Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'daten'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

26 Ergebnisse gefunden

  1. Hi Leute. Dieser Thread wird entweder nix oder ziemlich gut. Inspiriert durch diesen Thread Wer das noch nicht macht, fängt jetzt an: Ihr sammelt Daten zu eurem Getindere. Das Wichtigste: Wie viele Matches? Wie viele Dates daraus? Wie viele Lays? Das Zweitwichtigste: Wie viele antworten auf eure erste Nachricht nicht? Das Drittwichtigste: Wie viele Damen schreiben zuerst an? Optional: Keine Ahnung. Vielleicht wie viele sich auf einmal nicht mehr melden. Einzugskreis. Wie viele Einwohner eure Homebase ungefähr hat. EDIT: Eure Dislike-Kriterien wären natürlich auch interessant. Wer mehr hat, hat weniger Matches. Sehr aufwendig, oder? Ach was. Ich mache Screenshots von den Matches. Wenn man welche vergisst oder zu schnell entmatcht wird, ist das nicht schlimm. Passiert mir auch immer wieder. Dann pack ich die Screenshots je Name in einen Ordner. Toll, um sich selbst zu analysieren. Alle Ordner markieren und es wird die Gesamtzahl an Matches angezeigt. WAS IST MIR WICHTIG? Realismus. Vergesst einmal euer virtuelles Ego, beschönigt keine Zahlen, um euch über andere zu erheben oder um euch geil vorzukommen. Bringt Realität zurück ins Internet und vor allem in die PU-Community. Wir alle wollen uns doch entwickeln und der erste Schritt dazu ist mMn sich zu öffnen und das Schutzschild ein bisschen abzusenken. Ich weiß, die Daten sind auch sicher abhängig von der Bildqualität eures Profils und wie ihr euch so anstellt, aber darum geht es nicht. Es geht mir erstmal nur um realistische Zahlen, vielleicht einen Soll-Ist-Kann-Vergleich. Man sieht, was andere schaffen. Man sieht, dass man evtl. noch Aufholbedarf hat. Oder am besten: Man sieht, dass es realistisch läuft, so wie es läuft. Stichtag: Ende des Jahres oder so. ^^ Ihr gebt an, von wann bis wann ihr getrackt habt. Ich mache mit und kann mich die Tage (nach den üblichen Pflichten) mal an mein Jahr 2018 setzen.
  2. …mir is' beim Geschirrspühler Ausräumen gerade wieder dieser Moment, oder diese zwei Momente durch die Kopf geschossen, die mir neu sind. Ich war letztens eben zweimal mit 'nem recht hübschen Mädel unterwegs, die ständig angegraben wurde. Ein Kerl hat sich beinhart zwischen uns gedrängt, und beim zweiten Mal hat sich so'n 120 Kilo Berg neben sie gesetzt, Arm um sie gelegt und is' schon ziemlich offensiv dran gewesen. Sie hat nicht glücklich drüber gewirkt, und als ich seine Hand wegtun wollte, war das irgendwie recht lächerlich. Musste dann gewissermaßen vor die beiden und k.A. was ich gemacht hab', aber es hat wohl geklappt. War das erste mal, dass ich beim Weggehen mit 'nem Mädel meine körperliche Schwäche irgendwie gemerkt hab' (also, ich bin ein 1,65-Streichholz). K.A., hat mir irgendwie zu denken gegeben, hat einwenig nachgewirkt, und ich hab' halt über sie auch nachgedacht. Grundsätzlich war sie in beiden Fällen nicht super abweisend, beim zweiten Kerl passiv (nicht die Hang geben, nein sagen), aber nicht "freak out". Beim ersten mal Weggehen war sie generell ziemlich locker und schien sich gefreut zu haben, dass sie auf 20 bis 25 geschätzt wurde (sie is' 34). Sie meinte ursprünglich auch, sie würde gerne Alkohol trinken, aber sie müsste noch mit dem Auto fahren. Hm,… weiß nicht, ich hab' keine große Lehre daraus. Ich glaub', sie hat sich - am ersten Abend - gut dabei gefühlt, dass sie häufig angegraben wurde. Attraktiv. Is' es nicht etwas, das angenehm ist? Sich schön zu fühle, gut zu fühlen, und die Bestätigung zu bekommen? Klar, sie wird das schon oft genug bemerken; sie wird schon wissen, dass sie hübsch is'. ;) Gibt keinen Punkt, auf den ich hinaus will (is' ja 'n Blog). Ich, ehm… also ich steh' glaub' ich wirklich auf das Mädel. Hab' sie ja eigentlich schon fast aus meinem Blickfeld verloren, aber es waren halt viele Konzerte, und sie steht auf sowas; musikalisch kommen wir auch gut zusammen. Da hab' ich sie halt eingeladen. Ich frag' mich echt, warum sie mich damals sofort gekorbt hat; das hat echt reingehau'n. Isch 'abe ja dosch romantische Gefü'le für sie. Isch will sie se'en, und isch will sie küssen, und anfassen. das schlimme is', dass ich mir echt nicht so sicher bin, ob sie wirklich was dagegen hätte. Ich kann mit Körben wohl echt nicht umgehen. Hm. …und ich vermiss' die Zeit mit einem Mädel, das ich mal kannte. Sie hat heute Geburtstag. Is' seit zwei, drei Jahren in 'ner festen Beziehung, aber sie war schon süß, verkuschelt, hübsch. Das Symbol all dessen, was ich wohl nicht bekommen hab', weil … k.A. warum. War glaub' ich das einzige Mädel, von dem ich mich als Ego-Booster ausgenutzt gefühlt hab'; vielleicht auch nur ein Streichel und Kuschel- ehm,… Freund (jetzt ergibt diese komische Bezeichnung "Kuschelfreundschaft" auf Websingles irgendwie Sinn). Wenn ich auf Anhieb verknallt war, dann hat's nie geklappt. Der Schluss, den ich ziehen will is' aber nicht der, dass ich nicht auf Anhieb verknallt sein will. Sondern ich will einfach, dass es klappt. Obwohl … eigentlich is' mir das quasi egal. Ich denk' irgendwie seufzend an das Mädel und frag mich, was ich nur mit ihr anstellen soll.
  3. Moin zusammen, ich war jetzt längere Zeit abstinent, da ich in einer "kurzen" LTR war, was seit Sommer zu Ende ist und danach immer mal wieder kleinere lockere Sachen am laufen hatte. Zuletzt war ich drei Wochen in Lateinamerika im Urlaub und hatte mit drei Latinas jeweils mehrmals Sex - Tinder geht dort wirklich super, läuft wie ein Länderspiel 🙂 Nun bin ich wieder in Deutschland und traf gestern eine Frau. Anbei die Info und bitte um Support. Mein Alter: 37 Alter der Frau: 37 Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 Etappe der Verführung: Unabsichtiliche und absichtliche Berührungen Einleitung und Beschreibung der Situation: Ich arbeite in einer Firma und wir hatten im Sommer bei uns eine Stelle vakant, worauf sich meherere Leute beworben haben. Darunter auch eine Frau, um die es nun geht. Sie hatte sich damals bei uns beworben und sich bei uns (bei mir) persönlich vorgestellt. Die Bewerbung ist jedoch im Sande verlaufen, weil einige andere Dinge dazwischen gekommen sind und der Kontakt zu dieser Frau brach dann ab. Sie ist mir dennoch optisch und von ihrer Art in Erinnerung geblieben. Ich hatte jedoch noch ihre Nummer eingespeichert und habe ihr neulich aus meinem Urlaub nach mehreren Monaten ohne Kontakt aus Spaß geschrieben, wie es ihr gehen würde und ließ ihr Urlaubsgrüße zukommen. Sie reagierte prompt mit einer WA-Nachricht und so schrieben wir ein wenig hin und her. Als ich aus dem Urlaub zurück war, habe ich sie gefragt, ob sie denn mal Lust auf einen Kaffee hätte. Sie bejahte, teilte mir allerdings mit, dass sie sehr lange arbeiten und morgens sehr früh raus müsse. Ihr würde es die kommende Woche besser passen. Ich schlug ihr dann einen Tag für nächste Woche vor und alternativ diese Woche (gestern) um 20 Uhr. Sie sagt, 20 Uhr würde super passen. Also statt Kaffee wurde es dann ein Bier abends in einer schönen Bar. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden, haben uns allerdings noch gesiezt, weil sie eine Bewerberin war. Ich habe ihr dann nach kurzer Zeit das Du angeboten, was sie dankend annahm. Der Abend verging wie im Flug, wir haben uns sehr viel aus unseren jeweiligen Leben erzähjlt und haben viel gelacht. Aber auch viele ernste Themen angesprochen. Es war insgesamt einfach eine sehr runde Sache. Da sie morgens früh raus musste, mussten wir den Abend leider beenden, als es gerade so schön war. Ich habe sie dann noch ein Stück zu ihrem Auto begleitet und wir verabschiedeten uns mit drei Küsschen auf die Wange, ich nahm dabei ihre Hand. Mehr war allerdings nicht. Ich habe ihr noch abends kurz geschrieben, dass der Abend sehr nice war und dass wir das mal wiederholen könnten. Sie erwiderte dito und bis zum nächsten Mal... Beschreibung des Problems: Ich bin mir nicht sicher, wie ich hier weiter verfahren soll. Ich finde diese Frau wahnsinnig attraktiv (sie kommt ursprünglich aus Polen) und ich mag sie sehr von ihrer Art (so weit ich das nach zwei Mal sehen beurteilen kann). Ich habe schon lange nicht mehr viel investieren müssen, um eine Frau ins Bett zu bekommen. Und bei ihr habe ich das Gefühl, dass ich mich mehr anstrengen muss. Fragen: Wann würdet Ihr euch wieder bei ihr melden? Heute? Oder doch eher ein bisschen warten? Sie hatte ja vor ein paar Tagen geschrieben, dass sie nächste Woche eher Zeit hätte, weil sie früher Feierabend hat. Ich weiß halt nicht, ob ich Chancen bei ihr habe. Einerseits denke ich ja, andererseits habe ich Bedenken. Welche Strategie würdet Ihr denn wählen? Es ist halt auch ein wenig heikel, weil wir ja mal beruflich miteinander zu tun hatten bzw. sie mal eine Bewerberin bei uns war... Ich würde mich über jeden Tipp freuen. Danke!
  4. 1. 30 2. 26 3. 4 (gesehen eher 6) 4. Sex 5. Ich versuche es kurz zu halten. Vor paar Wochen kennengelernt. Absichten waren unklar auch wenn ich es schon etwas geahnt hatte. Seit gestern weiß ich, dass sie noch 2 weitere Kerle datet im selben Ausmaße wie bei mir (Sex). Will laut ihr erstmal keine Beziehung solange sie sich nicht verliebt (was ja logisch ist?!) und will sich erstmal ausleben, da 9 Jahre Beziehung hinter sich. Kann ich auch nachvollziehen. 6. Frage meinerseits: Weiterhin verabreden und Spaß haben und gucken was sich evtl. entwickelt oder es sein lassen da man sich evtl. auf lange Sicht gesehen verknallen/verlieben könnte und das am Ende vielleicht nichts wird und man enttäuscht wird? Der Punkt mit den Kerlen ist halt auch ungeil. Aber sie war ehrlich und hats mir halt gesagt (wobei ich mir das zu 99,9% schon denken konnte, wusste nur die Anzahl nicht, was ja an sich auch egal ist...). Letztes Date war gestern und ist wieder sehr gut verlaufen. Seitdem erstmal keinen Kontakt mehr gehabt. Zudem muss ich sagen, dass sie es ist die auch öfters ankommt, Kontakt, Zärtlichkeiten usw. sucht. Sprich kommt nicht nur von meiner Seite aus. Sie war auch diejenige die mich angeschrieben/entdeckt hatte. Edit: Im falle von weiterem Kontakt: Wie weiter vorgehen?
  5. Guten Tag Leute, Vorweg, ich bin absolut neu hier und lerne noch die Gepflogenheiten des Forums, sollte Ich Abkürzung etc falsch verwenden oder andere Formfehler begehen bitte Ich dies zu entschuldige und fühlt euch ruhig zur Korrektur ermuntert. Zum besseren allgemeinen Verständnis zur Situation kopiere Ich meine Vorgeschichte aus dem Vorstellungsthread kurz hierhin. wer möchte kann den als Zitat gekennzeichneten Teil auch überspringen Ich habe also beschlossen wieder in das Game zurückzukehren, schon bevor Ich auf dieses Forum stieß um meine ohnehin nur rudimentären und eingerosteten Erfahrungen zu reaktivieren. Als erste Maßnahme um zumindest wieder ein Gefühl fürs Game zu entwickeln hab Ich mit dem online Game begonnen und mich auf Lovoo registriert.( Definitiv nur der erste Schritt, Realgame ist eigentlich eher für mich geeignet sobald das inner game wieder einigermaßen sitzt) Nun passierte tatsächlich das Unerwartete , nämlich ein SHB aus meinem Ort nutzte direkt einen Icebreaker um mich anzuschreiben. Sie kannte mich aus dem Fitnessstudio (sie arbeitet manchmal dort) und Ich hatte sie erst nicht erkannt. Sie war mir zwar im Studio aufgefallen , aber zu dem Zeitpunkt stand mir mein Selbstbewusstsein im Weg und Ich hielt ein Interesse ihrerseits für ausgeschlossen Nun wir haben erst ein wenig geschrieben. Und gestern Abend schrieb Ich ihr das Ich kurz eine Runde mit dem Hund gehe und sie schlug vor mitzukommen . Wir haben ein wenig über Gott und die Welt gequatscht (habe mir bewusst vorher nicht zuviel Gedanken gemacht , denn Ich war zugegeben aufgeregt genug) , hab dann nur noch ein wenig eskaliert und ein Date am Dienstag im Ortscafe vorgeschlagen. Ich hab eigentlich mit dem OG begonnen um erstmal wieder Etwas Sicherheit und Erfahrungen mit HBs zu gewinnen und mit Dates zu beginnen bei dem dieser Aspekt letztlich im Vordergrund steht. Bei so einer SHB mit Köpfchen bin Ich doch schon deutlich nervöser und Ich bin mir ziemlich unsicher mit welcher Strategie Ich das inner Game passend darauf vorbereite... Ich würde meine Optik selbst als durchschnitt, muskulös aber klein und blass (165cm) beschreiben , während Ich es hier mit einer blonden,sportlichen und intelligenten Schönheit ( eine auf snapchat mit dem meisten Followern der Region) zu tun habe.Zudem stellt sich mir schon die Frage wie es dazu kam , denn beim Kennenlernen war Ich zwar nett , hab aber aufgrund genannter Unsicherheit absolut 0 Interesse gezeigt. Danke im Voraus , Lg Tobi
  6. Hallo zusammen, Bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin. Das werdet ihr mir aber sicher sagen. Ich hab aktuell folgendes Problem ich hab eine Frau kennengelernt ich versteh mich super mit ihr. Wir haben auch schon drüber gesprochen das wir uns bei eine Beziehung mit dem anderen vorstellen können. Jetzt zu meinem Problem: Ich bin einfach zu inkompetent sie zu küssen obwohl sie das möchte und mir auch schon gesagt hat. Wir haben in jetzt 7mal getroffen ich hab schon bei ihr geschlafen. Ich hab da bei anderen Frauen kein Problem aber bei ihr hemmt mich iwas. Hattet ihr sowas schon mal? Lg
  7. 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1?! 4. Etappe der Verführung FC 5. Beschreibung des Problems Hi, habe an und für sich kein Problem Frauen klar zu machen (manchmal auch mit etwas Hilfe(alk) ) Nun is es so, dass ich ein HB 8(wenn nicht sogar 9) kenne gelernt habe mit der es auch zum FC kam. Folgendes ist passiert : Ich gehe zu ihr nach Hause ich bums sie und sie meinte dass sie jetzt ihren spass hatte und wieder zu ihrer Freundin in den Club möchte...außerdem darf kein Mann bei ihr übernachten, will sie niemand für was längeres haben will blabla. Im Club meinte sie ,dass sie alleine sein möchte und ich gehen soll. Hab sie dann mit ner bekannten HB6-7 eifersüchtig gemacht und kurz mit der rumgeschmust. Letztendlich war ich nach dem Club also doch wieder bei ihr und hab weiter gemacht. Sie meinte ich bin ein Glückpilz weil sie das noch nie erlaubt hat(so what?)Den Tag noch mit ihr , ihrer Freundin und nem Freund von mir verbracht . Da wurde sie dann aber schon etwas distanzierter. Bei mir ist es halt so...ich hab kein Problem eine aufzureissen , aber es fällt mir schwer nen in weitere Folge einen Einstieg zu finden. Woran könnte das liegen? 6. Frage/n Wie melde ich mich am besten? Es sind nun 3 Tage vergangen und von ihr kam aber auch noch nichts. Relativ schnell um ein Treffen fragen? Oder wäre das dann zu schnell? Vielen dank im Vorraus
  8. Hallo zusammen, ich 31J, 1. lange Bez. hinter mir, seit dem viel Erfahrung gesammelt, Affären ONS. Sie HB7-8 (aber subjektiv frü mich HB8-9) Lagebeschreibung: Ich war in der Schulzeit über lange Zeit ihre Jugendliebe (bekam sogar Rosen zum Valentinstag von ihr geschickt usw.) habe sie aber ignoriert. Im Grunde gefiel sie mir schon damals egtl ganz gut, aber ich hatte irgendwie noch nicht viel für Mädels über und hab alles lächelnd abgewiesen von ihr. Unfassbar dämlich! Ich war eben ein Spätzünder. 7 Jahre später habe ich bei FB mal nach ihr recherchiert (war selbst gerade mit meiner Ex auseinander) und wie es dann so ist, man begibt sich auf die Jagd. So habe ich sie dann mal angeschrieben auf FB. Inhalt meiner Nachricht an sie war, dass ich öfters nach der Schulzeit darüber nachgedacht habe wie dämlich ich damals war und mich für meine ignorieren usw. entschuldige und habe sie gefragt was sie jetzt so macht. Sie war überrascht hat nett zurückgeschrieben was sie nun so macht und gesagt, dass sie in die Schweiz zu ihrem Freund gezogen ist. Dann ist es nach 1,2 Nachrichten auch alles verstummt. Jetzt wiederum 5 Jahre später bin ich zufällig wieder auf ihr Profil gestoßen und hatte diesen "Boah nice" Flash, also sie hat sich noch mehr "gemacht". Aufgrund der Bilder und, dass ihr "Freund" nirgends mehr mit drauf ist gehe ich zu 95% davon aus, dass sie aus der Bez. raus ist und gerade allein unterwegs ist.. Kurz gesagt, ich hab mega bock auf sie. Sie wohnt ca. 1200km entfernt. Sie fährt wie es scheint gerne Bike in den Bergen und macht gerade viel Fitness (zumindest auf den 4-5M alten Bildern). Frage an euch: Wie könnte ich es anstellen ihr Interesse zu wecken ohne bedürftig zu wirken? Sie stand mal mega auf mich, dass kann aber ja logischerweise komplett verschwinden nach über einem Jahrzehnt oder ist es gerade interessant für eine Methode, die ich gerade nur noch nicht weiß auszuspielen? Wie schätzt ihr es ein? Besten Dank für Rat und Tipps!
  9. Hallo zusammen, bin neu hier und ein wenig auf Ratsuche. Zuerst aber ein paar (Hintergrund)Infos zu mir: M, 35j, unbegebunden, m.E. gutaussehend und trainiert und bis jetzt wenig probleme in der freien Wildbahn mit Mädels/Frauen anzubandeln. Ich betreibe in einer größeren Stadt (500T+ Einwohner) direkt in der Innenstadt ein Ladengeschäft für Beauty-Produkte (später wichtig!). Eine Kundin von mir, kam das erste mal vor ca. 4-5 Wochen ein meinen Laden, hat es mir derzeit ziemlich angetan. Sie hatte beim ersten Mal ein Produtk angefragt welches nicht da war, ich hab es ihr direkt bestellt und Sie kam ca. 1 Woche später (wie vereinbart) vorbei und hollte es ab. Daraufhin hat Sie noch etwas bestellt und ich habe gleich nach Ihrer Handynummer + Name gefragt und diesen direkt bekommen (aber nur im Sinne der Bestellung). Mittlerweile schreibt Sie mir wenn Sie neue Produkte sucht einen Nachricht und fragt direkt bei mir an ob ich diese habe (alles rein business). Jedesmal wenn Sie bei mir im Laden ist, schauen wir uns sehr lange in die Augen und beide bekommen das lächeln nicht aus dem Gesicht und gefühlsmässig, sind wir uns beide nicht unsympathisch. Aktuell habe ich aber wirklich ein Thema, dass ich nicht den Turnaround vom Business zum privaten hinbekomme ohne gleich "needy" (haha, hab ich grade in den FAQ gelernt) zu wirken. Ich halte mich mit Nachrichten sehr sehr zurück, wobei das eher unterbewusst schon geschehen ist bevor ich dieses Forum entdeckt habe. Sie hatte mir zu Weihnachten alles gute gewünscht und sich für die Tage in meinem Laden angekündigt - daraufhin hatte ich nichts geschrieben. Jetzt benötige ich mal eine "externe" Meinung wie man so etwas angehen könnte - mein Vorschläge wäre zum Neujahr alles Gute zu Wünschen und gleich ein Date zu vereinbaren ("a la" neue Vorsätze und mal private treffen). Wer es bis hierhin geschafft hat meinen Text zu lesen, danke und gerne Feedback :). Zum Schluss, ich weiß weder ob Sie einen Freund hat o.ä. - Sie hat nie etwas erwähnt. "Kosenamen" haben wir für uns mittlerweile auch schon - zumindest in Whatsapp. Falls ich im falschen Form bin, bitte verschieben - danke :)
  10. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 6 4. Etappe der Verführung : Sex (erst einmal), tiefsinnige Gespräche, Küssen, Kuscheln alles dabei 5. Beschreibung des Problems: Hi zusammen! bei mir geht es zur Zeit Schlag auf Schlag ;) Hatte neulich einen Beitrag vefasst, indem ich fragte, wie ich denn eine FB in Gang bringen könnte - habe eine super Antwort erhalten (Danke nochmal dafür! ;)) - konnte es aber nicht ausprobieren, da Frau es anders überlegt hat und hat doch kein Interesse an etwas unverbindlichem. Na gut, "weiter gehts" dachte ich mir und hatte kurz darauf ein 2. Date mit einer Frau, die ich bis dahin noch gar nicht so auf der Rechnung hatte (da sie älter ist als ich und schon wesentlich erfahrener - ich Student und sie seit 5 Jahren hart arbeitend). Trotzdem hab ichs mal versucht und ich musste feststellen, dass sie einfach der Hammer ist! Im Gegensatz zu all den anderen, unentschlossenen, naiven, fast schon dummen Weibern, ist sie eine wirkliche Klasse-Frau von Format mit ausgezeichnetem Stil! Okay das nächste Date folgte schnell, kochen letzten Samstag bei ihr. Anschließend Wein und Schnaps.. ihr könnt euch denken wie das endete ;) Den nächsten morgen dachte ich, wir würden noch schnell was essen und dann darf ich abhauen - aber nein, sie hat mir anschließend aus freien Stücken die Stadt gezeigt (ich bin erst ein paar Wochen da), wir waren in einer Strandbar, kurzum haben wir quasi 24h miteinander verbracht! Am nächsten Tag wollten wir eigtl ins Kino aber ich habe mir schon gedacht, dass sie erstmal Ruhe brauchen würde und habe gefragt ob sie wirklich möchte oder es wann anders besser wäre. Sie sagte, dass sie tatsächlich erstmal chillen will. Bevor ich antworten konnte, fragte sie mich ob ich doch noch mitkommen mag zu Freunden, da sie auf den Kleinen ihrer Freundin am nächsten Tag aufpassen sollte und er sich etwas an sie gewöhnen konnte. Ich ging mit, da ich eh nichts besseres vor hatte und wurde somit (ich weiß nicht genau als "was" - Tinderboy? Freund in Spe? Kumpel?) den beiden Freunden vorgeführt. Danach nochmal in einer anderen Strandbar, viele tiefsinnige Gespräche, viele Gemeinsamkeiten gefunden und ich würde sagen auch eine sehr ähnliche Denke über Lebensziele und Lifestyle. Dort habe ich sie auch wieder geküsst, was sie aber glaube ich etwas unangenehm fand in der Öffentlichkeit (das beunruhigt mich ein wenig, aber wir sind ja auch nicht zusammen und vll ist ihr das wirklich generell unangenehm?! hoffe es ist kein schlechtes Zeichen). Ok ich war bis dahin noch gut gechillt und wollte erstmal sehen, ob ich mir eine Fernbeziehung vorstellen kann, da ich selbst nur noch 5 Wochen da bin und danach recht weit weg (so 500km?). Leider hab ich es nicht gepackt rational zu entscheiden, da ich am nächsten Morgen urplötzlich nichts mehr anderes in der Birne hatte als sie! Jetzt kommen wir zu meinen Fragen, da mir seitdem wirklich viel im Kopf umherschwirrt: Wir kennen uns erst 2 Wochen, haben uns aber schon recht oft gesehen und ich habe ab und zu im Laufe der Gespräche verschiedene Ideen für Aktivitäten fallen lassen (das finde ich im Nachhinein etwas bedenklich, da es sehr vorausplanend wirkt und tatsächlich habe ich mir das auch semi-unterbewusst schon ausgemalt..) - sollte ich das Tempo dringend drosseln? Sie sagt, sie trifft sich immer nur mit einem Typen gleichzeitig, sie hat nicht so viel Zeit also trifft sie sich auch nicht mit jedem Typen, sie findet mich attraktiver als auf den Tinderbildern, sie fand mich super selbstbewusst beim ersten Treffen, sie findet es wichtig, dass ihr Partner lachen/lächeln kann (das kann ich ;)), ihr Rekord mit Kerlen von Tinder waren 4 Treffen bis zu mir, sie wird bald 28 - daher denke ich, dass sie unter diesen Umständen nicht nur auf Spaß aus ist - was meint ihr? Sollte ich sie fragen was sie will, wohin unser Weg gehen könnte, was sie sich nach der bisherigen Zeit denkt? Sollte ich fragen, ob wir beide Tinder löschen wollen und sehen wohin uns die Reise führt? Oder sollte ich nur ansprechen, dass ich mich so fühle, als könnte da mehr sein und deswegen aktuell nicht noch andere nebenher treffe (ich habe schon einmal fallen lassen, dass ich seit unserem 3. Date keine andere mehr getroffen habe, aber nur beiläufig, das war vll nicht so klug)? Oder lasse ich das Ganze einfach so laufen ohne irgendetwas zu fragen - ich will meine restliche Attraction nicht killen, indem ich das Spiel einfach beende - der Anziehungsverlust ist denke ich mein größtes Problem (ich tendiere dazu vieles zu ausführlich zu schildern und bleibe wenig "nebulös" und sobald ich eine gut finde, kann ich mich nur schwer beherrschen und möchte immer gleich wissen wann ich sie wiedersehe, bin eifersüchtig usw - fast schon eine Frau haha :P) Dennoch befürchte ich, dass sie denken könnte ich würde nichts ernstes in Betracht ziehen, da ich am Anfang von meinen Tinderaktivitäten berichtet habe und auch gesagt habe, dass ich schon auch parallel Frauen treffe, wenn auch nicht immer um ins Bett zu hüpfen. Wie würdet ihr für weitere Treffen vorgehen? Warten bis sie selbst fragt? Sie ist derzeit etwas im Stress, deswegen habe ich ihr erstmal nichts geschrieben, leider ist sie nicht so die "Schreiberin", weshalb ich seit Donnerstag nichts gehört habe (sie ist aber gerade unterwegs). Selbst etwas für das nächste WE vorschlagen (evtl 2-3 Alternativen)? Ich glaube sie braucht aufgrund ihres Jobs auch immer ihren Freiraum - den will ich ihr nicht nehmen, aber sie dennoch gerne sehen! Momentan tendiere ich zu folgendem: nichts ansprechen, das Ding laufen lassen + für das nächste WE 2 Vorschläge für Unternehmungen vorschlagen. In 2-3 Wochen dann mal nachfragen, wie sie sich vorstellt, dass es weitergeht. Okay viel Text - falls sich jemand die Mühe macht alles zu lesen: vielen vielen Dank!!! :) Beste Grüße und schönes Wochenende! Vince
  11. 1. Mein Alter: 262. Alter der Frau: 273. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 154. Etappe der Verführung: Sex5. Beschreibung des Problems: Mahlzeit zusammen, ich kenne seit dem 01. Mai eine Frau und wir haben uns seitdem häufig getroffen, meist 2-3 mal die Woche. Wir waren oft bei Ihr zu Hause, sie hat schon mal gekocht, wir hatten aber auch Treffen auswärts, waren was Essen, im Tierpark, spazieren und sowas. Ich habe fast immer bei ihr übernachtet und dann hatten wir immer Sex, sogar ziemlich guten. Das lief alles ganz entspannt ab. Dies ist mein erster Beitrag, wenn ich zu wenige Infos gebe, dann bitte meckern :D Ein Hintergrund ist, dass mein Papa nicht mehr lebt und der Todestag ist der 08.06.. Seine Erkrankung zog sich vom 31.05. bis 08.06. In dieser Zeit geht es mir immer was schlechter, ansonsten komme ich damit gut klar. Die Frau weiß das, kennt aber nicht die genauen Hintergründe. Sie war über Pfingsten in Renesse und kam am Pfingstmontag wieder, hat sich direkt gemeldet und vorgeschlagen, dass wir was unternehmen. Spazieren gegangen, Essen gegangen, nach Hause, Sex, zusammen übernachtet. Am nächsten Tag haben wir uns ebenfalls getroffen, ich habe Sie zu Hause besucht. Wie aus dem nichts begann sie nachfolgendes Gespräch: "Meine beste Freundin trifft schon was länger einen Typen, die kennen sich glaube ich 2 Monate und nähern sich so langsam an, sind aber nicht zusammen. Jetzt wollte er sie seinen Eltern vorstellen und ich habe meine beste Freundin gefragt, ob sie etwas merkt? Wann hast Du verpasst, dass ihr in einer Beziehung seid? Die beste Freundin sagte dann sind wir nicht. Es sieht aber ziemlich so aus, wenn er sie schon seinen Eltern vorstellen möchte." Dann kam die Frage, wo siehst Du uns? Ich sagte dann: "Es ist doch logisch, dass wir nicht zusammen sind, nach der kurzen Zeit. So lange kennen wir uns noch nicht." Ich mag sie total gerne, verbringe echt gerne Zeit mit ihr, der Sex ist fantastisch, vielleicht bin ich verknallt, aber ich habe das Gefühl die Frau noch nicht gut genug zu kennen. Dann kam von ihr der Satz "Ich habe das Gefühl Du bist nicht der richtige, irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen. Wären wir beim Bachelor würde ich Dir keine Rose geben." Sie legte dabei Ihren Kopf mit dem Gesicht auf die Rückenlehne der Couch, als würde sie bereuen, was sie gerade gesagt hat. Danach war ihr Verhalten wieder genauso, wie bevor sie das Thema angefangen hat. Kuscheln, Händchen halten. Dann habe ich mit ihr rumgeknutscht und zum Sex verführt. Wir haben zusamen übernachtet, Händchen haltend und kuschelnd. So lief jede Übernachtung ab, auch die allererste, immer kuschelnd und Händchen haltend. Am Morgen kam direkt eine Guten Morgen Nachricht, nachdem ich ihre Wohnung verließ, mit guten Morgen, sie hätte verschlafen und fragt ob mit meinem Wecker alles geklappt hat ,bla bla. Mich hat die Aussage mit dem Funken doch irritiert! Am 07.06. war abends eine Messe in der Kirche für meinen Papa, sie fragte am Abend, ob ich rüber kommen möchte zum quatschen. Das habe ich verneint, weil ich sehr früh aufstehen musste und bei ihr nicht viel schlafe bekommen, wenn wir rumvögeln bis in die Nacht. Habe aber gesagt wir können kurz telefonieren. Da hat sie sich sehr bemüht und mir noch zwei Vorschläge gemacht für Aktivitäten, die ich mit meiner Mutter machen soll, zur Ablenkung. Am 08.06. habe ich dann einen Vorschlag von ihr beherzigt und ein schönes Restaurant besucht. Abends haben wir nochmal telefoniert, nachdem ich auf dem Friedhof war, sie hat sich sehr um mich bemüht, weil es mir echt nicht gut ging. An den nächsten Tagen habe ich mich wenig gemeldet, da ich mich noch etwas "sammeln" musste. Sie hat sich jeden Tag von sich aus gemeldet und gefragt wie mein Tag war, bzw. mir erzählt, was sie gemacht hat. Seit dem einen Tag haben wir uns nicht mehr gesehen, weil sie keine Zeit hatte. Da sie mir erzählt hat, was sie gemacht hat, stimmt das auch. Gestern Abend war sie bspw. auf dem Konzert von Phil Collins in Köln. Auf meine Aussage "Ich möchte Dich sehen, wann hast Du Zeit für mich?" Kam "Momentan ist es echt schwer bei mir. Ich gebe Dir Bescheid!" Für mich fühlt sich das Ganze so an, als seien wir in einer Beziehung, von der Intimität her, wie wir miteinander umgehen, wie intensiv das Ganze sich anfühlt. Es fielen noch diverse Sätze in dem Zeitraum, die evtl. wichtig sind. Frage von ihr: "Schreibst Du noch mit anderen`? Weil ich teile nicht gerne, auf allen Ebenen nicht." Meine Antwort "Du bist die einzige Person mit der ich bei Whatsapp schreibe, allen anderen schicke ich Brieftauben." und laut gelacht. Dann habe ich gefragt"Warum haben wir den Dildo noch nicht benutzt?" Sie:"Ich benutze lieber Deinen Penis, den können wir in 3 Monaten benutzen, wenn die Luft was raus ist." Sie hat mit mir einen Termin gemacht zum Blutspenden am 28.06., den hat sie mit mir schon am 06.06. festgemacht. Sie war schon mal Blutspenden und ich noch nicht, wollte es aber immer mal machen, also gehe ich mit. 6. Frage/n Wie soll ich weiter vorgehen? Was haltet ihr von dem Ganzen? Ist die Geschichte schon erledigt oder mache ich mir zu viele Gedanken? Vielen Dank schon mal :)
  12. Hallo Zusammen, ich werde schon morgen meine erste Italienerin daten und kann im Netz leider keine vernünftige "Knigge" finden. Ich habe mich deshalb hier kurzfristig angemeldet und hoffe auf ein paar Expertentipps :D. Vorab der Lagebericht: >Sie arbeitet im Restaurant wo ich Sie auf was zu trinken eingeladen habe -> NC. >Sehr krasser EC, seit ca. einem halben Jahr, immer wenn wir uns sehen (im Restaurant oder auf der Straße). Wir gehen morgen ein Kaffee trinken, meine Fragen: 1) Darf ich Sie mit Wangenkuss links-rechts begrüßen? Welche Form ist angebracht? 2) Bezahle ich Ihren Kaffee? 3) Erwartet Sie Kino meinerseits? 4) Gibt es bestimme IOI's die man möglicherweise überbewertet? Danke ! viele Grüße Phil
  13. Howdy, momentan mach ich so einen Wandel in Sachen Gaming-Feld durch. Ein paar Hintergründe zum besseren Verständnis schildere ich mal kurz im folgendem. Bis vor einiger Zeit war das hauptsächlich eigendlich nur im Club. (oder in gaaanz seltenen Zufällen wenn ich in anderen Lebenssituationen Frauen kennengelernt habe, aber das kann ich wirklich an einer Hand abzählen. Und Internet was ich früher mal intensiver gemacht habe, hab ich perse keinen Bog mehr drauf)) Ich habe zwar mir gesagt oft, dass ich auch auf der Straße regelmäßig was machen will, jedoch war das so halbherzig und unregelmäßig, dass eben nichts bei rumsprang. Jetzt seit kurzem habe ich nicht mehr so die Lust jedes Wochenende in die Disko zu gehen. Sport, Studium und allgemein andere Prioritäten sorgen dafür, dass ich nachts auch am WE lieber schlafen möchte, um die Wochenendtage besser nutzen zu können. Aber da dies mein einziges Feld war, wo ich konstant Frauen angesprochen habe, MUSSTE ein Ersatz her. Weil von nichts kommt nichts. Da fiel mir jetzt erstmal nur die Straße ein, vorzugsweise die reich befüllte Fußgängerzone mit den Geschäften. Seit etwas mehr als einem Monat spreche ich jetzt mindestens an 3-4 Tagen die Woche jeweils 1-3 Frauen auf der Straße an. Ich weiß, da geht mehr. Will die Dosis auch noch erhöhen. Trotzdem ist das schonmal für mich eine Dimension, wo ich noch nie zuvor auf der Straße war. Anfangs liefs eher bescheiden, aber mittlerweile kriege ich alle paar Sets sogar die Telefonnummer und die Gespräche laufen gefühlt gut, 1-3 Nummern pro Woche kriegte ich zuletzt. Und da war zumindest immer eine dabei, mit der minimum längeres Texten bei rumkam. Aber jetzt zu meinem aktuellen Sticking Point wo ich nicht weiter komme. Die Dates. Wenn ich dann eine zum Date kriege (hatte jetzt in den letzten eineinhalb Monaten 4 "erste Dates") da nn wird momentan einfach nicht mehr draus. In allen Dates kann ich mich mit den Frauen unterhalten, es kommen keine unangenehmen Schweigepausen oder sowas. Aber das näher kommen klappt bescheiden. Ich hatte das Gefühl, dass das mit Frauen aus der Disko, die ich dann die Woche darauf traf besser funktionierte. Da war die Quote an erfolgreichen Dates auf jeden Fall höher. Gut, natürlich bei einigen war es auch so, dass ich mit ihnen schon in der Disko rumgemacht hatte, da war dann eh schon logischerweise die ganze Sache etwas weiter. Trotzdem ist sowas keine Garntie auf Erfolg. Aber es ist schon eine komfortablere Position. Diese habe ich auf der Straße nicht, da ist halt außer nett plaudern und bischen Texten vorher eben nichts gewesen. Gibt es beim streeten irgendwie andere Regeln die man einhalten muss, läuft das bei Dates anders? Wie kommt ihr da zum lay? Meine 4 Dates liefen so: 1. Date lief nicht so gut, sie war von anfang an so komisch mies drauf und es gelang mir nicht ihre Stimmung zu verbessern. Wir hatten zwar ein paar Gemeinsamkeiten und konnten uns über einiges Unterhalten, aber sie war die ganze Zeit distanziert und verkopft und naja es sprang keinerlei Funke über. Auf ein 2. Date hatte sie deshalb keine Lust schrieb sie mir später. Das hatte ich aber auch so erwartet. 2. Date war mit einer Chinesin, die erst seit 3 Jahren hier wohnt. Lief deutlich besser, viel Körperkontakt usw trotz oder evtl sogar gerade wegen Kommunikationsschwierigkeiten. Als ich sie dann küssen wollte als wir schon leicht umschlungen auf einer Parkbank saßen sagte sie, sie hat einen Freund.......was ich irgendwie auf Grund ihres Verhaltens erstmal als shit test abgetan habe für mich. trotzdem hat sie mich später noch mit zu sich nach hause genommen kurz und wir lagen in ihrem Bett, lagen angekuschelt aneinander und ich habe noch paar mal versucht sie zu küssen. Sie hat es dann teilweise "zugelassen", aber mehr auch nicht. Naja und viel mehr passierte dann nicht mehr. Wir haben uns freundlich verabschiedet, schrieben noch bischen, bis sie dann meinte sie will ihren Freund ersnthaft heiraten usw und deshalb mich nicht mehr sehen. Alles in freundlichem respektvollen Ton, sowas ist mir immer wichtig. Aber trotzdem....Hatte sie auch einmal zufällig vom weiten gesehen mit dem Freund, der existierte tatsächlich. 3. Date war dann im Urlaub mit einer ende vierziger Dänin, war ein instant Date. Super verstnden, nett geplaudert, romantisch an den Hafen gesetzt, aber als ich sie dann küssen wollte abgeblockt. Weil angeblich ein Mann zu Hause wäre. Aber ich glaube das war nur vorgeschoben. Aus irgendeinen Grund hatte sie dann doch keinen Bog auf mehr, obwohl wir uns so an sich gut verstanden haben. Vielleicht waren 22 Jahre für sie ein zu großer Altersunterschied? Aber es wäre ja auch nur ein Urlaubsabenteuer gewesen, was mahct da schon ein Altersunterschied, wenn man sich gut versteht? 4. Date jetzt zuletzt. Sie redete viel, war eine ziemlich aufgedrehte Frau. Hat mir dann auch von ihren ganzen Lebensgeschichten erzählt, dass sie schon in zich verschiedenen Städten gewohnt hat und in exotischen Ländern länger war. Und sie wusste sehr viel, sehr belesen ist sie. Das ganze hat mich ziemlich eingeschüchtert. Ich fands geil, aber es hat mich auch eingeschüchtert. An solche interessanten Frauen trifft man nicht so oft. Sie wusste mehr über meine eigene Stadt als ich, obwohl sie hier noch nicht so lange wohnte...^^. Eine Kunstliebhaberin war sie. Allgemein hatte sie viele interessante Hobbys. Andererseits hatte ich nicht so coole Geschichten zu erzählen, was mich bischen mehr nervös gemacht hat. Klar konnte ich von meinem Sport erzählen, oder von meinen Urlauben usw. Aber alles deutlich weniger spektakulär. Trotzdem haben wir uns gut verstanden, sie hat mich sogar noch fürn Jonny mit zu sich nach Hause genommen ..... hey eigendlich war es in der Vergangenheit immer so. Wenn wir bei mir oder ihr sind heißt das zu 100 % das ich zumindest versuche zu eskalieren. Aber hab ich mich nicht getraut. Zum einen weil ich wirklich bischen durch ihre coole Art eingeschüchtert war und zum anderen weil wir uns zwar gut verstanden, aber es mir nicht gelang körperliche Nähe aufzubauen. Immer wenn ich mal näher ranrutschte und ähnliches merkte ich, wie sie wieder ein Stück zurückrutschte. Natürlich hätte ich trotzdem stumpf versuchen können sie zu küssen, was ich in ähnlichen Situationen schon öfter getan habe, aber mein Gefühl was auf meinen Erlebnissen basiert sagte mir, dass wäre zu 95 % geblockt worden. Jetzt war das quasi mehr so eine Art freundschaftliches Treffen. Aber ich will sie vögeln und nicht ihr neuer Kumpel werden. Falls es ein zweites Date gibt, sollte ich auf jeden Fall eskalieren. Ja sorry für den langen Text. Aber vielleicht könnt ihr irgendeine Art Muster erkennen was ich nicht sehe und mir irgendwo was aufzeigen, wo es besonders hakt. Ich komme im Moment nicht weiter und will endlich, dass die Dates auch mal zum Sex führen. Früher liefen Dates bei mir besser mal, aber mit den Frauen von der Straße fehlt mir einfach momentan irgendwas zum Durchbruch.
  14. Bin seit einigen Wochen wieder Single und drüber hinweg. Waren 2,5 Jahre zusammen. Bin jetzt wieder langsam aktiv und kümmere mich, um mein Leben. Gehe viel Weg und mache viel Sport. Plötzlich hat sich meine "Ex" Ex Freundin gemeldet, mit der ich vor meiner letzten Freundin 5 Jahre zusammen war. Dies war jeweils unsere erste richtige Beziehung. Die Beziehung war am Ende äußerst schlimm und sie konnte eine echte Furie sein. Als wir uns getrennt haben, hat sie mich gerne noch Wochen später vor der Tür terrorisiert und gebettelt. Zusätzlich auch auf Work angerufen und Freunde und Familie von mir belästigt. Sie hatte jetzt zwischen uns laut Infos von Dritten viele Beziehungen gehabt und ist nun wieder single. Sie hat sich jetzt bei mir gemeldet und nach ein bisschen texten habe ich direkt gemerkt, dass ich sie locker daten und auch bestimmt layen könnte. Ich wäre nicht abgeneigt. Der Sex war immer ganz gut und aktuell stehen die Frauen, wegen meiner erst vor kurzen Trennung, nicht Schlange an der Tür. Ich muss also erstmal wieder anfangen mit dem Daten und Frauen kennenlernen. Würdet Ihr diese komplizierte Ex daten und abschleppen oder lieber Finger weg, weil Emotionen hochkommen könnten und ich wieder eine Klette am Bein hätte? Ich will auf keinenfalls etwas festes mit ihr. Wie würdet ihr vorgehen? Lieber Handarbeit und stressfrei oder risiko eingehen und bisschen Spaß haben? Ich meine es sind 3 Jahre rum und wir beide - ich hoffe sie auch - sind reifer geworden.
  15. Und zwar geht es um folgendes. Lerne in letzter zeit viele Damen Kennen ( Online, Streetgame aber auch ab und zu in Bars ). Soweit alles gut. Nun habe ich folgendes Problem, ich kann meine Dates zurzeit nicht mit nach Hause nehmen. Seit ein paar Monaten lebt mein Vater bei mir, er hatte Probleme mit seine Freundin ( getrennt ) und ist dann bei mir erstmal untergekommen. Nun seitdem Leben wir quasi in einer WG miteinander. Da die Wohnung aber nicht grade groß ist, wäre ich mit den Damen nicht ungestört. Meinen Vater rausschmeißen kann und will ich auch nicht. In den nächsten Wochen und Monaten will ich aber schauen, dass ich eine größere Wohnung nur für mich alleine finde. Das geht aber auch nicht alles von heute auf Morgen da etwas vernünftiges und passendes zu finden. Am liebsten wäre es mir also, wenn ich solange zu den Damen mit nach Hause könnte. Aber hier bin ich ehrlich gesagt völlig unbeholfen. Wenn ich in einer Bar bin und mit der Dame etwas angeheitert bin ist es einfacher. Ich frage dann irgendwann einfach ob wir nicht zu ihr gehen sollen. Dann stimmen diese entweder zu oder nicht. Bei Online Dating oder wenn ich draußen Frauen Kennenlerne außerhalb vom Club, tue ich mich noch schwer. Vor allem habe ich jetzt auch über Tinder ein Dutzend Matches bekommen, und treffe mich jetzt schonmal mit dreien in den Kommenden Tagen. Nun habe ich überhaupt keinen Plan. Das treffen so zu Planen, dass es hinterher in der eigenen Wohnung geht, fällt ja sozusagen weg. Nun mit einer treffe ich mich jetzt zum Spazieren, die andere will mir gerne eine Tanzstunde geben, möchte aber auch erstmal einen Kaffee trinken gehen. Und die dritte die Wohnt 40 km entfernt, da sind wir so verblieben, dass wir uns Donnerstag treffen. Wie komme ich jetzt zu den Damen mit nach Hause, ohne dass es Plump oder bedürftig rüberkommt? Ich habe leider keine Artikel oder beispiele gefunden was mir helfen könnte. Z.b. ich bin draußen mit der Dame unterwegs beim Spazieren und merke es passt und auch sie ist nicht abgeneigt, wie spreche ich es an, dass ich mit zu ihr will? Oder sagen wir mal, ich schreibe/telefoniere mit einem neuen Tinder Match und merke, dass sie Attracted ist. Sollte und kann ich dann auch versuchen mich quasi selber einzuladen? Z.b. wir haben das gleiche Interesse nämlich Kochen, dann sowas in der art halt: "Du wie wäre es mit Freitag Abend 19 Uhr Italienisch Kochen bei dir? Ich bringe Pasta und Wein mit." Könnte ich das so anstellen? Ich würde mich über Tipps freuen. Vielleicht kennt oder hatte jemand hier schonmal eine ähnliche Situation. Vielleicht gibt es ja aber auch doch welche Artikel oder Field Reports darüber wovon ich nichts weiß. ;) Dann habe ich noch ein anderes Problem, oder besser gesagt ich weiß nicht ob es ein Innergame Problem ist, oder ich mir unnötig Gedanken mache. Ich befürchte nämlich, dass die Frauen denken könnten, dass ich ein Nesthocker bin, der mit 31 noch zuhause Wohnt ^^ Obwohl es ja meine Wohnung ist. Auch so läuft es in meinem Leben gut. Ich bin Selbständig und komme gut über die Runden. Privat habe ich viele Hobbys und Interessen. Aber wenn die Damen mich jetzt fragen, wieso ich unbedingt mit zu ihnen will und nicht zu mir, dann löst der Gedanke Unwohlsein bei mir aus. Sie könnten mich hier auch sicherlich Shittesten. Wie gesagt über Ratschläge und Tipps würde ich mich freuen. Liebe Grüße :)
  16. Hallo zusammen, Ich brauche nochmal eure Hilfe. Ich habe eine Friseurin die ich wirklich nett finde, von mal zu mal sind wir besser ins Gespräch gekommen, ich habe sie oft zum lachen gebracht etc. Neulich habe ich krankheitsbedingt einen Termin verpasst und habe mir gedacht warum sollte ich sie nicht persönlich um einen Termin bitten. Durch eine Kollegin wusste ich wie sie heißt und habe ihr dann bei Facebook eine fa gemacht. Diese hat sie nach ca 5 Minuten sofort angenommen. Ein paar Stunden später habe ich ihr dann geschrieben, Termin verpasst wie musst du arbeiten bla bla sie hat dann auch gleich innerhalb von paar Minuten geantwortet und wir haben einen Termin ausgemacht. Als ich dann da war grinste sie nur und meinte lachend stalkst du mich jetzt etwa ? Daraufhin habe ich meine Hand auf ihre schulter gelegt und gesagt: was bleibt mir anderes übrig wenn du nie hier im Salon bist . Das ist ein Argument meinte sie. Naja dann harre kurz viel gelacht ich hatte sie gefragt ob sie im Juli auch auf die Veranstaltung hier in der nähe geht (hatte es bei Facebook gesehen) dann meinte sie ja dann habe ich gesagt cool wir können ja zusammen hin wenn du Bock hast aber sie meinte sie und ihre Freundin übernachten dort. So nun brauche ich Hilfe. Was kann ich ihr schreiben um ein gutes Gespräch am laufen zu halten und wie mache ich ein Treffen mit ihr aus? Ich bin für jeden Ratschlag dankbar
  17. ..... löschen bitte kam eh keine antwort
  18. Hey, ich bin 19, kenne Pickup seit 3 Jahren, ansprechen auf der Straße das erste mal vor 2 Jahren. ca. 15 Instant Dates und 4 erste Dates gehabt und alle waren vermutlich ultra langweilig. Ich habe grundsätzlich die Eier mich zu überwinden, was jetzt zweimal in sehr unsmoothen Kuss Versuchen auf Dates endete. Führung, Location Bouncen, ruhigere Stimme, spannende Erzählweise, Entwicklung von kleinen Insidern geht. Habe dann über rationale Themen geredet, dabei gegrinst und permanent heftig genickt wie der Typ im Bild. Dann immer wieder Kino "Waaas wirklich" und dabei ihr Knie im Sitz berührt oder so. So bis Date 4 vor einem Monat. Es muss sich was ändern. Wie komme ich jetzt zu spannenderen Dates, endlich zu mehr Emotionen als dieses "wir verstehen uns gut Ding" hin in eine deutlich sexuellere Richtung? Frecher, verspielter und interessanter. Bei den meisten Beträgen hier denk ich mir "Ja, weiß ich schon" und trotz ständigem lesen des "Vom Hi bis zum Sex Guide" habe ich bis her den Attraction erzeugen Guide übersehen. Keine Ahnung wie das bei meinem PUF Konsum passieren konnte, trotz suchens genau nach so etwas. So Kleinigkeiten wie: - Escalation Leiter - sag einfach "warte", schau sie an und probiere sie zu küssen (Hätte ich letztens gebraucht. Mir fällt sowas simples noch nicht ein!!) - Fragen stellen und dabei sie nicht mit Fake grinsen aber trotzdem Spaßeshalber für einem Moment den Arm um den Hals legen (Funktioniert so gut, habe ich hier anscheinend immer überlesen) - auch das mit dem Nicken habe ich erst gerafft durch das Rapid Escalation Video (durch zufall hier Forum gefunden) - Bist du Kniegeil? (noch nicht getestet, aber im Status hier gelesen. Könnte klappen :P) Davon brauch ich noch deutlich mehr. Will nicht alles durch Zufälle finden. Nur nicht sowas, das könnte ich nicht gut rüber bringen. Kann man wahrscheinlich als Jünglich allgemein nicht gut rüber bringen.
  19. Hey, es gibt da ein Mädchen, das ich interessant finde, die aber mit der Schwester meiner Ex befreundet ist und daher meine Ex kennt. Ich behaupte aber, dass Ex und besagtes Mädchen sich selten, bis gar nicht sehen, will aber nichts ausschließen. Dennoch könnte ich mir vorstellen, dass falls ich besagtes Mädchen für etwas konkretes anspreche, so ein text wie "Ich kenn deine Ex, das wäre komisch/daneben/nicht gut", halt irgendwas in der Richtung kommt. Die Frage ist nun: Sollte es dazu kommen, wie reagiere ich? Und vllt. noch eine Frage am Rande: Ich sehe besagtes Mädchen leider viel zu selten...ich weiß nicht viel über ihre Aktivitäten...daher müsste ich sie über fb anschreiben. Nun hab ich Bedenken, wenn sie davon mitbekommen hat, dass ich mit Ex nicht mehr zusammen bin, sie denkt ich schreibe sie nur an, weil ich einen Lückenfüller suche. Achja, ich hab sie nicht mal in Freundesliste, daher ists extrem auffällig. Ich kenn sie so gut, dass ich sie nicht als Freund in fb haben muss Wie schätzt ihr das ein? EDIT: Ich 26, Sie 20-23
  20. Hey Leute, brauche mal eure Hilfe!! Ich habe eine SHB beim feiern kennen gelernt. Sie ist wirklich sehr attraktiv und als ich sie gesehen hab, wusste ich - DIE muss ich layen. Allerdings ist ihr SMV ziemlich hoch und sie hat mega viel HSE. Ich wusste also das wird vllt bisschen mehr Invest, aber es lohnt sich!! Was ich nicht erwartet hatte, war wie gut wir uns eigentlich verstehen und auf einer Wellenlänge sind. Wir haben Stunden telefoniert und ich dachte mir nur 'Was passiert hier grade???' Ich hatte nicht gedacht dass wir uns so verstehen bzw so viele gemeinsame Interessen haben etc. da der Altersunterschied doch recht hoch ist. Ich bin 25 und im letzten Semester Zahnmed. Sie ist 19 und hat noch nicht angefangen zu studieren. Ausserdem wohnen wir 40 min Autofahrt voneinander entfernt. Hab sie dann zu mir eingeladen. Sie zeigt ultra viel IOI. Hat freudig zugesagt und ist zu mir gefahren und hat 'spontaner' weise das ganze We bei mir verbracht. Ich habe mir bei dem we auch viel mühe gegeben einen Roofblast zu machen. Sind mehrere Stunden spazieren gewesen. Habe für sie gekocht und den Kamin angemacht und den Wein hervor geholt. Dann bin ich eskaliert. MO lief gut und war auch wunderschön, es war total geil. Eine Mischung aus hart und zärtlich. Dann hat sie abgeblockt und wollte kuscheln.. Jetzt ist es so: Ich hab nächste woche mein 2tes Date mit ihr. Es wird schätze ich wieder das ganze WE, da wir gesagt haben es lohnt sich nicht nur für einen Tag zu der anderen Person zu fahren. :D Ich bin mir meinem IG aber nicht mehr so sicher. Ich habe die Zeit mit ihr sehr genossen. Sie ist unheimlich klug und liebenswürdig und witzig......... Dadurch will ich es jetzt erst recht nicht verkacken und ich könnte mir insgeheim auch eine LTR vorstellen. Aber aufgrund der äusseren Umstände würde das eh nicht klappen oder?? Ich weiss jetzt auch nicht ob ich sie schon layen kann oder ob das nun eine eventuelle LTR verbauen könnte.. Ich weiss das klingt schräg, aber sie ist eine 10 und hat die selben EV's wie ich. Gleiche Vorstellungen, Ansichten etc... Am Anfang hab ich mir nicht viel dabei gedacht und jetzt mach ich mir mega viele Gedanken wie es weitergehen soll. 1.) W ich sie jetzt layen kann ohne was kaputt zu machen 2.) Wie und Ob es in richtung LTR gehen könnte.. WAS denkt ihr?? Danke im Vorraus für Eure Hilfe, Meinungen, Anregungen!!!!
  21. DerDon5555

    Online Game

    Hi ich bin ja in Sämtlichen online Seiten angemeldet die es gibt. Tinder, Jaumo, Lovoo, Neu de , I love, alles mögliche jetzt die Frage wie kommt man zu einem Date. Die Frauen Texten online und sagen sie wollen die Nummer nicht raus geben , Dann geben andere die Nummer nicht raus aber haben keine zeit zum treffen . ( Jammern aber rum , das sie nur Pech hatten ich suche was festes) Die sagt sie sucht was festes jammert will mich aber nicht treffen wie geht man damit um? Wenn ich die Frauen anrufe gehen sie nicht ans Telefon. Dann kommt eine mail telefoniert nicht gerne. Wie geht ihr damit um? Was sage ich wenn Frau nicht Telefonieren will? Wie kann ich unterscheiden ob Frauen nur texten oder auch ein date möchte?
  22. Hi Leute! Ich finde meine frühere Klassenlehrerin ziemlich anziehend. Ich bin Mitte 20, sie etwa anfang/mitte 30. Ich habe ihre Handynummer und hab auch schon mal mit ihr in WhatsApp geschrieben. Um zu schauen wie sie so reagiert und drauf ist. Hab sie paar mal angeschrieben und bisschen geplaudert, hab sie dann gefragt ob sie es stört, wenn ich grad so viel schreibe. Sie meinte dann, dass sie sich freut von mir (oder auch von den anderen aus unserer alten Klasse) zuhören, aber ich vielleicht nicht jeden Tag. War das schon ein Nein? Hab mit ihr schon ein Weilchen nicht mehr geschrieben und weiß nicht ob ich ihr schreiben soll bzw. was ich ihr schreiben soll. Ich bin jetzt nicht der Große Verführer (Lese aber grad "Die perfekte Masche" :D ) Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps, Ratschläge und Einschätzungen geben. Falls ihr noch was wissen wollt sagts einfach :) Grüßle
  23. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates: 3 4. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hallo, das ist doch tatsächlich mein erster Beitrag hier und ich hoffe mal, dass dieser auch nicht völlig deplatziert ist ... Ich erzähle jetzt erstmal mehr so den Hintergrund meines Problems. Wer also unbedingt Zeit sparen möchte, kann den ersten Teil getrost überlesen. Los geht's: Ich habe im letzten Jahr am Anfang meines Studiums viele Frauen kennen gelernt. So blöd und kitschig wie das auch klingt, soll es hier aber nur um eine gehen. Nennen wir sie hier einfach mal Linda. Es war in der Einführungswoche des Studiums und wir haben uns unter ganz entspannten und lockeren Bedingungen kennen gelernt. Ab und an einen über den Durst getrunken und so was. Zu dieser Zeit hatte ich noch eine Freundin, die ich in einem Club kennen gelernt habe. Ich war aber mit der Beziehung zu dem Zeitpunkt nicht mehr glücklich und habe dann auch Schluss gemacht. Witzigerweise habe ich etwa einen Tag später erfahren, dass Linda selber vergeben war. Das hat mich damals nur geringfügig interessiert. Ich habe halt erstmal meine neu gewonnene Freiheit genießen wollen. Also in Clubs wieder mehr mit anderen Frauen geflirtet und mit meinen Freunden Sachen gemacht. Linda habe ich das gesamte Semester lang immer nur als Freundin gesehen, obwohl sie sehr attraktiv ist. Sie war halt immer sehr locker. Eine Frau die kein Drama macht, dachte ich mir. Nun, hat sie mir vor einiger Zeit geschrieben, dass sie mit ihrem Freund Schluss gemacht hat und das nach einer Beziehung, die wirklich schon sehr lange (und damit meine ich mehrere Jahre) gehalten hat. Und das mit Anfang 20. Etwa von da an habe ich angefangen, sie weniger als "normale" Freundin zu sehen, da sie auch anfing Anspielungen zu machen, darüber ob wir möglicherweise eines wunderbaren Tages zusammen sein könnten und bla bla bla. An einem Abend waren wir dann mal wieder zusammen mit anderen Kommilitonen feiern und fingen an Händchen zu halten und sehr eng zu tanzen. Ist ja auch nicht das Problem. So was hat man ja schonmal gemacht. Dann haben wir uns eine Woche lang nicht gesehen, da ich Frauen normalerweise auch nicht unbedingt hinterher renne. Wir waren wieder feiern und es ergab sich das gleiche, mit dem Unterschied, dass ich sie irgendwann vom Rest unserer Gruppe isolierte und wir uns küssten, wenn auch nur kurz. Später am Abend haben wir das dann fortgesetzt. Ein paar Tage später habe ich sie dann mal zu einem Date eingeladen. Da erklärte sie mir, dass sie sich ja unglaublich zu mir hingezogen fühle, aber nicht direkt von einer Beziehung in die nächste hüpfen wollte, was ja auch verständlich ist und mir auch nicht ungelegen kam, da ich eigentlich auch sehr freiheitsliebend bin. Dennoch war es ihr wichtig, dass ich nichts mit anderen Frauen anfange (Das macht es ja irgendwie weniger locker). In der Uni vor unseren Freunden wollten wir/wollte sie(!) das zwischen uns nicht zur großen Sache machen(Im Klartext: Es geheim halten). Die Woche danach machten wir nochmal einen Filmabend und konnten auch intimer werden. Seitdem haben wir noch einmal auf einer Party rumgemacht und hatten noch ein sehr schönes Date danach. Zwei Tage später trafen wir uns abends mit Freunden in einer Kneipe und gingen danach feiern. Da unterhielt sie sich längere Zeit mit einem anderen Kerl und auch wenn ich nicht glaube, dass sie auf ihn steht, war ich trotzdem eifersüchtig. Danach war erstmal übers Wochenende nahezu Funkstille. Nun habe ich sie per SMS mal wieder nach einem weiteren Date gefragt und sie meint, dass sie ja Lust hätte, aber es im Moment schwierig sei(!), was ja irgendwie alles heißen kann, aber üblicherweise einfach nur mit "Ich habe kein Interesse." übersetzt wird. Probleme von mir die ich selber sehe: - Ich stelle sie auf ein viel zu hohes Podest - Ich wirke jetzt schon ziemlich needy, was eigentlich nie wirklich mein Stil war - Die Eifersucht, die mich ganz nebenbei unglaublich selbst an mir stört. Kann sein, dass sie das gespürt hat und das ist ja sehr unattraktiv. - Ich glaube, was sie anziehend an mir fand, war, dass ich immer so frei und locker war und jetzt wo ich nicht ganz weiß, wo ich mit ihr stehe, ist das weg. 6. Fragen: Was kann ich jetzt tun? Wie kann ich sie noch verführen? Sollte ich mich einfach nicht mehr melden und in der Uni einfach wieder den guten Kumpel spielen? Macht es Sinn vor ihrer Nase mit anderen Frauen zu flirten? PS: Ich bin für harte, brutale und ehrliche Kritik offen. Seid nur nicht zu zimperlich.
  24. Hallo an alle, ich bin neu hier und bin glücklich bei Euch meinen ersten Beitrag zu erstellen :) Ich würde gerne eure Experten-Meinungen hören: Man hat ein Mädchen kennengelernt und Nummern ausgetauscht. Wie meldet man sich am besten bei ihr? Ist es okay, gleich anzurufen, oder wäre es zu creepy und man sollte lieber erstmal eine SMS schreiben, da SMS "passiver" und weniger "pushy" bzw. "needy" sind? Andererseits kommen SMS manchmal garnicht oder verspätet an und man weiss nie, was wirklich passiert ist, SMS transportieren auch weniger aussersprachliche Informationen und sind generell unkommunikativer. Außerdem ist es beim Schreiben von SMS für das Mädel einfacher (ja fast "zu einfach" ) sich aus der Affäre zu ziehen, falls sie nur aus Höflichkeit die Nummer gegeben hat und dann irgendwie plötzlich keine Lust mehr auf ein Treffen hat (die Hemmschwelle liegt niedriger, einfach nicht zu antworten - Andererseits wiederrum könnten ihre Hemmungen aber noch größer sein, ans Telefon zu gehen, wenn sie sieht wer anruft [und mit unterdrückter Nummer anrufen ist creepy hoch zehn und kommt nicht in Frage!]). Merkt Ihr was? Daher kommt auch meine Idee/Gefühl, dass für's erste Melden ein Anruf zu pushy wäre. Bin recht hin- und hergerissen in der Frage und komm nicht weiter. Sollte man die Wahl zwischen Anruf und SMS auch davon abhängig machen, wie (gut) man sich (bisher)kennengelernt hat und wie viel man bisher geredet hat? D.h. es gibt keine Faustregel und man muss es eigentlich immer selbst wissen? Was sagen die Profis?! (Ich vermute man kann es nicht pauschal sagen sondern es ist situationsabhängig) Vielleicht sollte ich auch besser gleich einen Thread bei "Ratschläge zu konkreten Verführungs-Situationen" stellen, oder meine Frage wäre besser oder im "KFKA: Der "Kurze Frage, kurze Antwort"-Thread" oder in einem anderen Bereich hier ... falls ja, dann verschiebt es bitte einfach und sagt mir bescheid Freu mich auf Eure Meinungen! Schönen Abend, Driano
  25. Hi Leute, auf der Suche nach ein Paar nützlichen Tipps und Tricks bin ich auf diese Seite gestoßen, hab mich auch etwas umgelesen, jedoch bis ich all die abkürzungen auswendig kann wirds wohl etwas dauern. Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen, jedoch lasst vorerst bitte die Ábkürzungen sein, sonst muss ich nämlich die ganze Zeit erst mal suchen, was ihr meint (soll nicht Respektlos klingen). Kurz zu mir, ich heisse Azim, bin 22, Wohne in Ludwigshafen und arbeite als Chemikant. Ich würde mich sehr freuen, wenn evtl paar Leute mit mehr anhnung als ich hier in der Gegend wohnen und mir evtl helfen können, über meinen Schatten zu springen Naja, ich hab mir schon mehrere Bücher über Pick Up durchgelesen und auch ein paar Erfolge damit gehabt, jedoch kam dann irgendwann die Zeit, dass ich zum stocken kam und damit aufgehört habe. Nun brauche ich einfach mal jemanden, der mir in den Arsch tritt und mich wieder dazu motiviert weiter zu machen. Von meinen Freunden macht das leider gottes keiner. Mein Wunsch wäre es einfach, offener mit Leuten umgehen zu können. Ich denke mal, das was mir am meisten helfen könnte, wäre es Leute kennen zu lernen, die sich schon etwas länger damit befassen und sich bereit erklären würden, mit mir mal etwas raus zu gehn und mit mir Frauen ansprechen. Naja, wie schon erwähnt komme ich aus Ludwigshafen und würde mich SEHR darüber FREUEN, wenn ich hier in der Umgebung Leute kennenlernen würde, mit denen man sich gegenseitig verbessern könnte. Vielen Dank im Vorraus Azim