Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'WhatsApp'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

296 Ergebnisse gefunden

  1. Hi Jungs! Ich bin ganz neu in Frankfurt und heiß auf's approachen. Ich war heute alleine unterwegs und habe immerhin 3 Approaches hinbekommen, bin jedoch in einer Gruppe definitiv motivierter. Wenn es so etwas wie eine aktive WhatsApp Gruppe gibt, würde ich mich freuen, wenn ihr mir 'ne PM sendet! Grüße, Mars
  2. Sehr geehrte Community, Zu meiner Person: 23 Jahre alt Ansprechen in der Stadt, im Laden, im Park, im Club, egal wo ... ich kriege es mittlerweile sogar hin, wenn ich ganz alleine unterwegs bin. Ich habe folgendes Problem: Wenn ich die Nummer bekomme oder ich ihr meine Nummer gegeben habe und sie sich meldet: Das Ansprechen LIEF SO GUT, teilweise zittern die Girls sogar an den Händen beim Nummern eintippen und sind ganz nervös, zeigen viele Interessenindikatoren, fragen mich viele Sachen, schlagen teilweise selbst Instant-Dates vor-----> und dann versaue ich es immer (IMMER) innerhalb der ersten fünf Nachrichten auf Whatsapp, sodass aufein mal ihr Interesse deutlich spürbar sinkt. Ich weiß einfach nicht was ich falsch mache. Ich möchte keine Textbausteine auswendig lernen etc. Ich möchte einfach gerne wissen an welcher stelle es beim Frame oder Mindset hakt. Oft habe ich den Eindruck, dass meine sehr humorvolle Art im Reallife sehr gut rüber kommt und gut verstanden wird, ich aber beim schreiben eher missverstanden werde. Ist aber nur eine Vermutung. Und nein ich habe kein hässliches Bild etc. drin, sonst würden die meisten ja auch gar nicht erst schreiben. Ich bekomme Nachrichten von meinen "auf der Jagd gewonnen HB's" und dann fängt es bei mir im Kopf schon an: Wie antwortest du jetzt am besten, Smileys - Ja/Nein? (Ich habe es auch schon ausprobiert mit "Fuck of, ich antworte wonach mir ist"-Einstellung) oder ("Wenn sie mich wirklich will kann ich schreiben was ich will"-Einstellung) ... Dieser Punkt ist wirklich der einzige, was mich von meinem großen Erfolg bei Frauen fern hält, ich bin dankbar um jeden Ratschlag und am meisten freue ich mich über Leute, die dieses Problem selbst besiegt haben. Danke MfG Silk
  3. Servus PU-Community, für gewöhnlich kenne ich es so, dass sich Mädels nach den Dates für den schönen Abend/Tag bedanken, gerade wenn man ggf. etwas ausgefallener zusammen gemacht hat - würde ich genauso tun, wenn die initiative von Ihr gekommen ist und sei es eben der Dank dafür, dass sie für mich gekocht hat. Habe nun so ein Prachtexemplar, HB8+, bei dem das nicht erfolgt. Also Interesse Ihrerseits ist definitiv da (Bisher zwei Treffen, jedesmal mit Sex und sie sagt sofort neuen Treffvorschlägen zu), aber nach dem Date, auch wenn‘s mit Investment meinerseits verbunden war, kommt halt kein Kommentar im Sinne von „Danke für den schönen Abend“. Mich stört das. Nicht, weil ich irgendeine Form von Lob Ihrerseits brauche, aber ich finde ein einfaches „Dankeschön für X/Y“, wenn sich jemand offensichtlich Mühe gegeben hat, gehört sich einfach als Zeichen zwischenmenschlichen Respekts. Sollte ich das mal ansprechen (und wenn ja: wie?) oder zerstört sowas meine Attraction vollkommen (Oh Gott, der Typ erwartet also, dass ich ihn jetzt für alles lobe)?
  4. Moin Leute, bin neu hier, mit einem für mich schwierigen Thema, mangels Erfahrung. Ich: 33 Jahre 2 längere LTR (3 und 5 Jahre) Sie: 25 arbeitet in einer anderen Abteilung (kaum tägliche Berührungspunkte) Hat vor ca. 1,5 Jahren bei uns angefangen Bisher kein Date, maximal ne flüchtige Berührung am Arbeitsplatz. Ich mochte sie sofort, habe aber nichts unternommen. Seit ca 1 Jahr merke ich wie sie sich freut, wenn wir uns gesehen oder telefoniert haben. Es knisterte auf jeden Fall. Sie hätte mich letztens fast umarmt, als ich mich verabschiedet habe. Bis vorletzte Woche maximal ein paar freundliche Sätze gewechselt. Dann hat es richtig schnell fahrt aufgenommen. Viel geschrieben, erst per Firmen E-Mail, auch nach Feierabend. Hab ihre Handynummer bekommen. Dann per WhatsApp. Sie hat Interesse gezeigt, mir Fragen gestellt. Meine Fragen beantwortet. Geflirtet, Zweideutigkeiten ausgetauscht. Aber nichts direkt sexuelles. Es hat mich voll erwischt! Bis dato ging ich, ihrem Verhalten nach zu urteilen, davon aus, dass es bei ihr ähnlich ist. Ein Date hatte ich hier eigentlich schon sicher, nur den Zeitpunkt haben wir noch nicht festgelegt. Wegen unserer Jobs hatte sie mir schon zu verstehen gegeben, dass sie mich erst nach Corona privat treffen möchte. Dann ne Woche per WhatsApp geschrieben, sehr intensiv, fast jede freie Minute. Viel Vertrautes und privates ausgetauscht. Aber auch Small Talk. Wir haben viel gelacht. Miteinander und Übereinander. Es folgte eine Unterhaltung über Glück und jede Menge Anspielungen. Dann schickte sie mir ein Lied (Max Raabe mit Guten Tag, liebes Glück). Die Message des Songs beschreibt ziemlich gut was da zwischen uns ist. Hat mich super gehyped. Dann habe ich etwas super dämliches gemacht. Ich schrieb jemandem "Schau mal was sie mir geschickt hat" und den Link zum Song dazu. Man muss kein Hellseher sein um zu wissen an wen ich diese Nachricht geschickt habe... Es folgten ne Entschuldigung und ich sagte ihr dass ich, seitdem sie mir den Song geschickt hat, echt neben mir stehe. Was folgte war ein alles ok. Dann Funkstille. Ich schrieb dann noch, dass sie mich jetzt nicht ignorieren soll. Nichts weiter. Sie schrieb, dass es ihr etwas unangenehm wäre und sie drüber schlafen möchte. Am nächsten Mittag schrieb ich, dass es mir leid tut und dass ich es bedauere sie in diese Situation gebracht zu haben. Dann 2 Tage nichts. Sie hatte meine Nachricht auch nicht gelesen. Am Donnerstag dann die „Antwort“. Sie ist praktisch gar nicht auf das eingegangen was ich ihr geschrieben hatte in den letzten beiden Nachrichten. Sie hat sich entschuldigt für die späte Antwort und sich erklärt: Das Ding is, dass ich so super naiv bin und erstens gaaaar nix gecheckt hab und zweitens auch nach einer Grundhaltung namens "never fuck the company" lebe. ... ... ich hab da halt einmal eine Erfahrung gemacht ... so schlimm, dass ich kündigen musste und das will ich ganz ehrlich nicht wiederholen. Das heißt aber auch, dass das absolut nix mit dir als Person zu tun hat! Und meinetwegen können wir einfach wieder zur Normalität zurückkehren 🙈 wenn das geht. Ich fänd's echt schade wenn es jetzt irgendwie mega awkward wird... Mit der Nachricht komme ich noch immer nicht so ganz klar, weil ich das unterschiedlich deuten kann. Fängt damit an, dass ich ihr nicht glaube, dass sie nichts gecheckt hat. Andererseits würde es die Reaktion irgendwie erklären Meine Antwort: Schön, dass du dich meldest. Wir sollten über sowas reden. Gerade weil wir beide anscheinend momentan nicht so viel checken. ... Bin sonst ein entspannter Typ und das hat mich super überfordert. ... schade, dass du solche Erfahrungen gemacht hast ... Du bist Smart und hast deine Schlüsse daraus gezogen. Offensichtlich nicht zu meinem Nachteil 😉 Ich vergebe dir die späte Reaktion und will zurück zum Normalzustand! Die Tage dann noch bisschen Small Talk, total abgekühlt. Über unsere Pläne an Ostern gesprochen. Erfahren, dass ihre Mutter jetzt gerade zu Besuch ist. Habe mich also auf wenig Kontakt eingestellt. Freitag Abend noch Gute Nacht gewünscht Die Antwort um 2 Uhr nachts: "Ha, dann kann ich diesmal Guten Morgen schreiben! 😬 Guten Morgen!😂" Bin drauf eingegangen. Keine Antwort bis mittags, dann legte ich nach: "Was hat dich eigentlich heute Nacht wach gehalten? (bei der Frage muss mich ihre Antwort eigentlich nicht wundern) Sie: "… und hatte noch so eine witzige Begegnung auf Jodel." Ich: "Um mit dir Spaß zu haben, wäre ich auch wach geblieben 😉" Den ganzen Abend nichts mehr. Dann hab ich sie nach ihrem Tag gefragt. Antwort kam heute morgen. Relativ kurz und knapp, ein Zweizeiler. Ich habe ihr jetzt noch Frohe Ostern gewünscht. Das war der letzte Kontakt. Und jetzt muss mir mal bitte jemand sagen, was hier gerade abgeht. Wie kann ich das in die richtige Bahn zurücklenken? Riesen Problem, da es bei mir so unheimlich stark gescheppert hat, dachte eigentlich ihr ginge das auch so. Nächste Woche habe ich übrigens beruflich einen Termin mit ihr.
  5. 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 19 in ein paar Tagen 20 (sieht aus wie ca. 22-24) (nachdem sie es erfahren hat war sie etwas verwirrt aber sie meinte bist ja trotzdem cool drauf und wir können uns gerne treffen) 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung Lagen im Bett und haben uns berührt und gestreichelt (aber nicht in erogene Zone) 5. Beschreibung des Problems Allgemein habe ich immer irgendwelche Frauen getroffen und am selben Abend noch GV gehabt. Weil es meist mein Ziel war. Wenn man nur GV als Ziel nimmt und die Person dahinter missachtet ist es eig. relativ einfach für mich eine zu verführen. Nun aber fühle ich den Vibe nicht. Das erste mal möchte ich mit Ihr schlafen aber irgendwie nicht so wie immer. Sie ist mir zu Liebenswert. Ich habe sie echt gerne. Es war für mich ein Magic Moment als wir uns kennen lernten (gleich mehr dazu). Nun will ich sie nicht wie die anderen Frauen behandeln. Aber das wird wohl möglich alles zerstören. Letzte Woche Sonntag habe ich sie kennengelernt. Sie saß im Zug gegenüber. Vertieft schaute ich in mein Smartphone während ich im Seitenwinkel ein junges sehr auffallend hübsches Mädel sah, welches mich anscheinend beobachtete. Achtsam wie immer genoss ich erstmal den Moment. Wenn man von hübschen Frauen beobachtet wird gibt es mir eine Art Egoschub und genieße einfach meine Männlichkeit. Dann überraschte ich sie mit einem tiefen und sehr innigen Blick in Ihre Augen. Sie spielte das Spielchen bis zum typischen "Jetzt zündet der Hengst in mir " als ich ihr einem leichten aber selbstbewussten lächeln erwiderte. Schnell bekam ich ein Lächeln zurück, welches eine unglaubliche Ausstrahlung hatte. Sie schaute verlegen in Ihr Smartphone. Als sie bemerkte, dass ich wieder in mein Smartphone schaute blickte Sie wieder zu mir. Ich dachte mir, alter die süße meint es echt ernst! Ich entschloss mich noch einmal einen sehr sehr intensiven und extrem tiefen Blick in Ihre Augen zu wagen. Ich habe das Feuer gespürt fühlte ein leichtes Kribbeln, welches langsam meinen ganzen Körper durchdrang und alle meine Gedanken ins unendliche spülte. Leicht paralysiert und zu gleich wie von einer starken Hypnose besessen, stand ich auf noch ohne drüber nachzudenken...voll imposanter Leidenschaft... zog meine Kopfhörer heraus, sie bemerkte mich sofort und zog auch Ihre Kopfhörer heraus hielt mir Ihre Hand schon hin bevor ich etwas sagen konnte und begrüßt mich mit ihren Namen. Ich war perplex. Dies ist für mich eine außergewöhnliche Situation. Ganz cool und gelassen redeten wir eine kurze Weile miteinander. Ich nahm alle Zeichen wahr. Sie spielte sich an Ihren haaren und versuchte sich bestmöglich zu präsentieren. Ich erzählte ihr von meinen lockeren Leben und mein noch existierenden Studentenlifestyle und bald fertig bin mit mein Studium. Wir schrieben zwei Tage einige wenige Nachrichten und Sprachnachrichten. Im Gespräch kam heraus, dass sie ab und zu mal den ein oder anderen joint raucht zur Entspannung. Kam mir gelegen, weil ich auch so einmal im Monat mir einen rauche. Eine Sprachnachricht wurde aber dann +3 min und sie meinte sie hört sich das an wenn sie Feierabend habe, weil sie halt so lang ist. Ich dachte mir schon, okay so lange Sprachnachrichten nerven mich tatsächlich. Ich schrieb ihr, dass die Sprachnachricht auch echt etwas lang geworden ist und es einfach besser wäre sich direkt zu treffen, weil das einfach mit den langen Nachrichten nervt. Sie sagte sofort morgen hat sie noch nichts vor (also das treffen war gestern "Samstag") und wir evtl. einen zusammen rauchen könnten und einfach das Wetter genießen. Gesagt getan. Ich sagte ihr Samstag, Uhrzeit, Ort und sie willigte ein. Wir trafen uns und unterhielten uns super. Die Zeit schien einen Moment still zu stehen. Haben einen j geraucht weiter gelabert und irgendwann tritt eine Stille ein. Eig. wäre das der peinliche Moment gewesen aber sie grinste fröhlig und sagte nur wow ist das grad angenehm chillig. Wir waren und beide einig, dass der j schon gut reinhaut. Haben uns auf die Decke gelegt und die Bäume von unten angeschaut und ein wenig philosophiert über die zwei Insekten die miteinander Kämpfen. Haben echt viel gelacht und die Zeit genossen. Langsam wurde es kälter und ein mulmiges Gefühl des Hungers Überflug uns, welches uns dann zu einem Imbiss frohlockte. Wir kauften etwas zu essen und der Verkäufer fragte mich ob ich ein Student sei (aus welchen Grund auch immer?). Ich willigte ein und er gab uns 50 cent rabatt. Sie sagte einfach nur wtf, was geht jetzt ab! :D ( wohlgemerkt waren wir beide noch stoned und wussten nichts von dem Studentenrabatt. Als nächstes lud sie mich zu ihr ein. Auf dem Weg aßen wir unser essen auf und kamen bei ihr in der kleinen und bescheidende Wohnung an. Wir saßen uns in die Küche und sie lud mich auf einen Tee ein. Ich freute mich gnadenlos über den Tee weil der unglaublich befriedigend wirkte. Sie stellte Musik ein und fragte ob wir nicht noch einen Joint wagen wollen? Ich war mittlerweile wieder klar und dachte, wenn das selbe feeling nochmal eintritt dann wäre es echt nice weil es einfach so harmonisch mit ihr war. Wir unterhielten rauchten und lachten die nächsten paar Stunden. Nun merkte ich ein starkes Gefühl der Müdigkeit. Zugleich durchfloss mein Körper ein Strom der Energie. Ich spürte in Ihrer Anwesenheit etwas, das ich nicht verletzen möchte. Ich möchte Sie nicht behandeln wie jene andere Frauen, welche ich sonst mit abscheulichen tierischen Instinkten überfiel. Ich möchte das es Ihr gut geht. Ich fühle mich stärker denn je angezogen von ihren betörenden Duft, ihrer verspielten Art und ihrer geschmeidigenden Haut. Sie fragte mich wie es denn heute hier weitergehen sollte? Ich war perplex und noch etwas leicht konfus, da noch etwas von dem Rauch mein Gehirn vernebelte. Die Frage kam plötzlich und hat mich aus der unendlichen Zeitdilatation direkt in die Gegenwart katapultiert. Meine Gedanken waren nun etwas eingeschüchtert. Nicht so cool wie sonst. Ich hatte keine Antwort parat. Peinlich. Warum verstumme ich so? Das hatte ich noch nie. Eiskalt läuft es mir den Rücken herunter. Ich sagte einfach nur: "Das ist eine ziemlich gute Frage"! Planlos suchte ich in den letzten ecken meiner Ratlosigkeit nach einer passenden Antwort. In diesem Fall ist wohl die Wahrheit angebracht. Ich würde es in diesen Zustand nur mit Mühe und Anstrengung nachhause schaffen. Nach hause ist wohl heute nicht mehr drin, schwafelte ich in den Raumherein. Sie überlegte kurz und sagte. Du kannst ruhig hier schlafen. Such du dir die Decke und das Kissen aus, je nachdem womit du lieber schläfst. Sie zog sich auf toilette um und kam wieder in einem hotpan und ein leichte tshirt ohne bh. Ihre unglaublich langen und geschmeidigen Beine glänzten mir in die Augen. Ein unbändiges Verlangen überflutet meinen Körper sie berühren zu wollen. Wir legten uns regungslos hin. Jeder starrte die Decke von seiner Bettseite an. Langsam schlossen wir die Augen. Ich wollte sie mehr denn je. Ich wollte kein GV mehr. Ich wollte nur ihre nähe spüren. Wagte mich nach mindestens zwei Stunden nichts tun mich an sie zu schmiegen. Ich wartete auf ein Zeichen. Aller paar Minuten kam eine Art stoß in meine Richtung von Ihr aus. Ich traute mich auf einmal nicht weiter zu gehen. Ich hatte eine plötzliche Angst abgewiesen zu werden. Sie ist mir nicht egal wie alle anderen weiblichen Geschöpfe auf gottes erden. Nachdem ich an ihrem Atem und dem schlucken hörte, dass sie wach geworden war bzw. wach war habe ich mich rumgedreht und mein Arm um sie gelegt. Sie nahm ihren Arm und hielt sich bei mir am ellbogen fest. Ich fing an sie zu streicheln. Sie erwiderte nach etwas zögerlichen warten und streichelte mich auch. Ein Segen. Ich hoffe sie fühlt es auch so intensiv wie ich. Irgendwann schliefen wir ein. Ich wachte wieder auf, weil ich auf die Toilette wollte. Lag mich zu ihr wir lagen bis morgens in ihrem Bett schließlich Rücken an Rücken gaaanz nah aneinander (Rücken an Rücken ist einfach bequemer). Wir wachten auf. Die Nacht war vorrüber. Wir hatten kein GV. Sie stehte auf machte mir einen Kaffee. Ich lag noch leicht gechillt im Bett. Sie setzte sich aufs Bett lag dort mit leicht angewinkelten langen Beinen. Ich gab ihr das erste Mal ein Kompliment und sagte ihr, dass ihre Ausstrahlung unglaublich positiv ist und mir das sehr gut gefällt. Sie erwiderte, dass es ihr häufiger gesagt werden würde. Sie find an und redete über Ihren Körper. Sie sagte mir wie oft sie sich rasiert und meinte das sie ihre Fußnägel schneiden müsse. Dann war es zeitlich auch schon um mich gekommen. Die Zeit war abgelaufen. Mein Zug kam. Ich wollte nicht gehen aber jetzt gab es kein Zurück mehr. Das Schicksal ließ mich gehen. Sie hatte noch eine Verabredung. Ich wollte sie zum Abschied eig. Küssen. Aber! Und jetzt kommt das große aber. Sie hatte heute Morgen keinerlei Anzeichen gemacht, dass Sie in irgendeiner Weise sich zu mir hingezogen fühlt bzw. einen Kuss für gut heißen würde. Sie war plötzlich so distanziert. Immer noch nett freundlich und suuuper sweet! Aber sie hat nicht mehr in die Augen geschaut. Sie hat nicht auf meine Lippen geschaut. Sie war während sie redetet irgendwie schon eine Etappe weiter. Wir umarmten uns, sie sagte: Hat Spaß gemacht und was ein super chillger Tag! Ich ging fort verpasste die Bahn. Stand nachdenklich 30 min. am Bahnhof als ich nochmal alles durch den Kopf ginge kam mir ein Gefühl Hoffnungslosigkeit unter. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass es nicht mit uns klappen würde. Und ich es irgendwie verkackt habe. Mein ganzes Ego, welches ich in den Jahren aufgebaut hatte verschwand plötzlich von jetzt auf gleich. Ich fühle mich wie ein kleines debiles Kind, welches nach Anerkennung bettelt und plötzlich auch noch den Lolli entzogen wurde. Irgendwie ist da nun noch ein Hauch von Magie, welche sich wie ein Schleier im Dunst meiner Selbstzweifel in mir zu versinken droht. Ich holte mein Smartphone und wollte ihr noch ein letztes Zeichen mit auf den Weg geben. Ich schrieb ihr, dass ich den Abend mega Chillig fand, wir echt viel Spaß zusammen hatten und ich mich bedankt, für Speisen und Trank. Sie schrieb 30 min später zurück. Sie empfand es auch so und fragte ob ich den Weg gut gefunden habe. Ich sagte ihr, dass ich es recht schnell gefunden hatte, zuhause angekommen bin endlich eine Dusche nehmen kann und schon weder los zum Kollegen muss. Sie schrieb noch, dass sie heute nur zuhause rumgammelt und den Sonntag noch genießt. Lange und ausführliche Auskunft. Mein Wandel an einem Tag, von einem Wolf zu einem Esel. Zumindest ein wenig. Ich habe meist cool reagiert, aber die Bettgeschichte war seltsam und neuartig für mich. Sonst immer direkt Vollgas! 6. Frage/n Wie würdet Ihr jetzt weiterfahren? Ich weiß nicht wann ich ihr wieder schreiben soll geschweige denn das nächste Treffen ausmachen. Dadurch, dass das Eis schon ein wenig gebrochen ist gibt es nicht mehr so viel Hemmungen. Ich würde evtl. versuchen auf netflix and chill zu gehen. Was meint ihr dazu? Gute Idee? Das Problem ist wegen corona steht die Welt still und man kann halt echt nichts cooles machen. Was denkt ihr meint sie jetzt dazu? Wie würdet Ihr allgemein meine Situation betrachten? Ich brauche objektiven Rat, da ich etwas betört bin. ONS möchte ich auf keinen Fall. Es soll in Richtung Beziehung gehen. Viele Grüße Leute und danke euch!
  6. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung Keine. FreezOut 5. Beschreibung des Problems Hallo an alle. Das ist hier mein erster Beitrag. Hab mich gestern hier angemeldet weil ich auf der Suche nach Tipps war und mich mal eingelesen. Nun teile mein Problem mal mit euch, in der Hoffnung, dass einer vielleicht eine Idee hat. 🙂 Zuerst lief alles ganz gut. 😃 Habe die Frau, die nebenbei gesagt eine Russlanddeutsche ist, über eine Partnerbörse Anfang Februar kennen gelernt. Nach einigen Nachrichten habe ich ihr meine Nummer mitgeteilt und bekam am nächsten Tag eine freundliche WhatsApp. Danach habe ich pro Tag einmal mit ihr gechattet und sie teile mit dann bald mit, dass Sie in der Ukraine ist, weil Brüderchen dort eine Frau Heiratet. Weil sie dort gut unterwegs war, gab es nur unregelmäßigen Kontakt. Fand ich nicht schön, aber was will man machen. Nach 5 Tagen Funkstille, habe ich mich in der darauffolgenden Woche wieder gemeldet und kurz darauf gings weiter mit Chatten. Habe versucht dann ein Date auszumachen, was sie aber so schnell nicht wollte. Ich ließ denn Kontakt weiterlaufen und schaffte es dann später ein Telefonat auszumachen. 👍 Erst wollte Sie in der Woche nach der Hochzeitsreise verständlicherweise nicht, weil noch ihre Familie bei sich hatte, was für Sie nur selten der Fall ist. Aber es das Telefonat zustanden kam, war es schön und sie gab mir dann bald einen neuen Termin, aber auf meine Anfrage, wie ich anmerken muss. Wir haben wieder Telefoniert und ich habe für Ende März ein Treffen klar machen können. Kurz danach brach das Chatten leider ein, da brach aber auch die Corona-Krise aus. Ich habe ihr dann vorgeschlagen, das wir uns auch mal Emails schreiben können. Sicherlich eine Spur zu Needy. Sie schrieb mir, dass sie erst mal wegen denn Stress einen klaren Kopf haben möchte und daher nichts machen möchte. Es liege nicht an mir und sie hofft, ich bin nicht enttäuscht. Danach wieder Funkstille. Ich nach ein 6 Tagen wieder eine kleines Update von mir. Keine Reaktion. Danach habe ich mit einen lustigen Spruch sie auf das Ausbleiben der Antwort angeschrieben. Da meldete Sie sich und meinte, dass Sie gerade nicht so kommunikationsfreudig ist, im Homeoffice ist, aber Sie sich freut, das ich noch Arbeiten gehen kann. So ungefähr jedenfalls. Wir haben noch kurz gechattet und ich habe gefragt, wie wir noch ein Treffen organisieren könnten trotz Corona. Danach war wieder Funkstille. Ich ließ noch ne Woche vergehen und habe mach eine Art Brief hingeschickt. Sehr locker und fröhlich geschrieben und ihr so meine Vorstellungen von Partnerschaft und wie ich mir gute Kommunikation so vorstelle geschildert. Sie antwortet wundersamerweise sogar endlich etwas ausführlicher und schrieb mir, das Sie sich gerade fragt, ob eine Partnerschaft das richtige für Sie wäre... Das Sie mich nett und sympatisch findet, aber nur einen Freund in mir sieht. Das Sie denkt, es könnte vielleicht bei einen Treffen anders sein, aber Sie sich am liebsten verstecken würde und das Sie Angst hat, falsche Hoffnungen zu wecken. Am Ende dann noch eine Entschuldigung, falls sie zu persönlich ist. Ich habe ihr nochmal im Brief Still zurückgeschrieben in einen netten und lockeren Still. Es kam nochmal eine Antwort von ihr, ebenfalls im Briefstill. Sie schien sich wieder wohlzufühlen und hat sogar Fragen gestellt. Dann habe ich nochmal zurückgeschrieben und schon wieder seit 5 Tagen Funkstille. Selbstredend ist Sie ständig Online und hat Zuhause dick fett Zeit zum Antworten. 😅 6. Frage/n Das erste was ich getan habe, ist meine Oneitis und mein Brainfucking einzustellen. 😫 Ich versuche also ganz bewusst kein Podest mehr für Sie zu bauen, aber es fällt mir schon schwer die Sache komplett einzustellen. Ich habe für mich entschieden einen FreezOut einzuleiten. Sie bekommt noch eine kurze Nachricht, da sie bald Geburtstag hat. Das Sie von sich aus nochmal investieren wird, halte ich für unwahrscheinlich. Ich würde ihre Nummer also behalten und mich vielleicht ein 4 oder 5 Monate später nochmal mit einer kleinen Nachricht melden. Gut, dass ist dann eigentlich kein typischer FreezOut aber es kann ja sein, dass sie da mehr in Flirtstimmung ist. Haltet ihr das für eine gute Idee? Oder gibt es da noch andere Vorgehensweisen? Würde mich über Antworten freuen. Danke !
  7. Hallo Leute, ich (19) bin mit einer Person (18) gerade in der Kennenlernphase. Wir haben uns am Wochenende das zweite Mal getroffen. Jetzt schreibt sie mir seit dem Treffen weniger, allerdings mit der Begründung, ihr geht es nicht so gut. Ich kaufe ihr das ab, weil sie mir auch einen sehr tiefgründigen Text geschickt hat, den sie mal vor dem Schlafen geschrieben hat. Jetzt die Frage: Sie schreibt nach 4 Stunden auf eine Nachricht. Wie soll ich reagieren? Der "angepisste" sein, der jetzt auch ein paar Stündchen abwartet und dann schreibt, wieso sie so lange nicht geschrieben hat, oder einer, der ein paar Minute wartet und dann einfach auf ihre Nachricht ganz gelassen reagiert? Ich hab nämlich bei zweiterem immer das Gefühl, dass sie dann denkt, sie kann ich Zukunft auch so lange Pausen machen, weil mir das scheinbar egal ist. Ich bin da wirklich ein bisschen in der Zwickmühle. Danke für Eure Hilfe!
  8. Hallo, ich habe eine Frage an euch, weil ich mir nicht sicher bin was ich machen soll und zwar schreibe ich schon 1 Monat mit einem Mädchen und habe an Fasching festgestellt das ich sie sehr mag, habe ihr auch nach Fasching geschrieben ob wir uns mal zu 2 treffen wollen und sie hat gemeint das sie sich gerne mit mir treffen wolle, wir haben als Termin nächste Woche Samstag ausgemacht. Alles schön und gut, bloß haben wir uns letztens (Freitag) mit paar Kollegen getroffen und haben ein Uhrzeit ausgemacht da wir zusammen zum genannten Ort fahren mit unseren Freunden, ich habe ihr dann geschrieben: bis später, es kam bis jetzt noch nichts zurück also keine Antwort und ich weis nicht wie ich mich verhalten soll, soll ich sie einfach anschreiben oder einfach warten, was sagt ihr ?
  9. Hallo, ich habe eine Frage an euch, weil ich mir nicht sicher bin was ich machen soll und zwar schreibe ich schon 1 Monat mit einem Mädchen und habe an Fasching festgestellt das ich sie sehr mag, habe ihr auch nach Fasching geschrieben ob wir uns mal zu 2 treffen wollen und sie hat gemeint das sie sich gerne mit mir treffen wolle, wir haben als Termin nächste Woche Samstag ausgemacht. Alles schön und gut, bloß haben wir uns letztens (Freitag) mit paar Kollegen getroffen und haben ein Uhrzeit ausgemacht da wir zusammen zum genannten Ort fahren mit unseren Freunden, ich habe ihr dann geschrieben: bis später, es kam bis jetzt noch nichts zurück also keine Antwort und ich weis nicht wie ich mich verhalten soll, soll ich sie einfach anschreiben oder einfach warten, was sagt ihr ?
  10. Hallo, ich habe eine Frage an euch, weil ich mir nicht sicher bin was ich machen soll und zwar schreibe ich schon 1 Monat mit einem Mädchen und habe an Fasching festgestellt das ich sie sehr mag, habe ihr auch nach Fasching geschrieben ob wir uns mal zu 2 treffen wollen und sie hat gemeint das sie sich gerne mit mir treffen wolle, wir haben als Termin nächste Woche Samstag ausgemacht. Alles schön und gut, bloß haben wir uns letztens (Freitag) mit paar Kollegen getroffen und haben ein Uhrzeit ausgemacht da wir zusammen zum genannten Ort fahren mit unseren Freunden, ich habe ihr dann geschrieben: bis später, es kam bis jetzt noch nichts zurück also keine Antwort und ich weis nicht wie ich mich verhalten soll, soll ich sie einfach anschreiben oder einfach warten, was sagt ihr ?
  11. Hi zusammen! Ich: 28 Sie: 24 Dates: keine Zuerst noch was zu mir, ich bin ehrlich ziemlich eingerostet was Pickup usw. angeht, ich hatte eine Langzeitbeziehung (knapp 9 Jahre, von 15 bis ca. 24) und bin seitdem single, ich tu mich zwar nicht schwer neue Frauen kennen zu lernen aber bei der Umsetzung hapert es wohl doch, ein paar wenige ONS kamen zwar rum die letzten Jahre und doch scheine ich nicht mehr klar zukommen in der Datingwelt, vorallem weil ich scheinbar der einzige in meiner ganzen Bekanntschaft bin der auf sämtliche soziale medien wie FB oder Insta verzichtet und ich deshalb vieles nicht mitbekomme. Aber nun zu meinem eigentlichen Problem: Ich kenne sie schon etwa 1 Jahr flüchtig und zwar weil ihre Schwester mit einem meiner Volleyballmitspieler zusammen ist. Man kennt sich halt. Nun hatte ich das Vergnügen auf einer Party etwas mehr mit ihr ins Gespräch zu kommen und sie hat mich dann doch überrascht, dass sie mir äusserlich gefällt wusste ich bereits, aber ich war echt verblüfft auf welcher wellenlänge wir miteinander redeten, es war faszinierend und ehrlich gesagt hatte ich sowas schon ziemlich lang nicht mehr. Leider habe ich es an dem Abend verpeilt sie um ihre Nummer zu Fragen (ohne soziale Medien ist es dann sehr schwer in Kontakt zu kommen). 3 Wochen später, sprich letztes Wochenende(einen Tag vor meinem Geburtstag) traf ich sie zufällig im Einkaufszentrum und nach kurzem Gespräch fragte ich sie gleich nach der Telefonnummer (welche sie mir sofort gab) ausserdem lud ich sie für den Tag darauf ein mit mir und einigen Freunden(auch weibliche Freunde) in meiner Lieblingsbar auf meinen Geburtstag anzustossen (1. Frage: War das zuviel und zu früh?). Sie meinte sie müsse schauen ob sie es zeitlich schaffen würde. Mein Gedanke war also dass sie wohl erstmal nicht kommen würde aber immerhin hatte ich ihre Nummer. Zu meiner Überraschung kam sie tatsächlich am Tag darauf auch in die Bar aber etwas später, ich war ehrlich gesagt zu dem Moment ein bisschen angeschwipst(ich weiss, absolutes nogo, aber ich war nicht komplett voll sondern halt angeschwipst) als mich dann ein Kumpel fragte wer die süsse denn sei antwortete ich (wie gesagt angeschwipst): " Ach die kennst du noch nicht? Das ist meine Frau!" Sie schaute zuerst ziemlich verwirrt doch stieg dann vollends auf die Nummer mit ein, ich bastelte ihr sogar einen "Verlobungsring" aus Alufolie und wir zogen dieses Rollenspiel auch irgendwie den ganzen Abend durch, wir lachten viel und hatten wirklich Spass, im Nachhinein denke ich dass ich es irgendwie hätte schaffen müssen leicht zu eskalieren, habe ich aber nicht. 2 Tage nach diesem lustigen Abend schrieb ich ihr dann das erste Mal, es war eigentlich ziemlich banal, ich dankte ihr wegen der lustigen Glückwunschskarte welche sie mir dagelassen hatte. Sie antwortete erst am Tag darauf und fragte sie hätte sich echt gefreut mit feiern zu dürfen, ausserdem fragte sie noch wie lang wir denn noch gefeiert hätten (sie ging etwas früher). Ich antwortete noch am gleichen Abend aber es war auch wohl (zu?) banal. Jetzt liess ihre Antwort gut 2 Tage auf sich warten, ich weiss ehrlich gesagt nicht ob sie momentan beruflich ziemlich gebunden ist oder warum sie so lange braucht. Sorry ersteinmal für den Ellenlangen Text aber ich denke mit ein wenig Kontext ist es eventuell besser zu verstehen^^ Was meint ihr, wieso braucht sie so extrem lange zum antworten? Sie war schon online in der Zeit. und vorallem wie soll ich jetzt vorgehen beim Antworten? Soll ich mir auch die selbe Zeit nehmen?(Ich persönlich empfinde es als unhöflich jemanden solang warten zu lassen, ein paar stunden geht ja noch aber 2 Tage?), ich befürchte dass so einfach keine gescheite konversation dabei herauskommt und wie könnte ich den Chatverlauf interessanter gestalten? Ich dachte mir eventuell wieder auf unser Rollenspiel einzugehen so wie zB.: "Jetzt sind wir erst so kurz verlobt und du lässt mich bereits ewig auf Antworten warten " oder so ähnlich, ich will jedoch nicht dass sie gleich glaubt ich wäre zu needy und wäre beleidigt wenn sie mir erst nach 2 tagen anwortet. Ich würde eigentlich gerne ein Date vorschlagen aber ich hab echt n bisschen schiss dass sie mich dann auch solang zappeln lässt und ich die nerven verlier ^^ Was meint ihr?
  12. Werde Teil der stärksten und aktivsten Community im Raum Frankfurt und finde Anschluss Hallo lieber Leser, wenn du gerade neu in dem Thema bist oder in eine hessische Stadt gezogen bist oder einfach nur Anschluss suchst bist du bei uns genau richtig. Bei uns bekommst du den Mehrwert, den du dir erwartest. Es finden sich Gleichgesinnte, man verabredet sich zum gemeinsamen Rausgehen, wir diskutieren deine Probleme und helfen dir, wir organisieren Community.-Events und haben eine coole Zeit. Wenn du dir jetzt sagst "okay das klingt cool, aber ich wohne ja in xy. Passt das auch für mich?", kann ich dir folgende Details geben: - Wir beherbergen 150+ Member - Die Gruppe hat den Fokus auf Frankfurt am Main, aber auch Städte wie Gießen und Marburg werden mit berücksichtigt. Sogar vereinzelte Member aus Mainz und Heidelberg/Mannheim sind Teil von uns. - Wir haben eine reine Rausgehgruppe, in der nur Verabredungen gepostet werden, sodass diese Gruppe weitestgehend ruhig ist. Wir möchten dadurch vermeiden, dass Anfragen zum Rausgehen nicht im Chat von anderen untergehen. Daher haben wir eine reine Talk Gruppe, in der wir alles rund um das Thema Verführung besprechen und in der du deine Anliegen posten oder einfach deinen Senf zu diversen Themen geben kannst. - Wir achten auf einen professionellen Umgang: Trolling, Spamming, Beleidigungen und alles was unprofessionell ist wird von mir nicht toleriert. Somit gewährleisten wir Professionalität - Wir versuchen marketingorientiertes Posting zu vermeiden - das heißt aber nicht, dass yt Video Posting verboten ist. Wenn dir das Alles gefällt und du dir jetzt sagst "okay, geil, aber wie kann ich Teil der Community werden?", dann schreib mir einfach eine private Nachricht und ich füge dich in die Whatsapp Gruppen hinzu. Wir freuen uns auf dich 🙂 Cheers sTARdasH
  13. Gast

    Gruppe Berlin

    Hey Leute, gibt es in Berlin noch eine Whatsapp-Gruppe? Ich ziehe in wenigen Tagen nach Berlin und habe Lust auf Party/Frauen. Bin schon ein bisschen länger bei PU dabei, hatte zwischendurch aber immer mal wieder Beziehungen. Also, falls es eine Gruppe gibt, gerne pm. MfG
  14. Grüß euch 🙋‍♂️ Du kommst auch aus Dresden und stehst für Authentizität? Schreib mich gerne in dem Forum an und ich füge dich in unsere WhatsApp-Gruppe ein. Altersspanne: 18 bis 35 (Du bist älter? Kein Problem) LG Flo
  15. Gast

    Köln Lair WhatsApp Gruppe

    Gründe momentan eine neue WA Gruppe. Wer Interesse hat PN an mich mit Nummer und Name
  16. Wir sind immer zwischen 5-20 Leute, das Alter ist unwichtig, waren schon Leute von 15-50 Jahren dabei. Wer in die Whatsapp-Gruppe "Berlin Lair" reinmöchte, in der wir uns auch für Day- und Nightgame während der Woche verabreden, soll mir eine Nachricht mit seiner Nummer schreiben.
  17. Aaab

    Whatsapp Gruppe (Aktiv!)

    Da mir aufgefallen ist, dass die meisten Beiträge im Bereich Whatsapp Gruppen relativ veraltet sind, aber trotzdem große Nachfrage besteht, habe ich mir überlegt, eine neue Gruppe zu gründen! In dieser könnt ihr euch austauschen und vielleicht neue Kontakte knüpfen 🙂 Regeln für die Gruppe: - Mindestalter von 16 Jahren! - Maximal 20 Jahre. - kurzes vorstellen. - Kein unnötiges spamen. -Wer beleidigt oder anderweitig respektloses Verhalten an den Tag legt, ist raus. Bei Interesse kann man sich gerne bei mir melden! Gruß
  18. Servus Augsburg, nachdem die Community hier schon ziemlich tot erscheint, würde ich noch einen letzten Versuch starten hier wieder etwas auf die Beine zu stellen. Dabei bin ich offen für alles - Wingman, regelmäßiges Lairtreffen oder eine Whatsapp-Gruppe zum Austauschen... Ich bin 22 und seit ca. 4 Jahren in Augsburg zum Studieren. Ich freue mich über jeden der sich hier meldet und Lust hat etwas zu starten, sowohl Daygame wie Nightgame, egal welches Erfahrungslevel! Beste Grüße Nico
  19. Hi Leute, ich bin 25 Jahre alt und nach 5 Jahren LTR zurück im Business. Bin tageslichttauglich, aber das Inner Game läuft noch nicht. Habe vor ein paar Tagen ein Mädel gleichen Alters auf einer Party kennengelernt, und bin am Ende des Tages mit ihr im Bett gelandet. Küsse, hj, Petting halt, zu sex kam es nicht, weil wir bei nem Freund gepennt haben. Sie hat’s mir ziemlich angetan. Sie wohnt ca 2h von mir entfernt. Nach oberflächlicher Verabschiedung habe ich sie angeschrieben, seitdem schreiben wir, alles relativ oberflächlich, wenig Aktion ihrerseits, aber sehr nett. Nächstes WE besuche ich sie, bin mir aber maximal unsicher, wie ich mit ihr umgehen soll. Weder weiß ich, wie ich nun mit ihr schreibe, oder ob ich es bis dahin bleiben lasse, noch weiß ich, wie ich mich beim ersten aufeinandertreffen verhalten soll. Habe keine Ahnung, ob sie vlt einfach sex möchte, was aber nicht so wirkt, oder mich wirklich kennenlernen möchte. Lasse ich sie bis zum Treffen in Ruhe, wenn von ihr nichts kommt? Wie begrüße ich sie? Wie den Abend gestalten, damit das Game zum laufen kommt? danke Leute, hoffe, ich habe alle Forenregeln beachtet. LG
  20. Hi liebe Community, Ich bin im Moment in Bezug auf eine Frau ein wenig ratlos, die meiner Einschätzung nach stark an mir interessiert ist. Die gute Nachricht vorweg: Das (potentielle) Interesse beruht auf Gegenseitigkeit 😋. Wir kennen uns aus einem kleineren Sprachkurs an der Uni, der im Moment zwar noch läuft, wegen der Weihnachtspause jedoch 2 Wochen nicht stattfindet. Ich hatte mir ursprünglich vorgenommen, sie innerhalb des Dezembers zwecks besseren Kennenlernens nach einem Treffen zu fragen. Geklappt hat das leider nicht, insbesondere meine Versuche, über ihre Freundin ein gemeinsames Treffen mit ihr zu arrangieren (um den Stoff zu besprechen etc.) waren nicht von Erfolg gekrönt, da Ihre Freundin sie scheinbar überhaupt nicht involviert hat (und in meiner Gegenwart auf Sie auch nicht wirklich gut zu sprechen ist-vllt ist sie eifersüchtig?). Nun quäle Ich mich seit dem Beginn der Weihnachtspause mit der Frage herum, ob Ich sie einfach unverhohlen hätte ansprechen sollen und suche nach Möglichkeiten, die Pause hinsichtlich dieser Angelegenheit "produktiver" zu nutzen - und sie z. B. über Whatsapp anzuschreiben bzw anzurufen. Dagegen stünde aber, dass Ich Ihre Nummer nur aus der gemeinsamen Whatsapp-Gruppe des Kurses habe und wir auf diesem Wege noch keine Nachrichten ausgetauscht haben. Dementsprechend will Ich auch auf jeden Fall vermeiden, dass Ich anschließend als "Creep" gelte und ein normales Arbeiten in diesem - für mich sehr wichtigen Kurs- unmöglich würde. Andererseits könnte Ich so ein erfolgreiches Treffen bereits in der Pause "klarmachen" und hätte keine Freundin im Weg die mir dazwischenfunken könnte. Deshalb wäre Ich über Ratschläge zu dem weiteren Vorgehen wirklich sehr dankbar und hoffe, auf eure Erfahrung bauen zu können. Grüße, Stef
  21. Mein Alter: 29 Ihr Alter: 26 Anzahl der Dates: 1 bzw. 1,5 Etappe: 1x getroffen mit guten Gespräch und am selben Abend nochmal und dort geküsst und gekuschelt.... Problem: Hab vor 2 Wochen ein Mädel kennengelernt, haben uns dann getroffen und alles war super. Am abend war sie noch in der Nähe und wollte unbedingt, dass ich nochmals zu ihr komme auf eine Party. Nach überreden kam ich dann, haben uns geküsst und wieder alles super! Am Tag darauf wollte sie mich wieder sehen, ich konnte nicht. Wir schrieben die ganze Woche Zuckersüß, ich ließ mich darauf komplett ein und verguckte mich schon etwas in sie, hatten dann ein Date am Wochenende ausgemacht und am Tag davor sagte sie ab mit der Begründung sie könne das alles noch nicht. Sie hat erst seit kurzem etwas hinter sich und brauch Zeit und ihr wurde das alles zuviel, sie brauch zeit für sich..... Ich war dann ziemlich traurig nach dem Ganzen, weil ich mich da schon so auf das eingelassen habe.... Jedenfalls probierte ich die letzen Tage dann mit ihr abzuschließen, fiel mir nicht leicht... Hatten dann keinen großen Kontakt mehr. Gratulierte ihr noch zum Geburtstag, sie antwortet nett und dann antwortete ich nicht mehr. Funkstille. Bis heute. Sie schrieb wieder: "Hey... ist da jemand böse oder eingeschnappt?" ich antwortete ein paar Stunden nicht, dann gleich die nächste Nachricht: "Naja dann eben nicht." Frage: Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Schaut so aus als wäre ich doch noch nicht ganz aus dem Spiel. Jetzt könnte ich den Spieß umdrehen. Wie kann ich mich attraktiv für sie machen? Klar am besten würde es mit einem Treffen gehen, aber das will sie ja momentan nicht, da es sie zu sehr bedrängt. Hab ihr vorhin geantwortet, ca. 1 Stunde nach ihrer zweiten Nachricht. Kurz und Knapp..... Hey, hab immer viel zu tun und immer auf Achse Wie geht es dir immer so? Später könnte ich sie mal fragen, ob sie lust hätte auf die selbe Party zu gehen mit einer Freundin, wie ich mit meinen Jungs und wir dort einen Plauderer machen könnten. Doch dies alles erst viel später, will sie nicht gleich wieder bedrängen.... Was sagt ihr?
  22. Moin liebe Verführercommunity, ich bin zur Zeit bisschen am ausprobieren, was das Text Game angeht. Ich stelle mir immer wieder die Frage, wie ich eine Frau zum investieren bringe, wenn sie gerade nicht so viel investiert. Was mache ich, wenn sie keine Gegenfragen stellt, ich der allein untethalter bin, sie nur kürzere Antworten schreibt usw. Habt ihr da einen Tipp für mich?
  23. Hallo zusammen, ich bin mit meiner Freundin relativ frisch zusammen. Wir kennen uns seit etwa drei Monaten und sind gerade dabei eine Beziehung aufzubauen. sie ist 24 und ich bin 31. Es ist bisher eigentlich alles perfekt außer dass sie hin und wieder mit Bekanntschaften schreibt, entweder über WhatsApp oder Facebook. Konkret hat sie momentan einen Typen den sie vor etwa vier Wochen in einer bar kennen gelernt hat (Sie arbeitet hin und wieder in dieser Bar) .... Nun hat dieser Typ damals raus gefunden wie sie heißt und hat ihr eine Freundschafts Anfrage auf Facebook gestellt. Diese Freundschafts Anfrage hat sie angenommen und hat begonnen mit ihm über Facebook zu schreiben. Nach einigen Tagen habe ich bemerkt dass sie nicht mehr über Facebook schreiben sondern über WhatsApp… Sie hat ihm also ihre Handynummer gegeben… Ich habe das gemerkt da sie natürlich auch mit ihm schreibt wenn ich in ihrer Anwesenheit bin. Nun hat sie mir gesagt das sie sich heute Abend mit diesem Typen in einer bar treffen will. Jetzt bin ich etwas verunsichert, grundsätzlich habe ich nichts dagegen wenn sich meine Freundin mit alten Freunden und Bekannten trifft. Trotzdem finde ich es etwas seltsam dass sie diesen Typen erst seit relativ kurzer Zeit kennt und ihm zudem noch ihre Handynummer gibt und ständig mit ihm schreibt. Bisher habe ich sie noch nie darauf angesprochen weil ich dachte solange es beim Schreiben bleibt kann ja nichts passieren… Nun habe ich allerdings die Situation dass sie sich mit ihm treffen möchte. Ich habe mich in der letzten Zeit echt angestrengt um diese Beziehung aufzubauen, da ich sie unbedingt als Freundin haben möchte. Ich habe sie letztens auch mal darauf angesprochen ob ihr irgendwie was fehlt in unserer Beziehung ... Daraufhin meinte sie nein sie seien so glücklich wie schon lange nicht mehr... was würdet ihr in so einer Situation machen ? Lg giggi
  24. Hallo an Alle, bin kompletter Anfänger in der Pick Up Szene und hätte mal eine Frage an alle hier. Vorgeschichte: ich hab vor 2 Wochen ein Mädel kennengelernt, wir haben uns super verstanden, 1x getroffen, geküsst und alles war super. Sie gab mir auch das Gefühl, dass sie vielleicht mehr möchte. Schrieb immer in diese Richtung usw. Ich ließ mich auch darauf ein und schrieb auch in diese Richtung. Als ich das nächste Treffen vorgeschlagen habe, freute sie sich darauf und wir hatten einen Termin, sie schrieb noch öfters, dass sie sich darauf freue. Aber am Tag vor dem Date sagte sie ab mit der Begründung sie könne das alles noch nicht, da sie noch nicht bereit wäre für etwas neues, sie habe erst eine emotionale Geschichte hinter sich und ihr ginge das alles zu schnell, sie brauch einfach mal zeit für sich und man könnte sich schon später mal treffen, aber momentan nicht, ihr wurde es zu gefühlslastig....... Ich war daraufhin ziemlich schockiert und traurig darüber und probiere mich wieder zu fangen und mein Selbstbewusstsein wieder herzustellen, was mir auch langsam wieder gelingt. Der Kontakt ist momentan komplett eingestellt. Hab ihr gestern noch zum Geburtstag gratuliert, sie hat geantwortet und dann schrieb ich nicht mehr. In der ganzen Zeit hatten wir auch viele Sexgeschpräche die uns beide ziemlich heiß machten, wir waren auf einer Wellenlänge. Sie in unseren letzten Gesprächen auch, dass sie ohnehin momentan nur etwas lockeres suche, keine Beziehung und sie könnte sich Sex mit mir gut vorstellen, aber dafür brauche sie auch noch ein paar Wochen Zeit. Also sie liebt Sex und ist auch offen für Sexbeziehungen. Ich bin gerade dabei mich komplett emotional von ihr zu lösen, was auch gut voran geht. Aber den Sex möchte ich mir doch noch holen, dafür waren die Gespräche zu heiß. Finde wenn keine tieferen Emotionen dabei sind ist alles lockerer und man geht mehr mit einer "wenns nicht klappt auch egal" Einstellung an die Sache. Bzgl. des Kontakt hat sie geschrieben wir könnten gern immer mal wieder Sextalk machen, doch da der Kontakt komplett weg ist, käme es mir blöd vor einfach so aus dem nichts ein Sextalk zu beginnen, vielleicht könnte sie denken ich möchte damit ihre Gefühle wecken und nicht nur Sexlust. Meine Frage: Wie könnte ich doch noch in den Genuss von Sex mit ihr kommen? Habt ihr Tipps? So wie es mir vorkommt steht sie ohnehin mehr auf direkte "Macho" Männer und nicht auf so Typen die ihr hinterher rennen. Daraufhin hatte ich mal den Gedanken ihr in 3-4 Wochen, nachdem ich komplett Emotional los bin von ihr und sie auch ihre Zeit hatte, zu schreiben. Und zwar Eiskalt, ob sie lust auf Sex mit mir hat. Sex ohne Hintergedanken. Vielleicht noch etwas mit Dirty talk ausgeschmückt, das hat sie ja immer so heiß gemacht. Ich denke mir, ich hab ja eigentlich nichts zu verlieren, vielleicht kommt genau das direkte Verhalten bei ihr an. Was sagt ihr? Klar besser wäre sicher noch sie "zufällig" mal auf einer Party zu treffen und dort direkt ihre Lust anzusprechen, aber leider weiß ich nicht wo sie sich immer so rumtreibt und andere fragen wo sie ausgeht kann nur nach hinten losgehen, ziemlich stalkerhaft. So hoffe der Ein oder Andere nimmt sich die Zeit mein langen Text durchzulesen und mir Hilfe zu leisten
  25. hey leute! ich hab gestern abend in einem kleiderladen ein mädchen angesprochen und mich eigentlich ganz nett mit ihr unterhalten. wir haben dann ein treffen zum tee trinken für übermorgen abend ausgemacht, nummern ausgetauscht und uns normal mit umarmung verabschiedet. heute auf einmal (also 1 tag vor dem treffen) sehe ich, dass sich mich blockiert hat🤨 und das, obwohl wir noch gar nicht miteinander geschrieben haben! habe ihr noch ne sms geschrieben, ob wir uns morgen ne viertel stunde später treffen können, da ich noch was erledigen müsste (nur um abzuchecken, ob sie tatsächlich kommen wird), aber es kam einfach nichts zurück?! helft mir mal bitte jungs, habt ihr sowas seltsames schon einmal erlebt? oder liegt der fehler bei mir?🤔