte, aber sie hatte nie den Mut zu mir zu gehen, wir waren auf einer Wellenlänge. Sie und ich waren beide ziemlich bedrunken und wir küssten uns während sie Bilder von uns machte. Danach redeten wir beide noch ein bisschen weiter, bis auch unsere Wege sich trennten (wir hatten aber schon zu der Zeit unsere Nummern ausgetauscht). Ich tanzte in der Zeit noch mit der Gastgeberin und mit einem anderen HB, welcher ich nach ein paar ausgetauschten Sätzen auf den Nacken küsste. Von ihr habe ich ebenfalls die Nummer bekommen, aber das große Problem ist, dass das wahrscheinlich zumindest eine Bekante von meinem HB10 ist. Später, als mein HB10 und unter anderem das andere HB (die wahrscheinlich mindestens eine Bekannte von ihr ist) gehen wollten, lachte mich mein HB10 kurz an und stellte sich neben mich. Ich: "Wir müssen mal unbedingt etwas zusammen machen." Sie: "Hast ja jetzt meine Nummer." Sie unterhielt sich mit ihrem Freundeskreis und ich mit meinem, worauf ich mit meinen Freunden rein gingen. Als ich ein wenig später nach draußen ging, waren die HBs schon weg. Im betrunkenen Zustand kam ich um 7 Uhr morgens nach Hause und schreib der HB10, dass sie doch mal unsere Bilder schicken solle (was ich nüchtern total bescheuert finde und so niemals gemacht hätte). Darauf hat sie bis heute nicht geantwortet. Ist das Ködern&Warten oder habe ich einfach bei ihr verkackt? Soll ich ihr nochmal schreiben oder bringt das nichts? Würde sie immerhin gerne wieder sehen, wir haben uns wirklich gut verstanden. Danke im Vorraus für eure Antworten :)
  2. Gast

    Ködern und Warten

    Was ist Ködern und warten(K&W)eigentlich? Eigentlich jeder kennt Ködern und Warten oder ist diesem schon mal begegnet. Es handelt sich, einfach ausgedrückt, um einen Test. Die Frau testet, ob ein Mann Zeichen von Abhängigkeit zeigt. Ködern & Warten ist eigentlich recht simpel und besteht aus zwei Schritten. 1. Die Frau ruft im Mann positive Emotionen hervor. Das kann auf unterschiedlichste Art und Weise geschehen. Beispielsweise durch ein Date, Sex, oder einfach schlichtweg Kontakt(man denkt an den guten alten Orbiter) Beispiel: Ein Date läuft gut bis zum KC(positive Emotionen) Der Mann ist glücklich, will die Frau wieder treffen. Der Köder ist ausgelegt Meistens wird das noch deutlich gemacht, durch eine Nachricht/Gespräch nach dem Date: Es war schön und muss wiederholt werden.. (Klassischer Double Bind) 2. Die Frau entzieht sich dem Mann und es folgt das Warten. Beispiel: Der Mann möchte nun die Frau wiedersehen und versucht sie anzurufen. Sie geht aber nicht ans Telefon. Der Mann fragt sich, warum die Frau nicht rangeht und fängt an auf K&W einzusteigen. Er versucht es nochmal, wieder keine Reaktion. Er möchte ja unbedingt diese positiven Emotionen wieder erleben. Die Frau reagiert jedoch nicht. Jetzt werden schon halb verzweifelte SMS geschickt und das WA und FB gestalke beginnt. Der Mann verfällt in den PDM. Es ist ein leichtes für die Frau zu erkennen, dass der Mann bereits abhängig von ihr ist. Seine Attraction befindet sich im Sinkflug. Wie reagiert man Ködern & Warten am besten? Gar nicht! Man widmet sich anderen Dingen und schenkt der Frau keine Aufmerksamkeit mehr. Kurz um: Man setzt zum Freeze-Out an und zeigt keine Anzeichen von Abhängigkeit. Der Freeze-Out wird beendet, indem Sie investiert. Heißt, in diesem Beispiel, sie schlägt ein Treffen vor. Sollte sie sich melden und kein Treffen vorschlagen, startet man selbst K&W. Ich war neulich selbst in der Situation. Sie meldete sich, jedoch leider ohne konkreten Vorschlag. Ich habe das Gespräch zügig wieder beendet(ohne ein Date anzusprechen), jedoch nicht ohne vorher noch etwas von meinem Tag zu erzählen und sie in Konkurrenz zu setzen: Ich war mit einer Freundin joggen und würde mich gleich wieder mit ihr Treffen, um ins Solarium und in die Sauna zu gehen. Diese "Geschichte" habe ich schon öfters genutzt.. Noch am selben Abend hatte ich ein Date inklusive FC. Basics zum Thema Freeze-Out http://www.pickupforum.de/topic/79505-freeze-outs/ Kritik, Anregungen, Fragen gern gesehen.
  3. Hallo Ihr Helden. 1. Mein Alter, 32 2. Alter der Frau, 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben, 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"), KC & bisschen Zehenfummeln 5. Beschreibung des Problems, lief eigentlich super (dachte ich), dann kam der Rückzug. Ich kenne sie schon länger, jedoch waren sie und ich ständig in Beziehungen. Sie dürfte zu Weihnachten mitbekommen haben, dass ich mich getrennt habe und hat mich kontaktiert. Da wir nicht in den selben Städten wohnen (beruflich) lief in den ersten Wochen alles schriftlich. Da ich ein äußerst begabter Whatsappgöthe bin konnte ich die Spannung da wenigstens halten. Erstes Date war nett, gut unterhalten, sie viel gelacht, ich auch hin und wieder. Da wir beruflich miteinander zu tun haben und ich meinen Füller schon zweimal in Firmentinte hatte war ich, auch durch die akute Trennung aber noch zurückhaltend. Jedenfalls gabs vor zwei Wochen ein zweites Date. Ich war beruflich bei ihr, zuerst Bierchen trinken, sie wieder durch gelacht, ich auch ein bisschen, dann noch in einen Klub, bisschen über andere Besucher Witzchen gemacht, dann habe ich sie hergezogen und geküsst. Dass dauerte dann mit Fummeln und Schmusen etwas über eine Stunde. Nachdem es schon früh morgens war und wir beide Termine hatte hab ich sie ins Taxi gesetzt und wir sind beide getrennt nach Hause. Das war für mich jedoch auch okay, da ich selbst hin und wieder eine Pussy bin, jedoch da schon relativ müde war, da ich ja schon über 30 bin. Jedenfalls hats super gut getan, sie taugt mir ja schon lange und ich dachte bis zum Schluss eigentlich nicht, dass sie Bock hat. Ich glaube jedoch, ich habe danach, als Whatsappgoethe drei "Fehler" gemacht. a) Habe ich ihr straight mitgeteilt, dass ich das wiederholen und ausbauen möchte b) ihr oft zu schnell geantwortet habe und c) vor einem geplanten Date nochmals einen möglichen KC angedeutet habe. Nach dem Kuss, dachte ich mir beim schreiben schon, dass sie irgendwie "anders" agiert. Ging auf den Abend nicht ein, gut das nehme ich noch nicht ernst, Frau will schließlich nicht notgeil wirken. Sie hatte die vergangene Woche Urlaub, am ersten Wochenende hatte ihre beste Freundin Geburtstag und am Tag darauf ihre Mama, also rechnete ich nicht mit einem Treffen am ersten Wochenende wenn sie da ist. Wir hatten beim Date aber mal von Kino (dort wo man Filme sieht) gesprochen und darauf aufbauend wollte ich ein FC-Date einleiten. Hab sie am Sonntag kontaktiert und wir haben dann nach konkretem Vorschlag den Mittwoch vereinbart. Ich hatte aber schon so ein Bauchgefühl, dass daraus nichts wird, weil ich einem Freund, mit dem ich auch was ausgemacht habe, bis Mittwoch nicht abgesagt habe. Montag / Dienstag bisschen geschrieben, Dienstag hat sie dann abends nochmal die Uhrzeit geschrieben und das wir uns vor dem Kino treffen. Mittwoch Mittag kam dann Absage, weil sie einer Freundin dringend bei etwas helfen muss. Ich dachte mir nur "Danke Bauchgefühl, du schwule Sau..." hatte jedoch recht behalten. Ich bin für meine Verhältnisse (in solchen Situationen habe ich auch schon mal reagiert wie der größte Horst) jedoch ziemlich cool geblieben, zuerst dass es kein Problem sei und ich schon damit rechnete, sie auf Nachfrage wieso das, habe ich ihr nur geschrieben, dass es für mich okay ist, ich mir schon dachte, sie habe kalte Füßchen bekommen oder zu Frauen geswitched, ich jedoch Grundrespekt einfordere und sie mir das hätte auch früher sagen können. Dann kam von ihr das, was ich mir beim ersten Date schon dachte, sie hängt noch am Ex, auch wenn der sie betrogen und verarscht hat (waren 14 Jahre zusammen). Von ihr kam dann, dass das wirklich keine Ausrede ist mit der Freundin, sie aber nachgedacht hat und sie jemand im Kopf blockiert, sie bevor sie dass nicht gelöst hat sich auf mich nicht so einlassen kann wie sie möchte, dass sie mich aber unbedingt wiedersehen will oder den Film sehen will, weil ich so ein super Typ bin, lustig, direkt und sie das sehr mag, aber mehr im Moment nicht geht. Auf den Film bin ich nicht mehr eingegangen, nur dass es schon okay ist, ich wenn dann auch nur eine Frau möchte, die sich für mich interessiert und wir sicher mal wieder was trinken gehen können. Das war vor 5 Tagen, seither von mir natürlich kein Kontakt mehr und aktuell auch nicht geplant. Sie antwortete dann nur noch "Ich freue mich wenn wir uns wieder sehen. Halt halt nicht gepasst dieses Mal. Ich mag dich und deine ehrliche direkte Art, kommt gut an. Wir hören voneinander ;-)". Alleine wegen wir hören voneinander möchte ich sie DURCH die Wand hämmern (sexuell). Ich glaube ja, sie dachte, dass ich unbedingt was ernstes will, was von mir erstens noch zu früh zwietens nicht beabsichtigt war... 6. Frage/n Habe mich damit noch nie direkt beschäftigt, kenne das Kapitel aber noch aus Lob & Sexy, habe mich hier auch mal eingelesen, kann man hier von Ködern und Warten ausgehen? Ich wusste schon, dass ihr der Ex zu Silvester geschrieben hat und sie einen Moralischen bekam. Dürfte jetzt wieder passiert sein. Da möchte ich sie eigentlich rausholen und ihr zeigen, dass es noch andere, vermutlich coolere Typen als den Rotzer gibt. Schafft man das theoretisch (ich schwer, ich weiß, aber so grundsätzliche Strategien, wenn Frau am Ex festhängt?) Mein Freeze passt oder? Ich zeige ihr auf social media auch, dass ich ohne sie coole Dinge unternehme, was sie sicher mitbekommt.
  4. Hallo, ich habe vor wenigen Tagen im Club eine Gruppe Leute kennen gelernt (3 Jungs, 4 Mädels), mich schnell eingefügt und zusammen eine schöne Zeit gehabt. Es war sehr laut, der Raum eng und die Stimmung sehr euforisch. Mir gefiehl eins der Mädels recht gut. Ihr Freund war auch mit vor Ort. Ich verstand mich mit allen wunderbar und kam mit jedem ins Gespräch. Die kleine Hübsche sprach ich auch 1-2x an, aber beachtete sie im Schnitt weniger als den Rest der Bande. Sie war anfangs etwas schüchtern, kam aber nach und nach mehr in Fahrt. Nach einer Weile ließ ich mich inmitten der Gruppe auf einer Couch nieder, rauchte gemütlich eine Zigarette und sie begann unmittelbar vor mir zu tanzen. ...heiß zu tanzen. Ich ermutigte sie indem ich die show genoss. - Uns beiden gefiehl was da passierte. Ihr Freund, welcher für ein paar Minuten auf Toilette verschwunden war, mischte sich wieder zwischen uns und fing wild an ihr herum zu tanzen/sie von hinten zu küssen und forderte ihre Aufmerksamkeit. Sie hatts aber durchgezogen und weiter gemacht. Eine Weile später verabschiedete ich mich spontan und kurz bei allen und bekam von ihr beim Herausgehen einen 'Kniff' in die Seite. Nun weiß sie dass wir uns Ende März wieder sehen (wurde den Abend von besagter Gruppe eingeladen) und daher frage ich mich ob sie lediglich ihren Freund eifersüchtig machen wollte oder mich interessant findet. und Könnte ihr Verhalten zum Ende hin ein Indiz für 'Ködern&Warten' sein? Grüße
  5. Grüß euch, Ich brauche leider nochmal eure Hilfe. Ausgangssituation : HB und ich hatten bisher ein Date, kenne sie aus dem Onlinegame. Kein KC Versuch und beim ersten Date zwar Kino gefahren aber doch nicht richtig eskaliert <-- Das Problem ist mir bewusst, darum gehts hier aber nicht. Nach dem Date: Sie addet mich auf Facebook, schreibt mir am nächsten Tag sofort bei Whatsapp. Es kommt das Thema "wenn wir uns wiedersehen will ich, dass [...]" - Ich steige darauf ein und mach ihr 2 Terminvorschläge. Daraufhin kommt erst nach 5 Stunden eine Antwort, in der sie beide Termine absagt, mir aber den Freitag (also heute) vorschlägt. Ich bejahe dies und sag, dass ich mich die Woche nochmal mit einem konkreten Vorschlag melde. Mittwoch schlag ich ihr Aktivität und Uhrzeit zu. Sie sagt ohne weiteres zu. Mittwoch Abend dann die Nachricht, dass ihre Freundin Karten für ein Halloween Event am Samstag bekommen habe (dass sie versuchen dafür Karten zu bekommen hat sie mir schon beim ersten Date erzählt) und dass sie den Freitag nicht so lange Zeit habe und fragt mich ob ich am Donnerstag in ihrer Stadt sei. Ich bejahe dies, schreib ihr wie lange ich Uni habe, und frag was sie denn Vorschlage (Fehler auch hier erkannt, Führung abgegeben, aber ich war auch betrunken ^^). Und jetzt gehts los. Daraufhin kam keine Antwort mehr. Ich sitz am Donnerstag in der Uni und warte darauf, dass ne Ansage kommt oder sie sich meldet. Fehlanzeige ! Heute morgen steh ich auf und schau aufs Handy und hab ne Nachricht von ihr. Ihr passt es heute garnicht, weil sie morgen um 8 Schon auf der Autobahn sein wollen. Sie fragt mich aber ob ich Lust habe was am Sonntag zu unternehmen. Jetzt kommt ihr ins Spiel :D 1. ich würde ihr gern beiläufig mitteilen, dass sich unser Date für heute Abend durch ihr nicht-melden sowieso erledigt hatte ==> das kommt aber sicher beleidigt rüber - Gute oder schlechte Idee? 2. Ich bin Sonntag sowieso in ihrer Stadt wegen Weißwurstfrühstück. Signalisiere ich dauerhafte Verfügbarkeit wenn ich zusage für Sonntag? 3. Wann soll ich mich melden? Ich muss ja spätestens vor dem geplanten Treffen ihr schreiben. So spät wie möglich ? 4. Ist das überhaupt als Ködern und Warten anzusehen oder war dieses "Was schlägst du vor?" einfach mies kommuniziert und wir haben aneinander vorbei geredet ? Danke im voraus.
  6. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: unabsichtliche und absichtliche Berührungen, KC 2x geblockt 5. Beschreibung des Problems: Hab sie über Tinder kennengelernt. Sie kommt aus den Ausland und wohnt erst seit ein paar Wochen hier. NC und Treffen ausmachen lief schnell und ohne Probleme. Das Date in einer Bar verlief ok: viel gelacht, Comfort, Kino (mehr meinerseits; sie hat mich nur einmal wirklich von sich aus berührt, als sie mir aus der Hand gelesen hat). Auf dem nachfolgenden Spaziergang blockte sie meinen KC mit der Begründung, sie suche gerade weder was Festes, noch was Lockeres und wollte über Tinder eigentlich nur neue Leute kennenlernen. Außer ihre Nachbarn kenne sie nämlich noch niemanden in der Stadt. Dennoch konnte ich ihr irgendwie nicht abnehmen, dass man Tinder nur zum Bekanntschaften knüpfen nutzt. Hab mir aber nichts anmerken lassen, sondern einfach das Gespräch weiter geführt. Nachdem ich sie zum Bahnhof gebracht hatte, habe ich noch einen KC-Versuch gestartet. Sie hielt mir nur ihre Wange hin. Ich meinte, sie solle mir noch eine SMS schreiben, wenn sie zu hause ist (seh ich als eine Art compliance test). Sie hat mir dann auch geschrieben, dass sie sicher zu hause angekommen ist und sich nochmal für den Abend bedankt. Habe nicht zurückgeschrieben, was ich im Nachhinein aber nicht gut finde. Denke, man kann hier ruhig auch schreiben, dass es einen auch Spass gemacht hat, ohne needy zu wirken. Naja, 4 Tage später rufe ich sie an. Sie nimmt nicht ab. Ich schreib eine SMS hinterher mit einem kleinen Insider zu unserem Treffen und frage sie, ob sie schonmal "random coole Sache" gemacht hat. Keine Antwort. Gedanklich nexte ich schonmal und würde es vielleicht in ein paar Wochen nochmal probieren. Jetzt fast 2 Wochen nach meinem Anruf+SMS hat sie über Tinder ein Foto gepostet, auf dem ein Glas Wein, Essen und ein Laptop zu sehen ist, auf dem meine (wie sie im übrigen auch weiß) Lieblingsserie "Friends" läuft. Das sah ich jetzt einfach als guten Anlass nochmal ins Gespräch zu kommen, also habe ich ihr direkt auf Tinder geschrieben (habs mal ins Deutsche übersetzt): Ich: Friends. Ich liebe diese Serie! Sie (sofort): Hey :D ja, ich auch. Ich hab ja ewig nichts von dir gehört! Wie gehts dir? Ich: Ja, ich war recht beschäftigt. Was ist mir dir, hast du dich inzwischen eingelebt? Sie: Mehr oder weniger :D, Ich habe endlich meinen Studentenausweis Ich: Noch einen Monat Ferien, oder? Genieß es, das Wetter wird diese Woche auch besser SIe: Ja! Werde ich ^^ Mehr habe ich nicht geschrieben. Ich wollte das Gespräch extra beenden, ohne nochmal auf ein Date einzugehen. Auch dass ich mich ja bei ihr vor ca. 2 Wochen gemeldet hatte (und meine SMS laut meinem Handy auch sicher angekommen war) habe ich nicht erwähnt. Mich wundert halt, dass sie meint, sie hätte so lange nichts von mir gehört (in engl.: "I haven't heard you for ages!"). 6. Frage/n - Wie kann man das deuten? Hat sie meinen Anruf+SMS vielleicht übersehen/vergessen? Ködern & Warten? Oder doch Dessinteresse? Sucht sie vielleicht echt nur nach neuen Freunden? Fands auch eigentlich komisch, dass sie mich ignoriert, aber bei Tinder nicht löscht. Mein Plan wäre, mich jetzt in den nächsten Tagen nochmal bei ihr zu melden. Wobei ich es dann aber glaube ich gleich über Tinder probieren würde. Da scheint sie erreichbarer zu sein, obowhl sie meinte, sie tippt nicht gerne...
  7. 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Dame: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: hunderte 4. Etappe der Verführung (Sex) 5. Beschreibung des Problems Ich bin grad extrem verwirrt, da ich überhaupt nicht weiss was hier läuft. Ich traf sie damals 2008. Es war eine Verführung wie aus dem Buche. Sie war grad aus dem Ausland gekommen und war in meinen SC mit im Pub. Unsere Blicke trafen sich und es blitzte. Die erste Aktion meinerseits war die Frage als sie grad bezahlte: Sag mal kannst du eigentlich noch was anderes, außer deine Schuhe aufn Tisch stellen(Sie hatte schuhe aus dem Ausland mitgebracht und präsentierte diese auf dem Tisch des Pubs)? Tippen zum Beispiel? Sie gab mir sofort mit einem lächeln ihre Nummer. Ich sagte dannach hei du gefällst mir lass und noch etwas weiterziehen. Was wir auch taten. Es war ein Feuerwerk an gegeseitigen Necken und foppen. Viel C&F P&P usw. Dannach fragte ich noch ob Sie lust hat noch bei mir einen Tee zu trinken. Sie sagte ja und es kam wie kommen musste: LAY. Gut Sie wohnte nicht weit von mir (ca 60km) und da ich zu dieser Zeit selbstständig war, ging das 5 Monate so weiter. Sex bei jedem Daten und nicht nur einmal( Ich würde sagen VHD! das geht an nymphoman ran). Sie machte es mir an allen ecken und enden recht. Sie brachte mir meine Schuhe an den Balkon, wenn ich rauchen gehen wollte und so weiter. Jedoch empfand ich das alles immer mehr erdrückend, da sie immer mehr meiner Zeit forderte, die ich ihr Stückchenweise gab. Jedoch war nie ein Drama, Fragen nach anderen Frauen, Befehle erteilen oder so im Spiel. Nach den 5 Monaten entschloss ich mich Sie zu verlassen. Ich weiss auch nicht mehr warum, Ich dachte es könnte zu ernst werden und ich wollte halt wieder Freiräume haben. 3 Monate später hatte sie einen neuen Freund mit dem sie dann nach einiger zeit auch weiterweg ca 130km von mir weg zog. Die nächsten vier Jahre beliefen sich auf ein bissel Chat und sie kam mich ab und zu besuchen, da ihre Eltern bei mir in der Nähe wohnten. Da ihr Glück und wohlbefinden mir sehr am Herzen lag spielte ich auch nicht "das Spiel" mit ihr, da ich es so gut empfand das Sie glücklich vergeben war. (es ist nebenbei gesagt die einzige (das könnt ihr ruhig zerfleischen) Dame mit der ich mich traf, ohne Sexuelles Interesse an ihr. Ich flirtete zwar ab und zu mit ihr, aber das auch nur weil es einfach Spaß machte.) Sie lud mich im letzten Jahr öfters zu ihr ein wenn ihr freund nicht da war, wir gingen aus, hatten schöne abende mit viel Spass, aber keinen Sex was mich auch nicht störte, da ich eigentlich immer recht gut ausgelastet war =D. Sie traf sich auch mit einem bekannten Pärchen von mir, zu welchen ich einen sehr guten Draht hatte. Die meinten auch immer zu uns, mit euch beiden passiert noch einmal was. (Sie sollten recht behalten....) Nun am Anfang des Jahres war ich mal wieder bei ihr eingekehrt und sie erzählte beiläufig, dass ihr Freund sie nicht mehr anfasse. Sie hatte schon einiges probiert. Ich putzte das Thema vom Tisch und sagte mir:" Der Anfang vom Ende". Gut im Mai dieses Jahres erfuhr ich dann, dass ihr freund nächsten Monat auszieht. Ich dachte mir so Hell Yeah jetzt gehts los. Ich wurde im Mai zu einer Party eines gemeinsamen Freundes eingeladen und durfte bei ihr auf dem Klappbett schlafen. Sie hatte noch ein Anderes Bett aber schlief ihre Freundin drin. Gut der Abend war recht süffig und ihre beiden Freundinnen waren Single also baggerte ich mit beiden so ein bisschen. Den Gürtel(HIMYM) gabs zwar nicht aber musste nicht auf dem Klappbett schlafen, wenn ihr versteht was ich meine. Ihr Freund schlief zu dem zeitpunkt noch bei Ihr im Bett da seine Wohnung noch nicht renoviert war. Nun kommen wir zum Punkt: Mein 30er stand an und ich feierte an 2 Wochenenden. Sie war natürlich an beiden eingeladen. Auf der ersten Party passierte es dann, Sie blieb bis alles Gäste gegangen waren und fing an anzustupsen. Ich war halt immer noch unschlüssig, was nun mit ihrem Typen war. ( Fehler nummer 1) Jedoch ließ ich das nicht lange so und fing an sie zu küssen und was passierte? Wir landeten bei mir im Bett. Sie Fuhr dannach jedoch leider nach hause. Gut die 2 Party stand an. Da meine Kumpels alle da waren hatte ich weniger zeit für sie, sie nutzte diese um einige andere Leute aus meinem SC kennenzulernen. Aus einer meiner "Kumpels"( Wir haben nicht viel mit einander am Hut. Ich hab mal ein paar Monate mit seiner Wg Kollegin was gehabt.) machte da Avancen. Er frage auch meinen Besten ob das meine Freundin ist, was dieser jedoch verneinte. Gut der Abend verlief wie er sollte, wir landeten wieder in der Kiste. Die Woche dannach hatte ich frei und ich war mit meinem Bruder in eine Stadt neben Ihr gefahren. Er wollte meinen Cousin besuchen. Ich hatte mit ihr eine verabredung. Wir gingen Sushi essen und sie hing die ganze zeit an ihrem Telefon, text, text, text, text! Beiläufig erzählte sie mir, dass sie in letzter Zeit viele Männer kennengelernt hat und dass die irgendwie riechen müssen, dass sie Single ist. Unbeindruckt davon, erzählte ich auch von einer Dame die ich den Montag kennengelernt hatte( No Fake). Gut wir gingen darauf hin noch in eine Bar und auf dem Weg hakte sie sich ein. Angekommen kamen noch freunde von ihr die ich auch kannte, dazu. Ein schöner Abend und sie hing immer noch am Telefon. Bei einem beiläufigen Blick sah ich dann, dass sie mit meinem "kumpel" textet. Gut das lies mich zuerst aufschrecken(Warum weiss ich selbst nicht, da er eigentlich was frauen angeht eher ein Blindgänger ist), jedoch fing ich dann an sie unterm Tisch ein bissel zu berühren worauf sie auch einging. Gut wir gingen nach hause, kamen zur tür rein und ich drückte sie gleich wie ein wildes Tier ins Bett. Nachdem wir fertig waren, legte sie ihren Kopf auf meine Brust und fragte: " Warum steigst du wieder auf mich ein?" (Opperation Öffne dich mir). Da ich sie als HSE-HD eingestuft(!) hätte erzählte ich halt von der Magie die uns beide umgab, das ich halt dachte das sie ein gute Partie ist. Das L-wort habe ich nicht gebraucht. Ich sagte jedoch das ich mehr Zeit mit ihr verbringen wollte(Fehler 2 ?).... Das gespräch lief auf andere Typen und Frauen aus unserer beider Leben hinaus, bis es dann über den Sex ging. Sie zeigte mir ihr Toys (Sie hatte die von 4 Jahren schon Oo) und meinte auch sowas wie, du hättest damals auch während einer Autofahrt fragen können. Ich dachte mir nur krass, das ist ja so herb. Nun ich massierte sie etwas und es kam nochmal zum lay. Ich brachte sie am nächsten tag zur Arbeit und sagte das ich den nächsten Sonntag abend bei ihr verbringen möchte, da ich von eine Familienfeier kam und quasi bei ihr vorbeifuhr. Sie darauf nee das passt mir nicht, da bin ich zuhause (Bei mir in der Nähe). Abend meinte sie dann, dass sie doch am sonntag vormittag schon heim gefahren ist. Ich natürlich etwas entäuscht. Ich fragte sie dann am Montag ob sie diesen Sonntag Lust auf besuch hätte. Sie meinte wieder Sie wäre nicht zu hause. Später meinte sie dann das ihre gute freundin aus Bla käme und sie sich auf das Wochenende bei ihr in der Stadt freut. 6. Frage/n Was zum teufel geht hier vor? ist das ein Ködern & Warten von wegen den Toys und dem ungewöhnlichen Sex? Ich meine sie weiss das ich gern viel und ungewöhnlich vögele. Warum blockt sie alle Versuche ab mich zu ihr zu kriegen, bzw. sagt im vornherein das wir uns 3 Wochen nicht sehen ? Ich meine damals 2008 musste ich nur fragen: zeit? Sie: Los! und schon war ich on the way. Sie hat sich sonst jeden tag im FB gemeldet, aber seit Montag ist Ruhe? Ich habe sie damals nie irgendwie an mich ran gelassen, was ich dachte usw. War es ein Fehler sich zu öffnen? Ich meine wenn sie mit dem nicht klarkommt, habe ich sie wohl falsch eingeschätzt. Ist das eine Rache wegen dem Ding mit ihrer Freundin? Mach ich mir zu sehr ne Platte darum? Sollte ich einfach weiter warten was passiert? Mfg Screamor
  8. Mein Alter 19 Alter der Frau 21 Anzahl der Dates 5 oder 6 Verführung Sex Das Problem: Hi, ich fang einfach direkt an. Mir geht es darum, mal so eine Grundlegende Einschätzung von euch zu bekommen. Wie seht ihr den Verlauf so? Was habt ihr für Denkanstöße? Hab mit dem Mädel seit etwas mehr als einem Monat zu tun. Nicht nur der Sex ist gut, auch die Treffen machen Spaß. Richtig "Routine" ist nicht drin, ist also eher im Aufbaustadium. Sie Investiert übrigens generell etwas mehr als ich. Seit Anfang der Woche jedoch, fängt sie Stark mit Spielchen an. Beim Treffen K&W. Ist okay, bin nicht auf sie angewiesen. Mein Interesse und Invest geht allerdings unterbewusst merklich zurück. Nach kurzer Pause ein Treffen ausgemacht, sie Flaked kurz vorher, ich verliere noch mehr Interesse. Wir treffen uns zweimal die Woche unabhängig voneinander beim Sport, Nach dem Flake neulich bin ihr gegenüber dort (Und generell per Handy) deutlich Distanzierter als vorher, sie startet erneut K&W, im Anschluss per SMS Shit Tests, war auch mal Drama mit dabei. Ich bekomm noch weniger Bock auf sie. Als ich nicht drauf einging, stellt sie einen Schalter um und ist wieder Freundlich, fragt was ich die kommenden zwei Tage so mache. Hört sich ja Grundlegend nach nem erfolgreichen "Freeze", an. Ein Invest Ihrerseits Quasi. Mein Bauchgefühl sagt: Blödsinn. Im ernst Freunde, wir kennen uns lang genug als das sie nicht direkt nach einem Treffen fragen könnte (Was sie auch schon mal getan hat). Es fühlt sich für mich eher wie ein weiterer Köder an. Heute ruft sie an (Hey cool) lässt allerdings nur ein mal klingeln. Danach nix. Von mir überhaupt keine Reaktion. Vorhin nochmal ne sms was ich morgen so mache. Mein Persönlicher Eindruck: Sie ist es, die bereits die Lust komplett verloren hat, mich jetzt aber noch als Orbiter möchte. Fragen: Wie seht ihr das ganze? Das ganze Drum und dran hat bisher mit ihr am meisten Spaß gemacht, das andere Weib benimmt sich allerdings nicht so. Morgen hätte ich für ein Treffen Zeit. Bin aber noch Unschlüssig darauf einzugehen. Etwas interesse ist noch da, aber im Orbit will ich auch nicht landen. Für mich stellt sich halt die Frage, ob es etwas gibt was ich tun kann damit es wieder funktioniert, oder obs bereits zu spät ist, man die Flamme einfach ausgehen lässt und evtl. irgendwann wieder mit kleinen Brötchen anfängt.