Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'long distance'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

7 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: FC 5. Beschreibung des Problems: siehe unten 6. Frage/n: Wie baut man über Entfernung eine FB auf, ohne needy zu sein. Hey, hab Ende des Jahres mein Studium beendet und bin (ja ich weiß, es ist uncool) zunächst zu meinen Eltern zurückgezogen, da meine Arbeitsstelle relativ nah zu deren Wohnort (ca. 45 Minuten) ist, die Region an sich recht teuer ist (Rhein-Main) und ich erstmal abwarten will, ob mit der Job gefällt, bevor ich mir für 1.000 Latten ne 60 qm Bude nehme. Jedenfalls habe ich über meine Schwester, mit der ich in der Woche vor Weihnachten abends weg war, die Schwester einer guten Freundin von ihr kennengelernt. Lief aber außerquatschen in der Gruppe nix den Abend. Wollte die anschließenden Tage ein Date organisieren. Leider war das alles recht schwierig, da wir terminlich nicht auf einen Nenner gekommen sind. Terminvorschläge gingen primär von mir aus. Wurde nix. Das war ärgerlich, da sie 2 Stunden entfernt wohnt und nur aufgrund Ihrer Semesterferien (Medizinstudium) in der „Heimat“ war. Am Tag vor Silvester schrieb sie mir ne WA: „Morgen hätte ich vor meiner Silvesterparty noch 2 Stunden Zeit. Magst Du mi mir in die Stadt? Würde dich gerne mal richtig kennenlernen.“ Hatte bejaht unter der Auflage, dass wir ne Stunde früher gehen. Waren dann halt nur was trinken. Hab n bisschen Kino gefahren, aber da Silvester war, wars logistisch schwierig da in die Vollen zu gehen. Hatten uns verabschiedet. Sie sagte, sie fands cool und würde sich freuen, wenn wir nochmal was machen, wenn wir mal mehr Zeit haben und so. Hatten dann 2 Wochen nix mehr voneinander gehört. Ich hatte sie dann nochmal angeschrieben, ob sie das WE zufällig zuhause sei, ich hätte am Samstag noch nix vor und wollte sie fragen, ob sie nicht mit mir in die Therme möchte. Sie sagte, sie sei nicht da. Sie hat sich dann eine Woche später gemeldet, dass sie das letzte WE wieder zuhause ist, ob ich den Zeit für sie habe. Hatte ihr Bowlen + kochen vorgeschlagen, wurde bejaht. Hatte meine Eltern an dem Abend weggeschickt. Date lief astrein. Bei Bowlen und Kochen ordentlich Kino. Hab sie nach dem Kochen zu mir ins Zimmer geführt, ihr da Bilder gezeigt… „Weißt du ich habe Höhenangst, Probleme mit früh aufstehen und … mit Blondinen“ -> KC. Bin dann durcheskaliert bis zum FC – inklusive lupenreinem BJ, 2 Runden, etc. War richtig geflasht. Wir hatten 2 Stunden gebumst. Ich ungefähr 4 mal gekommen, sie einmal. Dann musste sie aufs Klo, kam wieder und fängt an sich neben mir zu fingern, erzählt mir wie hot sie mich findet und dass sie jetzt länger keinen Sex mehr haben wird, weil sie ja wieder zum studieren weg fährt und deshalb noch nicht genug von mir hat. War echt ein bisschen platt. Mein Cock aber auch. Hatte ihr deshalb „nur“ nen Orgasmus „hingeleckt“. Sie sagte mir hinterher, sie sei überrascht was ich für ein „dreckiger Ficker“ wäre. Nach allem was ihre Schwester sagt, wirke ich recht schüchtern. Das sei aber überhaupt nicht so, ich hätte sie schon beim zweiten (das betonte sie immer wieder) Date unverblümter rangenommen als ihre Exfreunde in mehreren Jahren. Hatte sie dann nachts um drei nach Hause gefahren. Autotür war eigtl. schon offen, damit sie aussteigen kann, da dreht sie sich nochmal zu mir und meint „Hey, das war echt schön heute. Ich hoffe, das war keine einmalige Sache.“ -> langer Zungenkuss. Ich meine: „Wenn Du brav bist und dich morgen meldest, dass du gut angekommen bist, nicht.“ Sie hat sich dann gestern wirklich gemeldet. Schickte mir einen Screenshot mit einer ihrer Spotify Playlists für Filmmusik. Die Liste hört sie nach eigenen Aussagen immer, wenn sie in ihrer WG die einzige ist, die übers WE da ist. Sie badet dann (Filmmusik, warmes Wasser, Rotwein). Jedenfalls hat sie die Titel meiner zwei Lieblingsfilme angehängt. Ich antwortete „Cool, aber die Filme sind besser. Die schauen wir beim nächsten Mal“ Sie: „Bis dahin denke ich da nicht mehr dran. Gute Nacht.“ Nun meine Frage: „Wie kriege ich da ne astreine Long Distance FB draus? Sie ist nur alle 6-8 Wochen mal bei mir in der Stadt. Umgekehrt bin ich zwar beruflich viel unterwegs, auch über Nacht, aber leider in die andere Himmelsrichtung. Da hab ich auch ne FB, die ich noch vom Studium her kenne und zuhause bei mir in der Stadt hab ich auch was am Laufen. Fands aber echt geil und schön mit ihr und würde nur ungern den Kontakt verlieren. Soll ich mich zu ihr einladen? Ist das zu needy? Wie geht man bei sowas vor?
  2. 1. Mein Alter - 24 2. Alter der Frau - 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 1 Date, aber längere Bekanntschaft 4. Etappe der Verführung - sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems - längere Bekanntschaft, habe schon öfters vermutet, dass sie sich angezogen fühlt, aber aus diversen Gründen nie etwas versucht (war in einer Beziehung, sie auch, Auslandsaufenthalt ihrerseits, ...) - bin zur Zeit auch im Ausland studieren (noch ein halbes Jahr) und war aber für ein paar Tage in meinem Heimatort, sie war gerade zurück von ihrem Auslandsaufenthalt, habe sie um ein Treffen gefragt (nicht offensichtlich nach einem Date, wollte sie auch so mal wieder sehen) - sie hat gleich zugesagt, haben alles ausgemacht, vor vier Tagen haben wir uns dann getroffen - waren zuerst in einem gemütlichen Lokal etwas Wein trinken, sie hat dabei von ihrem neuen Freund erzählt, den sie kurz vor ihrem Auslandsaufenthalt kennengelernt hat und mit dem sie jetzt wohl in einer Beziehung sei (sie war eben erst ein paar Tage wieder zurück, er war sie dort einmal besuchen, also eher etwas Frisches) - sie wollte mich dann zu einer Feier von Freunden mitnehmen, habe aber gemeint, dass ich vorher noch zu anderen Leuten von mir schaue, die zufällig auch in der Gegend unterwegs waren, und dann nachkomme - schlussendlich hat sie mich von meinen Freunden später abgeholt, wir waren zu zweit noch etwas trinken und sind danach bei mir daheim gelandet - dort immer wieder eskaliert bis der Block kam und ausreden wie "das geht nicht", "habe einen freund", blabla... - zuerst freeze, habe nach einer Weile wieder von Neuem eskaliert bis wieder der Block kam -> Freeze, und so weiter - nach 5 Stunden bis hin zu sexuellen Berührungen in Hose und unter dem BH + Petting geschafft, aber sie wollte einfach nicht weiter gehen - haben uns dann ewig lang verabschiedet, Wohnzimmer -> Vorzimmer -> Bett -> Vorzimmer, Schuhe + Jacke angezogen, wieder ausgezogen -> bett, und so weiter .... bis sie schließlich doch gegangen ist - seitdem gab es keinen Kontakt (4 Tage her), weder von ihr noch von mir - sie meinte öfters, warum ich ihr nicht einfach früher sagen konnte, dass ich sie gut finde. außerdem wäre ich ja jetzt im Ausland und sie habe einen Freund... ich will sie aber haben und bräuchte jetzt eben Rat diesbezüglich: 6. Frage/n - wie gehe ich weiter vor? - ich bin in 3 Wochen wieder für ein paar Tage zurück in meinem Heimatort, danach aber wahrscheinlich wieder erst Sommer (von da an aber dauerhaft!) - mein Plan war es sie nach 6 Tagen (übermorgen) mal anzurufen und ein wenig zu plaudern, schreiben wollte ich nicht - ich würde sie eben gerne in 3 Wochen treffen, befürchte aber, dass sie zu viel Resistance aufbaut und sofort nein sagen würde, wenn ich danach frage (nachdem sie sich bisher ja auch nicht gemeldet hat) - möchte daher vorerst mal nicht fragen und nur eine guter Unterhaltung führen und dann erst knapp eine Woche davor die Frage stellen - wie klingt das für euch, liebe Experten? würdet ihr etwas anderes machen? habt ihr Vorschläge fürs Attraction aufbauen aus der Ferne mit einer Frau, die in einer Beziehung ist? - bin doch noch eher unerfahren und kann daher einen guten Rat sehr gebrauchen! vielen Dank schonmal
  3. Hallo! Ich hatte seit Sommer letzten Jahres mehrere Monate lang mit einem Mädchen über SMS Kontakt bis wir uns im Winter endlich zum ersten Mal getroffen haben. Das Date verlief ziemlich gut nur hab ich wesentliche Punkte leider nicht gebracht (zB Küssen, direkt zweites Date ausmachen,..) dazu habe ich schon einen Beitrag geschrieben (Siehe unten) und eure Tipps und Ratschläge bezüglich ihr in die Tat umgesetzt: ich habe den Kontakt mit ihr für 1-2 Wochen abgebrochen gehabt und dann mich bei ihr gemeldet, dann wieder ein bisschen hin und her geschrieben und wollte sie dann anrufen um ein zweites Treffen auszumachen. Sie hat nicht abgehoben und meinte daraufhin sie mags ohnehin nicht so gern zu telefonieren und sie wär grad mit einem Freund ihm Kino... Ich hab ihr dann über SMS vorgeschlagen mich zum Einkaufen für ein paar Sachen für den kommenden Urlaub zu begleiten. Sie hat gemeint sie hat nicht so viel Zeit und will nicht extra in meine Stadt fahren dafür (sie wohnt ca. 1h mit dem Zug entfernt, studiert aber in meiner Stadt). Da ich mich hier schon ein bisschen erkundigt habe zum Thema neues Treffen ausmachen hab ich ihr dann die Möglichkeit gegeben wenn sie Zeit hat soll sie sich bei mir melden und ich "werde dann schauen ob ich da noch Lust dazu hab(;" (natürlich nicht in einem ernsten Ton sondern auf eine freche/humorvolle Art so wie sie mich halt kennt). Sie hat sich daraufhin nicht mehr bei mir gemeldet ( ca. 5-6 Wochen) bis ich aus dem nichts heraus eine SMS von ihr bekommen hab in der sie fragt wie es mir so geht und speziell dass ich wissen soll dass es ihr leid tut wie "s*****e" sie sich mir gegenüber verhalten hat dass sie sich "ewig nicht mehr gemeldet hat und einfach alles". Meine Frage ist nun was ihr von der Situation haltet (vor allem das mit der Entschuldigung), ob sie noch was will (mehr als nur SMS Kontakt) und mir eine "zweite Chance zum Eskalieren" geben will. Ich bin über jede Meinung dazu dankbar!
  4. Hallo, 1. ich: 19 2. Sie: 19 3. Anzahl der Dates: 1 4. Etappe der Verführung - Absichtliche Berührungen (durch die Haare wuscheln, spielerisches Stossen/Kämpfen) Ich habe über lovoo ein Mädchen kennengelernt und mit hatte ihr seit ein paar Monaten über Whatsapp Kontakt. Das ging so 3-4 Monate bis wir uns endlich getroffen haben zum Eislaufen (sie wohnt in einem anderen Bundesland als ich aber studiert in meiner Stadt). Das Treffen lief eigentlich ziemlich gut und rückblickend wird mir selber klar dass ich sie hätte küssen sollen.. Wir haben danach zwei Tage lang normal weiter Kontakt auf Whatsapp gehabt bis sie auf einmal ohne ersichtlichen Grund distanzierter/kälter wurde (braucht ewig zum Zurückschreiben, kein spielerisches Necken mehr, auf 'Annäherungsversuche'/Komplimente reagiert sie gar nicht bis abweisend). Ich hab sie daraufhin angesprochen ob sie sich überhaupt noch mal treffen will daraufhin meinte sie:' ja warum denn nicht' aber hat auch gleich gesagt dass sie krank ist/wird. Dann kam darauf die Weihnachtszeit da war ihre Ausrede dass sie dann wenig Zeit wegen der Familie hätte was auch verständlich ist. Ich habe ihr daraufhin zu verstehen gegeben dass ich nicht nur eine Textfreundschaft mit ihr haben will woraufhin sie auf einmal wieder etwas 'zutraulicher' wurde, dass hat sich nach Weihnachten schnell wieder relativiert. Ich hab sie dann nochmal auf die Textfreundschaftssache angesprochen weil ich Klarheit wollte und sie gemeint hat dass wir uns ziemlich gut verstehen trotz unterschiedlicher Interessen sie mit mir reden kann 'wie mit ihren anderen Freunden' und was ich mir erwartet hab (vom Treffen/mit ihr allgemein) 'weiss nur ich selber'. Das schaut für mich sehr nach 'friendzone' aus wobei bei diesem Gespräch sie auch so rübergekommen ist wie ein kleines Mädchen was auf einen steht, es aber nicht selber laut aussprechen will. Allgemein hat sie mir sehr oft unterschiedliche Signale gesendet mal distanziert und abweisend dann aber wieder zutraulich und auf 'mehr als nur texting' aus. Ich hab mit ihr seit dem nicht mehr geschrieben ausser einem Neujahrsgruss. Meine Frage ist nun ob der Zug schon endgültig abgefahren ist oder ob ich sie aus dem Nichts heraus auf ein Treffen ansprechen und dort 'den nächsten Schritt' (also Küssen) wagen soll. Und ja sie ist mir schon wichtig (hab ich ihr auch gesagt) und will auch nichts überstürzen von wegen Beziehung oder Sex (sie ist ziemlich religiös aber wie genau sie zu dem Thema steht weiss ich leider nicht🙄) Danke für jede Antwort und eure Zeit!
  5. Dein Alter: 18 Ihr Alter: 18 Dauer der Beziehung: 1 Jahr + Art der Beziehung: monogame "LDR" (einige Kilometer) Probleme, um die es sich handelt: Ich komme direkt zum Punkt. Wir führen eine LDR und sehen uns momentan nur am Wochenende, da es durch das Studium nicht anders möglich ist. Unter der Woche schreiben / telefonieren wir hauptsächlich. Ich habe meine "Abwechslung" unter der Woche durch viele Unternehmungen, selten auch an vereinzelten Tagen am Wochenende durch mein Hobby. So würde ich sie also am liebsten jedes Wochenende sehen und etwas mit ihr unternehmen. Ihre Freunde sieht sie quasi täglich in der Uni und auch außerhalb. Mein Problem ist nun folgendes: Sie nimmt sich in letzter Zeit oft Dinge mit Freunden oder Familie vor. So wollten wir bspw. in den Semesterferien in den Urlaub fahren - haben nichts passendes gefunden, also fährt sie einfach ganz spontan mit ihrer Familie weg und findet dann keine Zeit mehr, in der wir wegfahren können. Sie hat versucht, mir das Ganze zu erklären mit Problemen in ihrer Familie, dass sie so nichts bezahlen müsse und wir eh nichts gefunden hätten. Alles nachvollziehbar, trotzdem verletzt es mich ein Stück weit. Das nächste Beispiel befindet sich an diesem Wochenende: Sie fährt mit ihren Freundinnen auf ein Konzert am Freitag Abend. Dafür fahren sie durch halb Deutschland. Sie kommen allerdings nicht Samstag zurück, sondern Sonntag Abend und verbringen ein paar Tage in der Stadt. Was sich für mich daraus ergibt ist, dass wir uns dieses Wochenende auch nicht sehen, genau so wie nächstes, da ja Ostern ist. Auch wenn das ganze sehr kühl rüberkommt, ist sie (wenn wir uns persönlich gegenüberstehen) die Liebe in Person. Es harmoniert alles perfekt, sie sagt mir, wie froh sie ist, wie gut es passt und ich höre mehrmals täglich Dinge in die Richtung. Negatives fast nie. Genau so gebe ich auch ihr einige Komplimente. Hier direkt "Next" zu rufen halte ich also für Schwachsinn. Das einzige, was mich fraglich werden lässt, ist, dass sie sagte "Wenn du hier bist, würde ich dich am liebsten nie wieder gehen lassen. Das hält so 1-2 Tage und dann hat man sich ans Alleine sein gewöhnt und dann muss ich dich nicht unbedingt sofort wieder sehen" (sinngemäß). Fragen an die Community: Ich möchte nicht einmal wissen, was ich tun kann. Viel mehr würde mich eure Einstellung interessieren. Ich lege an sich viel Wert darauf, sich zu sehen, habe aber das Gefühl, dass sie nichts für mich "opfern würde" (auch wenn sie das bereits ein paar wenige mal tat). Samstag zurückzukommen, damit man sich noch einen Tag sehen kann, fände ich an ihrer Stelle in Ordnung und so würde ich vermutlich auch handeln. Die Stadt kennt man so ziemlich auswendig, daher erachte ich es als nicht so wichtig. Was haltet ihr von meiner Einstellung? Übertrieben? Wie würdet ihr die Situation sehen?
  6. Hallo Gents, es geht um ein HB zu welchem ich vor zwei Jahren den Kontakt abgebrochen hatte. Wir lernten uns über einen Freund auf einer Geburtstagsparty bei mir in Kiel kennen, vor gut 2,4 Jahren. Sie lebte damals und jetzt auch noch in der Schweiz und ich in Kiel, bin einmal hingeflogen und sie zweimal zu mir. Sie ist 27, ich 29. Das lief halt gut vier Monate so mit viel Skype, E-Mail und Telefonie. Es war fast wie eine Beziehung aber dann lernte ich jemanden in Kiel kennen und ging mit dem HB in Kiel eine LTR ein. Ihr in der Schweiz habe ich das per E-Mail gesagt. Darauf war Funkstille. Jetzt schrieb ich das HB mal wieder an, vor gut zwei Wochen. Überraschenderweise antwortete sie recht ausführlich und herzlich, ließ mich sofort an ihrem Alltag teilhaben und erzählte von einer schweren Verletzung am Knie vom Snowboarden und stellte auch viele Fragen. Wir schrieben uns also wieder viel und auch sehr lieb. Im Spaß bot sie mir erneut einen Besuch in der Schweiz an. Ich sagte ich hätte eh Urlaub demnächst und es würde mich freuen. Sie meinte dann ja, ich könnte es als Einladung betrachten. Darauf schrieb ich neben dem üblichem in der E-Mail auch noch ob wir mal wieder einen Tag ausmachen wollen an dem wir Skypen wollen (hauptsächlich natürlich um es mit der Reise besser zu koordinieren zu können). So und jetzt habe ich seit einer Woche keine Nachricht mehr von ihr und vorher wechselten die E-Mails täglich. Was würdet ihr weiter tun? Weiter warten oder ihre eine Nachricht im Chat hinterlassen? Das kann natürlich auch alles nur eine Retourkutsche sein für mein Verhalten damals. Keine Ahnung, möglich, allerdings habe ich als einen der herzlichsten Menschen überhaupt kennengelernt. Bin jedenfalls für jeden Tipp dankbar. Maik
  7. Hallo Community Ich 21, seit 2,5 Monaten aus LTR, HSE Sie 21, HB9 frisch aus LTR, HSE, Studentin, wohnt ca 40Km von mir entfernt, sind jedoch fast täglich in der selben Grossstadt Ettappen: Haben uns in den Sommerferien kennengelernt, habe sie in einem Club in Marbella, Spanien angesprochen --> NC. Sie war mit einer Gruppe von Frauen unterwegs. Wir waren 3 Typen. Auf jeden Fall hatten wir eine super Zeit während 3 Tagen haben wir uns 3 mal gesehen. Wir beide waren aber in einer LTR und darum hab ich auch nicht versucht sie flachzulegen. Sie hat sich von mir führen lassen, habe mit ihr getanzt etc. Ich hatte das Gefühl dass ich locker einen KC machen konnte, wenn ich gewollt hätte. Meiner Meinung nach hat Treue aber einen relativ hochen Wert in einer LTR darum habe ich es nicht getan. Kurz nach den Sommerferien habe ich dann mit meiner Freundin schluss gemacht weil sie mir zu anstrengend wurde. Ich denke es macht keinen grossen Sinn die genauen Trennungsgründe alle zu erläutern, da sie nicht relevant für die momentane Situation sind. HB9 hat sich nach den Ferien alle 2-3 Tage per SMS gemeldet oder mir Bilder von ihr zugesandt. Da ich mich sehr gut mit ihr verstehe habe ich entschieden sie als Freundin zu akzeptieren und nicht als als eine Frau, die ich verführen möchte, obwohl unsere Textnachrichten schon ziemlich viel C&F xoder sexuelle Fantasien etc. beinhalten. Vom Sommer her bis heute ging das etwa so. Ich hatte seither mehrere Affären mit verschiedenen Frauen von denen sie teilweise etwas mitbekommen hat. Gestern hat sie mir dann eine Nachricht geschrieben das sie jetzt Single sei. Ich meinte dazu nur: "Gratulation", weil ich mir auf keinen Fall den ganzen Beziehungsdramascheiss anhören wollte. Auf jedenfall sind wir jetzt beide Single, somit kam mir die grandiose Idee, dass ich sie jetzt doch haben möchte, da wir uns wirklich super verstehen. Mein Problem ist nur dass ich das Gefühl habe das ich schon viel zu tief ins LJBF-Land eingetaucht bin. Ich habe sie seit dem Sommer nie mehr getroffen, da sie seit da in einer festen Beziehung war. Einmal habe ich sie zu einem Event eingeladen, jedoch kam sie nicht weil ihr Freund dagegen war. Meine Idee ist nun sie 3-4 Wochen nicht zu kontaktieren, ihr dann erzählen, dass ich das Handy verloren hätte. Damit mach ich einen kleinen "Reset" und stehe danach nicht mehr als LBJF-Typ da und ausserdem muss ich mir nichts von ihren Trennungsproblemen anhören. Was meint ihr dazu? Was ist in so einer Situation die beste Vorgehensweise? MFG Boxeur