Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'danach'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. Falcon007

    Es ist vorbei....

    Dein Alter 27 Ihr/Sein Alter 23 Dauer der Beziehung 10 Monate Art der Beziehung LTR Probleme, um die es sich handelt Dies wird ein etwas längerer Post aber es wird sich lohnen. Vor allem wer meine Story davor kennt. Manche Sachen sind relativ knapp gehalten. Viel spass bei lesen, es war sehr emotional das alles zu schreiben und ich freue mich über jede Antwort In diesem Post möchte ich meine Gefühle zusammenfassen und mich euch einfach mitteilen. Vielleicht kann ich dadurch auch die Sachen verarbeiten und wenn ich eure Nachrichten lese habe ich das Gefühl das man die Sachen teilt. Ich weiß nicht wie ich anfangen soll. Am besten von Anfang an. Es ist vorbei, offiziell, seit gestern....wie fühle ich mich? Ich kann es nicht sagen, dazu später mehr. Kurze Zusammenfassung, es war keine perfekte Beziehung aber ich habe die Zeit genossen und bereue keine Sekunde. Jeder der meine Posts aus der Vergangenheit kennt weiß was ich meine. Sie ist ein eher emotionsloser Mensch, der Gefühle sehr schwer zulässt geschweige äußert, trotzdem war/bin ich verliebt in diese Frau. Wir waren im August zusammen das WE in Barcelona, kurz davor und während dessen ist mir einfach aufgefallen das Sie die Beziehung nicht so ernst nimmt wie ich es tue. Das wiederum hat dazu beigetragen das ich es zu Wort gebracht habe weil sie sich gleichgültig verhält als sei es Ihr egal. In Ihrer schwersten Zeit war ich an Ihrer Seite, sei es der Umzug aus Berlin oder auch die Zeit in der Klinik. Ich kenne Sie besser als jeder anderer Mensch außerhalb der Familie. Nach dem Barcelona Aufenthalt bin ich wieder nach Hause und Sie ist zu ihrer Familie nach Kroatien geflogen. Am Flughafen war Sie ein wenig abwesend und wir haben nicht so viel miteinander gesprochen und ich dachte mir vlt lag es daran das wir den Vortag kaum geschlafen haben und ich habe mir nichts dabei gedacht. Ich back in town und back bei der Arbeit, sie 2 Wochen im Urlaub bis Sie wieder zurück ist. Während der Zeit haben wir ganz normal Kontakt, sie hat sich fast täglich gemeldet und hat berichtet wie Ihr tag war, daily news halt und an sich gab es nichts besonderes. Bis zum letzten WE der FREITAG. Immer wieder kamen die Gedanken durch mein Kopf das Sie die Beziehung nicht ernst nimmt und ob es so, wieso es so ist.... Als wir Freitag telefoniert haben, habe ich Sie gefragt wann Sie genau wiederkomme da ich Sie gerne sehen möchte und reden möchte. Sie meinte am Mittwoch* vorgestern und fragte wieso denn? Sie hat mega nachgebohrt und ich meinte das ich das Gefühl habe das Sie die Beziehung nicht ernst nimmt und das mich einfach unglücklich macht da man sich wie auf rohen eiern fühlt. Sie meinte dann auch ja das stimmt, zurzeit kann ich die Beziehung nicht ernst nehmen (was mich auf lange sicht kapput gemacht hätte, da man einfach unsicher ist woran man ist und man sich mehr Gedanken macht anstatt sich fallen zu lassen). Ich meinte das man es merkt, wir hatten einmal das Thema das ich keinen Ihrer engen Freunde kenne*meisst männlich. Das habe ich beim Telefonat aufgegriffen und meinte das ich das Gefühl habe sie würde mich verstecken und sie sagte nur, dass sie freunde und Beziehung trennen möchte und ich mit den Leute sowieso nicht klar kommen würde (BTW. ich arbeite in der Personalberatung und muss mit allen möglichen Leuten klar kommen). Naja ich meinte dann ich möchte das nicht am Telefon besprechen, das wird das machen wenn sie back ist und ich einfach ein wenig Zeit für mich brauche. Sonntag kam eine Nachricht wo sie fragte ob alles gut sei und wir uns Mittwoch treffen können. Dann war Mittwoch, ich habe mir mega viele Gedanken gemacht und nach der Arbeit bin ich zu Ihr gegangen. Jetzt geht das Main Thema los. Sie hat mich vom Bahnhof abgeholt, ich hatte Ihre Klamotten dabei die Sie in Barcelona gekauft hatte. Wir haben uns auf eine Bank gesetzt und wir haben erstmal über Ihren gesprochen. Dazu muss man sagen ich war die ganze Zeit ruhig und bin nicht ausgeartet. Dann kamen wir zum topic, ich sagte das ich mir die letzten Tage sehr viele Gedanken über unsere Beziehung gemacht habe und das alles mir nicht leicht fällt. Jedoch bin ich so, wie die Beziehung gerade läuft sehr traurig und es mir einfach nicht gut tut. Sie gibt mir das Gefühl als steht sie nicht zu der Beziehung, sondern die Beziehung läuft so neben her. Ich bin einfach unglücklich und muss auch an mich denken. Ich habe so viel Investiert und gekämpft das die Beziehung ensteht, die ganzen Berlin besuche, die aufmunternde Worte wenn es Ihr schlecht geht, bei Ihr sein wenn sie keine lust mehr auf irgendwas hat und ihr halt geben, ....und noch so vieles mehr. Auch habe ich das Gefühl das Sie mich nicht ganz in ihr leben lässt und mich auf gewissen Abstand hält (enge freunde kenne ich nicht, bei insta gibt es keine Urlaubsbilder, man wird ein wenig versteckt vor der Öffentlichkeit) klar auf der Strasse sind wir Händchen haltend durch die city gelaufen oder haben uns geküsst aber es sind halt andere Punkte. So wie es jetzt läuft kann ich nicht weiter machen und ich sagte man kann keinen menschen zwingen zu etwas was er nicht selbst will. Sie hat damit nicht gerechnet und war mega perplext. Nach ein paar Minuten nichts sagend hat sie gefragt ob wir nicht an der bar nebenan was trinken können. Sie brauchte wohl Alkohol um was sagen zu können. Haben dann 1-2 drinks genommen und sind dann spazieren gegangen. Haben uns auf eine ruhige Bank gesetzt und Sie sagte das sie zurzeit keine Beziehung führen kann auch weiss sie das ich der richtige bin aber sie weiss nicht mal wo sie selber steht. Sie hat sich nicht selber gefunden und hat so viele Probleme. Dann noch die Beziehung überfordert Sie und dann fing sie an mega zu weinen *das erste mal vor meinen Augen, sonst lösen menschen außerhalb der Familie nie solche Emotionen in ihr aus. Sie meinte sie liebt mich so sehr das sie es nicht beschreiben kann und es tut ihr noch mehr weh weil sie ihren eigenen ego nicht zu der Beziehung bringen kann weil sie an sich denkt und sie selbst finden muss. Sie hat so oft versucht diese Beziehung richtig an sich ran zu lassen aber sie hat es nie hinbekommen. Ich war auch mega emotional und wir haben zusammen tränen gelassen. Nach einer Zeit sind wir zu Ihr und ich habe die Sachen zu Ihr gebracht und habe meine Sachen eingepackt. Sie lag auf dem Bett und ich meinte wenn Sie die Beziehung nicht führen kann respektiere ich es trotzdem werde ich Sie lieben (Sie liebt auch mich wie ihr gelesen habt) und jeder sein eigenen weg gehen muss und Sie vor allem erstmal sich selber finden muss. Sie hat mich dann zu sich gezogen und wir haben uns geküsst sie wollte das ich bei Ihr bleibe was ich auch getan habe weil ich nochmal ihre nähe spüren wollte. Hatten den Abend mehrmals sex. Weiss nicht ob das eine gute Idee war. Am morgen saßen wir noch am Balkon und Sie meinte das Sie mich so liebt wie keinen anderen zuvor aber ihre egoismus ist einfach größer und sie sich selber erstmal finden muss und ihr leben in Griff kriegen muss. Ich meinte man kann das auch zusammen aber ich werde Sie nicht zu was überreden denn 1-2 Wochen später verfällt man in das alte Muster wenn man nicht selber darauf kommt. Lagen dann noch 1 Stunde nebeneinander und sie hat wieder viel geweint und wollte mich nicht gehen lassen aber ich meinte ich muss jetzt los. Ich weiss das wir uns lieben aber eine Beziehung funktioniert wenn beide 100% dahinter stehen. Du musst dich selber erstmal finden. Bin dann kurz in die Küche und Sie ist kurz in das Zimmer Ihrer Mutter, im Nachhinein habe ich gehört das Sie sagte die Beziehung ist vorbei. Ich wollte mich von der Mutter noch verabschieden, die ganze Familie hat mich wie Ihren Sohn aufgenommen. Jetzt wo ich das gerade schreiben laufen mir wieder die Tränen die Wange runter. Sie saß auf Ihrem Bett und hat was gelesen und ich beuge mich runter und Umarme Sie und wollte mich verabschieden als nicht wäre. Als ich Richtung Tür gegangen ist, hat Sie meinen Namen gerufen und als ich mich umgedreht habe und unsere Blicke sich getroffen haben fing sie Mega an zu weinen und dann ging es bei mir auch los und wir haben uns nochmal umarmt. Sie meinte nur du bist so ein guter, es tut mir weh dich gehen zu sehen (Eig alle die mich kennen gelernt haben Lieben mich, weil ich mich nicht verstelle und sie merken das ich sie liebe). Bin dann mit tränen zur Haustür gegangen und meine Ex-Freundin ist mit mir raus und hat auch nur geweint, Sie meinte ich bin das perfekte Husband Material aber Sie kann Ihr egoismus einfach nicht überwinden. Ich meinte nur du musst nicht alles begründen, es ist jetzt wie es ist und ich respektiere deine Entscheidung aber ich werde die Zeit mit dir nicht vergessen und du wirst immer in meinem herzen bleiben. Ich meinte auch, vlt ändert sich etwas in Ihr und Sie merkt das es ohne mich nicht geht oder ich der richtige bin. Meine Tür ist nicht verschloss und ich bin immer für Sie da wenn Sie sich scheiße fühlt oder mal was ist. Ich sagte am Abend davor das die Entscheidung über uns in Ihrer Hand liegt und es kein Vorwurf sein soll aber ich Sie nicht zu etwas überreden werde wo Sie nicht 100% hinter steht Wir haben uns so gegen gestern gegen 10 Uhr morgens verabschiedet. gegen 14 Uhr schreibt Sie mir nur, Es tut so weh, ich halte es nicht aus. Ich daraufhin. Mir fällt es auch unglaublich schwer aber wir haben uns so entschieden. Paar Stunden später schreibt Sie mir wieso ich nicht meinen Schlafpullover bei Ihr gelassen habe. Ich meinte nur wenn Sie ihn will kann Sie ihn haben. Sie: ist telefonieren erlaubt? ich: ja. dann hat Sie mich angerufen, weinend am Telefon. Sie hat die ganze Zeit geweint und war nicht in Ihrem Zimmer da es Sie an mich erinnert. Sie hat nochmal gesagt wie sehr sie mich liebt und einfach sauer auf sich selber ist weil sie die Beziehung nicht 100% an sich ran lassen kann. Habe das Telefonat beenden müssen da mein BF zu mir gekommen ist nachdem er wusste das die Beziehung vorbei ist. Naja kam dann auf die Ideen mit Ihm zusammen zu ihr zu fahren und meinen Pullover zu bringen. Bin dann um 11 Uhr Abends zu Ihr gefahren haben den Pullover und ein paar Bilder aus unserer Beziehung eingepackt und habe Ihr geschrieben das vor der Tür was liegt. Sie öffnet die Tür und sieht mich, in dem Moment fängt Sie wieder an zu weinen und sagt wieso bist du gekommen sich einmal verabschieden war schon schwer und ist mir an denHals gesprungen und fing wieder an zu weinen. Meinte nur ich wollte Ihr noch die Sachen vorbei bringen und das Telefonat vorhin war so abgebrochen. Als Sie die Sachen gesehen hatr hat Sie noch mehr geweint. Nach paar Minuten bin ich dann gegangen und wir haben uns einen Abschieds Kuss gegeben. WOW. Es ist vorbei und ich war die ganze Zeit ruhig, da ich keinen Grund gesehen habe sauer zu sein. Sie war ehrlich zu mir auch wenn es traurig ist und ich habe Verständnis gezeigt. Heute ist Freitag der 01.09.2017 und ich bin Single. Die Beziehung war nicht perfekt aber ich weiss jetzt was es heisst jemanden unglaublich stark zu LIEBEN War heute bei der Arbeit und ich weis nicht wieso, ich hätte Gedacht das ich mega am Boden zerstört sein wäre und die ganze Zeit weine oder mich einschließe. Aber so ist es nicht, ist das NORMAL? ich bin traurig aber ich weiß es geht weiter oder kommt das erst die nächsten Tage wenn ich Sie anfangen zu vermissen? habe ich mit der Sache schon abgeschlossen und es dann erst angesprochen? ich weiss nicht was ich fühlen soll und meine Freundin die sonst keine Emotionen zeigt und schon gar nicht für Leute außerhalb der Familie ist am Boden zerstört.......und ist nur am weinen Ich musste das Thema öffnen und Sagen das es so nicht weiter geht, denn ansonsten hätte es mich kaputt gemacht. Aber ich hätte niemals gedacht das Sie so traurig darüber sein würde das es vorbei ist und es im Moment mich so kalt lässt Wer bis hierhin gelesen hat, kriegt meinen größten Respekt und danke für die Antworten Meine Fragen nach dem ROMAN: Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht und weiß was auf mich zukommt? Meint Ihr ich höre nochmal was von Ihr? Habe Irgendwie das Gefühl das noch was kommt. Was ist mit den sozial Media Platformen (instagram) wo ich sehe was Sie macht? muss ich das kappen? Wie soll ich mich in nächster Zeit in Bezug auf Sie verhalten?
  2. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Küssen 5. Beschreibung des Problems Nach KC seltsam zurückhaltend 6. Frage Wie weiter vorgehen Hallo Community. Habe online eine ganz nette Frau kennengelernt. Habe über 3 Wochen mit ihr geschrieben, sie ist seit gut 2 1/2 Monaten Single, wurde aber eigentlich ziemlich verarscht bzw. schlecht behandelt. Bei der App hat sie sich mittlerweile gelöscht. Sie hat viel zu tun, mit Sport und Nebenjob etc., ihr glaubt man es sogar. Ist aber trotzdem öfters online und hat mich auch oft angeschrieben. Das Treffen lief super, mit der einzigen Ausnahme, dass sie gesehen hat dass ich die App immer noch auf meinem Handy hatte, obwohl ich zu ihr gesagt hatte ich lösche sie, nicht wegen ihr, sondern weil sie mir allgemein nicht so gefällt. Wir waren in einer Bar und sind spazieren gelaufen. Haben uns viel geneckt, alles lief harmonisch und es kam auch gleich zum Kuss. Haben dann das ganze Treffen (ca. 2 Stunden) immer wieder bisschen rumgemacht und ich habe sie noch nach Hause gebracht (wohnt noch bei ihren Eltern), da sie am nächsten Tag früh wieder arbeiten musste. Sie hat sich dann verabschiedet mit den Worten, wir sehen uns und ich solle mich einfach melden wenn ich gut zu Hause angekommen bin. Soweit so gut, sonst kenne ich es so von Frauen, wenn alles augenscheinlich glatt läuft und es auch noch zu mehrerem Küssen kommt, dass sie zumindestens etwas euphorisch sind. Ich habe ihr dann in der Nacht geschrieben dass ich gut zu Hause angekommen bin. Nächsten Morgen schrieb sie dann zurück, dass sie total fertig sei und jetzt zur Arbeit muss. Dann hat sie abends wieder geantwortet und gefragt ob ich das von gestern überstanden habe und blala. Also eigentlich ganz lustig, trotzdem war alles etwas, weiß nicht, kürzer. Jeden Falls am nächsten Tag abends einfach mal angerufen, sie ist nicht ran. Hat sich nur ne Stunde später gemeldet und gefragt, dass ich angerufen habe. Wieder kurz gesprochen, alles tutti, auf bisschen c&f. Seit dem Funktille (heute 2.Tag). Was seht auffällig ist, danach habe immer nur ich mich noch gemeldet. Sie hat zwar auch so Sachen gesagt wie da mache ich dich fertig.. (also zukunftsmäßig c&f) aber irgendwie kommt nicht mehr so viel von ihr wie vorher und gerade wo alles glatt lief verwundert mich das. Klar, sie hat viel zu tun. Auch vorher schon gesagt, dass oft Kerle gedacht haben, sie halte sie hin, weil sie danach nicht wieder schnell Zeit hatte. Aber naja, online ist sie ja trotzdem öfter. Bin mit dementsprechend natürlich unsicher, wie ich weiter verfahren soll.
  3. Hey Leute, mich würde interessieren, wie der Kontakt zum/zur Ex nach der Trennung kurz- und langfristig aussah. Ich weiß, ehrlich gesagt, meine Situation nicht einzuschätzen, hatte mit 20 meiner Ex über sieben bis acht Monate seeehr regelmäßig (=täglich per Nachrichten, Telefonieren oder Treffen) zu tun. Selbst kurz vor der dem Aus schien alles recht normal: Liebeskundungen und Vermissen ihrerseits, Sehen wurde auch aktiv von ihr gefördert. Innerhalb von vier Tagen wurde der Kontakt auf ein Minimum heruntergedreht (ohne wirklich außergewöhnliche Ereignisse), bis dem Ganzen letztendlich von ihrer Seite ein Ende gesetzt wurde. Danach bestand nicht mehr sonderlich viel Kontakt: zweimalig über dieses und jenes gesprochen, Neuigkeiten, so was, wenig Aussprache zur Beziehung. Aus anderen, berechtigten Gründen haben wir gar nichts mehr miteinander zu tun. Mir kommt es seltsam vor, wenn von ihrer Seite die ganze Zeit über der Kontakt gesucht wurde und er daraufhin innerhalb weniger Tage vollständig abbricht. War das bei euch ähnlich? Ich habe da noch keine anderen Erfahrungen gesammelt und speziell in meinem Fall fehlt mir die Logik. Habt ihr Ideen, wieso es ist, wie es ist? Danke für jede Hilfe. :) Almor
  4. 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Keine 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Es war am Wochenende im Club in meiner Stadt. Hab das Mädchen seit einiger Zeit mal wieder dort gesehen und sie war ziemlich gut drauf (mit Alkohol), kennen uns noch bisschen von früher aus der Schule. Ist jetzt auch nicht das erste mal, dass ich sie dort antreffe und wenn doch, verstehen wir uns immer gut. Beim letzten mal, fragte ich sie aus Spaß heraus, ob sie meine Freundin sein will, darauf hat sie mich kurz mit dem Po angetanzt und ist leider schnell wieder davon abgekommen, weil ihr Bruder dabei war. Hat dann immer wieder lächelnd zu mir geschaut, wollte aber seither nicht mehr alleine mit mir nach draußen . Nach dem Abend hatte ich sie auch nach zwei Tagen angerufen, aber sie ging nicht dran. Über whatsapp schreiben war aber okay, kurz geschrieben und nach nem Treffen gefragt. Keine direkte Absage sondern immer nur so Wischiwaschi-Ausweich getexte. Freezout für 2-3 Monate bis zu diesem Wochenende, da ich sie im Club gesehen hab. Hallo, gesagt und immer ab und zu mit ihr gequatscht, sind dann auch einen Trinken gegangen und hab den ersten bezahlt. Und weil sie natürlich so verdammt gut aussieht, wird sie auch von vielen Jungs dort angegraben. Hab dann meine "Freundin" schiene fortgesetzt, und hat mich dann auf die Wange geküsst. Unter dem Alkoholeinfluss ist sie auch den ganzen abend immer durch den ganzen Club gewuselt, also war ich nie die ganze Zeit bei ihr oder stand doof daneben, wenn sie bei ihren Freundinnen war. Sie hat mich unter anderem von sich aus nach draußen bestellt, bisschen rumgeschmuse weil es ja so kalt war Hat sich dann wieder verlaufen. Hab gegen Ende hin meinen Drink eingefordert, weil das so abgemacht war (Ich zahl dir einen und du mir). An der Bar hatten wir dann über irgendetwas geredet und ich meinte "Was bekomm ich dafür?" "Einen Kuss?" "Aber auf den Mund!". Sie war kurz davor und hat dann doch den Kopf weggedreht und mir wieder einen Knutscher auf die Wange verpasst. Mist! waren dann draußen und ich hatte sie soweit, dass ich kurz mit der Hand winken musste wenn sie bei anderen Jungs stand und sie ist direkt zu mir gekommen. Hab gesagt, dass ich jetzt gehen werde und sie meinte wir sollen und doch demnächst auf nen Kaffee treffen. Die Tage danach hab ich diesmal nicht angerufen, sondern gleich geschrieben (Steinigt mich!), 2 Nachrichten hin, her und nach nem Treffen gefragt. Bis jetzt Keine Antwort Der Text ist kurz gefasst, falls er zu abgehackt oder komisch rüberkommen sollte, lasst es mich bitte wissen. So kann ich mich gleichzeitig noch meine Schreibkünsten verbessern 6. Frage/n Ich hab das Gefühl, das wird wie beim ersten mal hinauslaufen, dass das alles Zeitverschwendung ist. Ich weiß auch, dass, weil sie betrunken war, ich mich nicht auf solche IOI's verlassen kann. Aber man sagt ja im Wein liege die Wahrheit Sehr gerne würde ich mich mit dem besagten Mädel auch mal außerhalb des Clubs treffen! Was kann ich noch tun, um das zu schaffen? Notiz: Was vielleicht nicht ganz ungesagt bleiben sollte ist, dass eine ihrer Freundinnen so wies aussah ziemlich auf mich steht und fast den ganzen abend immer bei mir oder in der Nähe rumhing. Nachher gabs da jetzt noch ne Absprache, dass die auf die ich stehe sich wegen ihrer Freundin zurückhält. Denn die Nummer ihrer Freundin hab ich und die schreibt auch regelmäßig mit mir... Klar, Loch ist Loch Aber ich würds mir doch gerne selbst aussuchen.
  5. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Ich hab bei einem open-air Rave am 1. Mai nach langem EC eine HB approached, sie schien sofort angetan, nach einem lustigen Gespräch dann #C. Beim ersten Date gehen wir in eine Bar. Obwohl sie einen kater hat und am Anfang total mies drauf ist, kann ich sie schnell aufmuntern und dann ständig zum lachen bringen. Sie ist total interessiert und hängt an jedem meiner Worte. An dieser Stelle ist es vielleicht wichtig zu sagen, dass ich ihr von PU erzählt hab (bin schon gespannt wie das hier ankommt), und das hat sie nur noch mehr begeistert. Irgendwann meint sie dass sie mich überhaupt nicht einschätzen kann und dass ich ja so eine zwiespältige Persönlichkeit sei. Ich nehm das natürlich als Kompliment und sag ihr sie soll doch eine Pro/Kontra-Liste für mich anfertigen. Unter Pro schreibt sie "Sieht aus wie Justin Timberlake / hat eine Schwester / trägt eine schöne Kette / extrovertiert / PickUp / witzig", unter Kontra "zu radikal / hat 80% Gesprächsanteil". Sie behauptet im laufe der Dates mehrmals, ich sei ja nicht an ihr interessiert und erzähle nur von mir selbst. Ich hab tatsächlich die meiste Zeit geredet, aber sie hat halt ständig nachgefragt. Wir wechseln die Bar - ich erklär ihr dass das eine PU-Taktik ist - und es funktioniert. KC und viel kino. Danach will ich sie mit zu mir nehmen aber sie erklärt mir, dass sie Typen immer als "Lappen" wahrnimmt, wenn sie beim ersten Date mit ihr vögeln. Am nächsten Tag krieg ich eine SMS ob sie nicht zu mir kommen kann. Wie ich später erfahre, hat sie einen Kinoabend mit Freundinnen abgesagt, um sich von mir durchpoppen zu lassen... Sie hat extra ihre Spezialreizwäsche angezogen, die sie das letzte Mal für ihren Exfreund anhatte....! Es kommt zum FC (2x), und ich bin mir ziemlich sicher, dass es ihr auch gefallen hat. Sie übernachtet, früh am nächsten morgen (ich hatte eine Uni-Exkursion) essen wir Frühstück und unterhalten uns ganz normal. Auf einmal haut sie raus: "Eigentlich brauchst du dich garnicht mehr bei mir zu melden." Ich so: "Wie, bin ich jetzt ein Lappen oder was?" Dann dropped sie folgendes Statement: "Ich hab einfach kein Bock auf so selbstverliebte, egoistische Arschlöcher wie dich. Haust du rein." ...und geht. 6. Frage/n WTF?? War es wirklich mein Fehler? Sie ist Psychologiestudentin - kanns nicht sein dass sie einfach nen Knacks hat? Ist das ein Mindgame? Nochmal melden oder einfach nexten? Lachen oder weinen? @Ronja: falls du jetzt wirklich im Pickupforum rumschnüffelst und diesen Artikel liest, erwarten wir alle freudig deine Antwort ; )