Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'flugzeug'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Jingang

    Corona Flüge?

    Über mir zieht gerade einen nicht enden wollende Kette von sehr hoch fliegenden Flugzeugen von SW nach NO. Sieht aus wie Sterne auf einer Schnur. Bestimmt schon 30 Stück gesehen, Abstand immer so 5 gleichzeitig bei freiem Himmel sichtbar. Verballern die Kerosin, weil negativer Ölpreis? Oder wirft der Chinamann Virenbehälter ab? Oder? Ich war kurz in nem WKIII Film...
  2. Urlaub ist angesagt. Ein gesundes Männertrio: mein Dad, mein Bruder und ich machen uns auf den Weg in den Süden, um noch ein paar Sonnenstrahlen abzufangen, Sport zu machen und uns ein paar Drinks einzuverleiben. Wir steigen also im Urlaubsland aus dem Flieger und gehen zu diesen netten Rollbändern, von welchen man immer seine Koffer runternimmt. Ganz süßes, aber auch ziemliches junges HotBabe steht da. Vom Alter her eher was für meinen Bruder, aber er ist völlig verpennt vom Flug, hat keinen Bock und ZU jung ist sie für mich definitiv auch nicht. Ich spreche sie an. Ein bisschen harmloses Gelaber, bis wir zum Punkt kommen. Sie ist mit ihrer Mom unterwegs und so weiter und so fort. Ich frage, in welchem Hotel sie untergebracht ist, es ist nicht meines. Da die Situation recht wenig Potential aufzeigt geh ich wieder zurück zu Papa und Brudi. Wir sehen uns aber wieder. Und zwar gleich in diesen komischen Bussen, die immer studenlang in der Gegen rumschüren und einen zu seiner Urlaubsbleibe bringen. Sie will sich neben mich setzen und wir unterhalten uns eine Stunde echt gut. Auf eine gute Unterhaltung hatte ich auch richtig Lust, denn gleich am Anfang konnte ich rausfinden, dass sie und ihre Mom wieder mit dem gleichen Flieger nach Deutschland fliegen, wie unser Trupp. Am Ende dann noch die Nummer abgestaubt und zack ab ins Hotel. Der Urlaub ist überragend, neben geilen Momenten mit meinen Jungs, unglaublich leckerem Buffet und All-you-can-drink in den Bars und zwei lays schreibe ich auch ein, zwei SMS mit HB von der Gepäckausgabe. (geil, dass man auch mal wieder SMS schreibt :D) Es wird immer „körperlicher“, soweit das über SMS geht, bis wir dann beschließen, im Rückflug nebeneinander zu sitzen. Ich verspreche ihr auch, ihre Hand zu nehmen, wenn sie beim Start wieder Angst hat. Beim Rückflug also tauscht mein Dad Sitzplatz mit ihr, sodass in einer Dreierreihe links mein Bruder, in der Mitte ich und am Fenster HB sitzt. Zum Glück war das ein Nachtflug. Wir reden wieder wie die Wasserfälle, irgendwann rollt das Flugzeug dann auch los und ich nehme ihre Hand. Irgendwann in der Luft meint sie dann: „Danke“ und nimmt ihre Hand weg. Ich nehme sie wieder und sage, dass sich dass sehr angenehm angefühlt hat. Sie akzeptiert und lächelt. Wir kuscheln noch ein bisschen, aber eigentlich geht alles ziemlich schnell. Denn schon bei ca. 2.500m merke ich, dass da was geht. Ich zeige auf den kleinen Bildschirm vor uns und frage sie, ob sie schonmal auf 3.000m Höhe jemanden geküsst hätte. Sie verneint und ich meine lediglich: „Ich auch nicht.“ Also machen wir auf 3.000m rum. Erst recht defensiv, dann wird es immer intensiver. Mit Streicheleinheiten zwischen den Beinen, an den Brüsten, sie bei mir an Penis und Oberarm. Ich schwebe im wahrsten Sinne des Wortes auf Wolke Sieben und mir jagt durch den Kopf: „Junge, wenn du dich nicht ganz blöd anstellst, trittst du noch heute Nacht in den High Miles Club ein.“ Ich nehme einen Pullover von mir und lege ihn über ihre Beine. Sie trägt eine Leggins; super um da mit der Hand reinzulangen. Ich fingere sie. Sie meint nach ein paar Minuten, dass sich das total geil anfühlt und ob ich sowas öfter mache. (Wenn sie wüsste). Nach einigen Minuten tauschen wir Platz und den Aktiv/Passiv-Part. Sie holt mir einen runter. Es ist supergeil, dieses Vibrieren des Flugzeuges und ihre leicht kalte Hand an meinem eregierten Schwanz. Sie bringt mich zum Orgasmus und ich warne sie vor, sodass nur meine Boxershorts voll wird. Da der Flug noch 2 Stunden dauern wird, habe ich keine Bedenken, dass ich nicht nochmal einen hochbekomme würde, falls es zum Lay kommt. Wir machen weiter rum und recht schnell bin ich wieder auf meinem Level. Ich flüstere ihr ins Ohr, dass ich sie total scharf finde und mit ihr schlafen will. Sie meint: „Nein das geht nicht“. Ich erwidere nur: „ Doch!“ und mache Anstalten, aufzustehen. Ich sage ihr, dass ich auf die hintere linke Toilette gehen würde und dort auf sie warten würde. Ein Kondom hätte ich dabei. Perfekt gelaufen. Geiler Urlaub, richtig nice schon auf den Sitzen und wie ich die Kleine kennengelernt habe. Doch – es sollte nicht sein. Sie kommt nicht. Ich pisse einfach nur und gehe zurück. Sie ist Jungfrau. Absolut verständlich, dass sie sich nicht von nem Typen entjungfern lässt, den sie gerade mal ne Woche kennt und mit dem sie ca. 2 Stunden interagiert hat. Ca. 4 Wochen später jedoch war sie keine Jungfrau mehr, sie hat mich nach der Flugzeuggeschichte 2mal besucht, einen Weg von jeweils 2mal 3 Stunden auf sich genommen und beim zweiten mal hab ich sie dann entjungfert. Man hat deutlich gemerkt, dass das schon mehr „versucht haben“. Ihre Erfahrung im Blasen, küssen, HJ, etc. war wirklich gut. Nach dem zweiten Besuch habe ich sie nicht mehr gesehen, schade eigentlich, nette junge Frau. Wir schreiben noch manchmal. Vielleicht sehe ich sie ja irgendwann mal wieder. Am besten auf dem Weg nach Australien oder so. Auf nem richtig langen Flug, denn der High Miles Club, der fehlt noch immer.
  3. Hey Ihr, habt ihr irgendwelche Lieblings-Reiseziele oder welche wo ihr unbedingt noch einmal hinwollt? Habt ihr vllt sogar eine Liste mit wundervollen Orten die ihr "abarbeiten" (unschönes Wort in diesem Kontext) möchtet? Immer raus damit
  4. Diese drei Fieldreports stammen aus meinem Trip nach Shanghai mit dem Berliner Pick Up Artist noAge. Wir haben dort eine Woche extrem Pick Up gemacht. Da wir jede Nacht zum Clubgamen raus sind und alles eskaliert haben, was nicht bei 3 auf der Tanzfläche verschwunden war, ist unglaublich viel passiert. Es war ein bisschen wie bei Hangover 2, nur wegen PU mit mehr Sex. Wir haben uns entschieden drei spannende Storys, die andere weiterbringen können, als Fieldreports unter dem Titel „Banging Shanghai“ zu veröffentlichen. Sie war auf dem Weg nach Indien und flog mit mir über Dubai Meine Pick Up Reise nach Shanghai sollte gut anfangen. Nach zwei erfolgreichen daygameartigen Approaches mit Facebook-Close von HBs, die mir am Frankfurter Departure-Terminal über den Weg liefen hatte ich gute Laune und man soll ja erstmal jeden anlächeln. Deshalb strahlte ich einen Typen um die 50 mit Schnautzbart vorm Emirates Schalter an. Dieser fühlte sich darauf irgendwie zum Gespräch aufgefordert und sagte zu mir: „Wir als Eltern sind aufgeregt. Meine Tochter fliegt für ein Auslandsjahr nach Indien. Wohin fliegen Sie?“ In dem Moment tritt hinter ihm eine absolut scharfe Brünette hervor, die ich gar nicht auf dem Schirm hatte und die sich als seine Tocher Anna vorstellte. Da ich dieses Jahr wirklich eine Backpacking-Tour quer durch Indien unternommen hatte, war ich im Thema. Auf die arme Familie aus Baden-Württemberg prasselten daraufhin geballte Indien-DHV-Storys gemischt mit erprobten Schwiegersohn-Gesten ein. Zudem gab ich Anna demonstrativ einen 10 Rupieschein aus meinem Portmonaie mit der klaren Anweisung sich, wenn sie drüben ist, einen Chai, den Indischen Tee, zu kaufen. Die Passagiere Comfort und Attraction hoben schon vorher ab. Am Security Check-In winkte mir ihre Mutter zum Abschied zu. Anna und ich stiegen gemeinsam ins Flugzeug, da wir beide über Dubai folgen. Im Flugzeug habe ich umdisponiert und einen Passagier gebeten sich umzusetzten, da sie ja mehr von Indien wissen wollte und ganz aufgeregt war und so viel Schieß hatte und und und… Besser gings nicht Das Flugzeug hob ab und wir saßen nebeneinander. Ich wusste, ich hatte 6 Stunden Zeit und konnte also anders als sonst mit genauem Zeitplan arbeiten. Flugstunde 1 Attraction Zuerst habe ich ihr auf meinem Laptop Fotos von der Indienreise gezeigt und sie dazu weiter gezielt bei leichtem Kino mit DHV-Storys von dieser Backpacking-Reise bebombt (die Storys haben wir in einem amüsanten Reiseblog niedergeschrieben, wer da mal reinschauen will, schick mir ne PM). Flugstunde 2 und 3 Comfort und Connection Hab sie erzählen lassen was ihre Ängste sind und sie versucht dort emotional abzuholen. Dabei hab ich ihr ein paar Tipps zum Überleben gegeben (ist ernst gemeint, der indische Subkontinent ist hammer hart und sie flog da so unglaublich naiv hin. Sie wäre dort sonst sicher schnell auf bösere Männer gestoßen, als ich einer bin). Danach haben wir uns in Ruhe unsere Lebensgeschichten erzählt und dabei hab ich das Kino ausgebaut. Nach 3 Stunden habe ich sie geküsst. Sie kuschelte sich gemütlich an mich. Wir hatten ja die Zeit. Flugstunde 4 „Über den Wolken…“ Anna war eigentlich ein super prüdes Mädchen, doch wir wissen ja, was bekanntlich mit PU so alles geht. Irgendwann meinte ich zu ihr, „lass uns mal ein bisschen die Beine vertreten gehen“. Sie: „Oh ja ich muss auch aufs Klo.“ Das war eine schwierige Situation: vorm Klo gab es eine Schlange, die ich auch nutzte um mit ihr im Stehen rum zumachen. Um uns rum gaffendes Publikum aus der ganzen Welt. Ich hätte es nie Mals mit ihr gemeinsam auf die Toilette geschafft. Deswegen hab ich sie gehen lassen und nahm sie danach an der Hand mit, „komm wir gehen mal spazieren und erkunden das Flugzeug“. Sie folgte mir und wir kamen durch die 1. Klasse. Ich erspäte eine leere halboffene Liegebox, ganz am Rand der Luxus-Klasse. Das Licht war runtergedimmt, die meisten Passagiere schliefen. Ich begutachtete die freie Liege-Box und schaute mich nach Stewardessen um. Sie sah was ich vorhatte und kicherte in mein Ohr „hihi, alles frei“. Da sind wir dann rein. Sie war feucht wie hulle. Da neben uns ein Asiate schlief musste alles schnell und leise von Statten gehen. Sie war zwar nur mittelmäßig erfahren, aber dafür schön blank rasiert.