Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fuck buddy'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

7 Ergebnisse gefunden

  1. Hi, ich hab seit ein paar Wochen was mit einer Frau am laufen, die es mir ein paar mal französisch besorgt hat. Kurios genug wie sie mir erst sagte, dass sie mit mir erst dann ficken will, wenn ich ihr mitteile, dass wir nun fest zusammen sind. Hab ich so noch nicht erlebt. So gesehen ist der Thread Titel semi korrekt. Sie ist süß, kann aber abgesehen davon auch zickig anstrengend sein. Da ich ihr aber vermittelt habe, dass wir erst mal alles ganz natürlich auf uns zukommen lassen sollten und schauen was sich daraus ergibt, hab ich sie wahrscheinlich - und das entnehme ich ihren Reaktionen - auch bald soweit. Eigentlich hab ich ihr von Anfang an gesagt, dass ich mit ihr Spass und eine schöne Zeit haben will und nichts festes suche (zumindest nicht Stand jetzt). Ich will sie ja auch nicht verarschen und sagen ok wir sind jetzt zusammen, fick sie, und morgen fick ich ne andere. Wär schon irgendwie scheisse. Frage: Wisst ihr aus ähnlichen Situationen ob das eine Weile lang gut gehen kann mit solchen Frauen? Nun hab ich auch mal nach ein paar Flirts mit einer anderen Frau, die mir IOIs gegeben hat, in einer message angefragt ob sie mit mir ausgehen will. Ihre Reaktion war ja klar, erstmal Prüfungsstress, danach gerne...nur hat (name) nichts dagegen? Sie meinte die o.g. Frau. Mit anderen Worten weiss sie von ihr. Sie weiss sogar ihren Namen. Es hat sich rumgesprochen. Frage: Wie geh ich mit so einer Frau, bzw der Situation nun um? Ich würd sie gern layen und sie wills bestimmt auch. Nur weiss ich nicht wie ich das mit der ersteren vermitteln soll. Die, mit der ich im Moment was am laufen habe ist übrigens die kleine Schwester von der Dame, die ich schon in einem Thread hier erwähnt habe - an der ich mir den Kopf zerbrochen habe letztes Jahr. Die beiden sind nicht eng miteinander. Getrennt aufgewachsen. Sie hat mir sie sogar vorgestellt - von wegen wär sie nichts für dich? Die große Schwester hat was mit jemand anderem z.Z. (zumindest mehr oder weniger, recht undurchsichtig was da geht). Sie will ich früher oder später haben. Deswegen: Frage: Würdet ihr sagen dass es für Frauen auf längere Sicht game over ist, wenn ich was mit ihrem Geschwisterchen hab? Ein Freund meinte zu mir vielleicht hat sie mich getestet ob ich es mache. Was wär denn das fürn scheiss Test? Sie hats ja auch mit anderen und gibt mir IOIs und einen Korb. Deswegen hab ich sie jetzt auch mal ne ganze Weile ignored um nicht in ihrem Orbit zu landen. Übrigens hab ich ihre kleine Schwester am selben Tag, an dem ich sie (große Schwester) approacht habe und rejected wurde, kennengelernt. Da hatte die große Schwester Pisse in den Augen, Kippe zur Beruhigung. Du weisst doch dass ich was mit einem anderen habe kam von ihr. Genau einer der dich gern mal ignoriert und nicht versteht dass du was besonderes bist kam von mir. Interessant genug, dass sie so emotional wurde. Frage: was kann das bedeuten?
  2. 1. Mein Alter: 25 2. Alter vom Mann: 22 3. Anzahl Dates: 4 4. Etappe des verführens: Sex 5. Beschreibung des Problems Hallo hier mal ne Frage von ner Frau ;D Ich hab vor 1 Monat auf dem Geburtstag meiner Freundin einen Mann (22) kennengelernt und er war sofort mein Target, würde ihn als sehr Hot bezeichnen :3 Als wir eine rauchen waren hat er mir seine Jacke gegeben ich wagte einen kiss close und seit dem haben wir an dem Abend auch im Club nicht mehr aufgehört zu Knutschen. Gegen 1.30Uhr haben wir den Club verlassen und sind zu ihm für einen ONS. Für mich war es nix ernstes als ich erfuhr er ist 22 ich bin 25 war es für mich eig klar. War bis 14Uhr mittags bei ihm gab noch 1 Fuck Close und Kuscheln + Frühstück ans Bett er nannte mich Prinzessin *-* Wollte noch mit seinen Freunden & mir essen aber ich wollte Heim. Er hat mich Heim gefahren und gefragt ob wirs wiederholen ich meinte nur mal schaun ;) Keine Nummern Ausgetauscht wollte ihn nich unbedingt wieder sehen ABER der Sex ging mir nicht mehr aus dem Kopf ER war so gut! Also im FB Nr. abgecheckt :D Und seit dem haben wir uns 3x getroffen am Wochenende. Erst wars nur ein FB für mich aber wir sind auch ins Thermalbad 1x. Er behandelt mich wie ein Gentelman, wir knutschen sehr viel, kuscheln, haben 2-5x Sex pro Treffen anfangs extrem harter Sex mittlerweile teilweise zärtlich hart :D. Schlafen auch immer gekuschelt und ich halte seine Hand ... Wies kommen musste bin ich jz plötzlich voll verknallt und könnte mir trotz des Alters eine LTR mit ihm vorstellen.. Nur ich weiß nicht wie? & Was er denkt was wir haben wüsste ich auch gerne nur fragen macht das dich kaputt oder wäre es besser zu Fragen? Ich hatte ihn die letzten male nicht mal umarmt zur Begrüßung oder Abschied. Doch vorletzes mal hab ich ihn umarmt zur Begrüßung und zum Abschied hab ich ihn geküsst sein Blick dabei war überrascht und ich dachte er fands komisch. Vorallem haben wir dann 4 Tage nicht geschrieben und ich hab ihm dann geschrieben ob wir uns wieder sehen, worauf hin er paar Stunden später antwortete "sehr gern er hätte morgen abend Zeit" Dann letztes mal hat ER mich zur Begrüßung geküsst und zum Abschied haben wir sogar wild geknutscht 😂 Er bleibt immer bis mittags bei mir aber letztes mal hat er sich mit seinen Kumpels verabredet und musste morgens los. Danach hab ich 1 Tag gewartet und ihm geschrieben "wie wars? Ich fand es schön mit :) dir sorry für ..." 4 Stunden später antwort "war voll gut und ist ja nichts passiert" aber auf das war schön geht er nicht ein? Komm ich irgendwie von der FB oder was wir auch immer haben in eine LTR? Wie mit ihm umgehen wie deutet ihr sein Verhalten? Bei nem Freund von ihm hat meine Freundin nachgefragt ob mein Typ ein Player ist woraufhin er lachte und es verneinte. Ich weis nicht wie ich mein Typ einschätzen soll er ist mega guter Lover und kümmert sich um mich und trifft mich gerne anderer seits das mit dem nicht selbst schreiben und erst nach Stunden antworten wofür er sich ohne das ich was gesagt hab auch entschuldigt hat. Tippps pls :D Liebe Grüße Nessa :)
  3. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: FC 5. Beschreibung des Problems: siehe unten 6. Frage/n: Wie baut man über Entfernung eine FB auf, ohne needy zu sein. Hey, hab Ende des Jahres mein Studium beendet und bin (ja ich weiß, es ist uncool) zunächst zu meinen Eltern zurückgezogen, da meine Arbeitsstelle relativ nah zu deren Wohnort (ca. 45 Minuten) ist, die Region an sich recht teuer ist (Rhein-Main) und ich erstmal abwarten will, ob mit der Job gefällt, bevor ich mir für 1.000 Latten ne 60 qm Bude nehme. Jedenfalls habe ich über meine Schwester, mit der ich in der Woche vor Weihnachten abends weg war, die Schwester einer guten Freundin von ihr kennengelernt. Lief aber außerquatschen in der Gruppe nix den Abend. Wollte die anschließenden Tage ein Date organisieren. Leider war das alles recht schwierig, da wir terminlich nicht auf einen Nenner gekommen sind. Terminvorschläge gingen primär von mir aus. Wurde nix. Das war ärgerlich, da sie 2 Stunden entfernt wohnt und nur aufgrund Ihrer Semesterferien (Medizinstudium) in der „Heimat“ war. Am Tag vor Silvester schrieb sie mir ne WA: „Morgen hätte ich vor meiner Silvesterparty noch 2 Stunden Zeit. Magst Du mi mir in die Stadt? Würde dich gerne mal richtig kennenlernen.“ Hatte bejaht unter der Auflage, dass wir ne Stunde früher gehen. Waren dann halt nur was trinken. Hab n bisschen Kino gefahren, aber da Silvester war, wars logistisch schwierig da in die Vollen zu gehen. Hatten uns verabschiedet. Sie sagte, sie fands cool und würde sich freuen, wenn wir nochmal was machen, wenn wir mal mehr Zeit haben und so. Hatten dann 2 Wochen nix mehr voneinander gehört. Ich hatte sie dann nochmal angeschrieben, ob sie das WE zufällig zuhause sei, ich hätte am Samstag noch nix vor und wollte sie fragen, ob sie nicht mit mir in die Therme möchte. Sie sagte, sie sei nicht da. Sie hat sich dann eine Woche später gemeldet, dass sie das letzte WE wieder zuhause ist, ob ich den Zeit für sie habe. Hatte ihr Bowlen + kochen vorgeschlagen, wurde bejaht. Hatte meine Eltern an dem Abend weggeschickt. Date lief astrein. Bei Bowlen und Kochen ordentlich Kino. Hab sie nach dem Kochen zu mir ins Zimmer geführt, ihr da Bilder gezeigt… „Weißt du ich habe Höhenangst, Probleme mit früh aufstehen und … mit Blondinen“ -> KC. Bin dann durcheskaliert bis zum FC – inklusive lupenreinem BJ, 2 Runden, etc. War richtig geflasht. Wir hatten 2 Stunden gebumst. Ich ungefähr 4 mal gekommen, sie einmal. Dann musste sie aufs Klo, kam wieder und fängt an sich neben mir zu fingern, erzählt mir wie hot sie mich findet und dass sie jetzt länger keinen Sex mehr haben wird, weil sie ja wieder zum studieren weg fährt und deshalb noch nicht genug von mir hat. War echt ein bisschen platt. Mein Cock aber auch. Hatte ihr deshalb „nur“ nen Orgasmus „hingeleckt“. Sie sagte mir hinterher, sie sei überrascht was ich für ein „dreckiger Ficker“ wäre. Nach allem was ihre Schwester sagt, wirke ich recht schüchtern. Das sei aber überhaupt nicht so, ich hätte sie schon beim zweiten (das betonte sie immer wieder) Date unverblümter rangenommen als ihre Exfreunde in mehreren Jahren. Hatte sie dann nachts um drei nach Hause gefahren. Autotür war eigtl. schon offen, damit sie aussteigen kann, da dreht sie sich nochmal zu mir und meint „Hey, das war echt schön heute. Ich hoffe, das war keine einmalige Sache.“ -> langer Zungenkuss. Ich meine: „Wenn Du brav bist und dich morgen meldest, dass du gut angekommen bist, nicht.“ Sie hat sich dann gestern wirklich gemeldet. Schickte mir einen Screenshot mit einer ihrer Spotify Playlists für Filmmusik. Die Liste hört sie nach eigenen Aussagen immer, wenn sie in ihrer WG die einzige ist, die übers WE da ist. Sie badet dann (Filmmusik, warmes Wasser, Rotwein). Jedenfalls hat sie die Titel meiner zwei Lieblingsfilme angehängt. Ich antwortete „Cool, aber die Filme sind besser. Die schauen wir beim nächsten Mal“ Sie: „Bis dahin denke ich da nicht mehr dran. Gute Nacht.“ Nun meine Frage: „Wie kriege ich da ne astreine Long Distance FB draus? Sie ist nur alle 6-8 Wochen mal bei mir in der Stadt. Umgekehrt bin ich zwar beruflich viel unterwegs, auch über Nacht, aber leider in die andere Himmelsrichtung. Da hab ich auch ne FB, die ich noch vom Studium her kenne und zuhause bei mir in der Stadt hab ich auch was am Laufen. Fands aber echt geil und schön mit ihr und würde nur ungern den Kontakt verlieren. Soll ich mich zu ihr einladen? Ist das zu needy? Wie geht man bei sowas vor?
  4. Hallo liebe PUAs, bitte um vielfältige Ideen und Gedanken zu meiner aktuellen Lebenssituation, was das Thema Frauen angeht. Lange Jahre haben in meinem Leben aus guten/bekannten Gründen vor allem Ängste, Verklemmtheiten, Selbstzweifel u.ä. mein Fühlen und Handeln bestimmt. Leider. Dabei habe ich wohl enormes Potential und möchte dies nun endlich stabil(er) nutzen können. Die emotionalen bzw. seelischen Voraussetzungen dafür sollte ich durch intensive Psychoarbeit geleistet haben. Dabei gab es schon immer Momente, Situationen, kurze Phasen, wo ich diese Blockaden lösen konnte. Dabei durfte ich sehen, was (auch für mich) möglich ist da draußen. So hatte ich in meinem Leben bis dahin immerhin einige wirklich sehr reizvolle Erlebnisse und komme auf geschätzte 100 KC und 35 FC , mit diversen LTR, diese aber nie länger als 1 1/2 Jahre. Also so ganz unerfahren finde ich mich nicht. Aber gefühlt doch alles deutlich zu wenig gemessen an meinen Bedürfnissen und (theoretischen) Möglichkeiten. Ich bin 1,88 m groß, habe volles Haar, bin sehr sportlich, d.h. ich fahre quasi alle Wege in der Stadt mit dem Fahrrad, gehe regelmäßig Laufen, spiele Tennis und bin auch sonst körperlich sehr aktiv. Nach dem von mir wahrgenommenen Feedback bin ich vielleicht eine 8 oder 8,5. Wenn mich früher die Frauen an- oder mir nachgeschaut haben, dann habe ich das immer als Zeichen interpretiert, dass mit mir etwas nicht stimmt, mein Hosenlatz offen ist ... Super! Ich kleide mich eher leger, sportlich. Ich bin finanziell unabhängig, freiberuflich tätig mit vielen Freiheiten, Statussymbole bedeuten mir gar nichts, aber ich besitze dennoch ein Auto und ein Apartment bzw. habe noch ausgedehnte Räumlichkeiten in meinem früheren Elternhaus zur Verfügung, wo ich Frauen ungestört mit hinnehmen kann. D.h. ich bewege mich regelmäßig in diversen großen Städten Deutschlands oder halte mich auch mal für einige Wochen im Ausland auf. Mein Zwiespalt, in dem ich stecke, ist der, dass ich auf der einen Seite alters- (bin dann jetzt 50 geworden,) und entwicklungsgemäß gerne in einem Familiensetting leben möchte. So hatte ich vor gut zwei Jahren eine LTR, die war 44 mit einem Sohn 13, gemeinsamer Alltag und Urlaube, ganz prima. Auf der anderen Seite spüre ich aber immer wieder noch Nachholbedarf, wenn es denn das überhaupt ist? So war ich die Tage auf einer Messe, habe sehr viel mit jungen Frauen Mitte 20 geflirtet und eine 21jährige hat ziemlich offenes Interesse bekundet an einem Date und meiner Person. Sehr nett, zumal ich sie auch von der Persönlichkeit her sehr attraktiv fand trotz ihrer jungen Jahre. Mein übliches Game findet eher tagsüber statt, da ich ein brutaler Frühaufsteher bin, wobei im Sommer geht es auch abends und draußen z.B. auf Straßenfesten ganz gut. In der Regel eröffne ich mit einem authentischen Kompliment, komme dann auch oft gut ins Gespräch mit viel Comfort und bin dann aber in der Vergangenheit aufgrund obiger Schwierigkeiten leider häufig aus der Situation geradezu geflohen. Insbesondere durch eine Menge Hirnfick "die ist doch zu jung für dich", "für die hast du beruflich nicht genug Status", "die hat sicher einen Freund" ... Da ist es nun Zeit, wie oben schon geschrieben, das endlich stabil zu durchbrechen und die sich mir eröffnenden Chancen wahrzunehmen. Die Wende ist eingeleitet. Nach ausgedehnter Lektüre hier des Forums bin ich beim üblichen Treffen einer alten Freundin im Rahmen der Messe mit ihr im Bett gelandet, mit sehr schöner gemeinsamer Nacht anstelle frühen Verabschiedens mit Küsschen links und Küsschen rechts. Dieses Verhalten will ich fortsetzen! Also alle Ampeln scheinen auf Grün zu stehen, aber bitte um eure Unterstützung mit all den Erfahrungen und Know-how, wie das auf euch wirkt, welche hilfreichen Hinweise ihr mir vielleicht noch geben könnt, einfach, was euch alles dazu so einfällt, auf was ich vielleicht noch achten kann oder was ich übersehe, was von außen möglicherweise viel leichter zu erkennen ist. Recht herzlichen Dank "jensmann"
  5. Hallo zusammen, 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben HB ist fest im Freundeskreis 4. Etappe der Verführung küssen + sexuelle Berührungen + fingern + Sex (ohne Kondom) Eine gute Freundin und ich haben seit ca einem dreiviertel Jahr eine Fickbeziehung. Also nicht direkt eine offene Beziehung sondern einfach ohne Gefühle miteinander schlafen aber auch gleichzeitig ist es in Ordnung wenn einer von uns beiden mit jemand anderem schläft. Sie ist bevor das ganze losging aus einer unglücklichen Beziehung gekommen und hatte jetzt schon mehrmals erwähnt, dass sie erst in ziemlicher ferner Zukunft wieder eine Beziehung will. Also momentan nur Spaß. Wir haben auch soweit ein Vertrauensverhältnis, dass sie mir viele Sachen erzählt die andere nicht wissen bzw. nicht mal ihre beste Freundin was ich an dem ganzen Verhältnis ziemlich angenehm finde. Leider ist es aber so, dass wir uns nur am Wochenende sehn können und da auch nur nachts da unser Freundeskreis nichts davon mitbekommen soll, da es da ziemlich viel Ärger deswegen schon gab. Am Freitag als ich wieder in meinem Heimatort war und mit der HB und ihrer besten Freundin unterwegs war, hat sie nebenbei ihrer besten Freundin erzählt, dass sie sich mit einem Typen von Lovoo getroffen hat und es total schön war. Sie hat bei Nachrichten von ihm auch immer extrem grinsen müssen. Mich hat die ganze Situation in einer gewissen Weise geärgert, da ich das erst am Ende der Woche erfahren hab und auch nicht direkt über sie. In meinem Kopf spielt sich das eben folgendermaßen ab, dass ich dann denk wieso sie es mir nicht erzählt. Ich bin dann nur auf die Erklärung gekommen, dass sie denkt, dass ich eine LTR mit ihr haben weil und sie denkt mich dadurch zu verletzten. Ich finde aber genau das eben komisch weil das nicht meine Absicht ist und ich ihr vor ca bisschen mehr als einer Woche auch gesagt hab, dass sie mir ohne Probleme erzählen kann mit wem sie schläft weil mir das Vertrauensverhältnis wichtig ist. Gestern habe ich sie dann darauf angesprochen ob sie wohl doch ihre Meinung geändert hat und etwas ernsthafteres will. Da hat sie nur gelacht und gemeint ich soll mir da keine Sorgen machen. Ich habe ihr dann nur noch gesagt, dass sie mir des sagen kann weil ich ihr dann nicht im weg stehn will bzw. nicht mit ihr weiter schlafen werden wenn sie in einer LTR ist. Das ganze hat sie wiederrum verneint. Ich habe jetzt vor sie darauf nochmal anzusprechen und ihr des klar zu machen, dass es mir nur darum geht, dass sie mir da auch Vertrauen kann und dass das ganze kein Tabuthema ist. Jetzt meine Fragen: wie geht ihr generell mit dem Vertrauensverhältnis bei einer FB um? Was ist da jeweils genau ausgemacht? Wie weit geht ihr bei einer FB? also mit küssen bzw. kuscheln oder geht das zu weit? Danke schon mal für die ganzen hilfreichen Antworten. LG, person4242
  6. Hi Community, ich befinde mich gerade in China und habe vor 4 Wochen ein Mädel kennengelernt. Um euch einen groben Überblick zu geben was in den letzten 4 Wochen vorgefallen ist habe ich möglichst chronologisch die Ereignisse niedergeschrieben: Erste Date (Dienstag): Reine Unterhaltung (sehr angenehm) Zweite Date (Freitag): KC Dritte Date (Montag): FC Sie: 24 (Indischer Herkunft) Ich: 26 Soweit so gut. Da sie bei mir ganz in der Nähe wohnt, haben wir uns die folgende Woche fast täglich gesehen (Abendessen, kleinere Ausflüge). Hauptsächlich mussten wir uns aber an öffentlichen Plätzen treffen. Ich darf keine Besucher in mein Zimmer bringen (Asien…) und Sie hatte während dieser Zeit Probleme mit ihrem Vermieter und wollte nicht den Anschein erwecken, dass ich bei ihr halb „wohne“. Dazu aber noch später mehr. Zu ihr ist noch zu sagen, dass sie in den vergangenen 12 Monaten zwei Beziehungen hatte. Jeweils nur 6 Monate, dann haben Sie die Typen verlassen (sind in ihr Heimatland zurück). Ihre letzte Beziehung ist vor ca. 1.5 Monaten So beendet worden. Nach ca. 1.5 Wochen fingt sie stark vermehrt damit an, von ihrem Ex zu erzählen und was sie alles unternommen haben. Ich bin nicht darauf eingegangen und habe möglichst versucht auf nen anderes Thema zu schwenken. Jedoch ist mir das nach ein paar Tagen dann ein wenig zu blöd geworden weil sie, auch wenn wir uns getroffen haben, ständig mit anderen Leuten chattet, u.a. auch mit dem Ex. Während dieser Zeit erzählte sie mir auch, dass sie keine Beziehung will. Rumvögeln wäre ok aber nicht mehr. (Meine Zeit hier ist auch auf 5 Monate begrenzt, ich wäre also ein potenzieller Dritter der Sie nach einem knappen halben Jahr verlassen könnte). Tobi baut Mist: Zuerst hab ich noch an einen Test geglaubt (ständiges Erzählen vom Ex) der sich durch nicht drauf eingehen und einfach meinen Weg weitergehen verflüchtigen würde. Doch als sich nach 3-4 weiteren Treffen immer noch abzeichnete, dass sie ständig mit ihrem Ex chattet und skyped hat es mich so langsam angefressen. Ich habe dann versucht, ihr das Handy spielerisch wegzunehmen und mehr Zeit mit ihr in ihrem Raum zu verbringen. Das hat jedoch dazu geführt, dass sie mich schlussendlich gar nicht mehr in ihr Zimmer holen wollte, was mir noch mal einen Frustschub gegeben hat (Sie baute Distanz zu mir auf). In der darauf folgenden Woche haben wir uns dann nur noch 2-mal gesehen. Sie hat viel Zeit mit einer Freundin unternommen und einem Bekannten. Ich habe dann leider irgendwann die Nerven verloren und hab mit ihr über unsere Beziehung geredet. Sie sagte mir, dass ich alles kaputt gemacht hätte mit dem ständigen drängen auf ihr Zimmer gehen zu wollten und Sie keine Gefühle für mich hätte und sie keine Beziehung mit mir will. Das hat mich leider ziemlich mitgenommen. Ein paar Stunden später textete Sie mir, dass sie sich wie eine Bitch fühle und sich mit mir treffen will. Blöd wie ich war bin ich (mit feuerrotem Kopf\Augen) 10 Mins später hingegangen… In dem Gespräch hat Sie dann hauptsächlich erzählt wie sehr Sie ihren Ex vermisst..blablabla Nach dem Gespräch rief sie mich dann an und sagte mir, dass Sie doch Gefühle für mich hätte und es nur gesagt hat weil Sie sauer auf mich war. In den darauf folgenden 5 Tagen hatten wir nur sehr wenig Kontakt. Ich habe mich bei ihr nicht gemeldet sowie nicht getroffen und bin viel feiern gegangen an den Wochenenden. Von ihrer Seite aus kam auch fast keine txt-msg (Genau weiß ich es nimmer..hab den Verlauf gelöscht). Aktuelle Situation: Gestern hat sie mir dann geschrieben, dass sie umzieht und als ich nicht reagierte habe hat sie angerufen. Da sie per txt auch nach einem Treffen gefragt hat, habe ich zurück gerufen. Wir trafen uns und bei dem Gespräch kam heraus, dass sie vergangene Woche 2-mal bei dem Bekannten geschlafen hat, der sie schon eine Weile angräbt. Nach ihren Aussagen hat Sie es nur gemacht, weil nach dem Feiern der Heimweg so weit war. An einem Abend haben Sie sich geküsst…mehr wäre nicht gelaufen. Sie Frage, mich ob es mich jetzt stören würde, dass sie sich geküsst hätten worauf ich dies verneinte und ihr sagte, dass sie machen kann was sie will da ja keine Verpflichtungen zueinander haben. Persönlich find ich es aber schon verdammt Scheisse von ihr das zu machen, vor allem in dem zeitlichen Kontext. Am Ende des Treffens gestern hat sie mich gefragt, ob ich sie heute in ihrer neuen Wohnung besuchen möchte. Ich erwiderte, dass ich mich diesbezüglich noch mal melde. Heute habe ich sie dann per txt gefragt, ob wir zusammen essen wollen am Abend (Neediness schlug extrem durch bei mir). Darauf fing Sie an mir zu erzählen, dass sie sich krank fühl… ich fragte nur scherzhaft ob der Krankenwagen schon verständigt sei und sagte ihr, dass wir das Treffen dann besser verschieben, vielleicht auf Ende der Woche. Heute Abend schrieb sie mir und fragte wie es mir geht. Ich habe nicht geantwortet bisher. Mein Ziel: Sie zum dauerhaften FB machen wenn noch möglich. Beziehung kann denke nicht gut gehen, da Sie noch einige Probleme mit sich selbst klären muss (Ex-Freunde..). Jetzt zu meiner Frage: Wie würdet ihr weiter vorgehen? Ich hatte den Plan ihre Nachrichten völlig zu ignorieren und am Wochenende wieder feiern zu gehen, ohne Sie natürlich. Ich habe jetzt jedoch Zweifel bekommen ob gar nicht auf txten/anrufen zu reagieren nicht doch falsch sei und ich lieber keine Treffen vorschlagen und potenzielle Vorschläge von ihr absage mit Begründungen „ hab viel zu tun, schon was vor etc.“. Generell aber ab und an mal zurück schreibe\anrufe. Treffen dann nächste Woche irgendwann anpeile. Vielen herzlichen Dank schon mal an alle die bis hierhin gelesen haben! Ich habe meine blödesten Fehler unten noch mal aufgelistet. Über Kommentare, Tipps bin ich dankbar! Tobi Meine Fehler die ich sehe: - Jeden Tag getroffen am Anfang und nix mehr alleine/mit anderen unternommen (kenne hier auch noch nicht so viele Leute). Ich hatte einfach viiiel zu schnell irgendwelche Erwartungen an sie. -> hätte nichts erwarten sollen und mich nicht zu so viele Treffen hinreißen lassen sollen. - In einer Wohnung zu wohnen wo man keinen Besuch haben kann. - Versucht ihr zu „verbieten“ mit dem Ex zu schreiben-> sollte mir entweder egal sein oder halt bye bye sagen. - Nach der deutliche Abfuhr (keine Gefühle für dich) nicht gefrezzed out. - Heute nach dem Treffen gefragt -> Sie hätte mMn zuerst reagieren müssen und mich erneut fragen. - Meine Gefühle meinen Kopf überstimmen lassen (?)
  7. 1. Mein Alter = 23 2. Alter der Frau = 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben = 15+ 4. Etappe der Verführung = sex 5. FB beendet es 6. Was war da los? / was tun ? Hi, die Sache ist im Prinzip gegessen denk ich mal, aber ich möchte da gerne für die Zukunft was draus lernen, deshalb bin ich für Kommentare, Ratschläge oder Analysen sehr dankbar. Ich weiß es ist ziemlich viel, aber was gesagt werden muss… ^^ So, ich habe sie im Oktober auf einer öffentlichen Party kennen gelernt. Ich habe sie einfach angesprochen und mir ihre Nummer geholt. Ein paar tage später habe ich mich bei ihr per SMS gemeldet und wir haben kurz hin und her geschrieben und dabei haben wir auch ausgemacht uns mal wieder zusehen. Ein paar Tage später habe ich sie angerufen um das ganze zu konkretisieren. Treffen für das Wochenende vorgeschlagen – keine Zeit. Wir haben uns für eine anstehende Party verabredet, die sich aufgrund übermäßigen Alkoholgenuss nicht besuchen konnte. Den nächsten Tag hat sie sich entschuldigt und wir haben ein Treffen für den nächsten Tag vereinbart, was auch stattfand. Vorher bekam ich allerdings eine SMS in der sie betonte, dass wir kein Date haben und es einfach so machen…. Darauf habe ich unbeeindruckt reagiert und wir haben uns dann getroffen. Wir waren zusammen in der Stadt und dann in einer guten Bar, die ihr auch gut gefallen hat. Der nächste Termin für ein Wiedersehen war aufgrund von terminlichen Differenzen schwierig – aber es hat dann doch geklappt und trafen uns bei mir zu Hause. Wir waren bei mir uns es lief alles ganz gut (Unterhalten, Musik, was getrunken) und wir haben uns dann geküsst und dann kam folgendes: Sie sagte: Ich hoffe du findest das nicht billig von mir, aber ich würde jetzt einfach gerne mit die schlafen, aber ohne Verpflichtungen… ^^ gesagt – getan. Ich war damit soweit auch einverstanden J Bevor sie ging betonte sie nochmals das ich nicht falsches von ihr denken sollte, sie das ja auch nicht mit jedem macht und auch erst mit 2 Typen geschlafen hätte – das lies ich einfach unkommentiert und sagte, dass sie sich bestimmt nicht rechtfertigen bräuchte. Sie sagte dann noch dass sonst alle die was von ihr wollen bei ihr in der Kumpelschublade landen. Dann hat sie noch gesagt, dass sie sich geärgert hat mir ihre Nummer zu geben, weil sie das eigentlich nicht wollte usw… Das habe ich versucht mit Humor zu nehmen. 2 Tage später wollte sie dann noch mal zu mir kommen und wir haben uns wieder bei mir getroffen. Die Woche drauf auch. Dabei hatten wir dann ein Gespräch wie es weiterlaufen lassen wollten, weil sie nicht möchte dass ich mich verliebe usw… ich sagte ihr, dass ich mich nach 4 treffen bestimmt nicht in sie verliebe und dass wir das, wenn sie auch damit klar kommt so weiterlaufen lassen können. Dabei bekam ich dann den Eindruck, dass sie echt furchtbare Angst vor einer Beziehung hat oder zumindest davor, dass ich mich verliebe. Das lief die nächsten 3 Monate so, mit regelmäßigen Treffen aber ohne, dass wir was Besonderes außer reden, abhängen, Sex gemacht haben. Andere Aktivitäten ließen wir aufgrund von Faul- und Geilheit ausfallen – was aber keinen von uns beiden störte. Sonst immer mal wieder telefoniert oder SMS geschrieben ( die auch ganz nett waren^^) Zuletzt habe ich dann bei ihr übernachtet und wir hatten vorher nen echt coolen Abend zusammen, bei dem auch alles gut gelaufen ist. Ich hab uns eine Flasche Wein mitgebracht, die wir weggeschlürft haben. Und habe, weil sie ihren Ring bei mir verloren hatte, den Ü-Ei Roofblast gemacht und den Ring eben in das Ei getan. Darauf ist sie gut angesprungen und wir hatten einen klasse Abend. Ich bin dann morgens los und wir haben uns dann etwas länger als sonst nicht gehört/gesehen. Dann hat sie sich gemeldet und wir haben uns getroffen. Dabei lief soweit alles wie bisher, bis ich merkte, dass sie irgendwas belastet. Sie hat dann gesagt, dass es besser ist, wenn wir uns nicht mehr treffen, weil „sie das nicht ist“ Ich hab das so hingenommen und gesagt, wenn sie damit nicht klarkommt wir das beenden müssen…. Sie hat dann gesagt, dass sie mich mag, es aber für mehr nicht reicht – was ich für sehr paradox halte, weil sie von Anfang an ja nicht mehr wollte und es in der Zwischenzeit auch nicht danach aussah…. (?) Weiter hat sie gesagt, dass ein guter Kumpel (den ich allerdings für nen Orbiter halte)[ und den sie seit langer Zeit am We mal wieder sieht] sich sorgen um sie gemacht hat und ihr den Rat gegeben hat „Sie bräuchte jemand der ihr zeigt, dass sie auch Titten hat“ – sie wollte dann klarstellen, dass ich mich nicht benutzt fühlen sollte – ich hab ihr gesagt, dass dass nicht der Fall ist. Jedenfalls wäre dass so sehr schön gewesen die Zeit und auch toll, aber dass ist sie nicht und sie kommt damit soweit nicht mehr klar. Im weiteren Gesprächsverlauf hat sich dann rausgestellt, dass sie emotional echt mega verkrüppelt ist und da wohl auch irgendwie ein Problem vorliegt, soweit ich dass als Hobbypsychologe beurteilen kann :D Sie meinte sie wäre zwar erleichtert, dass wir das geklärt haben, aber auch verwundert, dass ich nicht traurig bin. Danach ist sie dann gegangen… 4 Tage später habe ich sie dann idiotischerweise angerufen. Dabei stellte sich heraus, dass sie bei besagtem Kumpel war. Ich hab ihr gesagt, dass ich sie trotzdem gerne noch mal sehen möchte. Sie willigte ein, sagte aber dass wir das ja eigentlich geklärt hätten. Ein paar Stunden später kam dann eine SMS in der stand, dass wenn sie recht überlegt, ihren Standpunkt klar gemacht hätte und da bei auch bleibt. – Darauf habe ich bisher nicht geantwortet. Also was sagt ihr dazu ? Was lief da denn genau ab ? Und was mache ich jetzt, iwie hab ich mich im nachhinein wohl etwas verrant… Ich wollte zwischenzeitlich wohl doch mehr als nur das, aber was war bei ihr los ? Sie auch ? Oder einfach keinen Bock mehr ? Ich bin da ehrlich gesagt recht verwirrt….. Vielen Dank schon mal im Voraus - Grüße