Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'funkstille'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

26 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter 33 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Küssen 5. Beschreibung des Problems Habe vor 2 Wochen ein HB 5 kennengelernt. War schon spät in einer ziemlich runtergekommen Kneipe. Chemie passte sofort, eskalierte innerhalb von ca. 15 Minuten zum wilden Rumknutschen an der Theke. Die Dame war schon stark alkoholisiert. Wir sind dann zusammen zu ihr nach Hause gegangen. Dort angekommen, wollte sie, dass ich bei ihr übernachte. Sie war allerdings schon zu betrunken, um noch irgendwas mit ihr anfangen zu können. Irgendwie habe ich dann den Moralischen bekommen und bin mit dem Taxi nach Hause gefahren (Wollte nix mit einer völlig Besoffenen treiben, sowohl aus ethischen als auch aus rechtlichen Gründen). Folgende Infos zur Charakterisierung der Dame sind vielleicht noch relevant: - - Hat ein abgeschlossenes Studium. - - ist seit 2 Jahren Single (angeblich hätte sie sich getrennt, weil es nicht mehr gepasst habe). Andererseits scheint sie wohl keine so große Auswahl zu haben, da sie zu allem was ich wollte gleich Ja und Amen gesagt hat (sie ist halt auch nur HB 5). - - Hab sie bei einem Typen stehend angesprochen. Sie hat sich auf meine Frage sehr beeilt, zu betonen, dass der Kerl nicht ihr Freund ist. - Als ich gegangen bin, hat sich noch gefragt, ob das mein Ernst sei (mit iritiertem, aber nicht böswilligen Unterton) 6. Frage/n Würde die Dame gerne wiedersehen, nicht, weil ich jetzt gleich auf große Liebe machen will, sondern weil mir das ganze Szenario gut gefallen hat. Ein wilder Abend, diesmal vielleicht mit FC (wenn die nicht wieder so bechert). Alles Weitere sieht man dann. Hab noch nicht mal die Telefonnummer erhalten, kann lediglich über Facebook schreiben. Bisher habe ich noch nichts geschrieben. Als Problem sehe ich, dass ich sie ja mehr oder weniger körperlich abgelehnt habe, was bei Weibern, die sonst (auch) nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen, bestimmt einen schlechten Eindruck hinterlässt. Meine Ausrede, dass es für uns beide wohl besser wäre, wenn ich jetzt mal Heim fahre, wird da wohl nicht so wirklich etwas abgemildert haben. Ist aber schwer zu beurteilen. Entscheidend wird es wohl darauf ankommen, ob sie wegen der Ablehnung noch angepisst ist (falls sie es war) oder ob sie einfach darauf klar kommt, dass ich mich nochmal melde und damit Interesse bekunde. Wie würdet ihr die Sache angehen? Was soll ich der Dame schreiben?
  2. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau:20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Zwischen 1 - 3 (Status unsicher) 5. Beschreibung des Problems: Grüß euch, Vorab: dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. Habe ein HB7 über Freunde kennengelernt - Ich fand sie extrem süß und hätte mir eine Beziehung mit ihr vorstellen können. Leider habe ich damals vergessen Ihre Nummer zu holen. Also bin ich eine Woche später zu ihr vor die Haustür und habe die Nummer und ein Date klar gemacht. Soweit so gut. Das Date, wieder eine Woche später, verlief anfangs ganz normal (Smalltalk: Studium, Aktuelle Situation, etc.). Location: Eine Open-Air-Bar. Dann fing sie an ihre Dating-Geschichten zu erzählen und mit was für Typen sie bereits rumgemacht hatte. Ich war dann auch etwas irritiert, weil ich derartige Themen vermeiden wollte. Ich bin auch nicht groß darauf eingestiegen und habe nicht mit meinen Dating-Geschichten "herumgeprahlt". Wirkte vermutlich etwas prüde. Nun das Date verlief etwas langweilig, ich habe sie dennoch etwas berührt, war aber auch schwer, da wir leider gegenüber saßen.. Später sind wir dann weiter spaziert und ich habe sie einfach geküsst. Anfangs hat sie auch mitgemacht - nur dann hat sie geblockt und gemeint sie weiß nicht. Am nächsten Tag antwortete sie mir auf den Vorschlag eines 2.Dates, dass wir uns "freundscaftlich" Treffen könnten - Also kein Date. Ich schrieb ihr dann, dass ich sie ohnehin falsch eingeschätzt habe und auch nicht mehr interessiert bin. Sie fragte, wie ich das meinte" - und ich erläutete, dass ich sie anfangs als süß wahrgenommen hatte und mir es vergangen ist, als sie ihre Dating-Geschichten erzählt hat. ------> Seit dem herrscht Funkstille. 6. Frage: Wie soll ich nun weiter vorgehen? - Ich will sie unbedingt. Meine derzeitige Strategie: Abwarten und nach etwa 5 Wochen erneut ANRUFEN (kein schreiben) - und ein Date klarmachen. Aber selbst da weiß ich nicht wie ich die Situation retten könnte. Bitte um Rat!
  3. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Absichtliche Berührung 5. Beschreibung des Problems Das Mädchen, um das es geht, scheint ziemlich dickköpfig, frech und wild zu sein. Fordert mich ständig heraus indem sie z. B. sagt, dass ich winzig bin bla bla, was ich alles lustig finde und kontere. Sie ließ mich direkt fast 30 Minuten warten, weswegen ich sie den Rest des Abends dafür aufegezogen habe. Wir gingen eine Zeit spazieren und setzten uns wo hin um die Zweisamkeit zu genießen. Währenddessen gab es ständig Berührungen und kleine Spielchen. Wir fingen an leicht zu kämpfen und bisschen zu kuscheln, was eigentlich spaßig doch dann kratze sie plötzlich echt stark und klatschte mich sogar und ich dachte wow was geht jetzt ab. Hab ihr die kalte Schulter dann gezeigt. Danach suchte sie wieder den Kontakt, hat mich ständig angeschaut und setzte sich schließlich wieder zu mir. Hab sie auf meinen Schoss genommen und meinte sie soll die Wange küssen, die sie verletzt hat, was sie auch gegen meiner Erwartung auch tat. Sie wollte dann dass ich mit auf eine Party komme, ich lehnte jedoch ab und verlangte noch einen Kuss dafür. Ich wusste, dass ist der Moment zum KC anzusetzen, aber dann wurde sie wieder zickig und meinte ich geh jetzt dahin komm mit. Ich meinte wieder, dass ich keine Lust habe und so trennten sich dann unsere Wege, wobei ich nicht gedacht hätte, dass sie es auch durchzieht haha. Hab ihr dann noch in WhatsApp geschrieben ob sie wirklich weg ist. Hat das kurz beantwortet ansonsten Funkstille 6. Frage/n Das klingt vllt extremer im Text aber es war eigentlich ein schöner Abend bei dem wir beide viel gelacht haben, nur das Ende kam plötzlich und ich denke keiner von uns beiden wollte, dass es so endet Nur was jetzt? Wer macht den ersten Schritt jetzt? Hab keine Lust bei dem Theater mitzuspielen. Sie ist jetzt eine Woche im Urlaub. Übrigens waren wir beide angetrunken. Hab auf dem Handy geschrieben, hoffe daher es ist alles verständlich
  4. 1.) Mein Alter: 26 2.) Alter der Frau 25 3.) Anzahl der Dates: 1 4.) Etappe der Verführung: Mehrfaches Zungenküssen, Kuscheln, Händchen halten 5.) Konkretes Problem: Ich habe eine tolle Frau auf einer Dating App kennengelernt. Wir haben uns zu Mittag zum schwimmen an einem See getroffen. Ich dachte zu erst, dass wir uns wahrscheinlich nur ein paar Stunden sehen, allerdings haben wir den ganzen Tag miteinander verbracht. Wir waren schwimmen, sind am Ufer in der Sonne gelegen, waren im Strandlokal essen. Kino von Anfang an. Nach ein paar Stunden habe ich sie geküsst und das hat sich den ganzen Tag mehrmals wiederholt. Im Wasser hat sie oft Ihre Beine um mich geschlungen und wir waren uns dauernd sehr nahe. Am Abend sind wir dann noch auf ein Musikfest in einem Park gegangen wo wir die ganze Zeit auf einem Liegestuhl gesessen sind und wild herumgeknutscht haben. Wir haben uns dann für den darauf folgenden Tag wieder zum schwimmen verabredet, sie sagte ja, allerdings, dass sie nur bis 17:00 Zeit hätte da dann Freunde aus Ihrer Heimatstadt nach Wien kommen würden und sie den Abend mit Ihren Freunden verbringen möchte. Wir einigten uns also darauf uns schon am Vormittag zu treffen. Am nächsten Tag kam dann die Absage: Ihre Freunde seien doch schon früher in der Stadt und sie möchte den Tag mit ihnen verbringen. Also kein Date mit mir. Ich sagte ok viel Spaß und meldete mich am darauffolgenden Tag und fragte sie ob wir uns morgen sehen könnten, doch sie sagte das Ihre Freunde das ganze Wochenende über da seien. Ich fragte gleich ob wir uns am Montag treffen, und sie sagte, dass sie sich später melden würde da sie gerade mit ihren Freunden shoppen ist. Jetzt ist Sonntag Nachmittag und Sie hat sich noch immer nicht gemeldet. Ich habe ihr nichts weiteres geschrieben wollte nicht needy rüberkommen 6.) Habe ich etwas falsch gemacht? Wenn ja was? Soll ich ihr schreiben obwohl sie gesagt hat, dass sie sich meldet? Zusatzinfo: ich sehe ständig, dass sie bei der Dating App online ist? Hat das was zu bedeuten oder interpretiere ich zu viel hinein?
  5. 1. Mein Alter 33 2. Alter der Frau 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Kissclose 5. Beschreibung des Problems Hab ein Mädel über Tinder kennengelernt. Dann einen Tag ein Date gehabt. War soweit ganz schön. Hatten auch einen Kissclose. Wollte danach ein zweites Date anbahnen. Hab dann zwei Terminvorschläge gemacht, bei denen sie bei beiden keine Zeit hatte. Dann hab ich ihr gesagt, dass sie nen Termin vorschlagen soll. Darauf kam aber nichts von ihr. Für mich war die Sache dann abgehakt, hab ihr Nummer gelöscht. Seitdem circa 3 Monate kein Kontakt. Heute kam dann ne Nachricht von ihr nach dem Motto: Gutes Neues, sorry, dass sie sich zurückgezogen hat. Der Kuss ging ihr zu schnell, der Tag damals war aber traumhaft. Das wollte sie mir nochmal sagen. 6. Frage/n Ich finde die Aktion komisch. Wenn's damals angeblich so traumhaft war, warum dann keine weiteren Dates.... Wie ernst ist so ne Nachricht zu nehmen und was ist hier die beste Vorgehensweise? ich will auf keinen Fall ein Orbiter von ihr sein, welchen sie durch eine Nachricht wieder in ihre Umlaufbahn holt 😉 Viele Grüße und Frohes Neues
  6. hi, ich: 31 sie: 29 Dates: 2 Etappe: Kuss Habe sie letztes Jahr über Tinder kennengelernt und anfangs war es ein lockeres Schreiben bis zum ersten Date. Bis zum 2. Date hat eine Weile gedauert, da wir beide ziemlich busy waren und ich mir auch noch nicht ganz sicher. Trotzdem hatten wir fast täglichen Kontakt. Ich habs recht langsam angehen lassen da sie anfangs meinte dass sie so ihre Prinzipien habe und auch was richtiges suche. Daher ist es bei 2. Date nur zum Abschiedskuss gekommen. Wir haben danach auch weiter viel Kontakt gehabt, nur ging bei ihr Lern bzw. Prüfungsphase los und dann kamen noch Probleme in der Familie. Zwischendurch gabs immer mal ein paar Diskussionen (eigentlich belangloser Kram nur sie hat nen Drama draus gemacht), da sie auf einige Sachen sehr sensibel reagiert hat. Das hat sich aber alles wieder gegeben und eigentlich war auch geplant dass wir uns sehen, wenn sie mit ihrem Kram durch ist. Anfang der Woche hatten wir dann nach ihrer Klausur geschrieben, nur ist sie dann offline gegangen und hat auf das was ich danach geschrieben habe nicht mehr reagiert. Es ist auch eigentlich nichts vorgefallen. Seit dem herrscht Funkstille. Sie jetzt auch mit ihren Prüfungen durch und hat prinzipiell wieder mehr Zeit, nur was von ihr gehört hab ich bisher nicht. Ich bin mir nicht ganz sicher was ich machen soll. Normalerweise hätte ich ihr geschrieben wie ihre letzte Prüfung gelaufen ist, nur da von ihr letztens keine Reaktion mehr kam hab ich das gelassen. Die Frage ist nun, was man am besten macht. Warten bis von ihr was kommt und sonst einfach nach Alternativen umsehen?
  7. 1. Mein Alter: 17 2. Ihr Alter: 18 3. Anzahl der Dates: 2 4. Etappe der Verführung: 2 (KC, MO) 5. Folgendes: Moin! Ich habe eine HB8 kennengelernt, es lief alles wirklich perfekt. Ich habe da bei ihr ganz gut attraction aufgebaut und direkt am 2.Tag nach dem App kam es zum KC. So weit so gut. Wir haben uns dann ein paar Tage später noch einmal getroffen und am Ende kam es nochmal zum KC, bzw dann auch MO. Im Grunde war so auch alles ganz gut, jedoch ist dann ihr 2-wöchiger Aufenthalt in so einer Art Camp dazwischen gekommen. Ab dem Zeitpunkt war mir bewusst gewordern, dass es kein einfaches Spiel wird. Als sie dort angekommen war, ist auch alles noch ganz normal gewesen. Sie hat mir per Chat auch ein halbes Liebesgeständnis gemacht, doch einen Tag später ist da ein anderer Typ in ihrer Story auf Instagram. Seit diesem Tag hatte sie mir nicht mehr geschrieben und ich ihr auch nicht wirklich. Am Anfang dachte ich mir, es ist eventuell ein h2g- Verhalten, aber sie schriebt mir einfach seit 5 Tagen nicht mehr. In 3 Tagen kommt sie wieder nach Hause und wird höchstwahrscheinlich die Leute da nicht mehr sehen, weil sie eben teilweise nichtmal aus Deutschland kommen, sondern Österreich, Italien usw. 6. Fragen: 1. Habe ich da noch eine Chance? 2. Soll ich ihr schreiben? Wenn ja, was und wann? Jetzt, oder wenn sie wieder zu Hause ist? 3. Oder soll ich sie abhaken? 4. Wie bewertet ihr die Situation?
  8. Na gut, da ich grad bissl Zeit habe, hol ich das mal hoch, was vor zwei Wochen war. 1. 18-20 2. 18-20 3. Mehrere Treffen im Social Circle, 2 Treffen alleine, u.a. nach zweitem gesagt, dass sie es so nicht könne, da ich beziehungsneedy war, Reboundguy (siehe Threads), ehemalige oneitis, jedoch nun emotional distanziert! Alles davor paar Monate her. 4. Eskalation nach Funkstille auf einem Event Geht um das HB der unteren Threads, bei welcher ich nach vermeintlicher Friendzone durcheskaliert habe.   Das selbe Hb. War nun so dass ich mit ihr auf nem Festival war - nachdem ich dachte, dass alles durch sei, hab ich sie am ersten Tag genommen und mit ihr rumgemacht, bzw. sie zur Bühne getragen und isoliert, sie war richtig on, da ich gute Vibes verbreitete und mit Leuten redete. Dann failed FC wegen Zelt mit mehreren Personen und weil ich keine Ahnung hatte, da sexuell unerfahren. Habe dabei, beim Tanzen etc, versucht bissl Erfahrung zu sammeln, wie Pussy berühren etc, im Zelt bei den anderen dann Brüste massiert, Beine wollte sie nicht breit machen. Tag darauf hatte ich keine Ahnung wie ich mich verhalten sollte, ob direkt wieder rangehen oder Abstand. Jedenfalls sagte mir jemand dass Sicherheit ganz wichtig sei. Hab ich vermasselt. Ein Kumpel hatte es auch auf sie abgesehen - und als sie in die Runde fragte wer sie massieren will, hat ers gemacht, nicht ich, weil ich Depp dachte dass ich ein Hampelmann sei oder sonst was. Später bei den Bühnen: Ich sehe wie sich oneitis VON SELBST von der gruppe isoliert (extra?)- ich sehe sie, gehe sofort hin zu ihr, tanze wieder von hinten mit ihr, nehme ihre arme, hände etc - bis sie sagt, dass der Boden klebt wie sau (war echt nervig), ich war bissl überfordert und sagte ja lass doch zur anderen Bühne gehen, war da heute noch nicht (ich leider falsches mindset, ich fühlte mich gedanklich als würde ich alles planen wollen - RIESIGER Fehler!) - sie: Ja wollen wir die anderen noch fragen?/Was ist mit den anderen?/Lass den anderen Bescheid sagen - Darauf ich: ziemlich nervous und inkongruent as fuck, diesen Gesichtsausdruck von "fuck ich weiß nicht was i antworten soll" - FAIL. Sie darauf - wusste genau was ich wollte: piekst mir in den Bauch und lacht sarkastisch (als hat sies geahnt was ich vor hab). Ab da grooooßßee scheiße. ICH bleibe an der gleichen Bühne, sie geht zur gruppe zurück, und ich versuche die Stimmung anzuheitern, daraufhin kitzelt sie mir hämisch über die Backe mit nem Grinsen à la "hm sorry verkackt". Später besser gelaunt, nehme sie vor in die erste Reihe an der Hauptbühne, sie zieht mit, setze direkt zum kc an, fühlte mich als wären wir endlich soweit nachdem hin und her am ganzen tag - kurz darauf schmeiße ich sie auf meine Schultern, sie geht drauf ab, ich tanze weiter mit ihr wie am vorherigen Tag (denke aber (weiter Fehler!), "shit, ich mach schon wieder die gleiche scheiße wie gestern mit ihr, gleicher tanz etc, solange wird das nimma gehen) Dann kam son großer muskulöser typ, hat irgendwie zur oneitis gestikuliert dass sie ihn hochnehmen soll (auf die Schultern, der Witz war dass sie halt zwei Köpfe kleiner war als er - und ich geb son dummes zeichen dass es ok wäre (wollts eigl garnicht, ist halt bei dem Lärm so), und dann schmeißt er sie auf seine Schultern, und sie ist voll baff, weil ich nach 3min schon am Wanken war (ja müsste mal wieder trainieren). Dann hab ich wieder getanzt mit ihr - Küsse ab da von mir wirkten von ihr aus eher zwanghaft...hab mich distanziert bissl. Besagter Kumpel der auch auf sie steht kam dann, wollte sie isolieren, oneitis bleibt da - ab da ihre Laune nicht mehr gut, schlagartig, warum auch immer... Ich wollte net weiter machen, alles kam mir so "langweilig" und gezwungen rüber.. Später ging es ner Freundin schlecht, Oneitis und sie wollten dass ich ihnen was zu essen hole - ich sage: seh ich aus wie euer Butler? war so, dass ich mir die oneitis geschnappt hab und auf die freundin nen fuck gegeben hab, auch net um das essen oder dass es ihr schlecht ginge, hab gesagt "wir holen jetzt was für dich", hab oneitis an der hand genommen - jedenfalls bin ich mit ihr gerannt, spielerisch - etc...immer unter dem vorwand was "zu essen" zu holen. Sie voll am reden (war nervös), ich: "du redest mir zuviel und KC". NATÜRLICH WOLLTE ich KEIN essen holen, ALLE stände hatten zu, ab da wurde ich inkongruent, oneitis wusste was ich wollte, zog mit, ich als Sexuell-Newbie mega überfordert und dann aufm Weg fängt sie auf einmal an übel nervös zu werden und mich "Diggah" zu nennen?! Ich gab nen fick drauf - war ihre nervousness. Na gut, hab es am Ende verkackt - es waren Leute am Camp und ich wusste net was ich tun sollte, ihre beste Freundin war da. Sie ging kurz ins Zelt, ich hinterher, lege mich auf sie drauf, wir küssen uns, ich massiere ihre Brüste etc. und sage ihr (ich Vollidiot), dass ich mich jetzt über sie hermachen würde wenn keiner da wäre und dass man hier halt keine Ruhe hätte. Später zieht sie mit meinem Kumpel alleine los und verbringt die Nacht mit ihm, kein Sex anscheinend, jedoch steht sie jetzt wohl auf ihn und ich hab einfach verkackt. Vor dem Festival hatte sie viele Anfragen aufn Date geflaked, da ich davor einmal nicht zum Fc eskaliert habe bei ihr, dann hab ich sie 2 Tage hintereinander "rumgekriegt" auf dem Festival und jetzt bin ich wieder in der Ausgangslage - ziemlich beschissen. Meinem Kumpel hat sie anscheinend gesagt, dass ich komisch sei - muss zugeben, da hatte sich irgendwie ein komischer Mix aus meiner PU und Needyseite ergeben, woraus sich ein Unsicherheitsvakuum gebildet hat. Die Sicherheit, die sie brauchte, hat sie sich bei meinem Kumpel geholt. Seitdem totale Funkstille, nichts von ihr und nichts von mir. Getroffen hat sie sich nur mit meinem Kumpel. Irgendwie wird sich da nichts mehr ergeben außer eben auf Partys, was irgendwie beschissen ist. Aber ich weiß genau, dass sie auf ner Party wieder antanzen wird, ich durcheskaliere, aber dann wieder Funkstille herrscht.
  9. Hallo Ich habe folgendes problem und zwar kenn ich eine Frau schon länger nur per Mail.Wir wollten uns auch schon im März einmal treffen doch dann kam eine mail und sie sagte mir das sie krank im Bett liegt und deshalb das wohl nichts wird.Ich dachte mir gut das kann ja vorkommen und hab ihr gesagt werde erstmal wieder gesund. Sie sagte mir dann das wir das aber nicht auf unbestimmte zeit verschieben sondern im April nachohlen.Soweit alles gut ,dann kam aber 13 .April ihre letzte Nachricht in der sie mir geschrieben hat das sie ende april zeit haben wird und das sie sich sehr darauf freut.Leider hab ich seit dem tag nichts mehr von ihr gehört hat auch nicht auf meine Mail reagiert. Meine Frage jetzt soll ich warten bis sie sich wieder meldet oder wie soll ich vorgehen?
  10. 1. 33 2. 31 3. 3 4. Sex 5. Plötzliche, abrupte Funkstille ihrerseits seit 2,5 Tagen 6. Online haben wir gematcht, dann 1. Date kurz in einer Kneipe. 2. Date 1 Woche später: Zuerst was essen, dann in eine Bar, dort heftig geknutscht, dann kam sie zu mir nach Hause und wir hatten Sex. Sie blieb bis am nächsten Nachmittag. 3. Date: eine halbe Woche später. Heftig rumgeknutscht, ich bot ihr an, zu mir zu kommen, doch sie lehnte ab, da sie am nächsten Tag in den Urlaub flog. Dann war sie 1,5 Wochen weg, in dieser Zeit haben ein einander unregelmässig geschrieben. Seit vorgestern meldet sie sich abrupt nicht mehr, heute ist sie wieder zurück. Meine Fragen: Würdet ihr noch ein zweites Mal schreiben? Falls ja, wie lange noch warten damit?
  11. Hallo Zusammen, möchte gerne mit einer HB, die ich schon länger kenne, etwas haben. Weiß nur nicht, wie ich seit unserem letzten Kontakt und der Situation, nun am Besten weitermache. Kurze Zusammenfassung der Situation: Vor 2 Monaten haben wir uns auf einer Party wiedergesehen, verstanden uns super und sie schlug vor mich zu meinem Geburtstag besuchen zu kommen. Sie kam dann auch vorbei (mit Geschenk). Lief auch eigentlich ganz gut C&F, Rapport, Kino, sie war eindeutig attracted aber leider nicht zum KC vollständig eskaliert (hab mich zu sehr von ihr in einer Situation, wo ich es tun wollte, verwirren lassen oh man, reden wir nicht drüber) Vor über 2 Wochen sahen wir uns in einem Club wieder. Sie war mit ihren Freundinnen da. Ich hatte wie immer mein Spaß: Habe Leuten zugeprostet; bin umher gegangen, weil ich nach neuen Sets geschaut habe und habe auch ein paar Sets eröffnet. Die besagte HB hat das wohl bemerkt und fand das nicht gut: Denn erst mal kamen ihre Freundinnen zu mir: Wieso ich denn rumlaufe und wen ich denn suche blabla. Beim tanzen fiel mir auf, dass ich auch nicht wirklich mit der HB tanzen konnte, sie ging gefühlt immer etwas auf Abstand und hatte eher manchmal den beleidigten ,,Fick dich“ Blick drauf :D Isolations Versuche zur Bar wurden auch eher geblockt mit Kommentaren, wie z.B. ,,oh wirklich jetzt?“ Der Abend ist jetzt gut 3 Wochen Wochen her. Wir hatten eigentlich vor einem Jahr (weil ich sie ja schon länger kenne, aber damals nichts von ihr wollte) selten miteinander telefoniert, sondern immer getextet und Sprachnachrichten versendet. Dann kam irgendwann eine Funkstille darein, bis zur besagten ersten Party oben, wonach sie mich besuchen kam. Davor hatten wir nie das Smalltalk mäßige texten wieder groß angefangen. Wenn dann ging es nur noch um die Terminabsprache, ob man in dem und dem Club sei mit noch ganz kurz Smalltalk. Wenn ich ein HB neu kennenlerne, rufe ich für Dates direkt an. Nur ist es jetzt in meiner Situation ratsam die Dame anzurufen und ein neues Date zu vereinbaren? Es könnte creepy wirken nach 3 Wochen, weil ich sonst nie mit ihr telefoniert habe und ja auch diese 3 Wochen seit unserem letzten Kontakt verstrichen sind. Oder wäre eine Sprachnachricht besser, obwohl man damit vllt. nicht so leicht eine gute Stimmung aufbauen kann? Würde sie gerne wiedersehen und dann mehr eskalieren. Bin wirklich auf eure Ratschläge gespannt :) Cheers Chris
  12. Hi, Ich bräuchte mal eure Ratschläge zu folgender Situation 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates 4 (vor 1,5 Jahren schonmal ein paar) 4. Etappe der Verführung Heavy makeout, petting 5. Beschreibung des Problems Hab vor 1,5 Jahren ein HB8 in meiner Heimat kennengelernt. Damals habe ich weit weg gewohnt, war aber mindestens 1 Wochenende im Monat zuhause. Wir haben uns damals über das halbe Jahr etwa 5 mal getroffen. Ich war ein ziemlicher Anfänger und so war mehr als küssen nicht drin. Im Sommer habe ich sie dann mit auf ein 1-tages-Festival genommen, dort war sie dann die meiste Zeit mit ihren Freundinnen unterwegs. Lief also nicht so gut,danach hat sie sich nicht mehr gemeldet. Sie ging danach ins Ausland, ich habe mit ihr abgeschlossen abgeschlossen. An meinem Geburtstag letzten Winter kam dann eine sprachnachricht von ihr, dass es ihr leid tut wie es gelaufen ist und wir uns ja wieder sehen können wenn sie wieder da ist. Habe dann gewartet bis sie sich wieder gemeldet hat und fix ein date ausgemacht. Vor 2,5 Wochen war es soweit und es lief sehr gut. Sie hat sich nochmal entschuldigt (sie wollte sich vor dem Ausland wohl nicht zu sehr emotional reinsteigern), ich habe das mit einem Kuss beantwortet. Im Laufe der Woche haben wir uns noch noch 2 mal getroffen. Beim dritten date habe ich sie mit einer Art wohnmobil abgeholt und die Nacht mit ihr verbracht. Wir waren beide recht müde und sie musste um 5 Uhr wieder zuhause sein. Haben also versucht zu schlafen, konnten aber die Finger nicht voneinander lassen und in dem Moment in dem ich das kondom geholt habe klingelt plötzlich der Wecker. Hab sie dann nach hause gebracht, sie fuhr dann eine Stunde später nach Berlin zu einer Freundin für ein paar Tage. Die Dates verliefen alle wunderbar, es passt einfach zwischen uns. Seit dem letzten Treffen haben wir alle paar tage geschrieben, die Abstände in denen sie zurück schreibt wurden aber immer größer. Vor 4 Tagen hab ich sie dann gefragt ob sie in den nächsten Wochen Zeit hat mich zu besuchen, ich wohne jetzt ca 100 km weg von ihr. Seitdem keine Antwort von ihr. Sie hat ihr handy schon immer die meiste zeit auf flugmodus, mich stört es auch nicht wenn sie sich erst stunden später oder am nächsten tag meldet (mach ich ja auch so), aber 4 Tage sind auch für ihre Verhältnisse lang 6. Frage/n Wie soll ich nun weiter vorgehen? Aktuell freeze ich. Ich denke sie wird sich schon irgendwann melden, das Verhalten stört mich aber schon sehr. Wenn wir uns dann wieder treffen, soll ich sie darauf ansprechen? Falls ja, wie? Es soll ja nicht beleidigt rüber kommen Danke fürs durchlesen und eure Antworten. Ps: musste mir den scheiß einfach mal von der Seele schreiben
  13. 1. Mein Alter: 202. Alter der Frau: 183. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: nicht definierbar4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")...: FC5. Beschreibung des Problems *für diejenigen die nicht suchen möchten Servus, ich bin vor zwei bis drei Jahren auf dieses Forum aufmerksam geworden, wie sich mein Leben seit daher geändert hat gleicht einer noch nie da gewesenen Achterbahnfahrt. Über ein Jahr lange ging es nur bergauf, ich baute mir einen großen Freundeskreis auf, viele soziale Kontakte - weg von dem Stubenhocker da sein, hin zu einem, für mich, erfüllten Leben. Ich ging viel aus, hatte richtig geile Momente und so wohl beruflich, wie eben auch mit dem anderen Geschlecht lief alles wie ich es mir hätte nicht besser vorstellen können. Doch nun habe ich es geschafft, alle meine persönlichen Fortschritte in knapp einem Jahr wieder einzureisen, nicht nur die Fassade, jeder einzige Stein meiner Welt wurde nicht nur zerstört, es scheint so als hätte es ihn nie gegeben. Ich hatte und habe ein Drogenproblem, was mich meinen Führerschein, meine Ausbildung und vor allem mein erfülltes Leben gekostet hat. Mag sein das es euch einen Scheiss interessiert, aber es tut gut das erlebte schriftlich zu erfassen und vielleicht hat der ein oder andere auch ähnliche Erfahrungen und kann mir ein par Ratschläge geben. Aber nun zum eigentlichen... Anfang des Jahres habe ich Sie kennen gelernt, bzw. sie hat mich auf Sie aufmerksam gemacht. Sie kommt nicht von hier und geht in einem halben Jahr auch wieder und nein ich möchte auch nichts langfristiges. Die Zeit mit ihr macht jedoch Spaß und sie hat selbst einen großen Freundeskreis. Nun folgendes, vor zwei Wochen habe ich bei ihr übernachtet, dort mehrfach FC, bis hin zu jeglichem Scheiss. Danach war Sie auch ziemlich anhänglich, schrieb Nachrichten ohne Ende, viel Text, viel Smiley -> wenig Inhalt. So weit so gut, danach ging Sie für eine Woche in den Urlaub mit ein par Freunden, auch hier sporadisch Kontakt gehalten. *Um auf den Punkt zu kommen, am Donnerstag morgen kamen gleich mehrere Nachrichten das sie nun wieder daheim sei und ich ja vorbeikommen könne wenn ich Lust habe. Keine Zeit gehabt, also bin ich Freitag morgens kurz zu ihr (liegt auf dem Arbeitsweg) um ihr etwas zu bringen das Sie vergessen hatte, das am Abend davor auch schon geklärt. Sie macht die Tür morgens auf, ich geh rein, ein Kerl im Bett. Kurz mit ihm gelabert, eine geraucht und wieder gegangen, jedoch ohne meinen Geldbeutel... Also gut, nach Feierabend nochmal hin, eine Freundin war diesmal noch dabei, kurz nochmal gelabert, auffallend dabei: der Kerl erklärte mir ohne Nachfrage und direkt warum er da ist und dies und das + er saß auf einem Stuhl am Tisch, sie auf dem Bett und neben ihr Platz frei. Aus meiner Sicht kam es so rüber als wolle sie mir damit was sagen, das bestätigt für mich auch die Nachricht die kurz nach meinem Verschwinden kam. Sie dachte ich bleibe noch etwas, aber es war Freitag und ich hatte was vor. Nun ist aber seit dort her Funkstille. 6. Frage/n: Wollte Sie mich eifersüchtig machen? Wie reagieren?
  14. Moin ich bin neu hier und der einzige Grund dafür war, dass ich immer wenn ich kurz vor was ernstem bin, sich alles in die komplizierte Richtung dreht. Ich(20) hab mich mehr mals mit einer ehemaligen Klassenkameradin(19) getroffen, die Kontaktversuche zu mir aufbaute, seit dem sie single war (5 jährige Beziehung, freund hat sie wieder betrogen). Zuerst war ich vorsichtig, weil ich wusste, dass sie sehr verletzt wurde und keine jungs mehr an sich rangelassen hat (psychisch und physisch sowieso)ich war also ihre topwahl weil wir uns i..er sehr gut verstanden haben und viele gemeinsamkeiten hatten. Erst wurd gekuschelt dann bei den nächsten treffen wangen küssen bis zu kurzen mundküssen (ich ging alles diesmal langsam an wurd aus abgeblockt wenn das eskalieren viel wurde) ich hab ihr vertrauen gewonnen sie wollte mich jeden sag sehen und mit mir schreiben weil sie ständig an mich denkt meinte sie. Beim letzten treffen vergaßen wir die zeit sie machte andeutungen auf eine beziehung mit mir gab wieder softe küsse kuscheln und fummelei und als sie mich zum abschied küssen wollte blockte sie plötzlich ab und fing an zu weinen. Sie sagt es tut ihr leid, ich hab sie getröstet und sie fuhr nach hause. Sie schrieb mir ob ich sauer bin ich blieb entspannt und es gab paar Tag funkstille von mir, danach hab ich ihr geschrieben dass es besser sei wenn wir uns nicjt mehr treffen usw und sie fand das scheiße weil ich ihr zu wichtig bin und ich sie nicht einfach wegwerfen soll und ich gab ihr noch ne chance, sooo und dann hab ich sie gefragt ob wir was machen wollen und sie konnte nicht und danach wieder nicht und ich bin nicht dumm die drückt sich vor mir. Ihre letzte nachricht war vor 3 tagen dass sie nicht schlafen könnte um 1:30uhr morgens und ab da war wieder funkststille, was soll ich jetzt tun??????
  15. 1. Mein Alter 31 2 Ihr Alter 28 3. Anzahl der Dates 1 4. Etappe der Verführung Volles Programm 5. Beschreibung des Problems Hi Zusammen vielleicht weiss von euch Profis einer was ;) Zusammenfassung: Frau in Club kennengelernt arbeitet dort 4x was mit ihr im Tanz Club gehabt. Dann ich nicht mehr in Clubs gegangen. November zufällig Strasse getroffen -> 3x telefoniert dann nach 2 Wochen treffen und am Abend Sex gehabt. Danach Funkstille für 9 Tage. Telefon von mir am Abend nach 9 Tage kein Rückruf bis Mittag nächsten Tag und dann Reaktion von mir aus : SMS: Fände es ziemlich kindisch unreif nicht zu melden aus Respekt. Wollte mitteilen das aus meiner Sicht keine Bedenken sind bez. Krankheiten und wie sieht es aus wegen Schwangerschaft ( ja war doof war ungeschützter Sex. Sie hat ein Kind - > Alleinerziehend. So nun zur Psychopathin? : Während ich was mit ihr hatte, hatte sie einen Freund und Sie hatte auch im Sommer neben ihren Freund noch Sex mit einem jüngeren Mann. Und jetzt komm ich zum Punkt: Während dem Heimlaufen zu mir erzählte Sie mir ihre Stories: 3er die sie hatte, dann Sex mit Afrikaner ( Penis sei so gross bei den Typen), dann Sex mit dem jüngeren Mann im Sommer der Sex sei so pervers gewesen und bevor wir uns traffen war sie beim Kollegen zuhause mit dem Sie auch ab und Sex hatte. Warum quasselt die Tante beim Weg zu mir zum Sex über ihre Sexstories? Auch nach dem Sex am Morgen bevor sie sich verabschiedete sagte sie nochmals mit dem jüngeren Typ sei der Sex so pervers gewesen. Hab sowas ehrlich gesagt noch nie erlebt. Ich quassle beim Treffen NIE über meine ehemaligen Erfahrungen. Hab ich mir da eine absolut kaputte kranke Frau reingezogen?? Fremdgehen ist bei ihr absolut normal . Ach ja und sie sagte mir wiederholt : Sie stehe total auf Psychos. Was sind Psychos? Danke Guys ;)
  16. Hallo Zusammen, ich brauch eure Hilfe, ich weiß nicht wo mir der Kopf steht und der Grund warum ich mich an so ein Forum wende ist, dass ich mal von Außenstehende deren ihre Meinung hören will Ich hab mit einem Typen seit 5 Monaten eine Affäre und wir hatten wirklich jeden Tag Kontakt und mehrmals miteinander geschlafen.Vor 2 Wochen auf einem Fest habe ich ihn getroffen ( er war bisschen betrunken) und hat zum ersten mal mich vor allen geküsst. (Haben uns sonst immer in den eigenen 4 Wänden getroffen).. Danach bin ich mit zu ihm und wir haben die ganze Nacht zusammen verbracht(sonst bin ich immer nachts heefahren) er hat mich wirklich sehr süß die ganze Nacht in Arm genommen und nicht mehr losgelassen. Ich fing an ihn vllt doch mehr zu mögen, was ich aber nie zeigte.Als ich nach dieser Nacht heegangen bin, meldete er sich noch am gleichen Tag, doch von jetzt auf nachher Funkstille!! Ich bekam keine Antwort mehr. Ich traute mich nicht ihm nochmal zu schreiben, aus Angst ihn zu nerven.Nach einer Woche Funkstille habe ich ihn am Wochenende gesehen. Zuerst seinen Kumpel, er kam her und meinte: Hey, XY ist auch hier;.) ich meinte darauf, ja schön, wir haben keinen Kontakt mehr?!Dann meinte der Kumpel: was? er hat oft von dir geredet und heute noch gesagt er würde mit dir schreiben?Nach diesem Gespräch wusste ich nicht wo mir der Kopf steht. Wir sahen uns und haben uns ignoriert. Brach mir schon ein bisschen das Herz Seitdem denke ich jeden Tag über mögliche Gründe nach, jedoch komme ich auf keinen.. Und in 3 Wochen ist der Geburtstag von seinem Freund, auftauchen? ja oder nein..?
  17. 1. 222. 203. 1 "richtiges" Date4. Küssen + sexuelle Berührungen 5. Servus Leute! Nach Einlesen in ähnliche Beiträge, wirds Zeit für meinen ersten Eintrag. Folgende Ausgangslage: Das Mädel und ich kennen uns schon einige Monate aus SC, waren öfters alle zusammen feiern. Bisher war es jedoch so, dass ich immer mein eigenes Ding gemacht hatte und sie mich eines Abends auch mitm anderen Mädel gesehen hat. Bis dahin war sie mir jedoch gleichgültig. Sie war zu schüchtern bzw. zu zurückhaltend.. keine Ahnung, sollte halt nicht sein bis dato. Nun war es natürlich mal wieder soweit, dass wir unterwegs waren alle samt, wir kamen gut angetütert in den Club (aber noch bei vollem Bewusstsein! :D ) .. irgendwann kam EC zwischen uns und tanzten zusammen, küssten uns.. und es wurde immer heftiger. Ging stundenlang so (haben uns sozusagen nüchtern geküsst). Später zur Verabschiedung dann nochmal. Am nächsten Tag nach einigem Hin & Her Geschreibe per WA (PS. Sie ist eine der seltenen weiblichen Gattung die seeeeltenst online geht) hab ich ein Date mit ihr klar gemacht, Kontakt hielt sich aufs nötigste reduziert, da sie wie gesagt sowieso nicht viel am Handy verbringt. 3 Tage später gings dann ins Restaurant. Wir wurden warm miteinander, viel gequasselt, viele gemeinsame Themen gehabt, sie kam ungewohnt aus sich heraus(für ihre Verhältnisse). Beim Hinausgehen kam von ihr die Idee eines Spazierganges. Gesagt getan! Es kam etwas C&F hinzu, vllt. eher zu viel als zu wenig (!?). Nach insgesamt 5 Stunden standen wir uns zur Verabschiedung nun gegenüber. Zugegeben, es gab eine Sekunde des Schweigens, jedoch hab ich versuch das ganze aufzulockern und sie im Anschluss an mich gezogen und geküsst. Sie hats erwidert, jedoch wars leider nicht ganz so wild wie an dem einen besagten Abend :p. Am selben Abend kam meinerseits noch ne Nachricht (Netter Abend, schlaf schön..blakeks) und sie bedankte sich ebenso zurück für den sehr schönen Abend. Am nächsten Tag nachmittags versuchte ich dann erneut ihr ein wenig deutlich zu machen, dass ich Interesse an einem zweiten Date hätte, jedoch hab ich ihr diesmal selbst die Chance gelassen sich bei mir mit dem Angebot zurück zu melden. Darauf hin hab ich zunächst 4 Tage gewartet und erneut die Kontaktaufnahme gewagt. Nun kam ich natürlich wieder an(Ups, vllt etwas needy!?) und nach kleinen Smalltalk und wieder aufn Date zurück gekommen. Zunächst kamen nur Dinge wie "klingt sehr gut" trallala, irgendwie klingt das eher ausweichend für mich. Aber gut vllt zu viel nachgedacht, wobei man aus ihr zumindest beim Schreiben auch nicht schlau wird, da sie stets reserviert /zurückhaltend sich gibt. Nachdem ich nun nachgehakt habe meinte sie nun, wir müssten das aufs nächste Wochenende verschieben. PS. Ich hab mich nach unserem ersten Rummachen tatsächlich schon dabei erwischt, wie ich im 7, Himmel schwebte, hat sich zum Glück in den Tagen etwas gelegt, vielleicht könnte sie aber ein wenig davon was mitbekommen haben beim Date, Frauen erschnuppern ja sowas sehr schnell unbewusst. Lange Rede, kein Sinn. Nun verunsichert mich diese HB etwas, weil: a) Ich wenig Erfahrung mit diese "Art" von Frau hab (Schüchtern, reserviert) b) Sie nun beim schreiben nach dem Date nochmals etwas zurückhaltender wurde. Daher nun zu den 6. Frage/n: Wie sollte ich mich nun verhalten: a) Aufs Date eingehen, wieder so schnell wie möglich sich näher kommen und eskalieren und danach einfach mal sich zurücklehnen und schauen was von ihr kommt? oder vielleicht doch lieber: b) Date erstmal absagen (könnte nämlich eng werden am WE), sehen uns ohnehin recht flott über unseren SC und so vllt. bissl Attraction aufbauen? Vielleicht sonst noch Tipps wie man mit solchen Mädels umgehen sollte? Vielleicht weniger necken? (Wobei mir das ja schon Spaß macht, und so auch Mädels auftauen). Ich hoffe, ich konnte mich einigermaßen gut ausdrücken. Und bedenkt bitte, mein erster Eintrag! :D Falls sonst noch Details fällig sind, einfach Hinweise geben! ;D
  18. Hallo zusammen, bin neu hier und das ist meine erste Frage, also seid mir nicht böse wenn ich die ganzen Fachwörter/Abkürzungen nicht verwende/verstehe. Also folgendes: Habe am Wochenende auf ner Party mit einem Mädchen rumgemacht (wir waren beide gut angetrunken). Wir hatten davor auch schon Kontakt, jedoch nur sehr selten. Was ich dazu sagen muss: ich habe nicht den besten Ruf, da ich schon mit mehreren was hatte, und wir in einem kleinen Dorf wohnen in dem sowas schnell die Runde macht. Aufjedenfall wollte ich sie auch schon vor der Party treffen......aber das war ihre Antwort: "Hahah ? ja du bist in unseren Kreisen dafür bekannt das du alles fickst was nicht bei 3 auf dem Baum ist glaubst du da renn ich mit offenen Armen hin und sag ja lass was machen ?" Auf der Party hab ich mich ein bisschen an sie rangemacht, und irgendwann küsste sie mich.... Jetzt das Problem: 2 Tage nach der Party hab ich sie dann nochmal nach nem Treffen gefragt, und sie meinte: "Ja können wir machen, aber erst nächste Woche", da sie diese Woche extrem viel lernen muss. Ich war einverstanden. Jetzt hat sie mich aber in Whatsapp blockiert....hab sie dann auf Facebook ganz kurz und knapp gefragt wieso sie mich blockiert...aber keine Antwort. Seitdem schreib ich ihr nicht mehr. Wollt mir mal ne Expertenmeinung von euch dazu holen. Was haltet ihr davon? Freu mich über jede Antwort :) Lieben Gruß
  19. 1. 24 2. 23 3. 1 4. Küssen 5. Beschreibung des Problems: Liebe Verführer und Verführerinnen, Ich habe im Salsa Kurs, den ich regeläßig besuche ein Mädchen kennengelernt. Bin vor einer Woche auf sie aufmerksam geworden und in der letzten Stunde am Dienstag aktiv geworden. Bei uns im Kurs findet nach jeder Minute ein Partnerwechsel statt, da immer ein Frauen oder Männerüberschuss ist und alle zum Tanzen kommen. Dementsprechend hat man für größere Flirtaktionen leider nicht viel Zeit. Aus dem Grund blieb mir nicht viel übrig, als das Ganze etwas direkter anzugehen. Ich glaube das Mädchen war ein bisschen von meinem Tanzstil beeindruckt weshalb ich einen kleinen Vorteil hatte. Jedenfalls habe ich mich angefangen mit ihr zu unterhalten (was halt so in einer Minute zu machen ist...). Nach dem Training hab ich sie gefragt ob sie Eis mag und als sie strahlend "Ja" gesagt hat, hab ich ihr vorgeschlagen mal mit mir Eis essen zu gehen. Sie hat verstanden, dass ich gleich zum Eis essen wollte und meinte begeistert, dass sie ein Auto hätte und wir zu ner Eisdiele fahren könnten. Man muss dazusagen, dass es 22 Uhr war und eisekalt... Weil in der Innenstadt Bombenräumung wegen dem Fußballpiel war hab ich vorgeschlagen in meinen Stadtteil zu fahren, also haben wir das getan. Weil die Eisdielen geschlossen waren, sind wir in eine Dönerbude gegangen (sie hatte Hunger). Während ich den Regenschirm gehalten habe, hielt sie meine Hand fest, als wären wir ein Paar. Ich war ganz entspannt und hab mich gut mit ihr unterhalten. Während wir gegessen haben, schlug ich vor noch zu mir zu gehen und dort noch weiter zu tanzen. Da hab ich in ihrem Blick ein unangenehmes Erstaunen erkannt, aber sie war einverstanden. Ich hatte den Eindruck, dass sie sich den Abend lang wohl gefühlt hat aber als ich sie dann beim Tanzen versucht habe zu küssen kam von ihrer Seite nichts. Sie hat den Kuss nicht geblockt, aber ihre 2 Zentimeter halt nicht gebracht... Sie meinte zu mir, dass sie eine 5 Date Regel hat. Krass oder?! 5 Dates... Sie hat mich gefragt ob ich keine Regeln diesbezüglich hätte und ich habe ihr erklärt, dass ich immer das tue was sich gerade gut für mich anfühlt. Da meinte sie dass das eine gute Regel wäre. Ich habe sie später noch ein paar Mal geküsst und mich einmal sogar blöderweise dafür entschuldigt. Da meinte sie, dass ich mich nicht entschuldigen müsste. Jedenfalls musste sie dann nach etwa einer Stunde los und ich hab sie noch zu ihrem Auto begleitet. Ich habe sie am nächsten Tag zum Billardspielen eingeladen und sie hat abgelehnt, weil sie für das Wochenende "schon ausgebucht" ist. Ich denke wenn sie Interesse hätte, hätte sie einen Ersatztermin vorgeschlagen oder zumindest erklärt, wieso sie am WE nicht kann. Sie hat seit Dienstag auch nicht mehr geschrieben. 6. Frage/n -Wie verhalte ich mich jetzt am besten? -Was könnte ich falsch gemacht haben?
  20. Guten Tag. Ich bin mir ihr (beide Anfang bis mitte 20) 4 Monate zusammen, sehr glücklich. Viel Sex und Unternehmungen. Von ihr kamen sämtliche Bindungsversuche bis zum "Ich liebe dich" welches sie vor kurzem ausgesprochen hat. Bei jedem Treffen ist sie total verliebt, kuschelt ohne Ende. Seit 2 Tagen herrscht Funkstille und ich bin mir nicht sicher ob ich mich derzeit richtig verhalte. Kurz zusammengefasst: Chatverlauf Tag 1: Sie: Hey, bin mit X im Restaurant Y, dort wo wir das erste Mal essen waren :) Ich: Cool, was gibts bei dir schönes zu essen? Sie: Habe nur eine Sprite genommen Ich: Ja klar ;) Sie: :( Nächsten Tag wollte ich sie Abends zum Trinken einladen. Sie schrieb "Ne, keine Zeit :/". Gut dachte ich, gehe ich mit jemand anderes dahin. Gestern am Mittwoch holt sie mich eigentlich immer vom Bus ab, ich hatte es im Gespür, dass sie nicht da ist. Und so war es. Keine Absage, nichts. Randinfo: Ihre ehemalige Oneitis (von dem sie ein halbes Jahr nicht loskam) hatte sie vor etwa einer Woche angeschrieben und gesagt, dass er auch was für sie empfand (das sei ihm bewusst geworden als er mich mit ihr in der Stadt Hand in Hand sah). Nun ist sie ganz happy und schreibt ständig mit ihm. Kann sie ja ruhig. Wenigstens hat sie mir das nicht verheimlicht, was ich gut finde. Ich habe locker drauf reagiert und meinte mit einem Augenzwinkern es sei doch süß wie er sich jetzt um sie bemühe. Ich frage mich jetzt im Nachhinein jetzt in Anbetracht unserer Funkstille ob er was damit zu tun hat, ob sie alte Gefühle zu ihm entdeckt. Ich sehe nach meinem Dateversuch keinen Grund anzukommen - ich denke noch nicht einmal etwas falsch gemacht zu haben. Oder ist der Gedanke falsch und ich sollte gegen den anderen gegenhalten? Danke für eure Gedanken dazu. Grüße, cloena
  21. Hallo Zusammen Mein Alter: 29 Alter der Frau: 27 Anzahl Dates: 2 Vor zwei Wochen sprach ich beim Feiern ein süsses Mädel an. Nach rund 30 Minuten Smalltalk gab sie mir ihre Nummer . Ein paar Tage später trafen wir uns zum Kaffee (1. Date). Am letzten Freitag kam sie dann zu mir nachhause (2. Date). Wir aßen zusammen, machten rum, küssten uns und hatten Sex. Daraufhin ist sie fast zwei Tage geblieben - also bis gestern Sonntag. In der Zeit konnten wir kaum die Finger von uns lassen. Beim Abschied habe ich sie gefragt, ob sie sich doch bitte melden könne. Sie erwiderte: klar, und hat mir einen Kuss gegeben. Jetzt herrscht aber Funkstille. Nun meine Frage. Würdet ihr euch melden, oder warten, bis sie sich meldet? Ich hab das Bedürfnis, sie möglichst rasch wieder zu sehen, will aber auf keinen Fall needy wirken. Also warten? anrufen? schreiben? Sonst bin ich es gewohnt, dass Frauen nach einer heissen Nummer etwas von sich hören lassen - zumindest eine SMS. THX IronLIonZion
  22. 1. Mein Alter - 21 2. Alter der Frau - 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 1 offizielles Date 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Küssen 5. Beschreibung des Problems - habe sie bei einer feier kennengelernt, sind am ende ziemlich betrunken zu fünft bei einem in der wohnung gelandet, haben etwas später gemeinsam getanzt und uns mehrmals geküsst, zu sex kam es nicht, war keine gute gelegenheit, wäre sonst aber möglich gewesen - hab sie 2 tage später nach einem date am darauffolgenden tag gefragt, zusage kam erst nach ein paar stunden - das date (langer spaziergang) lief richtig toll, wir haben uns gut unterhalten, multithreading hat perfekt funktioniert, cold reading auch immer wieder erfolgreich, konnte fast durchgehend einen hv aufbauen, nur vorm ende ist mir ein leider zu eindeutiges soi rausgerutscht, daraufhin meinte sie, sie sei in einer offenen beziehung und sie käme sich gerade wie ein arschloch vor. sie denkt wohl, ich könnte mir mehr mit ihr vorstellen, ich bin mir darüber noch nicht sicher und würde sie einfach gerne mal besser kennenlernen. habe jedenfalls gesagt, dass sie sich nicht überschätzen soll und dann das thema gewechselt. haben uns danach erst zum ersten mal an dem abend geküsst, sind noch ne weile wo gesessen und haben uns weitergeküsst, habe dann aber das date beendet, da es für sie schon etwas zu spät war rechtzeitig heimzukommen (uhrzeit hat sie anfangs erwähnt), wobei sie meinte, dass das doch nichts ausmachen würde, wenn wir noch länger blieben. wollte aber meinen fehler von vorhin kompensieren und wieder hv aufbauen, habe daher nicht nachgegeben. sind dann gemeinsam noch ein stück mit der ubahn gefahren, sie fragte dann noch zweideutig, ob ich denn wirklich schon aussteigen müsste, gab ihr einfach nen abschiedskuss und fuhr heim - hab ihr ne stunde später noch einen link geschickt, den ich ihr versprochen hatte, daraufhin 2 antworten von ihr + facebook anfrage, habe nach einer weile nochmal kurz geantwortet und am ende die unterhaltung eindeutig beendet ("und jetzt gute nacht"), sie schlief da bereits - heute ist der 3. tag danach, keine meldung ihrerseits und auch von mir nicht, wolte eig warten bis sie sich meldet, bin mittlerweile aber doch am überlegen sie anzurufen. ihr interesse war jedenfalls groß, trotz meines fehlers 6. Frage/n - was meint ihr, soll ich mich heute noch melden oder noch warten bis sie sich meldet und es erst an tag 4 oder 5 probieren? - wie soll ich generell weiter vorgehen? würde sie gerne nach einem date am wochenende fragen - gibt es etwas worauf ich besonders achten sollte, wenn wir das nächste mal kommunizieren (vor allem bezüglich lv fehler)? - generell, habe ich etwas komplett falsch gemacht? vielen dank und lg
  23. Also, eigentlich würde ich das ganze am liebsten abhaken innerlich, aber der Kopf will bei so ja was bekanntlich oft nicht so mit. Also schreib ichs mal auf, vielleicht hilft das. Erstes Date ergab sich zufällig, sie sass bei nem Gespräch am gleichen Tisch, und hat plötzlich reingequatscht, bzw. wollt was wissen. Ab dann haben wir geredet, bzw. uns sehr gut unterhalten. Ich fand sie witzig, intelligent... hübsch war sie sowieso. Sind dann noch in einen Club, fast ununterbrochen geredet, wurde hell, das ganze dauerte insgesamt, geschätzt, bis wir uns um 2 Uhr nachmittags am Bahnhof verabschiedet haben. (Musste zur Verwandschaft) Das ich mit jemanden, den ich noch nicht kenne, 18 Stunden durchrede, ist glaub ich bei mir überhaupt noch nicht so vorgekommen. Was ich mit Sicherheit sagen kann, ist das wir es beide gut fanden. (Körperkontakt, falls jemand fragt: Normalbereich, gelegentliche berührungen, aber kein Kuss, wir waren auch nicht richtig betrunken) Sie hat mir dann noch - unaufgefordert (!) ihre Nummer und email aufgeschrieben. Verabredung zum 2. Date ging dann von mir aus, hab mich 3 Tage später gemeldet (das war unstrategisch, ich hatte einfach vorher wenig zeit) Terminmässig gings für uns beide dann erst ne Woche später, also Montag. Kino wollte sie nicht (hatte viel trainiert den Tag und meinte, sie würde sich da eh nicht konzentrieren können) alles gut, wir gingen in ihre Stammbar. Jetzt kommt der Teil, den ich nicht gut einschätzen kann. War sicher nicht so spitze wie beim ersten mal, aber sie hat auch öfters gelacht und mir eigentlich permanent ihre Aufmerksamkeit geschenkt, auch viel erzählt von Familie und Freunden etc...hab so ein paar Tricks für Körperkontakt getestet, hat eigentlich auch ganz gut eingeschlagen... Aber sie wirkte auch ein bißchen konfrontativ manchmal, vielleicht lags daran dass sie müde war. Meinte auch mehrmals Klugscheisser. Hab das aber nicht so so ernst genommen, weil wir uns gegenseitig immer mal aufgezogen hatten. Denke auch ein Fehler war, ihre Bemerkung, "jetzt werd ich aber lansam müde" einfach eher ignoriert habe... Sind dann aus dem Lokal, weil ich noch meinen Helm holen musste, hab ihr noch kurz gezeigt wo ich Arbeite, und es gab sogar eine, gelegenheit zum Kuss, aus der sie sich aber unauffällig rausgewunden hat (hat aber nicht überzeugend gewirkt, möglicherweise war ich auch zu zaghaft... oder sie war zu müde) Anyhow, dann zum Taxi gebracht, Küßchen auf Wange... und da war schon die erste Vermutung, irgendwas ist da gar nicht gut gelaufen. (obwohl ich jetzt gar nicht so auf Sex aus bin, hab da Geduld. Aber eben auch keine Lust auf friendzone) In der Nacht noch kurz gewhatsapped, Ihr handy war aber schon aus. In der Früh dann noch ne mail. Beide sehr kurz, und auch nichts, was eine Antwort benötigt hat (hab hier versprochen einige links zu schicken, und das war halt #1) , aber... sie hat sich halt auch nicht gemeldet.... weder auf w.a. noch email. Wir sind jetzt am Ende des 2 Tages seit dem letzten (2.) Date. Also Abhaken? Ich versteh ja nicht, warum sie nicht zumindest IRGENDWAS zurückschreibt, kann ja auch ein "Du, das klappt wohl nicht" sein. Aber gar nix? Ich hätt halt zumindest gerne Feedback von ihr, damit ich was draus lernen kann. Der andere Widerspruch an der Sache ist auch, wie das erste Date verlief. Das Feedback, das ich gerne hätte, hätt ich am besten so, wie sie es ihrer besten Freundin sagen würde, wenn die fragt: "Und wie wars so mit dem Typen gestern?" Aber so was bekommt man halt nie im Leben, ich weiß schon. Im Moment überleg ich eben, soll ich jetzt noch ne Woche warten, und dann zumindest schaun, ob ich noch Feedback bekomme. (nachdem ja dann 100% klar ist das sie nix will) Oder auch einfach so tun, als wär nix gewesen, und sie zu ner Motorradspritztour am Wochenende einladen. (z.b.) (das wär dann vorgetäuschtes Selbstbewusstsein, aber das kann ich gelegentlich ganz gut) :) Tja, steh ich im moment. Falls jemandem dazu was einfällt, bitte gerne. Cheers, SirSL
  24. Alter: ich (23), sie (21) Dauer der Beziehung: 6,5 Monate Problem: Von ihr kommt immer weniger Invest, zickiges und abweisendes Verhalten nach über einem halben Jahr LTR Hallo liebe Community, ich möchte euch ohne viel blabla meine Situation schildern und freu mich über konstruktive Antworten von euch ;D Situation am Anfang der Beziehung: Durch Pickup bin ich zu der LTR mit meiner Freundin gekommen. Ich wendete die Lehren des LdS an und die ersten Monate liefen harmonisch. Es gab viel Invest ihrerseits, es wurde für mich gekocht, kleine Sache erledigt, viel nähe gesucht und der Sex kam mit 2-3mal die Woche auch nicht zu kurz. Soviel zum ersten viertel Jahr, das sicher schon die meisten von euch schon einmal so durchlebt haben. Situation jetzt: Der Invest von ihr wurde schleichend weniger. Plötzlich war ich derjenige, der mehr machte und nichts mehr zu erwarten hatte... Sex gibts zuzeit ca. alle 9-10 Tage, was für mich viel zu wenig ist und auf meine Vorschläge mal eine gemeinsame Aktivität zu machen reagiert sie abweisend. Wenn ich ein Treffen vorschlage dann möchte sie einfach nicht... Es kommt mir so vor, als müsste ich jetzt um alles "betteln" was ich natürlich zu vermeinden versuche. letzte Woche gab es eine Situation: Meine LTR wollte umbedingt auf eine Geburtstagsparty von einem guten Freund von ihr und wollte das ich als Fahrer mitkomme. Doch ich hatte für den nächsten Tag schon etwas anderes geplant und schlug vor sie zwar zu fahren und auch wieder zu holen aber selbst nicht hin zu gehen. Auf und vor der Fahrt war sie schon wieder extrem genervt und ich hatte eigendlich keinen Bock mehr auch nur irgendetwas für sie zu tun. Ende vom Lied: Ich war nach geschätzen 10mal anrufen bis morgens um 8 wach gelegen um sie zu holen, derweil ist sie selbst heim gefahren und informierte mich natürlich nicht. Am nächsten Tag rief ich mehrmals an um ihr klar zu machen das es so nicht geht, sie blockte ab und schrieb irgendwas in Whatsapp vonwegen "ich fands scheiße, das du nicht dabei warst" Seitdem ist funkstille, von ihr kommen zwar immer wieder irgendwelche belanglosigkeiten in Whatsapp, doch ich reagiere nicht drauf, bzw. schreib nur kurz was. Das geht jetzt seit 3 Tagen so... Natürlich möchte ich nicht so schnell aufgeben aber gibt es überhaupt noch eine Chance die Beziehung zu retten oder ist der Zug abgefahren? Meine erste Idee ist jetzt den Invest komplett runter zu fahren und schauen was von ihr kommt, wie denkt ihr darüber?
  25. Gast

    Sie küsst fremd, Funkstille

    Hallo Leute, Bin seit ca einem Monat mit meiner ersten richtigen LTR auseinander, es war für uns beide die erste richtige Beziehung und sie war damals auch noch Jungfrau. Vor ca. einem Monat trennten wir uns. Nach 1 1/2 Wochen Funkstille meldetete sie sich und wir verbrachten daraufhin die nächsten Wochenenden zusammen. Wir waren uns einig erstmal uns einfach nur zu sehen und gucken was sich daraus entwickelt. Als Sie mich letzten Samstag anrief, weil wir uns eig Sonntag sehen wollten, war sie komisch. Ich muss dazu sagen sie ist seit den letzten Wochen sehr emotionsgeladen, manchmal sauer(auf mich) wegen kleinigkeiten usw. eben Stimmungsschwankungen. Da sie andeutungen am Telefon machte, stellte ich sie daraufhin am Telefon zu Rede ob am Fr. auf dem Geburtstag wo sie war etwas vorgefallen war(hab mit Eifersucht keine Probleme, nur deutete sie es halt schon an) sie sagte dazu nichts aber somit wurde ich bestätigt das sie mit einem rumgeknutscht hat auf dem Geburtstag ihrer besten Freundin, auf dem ich eigentlich auch gewesen wäre. Ich beendete das Gespräch mit einem "Tschüss". Im Telefonat meinte sie noch zu mir das sie mich momentan gar nicht vermisst (obwohl wir uns momentan sehr wenig gesehen hatten). Sie schickte 2 std später noch eine sms, wo sie mir bestätigte was sie mir nicht sagen konnte, sinngemäß: "haben kurz geknutscht, tut mir unendlich leid, kann verstehen das du mich jetzt hasst, ich bin grausam;" Ich beantwortete diese Sms nicht. Seit dem kam keinerlei Invest von ihr und das macht mich wütend, da es echt Respektlos ist wenn mann wenigstens nicht mal vorbeikommt mir die Situation schildert und sich vernünftig entschuldigt. Hab mittlerweile den Drang ihr zu schreiben,"nicht mal vorbeikommen und dich vernünftig entschuldigen kannst du..." Was meint ihr dazu würde das total needy rüberkommen, oder kann man ruhig schreiben das einen das enttäuscht? Und macht das vll sogar die Türen für möglichen Ex-Back zu, da ich bei richtigem Invest von ihr durchaus drüber nachdenken würde?! , immerhin sind wir ja momentan offiziel nicht zusammen(aber trz waren wir grade auf dem Weg wieder zusammen zu kommen). Gruß Edit: Hab noch 60 Minuten Schreibsperre. @Sequel Naja wir gesagt wir waren ja eig quasi wieder wie zusammen, deswegen ist es doch iwie klar das man nichts mit anderen hat. Waren 11 Monate zusammen und hatten vorher eine echt gute und erwachsene Beziehung geführt(immer ehrlich, usw.)