Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'app'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

17 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo ihr lieben Freunde des harten Gehölzes! Ich bin seit ein paar wenigen Zeiten auch durch die tiefen Abgründe der Welt des Online-Datings gewandert und habe - wie es sich für einen ordentlichen, frommen und gesitteten Wandersmann gehört - etwas Notiz darüber geführt. Und da sich hier eine Menge neugieriger Lümmel herumtreiben, will ich mal meine "interessanten" Treffen mit willigen Weibsbildern teilen: Fangen wir in diesem Abschnitt mit der ersten Herzdame an: Treffen Nummer 1: Da war der Mark nur noch 50Pf. wert Das erste Frauenzimmer welches ich traf lernte ich über eine App. namens Candidate "kennen". Das ist eine App. für Menschen mit Niveau, Stil und Charme wie mich, versteht ihr? Wie dem auch sei, ich bekam ihre Nummer ohne meine Finger ans heiße Schmiedeeisen zu heben, sie war anscheinend sehr überzeugt von meinen Fotos und meiner Biografie, die transportierten vermutlich sehr stark meinen aphrodisierenden Charme yeeeehah! Sie hatte offenbar keinen Führerschein, also auch kein Auto - hieß für mich: Vom Bahnhof abholen. Scheiße! Bin davon kein großer Fan, habe es gern, wenn sie direkt an die Tür meiner Wohnung klopfen. Sie kam mit dem Fernbus und wir machten eine Uhrzeit aus. Ich stand da, wartete.... bis es hieß: Sorry, Bus hat Verspätung, wird eine halbe Stunde später, kannst ruhig noch einen Kaffee trinken. Beschreibt den derzeitigen Zustand unserer Republik? Ich fuhr nochmal weg. Später dann: Sie kam, ich saß in meiner Hämorrhoidenschaukel und lugte wie der Waldkautz vorsichtig hinter dem Fenster hervor. Sie sah tatsächlich besser aus als auf den Fotos! Das gibt's auch, liebe Freunde des dürren Zepedäus! Groß, normal gebaut, ordentlich, ein hübsches Gesicht, nicht wie eine Gunstgewerblerin gekleidet... Perfekt! Traumfrau-Look, die werte Edeltraut! Kurze Umarmung, bla bla bla, wir fuhren zum Spazieren an den Wald, spazierten, quatschten.... so richtig lunzte es nicht zwischen uns. Damn it! Einfach mal den Lörres auspacken und rumquirlen war nicht! Alles gesittet, keine Eskalation möglich, das einzige, was zwischendurch eskalierte, war mein juckender Schließmuskel. Klosterfrau, Freunde! Wenns vorne juckt und hinten beißt...! Anschließend gingen wir noch in meinen Garten (welcher zufällig in der Nähe war), ich kochte noch einen Kaffee und wir setzten uns in den Mondaufgang. Weiterhin keine zärtlichen Übergänge, nur trockenes geschwätze, so trocken wir manches Gehölz welches man hier finden mag in diesem Biotop des Trockenobstes. Ich fuhr sie zurück zum Bahnhof (sie wollte etwas früher gehen um noch etwas zu essen). Kurze Umarmung, weg war sie, die gute Edeltraut. Das war's auch schon. Langweiliges erstes Treffen! Mindestens 80km Spritverbrauch, Zeit und Nerven. Und: Nach einer refüsierenden Message ward auch ihre Nummer vom Winde verweht. To be continued ihr Larries!
  2. Hallo zusammen, kennt jemand von euch eine gute Laufapp, bei der man sowohl Strecke, als auch Zeit eingeben kann, die Zwischenzeiten und gelaufenen Kilometer durchgesagt werden und bei der man am Schluss eine Auswertung erhält mit Kilometeranzahl, Tempo, Tempo je einzelner Kilometer, Steigung, aufgezeichnete Strecke usw.? Eigentlich alles analog der Nike App, nur würde ich gerne vorab Geschlecht, Alter, Gewicht, Größe eingeben wollen, sodass der Kalorienverbrauch realistischer wird. Aktuell hab ich da knapp 220 Kalorien Abweichung bei 10km drin ... keine Ahnung was da als Berechnungsgrundlage verwendet wird ... Lieben Dank für eure Ideen!
  3. LeGrand

    Kalorientracking App

    Moin, welche Apps benutzt ihr, um eure Kalorien und Makros zu notieren? Ich war lange Zeit old school mit Notizbuch unterwegs, aber eine App auf dem Handy scheint irgendwie praktischer 😉 Wichtig ist nur, dass die App mir keine Ernährungspläne und Makromanagement vorgeben will. Ich will bloß notierten und nachverfolgen, was ich so zu mir nehme, ohne das meine App Alarm schlägt. Sportliche Grüße aus der heißen Hauptstadt
  4. IMO ist online game passt am bestens für die jungs die AA nicht bekämpfen wollen/können und gut aussehen. Bei einer HB9 hat ein durschnittlich aussehender Mann ohne viel Geld sehr wenige chancen ONLINE. Denn es gibt tausendfache Konkurrenz online. Ich habe von HB8.5 gehört dass gleich nach der Anmeldung bei der Badoo hat sie ca hundert Nachrichten bekommen und sich dann abgemeldet, weil es für sie zu viel war. Ich glaube ihr denn wir sind nur Freunde schon seit Jahren 😄 Und wie oft werden HB8/HB9 am Tag angrsprochen? Von 0 bis vielleicht 5 mal höchstens (In Wien) . Ich habe selbst am Tag (strasse) nur paar mal gesehen wie jemand approaches macht. Ansonsten warten jungs immer auf 100% IOI (Approach Invitation) oder immer nur club game/online game/ indirect game. Viele tun es auf die leichte art (online/schule/job). Online muss man fast immer etwas zahlen. Sogar Facebook bringt mir bessere Erfolgsquote als dating apps. Und was machen die online PUAs (mit AA) wenn die eine Frau auf der Straße sehen die sehr hübsch ist, aber sie ist nicht in dating app? Oh, pech gehabt :)) Es scheint so zu sein dass Dating apps haben jetzt die PU Workshops quasi ersetzt fur die AFCs momentan. Aber ist es so wirklich? Ein Date ist noch immer ein Date. Egal von Internet oder mit HB die man auf der strasse kennengelernt hat. Shit tests usw wird trotzdem kommen. Und viele junge Leute werden nicht wissen wie man damit handeln soll. Vor allem die die man als Nice Guys kennt. Ich glaube viele PUAs waren am Anfang Nice Guys. Ansonsten wären die Naturals und würden die PU theorie von Anfang an nicht brauchen. Man muss nicht den Trends folgen, das ist nur abzocke! So vorprogrammiert dass man so wenig leute findet wie möglich und bleibt dabei wie ein junkie, der lotto spielt... PUA IS NOT DEAD 🙂
  5. Hallo, wer mich kennt, weiss, dass ich mich hauptsächlich im Bereich Ex-Back hier im Forum engagiere. Wer mich noch besser kennt, weiss, dass ich beruflich in der IT tätig bin. Daraus ergab sich nun etwas mit viel Potential die Weltanschauung des Pickup Forums in seinen Grundfesten zu erschüttern. Wir wissen es alle. Ex-Back funktioniert nicht oder besser gesagt, funktionierte nicht. Trotzdem gibt es immer wieder bemitleidenswerte Menschen, die es dennoch versuchen und denen kann ich bald ein Werkzeug an die Hand geben, welches die Erfolgsquote von Ex-Backs revolutionieren wird. Da bin ich mir sicher. Nach einem eingehenden Studium praktisch aller Ex-Back Beiträge im Forum, kam ich zu dem Schluss, dass die Ursache für fehlgeschlagene Ex-Backs nicht in fehlenden Eiern, fehlender Selbstliebe oder fortgeschrittener Betaisierung liegt, sondern nur darin, dass die Ex-Bäcker schlicht nicht von Anfang an die notwendigen Hinweise und Hilfestellungen bekommen haben. Es waren meist einfach schon zuviele Fehler im Re-Game begangen worden, um es mit Hilfe des Forums zum Erfolg zu führen. Diese Erkenntnis erhärtete sich auch, als ich anfing, den Ex-Back Thread vollständig maschinell zu analysieren, Meta-Daten zu erfassen und Statistiken aufzubereiten. Als Mensch mit einer Affinität zu Systematiken habe ich mich dann einmal daran begeben, einen Algorithmus zu entwickeln, der die Daten des gesamten Ex-Back Threads einliest, Abfolgen analysiert, Metriken für Bewertungen beinhaltet und inhaltlich nach Schlüsselwörtern, die dann wiederum mit den Meta Tags der Beiträge abgeglichen werden, anreichert. Es wäre zu kompliziert das im Detail zu erklären. Es hat mich auf jeden Fall einiges an Hirnschmalz gekostet, den Algorithmus zum jetzigen Status zu bringen. Damit ein potentieller Ex-Bäcker nun jederzeit mit den Daten und dem Wissen arbeiten kann, habe ich eine App entwickelt, die auf gängigen Smartphones läuft (kein Windows Phone). Nach etlichen Tests musste ich die Architektur der App leider nochmals komplett umwerfen, da schnell klar wurde, dass die Verarbeitung der Daten ein Smartphone schnell an seine Leistungsgrenzen treibt, also habe ich die gesamte Logik und Funktionalität in einen Webservice überführt, der nun das gesamte Processing übernimmt und auch die Datenbank beinhaltet. Diese ist ein Kernbestandteil dieser Anwendung, da sie auf intelligente Weise die Daten nur bei Änderungen neu einliest und einen Batch-Lauf zur Verarbeitung startet, damit Benutzer stets auf aktuellste Daten zurückgreifen können. Puh, das war viel Theorie, werfen wir einfach mal einen Blick auf das ganze. Wohlgemerkt, manches läuft noch nicht ganz rund und auch das Design ist noch nicht final, die Basisfunktionalität ist aber bereits gegeben. Der Startbildschirm. Im unteren Bereich befindet sich die Navigationsleiste für die einzelnen Bereiche der App. V.l.n.r. Ex-Back Thread - Adivsor - Radar - Statistiken - Chat - Buchtipps/Zitatesammlung Auf der Registerkarte Ex-Back hat man direkten Zugriff auf den Ex-Back Thread, um Dinge nachzulesen oder auch dort zu posten. Der Advisor ist die Kernkomponente der App. Er gibt auf Basis der eingegebenen Daten Hinweise, Empfehlungen und Handlungsanweisungen. Ich habe hier bereits etliche Stunden an Testing hineingesteckt und kann sagen, dass die Ergebnisse mehr als vielversprechend sind. Ich gehe soweit zu sagen: Siri/Cortana => Next! Mein Advisor schlägt sie alle und ihr könnt davon endlich Nutzen ziehen, denn wer gibt schon gerne einfach eine Partnerin auf, die man so lieb gewonnen hat. Es wäre ja auch Perlen vor die Säue, einfach nochmal neu anzufangen, anstatt das Bewährte fortzuführen. Beziehungen sind ja bekanntlich wie ein guter Wein. Je älter desto besser werden sie. Der Advisor ist so programmiert, dass er auf die einzugebenden Daten im Forum angewiesen ist. Hier also noch einmal der Hinweis, im Forum immer den Header korrekt auszufüllen, sonst verfälscht es meine Daten und das kann für manchen Ex-Bäcker das Ende bedeuten. Auf das Radar bin ich ebenfalls sehr stolz. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich die Datenbank des Forums dazu bewegen konnte, mir die IP Adressen der Forumsnutzer inkl. Name herauszugeben. Diese Daten ordne ich dann in der App durch Geolocation anhand der IP Adresse einem Standort zu. Hier kann man also direkt auf die Suche nach Hilfe eines Forumsbenutzers gehen. Mit einem Klick auf die Punkte, erhält man auch die Detailinformationen zu den Benutzern. Ist ja eh alles öffentlich. Der Bereich Statistik ist im Grunde nur ein Nebenprodukt der App. Bei der Entwicklung der App wurde mir klar, wieviele sinnvoll nutzbare Daten sich im Ex-Back Thread befinden. Es gibt tonnenweise Reports und Statistiken, die auch eine Vielzahl an Detaildaten beinhalten. Hier einmal exemplarisch ein Ex-Back Erfolgskalender und die Top Ex-Bäcker. Man sieht schon deutlich an den Scores, dass es viel häufiger funktioniert, als wir dachten. Besonders @Herzdame sollte sich die Daten mal genau zu Gemüte führen. Ich denke, wir müssen komplett umdenken und das Thema Ex-Back neu bewerten!!!111elf Ich sehe es als ähnlich wichtig an, wie die Erfindung der Grillzange. Der Bereich Chat spricht auch direkt eine externe Schnittstelle des Forums an. Da dort immer was los ist, halte ich diesen Bereich für sehr wichtig, um instant Infos zu erhalten. Z.B. wenn man gerade dabei ist, seine Ex auf Knien anzuflehen oder die 37ste Nachricht schicken will. Zügelt euch und schaut vorher in meine App rein. Dort wird Euch gezeigt, wie tief ihr euch bücken müsst. Der letzte Bereich mit Buchempfehlungen und Zitaten ist leider noch nicht funktional, da ich dafür mehr Daten benötige, als nur den Ex-Back Thread, der aktuell meine primäre Datenquelle darstellt. Mir machen derzeit noch die abgekürzten Titel im Forum z.B. LDS zu schaffen. Vermutlich muss ich eine Mapping Tabelle dafür manuell oder durch eine Umfrage hinzufügen. Da bin ich mir noch nicht ganz sicher. Ich bin mir aber sicher, dass dieser Bereich sehr sehr wichtig werden wird. Gerade für Anfänger. Letztlich musste ich natürlich empirisch belegbar ermitteln, ob die App funktioniert. Da ich derzeit jedoch keinen geeigneten Kandidaten hatte, habe ich mich selbst erneut hinterfragt und kam zu dem Schluss, dass meine Ex und mich ein ewiges Band verbindet. Ich hatte es durch die Fehlberatung im Forum fast verdrängt, nachdem mir das aber in der letzten Woche klar wurde, strömte die Liebe zu meiner Ex aber förmlich aus mir heraus. Sie ist so grossartig das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Mit Hilfe der App habe ich dann ein Text Re-Game mit meiner Ex versucht und schon nach 51 Nachrichten, war sie bereit ein Date mit mir und unseren Kindern auszumachen. Sensationell, wie einfach und schnell das ging, obwohl wir fast 9 Monate auseinander waren. Natürlich kam es sofort zum Lay und wir haben danach lang und breit darüber gesprochen, ob wir unsere neugeborene LTR sofort öffentlich machen wollen. Seit 5 Tagen sind wir nun wieder zusammen und wir sind wahnsinnig glücklich. Aus sentimentalen Gründen wollen wir noch in diesem Sommer erneut heiraten, obwohl wir bereits verheiratet sind. Ich bin also das beste Beispiel, dass es tatsächlich funktioniert. Sie würde mich ja schliesslich nicht erneut heiraten, wenn das alles nur ein Spiel und nicht ernst wäre. Ich werde wohl noch einige Zeit brauchen, um die App fertig zu stellen, ich bin aber sehr stolz sie Euch heute am 01.04.2017 vorstellen zu können. Seid gespannt auf den Tag X. Grüsse Kenjii
  6. suchti.

    Once

    Hats jemand schon probiert? Konzept ist ganz interessant, App auch ganz gut bewertet.
  7. hi, ich habe mich bei dieser date-app mit l und 5 buchstaben gelöscht, nach drei frustrierenden erfahrungen. 3 mal eine/zwei wochen geschrieben, funny & comfort (mega-gute wellenlänge), date ausgemacht und dann plötzlicher kontakt-abbruch. dates hatte ich zwar auch, aber eher mit durchschnittlichen frauen. mittlerweile zweifel ich ganz stark, ob apps für attraktive frauen nicht mehr sind als zeitvertreib, marktwert-test oder selbstpräsentationsplattform. ich glaube auch, dass es vielen frauen einfach widerstrebt, sich darüber kennenzulernen, da die "ritter auf dem pferd"-geschichte nicht weiter entfernt sein könnte als vom kennenlernen über einen algorithmus-roboter und sich ein "wir haben uns über diese app kennengelernt" sich einfach seltsam anhört. vielleicht hätte ich auch einfach direkt nach dem ersten schreiben telefonieren sollen - klar. aber gerade der letzte kontakt-abbruch ging mir schon sehr nah, onenitismäßig... eure meinungen zu diesen ständigen kontaktabbrüchen speziell von app-frauen!
  8. Mein Alter: 25 Alter der Frau: 25 Anzahl der Begegnungen: 1 Etapen: social proof, Smalltalk, Kino Hallo alle, hab da eine Studentin über eine Dating-App kennengelernt. Nach einigem hin&her gab sie mir ihre Handynummer und wir schrieben 1-2 Tage weiter über Whatsapp. Dann hab ich sie nach einem Treffen gefragt, sie sagte direkt zu. Getroffen haben wir uns in einer belebten Bar. Sie wartete schon 1-2 Minuten als ich ankam. WIr lächelten uns an, Umarmung und dann sind wir rein in die Bar. Es gab kurzen Small-Talk und dann fingen wir irgendwann an, uns über unser Studium, Herkunft (sie ist Türkin), Interessen, Freundeskreise zu unterhalten. Es wurde viel gelacht, sie saß mir schräg gegenüber und ich berührte sie ein paar mal absichtlich am Arm. SIe fühlte sie davon nicht gestört. KAnn mich noch erinnern, dass sie mich lachend fragte, ob ich sie hauen wollte (Anm. wollte meinen Standpunkt untermauern, indem ich auf den Tisch hauen wollte ) Soweit so gut, wir saßen gut 2 Stunden in dieser Bar, bis wir irgendwann genug hatten. Es war schon spät und ihre letze Bahn würde gleich fahren. Habe sie noch zum bhf gebracht und da fuhr die Bahn auch schon ein. Es blieb nur noch Zeit für eine kurze Umarmung, sie blickte mir dabei tief in die Augen und meinte "Wir schreiben, ja?!" - auffordernder Ton War dann auch alles gut, dachte noch sie schreibt mir Gute Nacht war ein schöner Abend oder sowas in der Art, aber da kam nix mehr an in dieser Nacht... Einen Tag später fragt sie mich dann, es ist inzwischen Abend geworden (bis dahin Funkstille) wie ich denn den Abend fände. Ich schrieb ihr zurück "ICh fands schön, bin gerade unterwegs rufe dich nachher mal an". Dies tat ich dann auch etwas später. Wir waren beide etwas aufgeregt am Telefon, ich hatte mir vorgenommen, sie bei mir zuhause zum gemeinsamen Kochen einzuladen, doch am vorgeschlagenen Termin, hat sie leider keine Zeit. Ich erwiederte, "kein Problem, dann ein anderes mal wir schreiben uns dann einfach". Es stellen sich mir einige Fragen: 1. Es gab bisher nur 1 Treffen (ohne Eskalation), sie fand es dennoch augenscheinlich angenehm oder täusche ich mich da? 2. Wir hatten die 2 Tage vorm treffen sehr viel Kontakt via Whatsapp, nach dem "Date" so gut wie garnicht, als wir telefonierten sagte sie soetwas wie "bist ja so still geworden" (auf Whatsapp bezogen). SO beibehalten oder doch wieder mehr texten? Gute NAcht NAchrichten oder Alltagskomik kamen gefühlt bei ihr ganz gut an, Problem ist nur das es manchmal ausartete und wir uns regelrecht bombadierten jetzt wo ich aber garnicht mehr schreibe (sie schreibt mich leider von sich auch nicht an), könnte sie denken irgendwas stimmt nicht, oder ist das Mindfuck meinerseits? 3. Sie ist Türkischer Herkunft, aber sehr liberal, schließlich ist sie bei Tinder... Gibt es hier dennoch was zu beachten? 4. Sie hat meine Einladung ja dankend abgelehnt (sie rechtfertigte die Ablehnung auch ausführlich und glaubhaft). ISt mir jetzt auch irgendwie zu doof, sie wegen eines neuen Termins anzuschreiben. Soll ich hier warten bis sie einen Vorschlag macht? Alles andere wäre needy oder? PS: Sie ist echt ne süßee, angenehme und ich würde gern mehr draus machen. Wie würdet ihr weiter vorgehen? Achja hab durch die Dating-App natürlich auch andere Frauen kennengelernt, mit einer treffe ich mich morgen wieder und es wird gevögelt Alternativen sind da
  9. Das mag jetzt ein etwas seltsamer Thread sein, aber angesichts dessen wie "analytisch" viele Pickup ja in der Praxis angehen, wieviel mittlerweile über Smartphones vor, während (!) und nach Dates läuft wundert es mich schon dass es das noch nicht gibt. Und gerade fiel mir auf dass sowas sehr albern ist, aber vielleicht auch sehr praktisch Passiert war, dass ich gerade mit einer sehr hübschen Belgierin (46, sieht aus wie 32, HB8+, Belgisch mit marrokanischen Eltern halt) vom tindern, zum texten, zum telefonieren, zum Date planen übergegangen war, und jetzt aber bei aller Liebe ein paar Tipps die hier alle kennen beachten möchte. Sprich ich bekam noch einen schönen Morgengruss, etwas Small Talk, Austausch was wir heute so machen (sie marrokanische Hochzeit, ich Clubben in Köln, ok, sie hat gewonnen), und für den Moment soll es das sein bis sie etwas konkreter investiert was den Datewunsch angeht. Kein Freeze, aber ich will mich erstmal um ein paar andere HBs kümmern die gerade laufen. Oneitisprävention. Natürlich bin ich in der Lage das alles mit Willenskraft und per Hand zu machen, aber wäre es nicht nett wenn man seinem Smartphone sagen könnte "Also, von ihr alle Messages,SMS, WA etc. bis Mittwoch verstecken so dass ich sie nicht sehe"? Oder wo man sagen kann "den kontakt freeze ich jetzt für x tage" und wenn ich im suff schwach werden sollte kommt ein reminder "Lass das, Du Penner!!"? Oder das einen erinnert "du hast ihr jetzt x messages in n minuten geschickt - zeit für ein wenig mehr push statt pull". Und so weiter, Ideen sein Smartphone zu einer Art viruellen Wing zu machen gibts ja genügend. Also: wieso gibts das noch nicht? Programmiert das endlich! #PickupAppNow Mit Augenzwinkern, Sammy
  10. Guten Tag Leute. Ich bin Informatiker, kurz vor dem Uni-Abschluss. Ich schreibe gerade meine Diplomarbeit. Ich arbeite in einem internationalen Unternehmen und alles läuft bestens. Mein Ziel war es aber immer schon was eigenes zu machen. Die Masse zu bewegen. Lange rede kurzer Sinn: "Ich habe eine Idee". Ich nenne es mal "Die App der Zukunft". Ich könnte das Ding alleine oder eventuell mit einem Kollegen entwickeln. Ich habe schon mit einigen sehr vertrauensvollen und wirklich guten Leuten darüber geredet. Ich bin mit zu 100% sicher, dass das Ding ein Volltreffer wäre. So etwas gibt es noch nicht. Wenn ich mir die heutige Gesellschaft so ansehe, weiß ich dass die App einschlagen würde wie ne Atombombe. So nun zum Problem bzw zu meiner Frage: Angenommen die App ist gratis, und ich habe ein paar Millionen Nutzer. Man muss sich da schließlich registrieren. Wie kann ich damit Kohle machen und die App gleichzeitig Werbungsfrei halten? Ich will keine Werbung auf meiner App. Fakten: - Gratis App - Viele Nutzer - Keine Werbung ->Einkommen/Geld?? Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Gruß Babel
  11. Gast

    happn

    Nutzt hier jemand die App "happn"? Im Prinzip verfolgt die App ein nettes Konzept und matcht User, die sich zu irgendeinem Zeitpunkt auf der Straße (oder wo auch immer) getroffen haben. Man kennt das ja: "Oh, die war nett." Man dreht sich um und sie ist in einer Menschenmenge verschwunden. Genau für solche Fälle eignet sich diese App hervorragend. Sobald man sich gegenseitig "liked" kann geschrieben werden. Funktioniert also ähnlich wie Tinder. Desweiteren wird der Treffpunkt im Profil des Gegenübers angezeigt. Die App hat leider nicht so viele Nutzer außerhalb von Großstädten und wer an bestimmten Hotspots (z. B. der Hamburger HBF) kein Netz hat (Danke o2!), erhält auch keine Vorschläge. Einige Macken hat die App auch noch. Teilweise werden mir Frauen vorgeschlagen, die ich gar nicht getroffen haben kann und viele Vorschläge kommen stark zeitverzögert rein. Erfahrungen? Evtl. eine gute Ergänzung fürs streeten?
  12. Xaf

    Whatsapp-Wingman-Gruppe (Berlin)

    Hat sich erledigt. Der Thread kann geschlossen werden. Hi, allerseits! Aus gegebenen Anlass bin ich zum spontanen Entschuss gekommen eine Wingman-Whatsapp-Guppe zu gründen. Eingeladen sind alle, die die nötige Motivation mitbringen ihre PU-Skills zu verbessern. Das Angebot richtet sich vor allem an Anfänger, wie ich selbst einer bin, die Hilfe bei der praktischen Umsetzung der PU-Techniken brauchen. Oder an diejenigen, die einfach eine tolle Zeit unter Gleichgesinnten suchen. Nach dem Motto: Besser zusammen kleine Fortschritte machen als gar keine. Selbstverständlich ist eine gewisse Eigeninitiative, was diverse Unternehmungen betrifft, erwünscht. Bei interesse PN an mich. Dies soll kein Konkurrenzangebot zur Facebook-Gruppe sein, sondern eine Einsteiger-Selbsthilfegruppe. Austausch zwischen beiden wäre nicht schlecht, habe aber bisher noch keine Antwort von den Zuständigen erhalten. Eine kombination mit dem Programm "rent a PUA" wäre sinnvoll. NEU: Offensichtlich gibt es schon eine foruminterne Whatsapp-Gruppe. Ich werde aber dieses Angebot bis auf weiteres aufrecht erhalten um Einsteigern und Fortgeschrittenen eine Möglichkeit zu geben sich schnell zu organisieren. Hoffe auf großes Interesse, euer Xaf
  13. Ich habe letztens eine ganz coole App gefunden die gut zu diesen Forum passt! Allerdings nur für Männer... Es ist eine App mit dem Männer ihren Sexleben verfolgen und organisieren können. Man kann Girls aus Facebook importieren, sie bewerten, alle ihre Photos und Events sehen, sexuelle Begegnungen speichern, beste locations um neue Girls kennenzulernen herausfinden, und sogar sehen mit wem Girls am meisten auf Facebook Kontakt haben um ihre Top Beinflusser zu identifizieren! Es ist eine Art Data-Driven-Pickup App um deine Dates produktiever zu machen. Mein Lieblingsfeature: Die "thermo-Karte" wo mann seine "Eroberungen" um die Welt sehen kann ;) Was denkt ihr davon? Könnte man sowas richtig benützen um seine "Seduction Strategien" zu optimieren? Hier ist der Link: www.blackbookcrm.com
  14. Hallo Community! Ich arbeite mit Freunden an einer Party-App auf Wiki-Basis. Das Ganze funktioniert so, dass jeder User Clubs erstellen und bewerten kann. Die Ergebnisse der Suche sind auf den User zugeschnitten (Musik, Alter, Student, Budget etc). Die erste Version ist auch schon für iOS u Android in den Stores und Updates eingereicht. Was wir brauchen sind „Super-User“, die sich im Nachtleben besser auskennen als der Rest - und da denke ich an PUAs! Ich könnte mir das so vorstellen, dass jeder aus der Community Super-User werden kann. Aufgabe wäre ausschließlich, neue Clubs zu erstellen und zu bewerten, wobei die Wertung gewichtiger ist als die von gewöhnlichen Usern. Dafür könnten wir für Super-User Accounts erstellen, die bei den Ergebnissen auch die Frauenquote (u evtl. Altersdurchschnitt) sehen. Außerdem können wir Super-Usern das Kontingent für „Gifts“ erhöhen. Das funktioniert so, dass jeder Veranstalter Freikarten und Getränke vergeben kann, die wir an aktive User weiterschenken. Super-Usern könnten wir mehr und vor allem auch die wertvollsten Gifts zuerst anbieten. Was haltet ihr davon? Habt ihr noch bessere Vorschläge/Ideen?
  15. Hallo zusammen, ich benötige dringend Tester für ein Handyspiel im PU-Kontext. Ich stelle jetzt einmal die App vor und wenn jemand Interesse hat, soll er sich melden. Weitere Details des Tests werde ich dann per PM oder E-Mail klären. Facebookpage: https://www.facebook.com/pages/Connect/135875073251750 hier sind weitere Infos und Screenshots zu finden. Wichtig: Hier gehts nicht um Geld, das heißt natürlich müsst ihr nichts bezahlen, falls jemand auf die merkwürdige Idee kommt. Connect ist ein Online-Handy-Rollenspiel für Männer und Frauen, welches die Kommunikationsfähigkeiten in der realen Welt verbessert. Das Spiel ist eine Handy App, momentan nur für Android, welche die motivierenden Faktoren bekannter Computerspiele nutzt um Menschen dazu zu zu bringen fremde Menschen in der realen Welt anzusprechen. Spielablauf: Wer bereits Rollenspiele auf dem Computer gespielt hat wird sich schnell zurechtfinden. Die wichtigste Aktion innerhalb des Spiels ist logischerweise das ansprechen und damit der „Approach“-Button. Jedes Mal, wenn du eine fremde Person ansprichst, klickst du auf „Approach“ und hinterlegst, bei Bedarf ein paar Informationen. Diese Infos sind allerdings nur für dich selber. Nun kommen die spielerischen Faktoren hinzu. Jeder Spieler beginnt bei Level 1 und 100 Lebenspunkten(HP). Für jedes Ansprechen bekommt er Erfahrungspunkte(XP) und steigt im Level auf und für jeden Tag an dem der Spieler nichts macht(lazy day) verliert er HP. Wenn die Lebenspunkte auf 0 gehen, verliert der Spieler ein Level. Man kann immer nur ein Level verlieren. Wenn man also einen Monat nicht spielt und vorher Level 19 war ist man danach Level 18. In der ersten Zeile befindet sich links das Menü, in der Mitte der Titel des aktuellen Bildschirms und rechts das aktuelle Level mit Link auf das eigene Profil.Darunter stehen in gelb die aktuellen XP und in rot die HP.Nun folgt der „Approach“-Button, der betätigt wird, wenn man jemanden anspricht.Danach werden die aktuellen Stats angezeigt. Links neben dem Herz steht, wieviele HP man pro „lazy day“ verliert und rechts, neben dem Buchicon, wieviele XP man pro Approach bekommt. Diese Stats sind abhängig von Level, Gruppenzugehörigkeit und angelegten Gegenständen.Danach folgt eine Liste der letzten Ereignisse: Hier steht, wenn zB. einer deiner Freunde jemanden anspricht, im Level aufsteigt oder ein „Achievement“ erlangt.In der letzten Zeile sieht man links den Kontostand. Pro Approach gibt’s auch ein bisschen Geld. Hiermit kann man im Gegenstände kaufen, welche die Stats beeinflussen. In der Mitte steht die aktuelle „Quest“ und rechts geht’s in das Inventar und auch zum Itemshop. Quests: Um die Fähigkeit des Spielers eine Konversation mit einem Fremden zu starten zu verbessern, hat der Spieler eine große Auswahl an Aufgaben die ihn Stück für Stück näher an eine freiere und offenere Kommunikation bringen. Der Spieler kann nur Quests für sein aktuelles Level oder darunter annehmen. Nach Abschluss der Quest, kann der Spieler die Quest nach den Kriterien, Sinnhaftigkeit, Spaß und Schwierigkeit bewerten. Anhand dieser Kriterien bekommen die Quests Wertungen(Spaß / Sinnhaftigkeit) oder werden automatisch im Level verändert. Wenn viele Spieler sagen, dass die Aufgabe für das aktuelle Level zu schwer ist, wird diese automatisch im Level höher gesetzt. Andere Spieler: Gemeinsam ist das ganze natürlich viel spaßiger. Deswegen kann man andere Spieler auf die eigene Freundesliste einladen. Von befreundeten Spielern bekommt man auf seinem Hauptbildschirm die aktuellsten Ereignisse angezeigt und kann mit ihnen Gruppen gründen. Wer zusammen in einer Gruppe ist, bekommt einen XP Bonus. Allerdings wird die Gruppe bei zu langer Inaktivität(1h) wieder aufgehoben. Gegenstände: Um so stärker der Spieler wird um so höher sind die Lebenspunkte die er verliert, wenn er nichts macht. Um das auszugleichen kann er Gegenstände kaufen, die ihn heilen oder Gegenstände anlegen die den HP Abzug reduzieren. Ebenso gibt es Gegenstände die die XP pro Approach erhöhen. Es sind noch viele Weitere Features geplant aber ich möchte erst einmal auf einen Stand kommen, der solide und rund läuft. Hierfür brauche ich eure Hilfe. Aktuell läuft die App nur auf Android und solange nicht alles funktioniert, wird auch keine Portierung stattfinden. Danach wird allerdings eine iOS Version erscheinen. Viele Grüße Andreas
  16. Hi, 1. ich kann mich auf meinem S2 nicht anmelden. Liegts am Browser oder an euch? Habt Ihr ähnliche Probleme? 2. Wie wärs mit ner App? 3. Danke
  17. Moin Moin, gerade bin ich über eine nette kleine iPhone-App gestolpert, die hier ganz gut zum Thema paßt. Wie in Foursquare läßt sich mit der App der Ort markieren, an dem mann/frau es gerade treibt, in welcher Stellung, wie lange und was noch alles dazu gehört. Die Stellungen können einfach per Schiebeschalter ausgewählt werden, und nach dem Absenden können alle Benutzer der App sehen, was Du gerade wo wie mit Deiner/m Alten anstellst... Hier weitere Infos zur App, die kostenlos im App Store verfügbar ist. LG aus dem regnerischen Norden, Applefan