Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'mannheim'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

35 Ergebnisse gefunden

  1. Servus Leute, Ich suche Mitstreiter zum ausgehen und Mädels ansprechen. Tags oder nachts is egal, bin offen für alles. Ich bin 25, wohne in Saarbrücken und studiere in Kaiserlsautern. Bin aber auch mobil bis nach Mannheim oder Heidelberg. Bin noch mega der Noob, habe bis jetz noch nie wirklich nüchtern eine angesprochen und trau mich auch nicht alleine (Paar mal versucht, - Katastrophe, kein Wort rausgekriegt. Bei meinen Kumpels leider nur auf Ausreden gestossen). Eig bin ich n relativ lustiger chilliger Typ, aber bei Frauen halt ziiiiemlich schüchtern irgendwie. Gott sei Dank kann man das ja ändern. Hab mir jetzt schon einige Flirtvideos auf Yt reingezogen, und denk so die Grundlagen hab ich kapiert. Da sieht es halt auch so einfach aus 😁 Die Praxiserfahrung fehlt noch, aber ich hab übel Bock das Ganze zu lernen. Mit den richtigen Leuten macht es sicher mega Spass, sich zu pushen und Zeug auszuprobieren. Wenn jmd auch Bock hat , so oft wie möglich wegzugehn und sich zu steigern, schreibt mir! Auch wenn ihr schon besser seid - ich hab gehört, man lernt selber genau so viel mit, wenn man jmd anderen was beibringt ;)
  2. Midsummer Events (Weinfest Exkursion, gemeinsames Kennenlernen) Hey Leute, die Prüfungen sind bei mir vorbei, Zeit sich wieder den angenehmeren Dingen im Leben zu widmen wie der Verführung. Die Zeiten sind günstig, die Sonne steht am Zenit und die Mädels sind bei der Hitze wieder offen für einen Flirt und mehr. Deshalb schlage ich vor mal wieder gemeinsam durchzustarten. Samstag 20.07.2019 Classical Lairtreffen 15 Uhr in Heidelberg Wir aktivieren einmal unser klassisches Lairtreffen. Vor Jahren schon haben wir uns wöchentlich zum gemeinsamen Streetsarging in der Hauptstraße verabredet. Diesen Samstag werden wir uns mal wieder treffen, um gemeinsam die Hauptstraße unsicher zu machen. Treffpunkt: 15 Uhr Universitätsplatz am Brunnen Wenn gewünscht, wird es einen kleinen Vortrag von mir geben. Ansonsten besteht auch die Möglichkeit kleine Approachsimulationen in 2er Teams zu machen. Samstag 27.07.2019 Weinfest Exkursion Jakobuskerwe in Hambach (Neustadt an der Weinstraße) Ende Juli beginnt wieder die legendäre Jakobuskerwe in der Pfalz im schönen Hambach. Die Jakobuskerwe ist eine der beliebtesten Kerwen in der Pfalz, in das kleine Örtchen strömen dann zahlreiche Leute um abends bei gemütlichem Ambiente und Panoramablick auf die Rheinebene bei gutem Wein zu Musik zu schunkeln und Leute kennenzulernen. Die Pfälzer Weinfeste sind ein echter Geheimtipp, wenn es darum geht Frauen kennenzulernen. Denn dort sind überwiegend offene, entspannte Frauen, die sich über jede Begegnung freuen. Es gibt dort kaum Bitch Shields und das Ambiente ist perfekt für die Verführung. Perfekt für einen aufregenden Flirt und späterer Action im Weinberg. Pfälzer Spießbraten vom Rebknorzenfeuer sorgt dabei für das leibliche Wohl. Treffpunkt: 19 Uhr am Jakobusplatz an der Jakobuskirche Die Anreise ist mit Bahn und per PKW möglich. Ich bitte die Leute, die an diesem Event interessiert sind, sich vorab hier anzumelden. Dann kann man die Anreise organisieren. Möglich ist eine Anreise mit der S-Bahn von Ma/Hd nach Neustadt Weinstraße Hauptbahnhof. Ich freue mich auf euer zahlreiches Erscheinen
  3. In diesem Thread findest du die Wings aus der jeweiligen Stadt und Umgebung. Um einen Wing zu suchen, gehe wie folgt vor: 1. Schreibe User in diesem Thread per Mail an. Nutze dazu die Mailfunktion des Forums. 2. Erstelle einen Post, damit Du angeschrieben werden kannst. Halte Dich dabei an folgende Formatierung: Jahrgang: 1986 Wohnort: Esslingen Stand: Anfänger / Fortgeschrittener / Routiniert Präferenz: bspw. Club / Street / Bar / Daygame / Nightgame Kurze Vorstellung: Kurze Beschreibung deiner Person in 2-3 Sätzen. WICHTIG! Die Kontaktaufnahme erfolgt per Mailfunktion des Forums und NICHT als Antwort in diesem Thread. Des Weiteren bitten wir dich keine Telefonnummern oder Emailadressen öffentlich zu posten. Öffentliche Posts mit Telefonnummern, Emailadressen, Facebook Profilen oder anderweitigen persönlichen Daten, werden kommentarlos gelöscht und bei Wiederholung verwarnt.
  4. Hey Leute, lange ist es her seit meinem letzten Eintrag. Ich verspreche aber hiermit dieses Jahr noch mehr aus meinem Daygameleben zu erzählen. Vor allem möchte ich euch Anregungen mitgeben, die euch auf dem Weg zum Verführerdasein helfen können. Heute erzähle ich euch mal etwas aus meinem täglichen Alltag. Ja mein Berufsleben ist ein Teil davon, umso mehr genieße ich daher die kleinen Auszeiten, um das Leben ein wenig bunter und aufregender zu machen. Daher beschloss ich mal wieder ein wenig herumzuschlendern durch die Stadt. Was mich in letzter Zeit fasziniert, ist die Jagd an Orten, die mehr bieten als die normale Fußgängerzone. Ich versuche zm Beispiel die kleinen Läden und Geschäfte zu nutzen, welche mir ermöglichen mich von der Masse an "Ansprechern", die nur durch die Straße irren, abzuheben. Also betrat ich die nächstgelegene Buchhandlung. Mit erhobenem Haupt lief ich die Treppe hoch, bemerkte aber wie mich eine Lady mit ihrem Blick für einen kurzen Moment traf, als sie neben mir die Treppe passierte, um in den unteren Bereichen der Buchhandlung zu stöbern. Was soll ich sagen, Leute. Bei mir ist es so, dass ich mich nur von meinen Gefühlen leiten lasse, man könnte auch sagen von meiner Geilheit. Wenn ich dieses Wow-Gefühl spüre, dann heißt es für mich „Ran an die Braut!“. Also verweilte ich nicht lange und ging die Treppe wieder hinunter um nach dem interessanten Mädel zu suchen. Ich sah sie wie sie vor dem großen Buchregal stand und anstrengend auf die Bücher blickte. An dieser Stelle sei angemerkt, dass es sich immer lohnt genau hinzuschauen, um schon einen ersten Eindruck über das Wesen der konkreten Frau zu bekommen. Ich sah nach ihr, sie stand vor dem Regal für Bücher über "Wirtschaft". Jetzt machte es in meinem Brain "ratter, ratter" und ich versuchte schon erste Ideen zu entwickeln. Stichwort Cold Reads, die ich beim Gespräch verwenden kann. In ihrer Nähe standen noch ein paar ältere Leute. Ich zögerte nicht lange und ging hin und stellte mich links neben sie. Noch im Laufen ein kräftiges „Hi“, wobei ich mich danach dem ruhigen Ambiente anpasste und leise und ruhig sprach: „Du suchst also ein Buch über Wirtschaft“ Dieser kurze Satz hat gereicht, um das Schloss zur Konversation zu knacken. Natürlich und spontan knüpfte ich mit ein paar Cold-Reads an, ein kurzes Statement über mich und schon war ich mitten im Gespräch vertieft. Sie erzählte mir, dass sie Studentin war aber ihr langersehnter Traum war, sich selbständig zu machen und ein Restaurant zu eröffnen, da sie leidenschaftlich gerne kochte und ihr Studium nur "pro forma" machte, um ihre Eltern zu beruhigen. Voila das sind die ersten Informationen um in den Comfort zu kommen. Ich erzählte ihr davon, dass man seinen Traum verfolgen muss und dass es etwas unglaublich Kostbares ist, wenn man in seinem tiefsten Inneren ein Gefühl davon hat, was man machen will und worauf man hinarbeiten kann. Nach ein paar Minuten kamen dann die ersten Fragen von ihr: Wer bin ich, was mache ich hier, etc (Voila IOI, Attraction da hehe) Ja und dann habe ich mir selbstverständlich nach 10 Minuten die Nummer geholt. Die ganze Interaktion lief geschmeidig und schick. Jetzt kommt der 2. Teil der Geschichte und wie in jeder Geschichte insbesondere in jedem guten Film gibt es Höhen und Tiefen. Anfangs haben wir gut geschrieben, am nächsten Tag blockierte mich die Lady in Whatsapp ohne Anlass und scheinbar ohne Grund. An meine geneigten Leser, die hier den Blog verfolgen, ich erzähle euch dies, weil ich euch aus dem echten Real-Life Daygame Leben berichten will. In diesem kann viel Action passieren, Instant Kiss-Closes, geile Outdoor-Lays und vieles mehr (wird dieses Jahr noch folgen), aber man erlebt auch manchmal nicht so gute Dinge und zu denen zählt ein plötzlicher Flake. Die Story geht aber noch weiter. Eine kurze SMS von mir folgte, Einzeiler von mir: Was ist los, wieso hast du mich blockiert? Auf mehr Invest hatte ich keinen Bock in diesem Moment. Erstaunlicherweise trudelte noch am selben Abend eine lange Nachricht von mir per WhatsApp ein und die Lady entblockierte mich wieder, es war eine lange Nachricht, in der sie sich dafür entschuldigte, mit dem Hinweis, dass sie in einer Beziehung sei, es aber nicht gut liefe und dass sie sich schlecht bei dem Gedanken gefühlt habe, mit mir zu schreiben. Jetzt sind wir erstmal wieder in Kontakt, das mit ihrem Boyfriend ist definitv ein Obstacle, schließt aber die Verführung noch nicht aus, ich muss erst noch schauen, ob ich bereit bin, in die Geschichte Zeit reinzuinvestieren, da ich auch noch genügend andere Mädels am Start habe und sie von ihrem Charakter her und auch vom Aussehen nur Durchschnitt ist. Allerdings könnte es spannend sein, herauszufinden, was bei ihrer derzeitigen Beziehung sozusagen die "Sollbruchstelle" ist, hehe. Warum erzähle ich euch das? Aus der täglichen Praxis zeigt sich folgendes: Man wird immer wieder auf komische Ereignisse stoßen, aber in so vielen Fällen hat es nichts mit dir selbst zu tun. Bedenkt dies, wenn ihr raus ins Feld geht! Also macht euch nicht zu viele Gedanken, um manche Dinge, die passieren. Vieles sind Faktoren, auf die ihr keinen Einfluss habt und die ihr nicht mal erahnen könnt. Im Fall der Bücherlady war ich auch ziemlich überrascht, weil ich mir in dem Moment meiner Wirkung und meiner Attraction sicher war, aber auch hier hat es sich am Ende gezeigt, dass ganz andere Faktoren dahinterstehen können. Falls ich mit der Lady noch was starte, werde ich euch berichten. Sonnige Grüße Euer Daygame Seducer
  5. An alle Verführer im Mannheim Heidelberg Delta Ein neues Event steht im Raum. Das Event wird von Heidelbär organisiert. Bei dem Event geht es um ein gemütliches Kennenlernen in lockerer Runde und einen Austausch unter Interessierten an der Verführung, die aus unserer Region stammen. Hier genauere Infos: Meine Herren, es wird Zeit für ein Lairtreffen. 😊 Kein sarging, nur gegenseitiges Kennenlernen und Männergespräche. 😎 Wann: DI, 19.03.2019 / ab 19 Uhr Wo: Speyerer Straße 1 Mandy's Diner, genauer im Chatuchak Restaurant mit den beiden Pooltischen. http://www.chatu.de Grüße Delta Crew
  6. Hey Leute, pünktlich zum Jahresstart wird unser erstes Lairtreffen im neuen Jahr stattfinden. Hier die Infos zum Treffen: Lairtreffen Heidelberg am 12.01.2019 Treffpunkt: 16 Uhr an der Spaghettisäule am Bismarckplatz Themen: Neujahrsvorsätze und Reflexion von 2018 Instructor: Alex Thunder Ab sofort werden die Lairtreffen von unserem Lairleiter Alex Thunder durchgeführt. Alle sind herzlich eingeladen! Gruß die Delta-Crew
  7. An alle Freunde des Deltas, der Frühling steht vor der Tür und die Sargingsaison ist eröffnet. Mit dem Start in den Sommer, kündigen sich im April schon die ersten krassen Events an. Wir werden daher im April zwei Nightgame-Lairtreffen haben, bei denen wir uns ins Getümmel stürzen werden. Es handelt sich um folgende Events: Samstag 14.04.2018 Marstall Party Am Samsag 14.04. findet die legendäre Marstall-Party ab 22 Uhr im Marstall statt. Freitag 20.04.2018 Math-Phys-Theo-Party Eine Woche später am Freitag den 20.04.2018 folgt dann die legendäre Math-Phys-Theo Party. Ab 21.30 Uhr geht’s los in der Zentralmensa. Ich hoffe auf eine rege Beteiligung des Lairs. Lasst uns gemeinsam mit Action in das Sargingjahr 2018 starten!!! Eure Delta-Crew
  8. Hey ihr Lieben, ich bin jetzt seit ca. 2 Monaten in Mannheim. Ich bin über das Thema Pickup in die Persönlichkeitsentwicklung gerutscht. Inzwischen interessiert mich dieses Thema jedoch deutlich mehr, als PU selbst. Daher würde ich gerne gleichgesinnte Menschen treffen. Wenn also jemand etwas in diesem Bereich weiß, zum Beispiel wo Treffen stattfinden oder auch nur selbst daran Interesse hat sich mit einem Freund weiterzuentwickeln, freue ich mich über PN! Ich freue mich ebenfalls über Leute die auch Interesse an PU haben, das betreibe ich jedoch eher nebenbei. Liebe Grüße und hoffentlich bis bald in Mannheim ;-). Kraken
  9. Jetzt fliegen gleich die Löcher aus dem Käse… Die 5. Jahreszeit ist in vollem Gange. Unser erstes Karnevalsevent ist mittlerweile schon in die Annalen des Lairs eingegangen. Aber damit geben wir uns nicht zufrieden, zum Höhepunkt des närrischen Treibens werden wir uns weiter in das närrische Getümmel stürzen. Denn die nächsten Events stehen bereits in den Startlöchern. Sportlerfasching am 08.02.2018 Die rießige Faschingsparty findet diesmal in der Halle02 in Heidelberg statt. Tickets gibt’s im Vorverkauf für 11 €. Hier könnt ihr die Tickets kaufen: https://www.eventbrite.de/e/sportlerparty-fasching-2018-tickets-42404170014 Carnival Party ab 16 Jahren 11.02.1018 Eine Faschingsparty in der Halle für Schüler und Studenten. Tickets gibt’s für 10 € und nur privat!!! Bei Interesse gebe ich euch Kontaktdaten via Whatsapp. Abendkasse sind maximal 50 Tickets und schnell ausverkauft. Die Party lockt alle jungen Leute aus der ganzen Region an, daher ist es eine Rießenparty mit vielen süßen jungen Mädels. Die Party ist also das absolute Highlight. Das sind unsere nächsten Events. Bitte organisiert euch frühzeitig Tickets, wenn ihr kommen wollt. Gruß eure Laircrew
  10. Servus Leute, im Januar findet alljährlich die Medizinerfaschingsparty im Neuenheimer Feld in Heidelberg statt. Wir werden uns dem anschließen und das neue Jahr pompös mit einer XXL-Faschingsparty beginnen. Gerade Karneval ist der ideale Zeitpunkt für heiße Aktionen und schnellen Sex, da die Frauen dann einen gesellschaftlichen Rechtfertigungsgrund haben, dass sie mit euch zur Sache gegangen sind. Hier alle Daten auf einen Blick: Mediziner-Faschingsparty Heidelberg 26.01.2018 ab 21. Uhr 3 Floors inklusive Karaokefloor in der Mensa im Neuenheimer Feld Ich bitte euch so früh wie möglich hier im Forum zu antworten, wenn ihr vorhabt zu kommen. Aktuell kann man noch 2 Tickets zum Preis von je 5 € kaufen, ab 12. Januar kostet dann ein Ticket regulär 7 €. Es wäre also cool, wenn man sich zusammenschließen könnte, um in den Genuss des Rabattes von 2 € pro Ticket zu gelangen. Einen frohen Start ins neue Jahr Eure Delta-Crew
  11. HO HO HO… jaja es weihnachtet sehr!!!! Wie ihr wisst, neigt sich das Jahr seinem Ende zu. Dies bedeutet aber nicht jetzt in den Winterschlaf zu fallen, im Gegenteil pünktlich zur Weihnachtszeit hat sich das Lair vorgenommen, nochmal ordentlich zu rocken. Vor genau 4 Jahren wurde unsere beliebte WhatsApp-Gruppe gegründet und es gab unser 1. Nightlair-Special Treffen. Damals fand das Lair im Musikpark Ludwigshafen statt. Dieses Jahr wollen wir daher dieses Jubiläum feiern und Hot Bunnies für unter den Weihnachtsbaum kennenlernen. Auch dieses Mal werden wir uns in das Nachtleben stürzen, dieses Mal jedoch in das Nachtleben von Heidelberg. Wir haben für euch eine ganz besondere Insider-Party rausgesucht, die euer Herz höher schlagen lässt: Gute Musik, Bunnies in Massen und jede Menge knisternde Erotik. Nummern, Instant KC und mehr sind garantiert!!!! Wir werden uns um 20 Uhr am Hauptbahnhof in Heidelberg (Eingangshalle) treffen und von dort in die Halle02 gehen. Dort wird uns eine Specialparty der Extraklasse erwarten. Seid gepannt auf diese heiße Nacht. So Leute hier nochmal alle Eckdaten im Überblick: Big X-Mas Special und Jubiläumsparty Do 21. Dezember 2017 Treffpunkt: Hauptbahnhof Heidelberg 20 Uhr Gruß die Delta-Crew
  12. Lairexkursion Wein- und Burgfest Wachenheim 17.06.2017 Achtung, achtung ein neues Lairevent steht in den Startlöchern!!! Wie ihr sicher wisst gab es bisher in unserem Lair nur normale klassische Lairtreffen in der City. Um das Lair noch kreativer und effektiver für euch zu machen führen wir nun eine neue Eventform ein: Die Lairexkursion. Die Lairexkursion ist eine Veranstaltung, bei der das Lair gemeinsam zu Veranstaltungen geht, die nicht im Zentrum des Deltas gelegen sind sondern in der Provinz oder in anderen Städten statt finden. Der Vorteil ist, dass neue unbekannnte Orte motivierend für das Game sind und es dort viele neue Frauen gibt. Unsere erste Lairexkursion findet am 17.06.2017 statt. Wir werden das Wein- und Burgfest Wachenheim besuchen und dort eine Menge Spaß haben. Infos zum Event: Das Wein- und Burgfest Wachenheim: Das Wein- und Burgfest Wachenheim ist ein großes bekanntes Weinfest, das jährlich an zwei Sommerwochenenden im kleinen Pfälzer Dorf Wachenheim stattfindet. Mitten im romantischen Rebenmeer befindet sich das Weinfest, welches sich bis zur Wachtenburg hinzieht. Es gibt dort unzählige Schankstellen für Wein, Imbissstände und Bühnen, auf denen Musik gespielt wird. Ab 18 Uhr, wenn die Sonne langsam untergeht, kommen junge Frauen in Scharen zu diesem Fest. In den kleinen pfälzischen Gassen kann dann nach Herzenslust gegamed werden. Außerdem besteht die Möglichkeit ein paar Straßen weiter den Weg auf die Wachtenburg zu unternehmen. Hochoben versammeln sich immer viele Gruppen von Frauen, um dort bei einer traumhaften Sicht auf die Rheinebene in geselliger Runde zusammenzusitzen. Das ist der ideale Ort für ein spontanes Instant Date zu zweit oder zu viert. Je später die Stunde desto mehr steigt der Alkoholpegel und die Stimmung. Zeit für einen Same Day Lay in den romantischen Winbergen. Gegen 2 Uhr endet dann das Weinfest. Ablauf: Wir werden uns um 18 Uhr am Bahnhof Wachenheim treffen und dann von dort auf das Weinfest gehen. Es besteht die Möglichkeit von Heidelberg mit der S-Bahn nach Neustadt Weinstraße Hbf zu fahren und dort weiterzufahren mit dem Zug nach Wachenheim. Für die Leute aus Mannheim bietet sich entweder die S-Bahn an oder die Straßenbahn nach Bad Dürkheim und von dort weiter nach Wachenheim. Auch besteht die Möglichkeit mit dem Auto runter zu fahren. Einzelne Fahrgemeinschaften können wir dann noch kurz davor koordinieren. Dann werden wir uns ins Getümmel stürzen und gamen. Hier nochmal alle Infos auf einen Blick: Lairexkursion: Wein- und Burgfest Wachenheim 17.06.2017 Treffpunkt: Wachenheim Bahnhof 18 Uhr So Leute bitte schreibt in diesen Thread rein, wenn ihr vorhabt zu kommen. Ich freue mich auf ein geiles Lairevent mit euch. Gruß *jan*
  13. leo_boy---

    Mannheim treffen

    Hallo leute,ich heiße Denis und ich komme aus Bulgaria. Ich wohne seid 5 Jahren in Deutschland.Ich wohne in mannheim.Ich lerne schon Deutsch. Ich habe probleme kontakt zu funden,könnt ihr mir helfen.Ich freue mich,dass ihr mich helfen könnt. ich suche einfach freund und freundin und möchte auch meine Deutsch praktkieren das spiel spielen. Ich danke euch ,dass ihr mich antwortet PS: Entschuldigung für meine feler
  14. Hi zusammen, ich bin jetzt zu Beginn des SoSe nach Ludwigshafen gezogen und würde gerne aktiv Pick-Up betreiben. Gibt es hier noch aktive Leute? Mit freundlichen Grüßen Steffen
  15. HeyHey, Will Silvester 2016 auch zum Gamen nutzen diesmal in MH/HD. Letzte male war ich im Ausland davor in Stuttgart (da war an Silvester net viel los) gamen. Bin selber 25, ca. Jahre unregelm. aktiv, keine AA, besser Nightgame than Daygame. Falls mir jemand joinen will oder es schon was gibt pls.PN @me. (Mache ich das erste mal in der Gegend)
  16. Liebe Freunde des Deltas, unser letztes offizielles Lairtreffen im Jahr 2016 steht am 10.12.2016 an. Diesmal treffen wir uns in Mannheim um 15 Uhr am Paradeplatz an der Uhr (dort wo sich die Straßenbahnen kreuzen). Wir werden dann zunächst in ein gemütliches Cafe gehen und uns dort kennenlernen. Anschließend knüpfen wir durch eine kurze Rekapitulation an den Inhalt des letzten Advanced Comfort Workshops vom 26.11.2016 an. Heute werden wir jedoch gleich mit praktischen Übungen im Cafe starten und unser Wissen danach auch auf der Straße und auf dem Weihnachtsmarkt einsetzen. Ideal ist dieses Lairtreffen daher für alle Teilnehmer des Comfort Workshops vom 26.11.2016, allerdings werden die Übungen so gestaltet sein, dass auch Neulinge davon profitieren können. In den Übungen werden vor allem folgende Punkte aufgegriffen: -Emotionen zeigen -Authentizität bei der Verführung -durch Storytelling Emotionen in der Frau wecken -Romance Game Wir freuen uns auf Euer Kommen. Eure Lairleitung
  17. Das Forum begleitet mich nun schon eine ganze Weile meines Lebens. 2009 habe ich mich hier registriert. Ich weiß noch wie ich die Frage gestellt habe, ob es ein Zeichen ist, wenn sich eine Dame zu mir ins Bett legt bei einer Party. Herrlich Zwischenzeitlich war ich mal in einer einjährigen Beziehung und als sie kaputt gegangen ist, widmete ich mich wieder mehr PU zu. Ich stieß hier auf viel konstruktive Kritik und tolle Leute, die mir halfen, mich weiterzuentwickeln. An dieser Stelle noch einmal einen großen Dank, an alle, die mich auf meinem bisherigen Weg begleitet haben. Durchs Forum habe ich mich persönlich enorm weiterentwickelt, sehr geile Leute kennengelernt und vor allem crazy shit erlebt. Den unteren Beitrag habe ich im Sommer 2015 verfasst und innerhalb meines Lairs zur Motivation geteilt. Er beinhaltet vor allem meine Entwicklung vom Ende des Jahres 2014 bis zum Ende des Sommers 2015. Der eigentliche Layreport ist mit eingebaut. Davor kommt etwas random Stuff zu meiner Entwicklung. Gerne möchte ich nun auch dem Forum etwas zurückgeben. Wenn auch nur einer von euch etwas lernt oder sich durch meinen bescheidenen FR motiviert fühlt, dann freue ich mich ! ********************************************************************************************** Am Ende des letzten Jahres ging meine einjährige LTR sehr unschön zu Ende. Das ganze Gejammer kann man hier im Forum unter meinen Topics nachlesen. Ich war sehr enttäuscht. Noch am selben Trennungsabend bat mir eine Freundin an, dass ich bei ihr im Bett schlafen könne, da ich nicht "alleine schlafen sollte" (krasse Kumpelzone :O - oder IOI 😈) Bislang hatte ich PU vor allem im Social Circle Game umgesetzt. Jetzt wollte ich aber richtig durchstarten. Für 2015 formulierte ich als Ziel, mehr Frauen in meinem Leben zu haben. Naa, kennt das wer von euch? Ich hatte keinen Bock mehr mich zu stylen, was schickes anzuziehen, auf Partys zu gehen und dann keine Mädels kennenzulernen. Ich wollte mich nicht mehr ärgern, wenn ich eine Frau mal wieder auf der Straße nicht angesprochen hatte. Ich wollte von nun an selbstsicherer werden und jeeede Menge Frauen kennenlernen. Es folgte eine Zeit voller Sport und Pickup. Ich verabredete mich mit jemandem aus dem Forum (meinem ersten richtigen Wing), nahm Kontakt zum Lair auf und lernte viele neue Frauen kennen. Aber auch im Lair lernte ich sehr coole Leute kennen. (Jungs, ich liebe euch einfach 😘) Mein Game war ehrlich und direkt: "Hey, du bist mir gerade aufgefallen und ich musste dich einfach ansprechen. Sonst hätte ich mich nachher wieder geärgert". Hört sich sehr einfach an, aber es war authentisch und ich war im Club immer recht high-energy. Es folgten schnell NCs und KCs. Das war fast beängstigend wie gut es fluppte. Das liegt sicher auch daran, dass ich schon immer ein sehr kontaktfreudiger Mensch war. Ich hatte halt nur Probleme Frauen als sexuelle Wesen in mein Leben zu integrieren. Schnell wurden NCs und KCs an einem Abend normal. Mein Wing fragte mich, ob ich nicht auch mal einen Schritt weiter Richtung SNL probieren wollte. Ich überlegte und jaa, ich wollte mehr. Ich hatte viele Dates. Teilweise an mehrere aufeinander folgenden Tagen unterschiedliche Frauen im selben Lokal, selbe Sitzecke, selber Ablauf. Der Kellner grinste immer so verschmitzt wenn er mich sah. Am Ende immer KC. *********************************** Kurzer Exkurs: Ich werde oft gefragt wie ich zum KC komme. "Komm her!" und sie dann am Nacken sanft zu mir ziehen - viele male fieldtestet! *********************************** An einem Abend eskalierte ich mal wieder in meiner Lieblingseskalationsecke in einer begehrten lokalen Großdisco. Ich musste etwas dominanter spielen. Irgendwann saß ich dann auf dem Sofa und sie mit gespreizten Beinen auf mir drauf. Die Kleine fing schon an ihre Pussy an mir zu reiben. Sehr geil :) Mehr ging aber auch nicht an dem Abend, da es immer wieder zu Blocks kam, die ich selbst durch Freezen nicht überwinden konnte. Nach NC und einigem hin und her kam unser Date zustande; natürlich in meiner Lieblingsbar :) sie musste mir einen ausgeben, da sie ihren Drink über meine Hose geschüttet hatte. Das Date lief gut, ich fand sie süß und sympathisch. Als die Themen tiefer gingen, sagte sie mir, dass sie nicht Nummer 10 sein will. Ich entgegnete mit c&f und sagte ihr, dass sie Nummer 12 sei und zog sie ran zum KC. Hat geklappt. Nur das Pullen am selben Abend klappte nicht so ganz. Dann gab es meinerseits wieder dominanteres Game über WA und Telefonanrufe. Dann irgendwann ihre Nachricht: "ok, morgen Abend. Du bestimmst Ort und Zeit". Dann gab es eben mit dem HB ein "Kochdate" ;) Ich schrieb meinem Wing am selben Abend, dass ich ihn versetzen müsse. Die Dame kochte für mich und wurde anschließend von mir belohnt. Als LMR äußerte sie auf meine Eskalation immer wieder, dass sie unschlüssig sei, blockte aber nie gänzlich hart ab. Ich erwiderte, dass ich auch sehr unschlüssig wäre und eskalierte weiter. Es kam nie ein harter Block, so dass ich nicht freezen musste. Es folgte meine erste pu Verführung. Ein sehr geiles Gefühl ! Leider folgten keine weiteren Treffen. Ich wurde wohl etwas needy. Sie selbst sagte mir jedoch, ob ich wüsste, dass ich sehr dominant sei. Naja so what. Mir ist aufgefallen, dass ich immer wieder einen sticking Point habe: die Frauen versuchen mir immer den Player-Frame aufzudrücken. Manchen gefällt das glaube ich... Das kommt dann durch solche Fragen wie: "Du machst das doch bestimmt öfter?" "Wie viele hast du so schon rumgekriegt?" Oder einmal der Knaller: "Machst du eigentlich sowas wie Persönlichkeitsentwicklung?" Klar, das ist mit c&f alles schnell vom Tisch, aber es häuft sich bei mir... **** Anmerkung: die folgende FB ist mittlerweile auch ausgelaufen. Ging insgesamt 8 Monate. Der Text stammt aus einer Zeit, wo es noch lief. **** Später lernte ich noch eine tolle Frau kennen, die heute auch noch meine FB ist. Eigentlich schon fast mehr als "nur" FB. Wir machen sehr viel zusammen und verstehen uns auch sehr gut. Sie weiß aber, bzw. ab und zu verdeutliche ich es auch "ich genieße mein Single Leben", dass ich andere Frauen treffe. Jetzt zum eigentlichen Layreport (Xana). Ich bin Anfang Mai beruflich bedingt umgezogen. Meine Wohnung in sehr zentraler Lage, Panorama-Wintergarten, gemütliches Bett. Alles perfekt zum Eskalieren :) Natürlich nahm ich auch zur hiesigen Pickupcommunity Kontakt auf. Der Vortag (Pamela) An der Bahnhaltestelle sah ich ein süßes Mädchen. Sie stieg in die selbe Bahn wie ich. Ich überlegte einen Opener. Mir fiel ihre Handyhülle auf, auf die ich sie ansprechen könnte... Ließ es dann aber bleiben, weil ich innerlich Ausreden fand. Ich hatte wohl eher etwas Ansprechangst. Dann ein Wink des Hinmels: es stiegen zwei hübsche Schwedinnen in die Bahn und fragten etwas den Bahnfahrer. Ich sah wie sich mein Target Richtung der Schwedinnen umdrehte und bereit war zu helfen. Aha hilfsbereit scheint sie auch. Das gefiel mir. Also jetzt muss ich einfach mit ihr in Kontakt treten. Ich grinste sie an, sie grinste zurück. "Woher die wohl kommen" fragte ich. "Keine Ahnung" antwortet sie. "Hört sich so an wie meine schwedische Austauschschülerin damals" versuche ich die Konversation in Gang zu bekommen. Sie steigt drauf ein und es entwickelt sich ein Gespräch über Schweden. Dann sprach ich ihre Handyhülle an. Sie nahm sogar extra ihr teures Handy aus der Hülle, um mir den Fabrikanten nennen zu können. Geil, die ist ja sympathisch denke ich mir. Wir steigen an der selben Haltestelle aus. Ich wünsche ihr noch einen schönen Tag... Fuck, "always be closy" schallte mir durch den Kopf. Also "Hey, ich finde dich sympathisch und würde dich gerne wiedertreffen". Sie finde mich auch sympathisch und gibt mir ihre Nummer. "Warte, ich klingel dich kurz an, dann hast du meine Nummer und wunderst dich nicht, wer dich da anruft". Sie grinst und meint, dass ich doch nur checken will, ob es die richtige Nummer ist (clever ist die Kleine :D). "Ich ruf dich an", verabschiedete ich mich von Pamela. Der nächste Tag: Es war 16 Uhr und ich war um 19 Uhr mit einem Nightgameapproach Xana (KC erfolgt) verabredet. Dazu ist zu sagen, dass wir eigentlich für den Vortag verabredet gewesen wären, sie aber telefonisch abgesagt hat, da sie Migräne hatte. Sie fragte dann, ob der darauf folgende Tag nicht auch gehen würden. "Na klar", machte ich das Date fest. Sie sagte, dass sie eher Abends Zeit hätte. Passt mir natürlich gut, hehe. ***** Exkurs: Wie ich sie kennengelernt habe? Wir waren in Heidelberg feiern und ich entdeckte sie draußen bei ihren Freundinnen. Ich ging zu ihr und sprach sie gewohnt ehrlich an: "Hey, du bist mir aufgefallen und ich möchte herausfinden, ob du sympathisch bist." Sie war ein offener Typ. Sie hatte ein sehr ungewähnliches Hobby, was ich für c&f nutzte. Wir scherzten ein wenig. Ihre Freundinnen wollten weiter in eine Bar. Xana sagte, dass sie gleich nachkäme. Geil, ich musste nichtmal etwas für das Isolieren beitragen. Ich nutzte die Zweisamkeit und küsste sie, indem ich sie sanft am Nacken packte und zu mir zog. Wir tauschten noch die Nummern aus, unter dem Vorwand, dass sie mir mal ihr Hobby zeigt und ich verabschiedete mich und ging zu meinen Jungs. Sicher hätte ich hier den Pull-Versuch ansetzen können, aber das hatte ich nicht auf dem Schirm. ***** Also um 19 Uhr ist Xana da. Noch drei Stunden Zeit. Da am We eine FB von mir erscheint hätte ich keine Zeit zum Daten meines Daygameapproaches (Pamela) aus der Bahn gehabt. Also rief ich die gute Pamela an. Sie war gerade im Zug auf dem Weg zurück. Um 16:30 Uhr würde ihr Zug ankommen. "Bist du spontan?", fragte ich sie. Ja, das wäre sie. Ich fragte, ob sie noch auf einen Spaziergang am Rhein mitkommen möchte, ich aber nur bis 19 Uhr Zeit hätte. Sie sagte zu und wir verabredeten uns für 17 Uhr an der Bahnstation. Wir gingen den Rhein entlang und schnell bemerkte ich, dass sie irgendwie so versteift ist. Auch meckerte sie über meine Gehgeschwindigtkeit. Ich laufe ihr zu langsam ... WTF ? "Mädel, gleich werf ich dich in den Rhein". Ich sagte ihr direkt, dass sie an Sympathiepunkten verliert. Wir setzten uns auf eine Treppe direkt am Wasser. Sie setzte sich eine Stufe über mich. Dann ihre nächste Aufforderung, dass ich meine Sonnenbrille abnehmen soll, da sie sich sonst selbst darin sieht (da sie verspiegelt ist). Ich sagte ihr, dass sie sich eine Stufe nach unten setzen soll, dann würde ich meine Sonnenbrille abnehmen. Sie gehorchte. "Na geht doch, du bist ja doch nicht so verkehrt". Bei ihr muss also die dominante Peitsche rausgeholt werden. Die kann sie haben. Ich sage ihr, dass sie sich wohl für Oberschlau hält. Sie beginnt sich zu rechtfertigen. Um Gottes Willen, an wen bin ich da geraten dachte ich mir. Ich führe Gespräche über Comfortthemen. Es stellt sich heraus, dass sie ein 1,0er Abi hat. Naa war ja irgendwie klar. Da kann ich mit meiner 1,1 aber ganz gut mithalten. Als sie mich auffordert, dass wir die Seiten tauschen, so dass sie auch auf der anderen Seite braun wird, heb' ich sie hoch und tue so als ob ich sie ins Wasser werfe. Hier zahlt sich auch mein Sportprogramm aus :) endlich taut sie etwas auf. Ich leite ein, dass wir jetzt gehen, da meine Verabredung näher rückte. Ich spielte mit ihr das 5-Fragen-Spiel um einen Drink. Sie hat verloren. Das sah sie aber nicht ein, da ich ihr bei einer Frage angeblich zwei Fragen gestellt hatte. "Du bist aber eine schlechte Verliererin" und dicker IOD meinerseits. "Du hast noch 200m Zeit, um mich davon zu überzeugen mich noch einmal mit dir zu treffen", eröffne ich ihr die Möglichkeit sich zu qualifizieren. Sie tut es, indem sie mir doch noch eine verrückte Geschichte aus ihrem Leben erzählt. Na immerhin etwas. Auf einmal klingelt mein Handy. Es ruft meine 19 Uhr Verabredung an. Ich gehe ans Telefon und sage ihr, dass ich gleich da bin. Zu Pamela sage ich nach eindringlichem Augenkontakt "Komm her, damit ich dich küssen kann". Sie kommt. Wir küssen uns. Gar nicht mal so schlecht. Das sage ich ihr, woraufhin sie etwas verärgert reagiert. Nach dem Motto "also küsse ich besser als ich aussehe?". Meiner Meinung nach war das Drama ja durch meinen Spruch absehbar. Sie riecht aber den Braten, dass mich ein Mädchen besucht und fragt, mit wem ich mich jetzt noch treffe. Ich gehe nicht drauf ein und verabschiede mich. Verführung von Xana (Name geändert) Xana ist mein Nightgameapproach und wartet bereit vor meiner Haustür. Theoretisch hätten sich beide Damen sehen können, da ich Pamela nur 200m entfernt verabschiedet habe, haha :D "Ich muss kurz noch was holen, dann können wir los". Sie fragt, ob sie unten warten soll. "Ne, komm ruhig mit hoch". *********************************** Anmerkung: habe hier in den Reports gelernt, dass wenn die Dame bereits einmal in der Wohnung war, ihre Hemmschwelle beim Pullen deutlich geringer ist. *********************************** In meiner Wohnung packte ich noch etwas Geld ein (hatte eigentlich genug, aber so hatte ich einen Vorwand noch einmal hoch zu gehen :D). Darüber hinaus war meine Bude natürlich schön aufgeräumt und das Bett frisch bezogen. Fast so als hätte da jemand was geplant, hehe. Also Logistik klären ist echt wichtig Jungs! Wir gingen ... Na klar, wieder zum Rhein. Mittlerweile steht die Sonne schon tiefer und es entwickelt sich ein tolles Farbenspiel auf dem Rhein. Wir führen tiefgehende Gespräche (Comfort). Fast schon philosophisch - ich mag das total gerne. Wir verstehen uns gut, aber ich durfte nicht vergessen zu eskalieren. Wir setzen uns auf ein paar Stufen am Ufer - wie vorher mit Pamela. Sie nimmt brav neben mir Platz. Ich bin entspannt, lehne mich zurück und genieße die Sonne. Sie lehnt sich beim Gespräch immer weiter nach vorne. Ich bekomme Lust sie zu küssen. Ich ziehe sie zu mir ran und küsse sie. Sie küsst gut. Mittlerweile liegen wir am Ufer. Ich eskaliere weiter.. Bis zum Block. Ich bleibe entspannt. Wir machen noch ein paar Selfies mit meinem Handy. Sie dreht sich etwas schüchtern weg. *********************************** Anmerkung: Diskretion ist sehr wichtig! Frauen wollen nicht als "Trophäen" gesehen werden. Hier entgegne ich auch gerne, dass das, was zwischen zwei Menschen passiert, auch zwischen diesen bleibt. Dabei halte ich intensiven Augenkontakt und meine Stimme ist ruhig und sicher. *********************************** Ich stehe auf und wir gehen zurück zu meiner Wohnung. Zwischendurch immer wieder attraction halten durch fluff talk und stopps, bei denen ich sie küsse und dann schnell weiterziehe. Doch wäre ich direkt in die Wohnung gegangen, hätte sie den Braten gerochen. Außerdem fällt mir die ASD ein, so dass ich ihr einen rationalen Vorwand liefere, erneut in meine Wohnung zu gehen: "hey, lass uns doch noch nen leckeren Cocktail trinken". Sie war begeistert. Also noch kurz im Supermarkt unter meiner Wohnung eingekauft und ab in meine Bude. Sie kennt sie bereits durch meinen Zug vorher und genießt den Panoramablick auf den Sonnenuntergang aus meinem Wintergarten. Anschließend mixen wir die Cocktails. Wir trinken ein paar Schlücke, dann nehme ich ihr Glas weg und küsse sie. Ich eskaliere weiter, dann ein Block; sie müsse den Zug erreichen. Wir gucken kurz per Smartphoneapp: ihr nächster Zug kommt erst in 40 Minuten :) also nix wie ran :p Es kommt noch ein kurzer Block, ich schalte einen Gang zurück, mache sie wiede rheißer und dann wieder Vollgas. Anschließend lässt sie sich gänzlich fallen. Sehr geil! "Damit habe ich heute überhaupt nicht gerechnet" sagt sie mir. Jaja, ist klar... denke ich mir. Anschließend ziehen wir uns an, sie geht zum Zug und ich kippe die Reste aus den Cocktails weg. Ein paar Tage später piept mein Handy: sie wäre gerade in der Stadt und könne auf zwei Stündchen vorbeikommen...
  18. Hey Leute, Unser nächstes Lairtreffen findet am 12.11.2016 um 15 Uhr in Mannheim statt. Wir treffen uns an der großen Uhr am Paradeplatz. Seid gespannt, was euer Lairleiter Johannes wieder in seinem Geschenkesack hat. Es wird wieder viel Action geben, Spaß, Anregungen. Also seid dabei, wenn wieder die Stadt unsicher gemacht wird. Eure Lairleiter Jan und Johannes
  19. Unsere Philosophie Wie jedes Schiff seinen festen Kurs benötigt, um nach langer zermürbender Fahrt schließlich endlich am lang ersehnten Zielort anzukommen, so ist es auch für ein erfolgreiches und innovatives Lair wichtig, einen festen Kurs zu haben, auf dem wir segeln. Daher stellen wir hier unsere wichtigen Maxime vor, auf die unser Lair fußt. * Authentizität und Ehrlichkeit Was viele Puler vergessen ist, dass sinnlose auswendig gelernte Lines oft überflüssig oder gar schädigend bei Frauen für den Erfolg sind. Was wirklich zählt ist Authentizität und Ehrlichkeit. Dies soll unsere Maxime nicht nur im Umgang mit Frauen, sondern auch im Lair allgemein sein. Denn wir können alle nur dann voneinander lernen und uns effektiv austauschen, wenn wir transparent mit Erfolgen und Misserfolgen umgehen. Keiner muss Angst haben, wenn er als Neuling zB noch Jungfrau ist oder erst wenig Erfolg hatte. Im Gegenteil das ist alles nur Feedback, aus dem wir lernen können. So entsteht auch kein krankhafter und übertriebener Erfolgsdruck. * Positives Mindset Egal ob es der gewünschte Erfolg bei Frauen ist oder der Bau eines Schrankes, alles gelingt besser, wenn man eine positive Grundeinstellung hat. Wir achten daher darauf, nicht in eine negative, depressive Grundhaltung zu verfallen, sondern stehts positiv zu denken. * Praxis vor Theorie In vielen Lairs wird von Mysterie bis Strauss alle mögliche Pick-Up Theorie niedergebetet. Bei uns steht jedoch die Praxis im Vordergrund. Das Game wird ausschließlich in der Praxis gelernt. Wir halten daher nur an der Theorie fest, die sich auch in der Praxis als brauchbar erweist. * Spaß Viele nehmen das Game viel zu ernst und gehen verkrampft an die Sache. Bei uns steht jedoch der Spaß im Vordergrund, wir nehmen uns nicht allzu ernst. Ein fröhliches, spaßiges Zusammensein hebt den State und schweißt zusammen. * Diskretion Wir behandeln unsere Erlebnissem mit Frauen vertraulich. Natürlich ist es sinnvoll und wichtig, über unsere Gamerfahrungen zu berichten und sich auszutauschen. Jedoch tun wir dies immer mit Diskretion. Unsere Frauen sollen sicher sein, dass die heißen Nächte mit uns geheim bleiben und nicht in die Öffentlichkeit gelangen. * Brüderlichkeit/ Ehrenkodex Wir behandeln jedes Mitglied brüderlich, unterstützen uns gegenseitig, wo wir können. Auch wird nicht über einzelne Frauen gestritten, wir können brüderlich teilen. Derjenige, der die Frau zuerst approached, hat das Recht, das er ungestört die Frau gamen kann. * Innovation Wir wollen im Lair durch gegenseitigen Austausch und Feedback unsere Fähigkeiten steigern um Umgang mit Frauen. Weg von Mystery und Co. wollen wir anhand unserer eigenen Erfahrungen besser werden im Umgang mit Frauen und unser Game entwickeln. * Abkehr von gesellschaftlichen Zwängen Wir kehren jeglichen gesellschaftlichen Zwängen den Rücken. Es ist legitim, dass zB ein älteres Lairmitglied 16 jähriges Mädchen verführen will oder ein jüngerer eine MILF klarmachen will. Wir verurteilen niemanden aufgrund gesellschaftlicher Konventionen.
  20. Servus... Loverindex hier! Kürzlich als ich in Mannheim unterwegs gewesen bin sind mir in unbekannte Pua aufgefallen. Leute meldet euch es kann auch underground bleiben. Die Leute, die sich aber bei mir melden sollen definitiv Praxis machen!!! Also wenn du in keine Gruppe bist und du überzeugt bist das du was drauf hast, dann melde dich. Heuchler und Ausbeuter sind unerwünscht ;) Sonst wünsche ich euch ein gierigen Abend und spritzt bedacht eure ****sahne.
  21. Hallo Leute, nach einer gesundheitsbedingten Zwangspause bin ich wieder am Start. Um das gebührend zu feiern würde ich vorschlagen, dass wir uns am 7.11. (Samstag) in alt hergebrachter Sitte um 15 Uhr am Mannheimer Paradeplatz an der großen Uhr treffen. Es wird sowohl einen kurzen Vortrag von Daniel geben (soweit ich das verstanden habe) und wir gehen gemeinsam streeten. Ob und wie es abends in Clubgame übergeht, wird wie immer vor Ort besprochen. Wer dabei ist, möge es kurz in diesem Thread mit einem "dabei" bestätigen. Teilnehmerliste bisher: 1. Daniel 2. Rocky 3. ???? Euer Rocky
  22. Hey Leute, diesen Samstag 22.08.2015 findet mal wieder ein Treffen nach alt hergebrachter Sitte statt :) Treffpunkt ist 15 Uhr am Paradeplatz an der großen Uhr. Es wird eine kurze motivierende Ansprache, gemeinsames Daygame und abends sogar nightgame geben. Wer kommt schreibt bitte eine kurze Nachricht in diesen Post. Wer nachkommen will kann gerne eine PM schreiben, dann rücke ich meine Telefonnummer heraus. JEDER ist recht herzlich gekommen, egal ob Anfänger oder weit Fortgeschrittener. Und selbst wenn du noch nie eine Frau angesprochen hast und es dir mal anschauen willst, komm vorbei! Liebe Grüße rocky Teilnehmer: 1.Rocky 2.Crazy Andy 3. Hoschi 4. Crosscounty 5. Kumpel von Crosscounty<<<<<<< 6. Rajman (verspätet)
  23. Mein Name ist Jam und ich bin schon seit längerer Zeit in der PU Szene aktiv. Da es mir spaß macht auch den Neulingen etwas beizubringen, biete ich ein kostenloses Coaching hier in der Umgebung an. Ein weiterer Advanced PUA(spricht leider nur Englisch) wird bei dem Coaching auch dabei sein und uns unterstützen. Wer also interesse hat kann sich einfach melden -> 015252495893 (Whatsapp vorhanden)
  24. Hey Leute, lasst uns am Samstag den 11.07. ein großes Sommer-Lairtreffen in Mannheim abhalten! Ich schlage vor, dass wir uns um 15 Uhr am Paradeplatz an der Uhr treffen, um gemeinsam bis in die Abendstunden zu streeten. Im Anschluss (wer dann noch kann ;) ) steht natürlich clubben an der Tagesordnung! Wer kommen möchte, schreibt einfach einen kurzen post in diesen thread und ich werde nach und nach die Teilnehmerliste editieren. Teilnehmer: 1. rocky_balboa 2. madgascar111 3. andyX10 4. Risk.taker
  25. Hallo zusammen, Welche der beiden Hochschulen würdet ihr für einen Master of Science in Management vorne sehen? Mein Berufswunsch geht in Richtung Strategieberatung (Financial Services). Praktika sind in folgenden Bereichen bereits vorhanden: Consulting Big4 Bankenfokus "Strategy & Operations" + "Finance Transformation" (3x 3 Monate), Inhouse Consulting Bank (1x 3 Monate), Venture Capital (1x 2 Monate ), StartUp Business Development (1x 8 Monate) Mir geht es im Master schlussendlich darum das "letzte" Praktikum vor dem Jobeinstieg zu machen (heißt Tier 1/2 Strategieberatung). HHL: + guter ruf? + sehr eng verbundenes Netzwerk + sehr nette Studenten + Leipzig als sehr interessante Stadt + zugängliche Professoren und kleine Gruppen + interessante Kurse + Consulting und StartUp fokussiert + Auslandssemester ist zwang - verdammt hohe kosten - Campus nicht so schön - kaum/keine Forschung - Verbundenheit zur Hochschule Fresenius fragwürdig - ruf? Mannheim: + definitiv guter ruf in Deutschland + Forschungsstark + schöner Campus + mehr Auswahlmöglichkeiten der Fächer + kostenfrei + andere Studienfächer ermöglichen einen Blick über den tellerrand - Studenten scheinen auf dem ersten Blick akademisch und in der Praxiserfahrung den schlechteren Background zu haben - 300+ Studenten - kein Fokus auf Consulting und StartUps - keine Verbundenheit zu den Professoren - Stadt nicht sehr schön - im schlechtesten Fall kein Auslandssemester VG