Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'aufgeben'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Ich habe einen Mann kennengelernt und wir hatten 6 schöne Dates (wir haben uns nach dem 3. Treffen stundenlang geküsst und die Nächte durch gekuschelt und später dann auch mehr...), ich merkte nach paar Wochen er zieht sich zurück (schrieb aber täglich), er schickte mir auf der online Plattform wo wir uns kennengelernt haben eine Abschiedsnachricht, die er so begründet hat: er hat jetzt keine Account mehr. Jetzt habe ich festgestellt er hat den Account noch und hat neue Bilder hochgeladen also er hat mich angelogen. Habe ihn damit konfrontiert per WhatsApp vor einer Woche und er hat nie darauf geantwortet. Was meint ihr dazu? Er ist mein Traummann soll ich einfach so „aufgeben“? Warum sagen Männer nicht einfach: habe keine Interesse und spielen Interesse vor? Soll ich ihn nochmal anschreiben?
  2. Hallo Freunde, worin besteht der Unterschied zwischen Aufgeben, weil wirklich Ende ist, oder einfach nur Aufgeben aufrund mangelnder Disziplin/Willenskraft. Ich bin gerade dabei meinen derzeitigen Beruf aufzugeben, weil ich seit 2 Jahren einfach nicht voran komme. Es wird ja immer gesagt, dass man erfolgreich wird, wenn man dran bleibt, durchhält, Ausdauer hat und genau dann, wenn es schmerzt (auch in der Persönlichkeitsentwicklung) weitermachen soll, weil das das break-even point ist um die Grenze zu überwinden. Andererseits macht man sich dadurch auch kaputt, bis man es gemeistert hat, aber wo liegt nun die Lösung? Das ist doch ein Widerspruch in sich?! Wirft natürlich die Frage auf, ob ich meinen derzeitigen Beruf überhaupt noch gerne mache: Genau darauf finde ich keine Antwort, weil ich nicht weißt ob die Antwort von mir selbst kommt, oder nur von meinem Ego um mich in meiner Comfortzone zu halten. Ich hoffe ihr versteht, was ich meine. Vergleichweise mit dem Sport machen: Ich fange Sport an, nach 8 Tagen verliert man die Lust/Kraft/Motivation und hört auf (was ja dann ein Misserfolg wäre) oder man zieht durch bis es zur Gewohnheit geworden ist. Aber was ist, wenn das Weitermachen zur Qual wird? Auf der einen Seite muss weitergemacht werden um die Gewohnheit zu festigen, auf der anderen bringt diese Leid mit sich.... hmmmm Zweite Frage: Immer wieder lese ich, dass alte Gewohnheiten analysiert werden müssen bis zum Kern, um sie aufzulösen, dadurch wiederum beachte ich diese aber und stärke sie. Andere sagen, dass nur die neuen Muster beachtet und trainiert werden sollten. Was stimmt denn nun? Immer derselbe Widerspruch in der Persönlichkeitsentwicklung und diesem Forum.^^ LG Zkel
  3. Hallo, in letzter Zeit beschäftige ich mit einem Thema, welches für mich in der Vergangenheit nicht von großer Bedeutung war. Es geht um das Thema Glück. Das Thema kam spontan bei einer Konversation mit einem guten Kumpel in unserem Stammcafé. Ich persönlich bin skeptisch, wenn es um das Thema Glück geht. Eher glaube ich an das Glück des Tüchtigen. Ein Mensch der das Glück provoziert, bekommt auch später Glück zugeteilt. So ist es im Leben mit dem Job, Frauen, Sport. ..... dachte ich zumindestens bis zu der Konversation. Mein Kumpel glaubt tatsächlich an das Glück. Das es kommt und das es vergeht. Er erzählte mir das er vor 4 Jahren eine Glücksperiode hatte die 2 Jahre anhielt. Das Glück mit den Frauen. Er wusste, das er nicht sonderlich gut aussah, aber eben das gewisse Glück bei den Frauen hatte. Seit einiger Zeit hatte ihn das Glück aber verlassen. Denkt "ER* zumindestens. Mit den Frauen klappte es auch nicht mehr wie früher. Das Glück ist nicht gerecht verteilt, sagt er. Manche werden reich geboren, haben einen super Job, und die Frau sieht natürlich auch gut aus. Ohne erheblich große Mühe. Männer die sich sehr wohl Mühe, in der Arbeit geben, aber irgendwie nicht weit weiterkommen. Männer die jeden Tag hier im Pickupforum sind, welche von der Theorie und Praxis Ahnung haben, aber die nur halb so schöne Frauen bekommen wie der Wingman. Wer kennt die nicht? Diese Typen die alles geben, aber nicht das entsprechende Resultat bekommen. Was meint Ihr?? Glaubt ihr an das gewisse Glück?? Das es kommt und geht??
  4. Hallo liebe PUA´s. Mitglied seit Dec 03. 2011. Das lese ich gerade in meinem Profil. Das heißt ich übe mich mitlerweile seit etwa einem halben Jahr in der Kunst der Verführung. Seit ich zum erstem mal das Forum durchstöbert habe wurden einige hunderte von Sets gespielt. Ich habe viel gelernt und natürlich harte Rückschläge erfahren und zurzeit stehe ich vor einem großen Problem. PU hat mein Leben von Grund auf verändert. Nicht weil ich zum Frauenheld mutiert bin, sondern weil sich, seit ich damit begonnen habe, fast mein gesammter Tagesablaut mit der Frage beschäftigt: Wie kann ich attraktiver für Frauen werden? Oder: Wo treffe ich Frauen? Mitlerweile habe ich eine unnatürliche Obsession für PU entwickelt und kann an fast nichts anderes mehr denken. Darum schreibe ich heute hier. Diese Bessesenheit steht mir nun selbst im Weg. Überall wo ich bin, sehe ich mich nach Frauen um und überlege mir ob und wie ich Sie ansprechen soll. Das schlimme ist: Kaum eine erscheint mir dabei gut genug. Wenn ich dann mal mit einer rede, denke ich mir, dass ich das alles schon tausendmal gehört habe und langeweile mich. Von dem anfänglichen: Oh mein Gott, ich weiß nicht was ich sagen soll, ist ein: Ich hab kein Bock ihr irgendwas zu sagen geworden. Ich kann nichtmal behaupten das ich noch sexuelles Interesse an Frauen habe. Ich spreche nurnoch mit ihnen, weil es mir mein PU Mindset so vorschreibt. Tu es, oder du kommst nicht voran. Wenn ich es kurz umschreiben müsste: Mir fehlt die Leidenschaft! Ich kann mir vorstellen das viele andere an einem geiwssen Punkt eine ähnliche Phase durchlebt haben. Was könnt ihr mir raten? Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, ich muss eine radikale Pause einlegen. Doch mein PU Mindset sagt dazu nur: Bullshit! Limiting beliefs! Du hast nur die Schnauze voll ständig auf die Fresse zu fallen und willst dich wie eine Pussy aus der Afäre ziehen. Grüße Malhatman