Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fuckclose'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

20 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich bin schon seit längerem stiller Mitleser in diesem tollen Forum. In den letzten fünf Monaten war ich jedoch kaum aktiv hier und hab stattdessen erfolgreich die Theorie in der Praxis angewandt. Jetzt wo sich mein Auslandssemester dem Ende neigt, habe ich noch einmal die Gelegenheit diese Zeit mit einem fuck close mit einer extrem gutaussehenden Südamerikanerin zu krönen. Kurz zur Vorgeschichte: Vor wenigen Wochen auf einer größeren Hausparty bin ich ihr das erste Mal begegnet. Wir haben kurz geplaudert, mein Auftreten war souverän und ich habe ihr nicht meine volle Beachtung geschenkt - jetzt im Nachhinein betrachtet war das die richtige Herangehensweise. Sie hat mitbekommen, dass ich mich mit anderen Mädels amüsiert habe. Überraschenderweise haben wir uns vor einigen Tagen wieder gesehen. Diesmal in einem Pub. Wieder gut angefangen. War viel mit meinen Mädels auf der Tanzfläche. Ab und zu jedoch verlor ich meine Souverinität. Bspw. habe ich Sie erfolglos nach einem Drink gefragt und als ich sie für längere Zeit nicht mehr gesehen habe, habe ich bei ihren Freundinnen nachgefragt. Trotz meiner kurzfristig durch Alkohol gestiegenen needieness bin ich noch gut dabei. Ich habe sie gestern über instagramm geaddet und wir hatten einen kurzen Schriftverkehr. Ich frage sie, was sie interessant macht und sie antwortet diese Frage ist schwer zu beantworten. Heute schrieb ich ihr, ob ihr es leichter fallen würde, mir diese Frage bei einer Pizza mit ihrem Lieblingswein zu beantworten. Sie schreibt ja. Soweit so gut. Habt ihr Vorschläge wie ich das beste aus diesem Date machen kann und sie mit zu mir nehmen kann? Ich würde gerne vor/nach dem Essen gerne die Gelegenheit nutzen und mit ihr etwas unternehmen, wo man in Bewegung ist. Ich dachte an einen Spaziergang entlang an einem Fluss hin zum Restaurant.
  2. Abend allerseits, mich habe vielleicht eines der schlimmsten Antworten jemals bekommen. (Gar nicht gedacht, dass sowas überhaupt möglich ist). Zur Vorgeschichte: Sie HB7 kenne ich seit circa einer guten Woche. Habe auch paar Tage später ihre Nummer bekommen. Bis hierhin alles gut. Am Freitag war unsere Gruppe, sie war auch dabei, in einer Bar - einfach mal den Abend ausklingen lassen. Habe auch mit ihr und auch mit meinen Kumpels ein paar Wörter ausgetauscht. So, jetzt zur Geschichte: ich hatte sie nach einem Treffen für nächste Woche Freitag, Samstag gefragt (über WhatsApp natürlich). ich: lass uns mal nächste Woche Freitag oder Samstag treffen. Sie: wieder als Gruppe? 😂🥰 ich: nein, nur wir beide. Sie: da musst du dich mit [NAME] bereden. Die Frage ist: warum sollte ich einen Kumpel von mir fragen, ob ich mit ihr ausgehen darf? Und ich kenne ihn gut, er hat schon eine Freundin aber die beiden vom o.g. Beispiel haben nichts am laufen. Null. Ich hatte auch mal gedacht, dass er ihr bester Freund ist oder sowas. Wie ist sowas überhaupt möglich und wie soll man auf solch eine Antwort reagieren? Manchmal hatte ich mir gedacht, dass das bloß einer schlechter Witz ist. Über hilfreiche Vorschläge wäre ich euch sehr dankbar!
  3. close, da falsches unterforum ausgewählt wurde
  4. Kurfassung: Ich(38) hatte 5 Dates mit HB8(31) von Tinder inklusive 7 mal Sex, startend ab dem 2. Date und wünsche mir mehr Investment von ihr & dass sie bindet. Fragestellung: wie erreiche ich es, dass sie in eine LTR investiert (vermutlich Comfort) ? Feedback von aussen hilft mir, den richtigen Weg zu gehen und mich kritisch zu hinterfragen und zu verbessern, deswegen freue ich mich über JEDEN KOMMENTAR zu dieser Geschichte. Mein Ziel: ich will eine LTR mit einer HSE, die Loyalität & Humor buchstabieren kann und ebenfalls denkt, dass es noch nicht genug von ihr auf diesem Planeten gibt(=Kinder will). Numberclose/Telefongame Mal wieder ein Match auf der verschrieenen Bummsapp Tinder! Sie: 3 schöne Bilder - 1,80, top Körper, hübsches slawisches Gesicht. Als Profiltext: I like honesty and humor. Direkt angeschrieben mit c&f Tolle Charakterbeschreibung - keine Antwort. Nach 3 Tage Reopen mit wir haben uns auseinandergelebt. Sie fiindets schade, ich kontere mit einem guten Wein kannst du es wieder gut machen. Sie geht drauf ein & ich hole mir Ihre Telefonnummer und schreibe, dass ich mich morgen melde. Ich vergesse es aber, am übernächsten Tag morgen öffnet sie mich wieder bei Tinder und fragt, ob alles gut bei mir ist und fügt hinzu, dass es schade ist, dass das Telefonat nicht geklappt hat. Ich freue mich, endlich mal eine, die kämpft und rufe direkt an um 920 morgens. 30 Minuten Telefonvibe. Nach dem Telefonat schicke ich eine whatsapp mit c&f zu Ihrem Profilbild dort, sie erwiedert mit c&f und ich schlage einen Spaziergang vor, sie stimmt zu. 1. Date Sonntag Sie ist pünktlich, wir gehen spazieren, sie lächet viel, vor allem auch über meine schlechten Witze, zumindest aus Anstand. Gespräche über Persönlichkeitsentwicklung & Comfort zu ihrer Kindheit. Nach Kaffeetrinken, move ich sie im Park herum und erhöhe den Körperkontakt. Ich merke wie sie abblockt (ich c&fe mit Vergewaltigungsumarmung), gehe tiefer in Comfort, frage woher das kommt und höre aktiv zu. Sie erzählt, dass sie Zeit braucht, ich gebe viel Persönliches preis - es kommt wenig zurück. Ich move sie nach dem Park zum Burgerladen, Händchen hält sie beim überqueren der Straße - jedoch passiv. Ich fürchte zu schnell eskaliert zu haben und baue eine Timebridge mit Badminton spielen gehen. Auf Kissclose verzichte ich & nach 3 Stunden viben beende ich das Date. Keine Nachricht von ihr, am Tag danach kneife ich meine Eier zusammen und mittags schicke ich ihr also eine whatsapp mit dem Bild, was ich von uns gemacht hab und schreibe hat Spaß gemacht gestern, einen schönen Start in die Woche drunter. Sie antwortet schnell & wüncht eine gute Zugfahrt für meine Geschäftsreise. 1 Tag ohne jeglichen Kontakt vergeht. Leaden zum 2. Date Ich bin ausserhalb, schicke ihr ein strenges Bild im gestrigelten Anzug und frage per whatsapp nach einem Telefonat, was klappt. Vibe ist ok, ich versuche tiefe Gesprächstehmen anzuschneiden, was sie kurzatmig beantwortet und sie beendet das Telefonat nach 30 Mins, weil sie was kochen will. MIST, mein Fehler - beende das Telefonat immer selbst auf dem Höhepunkt. Keine Nachricht nach dem Tele von ihr, 1 Tag ohne jeglichen Kontakt vergeht. Ich öffne per whatsapp und erkundige mich, ob sie ihren Abgabetermin geschafft hat, sie antwortet höflich. Dann schlage ich ein Date vor: ausgehen am Freitag (social value im Hinterkopf). Sie geht drauf ein. Am Datetag bin ich schon genervt von ihrer Passivität, schicke eine ich freu mich aufs date whatsapp, wird direkt erwiedert. 2. Date, Freitag Eine edle, verruchte Bar jeder 2 Shots, fahre Comfort über ihre Beziehungsgeschichte, erzähle meine. Kissclose klappt direkt beim Verlassen der Bar, ich move sie in einen düsteren Privatclub, stelle ihr Leute vor, Makeout dort auf der Couch, blockt jedoch nach einiger Zeit weitere Eskalation. Danach move ich sie noch in einem richtigen öffentlichen Club (Gästeliste), stelle ihr DJ & Veranstalter vor. Ich dance ein wenig, merke aber dass ihre Buying Temperature langsam sinkt, und als wir den Club verlassen um 4:00 winke ich ein Taxi ran, sie sagt ich fahre jetzt aber nach Hause. Ich erinnere mich, wie oft ich das schon gehört habe und sage ja natürlich. Sie steigt ein, ich sage dem Taifahrer meine Adresse, sie bezahlt dort angekommen die Rechnung und direkt rein zu mir. Kein Kino, keine Eskalation, ihre Körpersprache ist superangespannt. Wir gehen mit meinem Hund spazieren, sie blockt jegliches Kino, ich negge sie mit ihrer kalten Art & ihr Nickname POLITIKERIN ist geboren. Ich domniere meinen Hund, beide(!) warten artig auf das Komando und ab! bevor wir eine Strasse überqueeren. Ich lasse sie links liegen, spiele mit meinem Hund und kehre zu ihr zurück und PLÖTZLICH initiert sie Körperontakt. Zurück zu mir, Makeout auf der Couch und schliesslich Lay ohne LMRs.2 Runden, ich bin so müde und mir passiert ein Fehler: ich frage sie, ob wir hier Exklusivrechte haben, denn weil ohne Gummi usw, sie stimmt zu. Danach fährt sie flott nach Hause, denn sie kann bei mir nicht schlafen ( ja klar). Keine Nachricht am nächsten Tag. Abends frage ich per whatsapp, ob sie gut nach Hause gekommen ist, sie antwortet schnell ja und erwidert die Frage ob ich noch schlafen konnte. Ich frage, ob sie abends zum gemeinsam Ausschlafen kommen mag, sie sagt nein ist verabredet, aber gern nächste Woche. Ich schicke ein kurzes Video von meinem Tag & sie kommeniert, dass es nach einem schönen Tag aussieht. Keine Nachricht von ihr am Montag, kein konkreter Vorschlag zum "nächste Wochetreffen". 3. Date, Montag Nachmittags öffne ich mal wieder und schreibe sie soll zum Kochen vorbeikommen, und dass mein Hund nix dagegen hat, wenn sie wieder hier schläft - sie antwortet mit c&f, aber willigt ein und ich sage ihr welche Zutaten sie mitbringen soll, was sie auch macht. Ich verzichte bewusst auf die Begrüssungsumarmung und nehme mir vor, erstmal Attraction zu generieren, um Fuckbodystatus zu vermeiden und erstmal ihre Buying Temperature hochzutreiben. Und sie meinte, sie braucht Zeit, also gebe ich sie ihr. Später hat sie sich darüber bechwert, dass es keine Begrüssungsumarmung gab. Tja Frauen halt wa^^ Sie schnippelt, ich fange langsam Kino an, sage ihr wie groß die Paprika muß und sie arbeitet komplett für mich. Wir haben die ganze Nacht Sex, ich baue eine Timebridge für Samstag, wo wir mit Freunden essen gehen werden. Sie hat Ihren Kulturbeutel dabei und ich frage, ob sie den auch mitgebracht htte wenn ich nicht geschrieben hätte, dass sie hier schlafen kann: sie nein, wir schlafen ein wenig und morgens gehen wir hektisch zur Arbeit. 4. Date Donnerstag Keine Nachricht von ihr am Dienstag Ich schreibe mal wieder am Mittwoch, hätte Lust sie morgen zu besuchen, sie willigt ein und schickt mir ihre Adresse. Sie hat eine Blasenentzündung(kein Sex), kocht für uns, ich versuche sexual Comfort zu machen, blockt sie ab, wir schlafen iwann gemeinsam ein, ich muss früh los (und bin genervt wegen dem abgeblockten Comfort. Außerdem hatte ich ihr ein Überraschungsei mitgebracht, deren Inhalt - ein Auto - sie mir schenken wollte, weil ich ja Autos mag. Das fand ich irgendwie respektlos und äusserte das auch, man schenkt keine Geschenke weiter. 5. Date Samstag Ihr wisst, was jetzt kommt: Keine Nachricht von ihr Ich öffne mal wieder, diesmal mit nem Video, sie beim Kochen(von Date 4)und schreibe drunter danke fürs Kochen Politikerin. SIe antwortet, dass ich heimlich von ihr Videos mache und fragt empathisch wie es meiner Familie geht. Ich antworte höflich alles ok & rufe am nächsten Tag morgens an, denn das angekündigte Essen mit Freunden steht ja heute an, Sie ist mit ner Freundin unterwegs, ich sage ihr, sie soll mitkommen, schicke ihr die Adresse sie taucht dort auf (statt mich zu fragen, ob wir zusammen hinfahren) und erwidert in der 4er Konstellation (Kumpel & seine LTR) beim Essen 0 mein Kino, wir sitzen recht steif nebeneinander, das geht 2 Stunden so, ab und zu hält sie meine Hand fest, wenn ich sie unter dem Tisch in ihren Schoß lege. Am Ende wollte ich sie noch auf nen Geburtstag mitnehmen zu ner Freundin. Sie wollte sich aber lieber mit einer Freundin noch treffen. Hmpf! 6. Date - morgen Donnerstag, Hilfe Sie wird zu mir kommen. Ich überlege wie ih bei ihr in tiefen Comfort hineinkomme und sie zum Binden kriege. Ich bin derjenige, der alles leadet, sie investiert kaum. In Comfort(Date 4) kam raus, dass Ihr Vater kalt war, sie 3 jüngere Brüder hat. Sie bewusst nach Deutschland gezogen ist als neue Herausforderung und erst eine einzige 3jährige LTR hatte. Da meinte am Ende ihr Ex wohl, dass keiner sie wie er verstehen wird und alle Männer sie nur wegen ihrem Aussehen mögen werden. Danach hatte sie 60 Dates in den letzten 2 Jahren ohne was Ernsthaftes. Mein Plan ist über die Dadschiene tiefer reinzukommen in Comfort morgen. Also erzählen wie meine Beziehung zu meinem Dad ist und wie wichtig mir Familie ist. Dann befrage ich sie zu ihrem Dad und bringe in Erfahrung wie sie Ihre Beziehung da sieht und schwinge zur Mutter und wie sie sich selber als Frau sieht. Darauf gibt es dann Komplimente zu Ihren geschilderten Werten und einige Reads über ihr Selbstbild, damit sie sich verstanden fühlt. Dann wie sie sich gerne entwickeln würde, was dafür notwendig sein wird. Ich weiß, wer ich bin, hab das schon hinter mir und dann die Kurve kriegen Richtung eines gemeinsamen höheren besseren Selbst. Soweit der Plan. Mir fällts schwer, den Comfort so deep zu fahren, wenn so wenig Invest kommt, deswegen klingt das alles recht rational und geplant, aber was bleibt mir anderes übrig, der Vibe ist sonst echt schön. Sie ist eine positive Frau mit spannenden Werten wie Fürsorglichkeit & Humor. Passt eigentlich bisher alles recht gut zu mir. Konkrete Fragen: Denkt ihr es ist normal, dass ich ständig die Initiative ergreifen muß? Bestandteil des ganz normalen Prozesses? Einfach soweiter machen? Übertreibe ich mit meiner Sichtweise, dass sie nicht investiert? Ein Naturalkumpel mit sehr guten Comfortgame meinte, scheiss einfach auf sie, dann wird sie schon investieren. Ich bin hin- & hergerissen, denn ich glaube eher sie braucht Vertrauen und Zeit. Auf der anderen Seite, hat sie oft investiert, wenn ich sie ignoriert hab. Meinungen? Ansonsten hoffe ich, dem ein oder anderen mit dem detaillierten Layreport gute Impulse gegeben zu haben und freue mich auf Eure Kommentare LG, MC
  5. Zyrayon

    Der Neujahrs FC

    Frohes neues euch meinen Brüdern und Schwestern! Ich bin wieder zurück mit einem Field Report zum neuen Jahr, in dem ich eine Frau auf der Straße an Neujahr angesprochen habe und sie dann zu mir brachte, wo ich sie von hinten auf unserer Couch genommen habe. Das nenne ich einen guten Start ins Jahr! Enjoy. Kurz vor 12 Uhr und dem Eintritt in das Jahr 2019 waren mein Wingman, sein kleiner Bruder und ich in der Stadt unterwegs. Mein Wingman und ich waren stark motiviert und hatten richtig Lust heute eine mit nach hause zu nehmen. Die Straßen waren voll und die Menschen in guter Stimmung. Wir sprachen auf dem Weg in die Innenstadt zum Aufwärmen eine Menge Frauen an und wurden eine Menge abgelehnt, was unsere Stimmung aber nicht verschlechterte. Mein Wingman und sein Bruder wollten später noch in einen etwas weiter entfernten Club gehen, was ich nicht wollte. Die Straßen waren voller Leute und ich sah es nicht ein 20€ für einen Clubeintritt zu zahlen. Also machte ich mich alleine unterwegs. Das neue Jahr ist schon davor eingetreten und es war jetzt ca 3 Uhr. Ich lief alleine in Richtung der Clubs, als ich eine Frau ansprach die orientierungslos aussah. Sie sagte sie müsse jetzt zu ihrem Hotel (Was ein klares Zeichen war). Ich ging mit ihr in Richtung von ihrem Hotel und machte ein paar Witze über diverse Dinge die mir so in den Sinn kamen. Nach einiger Zeit meinte ich zu ihr, wir sollten noch eine Afterparty machen. Sie sagte: "Das ist keine gute Idee, ich bin erst seit 3 Tagen Single". Im meinem Kopf gingen die Alarmglocken an, ihre Zeichen waren so deutlich, dennoch war sie sich unsicher. Ich sagte zu ihr, wie cool es dort ist und das wir nur mit einander reden werden (Wer's glaubt😁). Sie wollte dennoch zu ihrem Hotel und ist weiter gegangen. An dieser Stelle hätte ich mit ihr mitgehen sollen. Aus irgendwelchen Gründen bin ich nicht mitgegangen und ging stattdessen wieder zu den Clubs. Auf dem Weg dorthin traff ich einige meiner Lairkollegen, die auf dem Weg zu einer Bar waren, auf die ich allerdings keinen Bock hatte, weshalb ich mich zum Ausruhen auf einen Steinen davor gesetzt habe. Wie oft ich schon vollkommen erschöpft auf diesem Stein saß und über die Welt nachgedacht habe, als eine Frau alleine an mir vorbeiging. Das war dieses mal auch so. Ich stehe auf und laufe ihr hinterher, um sie anzusprechen. Sie war offen für eine Unterhaltung wollte aber, dass ich ihre Jacke zu mache. Durch meine Erfahrung erkannte ich diesen Shittest und meinte zu ihr: "Ich stehe dir als moralische Unterstützung bei." Manche von euch mögen jetzt denken: "Was das ist unhöfflich, wie kannst du nur!". Wenn ich ihr geholfen hätte, wäre ich durch den offensichtlichen Shittest gefallen. Für diejenigen für euch, die nicht wissen was ein "Shittest" ist, informiert euch hier im Forum oder schaut auf Youtube Videos dazu an. Als sie ihre Jacke zugemacht hatte, meinte ich zu ihr: "Lass uns noch zu einer Afterparty hier in der Nähe gehen". Sie fragte wie weit es weg sei. Ich meinte: "Es ist 2 Minuten von hier". An dieser Stelle empfehle ich euch "ungefähr 2 Minuten" zu sagen, da ihr nicht unnötig lügen wollt. In meinem Fall war es wirklich nur 2 Minuten entfernt. Das zeigt eindeutig wie wichtig Logistik in der Verführung von Frauen ist. Wir waren auf dem Weg zu meiner Wohnung und redeten über unser Lieblingsessen (Gutes Konversationsthema). Unten angekommen ging ich mit ihr nach oben. Plötzlich riefen ihre Freunde sie an und meinten wo sie den sei. Sie sagte sie wird in 3 Minuten bei ihnen sein. Ich blieb in dieser Situation gelassen und sagte: "Ich muss dir noch kurz die legendäre Dachterrasse zeigen". Sie willigte ein. Wir gingen in mein Wohnzimmer wo wir unsere Jacken auszogen. Ich zog sie zu mir her, schaute sie an und küsste sie. Wir ließen uns von unserer Lust übermannen und ich ging mit ihr zu unserer Couch. Dort zog ich ihr Oberteil aus und ihre Hose. Sie hatte einen guten Körper und wenig Fett, weshalb ihr Anblick mich geil gemacht hat. Dann zog ich mich aus. Sie fing an mir kurz einen Blowjob zu geben, bis ich sie unterbrach, sie umdrehte und sie von hinten auf unserer Couch nahm. Hat eine Menge Spaß gemacht und war ein guter Start ins neue Jahr. Ich hoffe der Field Report hat euch gefallen und ihr hattet auch so einen fulminanten Start ins neue Jahr. Fragen und Anmerkungen jeglicher Art sind gern gesehen😉 Mfg Zyrayon
  6. Ich: 39 HBs (6-8): 33 / 36 / 40 Etappe: KC Anzahl Dates: 1 Gestern hatte ich wieder ein erstes Tinder-Date (das dritte im letzten Monat). Wie die Dates zuvor lief es eigentlich immer gut und ähnlich. Kurzer Chat mit leichten sexuellen Anspielungen, relativ schnell Date vereinbart. Die Dates waren an unterschiedlichen Locations (Café, Bar, Kletterhalle) mit anschließendem Location Wechsel (2-3 insgesamt) Kino startete ich meist in der ersten Location und eskalierte in der zweiten / dritten Location weiter. Dort habe ich durchaus auch schon Comfort durch Rapport aufgebaut und es kam bei zweien dort auch schon zum KC. Anschließend Spaziergänge jeweils wieder mit KC und letztlich Verabschiedung mit KC. Natürlich treffe ich die HBs jeweils wieder (bisher bei einer FC beim zweiten, bei einer beim dritten Date), habe jedoch die Frage an euch, wie man schon beim ersten Date eine Einladung zu ihr und dort einen FC provozieren kann. Dies ist mir bisher nie gelungen. Grund ist, dass ich in meine Jungesellenbude derzeit nicht unbedingt jemanden einladen will und die Dates teilweise auch in anderen Städten bzw. in der Nähe ihrer Wohnung stattgefunden haben.
  7. Hola, In dem heutigen Field Report erfahrt ihr wie ich ein Mädchen nachts angesprochen habe und dann nach kurzer Zeit auf der Dachterrasse der Nachbarn Sex mit ihr hatte. Zunächst war ich alleine im Nightgame unterwegs und ging in den Club. Der Club war sehr voll, allerdings waren viele Typen dort, was die Sache ein wenig erschwert. Ich ging auf die Tanzfläche und machte ein paar Sets, um meine Stimmung anzuheben. Meine Stimmung an dem Abend war nicht gut, aber ich dachte mir: "Mach das Beste draus". Ich bekam an dem Abend nur Rejections und stand irgendwann alleine herum und tanzte vor mich hin. Meine Motivation, die normalerweise sehr hoch ist, war komplett am Boden. Es lief einfach nichts und ich war genervt und müde. Einige Zeit und ein paar Rejections später machte der Club zu und ich machte mich auf dem Weg nach Hause. Es war inzwischen schon 5 Uhr, doch ich wollte einfach nicht nach Hause gehen und streifte wie ein einsamer Wolf durch die Mond durchfluteten Straßen. Plötzlich hörte ich hinter mir ein nur allzu bekanntes Geräusch, das "Click-Clack" von Stöckelschuhen. Ich drehte mich um, und sah ein junges, heißes Mädchen alleine auf mich zugehen. Ich ging zu ihr und sagte: "Hi, warst du auch im Club?" Sie antwortete mit "Ja, war ich". In der Art und Weise wie sie es sagte, merkte ich, dass sie einfach Bock auf Sex hat. Ich sagte zu ihr: "Hey ich geh noch zu einer Afterparty 5 min von hier, du kannst mitkommen". Sie sagte: "Ich muss nach hause, ich hab meinen Eltern versprochen um 3 zu hause zu sein, in welche Richtung musst du gehen?". Sie ging mit mir in Richtung meiner Wohnung. An einer Abbiegung wollte sie gerade aus gehen und sich von mir verabschieden, doch ich gab nicht so leicht auf. Ich erzählte ihr von der coolen Dachterrasse und unserem Teddybären Bernhardt. Sie meinte immer wieder, dass sie nicht kann und jetzt gehen muss. "Jetzt ist es auch schon egal, du bist sowieso zu spät, schau es dir nur 5 min an, und wenn es dir nicht gefällt gehst du einfach wieder", sagte ich zu ihr. Sie lachte und ich umarmte sie, hob sie nach oben und rief: "Entführung, ich werde dich jetzt entführen." . Wir mussten beide lachen und sie willigte ein, es sich kurz anzuschauen. Auf dem Weg meinte ich zu ihr: "Du wirst es nicht bereuen". Sie antwortete: "Das will ich hoffen!". Wir gingen nach oben zu meiner Wohnung und sie lief los, auf der Suche nach der Dachterrasse. Ich ging mit ihr nach oben und sie lief einfach zur Dachterrasse des Nachbars. Ich folgte ihr dorthin und blieb dann vor ihr stehen. Im nächsten Moment fing ich an mit ihr rum zumachen und fing an sie auszuziehen. Wir zogen uns beide aus und ich drückte sie gegen eine Wand und hatte dann draußen, um 6 Uhr nachts Sex mit ihr. ich hoffe die Geschichte hat dir gefallen und ich hoffe sie sorgt dafür, dass du ja nicht zu früh nach hause gehst! 😉 Mfg Zyrayon
  8. Zyrayon

    Sex unter 20 Minuten

    Hola, in diesem Field Report berichte ich, wie ich gestern innerhalb von höchstens 20 min eine Frau im Club angesprochen habe und danach zu mir brachte, um mit ihr Sex zu haben. Enjoy! Es war wieder soweit, die Uhr hat 12 angezeigt, was bedeutet es ist Zeit für Nightgame. Ich ging zu ein paar Bars, um mich dort mit meinen Pick-Up Kollegen zu treffen. Auf dem Weg zu den Bars sprach ich ein Mädchen in einem zweier Set, auf ihr Stirnband an. Zunächst wollten die beiden nicht stehenbleiben, weshalb ich einen meiner Lieblingssprüche brachte: "Hey keine Angst, ich will euch nichts verkaufen" . Der Satz macht zwar nicht viel Sinn, aber ich finde ihn witzig. Die beiden blieben stehen und ich fing eine Unterhaltung mit meinen Target an. Ihre Freundin schien mich zu mögen, da sie einfach ein Stück wegging und sagte: "Ich will euch nicht bei eurer Unterhaltung stören" . Nach ein paar interessanten Gesprächen schlug ich den beiden vor zu den Bars zu gehen, wo ich und meine Pick-Up Kollegen uns treffen wollten. Dort angekommen kam einer meiner Wings und kümmerte sich um die Freundin, so dass ich freies Spiel hatte. Ich spürte allerdings, dass mein Target wahrscheinlich sexuell nicht so schnell offen ist, da sie auf Berührungen eher neutral bis ein wenig ablehnend reagierte. Ich isolierte sie ein Stück von ihrer Freundin weg mit der Intention den KC zu versuchen. Sie zu mir zu bringen hätte nicht funktioniert, da sie und ihre Freundin bald gehen wollten. Anstatt ihre Nummer zu nehmen, folgte sie mir auf Instagram. Wir verabschiedeten uns und ich und mein Wing machten uns auf den Weg zum Club. Vor dem Club meinte mein Wing zu mir, es sei nicht bereit den Eintritt (6 Euro) zu bezahlen. Ich ging alleine in den Club und zu meinem Erstaunen waren tatsächlich einige Frauen dort. Ich tanzte ein wenig herum und fing an ein paar Sets zu machen. Ich benutze im Club eigentlich ausschließlich die "Hand of God" (Man streckt seine Hand mit offenen Handflächen zur Frau und schaut sie an). Hierbei ist es wichtig die Frau anzuschauen mit dem Gedanken "Du wirst die Hand sowieso nehmen, da jede die Hand nimmt" . Danach drehe ich sie und stelle mich vor. Ich versuche dabei darauf zu achten, wie offen die Frau für Berührungen ist, um sie entweder zu isolieren, oder direkt eng mit ihr zu tanzen. Ich hatte einige Rejections, was aber nichts an meiner guten Stimmung an dem Abend änderte. Plötzlich sah ich hinter mir ein Mädchen stehen, welches ich antippte, um danach meine Hand rauszustrecken. Sie nahm die Hand und wir tanzten direkt sehr eng miteinander. Man spürte die sexuelle Spannung in der Luft. Der Tanz ging sehr bald in Trockenfick über, bei dem ich ihr meinen harten Schwanz gegen den Hintern drückte, was ihr sehr zu gefallen schien. Nach ein wenig tanzen küssten wir uns und ich sagte zu ihr: "Lass uns kurz rausgehen und frische Luft schnappen". Wir gingen direkt aus dem Club in Richtung meiner Wohnung. "Wir gehen ein wenig Spazieren" , sagte ich zu ihr, während wir uns auf den Weg machten. Sie sagte sie habe nicht viel Zeit, und ich merkte, dass sie am liebsten gleich in einer dunklen Gasse genommen werden wollte. Meine Wohnung war zum Glück nur 2 Minuten weg, weshalb ich zu ihr sagte: "Ich zeige dir kurz meine Dachterrasse". Wir gingen zusammen direkt in die Wohnung, wo ich sie küsste und in mein Zimmer brachte. Ich packte meinen Schwanz aus und zog ihre Hose aus, presste sie gegen die Wand und nahm sie von hinten(Sie hat davor noch sowas gesagt wie:"Warte noch ganz kurz, du musst noch was für mich machen", was ein Shit-Test war, den ich ignorierte). Amen. Sie sagte danach zu mir: "So schnell ging das bis jetzt noch nie, ich bin verwundert" . Ich hoffe euch hat die Geschichte gefallen! Ich bin offen für Feedback jeglicher Art. Mit verführerischen Grüßen, Zyrayon
  9. Hi Leute, Ich habe gestern ein 16-jähriges HB kennengelernt (ich bin 19) und hatten zusammen im Club viel Spaß. Es blieb aber bei einem NC und andauernde Umarmungen. Ich habe mich schon die ganze Zeit im Club gefragt, ob es bei einer 16-jährigen etwas anderes zu berücksichtigen gibt, als bei 20-jährigen (bezüglich Kino, KC, FC). Danke im Vorraus für eure Antworten! :)
  10. 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 8 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen Seit zwei Monaten date ich ein Mädchen und es lief bis jetzt alles reibungslos. Vielleicht erwähnenswert ist, dass wir beim ersten Date gemeinsam Feiern gingen und später dann zufälligerweise eine FB (seit bereits 2 Jahren) von mir dazu stosste, mit der ich dann später nach Hause ging. Zwei Wochen später habe ich mich aber mit der Frau, um die es hier geht, bei mir zum Kochen verarbreten. Und seit da an treffen wir uns wöchentlich, haben sehr guten Sex, gute und tiefe Gespräche und seit drei Wochen haben wir begonnen auch ausserhalb dem Bett Dinge gemeinsam zu unternehmen. Wir haben uns abwechselnd jeweils bei ihr und dann wieder bei mir getroffen. Laut ihrer Aussage, war ich der erste Typ den sie mit in ihre neue Wohnung genommen hat. Sie wohnt da schon seit 4 Monaten. Ihr war es sonst immer unangenehm, da sie direkt bei ihrem Arbeitsplatz, wo auch Chef, Mitarbeiter usw. wohnt. (bei einem Pferdestall, semi-professionelle Reiterin) Anfangs hatte sie immer wieder Bemerkungen gemacht, was ich mit ihr "mache" und sie eigentlich nie jemanden wieder küssen oder mit jemanden Kuscheln wollte. Ich hatte das Gefühl, dass sie vielleicht erst gerade mal Verletzt wurde und das RIsiko wieder verletzt zu werden, nicht eingehen möchte. Habe da aber nicht genauer nachgefragt, warum das so ist. Nach dem dritten Date liess sie diese Bemerkungen sein. Der Sex war durch die Dates immer ausgiebig und sehr gut, sie ist auch jeweils gekommen. Shittests von ihrer Seite aus praktisch keine! Ich bin bei ihr sehr authentisch und bringe selber keine Spielchen rein. Ich gehe mit ihr seit Date 1 sehr gentemen-like (Türe aufhalten usw.) um, lass sie aber auch machen, wirke nicht needy und verliere auch nicht meine Männlichkeit. Vor drei Tagen, also am Dienstag war sie wieder bei mir. Zuerst sind wir an den Weihnachtsmarkt und dann anschliessend zu mir. Wir pflegen ein sehr offenes und ehrliches Verhältnis zueinander. Sie meinte auch mal, dass sie meine Direktheit sehr mag. Als wir dann bei mir waren, meinte ich, dass ich gerne den Bettbezug noch wechseln möchte. Sie meinte dann, ist schon OK, ausser wenn eine andere darin gepennt hat. Ich kucke sie an und meinte, das wir es dann besser wechseln sollte. Sie leitete dann ein Gespräch ein betreffend anderen Dates usw. Ob ich mich noch mit anderen Treffe. Ich meinte, dass ich mich noch mit FB (die ich seit bereits 2 Jahren hab) treffe und ganz ganz selten noch ein weiteres Mädchen. Ich sonst aber nicht auf der Suche nach neue Damen für Dates bin, da ich momentan wenig Zeit habe. Ich mir momentan im Allgemeinen (also nicht zwingend mit ihr) mal wieder eine Beziehung vorstellen könnte, ich aber prinzipiel die andere Person zuerst sehr gut kennen und nichts überstürzen möchte. Sie meinte auch, dass sie nichts überstürzen möchte und sie weiss sowieso nicht ob sie momentan beziehungsfähig ist. Zusätzlich meinte sie, dass sie immer nur jeweils eine Person dated, also im Moment nur mich. Zweigleisig zu fahren mache für sie persönlich keinen Sinn. Sie meinte auch, dass sie oft das Interesse von einen auf den anderen Tag verliert. Diese Aussage kommentierte ich nicht, fand ich aber ein wenig bedenklich. Die Nacht verbrachten wir mit Sex, Musik hören und viel viel kuscheln. Direkt am nächsten Morgen früh musste sie zum Flughafen, um zu Familie und Freunde nach Finnland zu fliegen. Wir machten die Nacht durch. Ich begleitete sie zuerst zur Bahnstation, trug ihren Koffer und meinte dann, dass ich sie noch zum Flughafen begleiten werde. (Flughafen ist nur etwa 15Minuten entfernt). Ich meinte dann, dass sie sich für meinen "Begleit-Service" und das Koffertragen, sich ja eine kleine Überraschung ausdenken könnte - denn ich würde das nicht für jede machen. Das bejahte sie. Wir küssten uns, verabschiedeten uns und ich meinte, sie solle mir doch mal schreiben, wenn sie gelandet ist. Ein paar Stunden später schrieb sie mir dann gleich auch, das alles gut ist, sie sendete mir bereits ein paar Videos von Finnland und wir schrieben noch ein paar Nachrichten hin und her. Nun aus dem Nichts der Hammer. Sie schrieb mir vor ein paar Stunden folgende Nachricht eins zu eins : "Aaaah, ich kann nicht schlafen. Es gehen mir gerade alle Sachen durch den Kopf und ich fühle mich, als könnte ich das nicht tun. Für mich würde es sich besser anfühlen wenn wir nur Freunde bleiben, falls du das überhaupt noch willst. Hätte dir das gerne als Person erzählt, aber ich habe halt gerade jetzt daran gedacht, und 20 Tage damit zu warten ist auch doof. Ich werde dir aber natürlich noch die Kopfhörer, die du mir ausgeliehen hast, vorbei bringen. Ich meine, ich mag dich wirklich sehr, aber es fühlt sich einfach nicht richtig an. Bitte Entschuldige." Ja jetzt liege ich da im Bett und frage mich woran es liegt. Es hat mich ehrlichgesagt schon getroffen, kann es aber mit Fassung nehmen. Möglicherweise war der "Begleit-Service" too much und sie klappert nun halt doch mal meinen Frame wieder ab. Oder sie hat Angst verletzt zu werden und möchte es nun beenden, bevor die ganze Geschichte konkreter werden könnte. 6. Frage/n Wie reagieren? Ich habe bis anhin immer eine direkte, ehrlich Schiene ohne Spielchen gefahren gepaart mit viel viel Humor. Auf die Nachricht einzugehen wäre aber wohl trotzdem nicht sehr zielführend? Wäre ein einfaches "Okay, wünsche dir alles gute" am angebrachtesten? oder etwas humorvoller und meiner Art mehr entsprechend: "Zwei Monate gemeinsame Dates, damit du schlussendlich einen kurzen Weg zum Flughafen hast. Raffiniert! Geniess die Zeit in Finnland und denk nicht zu viel" (von meiner Wohnung sind es nämlich nur 15min zum Flughafen, von ihrer 2.5 Stunden) Im Optimalfall möchte ich sie weiterhin wie bis anhin treffen, ohne eine spätere LTR auszuschliessen. Freundschaft wie sie es anbietet, kommt für mich nicht in Frage. Besten Dank für euer Feedback
  11. 1. Mein Alter: 232. Alter der Frau: 223. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Alles - außer richtigen FC. 5. Beschreibung des Problems: Guten Tag an das geliebte Forum . Habe ein kleines Problem mit einem HB von mir. Um die Situation besser darzustellen, erzähle ich erst einmal so kurz wie möglich wie es dazu gekommen ist: Es gibt da eine relativ große (7 Mädels) Mädelsclique mit der ich mich seit ca 3 Monaten wirklich gut angefreundet habe. Mache hier und da mal gemeinsam mit dieser Clique etwas - meistens bin ich der einzige Typ dabei. Wichtig dabei zu wissen ist, dass die meisten dieser Mädels für mich als Target nicht in Frage kommen, allein schon weil 5 von denen in ner LTR sind & ich absolut kein Problem habe, mit denen in der Friendzone zu bleiben (gefallen mir auch nicht sonderlich). Allerdings ist eine einzige dabei, die Single ist (seit 4 Monaten) und mir gut gefällt, ein HB 8. Bei den bisherigen Treffen, wo sie auch immer dabei war, hab ich sie eigentlich nicht wirklich gegamed, wenn überhaupt nur bisschen Kino. Wichtig zu erwähnen ist, dass sie mir ab und zu Mal von ihrem Ex bisschen was erzählt hat, also dass sie trotz der bereits 4 monatiger Trennung immer noch an ihm hängt. Er schreibt ihr ständig noch und versucht sie sich warm zu halten. Sie kann nicht aufhören ihm zu antworten und hält den Kontakt aufrecht. Treffen tun sie sich allerdings gar nicht mehr .. meinte sie (wer weiß ob das stimmt - allerdings wirkt sie wirklich sehr ehrlich und gutherzig). Soweit so gut ...alles noch easy Anfang dieser Woche hatte dieses HB 8 allerdings Geburtstag und ich war eingeladen. Während des Geburtstags hab ich wieder bisschen Kino gemacht und einfach n bisschen mit ihr geredet. Sie meinte ihr gehe es schon viel besser aber dass sie eben immer noch bisschen an ihm hängt. (Die Beziehung war 2 Jahre übrigens) Ich hab zu ihr dann einfach ganz frech gesagt, dass sie einfach nicht mehr von ihm reden solle, offener allem Neuen gegenüber sein sollte usw. Habe sie nach meiner Aussage einfach geküsst und nen kurzen KC gelandet. Wir mussten beide danach nur grinsen Viel später am Abend waren nur noch ich, ihre beste Freundin und sie bei ihr in der Wohnung. Irgendwann ist ihre BF dann auch abgehauen und sie meinte ich sollte wirklich nicht mehr heimfahren und doch lieber hier bei ihr schlafen. Gesagt - getan. Um ehrlich zu sein .. es war eine wirklich sehr krasse Nacht! Heavymakeout bis zum Äußersten, mit allem drum und dran (wobei sie in Unterwäsche bleiben wollte und geblieben ist). Das Besondere daran: Wir waren beide wirklich komplett nüchtern & es war von der Intensität und der Leidenschaft wirklich ein Feuerwerk der Extraklasse. Ganz anders als mit meinen anderen HBs .. wirklich extrem leidenschaftlich - wie ein heißer Tangotanz an einem lauen Sommerabend. Sind um ca. 8:00 aufgestanden und haben vllt 1 Stunde geschlafen ... warum könnt ihr euch natürlich denken Gestern Nacht war ich wieder bei ihr in der Wohnung eingeladen gemeinsam mit ihrer besten Freundin. War n ganz entspannter und lockerer Abend, bis die BF endlich gegen Mitternacht abgehauen ist. Kaum war die weg, haben wir uns regelrecht aufeinander gestürzt und hatten wieder ein sehr sehr leidenschaftliches Heavy Make Out. Was echt sexy war: Sie hatte zusammenpassende Unterwäsche von Victorias Secret an .. das konnte kein Zufall sein Hab eigentlich von der ersten Sekunde an voll durcheskaliert, sie komplett nackt ausgezogen und sie richtig heiß gemacht. Unter anderem: Biss in den Nacken, leichtes Würgen während ich sie untenrum berühre usw. Dann natürlich auch gefingert. Was ich hierbei noch erwähnen will: Sie war wirklich extrem heiß auf mich, hat bei jeder allerkleinsten Berührung sofort aufgestöhnt und mir auch direkt wörtlich ins Ohr geflüstert: "Oh mein Gott ist das krass... wie kann das nur so intensiv sein? Ich check es echt nicht..." (wieder alles nüchtern übrigens) So nun lagen wir beide splitterfasernackt im Bett ... dann hab ich zum FC angesetzt und ihn schon in ihr gehabt .. dann stößt sie mich mit ihren Händen wieder aus ihr heraus .. und sagt: "Ich hab wirklich unglaublich Lust auf Sex und auf dich. Aber ich kann das einfach noch nicht. Es tut mir so leid.. bist du sauer?" Ich antwortete ca sowas: "Nein, alles gut. Du sollst nichts tun, was du danach bereust." Ich muss dazu sagen, dass ich vermutlich anders reagiert hätte, wenn es irgendein fremdes HB gewesen wäre. Aber da ich sie durch die Clique und alles ja wirklich bisschen einschätzen konnte und weiß, dass sie leider wirklich "noch nicht bereit" ist hab ich so reagiert. War trotz fehlendem FC mal wieder eine angenehme, wilde Nacht . Nun zu meinen Gedanken bzw. Fragen zu diesem HB. 6. Fragen: Ich will mit diesem HB einen gescheiten FC hinlegen. Allein weil das alles ohne FC bereits sehr Leidenschaftlich war und viel Spaß gemacht hat. Wie kriege ich das am besten hin? Wie schaffe ich es, dass sie kein Interesse mehr am Ex hat und wirklich für alles offen ist? Noch einige Nebenfacts, die wichtig sein könnten: 1. Ich texte so gut wie gar nicht mit dem HB, gebe dann aber bei Face to Face Vollgas. 2. Habe heute erst wieder gesehen, dass sie nach wie vor mit ihrem Ex textet, der verantwortlich für diese ganze Situation und ihren Brainfuck ist. 3. Rede mit ihr seit der ersten gemeinsamen Nacht gar nicht mehr über ihren Ex! Will ich auch nicht. Habe sie das letzte Mal, als sie iwas von ihm redete, einfach geküsst und gesagt sie solle jetzt Ruhe geben. 4. Richtig gamen tue ich sie erst seit nicht mal knapp einer Woche. (wie oben ersichtlich)
  12. Es war Sonntag und schon 12 Uhr Nachts als mich ein guter Freund anrief und mir sagte ich solle doch zur Partymeile meiner Stadt kommen. Eigentlich war ich kurz vorm pennen gehen und mein Verstand sagte mir auch, dass Sonntag Nacht wohl sowieso nichts los sei und sich das ganze nicht lohnen würde. Trotzdem entschied ich mich spontan zu gehen und machte mich 15 Minuten später auf den Weg. Eine richtige Entscheidung wie ich später sehen sollte. Tatsächlich war die Partymeile mehr oder weniger tot. Nur 1-2 Bars hatten geöffnet. Kaum Leute. Wir motivierten noch einen weiteren Freund und gingen in eine der 2 Bars, in der aber nur eine einzige Gruppe von Mädchen war, welche auch schon sehr intensiv in ein Gespräch mit einer anderen Gruppe Männern verwickelt schien. Wir entschlossen uns die bar zu verlassen und die andere noch geöffnete Kneipe abzuchecken. Vor der Bar fanden wir dann 2 hübsche Mädchen vor und quatschten diese an. Die beiden waren von Anfang an sehr offen. Es stellte sich heraus, dass die beiden Touristinnen seien und dies ihre letzte Nacht in Deutschland sein sollte. Jackpot. Nach kurzer Zeit kamen noch 3-4 weitere Freunde der beiden Mädels dazu, davon sowohl Mädchen als auch Jungs. Wir befreundeten uns mit der gesamten Gruppe und etablierten uns ihnen gegenüber als coole, lustige, lockere Jungs. Einer meiner beiden Freunden mit denen ich unterwegs begann sich kurze Zeit später mitten auf der Straße auszuziehen um dort irgendeine Stripshow abzuziehen, was die Mädels total abfeierten. Nach insgesamt etwa 30-40 Minuten luden wir die ganze Gruppe zu mir nach Hause ein, um dort weiterzutrinken und den Abend ausklingen zu lassen. Vier Mädels der Gruppe entschieden sich mitzukommen. Bei mir zuhause angekommen machten wir Musik an und poppten eine Champagnerflasche die ich noch rumstehen hatte (btw., die Nachbarn waren sehr begeistert von der Party nachts um 3 an einem Sonntag). Ab hier war es leichtes Spiel. Ich isolierte eines der Mädchen in mein Zimmer und fing dort an mit ihr rumzumachen. Das eine führte zum anderen und kurze Zeit später war mein Schwanz dann in ihr drin. Nachdem wir fertig waren gingen wir dann wieder ins Wohnzimmer zu den anderen und einer meiner Freunde wiederholte die ganze Prozedur mit einem der anderen Mädchen. Der größte takeaway dieser Geschichte ist für mich, dass sich Spontanität oft auszahlt. Oft wird man zwar auch nach einer spontanen Aktion mit dem Gefühl dastehen, eine falsche Entscheidung getroffen zu haben/Zeit verschwendet zu haben, gleichzeitig entspringen sehr viele der besten Erlebnisse die man hat aus spontanen Aktionen und Entscheidungen. Mein Rat wenn man vor einer Entscheidung steht etwas zu tun oder nicht ist deshalb: "Do it for the great perhaps".
  13. Ich wollte meinen Erfolg euch mitteilen und vielleicht kann ja einer was daraus ziehen: Mein Alter: 22 Hb:21 Hatte das HB online heute zum 3. Mal gedatet. Beim ersten Date waren wir spazieren mit viel Kino, eskalation bis zum kc der allerdings abgeblockt wurde. 2. Date diesmal viel Rapport aufgebaut, und dann konsequent durcheskaliert bis zum kc und diesmal ohne Block. (Fc war logistisch nicht möglich, ich weiß dass war ein Fehler) 3. Date bei mir zuhause zum Film schauen mit dem Ziel bis zum fc zu eskalieren, da ich es oft erlebt habe wenn der fc beim 3. Date nicht klappt, die Attraction bzw das Interesse stark nachlässt. Also habe ich eine Routine entdeckt die gut klappt für mich bei Dates mit Blocks zuhause unter dem Vorwand ,,film gucken"(also für die, die hard 2get machen, denn beim Film schauen zu hause ist eig klar dass es auf sex hinausläuft aber trz blocken da manche Hb's noch) : Als erstes aufm Bett chilln, Musik an und einfach bisschen quatschen was sie die Tage so erlebt hat also Smalltalk (hier noch kein Film anmachen), dabei kino steigern und relativ früh küssen und eskaliern bis zum physischen Block. Bei Aussagen wie ,, nein das geht mir zu schnell" usw. lächeln und einfach weiter machen bis zum physischen Block. Also wenn sie physisch blockt zb beim Versuch beim Tshirt runterziehen(da blocken viele gern, ab da gehts meistens einfacher ) dann sofort aufhören zu küssen und rummachen, dabei aber entspannt bleiben, und dann hier jetzt vorschlagen den Film anzuschauen, denn dann kann man ihr so bisschen Aufmerksamkeit stehlen für den Anfang, da man ja nun sich auf den Film konzentriert und es kommt dann nicht so beleidigt rüber bzw man entzieht ihr ja somit aus logischem Grund die Aufmerksamkeit etwas. Also Film einlegen und dabei aber den Arm umlegen aber eben nicht mehr. Wichtig nicht komplett aufhören mit kino, sonst macht das ein eingeschnappten Eindruck und wäre quasi von 100 auf 0 zurück, sondern eben dann 2 Schritte zurück indem man sie nicht mehr küsst sondern nur noch umarmt und dabei erstmal auf den Film sich konzentriert und dann relativ schnell aber auch anfängt wieder leicht zu streicheln. Und dann dass wichtigste, was ich bisher falsch gemacht habe was aber gut geklappt hat: Während dem film nicht einfach dann stumm die ganze Zeit neben ihr liegen und den film anschaun, da sie sich sonst evtl. langweilt wenn der Film für sie langweilig ist(was sie natürlich nicht sagen wird während dem Film schauen) und nach dem Film dann ihre attraction dementsprechend etwas geringer wurde und leichter wieder blockt, sondern während dessen immer wieder Raport aufbauen in dem man intressante emotionale Fragen stellt. Wenn man das geschickt macht wird der Film schnell Nebensache und sie erzählt fröhlich über sich und stellt Gegenfragen und man ist mit den richtig gestellten emotionalen Fragen voll im Rapportaufbau drin. Dabei eben kino bei umarmen und streicheln laasen, wenn man dann merkt dass durch den Rapport sie ebenfalls kino intensiviert kann man dann wieder weiter eskaliern dh. sie wieder küssen, auf den Mund, dann am hals , am Ohrläppchen saugen, und alles LANGSAM steigern. Ganz wichtig: Nicht stürmisch wieder loslegen denn dann wird sie schnell wieder blockn wenn es ans Tshirt ausziehen geht, sondern eben langsam sexueller werden. Und dann kann man in der Regel, wenn man davor während dem Film gut Rapport aufgebaut hat mit vielen Gegenfragen und emotionalen Themen, langsam dann wieder eskalation steigert und sich diesmal viel zeit lässt beim durcheskalieren, ohne block zum fc eskaliern, wie ich heute. Denn im Prinzip wollen sie gefickt werden, wenn sie zum "film guckn" nachhause kommen, auch wenn sie davor recht deutlich geblockt hsben, man darf dann eben nicht eingeschnappt wirken sondern erstmal zurückrudern, Film wirklich etwas anschauen, Rapport aufbaun und dann wenn sie auf kino gut eingeht wieder langsam weitereskaliern. Wenn sie wieder blockt einfach Aufmerksamkeit wieder entziehn indem man wieder aufhört zu küssen und den Film weiterschaut, und diesmal komplett erstmal kino lässt, also nach jedem Block Aufmerksamkeit etwas mehr entziehn. Hatte auch ein Block zuvor und hab durch die Routine dann eben gut durcheskaliern können beim 2. Anlauf während dem Filme schauen.
  14. Hey Leute, Ich bin 21 und sie ist ca.18 schätz ich. Hab heuten date mit ihr (das erste) und würd sie am liebsten heute gleich "richtig"closen, da sie relativ weit wegwohnt... Hab sie im Zug mit kumpels angesprochen und dann mit ihr zu zweit die zugfahrt durch gelabbert und entsprechend wide Rapport aufgebaut. Sie musste dann los hab dann noch die nummer gekriegt und heute ausgemacht. Ich weis das ich möglichst viele verschiedene Orte mit ihr anschauen und deep rapport aufbauen muss. Habt ihr vll noch weiter tipps? Gruß Mike
  15. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung unzählige KCs; ein FC 5. Beschreibung des Problems Vor zwei Wochen ein HB7,5 im Gym kennengelernt und dort direkt Namen für FB ausgetauscht. Nach ein bisschen Standardgechatte ein Date zum Brunchen in nem Cafe ausgemacht. Date verlief sehr gut. Ich verwende viel von den simplen Techniken aus The Game (Neill Strauss) -> Handlesen, Schriftdeuten, den ganzen Pseudoscheiß, der aber immer irgendwie gut ankommt und das Target öffnet. Ortwechsel zum Fluss und dort KC und anschließend Händhächenhaltend spazieren und weitere KCs. Vereinbarung für nächstes Date bei mir. Am gleichen Abend schreib sie mir noch wie schön unser Treffen war. Date bei mir direkt mit KC gestartet, gemeinsam gekocht und unzählige Negs und KCs. Nach stundenlangem Geschmuse und Geknutsche kams zum FC. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, dass ich nicht so schnell eskaliere, weil es mir schon einmal passiert ist, dass sich mein Target danach zurückgezogen hat. Irgendwann konnte ich allerdings nicht widerstehen. Nach dem FC noch ein bisschen Nachspiel und nach einer Stunde ist sie gefahren. Habe ihr angeboten bei mir zu schlafen, weil ich dachte ich würde ihr damit das Slutshaming nehmen, wenn sie denkt, dass ich sie nicht nur flachlegen wollte. Am Tag danach schrieb ich ihr morgens, dass ich die gestrige Nacht schön fand. Hatte wieder das Gefühl ihr zeigen zu müssen, dass es mir nicht nur um einen ONS ging. Ich denke, dass das ein Fehler war - aber siehe meine Frage unten. Am Abend schrieb sie mir, dass es ihr Leid tue, sich bei ihr aber keine Gefühle entwickelt haben und wir gerne Freunde bleiben können und sie mir keine Hoffnungen machen will, bla bla bla Meine Antwort darauf war, dass ich nicht in sie verliebt sei, sondern lediglich Interesse daran hatte sie kennenzulernen, da sie auf mich attraktiv und interessant wirkt und dass die Nacht alles sehr schnell ging und sie das jetzt sicher verunsichere. Als Antwort darauf kam von ihr ein "Ach Fight&Smile ich weiß doch auch nicht... vielleicht können wir uns ja doch nochmal treffen, wenn ein bisschen zeit vergangen ist" und dass sie es trotzdem auch schön fand, etc. Hab mich dann nicht mehr gemeldet und mittlerweile hat sie wieder zwei Mal bei mir angeklopft, dass sie den Film voll gut fand, den wir geschaut haben und wie es mir geht, bla bla bla. Scheinbar bin ich also doch noch irgendwie in ihrem Kosmos. Mit dieser Frau kann ich mir allerdings niemals eine LTR vorstellen, aber trotzdem find ich sie attraktiv und der Sex war gut. 6. Frage/n Habe ich vor dem Sex zu wenig Rapport aufgebaut und war danach zu needy? Ich war zu keinem Zeitpunkt verliebt, sondern wollte ihr lediglich ein gutes Gefühl geben, um ggf. weitere Dates zu vereinbaren. Wie schaffe ich den Spagat zwischen interessant und begehrt bleiben und gleichzeitig kein Slutshaming bei ihr auszulösen? Vielen Dank für eure Erfahrungen! (Nicht Ideen und "Ich hab mal gelesen, dass...")
  16. Moinsen, folgendes... ich hatte am Wochenende einen FC mit einer ziemlich guten Freundin (21) die in einer Beziehung ist. Am nächsten Tag schrieb sie mir eine Nachricht es würde ihr ja so leid tun und wir sollten lieber nie wieder darüber reden, einfach weitermachen wie bisher. Wie kriege ich es hin das daraus vielleicht eine Freundschaft + wird?
  17. 1. Mein Alter: 18 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: An die 20 - 30 Treffen innerhalb der letzten 4 Jahren 4. Etappe der Verführung: (Oral-) Sex 5. Beschreibung des Problems: Siehe unten 6. Frage/n: Siehe unten Guten Morgen Es geht um eine Freundin von mir, nennen wir sie M. Sie hat an meinem Geburtstag bei mir übernachtet, ich hab mich mit ihr zusammen in ein Bett gelegt und wir haben eine Folge Doctor Who geschaut, dabei hat sie sich ganz nah an mich gekuschelt. Danach haben wir das Licht ausgemacht, weiter gekuschelt und sie hat meinen ersten KC Versuch mit einem sanften "nein" abgeblockt. Ich hab mich kommentarlos wieder neben sie gelegt und weiter ihren Arm und ihren Bauch gestreichelt. Den zweiten KC hat sie nicht geblockt, und das ganze hat dann schliesslich in Oralsex geendet (wir sind beide sonst noch Jungfrau). Nun, sie ist eine sehr manipulative Person. LSE-HD würd ich schätzen. Warum ich trotzdem mit starker Oneitis an ihr hänge ist eine viel zu lange Geschichte, als dass ich sie hier erzählen kann bzw. möchte. Nun, wir wollen uns seit langem wieder mal sehen, am 26. Juni ist es soweit. Nun, ich habe ganz klar geplant sie dann zu entjungfern (und somit mich auch xD). Was mich dann völlig aus dem Konzept gebracht hat, dass sie mir gestern geschrieben hat, dass sie in die Augen ( ! ) von meinem besten Freund verliebt sei, dass sie jetzt mit ihm schreibt und "mal schaut ob sich daraus mehr entwickelt". Ich habe mit ihm darüber geredet, und er sagt auch dass sie gar nicht sein Typ sei. Jedoch bin ich überzeugt, wenn sie sich in ihn verliebt, wird sie ihn so manipulieren und um den Finger wickeln, dass er gar keine andere Wahl hat als sich zu verlieben. Hat sie damals mit mir auch so gemacht. Jetzt meine Frage: Wenn das mit meinem besten Freund nicht wäre, hätte ich vermutlich kein Problem gehabt, sie zu Closen am 26. Was ist aber, wenn sie sich bis dann tatsächlich verliebt hat? Hat das einen Einfluss darauf, ob und wie ich sie Close (FC) an jenem Tag? Und: denkt ihr, dass dieses "ich habe mich in seine Augen verliebt (OMG seine Augen) und denke es könnte sich mehr entwickeln" nur eine Manipulation ist um mich eifersüchtig zu machen (Was sie dann erfolgreich hingekriegt hätte)? Gruss Kartofffelkoenig
  18. Moin Moin, es geht um das HB vor 2? Wochen... Ich:20 Sie:18 Status: 2 Dates (1. KC / 2. FC) Also um es kurz zu halten: -sie hat einen Freund (sie hat mir gesagt, sie liebt ihn nicht, er ist eher ein guter Freund -> Aus Mitleid mit ihm Zusammen) -Beim ersten Treffen viel über Sex geredet und über unserer Hobby -> KC. Alles perfekt bis dahin -Zwischen dem 1. und 2. Date immer mal per WA getextet dazwischen mal 1-2 Tage ruhe. -Sie wirkte zwar nicht mehr so attracted wie vorher als wir uns kennen lernten, blockte 2 Datevorschläge ab. -Dann Anfang letzter Woche wieder ein wenig mehr von ihr gehört (Sonntag telefoniert, Montag bis Mittwoch getextet) -Donnerstag war sie frühs super gelaunt, schrieb ich aus Spaß ''ich bräuchte mal wieder sex'' (evtl needy?), nahm sie mit humor -Am nachmittag kippte die Stimmung und sie wirkte abweisend, daraufhin fragte ich sie was los sei (wieder needy?) -Sie schrieb davon das sie eine Bitch sei, mehr schein als sein, das sie ihren Freund nicht liebt und betrügt blabla -> Ich schrieb ihr ''Kann ich rumkommen?'' darauf hin sofort die antwort: ''ja wie lange brauchst du?'' -Im Auto ein wenig über ihren Lieblingsort gequatscht, Familie und Hobbys -> geküsst und sie wurde geil -> daraufhin FC (sie meinte es war der beste Sex ihres bisherigen Lebens; sie ist 2x gekommen) -Am gleichen Abend und jetzt kommt glaube ich die Phase als ich needy wurde: Geschrieben: ''Konnte deine Laune wieder gut steigern, sollten wir wiederholen. Schlaf gut.'' -Am nächsten Tag war ich ein trottel und fragte sie gleich mit dem Kopf durch die Tür ob sie am We zeit hat -> keine Antwort -> ich: ''laune mal wieder schlecht? naja morgen biste verplant'' -> keine Antwort -Heute kam dann früh eine Nachricht mit ''Ja'' kurz und knapp von ihr. Das gleiche zog sie nach dem 1.Date ab. Dachte eher sie wäre jetzt anders drauf nach dem angeblich ''besten Sex ihres Lebens'' Das ich gestern und heute needy war, weiß ich, schäme mich regelrecht dafür die nachrichten abgeschickt zu haben... So viel ich weiß sie findet mich vom äußeren und charakterlichen geil, glaubt aber ich wäre der totale Aufreißer (was ich bisher weder zustimmte noch ablehnte -> also bei solchen Dingen sagte ich immer humorvoll ''Finde es doch heraus'' Während des FC sagte sie mehrmals wie geil ich doch sei und das es ihr so gut tut mit mir Zeit zu verbringen. Meine Frage: Ich würde gerne eine FB erreichen. EVTL wenn es dann noch besser läuft und wir uns besser kennen auch mehr. Vom Charakter und auch vom Sex her stimmt alles, selbst sie meint ich wäre wunderbar. Mir fällt nur auf das sie nach den Treffen immer kalt und abweisend wirkt und nach ner Zeit aufeinmal wieder voll interessiert. Das hatte ich bisher noch nie und deshalb weiß ich auch nicht genau wie ich das einschätzen soll... Bisher war es immer so, das die ladys nach den KC/FC sich regelrecht verknallt hatten. Dieses HB ist völlig anders. Wie sollte ich weiter vorgehen? Erstmal freezen und abwarten? Spielt sie etwa die Ködern & Abwarten Schiene?
  19. YOP

    Report bis Dato (9 Monate)

    Morgen erst mal an alle, dacht mir ich geb hier auch mal ein Report ab. Im voraus: Ich kenn mich nicht wirklich mit den ganzen Begrifflichkeiten aus, darum lass ich die größtenteils außen vor. Falls ich was falsch nenne, erkläre etc. oder i.was unangebracht ist bitte sagen und ich editiere es bzw. falls es Admins können: Ihr seid gerne dazu eingeladen :) (ebenso die Topic Tags). Habe Anfang Dezember zum ersten mal von dem ganzen Game gehört. War 3 Monate lang in Stuttgart (Student) und an einem Abend hat mir ein Kumpel ein Video rüberfliegen lassen. Das Video war eine Infield Compilation von RSD. War sehr fasziniert davon. Und habe ca. 1-2h Videos von dene angeschaut.Gehe meist 2x die Woche aus in eine Bar oder ein Club. Bis zu dem Zeitpunkt damals ging ich meist raus um einfach Spaß zu haben, mit den Mädchen liefs nie gut, da ich sehr sehr schnell in die Friendzone gelangt bin zwecks Unerfahrenheit. Das Video hat ich zufälligerweise an einem Freitag erhalten wo ich zum 1x in Stuttgart fort wollte. Mein WG Kollege hat mit mir vorgeglüht, ich hab ein par Videos gesehen gehabt und mich gefragt gehabt: Wenn die warum ich nicht auch? Waren dann an der U-Bahn Station haben auf die Bahn gewartet alleine und zufällig kam ein Mädchen angelaufen die an ihrem Handy geschrieben hat. Dacht mir: Ich versuchs gleich mal. Packe sie direkt und frag wer sie ist. Lief alles gelabert, 2min Später kam die Bahn. Haben dort bissle geredet und sind dann gemeinsam in eine Bar. Sie wollte i.wann aufs Klo woraufhin ich sie fragte ob ich sie begleiten soll. Sie bejate es, bin mit ihr runter aufs Klo. Mussten dann tatsächlich beide aufs Klo. War vor ihr fertig und hab auf sie gewartet. Sie kam kurz nach mir raus. Hab dann direkt ihre Hand gepackt und in die Ecke gezerrt. Hab mehrmals versucht ein KC zu machen, doch sie wollte nie. Hab sie am Hintern hochgepackt und ihr gesagt ich lass sie erst runter wenn ich mein Kuss kriege. Am Ende ging ein kurzer Kuss und wir sind wieder hoch zu den anderen. (Ja war ein scheiß Versuch, aber eben mein erster seit ich von dem ganzen gehört hab). Sie hat relativ oft geblockt. Sind kurz darauf gegangen und die anderen sind in ein Club weitergezogen und ich bin mit ihr allein geblieben. Sie wollte in ein Club weiter weg(ca. 5km). Telefoniert kurz und sagt mir: Ja muss los, bye. Dacht mir nur WTF? Wollt zumindest ihre Nummer und hab die auch gekriegt. Dacht mir einfach: Ok habs total versaut. Egal. Wollt dann in den Club wo meine Kollegen sind doch es war Einlassstop inzwischen (hatten nach 4 Uhr). War relativ gut angetrunken wollt heim da nichts mehr geht. Hab das Mädel dann wieder angerufen(keine Ahnung warum) und sagte ihr: "Lass uns kurz treffen ich muss dir was zeigen". Nach bissle reden hat sie ok gesagt. Haben uns getroffen und hab sie in den nächsten Club reingezogen den ich gesehen hab. Sie war immernoch sehr defensiv dacht mir daher i.wann: Egal mit ihr geht heut nix mehr und hab sie relativ ignoriert und dacht mir nur wie ich heim kann und sie allein lassen kann. Plötzlich kam Sie immer wieder her und hat mich immer wieder angetanzt und ich hab sie zurückgedrängt da ich nur gehen wollt. Nach ca. 15 min hat sie mich dann einfach gepackt und geküsst. War etwas überrascht und bin mitm Gesicht zurück und hab sie gefragt was es soll. Sie meinte ich war in der Bar zu offensiv aber mein zurückdrängen im Club hat sie relativ rallig gemacht. Waren dann bis 6 im Club getanzt geküsst etc. Sind dann zu mir und hatten unseren Spaß für die eine Nacht. Kumpel der sich mit dem ganzen auskennt hat mir dann alles kurz erklärt und gemeint ich hab ein gutes game "unbewusst" hingelegt. Analyse(Alles von ihm jetzt): __ - Ansprechen: Klassisch - Nicht immer ein KC probieren, wenn geblockt: coolen Themenwechsel hinlegen. Nach 2 min nochmal probieren. Daher kam das "du bist zu offensiv" - Das mit der Handynummer war gut - Anrufen ist immer besser als schreiben - Das mit "Ich muss dir was zeigen" ist gut... da es ein Grund gibt - Als ich unbewusst ignoriert habe, habe ich sie gefreezed.Wenn freezen optimal läuft kommt sie wieder auf mich zu(hat sie ja getan) -Das mit dem zurückdrücken war sehr sehr gut... nennt man "push" - Wenn dich ein Mädchen gut findet macht sie das verrückt Unbewusst sehr gut gegamed. __ Das war mein erster Abend. In Stuttgart war ich dann nur noch 1x unterwegs. Daraufhin bin ich wieder in meine Stadt umgezogen und war dann relativ oft 2x die Woche unterwegs (meist Donnerstags und Samstags (Student halt :D ). Dieser Abend hat mir sehr sehr viel Selbstbewusstsein gegeben muss ich sagen. Ich bin relativ groß (über 1,90m) und auch (auch wenns überheblich rüberkommt) gut Ansehnlich. Kontakte zu knüpfen war nie schwer für mich (Anfangs ja erwähnt: Kam immer in Kontakt aber sehr schnell Friendzone). Dacht mir ich ändere das mal. War dann oft in Bars unterwegs die sehr voll waren. War dann meist direkt an der Bar mit nem Kumpel, haben was getrunken. Und bis heute (März bis August, also 6 Monate) war ich ca. 45(+-)x unterwegs. Und zu über 90% kam was vor, dass ein Mädchen 2-3 Personen neben mir war und mit ihrer Freundin getrunken hat. Kurzer Augenkontakt, angelächelt hab dann mit ihr angestoßen (komme ja durch die größe leicht rüber) und hab sie dann für 5 Minuten ignoriert. Danach hab ich sie wieder angeschaut. Entweder kam sie von selbst zu mir oder ich hab ihr zugewunken und hergerufen oder einfach hergezerrt. Was für mich bis dahin das wichtigste war was ich gelernt habe: Körperkontakt. Hab das Mädchen immerwieder angefasst, mein reden gabs immer wieder high fives. Bei dem zweiten oder dritten high five kreuz ich immer meine Hände mit ihren und lass meine drinne, bis Dato gabs keine die es losgelöst hat. Rede dann immer ca. 30 Sekunden mit dem Mädchen und wenn die Hände bis dahin noch zusammen sind setz ich zum KC an. Von den ca. 45x weggehen habe ich dass mit ca. 30 Mädchen gemacht und bei 29 hat es geklappt (nur bei einer nicht, da sie nicht neben ihren Freundinnen küssen wollte, sind dann raus und Rest sollte klar sein). Also 100% Erfolgsquote bei dieser Art für mich. Ich spreche pro Abend ca. 5-7 Mädchen an und bisher gabs vllt fünf Mädchen die nach ca. 30 Sekunden weg sind von mir, alle anderen (hochgerechnet: 45x6= 265) haben alle mit mir geredet (glaube das nennt man Set?). Mit der einen oder anderen ging es zum KC bei ein par zum FC bei einigen auch nicht. Gründe warum es nicht ging war meist, dass die Freundinnen heim wollten oder ich kein Interesse an ihr mehr hatte(war irgendwann an dem Punkt wo ich was interessantes gesucht habe). Bevor ich zu par KC/FC Aktionen komme: Meine beste bzw. meine liebste Aktion bis heute: Komme grad in die Bar rein, laufe runter. Will erst Zigaretten holen. 2 Mädchen stehen davor. Krieche durch(beachte dass die meisten Mädchen zwischen 1.60 -1.70 sind und ich über 1.90). Beide lächeln mich an. Frage ob die noch reingehen. Beide meinen nein sie wollen gehen da der Ex der einen da ist. Sagte wartet kurz. Zigaretten geholt. Die Hand der einen gehalten,reingezogen direkt getanzt und nach ca. 5 sek KC und gesagt: Willst du immernoch gehen? Später gabs ein FC. (Fand ich bis heut am besten :) ). So, nun ein par Aktionen wo ich zum KC/FC kam die mir so spontan einfallen: Bin an der Bar. Es ist voll. Mädchen kommt neben mich um was zu kaufen. Schaue sie an und frage sie wie weit der Ausschnitt noch geht (muss ja immer von oben nach unten schauen). Sie lächelt kurz und meint ich musse dass schon selbst herausfinden. Haben dann bissle geredet und dann KC. Nächstes Mädchen (anderer Abend) gleiche Szene. Ich sag: Wie weit geht den dein Ausschnitt. Sie schaut mich böse an und meint was geht es mich an. Daneben war ihre Freundin die gelacht hat. Hab sie dann zu mir her geholt und gemeint ihre Freundin(mit dem Ausschnitt) sei "voll voll gemein zu mir". Sie lacht. Hab dann mit ihr geredet und später KC Anderer Abend. Bin an der Bar. Ne 38 Jährige wollt was holen, lasse sie durch und sag ihr: Du lässt mich doch sowieso gleich wieder allein. Sie: Kennen wir uns? Ich: Möglicherweise aber du bist trotzdem gemein. Sie: Ich komm gleich wieder muss nur die Getränke meinen Freundinnen geben. Sie kam wieder, kurz geredet. Sie meinte ich sei ja doch sooo süß etc. Hab dann ein KC probiert lief sofort später dann FC (*sehr sehr stolz sein* ) Anderer Abend: Sehe ein Mädchen, sprech sie an, reden. Sie meint ich sei zu jung ( bin 24, sie 28) nach ca. 5min reden meinte sie wir sind seelenverwandte --> FC (war dann ne relativ neue Aktion ca. 1 Monat her). Bin inzwischen relativ dran gewöhnt 28-32 Jährige anzusprechen und kann deren Ungewissheit, dass ich zu jung relativ schnell ausreden. Sind so spontan par Aktionen die mir eingefallen sind. Mit der Zeit poste ich ausführlicher neue Aktionen habe die meisten mit nem guten Kumpel geteilt und kann die dann nachlesen um meine Erinnerungen aufzufrischen. Habe bisher am meisten bei Frauen erfolg die 28-32 Jahre alt sind. Die meisten sind (gefühlt) verzweifelt und suchen ihren Traummann in einer Bar, bzw einem Club, also sehr sehr leichtes Spiel. Gab auch einige wo ich meinte ich seit 28-30. Die jüngeren Mädchen (die zwischen 18 und 24) schätzen mich zwischen 20 und 23. Die Mädels zwischen 28 und 38 schätzen mich meist auf 27-29. Gefällt mir :) Lass sie manchmal mit dem Gedanken und sage ja ich bin so alt. Natürlich gabs auch Abende wo es weder KC noch FC gab. Vor ca. einem Monat (nach der 28 Jährigen, s.o., habe ich mit allen Mädchen den Kontakt abgebrochen mit denen ich was hatte bis dahin, da ich dachte es ist Zeit für was neues (hatte bis dahin 2 FBs). Nun das lief nicht so gut wie erwartet und die nächsten 4x (2 Wochen also) hab ich keine mehr rumgekriegt bis letzte Woche. Daraufhin kam ich darauf woran es lag: Hatte bis dahin ein sehr gutes Netzwerk und dacht mir immer: Wenn es mit dem Mädchen jetzt(in der Bar) nicht läuft: Scheiß drauf hab ja noch die 2 Mädchen zu denen ich nachher gehen kann. Daher lief alles wie ich wollt. Aber die zwei Wochen waren tote Hose, Selbstbewusstsein war im Keller, da ich einfach seit ca. 4 Monaten wirklich jede Woche 2 neue KC hatte (ab und an dann noch FC). Letzte Woche gings dann wieder da ich mit der "scheiß egal" Einstellung rein bin. Bin dann direkt an der Bar zu einer hin kurz geredet, high five, hände gekreuzt(Händchen halten mäßig) und KC. Seit dem läufts wieder relativ gut nur bin ich (gefühlt) mit dem Niveau aufgestiegen (hübschere, anspruchsvollere etc. Mädchen). Was ich zur Zeit am meisten Reizt: Mädchen die in einer Beziehung sind. Liebe es, wie sie am Anfang immer wieder erwähnen dass sie ihren Freund lieben, es nicht machen können wegs Schuldgefühle etc. aber dann doch einknicken und den Spaß mitmachen. Sind die besten :) Also das wars soweit von mir und ich poste bei Gelegenheit ausführlichere Sets. PS: Shittests etc. führe ich ebenfalls noch mit ein, solang mir welche einfallen. Bis denne YOP
  20. Hey Leute, hoffe das ist okay, wenn mein erster Beitrag gleich ein Roman wird. Bin noch ein PU-Anfänger und bisher eher der stille Beobachter hier im Forum gewesen. :) 1. Ich: 22 2. Sie: 19 3. 2 (jeweils feiern gewesen, einziges "Date" zu zweit = Sex) 4. Sex 5. Ich war letzte Woche Tutor bei der Orientierungswoche für die Erstsemester an meiner Uni. Die Gruppeneinteilung habe ich etwas manipuliert, sodass die hübscheste Dame (HB7, bin an einer technischen Universität, das gibt's hier nicht oft) natürlich bei mir gelandet ist. :) Da sie pendelt, hat sie erst am dritten Tag das volle Abendprogramm mitgemacht und irgendwie habe ich es geschafft sie von meinen restlichen Schützlingen zu isolieren. Haben dann rumgemacht, sie ist mit mir nach Hause gegangen (sie mache "sowas normalerweise nicht")-> FuckClose. Mich hat es selbst gewundert, wie einfach es bei ihr ging, sie war zu Beginn der Woche total abweisend und hat mich kaum angeschaut. Nur an diesem Abend war sie total cool drauf und alles lief wie von alleine. (Der Alkohol?) Ich habe sie dann nach einigen Tagen angerufen und ein Treffen vorgeschlagen. Sie war ziemlich überrumpelt von dem Anruf und klang total "hippelig", also ganz und gar nicht abgeneigt. Sie meinte sie müsse wahrscheinlich arbeiten und so war es dann auch, sie hat abgesagt. Hab dann vorerst keinen weiteren Vorschlag gebracht (Fehler?), weil ich wusste dass ich sie ein paar Tage später wiedersehen würde, bei einer Party an unserer Uni. Besagte Party war gestern, sie war wieder ziemlich abweisend, und das diesmal obwohl sie etwas getrunken hatte. Sie fing dann an in meiner Anwesenheit etwas Kino mit einem Kumpel zu betreiben (Arm um seine Schulter gelegt etc.). Meinen Kumpel habe ich kurz eingeweiht, dass ich etwas mit dem Mädel hatte, er aber gerne sein Glück versuchen könne. Also überhaupt nicht im Bösen, sondern einfach brohaftes Verhalten. Ich hatte keine Lust auf diese Spielchen von ihr und habe mich dann die meiste Zeit des abends anderweitig vergnügt, noch einige Kumpels getroffen und ein paar Angriffe auf die Damenwelt gestartet. Eskaliert bin ich mit keiner, habe mich extra zurückgehalten, was wahrscheinlich auch ein Fehler war. Mein Kumpel hatte übrigens keinen Erfolg bei ihr, er ist kurze Zeit später heimgefahren. Irgendwann zu etwas späterer Stunde hab ich sie mir geschnappt, kurz getanzt, isoliert und mit ihr geredet. Habe auch versucht sie zu küssen, aber sie blockte nur ab. Sie meinte, sie sei am Abend des FC nur betrunken gewesen, wir hätten unseren Spaß gehabt und das sei eine einmalige Sache gewesen. Sie sagte, sie schlafe nicht bei mir und ist auch kurz darauf nach Hause gefahren mit dem ersten Zug. Mein Kumpel hatte sich vorher mit ihr in meiner kurzen Anwesenheit unterhalten. Habe mitbekommen, dass ihr Exfreund, der sie damals betrogen hatte, sie wohl wieder kontaktiert hat. Auf seine Frage hin meinte sie auch, sie hätte etwas am Laufen mit einem anderen, aber es sei alles kompliziert. Und sie fände den Typen (vermutlich ich) aber mittlerweile gar nicht mehr so toll. 6. Kaum hab ich die Tutorenjacke abgelegt, schon ist die Attraction dahin? War sie gestern nur beleidigt, weil sie die meiste Zeit 0 Aufmerksamkeit von mir bekam, sondern erst am Ende, als es Zeit war ins Bett zu gehen? Meint ihr ich soll demnächst nochmal ein Treffen ausmachen oder die Sache erst mal ruhen lassen? Danke :)