Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'entschuldigung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen und erstmal einen schönen guten Morgen an diejenigen, die noch zur später Stunde auf oder schon wieder wach sind. Ich bin neu hier und habe mich wegen eines Problems angemeldet, hoffe dass ich hier die richtige Ecke getroffen habe. Nunja, es geht um eine Sache, mit der ich bisher in meinem Leben nicht abschließen kann. Ihr werdet wahrscheinlich denken, dass es sich um ein ernstes Problem handelt, aber es ist etwas, das sich sich vielleicht nicht schlimm anhört, aber es juckt mich noch sehr. Und zwar handelt es sich um meine Ex FB, mit der ich ein paar schöne Jahre hatte, aber es dann aufgrund Eifersucht bitterlich versaut habe (hinterher gelaufen, unmögliches Verhalten, Vorwürfe gemacht etc.). Nun danach hatten wir erstmal Funkstille, da wir gemeinsame Freunde haben, haben wir uns ein paar mal gesehen, aber kaum geredet und wir waren wie Fremde zu einander. Anfangs war ich cool und selbstbewusst, sie stand richtig auf mich. Ich komme hier nicht damit klar, dass ich nun wie ein Volltrottel in ihrer Erinnerung bleibe. Da dass nun schon 3 Jahre her ist und mich dafür nie richtig entschuldigt hatte, habe ich nun überlegt mich noch einmal bei ihr zu melden. Was würdet ihr denken, wie sie darauf reagieren wird? Wird sie dann ein besseres Bild von mir haben oder ist das Ding für ein und alle Mal durch? (Wir hatten uns vor ein paar Wochen bei Freunden gesehen und uns ein wenig unterhalten. Sie erzählte mir, dass sie viel Sport macht und ihr Körper noch nie so gut in Form war. Außerdem fasste sie mir einmal an die Knie und kitzelte mich.) Hier sehe ich eigentlich eine gute Grundlage, es vielleicht mit einer Nachricht zum jetzigen Zeitpunkt „wieder gut“ zu machen. Hoffe ihr könnt mir einen guten Rat mit auf dem Weg geben, Grüße NMindz
  2. Hey Leute, ich bin noch ganz neu in der PUA-Szene, bzw. war immer nur ein stiller Mitleser, konnte aber schon viele Tipps in der Realität anwenden und hatte auch schon einige Erfolge. Bin auch seit ein paar Wochen auf Tinder unterwegs und auch schon erfolgreich. Derzeit schreibe ich mit einem HB7-8, hatte mit ihr ein bisschen smalltalk über Tinder -> Nummer geklärt -> date vorgeschlagen -> HB hat eingewilligt Da ich selber noch nicht wusste wann ich genau einen freien Tag habe habe ich ihr gesagt ob wir die Tage was unternehmen, da ich ungern ewigkeiten über WhatsApp schreibe. Sie hat gesagt ja das können wir. Habe ihr jetzt einen Termin vorgeschlagen für Donnerstag abend. Sie hat darauf gesagt sie sagt bescheid, sie muss schauen ob sie kann. Alles ok soweit. Allerdings haben wir in den 2 Tagen seit WhatsApp kaum geschrieben, bzw sie antwortet jeden Tag nur einmal. Heute allerdings hat sie mir geschrieben "sorry dass ich manchmal so ewig nicht schreibe🙄" Meine Frage an euch ist jetzt, was meint sie damit? Wie soll ich damit umgehen, wie soll ich darauf am besten reagieren? Verständnisvoll? Oder eher frech vorwurfsvoll? Ganz anders? Wäre über alle Meinungen, Einschätzungen, Vorschläge und Beispielantworten dankbar. Grüße
  3. 1. Ich: 18 2. Sie: 16 3. Sehr viel miteinander gemacht 15 mal oder öfter. Zu zweit alleine 4 mal 4. Hatten einmal Sex 5. Hallo erstmal. Ok jetzt zur Beschreibung: Haben uns auf einer Party kennen gelernt wo wir auch rumgemacht haben. Beim nächsten Treffen waren wir beide schon stark angetrunken und es kam zum Sex. Danach hat sie immer ihre Freundin mitgenommen und es ging auch deutlich weniger (höchstens mal einen Abschiedskuss). Hab uns die letzten male jedoch nicht mehr geküsst. Es besteht jedoch immer noch eine starke Spannung. Wer genauere Infos dazu will der kann meinen letzten Beitrag durchlesen. Heute war sie wieder mit ihrer Freundin bei mir und als diese kurz weg war sind wir uns sofort näher gekommen und hatten deutlich mehr Körperkontakt (obwohl wir sonst auch immer relativ viel kontakt haben). Das entscheidende Problem war jedoch am Schluss. Ich musste um eine bestimmte Uhrzeit weg was auch beide wussten. Wollte sie beide wie üblich heimbringen aber meine HB sagte ich solle einfach fahren und sie würden dann zusammen heim gehen. Ich bin erstmal lustig darauf eingegangen und hab gesagt sie sollen aber nicht zu viel Spaß ohne mich haben. Hab dann nochmal nachgehackt ob ich wirklich fahren soll aber sie sagt es wäre kein Problem. Da es für mich auch kein Problem dargestellt hat, sagte ich nur sie sollen wenn sie gehen alles ausmachen und bin dann ohne mich groß zu verabschieden gefahren. Sobald ich weg war kam eine wütende Nachricht warum ich einfach gefahren bin. Hab nur geschrieben das ich sie doch mehrmals gefragt habe und bin dann nicht weiter darauf eingegangen. Hab versucht sie anzurufen aber als sie mich weggedrückt hat habe ich meine Bemühungen eingestellt und hab nur noch geschrieben wenn die beiden ihren Spaß hatten sollen sie bitte mein Bett wieder aufräumen. Sie meldet sich jetzt nicht mehr und ich schätze sie hat das alles nur als Spaß gesehen und nicht gedacht das ich wirklich fahre. Als ich heimgekommen bin war mein Bett frisch gemacht und darauf lag ein Zettel mit fuck you. 6. Jetzt zu meiner Frage. Das ganze ist jetzt 2 Stunden her. Soll ich mich weiterhin nicht melden und sogar einen freeze starten oder sollte ich mich lieber bei ihr entschuldigen ? Haben wohl aneinander vorbei geredet P.S: Ich weiß das ich sie schon längst nexten sollte aber hab wirklich Interesse an ihr und werde noch einen letzten Versuch starten.
  4. 1. Mein Alter - 22 2. Alter der Frau - 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Küssen Hatten ein super Date gehabt, uns noch besser verstanden als die letzten beiden Dates, haben vielleicht etwas viel getrunken und sind am Ende bei mir gelandet. Nachdem nach etwas rummachen klar wurde, dass nichts weiter laufen wird, hab ich sie rausgeschmissen (Jaa, ich weiß, uncharmant) was von einigen wütenden Nachrichten ihrerseits beantwortet wurde... Sie meinte, es sei das letzte was sie von mir vermutet hat, dass ich nur auf Sex aus bin, aber im Grunde kauft sie mir nicht ab, dass es mir nur darum ging. Als sie mich anrief, bin ich zu ihr rausgegangen, ich konnte sie ein wenig beruhigen als sie anfing zu weinen, hab auch klar gemacht, dass Sex nicht ausschließlich das ist, worauf ich aus bin, aber immerhin Teil davon ist. Hab ihr dann angeboten, sie könne zumindest bei mir auf dem Sofa schlafen, was wohl ganz fair ist in Anbetracht dessen, dass sie sogar die Taxifahrt zu meiner Wohnung bezahlt hat... Sie schlief dann bei mir, ohne dass die Nacht noch etwas passiert ist. Insgesamt fand ich die Aktion etwas zu krass meinerseits, genauso hätt ich ihr allerdings auch noch etwas Rapport auf dem Rückweg zu meiner Wohnung bieten können um klar zu machen, dass ich sie sehr begehre, vielleicht von einer kleinen Entschuldigung begleitet. Die Geistesgegenwart hab ich, schätze aufgrund meines Pegels, zu dem Moment leider nicht besessen, sodass sie mich wahrscheinlich einfach nur für ein Arschloch hält. Was nun? Schreiben und entschuldigen kommt mir etwas dämlich vor. Die letzten Dates hat immer sie vorgeschlagen, dass seh ich jetzt allerdings auch nicht mehr passieren. Was mach ich?
  5. Locason

    Zu wenig Comfort?

    Hallo liebe Community, angefangen hat alles vor ca. 2 Jahren. Nach meiner ersten Beziehung mit viel Drama & Stress, im großen und ganzen eine einzige Katastrophe, habe ich begonnen mich mit dem Thema Pick up zu beschäftigen. Meine erste Lektüre zum Thema war „Die perfekte Masche“ von Neil Straus, danach folgte ein weiterer Klassiker „LDS“. Nach den beiden Büchern und vielen Themen aus diesem Forum hatte ich so einige Aha-Momente in denen mir einiges klar geworden ist. Ich - 21 Sie - 21 Dauer - 2 MonateArt - LTR Nun zu meiner aktuellen Situation: Vor etwa 3 Monaten hab ich ein Mädchen auf einer Party kennen gelernt. Sie kannte mich schon vorher da ich als DJ viel unterwegs bin und auf einigen Veranstaltungen aufgelegt habe wo sie Gast war. Wir tanzten, ich küsste sie und machte mein übliches Game. Am darauf folgenden Tag machte ich per WhatsApp ein treffen für die kommende Woche aus. Das Treffen lief meiner Ansicht nach sehr gut, wir unternahmen was schönes, küssten uns und hatten danach Sex. Da ich zeitlich bedingt durch meine Selbständigkeit sehr eingespannt bin und auch sonst ein relativ ausgeglichenes Freizeit Leben führe tendiere ich eigentlich nicht dazu needy zu wirken. Ich bin eigentlich immer viel unterwegs, arbeite viel, unternehme gerne was mit Freunden und bin ein aktiver Mensch. Sofern es mein Berufsleben zuließ habe ich mich 2-3 mal die Woche mit ihr getroffen. Habe versucht die Zeit mit ihr aktiv zu nutzen und sie in mein Leben mit eingebunden. Social Proof und Attraction waren in großem Maße vorhanden. Sie schwärmte wiederholt wie glücklich ich sie machen und das sie verrückt nach mir ist. Nun zum Problem: Angefangen hat alles damit das sie am Bein operiert worden ist und sie mehrere Monate nicht ohne Krücken laufen kann. Sie darf das operierte Bein fast gar nicht belasten und nur kurze Strecken mit Krücken laufen. Ich besuchte Sie nach der OP im Krankenhaus und einige Tage nachher nochmal zuhause. Man merkte ihr sehr an das die Situation nicht leicht für sie ist. Die kommenden Tage hatte ich sehr viel stress im Beruf wodurch ich sie leider erstmal paar Tage lang nicht besuchen konnte. Wir kommunizierten also über WhatsApp aber ich merkte das die Stimmung immer schlechter wurde. Sie schrieb nur sehr kurz und kalt - so wie ich es eigentlich nicht gewohnt war. Ich lies mir nichts anmerken, nahm invest zurück und konzentrierte mich auf meine Arbeit. Nach einigen Tagen hatte ich wieder etwas Luft und besuchte Sie, doch die Stimmung war nach wie vor komisch. Seit der OP hat sie auf nichts Lust, fast alle Vorschläge von mir wurden von ihr abgeblock da es laut ihrer Aussage mit ihrem Bein nicht möglich wäre. Nach einem kleinen Ausflug den wir unternommen hatten, sagte ich ihr das ich ihre Situation gut nachvollziehen kann und auch verstehe das sie nicht Top gelaunt ist aber ich die Kommunikation zwischen uns sowie ihr verhalten auf Dauer nicht akzeptieren werde. Ich versuchte ihr klar zu machen das ich gerne eine Beziehung mit ihr führen würde aber für Drama und Stress weder Zeit noch Lust habe. Daraufhin bemängelte sie das ich mich in den letzten Tage nicht um sie gekümmert habe (hat sie nicht ganz unrecht mit) und mich zu selten bei ihr melden würde. Jegliche Interaktion zur Kommunikation würde Ihrer Aussage nach nur von ihr kommen. Wir diskutierten über die Themen, ich machte nochmal klar das ich viel zu tun hatte, sagte sie sollte sich mal über ihr verhalten Gedanken machen und ging. Danach packte mich das schlechte Gewissen und ich fuhr zurück (sehr inkongruent, ich weiß). Ich entschuldigte mich dafür das ich nicht soviel zeit hatte, sie sagte das sie erstmal etwas ruhe braucht und etwas geschockt darüber ist was ich davor zu ihr gesagt hatte. Also fuhr ich wieder nach Hause. Die kommenden Tage kommunizierten wir über Whatsapp, sie brachte irgendwann zum Ausdruck das sie mit der Situation so nicht glücklich ist, also machte ich ein Treffen aus um mit ihr zu reden. Ich fuhr zu ihr, entschuldigte mich dafür das ich nach der OP nicht so oft bei ihr war und machte klar das es nicht meine Absicht war sie zu verletzen. Wir sprachen noch etwas, irgendwann sagte sie das sie das so nichtmehr kann. Daraufhin hab ich gesagt das ich es schade finden würde wenn das ganze jetzt deswegen auseinander geht aber dabei betont das ich damit klar kommen und es für mich in Ordnung ist wenn das ihr Standpunkt ist. Ich fuhr also wieder nach Hause und beschäftigte mich die kommenden Tage mit Freunden und meiner Arbeit. Das ganze ist nun circa eine Woche her. Hab sie heute angeschrieben und etwas mit ihr getextet. Textverhalten genau wie vorher sehr kalt und kurzgebunden. Ich vermute das hinter der ganzen Sache ein comfort Problem steckt. Deswegen weiß ich nicht ob ein Frezze angebracht ist, tendiere eher nicht dazu. Social Proof ist in großem Maß vorhanden, eventuell hat die Attraktion auch etwas gelitten aber die Ursache wird wahrscheinlich sein das ich mich nach der OP nicht gut genug um sie gekümmert habe was ich im Nachhinein auch einsehe. Bin mir nicht ganz sicher wie ich jetzt weiter vorgehen soll. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich. Vielen Dank schonmal & schöne Grüße Locason
  6. Hallo zusammen, ich hab ne Frage, auf die ich nach kurzer Suche keine Antwort gefunden habe. Wie gehe ich mit pro forma Entschuldigungen und Ausreden um wenn ein HB etwas vergisst oder nicht zurück schreibt? Ziel: Attraction steigern, bzw. nicht noch mehr verlieren. Sowohl vor der HB, als auch vor anderen, die das mitbekommen. Der Hintergrund ist in den allermeisten Fällen ja klar: zu wenig Interesse ihrerseits. Um das soll es hier auch nicht gehen. Was ich schon ganz oft erlebt habe, ist dass Mädels dann beim nächsten zufälligen Treffen irgendeine Ausrede bringen, dass sie es total vergessen haben oder dass es stressig war, oder (mein absoluter Favorit) dass ihr Computer gerade spinnt oder sonst was. Zwei aktuelle Beispiele: 1. Ich hatte vor kurzem Geburtstag. Ein HB, dass mir sagte, dass ich ihr wichtig bin, hat es nicht mal geschafft mir zu per SMS oder FB zu gratulieren. Wenn ich sie morgen treffe, wird sie mir bestimmt noch nach drei Wochen nachträglich gratulieren. Nur dass sie sich keinen Vorwurf mach braucht, sie hätte nicht dran gedacht. Ziel ist hier ganz klar meine Aufmerksamkeit weiter zu bekommen. 2. Ein anderes HB, mit dem ich ein Date in zwei Wochen habe, und dass über die Ferien nach Hause (Ausland) gefahren ist, habe ich vor Silvester angeschrieben, wie es ihr so geht, ein paar Lustige Stories losgelassen, ... (das war die erste Textnachricht überhaupt - bevor jetzt wieder jemand kommt und meint ich soll das Texten lassen). Kam bisher nix zurück, trotz konkreter Fragen. Beim nächsten Treffen wird sie sich dann sicher für die Nachricht bedanken und dass sie sich gefreut hat, aber leider nicht zum antworten gekommen ist. Solche Geschichten ereignen sich ja immer wieder in ähnlicher Form. Besonders bei Mädels, denen ihr Ruf und ihr ansehen extrem wichtig sind. Vorallem bei LSEs. Ich habe mir vorgenommen das Thema auf gar keinen Fall anzusprechen. Komisch ist dann, dass die Mädels das oft tun, aus schlechtem Gewissen oder aus was weiß ich für einem Grund. Was tun wenn dann die Leier kommt? Irgendein C&F-Spruch (hat da jemand was auf Lager)? Ein patziges "ja, ja, ja..." ist sicher die zweitschlechteste Lösung direkt nach einer Szene machen. Oftmals sind ja auch noch Freunde von mir oder ihr mit dabei, vor denen sie dann gut dastehen wollen. Ich denk dann immer, wenn se kein Bock hat, brauch sie sich nicht zu melden. Und sie muss das hinterher nicht auch noch ansprechen....