Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fb shittests'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. Mein Alter: 31 Ihr Alter: 27 Eine FB von mir die ich seit 3 Jahren habe läuft zur Zeit nicht wirklich gut. Es war drei Jahre im Grunde wie eine Beziehung in vielen Bereichen, es waren aber viele andere Frauen und FBs bei mir im Spiel und ich war wirklich sehr locker. Es war ein Zeitpunkt da war ich etwa ein paar Monate frisch getrennt und hatte extrem viel Sex und habe mich sehr ausgelebt was dazu führte dass ich mehr FBs und Frauen hatte als jemals zuvor. Es schien meine Zeit gewesen zu sein für meine sexuelle Entfaltung., wobei die LTRs immer super waren zuvor. Ich wollte aber keine LTRs mehr weil ich zu verletzt war und das habe ich auch offen kommuniziert und die Frauen haben das auch immer verstanden. Ich mache den Leuten nichts vor. Mit der Zeit liefen einige FBs aus, zogen weg und ich habe auch wirklich keine Lust mir neue zu Suchen. Die eine FB blieb aber immer konstant (zusammen mit 2-3 anderen die wechselten) weil sie auch Abseits von Sex interessant war. Wir kochten viel zusammen, sie hat eine Vorliebe für Videogames und versteht diese wirklich gut, wir sind irgendwie auch intuitiv sonst auf einer Wellenlänge. Ich will das ganze nicht zu sehr loben aber sie hat sich für mich auch wirklich oft aus dem Fenster gelehnt und mir in vielen Bereichen viel geholfen obwohl ich das nie verlangt habe. Sie hat da etwas sehr weibliches, was ich schwer in Worte fassen kann. Vorweg es gab von dieser Frau nie ernsthafte Shittests, der Sex war immer stetig und gut, es gab ein einziges mal eine Situation wo sie respektlos war und da hab ich sie sehr zurechtgewießen was in höllisch gutem Sex über Wochen hinweg resultierte.... Sie ließ sich ständig von mir führen. Ja auch ich gebe zu dass auch ich hätte vielleicht eine Beziehung "einleiten" können aber wir waren beide in der gleichen Situation dass wir keine Lust hatten da zu verletzt. Die Geschichte und die Emotionen entwickelten sich sehr langsam wie bei einem guten Gericht. Es ist mir inzwischen zu flach geworden mit irgendwelchen FBs, ich wollte mich mehr auf mich Selbst konzentrieren - glaubt es oder nicht aber nach vielen Frauen wird es irgendwann langweilig. Ich bin dann drei Monate verreist, an diesem Ort haben sich trotzdem neue FBs ergeben obwohl ich dass gar nicht gesucht habe. Eines Nachts bin ich auf dem Trip aufgewacht (ich habe ab und zu mit der besagten FB geschrieben weil wir uns wirklich gut kennen) und habe sie bitterlich vermisst. Für mich eher untypisch da ich nach einer ewigen LTR (8 Jahre mit furchtbarer Trennung) wohl jetzt 3 Jahre gebraucht habe um das ganze wirklich richtig in allen Facetten zu verarbeiten. Ich habe ehrlich gesagt gelitten wie ein Hund. Das ganze verschwand aber wieder nach ein paar Tagen - es ist ja auch viel passiert. So kannte ich mich gar nicht. Es lag definitiv nicht an einem Mangel an Alternativen. Zu keinem Zeitpunkt. Der Trip war sehr abenteuerreich, anstrengend und hat mich verändert. Ich bin klarer, erwachsener und ich fühle mich insgesamt besser. Auch habe ich tolle Menschen kennengelernt die mich bereits vermissen. Ich habe mein Leben wirklich nach vielen Rückschlägen verbessern können, was mich sehr glücklich macht und ich möchte hier als Mitleser auch meinen Dank aussprechen. Als ich dann im Bus saß, 9 Stunden kamen mir ernsthaft fast die Tränen weil mich so freute sie wiederzusehen. Ich hatte zwei Tage später Geburtstag und habe sie eingeladen. Auffällig war dass sie mich auf einmal in sinnloses Drama&Manipulation verwickelt hatte, was ich von ihr gar nicht kannte. Ich sei zu arrogant, zu selbstsicher und wäre ja sowieso immer der Beste, würde mich nicht richtig für sie interessieren. Es sei gesagt dass das Bullshit ist - ich habe sie weder komplett liegen lassen noch desinteresse an ihr gezeigt. Meiner Meinung nach haben wir sogar manchmal zu viel geschrieben. Ich reagierte auf den Vorwurf damit dass ich es als Quatsch darstellte und sie entschuldigte sich später dafür. Erster Aufhänger: Sie kam nicht zum Geburtstag. Sie hatte nicht mal richtig abgesagt. Es kam am Geburtstag eine kurze "Happy blabla" Mail. Die Geburtstage zuvor brachte sie mir Geschenke, Karten und war glücklich mich zu sehen. Drei Monate war ich weg und es schien merkwürdig. Ich war nicht richtig sauer aber etwas enttäuscht. Im Endeffekt hat sie selbst etwas verpasst... ich war auch im Kontrast froh zu sehen dass man mich nicht vergessen hatte und sich Sorgen machte ob ich nie zurückkehren würde. Hier mein Fehler. Mein emotionaler "neuer" Zustand und meine Verletztheit ließen mich einige male miesen Mist Texten. Sie behauptete auch dass es bei ihr kein "vermissen" gäbe und sie generell mich nicht wirklich vermisst habe. Dass das absoluter Bullshit ist dürfte klar sein. Sie wirkte überhaupt nicht erfreut als sie erfuhr dass ich verreise und auch überhaupt wollte sie nichts von meinem Trip wissen. Emotional ist sie eher schwierig, verschlossen, hat sich alleine das Leben durch eine harte Familie mit vielen Rückschlägen erkämpft und lebt sehr selbstständig für eine Frau. Ich konnte sie immer gut handeln weil ich sie gut verstehen konnte. Da sie quasi an der Grenze zu Frankreich wohnt kann ich sie nicht einfach anrufen weil ihr Telefonanbieter das irgendwie blockt. Deswegen hat sich bei uns ein ungesundes Maß an texting entwickelt was ich sonst nicht so habe und ich habe das sofort reduziert. Jeder Verführer kennt die Situation wo er sich emotional öffnen sollte und plötzlich einiges aus dem Ruder läuft. Dumm nur wenn das timing jetzt erstmal dafür für den Arsch ist. Ich weiss jedoch dass ich genau hier etwas verbockt habe. Nach 2 Wochen wo ich dann nichts von ihr hörte & mich auch nicht meldete sagte ich ihr dass ich meinen Rest an Klamotten und co holen werde. Sie meinte in Ordnung, ich legte Datum und Uhrzeit fest. Um es kurz zu fassen, sie blockierte jeglichen Sex und war so wie noch nie. Sie hat manchmal Phasen da steht sie darauf abzublocken und ich nehme sie mir dann einfach - das fand sie immer sehr geil. Dass war es in dem Fall aber 100% nicht. Ich kam mir vor wie mit einer religiösen Fanatikerin die dachte mein Schwanz sei aus der Hölle. Es gibt bei ihr emotional schwierige Tage da macht sie einfach komplett dicht und ich geh dann einfach pennen bei ihr und meistens kommt sie dann Morgens von selbst an. Bei uns war die Dynamik da immer gut. Entweder ich hatte sehr Lust oder sie. Jedoch passierte auch am nächsten Morgen nichts, sie flüchtete relativ fix ins andere Zimmer. Im schlaf kuschelte sich später aber wieder an mich, ich sagte ihr dass ich sie ziemlich vermisst hatte. Sie nahm das eigentlich ganz cool auf, wirkte aber nach einiger Zeit eher verwirrt und distanziert. Ihr war das natürlich alles viel zu viel aber ich hielt es für einen Fehler echte Emotionen zu überspielen - Frauen merken sowas sowieso. Ich dachte sie muss vermutlich auch noch warmwerden weil sie meinte "alles sei noch so komisch" (erinnere mich an LTRs wo das ähnlich war) und ich übte keinen Druck aus. Trotzdem war die gesamte Situation einfach scheisse, ich hatte blue balls und die geschmiten Signale gingen mir auf den Sack. Klar sie schob es auf den neuen Job und die Aufregung - ich wusste aber dass das nur Geschwätz war. Als ich früher ging machte sie einen aufgeweckten und aufgeregten Eindruck, küsste mich innig und entschuldigte sich, meinte sie fand es toll mich wiederzusehen und sie hätte mich "vielleicht doch vermisst" (lol süß) - Ich meinte nur bis bald und hielt mich bedeckt. Sie meinte ich sollte vielleicht eher am Wochenende kommen. Mir ist sowas in all den Jahre so nicht passiert, es kam mir alles ziemlich geplant vor von ihrer Seite. Direkt als ich ging sendete sie mir einen einzigen Smilie. Ich sendete nichts zurück versteht sich... Sie schrieb mir dann gestern nochmals einen kurzen Text wo sie meinte es täte ihr leid dass sie so ein Arsch gewesen sei/ist und für sie emotionale Situationen schwierig seien. Ich habe auch darauf nicht geantwortet weil ich mir dachte dass ich jetzt nicht mehr investiere und keine Lust habe das "Spektakel" zu wiederholen. Ich schätze persönlich dass bei ihr noch irgendein anderer Typ im Spiel ist und so ein Ausmaß an Shittests habe ich von ihr auch nicht gesehen. Von daher bin ich auch irgendwie in die Falle gelaufen weil ich etwas ganz anderes erwartet habe und sie es wirklich "perfekt" spielte. Bevor ich darüber nachdenke die gesamte Geschichte zu vertiefen würde ich sagen dass es erstmal grundlegend wieder laufen sollte. Ich hatte vor mich weiter bedeckt zu halten, das ganze erstmal gekühlt auf Eis zu lassen bis ein wirklicher invest kommt. Kritik und Anregungen sind willkommen, wie würdet ihr selbst vorgehen?