Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'milf'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

58 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Abend liebe PU-Forum Community, ich habe irgendwie gerade einen ziemlichen Struggle mit mir selbst und zwar, bin ich nicht ganz sicher, ob ich nach meiner LTR (an der Stelle, im Nachhinein betrachtet, war diese toxisch as fuck) nicht irgendwie einen ziemlichen Schaden davongetragen habe. 1. Dein Alter: 23 2. Ihr/Sein Alter: 44 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam 4. Dauer der Beziehung: 1 Jahr 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: ca 1/2 Jahr 6. Qualität/Häufigkeit Sex: sehr oft, manchmal 3x+ am Tag und der war Bombe! 7. Gemeinsame Wohnung?: Ja, hatten wir 3 Monate lang 8. Probleme, um die es sich handelt: weiter unten beschrieben 9. Fragen an die Community: ebenfalls weiter unten beschrieben So bevor ich anfange, bitte keine Vorwürfe, wie kann man etwas mit einer anfangen die doppelt so alt ist etc. mir ist sowas ehrlich gesagt egal. Kurz zu mir: bin wie gesagt 23, sehe ganz passabel aus (auch laut einigen anderen Frauen, nicht nur laut meiner Einschätzung :D), bin ein ziemlich offener Typ, der immer in Kontakt kommt mit den Leuten, ABER hatte davor noch nie eine LTR! Also wie lief das Ganze ab: ich war noch nie der Typ Mensch, der jede Woche eine andere im Bett hatte, hatte vor der Beziehung genau eine Sexpartnerin unf war eher, naja. Hab mich hier hauptsächlich angemeldet um mich persönlich weiterzuentwickeln und das hat wunderbar geklappt. War früher eher schüchtern und hab nie wirklich mit jemandem geredet, den ich nicht schon kannte, und war generell eher zurückgezogen. Hat sich alles geändert, kann ich nach ein paar Jahren und da bin ich froh darüber 🙂 Aber mal zum eigentlichen Thema: Im September 2017 hatte ich besagte Frau kennen gelernt, ich war 21, sie 42, aber das wussten wir anfangs nicht, da ich locker wie 30 aussehe und sie auch, hat sich halt erst im Nachhinein rausgestellt. Wir kamem super miteinander aus, war aber ein ewiges hin und her wegen dem Alter etc. Haben uns immer wieder mal gesehen, beim Ausgehen, Sex und alles inklusive. Mit Ende April letzten Jahres gings dann so richtig los und wir gingen offizielle eine Beziehung ein ab Anfang Mai, ich mittlerweile 22, sie 43. Und trotzdem war es immer wieder ein ewiges hin und her, eine richtige toxische Beziehung wie aus dem Bilderbuch und es entwickelte sich auch irgendwo eine Art Hass-Liebe daraus. Sind im November letzten Jahres auch zusammemgezogen für drei Monate, war aber katastrophal. In den Momenten, wo alles passte, war es der Traum, einen Tag später der Horror. Ich hab dann Ende Jänner die Reißleine gezogen und die Beziehung offizielle beendet, auch wenn wir uns hin und wieder sehen (läuft zu 99% von ihr aus und endet immer in der Kiste, wird aber fast immer von mir unterbunden, weil ich genau weiß, wie es ist länger mit ihr, aber beim Fortgehen ist man nicht immer allzu logisch, Alkohol ahoi). Rein körperlich war Sie halt meine Traumfrau, knallrote Haare, klein (ca 165), zierlich, Traumfigur und der Sex war das beste überhaupt, da waren wir aif einer Wellenlänge und Grenzen gabs gefühlt nicht. Bei Ihr wie sich nach der Zeit herausstellte, weil sie mit weiß Gott wieviele Typen gepennt hat, da lernt man auch einiges und das war für mich auch immer ein Zwiespalt, da sie meine zweite Frau war mit der ich richtigen Sex hatte. Aber abgesehen vom körperlichen war es eine Katastrophe. Sie hat gefühlt Borderline, schreibt mit ewig, stalkt mich gefühlt, fährt mir nach, längere Zeit mir ihr normal zu verbingen ist irgendwann der Horror usw. Deshalb auch die Reißleine, der ganze gute Sex wiegt das andere nicht auf! Besonders auch, weil bei mir privat durch sie relativ viel zu Bruch gegangen ist etc. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Bin ich dadurch vielleicht gestört geworden? Meine Ansprüche sind gefühlt extrem hoch, was Sex und Aussehen angeht durch sie (ja sehr oberflächlich ich weiß) und deshalb frage ich mich jedes Mal, wenn ich eine neue HB kennen lerne, ist sie auch so ungezügelt, wie meine Ex? Da fällt es halt schwierig ihr Angebot dann immer wieder auszuschlagen. Einerseits hatte ich genau das was ich wollte, andererseits war es der Horror. Und ich möchte halt, das eben diese Horror Komponente wegfällt, die andere aber bei der nächsten annähernd erhalten bleibt. Wie sollte man eurer Meinung nach in so einer Situation vorgehen? Bin echt überfragt und auch ziemlich gehemmt zur Zeit. Lg
  2. sidesurfer

    sexdating

    hi zusammen, ich suche seit längerem eine website, wo ich frauen möglichst schnell für sex finden kann. ich m/36 würde gerne frauen ab 50 kennenlernen für zwanglosen sex. zwar gibt es viele portale dafür doch sind die meisten fake. hat jemand erfahrungen damit gemacht, am besten kostenlos, die meisten portale sind ja immer teuer und es hat nur fakes. wäre echt dankbar für eure hilfe, bin momentan ein wenig ratlos. vielen dank für eure hilfe freundliche grüsse
  3. Hey Community, Ich steh auf ältere Frauen, milfs so zwischen 45 und 55 Hams mir echt angetan, ich bin auch gelegentlich sehr direkt. Aber die lachen immer und sagen ich könnte deine Mama sein such dir doch wen jüngeres... Ich bin 25 Jahre alt und weiß eigentlich was ich will... Was mache ich falsch... Letztens war ich ja bei nem kollegen und da war diese eine da, 51 und ich mit meiner ex, wir haben Nummern getauscht und ich ihr später geschrieben das die Massage Vorwand war, sie gern vorbei kommen und ich aber auf sie stehe und mir echt gut vorstellen kann Sex mit ihr zu haben und bam rief sie an und meinte ich wäre zu jung...
  4. Hallo, ich (29) arbeite in einer Firma jetzt seit 2 Jahren. Hab vor ca. 2 Monate diese Kundin kennengelernt, 44 aber noch sehr fit und sexy. Bereits seit dem erstem Kontakt hat sie angefangen leicht mit mir zu flirten, beim reden anstarren, mich berühren, ihr Körper zu streicheln usw. Am Anfang dachte ich, ok, es ist nix besonders und sie ist trotzdem eine Kundin, so lassen wir es sein. In den folgenden Wochen kam sie wieder mehreren mals mit verschieden Nachfragen für ihren Fall. Beim letzten mal war es so, dass wir alleine in einem Zimmer am reden waren. Sie hat ihre Bein abgespreizt gehalten und wir waren sehr nah, mein Knie zwischen ihre Beine. Sie hat weiter so verführend geredet als ob sie scharf war. Ich konnte es nicht mehr halten und hab sie gefragt, ob wir uns irgendwann aus der Arbeit treffen konnten. Sie sagt ja und gibt mir ihre Telefonnummer. Wir reden dann weiter und sie erzählt "zufällig" von ihrem Mann. 5 Tage später rufe ich sie an. Sie antwortet und sagt sie ist sehr fröh dass ich angerufen habe. Ich sag ihr ich wollte wissen wie es ihr geht und dass ich sie gerne in den nächsten Tagen sehen möchte. Sie sagt ich könnte an dem Tag nach Hause vorbei kommen für ein Kaffee. Nun, ich weiß es nicht warum ich nicht sofort los gefahren bin, vielleicht weil ich angst hatte dass ihr Mann zuhause war, und sag ihr dass ich sie gerne für einem Kaffee in den nächsten Tagen draußen treffen möchte. 5 Tage später schreibe ich ihr um nachzufragen was mit ihrer Anfrage bei meiner Firma gewesen ist. Sie antwortet sehr detalliert und ich sag ihr wie ich hoffe sie in den nächsten Tagen mit diesem Produkt zufrieden zu sehen möchte, sie antwortet sie hofft es auch sehr. Nun gestern rufe ich sie an da ich sie treffen wollte (wollte eigentlich zu ihr nach Hause) und sie antwortet ein bisschen langgeweilt und sagt sie ist am Karten-spielen. Wir reden kurz von Arbeit und ich kriege leichte Angst dass sie in Gesellschaft sein könnte, so ich lege ab. Dann schreibe ich ihr eine Nachricht dass ich sie treffen möchte aber dass sie wahrscheinlich Gesellschaft zuhause hat. Noch keine Antwort. Soll ich jetzt einfach alles sein lassen? Ich hab das Gefühl ich hab meine Gelegenheit verpasst.
  5. Ich (30), war vor 2 Wochen auf einem Herstellerevent in einer anderen City. Dort eine Frau, bestimmt ist sie bereits 40, vom Hersteller kennengelernt, abends mit ihr feiern gewesen und wie es sich gehört statt im Hotel bei ihr übernachtet. Leider kam es nicht zum FC, war aber trotzdem ganz nice der Abend. Eigentlich sage ich mir "never fuck the company", aber sie arbeitet ja auch nicht in meiner Firma. Nichtdestotrotz kennt sie meinen Chef und auch andere Personen in meinem Business Netzwerk und könnte Drama machen, wenn es auf eine Affäre etc. hinausläuft. Zudem sollte ich vielleicht erwähnen, dass sie eine ziemlich offensive und direkte Frau ist. Eine Beziehung kommt bei mir alleine wegen des Altersunterschied nicht in Frage. Irgendwie habe ich Bock da weiterzumachen wo wir aufgehört haben. Könnte nächste Woche sie besuchen, weil ich in der Gegend beruflich unterwegs bin. Aber naja hab trotzdem schiss, dass sie Drama macht, wenn ich das ganze beende und sie mich schlecht dastehen lässt. Sie zeigt schon sehr, dass sie mich mag und sich mehr vorstellen könnte. Ich blocke das immer und meine, man muss sich erst näher kennenlernen blabla..... Auf der anderen Seite gibt es so viele Kerle, die ficken auch Arbeitskolleginnen, da ist das Risiko ja noch viel viel höher. Wie geht ihr damit um?
  6. Moinsen, eigentlich bin ich nicht jemand, der FRs schreibt. Meine Posts sind eher so die Kategorie "wirre Gedanken". Nun gut. Jetzt ändert sich das. Angefangen hat es damit, dass ich in Sizilien bei einem Host war zwecks Work and Travel. Und bei diesem netten Pärchen sind so viele Räume frei, und sie haben echt viel zu tun, dass ich dann natürlich nicht der einzige Traveller war. Und so waren neben mir ein Australier und eine Deutsche hier. Aber die beiden haben nicht sonderlich viel mit der Sache zu tun. Die Milf war eine Bekannte von den Hosts, sie kam über Weihnachten zu Besuch und so lernten wir uns kennen. Sie ist Italienerin. Die ersten Gespräche waren Tischgespräche mit den Anderen. Wir diskutierten lustig drauf los, ein Thema jagte das nächste. Alle haben etwas Spaß. Mein Blick wanderte desöfteren mal zu ihr und unsere Augen fingen sich bei jeder kleinen Möglichkeit. Für mich fühlte es sich schon so an, als würden wir super zusammenpassen. Oft war es auch so, dass wir beiden ein seperates Gespräch anfingen. Es war alles ganz unschuldig, Witzchen hier, Anekdote da. Mehr lief da aber (noch) nicht. Um das Essen zu verdauen bin ich raus und hab in der Tonne ein Feuer gemacht, denn Abends wird es trotz des mediteranen Klimas doch recht frisch. Und beim Feuer hab ich mich gedanklich auch gar nichtmehr groß mit ihr beschäftigt, und normalerweise sitze ich da dann alleine. Nach gut ner halben Stunde kam sie dann ganz alleine den "weiten Weg" übers Gelände um mir Lonely Soul etwas Gesellschaft zu leisten. Wir kamen sofort miteinander klar, und es wurde immer persönlicher. Ich habe ihr von meiner Sorgenpatientin erzählt, meiner besten Freundin. Sie hat mir ganz lieb zugehört und saß mit ihrem Stuhl schon verdächtig nahe. Sie hat dann eine Bombe platzen lassen; Sie hat einen Freund. Sie haben starke Probleme und sie will auf jedenfall Schluss machen, wartet aber lieber noch ab bis nach den Feiertagen. Der Freund verbringt die Tage bei seiner Familie in Milano. Für mich nicht die beste Information weil es schwer abzuwiegen ist ob man da etwas machen soll oder nicht.. Innerlich war ich für nen Moment damit beschäftigt und wurde dann wohl etwas abweisend, was sie bemerkte und mir ganz deutlich erkläre, dass sie schon länger Schluss machen will und bereits alles in die Wege geleitet hat. Sie hat einen guten Job, sie haben jetzt auch getrennte Konten und sie hat bereits ein Haus in Aussicht. Nach einer gewissen Zeit hab ich mich gezwungen ein bisschen Kino einzubauen, ich war mir nicht hundertprozentig sicher ob ich sowas überhaupt will aber sie war eine hüsche, schlaue Frau mit einem Humor der mit mir kompatibel ist. Sie lacht so unheimlich gerne, und das ist für mich mega attraktiv. Kino bestand hauptsächlich daraus, dass wenn wir reden und sie ihren Blick umherschweifen lässt, nicht gelangweilt aber dieses normale Umgucken, was man manchmal macht, dass ich sie in diesem Moment in meine Welt zurückziehe in dem ich mal ihren Arm berühre, oder ihr Knie. Nach einer gewissen Zeit machte sie dasselbe mit mir und irgendwann waren wir so in unser Gespräch vertieft, dass es bereits 22 Uhr war. Wir sind zurück zu den Anderen gegangen und haben in der Gruppe noch ein paar Weine getrunken. Was mir aufgefallen ist; Da hat sie mich ein bisschen ignoriert. Am nächsten Tag haben wir kaum miteinander geredet, bis es Abends wurde.Ich hab nicht versucht irgendetwas zu initiieren und dachte mir, dass sie mich sympathisch findet aber die Sache mit ihre Freund dazwischen steht, und ich hab auch an den Altersunterschied gedacht; Ich bin 21 und sie 42-44. Tags darauf lud sie mich dann ein mit dem Hund und ihr einen Spaziergang zu machen. Nichts ungewöhnliches. Nur, dass es diesesmal nur wie beide waren. Wir gingen also, sie hat mir ein bisschen Italienisch beigebracht, wir scherzelten dann über meine Aussprache und haben mit dem Hund gespielt und es war einfach ein schöner Moment. Wir gingen zurück, und haben nicht aufgehört miteinander zu reden. Und sind dann bis alle anderen im Bett waren in der Küche gesessen. Und ich hab dann irgendwann wieder angefangen sie in meine Welt zu ziehen und phsyikalisch zu werden. Meine Hand auf ihrem Knie, was sie nicht zu bemerken schien. Ich spiele mit ihrem Rock. Immernoch keine Reaktion, flüster ihr ganz normale Dinge ins Ohr, die ich auch einfach hätte so sagen können. Keine Ahnung, an dem Punkt hab ich einfach irgendeinen Blödsinn gemacht nur um ihr näher zu kommen. Und als ich dann mit meiner Hand ein bisschen hochgerutscht bin hat sie ihre Hand drauf gelegt, ich dachte jetzt kommt ein Block aber sie hat einfach mit meinen Fingern gespielt. Und es gab immer längere Pausen. Sie fing an von ihrem Ex zu erzählen, wie sie ihn eh nie wirklich geliebt hat. Sie hat es gemacht weil sie wusste er liebt sie abgöttisch, aber jetzt sei sie an einem Punkt, an dem sie glücklich werden will. Und ich ziehe mich etwas zurück, horche was sie zu sagen hat, breche das Kino ab. Ich dachte das wäre ein Signal dafür, dass sie doch nicht möchte. Aber irgendwann hat sie ihre Hand auf meine gelegt, die bei meinem Glas auf dem Tisch ruhte und hat sich dann an meine Brust geworfen und ich hab sie dann geküsst. Von Anfang an sehr, sehr heiße Küsse. Und ich sag dann "Lass uns hoch in dein Zimmer gehen". Wir gehen hoch, und haben wilden Sex fast die ganze Nacht. Dann im Bett erzählt sie mir, dass wir vorsichtig sein müssen weil es soll keiner mitkriegen, dass sie etwas mit mir hat. Tagsüber haben wir uns fast ignoriert, jeder hat sein Ding gemacht aber wir waren immer die letzten die auf blieben, und dann haben wir uns bei ihr im Zimmer getroffen. Und bis zu ihrer Abreise, war der Sex unser Geheimnis. Sie ist dann vor 2 Tagen abgereist, und ich vermisse den Sex mit ihr sehr. Es war wild, und irgendwie war sie unerfahren? ICH habe IHR etwas gezeigt im Bett. Was komplett entgegen meiner Vorstellungen war. Aber sie war so liebevoll, und hat sich immer an mich gekuschelt.. Es war eine sehr smoothe Verführung, aber wer hier wen verführt hat kann ich jetzt nicht genau sagen. 😄
  7. sidesurfer

    sexdate

    hi zusammen, habe eine frage an euch und wünsche mir hilfe, denn das problem habe ich schon länger. (m/35j) 1) ich habe kontakt mit frauen, mit denen ich schon länger online schreibe, mit einer hatte ich schon fast eine beziehung (online), denn wir haben uns über jahre fast alles geschrieben. trotz wiederholtem fragen meinerseits, wurde mir jedoch immer geantwortet, dass sie einen mann habe, (od. kinder usw.) jedoch wusste ich, dass sie es auch möchte (sex). 2) seit eine bekannte verheiratet ist, finde ich Sie immer attraktiver. da schon vorher grosse sexuelle anziehung zwischen uns bestand, fände ich eine affäre jetzt sehr geil. da ich sie aber nicht mehr oft sehe und auch keine kontaktmöglichkeit habe, weiss ich nicht wie (sex). also die beiden beispiele sollten zeigen, was ich wissen möchte. ---) wenn die lust und der reiz von beiden seiten vorhanden ist, nur es einfach nicht klappt. heute gibts ja so viele möglichkeiten mit ons oder freundschaft+ oder geheime treffen für sex, da sollte ja nichts im wege stehen. einfach, wenn der allerletzte schritt nicht klappt, was kann ich da tun? freundliche grüsse
  8. Hey Leute, ich dachte nicht dass mein erstes Thema in diesem Forum in diese Richtung gehen wird. Ich bin 28 Jahre alt und Sie ist laut Rechnung ca 40+ Jahre alt. HB8 extrem sexy, lange beine, brünette, braune Augen. Ich wohne 4OG Rechts und Sie wohnt 3OG Rechts also direkt unter mir. Also ich hab mich hier schon ein wenig belesen und alles kein Problem, bin in der Szene mit Unterbrechung seit 2013, Sie ist mega interessiert und beim ersten Treffen in ihrer Wohnung hat Sie mir auch mega viele Signale gegeben. KC wäre oder ist immer noch drin. Aber diese Schwelle zu überschreiten von einem Nachbarschaftlichen Verhältnis in eine Affäre..kritisch xD Hintergrund: Sie ist halt frisch verheiratet, hat mit ihrem Mann ein Kind adoptiert das ist jetzt knapp 6 Monate alt. Wo ich bei ihr war hat das Kind immer wieder angefangen zu schreien was auf dauer mega nervig war. Aber ich konnte Sie immer wieder in diesem Modus zurück holen mir ihre volle Aufmerksamkeit zu schenken. Mein Problem ist eigentlich hauptsächlich will ich derjenige sein der evtl die Ehe zerstört? Ich als Scheidungskind xD Klar ihr Mann kümmert sich nicht wirklich um Sie viele Männer Abende oder irgendwo anderes. Montag seh ich Sie wieder. Scheiß auf Moral? Oder soll ich es sein lassen? Was würdet ihr tun? Klar am Ende ist es meine Entscheidung aber wenn man verführen kann dann hat man ja auch irgendwie eine gewisse Verantwortung in meinen Augen oder.. Besten Dank Niic
  9. Servus Leute bin neu im Forum und würde gerne wissen ob hier einer Erfahrungen mit Cougars/Milfs hat !!! Kurz zu mir, ich bin 24, studiere Psychologie und träume schon lange davon eine Cougar klarzumachen. In welchen Ländern/Städten gibt es die besten Cougars, die auch auf jüngere Männer stehen ?
  10. DingDoong

    Milf

    .
  11. Einen wunderschönen guten Abend liebe PickUp - Community, 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: über 40 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 5. Beschreibung des Problems Vor zwei Wochen habe ich eine über 40 Jährige versucht zu verführen, habe sie im Fussballstadion kennengelernt, ihre Nummer wollte sie mir am Ende nicht geben dafür aber Facebook. Wir haben dann paar Tage später angefangen zu schreiben, anschließend habe ich versucht das Gespräch immer mehr zu sexualisieren, das hat dann auch ganz gut geklappt bis dann folgende, unerwartete Antwort von ihr kam 😄 😄 , ich will von euch eigentlich nur wissen, was IHR über diese Aussage denkt und was würdet ihr auf sowas antworten??? Bin für jede Hilfe dankbar 🙂 'ok. also, weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob du dir dessen bewusst bist, kriegst jetzt kurz mal ganz kleine Eckdaten zu mir: ich bin verheiratet und vermutlich ein ganzes Stück älter als du; ich flirte aber gerne .. gegen was mein Mann nichts hat und eigentlich auch nichts machen kann ... hahahha .... so. immer noch an mehr infos interessiert oder hast jetzt keine lust mehr???' 6. Was soll ich darauf antworten? Wie würdet ihr reagieren ? Danke Leute
  12. Hey Leute, bei mir sieht die Situation wie folgt aus: Ich bin 25 Jahre alt und bin Anfang des Jahres umgezogen und wohne jetzt in einer neuen Stadt. Direkt in den ersten Wochen ist mir dann eine Nachbarin über den Weg gelaufen. Sie ist so mitte/ende 40, Tänzerin und somit gut in Form und allgemein eine Milf/HB6,5 (hat aber keine Kinder), die man sich gut gönnen könnte. Ich saß auf einer Parkbank direkt an unserer Häuserreihe und Sie kam zu mir und hat eine Unterhaltung angefangen, von wegen "Du bist doch mein neuer Nachbar oder? :)" etc. Während des Gespräches hatte ich das Gefühl, dass Sie schon irgendwie attracted ist. Oder sie ist einfach extrem nett dacht ich mir. Sie erzählte dann irgendwann, dass ihr Handy seit Tagen kein Netz und Internet habe. Ich ergooglete für sie dann, was ihr Problem war (Aldi Netz war down) und sie war dann so übertrieben dankbar. Wo ich erneut das Gefühl hatte, dass sie attracted ist. Sie kam grade vom Einkaufen und hat mir dann ein Eis aus ihrer Einkaufstasche Angeboten als Dankeschön und behauptet ich wäre der beste Nachbar überhaupt. Ab diesem Tag, hat sie angefangen immer mit mir das Gespräch zu suchen wenn wir uns über den weggelaufen sind und hat sich Minuten Lang (ca. 15-20 min) mit mir Unterhalten. Meisten bis ich halt das Gespräch beendet habe, da ich auf dem Weg irgendwo hin war oder halt nachhause wollte. 😄 Sie mir ihr erzählt, dass Sie professionelle Tänzerin ist, und eine Tanzschule hat etc. Und hat mir immer wieder mal kleine Präsente gemacht (Kleinigkeiten wie was Süßes oder so). Auch sehr oft Komplimente, was für ein toller, netter, lieber Nachbar ich wär etc. Einmal hatten wir im Treppenhaus ein sehr auffälliges Gespräch, wo sie sich nach dem Motto "Ach ich bin ja alt jetzt. Mich will doch eh keiner mehr haben ;P" äußerte, nachdem Ich sie gefragt hatte, ob Sie denn keinen Mann o. Kinder habe. Da sie wie gesagt für ihr alter echt gut aussieht, kam das stark so rüber als wolle Sie von mir das Gegenteil hören, bzw. hören, dass ich nicht abgeneigt wäre von ihr. Ihr ton dabei war halt auch total flirty. Irgendwann habe ich mir dann einen Französischen Bulldoggen Welpen gekauft, den sie auch toll findet. Und sie schwärmte dann sehr von meinem Hund und sagte "Ach der ist so lieb, und so süß. Er passt sehr gut zu dir! ;)" Auch das war sehr auffällig. Ein paar Tage später will ich das Haus verlassen und bemerke eine Tüte an meiner Tür. Drin war Hundezubehör, wie Spielzeug, eine Bauchtasche für mich für Unterwegs, Anti Floh Mittel etc. Eines Abends, bin ich mit dem Hund raus, und Sie ist grade zufällig mit einer Freundin aus dem Auto ausgestiegen und wollte Nachhause (Sie waren aufgetakelt, also werden sie bisschen Unterwegs gewesen sein an dem Abend). Natürlich hat man sich gegrüßt, und die Freundin von ihr ist auch auf den Hund voll abgegangen. Also bin ich stehen geblieben und habe mich mit denen Unterhalten. Und auch da hat sie angefangen bei ihrer Freundin von mir zu schwärmen und hat mich umarmt und Körperkontakt aufgebaut. Spätestens da hat sich der Gedanke, dass Sie sich an mich ranmacht und Interesse an mir hat deutlich befestigt. Ich habe Sie bis jetzt nicht angebaggert, wie ich es normalerweise bei einer gleichaltrigen Frau die sich so verhalten würde getan hätte. Ich weiß nicht ich tue mich bei älteren Frauen immer schwer, da ich mit der südländischen Mentalität groß geworden bin, dass man halt Respekt vor Personen hat die deutlich älter sind als man selbst. Es ist für mich schwer da wahr zu haben, dass da mehr gehen kann, und ich eine Frau die so alt ist wie meine Mutter anbaggern kann, auch wenn ich in meinem Freundeskreis mehrmals jetzt mitbekommen habe, dass die mit älteren Frauen sogar Beziehungen haben. Letztens irgendwann, ist dann allerdings etwas passiert, wo ich mich dann gefragt hab, ob ich ihre über krasse Freundlichkeit vielleicht doch falsch und als flirten gedeutet hab und von Anfang an mit meiner Zurückhaltung recht hatte. Ich habe jüngere Bilder von ihr im Internet gefunden, wo drauf Sie wie eine "Tante" von mir aussieht. Und ich habe ihr dass dann erzählt. Und Sie lachte dann und sagte auch "Du kannst mich ja auch gerne als deine Tante hier ansehen ;P". So bis auf diesen Satz schien und scheint aber alles echt danach auszusehen als wenn die Interesse hat. Wie schätzt ihr das alles ein? Und wenn ihr der Meinung seid sie hat bock, wie verhalte ich mich bei einer älteren Frau.. Das fällt mir nämlich wirklich schwer.
  13. Jungspundkiel

    Suche MILF in Kiel

    Hallo , liebe Community! Ich bin männlich und 18 Jahre alt , doch hatte bisher noch nie Sex. Ich wohne in Kiel.Ich würde gerne Sex mit einer MILF haben.Doch ich hab Angst eine Dame anzusprechen.Gibt es vielleicht eine Dame im Forum , die aus Kiel und Umgebung kommt , die willig ist mit einer männlichen Jungfrau Sex zu haben? Charaktertechnisch bin ich freundlich , habe Humor , doch bin ein wenig schüchtern. Das Alter der Frau darf 20 - 59 Jahre betragen und diese Sexbeziehung würde ich doch lieber geheim halten (erstmal) . Es kann gerne Freundschaft Plus sein , aber nur Sex ist auch in Ordnung.Für mich gehen alle Sexstellungen in Ordnung.Passe mich gerne den Wünschen der Frau an.
  14. Am Pfingstsonntag startete wieder meine Lieblingsparty des Jahres - Tange Frühtanz. Für alle die es nicht kennen - 20.000 Partypeople erobern ein 450 Seelen Dorf im Norden der Republik. Tange ist normalerweise eigentlich eine furchtbar schlechte, kleine Dorfdisco - mit Ausnahme dieser Party. Mein Wing M. für diesen Tag ist ein ehemaliger Komolitone von mir mit dem ich zu Studienzeiten sehr viel unterwegs gewesen bin - da er aber beruflich ziemlich oft im Ausland ist - sehe ich ihn nur 1-2 mal pro Jahr. Gegen 11 am vormittag trudeln wir ein und bekommen den ersten Schock. Die Schlange ist bestimmt einen Kilometer lang. Da sehr viele diese lange Schlange eingeplant haben - haben viele einen Bollerwagen voll mit Alkohol drin. Wir schließen uns einem dieser Bollerwagentrupps vor uns an. Ca. 10 Männer und ca. 15 Frauen. Wir zahlen nen 5 und können uns frei am Bollerwagen bedienen. Ich komme mit den Mädels ins Gespräch, mache ein bisschen C&F, die steigen direkt darauf ein und die Stimmung wird immer besser. Hier zeigt sich ein wirklich witziges Bild - Während M. und ich auf der rechten Seite des Bollerwagens gehen und mit den Mädels herum albern - gehen alle anderen Typen auf der linken Seite und reden zumeist über Fußball. 2 freaky Typen baggern gerade alle eure Mädels an und es gibt nicht einen von 10 der zumindest mal Interesse zeigt und rüber kommt? Sowas werde ich wohl nie verstehen. Mein Interesse konzentriert sich auf eine HB7, die ein super sympathisches Lachen hat., Sie zeigt viele IOS und boxt bei jedem meiner Witze auf meiner Schulter (ob die wohl irgendwann mal blau wird?). Weil sie mir ganz brav ein neues Alster geholt hat - bekommt sie als Belohnung eine dicke Umarmung. Sie protestiert kurz: "Wir dürfen es aber nicht übertrieben, mein Freund steht 2 Meter weg. Das ist der mit dem gelbem Shirt. Ich will nicht nochmal so ein Eifersuchtsdrama". Kollege "gelbes shirt" guckt aggressiv und knurrend aber bleibt weiterhin auf der anderen Seite. Mittlerweile sind wir endlich drin. Nach einer Stunde Wartezeit. Während fast alle Mädels zu Toiletten rennen, bleibt eine HB6 aus der Truppe wartend zurück. Ich nehme ihre Hand und sage kurz: "Wir gehen jetzt tanzen" und ziehe mit. Sie schaut kurz verwirrt aber folgt brav. Die Tanzfläche ist bereits mehr als gut gefüllt um 13:00 und das DJ-Team macht wirklich einen klasse Job. Ich lache HB6 an, küsse dann rechte, linke Wange und dann ihre Nasenspitze und sagte dann: "Jetzt bist du dran". Sie grinst, verzieht super süß ihre Nase und schüttel den Kopf: "Nicht mal wenn du der letzte Mensch auf diesem Planeten wärst". Dann dreht sich lachend um, tanzt mit ihrem Rücken gegen meine Brust und reibt dabei ihren Hintern wild gegen meinen Schritt. Wir tanzen kurz weiter - ich nehme meinen Mut zusammen, greife sanft in ihren Nacken und küsse sie. Sie erwidert den Kuss direkt. Kiss Close. Wir tanzten den Song dann knutschend zu Ende, tauschen Nummern auf der Tanzfläche und machen uns auf die Suche nach der Gruppe. Zurück zu der Truppe. Kollege "gelbes Shirt" macht der HB7 von vorhin ein Eifersuchtsdrama wegen der kurzen Umarmung. Liegt aber wohl mehr am seinem Alkoholpegel als an der Situation selbst. HB7 verteilt dann eine Backpfeife an ihren Macker, daraufhin schreit er sie mit den wildesten Beschimpfungen zusammen - und wird nur eine Minute später von zwei grimmigen Securitys nach draußen geführt. HB6 steht neben mir und grinst: "Das geht fast jedes Wochenende mit den beiden so - Drama ohne Ende sobald die beiden betrunken sind" Ich versuche erstmal meinen Wing wieder zu finden. Nach knapp einer halben Stunde finde ich ihn an der Pommesbude mit einer redhead HB7. Ich stelle mich dazu aber merke sehr schnell, das M. gar keinen Support mehr braucht sondern kurz vorm Close ist. Ich verabschiede mich dezent und stelle mich an die nächste Theke. Ich bestelle mir ein Bier, lehne mich zurück und sehe vor mir eine HB8, Ca. Ende 40, tolle Ausstrahlung, Weltklasse-Dekoltee und schwarze Locken. Gibt es auf diesem Planeten irgendwas besseres als große Brüste und schwarze Lockige Haare? Niemals!! Ich winke sie zu mir her, sie schaut kurz verwirrt und kommt zu mir herüber. Ich: "Hey - kann man sich mit dir noch normal unterhalten? Die meisten Mädels, die ich heute getroffen habe, sind schon so hart blau - das man gar nicht mehr anständig flirten kann." Sie lacht: Ich habe es heute leider nicht pünktlich zu meinen Mädels geschafft. Bin gerade nachgekommen aber finde sie nicht. Antwortet auch niemand auf meine Anrufe. Trinkst du einen mit mir? ich bin noch komplett nüchtern." Daraufhin bestellt sie zwei Spezi (Cola/Korn) und zwei Doppelkorn als kurze. Solche Mädels gibts wohl nur in Norddeutschland. Wir verstehen uns gut, lachen viel.Sie stellt sich als A. vor und ist Polizistin. Ich starte meine Lieblingsroutine - "5 Fragen zum Kennenlernen - man muss immer 100% die Wahrheit sagen. 5 Fragen hintereinander. Willst du erst fragen oder ich?" Sie lacht: "okay. du fragst zuerst" 1) Wurdest du schon mal verhaftet? (sie wurde 2 mal verhaftet) 2) Bist du heute zum knutschten oder zum tanzen hier? (*hihi* mal sehen was sich so ergibt) 3) Was ist dein Lieblingsreiseziel? (Irland - damit hatte sie jede Menge Pluspunkte geholt) 4) Wenn ich dich heute Nacht ausziehe - was für ein Höschen erwartet mich dann? (Ist zwar peinlich aber ich bin ehrlich - ein Bauchweg-Schlüpper) 5) Auf einer Skala von 0 bis 10. Wie gut kannst du knuuutschen? (es hat sich noch niemand beschwert - also nehme ich mal die 7) Ich mag diese Routine weil man dadurch immer wieder von Thema zu Thema switchen kann. Wir haben 4-5 Runden gespielt, jede Runde wurde irgendwie versauter. Danach sind wir erst an die Pommesbude, dann auf die Tanzfläche, dann wieder an die Theke. Dann einen Erkundungsgang durch die Party und haben auch endlich ihren Mädels-Trupp gefunden. und was soll ich sagen? das war definitiv der MILF-Heaven. Alle 4 min. HB7, alle Mitte bis Ende 40, alle 4 gut drauf, deutlich angetrunken und nur versaute Witze. Genau mein Ding 😍😂 A. erzählt von dem 5 Fragen Spiel und damit beschäftigen wir uns fast 2 Stunden in der Runde. Hier auch wieder spannend zu sehen - es befinden sich sich in direkter Nähe zu unserem Stehtisch mind. 200 Typen und nicht einer spricht in der ganzen Zeit mein Set an. Das ist irgendwie komisch für das eigene Mindset - man erwartet die ganze Zeit, dass die Ladys angesprochen werden - gerade in einer solchen Umgebung wo die Ladys durch ihr Aussehen und die gute Stimmung am Tisch mehr als auffällig sind. Aber nichts passiert. Dann frage ich in die Runde der Ladys ob ich A. kurz entführen darf? Dann nehme ich sie auf den Arm und trage sie in Richtung Tanzfläche. (Diesen Move habe ich in sovielen RSD youtube videos gesehen, aber noch nie vorher selber probiert). A ist unterdessen nur damit beschäftigt den Rock von ihrem Kleid zu halten damit niemand alles sehen kann. Sie lacht dabei, strahlt total süß und klammert sich an mir fest. Als ich sie zurück auf ihre Beine stelle - küsst sie mich direkt. Zweiter Kiss-Close des Tages. Es läuft! 😁 Wir tanzen 4-5 Songs, gehen dann zurück an den Stehtisch und die Mädels machen ihren Späße: "Wie kann man denn so schnell sex haben? ist dein toyboy etwa ein schnellspritzer?" Ich lache mit und werfe meine Witze in die Runde. Die Stimmung ist klasse und ich frage A. flüsternd ins Ohr "Lass uns zusammen was essen und dann abhauen". Antwort: "Sorrry kleiner, du bist zwar ganz süß und so, aber mehr als knutschen ist wirklich nicht drin. Du bist einfach viel zu jung für mich. Such dir doch ein Mädel in deinem Alter, mit deiner Ausstrahlung findest du sicher heute eine, die mit dir nach Hause geht" Okay - das kam echt überraschend. Was antworte ich jetzt? Es gibt gerade in meinem Kopf keine einzige coole Antwort auf diesen Korb, In meinem Kopf rauscht der Satz: "du darfst sie nicht ernst nehmen" aber wie mache ich das? Kurz Überlegen. Dann drehe ich mich von A. weg, lege den Arm um ihre beste Freundin C., die schon die ganze Zeit mit am Tisch stand aber eher ruhiger war im Vergleich zu den anderen. "Kommst du? ich habe Mega Hunger. Lass uns erstmal was essen gehen". Sie schaut kurz überrascht und nickt dann:"Ich sterbe vor Hunger - ich will an den Pizzastand" Dann nehme ich ihre Hand und wir gehen los - A. bleibt der Mund offen stehen. Das mein fucking PIMP-Moment des Tages 😂 Am Pizzastand finde ich meinen Wing M. wieder, der mit einen kleinen Asiatin spricht. Wir stellen uns dazu. M. ist allerdings inzwischen viel zu betrunken. Lallt, Torkelt im Stehen und faselt etwas von fehlerhaften Digitalisierungs-Politik in den Kommunen in Niedersachsen. Die kleine Asiatin rollt genervt die Augen und geht kurz darauf. M. dackelt brav hinterher. Ich überlege noch kurz zu fragen ob ich mit ihm nach Hause fahren soll - aber in diesem Zustand würde er nie freiwillig nach Hause fahren. Ich gehe mit C. zurück, sie hakt sich sofort von alleine bei mir ein. Wir machen noch einen Zwischenstop an der Theke und der Tanzfläche. Zurück am Stehtisch. Mittlerweile stehen dort 6 Typen und die Ladys sind alle verschwunden. C. ist völlig genervt davon. Ihre Nasenflügel wackeln super süß wenn sie sich aufregt: Ich habe keine Lust mehr für heute, meine Füße bringen mich um, die Musik ist mir zu laut...blalala. Willst du mitkommen oder hier blieben? Ich komme mit - ich sage nur kurz meinem Wing bescheid...Nach einer halben Stunde waren wir dann wieder gefunden, er steht immer noch der kleinen Asiatin. Er verabschiede mich kurz. Er hat kein Interesse nach Hause zu fahren. Bei C. zuhause angekommen, sie zieht ihr kleid vor meinen Augen aus, wirft es in die Ecke und schlüpft in eine ca. 10 jahren alte jogginghose und ein top. Sie hat ne tolle Wohnung, recht teuer und neu eingerichtet. Wir reden über die Einrichtung und ich berginne sie auf der Couch am Nacken zu massieren. Ich ziehe dazu ihr top und den bh aus. Keinerlei Wiederstand. Ich küsse sie am Nacken, Schulter und knabbere an den Ohrläppchen. Sie erzählt mir dann, dass sie seit ihrer letzten Beziehung (2 Jahre her) keinen Sex mehr hatte und verkrampft dann ziemlich. Wirkt völlig unentspannt. "Können wir jetzt einfach schlafen gehen? ich meine, einfach schlafen, kein sex bitte. Das mag ich so schnell nicht. Denk jetzt bloß nicht, das ich prüde bin oder sowas. Wenn du Bock hast blase ich dir super gerne einen - aber keinen sex bitte. Bist du jetzt sauer auf mich?" und dazu jede Menge Wimper-Klimper. Den Blowjob nehme ich dankend an 😂😇 Danach ins Bettchen, schlafen in Löffelchen (ich liebe es morgens mit Brüsten in der Hand aufzuwachen). Heute Morgen hat sie mich dann gegen 9 nach Hause gefahren. Was leider überhaupt nicht funktioniert ist das Zusammenspiel mit meinem Wing. Wir waren beide 99% der Zeit alleine unterwegs. Irgendwie haben wir es noch nie geschafft für eine längere Zeit beieinander stehen zu bleiben. War früher schon so - gestern genauso. Tipps, Anmerkungen und konstruktive Kritik ist gern gesehen. R.
  15. Mir fällt immer wieder auf das man mit den älteren Semestern in den Clubs um ein vielfaches schneller, leichter und spaßiger flirten kann als mit den jungen Küken und würde mir gerne mal hier die Bestätigung holen das dem wirklich so ist. Warum erkläre ich dann unten nochmal. Fangen wir mal damit an warum ich den Eindruck habe das es mehr Spaß macht, einfacher und unkomplizierter ist: Schon allein der erste Blickkontakt. Sie brechen den Augenkontakt nicht schon wieder nach einer halben Sekunde ab, halten diesen, strahlen, lächeln, kichern und klopfen auch ganz aufregt ihre Freundin an als wären sie wieder in der Pubertät und total verknallt (soooo sweet). Ansprechen ist auch kein Problem. Keine Signale der Abweisung, von Anfang an offen und eigentlich pausenlos ein Lächeln auf den Lippen. Beim Tanzen auch viel weniger verhaltend als die jungen Dinger. Sie sind da um Spaß zu haben, dass merkt man vollen Hammer und finde ich viel anziehender und interessanter als Mädels die sich pausenlos den Kopf zerbrechen was andere über sie denken wenn sie dies oder das machen. Ausnahmen bestätigen natürlich die hier genannten Regeln. Sind ja nicht alle gleich aber ich erkenne signifikante Unterschiede in den Altersebenen. An sich macht mir das Kennenlernen von Frauen Anfang 40 mittlerweile echt mehr Spaß als das von den jüngeren. Sexuell gesehen ist mein Interesse bei den Damen oft spürbar geringer - viele sind auch verheiratet - aber sie sind nicht so verklemmt, ängstlich und verhaltend. Muss dazu sagen das ich oft in Clubs bin in denen der Alterdurchschnitt noch locker unter 25 liegt. Um nun auf die eigentliche Frage zurückzukommen: Habt ihr die gleichen Erfahrungen gemacht? Ich habe Sorge das ich vielleicht auch einfach schneller, leichter und spaßiger mit den älteren Mädels flirten kann weil ich weniger sexuelles Interesse hab und dadurch selbst auch lockerer im Umgang mit ihnen bin. Ich merke es irgendwo schon das mein Game anders ist aber würde die Unterschiede selbst noch als geringfügig Einschätzen. Die Unterschiede können aber auch davon kommen, dass die älteren Semester halt einfach offener sind für Flirtoffensiven weil sie halt mit Herz an dem Abend teilnehmen, wirklich im Club sind und sich weniger Gedanken machen.
  16. Hallo zusammen, dass ist mein erster Thread hier und ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich bin 19 Jahre Jung, die Frau ist 25 Jahre und wir hatten bisher ein Date, wenn man es so nennen möchte. Etappe der Verführung ist die: Absichtliche Berührungen Ich hab im Fasching eine Frau an der Bar kurz kennen gelernt bzw. kurz gesehen und wir hatten Blickkontakt. Da Sie mit ihren zwei Freundinnen weg war, nachdem ich wieder von der Toilette zurück war, konnte ich sie nicht mehr ansprechen. Glücklicherweise hab ich sie dann unter den Facebook Zusagen des Faschingsballes wieder gefunden und angeschrieben. Sie war natürlich daran interessiert, wie ich ich sie gefunden hatte und gab mir den Tipp (den ich ja auch gemacht hätte, wär sie nicht plötzlich weg gewesen), dass es besser kommt Frauen in RealLife anzusprechen, statt danach in Facebook anzuschreiben. Sie hat dann auf meine Nachricht nicht geantwortet, war vllt. etwas zu versucht auf Lustig, aber nachdem ich dann in einer weiteren Nachricht schrieb, dass sie eben nachem ich vom Klo zurück war, weg war mit ihren Freundinnen und ich sie gern Treffen wollte, ging das schreiben wieder weiter. Wir kamen dann im Laufe des kurzen Chats noch aufs Alter und es stellte sich eben heraus, dass sie 25 und ich erst 19, aber mit der Nachricht: "25, des heißt, du fühlst dich wie 20, benimmst dich wie 18, des heißt, ich bin sogar älter als du ", war das Thema eig fast so gut wie gegessen. Sie meinte dann auf einmal so, ihr Facebook spinnt immer so rum und gab mir von sich aus ihre Nummer. Hab dann in Whatsapp versucht, schnell ein Treffen zu vereinbaren, was auch sie wollte. Meinen Vorschlag mit wir könnten ja was bei ihr kochen, fands sie ersten bissl verfrüht, außerdem hatte sie angeblich in der neuen Wohnung noch keine Küche. Gut konnte ich verstehen war vllt. etwas verfrüht und sie sich erstmal etwas unsicher, aber ich wollte halt gleich mal zeigen, da auch sie scheinbar Interesse hatte, in welche Richtung (Sex) es gehen soll. Hab auch so ihre Shittest immer relativ gut gemeistert und sie blieb bei der Stange, auch wenn zwei weitere Date versuche, fehlschlugen aus diversen Gründen. Schlussendlich hatten wir uns auf ein Treffen für einen Faschingsball am Samstag vereinbart, nachdem es am Freitag nicht geklappt hatte mit einem Treffen, da sie dort auch feiern sei. Ich schrieb ihr dann so gegen 22 Uhr, ob sie etz nun auch heute abend da sein oder nicht und sie meinte nur so, sie fährt gerade einen Kumpel heim und ist danach bei ihrer Mum. Ich schrieb, sie sollte doch kommen und sie meinte nur, wenn ich in einer Stunde noch da wäre und ich sie sicher nicht allein ließe, dann kommt sie noch. Wir haben dann einen Treffpunkt am Eingang der Bar vereinbart und hatten uns dann auch dort getroffen. Bis dahin lief eig scheinbar alles gut. Nachdem wir uns zur Begrüßung umarmt hatten, gingen zur Bar, ich nach noch ein Alkoholisches Getränk und sie das sie ja noch fuhr eine Apfelschorle. Wir standen uns dann so gegenüber an der Bar und haben uns unterhalten. Währenddessen hab ich sie immer so an der Schulter mit meinen Arm rumgespielt und danach so mit meiner Hand ihren Nacken bzw. ihre Haare gekrault. Sie meinte während des Gesprächs dann schon, dass heute abend nix mehr gehen würde und ich mir keine Hoffnungen machen solle. Ich sagte nur immer so, schauen wir einfach mal. Nach doch einiger Zeit meinte sie dann allerdings, dass sie noch andere Freunde jetzt heimbringen müsse. Wir umarmten uns zum Abschluss dann noch. Ich hab sie dann am nächsten Tag per Whatsapp gefragt, ob sie an dem Sonntag auch am Faschingszug sei. Aber es kam keine Antwort. Auch auf meine spätere Frage, ob sie gut heimgekommen sei nicht. Da dachte ich Freeze und hab ihr dann einen Monat später geschrieben, als ich eine neue Nummer hatte, allerdings kam auch da keine Antwort mehr und auch als ich ihr an Ostern schließlich Frohe Ostern gewunschen hab, kam nichts. ich glaube fast, dass ich es an diesem Abend etwas zu offensiv angegangen bin, weil ich gleich so auffällig und extrem Körperkontakt gesucht hatte. Vllt. war ihr das einfach etwas zu viel. natürlich waren die beiden weiteren Nachrichten jetzt nach dem Freezen zu needy, aber ich konnte sie ja nicht ewig Freezen und musste ja schauen, ob sie wieder schreibt. Könnt ihr mir helfen, wie ich die Situation noch retten könnte, bzw. auch, was ich vllt. beim eskalieren beim Treffen sprich Körperkontakt vllt. verbessern könnte und vllt. ist euch in meinem Text noch ein Fehler aufgefallen, der mir so nicht bewusst geworden ist, damit ich es in Zukunft verbessern kann und die Situation mit ihr vllt. noch retten kann. Viele Dank euch!
  17. Hallo Zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier. Also bitte verzeiht mir Fehler in der Kommunikation ;) ich bin 26/M, 180 cm groß, werde oft als Attraktiv bezeichnet und bin sehr sportlich inkl. Sixpack usw. Jedenfalls habe ich schon länger das Verlangen eine Frau, so zwischen 35 - 50 Jahren, zu verführen oder mich von ihr verführen zu lassen. Meine bisherigen Versuche in dieser Altersgruppe sind aus verschieden Gründen gescheitert (zeitlich, Interesse verloren oder eben auch die Distanz). Ich komme im Allgemeinen mit Frauen sehr gut zurecht. Bin auch bei PU's seit Jahren erfolgreich. Habt ihr vielleicht eine Idee wie ich meinen Wunsch erfüllen kann? Vielleicht kennt ihr sogar eine Datingportal oder -app die mir hierbei hilft? Grüße und Danke im Vorfeld! :) Christian
  18. Durch Zufall habe ich gewisse M. kennengelernt. Wir kamen sofort miteinander klar, konnten uns gut unterhalten, sie zeigte Interesse an mir, auch körperlich nur war es nicht möglich in der Kiste zu landen oder wenigstens rumzumachen. Wir saßen in meiner 2 Zimmer Bude im Wohnzimmer, auf der couch schlief todesbesoffen ne Freundin die just von ihrem Freund rausgeworfen wurde, und dann war da noch D. der mit M. zusammen unterwegs war. So wir tauschten Nummern aus, ich hab sie zum Bahnhof gebracht und jetzt schreiben wir seit n paar Wochen. Ich habe da bereits 2 Mal n Treffen in den Raum gestellt aber sie hat einmal nicht drauf reagiert und jetzt gesagt, dass sie erstmal keinen Alkohol mehr will. Letztens hat sie mich, jedoch auch mit der frisch Getrennten, zu sich eingeladen ("darf auch gerne kommen, wenn sie will") (andere Stadt aber jn der Umgebung). Und jetzt hat sie halt gemeint, dass ich doch zu ihr zum Rodeln mit ihrem Kind kommen könnte. So wie mache ich ihr jetzt klar, dass ich ihr Kind nicht kennenlernen will? Ich hege da keinen Wunsch Ziehpapa zu spielen, vorallem nicht mit 21. Ich will nur Sex und Spaß. Am liebsten so Richtung F+. Von dem, was wir so besprochen haben weiß ich, dass sie da sehr locker mit umgehen kann.sie ist da echt abgeklärt. Ps: Was antworte ich jetzt am geschicktesten auf "Kannst ja mal mit uns rodeln gehen"?
  19. 1. 29 2. 25 3. 1 4. "Unauffälige/Unabsichtliche Berührungen" 5. Hi zusammen, ich lernte Sie vor gut 10 Tagen über Lovoo kennen. Wir schrieben ein wenig und ich erhielt irgendwann auch ihre Handynummer und bei Whatsapp ging es dann weiter mit Sprachnachrichten und intensivieren Gesprächen: Da Sie (HB8+) total mein Typ ist und wohl neutral eine HB8+ ist und für mich persönlich sogar eine HB9-10, aber schon Mutter eines 4 Jährigen ist, war die Idee der LTR für mich schon vorbei und ich wollte Sie so horny machen, dass Sie Lust bekäme auf ein Treffen. Dies klappte schon so gut, dass Sie anfing mir halbnackt Bilder von sich zu senden. Ich war dann eine Woche im Ausland, aber wir schrieben uns hin und wieder jeweils eine Nachricht. Vor 2 Tagen spielte ich den Babysitter für meine Schwester und schrieb Abends ein wenig mit Ihr und irgendwann wollte ich sehen, wie weit Sie geht als sie schrieb "Schade, dass Du nicht im Bett neben mir liegst..." und forderte Sie dazu auf, mir die Adresse durchzugeben. Überraschenderweise tat Sie das auch und umso mehr ärgerte mich, dass ich gar nicht aus dem Hause konnte und schrieb Ihr auch ehrlich, dass ich sehen wollte, ob Sie das ernst meint oder nur blufft. Ich sagte Ihr, dass es vielleicht ja am nächsten Abend zu einem gemeinsamen Einschlafen kommen könnte. Daraus wurde aber nichts, weil Sie bei einer Freundin übernachtete. Wir machten also ein Treffen für heute aus: Wir trafen uns in einem Park und überraschenderweise war Sie mit ihrem Kind dort... damit hatte ich gar nicht gerechnet, aber ich glaube ich punktete ziemlich gut, weil ich mich mit dem Kleinen verstand und Ihr zeigte, dass ich weiß wie man mit KIndern umgeht. Ich verstand mich super mit Ihr, aber Eskalationsversuche bzw. Kino war nur durch kurze Berührungen meinerseits gegeben. Ehrlich gesagt, empfand ich es auch nicht richtig, beim ersten Treffen vor dem Kind die Mutter direkt zu begrapschen und wollte ich auch daher nicht. Und nein, dass ist keine Ausrede. Ich hätte Sie sehr gerne geküsst und hätte es auch ohne das Dabeisein des Kindes dazu gebracht, aber ich wollte diesen Moment nicht irgendwie erzwingen. Wir gingen Eis essen und sie spendierte mir sogar das Eis und dann wollte Ihr Sohn irgendwann nachhause. Sie sagte: "Du kannst auch gerne mitkommen...?" Ich stimmte zu und ging mit und dachte mir "yiiiiiiiiiiha". Leider saßen wir die ganze Zeit nur im Zimmer ihres Sohnes und auch der Versuch das Zimmer zu wechseln klappte nicht wirklich. Ich ging nach einer guten Stunde und obwohl so gesehen nichts zwischen uns lief, spürte ich, dass Ihr das Treffen, ebenso wie mir, gefiel. Dies schrieb sie auch sehr zügig nach dem Treffen bei Whatsapp und fragte mich, ob ich enttäuscht sei, dass Sie mit Kind da war. Ich verneinte und sie schrieb weiter, dass Sie es schön fand und mich sehr sympathisch findet und mich wiedersehen möchte und "vielleicht beim nächsten Mal ohne Kind". Zuvor shittestete Sie mich, ob ich Sie nur flachlegen will, wie alle anderen Typen. - Ehrlich gesagt: Vor dem Date hätte ich damit auf "Ja" antworten müssen, nach dem Date habe ich schon das Gefühl das ich Sie sympathisch finde und ernsthaft kennenlernen will! Oneitis ist nicht vorhanden. Alternativen genug da. 6. Frage/n 1.) Meint Ihr Sie sucht wirklich etwas festes? Warum das relativ zügige Senden von Halbnacktbildern?! 2.) Weiteres Vorgehen: Daten und Eskalieren... Aber was für Datevorschläge, wenn das Kind dabei ist?! 3.) Wie kann man in so einer Lage besser eskalieren?! Das war superneu für mich und ehrlich gesagt, war ich danach auch nicht enttäuscht. Ich glaube, weil das Date auch so gut lief, aber ja, ich hätte gerne mehr gemacht und Sie auch gerne geküsst, aber es hat sich nicht richtig angefühlt vor dem Kind. Habe Sie hin und wieder "angetippt" und dann was gesagt oder einfach mal am Rücken leicht und nicht lange gestreichelt... mehr leider nicht. Ihre Hand nehmen oder sie gar küssen hat sich in den Moment gar nicht richtig angefühlt, aber nur weil ich das nicht vor dem Kind wollte. Die Chemie zwischen uns war gut. Danke! EDIT: Was mir sehr positiv auffiel: Das ich kaum nervös war vor dem Treffen. Ich freute mich Sie mal zu sehen, aber durch die vielen Dates die ich nun hatte konnte ich direkt sein wie ich bin. Auch wendete ich kaum PU Techniken ein und wenn eher unterbewusst: Ich neckte Sie hier und da ein wenig oder machte leichtes Kino und achtete, ob IOI Signale von Ihr kamen. Irgendwie war es ein gutes Gefühl, zu wissen, dass man diese PU Grundlagen verinnerlicht hat und anfängt sein eigenes Game zu fahren, was für mich bedeutet, sein wirkliches Ich zu zeigen und vorallendingen Signale die die Frau sendet wahrzunehmen. Ebenso positiv: Es erfreut einen, wenn man sieht, mit was für einer tollen Frau man sich getroffen hat (und das meine ich nicht nur optisch), wo man vor einigen Jahren sich nicht einmal getraut hätte so jemanden anzusprechen. Ebenso motiviert mich dieses, für mich immer noch positiv ausgefallenes, erstes Treffen und pusht natürlich das Ego :)
  20. Warum meldet sich eine Mutter mit einem 3 Monate alten Baby in einer Singlebörse an? Bin gerade mit so einer Frau in Kontakt. Wir wollen uns treffen, zumal sie bei quasi um die Ecke wohnt. Weiss nicht, was ich davon halten soll. Was meint ihr?
  21. Hallo Community! Nachdem ich persönlich mit oben genanntem Thema in letzter Zeit einige Erfahrungen machen konnte, dachte ich, dass ich hier mal meine Gedanken dazu aufschreibe, da es denke ich doch ein recht interessantes und von vielen jüngeren Verführern unterschätztes Thema ist. Die Message schon einmal direkt vorweg: Es ist verdammt einfach Frauen zu verführen, die älter sind als man selber (z.B. Mann: 20 Jahre, Frau: 35 Jahre). Viele Männer in meinem Alter (um 20 herum) gehen garnicht erst aktiv auf ältere Frauen zu, da sie die Überzeugung besitzen, sie seien für diese Frauen aufgrund des großen Altersunterschied nicht interessant. Ich selber hatte lange Zeit selber diese Überzeugung, bis ich mich selber eines besseren belehrt habe und festgestellt habe, dass es oft sogar einfacher ist mit diesen Frauen intim zu werden als mit jüngeren Mädels. Die Sache mit älteren Frauen ist, dass sie einfach im Kopf reifer sind und deutlich offener mit ihrer Sexualität umgehen. Wo bei der Verführung von jüngeren Mädels trotz möglicher Attraction tausend Barrieren (sozialer Druck und Konditionierung, Angst vor slutshaming, Unsicherheit aufgrund mangelnder Erfahrung etc.) im Weg stehen, ist bei älteren Frauen der Weg zum Kissclose, Pull etc. deutlich direkter, schneller und barrierenfreier. Abends beim rausgehen habe ich z.B. öfters die Erfahrung gemacht, dass man ältere Frauen auf der Straße problemlos super direkt anquatschen, sofort touchy werden (direkt Hände auf die Schultern legen etc.) und innerhalb von 1-2 Minuten zum Kissclose ansetzen kann. Der Widerstand tendiert teilweise gegen 0, was bei jüngeren Frauen deutlich seltener der Fall ist. Wenn ihr nächstes mal bei euren abendlichen Streifzügen also eine ältere, attraktive Frau seht, zögert nicht sie anzusprechen. Es ist gut möglich, dass ihr dafür belohnt werdet. Überzeugt euch einfach selber davon, dass der Altersunterschied irrelevant ist und sie wird dies auch als Fakt annehmen. Auch beim Onlinegame (Tinder, Lovoo) ist es teilweise sehr einfach, ältere Frauen zu treffen. Wenn ihr Bock auf ne ältere Frau habt, stellt euren Filter einfach auf 30-49 Jahre ein und legt mit dem Swipen los. Eine Taktik mit der ich teilweise (und auch andere Freunde von mir) großen Erfolg hatte, ist das Superliken von attraktiven älteren Frauen. Die Quote mit der man zurückgeliked wird ist erstaunlich hoch. Habt ihr nun ein Match, versucht ihr am besten sofort direkt zu sein und der Konversation einen sexuellen Touch zu geben. Eine Frau die 15 jahre älter ist als du und dich auf Tinder gematcht hat, ist eh auf nichts anderes als evtl. einen Fick aus, sodass es problemlos möglich ist in der Textkonversation sofort direkt zu werden (ohne es zu übertreiben, benutzt euren gesunden Menschenverstand). Macht ein Treffen aus und Boom. Die letzte ältere Frau mit der ich mich über Tinder getroffen habe, saß als ich bei ihr in der Bude ankam schon direkt in Unterwäsche da und es gab absolut keine Form von Resistance o.ä. Wenn ihr Lovoo benutzt, könnt ihr die Frau auch direkt anschreiben ohne vorher ein Match mit ihr zu haben (ich glaube das geht 1 mal pro Tag). Wenn sie nichts Interessantes in ihrer Bio hat was man beim Opener ansprechen kann, könnt ihr auch einfach irgendeine lächerliche Scheiße schreiben. Ich hatte z.B. schon mit folgendem Opener Erfolg: "Ich wollte dich nur kurz darüber informieren, dass ich der zukünftige König von Schweden bin. Außerdem habe ich einen kleinen Penis", oder "Hey! Mein MILF-Detektor schlägt gerade wild aus. Anscheinend erfüllst du alle Kriterien einer vollwertigen MILF". Wenn es euch ähnlich geht wie mir und ihr eine saftige MILF zu schätzen wisst, probiert es einfach aus! Viel Erfolg!
  22. Flirtvogel

    Die Küstenmama

    Die Küstenmama Folgende Geschichte besteht aus 4 Akten und beschreibt ein kürzliches Abenteuer mit einer sehr attraktiven MILF. Nach Anfänglicher Euphorie läuft alles perfekt, am Ende scheine ich jedoch meinen Frame verloren zu haben, was eine Fortsetzung erschwert. Aber seht selbst... Kapitel 1: Discoabend und Approach Es ist Freitag Abend. Ein guter Freund (Surfy) aus der Heimat ist zu Besuch und ich möchte ihm das Nachtleben in meiner neuen Wahlstadt zeigen. Wir machen uns auf den Weg. Etwas am Stadtrand sieht man schon die Lichter der Disko zwischen großen alten Bäumen blitzen. Gruppen von schicken Mädels ziehen mit guter Partylaune in die noch sehr junge Nacht. Harry trifft zu uns und spendiert uns beim Gehen eine Runde Mangosekt. Wir quatschen mit paar Mädels, die auch in den Club gehen. Typische Partyvorfreude. Nach kurzem Fußweg gelangen wir nun zur Ziellocation und betreten den Laden. Direkt nach den Türstehern werden wir grinsend von einer lockigen Blondine (Locky) hinter der Kasse begrüßt. Locky hatte uns nämlich zu dieser Party eingeladen, nachdem sich Harry und ich eine Woche zuvor im Außenbereich desselben Ladens mit ihr anfreundeten. Wir geben die Jacken ab und betreten den Dancefloor. Ein großer würfelförmiger Raum wird von zwei Seiten mit DJ´s bespielt und auf der Tanzfläche tummeln sich ca. 100 Leute im Rhythmus zu house-beats im Alter zwischen 20-30 Jahren. Nach kurzem Abdancen gehen wir in den Außenbereich und opnen erste Sets von Mädels zum Aufwärmen. Es ist immer wieder spannend neu zu erleben, wie das jahrelange Training mit Surfy dazu führte, dass wir gemeinsam einfach unschlagbar im Opnen von 2er bis 5er Sets sind. Die angesprochenen Mädels sind etwas jung (um die 21 Jahre), aber zum Aufwärmen allemal geeignet. Die Separation des 3er Sets klappt super und wir haben einen lustigen CF Frame in der Gruppe. Keiner von uns ist ernsthaft an den Mädels interessiert, aber die Runde ist spassig und wir kommen gemeinsam in Stimmung. Eine gemeinsame Bierrunde steht an und wir verabschieden uns von den Mädels. Später gehen wir wieder hinein und tanzen gestreut jeweils alleine an unterschiedlichen Positionen auf dem Dancefloor. Die Stimmung ist ausgelassen und die DJ´s geben ihr Bestes. Ich brauche etwas Pause und gehe zum Rand des Floors, als mir eine schwarzhaarige, große Schönheit mit Modelfigur auffällt. Sie bewegt sich am Rande der Fläche mit Blick zum tanzenden Partyvolk zugewandt. Ihre langen schwarzen Haare wirbeln etwas um ihren Kopf als sich unsere Blicke kreuzen. Sie grinst- ich grinse zurück. „Wowwww!!!“ schießt es mir durch den Kopf. Genau der Typ von Frau, auf den ich richtig abfahre. Ihr Blick hat etwas forsches, fast schon analysierendes als ich sie anspreche. FV: „Hey, wie gefällt Dir die Party?“ HB: „Oh, die Musik ist super, aber diese ganzen Teeny-Mädels, die sind einfach nervig!!“ Ich stelle mich aufrecht seitlich vor sie und spreche Abwechslungsweise in ihr rechts und linkes Ohr. FV: „Du tanzt ja gar nicht, Du bist mehr so die Beobachterin, stimmt´s?“ HB lacht erklärt mir grinsend: „Jaaa!! Eigentlich bin ich nur wegen einem Gewinnspiel hier…“ Sie erzählt irgendetwas von einer Reise, die man hier gewinnen könnte. Ich gebe mich schwer beeindruckt: „Du bist eine Glücksfee?!!- Das ist ja praktisch!“ HB: „ja genau. Ich gewinne ständig irgendwelche Sachen… (..)“ Sie erklärt weiter was sie alles schon gewonnen hat. FV: „Wie heißt Du eigentlich?“ HB: „Jana. Und Du?“ Ich reiche ihr die Hand und grinse sie an. FV: „FV“ FV: „Bist Du ganz alleine hier?“ Jana: „Ja, ich habe einen 7 jährigen Sohn, meine Eltern passen heute auf ihn auf…. Dann kann ich Party machen.“ „Interessantes Mädel“ denke ich mir. Die ist offensichtlich auf der Suche nach einem Mann und möchte gezielt die Jungs wegfiltern, die beim Wort Kind reißaus nehmen. Für mich passt es- ich bin vollkommen cool damit und tatsächlich macht es mir nichts aus. Eher im Gegenteil. Von so einer Frau kann man bestimmt mehr lernen, als von all den 20 jährigen im Laden hier. FV: „Oh cool- Deine Eltern“ Ich checke nun ab, ob Sie einen Freund hat, alleinerziehend ist.. „Passt Dein Freund denn nicht auf Dein Kind auf?“ Jana: „Ne, wir sind nicht mehr zusammen…“ Ich frage ob ihre Eltern immer schon so engagiert waren. Sie erzählt mir, dass sie 3 Geschwister hat. Von allen war sie die wildeste und hat all die Bravheit der anderen Geschwister ausgeglichen. Das Gespräch in der Lauten Clubumgebung stört langsam etwas und ich frage, ob Sie mit mir hinausgehen möchte, um noch etwas zum Trinken zu bestellen. Ihr ist es zu kalt und sie möchte lieber hier bleiben. Natürlich verlasse ich dennoch den Dancefloor und erreiche zeitgleich mit Surfy den Ausgang um mich kurz mit ihm abzusprechen. Surfy hat die Situation genau beobachtet und sogar ein Foto gemacht, dass er mir später zeigt. Es sieht gut aus. Das Game läuft! Wir möchten jedoch langsam nach Hause gehen, weil wir am nächsten Morgen eine gemeinsame Reise nach Berlin planen. Wir einigen uns auf 10min Dancen und dass wir nach meinem geplanten NC den Club verlassen. Zurück auf der Tanzfläche dance ich mich wieder in Richtung Jana, die auf sich der anderen Seite des Floors zu Musik bewegt. Ihre Rehbraunen Augen beobachten mich forsch, als sie mich fragt, warum ich denn kein Getränk bei mir hätte, wie doch geplant. Ich erkläre ihr, dass ich mit meinem Freund morgen früh nach Berlin fahren möchte und wir jetzt nach Hause gehen möchten. Ich frage sie direkt: „Hey Jana! Gib mir doch Deine Nummer! - Dann können wir uns mal treffen und was zusammen machen - ich würd dich gerne näher kennenlernen!“ Jana wirkt überrascht und holt ihr Smartphone heraus. Sie gibt es mir in die Hand und ich tippe ihre Handynummer in mein altes Nokia-Tastenhandy. Währenddessen sagt sie: „Hey, aber ganz entspannt, ok?“ Ich lächle sie an und erkläre ihr während dem Eintippen der Nummer: „Ja klar entspannt…- Ich melde mich bei Dir.- und wenn ich Dich nerve kannst Du mich ja jederzeit blockieren J“ Nach einem kurzen Anklingeln bei Ihr reicht sie mir ihre Hand um mich zu verabschieden. Natürlich umarme ich sie jedoch, anstelle eines gewöhnlichen Handschlages. Sie wirkt positiv überrascht und scheint sich zu freuen. Surfy, Harry und ich verlassen den Club und schlendern zusammen nach Hause…
  23. jojo100

    Milf

    Guten Abend Leute, ich arbeite zurzeit ein paar Wochen in einer Firma als Ferienarbeiter, bevor es wieder mit dem Studium weitergeht. Bin 21 und habe dort eine richtig scharfe blonde Milf entdeckt. Sie sucht immer Blickkontakt mit mir und ich tue es auch. Wenn ich Sie manchmal "erwische" wie sie auf mich schaut, sieht sie ganz schnell in eine andere Richtung. Hab schon mit anderen Kollegen gesprochen, man sieht es auch an Ihrer Figur: Sie hat fuer Ihr Alter einen top Arsch und sieht einfach umwerfend aus. Ich schaetze Sie so auf 40/45. Sie hat zwar einen Mann doch auf Ihrem Arbeitsplatz kleben Unmenegen an nackten mannlichen durchtrainierten Models. Wir koennen uns kaum noch auf die Arbeit konzentrieren da wir staendig Blickkontakt suchen. Ich will sie und sie will mich man spurt es foermlich. Zu mir, bin auch athletisch, durchtrainiert, selbstbewusst und sehe ganz gut aus. Sie arbeitet nun seit 25 jahren dort jeden Tag mit den selber Mannern welche alle ueber 45 jahre alt sind. Irgendiwe muss ich Sie mal ansprechen, was haltet Ihr davon, irgendwelche Tipps?
  24. Mein Alter: 35 Alter der Frau: 39 Dates: 0 Stadium: Approach, Kino Ich habe scheisse gebaut und ersuche das Forum und meine Geschlechtgenossen um Rat. Meine Situation sieht gerad so aus, dass ich ein HB 7 / Polin / 39 Jahre ueber Badoo anschrieb, diese binnen kuerzester Zeit ( nach 5 Saetzen)mir ihre Telefonummer quasi aufdraengte und ich sie darauf anrief. Das Gespraech dauerte ueber zwei Stunden. Massig Fluff Talk viel C&F on point ein oder 2 Negs ihrerseits wurden gut/problemlos gekontert. Viele Gemeinsamkeiten und bereits am Anfang ein Date fuer kommenden Freitag vereinbahrt. Ich glaube sie ist sich bezueglich des Dates unsicher, da es mir nicht gelang ihre subkommunikativ geaeusserten bedenken gaenzlich zu beseitigen. Und das in einem 2 Stuendigen Gespraech. Es ist nicht zu fassen! Ich bin vor kurzem aus einer zwei Jaehrigen LTR raus und kommuniziere manchmal teilweise im totalen AFC Modus. Denn: Nachdem sie mich gegen Ende Teasen wollte , und anfing ueber ihre Titten und ihren Arsch zu sprechen, bin ich voll durch den Reifen gesprungen. Habe zur Kroenung zum Sex Talk angesetzt worauf sie zwar einging, danach jedoch blockte mit der Begruendung, sie wolle am Telefon nicht darueber sprechen.Wenn das Date schief laufe, habe man sich umsonst heiss gemacht (pers. Anm. : Nasty Bitch). Ausserdem wolle sie beim ersten Date nicht mit mir ins Bett. Wir verabschiedeten uns und ich schrieb ihr noch, dass ich es gut faende , wenn wir beim ersten Date nicht zu ihr gehen. Um etwas Spannung zu halten. Versicherte ihr, dass dieses Date nur gut laufen kann da ich mich im RL nicht anders verhalte als am Telefon. Sie schien erstmal beruhigt. Dennoch weiss ich dass ich in ihren Frame gerutscht bin, hier eine riesen Flake Rate besteht, obwohl klar ist dass sie Extrem Attracted ist/war und nur darauf wartet Extremst durchgebuerstet zu werden. Meine Frage: Wie kann ich aus dem Frame dieses geilen Miststuecks kommen und wie den drohenden FLAKE abwenden? Helft mir, ich bin sonst gearscht, im ernst.
  25. Meine Situation ist etwas kompliziert, aber ich versuche die ganze Geschichte mal so genau, wie möglich, von Beginn an zu erzählen, damit ihr euch ein Bild davon machen könnt. Vor ca. einem halben Jahr hab ich in einem Club ein HB kennengelernt. Das ganze startete sehr spontan, ich glaube ich hab sie beim Vorbeigehen gesehen und hab sie direkt angesprochen, was normalerweise nicht so meine Art ist. Wir kamen schnell ins Gespräch und haben auch den ganzen Abend im Club zusammen verbracht, so knapp 5-6 Std. Im Laufe des Abends, hat sie mir dann komplett ihr Herz geöffnet, also wirklich sehr persönliche und intime Sachen erzählt, aus ihrer Vergangenheit und über die Probleme mit ihrem Freund, etc. Ich hab sie an dem Abend oft im Arm gehabt und wenn wir irgendwo hin gelaufen sind hab ich ihre Hand genommen. Ich denke man kann schon sagen, dass es zwischen uns gefunkt hat. Wir fanden uns gegenseitig glaub ich ziemlich attraktiv. Vielleicht sollte ich noch vorweg sagen, dass ich vor nem halben Jahr 31 war und sie glaub 43 oder so. Sie sieht aber ziemlich heiß aus für ihr Alter, hätte sie auch eher so auf Mitte 30 geschätzt. Naja, jedenfalls war ich zu der Zeit in einer Beziehung, weswegen die Frau für mich absolut tabu war. Ich konnte es mir aber nicht verkneifen ihr zu sagen, dass ich sie jetzt mit heim nehmen würde, wenn ich Single wäre. Ich glaube sie wär auch sofort mitgekommen. Ich hab ihr dann irgendwann gesagt, dass ich gehen muss, weil es auch schon ziemlich früh und ich total fertig war. Ich hab ihr dann gesagt, dass ich mich sehr gefreut hab sie kennengelernt zu haben und dass, wenn sie mir ihre Nummer gibt, ich mich bei ihr melden würde. Sie hat mir dann auch ihre Nummer gegeben. Sie bekam dann von mir noch ein Küsschen auf die Wange und dann bin ich weg. Zuhause hab ich meiner Freundin dann erzählt, dass ich jemand nettes kennengelernt habe und wir ja vielleicht mal was zusammen machen könnten. Ich hätte damals wirklich gerne auch nur rein freundschaftlich den Kontakt zur HB gesucht, aber meine Freundin wurde ziemlich eifersüchtig, weshalb ich mir dann gedacht habe ich lass es lieber und hab dem HB nie geschrieben. Mittlerweile bin ich wieder Single und bin so beim Durchstöbern meiner Telefonnummern auf die Nummer von dem HB gestoßen. Hab ihr dann auch gleich geschrieben: (In der Kurzfassung) Ich weiß nicht ob du mich noch kennst. Wir haben uns vor knapp nem halben Jahr in dem Club XY getroffen uns gut verstanden und viel über persönliche Sachen gesprochen. Du hast mich damals sehr beeindruckt, hatte bisher leider keine Gelegenheit mich wie versprochen bei dir zu melden. Hab dich wie du siehst aber nicht vergessen und möchte hiermit mein Versprechen einlösen. Hast du nicht mal Lust was mit mir trinken zu gehen? Blabla Sie hat dann ein zwei Tage später zurück geschrieben: Klar erinnere ich mich, bin mächtig überrascht, dass du mir schreibst… Können uns gerne treffen, vielleicht schon nächsten Samstag. Hab ihr dann geschrieben, dass ich den Samstag gut finde. Von ihr kam dann aber die ganze Woche nichts mehr zurück. Hab ihr dann Samstags mittags geschrieben, wie es denn nun ausschaut. Sie meinte dann, dass sie krank wäre und heute nix machen würde. Sie würde sich nochmal bei mir melden. Sie hat sich dann zwei Wochen nicht gemeldet, bis dann wieder Samstags nachts um 12 ne SMS kam: Hey du bin grad unterwegs, wenn du noch nix vor hast oder dir langweilig ist kannste ja mitkommen. Das war halt sehr spontan und kam mir eher rüber wie ein Shit-Test. Hab ihr dann nicht geantwortet, erst an dem Montag Morgen und ihr dann gesagt, dass ich gerade viel um die Ohren habe und daher net weggehen konnte am Wochenende (was auch stimmt). Haben dann noch ein zwei mal miteinander geschrieben und jetzt meldet sie sich wieder nicht seit zwei Tagen… Ich bin generell bei der Frau ein bisschen verwirrt. Ich weiß nicht so richtig, was ich tun soll. Im Grunde genommen, würde ich sie gerne wieder treffen und mit ihr quatschen um mal herauszufinden, ob sie Single ist oder nicht und sie auch mal ein bisschen besser kennenzulernen. Mehr will ich ja erstmal nicht. Ich habe bei ihr halt das Gefühl, dass sie andauernd irgendwelche Shit-Tests mit mir macht. Z.B den ersten Termin, den sie nie richtig zugesagt hat und dann die zwei Wochen Pause. Da wollte Sie wahrscheinlich schauen, ob ich ihr hinterherlaufe wie ein Schoßhund. Dann die ultra spontane Einladung zum Weggehen. Das war ja sicher auch wieder so ein Test, ob ich, wenn sie sagt spring, gleich frage wie hoch… Ich hab echt keinen Plan was ich jetzt tun soll. Ich hab schon überlegt sie die Tage mal anzurufen und einfach nen Date klarmache. Hab aber die demnächst kaum Zeit außerdem will ich nicht needy rüberkommen. Was würdet ihr denn tun? Aktiv dran bleiben und versuchen ein Date klarzumachen oder lieber warten und sie irgendwie aus der Reserve locken? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!