Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'anfänge neueinsteige'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. Zu mir: Ich bin 19 Jahre alt, 189 cm groß und wiege momentan 86 kg; im Prinzip pure Muskelmasse da ich ziemlich definiert bin. Wenn jemand Zyzz kennt, dann weiß er in etwa wie ich vom Körper her aussehe (abgesehen davon das mir noch ca 4kg Muskelmasse fehlen). Ich trainiere mit Leidenschaft im Fitnessstudio, bin 5-6 mal die Woche da und es ist das was mir im Leben halt gibt und mir am meisten Spaß macht. Ich bin meinen Eltern dankbar für mein Aussehen, habe ein ausgeprägtes Kinn und markante Gesichtszüge, die mir eine leicht aggressive, sehr männliche und teilweise einschüchternde (oft ist das aber sehr positiv zu sehen) Ausstrahlung geben. Das einzige Problem an dem ich optisch leide, sind chronische Augenringe und generell tiefliegende Augen. Da meine Ernährung so ziemlich optimiert ist, habe ich auch den Vorteil, dass ich auf Frauen gesund wirke (wer sich mit dem unterbewussten Geruchssinn von Frauen auskennt, weiß was ich meine. Es gibt wenig (single) Frauen, die kein Interesse haben oder denen ich nicht (positiv) auffalle. Leider bekomme ich aber auch oft das Feedback, dass ich durch meine Körperhaltung (Kinn nach oben gerichtet) dazu tendiere, arrogant zu wirken. Ich mache momentan meine Ausbildung (Fernstudium) zum Personaltrainer/Ernährungsberater, nachdem ich mir nach 2 Jahren Studium gesagt habe, dass ich den Mist nicht durchziehen möchte. Ich bin jetzt aber niemand, bei dem sich die Gespräche (vor allem mit Frauen) nur um meine Interessen (Ernährung, Training) dreht; nur falls das jetzt so rübergekommen ist. Ich habe sehr wenig Freunde und auch Kumpels, mit denen ich was unternehmen kann; habe leider soziale Kontakte etwas schleifen lassen. Muss aber auch gestehen, dass ich sie nicht brauche, habe in den letzten Jahren gelernt, dass die einzige Person die man tatsächlich braucht und mit der man immer klar kommen muss, man selbst ist. Und brauchen tue ich niemanden sonst, wenn sich was ergibt ist es schön (also in Bezug auf Freundschaften), wenn nicht dann nicht. Ich gehe selten Feiern, und bin eher ein Fan von sehr direktem Daygame (und im Bezug auf Nummern auch sehr erfolgreich damit). Übrigends übertreibe ich gerne, wie man im Thema erkennen kann. Ich hatte, bis ich in die 10. Klasse kam nie Probleme, mit Mädchen umzugehen. Leider lief bis dahin aber auch nie was (zu passiv, bin nicht der Typ gewesen, der schon mit 13 Ficken wollte). Doch über die Sommerferien zur 11. Klasse, hatte ich plötzlich eine gewisse Schüchternheit entwickelt (alles war mir peinlich, rot werden und dämliches Schweigen waren an der Tagesordnung; Unfähigkeit mit Frauen zu sprechen) und ziemlich stark mit meinem Selbstbewusstsein, welches quasi garnicht mehr vorhanden war, zu kämpfen. Das kam im Prinzip von heute auf morgen. Bis zum ersten Semester der 12. Klasse war ich damit beschäftigt, mein Selbstbewusstsein zu stärken und vor allem zu festigen, indem ich mir klar machte, dass ich nichts zu verlieren habe. In dieser Entwicklung habe ich unnötige Dinge wie Schamgefühl und Ansprechängste (beinahe) komplett beseitigt. Ich konnte wieder mit Frauen reden. Bis heute habe ich gelegentlich (kurze) Rückfälle, Tage an denen ich mich unsicher fühle und Angst davor habe, wieder dahin zurück zu verfallen (gerade diese Angst hält mich aber davon ab, weil ich genau weiß was ich zu tun habe). Diese Tage werden heute immer seltener und inzwischen tauchen sie fast garnicht mehr auf (Ich denke jeder hat solche Tage, meist hormonelle Schwankungen oder andere Sachen). Das Einzige was mir manchmal Unsicherheit gibt, ist meine gelegentliche Unfähigkeit deutlich zu sprechen (nuschel ab und zu). Das diese Unfähigkeit einfach nur eine Blockade von mir selbst ist, ist mir durchaus bewusst. Wenn ich nicht darauf achte, gibts auch keine Probleme. Mädels: In der 12. Klasse hatte ich dann meine erste sexuelle Erfahrung. Es war eine Hausparty, ich war nicht mehr nüchtern und sie geil (da sie Nymphomanin war, was ich zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste). Das Gespräch war relativ kurz ala sie: "hey, ich bin so und so, bock zu ficken", ich: "klar". Somit mein erster Kuss und der erste Fick am selben Abend. Sie war übrigends 20 und so eine, die weiß was sie will und sich das nimmt. Mit dem Mädel war ich dann 9 Monate zusammen, als geiler 17 Jähriger ist man von ner Nymphomanin anfangs natürlich ziemlich begeistert. Bis man dann irgendwann körperlich wie mental (Nymphomaninnen haben nun mal Probleme) komplett fertig ist. Dann erfolgte die Trennung, sie ließ sich einweisen und ich bin Single. Die Beziehung war an sich aber kein totaler Unfall, da ich dort (gerade im Bett; vor allem ausdauertechnisch und im Bezug auf den weiblichen Orgasmus, bin gerade zu süchtig danach 😋) viel gelernt habe. Bei meinem Nebenjob in der Gastro bekam ich dann einfach so die Nummer einer 29 Jährigen, die meinte, dass ich ihr gefalle. Daraus entwickelte sich dann eine Beziehung auf rein physischer Ebene ( was auch sonst mit 11 Jahren Altersunterschied) die dann nach einiger Zeit im Sand verlief. Mit 19 bin ich dann ebenfalls bei meinem Nebenjob einer 17 Jährigen begegnet, wobei auf beiden Seiten Attraction vorhanden war. Letztenendes kam sie mir zu vor und hat mich nach meiner Nummer gefragt. Daraus entwickelte sich eine 5- monatige Beziehung (3 Monate her), die ich dann im Prinzip durch meine Unfähigkeit beim schreiben über digitale Medien versaut habe. Wie eine östrogenschwangere Dramaqueen ellenlange Texte geschrieben, in denen es um Eifersucht und meine Vertrauensprobleme (die aus dem nichts kamen) ging. Ihr dadurch sehr viel Druck gemacht. Wenn wir zusammen waren lief alle gut, ich habs tatsächlich nur mit dem, was ihr als Textgame bezeichnen würdet, versaut. Warum Pick up: Tja warum eigentlich, wie man sieht hatte ich nie besondere Schwierigkeiten damit, Frauen kennen zu lernen. Es hat sich im Prinzip von alleine erledigt. Und da liegt der Hase im Pfeffer. Ich musste nie was für Frauen tun und habe alles in den Arsch geschoben bekommen. Man gewöhnt sich dran und wird bequem. Doch dann stellt man fest, dass alle diese Frauen eine Gemeinsamkeit hatten. Sie sahen zwar alle (jedenfalls für meinen Geschmack alle: Hb 7-9) sehr gut aus, hatten aber alle ihre Probleme. Vor allem hatten alle diese Frauen ein sehr niedriges Selbstwertgefühl. Und da kam dann die Erkenntnis, dass ich für "gesunde" Frauen durchaus mal investieren muss. Ich habe mich deshalb einfach mal versucht. In den letzten 5 Wochen hatte ich 2 Dates mit zwei verschieden Frauen (die eine Hb8, die andere wurde in diesem Thread von mir beschrieben http://www.pickupforum.de/topic/156423-friendzone-oder-möglichkeit-auf-mehr/ ). Beide im Prinzip wegen Unfähigkeit verkackt. Bei "kaputten" Frauen, die gut aussehen, kann man sich Fehler erlauben. Bei den Frauen, die ich da gedatet habe, eben nicht. Es liegt bei mir nicht an den fehlenden Eiern/mangelndem Selbstbewusstsein (Boybuilding hat diese Schwäche, wie bei so vielen heutzutage, ausgebügelt), an fehlender Ausstrahlung/mangelnder Attraction oder daran, dass ich einfach nur uninteressant bin. Ich spreche Frauen an, die mir gefallen und ich gefalle ihnen auch (bis ich es versaue). Nein, ich habe genau 2 Probleme: 1. mein (nicht vorhandes) Textgame, wie man im Link begutachten kann, neige dazu unterwürfig zu werden und die Kontrolle abzugeben 2. das wesentlich gravierendere Problem; ich habe keinen Plan; wie ich überhaupt irgendetwas anstelle (bezüglich Körperkontakt und Eskalation, ohne grobe Übergänge), Dates festzumachen (mangelnde Orginalität) und generell alles strukturierter anzugehen Ich habe bei Dates kein Ziel, riskiere zu wenig und lasse es auf mich zukommen (ich bin zwar dominant, aber ebend nicht dominant genug). Anstatt der agierende Part zu sein nehme ich eine reagierende Rolle ein. Nicht weil ich nicht die Eier dazu hätte, sondern einfach nur, weil ich nicht weiß, wie. Mir fehlt ein Leitfaden. Und deshalb bin ich hier. Um den Dreh raus zu bekommen. Also sind allerlei Tipps im Bezug auf die beiden Probleme sehr willkommen. Beschäftige mich momentan mit allem von KINO bis KC und da wird einem so einiges klar. Habe vor mir dazu die Bücher "Lob des Sexismus" und "Das perfekte Game" zu kaufen. Bin nicht auf sozialen Netzwerken und habe zur Kommunkation nur Whatsapp, Telefon und Sms. Pornokonsum ist ziemlich eingeschränkt, versuche maximal einmal die Woche zu fappen. Alkoholkonsum quasi nicht vorhanden, vielleicht 3-4 mal im Jahr (wenig bis garkein Clubgame). Keine Freundinnen, sofortiger Kontaktabbruch zu Frauen die mich in die Friendzone schieben wollen. Werde natürlich von allen Erfolgen (und Niederlagen) berichten, aber ein voller Erfolg wäre für mich sowieso eine funktionierende Beziehung mit einer Alpha Frau. Bis das Ziel erreicht ist, werde ich natürlich Erfolge und Niederlagen regelmäßig updaten. HornyMango