Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'firma'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

6 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 35 2. Ihr Alter: 23 3. Anzahl der Dates: 4 4. Kontakt: Umarmen, Hintern greifen 5. Beschreibung des Problems. Hallo, ich habe eine Arbeitskollegin (23) mit der ich seit 3 Jahren abteilungsübergreifend tgl. zusammenarbeite. Vor einem halben Jahr habe ich sie dann mal richtig angesprochen und wir tauschten die Nummern aus. Am Anfang schickte sie mir viele Nachrichten und auch Fotos von ihr. Da sie doch um mehr als 10 Jahre jünger ist als ich war ich mir nicht sicher was ich tun sollte. Ich schlug ihr dann dennoch ein Treffen vor. Wir trafen uns bei ihr in der Gegend in einem Lokal. Wir unterhielten uns eigentlich super. Als wir dann zum Auto gingen, kam ich blöderweise auf die Idee, dass ich sie küssen möchte. Sie blockte ab. Blieb aber dann noch eine Stunde beim Auto stehen um mit mir weiter zu quatschen. In der Firma und auch privat war dann mal 1 Monat schweigen. Dann schrieb sie mich wieder an. Sie wollte zu mir nach Hause kommen. In einem Wahnsinns Outfit kam sie zu mir. Sie war lange Zeit bei mir und als ich es dann wieder probierte erhielt ich wieder einen Korb. Blöderweise schrieb ich ihr dann was das ganze soll und sie schrieb mir, dass sie nur befreundet sein möchte mit mir. Obwohl sie wusste, dass ich auf sie stehe kam sie zu mir Heim mit einem Outfit, wo dir die Zunge raushängt, und sagt sie will nur Freundschaft. Mir war das ganze zu blöd und ich brach den Kontakt ab. Von diesem Moment an bis jetzt sucht sie in der Firma immer Kontakt zu mir. Sie ruft mich an, sucht Körperkontakt wenn wir uns sehen, quatscht mich bei jeder Möglichkeit an wenn ich bei ihrer Abteilung vorbeigehe. Wir hatten in der Zwischenzeit auch noch 2 Treffen, wo sie gleich am nächsten Tag Zeit hatte und ihre Freundinnen extra verschob damit sie ja lange Zeit beim Treffen für mich hat. So weit so gut...Gestern traf ich sie dann zufälligerweise in der Disco. Sie kam mit einigen Leuten rein, begrüsste mich und verschwand. Nach kurzer Zeit kam sie allein zu mir zurück. Für mich persönlich eigentlich ein gutes Zeichen. Irgendein Typ mit dem sie gekommen ist hat sie dann von mir weggeholt. Und so ging das den ganzen Abend, einmal bei mir dann bei anderen Typen usw. Irgendwann ist sie dann mit einem Typen raus aus der Disco. Ich wollte dann die Disco mit meinen Freunden verlassen. Wie ich dann draußen war hab ich sie gesehen. Sie hat sich dann extra so hingestellt, dass wir dauernd Augenkontakt hatten. Eine Freundin von mir sagte dann, dass ich hingehen soll und mit ihr nochmal rein gehen sollte. Gesagt getan. Ich schnappte sie von ihrer Gruppe weg und ging nochmals rein mit ihr. Wir tranken etwas und ich wollte ihr näher kommen. Wieder nein. 6. Fragen Kann mir irgendjemand sagen, was das Ganze soll? Und wenn jetzt jemand schreibt, NEIN bedeutet NEIN. Das ist mir schon klar, aber warum zieh ich dann so eine Show ab, wenn ich eh schon weiß der steht auf mich? Und hat das überhaupt noch Sinn da zu investieren? Bzw. hab ich etwas übersehen?
  2. Hallo, ich habe eine Arbeitskollegin (23) mit der ich seit 3 Jahren abteilungsübergreifend tgl. zusammenarbeite. Vor einem halben Jahr habe ich sie dann mal richtig angesprochen und wir tauschten die Nummern aus. Am Anfang schickte sie mir viele Nachrichten und auch Fotos von ihr. Da sie doch um mehr als 10 Jahre jünger ist als ich war ich mir nicht sicher was ich tun sollte. Ich schlug ihr dann dennoch ein Treffen vor. Wir trafen uns bei ihr in der Gegend in einem Lokal. Wir unterhielten uns eigentlich super. Als wir dann zum Auto gingen, kam ich blöderweise auf die Idee, dass ich sie küssen möchte. Sie blockte ab. Blieb aber dann noch eine Stunde beim Auto stehen um mit mir weiter zu quatschen. In der Firma und auch privat war dann mal 1 Monat schweigen. Dann schrieb sie mich wieder an. Sie wollte zu mir nach Hause kommen. In einem Wahnsinns Outfit kam sie zu mir. Sie war lange Zeit bei mir und als ich es dann wieder probierte erhielt ich wieder einen Korb. Blöderweise schrieb ich ihr dann was das ganze soll und sie schrieb mir, dass sie nur befreundet sein möchte mit mir. Obwohl sie wusste, dass ich auf sie stehe kam sie zu mir Heim mit einem Outfit, wo dir die Zunge raushängt, und sagt sie will nur Freundschaft. Mir war das ganze zu blöd und ich brach den Kontakt ab. Von diesem Moment an bis jetzt sucht sie in der Firma immer Kontakt zu mir. Sie ruft mich an, sucht Körperkontakt wenn wir uns sehen, quatscht mich bei jeder Möglichkeit an wenn ich bei ihrer Abteilung vorbeigehe. Wir hatten in der Zwischenzeit auch noch 2 Treffen, wo sie gleich am nächsten Tag Zeit hatte und ihre Freundinnen extra verschob damit sie ja lange Zeit beim Treffen für mich hat. So weit so gut...Gestern traf ich sie dann zufälligerweise in der Disco. Sie kam mit einigen Leuten rein, begrüsste mich und verschwand. Nach kurzer Zeit kam sie allein zu mir zurück. Für mich persönlich eigentlich ein gutes Zeichen. Irgendein Typ mit dem sie gekommen ist hat sie dann von mir weggeholt. Und so ging das den ganzen Abend, einmal bei mir dann bei anderen Typen usw. Irgendwann ist sie dann mit einem Typen raus aus der Disco. Ich wollte dann die Disco mit meinen Freunden verlassen. Wie ich dann draußen war hab ich sie gesehen. Sie hat sich dann extra so hingestellt, dass wir dauernd Augenkontakt hatten. Eine Freundin von mir sagte dann, dass ich hingehen soll und mit ihr nochmal rein gehen sollte. Gesagt getan. Ich schnappte sie von ihrer Gruppe weg und ging nochmals rein mit ihr. Wir tranken etwas und ich wollte ihr näher kommen. Wieder nein. Kann mir irgendjemand sagen, was das Ganze soll? Und wenn jetzt jemand schreibt, NEIN bedeutet NEIN. Das ist mir schon klar, aber warum zieh ich dann so eine Show ab, wenn ich eh schon weiß der steht auf mich? Und hat das überhaupt noch Sinn da zu investieren? Bzw. hab ich etwas übersehen?
  3. Hi, ich (Anfang 30) arbeite in einem relativ großen unternehmen. Vor ein paar Monaten ist mir zum ersten Mal ein Kollege (Ende 20) bei einer Feier in seiner Abteilung aufgefallen, weil er echt gut aussehend ist. Wir arbeiten in unterschiedlichen Abteilungen in unterschiedlichen Gebäuden. Einzige Schnittmenge ist sein Teamleiter mit dem ich sehr selten mal zu tun habe. Vor drei Wochen war ich mit einer Freundin in einer Kneipe unterwegs und da steht vor der Kollege mit einem Kumpel! Ich zu ihm hin: "Hi, kann es sein, dass du auch beim Unternehmen X arbeitest?" Er: "Ja klar, ich hab dich gleich erkannt..." Ich war total baff, dass er weiß wer ich bin, und das sogar sagt! Nach ein paar Sätzen Smalltalk haben sich unsere Wege getrennt, im Laufe der Nacht, hatten wir immer wieder Blickkontakt, ich hab ihn angelächelt, er zurück, er hat mir beim Tanzen zugeschaut und wie mich andere Männer angequatscht haben (zur Info und zum Einordnen der Situation: Ich bin relativ hübsch. Entschuldigung, wenn das arrogant klingt, aber ich kriege das häufig zu hören) Aber es kam zu keinem Gespräch mehr, da eine Dame Anfang 40 ihn in Beschlag nahm. Am Ende der Veranstaltung saß er auf nem Barhocker, die Dame stand daneben, demonstrativ seinen Oberschenkel kraulend. Ich bin trotzdem zu ihm hin: " Wir gehen jetzt." Er: "Wieso denn jetzt schon, bevor du gehst..." > Er zieht mich her, und will dass ich ihm Abschiedsküsschen gebe (er ist natürlich angetrunken). Ich mache das natürlich gern, und sage ihm dabei ins Ohr: "Du siehst so abartig gut aus." Er grinst "Danke". Sagt dann aber nix mehr drauf - eher schlecht, oder? Wenn er mich attraktiv finden würde, hätte er es in dem Moment sicher gesagt?! Als ich mich zum Gehen wende, zieht er mich nochmal am Arm her: "Wir sehen uns dann nächste Woche im Unternehmen X" Ich denk mir so: "Hä? Wir sehen uns NIE bei der Arbeit?", denke mir aber, dass er das nur gesagt hat, damit die Dame an seinem Oberschenkel kapiert, dass ich nur ne Kollegin und keine Gefahr für sie bin. Wir haben uns natürlich nicht mehr in der Arbeit gesehen, bis diese Woche bei der Weihnachtsfeier. Es saß mit seinem Team am Nebentisch und zwar so, dass wir echt gut Blickkontakt haben konnten - und es ist nix passiert. Wir hatten Blickkontakt, ich hab ihn angelächelt. Ich hatte mir überlegt mal rüber zu gehen, und zu fragen, wie denn sein Abend vor drei Wochen denn noch so war (das war der einzige Aufhänger, der mir so eingefallen ist), aber irgendwie hab ich mich dann doch nicht getraut zu einem Tisch mit 12 Männern zu latschen und einen davon anzuquatschen. Es hätte zwar die Möglichkeit gegeben, dass wir mal am Buffet geredet hätten können. Das Buffet war direkt neben dem Männertisch, und er sah, wenn ich dort war. Aber nix passierte. > Würdet ihr das eher als komplettes Desinteresse an mir interpretieren oder eher als ein "im Arbeitsumfeld und vor meinen Kollegen quatsch ich keine Kollegin an" . Ich bin dann nachts mit Kollegen einer anderen Abteilung um die Häuser gezogen, wobei mir dann ein Kollege ziemlich offensichtlich mitgeteilt hat, wie attraktiv er mich findet und dass er mit mir ins Bett will. Da er ne Freundin hat und ich mit dieser Abteilung relativ viel zu tun habe, kam das nicht in Frage. Fragen: Was mach ich jetzt mit dem gutaussenden Kollegen? Seht ihr da irgendwie Interesse seinerseits oder interpretiere ich da nur was rein? Soll ich die komplett die Finger davon lassen, weil es innerhalb des Unternehmens nur peinlich werden kann? Da wir uns nie über den Weg laufen, habe ich mir überlegt, als letzte Möglichkeit, ihm ne Mail übers Geschäftskonto zu schicken, so mit dem Aufänger "Hey, haben uns an der Weihnachtsfeier gesehen, wie war denn dein Abend in der Kneipe noch..."
  4. Geehrte Herren, ich bin froh nach ca. 8 Jahren wieder das Forum gefunden zu haben, welches mich in meinen Leben mit Frauen viel gelehrt hat. Leider habe ich meine Login Daten nicht mehr zur Hand, weshalb ich mir einen neuen Account angelegt habe. Kurz zu meiner Person: Alter: 27 LTR: Ja, seit 1,5 Jahren, davor LTR 3,5 Jahre mit 9 Monate LDR (England) In den letzten 8 Jahren hat sich mein Leben nach und nach verändert. Ich leide mittlerweile laut meinem Therapeuten an einer Mischung aus Agora-und Soziale Phobie (AA?). Ich kenn mich ja mit so etwas nicht aus, aber es beeinträchtigt komplett meine Lebensweise und hindert mich die im Forum gelernten Dinge umzusetzen da ich oft durch o. g. gequält werde. Folge à LSE bei mir. Mit ca. 21 Jahren hat alles so langsam angefangen... Worauf ich hinaus möchte ist, dass damals alles Super lief und ich heute jedoch durch diese psychische Krankheit etwas eingerostet bin. Vielleicht geht es hier jemanden genauso? Auf jeden Fall würde ich mich freuen wenn ich mit einer Person wie dieser Kontakt aufnehmen könnte. Vielleicht kann dieser mir ein paar spezielle Tipps geben?! Heute melde ich mich in einer Angelegenheit, bei der ich absolut keine Erfahrung habe => "NEVER FUCK THE COMPANY". Im September 2017 hat bei uns eine Auszubildende (HB 7,5) angefangen die heute 21 Jahre alt und mit ihrem BF seit mittlerweile 2 Jahren zusammen ist. Sie durfte im September bei mir im Büro anfangen und wir verstanden uns auf anhieb ganz gut. Mittlerweile hat sie die Abteilung gewechselt und ich sehe Sie nicht all zu oft. Zumindest versteht sie sich gut mit meiner Assistentin sodass sie ich sie hin und wieder mal sehe. Während ihres Aufenthaltes in meinem Büro hatte ich das Gefühl, dass es zwischen uns beiden knistert. Ein paar Auffälligkeiten möchte ich gerne aufzählen da ich das ganze nicht selbständig bewerten kann, da ich, so glaube ich, etwas Blind geworden bin (vielleicht bin auch schon so eingelullt, das ich phantasiere). Erstens verstehen wir uns ganz gut. Sie blieb auch mal ne Stunde länger um nur mit mir persönliches zu reden. Sie hat mir viel von ihren Ängsten und Glauben erzählt sowie von ihrem familiären Hintergrund. Ihre Handynummer (NC) habe ich, sie wirkte allerdings beim Schriftverkehr über Whatsapp total eingeschränkt (IOD?) was im IRL nicht zutrifft. Vielleicht wegen ihrem BF, damit er es vielleicht nicht sieht? Vor zwei Wochen merkte ich auf der Weihnachtsfeier, dass sie immer in meiner Nähe war (wahrscheinlich da sie nicht viele kennt). Auch hier viel Kommunikation und Bilder hier Bilder da. Die Bilder auf denen wir nicht alleine drauf sind, hat sie mitgenommen. Auf den Bildern war sie auch ziemlich nah an mir. Es gab auch eine Situation bei der ich erwähnte, dass es hier zu warm ist und sie erwiderte: „Gib zu, dass liegt bestimmt an mir“. Meine antwortet lautete ironisch: „Ja, es liegt gaaanz bestimmt an dir“ und sie erwiderte: „komm gib es zu“ und daraufhin legte ich ein Hand auf ihren Oberschenkel und einen auf ihren Rücken und habe ihr verstehen lassen, dass es dann wohl so sein müsse (ironisch). Gestern hatte ich sie nach den Bildern gefragt woraufhin sie mir mitteilte (Whatsapp), dass sie die Bilder heute mitbringen würde, was allerdings nicht geschehen ist. Kurz nach unseren Whatsapp Nachricht war sie auch schon ne viertel Stunde später bei mir im Büro. Des Weiteren will sie mit nach Boom auf das TML (3 Tage) Festival gehen (BF?!), falls ich wider Karten dafür bekommen sollte. Auch möchte sie meinen Hund mal gerne sehen. Wo es positives gibt, da gibt es auch negatives. Vor vier Wochen waren wir auf einer Abschiedsfeier, die Privat gefeiert wurde, aber nur unter Geschäftskollegen. Die Damen wurden natürlich von ihren Herren abgeholt und sie natürlich auch von ihrem BF, welcher sich dann auch noch für eine Stunde zu uns setzte. Auch erwähnt sie des Öfteren „Mein Freund...“ Er wirkte nicht gerade gesprächig und sein Alpha-Verhalten konnte man auch nicht wirklich erkennen. Was auch komisch ist, dass ich in Whatsapp ihr Profilbild nicht sehen kann, aber dass sie Online ist. Ich habe was „NEVER FUCK THE COMPANY“ einfach keine Erfahrung gemacht, da es einfach eine andere Umgebung ist und man nicht gerade mal die Möglichkeit hat sich nahe zu kommen. Hätten wir eine Kantine wäre das was anderes, hier findet man immer eine Möglichkeit ins Gespräch zu kommen. Hier hatte ich die Idee zu Fragen, ob sie mit mir in der Mittagspause mal spazieren geht (muss ich noch ausprobieren). Extra in ihre Abteilung zu gehen während die anderen Kollegen dort sind und über privates zu besprechen und das vielleicht immer wiederkehrend ist nicht die Lösung und es entsteht ja durch den Flurfunk ja gleich mal wieder ein Gerücht. Gerade bei uns in der Firma gab es ein großes Theater da eine Beziehung, oder was auch immer das war, eskaliert ist und davor bereits schon Gerüchte entstanden sind, bis die Person von sich aus gekündigt hat. Ich halte meine Gefühle soweit wie möglich von ihr fern, damit ich nicht wie ein Nice Guy wirke. Einmal war ich aber freundlich. Habe ihr ein Adventskalender geschenkt den wir von unserem Kooperationspartner geschenkt bekommen haben (bekommt jeder) und da dachte ich, ich gebe ihn ihr da sie dort bestimmt noch nicht gelistet ist und ich eh jedes Jahr mehrere bekomme. Ich halte mich bei der Kommunikation zwischen meiner Assistentin und ihr fern damit ich, so hoffe ich, interessanter auf sie wirke. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, wie ich hier weiter vorgehen kann. Besteht in meinen beschrieben Fall IOI oder ist das alles eine Phantasie in meinen Kopf? PS. Aktuell bin ich ja selber in einer Beziehung (denke ist gut für Attraction). Viele Grüße ausrangiert
  5. Hey ihr Businessbegeisterten! Ich möchte gerne eine Firma eröffnen undzwar eine Limited in England. Allerdings habe ich gehört dass man dort ein Office oder eine Adresse haben muss? Wie kann ich als Deutscher eine Ltd dort eröffnen lassen am besten Online samt Bank Konto? Ich habe auf google viele Dienstleister gefunden die so etwas anbieten aber die sehen allesamt unseriös aus.
  6. Hallo Leute, ich bräuchte mal ein oder zwei konkrete Tipps. Ich hoffe ihr habt ein paar gute Ratschläge Ich arbeite in einer sehr hippen jungen Firma, die mehrere Standorte in Deutschland hat. Durchschnittsalter der Beschäftigten liegt bei ca. 30 Jahren. Zwischen den Kollegen herrscht ein ungezwungener Umgang, alle duzen sich, eigentlich perfekte Atmosphäre. Unsere Firma macht mehrere Firmenevents im Jahr zu denen alle Mitarbeiter eingeladen sind. Diese Events sind echt cool, da sie Parties am Wochenenden oft nicht nachstehen. DJ - Livemusik - Tanzfläche - freie Drinks. Alles da. Ich komme von einem der kleineren Standorte, die Feiern finden immer am Hauptstandort statt. Ich kenne inzwischen viele Kollegen auch von anderen Standorten, bin kommunikativ und bin bei den Kolleginnen die ich attraktiv finde immer flirty drauf. Speziell eine HB9, eine HB8 und eine HB7 finde ich interessantMit allen dreien habe ich mich schon gut unterhalten, wir haben getanzt, ich bekomme auf der Tanzfläche auch über Entfernung oft IoIs (schauen zu mir, eye contact, lächeln mich an, etc). Auf jeder normalen Partie würde ich versuchen zu eskalieren. Bei so einer Firmenfeier ist die Hürde natürlich viel Höher. Man(n) und auch Frau möchte sich mit möglichst vielen Kollegen unterhalten, Frau möchte sich garantiert nicht die Blöße geben und mit jemanden rumknutschen (gibt nur Gerede) und man selbst muss natürlich auch aufpassen keinen Ruf als Frauenheld der alle Kolleginnen angräbt zu bekommen. Isolieren ist quasi unmöglich, da man erstens immer in Grüppchen unterwegs ist oder wenn man mal irgendwo zu zweit steht dann oft sehr schnell andere Kollegen dazu kommen und quatschen wollen. Da ich öfter mal auch so am Hauptstandort bin habe ich auch schon mal nach einem Firmenparty-Flirt versucht die Dame auf einen Drink einzuladen, aber das hat natürlich nicht geklappt weil die Abstände zwischen Party und wenn ich das nächste mal da bin meist mehrere Wochen betragen und somit die Attraction flöten geht. Daher die Frage: wie am cleversten vorgehen? P.S. Ich kenn den Spruch mit Never fuck the Company, aber ich denke durch die Größe (2000 Leute) und die Entfernung zwischen den Standorten lässt sich dieses "Gesetz" evtl. etwas aushebeln. Ich weiß nur nicht wie ich es am besten anstellen soll.