Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kneipe'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

6 Ergebnisse gefunden

  1. Ich 30 Sie 19 Dates: 1 ; sonst aber in den letzten Wochen häufiger in der Kneipe getroffen Etappe der Verführung: 2 ; beim ersten Date hatten wir Sex; genaueres in der Beschreibung Folgendes: ich geh gleich wieder in meine Stammkneipe zur Abschiedsfeier der kleinen Maus. Sie geht zurück in Ihre Heimat, da Sie Ihren Freund so vermisst. Nun möchte ich aber noch mal mit Ihr Sex haben, bevor Sie uns verlässt. Sie geizt überhaupt nicht mir Ihren Reizen und ist sehr zutraulich mir und einem anderen Mann gegenüber. Plump gesagt, würde ich sagen, dass Sie es ziemlich brauch, die Aufmerksamkeit, und auch das sexuelle, aber dann bitte nicht zu direkt - wie Frauen halt so sind. Als ich Sie vor einigen Tagen kennen gelernt habe lud Sie mich auf einen Schnapps ein und sagte ich könnte bei Ihr pennen, wir wären aber dort nicht allein, der Bruder wäre noch mit im Zimmer, da er zu Besuch ist. Alles cool, wir tranken dann noch mehr und beim schlafen lagen wir sehr nah und ich konnte auch meine Finger nicht ganz bei mir lassen, was Sie auch nicht störte. Den nächsten Tag gingen wir dann wieder in die besagte Kneipe und es stand vorher fest, dass ich bei Ihr schlafe. Okay. Irgendwann in Ihrem Zimmer zeigten wir uns unserer Intimbehaarung aus Spaß es passierte erstmal nix weiteres. Als das Licht aus war versuchte ich zu fummeln, ihr gefiel es zwar aber brach häufiger ab. Nachts wieder wach geworden mit mega Rohr (die kleine hat einen unglaublich heißen Körper) fummelte ich einfach wieder an Ihr rum und fingerte Sie und fickte Sie. Sie tat dabei als würde Sie schlafen stöhnte nur, aber da Sie immer fordernder wurde, weiß ich, Sie war wach und bei Sinnen. Am nächsten Morgen war alles cool, als wär nix passiert. Nur ich durfte nicht wieder bei Ihr schlafen. Danach haben wir uns noch 2 mal gesehen zusammen getrunken etc. pp. Die Frage, aller Fragen ... Wie krieg ich es jetzt noch mal hin sie in der letzten Nacht in Deutschland nochmal glückseelig zu machen 😉
  2. Hallo, zuerst möchte ich mich kurz vorstellen, ich bin 29 Jahre jung und hatte eigentlich nie Probleme mit Frauen, aktuell möchte ich keine Beziehung eingehen, weshalb ich mit einer Frau etwas lockeres habe, Freundschaft plus halt. Am Freitag war ich mit besagter Dame unterwegs, Sie ist 28 Jahre jung und sehr locker drauf, rein optisch würde ich sagen eine HB 7.5 - 8. Wir wollten etwas trinken gehen, also zogen wir los und landeten in einer Kneipe, dort ein Bier bestellt kam auch schon ein gewisser Herr, dieser besagte Mann war ca 45-50 Jahre alt, wirkte sehr ungepflegt und erweckte den Eindruck, als hätte er ein Alkoholproblem. Nennen wir diesen Mann einfach " Dieter ". Dieter kam also rüber, natürlich ungebeten und fragte vorerst ob wir ein Paar währen, ich ergriff das Wort und verneinte, meine Begleitung ( Alina ab jetzt ) schaute mich nur an, ich weiß das Sie mehr von mir will, ist aber ein anderes Thema. Nach kurzer Zeit ging es auch schon los, Dieter wurde unfreundlich Alina gegenüber und mir gegenüber, daraufhin bat ich Dieter, mich und Alina alleine zu lassen. Natürlich ging Dieter nicht, er versuchte permanent mit Alina zu sprechen, sagte zuerst noch : Dieter: Ihr würdet ein super Paar abgeben, ihr seid beide super Hübsch usw Und wechselte zu: Dieter: Also Alina ist einfach eine Bombe, aber wie kommt so ein Typ wie du an GOLD ? Daraufhin rief ich durch den Laden " Barkeeper: gibt es diesen Clown für umsonst oder taucht der gleich versteckt in der Rechnung auf ? " Es ging noch ein gutes Stück weiter was ich euch aber ersparen möchte, der Typ war wirklich komisch, aber eine Sache lässt mir einfach keine Ruhe.... Nach einiger Zeit wechselte Dieter seine Taktik, jetzt wollte er mir zeigen, warum diese Frau wie Gold ist, zuerst zeigte er noch mit wilden Gesten das Alina einen tollen Körper hätte, dann nahm er vorsichtig ihr Haar ( Alina zog sofort ihren Kopf zurück und sagte auch etwas dazu und auch ich griff sofort nach seiner Hand ) und berührte beim lösen der Haare zufällig mit seiner Arm Oberseite die Brüste von Alina, wenn ich an Alinas Blick denke, dürfte diese Berührung nicht nur mir aufgefallen sein. Jetzt stelle ich mir gerade die Frage, wie man in solchen Situationen gut reagieren kann, für mich gibt es da nämlich nur zwei Varianten 1: Die Lokalität verlassen 2: Körperlich werden. Alles andere hätte bei dieser Person keinen Sinn gemacht, durch Worte hörte er einfach nicht auf und ich muss ehrlich sein, ich war kurz davor Dieter zu sagen " Du Dieter, ich habe den Ausrutscher deiner Hand mitbekommen, passiert das noch ein zweites mal, rutscht meine Hand aus" Wie hättet ihr diese letzte Situation geregelt ? Ich hätte in einer Beziehung wahrscheinlich genauso reagiert und ich fühle mich so, als hätte ich zu wenig getan, einfach zu wenig Loyalität gezeigt. Wie Reagiert man in so einer Situation wenn man mit der Partnerin fest zusammen ist ? Mein Alter: 29 Jahre Ihr Alter : 28 Jahre Art der Beziehung: Freundschaft plus Regelmäßigkeit der Treffen: Unterschiedlich Problem: Typ war unfreundlich
  3. Moin, ich fange einfach mal an. Falls ich irgendwas falsch mache oder das hier nicht hingehört, verschiebt es doch bitte in den richtigen Bereich. Ich habe gestern eine Situation erlebt, die ich nicht wirklich einschätzen kann und bin bei der Suche nach Lösungen hier auf das Forum gestoßen. Ich bin 24 und hatte mit Frauen nie "große" Probleme, war aber auch absolut kein auf Frauen fixierter Mensch, mehr in der Richtung wenn es passt dann passt es. Optisch bin ich relativ auffällig, schon immer gewesen. Zur Situation: Ich war gestern abend unterwegs, etwas essen und ein Bier trinken. Als ich in einer Studentenkneipe saß und mein Buch gelesen habe kam eine Gruppe Menschen rein und fragten ob sie sich zu mir setzen könnten (5 M / 3 F). Von den Frauen war eine attraktiv. Ich habe mich also mit der kompletten Gruppe unterhalten, relativ locker alles, es wurden Runden gebracht und als es zum Aufbruch ging wurde mir angeboten mit weiterzuziehen. Bis dahin hatte ich nur sehr wenig mit dem Mädel geredet. Sie saß auch neben einem Typen der sie relativ stark eingebunden hat. Ich bin dann mit weiter gezogen und sie hat mich auf dem weg zur Kneipe zum ersten mal bewusst wahrgenommen. Sie lief neben mir und schaute mich auf einmal an und fasste mir an die brust und es ging dann kurz darum warum ich aussehe wie ich aussehe. In der Kneipe haben wir dann länger geredet, erst recht oberflächlich und dann auch tiefere Themen. Zwischendurch immer wieder Körperkontakt, etc. Dort waren sehr viele Leute die sie kannte und sie wurde auch öfter angesprochen. Ihr bester Freund saß am Tresen (schwul) und hat sie auch immer wieder kurz gerufen. Im nachhinein habe ich erfahren das sie sich am Tag davor von ihrem Freund getrennt hat, dass musste sie wohl auch erzählen/verarbeiten. Mir gegenüber hat sie weder den Freund noch die Trennung erwähnt. Ich habe mich nicht sehr auf sie fokusiert und dann auch mit anderen Männern und Frauen geredet. Als die komplette Gruppe mit der wir da waren hat sie mir angeboten mich noch mit an den Tresen zu setzen. Dort war es eine relativ große / lockere Runde und wir hatten häufig Blickkontakt. Als sie nach Hause gehen wollte (ihr bester Freund hat sie weggebracht) habe ich gefragt wann wir uns wiedersehen. Als sie dann verschiedene Orte genannt hat habe ich gesagt das mir das zu unwahrscheinlich ist und sie nach ihrer Nummer gefragt. Die hat sie mir mit den Worten:" aber ruf mich nicht 100x am Tag an" gegeben. Dann Umarmung und Tschüss. Meine Fragen: Was hätte ich besser machen können? Wo lagen meine Fehler? Wie sollte ich weiter vorgehen? Im voraus für hilfreiche Antworten dankend R
  4. Habe in einer Kneipe die Wirtin approached und Nr Close, habe mit ihr bißchen gekuschelt, aber sie will dass ich für sie bißchen Werbung mache, bin ja wirklich Reporter und ja denke das ist kontraproduktiv... ich bin so 35 und sie 15 jahre älter aber ich finde das cool aber denke mal ich sollte irgendwie ein persönliches date klarmachen... ich war heute mit so 5 "kollegen" dort und ja gut es war natürlich keine Gelegenheit zum isolieren etc aber schon mal social punkte gesammelt...
  5. So war wieder mal allein unterwegs und hab in der Kneipe erstmal 2 Frauen angesprochen Alter 45 und die war so Marke Ü 30 Party. Haben mir von ihren Ehemännern erzählt, ich hab so paar Stories rausgeholt von wegen schon mal n 47-Jährige flachgelegt... und auf jeden Fall hatte n wir n Menge Spaß dann neben an n 30 jährige die hat das natürlich mitbekommen (social proof) die war heiß (ein 8 auf der Skala) und die hat ihr freund grad im streit verlassen also der ist nach hause gefahren und sie wollte dass ich sie nachhause fahre *sabber* war leider mit dem taxi unterwegs, sie hat mir von sich erzählt und der Rapport (vertrauen) war gut zwischen uns wie insgesamt bei allen 3 Situationen... vielleicht noch nicht gut genug dann kam ihr freund wieder und ich bin weiter gezogen habe dann in der Innenstadt eine ganz junge (auch n 8) kenneglernt die wollte von mir Zigaretten haben, hab ihr meinen ausweis geliehen und dann haben wir zusammen eine geraucht, leider habe ich insgesamt keine nr bekommen war aber froh mal wieder bißchen reinzukommen... zu mir: bin 35 Problem ist einfach wieder die ESKALATION, Ansprechen läuft locker aber dann irgendwie kommen meine Themen auch immer sehr offensiv (47-Jährige...) rüber und dann entsteht irgendwie nie die richtige Stimmung für n Eskalation... Denkmal ich sollte die Themen einfach etwas lockerer halten und dann beim Eskalieren (Nr.) etc dann offensiv werden
  6. Hallo! Das Thema passt nicht wirklich in das Beginner-Forum, drum schreibe ich hier nieder. Ich finde es wichtig, dass man den Gegenüber in einem Gespräch auch ausreden lässt, nicht gleich ins Wort und/oder alles sofort wie ein Spatz kommentiert. Denn ich war mal mit einigen Kumpels in der Kneipe, wo ein Arbeitskollege eines Kumpels von mir dazu traf. Da ich diesen Arbeitskollegen nicht kannte, hielt ich mich zurück. Er fing dann auch an, ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern, da ich seine Arbeit nicht kenne, aber interessiert bin/war, habe ich einfach mal nur zugehört. Irgendwann stellte ich ihm eine Frage, er beantwortete die Frage und unterhielt sich dann weiter mit uns. Ein Kumpel meinte dann, ist unser Aspie ein Intellektueller? Daraufhin meinte jemand, ja. Wird man neuerdings als Intellektueller bezeichnet, wenn man Leute ausreden lässt, ihnen nicht gleich ins Wort fällt und/oder alles sofort wie ein Spatz kommentiert? Was meint ihr dazu? Was habt ihr da getan/gesagt? Oder einfach ignoriert?