Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'LBJF'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

2 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter Ende 20 2. Ihr Alter Anfang 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2-3 (kurz, dann länger) 4. Etappe: Sex 5. Beschreibung des Problems Wir kennen uns flüchtig (kurzer Smalltalk, minimal Zeit miteinander dort vollbracht) von Tanzparties, auf denen wir uns mit einiger Regelmäßigkeit sehen. In den letzten Wochen intensiver und länger dort miteinander Zeit verbracht. Da ich sehr wenige dort interessant finde, sie aber dazugehört, hol ich mir die Nummer nachdem sie mir einen Drink spendiert hab und mach ein Treffen aus. Seit ich mich seit einiger Zeit mit PU beschäftige, habe ich festgestellt, dass mich dort nicht wenige Frauen interessant finden, bzw. sich von sich aus nähern, ich aber aufgrund mangelnder eigener Eskalation viele Gelegenheiten dort liegen lasse. Aber wenn ich eskaliere, dann gab es bisher niemals einen Block und es kam immer zum FC mit anschließend mind. einigen Wochen verbachter Zeit. Daher nun auch meine Frage zur konkreten Situation. Wir treffen uns zum Essen mit Live-Musik. Obwohl ich ansonsten nicht so der Redner bin, verlief der Abend dort ungewohnt flüssig, es ergab sich auch Möglichkeit zu (begrenzter) Eskalation. Da Ich in einer anderen Stadt wohne, sind wir danach zu ihr und nach dortiger Eskalation und bestandener LMR (die sanfteste leichteste Variante, die ich je erlebt habe aka "Sie ist keine Frau für eine Nacht" aka "Denke nicht, dass ich eine Schlampe bin") kam es zum mehrmaligen Makeout und meiner händischen Befriedigung ihrerseits (Bei mir lief leider an diesem Abend nicht viel). Mir wurde angeboten zu übernachten. Am folgenden Tag kam es dann mehrmals zum echten FC sowie gemeinschaftlichen Kochen und außer Haus verbrachter Zeit. Die ganze Zeit verlier so harmonisch wie ich es bisher nicht mit Frauen erlebt hatte. Kein Drama, keine bzw. nur subtile Shit-Tests. Viel von ihr inititierte Aufmerksamkeit (Sonst musste ich viel mehr "investieren"), Nachfragen und Verhalten, aus dem ich interpretiere, dass sie möchte dass ich mich in ihrer Wohnung wohl fühle und im Prinzip eine Spiegelung meines (ihr nicht bekannten) Verhaltens wenn sich Frauen bei mir aufhalten. Auch wenn die Quantität meiner sexuellen Erfahrungen begrenzt sind, so behaupte ich, dass sie die sexuell bzw. mit ihrem Körper im Reinsten befindliche Frau ist, die ich bisher erlebt habe. Sie ist viel gekommen und hat sichtlich meine Zärtlichkeiten genossen (O-Ton "Ich kann mich bei dir echt fallen lassen und bin tiefentspannt". Ich muss kurz einstreuen, dass ich (bisher) immer einige sexuelle Intereaktionen brauche, um selbst mich komplett fallen lassen zu können. Dennoch glaube ich nicht, dass sich dadurch bei früheren Erfahrungen schlechter Sex ergeben hat, sonst wäre es nicht immer zu einigen Wochen Aktivitäten gekommen, wie oben beschrieben. Selbst mein "erstes Mal" meinte zu mir, man würde es mir nicht anmerken bzw. glauben, dass ich "Anfänger" bin. Und das es beim ersten FC nicht direkt 150% bombastisch abläuft, ist sicherlich keine Ausnahme. Wir haben sowohl beim mehrstündigen Essen als auch bei den Fahrten zwischen den Locations grob unsere Erfahrungen und Vorstellungen bzgl. Lebensvorstellungen, (unseren) Familien, etc. ausgetauscht. Das macht man vermutlich nicht, wenn es sich um einen von (ihr geplanten) ONS handelt. Naja das Ergebnis war dann, nachdem wir uns voneinander verabschiedet waren, ein am Folgetag von ihr initiertes Whatsapp-Gespräch (so wie sonst auch, immer mal wieder 1-2 Nachrichten mittlerer Länge, wie auch vor dem Treffen (nach Nummernaustausch), ob ich gut heimgekommen wäre, nen Foto von uns , das ich bei ihr was vergessen hätte, etc. Stunden später kam dann eine längere Nachricht, dessen Inhalt sich ungefährt so ließt: Sie hätte übner uns nachgedacht, die gemeinsam verbrachte Zeit wäre toll, aber sie glaubt dass wir zu unterschiedlich sind für was Ernsteres [Von Beziehung war niemals von mir auch nur ein Wort gefallen, so dass ich hier etwas hätte verbocken können]. Sie wüsste nicht, wie ich das sehe und das man sowas schlecht per Text kommuniziert und wenn ich darüber reden will, könnte man das auch tun. Und am Ende so ein typischer LJBF-Satz, das es toll wäre wenn man auch weiterhin (auf den Parties) gemeinsame Zeit verbringen könnte. Mein Problem dabei: Das ganze ist absolut inkongruent (Ihr Text vs unsere verbrachte Zeit/Sex/Ihr Invest[auch finanziell] in Kombination mit meinen früheren Erfahrungen). Wenn das alles nur mittelprächtig/schlecht war, hätte ich so nen Text erwartet (den man auch so lesen kann "Sex war schlecht" oder "Das ist meine freundliche Art dir mitzuteilen, dass ich nur nen ONS mit dir haben wollte). Wahrscheinlich gibts von der Art/Ausstrahlung auch ne Menge besserer Typen für reine ONS und beim Gespräch ist mir aufgefallen, dass ihre Einschätzung über mich eigentlich ziemlich gut passte. Wenn es schlecht gewesen ist, dann hätte sie doch direkt mich freundlich mit ihrer Art auf die Heimreise schicken können? Wenn ich ganz anders war, als sie es sich von vornherein vorgestellt hätte ("Der sieht geil aus, bin grad untervögelt, ich schnapp mir den mal für nen Wochenende Sex") hätte sie sich gesamt doch völlig anders verhalten (können). Wieso tauscht man sich über private Dinge aus (keine Problemfälle, war alles "gesund"), wenn man nur kurz Sex haben möchte (was ich ja aufgrund des obigen Textes nicht ganz glaube) Wie ich oben bereits beschrieb habe ich wahrscheinlich keine Probleme jemand anderen zu daten/zum FC zu kommen (sofern ich denn eskaliere!), Oneitis Gefahr besteht hier nicht. Ich bin nur etwas verdutzt und brauche Feedback bzw. falls es so etwas ist wie ein mir nicht bekannter Shit-Test, mangelnder Comfort, o.ä. würde ich hier noch gerne versuchen, das nachzureichen bzw. zu bestehen. Achja falls noch ne Frage zu kommt was meine Intention ist: Ich brauche keine ONS o.ä. Ich (versuche vorher) stark meine Umgebung zu screenen und bei denen die ich interessant finde, näher ich mich (und eskaliere ggf.) mit dem Ziel: Alles kann, nichts muss. Wenn man gemeinsam Zeit verbringen kann (inkl. FC/Sex/etc), warum nicht. Und wenn sich dabei mehr ergeben sollte (LTR nach Wochen), gerne. Und meine begrenzte Erfahrung dabei war immer: Wenn Eskalation/FC, dann immer mind. einige Wochen gehalten (Affäre o.ä.). Also nie ONS o.ä. Und entsprechend verhalte ich mich dann, daher bin ich jetzt etwas verdutzt über die Gesamtsituation. 6. Frage/n Nach der Forum/Google-Suche nach ähnlichen Erfahrungen bin ich nicht schlau daraus geworden, wie ich die Situation bewerten kann und, falls die Luft nun schon raus ist, ich zumindest für die Zukunft daraus lerne. Konkret: - Ist da noch was "zu retten"? Soll das ein extrem verspäter Test sein? Wenn ja, wie könnte man es machen? - Falls meine obige Einschätzung/Beschreibung bzgl. des Sex völlig daneben lag und es grottig war (Google/Pickupforum sind anscheinend anderer Meinung als ich was schlechten Sex angeht), gibt es Anhaltspunkte nach dem Sex (in den nächsten Minuten/Stunden/Tag), woran man dies erkennen kann, bevor man sich aus den Augen verliert. Ähnliche, von mir gelesene, Threads aus dem Forum (die aber doch irgendwie anders sind): http://www.pickupforum.de/topic/132820-fehleranalyse-wir-passen-nicht-zusammen/ http://www.pickupforum.de/topic/130554-shittest-nach-sex/
  2. Iwie ist das einer der wenigen Punkte der mir immer unklar bleibt! Wenn ich auf ein ONS oder FB zusteuere ists mir klar nicht die Gefühlskeule zu schwingen. Tiefreichende Gespräche über Gefühle, etc. werden vermieden! Wie sieht es aber aus, wenn ich auf eine LTR zusteuere? Mit C&F immer dicht zu machen ist doch mehr schlecht als Recht oder täusche ich mich da? Aber wann kommt ist der Zeitpunkt indem ich mich auf solche Gespräche, beispielsweise liegen wir zusammen nachm vögeln im Bett und sie schüttet mir ihr Herz aus und will über Gefühle reden, einlassen sollte? Gibt es den? Erst nach FC oder bereits früher? Erst nach etwaiger Zeit in der LTR? Iwie hab ich das Gefühl das die meisten PU Gespräche darüber allesamt verteufeln! Wie gesagt, Ziel ist eine LTR - eine gesunde ;) Wann und wieviel sollte man preisgeben?