Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ex zurück'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Kalender

Produktgruppen

Keine Suchergebnisse

Kategorien

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

15 Ergebnisse gefunden

  1. hunt_you

    Noch Hoffnung?

    1. Dein Alter: 31 2. Ihr/Sein Alter: 28 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam 4. Dauer der Beziehung: 1 Jahr 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: gut/regelmaessig 7. Gemeinsame Wohnung? nein Meine Freundin (Ex-Freundin) hat sich gestern von mir getrennt. Leider haben wir so ziemlich den ungünstigsten Moment dafür ausgewählt, bzw. ich habe diesen durch mein eigenes Verschulden hervorgerufen. Da die Sache noch frisch ist, werde ich versuchen, möglichst neutral zu schreiben und nicht zu viele Gefühle in den Text einflliessen zu lassen: Ich habe Sie betrogen, habe mich 2 mal mit einer anderen getroffen (via Tinder kennen gelernt). Beim ersten Treffen, waren wir was trinken, beim zweiten Treffen war ich bei Ihr zuhause und wir haben was zusammen gekocht. Es gab keinen Sex, auch keinen Kuss, da Sie diesen abgeblockt hat. Ich habe mich nach den Treffen nicht gut gefühlt und habe den Kontakt zu diesem Mädchen abgebrochen/auslaufen lassen. Es bestand kein Kontakt mehr. Ich habe meiner Freundin nichts von der Sache erzählt, da es zu keinem Sex etc. gekommen war. Während unseres fast 3 wöchentlichen Urlaubes in Asien ist die Sache aufgeflogen. Wie der Zufall es wollte, ist dieses Mädchen eine Bekannte von einer Freundin meiner Freundin. Diese Freundin hat Sie dann 4 Tage vor Ende unseres Urlaubes angerufen. Die Reaktion meiner Freundin war heftig. Sie wollte die Reise abbrechen und wir sind gestern nach einer ca. 30 Stündigen Tour wieder zurück in Deutschland. Der Rückweg war die Hölle. Anfangs ignorierte Sie mich völlig. Ich versuchte Ihr die Sache zu erklären aber Sie wollte mir nicht zuhören. Ihr Vertrauen in mich ist komplett zerstört. Ich machte Ihr den Vorschlag die ganze Sache nun erstmal zu verarbeiten und in ein paar Tagen nochmal über alles zu sprechen. Sie meinte aber, dass Sie mich nicht wiedersehen will. Die Kosten für den vorläufigen Abbruch (Umbuchung des Fluges) habe ich vollständig übernommen und Ihr vorhin mitgeteilt. Darauf hin antwortete Sie, dass Sie dies sehr anständig findet und sich bedankt, aber ich wüsste, dass Sie das nicht erwarten würde ( Sie wollte sich die Kosten teilen). Jeder Mensch fragt sich nun: Warum ich so eine Mist Aktion gerissen habe? Ich kann es nicht hundertprozentig sagen, vlt einfach nochmal zusätzliche Bestätigung oder ein zusätzlicher Kick? Ich habe mit dieser Müll-Aktion eine tolle Beziehung zerstört und Frau verloren. Am liebsten würde ich alles Ungeschehen machen. Ich will Sie zurück. Gibt es hier noch Hoffnung? Wie soll ich mich verhalten? Fragt gerne, falls Ihr weitere Details benötigt.
  2. Hey Leute, Und zwar geht es darum, meine ex hat vor ein paar Tagen Schluss gemacht. Ich hab gesagt dass es mir zwar schwer fällt aber ich es vollkommen verstehen kann. Ich will sie aber trotzdem zurück. So nun: Die letzten tage war ich oft weg. Hab mein Leben so genossen wie ich es nur kann und muss sagen mir geht es so auch gut. Zwischendrin hab ich mich jetzt erstmal garnich gemeldet. Sie hat zwar ein paar mal angerufen aber ich hab das Gespräch meist schnell wieder beendet. So wie gehe ich nun am besten vor ? Weniger melden ist klar. Wenn sie mir jetzt schreibt : reagieren oder nicht? Wenn Ja, bisschen länger Zeit lassen mit dem antworten dass ist klar. Wenn sie anruft. Gespräch möglichst schnell beenden und sagen ich bin unterwegs? Wie würdet ihr Vorgehen. Poste auch ab und zu mal paar Bilder. Heute hat sie mich angeschrieben und meinte nur auf das Bild: "viel Spass.. " Wie mach ich weiter? Wäre nice wenn ihr mir Tips geben könntet Gruss
  3. Alter: 24 Ihr Alter: 18 Dauer der Beziehung: 18 Monate Art der Beziehung: feste Partnerschaft Probleme, um die es sich handelt: Also so kurz wie möglich: Ich habe in einem Streit per WA mit ihr Schluss gemacht und ein paar fiese Dinge geschrieben, mich am nächsten Tag entschuldigt und nach Abblocken sogar einen Brief geschrieben. Laut ihrer Aussage stand ihre Entscheidung fest und sie wollte nicht mehr. Dann habe ich ihr Zeit gegeben. Bereits 2 Tage später schrieb sie, ich solle ihr einfach etwas Zeit lassen. 5 Tage später habe ich mich dann nochmal gemeldet und um ein Treffen gebeten. Das hat sie abgelehnt und meinte, sie wisse immer noch nicht ob sie mir verzeihen kann. Ich habe den Kontakt wieder eingestellt und 3 Tage später schreibt sie, sie vermisse mich etc. Nach wieder einem Tag Funkstille schreibt sie erneut und wollte wissen was ich so mache. Ich bin leider direkt auf den Zug aufgesprungen (habe geschrieben ich vermisse sie auch etc) und sie hat kalt und abweisend reagiert. Das ging dann 2 Tage hin und her und iwan hat sie sich in etwas von mir total hinein gesteigert und mir vorgeworfen ich hätte das was ich beim Schluss machen gesagt habe alles ernst gemeint und jetzt wäre es endgültig vorbei. Ich habe danach etwas gebettelt und sie aber schließlich nach wenigen Std in Ruhe gelassen. Das war letzten Donnerstag. Ihr war aber ein abschließendes Gespräch sehr wichtig. Ich habe mich dann letzten Montag gemeldet und gesagt, ich schreibe dir wenn ich zu einem abschließenden Gespräch bereit bin. Sie hat ziemlich abgefuckt reagiert und meinte dann nur ja sei ok ich soll mich melden wenn ich reden will. Aktuell denke ich noch darüber nach was ich persönlich will. Und auch wenn ich im Affekt Schluss gemacht habe steckt ja vllt mehr dahinter. (Aktion von mir Kindergarten schon klar; und ja sie ist sehr sensibel) Fragen an die Community: Wie soll ich mich Verhalten? Eher bei dem Treffen Emotionen zeigen oder eher kalt und abweisend sein? Vielen Dank.
  4. hook up

    Mein regame

    Liebe PU Gemeinde ich brauche mal wieder euren Rat. Sie: fast 22 ich: 25 status: getrennt, inzwischen aber kc, blowjobs, petting, (fastsex- sie war zu betrunken) kurzfassung: ich habe mich im Februar von meiner freundin getrennt, auf Grund von viel Streit & problemen, die für mich jz nicht mehr so wichtig sind. wir hätten dann nie einen wirklichen cut, weil sie mir ewig lang hinterher gelaufen ist & ich sie im Orbit behalten habe/ ob absichtlich oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Sie tat mir leid und ich möchte sie immer noch hab jz in der Zwischenzeit mit 8 andere Mädels geschlafen, dabei wurde mir klar, wie wichtig meine ex für mich ist. Diese hatte in Zwischenzeit einen neuen am Start, der ihr aber laut eigener Aussage nichts bedeutet. Allerdings lies sie sich nicht mehr küssen, woraufhin ich das Gespräch suchte & ihr sagte, dass ich sie nicht aus meinem Leben verlieren will. Ihre Antwort darauf: dann bemüh dich. eine Woche später küssten wir uns am Bierzelt, sie sagte, dass ich noch immer alles für sie sei. Heftige Eskalation am klo, ging hauptsächlich von ihr aus ->blowjob, sex, doch sie fiehl dann um, war zu betrunken. Danach scherzte ich, dass es mir leid tue, dass es nicht so romantisch war, sie begann zu heulen & sagte das es romantisch war & dass sie jemanden damit leider sehr verletzt hat. Ich ging vor und sie rief ihren "Neuen" an. wir sahen uns noch öfter & sie erzählte immer, dass ihr Typ sie nerve & so eifersüchtig auf mich wäre. Da ich das so vom boyfriend destroyer kannte, behielt ich die Fassung. Wir verbrachten den ganzen Tag ohne Eskalation, am Abend Pokémon spielen. Ihr neuer kam auch, wir verstanden uns, doch dann ging sie mit ihm Heim?! Ich angepisst, fuhr zu einer meiner fb und verbrachte die Nacht dort. Sie fragte mich mich auch ob wir gemeinsam fortgehen, also ging ich mit ihr und ihren Freunden, auch ihr neuer fort. Wir begegneten eine ehemalige fb von mir. Sie begann zu weinen und erzählte wie sehr sie mich liebt und immer tun wird. Er hörte das. Im Endeffekt betranken wir uns alle 3 und sie wollte am Schluss mit ihm Heim, doch er blieb bei mir und wir führten einen "männergespräch". Er erzählte mir, dass sie immer nur von mir redet & so weiter. Ich redete sie darauf an & sie meinte, wenn ich kein ernstes gespräch mit ihr führe, stehen wir beide da wie vor 5 Jahren. (Hab damals schon zu viel auf PUA gemacht & habe sie für 2 Jahre verloren). Also fasste ich meinen mit zusammen und schüttete ihr mein Herz aus. Heavy make over -> küssen, petting, Bj, keinen sex, weil ich ihr versprochen hatte, dass ich 2 Monate warten würde. Danach öfter mal kc, manchmal blockte sie komplett ab. Immer wieder, ohne Konstanz, sahen uns aber trotzdem täglich. dieses komische Verhalten irritierte mich natürlich. Im Endeffekt wollte ich sie ein bisschen freuen, damit sie merkt was sie will. Sie total eifersüchtig, glaubte das ich bei anderen Mädels sei. Daraufhin suchte ich das Gespräch. -> Genau an diesem Tag wollte sie angeblich das ganze mit ihren anderen beenden, begann dabei zuweinen & jz wollen sie eine Beziehung probieren. Allerdings trotzdem Kontakt zu mir, da ihr meine Freundschaft so viel Wert ist?! WTF ich sagte ihr, dass ich keine Freundschaft will und wir redeten bis 5 Uhr in der Früh, sie schlief in meine Arme ein & sagte sie überlegt sich noch mal alles. sie schrieb mir dann, dass sie alles so verwirren und warum ich mir so sicher bin. Und sie gar nichts bezweifelt, nur das es gerade nicht der richtige Zeitpunkt ist. Naja ja ging mir dann ziemlich mies und gegen Abend schrieb ich ihr hb, du weißt, dass ich starke Gefühle für dich habe und mein bestes getan habe. Nach unserem gestrigen Gespräch weiß ich jetzt, wo ich bei dir stehe. Unter diesen Umständen kann ich nicht mit dir befreundet sein - das tut mir sehr weh und gibt mir jede Sekunde einen Stich ins Herz. Ich brauche jetzt Abstand. zuerst nur na gut das ich die blöde bin! Danke ich hielt meine Kontaktsperre, am nächsten Tag 10 Anrufe, zick SMS, dass ich nicht so kindisch sein soll & wo ich bin ich hielt Sperre, keine antwort wieder ein anruf Dann sms: ich brauch dich jetzt wirklich - gebrochene Nase. so ich fiel aus meiner rolle, rief sie an. Zuerst total emotional, positiv für mich, dann sagte sie, dass sie echt wütend auf mich sei & ich sie jetzt mal überlegen lassen soll etc. und das sie eh auch mit ihren anderen geredet hat. Und wo ich bin, was ic mache. Beschuldigte mich gleich wieder bei einer anderen Frau zu sein, natürlich sagte ich ihr dann, wo ich bin. Boa ankotz... Jz hat sie wieder die zügeln in der Hand. ja, dass ich alles irrational, dämlich, kindisch. Das ganze nicht wert... ja ich sollte,mich einlesen Blabla, und mit meinen eigenen Problemen klar kommen... ABER ich will diese frau wirklich.. Nein kein Scherz, ich will sie, weil sie mich emotional auf einer anderen Ebene berührt, sie mir seit dem ich sie kenne ni hat aus dem Kopf geht und sie eine verdammte drecksauim Bett ist. greez
  5. Icebox237

    Ex zurück

    Hallo zusammen, kurzer Rückblick meine ex und ich sind verheiratet und haben ein Kind zusammen. Unsere Beziehung hat seit über nem Jahr nicht mehr wirklich funktioniert keiner hatte mehr Lust auf den anderen. Es war Schluss und sie hat einen neuen an ihrer Seite. Nach einiger Zeit Funkstille haben wir angefangen wieder uns zu unterhalten und treffen.. diese waren sehr innig und sie hat mir Sachen gesagt, dass sie sich wünscht das wir wieder zusammen kommen und nochmal heiraten.. Danke das du mir zeigst, dass du der Mensch bist mit dem ich am liebsten meine Zeit verbringe und solche Sachen! Seit ein paar Tagen gibt sie mir einen Kuss auf den Mund - jetzt kommt das aber als ich ihr gesagt habe das ich es gerne mit ihr probieren möchte, meinte sie kann das noch nicht, hat Angst am Ende wieder alleine zu sein.. Achja die meint auch der Kerl ist nichts für die Zukunft ist nur da damit sie nicht alleine ist aber er hat ihr geholfen über unsere Trennung wegzukommen und kann und möchte noch nicht die Sache mit ihm beenden! mich frisst das innerlich auf! Ich weiß nicht ob sie ein Spiel mit mir spielt, denn das was sie macht ist nicht richtig mit mir kuscheln und mich küssen aber sich nicht entsxhxeiden können für mich! Sie meinte ich muss sie erobern, nach dem Motto wer ist der andere und nicht mit einem Ultimatum was soll ich nun machen? Ich bring sie zum Lachen, wir haben sehr viel Spaß aber trotzdem reicht es nicht für das letzte Comeback
  6. 1. 35 2. 28 3. Beziehung 4. Sex 5. Servus! Ich habe im Sommer ein Mädel kennengelernt. Alles perfekt, gedatet, Beziehung, Eskalation, Pläne, der ganze Rotz. Nach drei Monaten ( ;) ) hat sie Ihre Gefühle verloren. Ich war definitiv zu needy. Habe auch in Ihr Handy geguckt (noch nie getan vorher) und wurde erwischt -> Vertrauensbruch. Trennung. Absolute Kontaktsperre Ihrerseits. Ich hatte Ihr daraufhin noch einen Brief hinterlassen (inhaltlich sehr unneedy), danach Freeze Out. Daraufhin hat sie sich nach zwei Monaten wiedergemeldet. Aussage: "Dein Brief ist übrigens angekommen. LG" Ich habe darauf nach drei Wochen geantwortet (Fehler?). Seitdem leichter, neutraler Kontakt (eher reagierend) Ihrerseits, ohne Fragen oder Emotionen. Beispiel: Ich hatte Ihr Fotos in einer Dropbox hinterlassen und nach einiger Zeit gelöscht. Sie fragte, ob ich sie noch hätte. Meine Antwort: Ja! Darauf keine Antwort von Ihr. Ich nach zwei Wochen gefragt, ob sie sie noch haben will. (Fehler?). Ihre Antwort: Gern. (letzter Stand) 6. Wie bekomme ich trotz zweimonatigem FO wieder Attraction? Ziel ist Aufleben der Beziehung. THX.
  7. Bis vor kurzem dachte ich, ich würde meine Ex zurück wollen. Das hat sich jetzt jedoch geändert, dennoch gibt es noch sehr, sehr wichtige Dinge zu klären, die ich zwischenmenschlich klären möchte und nicht auf juristischem Wege. Es ist ein Kind involviert und darüber hinaus gibt es noch andere Dinge, welche für mich sehr relevant sind und was ich schon gemerkt habe ist, dass die Chance dieses Dinge zu regeln "exorbitant" größer sind, wenn sie in keiner anderen Beziehung ist. Zumindest momentan für ein paar Monate nicht! Genau aus diesem Grund möchte ich so vorgehen, als würde ich sie zurückwollen und sie letztlich dazu bringen, ihre "neue Beziehung" doch eher früher als später zu beenden. Der Typ (das konnte man bereits erkennen, versucht Einfluss auf Dinge zu nehmen, die ihn überhaupt nichts angehen!!!!!) Daher versteht ihr sicher warum ich so vorgehen muss, als würde ich sie ihm wieder ausspannen wollen. Gegen eine freundschaftliche Basis hätte ich generell eh nichts einzuwenden. Zunächst einmal der Grund warum ich sie nicht mehr zurück möchte, was anfänglich anders war. Ich weiß seit zwei Wochen, dass sie seit mindestens fünf Wochen einen neuen Freund hat. Da flogen erst einmal verbal die Fetzten! Er dachte er sei ihr Neuer und zugleich Einziger, sprich ich der Ex und ich dachte wir seien noch ein Paar zumindest tat sie alles damit ich das glaube. Fakt ist, sie hatte mit uns beiden Sex. Er wusste nicht, dass sie noch regelmäßig mit mir Sex hatte und ich wusste von ihm bis vor zwei Wochen gar nichts! Genau das ist der Grund, warum ich sie nicht zurückwill, denn das würde für mich nicht mehr funktionieren. Wenn sie einen neuen hat, dann sei es drum, aber sie sollte dann wenigstens Schluss machen und nicht noch zusätzlich mit mir herumvögeln. Interessanter Weise, ich habe sie noch zwei Mal getroffen, nachdem alles raus kam (meine Fotos hängen noch überall in der Wohnung) und jedesmal hatte sie in gewissen Momenten Tränen in den Augen an diesen Abenden und wollte mir sogar wieder intim näher sein bei der letzten Begnung (sie drückte ihn weg, als er anrief). Dennoch, nach der ziemlich lautstarken Eskalation zwischen uns beiden, als es herauskam, hat das Ganze zwischen uns natürlich einen Knacks, was man auf beiden Seiten auch noch merkt, dennoch konnte man merken, dass se mich noch liebt (die Tränen sprachen Bände) und dass der "Neue" eher so eine Art "Ego-Boost" für sie ist, der total auf sie abfährt. Sie gab auch zu, dass sie mich noch liebt, aber es ihr zu viel Stress gab (optisch ist er eher unterm Schnitt) Aber gerade dieses Angehimmelt-Werden (sie sieht wesentlich besser aus als er) scheint sie wohl zu brauchen, in ihrer momentanen Phase. Ich würde sagen er ist beides für sie. Zeitvertreib und ein Push für ihr Ego. Sie scheint das Angehimmelt werden zu brauchen. (Ihr Selbstbewusstsein war eh nicht das Beste und wir hatten verschiedene Streitthemen, die aber nichts mit anderen Männern zu tun hatten. Es ging eher um ihren ruinösen Umgang mit Geld) Ich denke, dass sicher viele nachvollziehen können, weshalb ich nun kein Interesse mehr habe. An einem Tag den und am anderen ich, das geht für mich gar nicht!!! Was die Gefühlslage angeht merkt man eindeutig, dass sie mir (auch wenn wir uns jetzt nicht mehr sehen) viel näher ist, als ihm. Ich sagte auch ich freue mich für sie, wenn sie nun glücklich sei, worauf sie sagte "ähhh, wer sagt denn, dass ich glücklich bin". Den Typ kenne ich und mir ist schon aufgefallen, dass er zumindest versucht gegen mich bei ihr für sie unterbewusst Stimmung zu machen. Dinge, die ihn wirklich Null angehen! Wie gesagt, als Partnerin kann ich sie mir nicht mehr vorstellen (genau genommen hat sie uns beide betrogen), aber für wirklich sehr wichtige Dinge, die es zu regeln gelten wird, müsste ich bei ihr wieder Boden gut machen und dieser "Zeitvertreib" (so nennen ich ihn jetzt einfach einmal, sie hat nämlich auch Probleme damit alleine zu sein) müsste besser früher als später (lol sehr viel früher als später) wieder aus ihrem Leben verschwinden. Ich war mit ihr 10 Jahre zusammen und schon damals, war sie keine Woche Single, als das mit mir begonn. Welche konkreten Tipps habt ihr für mich (vielleicht auch aus eigener Erfahrung) die quasi einer Rückeroberung gleich kommen, denn ich denke dass sie das Problem der "Intervention" durch den Anderen, am besten lösen lässt, wenn ihr Interesse an mir auf Beziehungsebene, wieder geweckt wird. Gegen eine gute Freundschaft hätte ich übrigens nichts einzuwenden, das macht Vieles leichter, jedoch kann ich mir keine Beziehung mehr vorstellen. Vielen Dank für eure Tipps, Erfahrungen und Ratschläge im Voraus! Ich dachte ich höre lieber mal darauf, was die User hier so für Tipps geben können, anstatt irgendwelche Bücher zu kaufen.
  8. Die ganze Sache ist etwas schwierig zu erklären aber ich versuche es mal: Erklärung findet leider über ein Handy sowie in einem alkoholisiertem Zustand statt, der aber keineswegs u Auswirkungen auf den Wahrheitsgehalt des Textes hat... Im Gegenteil ist er dadurch wahrscheinlich eher ehrlicher. Ich entschuldige mich aber für meine Fehler :p und Danke jedem für seine Hilfe .Es handelt sich um das, wie so oft erwähnte Thema, ex zurück. Ich bin jetzt 22 Jahre alt, studiere und führe dennoch ein kaputtes leben Das irgendwie geil ist mir aber trotzdem zeigt dass mir etwas fehlt... Und das ist nach langem nachdenken wohl meine ex :) Bis ich 20 war hatte ich noch Kontakt mit meiner ex-Freundin. Wir lernten uns kenne als ich ca 14 war und sie 12. 2 Jahre später hatten wir zum ersten mal etwas. Die ganze Sache war ein komisches hin und her aber wir waren dann zwischen dem ich 18 und 19 ca. Ein Jahr am Stück zusammen. Die ganze Geschichte endete in einem Streit für den ich wohl der auslöser war. Der Grund dafür war mein innerer trieb nach Neuem. Ich konnte nach gewisser Zeit kein Wochenende mehr mit ihr allein verbringen und hab ihr das auch gesagt. Ich musste mit Freunden unterwegs sein, meine eigenen Erfahrungen machen und so weiter. Ich war oft eigensinnig und habe auch schon in der sexuellen Bekanntschaftszeit zu ihr die bei mir mit 16 begonnen hat viele weitere Frauen gehabt. Ich hab mich oft schlecht verhalten aber das wurde mir erst jetzt bewusst. Natürlich hat sie sich auch oft unfair behandelt aber sie hat mir oft vorgeworfen dass ich ein emotionaler eisklotz bin... Was ich denke ich auch war. Nachdem die Beziehung durch mich beendet wurde hatten wir noch einige male was (ich wollte keine richtige Beziehung mehr/ sie schon) bis sie einen neuen Freund kennen lernte. Egozentrisch und lächerlich wie ich mich verhalten habe, habe ich das nicht akzeptiert und sie zurück haben wolle. Das habe ich geschafft und die Sache ging von vorne los... Wir hatten was aber diesmal wollten wir beide nicht mehr... Ich denke hier fing es an dass ihre Gefühle zu mir sich zurück entwickelt haben... Wer kann es ihr verübeln... Kurze Zeit darauf meldete sie sich kaum mehr und ich bemerkte immer mehr was ich an ihr hatte... Gut sie veränderte sich mir gegenüber extrem und wurde eiskalt sie fand einen neuen Freund. Ich war nun 20... Ich rannte ihr noch peinlich hinterher, schrieb ihr sms aber nichts hat was gebracht... Hatte es auch verdient... Wir haben danach noch mal geredet. Sie sagte mir dass sie noch Gefühle hat aber sie mich nicht mehr liebt.. Ich denke Sie wollte auch berechtigter weise einen Neustart. Wir verblieben dabei dass wir uns noch normal begrüßen und vielleicht irgendwann Freunde Seien können. Das alles war vor 2 Jahren. Ein halbes Jahr später gratulierte ich ihr zu ihrem Geburtstag per sms aber es kam nichts zurück. Die selbe Nummer hatte sie noch das weiß ich...kurz darauf auf meinem Geburtstag kam auch keine Gratulation... Ich weiß ist vielleicht lächerlich aber nach so einer langen Zeit habe ich wenigstens das erwartet... Naja nun ist die Sache ca. 2 Jahre her... Hatte in den 2 Jahren keine "ftow" aber ich hatte mit 7 anderen Frauen Sex. Ich hatte eine kurze Beziehung danach, 2 Sex-Beziehungen und bin momentan auch in einer Sex Beziehung... Ich war nie ein Kind von Traurigkeit. Und die Sache mit den Frauen kennen lernen ist bei mir nie ein Problem gewesen... Aber die Sache mit dem verlieben ist seit der Kindheit einfach nicht mehr da... Außer eben bei meiner ex... Die Sache ist die: Ich denke viel zu oft noch darüber nach was mit ihr ist... Sie hat es jetzt 2 Jahre geschafft mir gekonnt aus dem Weg zu gehen... Sie hat jz seit ca 10 Monaten einen freund... Ich vermiss sie wirklich. Ich hab keine Ahnung ob ich überhaupt die Berechtigung habe den Kontakt mit ihr aufzunehmen noch weniger weiß ich ob es was bringt... Natürlich würde ich alles anders machen... Wer würde das nicht sagen... Aber ich glaube hier trifft es wirklich zu. Selbst sie hat gesagt dass sie mich leider im falschen alter kennen gelernt hat... Und ich glaube jetzt wäre das richtige alter. Und nein ich befinde mich nicht in einer Krise... Mir geht es privat gut und ich könnte auch ohne sie überleben. Aber ich verspüre ein heftiges verlangen nach ihr.. Mich lässt, egal wie lächerlich das klingt, das Gefühl nicht los, dass sie die richtige war... Es gibt keinen Menschen der mich so kennt wie sie und heute sind wir uns fremd... Ich weiß es gibt Beziehungen die nach 15 Jahren schlagartig enden, aber muss ich das so hinnehmen? Sie hat wie gesagt einen Freund... Wäre es asozial mich zu melden? Was wenn ich mich melde und sie nicht reagiert sei es Anruf oder sms... Wir waren das beste Team das man sich vorstellen kann, aber keine Teamplayer... Bitte um Hilfe. Ich bin verzweifelt. LG
  9. Hallo Experten und Anfänger meiner art. Ich bin 17 jahre alt und vor 1,5-2 jahren war ich heftig in ein mädchen verliebt ich war needy. anhänglich ein unwissender fehler gemacht wos nur ging sie war in unserer freundes Gruppe die aus einer jungs und einer mädels gruppe die sich glücklich fanden bestand ich entfachte viel unnötiges drama und in den ein oder anderen situationen trotz meiner totalen missgeschicken hat sie es manchmal genossen und hat mir manchmal kleine ioi gezeigt "ohne flax". Wir hatten jetzt lange keinen kontakt mir doch grüßen uns mit einer freundlichen Umarmung wenn man sich auf der street begegnet und reden auch total relaxed miteinander. Meine fragen: 1. hätte ich überhaupt noch eine chance ?( falls nicht ist es nicht der welt untergang aber wäre mir schon wichtig.) 2. Nummer hab ich nicht mehr facebook hab ich deaktiviert doch noch die nummer und den kontakt mit ihrer besten freundin also wie könnte ich unter diesen umständen wieder kontakt aufbauen ohne needy rüberzukommen ? 3. Wie müsste ich dann mein game aufbauen?denn wir sind aus freunde auseinandergegangen und jaa.. Dass waren meine fragen bis jetzt verzeiht mirjegliche fehler oder nogos in diesem bericht bin wirklich noch sehr frisch Freue mich aber über jede antwort :)
  10. Hallo ihr Profis, meine Situation: Ich war seit 2 Monaten mit einem Mädchen zusammen. Zu Beginn lief alles gut, aber wie es so ist, bring jede Beziehung Probleme mit sich, über die es gilt zu sprechen um diese zu bewältigen. Leider haben wir das nicht gemacht, sodass sich einiges Angestaut hat. Keiner wollte zugeben das er angepisst ist und ihn was stört, wodurch das alles langsam komisch wurde. Unsere Treffen waren der Hammer, aber das drum rum eben durch dieses nicht reden sehr problematisch. Gestern habe ich ihr dann gesagt das ich ein bisschen Abstand brauche. Wir fingen darauf an zu diskutieren und sie hat wie immer auf hart gemacht das sie das alles nicht stört. Nachdem wir dann etwas gestritten haben, habe ich Schluß gemacht. Ich habe aber leider voreilig gehandelt, weil ich so aufgebracht war. Sie hat immer wieder gestern betont das es gerade schwierig ist sie aber kein Schluß will. Nach dem Schluß habe ich noch einige Nachrichten bei WhatsApp erhalten mit ":'(" und so welchen Sachen. Ich habe jetzt viel nachgedacht und mir ist klar das ich dumm reagiert habe. Würden wir einfach darüber reden was uns stört und nicht auf "cool" tun, würde das ohne Probleme klappen. Kommt mir bitte nicht damit ich solle sie in die Tonne treten und mir andere suchen. Das habe ich vor ihr zur Genüge getan und genug andere gehabt. Ich will sie zu 100% zurück, da das Problem ja nichtmal so groß ist. Bitte gebt mir ein paar Ratschläge wie ich jetzt vorgehe. Erstmal Frezzen und warten bis sie ankommt? Mich sofort Melde oder ein paar Tage warten und mich dann melden? Sie war heute in der Schule wohl sehr fertig hat mir eine ihrer Freundinnen erzählt. Sagt mir wie ich am besten vorgehe. Ich habe von sowas echt nicht viel Ahnung ://
  11. Hallo zusammen, brauche dringend eure Hilfe! Ich weiß dass es schon ein paar ähnliche Themen hier gibt. Folgende Situation: -Freundin hat Schluss gemacht von ein auf den anderen Tag, wurde ihr alles zu viel, brauchte mehr Zeit für sich, Beziehung wurde ihr zu stressig usw. (ich 24, sie 22, 1,5 jährige Beziehung) -Kontaktabbruch -Es kam wieder zu Treffen, laut ihren Aussagen sind Gefühle noch da, sie vermisst mich noch, aber sie weiss nicht ob das alles noch für einen Beziehung reicht bzw ob sie momentan eine Beziehung möchte, sie hat um Zeit gebeten bla bla ;) -wollte ihr die Zeit geben, dann hat sie mir vor einem Monat das Zeichen gegeben dass es für sie keinen Sinn mehr macht, dann hab ich den Kontakt komplett abgebrochen -Dann vor zwei Wochen die Wende: Sie hat mich mit jemand Neuem gesehen, sie hat sich wieder gemeldet, es kam zu Treffen, woraufhin der Kontakt wieder weniger wurde -Jetzt hat sie sich vor zwei Tagen wieder gemeldet, wir haben uns getroffen, sie schreibt mir wieder regelmäßig, auch teils unnötig um Aufmerksamkeit zu erregen. Von mir selber kommt nichts mehr. -Habe ihr anfangs sehr hinterher geweint, ihr gesagt dass es ein großer Fehler ist, ich sie noch liebe usw., sowas habe ich ihr jetzt nicht mehr gesagt, die Treffen waren sehr cool, haben uns gut verstanden, wie halt damals bei unseren ersten Dates. -Merke halt jetzt dass ich die Zeit mit ihr echt genieße und ich von meiner Seite es echt gerne probieren würde(vor zwei Wochen hatte ich ‚komplett‘ mit abgeschlossen und mich damit abgefunden). Jetzt kommen die alten Gefühle wieder hoch. Jetzt die Frage: -Wie verhalte ich mich um mich wieder interessant zu machen und um ihre Gefühle eventuell auch wieder neu zu entfachen? Ich weiss selbst dass ich eigentlich die Finger von ihr lassen soll und abschließen sollte, nur ich merke halt dass ich sie eigentlich noch will und um sie kämpfen möchte. -Habe halt ‚Angst‘ dass sie es rein freundschaftlich sieht. Will es sich eigentlich langsam entwickeln lassen und sie nicht direkt drauf ansprechen, da sie sonst wieder abblockt, und sie soll merken was sie an mir hatte und was wir für eine gute Zeit miteinander haben und dass vll doch noch Gefühle da sind die für eine Beziehung ausreichen. -Soll ich mich auch öfters melden? Wie mache ich mich interessant? Wie zeige ich ihr dass ich sie eigentlich noch sehr mag, sie aber gleichzeitig auch needy mache? -Was habt ihr noch für Tipps? Ich wäre Euch wirklich sehr dankbar für ein paar Tipps und vll einen Matchplan um meine Ex zurück zu gewinnen!!! Ein neuer Typ ist ziemlich sicher nicht im Spiel… Vielen Dank und viele Grüße Andi
  12. mxmntr

    Noch ein "Ex-Back" Thread

    Hey Jungs ( und Mädels), ich hab mich, aus persönlichen Gründen, in letzter Zeit intensiv mit dem Thema „Ex-Back“ beschäftigt. Und ich wollte deshalb hier einfach mal einen „ Leitfaden“ veröffentlichen, von dem ich denke das er am ehesten zum Ziel führen kann. Anmerken dazu muss ich jedoch, dass es sich hier lediglich um theoretisches Wissen handelt, ich selbst stecke noch in der Durchführung des Planes. Ich weiß auch, dass es bereits viele (gute) Beiträge zu dem Thema gibt, jedoch sehe ich durchaus noch die Daseinsberechtigung für diesen hier. Ein letztes Wort noch: Dies ist mein erster Beitrag hier, ich bin jedoch schon länger ein „stiller Mitleser“ hier im Forum. Es kann aber trotzdem sein, dass ich an der ein oder anderen Stelle nicht das richtige „Fachwort“ benutze, ich bitte darum mir das nachzusehen. Jetzt aber genug des Vorgeplänkels, kommen wir zum Thema: Der ganze Beitrag ist aufgegliedert in Phasen, in den Einzelnen Phasen gibt es Schritte welche Verhaltensweisen Empfehlenswert sind. Phase 0- Ihr seid noch Zusammen, aber nicht mehr lange. Die Beziehung steht vor dem Aus. Ihr seid noch Zusammen,aber es gibt Gründe die auf eine Trennung hindeuten. Ein Telefonat mit der Aussage : „Wir müssen Freitag reden.“ Oder, noch schlimmer, ihr hattet bereits ein Krisengespräch und Sie sagt Sie muss sich überlegen ob Sie noch mit dir Zusammen sein will. Trefft ihr euch dann einige Tage später um euch das Ergebnis eurer Überlegungen mitzuteilen. Es ist hier von ungeheurer Wichtigkeit, dass ihr Fassung bewahrt. Eure LTR hat sich Gedanken gemacht uns es hat sich bereits ein Entschluss geformt in ihrem Kopf. Akzeptiert diesen. Egal wie er ausfällt. Umstimmen könnt ihr Sie im Moment sowieso nicht. Nochmal:Stimmt einer Trennung zu!! Das stärkt eure Verhandlungsposition später und es überrascht Sie. Besonders wenn ihr die seid die in der LTR Mist gebaut haben. Bewahrt eurer Gesicht, euren Stolz, eure Würde und eure Fassung. Kein Betteln! Das betaisiert unheimlich und bestätigt die Entscheidung eurer inzwischen Ex. Wer ist schon gerne mit einem Unselbstständigen Jammerlappen zusammen. Ihr seid Erwachsen, benehmt euch auch so. Steht zu euren Taten. Eine Entschuldigung, sofern angebracht, schadet aber auch nicht. Nehmt aber nicht mehr Schuld auf euch als ihr wirklich tragt. Unterhaltet euch danach eventuell noch über etwas anderes oder beendet das Gespräch sofort. Wichtig: Seid nett. Bewahrt Fassung. Keine Beleidigungen. Möglichst keine Emotionen bis hierhin. (Weder Wut, noch Trauer, noch sonst irgendwas) Phase 1- Frisch getrennt. Herzlichen Glückwunsch, du hast deine Beziehung in den Sand gesetzt. In der nächsten Zeit folgt ein Wechselbad der Gefühle. Wichtig: Keinen Kontakt zu der Ex! Dazu seid ihr nicht in der Lage. Lasst eure Emotionen nicht euer Handeln kontrollieren. Aber auch wichtig, lasst die ersten paar Tage nach der Trennung euren Emotionen freien Lauf. Redet mit Freunden drüber, heult wenn nötig. Spielt die Emotionen nicht herunter, das würde gegen die Verarbeitung der Gefühle Laufen. Versucht dann aber auch wieder schnell euer Leben in Bahnen zu Lenken. Verbessert euch, erholt euch von der Ausnahme Situation Trennung. Dazu : Socialising Geht mit alten Freunden aus, mache neue. Lernt was neues. ( Macht z.B. einen Kochkurs) Habt Dates ( Ihr braucht niemanden layen, aber Dates pushen das Ego und glaubt mir ihr braucht Ego) Seht gut aus. Macht Sport! Kauft neue Klamotten. ( Ernsthaft, zieht euch cool an. Klamotten haben nur 3 Funktionen- 1. Schützen vor Nacktheit 2. Schützen vor Kälte 3. Machen den Träger attraktiver. Und wer st nicht gerne Attraktiver) Runter mit der Ex von deinem Podest. Werde Fertig mit deiner OneItis. Hohl deine Ex von deinem Podest. Du (und vielleicht deine Eltern,Geschwisteroder Kinder) bist der Einzige, der in deinem Leben auf ein Podest gehört. Deine Ex ist kein Engel, kein Messias, kein Zaubergeschöpf. Sie ist ein Mensch, Sie hat Fehler, betreibt Stoffwechsel. Lass los. Dieser Schritt ist der Wohl essenziellste wenn es um „Ex-Back“ geht. Gib deiner Ex Raum. Kein Kontakt. Das ist wichtig! Zum einen gibst du so deiner Ex die Möglichkeit dich zu Vermissen. ( Schreib ihr nicht, ruf nicht an. Das ist es was Sie will. Wenn du es nicht tust Überrascht du Sie zum einen, zum anderen wird Sie sich fragen, warum du dich nicht meldest) Zum anderen gibst du dir selbst auch die Möglichkeit wieder emotional stabil zu werden. Wie lange kein Kontakt? Dazu gibt es kein Patentrezept. Aber die Gemüter müssen sich in jedem Fall abkühlen können. Zeit heilt wunden. Man erinnert sich eher an die schönen als an die Schlechten Sachen. Die Zeit ist dein Freund. Eine Woche ist definitiv zu kurz. Zwei auch. Ich würde mindestens 30 Tage empfehlen. Wichtig ist das du dich emotional Distanziert selbst betrachten kannst. Du hast vielleicht Angst Sie wird dich vergessen. Ich kann dich beruhigen. Tut Sie nicht. Wenn du ihr ein Mensch gewesen bist der ihr halbwegs was bedeutet hat, wird Sie an dich Denken. Selbst wenn Sie viel zu tun hat am Tag, liegt der Mensch vor dem einschlafen abends rund 7 Minuten noch wach im Bett. In er Zeit wird mindestens einmal dein Name durch ihr Hirn wandern. Allein weil Sie so viele Erinnerungen an dich hat. Phase 2 - Vorbereitung auf den Verhandlungstisch. Ich werde die Metapher einer Verhandlung jetzt nutzen um daran die Essenz der Rückgewinnung einer Ex zu Erklären. Dazu zunächst ein Zitat, ich weiß leider nicht von wem es stammt. „Die Stärkste Verhandlungsposition,hat stets der, der jederzeit vom Verhandlungstisch aufstehen kann und weggehen kann ohne je zurückschauen zu müssen“ Und genau diesen Punkt musst du erreichen. Verzweiflung und das nötighaben von etwas oder jemandem ist nie attraktiv. Wenn du deine Ex zurück haben willst musst du das Verstehen. Keine Verzweiflung! Du denkst du brauchst deine Ex, du kannst nicht ohne Sie? FALSCH! Du brauchst deine Ex nicht. Du brauchst gar nichts, nichts ausser Essen, Trinken und Sauerstoff. Nochmal: Du brauchst deine Ex nicht, du willst sie lediglich. So wie du gerne Lamborghini fahren würdest. Wenn du eine reelle Chance darauf haben willst, deine Ex zurück zu bekommen, dann darf dich die Vorstellung deines Versagens nicht aus der Fassung bringen. Du darfst deine Ex gerne noch wollen, aber nicht wie du Essen willst, sondern so wie du gerne mal mit Rosie Huntington-Whitley ausgehen würdest. Wäre schon, aber wenn nicht? Scheiß drauf! Und du darfst dich nicht melden, solange du diesen Zustand nicht erreicht hast. Meldet sie sich, gut. Aber antworte nicht sofort. Warte mindestens eine Stunde und überlege genau was du schreibst. Du hältst die Trennung immer noch für das beste Richtig? Richtig. Richtig !!! Fang nicht an, nur weil Sie sich einmal meldet, ihr sofort hinterher zu rennen. Schließe ab mit der Trennung. ( hierzu empfehle ich den Post von Tobias99 ) Nur wenn ihr Richtig abgeschlossen habt könnt ihr euer Game wieder richtig durchziehen. Außerdem demonstriert ihr Unabhängigkeit, das macht attraktiv und begehrenswert. Phase 3. Kontakt wiederherstellen. Im Idealfall hat sie euch angeschrieben. Aber wenn das nicht der Fall war ist das auch kein Beinbruch. Da heutzutage digitale Kommunikation allgegenwärtig ist, gehe ich jetzt mal drauf ein wie man am besten mit der Ex textet. Do‘s & Don‘ts DON‘T -Zuviel Texten, benutze das schreiben um Dates auszuhandeln, nicht für Small Talk ( Ein bisschen ist in Ordnung aber nicht zuviel. Denkt euch in die alten Zeiten zurück wo ihr für jede Sms 20 Cent bezahlt habt und schreibt so) -Liebesgeständnisse/ Bitten das Sie zurück kommt. Das sollte eigentlich klar sein, trotzdem- Ihr müsst Sie neu verführen. Ihr wollt nicht die alte Beziehung zurück, die ist gescheitert. Ihr wollt eine Neue. -Inhaltslose Texte. Bitte Kein „Hi“ Oder „ Was geht“ - Das lässt euch verfügbar erscheinen, solche Texte werden leicht ignoriert, Das Gleichgewicht verlagert sich gegen euch. -Mehrere Texte nacheinander Und auf KEINEN FALL ein „Warum Antwortest du nicht“ o.ä. Sollte Sie nicht antworten, dann: Tja- Wartet ne Woche oder länger und schreibt noch mal. Antwortet Sie wieder nicht, dann könnt ihr es noch mal versuchen, wartet noch etwas länger. Aber geht nicht mehr vom Erfolg aus. Merkt euch, die meiste macht in der Beziehung hat der der Sie am wenigsten braucht- Da wollt ihr hin. Ihr wollt eine neue Beziehung, nach euren Regeln. Nicht nach ihren ( Es sollte ausgeglichen sein, keinesfalls zu reuig sein und ihr die Oberhand lassen) DO‘s -Überlegt euch bei jedem Text, was wollt ihr damit erreichen. Ein lächeln bei ihr? Sehnsucht nach euch. Zweifel ob die Trennung richtig war ? -Erinnert Sie an das schöne. Zeigt, dass ihr an Sie denkt, aber positiv. Sowas wie „ Hab gerade das Foto auf meinem Handy gefunden, da dachte ich ich meld mich mal wieder“ Bring was persönliches rein. -Mache Sie etwas neidisch. Mit den Damen die was auch immer auf deine Pinnwand schreiben. Reib ihr nicht unter die Nase du hättest ne Neue. Aber bei jeder Dame mit der du interagierst, die nicht unbedingt ihre beste Freundin ist, wird sie sich fragen. Haben die was ? -Zeige das du einverstanden bist mit dem Schluss machen. Aber nicht dadurch, dass du es ihr sagst. Zeige es. Schreibe lustig, nimm sie nicht wirklich ernst. Entwickle neue Kosenamen. Irgendwas wie „Na du oller Haudegen:.. „ Oder so. Das stellt dar das du praktischs chon über Sie hinweg bist. Pass nur auf das die Sprüche zu dir passen, verstell dich nicht ( Also NEIN Kopier nicht den Haudegen Spruch. Denk dir was eigenes aus) Weiteres Benutzen von z.B. : Facebook. -ändert euer Profilbild,Titelbild-> Zeigt veränderung -Poste was aus deinem neuen Leben. Fotos mit Freunden, etc. -Noch besser Lasse andere auf deine Pinnwand posten -ändere dein Surfverhalten nicht zu krass ( Es kommt komisch, wenn du Fb erst verweigerst und danach mehr darauf rumsurfst als nen 13 Jähriger ohne Hobbys) Komentiert Fleißig Statusse -> Die Chancen Steigen, dass Sie das ließt und ihr euch so wieder in ihre Gedanken schleicht. 4.Phase -Redate Ein Redate ist eine heikle Sache. Besonders mit der Ex. Wichtig ist, das ihr mit euch selbst im reinen seid. Besser in jeder Hinsicht, als zu dem Zeitpunkt wo ihr Schluss gemacht habt. Seid wie der in den Sie sich verguckt hat, damals. Nur noch besser! Was auch wichtig ist : In den seltensten Fällen führt das erste Date wieder direkt in die Beziehung. Die Ex zurückzubekommen ist ein Prozess. Lasst eure Prinzipien wieder Spielen. Macht euch interessant. Seid aber auch unnahbar. Sie muss euch wieder interessant finden. Darf dann aber auch nicht wissen wo sie bei dir steht. Ihr habt den Vorteil, das ihr eurer Ex vertrauter seid als ein Komplett fremder der Sie gamen will, aber den Nachteil, dass Sie auch weiß: Es ist schon einmal schief gegangen. Ist das Ganze eine Erfolgsgarantie? Nein. Ist ein Regame möglich? Ja. Ihr solltet euch den ganzen Prozess lang immer wieder über eure Motive im klaren sein. Liebt ihr Sie, wollt ihr Sie zurück weil euer Ego das verlangt? Das ist jetzt kein Moralappell, macht euch das nur bewusst. Ihr müsst auch immer davon ausgehen, das es nochmal scheitern kann. Ein kleiner Hoffnungsschimmer: Solange ihr beide noch atmet kann es wiedr was werden zwischen euch. Aber du musst auch damit leben können, wenn sie irgendwann einen Neune hat. Und der könnte der Mann sein, mit dem Sie alt wird. Und ich erinnere noch mal an das oben Gesagte: „Die Stärkste Verhandlungsposition,hat stets der, der jederzeit vom Verhandlungstisch aufstehen kann und weggehen kann ohne je zurückschauen zu müssen“ Also, ihr müsst in der Lage sein loszulassen und zu akzeptieren wenn es nicht sein soll. Beziehungen und besonders das Zurückgewinnen einer Ex sind (leider) oft ein Spiel der Macht. Und wenn ihr mit beiden Ausgängen der Sache gut leben könnt, dann macht euch das ziemlich unangreifbar. NOCHMAL : IHR BRAUCHT SIE NICHT, IHR WOLLT SIE LEDIGLICH HABEN. Es ist höchst ironisch wie über den Ex hinwegkommen und zurückgewinnen eigentlich die selbe Vorgehensweise erfordern. Also schreibt euch das hinter die Ohren :) So, jetzt dürft ihr euren Senf dazu geben. Was haltet ihr von dem Leitfaden. Was würdet ihr anders angehen und warum. Ich fände es schön, wenn am Ende was dabei herauskommt, was allen an Liebeskummer leidenden, die besten Chancen gibt, erfolgreich die LTR neu aufleben zu lassen. Gruß
  13. schnucki

    brauche dringend hilfe!

    hallo leute brauche dringend hilfe... ich war 2jahre mit meinem freund zusammen (er: 24; ich: 20) und liebe ihn sehr. (sind seit paar tagen auseinander und ich vermisse ihn, will aber auch nicht wieder von mir aus ankommen...) das problem ist ich bin seine 1.richtige beziehung und immer wenn es ernst wurde oder er grad ein sehr großes freiheitsverlangen hatte, machte er schluss. bin an dem tag an dem er schluss machte, meine sachen holen gefahren (er war nicht zuhause). und hab später nochmal mit ihm telefoniert das er seine sachen doch bitte holen soll wenn ich weg bin. er kam nicht und seine sachen stehen immernoch hier. bin im moment ehrlich gesagt ganz schön verzweifelt und weis nicht was ich davon halten soll. (will er die holen wenn ich da bin um mit mir zu sprechen/ mich nochmal zu sehn? will er seine sachen überhaupt noch haben?) ich würde gern wieder den kontakt mit ihm aufnehmen, aber will auch nicht wieder von mir aus ankommen... welches ist die beste taktik ihn wieder zu gewinnen? sollte ich warten das er sich meldet? vielen dank schon mal im vorraus. liebe grüße conni
  14. Moin Moin, Mein allererster Beitrag und gleich wieder eine Standardsituation Ich hoffe ich werde nicht gelüncht für mein mangelndes Wissen ,aber ich versuche einzubringen was ich bis jetzt weiss. Ich habe das Gefühl ich bin nichtmehr rational und steige bei der Situation nicht durch. Zu meiner Person ich bin 17 Jahre finde PU vor allem wegen der Selbstsicherheit und Alphaness interessant , allerdings denke ich bin ich doch noch zu jung für "game" und alles in die Richtung, aber damit sich beschäftigen ist auf jeden Fall interessant und macht Spass. Der Anfang: Also in die Situation bin ich eher reingerutscht und zwar hatte ich garkein Interesse an meiner damaligen Freundin . Ein sehr guter Freund von mir stand total auf sie und das war mir auch so bewusst , weshalb ich sie wirklich nur freundschaftlich gesehen habe. Aber ich denke genau diese Ignoranz hat das ganze in die Gänge gebracht .Wir haben uns immer wieder zufällig gesehen und irgendwann hat sie sich zu mir eingeladen und besagter Freund von mir hatte keine Zeit - Letztenendes haben wir rumgemacht und ich hab sie zwei Wochen später zu mir eingeladen wo wir dann auch Sex hatten. Drei Tage später haben wir uns nochmal getroffen und sie hat mich bevor ich nach Australien gereist bin gefragt ob , wir denn uns wieder sehen - ja. Attraction über die Distanz halten war kein Problem und auch die drei Monate danach waren super bis sie auf einem Festival war und wir uns zwei Wochen nicht gesehen haben. Am folgenden Wochenende habe ich nachgefragt , warum sie mich nicht sehen will und ich zitiere : Ich denke mir es war jedes mal schön wenn wir uns gesehen haben , doch trotzdem habe ich Angst , weil ich mir denke dich zu sehen wäre mir egal. Tag darauf haben wir uns gesehen und wir hatten beide ein sehr schlechtes Gefühl , jedoch haben wir geredet und am Ende sogar viel gelacht. Von LTR zu Friendzone Jedoch folgendes Resultat für mich Friendzone - Kein Sex mehr und weniger Kontakt , jedoch gleich viel schreiben. Ich hab das erstmal geschluckt und mir gedacht wird schon wieder ,einfach abwarten aber ich hab einfach gemerkt das ich mit Friendzone nicht klar komme. Warum ? weil ich mich emotional abhängig gemacht habe. Ich habe gemerkt das sie auf Streit mit Distanz reagiert und ich mit Nähe. Das hat sich alles weitergedreht bis ich dieses Wochenende auf der Nature one war und gemerkt hab ich habe keine Lust auf dieses emotionale hin und her und hab sie vier Tage ignoriert und habe gemerkt wie sie den Kontakt sucht. Gestern dann habe ich sie angerufen und gemeint das ich zu "jung" bin für Friendzone und keine lust darauf habe und ich ein klares wir sehen uns oder wir lassens haben will. Das hat damit geendet das sie angefangen hat zu weinen , und mir SMS geschrieben hat :Du bist gerade eine der wichtigsten personen in meinem leben (...) Ich weiss nicht was ich will(...) Ich weiss nur was ich nicht will will kann (...)Ich brauche deine Umarmung um nicht zu zerfallen (...) Diese Sätze sind auch auf ihre Vaterprobleme wahrscheinlich bezogen . Sie sagt immer wieder das sie mir nicht weh tuen möchte , dabei würde es mir auch ohne LTR gut gehen. Ich will letztenendes nur eine Entscheidung von ihr , Kontakt oder keiner . Ich kann mit beiden gut leben. Oder sollte ich die Entscheidung Treffen? Sie ist jetzt erstmal 2 wochen weg. Ich fahr noch auf einige Festivals und hab keine Lust auf Verwirrtheit vor allen weil ich denke das da jede menge HB9 rumlaufen. Meine Frage: was bringt mich weiter? Meine Ziele: Das Beste wäre wenn wir beide glücklich werden : miteinander Auch nicht schlecht wäre wenn wir beide glücklich werden aber eigentlich kann ich damit leben wenn nur ich glücklich werde. Ich will eine Entscheidung. keine Friendzone aber ich weiss nicht wie sie es schafft immer wieder auszuweichen. Das mit Ex-back habe ich gelesen und auch verstanden Ich hab mir zumindest Mühe gegeben wäre schön wenn ihr das respektiert. Ich wende mich an euch weil ich euch für kompentent rationaldenkend halte was LTRs angeht und ich das aktuell nicht objektiv beurteilen kann. Grüße Keloth Bemerkung: ich weiss nicht ob LTR bei drei Monaten angebracht ist.
  15. Hallo zusammen, Folgende situation: ich war mit meiner ex ca 7 monate zusammen. Wir sind beide 23 und es war meine Erste richtige beziehung. Das ganze war eine fernbeziehung wir wohnen ca 100 km voneinander entfernt und konnten uns nur am we sehen. Sie trennte sich vor ca 4 monaten mit der begründung von mir das keine liebe mehr da sei, was ich ihr auch durchaus glaube weil ich so ziemlich alles falsch gemacht habe und mich komplett habe betaisieren lassen: ich hab ihr alles verziehen, hab selten zurückgeschrien, war immer nett und hab ihr viel mehr liebe gegeben als sie mir und ihr somit das gefühl gegeben sie sei "besser" als ich, was aber Objektiv nicht der fall ist, weder in puncto aussehen, humor, intelligenz etc. Nach der trennung rief ich sie noch 2 mal an und versuchte sie Rational mit argumenten zu überzeugen (unsinn ich weiss). Danach folgten 3 monate kontaktsperre bis ich ihr eine sms mit dem inhalt a la "mir gehts gut soweit, würd dich gern nochmal sehen". Darauf sagte sie mir sie will mich nicht verletzen und wirklich nur freundschaft. Darauf sagte ich Dass ich keine gefühle mehr hätte und eine neue (was nicht stimmt). Darauf hin schrieb sie mir wir könnten uns die tage gern treffen. Die situation ist ziemlich aussichtslos ich weiss, v. A. weil sie Wirklich damit abgeschlossen hat. Gibt es trotzdem eine möglichkeit sich wieder attraktiv zu machen und einen neuanfang aus einer starken position zu starten? Sprich kann ich, wenn ich mich richtig verhalte nochmal neugier wecken? Und falls ich das treffen nicht eh besser vergessen sollte (will keine freundschaft), wie sollte ich mich verhalten?