Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Krank'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

15 Ergebnisse gefunden

  1. Servus zusammen, treffe gerade ein Mädchen und es läuft auch alles Super (1.5 Dates mit KC), jetzt heute Kochdate bei ihr. Problem - ich bin bisschen angeschlagen und fühl mich schlapp und würde eher verschieben, könnte zur Not mit Ibu aber durchziehen. Ansich kein Problem, jedoch war vor 5 Wochen das erste Date geplant, wo ich auch spontan morgens absagen musste, weil ich Fieber bekommen habe. Das hatten wir jetzt letzte Woche nachgeholt (aufgrund der Feiertage etc) Wie würdet ihr vorgehen ? Anrufen, erklären, und das ganze paar Tage nach hinten verschieben ? Wäre das selbe nicht schonmal passiert, würde ich das so machen.... Aber eigentlich habe ich so wenig Lust körperlich zu werden - was mir die Antwort schon selber gibt...
  2. 1. Dein Alter: 29 2. Ihr/Sein Alter: 37 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung: On-Off 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex - Qualität - Eher schlecht (bin bei ihr etwas gehemmt auch aufgrund ihrer Erfahrungen und da sie sich über alles beschwert, mal zu hart mal zu sanft....) Häufigkeit - Wenn wir uns sehen in 50% der Fälle 7. Gemeinsame Wohnung? - Nein 8. Probleme, um die es sich handelt - Siehe unten 9. Fragen an die Community 2017 Ab Mai Erste Bezeihung zu EX ( Sie 37J. Ich 29) großes Hin und Her, im September finale Trennung (vorher nie "offiziell" in Beziehung gewesen). Danach: Kampf. . Verlassensangst und Sorge um Sie. Stalkingvorwürfe von ihrer Seite, da zu penetrantes Anrufen und Auftreten. Dezember letzter Kontakt. Bin auf Allen Kanälen Blockiert Teilte mir ihre Probleme mit, schwere Kindheit, inzest. mit Onkel, Drogen, Süchte, Beziehungsangst etc. scheint sich ihren gesamten Ausgleich im Sport/Yoga zu suchen den sie quasi als Leistungssport betreibt. Zudem ab Juni wieder Kontakt zu EX den sie mir vorzog. 2018 April - Erfolglose Kontaktaufnahme meinerseits. Sie will keinen Kontakt zu mir. Juni - Sie meldet sich. Fährt in meiner neuen Wohnung vorbei und bringt mir vor meinem Urlaub Geschenke. - Kein Persönliches treffen. (Kontakt nur über Mail. Kenne ihre neue Nummer nicht und habe auch keine neue Adresse von ihr) September. 1. Erstes Treffen. Sex. noch am selben Abend. Sie behauptet sie wollte sich treffen um mit mir "Abzuschließen" und im "guten" auseinander zu gehen. Machen aus es miteinander zu "Probieren" - Sie sei sich ihrer Beziehungsangst klar geworden und bereit sich dieser zu stellen. 2. Wenige Tage später nach einem erneuten Treffen bereits wieder "Trennung" Sie würde sich einfach "NIE" ich mich verlieben. 3. 1,5 Wochen später erneutes Treffen (In der Zwischenzeit Mail Kontakt in dem ich sehr verständnisvoll und behutsam auf sie eingehe). Hier wieder sehr entspannter Tag. Abends Sex.. Erneut vorwürfe am nächsten Tag (Dieses mal sei ich nicht behutsam genug im Bett gewesen. ) Oktober Ab Mitte Oktober war ich auf Dienstreise: Vor der Reise: Sie möchte mich gerne sehen - Lädt mich erstmals zu sich nach Hause ein. Dann wieder kurzfristige Absage. Sie hätte noch nicht das Vertrauen um mir ihre Wohnung zu zeigen Dienstreise Wärend Dienstreise (Nach Lateinamerika) Kontakt. Nach wenigen Tagen bekomme ich endlich ihre Handynummer. Schicke ihr Bilder - Melde mich alle 2-3 Tage Sie fragt mich in der ersten Woche ob ich nicht nach meiner Ankunft direkt zu ihr kommen möchte. November Rückkehr von Dienstreise Donnerstag: Treffen Sofort am ersten Tag nach Rückkehr - in ihrer Stadt. Im Cafe - Nicht bei ihr Beschwert sich dass ich mich nicht "oft genug gemeldet hätte" Vorschläge von ihr: 1. 3 Monate "Auf Probe" (Ich war nur mäßig begeistert) 2. Silvester gemeinsam in Berlin verbringen - Hier stimmte ich zu (Sie hatte sich wieder zu einem Yoga Kurs angemeldet - ich wollte ein paar Tage mal nur mit ihr sein, aber okay) Samstag: Sie kommt zu mir. Kino, schöner Abend. Ich koche, aber kein Sex., sie ist wieder kalt zu mir Sonntag: Will es wieder beenden da sie angeblich nicht genug Fühle - Überrede sie nicht schon wieder alles hinzuschmeißen Sie nimme mich abend erstmalig mit in ihre Wohnung. Haben Sex. sehr schöner "runder" harmonischer Abend. Lachen viel. Dienstag: Sie besucht mich Mittags spontan - Kein Vorfall. Abends, nachdem ich ein treffen ausmachen wollte, ist es ihr wieder alles zu viel. Beendet die "Beziehung" erneut Jetzt: Habe sie nach einem letzten Gespräch am Montag vor einer Woche nun auf auf WA und Telefon Blockiert, ihr gesagt sie solle mal in sich gehen. Ist das erste mal dass ich sie blocke und ihr eine "Grenze" aufzeige. Vor Nikolaus möchte ich erstmal keinen Kontakt mehr. Da sie zuvor ja mich wieder abgeschossen hat, weiß ich auch nicht ob eine Blockierung etwas bewirken kann Hoffe aber natürlich dass sie dadurch irgendwie "aufwacht " Was aber wohl illusorisch ist. Durch ihr auf und ab werde ich natürlich auch nicht unbedingt "sicherer" in unserer Beziehung. Meinungen zu Ihrem/Meinem Verhalten? Vorschläge? Weiteres Vorgehen? --> Wollte mich wie angekündigt frühestens nach Nikolaus wieder bei ihr melden (also 3,5 Wochen nach Blockierung). Da es zum wiederholten male wieder Schluss ist denke ich auch nicht dass dies unbedingt das letzte Kapitel ist. Solange sie sich nicht grundlegend zu mir bekennt ist sie nicht die richtige Frau für mich, dass sie mich liebt steht für mich außer Frage, nur zieht sie IMMER nach einigen Tagen wieder die Reißleine
  3. 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") 1. Date wenige Berührungen 2. Date viele Berührungen, Hand gehalten, umarmt, beine angefasst... 5. Beschreibung des Problems Ich bin beim 2.Date krank geworden und wollte sie eigentlich an dem Tag küssen weil ich weiß, dass sie sonst langsam das Interesse verliert. Dies konnte ich jedoch nicht tun, da ich sie nicht anstecken wollte nun habe ich das Gefühl das sie dass Interesse verliert und bin am überlegen, weiter probieren oder aber ihr sagen, das ich nichts machen wollte weil ich krank war und das selbst ecklig finden würde. 6. Frage/n Hallo liebes Forum. Und zwar folgendes: Ich habe vor Monaten eine Frau durch einen Kumpel kennen gelernt. Die ersten paar Wochen hatten wir nicht wirklich viel miteinander zu tun gehabt, weil es da nicht wirklich funktioniert hatte mit uns. Sie wollte immer nur mit meinem Kumpel und seiner Freundin raus gehen und wollte nie wirklich sich mit mir allein treffen. Das war mir dann zu blöd und wir haben langsam den Kontakt verloren gehabt. Zwischendurch hab ich sie dann mal getroffen als ich mit meinem Kumpel seine Freundin von ihr abgeholt habe. Sie schrieb mich dann vor zwei Wochen an und von da an Schrieben und Telefonierten recht viel miteinander. In den zwei Wochen haben wir uns besser kennen gelernt und hatten zumindest beim Schreiben und Telefonieren viel Spaß miteinander. In der ersten Woche habe ich sie gefragt ob wir uns Treffen wollen und uns ein Film anschauen. Sie hatte zugestimmt und der Abend war soweit ganz gut. Ich wollte aber noch nichts machen und sie versuchen zu Küssen ect. weil ich erst mal schauen wollte wie der Abend so läuft. Dann habe ich ein paar Tage später vorgeschlagen das wir Klettern gehen, worauf hin sie auch zustimmte. Zwei tage vor dem Treffen wurde ich dann Krank und das nicht grad leicht. Aber ich wollte auch nicht absagen weil ich mich auch sehr darauf gefreut hatte. Am Samstag trafen wir uns dann und es lief soweit alles super. Man merkte mir erst nicht an, dass ich Krank bin, aber nach dem Klettern merkte ich dann das ich Langsam K.O vom Klettern war und die Krankheit schlimmer wurde. Meine Nase lief dauerhaft und es war mir sehr unangenehm jedes mal die Nase zu Schnauben oder Hoch zu ziehen. Trotzdem fuhren wir mit dem Abend fort und Tranken auch ein bissien Alkohol. Naja Lange rede Kurzer sinn ich hatte zisch mal die Chance, sie küssen zu können und warscheinlich sogar hätte mit ihr Schlafen können, da ich sogar bei ihr mit im bett übernachtete. Aber ich wollte einfach nichts machen weil meine Nase die ganze zeit lief, ich kaum atmen konnte und sonst etwas. Ich würde es auch irgendwie eklig finden sie zu küssen wenn ich voller Bazzillen bin. Naja nun merke ich das sie dass Interesse verliert in der Art wie sie Schreibt so gelangweilt, keine fragen von ihr aus, Antworten sind knapp und wenn das Thema ausgeht kommt keine Antwort mehr. Ich selbst renn ihr jetzt nicht wirklich hinterher und bombadiere sie nicht mit Tausend nachrichten. Dann kommt es auch vor das man den Ganzen tag nichts hört. Am Abend versuche ich dann nochmal zu fragen wie ihr Tag war. kurzes Gespräch und dann hatte ich keine Lust mehr auf ein Okay zu antworten. Jetzt bin ich am überlegen, es weiter zu versuchen, ein weiteres Treffen zu Organisieren und dann meine verpasste Chance zu nutzen, oder aber ich sage ihr das ich nichts machen wollte, weil ich eben krank war und merke das sie das Interesse verliert und wenn sie es so möchte akzeptiere ich das und lasse sie dann in Ruhe lasse, es ihr aber gesagt haben wollte. Was meint ihr ? Habt ihr vllt noch eine andere Idee? Ich sag mal so, sie gefällt mir sehr gut. Ich finde ihren Charakter super und die art wie sie ist gefällt mir sehr, aber ich hab auch keine lust mehr zeit zu verschwenden für letztendlich nichts. Ich danke euch schon einmal im voraus, und entschuldige mich für meine Rechtschreibung Gruß Muldi
  4. Wie geht ihr damit um. Girl : Morgen :) abend? Nachmittag= Me: Abends natürlich :) Gilr Super *_* Me: 1920 Innenstadt? beim Brunnen Girl: Hab mich erkältet, war gestern in dortmund lange auf dem weihnachtsmarkt können wir das verschieben vielleicht? Bin morgen auch auf einem konzert und versuch mich etwas zu erholen :/ Me:
  5. 1. Mein Alter 342. Alter der Frau 243. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 04. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") FC5. Beschreibung des Problems Sie war die LTR von nem Freund. Ist mit ihm weggezogen. Hat scheinbar nicht funktioniert also ist sie wieder zurückgekommen. 6. Frage/n Ich hab sie vor ca 2 Wochen in nem Club wieder getroffen. Ich muss dazu sagen, dass mein Kumpel schon seit nem Jahr an ihr rumgräbt aber im Prinzip nix gerissen bekommt. Wir waren tatsächlich nur zum feiern in dem Club. Er hat nen Blackout und fällt heim. Hab ihn noch so gut wie es ging zur Tür gebracht. Naja, seit dem Datum keinen Kontakt mehr. Ich kann auch verstehen wieso - Madame scheint es mit Diskretion nicht so genau zu nehmen. Ich bin niemand, der versucht seinem Freund die HB auszuspannen - allerdings bin ich auch nicht unbedingt der Typ, der Küsse oder FC's mit hübschen HB's blockt - besonders wenn ich zum feiern unterwegs bin und dementsprechend nen Schlag hab. Also mein Game war: Nichts. Von ihr kam nur "Ich fand dich früher schon so toll bla bla". Gerade wenn ich drunk bin eskaliere ich unbewusst. Klar, ich fand sie schon immer attraktiv. War aber anfangs nicht meine Intention sie abzugrätschen oder sie ihm weg zu schnappen. So, der SNL ging und von ihr kam auch einiges an Invest. Heute war geplant, dass wir uns sehen. Mit der Zeit bekommt man ja schon ein Gefühl dafür, ob sie flaked oder nicht. Meine Vorahnung hat sich bestätigt und sie sagt ca. 2 Std. vor unserem Treffen ab. Ich bin da nicht pissig unterwegs oder so aber im Endeffekt wurmt micht das schon weil der FC ganz nice war. Also folgender Dialog: Whatsapp: Hey, also ich würde heute doch lieber absagen. Ich weiß nicht ob das so richtig ist. Du bist ja schileßlich ein Freund von X und Y ist auch nicht so begeistert. Ich hab sie angerufen und ihr gesagt, dass weder sie noch ich irgendjemand Rechenschaft schuldig sind und ich sie wiedersehen will. Dann kam die typische Ausrede - Sie war doch so betrunken und sie will keine Freundschaften zerstören. Ok - Schande über mein Haupt. Im Prinzip hab ich's mir mit meinen Freunden verkackt. Andererseits hatten beide die Möglichkeit sie zu Layen. S.O. - null Game von mir an dem Abend. Wie kann das sein, das nach zwei Wochen BR kommt? Hatte sie am Telefon aber trotz allem wollte sie partout nichts machen und mir noch einreden, dass ich ja meine Freunde verarsche. Und ja, ich bin verdammt, verdammt angepisst, dass ich sie meinem Freund "weggenommen" habe. Dennoch muss ich sagen, dass ich ihm einiges an Lektüre geschickt hab - aus unserem Forum und nur ein müdes Lächeln geerntet habe a la "Das funktioniert doch nie - die merkt schon, dass ich sie will". Beratungsresistent eben. Auf seinen Bauch kann ich sie nunmal nicht binden. Ich wurde heute also 3 mal gefickt. Von ihr mit dem Flake, von meinem besten Freund weil ich sie ihm "ausgespannt" habe und von ihrem Ex, der jeztz auch angepisst ist (hat mit ihr allerdings Schluß gemacht weil er nicht über seine Ex hinweg kam). So ne behinderte Situation hatte ich jetzt noch nicht. Bei ihr denk ich mir einfach ok - BR - aber wieso nach zwei Wochen?! Dummerweise sind meine zwei Freunde erstmal gone. Deren Stolz ist gekränkt. Ich kann es teilweise nachvollziehen. Aber nicht so wirklich. Helft mir mal Leude. Das ist so ne beschissene Situation. Ich komm grad überhaupt nicht klar :|
  6. Alter der Frau 21 Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Etappe der Verführung KC Beschreibung des Problems Moin Jungs, und zwar habe ich vor knapp 2 Monaten ein HB über Freunde kennengelernt. Am selben Abend sind wir gemeinsam feiern gegangen und wir haben ihr die Stadt gezeigt (sie wohnt woanders). Ich hatte bei ihr an dem Abend ein KC hinbekommen und bin bis dato noch mit ihr im Kontakt geblieben. Vor knapp 2 Woche hatte ich ihr den Vorschlag gemacht, ob ich bei der Reise zu meinem Kumpel nicht einen kleinen Zwischenstopp einplanen soll und sie war von der Idee begeistert. Da ich selbst nicht genau planen konnte wann ich fahre, habe ich ihr nur die Woche gesagt und meinte, dass ich mich bei ihr melden werde. HB: Wie siehts den nun mit unserem Treffen aus?:) (Freitag) ich: Also ich kläre morgen alles ab und sage dir dann bescheid... Wie flexible bist du den? HB: Unter der Woche habe ich nun bisschen Uni aber sonst nicht viel. Kommt auch drauf an was unser plan ist. Ich hatte ihr dann per Voice den aktuellen Stand durchgegeben und noch gesagt, dass ich tagsüber relativ viel arbeiten muss und wir doch eher abends was machen sollten. Mein Vorschlag war, dass ich Freitag früh bei ihr ankomme, arbeite und man abends dann sich die Stadt anschaut und am nächsten Tag in eine andere Stadt feiern geht (sie hatte das mal vorgeschlagen) HB: ich kenne die Stadt zwar selbst nicht wirkich aber ich gebe dir morgen Abend bescheid.ok? Ich:ok - wenn das mit der anderen Stadt dir nicht passt können wir auch bei dir bleiben und deine Stadt unsicher machen Ab hier wird's dann bisschen interessanter: Ich hatte dann am Samstag eine gute Freundin vor ihr kennen gelernt und wir sind kurz auf das HB zu sprechen gekommen. Sie hatte etwas über das HB abgelästert und mir erzählt, dass das HB gerade mit einem anderen Typen einen Kurztrip (Do - So) macht, was ich aber wusste (ich habe nicht bei dem lästern mitgemacht und das Thema relativ schnell umgelenkt). Ich hatte von dem HB den Sonntag über nichts gehört und erstmal die Füße still gehalten und ihr kurz bevor dem ins Bett gehen geschrieben... ich: na steht das mit nächster Woche noch oder haben sich die Pläne übers Wochenende geändert? HB: Ne aber ich bin krank und weiß noch nicht was das wird. Ich würde fast sagen, dass ich Fieber habe aber in meiner super Wohnung habe ich dafür nichts. ich: Oh du arme aber wird schon HB: ja... mir tut alles weh :( keine Ahnung wie lange das anhält ich: warme Zitrone, irgendwas aus der Apotheke und schlaf tuen dir dann auf jeden Fall gut HB: Muss gleich in die Uni und danach genau das einkaufen. Mir ist schwindelig, ich weiß nicht ob ich auto fahren soll oder zu fuß Ich: wird schon HB: i hope so Was sagt ihr zu der Nummer? Mein Eindruck: Sie wurde von dem Typen hart durchgenommen und hat sich in ihn verliebt -> Flake mit der "Krankheitsausrede" 1. Morgen bei ihr anrufen, mich nach ihrem Wohlbefinden erkundigen und dann die Absage aussprechen bzw. die Bestätigung für den Zwischenstopp abholen 2. erstmal nicht reagieren und schauen was kommt 3. heute Abend anrufen und direkt eine klare Antwort einholen
  7. TriiaZ

    Krank! SOS

    Hallo Leute, da ich vom Smartphone tippe und im Bett liege, wird die Rechtschreibung nicht die beste sein. Ich habe mir leider ne ziemliche Erkältung eingefangen und habe am Dienstag meinen ersten Arbeitstag im neuen Unternehmen. Ich brauche nun Killer-Medikamente welche nahezu alle Symptome killen. Mir darf man nix ansehen Ich habe aktuell 38 Grad, schnupfen und husten. Erkältung, keine Grippe. Da auf die PUA community verlass ist, her damit.
  8. Jo. Ich bin im sommer an shizophrenie erkrankt. War dann 14 wochen in der geschlossenen und lebe jetzt in einem wohnheim. Allerdings finde ichs net so toll.ich hatte hier anfangs was mim mädel aber das jetzt vorbei und die restlichen weiber sprechen mich net so an.ich darf net in clubs. Und streeten geht auch net. Aber jetzt zu meinen eigentlichen frust. Vor meiner krankheit. Hab ich mich über vieles unterhalten hatte viele emotionen. Machte witze. C&f und laberte mit freunden wie ein wasserfall. Das ist jetzt vorbei. Icb bin sehr ruhig geworden. Und meine Gespräche dauern vllt 5 mins dann ist stille. Ich vermisse sogar dass icb früher fehler bei Verführungen gemacht habe. Jeder tag ist gleich. Arbeiten. Lesen. 10 stunden schlafen. Ich vermisse sogar die selbstzweifeln die trauer. Wut. Niederlagen. Wenn ich alleine bin denke ich an nix.ich habe in nem halben jahr 20 kilo zugenommen. Ich mache taekwondo seid 2 monaten. Vor 10 jahren verübte ich diesen sport. Ich war sehr gut und jetzt bin icb sau schlecht . Hinzu kommt dass sich meine besten freunde von mir abgewandt haben. Sie meine ich war ein bastard und ohne mich seis besser
  9. Hallo jungs! Ich schilder euch mal mein problem, bzw ihres. ich 19 Sie 22 Dauer der Bez. 5Monate Ich hab am Anfang der Beziehung ein Gespräch gesucht an dem wir uns unsere anzahl an Sexpartner mitgeteilt haben. Sie hat von 3erzählt. Danach hatten wir es ziemlich lustig, haben uns wilde sex und partystories erzählt und so weiter. Bis da hin alles super. 3monate speater. ich merke langsam da ist was im busch. Ich fang an etwas genauer zu fragen, da sie noch nie eine beziehung hatte. Wir streiten öfters, das sie mal ehrlich sein soll, da ich merke das sie eine persönlichkeitsstörung hat. Sie zeig sich in form von, sie fuehlt sich nicht gut genug, sie kann EXTREM kalt zu einem werden, richtig brutaler freezout wenn ihr was nicht passt. Ich weiß wie ich das handhabe, wollte sie oefters ausm haus werfen, dann wird sie wieder ganz lieb. Sie wurde ihr ganzes leben gemobbt, volksschule, hauptschule, hatte eine extrem harte lehrlingsausbildnerin die ihr leben zur hölle machte. Verstänflich das sie nur noch weg von ihr wollte. Irgendwan feangt sie an zu erzählen. Erstes mal sex mit nem 30 jeahrigen typen im hoteltzimmer den sie nur durch ein jahr chatten kannte. Mit 19 Fast ein jahr arbeitslos. Viel zeit. Hatte in dem einen jahr sehr viel sex mit discobekanntschaften.(speater mehr) Sie sagte mir das sie mit 19 durch sex das erste mal wirkliche zuneigung gespuert hat. Wurde auf noch oft von typen verarscht und hat sehr oft geheult. Wow das trifft einen schon irgendwie. Da man selber immer im mittelpunkt steht und sehr viele leute kennt. Fickbeziehungen konnen die psyche einer frau zerstoern, vorallem wenn liebe im spiel ist. Sie hatt auch sehr wenige freunde (ca. 2) und diese sagen oefters mal treffen ab und lassen sie mal im stich. Sie meint jedes mal das das bei denen normal ist und sie es satt hat. Jetzt kommen wir zu Monat 5. Wow was ich hier in der ltr erlebt habe ist krass. Es ist mein geburtstag. Sie kocht fuer uns zwei, ich krieg geschenke die sehr teuer sind fuer schulerverhealtnisse (sie arbeitet). Wir gehen zu zweit in den Club, sie sieht so scharf aus, steandig wird sie angesprochen wenn ich mal was zu trinken kaufen gehe. ich triff meine kumpels.etc Wiso das wichtig ist kommt noch. Irgendwann am abend um 4 uhr steht sie neben mir und ist im whats app. Ich schau drauf und sehe wie sie sofort einen chat mit nem typen loescht. Innerlich bin ich am ausrasten. Ich frage aber ganz normal wer das war, und sie meinte es ist der typ mit dem sie vor mir was hatte..hatte regelmäßig im auto 2wochen vor mir mit dem typ oralverkeh. Soll so 2~monate vor mir angefangen haben. Naja es ist ihr autoverkaufer, und sie musste das auto letzte woche zur werkstatt bringen. Er hat ihr naturlich geschrieben (sie dort aber nicht gesehen) was am auto passiert ist etc. Und sie hat ihn darauf gefragt ob er was dafuer machen kann das das auto schneller reperiert ist, weil sienes schnell braucht. NO Problem bis jetzt. Sie meinte im club das sie mir das verheimlicht hat damit wir nicht streiten aber ich ihr schon einen monat davor gesagt hab das ich es hasse wenn man einander beluegt, da gings um was anderes aber sie hats damals dennoch versprochen. Also erstes mal nicht gehalten. Im club hat sie mir das alles geschildert und wirklich so getan als ob sie alles erzahlen wuerde. 2mal versprochen. Wir gingen danach zu mir. Neachsten tag waren wir am abend bei ihr und ich fragte sie ob sie wirklich alles erzahlt hat. Sie hatt auch im.club darauf geschwõrt aber ich wusste irgendwie da ist was im busch. Ich hab ihr gesagt das ich geloeschte whats app chats wiederholen kann und gesagt das ich ihr handy will. Da bekamm sie panik und erzeahlte davon das er sie seit 1woche zutextet und auch der ein oder andere flirt dabei war. Sie soll ihm angeblich anfangs noch geantwortet haben da sie das auto abgeholt hat und er ihr geschrieben hat wiso sie nicht in sein buro gekommen ist um hallo und danke zu sagen. Sie soll sich schlecht gefuehlt haben und hat darauf mit ihm weitergechattet. Dann hat sich alles hochgeschaukelt. Ich rast aus, sie rastet aus und irgendwann hab ich ihr gedroht das ich weg bin wenn sie nicht ehrlich ist. Raus gekommen ist, sie hatte statt mit 3typen sex mit 6 typen und mit 3 oralverkehr, wear ja kein problem aber das geluege macht alles in mir kaputt. Sie ekelt mich nurnoch an. Ausserdem meinte sie das sie noch mit 2 ex typen regelmäßig nachrichten ausstauscht weil sie sonst auch niemanden hat. Irgendwo reichts auch . Also in dem moment hat sie das 3te versprechen gebrochen. Ich schluss gemacht mehr oder weniger. Nach hause gefahren. Krieg am.neachsten tag einen selbst geschrieben 3seitigen brief in dem sie mich vollheult von wegen liebe etc. Das ich ihr erster richtiger freund bin und sie nicht wusste das man sowas nicht macht und sie in ein altes muster gefallen ist, von fruher. Blabla Naja, dann am gleichen tag, ich mega sauer, ist ihr opa gestorben. Shock sitzt tief. Ich wusste nicht ob ihr zu ihr soll oder nicht, bin aber dann aber sofort zu ihr. Und wir hatten 4std harten sex. So wie noch nie. Beiden meinten es war irgendwie krank, hab irgendwie meine wut in sie gefickt . Naja, jetzt treffen wir uns regelmãßig seit 2 tagen und sie entschuldigt sich nurnoch. Hab gesehen das sie alle typen mit denen sie was hatte geloescht und blockiert hat. Danach meinte sie ab jetzt macht sie sowas nie wieder. Sex haben wir wie immer bei jedem treffen. Was ich krank gefunden hab is das sie am tag nach dem harten sex wieder sex mit mir hatte und danach gesagt hat das sie manchmal dabei starke schmerzen gespuert hat. Ich frag sie ob sie nen vogel hat und wiso sie nichts sagt... Naja Was soll ich tun? Ich brauch unbedingt hilfe, einerseit will ich sie, andererseits hasse ich sie dafuer. Was wuerdet ihr tun?
  10. Hallo zusammen, eine HB, mit der ich mich seit 6-8 Wochen treffe und regelmäßig Sex habe + Übernachtungen, ist nun krank (Magen-Darm..). Es soll auf eine LTR hinaus... Hatte vorgeschlagen mich abends um sie zu kümmern, aber sie wollte es nicht, da sie wohl nicht allzu fit ist. Wie überbrücke ich nun eine etwas längere Zeit ca. 7-10 Tage ohne sie zu sehen? Sie schreibt mich regelmäßig per Sms an, hab aber keine Lust ihr Unterhalter über SMS zu sein. Habe das Gefühl, sie will bedauert werden und ihr ist langweilig. Bin jedoch trotzdem immer freundlich und erkundige mich über ihren Gesundheitszustand. Was mache ich am besten, um keine Attraction zu verlieren?
  11. Hallo liebe Community, der eigentümliche Titel erklärt sich am Ende :) Rahmen: Alter : Beide 24 Beziehungsdauer: 4,5 Jahre Schluss seit 10 Tagen Sonstiges: Meine erste Beziehung, sie davor zwei "Kinderbezieungen" (erste: glaube 2 Wochen, aus Mitleid zum Typen, Händchenhalten höchste Stufe der Eskalation, kein Küssen nix/ zweite: Fernbeziehung, Dauer weiss nicht mehr, aber in jedem Fall über ein Jahr, mehr als Knutschen nicht drinn, Aus Aufgrund allmählichem Rückzug seinerseits) Hatten beide unser erstes Mal zusammen Haben uns in der Schule kennengelernt und waren erst gute Freunde. Meinerseits kam mehr Körperkontakt, Kuscheln bis es i-wann zum KC kam. Seitdem zusammen. Wusste bis dato nicht, dass sie Jungfrau ist. Das wollte sie so schnell auch nicht ändern (kulturell bedingt - nicht vor der Ehe). Hab mich nach relativ kurzer Zeit bis HJ und BJ rangearbeitet und dann nach langer Bearbeitung (1 Jahr oder länger) endlich zum Sex. Die Beziehung war anfangs sehr harmonisch. Wenn wir uns nicht gesehen haben, haben wir viel telefoniert und wenn man sich gesehen hat, hat man jeden Moment genutzt, um Intim zu werden. Nach ca. 1,5 Jahren ist sie zum studieren etwas weiter weggezogen. Kam aber min. für jedes Wochenende wieder nachhause, sodass wir uns min. 3 mal die Woche sehen konnten. Mir hat das gereicht, sie hat aber die Entfernung von der Familie und mir sehr mitgenommen, sodass sie oft Depressionen deswegen hatte und allein beim Gedanken, bald wieder dort zu sein, schon die Tränen kullerten. So war das Handy unser einziges Kommunikationsmedium, wenn sie an ihrer Uni war. Da sie sonst nicht so viel mit andern Menschen unternommen hat, war ich ihr einziger Rückhalt, was sich allerdings zu einem massiven Problem entwickelte. Ich musste ständig erreichbar für sie sein und stundenlang mit ihr telefonieren. Wenn man selber studiert, arbeitet, Hobbys und Freunde hat, ist das natürlich schier unmöglich, was zu ständigen Streitereien führte "Du hast nie Zeit für mich etc." Ich hab mir auch echt Mühe gegeben, wenigstens jeden Abend ne Std vor dem Schlafen gehen mit ihr zu quatschen. Natürlich war die Zeit die ich mir nahm, nie genug (verglichen mit anderen Typen war es ne Ewigkeit. Ihrer Meinung nach nehmen sich die Kerle ihrer Freundinnen viel mehr Zeit). Neben diesem Kontaktzwang war sie auch Mega Eifersüchtig. Wenn ich i-was unternehmen wollte, wo es i-wie Frauenkontakt geben könnte, war die Hölle los. Um diesem Stress zu umgehen hab ich echt viele Partys, Urlaube usw. sausen lassen. Im letzten Jahr haben wir uns eig. fast jeden Tag gestritten "Ich nehme mir zu wenig Zeit/ Ich nehme ihre Gefühle nicht ernst/ sie wäre für mich ersetzbar etc." Dann rastete ich selbst auch manchmal aus und schrie sie an, versuchte ihr klar zu machen, dass ihr Ängste unbegründet sind, ich sie über alles Liebe und immer für sie da wäre. Oft sagte sie , es sei jetzt zu Ende, Lebwohl blabla und kam dann am nächsten Tag wieder an oder ich klärte das sofort. Einen kleinen Wendepunkt gab es, als ich mich endlich nach 5 Jahren etnschloss, auch mal wieder in den Urlaub zu fliegen. Als schon der ungefähre Zeitraum stand, verstarb ihr Uropa im Ausland. Sie weinte (tat sie wegen fast allem, weswegen echter Kummer oder oberflächliche Traurigkeit schwer zu unterscheiden waren), wollte aber nicht reden. Ich habe ihr immer wieder angeboten, mit mir darüber zu reden, was sie als nicht nötig beschrieb. Als die ganze Reise dann endlich geplant war und nurnoch gebucht werden musste kam sie heulend an und fragte, wie ich ihr das antun könne, für 6 Tage wegzufliegen, wo ich doch weiss, was passiert sei. Meine Erklärungen (ich bin auf sie zugegangen und sie habe verneint, ich war seit 5 Jahren nicht mehr weg und der wichtigste: ich habe schon meinem Kollegen fest zugesagt), waren ihr egal. Im Urlaub wollte sie dann auch ständig, dass ich mich melde, ich machte ihr aber schnell klar, dass ich nicht hier bin, um am Handy zu hängen. Als ich dann wiederkam, wurde bei jedem Streit die Story ausgepackt "ich hab sie im Stich gelassen, das hätte sie nie erwarten, es sei etwas in ihr gestorben". Als einmal nach einem richtigen krach wieder "Schluss" war, wollten wir uns aussprechen. Ich erklärte, dass es eig. keinen Sinn macht, wir unsere "Macken" nicht ablegen werden und es so nur ein Teufelskreis wird. Als sie weinte nahm ich sie fest in den Arm und schwor, immer für sie da zu sein. Sie fasste sich allmählich und wir gingen wie vorher geplant in die Stadt. Plötzlich wollte sie mich küssen, was ich abblockte. Da wurde mir klar, sie hat nicht gecheckt, dassSchluss ist, sondern meine letzten Worte als neue Chance verstanden. An einem ruhigen Ort redeten wir wieder und als ich ihr verklickerte, dass es besser ist getrennte Wege zu gehen, schluchste sie nach Luft und weinte wie ein kleines Kind das vor seinen Augen die Eltern verlor. Dies zerris mir mein Herz und ich hatte Angst, sie würde sich was antun, also knickte ich ein und war wieder "gefangen". Dann flog sie in den Urlaub. Wieder palaba ich nehme mir keine Zeit blabla und schränkte dann den Kontakt selbst auf das nötigste runter. Als sie wiederkam, hatte sie am ersten Tag wegen Besuch keine Zeit sich zu treffen. Am nächsten Tag wollte sie sich bei ihr im Viertel treffen um zu reden, da ahnte ich schon was kommt. Sie übernahm all meine Argumente (Teufelskreis, machen uns gegenseitig dass Leben zur Hölle und es ist besser getrennte Wege zu gehen) Auf die Frage, ob wir Freunde bleiben, sagte sie ja. Soweit so gut, im Grunde ist alles gelaufen wie ich wollte. Im letzten Jahr merkte ich, dass ich mit dieser Frau kein glückliches Leben haben kann, ich wollte mit anderen Frauen schlafen, sie hielt mich in meiner persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung zurück, schränkte meine sozialen Kontakte ein usw. Ich dachte: jetzt kannse durchstarten. Ich wollte immer das sie Schluss macht, weil sie es dann besser verkraftet und ich glaubte, für mich wäre es kein Ding. War zu Feige, dass größte Problem war aber mein Mitleid mit ihr. Wer weiß wie lange ich noch mit ihr zusammen gewesen wäre, malte mir schon aus, sie zu Heiraten und ein langes, unerfülltes Leben zu führen. Eig. alles nach Plan. Die erste Woche war gechillt, hab eine Trauer um die gemeinsame Zeit gespürt, aber keinen Schmerz. Dann kam mein Geburtstag (eine Woche später). Sie gratulierte mir recht spät (sonst um Punkt). Wir alberten kurz bei whatsapp rumm, alles locker. Dann schrieb ich Nachts nochmal, als ich sah, dass sie online war (musst du nicht schon ins Bett oder so ein schmarrn). Sie verneinte humorvoll und wir schrieben paar Sätze und ich merkte, dass sie zwar sehrsehr freundlich schrieb, aber nichts von ihr ausging, sondern im Grunde nur Antworten auf meine Fragen. Ab diesem Moment bekam ich ein mulmiges Gefühl und der Brainfuck ging los. Die Tage danach war sie immer bis sehr spät in die Nach online (in der Beziehung nie). Sie änderte ihr Facebook PW, welches auch nach der Trennung noch gleich blieb. Ich logte mich vor der Änderung einmal ein, um zu schauen, ob sie mit anderen TYpen schreibt - nada. Wie es jetzt aussieht kp. Hab gesehen, dass sie 2 neue Typen als Freunde hat, mit denen die nichts zu schaffen hat und eig. absolutnicht ihr Typ sind. Und da gings dann richtig los. Jetzt hab ich Brainfuck und Herzschmerz as Hell. Ich will sie garnicht zurück als Partnerin. Ich möchte sie einfach als Freundin zurück. Ich will mein Versprechen einlösen und will das sie ihrs auch einlöst, nämlich immer für den anderen da zu sein. Wir verstehen uns ja sehr gut, nur sind wir für eine Beziehung unkompatibel. Aber der Gedanke, sie hat was mit nem anderen, sagt sie liebe ihn über alles, bläßt ihm einen etc., macht mich dermaßen Krank, dass ich mir wünsche, einer von uns beiden wäre nicht mehr auf dieser Welt. Ich schaue immer, ob sie online ist, wenn ja "mit wem zum Teufel quatscht sie", wenn sie Abends lange nicht on ist "ist sie bei nem Typen oder in der Disco?". So ein kranker Scheiss, dass ich mich selber dafür in Grund und Boden schäme. Und das größte Problem ist, dass ich von dieser Schesse nicht weg will. Ich will nicht 1000 andere Weiber bumsen (also eig, schon, aber ich meine nicht um zu vergessen ;) ), weil ich denke sie könnte dasselbe machen. Macht keinen Sinn ich weiß, aber die Logik ist mittlerweile auf Standby. Es macht mich krank, dass sie scheinbar ohne mich klarkommt (vor allem nach der kurzen Zeit), trotz der ganzen gegensätzlichen Worte. Dabei war es doch das, was ich eig. wollte. Meine Frage ist jetzt nicht, wie ich sie als Partnerin zurück bekomme, sondern wie ich es schaffe, eine freundschaftliche Beziehung mit ihr aufzubauen (Ich hoffe, dass das meine Frage ist). Und was eig. mit mir los ist, ist mein IG so im Arsch? bin ich so ein dummer Idealist?
  12. Servus zusammen, zur Zeit bekomme ich echt die Krise, ich hab es geschafft innerhalb von 5,5 Wochen 3x richtig heftig krank zu werden... Ende Dezember starker grippaler Infekt mit Fieber etc... knapp 8-10 Tage bis ich wieder fit war. Mitte Januar - Rotha Virus - 5 Tage absoluter Horror mit Fieber bis 40 Grad und Dünnschiss des Todes Seit Sonntag: richtige Influenza mit 39 Grad Fieber und dem ganzen Programm. So schlecht kann doch kein Immunsystem sein ? :O Irgendwelche Tipps ? (Zink,Fischöl etc ? ) Bringt das was ? Arzt meinte : "einfach Pech".
  13. 6 Grundsäulen: Walk Breath Sleep Drink Water Eat real Food Exercise Einfach? Ja Simple? Ja Funktioniert? Ja Macht Spaß? ja Neu? Nein Warum zur Hölle machen das so wenige? Weil den Leuten falsche Ideale gesetzt und von ihnen angenommen werden! Weil gezielt falsche Informationen verbreitet werden! - Mit gesunden Menschen verdient man kein Geld! Weil niemand mehr auf seinen Körper hört! Weil das Leben kompliziert sein muss, simple wäre zuuuuuu einfach! Die einzelnen Säulen: Walk: Der Mensch ist das Wesen mit der größten Langzeitausdauer, er hat sein Ziel teilweise Woche oder Monate verfolgt. Heutzutage bewegt sich kaum mehr jemand, am liebsten will jeder sitzen, notfalls stehen. Fangt an zu laufen,joggen, walken, Fußball spielen, Handball spielen, Basketball spielen etc.... Euer Lymphsystem funktioniert am besten, wenn ihr euch bewegt. Bewegt euch jeden Tag draußen, unter anderem auch damit ihr frischen Sauerstoff in eure Lungen pumpt. Breath: Nehmt euch Zeit,euch auf eure Atmung zu konzentrieren. Wie man richtig Atmet, kann man im Internet finden. Generell: Tief, möglichst in den Bauch. Wenn ihr euch irgendwo unwohl fühlt, erst mal die Atmung überprüfen. Meditation hilft! Sleep: Schlaft ausreichend und gesund. Keine Aktivitäten mehr im Bett, bewegt euch dorthin erst wenn ihr Müde seid. Möglichst Abends nicht mehr auf Bildschirme starren(Blaulicht), nichts mehr Essen, damit euer Körper sich wirklich regenerieren kann und nicht mit Verdauen beschäftigt ist. Wie lang: So lange ihr das braucht, Faustregel 6-9 Stunden. Drink Water: Wasser oder Tee trinken, notfalls Fruchtsäfte(ohne Zusatzstoff, meist teurer und nur 1 Woche haltbar bzw selbst Säfte pressen). Trinkt ausreichend, ca. 1 Liter pro 20kg Körpergewicht, pro Stunde Sport nochmals ein Liter. Wasser hilft u.a. euren Körper zu entgiften und euer Blut zu verdünnen, damit Nährstoffe besser transportiert werden können. Eat Real Food: Finger weg von Verarbeiteten Lebensmitteln. Am besten nur Sachen essen, die in der Natur in dieser Form vorkommen. Je mehr verarbeitet, gekocht, mit Zusätzen versehen, desto schlechter. Ich persönlich bin Veganer, ist aber kein Muss. Findet das was euch dauerhaft gut tut und für euch funktioniert. Exercise: Tut etwas für eure Muskulatur und Haltung: Dehnen, Mobilitätsübungen, Stabilitätsübungen, Krafttraining, Kampfsport etc. Findet etwas das euch Spaß macht, eine gesunde Haltung ist das A und O. Kontrolliert euren Hals, Nacken, Brust, Rücken, Bauch, Beine, einfach alles: Auch dazu gibt’s viel auf Youtube, Google & Co. zu finden Ich hoffe das Hilft euch weiter, freue mich über jede konstruktive Kritik, Feedback etc. Mein erster Beitrag dieser Art ihr könnt auch gern Stil etc. kommentieren. Machts gut! P.s. Das Konzept ist unter anderem von Elliott Hulse.
  14. Hey, wenn man über PUA liest, gibt es viele Sachen, die soooo selbstverständlich klingen… AugenkontaktKörperspracheWitzig reden.Es gibt aber Menschen (und zwar nicht wenig), die irgendeine angeborene Krankheit haben. Blindheit Sehbehinderung Taub Rollstuhlfahrer Koordinationsprobleme Blinde / Sehbehinderte: Die haben oft Problem, aus den Augen der Frau zu lesen. Hat sie lust? Hat sie Interesse? Leute, die nicht so gut hören: Sie können oft nicht richtig reden. Also es klingt zumindest anders, und einige finden das LEIDER lächerlich. Sie sind leider oft schwer zu verstehen. Es gibt natürlich viele Menschen mit Behinderung, die super tolle Freundinnen haben, also es soll keine Ausrede sein. Die Frage wäre nun: gibt es auch PUA regeln für Menschen, bei denen Augenkontakt als Instrument ausfällt? Diese Personen sind auch wertvoll. Sie haben zwar Fähigkeiten, die schlechter sind, aber sie haben auch ihre Sterke. Sie können es aber oft nicht zeigen, weil sie gar nicht mal dazu kommen. Jede Anfang ist schwer, aber am Anfang ist man oberflächig. Und ein Mensch mit Behinderung wirkt leider erschreckend. OHNE GRUND!!!!! Hat jemand damit PUA-Erfahrung?
  15. Vorstellung: Hey ihr Aufreißkünstler, schön dass du auf meine Seite gefunden hast. Der Titel sagt glaube ich alles. Aus verschiedenen diversen Gründen wie lange soziale Isolation durch Krankheit und vielen Operationen, die ich in den letzten Jahren hatte seit ich etwa in die Pubertät kam, wurde ich ein kontaktarmer und schüchterner Mensch, der immer erst zögert bis er etwas sagt oder tut und somit ein Passivleben führt. All die Schmerzen und Ausgrenzungen der Vergangenheit will ich hinter mir lassen und ein neues Leben beginnen. Wenn nicht jetzt wann dann? Bin 23 Jahre alt, mein Freundeskreis besteht aus 2 Leuten, die dank Studium der Wirtschaftswissenschaften ziemlich weit weg wohnen, sodass ich mit ihnen sehr wenig unternehmen kann. Beziehungen waren logischerweise in meinem bisherigen Leben noch nicht richtig vorhanden, d.h. es waren seit ich denken kann nur Frauen, von denen ich wusste, in mich verliebt bzw. hatten Interesse an mir, die etweder nicht attraktiv für mich waren und/oder hässlich und dick. Und bei anderen Kennlernversuche von denen ich weiß, war ich einfach zu schüchtern und zu passiv bzw. zu blöd das gleich zu merken. Bin daher auch noch Jungfrau, was zusätzlich an den Nerven kratzt. Eine Freundin hat mir angeboten mit ihr ins Bett zu steigen, weiß aber noch nicht ob ich das tue. Denn ich habe mir folgende Ziele gesetzt, die ich mit meinem Tagebuch dokumentieren will und euch zeigen will wie ich mich entwickle. Meine Ziele: 1. Krankheit: Dank meiner Krankheit wurde ich zum Stinker, wörtlich genommen, das durch Operationen und Medikamente in den Griff zu bekommen versucht wird. Allmählich wirken die Tabletten bei meiner Krankheit und bin nun wieder so fit wie gesunde Menschen. Nicht vorstellbar wie ich noch vor paar Wochen wie ein Zombie durch die Gegend gelaufen bin als wäre ich immer benebelt oder bekifft und das alles durch Mangel an Vitaminen etc. verursacht durch die Krankheit. Außerdem wurde ich wie ich finde durch Narben am Bauch ziemlich entstellt und muss mit etwas Leben das ich mein ganzes Leben habe und das mich nicht körperlich sonderlich attraktiv macht. Mein Ziel: Gestank durch bestimmte Produkte loswerden und die Krankheit in den Griff zu bekommen mit dem regelmäßigen Austausch anderer Betroffener im Internet und durch Treffen. 2. Soziale Kontakte: Ich will nicht alles auf die Krankheit schieben, jedoch ist ein großer Teil meiner Kontaktarmut und Schüchternheit dadurch bedingt, dass ich Menschen meide und versuche meist Frauen aus den Weg zu gehen, da die meisten sehr gut riechen bzw. das sofort wahrnehmen, dass ich stinke. Das kann also nicht auf Dauer gut gehen. Da muss schnell eine Lösung her, zu Not durch eine weiter OP. Angenommen ich hätte das nicht wäre die Frage wie ich meine soziale Isolation und damit verbundene Einsamkeit überwinde? Mein Ziel: Auf Menschen locker zu zugehen können und ins Gespräch zu kommen und seine eigenen Meinungen zu vertreten. Keine Flucht mehr ins Internet und Zeitverschwendung durch Fernsehen etc. 3. Freizeit & Sport: Außer ab und zu ins Kino zugehen läuft da nicht viel. Spiele ein wenig Gitarre, das ich mir selbst beigebracht habe. Sport hatte ich schon längere Zeit nicht mehr. Das will ich ändern, am besten so kombiniert, dass ich gleichzeitig neue Leute treffen kann und meine Schüchternheit überwinden kann. Mein Ziel: Ein für mich geiles Leben führen. Aber was ist schon geil? Alles zu tun worauf ich Spaß habe wie z.b. auf ein Barkeeperseminar gehen und Cocktails mixen lernen. Veranstaltungen und Konzerte besuchen. Tanzen lernen. Meine Gitarrenfähigkeiten ausbauen und eine Band gründen und auf der Bühne stehen. Kreativer und fantsievoller werden vlt. durch mehr Lesen und Malen oder Fotografieren. Sportlich gesehen will ich mehr Muskeln aufbauen und mich fitter machen. Einige Sportarten habe ich auch noch nicht ausprobiert wie Skifahren etc... 4. Studium & Beruf: Bin jetzt im 2. Semester BWL und habe davor schon 2 Semester im Ingenieursbereich studiert, das überhaupt keine Alternative für mich war. Bin durch eventuelle Depression bzw. starke Gefühlschwanken weil alles manchmal nur noch Scheiße verläuft oder ein anderes mal ich sehr positiv in die Zukunft blicke, ziemlich lernunfähig gewesen und habe vermieden an die Uni zu gehen wenn es nicht unbedingt nötig sein musste. Mein Ziel: Mir von anderen Hilfe holen, mit anderen Lernen und Anreize bekommen selbständig zu lernen. Die Uni regelmäßig zu besuchen und dort Kontakte knüpfen. Das sind erstmal meine Ziele. Die nächsten Tage kommen dann Berichte wie ich die Ziele erreichen will und ein Tagebuch wie ich sie hoffentlich erreichen werde und mich um 180° drehe und mich zum Aufreißkünstler mauser. Ich hoffe auf gute mentale Unterstützung und eine unterhaltsame Zeit. Schönen Tag mars88