Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'action'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

9 Ergebnisse gefunden

  1. Moin, beruflich gehe ich den nächsten Schritt und werde zukünftig in Euskirchen arbeiten. Daher suche ich eine Stadt, die nicht zu weit weg von Euskirchen ist, aber dennoch eine gewisse Nähe zu Köln und/oder Bonn aufweist und optimalerweise noch etwas belebt ist. Das tägliche Pendeln von Köln/Bonn nach Euskirchen wäre mir aber zu zeitintensiv. Durch Google Maps bin ich auf Städte wie Erftstadt, Brühl und Bornheim aufmerksam geworden - so richtig viel los scheint dort auch nicht zu sein. In Euskirchen selbst zu leben ist natürlich nahe liegend. Das ziehe ich auch in Betracht, aber vielleicht hat ja jemand einen Geheimtipp in der Umgebung. MfG
  2. ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ ___ PickUp als Lifestyle und der Fokus im Leben ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ Wem kommt das bekannt vor? Man taucht ein wenig in die lokale PickUp-Szene ein und wird rund um die Uhr mit Mottos konfrontiert, die in folgende Richtung gehen: -> Hustle hard! -> Take massive action! -> Täglich rausgehen! -> Keine Excuses! -> Überall gamen! -> Always be closing! Ich habe sehr lange gebraucht, um zu sehen, dass Pick Up für viele Leute tatsächlich ein Lifestyle ist – und auch für mich ist es zum Teil einer geworden. Damit meine ich, dass Leute wirklich täglich rausgehen, ganze Nächte durchmachen, ins Gym gehen usw. Aber ist das jetzt an sich schlecht? Ich möchte an ein Credo erinnern, das sagt: „Eine Frau ist nur eine Bereicherung im Leben eines Mannes.“ Sie ist das I-Tüpfelchen eines sonst erfolgreichen Lebens. Was passiert aber, wenn man es übertreibt? Und ja, ich denke, viele da draußen übertreiben es. Jede Nacht durchmachen, und das mehrmals die Woche – das bedeutet etliche Stunden Game und wenig Schlaf. Gleichzeitig nimmt es einem Disziplin und Routine, wenn man plötzlich jeden Tag bis Mittag/Nachmittag ausschläft, weil man am Vortag „gefeiert“ hat. Ich kenne jemanden aus dem Lair, der stolz darauf ist, wenn er einen Nachtschlaf auslässt, um stattdessen zu gamen. Wieviel Zeit bleibt da noch für andere Interessen? Wenig. Mädels werden zum Zentrum des Weltdbilds, und das ist nicht gut. Stellen wir uns jemanden vor, der wenig bis gar keine Erfahrung mit Mädels hat, und dann auf Pick Up stößt. Die Chancen stehen groß, dass er überkompensiert. Ein Leben ohne Mädels, viel Frustration, keine Fortschritte – und plötzlich stellen sich erste Erfolge ein. Man sieht, dass PU funktioniert und richtet sein Leben danach aus. Doch anstatt es in ein geregeltes Leben zu integrieren, ersetzt es großflächig die eigenen Interessen und wird zum Lifestyle. Dazu kommen eventuell noch PU-WhatsApp-Gruppen, die PickUp omnipräsent machen und damit ablenken. Die große Gefahr liegt darin, dass man den Fokus auf die Dinge verliert, die einen wirklich interessieren. Man hat plötzlich Mädels im Leben und anstatt mit Freunden Brettspiele zu spielen, geht man in Clubs, wo angeblich willige Mädels sind anstatt in eine gemütliche Bar zu gehen, geht man in Clubs, wo angeblich willige Mädels sind anstatt wo hin zu gehen, wo man die Musik genießt und die Leute mag, geht man in... .... Doch nicht nur das. Denn anstatt Sport zu machen, geht man auf ein Date. anstatt zu lesen, geht man Daygamen. anstatt zu lernen, schläft man sich vom Vortag aus. etc pp... Die Listen kann man endlos fortsetzen, und an sich ist das auch nicht schlimm – wenn man weiß, wo der eigene Fokus liegt. Ich selber habe sehr viele Interessen über lange Zeit vernachlässigt, und es gab Momente, wo es mir schwer fiel, an einem Wochentag nicht in einen Club zu gehen, um stattdessen zuhause zu bleiben. Ich habe klassisch überkompensiert. Vorher nichts, jetzt alles auf einmal. Das war das Motto. Ich habe die letzten beiden Wochenenden kein Clubgame gemacht, und ich bin stolz darauf. Pick Up hat mir sehr viel Fokus genommen und Mädels haben mir den Blick verwehrt auf die Dinge, die mich in Wirklichkeit interessieren. One-Night-Stands interessieren mich nicht mehr. Es sind bloß einzelne Nächte voller Intimität, die nicht mehr wiederkehren. Ein einziger Wimpernschlag. Vielleicht liegt es an dieser neu gewonnenen Mentalität, dass ich beginne, mich auf mich selbst zurückzubesinnen. Ich mache gerade eine Mädels-Pause, um die Überkompensation zu beenden, und meinen Fokus wiederzufinden. Ich weiß, dass mein Leben von außen betrachtet einmal interessanter war – auch wenn es zu dem Zeitpunkt keine Mädels gab, die das gesehen haben. Ich brauche aber keine Mädels, um mir selbst einen Wert zuzuschreiben. Auch ich habe für das Ego mit Frauen geschlafen – ich will aber nicht mehr, dass sie mein Leben bestimmen; und ich will nicht von ihnen abhängig sein. Es wird Zeit, mich wieder auf die Dinge zu fokussieren, für die ich eine echte Leidenschaft habe. Velleicht ist das ein Denkanstoß für manche, über die Rolle nachzudenken, die PU in ihrem Leben spielt. Ich denke, es ist normal, wenn man am Anfang überkompensiert. Mädels sollten allerdings nicht das eigene Weltbild prägen und PU nicht zum Lifestyle werden - denn damit läuft man Gefahr, seinen Fokus vorübergehend zu verlieren.
  3. Hey Leute, ich habe vom 22.07.2017 bis zum 05.08.2017 Urlaub und würde gerne Partyurlaub machen. Ein Freund von mir (auch Pick-upper) wäre vermutlich auch dabei. Gibt es hier Leute die Lust hätten mitzukommen ? Zu mehreren wird ein Urlaub zumeist günstiger und ich stelle es mir auch mit mehreren coolen Leuten noch spaßiger vor. Ich selber bin 21 Jahre alt, student, habe schon einigermaßen Erfahrung. Für mich in der engeren Auswahl stehen Goldstrand (war ich letztes Jahr-war geil), Sonnenstrand, Calella, LLoret oder Malle. Auch für andere Vorschläge wäre ich natürlich offen. Also falls einer Interesse hat -einfach melden ;) dann gucken wir weiter
  4. Mein Kompass zeigt in Richtung Ziel. Er führt mich. Doch die Straße kann nur ich alleine gehen, mit all ihren Schlaglöchern. Manche Menschen mögen nur bestimmte Ereignisse sehen und diese als Glück bezeichnen, doch sehen sie nicht den Prozess hinter diesen Ereignissen. Das Game belohnt einen für investierten Effort, genauso wie Fitness. Dass was ich reinstecke, bekomme ich auch raus. Doch manche wollen direkt in die erste Liga. Sie wollen sich nicht hochkämpfen. Erkennen auch nicht die kleinen Erfolge an. Wenn ich Platz 13 in der 3 Liga war und nun mich auf Platz 4 hochgekämpft habe ist das fucking Progress! Klar werde ich nicht aufsteigen, noch nicht, aber der DFB Pokal ist immerhin gesichert. Und immerhin spiel ich im verdammtem Game mit! Vielleicht noch nicht als relevante Rolle, aber ich schaue immerhin nicht mehr von der Tribüne zu. Solange ich mit Spaß und Drive dabei bin werde ich weiterhin Progression erreichen und Step by Step meine Ziele erreichen / meine weiteren Limiting Beliefs verstreichen lassen. ‚ Das Mindset spielt wie immer eine riesige Rolle. Das süße Mädel von der Bar wirft mir nur so Shittests zu. Heule ich nun und / oder später deswegen rum oder appreciate ich, dass sie a) noch nicht gegangen ist (best „IOI“ ever), b) mich anscheinend für so cool hält, dass sie nochmal nachstochern muss, ob ich das auch wirklich bin und halte c) dem Ganzen stand / bewältige es. Ref. Experience zu sammeln ist das Beste! Löst euch vom Forum, Büchern, Youtubern etc. Natürlich nicht komplett, doch mehr im Sinne eurer Prioritäten. Habe letztens hier erst gelesen, dass jemand sich „erstmal die ganze Theorie aneignen möchte“ und dann in „3 oder 4 Monaten „anfangen“ möchte“. Seriously? That’s not how you do it. Ich weiß ebenso, dass eine Menge Studenten oder Menschen mit viel Freizeit hier rumtouren, daher ein Tipp zum Priorisieren: Die „coolen“ Artikel hier im Forum lesen? Die Youtube Videos seiner Lieblings PUAs angucken? Bücher zu z.B. Persönlichkeitsentwicklung lesen? Ja, aber…! Macht all diese Dinge integriert in euren Alltag und nimmt euch nicht extra Zeit dafür. Guckt die Videos z.B. im Zug oder hört das Buch als Audiobuch an während der Autofahrt zur Arbeit. Nutzt die gewonnene Zeit um Erfahrungen zu sammeln. So viel Mehrwert! Denn anstatt ein Buch darüber zu lesen wie man „Frauen anspricht“, könntest du viel besser vor die Tür schreiten und Frauen ansprechen. Es macht sogar Spaß und beißen tun sie auch nicht. „Don’t waste your time reading the manual and play the fucking game!“ Denn wenn man das Spiel spielt weiß man auch woran’s hapert. Shit, auf welcher Taste ist das Nitro nochmal? Ah, okay, R1 und weiter geht’s. To be continued..
  5. DER START Nach langer Zeit und Überlegung, ob ich auch ein paar FP schreiben sollte, bin ich endlich zum Entschluss gekommen dies zu tun! Ja, richtig … ich bin zwar ein Niemand im PU-Forum und war nur ein stiller Leser, aber was solls? Ich hab mir viele Threads über Lovoo, Tinder & Co. angeschaut und wirklich viel Negatives gelesen und dachte mir: ACHWAS, so schlimm kann es doch gar nicht sein, oder doch? Gesagt, getan. Mit leichter, aber gewisser Skepsis durchgestartet. MEINE WENIGKEIT Ari ist nach fast 5 Jahren Beziehung wieder solo unterwegs und fragt sich, ob die ein oder andere hübsche Dame in der Nähe ist. Die einzig wahre Freundin gibt es leider glaub ich nicht oder besser gesagt, wurde noch nicht von mir entdeckt. Da ich Informatik (FREAK?) studiere und nicht oft in Clubs etc. unterwegs bin war mein erster Weg natürlich das Online Game. Was stell ich mir eig. vor? Mir ist es nicht wichtig viele Hoes wegzunudeln, sondern einfach mal neue weibliche Gesellschaft zu gewinnen. Wenn mir eine das liebevoll von mir genannte „Nudel-Schwingen“ anbietet, sage ich VLLT. nicht nein, aber bin sehr wählerisch was sowas angeht! Was kann man großartiges über mich sagen? Ich bin Anfang 20, sprich alt genug für MILFS und jung genug für Abi-Absolventinnen. Schwarzkopf und nein kein Türke :D, fast 1,90 groß, stabil gebaut plus gehe ab und zu ins Fitnessstudio und schwinge das Eisen. An Motivation fehlt es mir ab und zu nicht, aber leider leide ich an Faulitis, haha! In der Beziehung ist sämtlicher Kontakt zu Mädchen verschwunden, aber wer kennt das nicht. ART & WEISE Natürlich frage ich mich SO, welchen Stil soll ich anwenden? Was passt am besten zu mir? Was ist der erfolgreichste? Und es war mir klar, KEINE AHNUNG … ergo LEARNING BY DOING und schauen womit man gut (zweitgleisig) fährt, if you know what I mean. Habe nur den ein oder anderen Opener JA, auch welche aus diesem Forum und die sollen mich durchs Game ziehen, die restliche Vorgehensweise ist spontan à la all natural Stil, HA! Hab ich ein geiles Foto? Ja hab ich und zwar nur eins, bin nicht so der Selfie-Typ. Ist eher so freizeitmäßig, aber kein Prollo-Ding. Hab ich ein zweites freshes Foto? Ja klar man, machste mal eben eins schnell im Auto. Korrekt, dank Hemd sieht es halb-seriös aus. Was steht im Profil? Ich bin HETERO, ALTER YEAH, Größe, Beruf, Beziehungsstatus und das ich Sport mache a.k.a. #FITNESS, HA! Das muss erstmal reichen, ach und die Verifikation nicht vergessen, sprich mehr PUSSYS! BEUTESCHEMA Was für süße Wesen schreibe ich denn an, hmmm. Lass mich überlegen … achja Hauptsache 17-23 Jahre alt, größtenteils Deutsch (keine Ahnung hab ein Faible dafür), blauäugig in beiden Bedeutungen, HAHA, blond. Also im Großen und Ganzen sollen Sie einfach „vernünftig“ aussehen und keinem Tschernobyl Mutant ähneln … die Lage ist jetzt klarer wie der Name meiner Bekanntschaft! :D ONLINE GAME Letztendlich weiß ich nicht mal, wo das große Problem im Online Game ist. Wenn ich ein paar weibliche Wesen meiner Freunde frage und die mir erzählen: 100 bekloppte die plump schreiben, dass er Sex mit mir will und ich denke mir WTF? … das denke ich mir auch, yeah gute Überleitung. Meine Freunde, ihr müsst nett und freundlich sein, egal ob Online oder Club oder wo auch immer. Nur mit Freundlichkeit kommt man weit. Der Rest kommt von alleine, aber ab und zu denke ich mir LOL, einfach nur Face Palm. Ich bin jetzt nicht der größte Ficker, aber sowas ist doch das kleine 1x1, dass man nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen sollte. :D Anfangs dachte ich mir auch nur, die verarschen mich doch oder? NEIN, wurde mir mal einfach der ein oder andere Screenshot gezeigt und scheiße … die meinten das 100Pro ernst und ich nur so: DIOS MIO! Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt und auf gehts mit der Jagd. :)
  6. Zeit, aus dem Dornröschen-Schlaf wieder zu erwachen und den müden Knochen etwas Bewegung zu gönnen! Noch 120 Tage bis zum Strongmanrun am Nürburgring, die Anmeldung ging eben raus. Falls jemand in meinem Team mitlaufen will, gebt "V.ictory U.niversity" (ohne Punkte) im Feld Team ein. LET´S ROCK! WTF!? >>>>>>>>>>>>>>>>> Infos & Anmeldung: >>>>>>> http://www.fishermansfriend.de/strongmanrun/nuerburgring-2/ Trainingstipps sind willkommen!
  7. Hallo ihr Loewen! Ich suche coole Leute mit denen man was gemeinsam unternehmen kann, Abends weggehen oder auf der Strasse ein bisschen spazieren...;) Ich bin ein ganz offener, entspannter Typ und bin gerade hierher gezogen und bereit für Action. Bitte per persönlicher Nachricht melden! Bin 24 Gruss
  8. Hi Leute, suche coole Locations fürs Treffen mit Mädchen, die man am Tag besuchen kann, in Frankfurt City oder in der nähe. Bitte postet mal alles was euch einfällt von einem hohen Actionfaktor bis zum romatischen Orten. Werd mich über coole Lacation freuen. Danke. Ps. ganz besondere Locations könnt ihr auch gerne per pm posten.
  9. Hallo Zusammen Ich will mich vorstellen. Mein Name Ares89^^, habe den Namen gewählt, weil mir der Krieger-Archetyp so gefällt und ich mir gerne einige Werte eines Kriegers eineignen möchte, um dann irgendwann ein König werden zu können. Meine Story: Pickup vor 4 Jahren entdeckt. Damals übergewichtig, frustriert, Mobbingopfer und völlig verbittert und voller Hass auf meine Mitmenschen. Seit ich ein Teenie war, wurde ich gehänselt und ausgegrenzt, so entstanden Überzeugungen wie "Die anderen sind schuld", "Alle Menschen sind Arschlöcher" usw. Da war es klar, dass ich keinen Erfolg mit Frauen, geschweige denn generell mit Menschen haben konnte. Ich entwickelte eine Art Sozialangst gekoppelt mit Hass auf andere, strange aber wahr. Nun denn begann ich also 2010 mit PU und erzielte wenige "Erfolge" oder hatte zu unrealistische Erwartungen an mich selber und war dementsprechend immer mehr frustriert und verbittert. Ich hatte immer auch das Gefühl mich verstellen zu müssen. Der Tiefpunkt kam dann in der Silvesternacht 2013/2014. Ich hatte mittlerweile abgenommen und meine Berufsausbildung beendet, jedoch hatte ich keinen Job und war deprimiert. Ich hatte gesoffen und wurde wütend und schrie herum. Ich hätte dann fast noch meinen Kumpel attackiert. So konnte es nicht weitergehen und ich beschloss in Therapie zu gehen. Es half mir sehr, mich mal öffnen zu können und den Ballast abzuwerfen. Hatte letzten Monat meinen ersten kostenlosen Lay und auch einen KC mit einer tollen Frau, mit der ich noch Kontakt habe, leider wohnt sie weit weg. Mehr folgt später, gehe ein wenig raus. Grüsse