Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Versuch'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

8 Ergebnisse gefunden

  1. Servus, Ich befürchte, ihr fasst euch schon bei der Überschrift an den Kopf. Ich bin seit kurzem in einem Nachhilfeinstitut angemeldet und hatte bisher drei Stunden. Nun habe ich leider feststellen müssen, dass mir die Lehrerin sehr zusagt. Mir ist natürlich klar, meine Ausgangsposition ist beschissen.Von dem problematischen Verhältnis abgesehen, schätze ich sie auf Mitte 20 und sie ist Studentin. Ich bin 21 und besuche ab Herbst wieder die Oberstufe und fange mit dem Stoff als Vorbereitung bei Adam und Eva an,da ich von meiner Gymnasialzeit starke Lücken habe. Auch bin ich mir nicht sicher, ob sie ihr Fach auf Lehramt studiert,in dem Institut wird es zwar logischerweise auch untersagt sein sich anzunähern,aber dann wäre sie für so ein Thema im Studium doppelt sensibilisiert worden sein. Ihr denkt euch jetzt „Junge,du hast einen Knall.Hol dir Alternativen.“ Ist ja auch richtig, wer schon mal irgendwas von mir gelesen hat weiß, dass ich schon hunderte Möglichkeiten ignoriert und in den Sand gesetzt habe. Aber das Ding ist,dass sie es mir wirklich angetan hat.Ich bin nicht Verknallt und denke mir auch nicht,mit der muss ich eine LTR haben. Aber gerade weil ich mich kritisch hinterfrage, befürchte ich wenn ich nichts mache,könnte es soweit kommen. Ich habe zwar einigen auf Festen aus Unsicherheit wieder die kalte Schulter gezeigt,aber mittlerweile ist auch ein paar Mal richtig was passiert, aber darüber hinaus hätte ich mit denen nicht weiter Zeit verbringen können.Zwar hübsch, aber außer Bachelor und Dschungelcamp gibt es nicht viele Gesprächsthemen. Und so sind ja mittlerweile alle drauf, auch die Abitur haben. Und wenn ich die Lehrerin jetzt jede Woche sehe ohne was zu probieren, würde sich das vllt noch verstärken und Tagträumereien drauß werden und dann bin ich auch vom Stoff abgelenkt. Fakt ist, die Frage nach einem Date wird sie allein schon automatisch ablehnen. Deswegen denke ich mir, ich muss es per Eskalation auf einen Versuch ankommen lassen. Ich habe letztes Mal ein bisschen versucht unter dem Tisch zu Füßeln, das hat sie sogar irgendwie leicht mitgemacht. Auch wenn das natürlich wertlos ist. Ich habe mir überlegt, ob ich sie nächstes Mal versuche zu küssen, wer weiß falls es ihr doch taugt, würde da keine Rationalität aufkommen. Andererseits hat sie mir beim ersten Mal auf die Schulter geklopft und als es warm war die Schuhe ausgezogen,das macht man ja nicht bei einem Menschen den man auf Augenhöhe sieht. Was meint ihr ? Liebe Grüße Braddock
  2. Zu mir: Ich bin 21 Jahre alt, 178cm groß, 72kg aktuell und einigermaßen sportlich. Ich dachte immer ich sehe nicht gut aus, doch mittlerweile weiß ich, ich bin absoluter Durchschnitt. Aber definitiv nicht darüber. Ich studiere eine Naturwissenschaft in München. Ich bin auf jeden Fall überdurchschnittlich intelligent, aber ansonsten ein ziemlich normaler Typ. Ich habe mein Leben lang Fußball im Verein gespielt, ich habe Tennis lange im Verein gespielt, ich fahre Ski und bin mal Freeski gefahren, ich war mal im Kletterverein, habe mal Skaten ausprobiert. Ich war immer bei allem dabei was gerade cool oder in war. Dennoch lief mit Mädels bei mir gar nichts. Also so wirklich absolut überhaupt gar nichts. Der einzige Weg wie ich überhaupt mit Mädels in Kontakt treten konnte war dass mich meine Freunde mitgeschleppt haben zu ihren Freundinnen (im freundschaftlichen Sinn). Ab und zu habe ich in der Schule natürlich auch ein paar Worte gewechselt, aber ich kann mich an kein Gespräch erinnern das länger als höchstens zwei Minuten gedauert hätte. Ich war immer bei den coolen Kids dabei, sowohl bei meinem Freundeskreis im Dorf als auch in der Schule. Allerdings wurde ich in der Schule obwohl ich schon irgendwie dazugehörte auch oft ein wenig gehänselt. Nicht übertrieben, aber schon so dass es mir manchmal zu schaffen machte. Ich wusste halt überhaupt nicht wie man sich wehrt bei sowas, ich konnte kaum einen Satz rausbringen hinter dem ich selbst auch wirklich stand. Das ging ca. 2 Jahre so. Irgendwann so in der zehnten Klasse hat es dann nachgelassen, als die Leute vernünftiger wurden. Ich wurde auch langsam zumindest ein klein wenig selbstbewusster, und konnte zumindest kurz nun mit Mädels reden, ohne dass mir jedes Wort im Hals stecken blieb. Eine Beziehung hatte ich übrigens mein ganzes Leben lang noch nicht. Vorgeschichte mit Mädels: Ich fing auch an auszugehen und oft Alkohol zu trinken, habe es jedoch nie wirklich genossen, weil ich nie der Typ war, mit dem Leute auf Partys was zu tun haben wollten. Im Nachhinein verständlich, ich war wirklich einfach lachweilig. Mein lange Zeit einziges Mal Sex hatte ich mit 17, als ich im Urlaub in Amerika war. Ca. eine halbe Stunde zuvor hatte ich meinen ersten Kuss, mit dem gleichen Mädel. Dazu später mehr. Ich habe kurze Zeit später noch einmal ein Mädel auf den Mund geküsst, aber das war nur so ein Spaßstreit, ob ich und sie oder ein Kumpel und eine Freundin das bessere Pärchen wären. Die Tatsache, dass ich so eine Kleinigkeit erwähne, zeigt wohl sehr gut wie wenig Erfahrung ich bisher hatte :D Übrigens habe ich einmal durch einen Freund erfahren, dass dieses besagte Mädel mal auf mich stand. Als ich es erfahren hatte, war sie jedoch schon vergeben. Trotzdem gab mir das immer ein klein wenig Hoffnung, da ich es niemals für möglich gehalten hätte, dass mich überhaupt ein Mädel mal gerne mögen würde. Mein einziger Versuch von selbst mal auf ein Mädel zuzugehen war zusammen mit diesem Mädel, und zwar wollte ich bei Ihrer Freundin landen. Ich habe mit ihr über ihre Freundin geredet und ob sie denn meint ob sie mich ok finden würde usw. Jedenfalls habe ich sie irgendwann auf Facebook angeschrieben und wollte fragen ob wir mal laufen gehen wollen würden. Daraus wurde nie was. Dann habe ich gefragt ob wir denn mal ins Kino gehen wollen würden. Ihre Antwort war, dass sie mich ja echt ganz cool finden würde und so (eigentlich kannten wir uns so gut wie gar nicht :D), aber halt wenn dann nur als Freunde. Ich habe nichtmal mehr zurück geantwortet und das war mein einziger aktiver Versuch überhaupt beim anderen Geschlecht zu landen, bevor ich Game entdeckt hatte. Nach dem Abitur bin ich mit zwei Freunden durch Europa mit dem Auto getourt. Dort sind wir etwas betrunken an einem Abend mit ein paar Leuten um einen Tisch herum gehockt, rechts neben mir ein Mädel, dass im Nachhinein vielleicht 14 war. Irgendwie kam es dazu dass auf einmal alle wollten, dass wir beide uns küssen. Ich war natürlich erst total verlegen und wollte es immer abwehren, aber irgendwann habe ich ihr meine Zunge in den Hals gesteckt und wir haben uns für vielleicht 10 Sekunden geküsst. Das war wirklich KOMPLETT ALLES was mit Mädels "lief", bevor ich Game gekannt habe. Die Entdeckung von Game: Ich glaube ich habe Game kurz nach dem Europatrip entdeckt. Erst habe ich dieses Pickupforum entdeckt, und dann irgendwann The Game und Lob des Sexismus gelesen, sowie mir sämtliche RSD Videos reingezogen. Nun kannte ich also Game. Für mich war das irgendwie beruhigend, und es hat dazu geführt dass ich ein wenig glücklicher war, aber trotzdem nie etwas unternommen habe. Ich habe mir selbst immer eingeredet, wenn es wirklich drauf ankommen würde, wüsste ich ja jetzt wie es geht. Bis dahin lasse ich einfach alles beim Alten. Ich war danach ein halbes Jahr in Neuseeland, wo NICHTS mit Mädels lief. Danach habe ich 3 Semester studiert, wo NICHTS mit Mädels lief, obwohl ich sogar ziemlich oft ausgegangen bin. Erst im vierten Semester, als ich angefangen habe, öfter mit einem Kommilitonen (definitiv waschechter Natural, muss sich beim Ausgehen aber trotzdem immer betrinken) auszugehen, änderte sich ein klein wenig was. Außerdem habe ich angefangen, mit einem anderen Kumpel (ehemaliger Klassenkamerad), der auch RSD kennt, ein wenig Daygame zu betreiben. Ich war jedesmal wirklich sehr nervös bevor wir losgegangen sind, und hatte auch währenddessen nicht so wirklich Spaß dran, und wir haben auch manchmal beide einfach kein Mädel angesprochen. Später gibt's auch noch mehr dazu. Nun bin ich seit ca. 1,5 Wochen relativ aktiv, davor bin ich zwar auch oft weggegangen, jedoch hatte ich Game immer nur im Hinterkopf, klar wollte ich "Mädels aufreißen", konnte mich jedoch sehr sehr selten überwinden tatsächlich mal Versuche in die Richtung zu starten. Ich habe den Thread von Einsamer Wolf von Anfang an verfolgt und bin mehr als nur inspiriert davon, dies ist mein Versuch erst in seine Fußstapfen zu treten, um ihn dann zu überholen ;) Dies soll mein Tagebuch werden, mit ähnlichem Stil wie das von Einsamer Wolf. Ich werde es jedoch in Stichpunkte unterteilen: -Sport -Meditation -Ernährung -Studium -Game -NoFap -Sonstiges Wobei Game natürlich den mit Abstand größten Teil ausmachen wird. Lasset die Spiele beginnen! tigger
  3. Geschichten aus Maßls PU-Versuchen: Praxis-Erfahrungsberichte kompletter Neuling -> Nur Missgeschicke Schönen Tach PU-Gemeinschaft, ich hab mich hier angemeldet um meine ersten Erfahrungen in Sachen PU zu schildern. Ich freue mich auf euer Feedback und hoffe, dass ich vielleicht einigen weiterhelfen kann, die gerade in einer ähnlichen Situation sind :3 Öhm mein Spitzname ist Maßl deswegen der Name ^^ Vorgeschichte: Ich bin jetzt 17 Jahre alt und war in der Schule kein Stück extrovertiert und saß die ganze Zeit nur vor dem Pc und hab Videospiele gespielt. Ich war der Meinung: Ein GF kostet einfach nur einen Haufen Kohle und das ist es nicht Wert. Obwohl ich quasi ein asozialer Spast war, war ich dennoch in der Schule recht beliebt, jedoch lehnte ich Partys und andere Treffen meist ab, da ich 16 und gegen Alkohol war, da der ja besonders schädlich so früh ist. Doch eines Tages ließ ich mich mitreißen um mir mal so eine Party anzusehen. Ich war wirklich begeistert und wollte immer mehr - Party und Alkohol. Immer wieder ging ich auf Partys von meiner Klasse, bis ich die Realschule beendet habe. Langsam kam in mir der Wunsch auf einen FC auf, so gönnte ich mir einen Urlaub auf Mallorca in der Hoffnung wenigstens dort unter komplett Unbekannten eine Chance zu haben. KAPITEL 1 MALLORCA Versuch 1 Immer wieder stöberte ich im Pickupforum, bis ich mich eines Tages bereit fühlte mit meinem besten Kumpel (der auf Malle wohnt) in eine Discomeile zu gehen und wir unser Glück versuchten. Leider fanden wir keine Disco mit Musik die uns gefiel ( Monstercat, Trap, Drumstep oder so etwas) - Lösung -> Alkohol, einfach so viel trinken bis man sich auch zu anderer Musik gut fühlen kann. - - - Hat nicht ganz so funktioniert wie es sollte, wir saßen dann auf einer Parkbank und haben herumphilosophiert. Versuch 2 Gleicher Ort, Gleich viel Alk - ok vielleicht etwas mehr Alk. Wir besauften uns wieder bis wir wirklich hacke waren, ich habe sogar eine halbe Jägermeisterflasche leer geext und dann gegen eine Palme geworfen. Ich glaube es ist auch vorher eine Autoscheibe zu schaden gekommen, es könnte aber auch Einbildung gewesen sein. - - - Ich glaube ich schweife ab - - - Ca. um 23 Uhr wollten wir dann in eine Disco gehen, lustigerweise waren alle zu, wir fragten wann die denn aufmachen und uns wurde gesagt, dass sie erst später um 1 Uhr oder so etwas öffnen. Also holte mein Kumpel auf meinen Wunsch hin mein restliches Mischzeug was in einem Busch versteckt war, da ich dort nicht hingehen wollte, da dort das vorhin angesprochene Auto stand. Da sah ich plötzlich 3 HBs auf der anderen Straßenseite in einer Bar, ich dachte gleich an die 3 Sekunden Regel und hatte im Hinterkopf, dass mich mein Kumpel sehen wird. Ebenfalls dachte ich es wäre komisch sie zu beobachten und ich wartete schon ca 5 min auf meinen Kumpel. Ich marschierte also zu ihnen und fragte ganz plump: " Can I sit there?" // 1. Ja wir sind noch in Spanien 2. Ich dachte das was man sagt ist ja nicht so wichtig. "Sure you can" bla bla bla "Where are you from?" "Germany" " Oh we are from Scotland, you speak very well english" bla bla bla dann kam es - "How old are you?" // Ich war 16 aber ich sagte 17 da ich dachte dass sie 17 oder 18 sind. "Oh shiiit" - sie taten so als wendeten sie sich von mir ab " We are 21, 20, and 22" // Scheiße, aber ich dachte das Game ist noch zu retten, es lief wirklich gut bis dahin, auch wenn ich besoffen war, irgendwie merkt man mir das glaube ich nicht an. Naja dann sah ich meinen Kumpel auf der anderen Straßenseite umherirren, ich wedelte mit den Armen und rief dann letzten Endes nach ihm, er sah und hörte mich nicht, die 3 HBs machten sich vom Acker und schenkten mir ihre fast vollen Mojitos. Scheiße gelaufen, naja ich hab Mojitos bekommen :3 Scheiße lief es danach als ich mich mit meinem Kumpel gestritten habe, da er meinte, dass ich ein Egoist bin und nicht auf ihn gewartet habe und so weiter. Vielleicht bin ich es auch, mir kam das aber komisch vor dort die ganze Zeit rumzustehen und es waren ja 10 Meter Entfernung oder so etwas, wir saßen draußen. Merke: Regel 1: 3 Sekunden Regel überbewertet Versuch 3 Gleicher Ort, Weniger Alk. Laut Pickupforum und Tipps von Bekannten, sollte man es nicht einfach nur auf einen FC absehen, sondern einfach in eine Disco gehen um Spaß zu haben, dann ergibt sich vielleicht was. Das taten wir auch, mit der Cousine von meinem Kumpel. Es hat echt Spaß gemacht, jedoch fand man einfach niemanden in unserem Alter, wir waren die jüngsten. Das war aber nicht nur dort so, allgemein im ganzen Urlaub fand man kaum junge gutaussehende Mädchen. (Versuch 4 ) Eingeklammert, da ich hier mehrere Dinge zusammenfassen möchte. Wir haben uns auch einfach an den Strand gesetzt und Ukulele gespielt, ja ich spiele Ukulele, in der Hoffnung wir begegnen anderen in unserem Alter, kein Erfolg. Wir sind durch die Stadt geirrt und hätten jede angesprochen die uns über den Weg gelaufen wäre, keine gefunden. Beim Schwimmen gab es mal ein HB wahrscheinlich 16 ich wollte hingehen und sie ansprechen, auch wenn sie mit ihren Eltern da war, jedoch musste ich an dem Strandtuch liegen bleiben und meine Reputation zur Familie meines Kumpels verbessern, da herumgesprochen worden ist, dass die Autoscheibe wirklich kaputt gegangen ist. // Ich bin mir immer noch nicht sicher. Am Ende vom Urlaub gab es wieder HBs am Strand, jedoch hatte ich dann auch keinen Bock mehr. KAPITEL 2 ZURÜCK IN DEUTSCHLAND Zurück in Deutschland machte ich mir mehr Gedanken über mein Aussehen, ich begann Sport zu machen, gut das hab ich schon auf Mallorca, jedoch hab ich in Deutschland sehr viel mehr Zeit reininvestiert. Das machte ich aber nicht nur wegen dem Aussehen, sondern ich bekam einen Arbeitsplatz bei der Bundeswehr für dieses Jahr. Ich dachte man müsste da sportlich sein - ja fast. Versuch 5 Ich musste einmal nach München (ca 1 St Fahrt mit dem Zug) um meinen Blutdruck untersuchen zu lassen. Nach der Untersuchung dachte ich mir: Zur Belohnung gönnst du dir ne Pizza. Also machte ich mich auf zum Pizza Hut und sah beim Hereingehen flüchtig, dass sich 2 "Mädchen" gerade gesetzt hatten. Ich saß mich weiter nach hinten so als hätte ich sie nicht gesehen, nach kurzem überlegen und nicht innerhalb von 3 Sekunden, habe ich mich zusammengerissen und beschlossen sie einfach anzusprechen, quasi als Feuerprobe. Man spricht ja nicht so einfach Leute an vor vielen anderen Leuten, wie wenn man jemanden im Bus anspricht oder so, die gaffenden Blicke waren mir garantiert. Ich ging also einfach durch den vollen Pizza Hut und fragte sie: " Ist da noch frei?" // Hatte ja beim letzten Mal auch funktioniert. " Öhhmm ja wieso?" // Mir hatte es etwas die Sprache verschlagen, da dort eine 9 saß - und ein UG das war mir aber egal. Etwas abrupt, weil ich gar nicht überlegt habe was ich sagen soll sagte ich :"Weil es schei-ße ist allein zu essen" // Mit schönem Stocken wohl gemerkt. Naja sie lächelten und rutschten. Dann: "Ihr sprecht so eine eigenartige Sprache, woher kommt ihr?" Bla bla "Kroatien?" " Oh ok ich ein wenig polnisch klingt etwas ähnlich" Bla Bla " Ja gleiche Wörter bla bla hab Sprachen studiert bla bla". Immer wieder redeten sie auf kroatisch mit einander, da das UG kaum Deutsch kann und es lief alles ok würde ich sagen, ich fand das HB recht interessant, doch dann kam die Frage " Na wie alt bist du eigentlich?" // Wie ich diese Frage hasse, gut jetzt konnte ich 17 sagen ohne zu lügen "Oh haha ich bin 23 und sie ist 21" - Verfickte Scheiße, naja jetzt wusste ich, dass das Game aus ist. Später stellte sich heraus, dass das UG sogar schwanger war, deshalb war sie so dick x3 Merke: Regel 1: Schon vergessen? Nein - 3 Sekunden Regel überbewertet. Hat hier den Stempel bekommen: Stimmt! Regel 2: Pass mit dem scheiß Alter auf Mittlerweile Da ich mit der Bundeswehr meine Chancen noch mehr verringert habe ein GF zu bekommen, suche ich nun bessere Wege Mädchen kennenzulernen, als sie einfach anzusprechen, hat sich laut meiner Erfahrung nicht so bewährt. Über Freunde gehts schlecht, da diese auch wenig brauchbare Kontakte haben. Also wie wäre es mit einem Sportverein? Gesagt getan, jetzt bin ich bald beim Kickboxen. Übrigens habe ich nun auch einen Übergangsjob in einem Bistro was mich zum nächsten Punkt bringt: Versuch 6 Erstaunlicherweise konnte ich an jenem Tag mit jemand anderem zusammenarbeiten // meist arbeite ich allein. Noch erstaunlicher ist, dass es eine Sie war und sie gerademal so alt aussah wie ich, sie war einen Kopf kleiner als ich, aber das sind sie alle. Es schien unmöglich, dass sich so eine Lebensform in greifbarer Nähe befand, so haute ich gleich meine PUA- Skills raus und es lief wirklich super. Sie war ziemlich nervös und hat sich teils lieber neben mich gelehnt und mit mir geredet während ich gespült habe, obwohl arschviel los war und ich deshalb später mega Stress hatte den Laden zu zu machen, weil sich so viel Arbeit angestaut hat. Auch ist sie gegen mich gelaufen und hat Pommes fallen lassen, ich sagte nur so weil ich keinen Plan hatte und sie testen wollte: "Da war ich wohl im Weg" Und sie bekam voll den Lachkrampf, sie hat die ganze Zeit voll gelacht wenn ich was ein wenig Lustiges gesagt habe. Ich hätte ja sagen können: Danke ich hab schon gegessen oder so, da hätte ich einen Lachkrampf verstanden. Wenn ich das richtig deute machte sie das um Eindruck zu schinden oder nicht? Oder machen die das immer? Einmal ist mir ein Löffel runtergefallen und sie huschte schnell hin und hob ihn hastig auf und reichte ihn mir, ich habe extra nicht nur den Löffel gefasst sondern ihre halbe Hand, aber halt so schleichend könnte man sagen, PUA Körperkontaktstrategie ^^, dann haben wir uns irgendwie intensiv in die Augen geschaut, als ich ihre Hand hielt, obwohl die Hölle los war, es schien als würde die Zeit stehen geblieben sein. Nun es schien so gut, doch dann kam wieder das Alter. . . Ihr könnts euch denken oder? Sie hat dann erzählt dass sie diesen Monat 19 wird und deshalb schon den Lohn braucht für ihre Party usw. Bla Bla Und hat mich dann gefragt wie alt ich bin ._. Ich so: " Ja ähm 17", sie: " Oh du siehst viel älter aus, ich dachte du wärst 18 oder so" Bla Bla, sie versuchte sich rauszureden. Ich fands ulkig wie überrascht sie war wegen meinem Alter. Naja dann war sie irgendwie doch mehr mit Arbeiten beschäftigt und hat dann irgendwie betont, dass sie einen Freund hat Bla Bla Meine Frage: Benehmen sie sich immer so, auch wenn sie einen Freund haben? Merke: Regel 2 Hat hier den Stempel bekommen! Versuch 7 Dieser Versuch hat mich dazu bewegt, das alles seit, oh fuck ich schreibe schon seit 4St, naja dieser Versuch hat mich dazu bewegt das alles zu schreiben, da ich mir langsam nicht mehr alles merken kann x3 Heute war Fasching. Kann man das so sagen? Ich glaube schon. Sturzbesoffene überall wo man hinsieht, genauso wie ich. Beim Feiern mit Freunden, musste ich schiffen gehen, weshalb ich ins Klo zum Kochlöffel gegangen bin ( Stadtmitte und so). Natürlich war alles rappelvoll, weshalb sich ein HB hinter mich stellt und zu mir meint, dass sie aufs Jungsklo geht, da dort die Schlange nicht so lang ist. Ich kannte sie noch aus der Realschule, sie war in einer Parallelklasse jetzt wusste ich: Mehr als 3 Sekunden sind um UND SIE IST NICHT ÄLTER ALS ICH! Ich fragte: " Ich kenn dich doch, du bist aus der Realschule nicht wahr?" Bla Bla dann kommt ein Kumpel(ein Kopf kleiner als ich, etwas dicker, keine Muskeln, also das Gegenteil von mir x3) von meinem Kumpel und sagt zu mir (vor ihr): "Jaja nur weil du deine coole Maske trägst brauchst du nicht mit ihr flirten" Ich: "Jaja fick dich doch" oder so etwas in der Art. Er redete auf sie ein, bis sie ihn unterbrach und lieber mit mir reden wollte. Jedoch habe ich sie kaum verstanden und die ganze Zeit Scheiße geredet // Da ich stark betrunken war und überall Lärm war. Das war ungefähr so: "Wie heißt du?" "Ja ich war auch in der 10ten" xD Dann war ich an der Reihe aufs Klo zu gehen. - "Oh naja Tschüüüüsss" Mir ist dann eins aufgefallen: Merke: Regel 3: Sei nicht stockbesoffen! Die Regel ist aber noch in der Testphase. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Mein Fazit als 17jähriger Neuling: Regel 1: 3 Sekunden Regel überbewertet. Regel 2: Pass mit dem scheiß Alter auf Regel 3: Sei nicht stockbesoffen! Die Regel ist aber noch in der Testphase. Ich hoffe es hat euch gefallen, sry dass ich vielleicht nicht so viele Akronyme oder welche sogar falsch verwendet habe. Fühlt euch frei eure Meinungen dazu zu äußern :3
  4. Ich: 18 Sie: 16 Dauer der Beziehung: 6 Wochen Art der Beziehung: LTR Fragen und Probleme: Siehe unten Hi Zusammen! Habe schon länger nichts mehr hören lassen. Das liegt daran, dass meine Beziehung mit K wirklich gut läuft. Wir sind glücklich. Nun gibt es doch ein kleines Problem: Sex Sie sagt, sie will unbedingt Sex haben, so schnell wie möglich. Nun gibt es zwei Probleme: Wir sehen uns meist nur am Wochenende da ich für meine Lehrabschlussprüfung viel lernen muss, da ich die letzten drei Jahre ein wenig verschlafen habe. Wir haben uns langsam an den Sex herangetastet. Ich lecke sie regelmässig, und ab und zu bläst sie mir auch einen. Bis jetzt. Die Blowjobs sind immer nach meinem Vorschlag geschehen („Wie wäre es wenn du mir jetzt einen bläst?“) und nie durch ihre Initiative ergriffen. Ich habe jeweils auch nicht viel gespürt, wie wenn ich meine Hand lose und langsam an meinem Penis rauf und runter reiben würde. Nun sagt sie, sie möchte mit den Blowjobs eine Pause machen. Es mache ihr zwar grundsätzlich Spass, jedoch möchte sie, dass es aus ihrer Initiative heraus passiert. Sie fühle sich da ein wenig bedrängt (Ich habe sie nie dazu gezwungen, nur ein wenig ermutigt, einfach dass das klar ist!). Das ist das erste Problem… wie kriege ich meinen Schwanz wieder in ihren Mund? :D Zweitens: Wir haben auch „richtigen“ Sex probiert. Haben uns Zeit genommen, uns geil gemacht (Mit Händen und Mund, wie man das halt so macht)… dann Gummi drüber und los. Sind beide noch Jungfrau, wir haben auch noch keine wirklich bequemen Stellungen gefunden :D Nun ist das Problem, dass ich meistens bis zur Eichel in sie eindringen konnte, danach hatte sie jedoch starke Schmerzen. Der Frauenarzt sagt dazu bloss, dass sie „untenrum sehr zierlich gebaut ist und sich mehr entspannen muss“. Hymen sei auch noch intakt. Nur haben wir beide keinen Schimmer wie wir das anstellen sollen… So, fertig. Ich hoffe, ihr habt Tipps für mich (uns) :D Gruss Kartofffelkoenig
  5. Hallo liebe Mitspieler, Habe dieses Forum erst Gestern entdeckt und mich einfach mal angemeldet und ein wenig gestöbert. Da ich das Gefühl habe hier ziemlich richtig zu sein und um mich selbst zu motivieren beim Thema PU mehr am Ball zu bleiben habe ich beschlossen hier möglichst regelmäßig meine Erlebnisse und hoffentlich auch Erfolge zu dokumentieren. Natürlich geht es mir vor allem aber auch um "Manöverkritik" von Leuten die schon weiter sind als ich. Kurz zu mir: Ich bin 32 Jahre lebe in Berlin und bin seit 4 Jahren Single unterbrochen von nur einer ziemlich unbedeutenden Affäre. Habe mit Frauen ziemlich früh "angefangen" und seit dem einige längere Beziehungen und auch kurze Affären gehabt allerdings dazwischen meist lange "Hungerperioden" und eigentlich nie One-Night-Stands. Ich bin nicht auf den Mund gefallen aber auch kein Typ der mit Jedem gleich gut kann. Beruflich habe ich ziemlich viel mit schönen Frauen zu tun, was mich (Vermutung eines Kollegen) beim Äusseren einer Frau eher überdurchschnittlich wählerisch gemacht hat. Ich habe PU vor ca. einem Monat kennengelernt indem mir das Buch "The Game" von Neil Strauss in die Hände gefallen ist, was ich binnen weniger Tage förmlich gefressen habe. Wir wurde plötzlich klar, dass mir zwar im Leben von Latein bis Infinitesimalrechnung so ziemlich jeder Mist jahrelang beigebracht wurde aber ich auf dem Gebiet Frauen-Kennenlernen schon immer alleine gelassen wurde und dementsprechend auch fast jeden Fehler gemacht hatte, den man so machen kann. Seit "The Game" habe ich inzwischen diverse Videos von SashaPUA und natürlich Mystery gesehen und lese aktuell "Die 24 Gesetze der Verführung" von Robert Greene was mich bisher aber noch nicht so wirklich mitreisst. Vor kurzem hatte ich nun also meine erste "Praxis-Nacht" um zu testen was ich bisher aus meinem neuen Wissen ziehen konnte. Dazu sei noch gesagt, dass ich eigentlich sehr regelmäßig mindestens Samstagnacht unterwegs war. Bisher aber eigentlich immer mit Kumpels. Und so blieb die Meist-Dreier-Männer-Gruppe auch zu 99% der Abende eine solche. Man trinkt, lästert, steht am Rande und findet erst alle anderen Typen und später in der Nacht auch alle anwesenden Frauen (weil sie ja nicht zu einem herkommen und von sich aus mit einem reden) ziemlich scheiße. Meinen zwei "Jungs" mit denen ich normalerweise rumziehe hatte ich zwar von PU erzählt aber eher etwas Spott geerntet. Ich vermute auch dass wir uns gegenseitig eher ausbremsen was Frauen angeht, da sich keiner so richtig traut vor den Augen der anderen einen Move zu machen (zumindest geht es mir so). Jedenfalls war meine erste Test-Nacht von vornherein anders. Ich zog mit einer alten Bekannten los, da ich ja gelesen hatte, dass Frauen auf Männer in Frauenbegleitung wesentlich besser reagieren. Ich erzählte ihr vorher ein klein wenig über PU und was ich gerade so lese und wir tranken uns bei ihr warm. Dann trafen wir uns mit einer Ihrer Kolleginnen in einer Bar. Leider war zwar die Bar aber nicht die Kollegin mein Fall und so trank ich mit den Mädels erstmal noch zwei Drinks und als die Kollegin sich dann verabschiedete nahmen meine Freundin und ich uns ein Taxi in meine Stammbar (Man fühlt sich ja in bekannter Umgebung am sichersten). Dort angekommen gingen wir direkt an die Bar und bestellten unsere erste Runde. Aus dem Augenwinkel hatte ich sofort links von mir zwei hübsche Blondinen ausgemacht. Dass diese in Begleitung von zwei Jungs dort standen war mir komischerweise in dem Moment (ein Hoch auf den Alkohol) komplett egal und so schoß mir die 3-Sekunden-Regel durch den Kopf und ich dachte "Jetzt oder Nie". Dunkel erinnerte ich mich an Mysterys "you smell so familiar" und so drehte ich mich zu den zwei Mädels (erst später fiel mir auf, dass meine Bekannte sich auf einen Barhocker gesetzt hatte und ich praktisch mit dem Rücken zu ihr zwischen ihren Beinen stand) und schoß komplett ohne nachzudenken: I: "entschuldigt aber ich muss kurz mal Fragen: wer von euch beiden riecht hier eigentlich so gut und wie heisst das Parfum ?" kurzes Gekicher zwischen den Beiden Blondinen B1: "Warum? willst du es deiner Freundin kaufen?" I: "ja, vielleicht" B1: "Also meins ist ……. und ihres ist …….. Aber welches meinst du jetzt?" In dem Moment fiel mir auf, dass die beiden zu allem Überfluss offensichtlich auch noch Zwillingsschwestern waren I: "Hmm, keine Ahnung…da muss ich nochmal riechen" Abwechselnd am Hals der einen und der anderen schnüffelnd konnte ich es kaum fassen wie unglaublich einfach das gelaufen war und warum ich nicht die letzten 15 Jahre schon so direkt Frauen angelabert hatte. Ich erinnerte mich an die ganze Neg-Geschichte und da ich B2 irgendwie heisser fand als B1 (wahrscheinlich weil sie nicht mit mir redete..) entschied ich mich also dafür, dass B1 besser zu riechen hat. I: "Ne ich glaube du (B1) bist es! Das riecht fantastisch, das muss ich mir merken." Nach ca 10 Minuten Gelaber wusste ich dass die Mädels zufällig auch noch aus meiner Heimatstadt kamen und zum ersten mal in der Bar waren, dass Typ1 der Boyfriend von B1 war (puh - Glück gehabt) und die zwei B2, die in Berlin gerade ein Praktikum macht, besuchen. Und dass Typ2 die Gruppe in einer anderen Bar angelabert hatte und hier hergelotst hat. Typ2 hielt sich seit meinem Auftauchen komplett aus der Unterhaltung raus, was ich natürlich super fand und mit Typ1, dem Boyfriend der Zwillingsschwester, machte ich erstmal eine Runde auf Verbrüderung. danach bezog ich B2 mit ein und fragte sie ob sie denn schon Leute in Berlin kennengelernt hat und schon ein paar Clubs entdeckt hat. Da sie meinte sie sei erst ganz kurz in der Stadt und suche noch nach guten Läden fragte ich sie ziemlich dreist nach ihrer Nummer und meinte ich kann ihr ja mal bescheid geben wann und wo gute Partys gehen. Als Voll-Technik-Spasti hackte ich ziemlich angetrunken erstmal in meinem Adressverzeichnis rum, bis B2 mir das handy aus der Hand nahm und mir ihre Nummer beeindruckend schnell selbst ins Handy tippte. Überwältigt von meinem so einfachen Erfolg laberte ich noch ne gute halbe stunde mit der Gruppe und fragte, als B2 kurz weg war, B1 ob ihre Schwester denn einen Freund habe. B1 meinte ja ihre Schwester sei vergeben. mir egal - ich war jetzt zu gut drauf um mir davon die Laune verderben zu lassen. Ich beschloss den Set Set seien zu lassen und mich zu neuen Ufern aufzuschwingen. Suchte meine Bekannte die (natürlich!) bereits den Bar-Schönling am Hals hatte und gab beiden bekannt, dass ich jetzt reif für nen Club wäre. Zu dritt zogen wir dann also in den nächstgelegenen Club. Da dort kein Eintritt mehr zu zahlen war (es war ca. 7:00) gings direkt rein und Richtung Tanzfläche. auf dem weg dorthin sah ich links von mir ein hübsches Mädel mit Neon-pulli und Pagenkopf (zusammen mit 3 Typen!! - Gefahr kannte mein Suffhirn zu dem Zeitpunkt anscheinend aber nicht mehr). "3-2-1-Meins" dachte ich und Sasha-style (nicht denken! einfach rauslabern was einem als erstes einfällt) gings direkt links ab. I: "Bist du gerade erst gekommen? - oder hab ich dich wirklich die ganze zeit übersehen?" (dass ICH derjenige war der gerade erst gekommen war ignorierte ich einfach mal komplett) S: "Ne wir sind den ganzen Abend schon hier" I: "oh mein Gott! Ich muss blind gewesen sein! verdammt! wir hätten uns schon ewig unterhalten können!" Sie lacht. Die 3 Jungs stellten sich recht schnell als gefahrlos dar. Ihr schwuler Freund "griff" noch kurz ein. Als ich mich dann aber noch kurz nett mit ihm unterhalten hatte zog auch er sich entspannt an die Wand zu den anderen zwei Jungs zurück. Mein neues "Opfer" war anscheinend genau so hübsch wie angetrunken und so war die Unterhaltung sehr schnell auch sehr privat und ich konnte sowohl SEHR eng mit ihr tanzen als auch schon ein wenig kino-eskalieren. Nach knapp 15 Minuten flirten gings aufgrund meines toten Handy-akkus hand-in-hand an die Bar um Zettel und Stift zu organisieren. ZACK! Telefonnummer zwei. Für den normalen PUA wahrscheinlich nicht mal erwähnenswert, aber ich fühlte mich als hätte ich einen Zaubertrank entdeckt. Um zu testen, wie das ankommt, drückte ich ihr meine Visitenkarte in die Hand. Die Reaktion war leicht zu entschlüsseln. Kommt Scheisse an! S: "Hm Visitenkarte…. Das is ein wenig wie in American Psycho" Im Nachhinein betrachtet wäre in dieser Situation definitiv ein Kuss-versuch angebracht gewesen. Die Bar war leer und soweit um die Ecke, dass wir eigentlich fast alleine waren. Aber irgendwie war ich zu aufgeregt über meinen "Run" und wollte zurück zur Tanzfläche. Ich besuchte kurz meine Bekannte, die allerdings bereits ihrer neuen Eroberung im Gesicht hing, quatschte auf dem weg zur Toilette noch ein Mädel an, das ich (keine Masche! tatsächlich) mit einer Arbeitskollegin verwechselt hatte und fand mich kurz darauf auf der Tanzfläche wieder. Da meine Eroberung von gerade mit ihren Begleitern am tanzen war öffnete ich auf der Tanzfläche (in ihrer Sichtweite) noch zwei Dreier-Sets ohne das ich eins der Mädels besonders interessant gefunden hätte. Beide Sets waren sogar noch einfacher, wahrscheinlich weil ich wirklich nicht besonders interessiert war. Die Mädels waren geradezu dankbar. Aus dem Augenwinkel sah ich meine Eroberung vom Anfang mit einem ihrer Begleiter reichlich eng tanzen und beendete mein Gespräch mit Set2 ziemlich kommentarlos um mich nochmals um Sie zu "kümmern"… I: "Du sollst doch nicht mit Jungs tanzen die mehr Haare haben als Ich!" (Ich trage Glatze) S: "Na ich wette du bist nicht überall rasiert oder?" I: "willst du das wirklich wissen?" Ich nahm sie an der Hand und wir gingen/stolperten etwas von der Tanzfläche weg I: "Oh mann ich kann fast nicht mehr denken wenn ich dich ansehe, ich glaube ich muss mich seitlich zu dir stellen, wenn wir reden wollen" Sie lacht. Der Abstand zwischen unseren Gesichtern war deutlich unter normal. Kuss-Chance Nummer 2. Und ich reagiere wieder nicht. Im Rückblick könnte ich mich ohrfeigen! Nach einer weiteren Runde engem tanzen und flirten beschloss die Gruppe zu gehen. I: "Du rufst mich an ja?" S: "Du hast meine Nummer, Ich hab deine Visitenkarte. Das sollte schon klappen." In dem Moment zieht Set2 an uns vorbei Richtung Ausgang. Kurzer Todesblick von dem Mädel mit dem ich das Gespräch so plötzlich beenden "musste". Es wurde deutlich leerer im Club und meine Bekannte gab bekannt sich jetzt mit ihrer neuen Eroberung auch auf den Weg zu machen. Ich tanzte noch eine Runde und quatschte auch noch ein recht hübsches Mädel an, war aber zu müde und betrunken um die Sache bis zur Telefonnummer oder sonstwie weiterzuführen und erklärte den Abend auch für mich für beendet. Mit einem Gefühl als hätte ich eine völlig neue Welt entdeckt nahm ich mir ein Taxi und fuhr selig und betrunken nachhause. Zwei Tage später schrieb ich ne sms an S. Ob sie den nächsten Tag auch im Bett verbracht habe und ob sie vielleicht Lust hätte sich an ihrem freien Tag mit mir auf einen Kaffee zu treffen. Sie antwortete dass sie auch böse gekatert hätte und an ihrem freien Tag aber leider immer zu viel zu tun hätte. Ich schrieb zurück wie es denn unter der Woche nach Feierabend so bei ihr aussähe. (wahrscheinlich schon zu viel…) Sie schrieb diese Woche wäre schlecht, nächste besser und ich solle mich doch einfach spontan melden. Ich schrieb noch ich würde versuchen es bis übernächste Woche auszuhalten und mir Mühe geben maximal spontan zu sein beschloss aber für mich die Nummer als kalt einzustufen. Eine Woche später eine sms an S. und B2. Ich sei erkältet. welcher Honk sich denn ausser mir im Sommer erkältet. Fühle mich von meinem Körper verarscht usw… nix worauf man antworten muss (hatte gelesen das sein besser) Keine Reaktion von Beiden. Hmmm.. schade aber das mit dem Aus-der-nummer-ein-date-machen muss ich wohl noch üben. Alles in allem sicher nichts spektakuläres aber es fühlte sich trotzdem vielversprechend an.
  6. Hallo nochmal! Die Dame aus meinem Thread "Hilfe, habe ich es vergeigt?" möchte sich wohl immer noch mit mir treffen. Jedenfalls hatte sie noch einmal nachgefragt, obwohl sie laut ihren SMS zwischenzeitlich schon nen anderen Kerl gefunden hat. Wir haben unseren Termin für nächsten Mittwoch festgelegt. Davor hat es schon 2 komplette und daneben noch einige halbe Versuche gegeben, dass wir uns mal sehen. Beim ersten Mal hatte ich nen Termin vorgeschlagen, den sie leider abgesagt hat, weil es ihr mit der Fortbildungsschule zu spät wurde. Den zweiten hatte sie vorgeschlagen und hatte den an jenem Tag erst gegen 18 Uhr abgesagt, weil sie sich zu kaputt fühlte und keine Lust mehr hatte. Zwischenzeitlich kamen von mir mal Angebote a la "Ich bin grad hier und dort, wenn Du mich gern sehen möchtest, komm vorbei!", die sie auch nicht wahrgenommen hatte. Jetzt überlege ich mir schon einmal, ob ich ihr am Dienstag noch ne SMS schreiben sollte, a la "Und? Bleibt es denn bei morgen oder bist Du morgen wieder ZU überarbeitet oder zu mutlos fürs Treffen? ;)". Haltet Ihr erfahrenen PU's das für clever, oder sollte ich da was anderes machen? Nur zur Info: Ich halte es stets so, dass ICH allerhöchstens 2x wegen einem Treffen nachfrage. Öfter zu fragen würde mMn needy wirken und ich gehe in so einem Fall auch davon aus, dass es der Frau auch nicht wichtig genug ist. (Es kommt ja auch sehr häufig vor, dass Frauen nur spielen und Interesse nur vortäuschen und dabei exakt die gleichen Signale senden, als hätten sie echtes Interesse. Beliebtes Ego-Pimpen eben. Dachte, es wäre in diesem Fall auch so, aber warten wir mal ab,) Danke schon mal im voraus!
  7. Hallo zusammen. Mein Problem schaut wie folgt aus: 1. Ich bin 18 2. Sie ist 19 3. Es geht um das 3. Date 4. Sexuelle Berührungen, Kuss aber noch keinen Sex 5: Ich habe mich mit dem Mädchen schon zweimal zuvor getroffen. Das erste Mal war in einem Coffeshop, dort hat es nur flüchtige Berührungen gegeben. Das zweite Mal war ich mit ihr in einem Restaurant essen, danach haben wir uns geküsst. Ich habe das Gefühl gehabt, dass wir uns sehr gut verstanden haben und dieses Gefühl hatte ich auch immer, wenn ich sie angerufen habe. Deswegen habe ich sie dann schliesslich zu einem Essen in meine Wohnung eingeladen. Alles lief gut, sie schien das Essen sehr gemocht zu haben. Wir gingen danach auch in mein Zimmer, um ein wenig YouTube-Videos anzuschauen. Dafür haben wir uns auf der Bettkante abgesessen haben dann aber geknutsch und ein wenig fest miteinander gekuschelt. Eigentlich hatten wir schon "dry sex", also die Bewegungen vom Sex mit den Kleidungsstücken. Als ich ihr dann das Shirt ausziehen wollte, hat sie gesagt, sie sei nicht so der Typ Mädchen für das dritte Date. Als ich sie dann von der Wohnung zurück zur U-Bahn gebracht hatte, haben wir was ausgemacht (Film im Kino), auch schon einen konkreten Tag. Danach habe ich ihr eine SMS geschrieben, dass mir der Abend gefallen hat und dass ich mich freue, sie wiederzusehen. Darauf hat sie geantwortet, ich sei so ein Gentleman und dass sie beginnt, mich wirklich zu mögen - man sehe sich am Montag. Ich bin aber nicht so sehr selbstbewusst, wenn es darum geht, dass Frauen Versprechungen für weitere Dates einhalten. 6. Wie bewerten Frauen einen aus ihrer Sicht gelungenen Last-Minute-Resistance? Glaubt ihr sie wird sich mit mir (gerne) treffen wollen und dass ich dann auch wieder eine gewisse sexuelle Spannung aufbauen kann (habe nämlich das Gefühl, die sei ein wenig flöten gegangen)? Wie lange soll ich mit ihr noch ausgehen, bis sie sich endlich darauf einlassen wird oder muss? Dankeschön für Tipps ((= dephi
  8. Hallo @ all, ich bin mal auf eure ratschläge und meinungen bzgl. folgender situaiton gespannt: Ich bin aktuell im Studium in einer Projektgruppe (3 HBs und mit mir noch n kerl). Der Kerl ist keine gefahr, da dieser, im Gegensatz zu mir, von den 3 HBs in der Gruppe total ausgegrenzt wird. Jetzt zu den HBs: #1: Eine HB 6-7 (mein eigentliches Ziel) #2: Eine HB 4-5 (ehr so die Mitläuferin, die aber auch mal den Mund aufmacht, wenn ihr etwas nicht passt --> Studienfreundin zur #1) #3: Eine HB 4 (ihr ist es egal was andre denken, wenn ihr was nicht passt, dann lässt sie es auch raus ohne mit der wimper zu zucken. Wirkt auch meist ehr genervt --> gute Freundin zu #1) Ich versteh mich mit allen 3 HBs super gut und ich bin in der Gruppe auch sehr gut integriert und akzeptiert. JEdesmal wenn wir uns treffen habe ich ein gutes state und laber einfach wie mir der Mund gewachsen ist --> komisch das ich es hier kann und woanders nicht ^^ wie dem auch sei. HB #1 hat einen Freund. Dieser Freund studiert nicht hier, sondern mind. 400 km woanders --> d.h. sie sehen sich alle schisslang. Auch wenn ich das gefühl hab, dass sie zur beziehung steht, da sie auch mal etwas über ihren freund erzählte (was er studierte etc.) bombadieren wir uns gegenseitig mit shit-tests aller erster sahne. Wir haben einen richtigen spass uns gegenseitig zu dissen. Zusätzlich zu dem ganzen kommen auch noch unabsichtliche/absichtliche? berührungen ihrer und meinerseite (z.b. mal an die schulter geboxt etc). Auch sagte HB #3 zu mir, das Sie (hb #3) und hb #2 meinten, dass ich mit hb #1 zusammensein könnte, so wie wir uns verhalten. Leider sehe ich sie eben nur immer 1x die woche, sonst nur projektkontakt via e-mail. jetzt zu meiner frage... was soll ich tun? ich meine ja, sie hat einen freund und mein gefühl sagt, dass sie zu ihm steht --> aber warum die ganzen shittests usw? habe ich eine möglichkeit irgendwie n schritt weiter zu gehen und falls ja, wie? danke für eure meinungen.... ciao cuba