Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'laufen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Kalender

Produktgruppen

Keine Suchergebnisse

Kategorien

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

9 Ergebnisse gefunden

  1. Wer die obige Anspielung kennt, kann meinen Lebensweg schon ein bisschen erahnen. Gut, nicht ganz so schlimm. Ich war neulich auf der Waage, so weit so geschockt hat die Waage 101,6 KG angezeigt bei 176cm und einer Körpergröße von 176 ;). Ich habe mich dann ganz kurz zurückgeträumt an „bessere“ Zeiten: Noch nicht lange ist es her*, da waren es noch 79 Kilogramm und ich war jeden zweiten Tag am Trainieren, mit mir meine ständigen Begleiter L. owcarb und S. Ixpack. Kurz geträumt wieder in der Realtität, ok dachte ich mir**. Du warst in den letzten Jahren aber eigentlich auch nicht unsportlich, nur was die Ernährung angeht. Dann hast du auch noch deine Freundin kennengelernt, Stress auf Arbeit / Studium / Familie. Ja, wer kennt es nicht? Dhast du vielleicht nicht so darauf geachtet. Geh mal wieder joggen. Mal länger als 5 Kilometer. Gedacht getan. Es waren 8 Kilometer die ich gejoggt bin. Am nächsten Tag haben sich meine Füße angefühlt wie eine Qual. Jeder Schritt hat weh getan, das was andere als „völlige Überlastung“ schildern würden, war für mich einer der mittlerweile glücklichsten Momente. Es war der Moment der Erkenntnis. Smiley, du bist fett geworden. Ändere das. Diesmal wirklich. Kein scheiss, kein unnötiger Zucker ***mehr. Du ziehst das jetzt durch. Du wirst dünner. Werde wieder so, wie du sein willst! That’s it. Ich muss jetzt ein paar Dinge erwähnen: *5 Jahre. **habe ich mir schöngelogen. Die 22 Kilo Geichtszunahme waren reines Fett, evtl bis auf 2 - 3 KG Muskelmasse. Mittlerweile habe ich verstanden warum man Fett wird. Ganz einfach: Es schleicht sich ein und man merkt es nicht. Boom. Du bist fett. ***„Kein unnötiger Zucker“. Die Geschichte hat sich im Dezember ereignet, kurz vor Weihnachten. Was denkt ihr, wie ist es weitergegangen? Mittlerweile bin ich bei 91,2 KG. Jeden Sonntag wird gewogen. Wie ich 10 Kilo verloren habe? -Einfach weil ich auf FUCKING Süßigkeiten verzichte. Und Alkohol, aber da drinke ich eh nicht all zu viel. Die Zeiten des Beerkules sind vorbei. -Seit Ende April mache ich zudem Intervallfasten. Warum? Weil es einfach ist und ich nichts vermisse. -Last but not least, ich gehe mittlerweile regelmäßig Joggen. Mit Endomondo. Eine Schönheit, sie spricht wenn sie es soll, kann mir all das erzählen was ich hören will. Lügt mir nichts schön aber redet mir auch nichts schlecht. Mein letzter Lauf war gestern: 13 Kilometer langsames Tempo, ø6,31 min/km, øHF 159Schläge pro Minute. Zum Vergleich mein „Erkenntnislauf“ im Dezember: 7,89 Kilometer langsames Tempo, ø6,23 min/km, ø164 Schläge pro Minute. Ein paar Dinge habe ich gelernt: Ich sehe mich mittlerweile wieder gerne selbst im Spiegel. Erschreckend das es mal nicht mehr so war. Noch erschreckender das mir das nicht aufgefallen ist. Süßigkeiten und Zucker sind eine Sucht der übelsten Sorte. Überall gibts Zucker. Mittlerweile muss ich für mich sagen: Ich denke ich bin/War Zuckersüchtig. Ursprünglich wollte ich bis zu meinem Geburtstag „nur“ 10 Kilometer in 60 Minuten laufen. Das bekomme ich mittlerweile sogar ein bisschen schneller hin ø5:52“/KM, øHF 170 Schläge pro Minute. Mein Geburtstag ist jetzt in den nächsten Wochen. Kurz davor will ich jetzt eine Sportmedizinische Untersuchung machen (Geht das in Corona-Zeiten überhaupt? Ich werde es morgen mal rausfinden gehen). Wieso eine Sportmedizinische Untersuchung? Ich hab Bock einen Marathon zu laufen. Keine Angst, erst im September 2021. Anfang März 2021 werde ich erstmal einen Halbmarathon laufen - so Gott und Corona das wollen. Doch wie wird es danach weitergehen? Ich will meinen Lebensstil beibehalten. Ich werde meinen Lebensstil beibehalten. Smiley, bleib dran. Der Blog wird in hoffentlich unregelmäßigen Abständen erscheinen - also hoffentlich werde ich dran denken wieder zu schreiben.
  2. Hi, ich geh derzeit relativ oft laufen (am Land noch gut möglich ohne Kontakt) und würde gern etwas zur Ergänzung für den Oberkörper machen. Außer Laufen grundsätzlich untrainiert. Fitnessstudio ist derzeit keine Alternative und daheim habe ich nur Kurzhanteln. Ich werde mir jetzt nicht extra Langhantel/ Bank/ etc. bestellen da dafür auch kein Platz in der Wohnung ist. Ich würde gerne die Füße eher wenig belasten da die durchs Laufen mMm schon genug abbekommen. Welche Übungen mit Kurzhanteln könnt ihr mir für Oberkörper empfehlen? Habt ihr Videos? Welche Intensität? Laufen sind bei mir 3-4x mit in Summe 30-40km pro Woche. Edit: diese Hanteln habe ich daheim: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0077JW690/
  3. Gast

    Gute Laufapp gesucht

    Hallo zusammen, kennt jemand von euch eine gute Laufapp, bei der man sowohl Strecke, als auch Zeit eingeben kann, die Zwischenzeiten und gelaufenen Kilometer durchgesagt werden und bei der man am Schluss eine Auswertung erhält mit Kilometeranzahl, Tempo, Tempo je einzelner Kilometer, Steigung, aufgezeichnete Strecke usw.? Eigentlich alles analog der Nike App, nur würde ich gerne vorab Geschlecht, Alter, Gewicht, Größe eingeben wollen, sodass der Kalorienverbrauch realistischer wird. Aktuell hab ich da knapp 220 Kalorien Abweichung bei 10km drin ... keine Ahnung was da als Berechnungsgrundlage verwendet wird ... Lieben Dank für eure Ideen!
  4. Hallo zusammen! Ich weiß nicht genau, ob jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt hat, aber mir wurde vor einigen Jahren, als ich noch in der Schule war von mehreren Schülern gesagt, dass ich komisch laufen würde. Seit dem fühle ich mich oft unwohl wenn ich irgendwo lang gehe und andere mich anschauen, weil ich denke dass sie meine Art zu laufen ebenfalls komisch finden. Besonders im Sommer, wenn ich keine Jacke an habe, die alle Bewegungen etwas verdeckt, fühle ich diese Unsicherheit in mir. Das Problem ist, dass ich nicht mal genau weiß was ich falsch mache, weil das einfach meine natürliche Gangart ist, die sich jedoch anscheinend von der anderer unterscheidet. Ich zähle mal ein paar Sachen auf, die mir noch in Erinnerung geblieben sind. "Du läufst als hättest du einen Stock im Arsch" oder dass ich die Arme beim Laufen wie ein Roboter bewegen würde. Generell habe ich von Natur aus wohl eher eine leicht weibliche Gangart, da ich die Schultern kaum bewege. Außerdem habe ich ein Hohlkreuz. Ich war damals außerdem relativ dünn. Mein Vater meinte mal, dass ein männlicherer Gang von alleine kommen würde, wenn ich trainieren würde, was ich seit 1,5 Jahren auch tue. Ich habe dann oft darauf geachtet, meine Schultern nach hinten zu ziehen (bzw. Brust raus) und möglichst auch so zu laufen. Irgendwann meinte meine Mutter dann mal, dass ich meine Arme dichter an den Körper ziehen sollte, was mich dann erneut verunsichert hat. Das ganze ist schon eine Weile her und wahrscheinlich lange nicht so schlimm, wie ich es beschreibe, aber irgendwie ist das ganz tief in mir verankert. Ich weiß nicht mal, ob ich immer noch einen, auf andere komisch wirkenden Laufstil habe, oder ob sich das einfach nur in meinen Kopf eingebrannt hat. Ich weiß auch nicht, wen ich zur Beurteilung fragen kann und was ich genau daran verändern kann. Was würdet ihr an meiner Stelle tun?
  5. Guten Morgen die Herrschaften, ich starte heute mein Training zum Halb-Marathon, als Trainingsunterstützer wird mir die App Endomondo Helfen. Dort habe ich mir einen Trainingsplan erstellen lassen, der meine Laufleistung nach und nach erhöht! Warum machen ich das ganze....... Erstens, um mich besser zu fühlen. Um natürlich auch Gewicht zu verlieren, und um einfach frischer zu wirken. Für das kommende Jahr werde ich vereinzelt an den Event von MainLaufCup von Rosbacher mit Laufen. Ich werde das ganze hier so ähnlich wie ein Blog gestallten. So gut es geht werde ich versuchen nach jedem Training was zu Posten. Aktuell ist noch am Rande zu erwähnen das ich 77,3 KG wiege und 1,79m groß bin. ;) Falls mich jemand Unterstützen möchte, oder sogar jemand mitlaufen möchte, kann man das gerne möglich machen. Bin aus Offenbach und würde mich natürlich freuen. Heute Startet das Training meiner kleinen Runde: LEICHT 8.30 KM IN 1H:00M:19S Ein leichter Lauf mit einem Tempo von 7:16 Min/km. Hilft Deinem Körper, sich an höhere wöchentliche Distanzen zu gewöhnen. Also wie es gelaufen werde ich euch Morgen berichten,
  6. Hallo. Folgende sittuation. Ich 23 Sie 20 war am wochenende in einem Club. habe dort mit einer Jungen Frau getanzt. Haben uns dann etwas unterhalten was Sie beruflich so macht usw. Ich hab se dann nach ihrer Nummer gefragt. Die sie mir dann auch gleich gegeben hat. Sie meinte dann sie geht jetzt mal wieder weiter, sie muss wieder zu ihren freunden. Haben uns dann umarmt und sie sagte zu mir du meldest dich ja? Ich meldete mich gestern abend bei ihr und wir schreiben ein paar zeilen, haben uns über die musik im club unterhalten und das sie sich was vom dj gewünscht hätte er es aber nicht spielen wollten. Ich schrieb ihr das ich mir auch was wünschte aber er er nicht spielen wollte. Da kam dann aber nix drauf zurück. Heute morgen dann eine antwort drauf. Guten Morgen, ich will gleich ehrlich zu dir sein, da wird nix laufen. Aber deine musikwünsche finde ich klasse. Lg ... Ich versteh nicht warum se mir dann ihrer nummer gegeben hat vllt wegen einem kurzen Smalltalk? Finde ich echt schade fande das mädel sehr süß. Was meint ihr was soll ich tuen ? Hab noch nicht zurück geschrieben. Grüße
  7. Kohlhaas

    Laufsport

    Hola Chicos, generell scheint ja Kraftsport hier ziemlich beliebt zu sein. Doch gibt es unter euch auch laufbegeisterte Menschen wie meine Wenigkeit? Nächste Woche steht bei mir ein 10km-Lauf an. Mein Ziel: 53:00 oder weniger. Im Mai dann ein Halbmarathon im Zuge der Big25 in Berlin. Ist erst mein zweiter HM. Beim ersten war das Ziel noch einfach anzukommen, dieses Mal ist das Ziel unter 2 Stunden ins Ziel zu laufen. Im Juni steht noch ein kleinerer Firmenlauf an, 5,5 km. Im Juli nochmal 10 km. Damit endet dann mein Laufjahr auch erstmal. Ich habe im Herbst wieder angefangen zu laufen nach mehrjähriger Pause. Ziel war ursprünglich die letzten Grämmchen Fett loszuwerden, welche ich leider medikamenteninduziert (Appetitanregung) angesetzt hatte. Mein runtastic-Log vermeldet, dass ich damals im September mit 4,57 km begonnen hatte, heute laufe ich 2-3x pro Woche 10 km. Wie sieht's bei euch aus? Müsst ihr auch immer heulen, wenn euch das Runner's High packt und einfach alles möglich erscheint? Bin gespannt auf eure Beiträge!
  8. Hey, Frage an alle Studenten! Wie lange geht ihr laufen und um welche Tageszeit? Wie lange braucht ihr nach dem Laufen (ca. 1 h 15 Minuten) um (wieder) richtig effektiv lernen zu können? Ich selber bin ein Morgentyp und probiere im Moment, ob ich die 2 Stunden Vormittags nicht besser fürs Lernen nutzen sollte als Laufen zu gehen. Das Training wäre dann Abends. Gehe ca. 5 x die Woche. Gibt es hier Leute die schon beides ausprobiert haben und mir von ihren Erfahrungen berichten möchten? Mein Ziel ist, den Großteil der Arbeit Vormittags wegzukriegen, so 5-6 Stunden. Danke um Vorraus!
  9. all€

    arsch rippen

    ich habe den perfekten body, ausser meiner sitzgelegenheit. Da ist immer noch ein bisschen zu viel fett. das soll jetzt weg. sport: viel laufen, intervalltraining, ein bisschen kraftsport zu hause nach dem laufen. Kampfsport. Ernährung: ich würde am liebsten Atkins machen, da es am besten funktioniert. Aber ich muss mit dem kopf arbeiten dafür brauche ich die volle Kohlenhydrat- Power incl. Tee Kaffee usw. ausserdem macht laufen dann nur noch halb so viel Spaß, und Kampfsport ist wegem dem Intervalltraining unmöglich. Ihr Fitness-Cracks habt doch bestimmt ein paar Tipp auf Lager? danke und sry wegen der Formatierung, ist vom handy