Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kennen lernen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, ich hatte mein erstes Mal mit 14 Jahren mit einer Hoe. Naja, nicht wirklich, aber später stellte sich heraus, dass es eine Dorf- bzw. Stadtmatratze war.. Dann für ca. 5 Jahre absolut gar nichts, also bis zu meinem 19./20. Lebensjahr. Dates hatte ich in der Zwischenzeit, aber es lief nichts. Dann mit 19 direkt in den Puff gegangen und seitdem regelmäßig im Puff gevögelt. Zwischendurch gab's dann noch so 2-3 ONS Geschichten, aber wirklich nichts worauf ich stolz sein kann, ehrlich gesagt. Eine hat geschielt und war dick, ne andere saß im Rollstuhl, war auch dick, ne andere sah irgendwie aus wie ein Mann, hatte aber tatsächlich ne Vagina und dann gab es noch eine, die quasi nicht mal einen Hauptschulabschluss hatte, Kommunikation per Chat war quasi nicht möglich (weil sie nicht schreiben konnte LOL). Ich habe jede einzelne meiner ONS Geschichten sehr fair behandelt, aber ich habe mich geschämt (vor meinen Eltern und Freunden). Habe nie ein "Mädchen" meinen Eltern vorgestellt... Ich bin übergewichtig und kann leider nicht auf Knopfdruck lustig bzw. unterhaltsam sein, was für mich eben vorteilhaft wäre. Zudem bin ich grundsätzlich eher sehr ernst und gefühlskalt, bin eher ein analytischer Mensch. Mittlerweile bin ich selbstständig (eigenes Startup Unternehmen) und oftmals sehr beschäftigt.. Aber es fehlt halt eine Frau im Leben, zum Reden, Ausgehen, Vögeln, et cetera.. Quasi alles was so zu einer Freundschaft+ oder zu einer Beziehung dazu gehört. Leider bin ich nicht sehr sportlich und habe auch keine Interesse daran abzunehmen, weil ich trotz Übergewicht eigentlich zufrieden mit meinem Körper bin. Mein Gesicht sieht nicht unbedingt hässlich aus, ich würde sogar sagen, dass mein Gesicht ganz in Ordnung aussieht, nur eben, dass ich durch mein Körpergewicht eher ein runderes Gesicht habe, aber nicht so extrem wie man sich das jetzt vorstellen könnte. Ich bin grundsätzlich ein optimistischer Mensch, aber was Frauen und Dating angeht, bin ich eher pessimistisch. Meine Probleme sind möglicherweise negative Grundeinstellung gegenüber Frauen (es gab u.a. Frauen, die mich gekorbt haben, mich beleidigt haben und das zu unrecht, usw.), ich bin zu ernst und analytisch, Flirten und Romantik sind nicht so meins, ein angekratztes Ego und natürlich mein Übergewicht (wobei mich das Übergewicht nicht stört). Meine Stärken sind intelligente Gespräche führen, "debattieren" und manipulieren. Darüber hinaus habe ich ein gut ausgeprägtes Allgemeinwissen und kann mich sozusagen mit jedem unterhalten, egal worüber. Ich komme aber halt nicht aus der Bude raus. Ich hocke zu Hause, arbeite, "chille" und hole mir ab und zu einen runter.. Bin in keinem Fitnessstudio oder Verein angemeldet, hab da absolut kein Interesse daran. Es langweilt mich sogar, wenn ich daran denke, dass ich z.B. in einem Verein Basketball oder Tennis spiele.. Auch ein Buch- oder Schachclub würde mich absolut null reizen. Ich bin Webdesigner/Webentwickler und interessiere mich hobbymäßig für Kinematographie (alles rund ums Thema Film, Bearbeitung, Schnitt) und würde auch behaupten, dass ich das auf einem professionellen Level kann. Musik würde ich auch gerne machen (kann ich aber nicht, bin was Musik angeht total untalentiert) und Fotografie interessiert mich auch. Ich will jetzt nicht zu sehr vom Thema abweichen, aber mit dem iPhone 12 Pro kann man sehr viel erreichen und ich könnte mir vorstellen, dass man damit sogar eine professionelle Filmproduktion umsetzen könnte. Also Fazit: Ich will nicht in Vereine gehen oder Sport treiben. Wo kann ich dennoch relativ einfach Frauen kennen lernen? Online wäre eine Möglichkeit, wobei ich da noch nicht so wirklich die passende App gefunden habe. Wegen COVID kann man ja aktuell auch nicht in Discotheken oder Bars, soweit ich informiert bin. Bin mal gespannt auf eure Antworten, J. H.
  2. Hey Leute, ich brauche eure Hilfe bezüglich eines Weibs was ich nun schon länger kenne. Erstmal sorry falls das hier nicht reinpasst, bin neu hier. Undzwar hat alles so angefangen, dass Sie mich dumm angemacht hat im Fitnessstudio (sie arbeitet dort) und ich darauf eingegangen bin bzw. gekontert habe. Wie dem auch sei, ich habe mit ihr dann öfters mal zwischendurch geredet und mir ist schnell aufgefallen, dass Sie extrem Interesse an mir hat und das auch sehr direkt gezeigt hat durch verschiedene Sprüche, für Shakes kein Geld nehmen, Körperkontakt etc. irgendwann hab ich sie dann gefragt ob wir nicht woanders uns treffen sollen und uns in ruhe kennen lernen, da sie ja sehr sympathisch ist etc. Sie meinte ja klar, wir wussten nur nicht was und wohin, da unsere Stadt echt whack ist. Später hab ich ihr dann gesagt sie soll mir ihre Nummer geben, was sie allerdings nicht wollte, sie würde ja niemandem so schnell die Nummer geben blabla (hard2get nummer). wie dem auch sei, sie hat mich dann von selber bei Snapchat geaddet und angeschrieben. Wir haben ein bisschen geschrieben, ich wollte direkt die nummer haben, weil keine lust auf snapchat, wo sie auch meinte ja aber was wenn es dann doch nix wird und hat dann aber trotzdem die Nummer gegeben. wir haben ein wenig geschrieben, sie meinte sie sei krank und es war allgemein nen bisschen komisch, also sie hat sehr desinteressiert geschrieben (ich glaub sie war abgefuckt, dass ich über ne stunde gebraucht hatte um ihre Nachricht auf snapchat zu lesen) und am Ende hat es dann so geendet, dass ich Ihr am nächsten morgen geschrieben hab, ob es ihr schon besser geht, und feststellen musste, dass sie mich blockiert hatte. ich bin trainieren gegangen, sie war natürlich auch da und ich hab sie gefragt was das soll, worauf sie meinte, dass ich ja so desinteressiert war und voll anders beim schreiben und das ich nicht wissen will was sie noch alles gestern abend gemacht hat blabla. Ich erklärte ihr, dass das voll nicht stimmt und was es ihr bringt jemanden zu haben mit dem man gut schreiben kann, aber der in echt nicht so ist, wie er schreibt. ich weiß jetzt nicht mehr genau wie das Gespräch verlief, aber am ende nachdem ich fertig war mit dem training und gehen wollte hab ich sie gefragt ob wir nicht essen gehen sollen am abend und sie meinte dann ja ich weiß nicht, ich werde eh ja sagen am ende und ich meinte dann ok meld dich einfach und bin gegangen. sie hat sich nicht gemeldet und mich auch nicht entblockt (außer bei snapchat, aber da nur kurz für ein paar stunden oder so, ka konnte stories sehen für ein paar stunden). ich habe dann ein paar fehler gemacht im weiteren verlauf, zumindest sehe ich das so. zunächst habe ich sie erst mal etwas ignoriert und kälter behandelt, was ihr so gar nicht gefallen hat und wo sie direkt auf mich zugekommen ist und meinte was das soll und dass sie ja immer nett zu mir war und das auch so bleiben wird etc. und dann hab ich leider den Fehler gemacht darauf einzugehen und sogar zu gestehen, dass ich es absichtlich gemacht hab. Sie meinte dann, bezüglich der Sache mit dem blockieren und treffen etc. dass sie noch nicht über ihren ex hinweg ist und nicht weiß was sie will und es sich wahrscheinlich gerade selber kaputt macht und dass es sie krass belastet, wenn sie schon mit Freundinnen über mich redet usw. naja ich hab das dann erst mal abgehakt, dachte mir ich lasse ihr mal zeit und danach ging es immer so weiter, dass Sie sich immer sehr schlampig in meiner Gegenwart benimmt, sprich mit Arsch wackeln, Jacke ausziehen sodass man Titten gut sieht im sport bh, ganz knapp mit dem arsch vor meinem Gesicht vorbeilaufen, während ich trainiere zu mir kommen und anfassen, an Härchen ziehen usw. ich bin da einfach nie drauf eingegangen, einfach weil ich es so peinlich von ihr fand, da sie Eigentlich weiß ich habe Interesse und das ich nicht der Typ bin, der auf sowas eingeht, weil es eine Frau als billig darstellt und das eigentlich genau das ist, was sie nicht sein möchte. Sie behauptet auch sie sei Jungfrau, und das obwohl sie 8 Monate mit ihrem ex zusammen war der 21 ist (sie ist 18). sie behauptet auch immer ich würde es nit ihr eh nicht aushalten, da sie ja so temperamentvoll ist etc. einmal hab ich sie, nachdem wir uns eigentlich die ganze zeit bisschen gegenseitig fertig gemacht haben ( sie meinte ich sei doch eh bestimmt nur ein fuckboy) zur rede gestellt was das ganze hin und her den soll und dass ich ja immer nett war und sie auch als ein nettes und sympathisches mädchen empfunden habe und sie meinte dass sie halt ihre zeit brauch, wegen ex dies das, also wieder die gleiche Geschichte. Nun verstehe ich einiges nicht: 1. warum diese schlampenart? für mich, entweder weil sie eine schlampe ist und ich mich einfach in ihr geirrt hab, oder es ist einfach ihre art und tief im inneren ist sie wirklich nen gutes mädchen und ihr gefällt es einfach im rampenlicht zu stehen und sie braucht diese aufmerksamkeit (was gleichzeitig aber win Widerspruch ist zu einem guten mädchen) 2. warum dieses hin und her und das geblocke, sind wir im Kindergarten? entweder sie kommt wirklich nicht über ihren ex hinweg und will so wenig kontakt wie möglich um sich nicht wieder zu verlieben mit der angst dass es ja wieder kaputt gehen wird wie bei ihr und ihrem ex jetzt, oder sie spielt einfach Spielchen mit mir 3. Wieso sucht sie immer noch den Körperkontakt und allgemeinen Kontakt mit mir wenn wir uns sehen. Für mich ein Widerspruch zu dem Blockieren, gleichzeitig könnte es auch sein, dass sie mich einfach warmhalten will oder es ihr gefällt wenn sie typen an den eiern hat. Was dagegen aber spricht ist, dass sie meinte ich solle mir ruhig jemand anderes suchen, sie könne das verstehen und wäre nicht böse blabla. ich hab einfach keinen plan jungs, normalerweise einfach auf sie scheissen, ist klar, aber es fällt mir irgendwie schwer, da ich, warum auch immer, irgendwie das gefühl und die hoffnung habe, dass sie echt gerade sehr mit sich zu kämpfen hat und vielleicht wirklich ein gutes mädchen ist. Und ja an ihrem arsch liegts vielleicht auch 😅 also ich hab es probiert so kurz wie möglich zu halten, was nicht geklappt hat und ich lese es mir durch und habe gefühlt nur 1% von dem berichtet was passiert ist und das sehr ungenau, aber alles andere würde den rahmen sprengen. im endeffekt weiß ich gar nicht warum ich so viel zeit investiere über dieses mädchen so krass nachzudenken und sogar nen beitrag hier zu verfassen, aber jetzt hab ichs ja schon gemacht, also freue ich mich auf eure antworten. und ja, ich bin ein noob was PU angeht, aber das wisst ihr ja denke ich schon 😅😂
  3. Ich date aktuell eine ziemlich süße, heiße Frau mit der ich jetzt einige Dates hatte. Wir verstehen uns ziemlich gut und sehen uns auch mehrmals die Woche. Sie meinte von Anfang an, dass sie auf monogame Beziehung gamed, was für mich auch in Ordnung ist. Ich habe ihr aber auch gesagt, dass ich gerade erst frisch Single bin und ich alles gerne langsam angehen lasse. Ich wohne aktuell nach der Trennung mit meiner Ex in einer Übergangswohnung, die ziemlich heruntergekommen ist und hatte ihr gesagt, dass meine Wohnsituation ziemlich bescheiden ist. Führerschein ist auch noch bis Oktober weg. Wäre auch kein Ding. Bei Dates holt sie mich immer ab und fährt mich nach Hause. Ist auf jeden Fall eine ziemlich coole Frau und sie hat mich auch ziemlich geflasht. Ich meinte dann mal, dass wir uns gerade zu einem ziemlich blöden Zeitpunkt kennen lernen, weil alles ja viel einfacher wäre, wenn ich eine vernünftige Wohnung und meinen Führerschein wieder hätte. Mittlerweile häufen sich so Sätze wie "Wir kriegen das schon hin, ist doch alles nicht schlimm. Wir schaffen das schon. Und das mit deiner Wohnung kriegen wir auch hin. Wir richten die demnächst einfach richtig schön ein, dann fühlst du dich da auch erstmal wohl und dann suchen wir dir zusammen eine Neue." oder, weil meine Haare gerade etwas länger sind "Wir machen dir bald mal eine neue Frisur" (sie ist Friseurin) Einerseits finde ich es ja total süß von ihr, dass sie mir da "helfen" will, andererseits mache ich mir da aber schon ein paar Gedanken, weil ich mir da manchmal vorkomme, als würde meine Mutter mit mir sprechen. Hab auch immer Angst irgendwie in die Beta Schiene zu rutschen. Sehe ich das etwas zu hart und sollte mich da mehr entspannen oder irgendwie entgegenwirken? Ich meinte schon mal sowas wie "Hey, voll süß von dir das du helfen willst aber ich bin in der Hinsicht ein ziemlich eigenständiger Mensch und mache sowas gerne selbst". Ich würde mich zwar freuen, wenn sie das mit mir macht, weil ich für Wohnungen einrichten und sowas echt nicht geschaffen bin aber ich will halt auch nicht unattraktiv oder so werden, wenn ich ihre Hilfe da annehme. Kann natürlich sein das sie einfach nur ne super coole Frau ist und das Ganze einfach nur unnötiger Hirnfick ist. Deswegen hätte ich gerne mal ein paar neutrale Meinungen 🙂
  4. Ich war gestern mit meinen besten Freund und 2 Freundinnen von ihm verabredet. Er kennt beide eher mäßig aber sie hatten sich schon ein paar mal getroffen. Wir waren erst in einer Shisha Bar und anschließend zusammen feiern. Nach ein bisschen Smalltalk erzählte sie mir das sie jetzt 2 Wochen in den Urlaub fliegt. Im Club war sie eher schüchtern und zurückhaltend. Durch meinen besten Freund erfuhr sie das ich nebenberuflich Stripper bin. Seitdem war sie ein bisschen distanzierter. Anschließend hat sie mich und meinen Freund noch nach Hause gefahren und sie hat sich verabschiedet. Jetzt sieht es folgender Maßen aus: ich Folge ihr nun bei instagram und eine halbe Stunde später postet sie eine Story mit dem Film Magic Mike😀 jemand einen coolen Spruch auf Lager wie ich darauf antworten kann?
  5. Twisted

    Forentreffen 2016

    Hey Leute, letztes Jahr hat der gute, alte General Beta ein Forentreffen in Berlin organisiert. Um diese Tradition fortzusetzen und als zukünftiger advanced member (wenn es das gremium endlich mal auf die reihe kriegt mich zur abstimmung vorzuschlagen und mit mehrheit zu wählen), und weil es letztes mal sehr lustig und kurzweilig war, möchte ich diese Tradition nun fortsetzen. Als Treffpunkt würde ich den gleichen wie letztes mal vorschlagen, den Märchenbrunnen in Berlin. Jetzt müssen wir noch über ein Datum sprechen. Individual Chaotin hat bereits den Juni vorgeschlagen, da sie zu dem Zeitpunkt in Berlin unterwegs ist. Mir persönlich ist es egal. Welches Datum wäre euch am liebsten? Stimmt ab bis Ende Februar, dass dann stehende Ergebnss gilt. Pro: -Letztes Jahr waren viele Foren Promis dabei und man sieht endlich mal wie die Leute aussehen, von denen man oft liest -In natura versteht man sich mit vielen Leuten viel besser als man denkt (perfekt um Fehden aus der Welt zu schaffen, und wenn nicht haben die anderen Forenmitglieder zumindest einen spannenden Faustkampf in einem Kreis aus Feuer zu sehen) -Es waren letztes Jahr sogar Frauen da (wieso ein blödes Topic im Anfängerbereich, wenn du vor dem versammelten Forum deine Flirtskills zur Show stellen kannst?) -Wir könnten bei Bedarf wieder grillen Negatives: -Nichts Also, seid alle mit dabei! Teilnehmer Liste (siehe Abstimmung)
  6. Butterflys Club Game Leitfaden (v3.0) 1. Das Ansprechen 2. Interesse wecken & Anders sein 3. Isolieren 4. Kennen lernen & Eskalieren Flirten im Club generell Das A und O des erfolgreichen Flirtens im Club, ist ein Gespür für die Energie und Laune meines Gegenübers. Stell dir vor, du tanzt gerade wie in Ekstase, dann kommt ein Mädel zu dir, tippt dich an und fragt dich entspannt bzw. gelangweilt nach deiner Meinung zu dem Outfit ihrer Freundin. Anders herum stelle dir vor, du bist gerade total erschöpft, nuckelst müde im Loungebereich an deinem Drink und ein Mädel hält dir ihren Drink vor die Nase, um dann „Cheers!“ zu brüllen. In beiden Situationen wirst du irritiert reagieren, ihre Energie passt nicht zu deiner. Versuche also immer, das Mädel entsprechend ihrer Energie und Laune anzusprechen, spiegel sie! Vor dem Ansprechen Es wird dir umso leichter fallen, positive Reaktionen von Frauen zu bekommen, wenn es dir gelingt, vorab schon ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Das erreichst du durch ausgelassene Stimmung, ekstatisches Tanzen, Lachen und eine positive Aura um dich herum und in ihrer Nähe. Alternativ dienen dazu Augenkontakt und spielerische Gesten. Beispielsweise fokussierst du den Blick auf ein Mädel deiner Wahl, wartest, bis sie dich anschaut, um ihr dann zuzuzwinkern, die Zunge entgegenzustrecken oder ihr dein Glas hinzuhalten und „Cheers“ zu sagen. Selbst wenn dir das jedoch nicht gelingt und du auch gerade noch nicht in der Stimmung bist, darf das keine Ausrede sein, um nicht anzusprechen. Zumindest, wenn du etwas erreichen willst. Du schadest dir damit langfristig nur selbst, verankerst dir im Unterbewusstsein Zeiten, wo Ansprechen geht und wann es nicht geht. Ansprechen geht jedoch immer! Vielmehr ist dieser Schritt ein Bonus, der die Anzahl positiver Reaktionen von Frauen im Durchschnitt erhöhen wird. Der FlirtAb diesem Schritt werde ich sehr konkret eine mögliche Art der Gesprächsführung bis zur Isolation vorstellen. Diese Art ist insofern ineffizient, als dass sie dir nicht garantieren kann, genau diese eine im Club zu bekommen. Jedoch finden sich erstens immer genug Mädels im Club, die du auf diese Art bekommen kannst (wenn dein Auftreten insgesamt in Ordnung ist) und zweitens solltest du gerade für den Anfang Unabhängig vom Erfolg mit einer, bestimmten Frau sein. Mit der Zeit wirst du, wenn du entsprechend reflektierst, ein Gespür für unterschiedliche Gruppenkonstellationen, Zielgruppen, Stimmung & Atmosphäre in verschiedenen Clubs, als auch Timing des Ansprechens bekommen. Dann beginnt auch die Kalibrierung und du kannst anfangen zu überlegen, wie du bestimmte Frauen bekommst. Dieser Leitfaden soll dementgegen sicherstellen, dass du einen ganz einfachen Plan im Kopf hast, wie du erfolgreich sein kannst. Nicht bei allen Frauen, aber bei manchen. Manch einer wird sich jetzt die Frage stellen, ob er so also die hässlichen aufreißen kann, aber nicht die, die er eigentlich will? Denen kann ich aus meiner Erfahrung sagen, wie die Frau aussieht und wie sie darauf reagiert, angesprochen zu werden, hat nichts miteinander zu tun bzw. lässt sich pauschal darüber nichts sagen. Entscheidend ist viel mehr, ob du dir selbst im Kopf Grenzen setzt oder ob du es dir wirklich zugestehst, auch schöne Frauen kriegen zu können. Wenn du davon ausgehst, eine schöne Frau nicht zu verdienen, wird sich das auch auf deine Ausstrahlung niederschlagen. Eine Art der Self-Fulfilling Prophecy. Die eigentlich relevanten Faktoren, sind vielmehr die oben erläuterten zur Kalibrierung. Gruppenkonstellationen, Zielgruppen, Stimmung, Atmosphäre & Timing. Doch nun zum Konkreten: 1. Das Ansprechen Ein leichtes Lächeln um die Lippen, die Körpersprache offen, tippst du sie an. Sobald sie sich umgedreht hat, sagst du, noch auf Distanz zu ihr. BF: „Hey, wer bist du denn?“ Sie wird dich nicht verstehen. Sehr gut, denn jetzt hast du implizit die Erlaubnis, dich neben sie zu stellen, ihr ins Ohr zu sprechen und sie dabei zu berühren. Anders versteht sie dich ja nicht. Also nochmal: BF: „Hey, wer bist du denn?“ Oft fragen sie hier, warum du das fragst, verstehen nicht, was du genau willst, blicken dich leicht irritiert oder sogar genervt an. So weit ist das aber noch geplant und soll so sein. Jetzt grinst du sie an und sprichst ein bisschen so, wie der Lehrer mit dem dummen Schüler, wenn er ihn freundlich aufziehen will. BF: „Also, das geht so. Ich reich dir jetzt meine Hand, dann reichst du mir deine, dann sage ich – hi, ich bin Philipp – und du sagst mir deinen Namen. Danach kannst du mir dann optional noch einen netten oder bösen Korb geben und ich renn weinend in die Ecke. Ansonsten treiben wir so etwas Unsinn.“ Richtig gebracht, gibt es spätestens jetzt ein süßes Lachen oder einen richtig deutlichen Korb. Den noch zu drehen, erfordert nicht nur einiges an Erfahrung, sondern Hinweise dazu würden auch den Rahmen des Leitfadens sprengen. Ich habe jedoch an anderer Stelle schon einmal etwas zu diesem Thema geschrieben, Google hilft: „Bitchshields: Formen der Ablehnung und wie man sie aushebelt“. 2. Interesse wecken & Anders sein Es gibt diverse Wege, Interesse zu wecken und Anders zu sein. Auch dazu habe ich schon mehrere Beiträge verfasst, google beispielsweise mal hiernach: „Gemischte Signale / Push&Pull in der Praxis“. Für diesen Leitfaden werde ich beispielhaft eine meiner persönlichen Routinen vorstellen (auch diese findet sich ausführlicher und leicht abgewandelt bei Google) Die Speed Small Talk Routine. Egal, wie ihre Energie und Laune beim Ansprechen war, musst du sie langfristig erhöhen bzw. verbessern, das fällt in den Bereich Buying Temperature. Aus diesem Grund sollte diese Routine auch energetisch, aufgedreht und spielerisch gebracht werden. BF: „Also gut, dann lass uns doch mal den langweiligen Small Talk hinter uns bringen. (folgendes wie im Stakkato, also schnell und abgehakt, sprechen) Wie alt bist du? Woher kommst du? Was machst du?“ Alternativ gehen natürlich auch andere Fragen. Wenn sie wieder nichts verstehst, zieh sie damit auf und stell sie einfach nochmal. Lächelnd, „Mensch, putz doch mal deine Ohren, Süße. Also, wie alt bist…“ Wenn sie dann geantwortet hat, bist du dran. Wieder im Stakkato: BF: „Alt, aus Erlangen, wohnhaft in Wien und den Rest interessiert doch grad eh niemand.“ Zu diesem Zeitpunkt, blicken sie öfter mal wieder leicht überfordert und verunsichert drein. Wenn das so ist, mache ich diesen Blick einfach übertrieben nach und ziehe sie dann auf. BF: „Ach, hast du einen süßen Blick, wenn du überfordert bist, wie ein kleines Gummibärchen.“ (spielerisch bleiben, dazu geht auch ein Backenkneifer oder Nase stupsen gut) Gesprächsthemen & -führung danach. Bevor ich wieder ein konkretes Beispiel anführe, hier einige Ideen, worüber du danach reden kannst und wie du das Gespräch gestaltest. Meine Hauptthemen im Club sind zu Beginn Feiern, peinliche (Party-)Erlebnisse, Urlaubs(flirt)storys und Drinks. Dazu bringe ich immer wieder kleine Spielchen wie Starrduell, Rollenumkehr („du willst mich doch nur abfüllen / aufreißen,...“) oder eine schlimme Abfuhr, die sie mir jetzt geben könnte, wenn ihr Freund sie sehen würde (egal, ob sie einen Freund hat, z.B. Drink ins Gesicht schütten und schnippisch weggehen), ein. Nicht vergessen dabei: auch eigene Geschichten erzählen, nicht nur nehmen, sondern auch geben! 3. Isolieren Wenn sie nach einigen Minuten noch bei dir bleibt und keine Anstalten macht, zu gehen, wird es Zeit, sie zu isolieren. Mit Isolieren ist hier erst einmal ein Location Wechsel gemeint. Das dient dem Zweck, sie weg von ihren Freunden zu schaffen, falls die noch in der Nähe sind, aber vor allem auch, sie überhaupt im Club zu bewegen. So entsteht langsam aber sicher die Atmosphäre, dass ihr zusammen hier seid und sie dir vertrauen kann. Wenn du dir nicht sicher bist, ob alles gerade gut läuft, ist jetzt auch ein guter Moment, um ihr folgendes zu sagen (statt sofort zu isolieren): BF: „So, ich muss mal zu meinen Leuten zurück. Wenn wir uns später wieder sehen, trinken wir einen an der Bar!“ (danach mit Küsschen verabschieden) Oft reißt das Flirts, die bisher eher wackelig liefen, noch einmal herum. Außerdem lässt sich das beliebig oft wiederholen, so dass du am Ende des Abends nur eine von mehreren Frauen wiederfinden musst und dich währenddessen mit deinen Leuten vergnügen kannst. Öfter kommen die Frauen auch von selbst wieder auf dich zu oder in deine Nähe. Als klassische, erste Isolation, bietet sich jedoch an, jetzt direkt auf einen Drink an die Bar zu gehen. Wenn sie das mitmacht, hast du eigentlich sowieso schon gewonnen, jetzt gilt es einfach, es sich nicht mehr zu versauen. Lerne sie ganz normal kennen. Themen wie Studium, wo sie hin will damit, Arbeit, wo sie abends gern weg geht, Hobbys, Musikgeschmack, sind dazu sehr gut geeignet. 4. Kennen lernen & Eskalieren Während des Kennen lern – Prozesses , würde ich den meisten dazu raten, auch mit der Eskalation zu beginnen. Zwar kann es in einigen Fällen von Vorteil sein, mit der Eskalation abzuwarten, aber im Durchschnitt würde ich sagen, lieber FRüher eskalieren, als später dem Eskalationsfenster nachtrauern. Irgendwann in diesem Prozess wird sich nämlich im Normafall, zum ersten Mal ein Eskalationsfenster zum Kuss auftun. Ich empfinde zwei Orte, abhängig von ihrer Laune, als optimal für die Eskalation im Club. Wenn sie noch in Partylaune ist, auf der Tanzfläche. In diesem Fall, sag irgendwann „lass uns tanzen gehen“ und führe sie danach am Handgelenk (aufpassen, Händchen halten ist Pärchentypisch, das willst du zu diesem Zeitpunkt eher nicht sein) auf die Tanzfläche. Steigere dort die Berührungen immer weiter, indem du beispielsweise mit einem Twirly (sie an der Hand einmal im Kreis drehen) anfängst, um dich dann langsam zur Hüfte vorzutasten und die Nähe zwischen euch immer weiter zu verringern. Setze dabei deine Berührungen auch einmal kurz aus und tanze für dich. Das bringt Dynamik in die Eskalation. Wenn sich eure Lippen dann irgendwann fast berühren, setze zum Kuss an und mache kurz mit ihr rum. Tausche jetzt Nummern aus und lerne sie bei weiteren Locationwechseln besser kennen, um dann entweder ein Treffen für die nächsten Tage fix auszumachen oder zum One Night Stand anzusetzen. Wenn sie schon eher müde ist, auf einer Couch in einer ruhigen Area. In diesem Fall, sag irgendwann „lass uns mal in einer ruhigen Ecke entspannen“ und führe sie dann hin. Dort kannst du ihr übers Knie streicheln und den Arm um sie legen, um so die Berührungen zu steigern. Verringere auch hier die Distanz immer weiter, intensiviere das Streicheln, indem du näher zu den Innenschenkeln wanderst oder an die Hüfte und setze entsprechend irgendwann zum Kuss an. Auch intensiver Augenkontakt bei gleichzeitigem Schweigen steigert hier die Spannung enorm. Wieder gilt es jetzt Nummern auszutauschen, sie bei weiteren Locationwechseln besser kennen zu lernen, um dann entweder ein Treffen für die nächsten Tage fix auszumachen oder zum One Night Stand anzusetzen. Wie bereits zu Beginn gesagt, grenze ich in diesem Leitfaden das Thema Logistik aus. Für den One Night Stand wäre das jetzt relevant. Kurz beschrieben, geht es dabei darum, wo sie wohnt, mit wem sie gekommen ist und zu welchem Anlass. Eine Frau auf dem besten Geburtstag ihrer Freundin, eine Stunde von ihrer Wohnung entfernt, wird schwerer zum One Night Stand zu bewegen sein, als ein Mädel, welches „mit Freundinnen Party machen ist“ (fast schon synonym für auf der Suche nach einem Typen) und in der Nähe wohnt. Außerdem relevant in diesem Kontext sind Excuses / Scheingründe, die du immer wieder einstreust. Das dient dem Zweck, ihr eine Ausrede zu liefern, wenn sie später mit dir mitgeht. Beispielsweise meint sie, dass sie Hunger hat, dann hast du eben noch etwas zu Essen zu Hause. Kurz auch ein paar Worte zu ihren Leuten: wenn sie kommen und stören, stell dich ihnen vor, sei freundlich, sei nett, zeig ihnen einfach, dass du ein cooler Typ bist. Viele werden dich dann in Ruhe machen lassen. Bei schlechter Logistik kannst du auch versuchen einfach vor dem Club, wo es dunkel ist, auf der Clubtoilette oder ggf. in deinem Auto durch zu eskalieren. Sei gewarnt, das kann dir den ein oder anderen sicheren Flirt noch sprengen. Stichwort dazu: Buyer’s Remorse. Genauso gibt es aber auch Frauen, die du an dem Abend mitnehmen solltest, weil sie einfach nur Sex wollten. Wenn du es nicht tust, versaust du es dir bei denen. Hier kommt wieder der Faktor Erfahrung zum Tragen. Die kann dir kein Leitfaden ersetzen. Und diese Erfahrung sammelst du, indem du es oft genug versaust. Aus Fehlern lernt man. Viel Spaß mit dem Leitfaden! Quelle : http://www.[Link unzulässig]/forum/best-leitfaeden/7085-butterflys-club-game-leitfaden-v3-0-a.html Viele Grüße Thelixardking ! Danke für Buterfly für diesen guten Leitfaden