Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ideen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

11 Ergebnisse gefunden

  1. AlphaMX

    Ideen für Karikaturen?

    Hallo, ich möchte gerne jemand Älteren zu einem runden Geburtstag eine Freude machen, indem ich ein paar Karikaturen selbst zeichne, wo diese Person und ihre Eigenarten in bestimmten Situationen witzig dargestellt wird. Das Zeichnen ist nicht so sehr das Problem. Ich merke eher, mir fehlen die witzigen Ideen. Vielleicht habt ihr ja freundlicherweise ein paar Ideen zu folgenden Situationen und Eigenarten, die ihr mir für die Karikaturen beschreiben könntet: 1.) Die Person fährt seit 20 Jahren einen alten blauen Lexus IS 200 und will ihn nie mehr hergeben, obwohl sie sich locker was neues leisten könnte. Ich habe dieses Fahrzeug damals mit ausgesucht. Das Fahrzeug ist bekannt für lange Haltbarkeit, Zuverlässigkeit, Sporlichkeit, klassisches Design, Heckantrieb und Driften, Navigationssystem mit "erotischer" Stimme und was heute noch über neue Strecken navigiert, kaputter CD fressender CD-Spieler. Vielleicht kann man auch einen Witz mit einer Rückrufaktion, Deutscher Umwelthilfe oder autonomes Fahren in 20 Jahren machen? Zudem bin ich selbst damit schon mal einen Abhang "runtergedriftet" und auch in einen massiven Hagel inklusive Blechbeulen reingeraten. Jedesmal wurde das Fahrzeug wieder repariert. 2.) Die Person liebt einfache deutsche Küche und trinkt in Restaurants immer Tonic Water pur. Vielleicht irgendwas in Zusammenspiel mit Gin? "Das ist so gin los"? 3.) Die Person sammelt gerne Katzenfiguren und hat tausende Skulpturen. Sie behauptet jedoch eine Katzenhaarallergie zu haben und sich daher keine echte Katze halten zu können. 4.) Die Person geht gerne einmal wöchentlich zu einer Schwimmhalle in einem Plattenbauviertel schwimmen. 5.) Die Person liebt Krimis und Zeitung lesen. 6.) Die Person liebt Kur- und Busreisen vorwiegend an die polnische Ostsee. 7.) Die Person ist (ehemaliger) Ökonom, lebt sehr sparsam und ist bescheiden. Sie gibt nicht gerne Geld aus und gönnt sich nur selten etwas. Sie macht stets alle Verbraucher im Haushalt aus, lässt nichts auf Standby laufen und spart Wasser z.B. indem dieses in einer Badewanne gesammelt wird und zum Spülen des WC genutzt wird. 8.) Die Person hat ein Hausgrundstück, das "Ranch" genannt wird und wo der Biber immer mal Bäume sich abholt. 9.) Die Person hat einen Garten, wo nur Blumen gezüchtet werden. Sie hat zwar ein riesen Grundstück, aber nur ein kleines Hochbeet für Kräuter. Außer Kartoffeln und Erdbeeren werden keine Gemüsepflanzen angepflanzt. Nacktschnecken werden mit einem Luftgewehr gelyncht. Vielleicht irgendwas als Schneckenjäger? 10.) Die Person hat einen Wald, wo sie im Tausch gegen Holz von anderen Dorfbewohnern Bäume ab- und zersägen und anliefern lässt und dann nach selbstständigen Zuschnitt und Trockenlagern damit einen eigenen Ofen betreibt. 11.) Die Person ist starker Raucher. 12.) Die Person schläft gerne bis mittags, meistens um die 10-12 Stunden. Vielen herzlichen Dank für ein paar Ideen zu Karikaturen!
  2. Servus zusammen, ich habe ein Date am Mittwochabend mit ner Polizistin. Bin da mal mega drauf gespannt 😁. Am liebsten treffe ich mich eigentlich am Wochenende mittags und gehe eine Runde spazieren, mal spontan in ein cafe etc., weil man halt einfach viel sehen kann, etwas erlebt und immer im Gespräch bleibt. Zudem ist das Budget immer low, was mir gefällt. Nur abends ist es jetzt nicht so geil eine Runde spazieren zu gehen..... Direkt nachhause einzuladen ist wohl auch eher untypisch und mache ich daher erst beim zweiten Date. Muss ich also in eine Bar gehen???? Irgendwie bin ich einfallslos. Ich habe auch schon in die Datesammlung geschaut, aber leider nix gutes gefunden.... würd mich mal interessieren, wo ihr eure ersten Dates ausmacht und was ihr mir empfehlen würdet gerade abends zu unternehmen. Ich hasse es eigentlich an einem festen Tisch zu sitzen und für 10 Euro Drinks zu schlürfen.
  3. RaXaZ

    Der Vorverkauf

    Zur Zeit angesagtes Audiobook Why we sleep: Unlocking the power of sleep and dreams - Matthew Walker Was zur Hölle hast du in deine Bewerbung geschrieben, dass die dich nehmen? Fragte ich ungläubig Vincent Fragende Blicke und einige scherzhafte Lacher machten die Runde. Es war sicher ein Risiko, dass du auf dich genommen hast setzte ich ironisch nach Jetzt sag schon welches Brot du möchtest, sagte Vincent Cheese - Oregano, sagte ich Hier im hell erleuchteten Sall standen mit grell grünen Outfit, einer schmallen Capi, bestens geeignet für den Job, kleinen Händen, schnellen Schritten Vincent an Theke 4. Ein Freund begleite mich an dem Abend, und krammte auffällig in seiner dunkelgrauen JackenTasche nach den Schlüssel für sein Auto. Er stoppte - in den Moment- als er ein elektrisches klimpern wahrnahm. Für mich dasselbe, bitte sprach David Sonst scheint wohl mehr los zu sein stellte David erstaunt fest, während er die Arme vor der Brust austreckte Vincent machte ein Schritt zur seite, bei welchen die braunharrige Kollegin, schöne Haut, runder Arsch, und beträchtlicher Oberweite rüberkam. Sie war Gold. Was möchtest du drauf haben? Weckte Vincent mich auf als die Gedanken über mich zusammenfielen und beinah der Sabba über die Ränder auslief Danke werde alles nehmen, und chipotle southwest bitte.
  4. Hallo liebe Pick up Community! Ich bin gestern Abend auf euer Forum gestossen und habe mich gleich darauf registriert. Vielleicht mal die erforderlichen Infos gleich zu Beginn: 1. Dein Alter: 30 2. Ihr/Sein Alter: 32 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam 4. Dauer der Beziehung: 1,5 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: geteilt, kennen seit 13 Jahren, mit Unterbrechungen und Wiedersehen kam eine Beziehung vr 1,5 Jahren 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Qualität: Wenn Sex, dann ist er intensiv, Häufigkeit: etwa 1x/Woche zum Teil weniger 7. Gemeinsame Wohnung?: Ja 8. Probleme, um die es sich handelt 9. Fragen an die Community: die Punkte 8 und 9 würde ich gerne im Text schreiben. Okay, dann lege ich mal los. Ich kenne noch nicht alle Insiderbegriffe und eventuell wende ich sie noch nicht so richtig an Zuerst habe ich nach Sex in länger andauernden Beziehungen gesucht und bin dann auf diesen grossartigen Text von Lafar gestossen, der mir total aus dem Herzen sprach. Mein Freund und ich sind etwa 1,5 Jahre zusammen und seit geraumer Zeit nimmt die Sexhäufigkeit ab, so dass wir etwa 1x pro Woche Sex haben (dazwischen irgendwie wirklich nichts, auch diese täglichen Sachen, die noch nicht wirklich Sex sind, aber sehr wohl dazu gehören werden weniger). Für mich ist das sehr unbefriedigend, ich hätte sehr gerne mehr Sex und liege dann oft im Bett und würde gerne, aber er nicht. Vom Gefühl her denke ich, dass da einerseits ein Gewöhnungseffekt mit rein spielt (wir wohnen zusammen und sehen uns daher schon sehr häufig) auf der anderen Seite habe ich so die Rolle der Bedürftigen, die immer kann und will unabsichtlich eingenommen, und das wirkt auf mich so, als würde diese ständige Verfügbarkeit ihn eher abstossen oder sogar unter Druck setzen. Also grundsätzlich hätte ich gerne mehr Sex oder eben mehr von diesen "Spielchen" im Alltag (--> Text Lafar). Das zieht sich jetzt schon eine ganze Weile so hin und ich mache mir immer mehr Gedanken, wo das noch hinführt. Gleichzeitig schaut er ziemlich viele Pornos (sind einfach auf dem Handy wie auf dem PC die meistbesuchten Seiten) und oft wenn ich kurz aus dem Haus gehe, legt er dann selbst los und hat dann danach (wenn ich zurück bin) keine Lust mehr, beziehungsweise ist schon befriedigt. Grundsätzlich habe ich nichts gegen Pornos, ich schaue selbst gern welche, er hat aber mal relaiv freimütig erzählt, dass er vor der Beziehung (war davor lange Single) ein extremer Pornoschauer war, so dass es zwanghafte Züge hatte, er meinte das sei aber besser geworden. Irgendwie wird so aber Sex verhindert. Was mich irritiert ist, dass er oft zu müde oder zu kaputt für Sex ist (kenne ich von mir wirklich kaum, ich hab dann auch ganz gern ne kurze Nummer zum einschlafen oder so) aber gleichzeitig einen relativ starken Sexualtrieb hat. So weist er mich auch öfter mal zurück (Jetzt nicht, sonst krieg ich nachher nichts mehr auf die Reihe weil ich müde bin) Ich denke mal, dass bei uns so eine Kombination der Dinge passiert ist: Längere Beziehung, das heftige Verlangen wurde weniger (Gewöhnung) und ich signalisiere dauernde Bereitschaft. Auch so allgemeine Sachen wie Händchen halten, tägliche, normale Berührungen sind weniger geworden. Dafür schaut er jetzt vermehrt anderen Frauen hinterher und kommentiert das zum Teil (Boa, riesen Brüste!!). An sich finde ich, kann man in Beziehungen ja lässig über solche Sachen sprechen....aber wenns Sexleben nicht so ultra ist, kann das auch verletzen (in dieser Kombination, in anderen Beziehungen mit gutem Sexualleben war das normaler Gesprächsstoff für mich). In der Summe hat mich das ziemlich verunsichert, zuerst dachte ich es liegt an meiner Attraktivität und es hat sich auch eine merkwürdige Eifersucht darauf eingestellt, obwohl ich mich sonst so überhaupt nicht kenne! Daraufhin habe ich versucht an mir zu arbeiten, mich selbst wieder attraktiv zu finden und meinen Marktwert zu testen (ist mit einem Baumarktbesuch dann auch erledigt :-D) und das hat eigentlich gut geklappt. Jetzt meine konkreten Fragen: Wie kann man dem Sexualleben wieder neuen Wind einhauchen? Ich habe mir dazu das Neddythema durchgelesen und auch das Betablockerthema, das scheint schon ein wenig das richtige zu sein, nicht immer sicher verfügbar und er muss sich ein wenig anstrengen, wenn er will Und das gibt mir auch wieder mehr Kontrolle zurück, verändert meine Rolle. Und denkt ihr es gibt einen Zusammenhang mit den Pornos? Einfach weil er ein wenig History diesbezüglich mitbringt (extremer Konsum als Single mit Defiziten, z.b. hatte er da keine Morgenlatte mehr) oder sollte er das Onanieren einfach besser planen (nicht dann, wenn wir danach Sex haben könnten?). Ich danke euch fürs lesen und freue mich über Antworten!
  5. Hallo zusammen, ich interessiere mich, wie vermutlich viele hier, für nebenberufliche Selbstständigkeit und Geschäftsmodelle, die man nebenbei gut umsetzen kann. Mein Ziel ist es mittelfristig etwas nebenbei aufgebaut zu haben und mich damit zu beschäftigen / einen Nebenverdienst zu generieren. Mein Hauptproblem dabei ist, dass ich viele grobe Ideen im Kopf habe, diese aber nicht für ausgereift halte. Mir fällt einfach keine explizite Geschäftsidee ein, die ich umsetzen möchte, die einen bestimmten USP enthält. Als Beispiele: Ich spiele gerne Gitarre und beschäftige mich mit Musik. Aber der nächste witzige Youtuber zu sein, der Spaß mit seiner Gitarre hat oder die x-te Plattform oder Blog zu gründen für Anfängertipps halte ich nicht für sinnvoll. Tiefergehend fällt mir keine 'Nische' ein, in der ich mich da gut bewegen kann. Bei den 'Großen' mitzumischen halte ich nicht für sinnvoll. Podcasts mit Reviews zu aktuellen Alben gehen schwierig aufgrund der Tatsache, dass ich keine Ausschnitte in den Casts der Musik zeigen kann wegen Copyrights (bei Monetarisierung). Anderes Beispiel: ich zocke auch gerne, bin aber ungern der 10000 Lets Player. Auch habe ich ein großes Interesse für Sourcing und Automatisierung / Prozessoptimierung (ist im Grunde mein Job). Hier fällt mir gar nichts ein, wie ich daraus etwas entwickeln kann. Ich bin einfach nicht der Typ der Lust dazu hat noch ein Amazon FBA Business aufzubauen oder per Dropshipping Dinge aus China zu verkaufen. Welche Kreativitätstechniken und Methoden wendet ihr an, um für Geschäftsideen zu finden und erste Entwürfe weiter auszufeilen? Sind euch die Ideen einfach so konkret zugeflogen oder habt ihr speziell darauf hingearbeitet? Muss ich vielleicht einfach noch tiefer in einem Thema unterwegs sein um die Nischen zu erkennen? Ich freue mich über eure Antworten, Gruß Clemens
  6. Werte Kolleginnen und Kollegen, in einem anderen von mir erstellten Thema ging's darum, kurzfristig Dates zu vereinbaren. Da habe ich schon wertvolle Tipps, gerade zur inneren Einstellung, erhalten. 👍 Jetzt steh ich vor einer weiteren Herausforderung. Haben an der Hochschule vor den Klausuren gerade frei - und die Protagonistin, eine HD HSE (Skala 8 von 1-10) ist auch in der City geblieben. Was schlagt ihr als gemeinsame (erste) Date-Aktivitäten vor - wir haben uns bei Studentenpartys köstlich amüsiert und attraction sollte hergestellt sein. Parallel schreibt sie mit einem Typen, der 70km entfernt wohnt. Als meiner Einschätzung nach arg liebebedürftige Zeitgenossin, tut ihr das nicht gut. Sie braucht mehr Zuneigung, Wärme, Pen.... ach, ihr wisst schon. Überhaupt eher eine aufgeschlossene Dame, die sich ihres Wertes bewusst ist. Gerade ist sie anscheinend immer müde und fertig. Meine Idee war, mit einer anderen Kommilitonin zu lernen und sie zu fragen ob sie mit will - ihr dann bisschen Aufmerksamkeit entziehen. Oder sollen wie zusammen kochen? Was spucken Eure Synapsen aus? Danke vom Caesar! 😁
  7. Zunächst: Ich weiß nicht, ob dies der richtige Foren-Bereich ist. Falls nicht, bitte verschieben. Meine Idee: In größeren Städten in Deutschland könnten öfter/regelmäßig Insider-Parties der Pick-up-Community veranstaltet werden. Ziele: Kennen lernen von und Austausch mit anderen PUAs und Cats, gemeinsam Spaß und Party machen, Stärkung und Erweiterung des Social Circles/der Community Locations: leer stehende Häuser/Gebäude mit mehreren Stockwerken, leer stehende Lagerhallen, auf großem und ungenutztem Gelände (evtl. inklusive Zelten) o.ä. Kosten: Es könnte als Mitbring-Party veranstaltet werden (jeder sorgt selbst für Verpflegung wie Essen und Getränke, Mülltüten nicht vergessen) Musik: PUAs, die DJs sind, sorgen für Musik und Tanzfreude Rechtliches: Es müsste vorher abgeklärt werden, ob Genehmigungen dafür notwendig sind und in welcher Form rechtliche Auflagen zu erfüllen sind Ggf. könnte sich daraus ergeben, dass ein jährliches, großes Pick-up-Insider-Musik-Festival veranstaltet wird: (auch) Musik verbindet
  8. Hey community, ich benötige mal ein paar ratschläge von euch wie denn der nächste schritt meinerseits wäre... zur vorgeschichte... ich hatte gestern ein erstes Date (naja sagen wir treffen, ich bin ja in einer LTR) mit einer HB 6-7. Sie arbeitet im gleichen unternehmen wie meiner eins und die initiative des dates kam vor 8 wochen von ihr. Leider was jetzt erst das treffen möglich (dass dann von mir kam) da ich und sie längere zeit im ausland waren. gestern trafen wir uns dann in einer cocktailbar und sprachen über gott und die welt. wir hatten riesigen spass und auch der gesprächsfaden riss nie ab, da immer der andere automatisch ein neues thema begonnen hatte. keine eskalation und berührung --> fand ich auch ok weil ich in LTR bin. jedenfalls kam von ihr auch immer der vorschlag, dass wir mal wieder was trinken gehen oder auch mal tanzen gehen werden. Auch bei der verabschiedung hat sie vorgeschlagen, mit mir ins kino zu gehen. natürlich kann man jetzt sagen - einfach kurz anrufen und n termin fürs kino oder whatever ausmachen, da ja von ihr die initiative kommt. bei mir ist aber das problem, dass ich mich aktuell in einer LTR (die schon längere zeit net soo berauschend läuft) befinde (sie, das HB, weiß davon --> hatten es kurz während des treffens darüber, da sie gefragt hatte). Jedenfalls muss ich mir erst selbst im klaren sein, was ich will und wie alles weitergehen soll (auch weil das HB im gleichen unternehmen arbeitet --> könnte ach probl. geben). Dennoch war ich nach dem date von ihr dermaßen fasziniert dass ich den kontakt unbedingt weiter aufrecht erhalten möchte... da mir bewusst ist, dass von mir die initiative nach dem ersten treffen kommen muss, hätte ich folgende frage... ist es ok ihr das per sms zu schreiben (ich weiß anrufen ist viel besser --> geht aber in dem fall nicht): "Hi, wünsch dir n schönes wochenende, ich fand das gestern super mit dir, wiederholen wir lg" natürlich bin ich dankbar für jegliche tipps, verbesserungen, arschtritte oder ähnliches ^^ danke ciao cuba
  9. Ghosti

    Hochzeitsnacht

    Hi Leute. Mir fällt so viel ein, aber ich habe keine Struktur. - Bilder vom Hochzeitstag unverhofft ins Zimmer legen - halt Rosenblätter und Kerzenlicht - ggf. bischen BDSM-Zeugs - Musik - sexy Dessous Was ist zu viel? Was gut? Wie war es bei euch?
  10. Hallo liebe Community, ich bin seit einiger Zeit, etwa einem halben Jahr, wirklich glücklich. Das heißt nicht, dass ich alles erreicht hätte oder jeder Augenblick perfekt verliefe. Es gibt wohl nicht mal ein spezielles Ereignis, was das ausgelöst hätte. Aber ich kann jede Sekunde genießen, egal was passiert und fühle mich einfach von Grund auf zufrieden. Es fühlt sich an, als habe ich meine goldene Mitte, mein Gleichgewicht gefunden. Jede Situation kann ich wohlwollend annehmen, ich schätze sich nicht mal als gut oder schlecht ein sondern akzeptiere und genieße die Zeit einfach. Diese Entwicklung von mir genieße ich natürlich, aber ich schreibe diesen Post, weil ich jetzt viel Zeit habe, etwa für neue Ziele. Die Projekte, an denen ich im Moment tätig bin, beschäftigen mich nur kurze Zeit am Tag und laufen sozusagen nebenher, ohne dass ich besonders viel dazu machen müsste. Ich suche also neue Herausforderungen die mich erfüllen. Die mir mehr Sinn geben. Das Problem ist, dass ich ein Jahr vor meinem Abitur stehe und nahe einer Kleinstadt wohne. Dort gibt es leider für viele Betätigungen, denen ich nachgehen möchte, einfach nicht die Möglichkeiten. Zum Beispiel kann ich erst in einem Jahr, nämlich während meines Studiums in einer Großstadt, regelmäßig Sportklettern. Als Schüler ist es einfach nicht so leicht, mal eben irgendwo hinzufahren und dort das Wochenende zu verbringen (kein Auto, Zug ist teuer) und in der Nähe ist einfach nicht viel los. Die meisten meiner wirklich guten Freunde wohnen auch nicht hier, sodass ich sie nur selten sehe. Irgendwelche Bücher und Ratgeber zu lesen und so an mir zu arbeiten möchte ich im Moment auch nicht, sondern mache mir da lieber selber Gedanken. Informationen die mich wirklich interessieren und in den verschiedenen Gebieten weiterbringen, bekomme ich nur im Internet. Den Computerkonsum kann ich aber mit guten Gewissen nicht noch erhöhen. Jetzt hab ich euch genug erzählt, was alles nicht geht. Meine Bitte an euch ist, einfach mal zu schreiben, was euch in eurer Freizeit besonders viel Spaß macht und euch weiterbringt. Ich fühle nämlich, dass ich mich zwar schon durch das Verhalten im Alltag ganz von alleine weiterentwickle, aber ich möchte eben auch aktiv etwas unternehmen weil ich die Zeit dazu gerade habe. Außerdem möchte ich mehr zu erzählen haben. Gerne nehme ich auch große Herausforderungen an, nach denen ich meinen Alltag ausrichten muss. Zum Beispiel habe ich vor einigen Wochen das Don Juan Boot Camp angefangen und es ist einfach schwierig wenn man die Mädchen auf der Straße wirklich suchen muss und jede halbe Stunde dann eine findet. Also suche ich weniger nach irgendwelchen Vereinen mit regelmäßigem Training (das habe ich ja schon), und mehr nach speziellen Herausforderungen in die ich meine Zeit stecken kann. Bin gespannt was euch an Vornehmungen einfällt!
  11. Hallo Forenfreunde, wie lasst ihr euch zu Weihnachten beschenken? Bräuchte mal ein paar materielle Anregungen, Ideen etc. Irgendwo ne gute Angebotsseite mit ner netten Übersicht, damit ich dem Christkind auch einen Wunschzettel vorlegen kann