Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hässlich'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

12 Ergebnisse gefunden

  1. Ich bin mittlerweile bereits seit 2008 exzessiv in Clubs unterwegs. Zugegeben, in letzter Zeit hat das ein wenig nachgelassen. Ich blicke dennoch auf umfangreiche und teils sehr schräge Erfahrungen zurück, die auch Dir an der ein oder anderen Stelle helfen könnten. Ich habe alle möglichen Menschen kennengelernt. Darunter sentimentale Türsteher, intelligente Gogo-Girls, introvertierte Millionäre, weinerliche Barkeeper und von Selbstüberschätzung strotzende Looser... Es war eine verrückte Zeit. Zu hässlich für den Club? - Nichts ist wie es scheint Darunter waren auch wunderschöne, grazile Schönheiten aber auch unwahrscheinlich hässliche Menschen.... damit meine ich Pickel, Haare im Gesicht, die noch weit entfernt vom Bart entfernt waren, abartige Zahnspangen, üble Körperhaltungen und merkwürdige gelbe Zähne... Aber egal, was für schiefe Personen ich in diesen wilden Nächte auch kennengelernt habe, eines kann ich mit Sicherheit sagen: Keinem hat man von Anfang an angesehen, was wirklich hinter der Fassade steckte. Erst nachdem ich gebohrt habe. Mich auf die Menschen eingelassen habe, mit ihnen einige Zeit gesprochen habe und damit begonnen mich für sie und ihren kleinen Problemchen zu Interessieren, habe ich gemerkt, wie viele Facetten hinter manchen stecken. Da wollte ich der Sache mal etwas näher auf den Grund gehen. Zu hässlich für den Club? - Es gibt nichts was es nicht gibt Ob Du es mir glaubst oder nicht, aber es gibt sehr viele sehr hübsche Menschen, die überhaupt nicht wissen, dass sie hübsch sind. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch Damen und Herren, die sich maßlos selbst überschätzen und eigentlich wirklich hässlich oder zumindest unschön sind und trotzdem mit richtigen Models zusammen sind. Das löste eine große Verwirrung in mir aus, die mich angetrieben hat noch weiter zu forschen. So stolperte ich z.B. über einen meiner heftigsten Körbe. Ich bekam ihn von einer äußerst unattraktiven Frau, die ich eigentlich nur nach dem Weg zur Toilette fragen wollte. Mit der Zeit nahm ich es bewusster war. Manchmal habe ich spontanen Gesprächen mit unschönen Frauen begonnen ohne die Absicht bei ihnen zu landen. Um so schockierter war ich, dass ich teilweise unverschämte "Verpiss Dich!" an den Kopf geschleudert bekam, ganz ohne auch nur meinen Einleitungssatz zu Ende zu führen. Das war ein merkwürdiges Gefühl. Enttäuschend aber irgendwie auch interessant. So richtig seltsam kam mir die ganze Thematik jedoch erst dann vor, als ich mir mal angeschaut habe, wie die Wahrnehmungen der Damen und Herren in meinem Umfeld zum Thema Schönheit tatsächlich sind. Dabei habe ich den Leuten einfach ein paar Fragen gestellt. z.B. Wann ist ein(e) Mann/Frau für Dich hübsch? oder Welche Eigenschaften muss ein(e) Mann/Frau haben um hübsch für Dich zu sein? Tatsächlich war es so, dass ich erst hinterher wirklich verstanden habe, was der Unterschied zwischen Schönheit und Attraktivität eigentlich ist. Zumindest für mich konnte ich eine Unterscheidung treffen. Das eine ist die körperliche Schönheit. Gute Proportionen. Fett und Muskeln an den richtigen Stellen eine hübsche Nase... Das andere ist Attraktivität, die Kunst mit Deinen Merkmalen zu spielen, sie zu präsentieren und optimal in Szene zu setzen. Das eine lässt sich leicht verändern und kann sich mit genug Selbstbewusstsein zu einer unwahrscheinlichen Pracht entwickeln und aus Dir eine Granate machen. Das andere kann man nur mit Operationen oder viel Schweiß und Geld verändern. Natürlich kann auch das Dich zu einem Schönheitskönig machen aber das ist nur die Kirsche auf der Torte. Irgendwie ist dir Grenze fließend aber der Effekt beim verbessern der Attraktivität ist so leicht zu erzielen und für jeden so greifbar, dass ich es nicht verstehen kann, dass nur so wenige PUAs alles daran setzen um ihn aus sich herauszuholen. Davon bin ich noch heute überzeugt! Deshalb hier einige Möglichkeiten für beide Geschlechter: Zu hässlich für den Club? - Was Männer und Frauen wirklich wollen Attraktivität bei Männer verbessern: Gepflegte Gesichts- und Körperbehaarung (keine Haare die aus dem Hemd oder Nacken quellen, gepflegte Augenbrauen, ein ordentlicher Bart getrimmt und mit rasierten Konturen). Gut sitzende Kleidung. Nicht ausgewaschen, abgetragen oder dreckig. Passend zum Club. Aufrechte Haltung und zielstrebiger Gang. Klare, deutliche Stimme. Guter Duft. Gepflegte Hände. Geschnittene Fingernägel. Saubere Nagelhaut. Ordentlicher Haarschnitt. Leichte V-Form des Oberkörpers. Es empfiehlt sich ohne Brille auszugehen. Der erste Blick in die Augen bedeutet für Frauen viel (und auch wenn Kontaktlinsen erst einmal zu Irritationen im Bekanntenkreis führen wird, lohnt es sich meist doch). Ein Lächeln auf den Lippen und keine Unsicherheit... Tipp: Frauen achten auf viele Kleinigkeiten, wie die Länge der Fingernägel, die Farbe der Socken, der Geruch der Kleidung. Wer hier sehr penibel auf Perfektion achtet, für den wird es sich auszahlen! Attraktivität bei Frauen verbessern: Körperbetonte Kleidung, bei der man nicht zu viel Haut sieht, die aber dennoch die Phantasie angeregt wird. Lächeln!!! Ausdrucksstarker Augenaufschlag. Dabei darf man sich als Frau ruhig trauen auch einmal den Männern etwas hinterherzuschauen. Eher natürlich geschminktes Gesicht. Nicht zu viel Rouge auf den Wangen. Eher etwas passiv aber freundliche einladende Blicke. Eine Eroberung in Aussicht stellen, ruhig aber auch mal etwas frech den Mann herausfordern. Lange Haare schmälern die Schulterpartie. Eine schmale Schulterpartie macht eine Frau zierlicher und femininer. Das Anfeuchten der Lippen oder das Spielen im Haar wirkt auf Männer natürlich anziehend. Hohe Schuhe verbessern automatisch die Körperhaltung. Auch bei Frauen gilt es, ob mit oder ohne hohe Schuhe, die Körperhaltung ist wichtig. Weniger Dialekt und keine Schimpfworte. Als Frau ist es leider viel zu oft notwendig, sehr viele, sehr klare Andeutungen zu machen, damit der Mann aufmerksam wird und sich traut den nächsten Schritt zu machen z.B. das Gespräch zu eröffnen, nach der Telefonnummer zu fragen oder die Frau einfach zu küssen. Tipp: Männer brauchen eine Herausforderung. Sie wollen jagen und immer wieder Erfolgserlebnisse verbuchen. Es geht nicht darum superhübsch zu sein, sondern die Charakterzüge zu besitzen, die dem Mann einen hohen Wert implizieren. Das in Aussicht Stellen von Erfolgen schafft eine unheimliche Anziehung. Letztendlich geht es also überhaupt nicht darum, wer die schönste Nase, die größten Titten hat, wer besonders muskulös oder kräftig ist. In erster Linie ist es für beide Geschlechter wichtig ein gepflegtes Erscheinungsbild und kein allzu extremes Auftreten zu haben. Ein gesundes Selbstbewusstsein macht die Männer zielstrebiger und offensiver, während Frauen zurückhaltender und durch lockende und verführerische Blicke ihren Wert demonstrieren und Erfolge in Aussicht stellen. Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Beitrag helfen. Schreib mir also Dein Feedback in den Kasten und bis Bald! (c) Club Seduction | Sub_Zero Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels nicht getan ist. Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen eine Freundin zu bekommen – alles, was du dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken und mir zu schreiben: ➡️ Melde Dich für eine kostenloses Beratungsgespräch
  2. arschloch 2.0

    Frauen Abturner

    Darf einfach nicht fehlen- die größten Abturner an Frauen ich mach mal den Anfang : Piercing an der Oberlippe, das erinnert mich an Rinder :P Frauen die nicht in Stökelschuhen gehen können- kennt ihr das ? Bei manchen könnte man denken die haben da ein riesiges Gemächt zwischen den Schenkeln baumeln
  3. Sugarbabe

    Hässlich als Frau

    Hallo, guten Abend. Ich wusste nicht wo so ein Thema am besten hinpasst, deswegen die Plauderecke. Ich bin eine Frau (der Account gehörte vorher einem Freund von mir). Ich weiß das ich objektiv gesehen hässlich bin. Ich würde mich auf eurer Skala daher definitiv unter dem Durchschnitt und irgendwo so zwischen HB3 und HB4 sehen. Verbesserungen sind bei mir auch nur noch durch Operationen möglich. Ich mache Sport, habe eine gute Figur, achte auf meine Ernährung, habe eine gute Haut, gepflegte lange Haare mit gutem Schnitt, schminke mich ab und an dezent um meine Vorzüge zu betonen (Augen, Wangenknochen), ich kleide mich auch gut, würde ich sagen, das ist natürlich auch Geschmackssache. Leider ist mein Gesicht sehr unsymmetrisch, ich habe eine große Nase mit einem Höcker, ich habe einen Überbiss und dadurch ein sogenanntes gummy smile. All das sind aber Dinge, die nur durch Schönheitsoperationen korrigiert werden können. Und dafür fehlt mir das Geld und ich habe ehrlich gesagt auch Angst vor Operationen und das etwas schiefgehen könnte. Wie kann man als Frau damit umgehen? Als Mann lässt sich sowas ja leichter durch Status und Geld zum Beispiel ausgleichen. Als Frau habe ich es schwerer. Ich habe studiert, bin als Ingenieurin tätig, bin finanziell unabhängig, habe eine gute Allgemeinbildung, bin auch politisch interessiert, ich habe einen Freundeskreis, bin im Sportverein und habe auch weitere Hobbys (vor allem künstlerisch). Doch all das wiegt bei der Partnersuche meine Hässlichkeit nicht auf. Mein Problem dabei ist, dass ich auch eher hübsche Männer attraktiv finde (Hg6 bis 8 vielleicht) aber natürlich keine Chance hab außerhalb meiner Liga eine Beziehung zu finden. Hat hier eine andere Cat auch das Problem? (Gerne auch pm) Oder hat jemand schon eine hässliche Frau aufgrund ihrer Charakters gedated? Bitte macht euch nicht lustig über mich, ich bin tatsächlich an einem Erfahrungsaustausch interessiert.
  4. Liebe Community, Ich bin hässlich. Meine Gesichtsform ist unmännlich, mein Kinn fliehend und asymmetrisch. Seit Beginn der Pubertät (mittlerweile bin ich 26) denke ich nahezu jeden Tag daran, vor allem in der Öffentlichkeit. Es gibt eine fiese Operation, mit der die schlimmsten Punkte stark verbessert werden könnten. Ich habe jahrelang überlegt, ob ich sie machen möchte, Gründe die für mich dagegen sprachen: Angst, 2 Jahre Zahnspange (ein Jahr danach, und noch viel schlimmer: ein Jahr davor, in dem man doppelt scheiße aussieht), und eine zusätzlich nötige (4-)Weisheitszahn-OP. Weitere Gründe: Bis vor kurzem hatte ich eine Freundin (nicht wundern -- sie ist asexuell und somit spielte meine Attraktivität kaum eine Rolle); außerdem wurde mir im Leben bisher immer alles auf dem Tablett serviert und irgendwo in mir drin steckte (und steckt immer noch) die Hoffnung, dass trotz Gesicht plötzlich Models auf meinen Schoß fallen. Warum dieser Thread? Ich brauche Feedback. Mein winziger Freundeskreis ist keine große Hilfe, das Thema ist in gewisser Weise totdiskutiert, von "du bist doch gar nicht wirklich hässlich" über "ja, lass dich halt operieren, wenn du denkst das macht dich glücklicher" und "du musst eben deine Standards senken!" zu "wie, dich hat noch nie eine Frau angelächelt? Ich seh doch auch nicht so gut aus und mir passiert das ständig!" kann ich mir wöchentlich eine neue Einstellung aussuchen. Objektiv gesehen bin ich mir sicher, dass ich keine Chance bei schlanken Frauen mit IQ>70 habe. Was ich von euch möchte, ist eine Bestätigung oder Widerlegen meines Selbstbildes und eine Empfehlung, ob ein Weiterleben ohne OP Sinn macht (Weiterleben heißt hier: Respektiert werden, selbstsicher durchs Leben gehen, von ausreichend vielen Frauen begehrt werden). Ich würde mich freuen, wenn sich jemand finden würde, der mir dabei (z.B. via Skype-Videochat o.ä.) behilflich sein kann. Bitte per PN melden! Hier im Thread diskutiere ich natürlich auch gerne über das Thema :) LG srslynow PS: Ich war mir nicht ganz sicher, wo ich diesen Thread erstellen soll. Vielleicht wäre die Kreativecke besser, weil ja doch PU-Bezug besteht. Hier ist aber mehr los ;) Wenn das ein Problem ist, bitte ich um Entschuldigung und Threadverschiebung.
  5. Hallo alle miteinander, Ich (m,25) habe eine für mich beinahe existenziell wichtige Frage, an der ich mir seit sehr langer Zeit (= ganzes Leben) den Kopf zerbreche: Wie kann ich es schaffen irgendeine Frau kennenzulernen, wenn ich optisch - um es subtil auszudrücken - super mega extrem unbeschreiblich hässlich bin? Es geht nicht darum, dass ich ungepflegt wäre oder mich schräg kleiden würde, es geht nur ums Gesicht (Mund, Nase, Augen, Proportionen etc), das ich nicht verändern kann. Abgesehen vom Gesicht „passt“ der Rest, also Beruf, Intellekt, Körpergröße, Gewicht, Form, Kleidung, Parfüms etc. Ich bin extrem unglücklich, dass ich mein ganzes Leben lang alleine bin. Mittlerweile wirkt sich das so stark negativ auf mich aus, dass ich komplett unmotiviert und antriebslos bin und einfach nicht mehr weiter weiß wie ich mein weiteres Leben gestalten soll. Am liebsten würde ich mich den ganzen Tag nur zu Hause einsperren, aber das ist leider auch keine dauerhafte Lösung. Durch diese Hässlichkeit habe ich, wenn es um Frauen geht, für die ich mich interessiere, absolut 0 Selbstbewusstsein und kann denen gar nicht in die Augen schauen. Ständig habe ich die Gedanken, dass sie mich alle innerlich auslachen. Ich bedanke mich bereits im Voraus für jede konstruktive Antwort.
  6. ist dass die Wahrheit ? Aussehen zählt ? https://www.youtube.com/watch?v=Am8MtiG4i_I&t=26s
  7. Hi Leute, ich habe folgendes Video auf Youtube entdeckt und möchte euch Mut machen, ich habe hier früher viel gelesen, viele machen sich Gedanken " Oh Shit " , ich bin hässlich , ich bin das, ich habe keine Freundin usw " Schaut euch mall folgenden Syrer an: Syrer Youtube Video Er ist laut seinen Angaben: a) Asylbewerber b) hat kein Geld c) ist bebrillt d) ist dick, aufgeblähtes Gesciht e) kein Auto , kein Führerschein f) keine Schulbildung g) kam ganz alleine nach Deutschland 2011 h) geringer IQ Der Unterschied zu vielen Anfängern hier ist dass er kämpft ? Wenn er das wirklich schaffen sollte braucht hier keiner mehr meckern, hier sind viele in gesicherten Verhältnissen aufgewachsen, haben eine Schulische Ausbildung, haben Familie und Freunde, und bekommen Ihren Hintern nicht hoch. Jammern wir Deutsche auf zu hohen Niveau ( mich eingeschlossen ) Glaubt Ihr Pick Up würde Ihm helfen ? Gruss euer Sven
  8. Schön werden mit Alibi Hi Lads und Laddies, heute mal wieder etwas aus dem Bereich "Praxis um die Püppies zu umgarnen". Wer mich kennt weiß, ich war nie ein Verfechter der Theorie, dass Innergame alles regelt. Ich war immer der Ansicht, dass ein gesunder Geist nur in einem gesunden Körper wohnen sollte. Innergame und Outergame sind Freunde mit gewissen Vorzügen. Selbstliebe ist mehr als Onanie. Darum hier ein paar Tipps von der Haarspitze bis zum Zehennagel. Disclaimer: Ich verdiene an den Tipps nichts, nix mit Alibibis Beautypalace. Alle Tipps und Tricks habe ich selbst ausprobiert und für gut befunden. Ich sehe aus, wie ich aussehe, aber wie immer erwächst aus großer Macht auch große Verantwortung. Bist du hübsch, werde hübscher. Bist du muskulös, werde muskulöser. Bist du witzig, werde witziger. Bist du blöd, werde... reingelegt! Der Thread hier ist problemfixiert. Da ist das Problem, meine Antwort ist der Hammer. Kein Kätzchenstreicheln, kein Warzenbeschwören im Mondschein. Ein Hammer ist nicht geeignet, wenn du sensibel bist, Allergien hast, dich vegan ernährst oder auch sonst wie muschihaft erzogen wurdest. Ich selbst bin hart im Nehmen. Wenn andere an verdorbenem Essen fast die Hufe hochreißen, schlafe ich nur schlecht. Ein Nagel durch den Fuß, ist nur ein Anhaltspunkt für deine eigene Göttlichkeit. Also Vorsicht! Immer die Beipackzettel lesen und sich daran halten!! Ich übernehme keinerlei Haftung für meine Tipps! Fangen wir ganz oben an: Haare und Kopfhaut Für die harten Typen gibt es da nur "Head & Shoulders". Jahrelang erprobt und tatsächlich wirkungsvoll. Problematisch ist, H&S trocknet die Kopfhaut aus, selbst die Sensitive Variante (aufgrund des Zink-Anteils), wodurch es zu einer erhöhten Schuppenbildung und Rötungen kommen kann. Ich empfehle Euch H&S mit kurzen Haaren unter fünf Zentimeter. Falls ihr sehr empfindlich seid, gibt es von GSK die Marke "Physiogel(R) Hypoallergenic" mit Haarwäsche und Spülung. Natürlich zu einem höheren Preis. Das funktioniert auch und ist vor allem jüngeren Männern zu empfehlen, deren Hormone noch Amok laufen. Face oder Gesicht oder auch sonstwo am Körper Pickel hat Mann und auch Frau. Oder aber eben nicht. Hierfür gibt es Gesichtswässerchen oder -wasser mit Acetylsalicylsäure (ASS) und ohne Alkohol. Sie trocknen die Haut nicht aus, wirken aber oberflächlich auf die Poren und sind entzündungshemmend. Einfach mal auf die günstigen Handelsmarken von DM oder Rossmann schauen. Die sind kein bißchen schlechter als die der teuren Markenhersteller. Um aber richtig reinzuhauen, empfehle ich Zinksalbe, dessen Zinkoxid die oberen Hautschichten austrocknet. Diese zieht allerdings nicht ein, sondern bildet einen schmierigen Film. Wenn du dich damit einreibst, dann mit einem alten Shirt. Das erst nach vier oder fünf Wäschen wieder clean ist, sich also verhält wie ein Junkie in der Therapie. Richtig macht man es, wenn man es in Kombination mit oral eingenommenem Zink verwendet. 25 mg reichen aus, um selbst den fiesesten Pickeln einen Schlag zu verpassen. Zinkchelat wirkt auf die Hormonproduktion in den Talgdrüsen, ebenso wie es die Produktion von Testosteron ankurbelt. Dosierungen bis 50 mg sollte man nicht zu lange fahren, 100 mg schon gar nicht. Vor knapp fünf Jahren wurde die verfügbare Einmaldosis von 50mg gesetzlich auf 25mg gesenkt, weil sich Fälle von Zinkvergiftungen gehäuft haben. Also, immer an die Bestimmungen halten. Zu viel Zink drückt sich aus in Schwindelgefühl und Übelkeit. Uncool! Achseln und andere Schwitzbereiche (von der Flöte und dem Schmuckkästchen abgesehen) Schwitzen ist so eine Sache. Der eine tut es, der oder die andere nicht. Um das zu unterdrücken gibt es "AHC sensitive/forte". Das ist ein Mittel, um Schweißporen zu verschließen. Ist idiotensicher in der Anwendung und funktioniert auch, wenn man nicht unter systemischen Erkrankungen wie Leberschäden leidet. Weil man dann überall schwitzt. Kostet 30-50 Euro, hält aber auch ein Jahr und länger. Kennt kaum jemand, ist aber effektiv wie sonst nichts. Füße Alte Menschen wie ich leiden unter Verhornungen der Füße, weil wir alle den "Einen Ring" zu einer Püppie schleppen wollen. Ein Gegenmittel hierfür ist "Mosadal" aus good ol' germany. Eine Lotion, die man auf die Hornhaut aufträgt, einwirken lässt und diese dann mit einem im Set enthaltenen stumpfen Skalpell abschabt. Hornhauthobel wurden verboten, aufgrund aufgetretener Blutvergiftungen, Bimssteine und Feilen verwendet niemand mehr weil wegen isso. Hornhaut führt auch zu Fußschweiß und -geruch, da sich die Bakterien von abgestorbener Hornhaut ernähren. Mosadal kostet eine Menge, angemessen der Leistung, 60-80 Euro, aber ist jeden Cent wert, wenn man es mit zwei Discobesuchen vergleicht, bei denen man nur das ein oder andere Pils in den Recken schüttet, ohne was klarzumachen, weil man an seine Quastenflossen denkt. Ich hab schon öfter gesagt, an meinem Körper überhalb der Knie bis runter zu den Füßen kann man alles wegschmeißen. Dank Mosadal hab ich jetzt so Frauenfüße, die für Fußfetischpornos herhalten könnten. Gefooted.... Meine Füße sind zwar immer noch so groß wie die Schwanzflossen eines Blauwals, aber total weich und jungfräulich. Aftermath Viele der vorgestellten Produkte sind im Anschaffungspreis auf den ersten Blick nicht günstig, aber sie sind bewährt und die allermeisten muss man nur einmal pro Jahr anschaffen, weil sie sehr ergiebig sind. Kurz überschlagen seid ihr mit 200 Flocken im Jahr dabei. Oder wie man in nicht PU-Kreisen sagt: vier Blowjobs. Die Stunden zur Pflege sind ausgerechnet, aber an die denkt ihr eh erst, wenn ihr über 30 seid. Was meint ihr, warum Frauen auf "damals" auf die Mitte 40jährigen Pitt oder Clooney standen? Weil sie auf sich geachtet haben! Tipps wie man töpfert oder Bisexualität verschleiert, kann ich nicht geben. Grüße, Alibi Dieser Text wurde wie alle von mir erstellten Texte nur in geistiger Umnachtung hingerotzt und wird in klaren Momenten modifiziert und erneuert, damit ihn Joe Sixpack auch versteht.
  9. Hey, ich bin ein extrem schüchterner Typ und extrem unerfahren mit Mädels. Ich würde mal gern wissen ob es Tipps gibt wie man mit sehr unsicheren, also nicht-selbstbewussten Mädchen reden kann. Da muss man ja das Gespräch führen und das kann jemand wie ich erst sehr schlecht. Mir fallen meist nur dämlich Themen ein und auf denen versteift sich dann das Gespräch, weil ich konsequent dabei bleibe, da mir kein alternatives Thema einfällt. Dadurch wird das Gespräch sehr "komisch" und ich fühle mich gestresst und haue dann ab, um weitere Peinlichkeiten zu verhindern. Bzw. ich wimmel Mädels ab, um nicht zeigen zu müssen was für ein Versager ich in deren Augen bin, sobald ich den Mund aufmache. Deshalb rede ich nicht viel und daraus entwickelte sich im Laufe der Jahre ein Teufelskreis. Ich kann nicht einmal mit Typen reden, weil da ein sehr ähnliches Problem ist. Sobald ich mal etwas wage, spüre ich, dass der andere Typ mich nicht mehr Ernst nimmt und ich komisch wirken muss. Ich führe das darauf zurück, dass ich von Natur aus ein extrem hässlicher Versager bin, den niemand leiden kann aufgrund seiner Hässlichkeit und was weiß ich. Das wäre logisch, weil ich wirklich sehr un-alpha-mäßig aussehe und dann ist ja klar, dass die Leute es lächerlich finden, wenn ich zB laut rede oder bestimmte Sachen sage. In diesem Forum widersprechen aber sehr viele dieser These. Auch sehe ich ebenfalls nicht so gut aussehende Typen (klein, dick, nicht der Norm entprechend), die aber sehr respektiert werden von anderen Typen. Aber wieso nimmt mich dann kein Typ ernst, was mache ich falsch und kennt dieses Problem jemand? Fallen euch Lösungsstrategien ein (sowas wie selbstverständliche Basics der Kommunikation und des Auftritts, die ich irgendwie nicht mitbekommen habe)? Ich vermute, dass ich sehr undeutlich spreche. Auch spreche ich zu leise, woran ich grad arbeite. Allerdings ist das Problem, dass ich mich nicht traue noch lauter zu reden, weil es sich für mich schon wie schreien anfühlt. Und ich kann nicht einschätzen ob es zu laut ist.. Ich möchte ein Mädchen ansprechen, aber die ist sehr schüchtern und deshalb trau ich mich nicht aufgrund meines Problemes. Auch kann mich unmöglich eine Frau ernst nehmen, wenn mich nicht einmal Typen ernst nehmen..
  10. Gestern habe ich Artikel über Vince Gironda gesucht und bin dabei zufällig auf eine Seite gestossen, auf der es nicht nur um Bodybuilding geht, sondern auch um das ganze Zeug, mit dem ihr euch hier beschäftigt. Ich habe dort dann einen Artikel gefunden, den vielleicht die Beginner hier hilfreich und interessant finden können. Ihr bezeichnet Frauen als HB und die besonders gut aussehen, bekommen die Nr. 10. Aber Frauen sehen nur deshalb so gut aus, weil sie sich so schön hergerichtet haben. Ohne die Herrichtung sieht auch die Marlboro 10 genau so aus wie die Schrabnell No. 7. Den meisten werde ich wohl nichts neues erzählen, aber auch wenn man das schon oft erlebt hat, vergisst man das ja schon mal ganz gerne. Das Lied "Blinded by the Lights" passt da ganz gut. Die Schönheit ist die stärkste Waffe der Frau, aber auch ihre grösste Schwachstelle. Hier der Artikel: http://www.question-of-attitude.com/motivation/die-make-up-illusion-der-frauen/ Dort sind auch Bilder zum vergleichen, solltet ihr ein Getränk in der Hand halten, stellt es weg, denn ihr werdet heftig lachen müssen, nicht dass ihr es verschüttet. Es sind zwar nur Gesichter im Vergleich, aber das kann auch auf Körper zutreffen. Daher kommt auch der Spruch: "Kann ich nicht beurteilen, müsste ich nackt sehen." Also ihr Beginners, wenn ihr das nächste mal eine "schöne" Frau seht, denkt immer daran, dann seht ihr sie mit anderen Augen und merkt, dass es keinen Grund gibt, schüchtern zu sein.
  11. Ich spreche 3-4 mal in der Woche sehr sehr schöne Frauen an und mein Problem ist jetzt "Umso mehr schöne Frauen ich anspreche, umso hässlicher werden die Menschen um mich herum". Bei mir steigt sich ein arrogante Art, die ich so zum kotzen finde. Ich will auch nicht mehr von jede die Nummer. Nur die Frage ist WO SIND ALLE SCHÖNE FRAUEN?
  12. Liebe PUA's, Ich bombadier euch jedesmal mit Fragen zu, sorry, nun hab ich etwas, was mich Innerlich kaputt macht und mich glauben lässt einfach aufzugeben. Ich war mit einer HB draussen alles lief schön und gut. Sie fing an mir kosenamen zu geben die recht ok waren. Und später sah ich auf FB, dass sie einige auch so nannte und die hatten irgendwas mit 400 likes auf deren Bildern, wobei ich eher durchschnittlich bin mit etwa 20. Ich weiss, sowas hat keine Aussage ( oder doch?) Es geht mir nicht aus dem Kopf das sie es vielleicht nicht ernst meint, oder diese Szenarien im Kopf das diese jungs besser bei ihr ankommen als ich wegen deren aussehen. Spielt die Optik wirklich keine Rolle? Mir kommt es so vor als ob die etwas "besser" aussehenden mehr erfolg haben. Reagier ich über ? Oder stimmt das mit dem was ich meinte, es zerfrisst mich Innerlich ich hoffe ihr könnt mich verstehen. Jedenfalls hat sie auf ein zweites Date eingewilligt ist das vielleicht eine Chance das ich besser als diese "facebook models" bei ihr ankomme auch ohne diesem FB fame? Bitte helft mir ich war noch nie so am Boden zerstört, ich lernte zwar das aussehen nicht alles für Frauen ist, aber irgendwie habe ich diese gedanken im kopf die mich nieder schmettern. Mfg. ...