Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Signale'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

15 Ergebnisse gefunden

  1. Liebe Cimmunity, bräuchte mal einen kurzen Ratschlag . Und zwar habe ich ein Mädchen kennengelernt, welches mit mir in die selbe Klasse geht . Ich bin auf sie aufmerksam geworden, als sie mehrmals vorschlug mich mit dem Auto zur Schule mit zu nehmen . Ich stehe auf sie und habe mir dann überlegt das ich sie nach einem Date fragen werde. Bin also mehrmals bei ihr mitgefahren und sie lachte und redete sehr viel in meiner Nähe und zeigte auch viele Interessenssignale, welche ich jetzt nicht alle aufzählen werde, da der Text nicht unendlich lang werden soll. Eines Abends schrieb sie mir auch " Bis Morgen ich hol dich dann ab , Gute Nacht" mit diesem Kusssmiley von whatsapp am Ende . Also hab ich sie am nächsten Tag gefragt ob sie Bock hat in den Ferien (jetzt) mal was zu machen . Sie sagte :" klar gerne schreib mir einfach mal , ich hab oft Zeit ". Gesagt getan hab ich ihr dann am Sonntag geschrieben was ich konkret mit ihr vor habe , das ich sie ein wenig interessant finde und ihr 2 Tage zur Auswahl (Morgen oder Freitag ) vorgeschlagen . Sie meinte darauf das es sich sehr gut anhören würde und sie mir noch mal schreibt wann genau sie kann . Jedoch habe ich bis jetzt noch nichts von ihr gehört und morgen ist ja schon Donnerstag . Allerdings ist es glaub ich falsch ihr jetzt zu schreiben und " hinterherzulaufen " bzw. So etwas zu sagen wie :" und wie sieht es aus ?" . Sollte ich nun einfach abwarten ob sie doch noch schreibt und das ganze sonst abhaken , oder doch etwas anderes versuchen ? Bin für jeden Tipp dankbar, LG
  2. Sie: 23 und optisch eine HB 5,5 Ich: 29 Ich und Sie sind in einer Beziehung. Randnotiz: sie ist mit ihrem Freund 1,5 Jahre zusammen, vorher waren sie gut befreundet, d.h. die beiden kennen sich lange. Auf die Frage, ob sie ihn heiraten will hat sie "ja" gesagt aber erst wenn sie fertig mit ihrem Master ist und ungefähr 2 Jahre gearbeitet hat, um die Hochzeit zu finanzieren. Ich kenne das Mädl schon ca. dreieinhalb Jahre. Wir studieren gemeinsam und durch das Pendeln sehen wir halt ab und zu. 1. Sie neckt mich immerwieder, wenn wir uns sehen und grinzt dabei. Sie sagt Dinge, wie " Du läufst, wie ein Trampel" oder "du bist schon voll alt und immernoch unverheiratet, wann machst du deiner Freundin endlich einen Antrag?" An dieser Stelle frage ich mich zwei Dinge: a) Was sich liebt, das neckt sich. Stimmt es in diesem Fall? Wie hättet ihr in so einer Situation reagiert? Ich hab sie, so wie immer zurück geneckt und ihr gesagt, dass sie nicht besser läuft, sieht mehr nach hüpfen aus. Jedenfalls vermittelt sie mir den Eindruck, dass sie mich sehr mag, ob sie auf mich steht das weiß ich nicht. b) warum redet sie ständig über meine Beziehung? Was geht sie das an? 2. Es gab paar Situationen, die ich euch schildern möchte: a) Als wir davon geredet haben, dass ich eventuell in die Stadt ziehe wo ich studiere, damit ich nicht Pendeln muss, dann meinte sie so "voll praktisch, dann kann ich bei dir ja pennen". b) Es gab eine Gespräch, wo wir auf das Thema Sex kamen und sie meinte dann "ich will nicht wissen, wie du im Bett bist" und hat dabei gegrinst. c) sie hat ihren Bachelor und als ich gesagt habe, dass wir darauf anstoßen können meinte sie "mit oder ohne Partner" d) Sie hat mir neulich erzählt, dass ein Typ etwas von ihr wollte Sie war zu dem Zeitpunkt nicht in einer Beziehung und hat ihn mit "kein Interesse" geantwortet, als es darauf hinauslief etwas gemeinsam trinken zu gehen. Komischerweise bezog sie mich wieder in das Gespräch ein und meinte "so wie zwischen uns es nichts werden könnte" und hat wieder gegrinst. Was denkt ihr darüber, will sie etwas? Ist es nur freundlich? Wie würdet ihr reagieren, wenn eine Frau euch diese Art neckt? Ich bedanke mich bei allen im Vorraus.
  3. Date mit Schweizer Mann! Zu verkopft?! Mein Alter - 28 2. Alter des Mannes - 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Zaghafter Annäherungsversuch 5. Beschreibung des Problems Hallo PU-Forum! Ich habe lange überlegt, ob ich dieses Erlebnis hier im Internet teilen sollte. Ich weiß einfach nicht weiter, daher wäre ich sehr dankbar über eure Tipps und Meinungen. Die Ratschläge von meinen Freunden gehen stark auseinander und ich weiß einfach nicht weiter... Ich versuche mich so gut es geht kurz zu fassen.... Hier meine Geschichte: Ich wohne in Süddeutschland, Mitte Dezember hat mich über eine Onlineseite ein sehr attraktiver Schweizer aus Zürich angeschrieben. So kam es das wir einige Mails austauschten und viele gleiche Interessen und Gemeinsamkeiten feststellten. Es lief wie von selbst. Wir schienen gut zu harmonieren und er machte immer wieder Andeutungen, dass er sich gerne mal mit mir Treffen möchte. Wir telefonierten über Skype und auch da merkte man, dass wir gut harmonieren. Er sagte u.a. am Telefon, er würde sich sehr freuen, wenn wir uns treffen würden und wie angenehm er meine Stimme findet. Alles in allem ein gelungenes Telefonat. Ich meinte in der nächsten Mail, dass ich ihn gerne persönlich kennenlernen möchte und ihn besuchen würde. Er zeigte direkt Interesse, schlug nen Zeitraum vor und nahm sich die Zeit frei und sagte, er freue sich schon sehr über die Zeit und er würde uns ein Tagesticket für die Schweiz organisieren, mit dem wir bequem von A nach B reisen könnten und das wir das spontan entscheiden können. Ein paar Ziele hatten wir vorab schon ins Auge gefasst. Wir schrieben uns oft & eine Woche vor dem Treffen sprach ER daas Thema Beziehung an (was mich sehr überraschte). Hier ist der Abschnitt, wo er das Thema anspricht: ,,Wie sieht den Freundeskreis denn so aus? Sinds viele gute Freunde/Freundinnen? Alle aus deiner Gegend?Bin schon zufrieden mit meinem Leben... man sollte sich an dem erfreuen, was man hat und das beste draus machen... gäbe ja immer Gelegenheit, neidisch auf andere zu sein... Das, was man nicht hat, wirkt ja oft interessanter, als was man hat... Doch solche Gedanken bremsen nur aus und hindern einem daran, zu geniessen, was da ist :D (Ich spech jetzt eigentlich sowas wie ne Beziehung an)... Wie sind Deine Gedanken dazu?“ Auf meine Antwort hin, dass er mich ruhig Dinge direkt fragen kann und was er genau wissen will, schrieb er: ,,Wirklich verwirrt dich mein Gequatsche? Das kann gut sein, denn ich form oft lange Sätze, die eigentlich auch viel kürzer sein könnten :)Als ich das geschrieben hab, hab ich mir nur grad Gedanken darüber gemacht, wie glücklich ich als Single bin oder nicht. Da bin ich von Tag zu Tag hin- und hergerissen (unamused):)Nein insgesamt ist alles gut. Als Single hat man viel Zeit, die man nicht teilen muss. Aber ich wollt wissen, wie Du darüber denkst! Geniesst Du es, allein zu sein und keine Rücksicht nehmen zu müssen? Oder findest Du das eher unangenehm? Wenn die Chemie stimmt, bin ich auch für mehr zu haben. Ich möchte nur keine unüberlegten Entscheidungen treffen...“. Ich antworte darauf, dass ich wenn dann nur mit jemand Besonderen eine Beziehung eingehen würde, so wie es bei ihm auch der Fall ist. Dann stand das Treffen bevor. Wir trafen uns in Zürich am Hbf, er führte mich durch die Stadt. Das Eis war schnell gebrochen. Er hat eine sehr positive Ausstrahlung & lächelte viel. Er war ein paar cm kleiner als ich, da hat er wohl etwas geschummelt in seinem Profil. Mich hat das nicht groß gestört, weil für mich der Gesamteindruck stimmte. Um uns aufzuwärmen gingen wir nach ner Zeit in ein Pub und wir beide hatten Lust auf nen Tee xD Er lud mich ein und wir lachten viel zusammen und ich bemerkte, wie ich so entspannt war und eine offene Körperhaltung einnahm. Es passte einfach. Auf einmal gab er mir eine kleine Box mit einer Schleife, die gefüllt war mit Macarons. Die hatte er für mich ausgesucht. Hab mich riesig darüber gefreut! Was eine süße Aktion von ihm...Später brachte er mich zur Bushaltestelle und vom Hotel aus, skypten wir kurz um noch nen Treffpunkt wg dem Tagesausflug am nächsten Tag auszumachen. Am nächsten Tag trafen wir uns früh morgens, so kurz vor 8 am Züricher Hbf, um den Zug nach Zermatt zu nehmen. Normalerweise bin ich morgens ein Morgenmuffel und nicht so redselig, aber mit ihm war's total entspannt im Zug zu sitzen & zu reden. Echt schön & die Zeit verging wie im Flug.Ich gab ihm ein kleines Geschenk, meine selbstgebackenen Butterkekse, über die er sich freute.Das teure Ticket nach Zermatt hat er mir sogar geschenkt. Das hatte ich gar nicht erwartet. Nach einer gemeinsamen Mahlzeit und innig ausgetauschten Blicken, nahmen wir die Bahn hoch auf eine Aussichtsplattform. Am Ticketschalter wollte er wissen, ob es mit seiner Karte auch Rabatt für mich gibt, was nicht der Fall war. Er sagte mir mit einem Lächeln, ich lade dich dafür dann einfach oben auf nen Kaffee ein. Auch das hab ich alles gar nicht erwartet. Hatte kein Problem damit den normalen Preis zu bezahlen. Oben angekommen gingen wir in eine Hütte / Restaurant, ich passte auf unsere Sachen auf, er kam zurück mit einem Lächeln und brachte uns den Kaffee. Kurz danach gingen wir raus, ich machte Fotos, er half mir mein Kameraequipment zu halten & war wie immer sehr aufmerksam. Er lieh mir seine Sonnenbrille, als mich die Sonne zu sehr blendete. Später lud er mich noch auf einen Jagertee ein & wir sagten beide wie schön es doch gerade hier sei...Später fuhren wir mit der Bahn zurück nach Zürich. Am nächsten Tag hatte er eine mündliche Prüfung. Als diese vorbei war, fragte er direkt wann wir uns sehen. Kurz danach trafen wir uns in der Stadt. Heute war der letzte lange gemeinsame Tag und ich wollte heut Klarheit bekommen und entschied mich für Annäherungsversuche...Nachdem wir nen Kaffee trinken waren, liefen wir weiter durch die Stadt und als ich im Supermarkt nach Souvenirs suchte, schlug ich vor wir sollten doch seine bestandene Prüfung feiern. Wir suchten zusammen eine 0,5l Flasche Wein aus (er achtete darauf das es nicht zu viel Alk war).Er bezahlte den Wein und kurz darauf fuhren wir mit dem Zug zu ihm. Ich wusste er hatte die Nacht zuvor kaum geschlafen wegen seiner Prüfung. Im Zug schloss er für ein paar Min die Augen und genau in dem Moment, als ich ihn anschaute, öffnete er wieder die Augen und wir grinsten beide. Bei ihm angekommen öffnete er direkt die Flasche Wein und er war neugierig auf meine Reisefotos (gut das ich nen USB Stick dabei hatte).Ich erwähnte beiläufig das ich ne Komparsenrolle bei XY hatte, daraufhin gab er mir nen Zettel & nen Stift, ich sollte ihm den Titel aufschreiben & sagen wo man den Film findet. Da er erst nächste Woche ein neues Modem bekommt & sein Altvertrag gekündigt ist, hatte er kein Internet. Dann wollte er mir seine USA Rundreise Fotos zeigen, meinte jedoch das könne für ihn peinlich werden, weil da evtl. Nacktfotos von ihm im Whirlpool drauf sind...Ich solle mich dann einfach umdrehen, wenn er sowas findet...Ich dachte mir, ist der so schamhaft oder will er damit nur meine Aufmerksamkeit erregen?! Nachdem zeigen der Fotos schauten wir nen Film. Wir saßen auf ner sehr schmalen Bank, mit ner Decke überm Schoß. Jetzt wollte ich mich ihm annähern. Ich hakte mich bei ihm ein und kuschelte mich vorsichtig an ihn. Er grinste kurz und saß weiterhin ziemlich steif neben mir. Die Fernbedienung hielt er in der rechten Hand. Er saß links neben mir. Irgendwann fragte er mich wie es mir bisher so gefällt und ich sagte, es war ne schöne Zeit und das ich den Eindruck hab, wir sind auf einer Wellenlänge und er bestätigte dies. Ich legte kurz danach vorsichtig meine Hand auf seinen Oberschenkel, er schaute mich dann an & meinte ,,wir sollten jetzt nicht im Bett miteinander landen, er sei nicht der Typ für nen ONS“. Ich war erst mal geschockt, was er von mir dachte und distanzierte mich direkt körperlich. Ich sagte ihm, dass ich auch nicht der Typ für nen ONS bin. Er entschuldigte sich daraufhin & meinte ich hoffe du fühlst dich nicht vorn Kopf gestoßen. Ich fragte ihn was er will...Er meinte er will keine Fernbeziehung, er wäre nicht der Typ, der sich für jemand mehrere Stunden in den Zug setzen würde. Er wollte dann wissen wie ich das sehe. Ich sagte ihm, wenn er das so sieht, dann hat er doch bereits ne Entscheidung getroffen. Er hat nicht damit gerechnet, dass sich mehr zwischen uns entwickeln würde. Ich meinte, dass kann man ja auch nicht planen. Ich sagte aber auch das er mir falsche Signale gesendet hat, auch weil er das Thema Beziehung angesprochen hat. Er entschuldigte sich und als ich in seine Augen sah, sah er sehr reumütig aus. Ich sagte ich wolle zum Bahnhof. Weiter bei ihm zu bleiben machte keinen Sinn für mich. Er brachte mich zur Bahn. Auf dem Weg schaute er mich immer wieder an & suchte das Gespräch, aber ich antwortete nun knapper als sonst, aber immer noch freundlich. Er schlug vor, dass er am nächsten Tag mittags in die Stadt kommen könnte, damit wir vor meiner Abreise noch gemeinsam was Essen könnten. Ich meinte, dass musst du nicht aus Pflichtgefühl machen. Er sagte, nein das ich mache ich gerne...Ich sagte, mal schauen, ich weiß noch nicht. Er entschuldigte sich erneut und ich sagte, da gibt es nichts schönzureden und das er mir falsche Signale gesendet hat. Am Bahnhof angekommen, fragte er, ob er es denn nicht hätte ansprechen sollen... Ich überlegte nen Moment und sagte dann, doch schon, aber wie gesagt, du hast mir falsche Signale gesendet. Ich würde mich gegenüber einen Reisebekanntschaft anders verhalten. Er wollte weiter diskutieren, aber das war mir zu viel in dem Moment. Dann kam der Zug, ich bedankte mich bei ihm für alles, umarmte ihn, er wollte mich noch nen Moment länger festhalten...Ich sagte ,,Machs's gut!“ und fuhr zurück zum Hotel. Am nächsten Tag schrieb er mir ,,Sandra! Eine gute Heinreise und eine entspannte Urlaubswoche! Es war sehr schön!“. Ich hatte auf meiner Prepaid Karte kein Guthaben mehr und antwortete nicht. Brauchte Zeit um über alles nachzudenken...Und die will ich ihm auch geben. Meine Fragen: 1)Was meint ihr warum er sich nicht auf mehr eingelassen? Ich weiß nicht ob das wirklich nur wegen der Ferne der Grund war... 2) Weiteres Vorgehen:Ich möchte warten bis er wieder Internet hat und mich bei Skype anschreibt und wenn er sich meldet, ihm ein Telefonat vorschlagen... 3) Meint ihr wirklich er sieht mich nur als Reisebekanntschaft nach all diesen Signalen von ihm? Meint ihr er hat sich wirklich nur aus Gastfreundlichkeit so verhalten? 4)Was denkt ihr so generell über sein Verhalten? Über eure Antworten, Tipps & ernstgemeinte Ratschläge würde ich mich sehr freuen!!! Es beschäftigt mich schon sehr, wie es nun weitergehen könnte. LG Sandra
  4. Mein Alter: 29 Ihr Alter: 31 Moin zusammen. Nach langer Pause benötige ich wieder eure Hilfe, da ich gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe und ihre Signale nicht zuordnen kann. Ich kenne sie seit Jahren, sind relativ oberflächlich befreundet, manchmal mehr Kontakt, manchmal weniger. Trotzdem haben wir wenig Geheimnisse voreinander. Sexuell aufgetreten bin ich bei ihr nie, da ich damals zu schüchtern war. Sie kennt aber meine Sexgeschichten, sie ist da ein wenig verschlossener/nicht so offen. Wir laufen uns öfters mal über den Weg und schreiben, um den Kontakt zu halten. Alleine hatte ich sie noch nie bei mir, bis jetzt. Bin gerade auf Schulung und wie der Zufall so will, ist sie auch da (keine Arbeitskollegin) Sie kennt hier niemanden, nur mich und hat sich auch gleich neben mich gesetzt. Wir sind sogar im gleichen Hotel. Und das noch die ganze nächste Woche. Also beste Vorraussetzungen. für einen ONS ;) Sie hat seit 3 Jahren einen Freund, sind aber weder verheiratet oder haben gemeinsame Kinder, daher bitte keine Moralpredigt, da ich nur vor Frauen halt mache, die eine Familie gegründet haben. Eigentlich dachte ich immer, dass sie schon immer ein wenig scharf auf mich war. Und nun bekomme ich total wirre Signale von ihr. Einmal regiert sie total positiv auf Kino, dann plötzlich ist sie wieder eiskalt. Geht zu Fremden und sendet denen IOI's Wirkt so, als würde sie absichtlich auf Distanz gehen, um mich eifersüchtig zu machen, kann ich mir aber auch nur einbilden. Es nervt mich auf jeden Fall, das Gefühl ist aber leicht zu kontrollieren. Körpersprache ist relativ "unterwürfig" Auch als Beispiel: Gespräche laufen super, mit leichtem Kino, was halt im Schulungsraum geht und wir kommen auf das Thema Sauna. Sie sauniert gerne und schwärmt davon, ich flüstere ihr ins Ohr, dass wir beide ja heute Abend im Hotel zusammen saunieren können. Dann plötzlich totale Abneigung wie nein ganz bestimmt nicht. Dann Pause und ja die Sauna im Hotel ist schlecht. Sie geht massiv auf Distanz. Ich freeze dann freundlich und sie kommt wieder auf mich zu, bereut es irgendwie, versucht mich zum lachen zu bringen. Ich reagiere positiv auf ihren Invest, komme aber irgendwie nicht weiter. Abends immer nur Cocktails schlürfen, danach auf das Zimmer will sie nicht. Habe das Thema Sex nie angesprochen. Ich persönlich habe das Gefühl, als wolle sie sich selbst daran hindern, mir körperlich, aber auch emotional näher zu kommen. Hotelbar ist abends leer und wir trinken auch nicht jeden Abend bis jetzt. Will natürlich nicht zu needy wirken, aber bei ihr weiterkommen. Gespräche sind über positive Sachen, ihren Freund hat sie nicht einmal erwähnt. Der typische Friendzonesatz kam auch noch nicht. Hoffe auf eure Hilfe danke! Edit: Sie versucht immer eine "Powerfrau" zu sein, bei mir wirkt sie meistens unsicher und sehr überlegt auf das, was sie sagt.
  5. Die Psychologin Monica M. Moore untersuchte, welches nonverbale Werbungsverhalten Frauen in der Interaktion mit Männern an den Tag legen. Dazu wurden mehr als 200 Frauen (Alter zwischen 18 und 35 Jahren, überwiegend College-Studentinnen) in einer Singlebar beobachtet und deren Verhalten ausgewertet. Moore konnte 52 Werbungssignale herausfiltern, mit denen Frauen erotisches Interesse bekunden. Nachfolgend sind die 52 nonverbalen Signale der Frauen aufgelistet. Die Zahl in Klammer gibt die Häufigkeit an, mit der die Signale beobachtet wurden. Dabei ist festzuhalten, dass gerade die offensichtlichsten Signale eher selten beobachtet wurden – während die weniger offensichtlichen sehr häufig auftraten. So wurde z. B. Küssen lediglich sechsmal beobachtet – das Suchen des Blickkontakts aber 117-mal. Zu den häufigen Interessenssignalen zählen z. B. auch der „einsame Tanz“ oder die „Parade“. Was sich dahinter verbirgt, dazu im Folgenden mehr. A. Gesicht / Kopf Typ-I-Blick - im Raum umherwandernder Blick (253) [Anmerkung: Richtet sich nicht auf eine bestimmte Person, wurde besonders früh am Abend beobachtet, solange die Frauen noch nicht mit einem bestimmten Mann in Kontakt gekommen waren] Typ-II-Blick - kurzer, zielgerichteter Blick (222) [Anmerkung: Richtet sich auf einen bestimmten Mann, die Frau schaut kurz hin, dann wieder weg, gewöhnlich wiederholt sich das] Typ-III-Blick - fixierender Blick (117) [Anmerkung: Die Frau schaut den Mann direkt an, sucht Blickkontakt – gewöhnlich wiederholt sich das] Augenbraue hochziehen (4) [Anmerkung: Oft kombiniert mit Lächeln und Augenkontakt] Kopf zurückwerfen (102) [Anmerkung: Oft kombiniert mit dem Zurückstreichen der Haare] Haare zurückstreichen - „hair flip“ (139) Mit dem Kopf nicken (66) [Anmerkung: Wurde beobachtet, wenn die Frau in kurzer Distanz zum Mann stand – gewöhnlich während des Gesprächs mit dem Mann] „Face to face“ (9) [Anmerkung: Die Frau positioniert ihr Gesicht direkt gegenüber dem Gesicht des Mannes, so dass sich die Nasen fast berühren] Hals präsentieren (58) [Anmerkung: Gelegentlich streicht die Frau zusätzlich mit dem Finger über die zur Schau gestellte Nackenregion] Lippenstift benutzen (1) [Anmerkung: Die Frau schaut den Mann direkt an und trägt dabei Lippenstift auf] Lippen lecken (48) Mund spitzen (27) Lächeln (511) Schüchternes Lächeln (20) [Anmerkung: Kombiniert mit gesenktem Blick oder kurzem Blickkontakt, gefolgt von schnellem Wegschauen, sobald der Mann auch schaut] Lachen (249) [Anmerkung: Als Reaktion auf Kommentare des Mannes] Kichern (61) Küssen (6) [Anmerkung: Die Lippen der Frau berühren Lippen, Gesicht oder Nacken des Mannes – manche der beobachteten Frauen machten auch einen Kussmund, als ob sie diese dem Mann „anbieten“ wollten] Flüstern (60) [Anmerkung: Die Frau führt ihren Mund dicht an das Ohr des Mannes und spricht leise und sanft] B. Hände / Arme Arm beugen (10) [Anmerkung: Oft wiederholt ausgeführt – häufig gefolgt von einem Approach durch den Mann, der sich in unmittelbarer Blickrichtung der Frau befindet] Antippen (8) [Anmerkung: Mittel, um die Aufmerksamkeit des Mannes zu bekommen] Betasten / mit der Hand berühren (18) Gestikulieren (62) [Anmerkung: Übertriebener Einsatz von Armen und Händen, während die Frau mit dem Mann spricht] Hand halten (20) [Anmerkung: Manchmal von der Frau initiiert – sie greift nach der Hand des Mannes, auf der Tanzfläche oder auch am Tisch mit dem Mann sitzend] Sich herausputzen / sich zurechtmachen (46) [Anmerkung: Die Frau streicht ihre Kleidung glatt etc.] Rock anheben (4) [Anmerkung: Wurde in der Studie nur bei zwei Frauen beobachtet und richtete sich an einen bestimmten Mann - als ein anderer Mann schaute, wurde der Rock schnell wieder in die Ausgangsposition gebracht] Gegenstand streicheln (56) [Anmerkung: Gemeint sind z.B. Schlüssel, Ringe, Glas, Zigarettenpackung …] Gesicht / Haare des Mannes streicheln (5) Bein streicheln (32) [Anmerkung: Beim Sitzen] Hintern tätscheln (8) [Anmerkung: Oft während des Tanzens] Arm streicheln (23) Torso streicheln (8) Rücken streicheln (17) C. Ganzer Körper (Sich an)lehnen / (hin)neigen (121) [Anmerkung: Die Frau bewegt ihren Körper in Richtung des Mannes, verringert die körperliche Distanz, manchmal streift sie daraufhin den Körper des Mannes oder berührt ihn mit dem Busen] Streifen (28) [Anmerkung: Die Frau geht durch den Raum, streift dabei den Mann, dies leitet häufig eine Konversation ein] Mit dem Busen berühren (6) [Anmerkung: Die Frau bewegt ihren Oberkörper, so dass ihr Busen den Körper des Mannes berührt, gewöhnlich den Arm des Mannes – diese Berührung erscheint zufällig; der Körperkontakt dauert meistens nur kurz, manchmal wird die Position aber auch mehrere Minuten gehalten] Knie berühren (25) [Anmerkung: Die Frau bringt ihre Beine in Berührung mit den Beinen des Mannes, so dass sich die Knie berühren] (Ober)schenkel berühren (23) [Anmerkung: Von der Frau initiiert, während sie neben dem Mann sitzt] Fuß an Fuß (14) [Anmerkung: Die Frau bewegt ihren Fuß, so dass ihr Fuß auf dem des Mannes ruht] Hand des Mannes nehmen und auf den Körper legen (19) Arm um die Schulter des Mannes legen (25) Umarmen (11) Seitlicher Körperkontakt (1) [Anmerkung: Die Frau stellt sich seitlich dicht neben den Mann, „schlüpft“ unter seinen Arm] Frontaler Körperkontakt (7) [Anmerkung: Brust und Oberschenkel der Frau berühren Brust und Oberschenkel des Mannes] Sich an den Mann „hängen“ (2) [Anmerkung: Ähnlich wie der „frontale Körperkontakt“, nur dass der Mann das Gewicht der Frau stützt – initiiert von der Frau, die ihre Arme um den Hals des Mannes legt – dauert nur kurz] „Parade“ (41) [Anmerkung: Die Frau geht durch den Raum, z. B. Richtung Toilette, dabei übertreibt sie die Hüftbewegungen, der Busen wird vorgestreckt, der Kopf wird hochgehalten] „Approach“ (18) [Anmerkung: Die Frau geht zum Mann hin und stellt sich nah zu ihm – häufig folgt eine Konversation] Zum Tanzen auffordern (12) [Anmerkung: Die Frau zeigt z. B. auf die Tanzfläche, um den Mann zum Tanzen aufzufordern] Auf Tanzaufforderung des Mannes eingehen (59) Einsamer Tanz (253) [Anmerkung: Die Frau bewegt ihren Körper zur Musik, stehend oder sitzend – als Antwort des Mannes folgt häufig die Aufforderung zum Tanz] Sitzplatz anbieten (62) [Anmerkung: Die Frau nickt in Richtung Stuhl oder stellt einen Stuhl hin, um den Mann zum Sitzen einzuladen] Bitte um Hilfe (34) [Anmerkung: Die Frau bittet z. B. den Mann, ihr eine Zigarette anzuzünden etc.] „Spiel“ (31) [Anmerkung: Die Frau zwickt den Mann, streckt ihm die Zunge raus etc.] Quelle: Monica M. Moore: Nonverbal courtship patterns in women: Context and consequences. Ethology & Sociobiology, 6, S. 237-247.
  6. Sie findet dich attraktiv! Fr. Dr Monica Moore (St. Louis, USA) hat 52 Verhaltensweisen die sie als „flirtend“ definiert – Verhaltensweisen die dazu dienen, Männer anzuziehen. Sie hat auch festgestellt, dass die Frauen die die meiste Aufmerksamkeit von Männern erhalten sind die Frauen, die die meisten Signale senden. Auch die Vielfalt der Signale spielt dabei eine Rolle: je mehr desto anziehender. Dr. Moore veröffentlichte ihre erste Analyse im Jahr 1985 und eine Folgestudie in 1989. Einige der häufigsten Flirtsignale die sie feststellte sind: Kichern / Lachen Lächeln Nicken Kurze Blicke Kurzes aber anhaltendes Starren Zurechtmachen (Körper, Haare, Kleidung) Zur Schau stellen (besonders Brüste, Beine, Arsch) Lippen lecken Schmollen Hier sind 15 Phasen des Flirtens. Einige wiederholen sich innerhalb der Reihenfolge. 1. Lachen 2. Augenkontakt (anhaltend) 3. Kopf in den Nacken werfen 4. Haare zur Seite streifen oder werfen 5. Lippen lecken 6. Parade (zur Schau stellen) Die Frau geht durch den Raum, wiegt sich in den Hüften (schau mal hin, ich kann deine Kinder gebären!) mit Brüsten rausgestreckt (ich kann auch deine Kinder stillen!) und mit Kopf hochgehalten. 7. Augenkontakt 8. Kokett Lächeln (Teil einer Versprechen-Rückzug-Sequenz: abwechselnd gibt sie dir positive Zeichen und zieht sich zurück) 9. Nacken-Präsentation (Ich bin harmlos) 10. Gegenstand Streicheln (auch den eigenen Körper) 11. Sich Zurechtmachen – (Haare, Kleidung, Körper „in Ordnung“ bringen) 12. Allein Tanzen – Körper bewegen und wiegen 13. Augenkontakt und Wegschauen (wiederholt eine Versprechen-Rückzug-Sequenz) 14. Schmollen 15. Augenbrauen Hochziehen Die Information und Bilder habe ich (übersetzt) von Lovebucketblog.com (52 female signals of flirting her love bucket):
  7. 1. Stellung / Position Die Frau ist WAHRSCHEINLICH Single, wenn… Sie sich an einer Stelle steht oder sitzt wo sie die Leute (Männer) hereinkommen sehen kann. Sie sich an einer Stelle steht oder sitzt wo sie viele Leute in Sicht haben kann. Sie sich an einer Stelle steht oder sitzt wo sie gut sichtbar ist. Sie in unmittelbarer Nähe eines Bereiches mit viel Durchgangsverkehr ist. Frauen die nicht angesprochen werden wollen werden sich von solchen Stellen fern halten oder stellen sich dort wo sie von Freunden / Bekannten „geschützt“ ist. 2. Kleidung Die Frau ist WAHRSCHEINLICH Single, wenn… Sie sich anzieht um Männern aufzufallen. Sie Kleidung trägt, die ihre Figur schmeichelt. D.h. Sie stellt zur Schau was sie anzubieten hat. Frauen die nicht unbedingt angesprochen werden wollen kleiden sich meistens unauffälliger / „bequemer“. 3. Körperhaltung / -Stellung Die Frau könnte sich für dich interessieren, wenn… Im Stehen und während sie sich mit jemandem unterhält, ihre Füße / ihr unterer Körper in deine Richtung zeigen und nicht in die ihres Gesprächspartners. 4. Haare Die Frau könnte sich für dich interessieren, wenn… Sie die Finger durch die Haare führt oder die Haare immer wieder zurechtstellt oder mit den Haaren spielt öfter als zufällig (z.B. jede 10 Sekunden oder öfter). Es kann sein, dass sie das nicht tut wenn sie deine Blicke merkt, also… Prüfe mit deiner Peripherie-Vision nach während du für sie sichtbar bist. 5. Stellung / Bewegung Die Frau könnte sich für dich interessieren, wenn… Sie dir / deiner Gruppe näher kommt ohne scheinbaren Grund. Sie stellt sich irgendwo unnötigerweise nah zu dir (z.B. es gibt genug Platz – warum steht sie also genau dort?) Während sie tanzt, sie bewegt sich in deine Nähe – sogar wenn sie so tut als ob sie dich nicht bemerkt. Auch interessiert sie sich WAHRSCHEINLICH für dich, wenn… Sie kommt dir öfter näher oder geht auffallend oft an dir vorbei. Sie tut das unter vielen Vorwänden – Freunde begrüßen, zur Toilette zu gehen, etwas anschauen. 6. Beim Vorbeigehen Die Frau könnte sich für dich interessieren, wenn… Während sie an dir vorbei geht, sie dich unnötigerweise (z.B. wenn es eigentlich viel Platz gibt) mit der Vorderseite ihres Körpers berührt. Sie dich mit der Vorderseite ihres Körpers berührt – vielleicht während sie mit den Haaren spielt. 7. Aktivität – Smartphone / Simsen Sie möchte WAHRSCHEINLICH jemanden kennenlernen, wenn… Sie simst oder sonst sich mit ihrem Smartphone beschäftigt, so nach dem Motto: „Hallo, ich langweile mich hier, könnte mir jemand ein bisschen Unterhaltung anbieten?“ 8. Verhalten – Konversation Sie möchte WAHRSCHEINLICH jemanden kennenlernen, wenn… Während sie mit jemandem spricht, ihre Gesten, Lächeln und/oder ihr Lachen etwas übertrieben wirken. Es kann sogar sein, dass sie ein bisschen lächerlich vorkommt. Sie will anderen Leuten auffallen und zeigen, dass sie lustig ist. Sie wirkt vielleicht etwas nervös (ein gutes Zeichen!). 9. Verstohlene Blicke Die Frau interessiert sich WAHRSCHEINLICH für dich, wenn… Sie wirft dir einen Blick, aber so als ob sie es nur zufällig tut. Sie schaut dich immer wieder an. Sie dir einen Lächeln schenkt und sich dann von dir wendet mit einer scheinbar natürlichen Bewegung. 10. Während du mit ihr sprichst Die Frau interessiert sich WAHRSCHEINLICH für dich, wenn… Sie dir Fragen stellt – sogar „Standardfragen“ obwohl du das Thema nicht angesprochen hast. Ihre Freunde / Bekannten verschwinden. Sie ignoriert Signale von ihrem Smartphone. Sie hält Augenkontakt mit dir. Sie neigt ihren Kopf zu einer Seite (zeigt ihr Nacken!). Sie spielt mit ihren Haaren oder ihrem Schmuck. Sie dir andere klassischen IOIs gibt. Andere Zeichen: Wenn du eine Frau im Supermarkt siehst die figurbetonende Fitnesskleidung trägt aber noch KEIN Fitness gemacht hat, dann will sie auffallen. Warum? Weil sie geht normalerweise nicht Einkaufen VOR einer Fitness-Einheit. Sie müsste dann das Essen aufbewahren während sie Fitness macht. Für gekühlte oder gefrorene Sachen nicht sehr praktisch!
  8. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen, Kuss 5. Beschreibung des Problems: Hallo zusammen! Wieder mal so ein Mädel mit widersprüchlichen Signale. Date #1: Ich habe das Mädel vor ca. 3 Wochen zufällig per Facebook kennengelernt und mit ihr angefangen zu schreiben. Eine gewisse Chemie war da und wir haben und gut verstanden. Es dauerte auch nicht lange, dass wir unsere Nummern ausgetauscht haben und dann noch bisschen im WhatApp geschrieben haben. 1-2 Tage des Schreibens und wir machten auf einen Kaffee ab. Ohne viel drumherum haben wir uns getroffen und 3-4 Stunden eine gute Zeit gehabt. Viel gelacht und Spass gehabt. Ich habe sie dabei mehrmals "zufällig" an ihren Schenkeln berührt, aber noch nicht zu offensichtlich. Dann nach dem Date schrieb sie mir von ihrer Seite aus nichts. Die Woche nach dem Date habe ich immer wieder kurz was geschrieben und stets eine Antwort bekommen. Relativ normale Antworten und kein Desinteresse herausgelesen. Von ihrer Seite aus kam nie etwas spontanes. Dann habe ich ihr Mitte der Woche vorgeschlagen, am Wochenende etwas trinken zu gehen. Zuerst lies sie mich fast einen ganzen Tag auf ein Lebenszeichen warten, aber ich blieb "hart" und hackte nicht nach. Entweder meldet sie sich, oder halt nicht. Sie willigte zum zweiten Date ein und wir sahen uns eine Woche später wieder. Date #2: Beim zweiten Date hatten wir ebenfalls zusammen in einer Bar gechillt und eine gute Zeit gehabt. Hier hatten wir sehr viel Körperkontakt. Ich lehnte meinen Arm fast ständig an ihre Schenkel an und sie hatte ebenfalls immer mal wieder mich berührt. Wenn auch etwas vorsichtiger als ich. Wieder hatten wir einen super Abend, der mehrere Stunden dauerte und beim Heimgehen küssten wir uns mehrmals. Sie meldete sich am gleichen Abend noch, wie schön sie es mit mir fand und wünschte mir eine gute Nacht. Das wünschte ich ihr ebenfalls. Jetzt dachte ich, dass bei all den Signalen, dem vielen Körperkontakt und dem Kuss auch mal etwas von ihrer Seite kommen würde. Fehlanzeige! Ich musste mich nach knapp einer Woche geschlagen geben und habe sie zum nächsten Date eingeladen. Sie schrieb mir, dass sie noch nicht weiss, ob sie fit genug sein wird, da sie einen anstrengenden Abend zuvor hat. Wir würden spontan entscheiden. 6. Frage/n: Ich muss erhlich gestehen, dass ich etwas durch ihr Verhalten verwirrt bin. Sie kommt zu den Dates, wir haben Spass, verstehen uns super und verabschieden uns küssend. Doch sobald wir nicht gemeinsam sind, höre ich nie etwas von ihr, ausser ich ergreife die Initiative. Ich würde gerne eine seriöse Einschätzung von anderen erfahrenen Verführern hören. Ich will wirklich nicht immer wieder irgendwelche doofen Nachrichten mit ihr schreiben. Aus dem Alter bin ich raus. Doch finde ich es schon ein bisschen verwirrend, wenn von ihrer Seite nie etwas kommt, sie aber stets zu beiden Dates kam und fast nicht nach Hause gehen wollte. Immer musste ich das Date sozusagen beenden. Ich bedanke mich schon mal! Gruss, GRLK
  9. Hi Leute Ich bin neu hier und hoffe, dass ich hier Hilfe bekomme. Ich habe das Internet nach Lösungen durchforstet aber konnte leider nicht wirklich fündig werden. Unter anderem habe ich gelesen das es Signale gibt, die Frau von sich gibt wenn sie Gefallen an einem hat und diese mittels Körpersprache von sich gibt. Klingt Gut aber ist für mich noch zu wenig bzw. hätte ich dann doch eher noch Meinungen von Leuten gehört, die da mehr Ahnung darin haben als ich. Nun zu meinem Problem: Es geht um eine Freundin die mir extrem den Kopf verdreht hat. Seit über einen Jahr kann ich an nichts anderes mehr denken als sie und deshalb muss ich sie haben. Sie sieht echt scharf aus, wo ich hingegen eher der mittelmässigere Typ bin. Ich traue mich sagen das sie nicht die Klügste ist und Menschen eher nach Aussehen und Geld beurteilt als nach Intellegenz, Erfolge und Charakter. Ansonsten ist sie eigentlich ganz nett und keine Zicke (abgesehen von ihrer Oberflächlichkeit habe ich auch ihren Charakter gern). Jedenfalls will ich wissen wo ich bei ihr stehe. Ich kann aber nicht darüber mit ihr reden weil ich davon ausgehe das sie es als Schwäche sieht. Abgesehen davon wenn es nicht klappt, verliere ich eine gute Freundin und möglicherweise meinen Ruf, da sie eine gute Freundin meiner Ex (langjährige Beziehung) ist. Wie schon oben genannt, gibt es diese Signale und ich durfte diese auch schon beobachten bzw. würde ich Sie gerne aufzählen und ihr sagt mir was ihr davon haltet. Sie sitzt neben mir und ihre Beine drehen sich immer mehr in meine Richtung und sie wippt damit. Sie sieht mir sehr lange in die Augen. Sie zieht sich vor mir um (Unterwäsche ist an). Sie zeigt mir ihre neu gekaufte Erotikunterwäsche. Sie erzählt mir oft wie geil sie diesen und jenigen findet ohne das was passiert (Shittest ?). Sie sagt spaßhaber sie sei meine Frau. Sie will gelegentlich von mir massiert werden obwohl sie weiß, dass ich das nicht kann. Was mich jetzt wirklich vor kurzen umgehauen hat, war, dass ich sie Abends nachhause begleitet habe und wir uns dann verabschiedet haben aber anstatt reinzugehen bleibt sie einfach stehen und sieht mich noch paar Sekunden erwartungsvoll an. In diesen Sekunden überkam mich ein seltsames Gefühl. Wollte sie einen Kuss ? Was sagt ihr dazu ? Wie würdet ihr das deuten ? Habe ich Chancen ? Wenn ja, wie gehts weiter ? Meine Angst ist, das ich in die Freundschaftsschiene gekommen bin. Wenn ja, wie komme ich da wieder raus ? Ich muss dazu sagen das ich in ihrer Gegenwart sehr wenig Selbstvertrauen habe und es mir dadurch sehr schwer fällt, nächste Schritte zu machen. (Da ich unter anderem ja auch nicht weiß ob sie sich dieser annimmt). Ich habe eigentlich eine gute Menschenkenntnis aber bei ihr ist einfach soviel verschwommen. Ausserdem wenn eine Frau etwas von mir wollte, bekam ich eigentlich immer viel deutlichere Zeichen. Was mich noch stutzig macht, ist, dass sie sehr schön ist aber in den letzten Jahren kaum eine Beziehung hatte und auch kaum sexuellen Kontakt. Sie macht auch oft auf hart aber mittlerweile habe ich das Gefühl das sie schüchterner ist, als ich es bin. Bevor ich es vergesse, ich bin 26 und sie ist 23. Ich hoffe, ich bekomme hier gute Ratschläge. Ach ja und Sorry für meine Rechtschreibung (habs nicht so mit den Kommas). Bitte nehmt es mir nicht übel wenn ich eure Fachwörter nicht kenne bzw. nicht anwenden kann.
  10. Juten Tach ich bin der neue... und deshalb erst mal kurz zu mir! Ick (26) war die letzten 8 Jahre in einer Beziehung. Als sie dann vorbei war, war ich super drauf und ich habe mir geschworen das ich jetzt für 2 bis 3 Jahre Single bin und mein Leben feier. Das hat auch gut funktioniert... bis ich nach 3 Wochen SIE auf einer Firmenfeier kennen lernte. Icke: 26 Sie: 25 Status: Bisher keine richtiger! Story: Ich war auf der Firmenfeier und habe dort in einer Gruppe mit unteranderem Ihrem Chef gestanden. Plötzlich kam sie dazu und fragte nach kurzer Zeit Ihren Chef ob ich denn auch einen Namen hätte. So entwickelt sich das dann... wir haben geredet und am ende hatte ich Ihre Nummer. Ich hatte Ihr dann am morgen geschrieben ob sie gut nachhause gekommen ist... sie Antwotete auch und da es mir eignetlich egal war was wird, weil ich ja Single bleiben wollte, fragte ich nach kurzer Zeit ob wir mal die Pause zusammen verbringen wollen. Darauf sagte sie sie sei die ganze Woche schon verplant. Ok, sagte ich, dann müssen wir es wohl aufs Wochenende verschieben. Darauf kam keine reaktion und die Sache hatte sich für mich erledigt #AuchGut (Das ist jetzt 2 Monate her!!!) Mit der Zeit sind wir uns ab und zu in der Firma über den Weg gelaufen, waren auch mal zusammen in der Pause, aber so richtig war nichts mehr los. Ick habe dann die Füße still gehalten und mich nicht mehr gemeldet. Wir sind uns anfang der Woche wieder über den Weg gelaufen und sie fragte mich wie lange ich denn dieses Jahr noch Arbeiten müsste. Auf meine Antwort sagte sie dann "Na vlt könnten wir ja dann mal noch nen Glühwein trinken gehen.". Gerne sagte ich und hoffte das sie sich meldet. Dem war nicht so bis zum 24. da schrieb sie mir bei Whattsapp und wünschte mir nen frohes Fest. Ich wünschte ihr das selbe und sagte das es dieses Jahr ja leider nicht geklappt hat mit dem Glühwein aber wir das ja vlt noch nachholen könnten. Darauf schickte sie mir nen lachenden Smiley und nen Daumen! WAS WILL SIE??? Das erste Interesse kam von ihr! Die sache mit dem Glühwein kam von ihr! Aber immer wenn ich versuche nen Treffen anzudeuten kommt nichts! Ich habe heute nen Beitrag in der Zeitung gelesen welche Weihnachtsmärkte noch offen haben bis zum ende des Jahres. Soll ich Ihr nen Screenshot davon schicken? Oder soll ich komplett drauf scheißen!? Ick danke schon mal für eure Hilfe. Bin nach 8 Jahren nen bisschen eingerostet! :P P. s. Ich weiß "Don't Shit where you eat!" und so... alles gut!
  11. Hi Leute, ich 35, ca. halbes Jahr Single und wieder auf Jagd natürlich. Sie 29. 4 Jahre Single aber zwischen durch Affären Level: Sex gehabt. Ich hoffe, dass was hier schreibe passt auch hier hin. Folgendes ist passiert: Sie (HB ca. 8) schrieb mich direkt bei FB an. Was ich natürlich ziemlich geil fand, weil mir das so auch noch nicht passiert. ;) Ich dachte erst na ja das wird sich bestimmt durch das hin und her schreiben im Sande verlaufen. Aber nein. Sie machte den Vorschlag mal gemeinsam feieren zu gehen. Leider konnte ich das WE zu diesem Zeitpunkt, womit ich dann den Vorschlag machte, sie solle doch zu dem Stammtisch donnerstags kommen zu dem ich immer hingehe. Erst sagte sie ne, dass das nix für sie ist. Dann hat sie aber doch zu gesagt und ist gekommen. Als sie da war unterhielten wir uns ganz nett, ich flirtete natürlich mit ihr und es stellte sich herraus, dass wir gemeinsame Bekannte haben, ähnlich Interessen usw. Als der Stammtisch sich langsam dem Ende neigte, sagte sie lass und mal wo hingehen wo es gemütlicher ist. Gesagt getan. Dort gings weiter und wir kamen uns immer näher, wobei es viel von ihr aus ging. Schließlich knutschen wir rum und fuhren danach zu ihr. Ich übernachtete bei ihr. Ich fummelte an ihr rum, aber Sex wollte sie keinen. Wir verabredeten uns zum Essen und waren Cocktails saufen. Diesmal ging die Initiative von mir aus und wir machten wieder rum und landeten bei ihr wieder im Bett. Diesmal gab es Sex. Am nächsten morgen als wir frühstückten sprachen wir über Ex-Partner. Ich erzählte, dass ich wahrscheinlich von meiner Ex betrogen worden bin und sie dass sie ihren Ex 2 mal betrogen hat. Da war die Stimmung natürlich im Keller. Dann sagte sie ich sei zu sanft beim Sex und dass das nix gibt mit uns. Ich war etwas deprimiert fand aber die offene Art gut. Die Woche drauf meldete sie sich wieder und wir sind ins Kino gegangen. Dort kuschelte sie sich richtig an mich. Als wir aus dem Kino raus gingen sagte sie wieder dass sie sich nix mit mir vorstellen kann. Als wir an den Fahrrädern an kamen und uns zur Verabschiedung umarmten wurde die Spannung auf einmal so hoch dass du sie hättest in der Luft schneiden können und wir küssten uns so halb. Ich hätte sie eigentlich richtig abknutschen sollen und können. Nach hause ging jeder alleine. Irgendwie dachte ich, es scheint ja doch was zu gehen. Danach haben wir wieder was unternommen. Diesmal war kein Körperkontakt dabei. Ich konnte sie aber sehr gut zum Lachen bringen und wir hatten eine schöne Zeit. Gestern abend waren wir wieder unterwegs. Leichter Körperkontakt war dabei. Als wir zu den Rädern gingen sagte ich zu ihr dass ich nicht weiß wie ich sie einschätzen soll. Darauf sagte sie wieder, dass sie sich nix mit mir vorstellen kann. Ich fragte sie warum das dann im Kino. Sie sagte, dass sie einfach nur bedürftig war. Bin ich zu blöd ihre Signale zu verstehen? Ich glaube ja. Ich glaube ich mache mir mal wieder zu viele Gedanken und fixiere mich zu sehr auf sie. Wahrscheinlich wollte sie nur rum machen. Was denkt ihr?
  12. Hallo! Ich habe mal ein wenig im Internet recherchiert, und bin da auf zwei interessante Seiten gestoßen, die sich mit der Körpersprache beschäftigt: http://de.wikihow.com/Körpersprache-verstehen sowie https://naturalnumbersgame.wordpress.com/2014/02/22/signale/ Ich finde diese Seiten für sehr hilfreich, dadurch kann man Frauen evtl. besser einschätzen.
  13. Hallo zusammen, da ich immer andere um Rat gefragt habe was ich meiner Ex antworten soll wenn sie geschrieben hat melde ich mich mal hier zu Wort da hier sicher die Kompetenteren Antworten kommen als aus meinem Freundes- / Familienkreis die mit PU nichts zu tun haben. Zu meiner Vorgeschichte: Ich (28) habe Sie (25) im August 2013 kennegelernt. Wir kannten uns schon davor vom Sehen und diversen Festen und Sie wohnt auch in meiner Gegend. Unsere Beziehung verlief in dem ersten halben Jahr wie das verliebtsein eben abläuft. Essen gehen, Unternehmungen starten, Sex ... Wir haben/hatten viele Gemeinsamkeiten, sei es gutes Essen oder der Sport. Ich muss dazusagen das ich mich nie richtig Ihr gegenüber geöffnet habe und sie oft an der langen Leine gehalten habe. Grund dafür war das ich ein Jahr zuvor von einer MILF abgeschossen wurde und mir das vermutlich noch nachgegangen ist. Gut, das Jahr 2014 verlief mit einigen Streiterein, aber keinesfalls nur negativ. Grund dafür war das sie zum einen immer Ihre Probleme von der Arbeit (Vorstandssekretärin) mit nach Hause gebracht hatte und zum anderen in Diskussionen (sie diskutiert gerne und viel) meine Meinung selten aktzeptiert hat und mich dann mit den Menschen die sie nicht mag verglichen hat. Ich war immer ehrlich zu Ihr und sage auch wenn mir was nicht passt. Genau das gefiehl ihr oft nicht. September 2014 hat Sie dann eine Abendschule gestartet und anschließend noch eine Teamleiterstelle erhalten. Das war dann bestes Futter für noch mehr Diskussionen weil Sie sich immer an Kleinigkeiten im Geschäft aufgeregt hat. Das tat Sie nicht nur im Geschäft, nein auch in unserer Beziehung gab es Dinge wo jeder nur den Kopf schütteln würde. Ihr fragt euch sicherlich was mich an der Frau hält. Ganz einfach, wir haben viele Gemeinsamkeiten, sie kommt aus erzogenem Haus, hat Ihre Ziele und ist keine Bitch. Februar 2015, sie ist aktiv in der Fasnacht/Karneval. Ich weniger, besuche sie aber auf ein paar Umzügen. Mitte Februar ging sie mir so auf die Nerven das ich ihr gesagt habe sie solle sich heut nicht bei mir blicken lassen. Abends erhielt ich dann einen Anruf, sie heulte, betrunken und wollte das ich sie vom Umzug abhole. Das machte ich und sie schleif dann bei mir. Tage darauf meinte Sie dann sie braucht eine Pause, ok gut sollst du haben. Nach 3 Tagen merkte ich aber was geschehen ist und mir zog es den Stecker. Folge -> Liebeskummer, -5Kg in einer Woche, Tränen etc. Wir trafen uns dann ende Februar/Anfang März nur noch ein paar mal, beide heulend und wussten nicht was los ist. Ich heulte ihr hinterher und merkte gleichzeitig das ich mich nicht wie ein Mann verhielt. Sagte ihr dazu mehrmals das ich die Dinge erkannt habe welche falsch liefen. Das tat ich auch, jedoch hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt den Fehler NUR bei mir gesehen, dem ist aber nicht so. März: Wieder ein paar Treffen um zu diskutieren was passiert ist, ich konnte mich beherrschen, sie heulte öfters. Ich beendete es dann aus dem Grund weil sie nicht wusste was sie wollte und mit ihren Gefühlen nicht klar kam. Ich sehe den Grund immer darin, bessere Stelle = Streß im Job, Schule, Beziehung. Irgendwas musste sie beenden weil Ihr alles über den Kopf steigt. Aktuelle Situation ist folgende: Ich wollte den Kontakt völlig abbrechen, was mir aber nicht gelingt weil sie sich in letzter Zeit wieder meldet. Per Whatsapp wollte Sie am Dienstag meine Hilfe für eine Prüfung die sie am Samstag geschrieben hatte. Ich dachte nach, hielt es für keine gute Idee ihr zu helfen da ich mir sonst wieder Hoffnungen machen würde. Sagte ihr also ab. Freitag dann wieder eine Nachricht. Sie weiß nicht ob sie sich bei mir melden darf.. wollte nur fragen was ich so treibe und ob alles ok sei. Ich antwortete: klar darfst du dich melden, bei mir alles ok hab viel zu tun. bei dir? ... Ich versuchte keine weiteren Fragen zu stellen, sie hatte dann auch den letzten Satz geschreiben worauf ich dann nichts mehr geschrieben habe. Dann komme ich gestern nach Hause, schaue auf mein Festnetz und sehe Ihre Nummer auf dem Display. Ich rief nicht zurück, überlegte aber was sie wollte. Heute Morgen dann Whatsappnachricht warum ich ihren Anruf ignoriere. Ich kann nicht deuten was sie will und muss mir 100x überlegen was ich auf Ihre Nachrichten antworte nur um das richtige zu sagen. Btw. Ich hatte in den letzten Wochen vermehrt Kontakt mit anderen Frauen, neuen Leuten. Ich weiß nicht ob Sie mich dabei gesehen hat. Es lief dort nichts, dazu bin ich aktuell auch nicht in der Lage. Wie fahre ich jetzt fort um sie wieder zu erlangen, trotzdem aber nicht den Hauch von "needy" zu zeigen.
  14. Hi Leute is mein erster Post seit also bisschen nachsichtig mit mir ^^. Habe als ein HB in der Diskothek kennengelernt von einer Freundin. Haben uns leider nur kurz in der Diskothek Unterhalten. Waren uns denke ich sehr symphatisch. Habe nach diesem Abend sie in FB geaded um irgendwie mehr in Kontakt zu kommen. denn sie lebt circa 40 km weiter weg mal eben so schnell treffen is da nicht. Allerdings haben wir mehr oder weniger viel dann getextet und dann hat sie mir veraten das sie ein zweites mal Feiern geht kurz vor ihrem Urlaub und ich ja auch kommen könnte. Ich war da allerdings schon auf einer Poolparty. Also hab ich mir 2 Leute geschnappt und bin mit denen noch um 2 uhr nachts in die Diskothek beide wussten bescheit worum es geht. Gesagt getaen allerdings hatte sie gut vorgefeiert sie war schon total besoffen als ich in der Disko ankam. War nicht so von vorteil für mich. Sie war dadurch oft abgelenkt und konnte sich auch nicht auf mich konzentrieren. Naja abend gelaufen. Er war tortzdem lustig für mich. Da ich paar dinger die sie in ihrem Zustand vergessen hatte ihr am tag danach erzählen konnte und ihr das Peinlich war aber darüber lachen konnte. Haben weiter geschrieben dabei sind 2 Stellen sehr auffällig gewesen. 1. Haben uns viel überschwimmbäder in der Gegend unterhalten und welches das beste ist. Dabei hat sie mich iwan so hingestellt als "ob ich mit ihr ins schwimmbad will" und hat sofort darauf nachricht hinterher geschoben das wir mal ins schwimmbad gehen wenn sie einen Freien Tag hat (Sie arbeitet 7 Tage die woche -.- nur ab und zu frei) obwohl ich es eigentlich darauf gar nich abgesehen hatte,wollte nur unterhaltung führen. 2. Hat sie mir einmal unaufgefordert die Handynummer gegeben. Sie meinte dadurch könnte man sich besser unterhalten ala whats app. Obwohl sie auch so, oft erreichbar war durch FB. Sie hatte vorgehabt am selben Tag an dem sie aus dem Urlaub kommt noch feiern zugehen. Sie wüsste zwar nicht ob das klappt und wo das sein soll. Allerdings würde sie sich freuen wenn wir uns sehen würden. Ja am ende hat es doch geklappt. Haben uns dann getroffen in der Disko es lief eigentlich auch ganz gut. Haben viel geredet viel gelacht. Haben immer abseits von ihren Freundinen gesessen und geredet. Habe sie gefragt ob wir uns nich vll dazugesellen wollen und sie "VERNEINTE " es . Iwan kam sie auf die Idee mich zu fragen ob ich "NUR WEGEN IHR ALLEINE IN DIE DISCO GEKOMMEN WÄRE" Ich wusste nicht was die beste antwort darauf war. Also hab ich gesagt "Ich fahre öfters Alleine in die disco und das hier noch jemand rumläuft den ich kenne(das ich jemanden kannte war ne lüge) Es gab viele Berührungen Beiderseits. 1. Mein Arm um ihre Hüfte. 2.Hab sie an der Hand durch die Disko geführt 3.Beim sitzen die Kniee berührt 4.Sie hat sich öfters auch an mich geklammert. 5. Kopf auf meine Schulter gelegt Nur das tanzen lief nich so locker. Meistens habe wir nur voreinander getanzt. Sie hat zwar einmal den versuch gemacht ihre Arme um meinen Hals zu legen und dann eng zu tanzen allerdings war das nur von sehr kurzer dauer. Haben uns allerdings öfter auch in die Augen gesehen . Wäre das mit dem Tanzen besser gelaufen hätte ich vll acuh nen Kussversuch gestartet. Dieser Kussmoment blieb allerdings aus. Jetzt die schockierende Abendwende!!!!!! Iwan taten ihr die Füße weh und sie wollte nicht mehr Tanzen sie hat dann nur noch am rand gestanden... ich hab gesagt ok dann tanz ich allein weiter(wollte nicht wie eine Klette wirken) Kurz darauf spricht ein Typ sie an und ich seh das sie die Handys zücken und wohl Nummern austauschen. Ich hab das gesehen und war etwas gefrustet hab aber versucht mir nix anmerken zu lassen habe nur 2 oder 3 mal hingesehen und habe weitergetanzt. kurz darauf hat die disco zu gemacht und hat uns rausgeschmissen. Ich hab den Typen zu ihr noch sprechen sagen hören " Aber ich wollte mit dir noch ne runde tanzen" habe keine antwort von ihr darauf mitbekommen und sie hat sich wieder an mich geklammert. Haben dann getrennt bezahlt & uns draußen nochmals getroffen. Sie hat ihren Freundinen bescheitgegeben das wir uns zu 2 mal hinsetzen weiter weg. Das Taten wir auch. Sie hat eine Zigarette angesteckt und ich hab mein arm um ihre hüfte wieder gelegt.(Definitv hüfte) Da mich der Kerl verärgert hatte wollte ich ihr was zu denken geben.(Verbales Eskalieren kann man das so nennen?) Ich: "Was wäre denn gewesen, wenn ich wirklich nur für dich alleine gekommen wäre?"(Sie weiß das ich 80 km wegwohne von dieser Diskothek) Sie: "Hol bitte deine Hand weg von meinem Arsch?" (was ich auch sofort gemacht habe) Sie hat mich nur angesehen und mehrmals etwas verärgert "was ?" gefragt. Ich: "Ist dir die situation unangenehm?" Sie antwortete Ja und wieder fragt sie mehrmals "was?" und guckt mich an. (Ich wollte diese situation dann cool aus dem weg gehen in dem ich mich einfach kalt verabschiedet) Also hab ich ihr die Hand gegeben und geschüttelt und gesagt "Der Abend war trotzdem sehr Lustig ich fahr jetz nach Hause" und bin gegangen. "Ich find es war jetz kein richtiger Korb... sie hat ja nich gesagt das sie nicht auf mich steht oder das ich mich verpissen soll ich denke sie war nur geschockt? denk ich da richtig? So ich hatte jetzt vorgehabt paar Tage nichts von mir hörem zu lassendamit sie sich gedanken macht.Und sich von selbst meldet. Allerdings weiß ich nicht wie lange ich das machen soll. Könnt ihr mir helfen das ganze zu Interpretieren, Analysieren? Was hät ich besser machen können oder lassen sollen? Hab ich vll doch Signale falsch gedeutet war vll doch alles nur nettigkeit ? Wie soll ich mich weiter verhalten. Soll ich vll mit ihr Über den Abendausgang unterhalten? Bzw macht das überhaupt noch sinn sich wegen ihr noch was einfallen zu Lassen oder kann ich das "JETZT" schon vergessen? Für mich wars jedenfalls kein richtiger Korb.
  15. Was soll man davon halten, wenn ein Mädchen einem relativ häufig entgegen kommt, oder es zumindest so scheint? 1. Sie hält mir manchmal die Türen auf. 2. Wenn ich einen Abstecher mache während wir eigentlich etwas anderes zu tun haben, kommt sie mit. 3. Als ich einen Stift oder Papier brauchte, hat sie das ganz schnell gemerkt und ohne sie vorher gefragt zu haben, hat sie mir beides angeboten. 4. Wenn ich einen Apfel kaufen möchte, sagt sie: "Ich habe zwei und kann dir einen geben, du musst mich nur daran erinnern." 5. Wenn sie denkt, ich habe nicht genug Geld, fragt sie, ob sie mir etwas leihen kann, ohne dass ich danach gefragt hätte. 6. Einmal habe ich etwas abgewaschen und sie fragte, ob sie helfen könnte. 7. Wenn wir an einem Supermarkt vorbei gehen und sie da rein will fragt sie, ob sie mir etwas mitbringen kann. 8. Wenn sie sich etwas vom Supermarkt gekauft hat, bietet sie mir danach etwas davon an. Ich habe keinen Bock, die rosarote Brille aufzusetzen, deshalb: Ist es Kollegialität? Ist es Freundschaft? Oder ist es mehr?