Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hochschule'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Wundervollen Abend allen, um mich kurz zu halten, da gibt es eine bei der ich eine leichte oneitis verspüre und sie trotzdem sehr gerne approachen würde. Ich habe Sie das erste mal auf einem "Newbie Studentenevent" meiner Schule getroffen und war hin und weg. Da Sie aber eine der Autoritätspersonen war, hatte ich absolut keine Eier damals zu Ihr zu sprechen (sie ist zwei Semester über mir und hatte so eine Art Management Aufgabe bei dem Event). Ich bin dann im ersten Semester, in eines Ihrer Kurse gegangen (mit der Erlaubnis des Professors) und habe bemerkt, dass Sie schon sehr offen für etwas längeren Augenkontakt ist und auch wenn ich Sie ab und zu in den Gängen treffe. Gott ich schmelze schon beim schreiben. ALSO im Unterricht habe ich versucht mitzuhören, wie Sie heißt (durch die Aufenthaltsliste). Jetzt habe ich einen Namen, wo ich mir leider nicht Sicher bin ob es Ihrer ist. Ich habe auf sämtlichen Social Websites gesucht und bin nicht fündig geworden. Meine erste Option ist: Ich schreibe ihr eine Mail über die Schulmail, was ich extrem komisch finde, zumal es die falsche Person sein könnte. Ich hätte irgendwie absolut keine Ahnung was ich darüber schreiben sollte. Meine zweite Option ist: Sie direkt zu approachen, das nächste mal wenn ich Sie sehe. Und deswegen habe ich auch dieses Thread aufgemacht. Ich hab mich jetzt knapp 2 Stunden in verschiedenen Threads eingelesen, aber finde gefühlt nicht das passende (oder vielleicht will ich es nicht finden ich weiß nicht.) Ich wollte einfach Fragen wie ich Sie appraochen soll, vor allem nach solch einer Langen Phase des nicht Handelns (knapp zwei Semester). Ich sehe nie wie sie wirklich an einer Stelle sitzt, nur im vorbeigehen. Und dann oft mit einer Freundin, was mir die Sache etwas schwieriger macht. Ich kam ja nicht einmal dazu ein einfaches "Hey" zu sagen beim vorbeigehen, was absolut normal wäre, da ich ja schon eine bestimmte Zeit in Ihrem Kurs war. Meine dritte Option ist: Noch einen Monat warten und mein Leben lang bereuen, dass ich Sie nicht angesprochen habe. Ich merke selber, dass ich den Wert dieser ganzen Sache runterschrauben muss aber gleichzeitig mag ich dieses Gefühl, eine Person anzusprechen bei der ich denke, dass sie was besonderes ist oder sein könnte (Charakter ist ja am ende ausschlaggebender). Vielen Dank an jene die sich das alles durchgelesen haben.
  2. Mein Alter: 22 Sein Alter: 37 Anzahl Dates: ein halbes (weil es für mich jedenfalls eins war ?) Etappe der Verführung: Leichte Berührungen Hallo liebe PU-Community, ich habe schon viele Artikel und Foreneinträge zu diesem Tabu-Thema gelesen, aber im Endeffekt liest sich die eigene Geschichte doch anders: Mitten im ersten Semester setzte ich mich in einen Computerraum, in dem es ganz schön laut zu ging: die Drittsemester arbeiteten an ihren Projekten. Ich sah mir unseren Modulplan an, da mir eine Sache unklar war. Zwischendurch hörte ich wie jemand hinter mir durch die Reihen ging und fragte, wie es mit den Projekten voranginge. Ich erschreckte mich als er dicht hinter mir auflachte. 'So, und Sie wollen schon wissen, wie viele Credits Sie noch bis zur Thesis brauchen?' Ich musste schmunzeln und fragte, ob er sich mit dem Studienplan auskenne, was er bejahte. Wir haben uns an diesem Tag nur 10 min über Fachliches unterhalten und es schien mir damals so unbedeutend, aber von da an grüßten wir uns in den Gängen, wenn wir uns begegneten. Ich kam ins zweite Semester und natürlich spazierte er in meine aller erste Vorlesung nach den Semesterferien und verkündete, dass er sich freue uns dieses Semester zu unterrichten und stellte sich vor. Als er mich am Ende der VL beim Rausgehen erkannte, grüßte er mich freundlich und fragte mich nach meinem Namen, damit er von da an immer mit Namen grüßen konnte. Die Symptome des 'Verknallt-Seins' traten schon nach ein paar Wochen auf. Er lächelt immer kurz nach dem er eine Frage in den Raum stellt und oft bleibt sein Blick an mir hängen, wahrscheinlich weil ich inzwischen nicht mehr meinen eigenen Blick von ihm abwenden kann. Dieses Fach ist jetzt mein Lieblingsfach, für das ich am liebsten lerne. Vor ca. 3 Wochen klopfte ich an seine Bürotür und bat um die Fachliteratur, die er uns zuvor angeboten hatte. Er strahlte mich an und wir unterhielten uns über eine Stunde lang. Irgendwann fiel mein Blick auf ein Foto auf seinem Schreibtisch und er sagte, das wäre seine 4-jährige Tochte. Mein Blick wanderte zu seinen Fingern, an denen kein Ehering glänzte. Das Gespräch wurde privater und auch irgendwie zweideutiger. Kurz bevor ich ging, sah er mich sehr intensiv an. Als ich das ausgeliehene Buch eine Woche später zurückbrachte nahm ich Kaffee für ihn mit. Er war überrascht, aber freute sich sehr und fragte, warum ich denn nichts für mich selbst dabei hätte. Ich erklärte, dass ich keinen Kaffee trinke. Da meinte er einfach, dass er jetzt heiße Schoko für mich holt! Wir könnten dabei ja spazieren gehen. Glücklich stimmte ich sofort zu und wieder unterhielten wir uns auch über privatere Dinge, außerdem bot er mir das 'Du' an. Als wir uns verabschiedeten meinte er, ich hätte etwas im Haar und strich mit seiner Hand durch meine Locken. Das war mir furchtbar peinlich, aber dann sah er mir wieder so intensiv in die Augen und strich eine Strähne aus meinem Gesicht, klemmte sie hinter mein Ohr. Sobald er weg war habe ich mich gefragt, ob man die Spannung zwischen uns hätte hören können, wenn mein Herz nicht so unverschämt laut und schnell geklopft hätte. Gestern bekam ich eine Mail von ihm, in der er fragte, ob ich nicht Lust hätte nach den Vorlesungen am Montag in sein Büro zu kommen, um meine Idee auszubauen, die ich für ein Projekt habe. Das Verwunderliche: es hat nur bedingt bzw. wenig mit seinem Fach zu tun. Außerdem meinte er, ich solle meinen Humor mitbringen, das ist so ein Insider zwischen uns geworden, er findet mich anscheinend witzig. Wenn er eine Freundin hat, lasse ich die Finger von ihm. Die Prüfung wird anonym korrigiert. Er geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich stand schon immer auf ältere Männer, allerdings noch nie auf einen Lehrkörper. So und jetzt die wichtigste aller Fragen an euch: Was soll ich am Montag anziehen? Nein, Spaß. :D Wie seht ihr das ganze? Interpretier ich da zu viel rein? Ich kenne dieses Forum seit 2008/2009, lies eig. fast immer nur, weil ich mir selbst helfen konnte... Bis jetzt. Wie finde ich am geschicktesten heraus, ob er eine Freundin hat? Haut eure Meinung raus, eure Erfahrungen. Am liebsten würde ich jetzt einen frechen Kommentar von Fastlane lesen. ? Aber vllt holt ihr mich zurück auf den Boden der Tatsachen, denn im Moment schwebe ich auf Wolke 7. Liebe Grüße und vielen lieben Dank, wenn ihr meinen ganzen Post durchgelesen habt, Jamie
  3. Auch wenn es im Internet genug Informationen bzgl. der Wartesemester gibt, bin ich mir immer noch sehr unsicher, ob ich sie richtig berechne. Ich habe bereits mit 2 Hochschulen telefoniert, will die Sache aber hier nochmal abklären, da ich nicht das Gefühl hatte, dass ich den Leuten dort vertrauen kann. - FACHABITUR Juli 2009 - Oktober 2009 - März 2010 ==> WARTESEMESTER 1 - April 2010 - September 2010 ==> WARTESEMESTER 2 - Oktober 2010 - März 2011 ==> WARTESEMESTER 3 - April 2011 - September 2011 ==> WARTESEMESTER 4 - Oktober 2011 - März 2012 ==> WARTESEMESTER 5 - April 2012 - September 2012 ==> WARTESEMESTER 6 - Oktober 2012 - März 2013 ==> Immatrikuliert an dt. Uni - April 2013 - September 2013 ==> Immatrikuliert an dt. Uni - Oktober 2013 - März 2014 ==> Immatrikuliert an dt. Uni - April 2014 - September 2014 ==> Immatrikuliert an dt. Uni (kein Abschluss, folglich auch kein Zweitstudium) - Oktober 2014 - März 2015 ==> WARTESEMESTER 7 - April 2015 - September 2015 ==> WARTESEMESTER 8 - voraussichtlicher Studienbeginn Oktober 2015 (WS 15/16) Laut der Hochschule, werden 10% der Studienplätze über die Wartezeit (unabhängig von der Note) vergeben. Nach meiner Rechnung komme ich auf insgesamt 8 Wartesemester. Die Grenznoten (Anzahl Wartesemester) waren jetzt zB im SS 15 bei 7. In den Jahren zuvor waren es im Sommersemester immer 7, im Wintersemester 6. Mir ist bewusst, dass die Anzahl der Wartesemester bzw. die Grenznoten jedes Semester neu berechnet werden. Also wie ich das sehe, ist der NC völlig egal (außer bei gleicher Wartesemesteranzahl). Angenommen die Wartesemester sind im WS15/16 bei 6, ist es also egal ob ich einen NC von 1,0 oder 4,0 habe, oder? Folglich habe ich ne hohe Chance, dass ich genommen werde? Vielen Dank!
  4. Wenn man in NRW eine englischsprachige Bachelorarbeit betreuen und benoten will, was für Qualifikationen bzw Fremdsprachzertifikate braucht man? Ich rede jetzt nicht von den sonstigen fachlichen Kompetenzen sondern nur von den fremdsprachlichen. Ich habe dazu nicht wirklich was gefunden, kann mir aber nicht vorstellen , dass man mit gymnasial Englisch ausreichend qualifiziert ist. Im Voraus schon mal vielen dank für die Antworten.