Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'investition'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. hey jungs und mädels, vllt habt ihr erfahrungen oder tipps weil ihr bereits ähnliche situationen hattet. es geht um das automatisierte handeln an finanzmärkten und darum eine investitionsgemeinschaft mit meinem brudi zu gründen. ich arbeite bereits seit 2 jahren privat im bereich automatisiertes handeln. nach nun so langer zeit habe ich einen algorhytmus entwickelt der gute prozente am forexmarkt abwirft (so ca. 10%/monat). mein brudi war bereits von anfang an dabei, hat mich immer motiviert weiter zu machen und sagte bereits zu beginn das er unbedingt dabei sein will wenn ich live gehe. der plan war nun folgender: ich habe die software zum handeln, er hat das geld. wir machen 50/50 bei den profiten. die investionssumme soll am anfang "nur" 1000€ betragen. ist ja auch für mich das erste mal live und automatisiert zu handeln. da ich selbst schon viel erlebt habe in meinem leben weiß ich das gerade beim thema geld alles möglich ist. ein schriftlicher vertrag wäre also wohl selbst bei den besten freunden nötig oder? auch wenn es nur um eine verhältnismäßig kleine summe geht. auch wenn ich meinem brudi nie vorwerfen würde sowas zu machen möchte ich mich und auch ihn vor streitigkeiten schützen. folgende punkte gingen mir durch den kopf: - nur profite werden 50/50 geteilt, die ersten 1000€ die eventuell mal ausgezahlt werden gehören ihm - ich bin nicht haftbar für verluste der investitionssumme - ich handel immer nach besten wissen um verluste so gering wie möglich zu halten und gewinne zu maximieren - investorbrudi hat keine einsicht in die handelshistorie um den entwickelten algorhytmus zu schützen (ausnahme wäre bei totalverlust der einlage) - investorbrudi verpflichtet sich die einnahmen/gewinne selbstständig zu versteuern - auszahlungen benötigen die zustimmung beider seiten, auszahlungen erfolgen auf mein konto und 50% davon werden innerhalb von 72 stunden auf brudis konto überwiesen was meint ihr? ist ein schriftlicher vertrag zwingend nötig? ich tendiere aufgrund von erfahrungen zu einem ja, obwohl es irgendwie bei der summe und der jahrelangen freundschaft übertrieben wirkt. fallen euch noch punkte ein die schriftlich festgehalten werden sollten? edit: weiterer punkt: mit ist es erlaubt weitere investoren zu finden und mit ihnen ein weiteres handelskonto mit dem gleichen algorhytmus zu eröffnen.
  2. SimoneB

    Mein ETF Portfolio

    Hier ist wie versprochen @charons @Jack Daniel´sein Überblick über meine Geldanlage und ein paar Gedanken dazu. Ich freue mich über Kommentare und Verbesserungsvorschläge. Ausgangslage: Als Sicherheiten habe ich einen guten Job und eine selbstbewohnte Immobilie. Zusätzlich kaufe ich noch Aktien meiner Firma da es dazu noch Incentive Aktien gibt. Auf dem Tagesgeldkonto halte ich eine Reserve für Eventualitäten und größere Ausgaben. Da die Anleihen im Moment nicht so viel ergeben ist es auch eine Alternative für den konservativeren Teil des Portfolios. Mein Anlagehorizont sind 10+ Jahre und Renditewunsch liegt bei 6-8%. Investition: Da ich mein Geld von Österreich nach Deutschland umschichten und neu investieren musste lag es länger auf Tagesgeldkonten und wurde nach und nach investiert. Um mein Unsicherheitsgefühl abzumildern habe ich es auf zwei Depots aufgeteilt - bei Comdirect und DiBa. Am Anfang habe ich mich nur mit Anlageklassen und geografischer Verteilung beschäftigt, später auch mehr mit den Kosten. Einmal im Jahr (November/Dezember) mache ich ein Rebalancing indem so nachgekauft wird dass die angestrebten Quoten wieder passen. Ich beschreibe die Entwicklung seit 2014. Aufbau: Anlageklassen: Ausgangslage war: Aktien 70%, Anleihen 25%, Rohstoffe 5%. Mittlerweile: Aktien 72%, Anleihen 18%, Rohstoffe 3%, Sonstige (Gold, Bitcoin): 7% Mein Renditeziel waren 6-8% und das sollte mit dem längeren Anlagehorizont und einer Aktienquote von 70% machbar sein. Da es nicht so einfach war Anleihen zu finden mit denen man kein Geld verliert und ich den Rohstoffanteil verringern wollte habe ich zwei Posten dazugenommen die recht spekulativ sind. Das eine ist ein ETC auf Gold. Da trägt man das Risiko dass der Emmitent pleite geht. Das zweite ist ein Bitcoinzertifikat. Geografische Verteilung: Bei der geografischen Verteilung des Aktienanteils halte ich mich (ganz grob) an 50% Welt, 30% Emerging Markets und 20% Europa. Bei der Gesamtinvestition sind die Anteile von Europa und Emerging Markets vertauscht da ich mehr Anleihen aus Europa habe. Portfolio: Aktien: MSCI World (LU0392494562, IE00B4L5Y983) MSCI Emerging Markets (LU0480132876, LU0635178014) Euro Stoxx (LU0380865021, IE00B53L3W79, DE000A0D8Q07) Anleihen: Global (DE000A1J7CM0) Europa (LU0290357333, FR0011146356, LU0444605645) Rohstoffe: LU0876440578, FR0010358887 Spekulativ: Gold (DE000EWG2LD), Bitcoin (DE000VL3TBC7) Performance: Ich habe die Rendite p.a von 2014 bis 2017 berechnet (wertgewichtet). Sie liegt bei 7.8%. Nach Abzug der Inflation bei ca. 6.9% Was ich anders machen würde: Ich habe das zweite Depot viel später eröffnet und erst dann die Kosten verglichen. Meist haben die Banken gewisse ETF-Schnäppchen. Deshalb sind jetzt manche ETFs doppelt vertreten. Beim Rebalancing wird beim günstigeren dazugekauft. Bei den Rohstoffen sagt mir die Logik dass sie irgendwann steigen müssten. Allerdings laufen sie von Anfang an schlecht. Da habe ich irgendwann den Anteil leicht reduziert indem ich nicht dazugekauft habe. Die spekulativen Teile laufen bisher nicht so gut aber das Risiko bin ich bewusst eingegangen.
  3. Bonjour mesdames et messieurs ! Nehmen wir an, ihr hätte von jetzt auf gleich ca. 5.000 € zur Verfügung. Wo lohnt es sich, dieses Geld gewinnbringend zu investieren ? Das mit 5.000 € nicht viel Gewinn drinnen ist, ist klar....aber auf lange Sicht ja evtl. doch ? Tipps und Ratschläge willkommen ! PS: Ich hab absolut keine Ahnung von Geldanlage, Aktien und Co. !
  4. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: ca 15 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: Relativ gewöhnlicher FB. Bins allerdings sehr langsam und entspannt angegangen. Beim 3. Date KC (BFD war nötig). Beim 4. Date FC. Keine grossen Fragen zwischen uns. Wir wissen beide was wir wollen. Allerdings ist sie jetzt für ein halbes Jahr im Ausland und ich bald (nachdem sie ihr halbes Jahr rum hat und wir uns wahrscheinlich wieder begegnen würden) für ein ganzes Jahr. 6. Frage/n: Wie kann ich über die Zeit am besten die Attraction halten? Wie verhalte ich mich generell über so einen langen Zeitraum am besten? Oder lohnt es sich nicht sonderlich in so etwas zu investieren?
  5. Hi, an Alle, bin eigentlich nur stiller Leser in diesem Forum, befasse ich etwas länger mit PU und habe auch die gängigen PU Bücher gelesen und sonstiges Material und habe mir daraus immer die Rosinen(passend zu mir) rausgepickt: Beziehungsdauer: 7 Monate Sie: 19, bin ihre erste Beziehung und hatte mit mir ihr erstes Mal Ich: 24, bin erfahrener als meine LTR, Hatte einige Frauen gehabt und zwei längere Beziehungen die 4&3 Jahre ging. Folgendes Problem: Anfangs lief die Beziehung (wie immer) sehr gut. Sie fand mich toll, ich sie auch. Wir haben versucht (mir was es sehr wichtig)uns nicht jeden Tag zu sehen. Trotzdem immer mal in Abständen von 2-3 Tagen mindestens 1-2 std. getroffen und am Wochenende immer etwas länger. Unternehmen immer irgendetwas wenn wir uns treffen. Gehen Essen, in den Park, Cafe´s, Rummel etc. also nie langweiliges. Am Wochenende landen wir am Ende des Dates bei mir zu Hause, zwecks Sex. Waren nach 4 Monaten Beziehung 3 Tage zusammen im Urlaub und es lief wirklich Super. Als wir zurück waren wollte sie mich sehen, obwohl wir 72 std aufeinander hockten...Dann, ca. zwei Wochen nach diesem Kurztrip, wurde ihr Invest immer weniger und die Treffen auch. Treffen uns nur noch ein Mal die Woche, wobei ich in letzter Zeit immer mal Frage, ob sie dann und dann Zeit hat. Sobald sie aber nur eine Kleinigkeit vor hat, merk ich schon das sie keine Lust hat sich mit mir zu treffen. Nicht mal für ne Stunde. Allgemein kommt dieses Verlangen von ihr sich mit mir zu treffen nicht wirklich zum Vorschein. Einmal ist mir dann der Kragen geplatzt, weil es dann länger so ging. Beispiel: Ich wurde beim Sport übel umgehauen und musste mit Krücken laufen. Als ich sie fragte ob wir diesmal deswegen einfach nur bei mir chillen können, quängelte sie wegen dem Weg rum!!! Wir wohnen in der selben Stadt, brauchen aber eine Stunde zum anderen. Diese eine Stunde nehme ich gerne in Kauf, bringe sie immer nach hause und sie heult da rum. Ich konnte ja nicht wirklich was dafür, dass ich da nun mal nicht richtig laufen konnte. Ich hab versucht meinen Ärger runterzuschlucken...sie hatte auch immer darauf gedrängt ob ich nicht was anderes mit meinen freunden machen wolle. Ich erklärte ihr, dass ich mit Krücken nicht feiern gehen kann, trotzdem redete sie weiter um den Brei herum. Als ich ihr dann sagte das wir uns dann halt nicht treffen brauchen, stimmte sie nach gespielter Resistenz zu...Bei einem anderen Treffen stellte ich sie zur Rede (Ich weiß AFC vom feinsten!) War wirklich bereit die Beziehung zu beenden, habe ihr gesagt was Sache ist und das wenn sie keine Lust auf eine Beziehung hat wir das beenden können auch wenn es schade ist da ich sie schon gern habe. Es unfair von ihr ist michr auf Stand by zu halten. Ihre Augen füllten sich mit Tränen und wollte nicht auseinander gehen, sie wolle versuchen es zu ändern, was ich nicht verlangt habe!Das kam von ihr. Genau 1 Woche! klappte das ganze und der selbe Kram wiederholte sich. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich verbringe meine Zeit wirklich nicht nur zu Hause&heule. Gehe viel Feiern, mache sehr viel mit Freunden. Erlebe wirklich tolle Sachen. Hätte Alternativen, werde von einer HB 9 (mit der ich vor meiner LTR was hatte) ständig nach einem Treffen gefragt. Da meine LTR jedoch von ihr weiß was lief und so, will sie nicht so gerne, das ich mich mit ihr treffe. Einfach weil sie weiß worauf die HB9 aus ist. Das respektiere ich auch. Diese Dinge häufen sich nun extrem habe es mit Freezes, Rich Descriptions versucht, nicht geklappt! Silvester hat sie sich dann nen Riesen Bock erlaubt, worauf ich sie betrunken angerufen habe und wieder (ich weiß, ich weiß) sie angemacht habe und Drama schob wie so ne Pussy! (Und das bereue ich wirklich! das kotzt mich so an das ich da so reagiert habe) Ich könnte natürlich noch viel mehr schreiben hoffe aber ihr habt so einen kleinen Überblick. Mach ich mir was vor? ist die Luft einfach raus? Oder habe ich es spätestens mit meinem AFC "zur Rede stellen" gelaber schon vermasselt? Wenn ihr euch fragt, warum ich mir das antue. Ich bin nicht der Typ, der bei jedem Problem ein LTR sofort die Sache beendet. Hatte solch ein Problem vorher auch noch nie gehabt, deswegen frag ich euch hier und hoffe auf ein paar Tipps. Grüße