Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'konkret'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hi! Ich habe mir zum Ziel gesetzt bis spätestens nächsten September einen Pull aus der Disco mit anschließendem Lay zu schaffen. Damit habe ich von nun an fast ein Jahr Zeit. Das hier soll mein Tagebuch sein, in dem ich Fortschritte und neue Erkenntnisse dokumentiere. Zu allererst werde ich im folgenden Monat die grundlegende Basis legen, indem ich jeden Abend (an dem eine Location geöffnet ist) ausgehe und mich so ans Ausgehen gewöhne. Zusätzlich werde ich ab und zu, dies aber nicht regelmäßig, Daygame betreiben, um auch außerhalb von Discos Fähigkeiten zu entwickeln. Berichte werden folgen.
  2. Hallo, Freunde der Nacht und der Jagd, nun wird’s konkret. Erstmal, dieser ganze Ü 30 Bereich ist eine ganz tolle Sache, da kommen Themen zur Sprache die tatsächlich nah an unserem Leben dran sind. Ich lese und diskutiere hier immer wieder sehr gern und interessiert mit. Was mir aber auffällt ist in vielen Threads ein doch recht starkes abschweifen in alle möglichen zwar interessanten, aber doch theoretischen Themen. Da geht’s um Inner Game, die richtige Einstellung zu Frauen und überhaupt zum Leben, um Style, um Fitness, um Karriere, um Online-Game, um Beziehungskisten aller Art, persönliche, psychische Probleme,….. usw. Man kann sich hier stundenlang vertiefen und sehr viel Interessantes mitnehmen, kommt aber einer Antwort auf die Frage: „Wie angle ich mir denn nun ein heißes Mädel? „ nicht oder nur sehr langsam näher. Da wird allzu oft um den heißen Brei drumherum geredet. Dies möchte ich mit diesem Thread ändern. Hier soll es um ganz konkreten Erfahrungsaustausch und Hilfestellung gehen. Darum wie ich überhaupt erstmal den Kontakt zu einer Frau bekomme. Lasst mich dafür einige Regeln für diesen Thread aufstellen, was ich alles NICHT hier lesen möchte. Nicht weil es uninteressant oder unwichtig wäre, ganz im Gegenteil, sondern weil ich mich hier mit euch ohne alles Beiwerk der zentralen Frage annähern möchte wie wir ganz konkret rankommen an die Mädels. Ich gehe von einem Mann aus der körperlich und psychisch gesund ist und sein Leben soweit im Griff hat dass er in der Damenwelt vorzeigbar ist hinsichtlich Aussehen, Styling, gesellschaftlichem Status etc. Ich meine damit nicht ein Überflieger zu sein, er kann ruhig unterdurchschnittlich aussehen, beruflich wenig zu bieten haben, ich meine nur, ich wende mich hier an Männer die bereit sind auf die Damenwelt zuzugehen ohne besondere Hinderungsgründe. Die also ihre Baustellen im Leben kennen und daran arbeiten. Seine Baustellen, sei es Übergewicht, Style oder berufliche Probleme, kennt jeder selbst, sie sollen hier ausdrücklich nicht Thema sein. Kein Inner Game. Obwohl ich denke dass dies das wichtigste ist. Aber es gibt dafür hier sehr viele Informationen in diesem Forum. Nur von der richtigen Einstellung allein kommt auch noch keine Frau. Und wenn ich nicht weiss wie und wo ich eine ansprechen soll, dann helfen mir kluge Ratschläge ich solle doch mal an meiner Einstellung zu dem Ganzen arbeiten und das alles anders und positiver sehen herzlich wenig weiter. Wie schon beim ersten Punkt, ich gehe hier von normalen Männern aus, keine Ober-Alpha-Macker, aber Männer die elementare Limiting Beliefs abgelegt haben und ein elementares Selbstbewusstsein haben. Keine Beziehungskisten. Thema des Threads ist das Finden und Verführen einer Frau, nicht das Halten. Gehen wir zunächst davon aus, wir wollen mit einem Mädel einen ONS schieben. Alles was danach kommt oder nicht kann in anderen Threads besprochen werden. Kein Online-Game, es geht um reale Aufrisse direkt von der Straße oder dem Club. Wir fangen bei Null an. Es geht also nicht um die Verführung der Arbeitskollegin, der Nachbarin, der langjährigen Bekannten von früher, sondern um die Verführung von Null an. Ich gehe von einem Mann aus, der keine passenden weiblichen Kontakte im Beruf, in Vereinen oder Freundeskreisen oder Nachbarschaft hat und also bei der Suche bei Null anfängt. Bitte keine Geschichten bei denen der Anfang fehlt a la Ich habe da eine kennengelernt und jetzt das und das……………… Das entspricht der Realität vieler Männer Ü30. Der Alltag wartet einfach nicht mehr wie in der Jugend mit ständig neuen „zufälligen“ Frauenbekanntschaften auf. Bei wem das anders ist, herzlichen Glückwunsch. Die Realität vieler Ü 30 Männer heute ist leider sehr oft diese: die meiste Zeit verbringt er im Beruf und hat dort nur wenige oder keine weiblichen Kontakte oder aus diversen Gründen kommen diese nicht als Targets in Frage. Wege zur Arbeit, zum Einkaufen oder sonstiges werden grösstenteils im Auto zurückgelegt, am Wochenende ist er vielleicht noch im ein oder anderen Verein aktiv was aber auch nicht automatisch neue weibliche Bekanntschaften bedeutet, denn die meisten Menschen da sind gesettled, gebunden oder verheiratet, kaum für Unternehmungen zu haben,…und vielleicht ist manchem der enge Freundeskreis auch unangenehm um dort die ersten Versuche und sicher auch Misserfolge des neuen Palyer-Daseins auszutesten … und vielleicht ist ja der ein oder andere auch in einer LTR liiert oder gar verheiratet, und verbringt somit einen grossen Teil seiner Zeit im Doppelpack. Wo bitte sollen sich da REGELMÄSSIG zufällige neue Bekanntschaften ergeben? Nur mit, lebe ein interessantes Leben, sei du selbst und die Frauen kommen ganz von allein hilft da nicht weiter. Bei wem es anders ist, Respekt! Ich gehe von einem Einzelkämpfer aus. Der Mann hat also keinen passenden Freundeskreis um auf die Jagd zu gehen oder dieser hat keine Zeit oder………… Keine speziellen Situationen die nicht reproduzierbar sind, die nur in seltenen Zufällen mal so vorkommen. (z.B. nicht du wirst von deinem Arbeitgeber gemeinsam mit Frau xy auf eine Reise geschickt oder ein Mädel ist als Anhalterin bei dir mitgefahren , passiert einfach zu selten um für andere einen Lernwert zu haben, , ok dagegen wäre : HB sass im Zug neben mir, das kommt schon öfter mal vor) Keine Verführungen die von der Frau ausgingen. Das ist schön und respektabel, hat jedoch keinen Lernwert für andere da nicht reproduzierbar. So, das wars was ich alles hier NICHT lesen möchte. Nun was ich GERNE lesen möchte: Berichte, also Field Reports aller Art. Vom Layreport bis zum Bericht über ein einfaches Hi. Erfolge und Misserfolge. Grosse Schritte ebenso wie ganz kleine. Erste praktische Erfahrungen mit PU, erste Approaches in Club, Straße, Supermarkt, Bahn, ….. , auch allererste Schritte aus der Comfort Zone, und sei es nur ein einfaches Hi. Alles was Machen beinhaltet und nicht nur Inner Game. Dabei so konkret wie möglich alles schildern, insbesondere den Anfang, die Umstände, wo ist es passiert, wie kams dazu, die ersten Worte und Sätze,… Folgende Fragen bitte beantworten: Warst du gezielt unterwegs mit dem Vorsatz Frauen zu approachen oder hat es sich im Alltag so ergeben? Wo war es (Club (welche Art Club), Innenstadt, Park, Natur, Geschäft, Bus, Bahn, etc.) und zu welcher Tageszeit etwa? Dein Alter und Alter des Mädels (ungefähre Angaben reichen) Warst du allein unterwegs oder noch in Begleitung? Die Frau allein oder zu wievielt? Wie hast du sie angesprochen (möglichst viel Wortlaut, auf jeden Fall aber den ersten und 2. Satz). Daraus sich ergebende Fragen und Probleme. Wir werden gemeinsam unsre Misserfolge analysieren, Feedback geben und daraus lernen. Rückfragen anderer Leser Wer gar nichts aktiv unternimmt, das aber ändern möchte, schreibt hier doch mal konkret den Hinderungsgrund hin, vielleicht können wir ja eine Lösung finden. So, ich selbst starte mal mit einem Lay Report, einem Same Night Lay. Das war letztes Jahr im Sommer. Das ist nur ein Beispiel wie es gehen könnte. Dabei möchte ich aber auf keinen Fall eine Messlatte hängen, jeder kleine Schritt ist interessant und lehrreich für andere. Auch möchte ich mich damit nicht loben. Um es realistisch darzustellen muss ich sagen dass ich mir hier ein Highlight herausgepickt habe, mir so etwas nur sehr selten passiert, in der Form gar nur dies eine mal, und dass ich vor diesem Erfolg mind. 500 andere Cold-Approaches mit weniger Erfolg durchführte. Der Report im nächsten Beitrag. So, Männer, ich bin nun sehr gespannt was ihr zu erzählen habt, welche Erfolge und welche Enttäuschungen ihr erlebt habt oder welche Fragen euch unter den Nägeln brennen! So, jetzt hab ich nochmal drübergelesen übermeinen Text und merke das wirkt alles sehr technokratisch, als ob es mir nur um die Erfüllung einer Layrate gehen würde, aber nein, so bin ich nicht, ich habe sehr tiefe Gefühle und habe gern vor allem viel Spass im Leben. Auch wenn ich als eher introvertierter Typ das oft nicht so zeigen kann. Oh, wir schweifen ab, wir wollten ja hier kein Innergame haben……. Andywolf
  3. Vorne weg: Es geht hier um ein konkrete siutation von mir ( 15, mehr oder weniger AFC). Ich habe schon überlegt ob ich das nicht lieber in das unterforum ratschläge zu konkreten verführungs Situationen posten sollte, allerdings geht es weniger um eine verführungssituaton sondern mehr um mein generelles innergame im zusammenspiel mit meinem Bruder & anderen Faktoren. Falls ich hier dennoch fehl am platz bin, schreibts einfach! ;) Soo hierfür muss ich glaube ich noch ein bisschen voergeschichte geben... ich habe vor ca 1em Jahr schonmal ins forum gepostet und mal nachgefragt inwieweit ich PUA in meinem alter gebrauchen könnte... ich muss erstmal sagen dass es mir bis jetzt wirklich stark bei der persönlichkeits entwickelung geholfen hat... im Rückblick war ich vor einem Jahr noch the afc-est man alife mit Oneitis und dem vollen Programm, liebes Briefe mit blutroter Tinte etc... und habe jetzt wenigstens ein durchschnittliches Selbstbewusstsein. ich bin kein PUA, noch lange nicht und ich habe immernoch extreme Probleme mit meiner AA - höchstwahrschienlich weil ich das DJBC nur 3 Tage durchgezogen und dann schon so überrascht mit den Erfolgen war, das ichs gelassen habe... - Trozdem habt ihr mir sehr geholfen und dafür möchte ich euch danken! Werden wir nun mal wieder etwas konkreter.. ich bin vor ziemlich genau 11 Tagen mit meinem Bruder über nen Jugendreisenveranstalter nach Malta geflogen...Ausgangs Situation war ziemlich gut 5HB`s in meinem Alter und zwei Mitstreiter (ohne meinem Bruder und den drei HB`s in seiner Altersklasse). nun, sagen wir mal bis zum dritten tag der reise verliefs noch "gut" , auch wenn ich im Rücklblick viel viiiiiel zu wenig rangegangen bin. Dann, an diesem einen Abend kam der Wendepunkt... ich (mein und ein Bruder von ihr war auch noch dabei) bin von 2 Hb`s in ne Bar eingeladen worden. Ich weiss nicht warum, aber kaum waren wir in der bar.... ich kann es nicht beschreiben ich sass da mit meinem angewöhnten grinsen und stand auf dem schlauch... da wo ich eigentlich n paar routinen hätte bringen müssen oder einfach konversation hätte machen können kam einfach garnichts... mein kopf war leer. allerdings hatte ich auch garnicht das gefühl etwas sagen zu müssen... ich sass nur da, habe gegrinst und es fühlte sich an als hätte ich warmen pudding im kopf- ich habe mal ein paar Gesprächs anstösse gegeben, so war es nicht, das haben die HB`s auch gemacht aber es lief einfach nicht. ich glaube das lag an meiner AA. Mir war die Anwesenheit der HB`s nicht unwohl aber ich hatte aus irgenwelchen gründen einfach keinen Gesprächstoff auf Lager. Und dieses so gerartete Gefühl zog sich weiter über die gesamte Woche... es fühlte sich so ähnlich an wie eine depression[hatte ich ca ein jahr lang als meine Eltern sich haben Scheiden lassen] nur das ich zu dem zeitpunkt nicht wirklich einen Grund gehabt hätte, und ausseerdem war ich noch nichtmal wirklich unglücklich-zunächst, das änderte sich noch- Es war so eine "hmm..ja.. weissnicht" stimmung ...dann kam schleichend auch noch dazu das mein bruder in seiner Altersgruppe die HB`s nur so aufgegabelt hat ... die situation wandelte sich dann so das schliesslich auchnoch die Ältern HB`s - eigentlcih ja eher meine Ziel Gruppe eher ihn als Target nahmen als mich... So wurde ich dann praktisch von meinem kleinen Bruder überholt, was ich einfach so GARnicht gewohnt bin..... Daran lag es wohl auch das mein inner game sich verdünnisiert hat... ich habe sofort den AFC Stempel bekommen und zwar einen Harten... Eine der Hb`s meinte sogar noch das sie mich aus MITLEID küssen würde weil ich ja keine Freunde habe... zu dem zeitpunkt war mein innergame sowieso schon im Ar**** . jedenfalls dann habe ich bemerkt das ich einiges falsch mache in meinem innergame und habe versucht die Fehler faktoren herauszufinden.... Ich denke nun das wahrscheinlich viel an meiner AA lag, das ich mich praktisch nicht öffen konnte in dieser Bar und überhaupt ich nicht alpha genug an die sache rangegangen bin, mit nicht gegung Elan, Motivation, Lebensfreude sondern in meiner "hmm ja weiss nicht -Grinsen Stimmung" versunken bin. Ich glaube auch das ein Typ von person an diesem Bartisch gefehlt hat... dieser Typ der unter allen das Eis bricht und immer konversation entfachen kann... kann sein das das ein alpha hätte gewesen sein müssen, und ich einfach nicht realisiert habe das diese postiition nun meine ist und ich genau das zu erfüllen habe und deshalb die ganze zeit darauf gewartet habe das dieser Typ auftaucht... Da ich relativ lange gebraucht habe um diese Erkentnisse zu Erlangen ging es mit meinem innergamer immerweiter abwärts und ich war TOTAL unzufrieden mit mir, mich haben die anderen Leute genervt, allen voran mein Bruder und ich wusste mir bis zum Letzten Abend nicht zuhelfen bis ich dann schliesslich joggen gegangen bin und einfach so lange gelaufen bin bis ich diese ganzen selbstzweifel und diese unzufriedenheit mit mir selbst aus dem Kopf hatte. Wieder im hotel habe ich geduscht und ich hatte endlich ungefähr meine alte innergame fassung wieder- zumindest für Zwei, drei Stunden... indenen ich allerdings auch nichtmehr viel reissen konnte weil wir am nächsten morgen alle um 5 Uhr den fliger catchen mussten... und am nächsten morgen war meine gute fassung leider wieder zu einem grossen teil verschwunden.. im flieger selbst sass ich neben einer HB und sagen wir mal es war okay.. mehr nicht okay. angekommen habe ich mich jedoch noch nichtmal getraut ihr eine Abschiedsumarmnung zu verpassen. Sooo ja das war die story. Ich zuhause habe nun endgültig das alte inner game wieder, vorallem dadurch das ich das DJBC nochmal gestartet habe... ich habe gleich mal 7 hallos verteilit und mit einer 22 jährigen HB7,5 im Hollister n mini short Talk ( weniger als 30 sec, dann bin ich einfach gegangen ) über ihren Job dort gehabt, weil mich interessiert hat ob ich vllt auch dort hätte arbeiten können (die sah wie 15 aus) ... davor bin ich allerdings auch erstmal 10 Minuten im Geschäft von oben nach unten gerannt bis ich genug cofidence hatte...tjaa.. viel ausbaupotential würde ich sagen... Ich: Hey HB: Ja? Ich: arbeitest du hier? HB: ja Ich: wie alt bist du? HB: 22 Ich: Und ist das hier n toller Job? HB: Joa... Ich: interessant..(geht) Abschluss frage: Krtitisiert mich! was habe ich falsch gemacht? habe ich meine fehlerquelllen richtig eingeschätzt? Gibt es noch weitere fehler die ich eurer meinung nach gemacht habe? Und: wie festige ich mein inner game so, das ich nicht nochmal so leicht so aus der fassung rutsche ?