Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pick'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

10 Ergebnisse gefunden

  1. Edroin

    Region Bern/Solothurn

    Hallo die lieben Leute aus dem Pickupforum :D Ich bin momentan noch ein ziemlicher Anfänger im Bereich Pick Up und habe auch noch nicht wirklich viel Erfahrung. Ich suche nach jemandem der in der Region Bern/Solothurn lebt und mal ein paar gemeinsame Dinge machen würde. Ich bin mit meinen 17 Jahren noch ziemlich jung. Schreibt mir doch eine PN und wir schauen weiter ;) Grüsse Edroin
  2. Hi Leute, ich bin in einer offenen Beziehung, in der Konstellation: ich darf mit Frauen und sie darf auch mit Frauen. Wir waren jetzt schon öfter allein zusammen feiern (also nur wir Zwei) und haben dabei unabhängig voneinander mit verschiedenen Frauen getanzt/geflirtet/rumgemacht jedoch wurde nie mehr daraus und wir sind gemeinsam wieder nach Hause. Da wir es beide ziemlich cool fänden mal zusammen eine abzuschleppen, haben wir überlegt und auch schon probiert wie das gehen könnte. Das Problem ist einfach: geht man zusammen auf Frauen zu, die interessant sind, landet man in einer Party/Friendzone aus der es kein Entkommen zu geben scheint. Geht sie erst auf ein Mädel zu und ich komme später dazu, waren die Mädels bisher immer verschreckt und meinten sich bei mir entschuldigen zu müssen "ich wusste nicht, dass sie einen Freund hat etc." und das obwohl ich total locker bin, lache und sage alles cool, alles easy. Noch schlimmer ist es umgekehrt, wenn ich erst anspreche und sie später dazukommt. Die Frage ist jetzt: sollen wir irgendetwas anders machen? Ich meine mir ist klar, dass man einfach das Glück haben muss, die richtige Frau zu treffen (die beiden gefällt, bi-interessiert ist und die uns auch beide gut findet), aber ein paar Erfahrungswerte/Theorien wären nett damit man es bei der richtigen dann nicht versaut. Ich persönlich vermute, dass es am erfolgsversprechendsten ist, wenn sie zuerst die Initiative ergreift und ich kurz später dazu stoße. Wir sind beide Mitte 20 suchen im Bereich +-5 Jahre und gehen eigentlich nur in Clubs in denen hauptsächlich getanzt wird, falls das wichtig ist. Klar es wäre sicherlich einfacher gezielt online zu suchen, aber da haben wir eigentlich beide keinen Bock drauf (auf der einen Seite wegen der hohen, sorry, "Assidichte", auf der anderen Seite weil es uns nicht auf Teufel komm raus um einen Dreier geht, sondern das einfach ein netter Bonus zu einem lässigen Abend wäre). Hier im Forum dürfte ja genug Kompetenz vorhanden sein um ein paar Tipps fürs offline game zu bekommen, besonders interessiert wäre ich auch daran ein paar weibliche Meinungen zu hören. :) Viele Grüße
  3. Cooler gruß an euch werdenden PUAs! Es folgt eine Beschreibung meines letzten Abends beim Üben des Club Game. Meine Motivation war an diesem Abend sehr hoch und ich setzte mir ein klares Ziel: Einfach Approachen, Approachen und dabei Spass haben. Vor allem aber war mir wichtig, dass ich Rejections möglichst schmerzfrei verkrafte, mich von ihnen nicht negativ beeinflussen lasse und sie sogar als etwas Positives sehe, da man aus Fehlern bekanntlich mehr lernt als aus Erfolgen. Ich probierte an diesem Abend etwas neues aus: Um sofort in die richtige Stimmung und State zu kommen, ohne zuerst zwei bis drei warm-up Approaches durchzuführen, nutzte ich verschiedene mp3 Dateien. Hier handelt es sich zum einen um längere zum anderen um kurze Versionen, in denen zunächst gewisse emotionale Anker mithilfe von NLP gesetzt werden. Die kurzen Versionen des mp3-Systems spielte ich dann vor ungefähr der Hälfte aller Approaches an dem Abend ab, um mich sofort in einen guten State zu versetzen. Meiner Ansicht nach funktioniert dies zu 60% gut und zuverlässig. Insgesamt führte ich an diesem Abend in dem leiseren Bereich der Disko namens "Stars" 6 Approaches durch. Trotz meines Vorhabens, insgesamt 3 verschiedene Openers zu verwenden, nutzte ich immer nur den einen "Wer lügt mehr?"-Opener. Ich merkte an diesem Abend, dass eine große Schwäche meinerseits ist, dass ich noch nicht zu 100% eine geschmeidige Transition nach dem Opener machen kann. Ich bekam zwar einige hörenswerte Antworten auf den Opener, musste aber bei 3-4 der Approaches die Interaktion selber abbrechen, da ich nicht mehr weiter wusste - meiner Meinung nach aus dem Grund, dass ich die entsprechende Theorie noch nicht verinnerlicht hatte. Bei zwei der 6 Approaches erhielt ich sogar sehr krasse Rejections. Einmal hat man mir gesagt: "Jetzt kannst du wieder gehen". Das andere mal hat die HB zu mir gesagt: "Lern erst mal richtig Deutsch, dann komm wieder" (obwohl ich völlig normal und dialektfrei gesprochen habe, tatsächlich war sie diejenige, die mit einem Dialekt gesprochen hat.). Rein zum Zwecke des Spaßes machte ich hier dann die sarkastische Bemerkung: "Okay, war ja ein schönes Gespräch mit euch. Viel Spass noch." mit einem herablickenden Gesichtsausdruck. Bei einem Mädchen allerdings spürte ich bereits wenige Sekunden nach dem Opener, dass ich sie tatsächlich sympathisch und süß finde. Sie war eher schüchtern und eine 7. Sie reagierte insgesamt positiv auf meinen Approach und Opener und ich spürte, dass ich eine gewisse Attraction bereits aufgebaut hatte. Es ist mir jetzt klar, dass sie einige IOIs gemacht hat. Sie hat entspannt Blickkontakt gehalten, mich angelächelt, hatte eine offene Körpersprache und war mir direkt zugewandt. Aufgrund meiner mangelnden Erfahrung mit Transitions aber habe ich die Interaktion kurz nach dem Opener abgebrochen. So setzte ich mich zurück zu meinem Wing an die Theke (der Approach fand auch an derselben Theke statt). Kurz darauf aber setzte sich die HB neben mir und drückte auch ihr Bein gegen meins - IOI. Aus zwei Gründen aber habe ich ihre Attraction nicht ausgenutzt, um die von mir abgebrochene Interaktion weiterzuführen: Erstens: Ich wollte zunächst desinteressiert und unabhängig wirken, um noch mehr Attraction aufzubauen. Zweitens: Ich habe zu lange überlegt, wie ich am besten vorgehen sollte. Das Ergebnis: Ich schenkte ihr keine Beachtung und HB ging (wahrscheinlich enttäuscht) weg. An diesem Abend merkte ich, dass meine AA bereits extrem gesunken ist und dass ich über "Misserfolge" legitim lachen konnte. Rejections bedrücken mich nun in so gut wie keinster Weise mehr und ich habe eine positive Sichtweise ihnen gegenüber entwickelt. Mit meiner Anzahl der Approaches (6) bin ich sehr glücklich, da dies wieder eine Steigerung meiner Leistung ist. Außerdem spürte ich zum ersten mal, wie ich wirklich Spass hatte, fremde HBs zu approachen ohne dabei zu sehr auf Outcome fokusiert zu sein. Ich habe mit einem insgesamt sehr guten und selbstzufriedenen Gefühl nach Hause fahren können. Leverixx
  4. Es ist so einfach, wenn man es verstanden hat. Letztends stand ich im Club und schwelte in Gedanken… Ob im Club, auf der Straße oder selbst zuhause. Überall werden wir verführt. Der wunderbare Geruch von Frischgebackenem aus einer Bäckerei, die Werbung an der Litfaßsäule mit dem darauf abgebildeten Strand was uns an den letzten Urlaub erinnert, die hübsche Frau mit ihren knapp bekleideten langen Beinen. Wir fühlen uns von so vielem angezogen. Ein Knall von da hinten, ein schimmerndes Licht von rechts, ein angenehmes Parfüm von links. Und wir sind anfällig für jede Art von äußerem Reiz. Was wir in solchen Momenten nicht sehen, dass hinter all dem Anziehenden ein gewisses Maß an Arbeit steht. Dass für all diese zeizhaften Dinge, zuvor Energie aufgewendet wurde. Die Brezel musste gebacken werden, das Parfüm musste zusammengemischt werden, das Licht von rechts bedarf einer Stromleitung und die toll aussehende Frau stand heutemorgen vor dem Spiegel und schminkte sich stundenlang, wechselte 4 mal ihr Outfit… bis sie lächelnd und wohltuend in den Spiegel sehen konnte und wusste "Ich sehe geil aus!" All diese Reize haben eines gemeinsam. Sie sind Energieträger. Sie tragen Energie in sich. Und wir wollen dabei sein. Wir wollen was ab vom Kuchen. Und hier liegt das zentrale Problem! Jeder will was ab vom Kuchen. Jeder will was ab vom Energieträger. Jeder will Energie. Aber erinnerst du dich noch, an deine erste gescheiterte Beziehung? Weist du noch wie es am Anfang war? Hat es sich nicht so angefühlt, als hättest du endlich etwas vom Kuchen abbekommen. War das nicht ein geiles Gefühl? Eine Frau hat dich rangelassen, du durftest sogar ganz nah an sie ran! Ja das war toll… bis dann die Ernüchterung kam. Weg war sie… und in dir fühlte sich alles so leer an. Leerer als alles andere. Sie hat in dir eine so tiefe Leere hinterlassen. Vielleicht war es sogar eines der schlimmsten Gefühle, die du je hattest. Spätestens jetzt sollte es für dich jedoch die größte Lehre aller Zeiten werden. Mach aus der größten Leere, die größte Lehre und lese weiter! Die Frau war ein äußerer Reiz von dem du dich verführen lassen hast. Im ganz großen Stile. Im Kleinen gleicht dies, der Verführung einer gut riechenden Pizza aus der Pizzeria, dem Versprechen eines dich locker werdendem Bieres, der Scheinsicherheit in Form von "Scheinen" (Geld) und vielem mehr. All dies hat eines gemeinsam, wenn du dich der Verführung voll hingibst, wirst du sobald dieser äußere Reiz aus deinem Leben verschwindet Leere und Schmerzen verspüren. Wenn du dich ins Delirium betrinkst, winkt am nächsten Tag der harte Kater. Wenn du dich vollhaust mit Pizzen kriegst du danach nicht nur Kotzgefühle und Bauchschmerzen sondern auch einen dicken Bauch. Wenn du zu lange in der Sonne liegst, verbrennst du dich. Es ist immer das gleiche. Zuviel ist Zuviel. Wer sich unbedacht den äußeren Reizen hingibt, der wird früher oder später dafür bestraft. Das gesunde Maß, muss das Ziel sein. Vielleicht verstehst du so langsam, wieso du unattraktiv auf Frauen wirkst. Es muss so sein. Du willst sie! Du willst sie so sehr, dass du ihr alle Energie nehmen würdest. Du würdest sie aufsaugen. Gar auffressen. So, dass da später überhaupt nichts mehr vom Kuchen übrig wär. Du würdest dadurch dich selber Schaden, du würdest ihr Schaden und allen anderen. "Lerne zu teilen" stößt beim Gedanken an Frauen, bei den meisten Männern leider auf Granit. Darum soll es aber jetzt nicht gehen :). Es ist schlicht und ergreifend unpraktisch den Reizen bis zur Maßlosigkeit zu verfallen. Es mag unglaublich schön sein, aber von Wolke 7 zurück auf die Erde ist es ein harter Aufprall. Das sollte man einfach wissen. Viel sinniger wäre es selbst einen Kuchen zur Party mitzubringen. Viel sinniger wäre es selbst einen Berg zu bauen, so dass der Fall von Wolke 7 nicht mehr all zu tief ist! Ist der reichste Mann nicht der, der weiß dass er auch ohne Geld klarkommt? Klarkommen auch ohne äußeren Reiz, das ist die wahre Freiheit. Selbst ein Kraftwerk sein, dass Energie produziert macht in gewisser Weiße unabhängig. Den Fokus auf sich zu lenken, anstatt auf die Lichtquellen der anderen. Selbst ein Licht sein. Ja für die Frauen da draußen gibt es doch nichts schlimmeres, als ein Mann bei dem sie wissen, dass er ohne ihre Taschenlampe verloren wäre. Einer der ohne Schwimmärmel untergehen würde. Kennst du diesen Spruch: Gib einem Mann einen Fisch und er kann sich einen Tag ernähren, lehre ihn das Angeln und er kann sich ein ganzes Leben lang ernähren! So oder so ähnlich.. ich glaube von Laotse. Naja aber was damit gemeint ist, entspricht dem was ich meine. Du kannst eine Frau habe und insbesondere, deren Energie… deren Lebensinspiration… aber wenn sie weg ist wirst du wieder bedürftig sein. Du brauchst wieder jemand der der dir einen Fisch gibt, weil du immer noch nicht angeln kannst. Auf der Tanzfläche sehe ich 2er, 3er, 4er und gar 5er-Sets. Die Damen tanzen zusammen im Kreis. Manche Herren bilden auch einen Kreis. Doch die meisten tanzen für sich und um die HB-Kreise herum. So muss es schon auch im letzten Jahrhundert gewesen sein. Die Frauen haben Spaß und wissen, dass sie geil sind. Und drum herum zig Männer, die sich auf die Frauen fokussieren. Die Typen wippen relativ lustlos hin und her suchen verzweifelt nach dem Blick irgendeiner Frau, sie suchen nach der möglichen Berührung… nach einer Dame die vielleicht endlich mal zufällig in deren Armen fliegt. Die Typen sind alle so am hecheln, dass dieses Schauspiel mit dem Abstand und der Nüchternheit meinerseits, ekelerregend wirkt. Das sind die Männer die Laotse meinte, dass sind die Männer die nen Fisch wollen. Das sind die Männer die verführt werden. Und sie wollen es so sehr, dass sie sabbern. Es ist ihnen nicht einmal peinlich. Diese Männer machen nichts und glauben vermutlich noch an den Weihnachtsmann. Sie glauben, dass irgendeine Frau da draußen, irgendwann so ganz plötzlich vor ihnen steht… mit großen Augen einfach so… Ja jeder Topf findet seinen Deckel. Das ist das AFC-Mindset schlechthin. All diese Männer fokussieren sich auf äußere Reize und träumen davon wie es wäre, endlich etwas vom Kuchen abzubekommen. Das 4er Set, als Metapher für den Kuchen, der so lecker aussieht. Um in diesem Beispiel nochmal etwas deutlicher zu werden. Wenn jeder Mensch ein Becher wäre mit Energie gefüllt. Dann sieht man außer den Sets auf der Tanzfläche nur leere Becher. Bedürftige Becher. Natürlich will jeder in das Set, dort sind die Becher randvoll. Da herrscht die Energie. Da sind die Menschen, welche vor dem Spiegel standen und jetzt ständig dieses Gefühl gewollt zu werden erleben. Und natürlich verstehen das, die hübschen unter ihnen. Sie tanzen, bewegen sich, lächeln sehen schön und sexy aus. Schwitzen vielleicht zwischen deren Schenkeln. Wissen nicht ob es die Muschiesaft oder der Schweiß ist. Aber sie fühlen sich geil. Das ist das was zählt. Deren Ausstrahlung lässt die Herzen in diesem Club höher schlagen. Die Damen sind in ihrer Weiblichkeit und dadurch strahlen sie. Sie nutzen ihre Reize und werden dadurch reizend. So langsam sollte es klar werden um was es hier eigentlich geht. Der allesentscheidende Punkt was Anziehung angeht ist: Bist du selbst ein voller Becher oder willst du am Becher von anderen nippen. Bist du am Ball oder hat ihn jemand anderes. Bist du der große Kuchen oder willst du was vom Kuchen abbekommen. Willst du in eine andere Welt oder gefällt dir deine Welt? Springen wir zurück in meine Gymnasialzeit. Es war eine riesige Schule, weil auch Berufsschulen integriert waren. Da gab eine Frau die mir bessere als jeder andere Mann auf der Welt zeigen konnte was Männlichkeit bedeutet, zumindest was die Körpersprache anging. Die Frau war eine Kampflesbe! Sie bewegte sich wie ein Mann. Sie schaute wie ein Mann. Sie war selbstbewusst und gepflegt, stand aber mit der Hand im Schritt und Beine breit im Schulhof und schaute arrogant durch die Gegend. Ey die Tussie war so männlich und trotzdem so faszinierend, weil man einfach sah, dass sie Spaß hatte in ihren lässigen Baggies und ihrem Männlichkeitsframe. Einige meiner Freundinnen waren außer sich vor Faszination und schauten ihr mit riesen Augen hinter her. Während die Lesbe vorbei schlenderte und für die Freundin nichts übrig hatte als ein gehässiges "Klar willst du mich, Püppchen. Vergiss es ;)"-Grinsen das mehr sagte als tausend Worte. Heute weiß ich genau was sie hatte. Was die Tussie hatte, und warum sie so faszinierend wirkte. Sie war fokussiert auf sich selbst. Auf dieses Gefühl ein Mann zu sein. Lesben wollen eigentlich ein Mann sein und fühlen sich grundsätzlich im falschen Körper. Um den fehlenden Schwanz wegen, geben sie sich vielleicht noch viel männlicher als die echten Männer. Und die Lesbe, die damals bei mir auf der Schule war, hatte es wirklich drauf. Sicherlich keine 0815-Lesbe. Wenn ich so darüber nachdenke erinnerte sie mich etwas an "Kollegah". Diese arrogante, selbstverliebte und doch nicht alles so ernst nehmende Haltung… Man kommt in diesen State nur in dem man sich selbst als Hauptfigur begreift. Als der Star der Bühne.. In dem man sich selbst als Mann feiert. Was dadurch entsteht ist Energie. Du wirst einer der vollen Becher. Du wirst zu einer Person, welche faszinierend wirkt. Deren Blick durchdringt. Eine Person die ein hohes Energielevel fährt. Ich hab ein gewisses Bild von so einer Person. Wenn du keines hast, kann ich dir Videos von "Kollegah" raten. Mag für dich vielleicht jetzt nicht gerade dein Ding sein, aber er hat einfach diese Haltung, welche extrem männlich und anziehend auf Frauen wirkt. Wenn du frei an die Sache rangehst, kannst du dir durchaus was draus ziehen. Es ist das Bild von dem Mann der oben auf dem Stein sitzt und sich die Eier grault. Völlig losgelöst. Völlig mit sich im Reinen. Er ist in der Beobachter-Position. Mit seinen analytischen Fähigkeiten schaut er sich die Welt und die Leute an, bleibt dabei aber immer bei sich. Er bewertet. Er sagt ja oder nein. Sein inneres sagt ja oder nein. Schwul oder cool. Mit dem Wissen, dass er in Bewilliger-Position ist. Er entscheidet letztlich wo es langgeht. Vorher schaut er sich alles an und lacht darüber, wie sie alle den Hampelmann machen. Er beobachtet dieses Schauspiel wie oben beschrieben. Er sieht die ganzen Fliegen, die aufgrund der Lichtreize den tödlichen Fehler machen und ins Licht reinfliegen. Er lernt und lernt und lernt… Er lässt sich nicht von irgendwelchen Reizen manipulieren und selbst wenn da 10 Jungfrauen sich räkeln und anbiedern und mit ihren Blicken alles versprechen, wird er ein Teufel tun und Ihnen hinterher rennen. Frauen kommen zu ihm, Frauen sollen sich qualifizieren… nicht umgekehrt. Ums es in PU-Worten auszudrücken. Er ist der Preis. Und um es in meinen Worten auszudrücken: Der Becher ist randvoll mit Energie. Der Typ lebt seine männliche Essenz und liebt es ein Mann zu sein. David Deida spricht von "männliche Gaben". So nach dem Motto: Was ist mein Beitrag in die Welt. Während Frauen genug tun um eine Rolle zu spielen und um zu strahlen, muss sich der heutige Mann fragen, was tut er denn um eine Rolle zu spielen? Was für eine Rolle spielst du? Was tust du, was andere fasziniert, begeistert, inspiriert? Frauen sind anziehend, sie sind faszinierend und begeisternd. Frauen sind für uns Männer soviel… aber glaubst du, dass Frauen sich darüber Gedanken machen? Glaubst du Frauen fragen sich, wie wirke ich faszinierend, begeisternd und inspirierend auf andere? Nein sie ziehen sich geil und leben einfach ihre Weiblichkeit. Hier in Deutschland, tun es etwas weniger Frauen als in Osteuropa, aber das führt jetzt zu weit. Nein Frauen fragen sich das nicht, sie tun es einfach und sind am Ende erstaunt, wie geil die Männer da alle werden. Und falls du immer noch damit rumharderst, dir in den Schritt zu fassen und mal ein wenig arroganter, selbstverliebter durch die Gegend zu laufen und mit dunkler Stimme zu sagen "Ey… ich bins", dann liegt es sicherlich daran, dass du nicht weist wer davon bitteschön was haben sollte. Was es bringt? Aber letztlich ist die Frage völlig daneben. Es geht eben nicht darum, dass es was bringt, sondern vielmehr darum, dass du dich wohl fühlst. Hast du es schon mal ausprobiert? Weist du wie es sich anfühlt. So mal völlig losgelöst und ohne Grund sich selbst zu feiern. Einfach mal den geilen Macker zu spielen. Ohne Sinn und ohne Verstand? Es ist tierisch befreiend. Hast du je mal eine Frau mit dem Blick angeschaut, der sagt: "Ich weiß, dass du mich ficken willst" und dabei selbstverliebt gegrinst? Das mag albern sein. Ja so albern, dass es wieder witzig ist, du lachen musst und merkst, dass du jetzt aus der Nummer nicht mehr rauskommst. Sie schaut dich immer noch an, während du lachst weil du deine Gedanken selbst albern findest. Und vielleicht erinnerst du dich daran, dass du in genau jenem Moment, in dem dein Herz zu pochen beginnt einen vollen Becher darstellst..! Ob sich selbst streicheln, ob indirektes Game, ob dominante Körperhaltung.. du wirst alles nach und nach mehr wie automatisch machen, wenn du dieses Spiel spielst. Wenn du dich nicht blind von äußeren Reizen anziehen lässt und dich in deiner Mitte aufhälst. Wenn du dich selbst genießt, die Freiheit in der Bahn die Beine breit machen zu dürfen, die Augen zu schließen und alles was du willst in dein Leben kommen zu lassen. Eine schöne Frau steigt ein und du grinst vor dich hin und sagst dir "Ich hab das Spielchen durchschaut, mein Becher ist größer als deiner." Und du hörst auf ihr nachzugaffen oder sonstiges, du hast es nicht nötig. Du wirst irgendwann bemerken, wie sich die Frauen mehr und mehr in deiner Nähe aufhalten werden. Wie sie deine Nähe suchen. Wie sie in dein Blickfeld eintreten um Kontakt aufzunehmen. Und wenn du nach ein paar Blickkontakten sagst "okay, schauen wir mal, ob sie passt" dann kannst du sie zu dir herholen. Im Club kann man hier sehr viel lernen, weil es alles absolut noverbal läuft. Du gehst auf die Tanzfläche feierst dich selbst und gibst einen Fick auf alle Frauen um dich herum. Du machst die Augen zu bleibst bei dir. Du tanzt langsam oder schnell … so wie du gerade Bock hast. Du bist selbstzufrieden. Du weist was passieren wird. Du lachst selbstgefällig. Du kannst machen was du willst.. du bist frei. Es ist vor allem die Freiheit die dich so auflädt. Der Rest der Welt der kann dich mal… Du lädst dich gerade auf… Du wirst ein voller Becher. Frauen merken, dass und nähern sich dir. Sie suchen deinen Blickkontakt. Du blickst auf… siehst diese eine Dame.. du weist ganz genau sie will in deinen Frame… sie will in deine Welt… sie will von deinem Becher nippen. Jetzt musst du nur noch zugreifen. Das ist Pick Up
  5. Hallo ich habe wirklich was am Herzen und will es mit euch in der Community wirklich teilen weil es mir grad echt mies geht.Ich erzähle die Geschichte ein letztes mal jetzt weil es meine besten Freunde nicht mehr hören können Ich 19 jahre alt komme in eine neue Schule lerne ein Mädchen kennen das 18 und Jungfrau ist sie hat auch viele Vehrehrer.Sie erzählt mir sie will den Mann fürs leben mit dem sie sich eine Wohnung kauft.Wir treffen uns im Kino alles läuft perfekt sie will mit mir zusammen sein.Nach ner Zeit wird sie immer komischer und eifersüchtiger über Mädels die eigentlich einen Freund haben, wir reden sie zieht drama für jede Kleinigkeit ab.Als wir zusammen sind erzählt sie mir " das ich das beste bin dass ihr je passiert ist" oder " du und mein bruder seid die wichtigsten Personen im Leben" sowas hat noch nie jemand zu mir gesagt auch wenn ich pick up schon etwas länger erfolgreich auch mache glaub ich das es die richtige ist. Es ist Samstag: Wir waren shoppen meine Schwester , Sie, ihr Bruder und ich, ich komme nach Hause alles lief perfekt und sie erzählt mir bevor ich schlafen gehe: Wieso machst du ein Mädchen an wenn ich 3 Meter neben dir stehe? Ich meine darauf hin " ich habe kein mädchen angemacht ich schwöre....." ich frage sogar meine kleine schwester sie meint selbst "nein". Sie macht auf abgefuckt und ich sag ihr ich gehe jetzt. Sonntag : ich schreibe ihr : Guten Morgen schatz ich fahr jetzt auf Fußball Spiel wünsch mir viel Glück, den ganzen Tag kommt gar nichts von ihr...Ich: du schreibst aber viel heute, Sie: Was soll ich denn schreiben?Ich: nix schon gut, daraufhin mein ich es kann doch nicht sein das ich jedes mal Fehler mache und du fehler bist?! Montag : ich komme in die schule sie ignoriert mich den ganzen Tag, ich komme heim und schaue auf facebook und instagram Beziehungstatus auf beiden Seiten weg, ich sage ihr hör zu wir hatten eine tolle Zeit bis dann natürlich in viel längerer Form. Sie daraufhin: Ey meine Freunde versuchen die Beziehung zu retten aber okay machs gut. Wir stritten den ganzen Tag, und am Dienstag nach der Schule hab ich mit ihrem besten Kumpel geredet und gefragt was ich jetzt machen könnte woraufhin ich mich mit ihm gestritten hab weil ich dachte am Anfang er will sie mir auspannen: Weil sie immer sagte er versteht mich wenigstens und nimmt sich zeit für mich, Mittwoch: Ich ignoriere ihre Nachrichten irgendwann schreib ich zurück und sage ihr ich will sie treffen und bei mir haben , sie sagt mir Wörter wie: verstehst du es nicht oder willst du es nicht verstehen? und andere ganz miese sachen, das letzte was ich ihr schreibe ist wir hatten ne tolle zeit bis dann in langer form. Abends schickt sie mir ein Bild wo ihr ein Typ schreibt : Ich werde deine schlechte laune besser machen :* .Sie daraufhin siehst du mir gehts schon viel besser. Ich meine ich bin kleinkind das du jetzt spielchen mit mir spielst wenn es dir gut geht lass es dir gut gehen. Am ende waren ihre worte: Wir kommen erstmal nicht zusammen wir haben beide fehler gemacht und die frage ist ob wir daraus gelernt haben, wir schauen sich wie die nächsten Wochen sich entwickeln aber wir haben ein Vorteil wir lieben uns noch, auch wenn ich sauer auf dich bin du bist mir zu wichtig damit ich dich verliere. Donnerstag: Ich komme in die Schule sage "morgen" und werde ignoriert, in der ersten Pause frag ich sie ob sie mit zum Bäcker kommt Sie " Nein". Zweite Pause gehe ich mit einem mädchen raus dass einen Freund hat als ich nach Hause komme meint sie zu mir: Wolltest du mich ernsthaft eifersüchtig machen? Wir stritten bis ich fragte ich sie sehen kann sie meinte " geht nicht". ich fragte was sie noch so macht sie meint zu mir gehe gleich mit nem kumpel nach Frankfurt ich so viel spaß ich schreib dir wenn ich daheim bin " sie weiß nicht wann ich daheim bin ja werden wir haben". Leute die geschichte geht wirklich bis Sonntag wo sie mir einfach jeden Tag zeigt dass sie mich nicht liebt wir stritten gestern und ich schriebe ihr heute nacht " ich kann nicht pennen block mich lieber sonst kämpf ich die nächsten Monate darum" "Ich hab mir auch anhören müssen das wir nicht zusammen passen" Das sie was besseres verdient, Das ich unreif wäre wo sie zu jeder Kleinigkeit Kinderdrama macht, " das ich ihr nie gesagt hab sie wäre nicht hübsch oder ich würde ihr das gefühl nicht geben besonders zu sein sowie ihr nie geschrieben habe " bleib noch bitte wach und schreib mit mir". Leute ich habe gekämpft geweint und gehofft ich habe ihr mit allen Mitteln gezeigt das ich ein toller Typ bin, doch sie spuckt auf mich und Hand aufs Herz ich erkenne sie nicht mehr wieder sie ist nicht mehr das Mädchen was sie einmal war, ich habe alles und wirklich alles jetzt in meiner Macht getan um sie zurück zu gewinnen ich bin ihr hinterhergerannt ich schreibe ihr heute Nacht einfach Sachen bei dem ein Mädel eigentlich einsehen würde ich meine es verdammt nochmal ernst. Sie ist in meiner Klasse und sitzt genau hinter mir ihre 2 Freunde haben ganz bestimmt alle Wörter so peinlich sie auch mögen mitbekommen, ich denke den ganzen Tag an sie und bin jetzt seit einer Woche nur am streiten mit ihr, meine Mutter meint selber: " sie hat dich nicht verdient würde sie dich wirklich lieben würde sie um dich kämpfen und keine Spielchen mit dir spielen und Fotos von Chatverläufen schicken mit anderen Typen oder wenn du ihr morgen schreibst und sie daraufhin " brauchst mir nicht schreiben" Gestern meinte sie ich existiere nicht mehr. Mein Kumpel sagte mir: Sie wird zu dir zurückkommen aber es wird Monate dauern bis sie merkt dass du der richtige warst, mit dem es anders war als mit den Typen die sie hat, du wartest oder du vergisst sie auch wenn du sie liebst, ich würde nicht auf eine Person warten die mein Leben noch schlechter macht und ich Nachts nicht schlafen kann. Meine letzten Worte ich liebe sie krass und glaube dass es die richtige ist und ich bereue nicht das ich um sie gekämpft hab auch wenn es viele Typen um sie tun. Mir gehts echt mies und ich weiß nicht wohin den ganzen Tag bin ich scheiße drauf und mache mir so einen Kopffick was würdet ihr machen wenn ihr denkt sie ist einfach die richtige Person doch sie eure ganze Mühe die wirklich aus dem Herzen kommt nicht schätzt und respektiert und alle eure Nachrichten ignoriert Bis dann dieser Text auch wenns nicht alles ist wars mir Wert mit euch zu teilen weil ich weiter nach vorne schauen will und meine Ziele erreichen will mit oder ohne sie Gibt mire eure Meinung und eure Hilfe wieder clubben zu gehen und eine neue suchen hätte ich jetzt keine Lust ehrlich gesagt haut rein!
  6. Hallo liebe Pick Up-Community, ich habe mich nun ein wenig eingelesen und bin überwältigt von diesem Forum. Kurz zu mir: Ich bin 21 Jahre alt (im April 22) und hatte bisher nur ein paar LTR, paar ONS und einen FB. Ich war aber nie der Playboy. Ich will jetzt als PUA durchstarten, bin aber wieder auf eine LTR aus (mittel- bis langfristig). Meine letzte LTR liegt 6 Wochen zurück und ich habe jetzt die Onetis so langsam überwunden. Auf PU bin ich aber schon vor einiger Zeit beiläufig durch Neil Strauss' "Die perfekte Masche" gestossen. Jetzt zu meinen Fragen: Das ich noch sehr viel lernen muss ist mir klar. Das Forum überwältigt ein mit Informationen. Ich bin aber ein Typ, der schon immer learning-by-doing betrieben hat, die ersten Dates sind schon in Anbahnung. Allerdings werde ich mich nebenbei immer mehr hier einlesen. - Welche Topics hier sind absolute Pflichtlektüren zum Start? - Ich hab hier noch das 30 Tage-Workout von Neil Strauss' "Der Aufreisser". Hat jemand Erfahrungen damit und ist es sinnvoll das durchzuziehen? - Welche Maßnahmen sind noch sinnvoll zum Start? Ich werde gerne über meine Fortschritte berichten. Vielen Dank im Vorraus für eure Mühe! Gruß, Artilinho
  7. Ein paar Gedanken zum Thema Selbstliebe, Ausstrahlung, Glück etc... Stell dir vor: Du bist dicklich, siehst untrainiert aus. Und eines Tages veränderst du dein Leben. Du trainierst hart. Du achtest auf deinen Körper und auf deine Gesundheit. Vielleicht hast du es geschafft von 100 KG auf 70 KG zu kommen. Vielleicht hast du jetzt einen Waschbrettbauch, hüpfst die Treppen ohne Probleme flink hinauf. Du schaust in den Spiegel und bist stolz auf dich und auf deine Leistungen. Du liebst dich selbst und bist fast schon arrogant. Wenn andere dich auf deine Eitelkeit ansprechen macht dir das nichts aus, denn du weißt ja wieso die das sagen. Neid und Frust über das eigene Unvermögen etwas aus sich zu machen. Im Gegenteil: Die anderen "Neider" bestätigen dich sogar in deiner Arroganz. Du bist in der Lage dich einfach nur darüber zu freuen im Muskelshirt durch die Stadt zu gehen. Du freust dich auf die Sonne und den Moment, wenn du mitten im Stadtzentrum stehst. Du hast dir einen super Körper antrainiert und bist zu Recht stolz drauf. Wenn du dich umschaust, siehst du einen Haufen Schlaffies. Du siehst viele Menschen, die einfach nur funktionieren, welche aber kein Funken Freude oder Selbstzufriedenheit versprühen. Unbewusst ist dir längst klar woran dies liegt. Als du angefangen hast dich um deinen Körper, deine Gesundheit, dein Aussehen zu kümmern… du weist es, dass du dort sozusagen "erwacht" bist. Du wurdest wach. Heute kannst du dir überhaupt nicht mehr vorstellen, wie du damals so viel schlafen konntest. Wie weggetreten hast du all die Versuchungen und Verlockungen in dich rein geschaufelt. Du hast dich gehen lassen bzw. hast du die Anziehungskräfte welche in dieser Welt wirken nie hinterfragt oder gar überwindet. Letztlich erinnert das ganze Verhalten an eine Schmeißfliege die zu Lichtquelle fliegt um sich dann zu verbrennen. Die Lichtquellen von uns Menschen bzw. Männern sind Frauen. Sobald eine schöne Frau dasteht fliegen wir auf sie zu. Lassen uns von ihr anziehen. So war das letztlich auch bei dir und dem Essen. Bis du wach wurdest und dein Leben geändert hattest. Die anderen da draußen sind zu bemitleiden. Sie sind nicht in der Lage einfach die Zeit zu genießen. Sie hecheln kalt, hässlich und dumm wie Zombies von einer Lichtquelle zur anderen. Hier die Frau, dort das Bier, da das Fußballstadion und abends dann der Porno. Ständig auf der Suche nach Licht. Licht für das eigene Leben… Licht.. Leben.. Wärme.. Du hast mit deiner Körpertransformation etwas anderes bewirkt. Dir kommt es so vor, als hättest du Licht in dir selbst gefunden. Die vielzitierte "Erleuchtung", dieses Wort hat auf dich auf einmal eine ganz andere Wirkung. Du fühlst dich stetig und konstant warm und gut. Dir wird immer mehr bewusst, dass es zwei Kategorien von Menschen gibt. Die einen sind stets auf der Suche und wollen etwas bekommen und die anderen sind stets am finden und geben. Die einen wollen angestrahlt werden und die andern wollen strahlen. Die einen wollen nehmen, die andern können geben. Oder eben anders ausgedrückt: Es gibt Leute die nehmen sich selbst als Lichtquelle wahr und Leute die sich nur im Licht der anderen baden wollen. Damit wir uns jetzt nicht falsch verstehen, es ist nicht Verwerfliches dran, sich im Licht der anderen zu baden. Die Erbärmlichkeit liegt in der Needynes. Jemand der sich selbst keine Lichtquelle ist, ist abhängig und dauerhaft unglücklich. Ständig darauf angewiesen, dass da draußen die Sonne scheint. Wer nimmt sich selbst als Lichtquelle wahr? Es sind Leute wie du, welche etwas aus sich selbst machen. Es sind die, welche im Stadion unten auf dem Rasen stehen. Es sind Leute die im Skatepark an ihren Tricks üben. Leute die auf der Bühne stehen und andere Herzen zum Lachen bringen. Leute die es schaffen bei anderen Menschen innere Dunkelkammern mit Licht zu durchfluten! Diese Leute sind faszinierend. Natürlich sind darunter auch schöne Frauen. Aber nicht nur Menschen sind Lichtquellen, sondern auch kunstvolle Gemälde, Bücher, Gedichte und Lieder. Dinge aus Menschenhand. Der Mensch ist Schöpfer. Und vielleicht geht es dir auch so. Das neugeborene Baby erfüllt mein Herz mit so viel Licht. Es ist eine so große Faszination die durch solch ein Baby ausgeht, dass ich dies hier unbedingt nennen möchte. Jeder der mal diese kleinen Finger gespürt, die großen Augen gesehen und das Lachen gehört hat wird mir folgen können. Wenn du dir jetzt überlegst, dass du auch mal so ein süßes kleines Baby warst… Eine Lichtquelle.. Wie bist du entstanden? Was war nötig, solch ein Lichtbolzen wie dich in die Welt zu setzen? Sicherlich viel Liebe und Anziehungskraft. Heute, wo du pudel wohl im Muskelshirt durch die Straßen schlenderst fühlst du dich selbst als das was du schon immer warst. Eine Lichtquelle, die wieder strahlt. Und wenn du überlegst, was dafür nötig war, dann dürfte die Antwort: "Selbstliebe" lauten. Mit freundlichen Grüßen Dirtyplayer
  8. Hallo Community, ich könnte grad mal paar Tipps gebrauchen hierzu eine Story die mir jetzt am Montag passiert ist.Ziemlich langer Text aber danke für die jenigen die mir helfen könnten... :) Info zu mir 18 HB 16 ne 8 in meinen Augen... Also fangen wir an, Ich war auf eine Geburstagsparty von einem guten Kumpel eingeladen, ich verbrachte viel Zeit dort mit meinen Freunden es kamen immer mehr Leute.Dann kam die HB nennen wir sie Lisa, Eye Contact dann ganz normaler Small Talk über unwichtige Dinge^^. Später setzte zu dene redete ein wenig mit Lisa und einer Freundin von ihr.Ich kerhte nach paar Minuten ihr den Rücken und unterhielt mich dann mit einem anderen Mädchen, sie plötzlich brich meinen Satz ab und versuchte mitzureden, wir hatten spaß und haben ein paar Geschichten erzählt. Auf jeden Fall irgendwann gegen 2 Uhr wo ich völlig fertig war und auf der Bank lag und mich ausgeruht hatte kam sie zu mir legte sich neber mich und nahm meinen Arm an ihre Brüste.Irgendwann mein ich " Du bist unbequem setz dich mal um" Sie:Wieso denn? Ich: Du nervst geh mal weg... Sie setzte sich um und warf mir ein paar Sätze an den Kopf, dann ging sie wütend aufs Klo. Kumpel meinte danach zu mir " Sei keine pussy ". Naja ich nahm dann mal meine Eier in die Hand und ging zu ihr, sie kam grad ausm Klo bisschen geredet und dann Kc von mir aus, sie machte mit, wir machten heftig im Flur rum sogar so lang bis wir wir in eine Ecke flogen wo sie mir noch einen Kuss gab und meinte " ich warte draußen auf dich". Ich ging aufs Klo kam zurück und sie hatte ne kleine Baby Katze in der Hand und meinte " Komm wir gehen rein ". Wir gingen in ein kleines Haus mit Betten ferseher etc rein. Wir legten uns gemeinsam ins Bett. Wo ein eifersüchtiger Vogel alle 2 Minuten kam und nach uns sah damit wir auch nichts machen.Er kam und redete irgendein scheiß über " Du weisst das ich immer für dich da bin blablabla afc" Zu meiner Verteidigung ich bin jz auch kein pro^^. Auf jeden Fall machten wir 2-3 Stunden heftig miteinander rum und fummeln war auch dabei.Irgendwann wollte ich zu meinen Freunden rausgehen und sie meinte dann " Nee bleib hier mich siehst du auch nicht immer deine Freunde aber schon" und fing an mich weiterzu küssen. Leider musste ich am nächsten Tag direkt arbeiten(Nie wieder nach dem Feiern arbeiten....)also konnte ich sie auch nicht mit heim nehmen.Ich meinte zu ihr ich muss heimgehen weil ich arbeiten muss. Sie so " Lass dich krankschreiben und bleib bei mir sie nahm mein Handy und packte es zwischen ihre Titten"(Davor hatte ich aber schon ihre Nummer) Ich: wenn du mir bis 5 mein Handy nicht gibst zieh ich dich aus mir egal wenn auch Leute hier sind) Sie: Na gut hab ich nichts dagegen" Gegen 5 musste ich ein wenig um mein Handy kämpfen bis ich es bekam und sie ihren erwünschten letzten Kuss bekam.(Sie war aber iwie angepisst mein ich) Später hör ich vom Kumpel sie hätte angeblich einen anderen geküsst oder die hätten iwas unter der Decke gemacht.Ich habe sie dann gestern mal angeschrieben ob sie Bock hat auf ein Wiedersehen, sie meinte " klar können wir machen :D" Ich habe sie vorhin eingeladen bei mir im Garten zu chillen weil noch eine Freundin von mir kommen wollte, Sie meinte aber das eine Freundin da ist. Als letztes meinte ich jetzt zu ihr sie soll sich mal später bei mir melden weil ich vorgeschlagen habe am Freitag was zu machen. Jetzt an die Community schon einmal Danke für die jenigen die den Text gelesen haben und mir irgendwo weiterhelfen könnten. Irgendwelche Tipps? Was wenn sie keine Zeit hat? oder was wenn sie dann doch kein Bock hat und mit mir nur spielt, Freeze out? Next? Also wenn ich mit ihr schreibe dann ist es eher ein Okee und ein neutrales schreiben kp. Naja ich bedank mich aber nochmal und schönen Abend noch^^
  9. Hallo Community ich hab da ein kleines Problemchen :P Es fing damit an das ich auf eine Geburtstagsfeier eingeladen war als ich dort war, kamen noch andere 4 leute 2 Mädels 2 jungs die eine vergeben das sah man und die andere war noch single.Ich fand die ziemlich süß so hab ich einfach mit der gruppe normalen smallttalk gehalten nach ein paar trink spielen später erzählte sie mir das sie mir das sie unbedingt mit jemanden rummachen will und vllt mit jemanden nach Hause gehen will und das ich der jenige vielleicht wär. Aber ok... Ich machte Rapport bei ihr fand heraus das der andere Typ ihr Ex Freund ist und das sie vor ner Woche schluss gemacht haben. Sie hätte dann aber auch iwie Gefühle für den so kams mir vor. Auf jeden fall tantzen wir auf der Tanzfläche nur wir und die anderen beiden ( die anderen iwie kein bock :P) Auf jeden Fall war er dann eifersüchtig was mich ehrlich gesagt nicht interessierte sie meinte ob sie noch mit dem reden soll und das ich dort warten sollte. Bisschen später meinte der iwie der hätte kein Bock auf die und sie flennte rum und diese Gruppe hat depris gezogen :P Dann hab ich mit der ein wenig geredet und meinte das ich kein Bock auf Stress habe nur weil ich ein wenig Spaß hatte mit ihr, ich hätte auch mit der rummachen können aber dabei waren dort zu viele Leute das würde ziemlich viel Stress geben.Auf jeden Fall fragte sie mich bevor sie geht nach meiner Nummer.Heute morgen rufe ich sie an, und sie musste halt noch paar Sachen holen von sich ihrem Ex, dann war der iwie total nett zu ihr und was weiß ich. By the way sie ist 17 und ich bin 18 . Ok Community meine Frage ist halt soll ich sie anrufen jz die woche spontan einfach in die stadt oder eisdiele gehen oder soll ichs ganz lassen? Ich meine ich habe gar keine Ahnung wo ich wirklich stehe bei der, und so schnell will ich auch nicht aufgeben bei der. Würd mich freuen wenn ihr mir paar Ratschläge geben könntet oder was ich halt machen sollte. P.S ich treff mich jz mit paar Kumpels also auf die Rechtschreibung geachtet^^ MFG
  10. Hallo, ich hab ne Frage, es heißt ja man soll nicht Eifersüchtig sein um die Attraction aufrecht zu erhalten und dergleichen. Aber wenn man jetzt davon ausgeht das man so ziemlich jede Frau mit der richtigen Technik beim ersten Gespräch rumbekommt, egal ob in ner Beziehung/Verlobt oder dergleichen, wie kann man dann davon ausgehen das sie treu ist? Bzw sie treu sein wird wenn sie fortgeht mit ihren Freundinnen, egal ob es in der Beziehung gut läuft oder kriselt? Dann kann man ja davon ausgehn, dass es nur eine Frage der Zeit ist, das die Freundin fremdgeht? Aber einsperren bzw ihr Sachen zu verbieten, wird ja auch schlecht angesehen... Wie seht ihr das? Soll man jede Frau also nur als ein Zeitlich begrenztes "Gut" bzw "Ware" ansehen die eh bald wieder ein anderer hat? Ich danke schonmal im Vorraus für die Antworten Mit freundlichen Grüßen, Impfstoff94