Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'einseitig'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

7 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 27 2. Sein Alter: 30 3. Art der Beziehung: Monogam 4. Dauer der Beziehung: 4 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: ca. 4 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: sehr gut, anfangs täglich, nach 4 Jahren alle 1,5 Wochen 7. Gemeinsame Wohnung: seit 3 Jahren 8. Beschreibung des Problems: Mein Ex-Partner hat sich vor einem Monat, während eines Streits, von mir getrennt. In den letzten sechs Monaten kam es häufig zu Streitereien. Auslöser hierfür waren alltägliche Kleinigkeiten. Der Streit selbst ging meistens von mir aus. Wir hatten oft Diskussionen, in denen ich auf 180 geriet und als ich dann merkte, wie falsch mein Verhalten in diesen Momenten war, ging ich einfach weg und versuchte danach, einfach wieder normal zu ihm zu sein, weil ich merkte, dass es total unnötiges Zeug war, über das ich mich aufgeregt habe. Ebenfalls wurde auch übers Handy gestritten oder diskutiert, was für ihn eigentlich ein no-go ist. Es sind öfter von beiden Parteien die Worte gefallen "dann such dir doch jemand anderen" oder "dann musst du eben gehen". Als es an einem Abend wiedermal zum Streit kam und dieser eskalierte, machte er Schluss. Am nächsten Tag zog er bereits aus. Ich habe ihm nach einer Woche einen langen Text geschrieben, in dem ich ihm Recht gegeben habe mit seiner Entscheidung zu gehen und iEr warhm ebenfalls meine "Fehler" mitgeteilt habe und das ich mir wünsche, dass er noch einmal zurückkommt. Daraufhin kam von ihm, dass es ihm zwar unendlich schwer fällt, aber er einfach nicht mehr kann/will, weil er so nicht glücklich ist. Er wolle jetzt einfach Single sein. Die Trennung ist jetzt einen Monat her. In der Zwischenzeit bin ich zwei Mal zu ihm gefahren, worauf er gar nicht erfreut reagiert hat. Und ich habe ihn in den letzten Tagen so sehr vollgetextet, dass er mich blockiert hat. Er hat mir gesagt, dass er seine Entscheidung getroffen hat und dazu steht. Ebenfalls hat er gesagt, dass er nicht mehr mit mir zusammen kommen wird. Die Anziehung zwischen uns war, trotz des Stress, immer noch sehr groß. Unser Sex war ebenfalls gut, wie von Anfang an in unserer Beziehung. Vor diesen eben beschriebenen Monaten hatten wir eine schöne Beziehung. Wir haben super viel zusammen erlebt. Sind oft verreist. Wir hatten die selben Interessen und haben uns ergänzt. Ich habe mich mit seinen Freunden und seiner ganzen Familie gut verstanden und er auch mit meiner. Ich denke trotzdem, dass ich auch da manchmal zu eifersüchtig reagiert habe und er öfter das Gefühl hatte, dass ich ihm nicht traue. 9. Fragen an die Community: Der Text ist lang, aber ich konnte es nicht kürzer zusammenfassen. Ich liebe ihn noch immer und würde mir natürlich wünschen, dass er es irgendwann bereut. Was meint ihr - wie soll ich mit der Situation umgehen? Meint ihr, er wird seine Meinung noch ändern?
  2. Guten Abend liebe Community! Bin gerade am Anfang meiner Pickup Karriere 😉 Mir fällt immer wieder auf, dass alle datevorschläge ausnahmslos von mir aus initiiert werden. Fürs erste Date ist das wohl die Regel, Alpha geht auf die Frau zu und sagt an was Sache ist.. usw Meine Frage ist eher wie es sich auf Frauen bezieht die schon öfter gedatet wurden und beide Seiten viel Spaß hatten.. die Frau willigt meinen Vorschlägen ein.. mich würde interessieren, wieso sie nie Vorschläge äußert. Im Grunde ist es kein großes Ding, dass die datevorschläge 'einseitig' sind... Interessieren tut es mich trotzdem, deswegen lerne ich gerne an euren Erfahrungen! 1. Würde von euch gern wissen, ob Frauen sie auch aktiv bei euch wegen einem Treffen melden 2. Kann ich einer Frau mitteilen, dass ich auch ein "aktives handeln" von ihrer Seite als wünschenswert erachte oder schadet dies meinem frame? LG nice Dude
  3. Hey Leute, mich würde mal eure Meinung interessieren. Hab ein Girl auf Tinder kennen gelernt. Nett hin und her geschrieben und Treffen vereinbart. Problem: Sie ist einerseits super taff - andererseits will sie nur sehr langsam Infos über sich preis geben. Beim ersten Treffen geküsst - beim zweiten Treffen mehrfach rumgemacht... eigentlich alles in Ordnung. Wenn ich mir aber mal die Invests der beiden Seiten ansehe, dann kommt mir das etwas einseitig vor... Frage nach dem ersten Date - von mir Nummerntausch - von mir Initiative zum Kuss - von mir Erste Nachricht nach erstem Date - von mir (nichts Schlimmes - einen Tag später dass es cool war und wir wiederholen können) Frage nach dem 2.Date - von mir Initiative zum Rummachen - von mir Nun also zur Frage: Kennt ihr solch Verhalten von Ladies, beziehungsweise wie geht ihr damit um. Wenn ich etwas vorschlage, macht sie mit - Wenn ich schreibe, dann erhalte ich sofort meine Antwort - wenn ich sie küsse, dann macht sie mit - usw. Wenn ich aber nichts mache - dann kommt auch nichts!!!
  4. Hallo liebe PuA-Community, mein Account ist schon älter, dennoch bin ich eher ein Neuling hier. Ja, ich habe die SuFu benutzt, konnte aber keine Lösungen für meinen Fall speziell finden. Bitte um Nachsicht sollte ich irgendwelche Fehler durch die Threaderstellung gemacht haben. Ok, zu meiner Lage: Ich, 23, Single, habe vor ca. 3 Wochen eine Frau (auch 23) per Flirtapp kennengelernt und zufälligerweise wollte sie am gleichen Abend auf die selbe WG-Party. Sind noch in dieser Nacht bei ihr gelandet. Volles Programm. Anschließend innerhalb der nächsten 2 Wochen 2 Dates gehabt. Ich habe dabei beobachtet, dass sie immer "gefühlvoller" wurde, also sich bei ihr wohl mehr entwickelt, während ich es nur locker sehe und definitiv keine Beziehung will. Mir haben um ehrlich zu sein die Eier gefehlt dass frühzeitig anzusprechen. Hatten heute unser 3. Treffen. Hatte mir vorgenommen es zu klären, Kumpels beruhigten mich jedoch, dass solange sie sich nicht selber dazu äußern würde, bräuchte ich mich auch nicht verrückt machen. Hat sich als Fehler entpuppt. Nach dem heutigen Treffen gibt es für mich keine Zweifel mehr dass es ihr von Anfang an ernst war und sie sich schon verliebt hat (sie hat aber auch nie klar was dazu gesagt bisher). Anzeichen sind jedoch eindeutig. Das Problem besteht für mich letztendlich einfach darin, dass sie echt ne tolle Frau ist und ich einfach nicht weiß, wie ich aus der Nummer noch rauskommen soll ohne sie total zu verletzen / es eskaliert. D.h. ich bitte um Tipps, was nun der Weg des kleinsten Übels ist, um ihr klarzumachen, dass ichs zwar ganz nett mit ihr finde, aber auf jeden Fall keine Liebesgefühle habe bzw. eine Beziehung suche. Mein Plan ist jetzt: auf Distanz gehen, keine Zeit haben wegen der Uni, sodass sie etwas Euphorie verliert und dann das Thema direkt ansprechen und klären. Aber ja... leicht gesagt. Bin für jeden Tipp und jede Hilfe dankbar und bitte nochmals um Entschuldigung, sollte ich irgendwelche Regeln oder so missachtet haben. Ich bin gerade echt fertig mit den Nerven😬 LG
  5. Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und freue mich auf gute Gespräche - hoffentlich künftig auch zu anderen Themen. Die Regeln habe ich gelesen und ich hoffe ich halte mich richtig daran :) Nun aber zum Thema. 1. Mein Alter -> 39m 2. Alter der Frau -> 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben -> 3 (Einmal Kaffeetrinken mit gemeinsamen Kumpel (der kam 1 Stunde zu spät), einmal mit gemeinsamen Kumpel am See, dann allein mit ihr) 4. Etappe der Verführung: Arm um die Frau gelegt und Hinterkopf und Hals leicht gestreichelt (gekrault) 5. Beschreibung des Problems: Ich habe Sie zusammen mit einem Freund in einer Vorlesung an der Uni kennengelernt. Sie hat sich nach der Vorlesung zu uns gestellt und ein Gespräch gesucht. Wir haben alle Nummern getauscht und ich ging fest davon aus, dass Sie sich nur für meinen Kumpel interessiert (AMOG). Mein erster Eindruck von ihr war ein HB6. Der AMOG hat sie sofort angegraben und kam mit ziemlich platten Sprüchen um´s Eck, die aber bei ihr nicht gezogen haben. Trotzdem blieb sie sehr freundlich. Wir waren zu dritt dann mal am See verabredet. Ich wollte nicht hin. Ich habe eine LTR und das HB ebenfalls. Sie bestand darauf dass ich auch kommen soll weil sie mich auch sehen will. Also bin ich hin. Später als die Sonne weg war habe ich ihr eine Decke vom Tisch nebenan besorgt und umgelegt weil ich merkte dass ihr kalt war. Der AMOG hat nur dumm geguckt und sie hat sich sichtbar gefreut. Dann monatelanger unverbindlicher Talk per Whatsapp. Alles war offensichtlich nur freundschaftliches Geplapper und ich hab ihr wohl auch mal gesagt dass ich mit ihr gerne befreundet bin. Ansonsten keinerlei Anzeichen weder von mir noch von ihr, dass hier mehr wäre. Irgendwann war der AMOG unterbewusst taktisch ausgeschaltet und nicht mehr interessant. Gleichzeitig fing ich an mit ihr zu flirten und ihr Komplimente zu machen. All dies hat sie sehr schön mitgemacht und erwidert. Lustige Wort-, und Gedankenspiele erzeugten eine ziemliche attraction. Sie war neugierig, wollte Dinge von mir wissen usw. Dann schickt sie mir das erste Mal eine Sprachnachricht und ich höre ihre Stimme und es haut mich um. Mein Gedanke "wow, diese Stimme und die schöne Art wie sie spricht ist der Hammer". Ich wollte sie dann wieder sehen. Schlug ein Date vor. Sie hatte auch Lust darauf und so trafen wir uns in einem schicken Restaurant der von einem schönen Roofblast gekrönt war (Großer Nachspeisenteller (Obst) mit Tischfeuerwerk, gebracht von zwei Kellnern - Ihre Augen haben geglänzt wie irre). Dann Ortswechsel in romantische Bar mit Tischkamin und Champagnerflasche und vielen Decken. Lange super unterhalten.. Direkter und langer EC - Über ihre Augenfarbe gesprochen. Bei ihr nen DDB erkannt, Arm um sie gelegt, Kopf gekrault (zaghaft).. Nicht mehr getraut.. Die Situation war förmlich perfekt sie zu küssen aber ich habs nicht getan weil ich´s nicht versauen wollte. Sie nach gut Hause gebracht. Sie sich per Whatsapp noch für den tollen Abend bedankt und geschrieben wie wunderschön es war und dass wir das mal wiederholen sollten. Am nächsten Tag weiter geflirtet. Ich schreibe über Ihre Augen dass ich die mir nochmal genauer ansehen will. Sie antwortet sinngemäß dass ich mir ihre Augen noch oft in verschiedenen Situationen ansehen werden muss. Dann ein paar Tage noch netter Talk. Versuch zweites Date zu bekommen. Sie gefragt ob sie das überhaupt will. Sie verwundert und bestätigt dass sie das ganz klar will. Dann Date ausgemacht "Kochen, Weintrinken und Fernsehen bei ihr zuhause".. sie sagt am Tag des Dates morgens ab (wenig geschlafen, will heute abend früh ins bett.. wir verschieben das auf ein anderes mal).. Ab dem Moment wurde alles bei mir krampfhaft. Ich wollte den Kontakt unbedingt, mit ihr schreiben usw. Ich bin zwischen "ich melde mich gar nicht und ich schreibe ihr" hin und hergependelt. Sie spricht Gefühle im Kontext "wenn man die richtige trifft" an und dass man immer darüber reden muss denn "manchmal sind auch Frauen schwer von Begriff".. ich taste mich weiter heran und sie vermittelt mir mit Smileys und netten Sprüchen weiter das Gefühl dass ich IHR sagen soll was ich für sie fühle. Und da überkommt es mich - ich sage, dass ich ihre Augen phänomenal finde, ihrer Stimme gerne lausche und mit ihr mehr Zeit verbringen würde.. es entwickelt sich ein langes Gespräch in dem Sie immer mehr auf Distanz geht.. Sie sinniert noch wie "eigentlich witzig es war wie wir uns kennengelernt haben", da der AMOG sich so um sie bemüht hatte und sie bei mir das Gefühl hatte ich finde sie total doof. Das Ganze geht dann über 1-2 Wochen hin und her und am Ende hat sie mir dreimal klar gesagt dass Sie für mich nur freundschaftlich empfindet und mit ihrem Freund (von dem sie übrigens nie was erzählt, mit dem sie nie wirklich was macht und von dem sie auch keine gemeinsamen Fotos bei Facebook hat) glücklich ist. Wir schreiben erst mal nichts mehr und meine Gefühlswelt ist total zerstört. Mit meiner Freundin mache ich quasi Schluss. Sie kämpft um mich aber ich habe keine Energie oder Gefühle mehr um das wirken zu lassen. Ich bin kalt und leer. 6. Frage/n: 1) War da jemals mehr als Freundschaft ? 2) Wenn ja, wie gewinne ich die attraction zurück ? 3) Womit hab ich´s verbockt ? (Ich habe da ein paar Theorien aber ich würde gerne eure dazu hören) 4) Wie solls weiter gehen? Sich bei ihr melden? Auf Freundschaft machen? Sie komplett links liegen lassen? Danke für die Zeit die ihr euch nehmt um mir zu helfen ! Ich hoffe ich habe den Text nicht unnötig lange gemacht. Ich habe versucht soviel wie möglich abzukürzen, was nicht immer leicht war. Ich denke ich fand Sie optisch toll, hab mich dann aber von ihr genervt gefühlt weil sie meinen Kumpel vom Studium abgelenkt hat und ich auf einmal alleine lernen musste. Dadurch wurde ich für sie wieder interessant. Als der Kontakt mit dem Kumpel dann in die Brüche ging (wegen diesem und anderem Verhalten), wollte mein Unterbewusstsein wohl wissen ob ich´s nicht doch besser kann. Sie bestätigte mich oft und war super charmant und interessiert. Am Ende ist sie der PUA und ich bin auf mich selbst reingefallen. Was meint ihr? Viele liebe Grüße Franky
  6. Hallo Leute, eigentlich völlig unerfahren mit Pick-Up Sachen, kommt ihr mir doch als einzig wahre Hilfe vor. Bisher habe ich nur "Lob des Sexismus" gelesen aber eher weniger konkret versucht bestimmte Strategien anzuwenden außer an mir selbst. Nun zum Problem: 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0-3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): 1 5. Beschreibung des Problems: Direkt beim ersten Treffen kam Sie eigentlich nicht als Date zu mir, sondern wegen einem gemeinsamen Hobby. Sie blieb dann allerdings bis mitten in die Nacht zum quatschen, rumblödeln, essen. Am nächsten Tag kam sie wieder zu mir - diesmal nicht wegen dem Hobby und wir haben wieder dan ganzen Tag zusammen verbracht. Am 3. Tag kam sie abends zum Essen wegen dem Hobby und blieb aber wieder um mit mir Zeit zu verbringen bis mitten in der Nacht. An allen Tage wollte sie quasi nicht gehen und ich hab versucht Flirtstimmung und auch irgendwie was körperliches einzubauen. Allerdings ohne Erfolg. Über Stufe 1 sind wir nie hinaus und mich hats erwischt. Kühlen "Pick-Up"-Kopf bewahren ging da nicht mehr. Ich war auch zunehmend unentspannter und konnte nichts dagegen tun. Sie hat auch schon klar gemacht, dass sie bei dem Thema "Männerkennenlernen" viele schlechte Erfahrungen gemacht hat, viele sie als Trophäe haben wollten, sie nicht mehr interessant finden, wenn sie einfach nur so nett ist wie sie ist oder die Typen ihr zu krass hinterherlaufen. 6. Frage/n So. Da ich gerade enorme Schwierigkeiten habe mit klarem Verstand auf die Sache zu schauen, brauche ich eure Hilfe. 1. Kann man durch meine Beschreibung erkennen, das da einfach kein Interesse bei ihr ist oder was anderes? Ein paar Freunde meinten alle: "Wenn sie direkt beim Kennenlernen 3 Tage mit dir pausenlos rumhängt und quasi nicht gehen will, dann ist da mehr". Aber sie blockt ja alles in Richtung Romanze ab. 2. Wie komm ich auf nen grünen Zweig mit der Frau, wenn ich das Gefühl habe, sie blockt alles in Richtung Romanze ab? Wie bekomme ich das Ganze auf ne andere Ebene? Mein Mitbewohner meinte ich wäre schon sehr offensiv gewesen... Danke schon mal für die Mühe!
  7. Hey Leute, hier ein sehr ausführlicher Bericht über ein Mädel und die Situation, wo ich irgendwie nicht verstehe und mal euren Rat brauche;) Würde mich freuen wenn ihr euch die Mühe macht und die kleine "Weihnachtsgeschichte" durchlest und mir Fehler aufzeigt sowie meine Fragen beantwortet. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 20 HB7 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 6 Dates 4. Etappe der Verführung Küssen 5. Beschreibung des Problems Hab vor mittlerweile ein paar Wochen im Club ein Mädel kennen gelernt und Facebookdaten ausgetauscht. Sie hat dann direkt mich angeschrieben nachdem ich sie hinzugefügt habe. Etwas hin und her geschrieben und "Zufällig" festgestellt das wir am selben Tag auf Weihnachtsmarkt sind mit unseren Freunden => Nummern ausgetauscht, um vor Ort Treffpunkt auszumachen. Ist dann auch schön braf mit einer Freundin aufgetaucht etwas Smalltalk und ein Glühwein und dann sind die Beiden weitergezogen. Hatte dann 1ne Woche nix mehr von ihr gehört. Als sie dann zufällig im Facebook länger online war hab ich sie angeschrieben. Nach paar Sätzen hin & her kam dann von ihr habe keine Zeit jetzt, können aber ja mal zustammen was Essen gehen oder Kochen. Hab dann 2 Tage später ihr eine SMS geschrieben und ein gemeinsames Kochen bei mir kam daraufhin zustande. Dabei flüssiger Smalltalk und kochen war auch super, haben uns gegenseitig gut ergänzt, eigener Satzt von ihr :) Anschließend noch gemeinsame Lieblingsserie geschaut. Kino war hier nicht möglich, nachdem sie sich auf der Kautsch sehr weit in die Ecke verkrochen hatte :( dafür aber lustiger leicht flirtiger Smalltalk nebenbei :) Sie meinte kurz vor Ende einer Folge dann das sie morgen wieder arbeiten muss und sich dann auf den Weg macht. An der Tür dann noch rechts links Wangenküsschen. Kam dann von ihr nach 5 Tagen keine Nachricht, hab ihr daraufhin mal eine SMS geschrieben nach dem Motto "Wie gehts dir?", natürlich besser formuliert ;) Daraufhin kam viel Text zurück aber leider kein wir können ja mal was unternehmen oder so. Nachdem dann wieder funkstille ihrerseits war, musste ich wieder mal das Ruder in die Hand nehmen und hab sie gefragt ob sie schon des neue Restaurant XY kennt und wir dar mal gemeinsam hinwollen. Kam sofort ne Antwort mit wer soll den Tisch reservieren...reserviert hab ich dann natürlich ;) und schwups saßen wir da auch schon im romantisch dämmrigem Restaurant Licht :) Gespäch war wieder amüsant mit viel gegenseitigem Intresse, also auch viele Fragen ihrerseits über meine Intressen, Family, ... im Anschluss kurzer Verdaungsspaziergang, allerdings kein Hand in Hand oder so... gab die Stituation irgendwie nicht her und hatte auch keine Idee wie inizieren :/ daraufhin wieder nur Bussi links und rechts. Hatten allerdings gleich schon beim Essen ausgemacht später am Abend gemeinsam in einen Club zu gehen. Habe dann aber abgesagt, da Kinderdiso zufällig an dem Abend in dem Club war und ich darauf echt kein bock hatte, selbst wenn sie ja dabei gewesen wäre. Kurzes oh schade von ihr daraufhin per SMS. Nachdem dann nach 1ner Woche wieder nix von ihr kam, ich ja aber der war der das letzte treffen abgesagt hatte, bin ich wieder in die offensive und hab ihr ne SMS geschrieben, ob wir gemeinsam Weihnachtsgeschenke kaufen gehen wollen (mir ist nix anders grad eingefallen^^). Sie fands eine super Idee und haben uns dann auch gleich paar Tage später getroffen. War im nachhinein betrachtet eine super Idee mit dem Weihnachtsgeschenke kaufen, da man Gesprächsstoff ohne Ende hat :) Sind dann anschließend noch einen Glühwein trinken gegangen. Kurz vorm verabschieden hatte sie dann ganz vorsichtig gefragt ob wir mal zwischen den Feiertagen was unternehmen können, daraufhin ist mir ein sehr romantisches Schwimmbad in der näheren Umgebung eingefallen, über das wir vorher schon gemeinsam gesprochen hatten und auch sehr schön fanden. Beim verabschieden waren wir dann etwas abgelegen und auch alleine, allerdings hat sie es vermieden Augenkontakt zu halten, was leider wieder nur zu Bussi links und bussi rechts geführt hat. Als keine Nachricht von ihr zwecks genauem Termin für unseren Schwimmbadausflug kam, habe ich ihr mal wieder eine SMS geschrieben. Daraufhin haben wir auch gleich einen gemeinsamen Termin gefunden. In der letzten SMS kam dann aber auch gleich noch die Frage "Was heute Abend bei mir so geht und ob ich ausgehe?" Auf meine Antwort das ich in meinen lieblings Club wolle, fragte sie gleich ob sie mit kann. Nachdem der Freund mit dem ich hin wollte kurzfristig abgesagt hatte wurde es dann mehr zu einem Date im Club. Habe dort dann viele Leute und auch viele andere Mädels gekannt, was dazu geführt hat das sie sich erst mal um die Gunst meiner Gesellschaft hinten anstelllen musste;) Sie war Fahrer, ich habe etwas getrunken aber keinesfalls betrunken natürlich. War dadurch sehr locker drauf und als sie mich dann endlich für sich allein hatte haben wir auf der Tanzfläche ziemlich rumgealbert und auch schon sehr eng getanzt :) ... einzige was mich gestört hat das sie wenn ich sie mal wieder mit dem Gesicht zu mir gespinnt habe, keinen Augenkontakt gehalten hat. Hab das so interpretiert das sie wohl nicht auf der Tanzfläche rumknutschen wolle. Nachdem wir aber soviel Spass zusammen hatten war das ja auch nicht so wichtig und der Abend/Nacht ging wie im Fluge rum. Einzige Sache die mich "gestört" hat war, das sie auf der Tanzfläche einen ziemlich lecherlich gekleideten Proll angetippt hatte, er sie daraufhin erkannt hat und ungeachtet dessen das ich die ganze Zeit sehr dicht an ihr Stand mit ihr Handynummer ausgetauscht hat. Verwirr ... hab dann gleich mal gefragt "Ein Freund von dir?" sie dann ja den hab ich schonmal getroffen und haben zufällig rausgefunden das er im Nachtbarort wohnt, da wollte er meinen Facebooknamen aber das hat irgenwie nicht geklappt. War daraufhin etwas baff muss ich sagen...ich wusste auf jedenfall das der Proll nicht nach der Nummer gefragt hat, um eine Fahrgemeinschaft mit ihr zu günden;) Angesichts der vielen Unterhaltungen am Anfang des Abends wo ich ständig mit anderen Mädels mich unterhalten hatte, hab ich es ehr als locker dann angesehen. Beim rausgehen hatte sie mich dann noch gefragt was ich am nächsten Tag mache. Darauf ehrlich geantwortet, dass ich mit zwei Freundinnen (wirklich nur Freundinnen) im Club XY unterwegs bin. Sie darauf hin ob sie wieder mit könne...ich hab natürlich zugestimmt und gemeint wir schreiben am nächsten Tag nochmal. Auf den letzten Metern vorm verabschieden hab ich ihre Hand genommen und dann anschließend gehalten kurz mit ihr über den Abend noch geredet, Augenkontakt gehalten, gegrinzt und dann 90% von meiner Seite einen Kuss iniziert. War dann allerdings recht kurz nachdem so gut wie keine Zunge von ihrer Seite kam. Ich habe dann ihre Hand langsam losgelassen und tschüss gesagt. Nächsten Abend SMS geschrieben ob sie nun mit möchte? Kam dann von ihr ein "ja ich denke komm auch mal vorbei, ab wann seid ihr dort?". Hab sie gefragt ob wir uns nicht einfach am Eingang treffen wollen. Kam dann ein "Können wir machen!" zurück. Haben uns dann nach etwas Kuddelmuddel doch drinnen getroffen. Sie hatte mir dann gleich erzählt das sie eigentlich noch einen Freund oder eine Freundin mitbringen wollte, die hätten aber noch kurzfristig abgesagt. An dem Abend haben dann weder sie noch ich was getrunken (außer meine 2 Fahrerbier musste ich mir gönnen^^). Hab sie auch gleich versucht in die Gruppe zu integrieren, hat aber nach den anfangsgeprächen den Rest des Abends doch nur mit mir geredet. Auf der Tanzfäche standen wir dann halt die ganze Zeit in der Gruppe herum und sie war dann doch sehr distanziert beim tanzen, hatte aber gute Laune. Hab sie dann irgendwann mal gefragt ob wir mal durchlaufen wollen und dann waren wir zu zweit unterwegs. Am Abend vorher sind wir immer an Stellen wo starkes getränge war Hand in Hand gelaufen, als wir uns beim durchlaufen dann zwei mal fast verloren hätten weil es so voll war meinte ich sie könne ruhig meine Hand nehmen und hielt sie hin. Daraufhin von ihr "Ich komm schon hinterher" :( ... irgenwas war komisch an dem Abend. Sind dann den rest des Abends wieder bei den anderen auf der Tanzfläche gewesen und wieder sehr distanzeirt von ihrer Seite. Sie meinte dann irgenwann, dass sie solangsam gehe ich aber hier bleiben könne. Hab dann erst gesagt sooo lange bleib ich jetzt auch nicht mehr. Als sie dann aber gemeint hat noch ein Lied, hab ich gesagt, dass ich ja nochmal mit zur Gaderobe gehen kann. Sie nur "ok". An der Gaderobe noch ein schönes Weihnachtsfest gewünscht und gemeint dann sehen wir uns ja in paar Tagen zu unserem Schwimmausflug..sie darauf: dir auch schöne weihnachten und wir schreiben nochmal wegen Schwimmen. Bussi auf die Wange und abgetiegert die Süse. Kam mir fast wie ein "Schluss machen" vor, da ja sogar schon eine Uhrzeit und alles für den Ausflug feststand. Zudem lief der Abend doch sehr diszanziert ab und Abschiedskuss gabs nicht mal ansatzweise. 6. Frage/n War es ok das ich immer geschrieben habe wenn sie sich nach jedem Treffen oder Date längere Zeit nicht mehr gemeldet hat? (Habe deswegen auch alle folge Dates auserhalb meiner Wohnung vorgeschlagen!) Habt ihr irgendwelche kleinen oder großen Fehler in meiner Vorgehensweise entdeckt? Kritik ist erwünscht! Und natürlich die wichtigste Frage, wie soll ich weiter vorgehen? Nächstes Treffen wäre in 2 Tagen am 27. und schreiben dann wohl am 26.??? und soll ich mich melden oder erst mal warten ob sie eine Nachricht schreibt? Danke für eure Antworten und freue mich, wenn euch die kleine Weihnachtsgeschichte zu lesen spass gemacht hat, auch wenns grad nicht so nach "Happy End" ausschaut ;) Ergebnis poste ich dann natürlich auch...