Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'qualität'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

9 Ergebnisse gefunden

  1. Braddock19

    Faire Kleidung

    Hallo Leute, Und zwar bin ich schon länger am Überlegen mal Fairtrade Kleidung auszuprobieren, irgendwie sucht mich regelmäßig ein ungutes Gefühl heim, wenn ich mir vorstelle wer für die Kleidung die ich gerade trage leiden musste. Gut, auf manche Sachen wie z.B. Fred Perry, Adidas, Ellesse etc. will ich nicht ganz verzichten, weil es mir gefällt und ich in einer Subkultur bin, aber mit dem Rest sollte man vllt ein bisschen entgegenkommen. Nun gibt es ja einen sehr großen Markt. Vorallem sehr unterschiedliche Preisklassen. Bei manchen hat es mir fast die Schuhe ausgezogen, da hat ein Geldbeutel der gleich angezeigt wurde so viel wie ein Aigner gekostet und der Rest Kleidung war auch eher so, dass man gemeint hat man ist auf einer Luxusseite gelandet. Versteht mich nicht falsch, dass sich fair und billig nicht verträgt ist mir klar und meine oben genannten Marken kriegt man auch nicht geschenkt, aber sowas kann ich mir einfach nicht leisten. Und dann gibts wieder welche die Shirts für 3€ anbieten, da denke ich mir eben das kann doch nicht mit Rechten Dingen zugehen. Kennt nun von euch jemand eine Seite die seriös ist, gute Qualität hat und trotzdem bezahlbar ist, wie gesagt ich bin schon bereit was hinzulegen aber im Rahmen. LG Braddock
  2. Hey @all, ich suche mich gerade tot. Ich suche einen Pullover. Kann so vom Schnitt in diese Richtungen gehen: http://thumbs2.picclick.com/d/l400/pict/290804203841_/TroyerPulloverFreizeitkleidungArbeitskleidungGröße-XXLschwarz-weißmelliert.jpg - oder - Parallel suche ich den aber in allerbester und total robuster Qualität. Preis ist mir egal. Momentan sieht jeder Pullover den ich kaufe nach 6-12 Monaten total abgetragen aus. Während meine BOSS Pullover die nun 12 Jahre alt sind, immer noch top aussehen. Leider halten neue BOSS Pullover auch nicht länger als 6-12 Monate. Da gibt es also eine Range in der Qualität und ich suche ein Unternehmen, das hervorragende Qualität herstellt. Entweder für den Expeditionsbereich, millitärischen Bereich oder Arbeitsbereich. Pullover die extrem beansprucht werden. Und ich trage nichts mit einer Bundeswehr - Deutschlandflagge. Kann preislich jenseits 500 EUR liegen. Aber ich möchte 3 Pullover in Rotation als Basisklamotten tragen und vor dem Jahr 2025 mich nicht mehr mit Pullover beschäftigen müssen. Gibt es da Unternehmen, die sich auf so was fokussiert haben? Danke?
  3. Tagchen alle miteinander, bin im Begriff mir demnächst meinen ersten Anzug selbst zu kaufen, da die Abiball / Ex-Allzweckwaffe mich nicht mehr anspricht. Habe u.a. auch hier schon etliches dazu gelesen und stehe nun vor der Entscheidung, ob ich diesen bei Sarar in einem Outlet in meiner Nähe oder Online bei Suitsupply bestelle. Bei Sarar bin ich übrigens schon mal grob durchgehuscht. Habe dann + / - erhoben, besitze bei beiden jedoch noch keine Erfahrungswerte und würde mich über Tipps von euch riesig freuen. Zur Statur: - 185cm / 88kg, muskulös athletisch, schwankt je nach Season jedoch zwischen 82kg und 90kg. - Aktuell Marzotto Merino Extrafine in 98. Gekauft 2008 mit 80kg in schwarz. Pro Sarar: - 120S Wolle, Italy - Hose/ Jacket frei wählbar, auch Slim. - Persönliche Beratung, falls kompetent. Im Outlet immer so ne Sache... - Bei Erwerb von mehreren Produkten ist preislich viel Spielraum laut Filialleitung. Ansonst auch gute Preise im Bereich von Suitsupply ( 300€-400€) - Eigener Schneider fürs Kürzen etc. Pro Suitsupply: - Gemäß eigener Recherche besseres PLV bzw. Qualität. Ob es stimmt, weiß ich jedoch nicht. - Größere Produktvariation Im Grunde kam mir die Bedienung im Sarar kompetent vor, kann aber mit Vorwissen oder bei fehlender Kompetenz darüber hinweg sehen. Ist das PLV bei SS so groß wie es die Reputation im Web vermuten lässt? Bei Sarar hingegen sind nur die Basislinie und die Slim Line frei kombinierbar soviel ich weiß, daher weniger Variation. Zum Stil: Hauptzweck werden in naher Zukunft Hochzeiten sein, würde aber dennoch gerne einen Navy farbenen kaufen mit braunen Schuhen /Gürtel etc, da die Hochzeiten generell nicht sehr förmlich sind bzw keine explizit, detailliert Dresscodes vorschreiben (Um...wird gebeten). Soll später jedoch eher universell einsetzbar sein, daher die Farbwahl. Apropos Schuhe, hat jemand Erfahrung mit denen von Sarar? Hatte sie in Händen und war recht angetan. Echtleder, Leder / Holz Bau und stattlicher Preis. Kann mir daher nur eine Farbe holen bzw schwarz in Zukunft nachkaufen. Lässt sich im Übrigen gut selber messen oder sollte man das im Shop selbst machen lassen? Könnte mich bei Sarar vermessen lassen um dann Werte für den Onlinekauf zu haben :P Schlussendlich: 1) Suitsupply online oder Sarar Outlet? 2) PLV bei wem besser? 3) Dunkelblau + braun sehr gewagt für Hochzeiten? Lieber schwarz erwerben und später brauen dazu? 4) Selbst vermessen objektiv? 5) Schuhkauf bei Sarar empfehlenswert oder besser meerin u.a.? 6) Bei Suitsupply lässt sich nicht im Nachhinein zahlen oder? Falls man mehrere zur Anprobe bestellt, kommt ja schon ein hübsches Sümmchen zustande:) Hoffe ich konnte alle wichtigen Infos liefern. Freue mich schon auf die Antworten ;)
  4. Hallo, welche englischen Geschäfte für Pullover (Sweater/Cardigan), Jacken (Mantel mit Kaputze und Fell) und Schuhe (bequem, mid cut) empfehlt ihr mir, die Filialen haben? Ich bin durch die Linksammlung gegangen, habe tolle Pullover bei Aransweater und Wollovers gefunden, doch bestelle ich sie nicht, ohne sie vorher anzuprobieren und die Farbe und Stoff in echt gefühlt zu haben. Wichtig ist mir Qualität, dass sie wärmen, weich sind und mir als großem und schlanken Menschen gut passen. Ich habe mich in die Aransweater-Seite und dem Charme des Handgemachten und natürlicher Wolle verliebt und mag als Stil den Gentlemen oder schick mit etwas Rustikalem kombiniert. Die Schuhe sollen vor allem bequem und mit vielem kombinierbar sein. Für einen Pullover zahle ich bis 120 Euro, für eine Jacke bis 250, Schuhe bis 150€.
  5. Hi, welche Navigationssysteme benutzt ihr, Garmin, Navigon, TomTom, ... Welche sind den die besten für Fußgänger?
  6. Hallo zusammen, ich hab momentan etwas in meinem Leben, was etwas schwer definierbar ist, was mich aber sehr ärgert. Es geht um die Qualität von Hilfen und Ratschlägen. Wenn andere Menschen in meinem Umfeld auf mich zukommen und mich zu etwas anleiten wollen, oder ich sie etwas frage und um Hilfe bitte ist die Qualität oft sehr schlecht. Das fängt bei grundlegenden sachlichen Fragen an, etwa "weißt du wie dies und das funktioniert", geht weiter zu "Was meinst du denn zu dem Thema/was würdest du mir raten" und geht weiter zu Sachen, bei denen mir Leute ins Gewissen Reden. Ein Beispiel ist mein aktuelles Studium. Ich bin im 3. Semester BWL und überlege zu VWL zu wechseln, allerdings schon seit dem 2. Semester. Ich informiere mich hier und da, wäge alles mögliche ab, komme aber nicht wirklich voran in der Entscheidung. Zu dem Thema kommen regelmäßig Freunde und auch meine Eltern auf mich zu, fragen wie es steht und reden dann auf mich ein. Und jedes mal wundern sie sich, warum ich danach verärgert bin. Sie denken dann ich bin einfach stur (bin ich auch) aber das hat damit wenig zu tun. Der Grund dafür ist, ich finde ihre "Hilfe" SCHEIßE. Ich nehme an, die Leute meinen es nur gut. Ich bin mir auch darüber im Klaren, dass Hilfe eine Geste von Ihnen ist und ich kein Anrecht darauf habe. Dennoch finde ich sie beschissen, weil ihre Hilfe fast immer keine Hilfe ist. Egal ob ich etwas von den Leuten erfrage oder sie mir ins gewissen Reden, ich empfinde es fast immer als absolut nervige Zeitverschwendung. Aus dem einfachen Grund, weil die erhaltenen Informationen meist absolut Nutzlos sind oder er sich sowieso nur um platte Sprüche handelt. Insbesondere nervt es mich, weil ich es andersrum ganz anders handhabe. Wenn Leute mich etwas fragen und ich nichts darüber weiß sage ich es direkt. Wenn ich Leuten von mir aus Hilfestellung gebe, dann nur zu Themen, wo ich gut informiert bin. Wenn ich nichts dazu weiß aber gern helfen will, informiere ich mich oder gebe zumindest Quellen weiter, von denen ich weiß, dass man da gute Informationen bekommt. Wenn ich aber zu anderen sagen würde "Keine Ahnung, google doch mal" würden die Leute mich schief anschauen. Ich ärgere mich also über verschwendete Zeit und über den starken Qualitätsunterschied zwischen Hilfestellung von mir gegenüber Anderen und von Anderen mir gegenüber. Ging das zufällig schon mal jemandem von euch so?
  7. Kuchenmann

    Eure besten Beiträge

    Ich bin mal gespannt, wie der Thread hier angenommen wird. Es geht darum: Manchmal postet man Beiträge in einen Thread um zu einer Problemlösung beizutragen, etwas zu ergänzen, eine Meinung zu vertreten, etc. und gibt sich dabei richtig viel Mühe. Der Thread verschwindet jedoch irgendwann ins Nirvana und mit ihm der jeweilige Beitrag. Hier habt ihr die Chance bis zu 5 eurer besten Beiträge eurer bisherigen Pickupforumlaufbahn noch einmal reinzustellen (keine Threads. Wenn ihr meint, dass ihr einen überdurchschnittlich guten Thread erstellt habt, dann kontaktiert bitte einen Moderator, damit über Aufnahme in die Schatztruhe entschieden werden kann). In begründeten Ausnahmefällen und Advanced Members auch mehr, allerdings soll hier wirklich nur Qualität rein, deshalb bitte erst einmal möglichst an diese Grenze von 5 Beiträgen halten. Wenn es euch zu aufwendig ist direkt 5 zu suchen könnt ihr auch erst einmal mit einem anfangen. Die Posts, von denen ihr so überzeugt seid, dass sie hier reingehören also einfach noch einmal kopieren und als Zitat hier reinstellen. Achtet aber bitte darauf, dass der Zusammenhang jeweils erkennbar ist, sonst ist es sinnlos. Diskussionen über die einzelnen posts bitte sehr gering halten. Es soll einfach nur eine Sammlung werden, die vielleicht auch zu einem bestimmten Thema verschiedene Meinungen offenbaren wird. Die zu diskutieren ist aber nicht im Sinne des Threads, sondern einfach nur das Zusammenführen möglichst vieler qualitativ ansprechender Beiträge Wenn ihr einen besonders guten Beitrag eines anderen Users hier reinstellen wollt geht das natürlich auch, aber dann bitte bitte wirklich nur das allerbeste. Ansonsten beschränkt euch bitte auf eure eigenen. Haut rein und viel Spaß PS. Bitte keine Diskussion über den Sinn des Threads anzetteln, das wäre unnötig und kontraproduktiv. So machen wir uns selbst immer die Möglichkeit kaputt den Forenbereich zu dem zu machen, wozu er da ist. Zu einem Raum für kreative Ideen und/oder Themen, was PickUp betrifft. Man sollte auch nicht alles grundsätzlich in Frage stellen, was man noch nicht ausprobiert hat. Falls der Thread nicht angenommen wird, wird er eben durchgereicht, aber ich finde die Idee hat zumindest mal eine Chance verdient.
  8. Meine Fresse ich würde mir echt wünschen dass dieses Forum KOMPLETT bis auf die Beiträge in der Schatztruhe uneinsichtbar werden. Die Mitgliedschaft nur auf Einladung basiert ist und es ein Bereich gibt, inder man als Guest Posten kann. Wenn ich mir diese ganzen Threads anschaue, eröffnet von Personen die stress mit ihrer Freundin haben oder eine bestimmte Frau wollen oder weiss der Geier und sich dann in der Not an Pickup erinnert, sich für einen schnellen Ratschlag mal eben im Forum anmelden nur um Tipps zu bekommen, die diese Personen ohne Persönlichkeitsarbeit sowiso nicht umsetzten können und dann rumjammern dass Pickup nicht funktioniert. Einfach zum Kotzen! Es gibt soviel gutes im Pickupforum WIRKLICH gute sachen von denen man lernen kann. Syles, Karriere, Personal Development etc. Leider ist die Qualität dieses Forum die letzten 2 Jahre so dermaßen den Bach runter gegangen, dass es kein Wunder ist dass sich schon viele Gute Leute verabschiedet hat. Und die User wundern sich warum die Advance Member Area "abgeschlossen" ist. Ernsthaft gut gemacht. "Was soll man bloß tun wenn einen Mädels wie Luft behandeln und nur verarschen?" eröffnet von jemanden der seit einer ganzen Woche im Forum angemeldet ist. Jetzt mal ernsthaft...MUSS DAS SEIN? Über unsere gratis Harz 4 TV JAMMERDELUXEThreads brauche ich ja wohl garnix sagen oder? Jeder der ein bisschen im Forum unterwegs ist weiss wen ich meine. Von mir aus kann es sogar ab und zu mal so einen Thread geben ich meine es ist eigendlich immer Lustig =) Kritik erwünscht! Das ist einfach nur meine ehriche Meinung. Ich bin seit 2010 dabei und verdanke vielen der guten Beiträge ne menge Erfolg. Und damit meine ich echt NICHT NUR bei Frauen! In meinem kompletten Leben eher gesagt. Bis vor einem Jahr hab ich noch garnix gepostet, einfach weil ich nix konstruktives beitragen konnte und ich keine Scheiße verbreiten möchte.
  9. mrkus

    Langer & Messmer

    Moin Forum, bin derzeit auf der Suche nach einem klassischen Herrenschuh. Klares Kriterium für mich das Preisleistungsverhältnis. Kosten: 200 bis 300 Euro. Modell: Oxford Leder: Wildleder, braun bis dunkelbraun Habe dieses Modell ins Auge gefasst: Schuh Kann jnd. was zur Qualität des Anbieters sagen? Würde auch gerne ein Loake kaufen, finde aber kein passendes Modell aus der 1880er Reihe. Kennt ihr hier sonst Alternativen? Bin dankbar für Euren Rat Gruß mrkus