Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'anker auflösen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. Hei, du hast diese Situation bestimmt schon ein oder mehrere male erlebt. Du bist mit einer Frau zusammen, alles ist wunderbar und die Zeit scheint zu stehen, ihr habt eine geile Zeit und baut eine intensive Verbindung auf, ihr seid euch mit allen Sinnen verfallen kann man sagen. Doch eines Tages ist es aus, du wirst verlassen und hast keine Zeit zu verarbeiten, diese innige Verbindung wohl proportioniert aufzulösen. Du denkst dir, du kommst schon klar, aber dir graust es vor gemeinsamen Orten, die ihr besucht habt, wo ihr euch das erste mal geküsst habt. Du kannst nicht mehr in die Douglas Parfümerie gehen, weil du dort 3 ihrer Düfte sofort wieder erkennst, und das gemeinsame Lied, das dich mit ihr soo romantisch verbunden hat, muss asap abgeschaltet werden während der Autofahrt, weil du sonst heulend in die Leitplanke bretterst. Mir ging es einst genauso, ich war zurück auf dem Flug nachhause, nachdem sie mir eröffnet hat, dass wir keine Zukunft haben. Ich sitze also im Flieger, leicht angeschlagen , und plötzlich rieche ich an der Stewardess ihren Duft. Den Duft, den sie trug, als ich sie das erste mal traf. Sofort hatte ich einen Kloß im Hals, und der Trennungshammer traf mich mitten in die Brust, dass mir die Luft wegblieb. Es war die Hölle, ich konnte nicht atmen und hatte voll zu kämpfen. Mit der Zeit ging das wieder vorbei, aber es war hart. Monate später habe ich mich in eine Austauschstudentin aus Italien vernarrt, und original, als wir uns zum ersten Date trafen, hatte sie das selbe Parfüm dran. Mein State war sofort im Arsch kann man so sagen. Ich bekam keine Luft, Kloß im Hals und hatte mit Tränen zu kämpfen. Ich habe das damals meinen besten Kumpel erzählt, der sich mit NLP ausgekannt hat und er hat mir relativ einfach erklärt, dass unser Hirn Verbindungen und Reizkopplungen über unsere Sinne aufbaut, und wenn wir nicht proaktiv diese einst sehr guten und wichtigen Verbindungen wieder auflösen, werden sie uns quasi immer den State beeinflussen, ohne dass wir das wirklich steuern können. Er riet mir, mutig zu sein, sich der imaginären Verbindung zu stellen und den Reiz, in dem Fall diesen Duft zu entkoppeln, und ihn zu verlagern und dabei einfach meiner Phantasie zu vertrauen. Verlagern in dem Sinne, dass sich der gesamte Wahrnehmungskontext verändert. Also ging ich zum Douglas, und ich muss gestehen, ich habe mir damals ein bisschen Mut angetrunken, und habe mir die Duftprobe besorgt. Die Verkäuferin hat seltsam geschaut, als ich ihren Vorschlag, sich den Duft auf ihr Handgelenk zu sprühen, vehement verneint hatte, aber die Probe hatte sie mir trotzdem gegeben. So ich hatte die Bombe in der Tasche, und ich wollte sie entschärfen. Gegenüber am Taxistand sah ich auf einmal Helga. Helga ist eine gute Seele, eine kleine rundliche alte Taxifahrerin, die mich schon so gut von diversen Heimfahrten von Clubs kannte, dass sie mir auch oft mitten in der Nacht was vom Mc Donalds zum Essen brachte, wenn ich und meine Partygäste nach dem Club noch hungrig waren. Sie war schlichtweg jemand , die mir keinen Wunsch ausschlagen konnte. Also bat ich sie, sich das Parfüm dranzumachen. Sie hat nichtmal gefragt wieso, sie tat es einfach. Ich ging ein paar Meter zurück und beobachtete sie. Sie roch dran und dabei lachte sie. Nun, sie hatte just an dem Tag ihre Zahnprothese nicht an. Also saß sie da, ne alte Oma ohne Frontgebiss, korpulent und grinsend. Ein wirklich groteskes Bild. Ich ging näher, roch an ihr nur so leicht, aber die Gesamtsituation war so schräg und Helgas Äusseres so konträr zu meinem Beuteschema, dass sich der Duft irgendwie veränderte, und ich merkte, dass ich das eher witzig fand. Ich fragte sie, ob ich mich zu ihr ins Auto setzen darf, und sie meinte augenzwinkernd, ob ich ihr einen Antrag machen will, also wirklich so lispelnd "willssssst du mir einen Antrag maccchhhen?" Und das hörte sich so schräg an, dass ich beinah zusammengebrochen bin vor lachen. Du kannst einfach deine Zunge zwischen die Zähne spannen und dann den Satz nochmal sagen, dann weisst du wie das ungefähr klang. Helga lachte mit und ich lud sie auf einen Döner ein. Seit dem Tag muss ich immer grinsen, wenn ich den Duft rieche, weil ich ihn komplett mit einer anderen Geschichte verknüpfe. Die Ganze Veränderung hat ungefähr 5 Minuten gedauert. Diese Geschichte ist nun einige Jahre her, und seit dem habe ich so viele Anker aufgelöst oder verändert, und auch wieder neu generiert, dass ich das nicht mehr zählen kann, aber für dich kann das genauso hilfreich sein, wie für mich damals. Erst neulich hat mich ein User hier angeschrieben, dass ihn ein Bild von seiner ex in Facebook so runterzieht. Vom Prozess her sieht das so aus: visueller Reiz, der einst so schön war, löst in der Gegenwart leider nun einen ressourcenarmen State aus. Leidensdruck löst Wunsch nach Veränderung dieser Verankerung aus. Reizkopplung wird mittels Phantasie mutig in einen anderen , möglichst witzigen und oder lächerlichen Bezugsrahmen gesetzt. (lächerlich, wenn die Trennung einfach s***eisse war ) Die Ökologie wird geprüft: Ist es wirklich sinnvoll in schallendes Gelächter auszubrechen, wenn man die Ex wieder in der Vorlesung trifft? Oder als Sachbearbeiterin beim Arbeitsamt? 😬 Wenn nein, dann zurück zu 3. Test -> Bild anschauen und testen , wie du dich dabei fühlst. Wenn gut, dann voila. Wenn immer noch nicht gut, dann zurück zu 3. In dem einen Fall, hat der User seiner Ex auf dem ausgedruckten Facebook Bild Mickey Mouse Ohren angeklebt, und beim Betrachten des Bildes Benni Hill Musik abgespielt. Also diese bizarre Melodie, die der eine oder andere kennt: https://www.youtube.com/watch?v=MK6TXMsvgQg Immer wenn er nun ihr Bild in Facebook sieht, muss er grinsen. Ich hoffe , ich konnte dir mit dieser kleinen aber sehr effektiven Intervention helfen, und deine Phantasie beflügeln und dir bewusst machen, dass es nicht immer Jahre dauern muss, um den Schreck einer Trennung hinter dir zu lassen. Gruß