Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'komplimente'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

22 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, Ein wenig zu mir, ich bin 26 Jahre alt und habe übernächste Woche wieder ein Date, zuvor war ich eine längere Zeit in einer Beziehung und habe mich eine lange zeit nicht mehr mit solchen Themen beschäftigt. Meine zuletzt verwendeten Düfte waren One Million und Le Male sowie eine schwarze Flasche von Armani, ich glaube Code. Jetzt meine Frage an euch, mit welchen Düften habt ihr gute Erfahrungen sammeln können, insbesondere beim anderen Geschlecht ( Disco, ausgehen, Date usw ) Danke.
  2. Moin Leute, wie mache ich einer Frau, die ich gerade angesprochen habe, am besten ein individuelles Kompliment? Ich bräuchte da bitte mal ein paar Anregungen. Mir ist völlig klar, dass so allgemeine Aussagen wie "ich finde, du siehst gut aus" nicht so der Bringer sind, weil sie 0815 sind und die Frau sich dann wahrscheinlich denkt, dass man das bei jeder, die man anspricht, sagt. Bisher habe ich immer gesagt "du hast ein hübsches Gesicht" oder "dein Outfit gefällt mir". Bei den 4 Versuchen, die ich bisher gemacht habe (ja, ich weiß, mickrige Anzahl) hat das aber nicht so gut geklappt... Tipps, Ideen? PS: Ich finde es auch echt schwierig, ein wirklich individuelles Kompliment zu machen, weil man die Frau ja meistens nur von weitem bzw. für ein paar Sekunden gesehen hat.
  3. Ich habe hier im Forum gelesen, dass man nur Komplimente macht, wenn man die HB für gutes Verhalten belohnt. Was haltet ihr von Komplimenten als Opener? Wie soll man sonst sein Interesse äußern ohne als Opener ein Kompliment zu nennen? Die HB wird doch denken, dass man ihr was verkaufen will oder was anderes will, wenn man nicht mit einem Kompliment openet.
  4. 1. Was verstehe ich unter einem ehrlichem Kompliment? Der Frau zu zeigen, dass sie mehr Wert als Sex ist! Falsches Eskalationsverhalten! 2. Was hingegen richtig ist: Der Frau zu zeigen, dass sie nur Sex Wert ist! Weil Sie das - auch nur das will! Richtig! Nonverbal vermitteln & richtig eskalieren. UND ZWAR ASAP (as soon as possible) !!! Danach entscheidet die Frau, aber du hast deinen Dienst als Mann geleistet und erhältst ein Abzeichen! das ist die Kunst der Verführung.
  5. Hallo, bin immer sehr sparsam mit Komplimenten, sowas wie "schöne Augen", "hübsches Gesicht", sag ich niemals. Beim Sex sag ich aber dann schon zu der ein oder anderen mal, dass sie n geilen Arsch oder Titten hat. Bei manchen ist der Effekt positiv, bei anderen wiederum hab ich dass Gefühl, dass sie dann etwas arrogant werden. Wie macht ihr es, Komplimente höchstens wenn sie es sich verdient hat und wenn überhaupt nur zum Charakter, Kleidung oder Styling? Danke!
  6. Nicht immer ist die Info, dass die Lady einen Freund hat, ein Korb. Im Video gehe ich darauf ein, wie ein Mann sich verhalten sollte, um den Fakt, dass sie vergeben ist, nicht zum Hindernis zu machen. BTW: Ist das nicht ein toller Screenshot? ?
  7. E. D´E. hat in einem seiner Vorschau videos gesagt, dass es total falsch ist, auf gesagte Dinge von Frauen mit (also ernst gemeinten) erstaunen zu reagieren, egal ob jetzt die Frau sagt "Ich studiere Medizin" oder "ich habe schon mal 20 cm ganz reinbekommen ohne schmerzen zu spüren", man soll in beiden Fällen eben nicht "wow hammer!" rufen sondern das Gespräch ohne solche staunende Sprüche führen. Das Video ist leider nur 4 Minuten lang und wenn ich erklärt haben will, was man "stattdessen" machen soll oder ob ich überhaupt irgendwann erstaunen ausdrücken darf / soll, muss ich 180 Euro für diesen Kurs zahlen, was ich natürlich nicht vor habe zu machen. Deshalb meine Frage hier an die Herren: *Ich habe leider nicht ganz verstanden, warum man dieses erstaunen sein lassen sollte, hat das irgend einen Grund? Was sollte man stattdessen machen? *Ich habe testweise einfach mal das Staunen, bewusst komplett weggelassen bei einigen Frauen, egal ob chat oder reallife und ich muss sagen, diese Gespräche wo ich nicht "wow das ist ja hammer" geschrieben habe, um der Frau meine Bewunderung und mein Erstaunen auszudrücken, dafür dass sie schon mal einen analen Orgasmus hatte, verliefen deutlich besser, als die wo ich erstaunen ausgedrückt hatte. Warum ist das so? Haben diese ganzen entjungferten 15 jährigen Mädchen einfach Angst, dass ihre Lügengeschichte auffliegt, wenn ich Staunen zum Ausdruck bringe für ihre sexuellen Handlungen? liebe Grüße und Danke
  8. Hallo, ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit Pickup. Erst letztes Jahr konnte ich jedoch soweit kommen, dass ich mich traute Komplimente zu verteilen (zur Kleidung/Style) und auch nach einem Treffen fragte. Leider schaffe ich es nicht diesen einmaligen Erfolg zu wiederholen. Mein Mindset ist meist belegt mit Aussagen wie „das ist jetzt total unangebracht“, „die anderen finden das sicher total komisch“, „das macht man einfach nicht“ und „dann bin ich der Typ, der wie ein Penner ständig in der U-Bahn abhängt und Leute anspricht“. Dass in Deutschland die meisten Leute total verschlossen sind und man schon jeden Smalltalk-Versuch begründen muss ohne total bescheuert angeschaut zu werden, macht es nicht leichter. In einer Metropole klappt es wenn überhaupt besser, weil ich die Leute im schlimmsten Fall ja nicht wiedersehe. Dennoch klappt es auch da nicht so richtig. Im Grunde muss ich ja nur auf die Meinung anderer sch*** weil letztendlich ist Flirten was total legitimes, selbst wenn es scheinbar keiner (im Daygame) macht. Es fällt mir einfach schwer, so hart aus dem Raster zu fallen. Alle sind schweigend im Bus und dann soll ich sowas raushauen wie „ich finde dich hübsch und wollte dich mal ansprechen“. Habt ihr eine Idee, wie ich mich trauen kann, Flirt-Konversationen zu beginnen, obwohl ich vermutlich total doof angeschaut werde, mich rechtfertigen muss und „man es einfach nicht macht"? Nur um das klar zu machen, ich habe keine grundsätzlichen Probleme mit der Vorstellung aus der gesellschaftlichen Norm zu fallen, es fällt mir nur einfach total schwer. Und dazu hätte ich gerne Tipps, Übungen oder Mindsets, dass mich die alten Mindsets nicht mehr abhalten.
  9. So liebe Community, ich weiß viele denken sich bei der Überschrift: Oh gott, viel AFCmäßiger kann's nicht mehr werden. Er will sich für etwas entschuldigen UND ein Kompliment bringen? Beta. Die Sache ist die: Ich habe gemerkt dass mein C&F bei einer HB teilweise "nur C" war, haben beide etwas rumgezickt (auch wenn das bei mir eher aus Spaß war) und jetzt hat sie ihrer Freundin erzählt zwischen uns würde so eine negative Spannung herrschen oder sowas (Ist das eigentlich gut? Spannung ist Spannung oder? ;) ) Jedenfalls haben mir mehrere Menschen in letzter Zeit gesagt das ich den Arsch raushängen lasse und etwas selbstreflexiert betrachtet stimmt das. Habe sie teilweise nicht cocky and funny behandelt sondern scheiße. Dafür kann man sich entschuldigen. Habe nun diesen interessante Thread gelesen zu Komplimenten: http://www.pickupforum.de/topic/19808-einige-tipp-um-richtig-komplimente-zu-machen/ Hätte Bock ihr mal zu sagen dass sie ne tolle Art hat. Ist das too much kombiniert mit der Entschuldigung? Besser getrennt voneinander machen und direkt nen IOD hinter das Kompliment? Oder sollte ich das ganze einfach ganz lassen und mich wieder auf Attraction fokussieren?
  10. CH-ortega

    Komplimente

    Hi zusammen Mal eine Grundsatzfrage bzgl. der Handhabung von Komplimenten während der Verführung in Richtung FB, sprich Ansprechen und erster FC schon geschehen. Wie dosiert ihr das? Oder wirkt es sofort "needy", sie als "coole Frau" zu loben? Ich spreche natürlich nicht von zusammenhangslosen, plumpen "Du hast schöne Augen-Phrasen", sondern von indirekten c&f-ähnlichen Äusserungen wie "Dass ich da nicht widerstehen konnte bei so nem heissen lächeln sollte klar sein" Bin mir da einfach unsicher weil mir die Gratwanderung zwischen comfort und needy sehr schmal zu sein scheint. Lg Ortega
  11. Hey. Was würdet ihr von folgender Konversation halten, egal ob per Whatsapp oder Telefon: Ich: *ihr Name*? Sie: ja? Ich: Du bist süß. . . . Vorteil wäre ja, dass man so die Fronten klärt - eben auch die Friendzone vermeidet. Ausserdem gibt es Momente, wo man so was einfach sagen will und es nicht macht um ihr zu gefallen. Ich finde nicht unbedingt, dass das bedürftig rüberkommt. Evtl. hat es ja sogar positive Aspekte, wenn sie sich dadurch wohler in der Nähe fühlt. Ich will aber auch nicht so viel analysieren, daher kurz: Was hält ihr davon?
  12. Werte Mods, bitte diesen Thread löschen. Ich hab nen anderen/neuen Thread gestartet, der zielführender sein dürfte. ( http://www.pickupforum.de/topic/143520-alles-perfekt-mehrmals-sex-ploetzlich-kaelte-was-lief-falsch/ )
  13. Gast

    Ist das alles?

    Hallo Leute, ich habe mir eine neue Sichtweise erarbeitet. Wenn das für euch alles selbstverständlich ist, dann ist das gut. Vielleicht könnt ihr mir ja dennoch Tipps geben. Mein früheres Mindset war so nach dem Motto "Pöh, was soll ich mich um ´ne Frau bemühen. Ich kenn´ die ja gar nicht und mache auch nichts." Meine Beziehungen haben sich irgendwie "ergeben" wenn die Frau Interesse bekundet hat. Nach meiner Scheidung habe ich im Online-Game genau eine Frau angeschrieben und ihr ein Kompliment gemacht und eine Woche und mehrere Orgasmen später lag ich da neben ihr und dachte wtf, ist das so einfach. Die kennt mich gar nicht, die hat einfach Bock auf Sex. Wo führt das hin, wann stelle ich sie meinen Freunden vor, was mache ich hier überhaupt. Sie hat natürlich "geflaked". Ist irgendwie auch Madonna-Whore-Komplex bei mir. Worauf ich hinaus will: Mir scheint, man muss als Mann einfach Invest bringen, Komplimente machen, die Frau umgarnen und "gamen" und es gleichzeitig nicht so ernst meinen. Man macht es aus Spaß. Es ist ein Game, ein Spiel und man muss die Bereitschaft haben, einer Frau auch weh zu tun, was ich ganz schlecht kann. Das will ich mir angewöhnen. Ich mache Komplimente und bemühe mich und nehme in Kauf, dass es nicht klappt und die Frau später beleidigt ist.
  14. Aspie

    Komplimente

    Hallo! Ich habe mal irgendwo mal gelesen oder gehört, dass man der Frau auch während des Flirtens Komplimente machen soll. Allerdings halte ich das in der Anfangsphase nicht für sinnvoll. Ich mein, so Komplimente wie: - "du bist hübsch" - "du hast schöne Schuhe" etc. hat doch bestimmt jede Frau mindestens schon 1.000.000 mal gehört! Nichts das irgendwas gegen Komplimente hätte, allerdings denke ich, dass das wohl schon überstrapaziert sein könnte. Was meint ihr dazu?
  15. Ich neige ohnehin schon dazu, Komplimente äußerst sparsam einzusetzen. Habe aber gerade wieder eine Erfahrung gemacht, die mich erwägen lässt, künftig komplett auf Komplimente zu verzichten. Im OG schrieb ich mit einer Frau, sie machte mir zweimal hintereinander Komplimente für mein Foto. Dadurch fühlte ich mich dazu verleitet, ihr einen charmanten Satz über ihr Foto zurückzuschreiben. Seitdem ist der Kontakt vorbei. Einerseits kann ein Kompliment vielleicht manchmal zu Comfort führen. Andererseits bekomme ich - im real life wie im OG - immer mehr den Eindruck, es ist elementar, sie bis zu allerletzt komplett im Ungewissen zu lassen, ob ich sie mag. Selbst wenn sie andauernd Komplimente macht. Was meint ihr?
  16. Gast

    Real Life Opner?

    Hey Community, Ich habe bisher immer beim streeten darüber nachgedacht, nehme mir aber jetzt mal dafür Zeit, da ich morgen in FFM wieder auf Achse bin :D Ich habe jetzt nach 6 Wochen in Folge (in der 4 Woche 5 Indirekts bei 2 2er Sets mit nem Wing; 6 Woche erste Mal ein direct und 2 Indirects bei 2er Sets) endlich mal was geschafft und heute ist die 7. Woche :) Da ich halt leider nur am Freitag und Samstag Zeit habe zum streeten, möchte ich mich heute Abend nochmal mit dem Opner befassen, da mein 1 direct net so toll war. Ich bin zu ihr hingegangen (wollte erst auf n indrekt schwenken) und habe gesagt: "Hey, ganz Kurz. Ich habe dich gerade gesehen und fand dich sehr interessant" Sie,,, Ok und so weiter. Sie hielt ihr Fahrrad fest, da sie noch auf eine Freundin wartete und war eher abgeneigt oder überfordert, da sie nicht mal Hey oder Ciao oder Danke gesagt hatte... Ich habe mal wo gelesen, dass die HB sehr schnell, am besten unter 10 sek., deinen Namen erfahren sollte. Stimmt das? Ich lauf immer mit diesen Opnern rum: "Hey ganz kurz. Ich habe dich gerade gesehen und fand dich (sehr) süß/sympatisch/interessant (und musste einfach rüberkommen/ und würde dich gerne kennenlernen)." Dann entweder: "Hey ich bin xxx oder was machst du gerade?" Was haltet ihr von denen, was kann ich an denen verbessern oder habt ihr evtl. bessere? Bedenkt bitte, dass ich erst 17 bin und somit mein Zielfeld 16-18/19 ist, wenn sich die älteren rumkriegen lassen ;) MFG und Danke
  17. Komplimente sind so eine Sache. Laut PU-Theorie bekommen wir Frauen wohl ständig welche. Ich brauche nur hinaus auf die Straße zu gehen und werden mit Komplimenten von den vor der Haustür wartenden Orbitern überschüttet!? Nein, so ist das wirklich nicht. Was wir allerdings tatsächlich oft bekommen, wenn wir ein Kompliment bekommen, dann ein lieblos rübergereichtes, wenn auch in dem Moment sicher ehrlich gemeintes. Oftmals gleicht dieses Kompliment dann mehr einer sachlichen Feststellung als ein wirklich von innen kommender Ausdruck der Wertschätzung. Geschenke überreicht man auch liebevoll verpackt in Geschenkpapier, mit Zierat dran und das, obwohl man den Inhalt sowie die Geste des Schenkens weiß Gott auch ohne das störrische Papier und die schlangenartigen bunten Bänder überreichen könnte. Meistens ahnt der Beschenkte aufgrund der Form und Beschaffenheit des Päckchens schon, was darin ist. Also warum machen wir uns die Mühe, dass Buch in das unverschämt teure Papier zu stopfen, hoffentlich falten- und knitterfrei, und plagen uns dann noch mit dem Geschenkband herum anstatt gleich das Buch mit einem von Herzen kommenden "da!" an den Beschenkten zu geben? Meiner Meinung nach, weil wir Estheten sind. Wir mögen schöne Dinge (wobei jeder Schönheit selber definiert) und wir schätzen den zusätzlichen Aufwand des Verpackens ebenso wie die Freude des Auspackens. So ist es auch mit den Komplimenten. Ein neutrales "du bist schön" lässt mich kalt. Zum ersten sicher, weil ich es auf diese Weise zu oft gehört habe, zum zweiten weil ich diese Informationen schon kenne, zu dritten, weil Schönheit nichts auf das man stolz sein kann (mein Aussehen ist zu großen Teilen genetisch vorgegeben) und zu letzt, weil ein sachliches "du bist schön" nach allgemeinen Kriterien vielleicht richtig ist, aber nichts in mir rührt. Als Antwort auf so etwas fällt mir dann immer nur ein "Hm" oder "Äh, ja, danke" ein. Inzwischen sage ich meistens: "ich richte es meinen Eltern aus, dann sind sie stolz auf sich!" mit einem fetten Grinsen im Gesicht. Bleiben wir bei dem Satz "du bist schön". Das letzte Mal, als mich dieser Satz wirklich verzaubert hat, saß ich mit einem Mann auf der Couch, wir tranken Wein und er streichelte zart meinen Unterschenkel, was mich, nebenbei bemerkt, schon fast um den Verstand brachte. Wir hatten gerade über Verflossene gesprochen und über unsere Gefühle nach der Trennung. Insgesamt also eine sehr intime Situation mit hohem Nähegrad. In einer Gesprächspause, während wir beide über unserem Wein dahinsannen, griff er plötzlich meine Hand, starrte mich an und erklärte mir auf Spanisch, dass ich die schönste Frau der Welt sei. Zack, das saß. Ich glaube, ich bin so errötet, dass der Wein neben mir verblasste. Wo ist gleich meine Contenance? Weg, einfach weg. Ich empfand dieses Kompliment als grundehrlich, aus dem tiefsten Inneren kommend und nebenbei bemerkt war es ziemlich schmeichelhaft, so etwas von einem Mann zu hören, der einige Jahre mehr auf dem Buckel hat als ich und sich durch sämtliche Betten gevögelt hat, denen er habhaft werden konnte. Obwohl ich mich niemals auch nur ansatzweise als schönste Frau der Welt betiteln würde, hat das irgendwie gesessen. Der verfluchte Charmeur, der wusste genau, wie es geht! Ein anderes Beispiel ist das obligatorische "du siehst gut aus". Auch das kann man sachlich-nüchtern feststellen. Oder man hat da einen Mann, der einen förmlich mit Blicken verschlingt, weil man in dem Kleid so unglaublich gut aussieht. Oder die Jeans den Arsch so perfekt rundet. Da braucht es keine Worte mehr, das sieht frau am Blick des Mannes, wie gut ihr die Kleidungsstücke gerade stehen. Fazit / Lessons learned: Es ist nicht wirklich wichtig, was man sagt, es ist wichtiger, wie man es sagt. Von wem das Kompliment kommt, bildet manchmal das Sähnehäubchen auf einem ehrlichen Kompliment.
  18. Guten Tag Leute! Mich beschäftig in den Letzten Tage das Thema, wie man sich geben soll. Ich habe mir die Videos von Royal Flush seduction reingezogen und bin seitdem etwas verwirrt. Bei Dates gehen sie ganz anders vor als ich es bisher, wie hier vermutet gelernt zu haben. Sie geben gerne mal viele Komplimente. Also sagen schon so sachen wie "Oh mein gott ich glaube ich habe mich verliebt". Und es zieht bei den Frauen. Und auch so allgemeine Komplimente, wie dass sie sie sexy finden usw. Dabei dachte ich immer man soll den Unnahbaren spielen und sein Interesse gar nicht so groß preisgeben. Wie soll ich mich denn nun verhalten bei nem Date? Das Ansprechen habe ich voll drauf, aber ich verkacke manche Dates, wenn ich z.B. meinen Körper ihnen einfach voll zuwende und zu viel Interesse zeige. Die Jungs küssen die Frau einfach mal auf die Wange, wenn sie was süßes gesagt hat. Soll jetzt keine Schleichwerbung sein, aber hier ist das Video von denen, welches mir den Kopf zerbricht: http://www.[RFS Werbung - bitte melden].com/erfolgreich-auf-dates/?utm_source=getresponse&utm_medium=email&utm_campaign=awesome_newsletter_2013&utm_content=Vom+Date+zum+n%C3%A4chsten+Schritt.+Video+wie+wir+es+machen Kann jemand von euch nochmal grob erzälen, ob das so richtig ist wie sie es machen und vielleicht kleine Tipps geben, wie man nicht zu viel Interesse zeigt?
  19. Moin Jungs, wie handhabt ihr das mit Komplimenten und der Tatsache, dass das HB mit zunehmden Dates mehr Komplimente einwirft und nun auch sagt, dass sie mich ab und an vermisst. Gerne würde ich das Ganze weiterführen. Das HB mit Komplimenten zu überhäufen ist ja auch doof, allerdings ist die richtige Menge wohl doch das Optimum. Da stelle ich mir die Frage, was denn ein mögliches Optimum eurer Meinung sein kann? Klar ist es nach dem 3. Date unangebracht die damit zu überhäufen wie tief man sie liebt, aber wenn von ihr eindeutige Kommentare kommen, dass sie mich vermissen wird und wie schön es doch wäre wenn sie bei mir seien würde . . . Wie erwidert ihr solche Kommentare beim TextGame bzw. auch in der Konversation? Beste Grüße, Hejsan
  20. “Gehen Sie durch die Welt und verteilen Sie Komplimente! Komplimente heben die Seele eines Menschen, er fühlt sich sofort besser.” (Jan Becker) Da Komplimente eine wundervolle Sache sind, mit der man sehr gut beim schönen Geschlecht punkten kann, jedoch auch einige Tücken in sich tragen können, habe ich mal die 10 wichtigsten Punkte zum Komplimente-machen zusammengesammelt und kurz auf den Punkt gebracht: 1. Komplimente sollten offen, ehrlich und am besten einfach um des Komplimentes willen gemacht werden, nicht primär, um ein bestimmtes Ziel damit zu verfolgen. 2. Suche nach individuellen Dingen, die anderen Menschen nicht so leicht auffallen. Vielleicht wünscht sie sich insgeheim, dass endlich auch mal jemand ihre kreative Seite oder ihren Sinn für Humor zur Kenntnis nimmt. Bsp: “Das hätte ich vorhin gar nicht gedacht, dass ich so schön mit dir lachen kann; ich mag deinen angenehmen/schwarzen/sarkastischen Humor!” 3. Mache ihr ein Kompliment immer lieber für etwas, das sich auf ihre Persönlichkeit bezieht; für Charaktermerkmale, die dir angenehm aufgefallen sind, oder für ihren guten Geschmack, z.B. für modische Accessoires, die sie galant zusammengestellt hat, als nur über ihr Aussehen alleine. Du kannst im Club davon ausgehen, dass jede Frau, sie sich hübsch gemacht hat, auch schon einige Komplimente bezüglich ihres Aussehens geerntet hat Bsp: “Mir ist aufgefallen, dass deine Ohrringe und deine Stiefel super farblich aufeinander abgestimmt sind. Das sieht ziemlich gut aus! Kompliment an deinen modischen Geschmack!” (credit to Sharkk) 4. Sehr wirksam sind Komplimente, in denen man ihre Schwächen lobt. (credit to Dolce&Gabana) Bsp: “Bestimmt denken einige Menschen über dich, dass du eine Labertasche bist, aber ich mag dein Mitteilungsbedürfnis und deine lustigen Geschichten; so wird es nie langweilig!” 5. Versuche Standard-Formulierungen zu vermeiden, ohne dabei jedoch zu sehr zu übertreiben oder ins Lächerliche abzudriften. Bsp: Anstatt zu sagen “Du hast schöne Augen.”, sage lieber etwas persönlicheres wie: “Deine Augen haben ein seltenes Blau!” oder "Ich mag die Art, wie du einem in die Augen schaust - das hat etwas Herausforderndes." 6. Lege dir ein Repertoire an schönen, beschreibenden Adjektiven zu, damit du in den entscheidenden Situationen schneller darauf zugreifen kannst: Bsp: -anmutig, atemberaubend, außergewöhnlich, den Augen schmeichelnd, einzigartig, elektrisierend, engelsgleich, entzückend, exorbitant, fantastisch, formidabl, galant, grandios, geradezu betörend, graziös, irisierend, intergalaktisch, knusprig, knackig, mysteriös, überirdisch, umwerfend, unglaublich elegant, prachtvoll, samtweich, schmeichelhaft, spektakulär, verzaubernd, verführerisch, virtuos, vollendet, sprühend vor Esprit, wunderbar zauberhaft... 7. Mache Komplimente nur selten; sie nutzen sich schnell ab und wirken dann eher kontraproduktiv. Die besten Komplimente kommen unerwartet und unter ihrem Radarschirm. 8. Da ein Kompliment ein sehr starkes rhetorisches Tool ist, ist es wichtig, dass es gut (nach)-kalibriert wird. Es sollte ihr im besten Fall nur das Gefühl geben, dass du etwas anerkennend an ihr festgestellt hast, ohne ihr gleich gänzlich verfallen zu sein. Sie sollte auch nach dem Kompliment noch aktiv in deine Unterhaltung/deinen Flirt weiterinvestieren können, ohne schon das Gefühl zu haben, dass sie dich bereits sicher in der Tasche hat. (credit to Sharkk) Wenn du also das Gefühl hast, dass du mit deinem Kompliment 2 Schritte zu weit nach vorn geprescht bist und ihr dadurch zu eindeutig eure Absichen oder Gefühle ihr gegenüber dargelegt hast, dann gehe wieder einen Schritt zurück und mildere es, z.B. mit einem frechen Spruch im Anschluss wieder etwas ab. Bsp: "Wow, ich find´s grad super-angenehm, mich mit Dir zu unterhalten. Du hast eine sehr interessante Lebenseinstellung und dein Musikgeschmack ist einfach grandios! ... Das hätte ich vorhin, bevor ich dich angesprochen habe, gar nicht gedacht. Auf den ersten Blick sahst du für mich eher so wie ein etwas hochnäsiges Hipster-Girl aus.” 9. Komplimente beim direkten Frauen ansprechen auf der Straße: Mittlerweile bauen die meisten Männer beim Frauen ansprechen auf der Straße ein Kompliment in ihren Direct-Opener ein. Da die Frauen hier in Deutschland bisher noch selten so angesprochen werden, reagieren sie meistens freundlich und dankbar, selbst wenn sie aus irgendeinem Grund sich nicht weiter mit einem unterhalten können. Durch die Hemmung, die viele Männer in Deutschland haben, auf offener Straße direkt auf Frauen zuzugehen, erklärt sich die starke Wirkung, die Komplimente in dieser Situation haben. Bsp: “Hey! Ich musste dich jetzt einfach mal ansprechen, weil mir deine sympathische Ausstrahlung gefallen hat, als du gerade an mir vorbeigelaufen bist. Ich bin … ” 10. Komplimente machen in Clubs: In Clubs ist es meistens eher kontraproduktiv mit einem Kompliment zu öffnen. Jeder hat sich “Mut angetrunken” und selbst die einfallslosesten Männer trauen sich, den Frauen in ihrer Umgebung das erstbeste zu sagen, was ihnen bei ihrem Anblick in den Sinn kommt: Dass sie z.B. “hübsch” sind, oder in ihrem engen Kleid toll aussehen Besser ist es hier also, ihr erst ein Kompliment zu machen, wenn sie es sich sozusagen “verdient hat”, das heißt, wenn sie aktiv in eure Konversation investiert (also sich nicht nur aus Freundlichkeit mit dir unterhält), dich immer wieder antanzt, dir im Verlauf eurer Konversation ein Getränk ausgeben möchte, usw. (credit to Sharkk) Bsp: "Mann mann mann, du siehst nicht nur hübsch aus, sondern hast auch sonst ganz schön was auf dem Kasten! Respekt.” “Hey, wo hast du so gut tanzen gelernt?” “Danke für … . Es ist nicht leicht jemanden kennen zu lernen, der noch gute Manieren hat.” Anhang 1: Was sind die liebsten Komplimente der Deutschen?: Laut einer Umfrage des Männermagazins Men’s Health aus dem Jahr 2008 hören Frauen von Männern am liebsten die Komplimente „Mhh, du riechst so unglaublich gut“ (58%), „Ich liebe dein tolles Lächeln“ (56%) und „Du bist das beste, was mir in meinem Leben bisher passiert ist“ (55%). (Björn Krause: Komplimente, die wirken, menshealth.de, 5. Juni 2008) Anhang 2: Einer Studie von Heinberg und Thompson zufolge variieren die Vorbilder von Frauen, bzw. das, womit sie verglichen werden wollen, mit dem Lebensalter: (die Prozentangaben beziehen sich auf die direkten Antworten, die fehlenden Prozentangaben beziehen sich auf persönlich zugeschnittene Komplimente) -16- bis 19-Jährige: 10% möchten so aussehen wie weibliche Models, 5% wie Schauspielerinnen, 3% wie Sportlerinnen und 3% wie Familienangehörige, -20- bis 29-Jährige: 9% wie weibliche Models, 9% wie Schauspielerinnen, 2% wie Sportlerinnen und 2% wie Freundinnen -30- bis 39-Jährige: 13% wie Schauspielerinnen, 7% wie Sportlerinnen, 7% wie Familienmitglieder -40 plus: 17% wie Familienmitglieder, der Rest nur persönliche Komplimente Das heißt: je älter eine Frau ist, desto persönlicher auf sie zugeschnitten muss das Kompliment sein, gerade die Jüngeren freuen sich darüber, mit bekannten Persönlichkeiten verglichen zu werden. Und jetzt viel Spaß damit! Anregungen und Feedback erwünscht.
  21. Hi... mit dem Risiko jetzt gleich wieder mit blöden Sprüchen konfrontiert zu werden, wollte ich mal eine Frage stellen. Wie kann man seiner Freundin am besten seine Gefühle zeigen, ohne dabei needy rüber zu kommen? Ich habe gelesen (ich glaube es war LdS), dass man beispielsweise dem Mädel keine Komplimente für Dinge erteilen sollte, für das sie nichts kann. Also halt zum Beispiel die Augen, Lippen usw. Und eher solche Dinge sagen sollte wie "Ich mag wie du geschminkt bist, das betont deine Augen" oder so. Wie auch immer, ich würde meiner Freundin gerne öfter sagen was ich denke. Ich finde sie nämlich wirklich verdammt hübsch etc. ! Aber ich habe halt ein wenig Bedenken, dass wenn ich ihr sowas zu oft sage, ich needy wirke. Das Selbe mit dem was ich fühle.. Ich meine ich genieße die Zeit mit ihr echt und fühl mich total wohl bei ihr. Das würde ich ihr auch gerne sagen! Es ist ja nicht so, dass das noch nie zur Sprache kam, aber ich könnte ihr das halt ziemlich oft mitteilen^^ Vielleicht seh ich die Sache auch einfach nur ein wenig verdreht und ich sollte einfach Taten sprechen lassen. Allerdings glaube ich irgendwie, dass so ein Mädel das auch schon mal hören möchte, oder etwa nicht? Immer dieses unnötige nachdenken
  22. Kompliment Ok da 87% der Deutschen zufrieden mit den erhaltene Komplimente sind finde ich es mal interessant darüber zu schreiben. Ja ja ein Kompliment ist eine freundliche Äußerung und auch sehr manipulativ. Da ich auch noch gelesen habe, dass ein Mann eine Frau in eine Achterbahn der Emotion schicken soll ist das Thema wahrscheinlich sehr nützlich. Da angeblich eine Frau bei 5 verschiedene Emotionen sich in dem Typ verlieben sollte. Nun was ist ein Kompliment ? Ein Kompliment ist nichts anderes als um einen was nettes zu sagen und die getroffene Person sich damit stärkt und gute Laune verbreitet.Man sagt sich auch das Menschen die oft ein Kompliment bekommen länger leben ,also wenn es nur positive Eigenschaften hat, dann ist es perfekt. Wenn wir Komplimente geben ,geben wir die 5 Gründe an - Einen andere aufrichtig zu bewundern - Unsere Solidarität mit jemandem bezeugen wollen - Ein Gespräch zu eröffnen - Ein gewünschtes Verhalten zu initiieren - Dankbarkeit für ein erhaltenen Kompliment Nun die 10 beliebten Komplimenten Platz 10) Du kochst besser als meine Mutter (09%) Platz 09) Du hast eine Figur wie ein Model. (10%) Platz 08) Ich hätte dich viel jünger geschätzt. (11%) Platz 07) Deine Frisur steht dir prima. (14%) Platz 06) Mit dir kann man Pferde stehlen (25%) Platz 05) Du hast die schönste Augen, die ich je gesehen habe(30%) Platz 04) Du hast samtweiche Haut (31%) Platz 03) Du bist das Beste, was mir in meinem Leben bisher passiert ist (55%) Platz 02) Ich liebe dein tolles Lächeln (56%) Platz 01) Mmh, du riechst so unglaublich gut. (58%) Nun will ich hier mal geile Komplimente hören und wo er sehr nützlich ist. Vorsicht: übertreibe es nicht ,sonst stehst du als Schleimer als Schmeichler dar. Kompliment Opener: Pua:Tolle Haare.Sind die echt? HB:( Ja/Nein ) Pua: Sie sehen dennoch wunderschön aus. Der spannender erzeugender Kompliment: Letztens fragte mich jemand, ob du mir gefällst. Gefällst!Was für ein blödes Wort. Denn was muss das für ein Mensch sein, dem du nicht gefällst! Ein Wiederholender und aufgreifender Kompliment: Ein wunderschöner Regenbogen. So wunderschön wie du. ______________________________________________________ Nun will ich von euch paar Komplimente hören